Sie sind auf Seite 1von 2

Inhalt

EINLEITUNG

Am Anfang war ...

... nur Anfang. Anfängliche Bemerkungen


zur religiösen Schöpfungsnarration 11
FRIEDRICH WILHELM GRAF

... Historie: die Nachforschung. Wie Herodot das Problem


des Anfangs entdeckte 33
MARTIN HOSE

... das Bild. Zu Vicos Genealogie von Sprache, Gesellschaft und Kultur . . . 43
BERNHARD TEUBER

... das Wort. Zum Logozentrismus — ä la russe 71


AAGE A. HANSEN-LÖVE

... die Tat. Der Primat des Praktischen und das Faktum
der reinen Vernunft in der Philosophie Kants 91
GÜNTER ZÖLLER

... der Fall. Ursprungsszenen der Moderne 107


INKA MÜLDER-BACH

... Brudermord und Inzest: Flauberts Herodias 131


BARBARA VINKEN

... die weiße Seite. Verlorene Ursprünge, haidose Anfänge


und weißes Papier: Von Melville zu Mallarme 145
LARS SCHNEIDER

... die Übersetzung. Macphersons Ossian als Nationalfiktion 173


TOBIAS DÖRING

... die Zwei. Doppelgängertexte und der doppelte Gang


durch den Textanfang 191
ERIKA GREBER

Bibliografische Informationen digitalisiert durch


http://d-nb.info/988604469
6 INHALT

... die Disziplin. Ansätze zu einer Institutionalisierungsgeschichte


der Komparatistik 219
ROGER LÜDEKE

... das Land. Landnahme als Anfangskonstellation in


skandinavischen Texten um 1900 233
ANNEGRET HEITMANN

... Amerika. Die Utopie der ,Neuen Welt' in der deutschsprachigen


Literatur des frühen 20. Jahrhunderts 257
ECKHARD SCHUMACHER

... die Niederlage. 1945, historische Kontingenz und die Anfänge


der bundesdeutschen Moderne 279
MARTIN H. GEYER

Beiträgerinnen und Beiträger 307