Sie sind auf Seite 1von 8
Servoshift ZF-Ecosplit ZF-Ecomid ZF-Ecolite Pneumatische SERVO-Einheit (PSE) Luftabschaltung bei geschlossener
Servoshift
ZF-Ecosplit
ZF-Ecomid
ZF-Ecolite
Pneumatische SERVO-Einheit (PSE)
Luftabschaltung bei
geschlossener Kupplung
Pneumatic Servo Unit (PSU)
Air shutoff with clutch closed
1315 754 718a

Technische Änderungen vorbehalten

Copyright by ZF

Die vorliegende Dokumentation ist urheberrechtlich geschützt. Eine Vervielfältigung und Verbreitung in jeglicher Form, die nicht ausschließlich der Zweck- bestimmung der Dokumentation entspricht, ist ohne Genehmigung der ZF Friedrichshafen AG untersagt.

Printed in Germany

ZF Friedrichshafen AG, MC-C / 2001

Ausgabe: 2003-06

1315 754 718a

Subject to technical changes

Copyright by ZF

The present documentation is protected by copyright. Any kind of reproduction or dissemination in whatever form that does not exclusively correspond to docu- mentation objectives will be prosecuted if no prior approval by ZF Friedrichshafen AG was granted.

Printed in Germany

ZF Friedrichshafen AG, MC-C / 2001

Edition: 2003-06

Vorwort

Preface

Getriebe mit Servoshift zeichnen sich durch eine leichte Schaltbarkeit aus. Durch die Schaltkraftunterstützung (SERVO) werden jedoch (im Vergleich zu Getrieben ohne Servoshift) Fehlschaltungen vom Fahrer meist nicht mehr wahr- genommen, und seine „schlechte Schaltweise“ wird ihm durch fehlende Rückmeldung nicht mehr signalisiert.

Wird bei geschlossener bzw. nicht vollständig ge- öffneter Kupplung geschaltet, können Synchron- schäden entstehen. Deshalb muss die Luftzufuhr zur SERVO-Einheit unterbrochen werden.

Die ZF bietet hierzu mehrere Lösungsvorschläge an.

Servoshift-assisted transmissions are known for their shifting comfort. As a result of servo assistance, however, wrong gearshifts are mostly not realized by the driver (in contrast to transmissions without Servoshift assistance), and he gets no feedback for "poor shifting".

Gearshifts performed with closed or not fully opened clutch may cause synchronizer damage, which is why the air supply of the servo unit must be interrupted.

ZF offers the following solutions.

Lösung 1

Solution 1

PA Rohr

PA pipe PSE Zylinder PSU cylinder Kupplungszylinder mit 3/2 Ventil Clutch cylinder with 3/2 valve
PA pipe
PSE Zylinder
PSU cylinder
Kupplungszylinder
mit 3/2 Ventil
Clutch cylinder
with 3/2 valve

Luftversorgung der PSE über Kupplungszylinder mit 3/2-Ventil

Die Luftzufuhr der PSE erfolgt hier nicht direkt über das Hauptabschaltventil (HAV), sondern über das 3/2 Ventil des Kupplungszylinders. Vorratsluft liegt an der PSE nur an, wenn der Kolben des Kupplungs- zylinders soviel Weg gemacht hat, dass der Trenn- punkt erreicht bzw. überschritten ist. Das Ventil stellt sich abhängig vom Verschleiß des Kupplungsbelages selbst nach.

Air supply of the PSU via clutch cylinder with 3/2 valve

Air supply of the PSU is not effected direct via the main shutoff valve but via the 3/2 valve of the clutch cylinder. PSU air only becomes available once the piston of the clutch cylinder has covered a distance sufficient for the separation point to be reached or exceeded. The valve adjusts itself depending on the wear of the clutch lining.

Lösung 2

Solution 2

PA Rohr

PA pipe PSE Zylinder PSU cylinder GV-Ventil GV valve Fahrzeugseitiger Steuerluftanschluss Vehicle-related control
PA
pipe
PSE Zylinder
PSU cylinder
GV-Ventil
GV valve
Fahrzeugseitiger
Steuerluftanschluss
Vehicle-related
control air port
Gewinde M12x1,5 10tief
Thread M12x1.5 10deep
ca. 29 mm

Luftversorgung der PSE über Arbeitsluft- anschluss am GV-Ventil (nur bei Getrieben mit GV möglich)

Hierbei wird die PSE nur noch mit Luft versorgt, wenn das Kupplungspedal durchgetreten ist. Dabei wird die Luft zur Schaltunterstützung nicht wie bisher direkt am Hauptabschaltventil (HAV), sondern von der Arbeitsluft am GV-Ventil abge- nommen.

Fahrzeugseitiger Arbeitsluftanschluss via Kupplungsauslöseventil Vehicle-related working air port via clutch release valve

Air supply of the PSU via servo air port on GV valve (only for transmissions with GV)

The PSU is only supplied with air if the clutch pedal is fully depressed. That for the air for shifting assistance no longer comes from the main shutoff valve but from the GV valve.

Lösung 3

Solution 3

PA Rohr

PA pipe PSE Zylinder PSU cylinder Vorratsluft supply air Kupplungspedal clutch pedal E-Schalter e-switch
PA pipe
PSE Zylinder
PSU cylinder
Vorratsluft
supply air
Kupplungspedal
clutch pedal
E-Schalter
e-switch
Magnetventil
solenoid valve

Luftversorgung der PSE über Magnetventil

Die Luftzufuhr der PSE erfolgt über ein Magnet- ventil. Vorratsluft liegt an der PSE nur an, wenn durch Betätigung des Kupplungspedals ein elektri- scher Schalter ausgelöst wird. Dieser Schalter steuert das Magnetventil zur Luftabschaltung.

Air supply of the PSU (pneumatic servo-unit) via solenoid valve

Air supply of the PSU is effected via a solenoid valve. The PSU is activated by air only if an electric switch is triggered as a result of the clutch pedal being actuated. The switch controls the solenoid valve for air-supply shutoff.

ZF Friedrichshafen AG D-88038 Friedrichshafen Tel.: +49 (0) 75 41 77-0 Fax: +49 (0) 75 41 77-90 8000 Internet: www.zf.com

T el.: +49 (0) 75 41 77-0 Fax: +49 (0) 75 41 77-90 8000 Internet: www.zf.com

Antriebs- und Fahrwerktechnik