Sie sind auf Seite 1von 3

N° 103.

767 Bastelidee com

Paracord - Schlüsselbänder





Benötigtes Material:

Benötigtes Werkzeug:
Paracord in verschiedenen Farben, Schere,
Schlüsselringe, Feuerzeug
Buch „Paracord“
© Aduis

1000e weitere Bastelideen zum gratis Download und das benötigte Material und Werkzeug:
www.aduis.com. Schauen Sie rein.
N° 103.767 Bastelidee com

Paracord - Schlüsselbänder

1 Eckiges Schlüsselband, ca. 10 cm lang


Verbinde 2 Paracords (ca. 1 m lang) mittig mit einem
Quartettknoten. Schau dir dazu folgende Abbildungen


an:

2 Knüpfe weitere Quartettknoten, bis dein Schlüsselband


die gewünschte Länge erreicht hat. Achte darauf, dass
ein Schnurende immer auf dieselbe Seite wie beim
vorangegangenen Knoten gelegt wird.

3 Kürze die Schnüre. Verschweiße 2


gegenüberliegende Schnurenden


miteinander: Halte die Schnurenden
an die offene Flamme des Feuerzeugs
bis die Enden angeschmolzen sind.
Drücke die beiden Enden rasch für
ca. 20 Sekunden zusammen bis der
verschweißte Bereich erkaltet ist.
Wiederhole dasselbe mit den anderen
beiden Schnurenden und fädle den
Schlüsselring ein.

Benötigtes Material: Benötigtes Werkzeug:


Paracord in verschiedenen Farben, Schere,
Schlüsselringe, Feuerzeug
Buch „Paracord“
© Aduis

1000e weitere Bastelideen zum gratis Download und das benötigte Material und Werkzeug:
www.aduis.com. Schauen Sie rein.
N° 103.767 Bastelidee com

Paracord - Schlüsselbänder

1 Rundes Schlüsselband, ca 10 cm lang


Verbinde 2 Schnüre (jede ca. 1 m lang) mittig mit dem
Quartettknoten. Schau dir dazu folgende Abbildungen
an:

 Küpfe weitere Quartettknoten, bis dein Schlüsselband

2

die gewünschte Länge erreicht hat. Achte darauf, die
gegenüberliegenden Schnurenden immer diagonal auf


die andere Seite zu Schlaufen zu legen - dann wird dein
Schlüsselband rund!

Kürze die Schnüre. Verschweiße 2 gegenüberliegende

3
Schnurenden miteinander: Halte die Schnurenden and
die offene Flamme des Feuerzeugs bis die Enden ange-
schmolzen sind. Drücke die beiden Enden rasch für ca.
20 Sekunden zusammen, bis der
verschweißte Bereich erkaltet
ist. Wiederhole dasselbe mit den
anderen beiden Schnurenden


und fädle den Schlüsselring ein.

Tipp:
Für das orangefarbene Band (siehe Foto)
ziehe einfach ein paar Paracord-Schnüre
durch den Ring und verknote diese.
© Aduis

1000e weitere Bastelideen zum gratis Download und das benötigte Material und Werkzeug:
www.aduis.com. Schauen Sie rein.