Sie sind auf Seite 1von 2

Seine Majestät der König Mohammed VI.

empfängt die Hochvertreterin der


europäischen Union Frau Federica Mogherini

Seine Majestät der König Mohammed VI., möge Gott ihm Beistand leisten, hat am
Donnerstag, den 17. Jauar 2019 im Königlichen Palast in Rabat die Hochvertreterin der
europäischen Union für Außen- und Sicherheitspolitik, Vizepräsidentin der europäischen
Kommission, Frau Federica Mogherini, empfangen, welche einen Arbeitsbesuch Marokko im
Rahmen der Stärkung der strategischen Partnerschaft zwischen dem Königreich Marokko und
der europäischen Union abstattet.

Hierbei der vollständige Wortlaut des Kommuniqués des Königlichen Kabinetts:

„Die Audienz, welche der Chefin der europäischen Diplomatie gewährt wurde, bot die
Gelegenheit an, die zentrale Rolle Marokkos in der Außenpolitik der europäischen Union
sowie die hervorragenden Beziehungen zwischen den beiden Partnern, die in diesem Jahr ihr
50-jähriges Bestehen feiern, hervorzuheben.

Bei den Gesprächen unterstrich der Vizepräsident das tiefe Bekenntnis der europäischen
Union zur Partnerschaft mit Marokko sowie die Vorreiterrolle des Königreichs im
Mittelmeerraum, in Nordafrika, in Afrika sowie im Nahen Osten, um sich den
Herausforderungen der Sicherheit, der Stabilität und der Entwicklung zu stellen.

Diese Audienz erlaubte es uns, die verschiedenen Aspekte der strategischen,


mehrdimensionalen und säkularen Partnerschaft zwischen dem Königreich Marokko und der
europäischen Union in allen ihren Komponenten (politisch, wirtschaftlich,
sicherheitstechnisch, regional und international) zu überprüfen und sich auf die
Notwendigkeit beiderseitige Partnerschaft zu einigen, um den vielfältigen Herausforderungen
der Region gemeinsam zu begegnen, um diese Chance wahrzunehmen.

Die kürzlich erfolgte Verabschiedung des Landwirtschaftsabkommens zwischen Marokko und


der EU innerhalb des europäischen Parlaments macht deutlich, dass jede Stärkung der
Partnerschaft die Achtung der höheren Interessen des Königreichs und die Wahrung seiner
territorialen Integrität von Nöten macht.

Dieser Audienz auf marokkanischer Seite wohnten die Berater seiner Majestät des Königs die
Herren Fouad Ali El Himma und Yassir Zenagui, der Minister für auswärtige Angelegenheiten
und für internationale Zusammenarbeit, Nasser Bourita und der Minister für Landwirtschaft,
Seefischerei, ländliche Entwicklung, Wasser und Wälder, Aziz Akhannouch und auf
europäischer Seite Frau Claudia Wiedey, Botschafterin, Leiterin der Delegation der
europäischen Union in Marokko, sowie Stefano Grassi, Kabinettschef der Vizepräsidentin der
europäischen Kommission bei."

Quellen:

http://www.corcas.com

http://www.sahara-online.net
http://www.sahara-culture.com

http://www.sahara-villes.com

http://www.sahara-developpement.com

http://www.sahara-social.com

Bewerten