Sie sind auf Seite 1von 1

Freizeit

Die Freizeit ist ein Thema, das heutzutage ein große Rolle im Alltag der Menschen spielt.
Viele Menschen verwenden ihre Freizeit auf seltene und einzigartige Hobbies,von den man sich vor
dreißig Jahre keinen Begriff machen konnte, wegen der wenigen Zeit, dass man in Verfügung hatte.
Heute der durschschnittsbürger in Deutschland hat statistisch 5,2 Stunden Freizeit pro Tag. Der Art
der Zeitvergnügen ist nach Kultur und Alter verschieden und wegen der Globalisierung sind sich
viele Unterhaltungsarten aus verschiedene Länder weltweit verbreitet.
Aus soziale, technologische und medizinische Gründe ist die letzten dreißig Jahre die
Freizeit in den meisten Länder in Europa erhöht. An erster Stelle ist seit 1967 nicht nur die
Samstagsarbeit von einigen Berufen in Deutschland abgeschafft, sondern auch ist die tägliche
Arbeitszeit verringert. Das bedeutet wenige Arbeitszeit für die Arbeinehmer. Zusätzlich muss es
auch erwähnt werden, dass die Lebenerwartung in diesem Zeitraum gestiegen ist, deshlab haben
Rentner mehr Freizeit. Aber auch die technolohische Entwicklung ist von Wichtigkeit. Schnellere
Verkehrsmittel und die Nutzung von Maschinen und Geräten bei Arbeitsbereiche sind sehr wichtig
für die Verringerung der Arbeitszeit. Außer diese Gründe kann es auch behauptet werden, dass es
ein sozial Grund für dieses Phänomen gibt. Kleineren Familien bedeutet einfach wenige Hausarbeit
für Eltern und deshalb mehr Freizeit.
Wie man seinem Freizeit vertreibt, hängt ebenso von dem Klima des Landes, in dem man
lebt, ab. Zum Beispiel, in Griechenland machen viele Menschen Wassersports wegen dem schönen
Wetter. Auch wandern und laufen gehören zu den meist gewohnlichen Sports da. Aber als Freizeit
gelten nicht nur Sports, sondern auch auf Strände im Sommer liegen, mit Freunden spazieren gehen
oder einen Kaffee unter der heißen Sonne trinken. Die besondere ''Nightlife'' von Griechenland
spielt auch eine große Rolle in der Freizeitvertreib der Griechen. Viele Bars, Restaurants und Clubs
bleiben bis spät noch im Altag geöffnet und nicht nur an den Wochenenden, wann die Griechen die
meistene Freizeit haben.
Obwohl es der Freizeitvertreib ein subjektives Thema ist, gibt es einigen Ideen, wie man
seinen Hobbys bereichern kann. Zuerst soll man sich überlegen, was man selbst Freude bereitet und
daran erinnern, was man als Kind besonders gern machen mochte. Viele Menschen lernen zum
Beispiel neue Sprachen als ein Hobby. Generell etwas neues zu lernen ist immer faszieniert. Was es
wichtig ist, dass man Freizeit nicht unbedingt mit Konsum verbinden. Am Ende kann man in einem
Verein eintreten, um seine Freizeit gemeinsam mit anderen Gleichgesinnten zu verbringen.
Es lässt sich resümieren, dass im Zukunft technologische Entwicklung und automatisierte
Prozesse noch mehr die Arbeitzeit verringern werden, deswegen wird Freizeit ein größerer Teil des
Alltags eines Menschen als heute sein. Jeder hat eine andere Personlichkeit. Was es bleibt, ist es,
welches Hobby zu jedem besser passt.