Sie sind auf Seite 1von 8

trainerakademie

köln

Newsletter Oktober 2010


der Trainerakademie Köln des
Deutschen Olympischen Sportbundes

Diplom-Trainer-Studiengang 2-17 ist eröffnet


Weltmeisterschaften im „Land der schwarzen Berge“
Kurz und Knapp
Staller gewinnt die Combat Games in Peking
Modernes Ausdauertraining für den Sport in Vietnam
Bronze bei Triathlon-Weltmeisterschaften
TOP 10 Platzierung für Christian Prochnow
ie
em

Klaus Jakobs wird Cheftrainer von Hamburgs Leichtathleten


g

)
ht
an
d
li c

David Hoppstock neuer Landestrainer des NBSV


er
un ka
dg

rd
fo
nd a
er
un
er er

Ankündigungen - Mitgliederversammlung / ICCE


ne in
-R

bi
n t ra

tv
T
rch 36

er

Mindmapping mit Mindmeister


e
-I
ek d
i
n
ke
li c
it t
du
(b
trainerakademie
köln

Diplom-Trainer-Studiengang 2-17
offiziell eröffnet
Der neue berufsbegleitende Diplom-Trainer-Studiengang umfasst insge-
samt 1300 Lerneinheiten und endet im September 2013.

Am Montag, den 11.10.2010 fand die offizielle Eröff- aus 25 Spitzenverbänden ihre Diplom-Trainer-Ausbil-
nung des 17. berufsbegleitenden Studiengangs (DTS dung an der Trainerakademie Köln des DOSB.
2-17) statt. Der Studiengang dauert 3 Jahre und endet
im September 2013. Insgesamt werden die Studieren-
Name Sportart
den in dieser Zeit 1300 Lerneinheiten in den Bereichen
Markus Eberl Eishockey
Grundlagenausbildung, Spezialisierung, sportartspezi-
fische Ausbildung und Praktika absolvieren. Simon Senft Fechten
André Pfeufer Gewichtheben
Unter den „Neuen“ finden sich so bekannte Persönlich- Fabian Bünker Golf
keiten wie die zweifache Olympiasiegerin und mehrfa- Christian Lanfermann Golf
che Weltmeisterin im Rudern, Katrin Rutschow-Stom-
Klaus-Dieter Petersen Handball
porowski, der Vizeweltmeister und Europameister im
Carsten Alisch Hockey
Handball, Klaus-Dieter Petersen oder der Gesamtwelt-
cupsieger 2003/2004 im Ski-Langlauf, René Sommer- Jana Degenhardt Judo
feldt. Für die Studierenden standen neben der offiziel- Sven Hesse Judo
len Einschreibung in der ersten Studienwoche vor allem Michael Gaumnitz Radsport
die allgemeine Trainings- und Wettkampflehre sowie Eyk Pokorny Radsport
sportpsychologische Grundlagen auf dem Programm.
Katrin Rutschow-Stomporowski Rudern
Axel Schuster Rudern
Insgesamt absolvieren damit aktuell 89 Studierende
Johannes Markert Short Track
Andreas Ertl Ski Alpin
Die Studierenden des Frank Nitsch Ski Nordisch
Diplom-Trainer-Studiengangs 2-17 in der Übersicht
Marc Nölke Ski Nordisch
René Sommerfeldt Ski Nordisch
Name Sportart
Hans Riesch Snowboard
John F. Bruhnke Basketball
David Selbach Snowboard
Matthias Weber Basketball
Ralph Bergmann Volleyball
Jörn Wollschläger Biathlon
Holger Rähse Wasserball
Matthias Höpfner Bob
Christian Löffler Wasserspringen
Claudia Schramm Bob

Newsletter Oktober 2010 | Eröffnung DTS 2-17


Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes · Guts-Muths-Weg 1 · 50933 Köln ·
Fon (+49) 2 21. 9 48 75 - 0 · Fax (+49) 2 21. 9 48 75 - 20 · info@trainerakademie-koeln.de · www.trainerakademie-koeln.de
trainerakademie
köln

Weltmeisterschaften im Land
„der schwarzen Berge“
Torsten Kunke und Henrik Lindner sind die ersten beiden Fallschirmsport-
ler in Deutschland mit einem Diplom-Trainer Abschluss. Jetzt coachten
die beiden die deutschen Nationalmannschaft bei den Weltmeisterschaf-
ten in Montenegro.

Bundestrainer Torsten Kunke (links) und der Leiter der Sportfoerdergruppe der Bundeswehr Henrik Lindner (rechts) mit dem Team Deutschland bei den Weltmeister-
schaften in Niksic. Foto: Kunke

Autor: Torsten Kunke tenbacher. Erstmals seit 1964 konnte keine komplette
Vom 28.08. bis zum 04.09. 2010 fanden die Weltmeis- Damenmannschaft an den Start gehen und so vertra-
terschaften der klassischen Disziplinen in Niksic statt. ten die beiden Frauen Annett Lückler und Claudia Lutz
Diese Stadt, gelegen im montenegrinischen Inland, war die Farben Deutschlands.
Gastgeber der 31. Welttitelkämpfe. Zeitgleich wurden
die fünften Juniorenweltmeisterschaften der klassi- Die Veranstalter gaben sich besonders viel Mühe, um
schen Disziplinen ausgetragen. einerseits eine gute WM zu veranstalten und ande-
rerseits, Werbung für ihr Land zu betreiben. Ersteres
Die deutschen Fahnen vertraten die amtierenden Vize- gelang nicht, denn die Organisatoren konnten zwar
weltmeister von 2008 Marco Pflüger, Sascha Lasotta, alle Bedingungen für einen reibungslosen Wettkampf
Sebastian Lutz, Marius Weber und Stefan Wiesner. Die bereit stellen, aber eine undurchsichtige und unsiche-
beiden Junioren waren Elischa Weber und Raphael Lau-

Newsletter Oktober 2010 | Fallschirmsport


Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes · Guts-Muths-Weg 1 · 50933 Köln ·
Fon (+49) 2 21. 9 48 75 - 0 · Fax (+49) 2 21. 9 48 75 - 20 · info@trainerakademie-koeln.de · www.trainerakademie-koeln.de
trainerakademie
köln

gen eins zu eins umsetzen und erhielten


sich dadurch hervorragenden Möglichkeiten
für die Kombinationswertung (Addition von
Ziel- und Stilspringen). Die Männer konnten
leider nicht wie gehofft an ihre guten Ziel-
leistungen anknüpfen und mussten bereits
in Runde zwei des Mannschaftszielspringens
ihre Titelambitionen begraben. Die teilweise
sehr anspruchsvollen Witterungsbedingun-
gen forderten ihren Tribut, denn viele Welt-
klassespringer mussten im Zielspringen mit
dem Maximalergebnis vorlieb nehmen.

Erst am letzten Tag des Wettkampfes fielen


alle Entscheidungen. Nachdem die Männer
sich von hinten nach vorn kämpften, lan-
deten sie schließlich auf Platz fünf in der
Mannschaftskombination. Die anvisierte
Medaille blieb ihnen diesmal verwehrt und
Russland sicherte sich erneut die Goldme-
daille in dieser Wertung. Der Favorit im
Stilspringen, Marco Pflüger, musste sich
ebenfalls mit Platz fünf in dieser Disziplin
begnügen. Am Ende fehlten lediglich 23 hun-
dertstel Sekunden zum Bronzerang. Bei den
Damen erklang ausschließlich die russische
Hymne. Unsere beiden Damen konnten nach
gutem Start nicht mehr bei der Vergabe der
Medaillen eingreifen. Die Junioren machten
es noch einmal spannend. Ein Zentimeter zu
Torsten Kunke gibt den beiden Youngstern des deutschen Teams letzte Anweisungen.
Foto: http://www.bw-fallschirmsport.de
viel trennte Elischa Weber von seiner zwei-
ten Medaille. Somit musste er mit Platz fünf
re Wettkampfleitung machte dies durch zu späte und in der Einzelkombination vorlieb nehmen.
falsche Entscheidungen zunichte. Zusätzlich hatte Raphael Lautenbacher konnte sich zwar eine zweite
der Veranstalter mit den Witterungsbedingungen zu top ten Platzierung erkämpfen, aber die Enttäuschung
kämpfen was dazu führte, dass es viele Unterbrechun- ohne Medaille nach Hause zu fahren, überwog doch.
gen und Verzögerungen gab.
Herausragend bei diesen Weltmeisterschaften war aus
Trotz allem wurde gesprungen und bereits nach drei deutscher Sicht die Goldmedaille von Elischa Weber,
Wettkampftagen konnte Deutschland das erste Mal der einmal mehr damit sein Talent aufblitzen lies. Bei
jubeln. Elischa Weber konnte sich souverän und über- dem in drei Wochen stattfindenden letzten Weltcup
legen seine erste Goldmedaille im Stilspringen sichern, der Saison, können alle Sportler noch einmal ihr Kön-
gefolgt von zwei weißrussischen Sportlern. Auf dem nen unter Beweis stellen und dieses Jahr mit einem gu-
undankbaren vierten Platz landete Raphael Lautenba- ten Resultat abschließen.
cher. Beide konnten ihre sehr guten Trainingsleistun-

Newsletter Oktober 2010 | Fallschirmsport


Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes · Guts-Muths-Weg 1 · 50933 Köln ·
Fon (+49) 2 21. 9 48 75 - 0 · Fax (+49) 2 21. 9 48 75 - 20 · info@trainerakademie-koeln.de · www.trainerakademie-koeln.de
trainerakademie
köln

Kurz und Knapp


Meldungen rund um die Trainerakademie Köln des DOSB

Staller gewinnt die Combat Games in Peking

Mario Staller hat bei den World Com-


bat Games in Perking die Goldme-
daille im Ju-Jutsu gewonnen. Dabei
konnte er sich im Verlauf des Wett-
kampfes gegen die gesamte Welteli-
te (Platz 1 - 5 der aktuellen Weltrang-
liste) durchsetzen.

Staller absolvierte von 2006 bis 2009


das Studium zum Diplom-Trainer an
der Trainerakademie Köln, was ihn
jedoch nicht davon abhielt als Athlet
erfolgreich weiter zu kämpfen. Sein
größter Erfolg war dabei sicherlich
der Gewinn des Weltmeistertitels im
Jahr 2008.
Praktisch-methodische Ausbildung für Leichtathleten in Vietnam. Foto: Lange
Im Moment bereitet sich Staller in-
Mario Staller bei den World Combar Games in Peking.
tensiv auf die Weltmeisterschaften in kampfbeobachtung der Asian Games in Guangzhou
Foto: http://athlet.mariostaller.de
Ende November in St. Petersburg vor. (China) vom 21. November bis 28. November wird
und absolviert ganz nebenbei noch Grundlagenwissen als praxisgebundene Theorie ver-
ein Masterstudium der Sportpsychologie in Berlin. mittelt, um Trainingsmaßnahmen rational begründen
zu können.
Hier gibt es das Videotagebuch Mario Stallers, in dem
er seinen Weg zur Weltmeisterschaft Ende November Ergänzt werden die Basiskenntnisse durch praktisch-
in St. Petersburg begleitet. methodische Ausbildungsinhalte mit Schwerpunkten
in der Leistungsdiagnostik, den Trainingsmethoden
Modernes Ausdauertraining für den Sport in Vietnam und der Trainingssteuerung sowie der Periodisierung
der Trainingsmaßnahmen. (dosb)
Unter dem Schwerpunkt „Modernes Ausdauertraining”
führt der Diplom-Trainer und Entwicklungsexperte Bronze bei Triathlon-Weltmeisterschaften
Günter Lange in Vietnam Seminare für einheimische
Trainer und Sportlehrer durch. Bei den Mitte September ausgetragenen Triathlon-
Weltmeisterschaften in Budapest gewann mit Franz
In den Seminaren und Praxisveranstaltungen vom Löschke ein Athlet des TA-Absolventen und Diplom-
6. Oktober bis 20. November in Nha Trang (Vietnam) Trainers Ron Schmidt eine WM-Medaille. Löschke war
und Kunming (China) und einer anschließenden Wett- als Titelverteidiger in der U23-Kategorie gestartet und

Newsletter Oktober 2010 | Kurz und Knapp


Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes · Guts-Muths-Weg 1 · 50933 Köln ·
Fon (+49) 2 21. 9 48 75 - 0 · Fax (+49) 2 21. 9 48 75 - 20 · info@trainerakademie-koeln.de · www.trainerakademie-koeln.de
trainerakademie
köln

erreichte nach einer tollen Aufholjagd als Dritter das


Ziel. Damit setzen die Athleten des Bundesstützpunkts
Brandenburg/Potsdam ihre Weltklasseleistungen fort.
Sie gewannen in den vergangenen 4 Jahren WM- Gold
2007 und 2009, WM Silber 2008!

TOP 10 Platzierung für Christian Prochnow

Mit Christian Prochnow


erreichte ein Student der
Trainerakademie Köln
des DOSB (DTS 2-16) eine
weitere Top-Platzierung
bei WM in Budapest.
Durch einen tollen Auf-
takt, er war bereits 6. Klaus Jakobs (links) bei der Zeugnisübergabe an der Trainerakademie im Jahr
2006. Er wurde als Jahrgangsbester in seinem Studiengang DTS 1-19 ausgezeich-
in der Auftaktdisziplin net.
Schwimmen, und einer
guten Renneinteilung
erreichte Prochnow mit David Hoppstock neuer Landestrainer des NBSV
Platz 10 seine bestes Re-
sultat in 2010. Diplom-Trainer David Hopp-
Christian Prochnow absolviert seit 2009 sein Diplom-Trainer-Studium an der stock ist seit Oktober neuer
Trainerakademie Köln. Foto: http://www.fit-mit-prochnow.de Landestrainer des Nieder-
sächsischen Boxsport-Ver-
Klaus Jakobs wird Cheftrainer von bandes. Hoppstock war frü-
Hamburgs Leichtathleten her selbst aktiver Boxer mit
zahlreichen Erfolgen und
Klaus Jakobs wird zum 1. Dezember leitender Landes- mehreren Meistertiteln. Er
trainer des Hamburger Leichtathletikverbands. Der kommt aus dem angren-
42-Jährige Diplom-Trainer folgt auf Sven Benning zenden Sachsen-Anhalt und
(ebenfalls Diplom-Trainer), der inzwischen Landestrai- war dort bereits erfolgreich
ner beim Vorarlberger Leichtathletik-Verband ist. Der als Trainer tätig. Sein Di-
aus Ostfriesland stammende Jakobs ist seit 2006 beim plom-Trainer-Studium ab-
Deutschen Leichtathletik-Verband (DLV) als Teammana- solvierte er zwischen 2007
ger und Bundestrainer für den Kurzsprint der Männer und 2010 im Studiengang
verantwortlich. Zuvor hatte er an der Trainerakademie DTS 2-14.
in Köln ein Studium zum Diplomtrainer als Jahrgangs-
bester abgeschlossen.

Konkrete Ziele hat sich Jakobs für seine neue Tätigkeit


noch nicht gesetzt. „Ich will zunächst ausloten, was
Vereine und Trainer von mir erwarten“, sagte Jakobs,
der sich „vor allem als Dienstleister“ sieht.
David Hoppstock.
Foto: www.bc-biesenrode.de

Newsletter Oktober 2010 | Kurz und Knapp


Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes · Guts-Muths-Weg 1 · 50933 Köln ·
Fon (+49) 2 21. 9 48 75 - 0 · Fax (+49) 2 21. 9 48 75 - 20 · info@trainerakademie-koeln.de · www.trainerakademie-koeln.de
trainerakademie
köln
Ankündigungen!

Mitgliederversammlung des Vereins


Trainerakademie Köln des DOSB e.V.
Die diesjährige Mitgliederversammlung des Vereins
trainerakademie Trainerakademie Köln des DOSB e.V. findet am

köln 10.11.2010 an der Trainerakademie Köln um 16Uhr in


Hö5 statt.

Vom 02. – 04.12.2010 findet im Papendal Olym-


pic Training Centre in Arnheim (Niederlande) die
6. ICCE Continental Coach Conference statt. Als
Hauptredner werden Mr. Michal Krejza (Head of
the Sport Unit of DG Education & Culture at the
European Commission) und Maurits Hendriks,
(Chef de Mission und Sportdirektor des Nieder-
ländischen Olympischen Komitees) zur Zukunft
von Leistungssport und Training referieren.

Mehr Informationen gibt es unter


http://www.icce2010.com

360° Rundgang durch die Trainerakademie Köln


Unter der folgenden Internetadresse können Sie
sich nun auch Online aus der Ferne die Räum-
lichkeiten der Trainerakademie per 360-Grad-
Ansicht im Internet anschauen. Viel Spass!

http://trainerakademie-koeln.de/hp.public/in-
formationen/akademie/360grad/trainerakade-
mie.html

Newsletter Oktober 2010 | Ankündigungen


Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes · Guts-Muths-Weg 1 · 50933 Köln ·
Fon (+49) 2 21. 9 48 75 - 0 · Fax (+49) 2 21. 9 48 75 - 20 · info@trainerakademie-koeln.de · www.trainerakademie-koeln.de
trainerakademie
köln

Mindmapping Lizenzen

Die Trainerakademie setzt seit einiger Zeit das Mind-


mapping Programm Mindmeister in der Lehre ein. Mind-
meister ist ein kollaboratives, webbassiertes Mindmap-
ping Programm, mit dem die Studierenden Mindmaps
erstellen, diese für andere zugänglich machen und in
Arbeitsgruppen gleichzeitig bearbeiten können.

Neben diesen
Funktionen zur
gemeinsamen
Ideen- und Pro-
jektverwaltung
bietet das Pro-
gramm auch
einen Offline
-Modus sowie Impressum
zahlreiche Im-
port- und Ex-
Herausgeber
portmöglichkei-
Trainerakademie Köln des DOSB
ten in andere
Guts-Muths-Weg 1
Formate.
50933 Köln
Tel: 0221 94875 0
Die Traineraka-
Fax: 0221 94875 20
demie stellt
www.trainerakademie-koeln.de
nicht nur ihren
Studierenden
Redaktion
und ihren Koor-
Christoph Dolch
dinatoren Accounts zur Benutzung zur Verfügung son-
e-Mail: dolch(at)trainerakademie-koeln(.)de
dern auch allen Absolventinnen und Absolventen.
Tel. 0221/94875-12
Fax. 0221/94875-20
Bei Interesse genügt eine Email an:
dolch@trainerakademie-koeln.de
Fotos
Trainerakademie Köln des DOSB (soweit nicht an-
ders angegeben). Der Versand des Trainerakademie-
Rundgang durch die Trainerakademie
Newsletters erfolgt ausschließlich elektronisch. Der
Bezug ist kostenlos. Sie können sich jederzeit über
unsere Website www.trainerakademie-koeln.de
dafür an- bzw. abmelden. Die Veröffentlichung von
Artikeln oder Auszügen ist mit Quellenangabe und
unter Zusendung eines Belegexemplars erlaubt.

© Trainerakademie Köln des DOSB, 2010

Newsletter Oktober 2010 | Mindmeister


Trainerakademie Köln des Deutschen Olympischen Sportbundes · Guts-Muths-Weg 1 · 50933 Köln ·
Fon (+49) 2 21. 9 48 75 - 0 · Fax (+49) 2 21. 9 48 75 - 20 · info@trainerakademie-koeln.de · www.trainerakademie-koeln.de