Sie sind auf Seite 1von 5

WKO Oberösterreich

Fachgruppe Ingenieurbüros
zH Frau Martina Eisenhuber T | 05-90909-4721, F | 05-90909-4729
Hessenplatz 3 E | ingenieurbueros@wkooe.at
4020 Linz W | www.wko.at/ooe/ingenieurbueros

Vorbereitungskurs und Befähigungsprüfung für Ingenieurbüros

Sie haben Interesse am Vorbereitungskurs für die Befähigungsprüfung und/oder an der


Befähigungsprüfung selbst.

Wir empfehlen Ihnen folgende Vorgangsweise:

 Bitte lesen Sie zunächst Pkt. 1. – 6. aufmerksam und vollständig durch.


 Füllen Sie Pkt.1. aus.
 Unterfertigen Sie dieses Formular und übermitteln Sie es inkl. der unter Pkt. 2. angeführten
Anlagen a) bis e) an ingenieurbueros@wkooe.at.
 Nur vollständig ausgefüllte Anträge und Unterlagen können bearbeitet werden.

1. Erstinformation zum Vorbereitungskurs (WIFI)

Termin Herbst 2018:


Montag, 8. bis Samstag, 13. Oktober 2018 (WIFI OÖ GmbH, Wiener Straße 150, 4020 Linz)

Name/Vorname/Titel:
Adresse:
Geburtsdatum:
Telefon:
E-Mail:

Falls die Rechnung an ein Unternehmen ausgestellt werden soll, bitte um Bekanntgabe des
genauen Firmennamens (inkl. Adresse):

1 von 5
2. Unterlagen für Anmeldung zum Vorbereitungskurs

Für die verbindliche Anmeldung zum Vorbereitungskurs benötigen Sie - ausnahmslos - eine
Bestätigung über die Zuordnung Ihres Fachgebietes (Berufszweig) zur Fachgebietsliste (siehe
Pkt. 6.).

2.1. Wie bekomme ich die erforderliche Bestätigung?

Eine Bestätigung über die Zuordnung Ihres Fachgebietes (Berufszweig) zur Fachgebietsliste
erhalten Sie nur, wenn Sie die nachstehend angeführten Unterlagen (vollständig!) an
ingenieurbueros@wkooe.at übermitteln.
Interessenten aus anderen Bundesländern benötigen diese Bestätigung von der Fachgruppe
Ingenieurbüros des Bundeslandes, in dem Sie wohnhaft sind. - Die jeweiligen Kontakte finden
Sie unter www.wko.at/ooe/ingenieurbueros.
Mit der Ausstellung der Bestätigung überprüfen wir auch, ob Sie die Zugangsvoraussetzungen zum
Gewerbe (siehe Pkt. 2.2.), erfüllen.
Nur wenn Sie die Zugangsvoraussetzungen erfüllen können (möglicherweise auch erst in
absehbarer Zeit), ist der Besuch des Vorbereitungskurses bzw. die Ablegung der Befähigungs-
prüfung für Ingenieurbüros auch sinnvoll.
Folgende Unterlagen werden für die Ausstellung der Bestätigung benötigt:
a) Eine Beschreibung der Tätigkeiten, die mit der angestrebten Gewerbeberechtigung
durchführt werden sollen.
b) Fachgebiet (Berufszweig) angeben (gemäß Fachgebietsliste siehe Pkt. 6.):
Die Zuordnung Ihres Fachgebietes (Berufszweig) lt. Fachgebietsliste und eine
Empfehlung für den Gewerbewortlaut erfolgen in Abstimmung mit Fachgruppe
Ingenieurbüros.
c) Lebenslauf (chronologisch)
d) Matura- bzw. Abschlusszeugnis der höchsten theoretischen (naturwissenschaftlichen bzw.
technischen) Ausbildung wie HTL, FH oder Studium bzw. Zeugnisse sonstiger
Ausbildungen.
e) Nachweise über die erworbene, fachlich einschlägige Praxis (Dienstzeugnisse) und
eine Beschreibung der technischen Tätigkeiten, die im Rahmen der erworbenen fachlich
einschlägigen Praxis durchgeführt wurden.

Um die Bestätigung für die Anmeldung zur Befähigungsprüfung zeitgerecht ausstellen zu können,
sind die Unterlagen bis spätestens 8 Wochen vor der schriftlichen Prüfung einzureichen:
Montag, 24. September 2018

Hinweis: Der Zeitaufwand für die Bearbeitung Ihrer Unterlagen kann unterschiedlich sein!

2 von 5
2.2. Voraussetzungen für die Gewerbeanmeldung
Für die Gewerbeanmeldung eines Ingenieurbüros (bzw. für die Bestellung eines gewerberecht-
lichen Geschäftsführers für ein Ingenieurbüro) gelten folgende Zugangsvoraussetzungen
(BGBl. II, 89-2003):

 Theoretische Ausbildung:
Abgeschlossene HTL, Fachhochschule (FH) oder Studium (möglichst fachlich einschlägig)
und
 Praxis:
Mindestens 6 Jahre (HTL) bzw. mindestens 3 Jahre (FH, Studium) fachlich einschlägige
Praxis und
 Befähigungsprüfung für Ingenieurbüros

3. Bestätigung der Fachgruppe Ingenieurbüros


Nach
 erfolgter Prüfung der eingereichten Unterlagen,
 der Zuordnung Ihres Fachgebietes (Berufszweig) lt. Fachgebietsliste und
 einer Empfehlung für den Gewerbewortlaut
erhalten Sie die Bestätigung über die Zuordnung Ihres Fachgebietes (Berufszweig) lt.
Fachgebietsliste.

Diese Bestätigung benötigen Sie neben der Anmeldung für den Vorbereitungskurs, auch für die
Anmeldung zur Befähigungsprüfung selbst (siehe Pkt. 5.) und in weiterer Folge für die
Gewerbeanmeldung bei der Gewerbebehörde.
Durch Vorlage dieser Bestätigung erspart sich die Gewerbebehörde im Regelfall die Rückfrage
bei der Fachgruppe - jedenfalls in OÖ.

Dieser Bestätigung liegt auch das Anmeldeformular für die Befähigungsprüfung bei.

4. Anmeldung Vorbereitungskurs (WIFI)


Haben Sie die positive Bestätigung der Fachgruppe erhalten (siehe Pkt. 3.), bekommen Sie in den
nächsten Tagen auch eine Bestätigung über die Kursanmeldung vom WIFI (Fixanmeldung bzw.
Wartelistenplatz).

Beachten Sie bitte dabei die Zahlungs- und Stornobedingungen für die Garantie des Kursplatzes.

3 von 5
5. Anmeldung zur Befähigungsprüfung in OÖ
Nur nach Vorliegen der Bestätigung über die Zuordnung Ihres Fachgebietes (Berufszweig) lt.
Fachgebietsliste (siehe unter Pkt. 2.1. bzw. Pkt. 3.) ist eine Anmeldung zur Befähigungsprüfung
in OÖ möglich, auch wenn Sie den Vorbereitungskurs nicht besuchen.

Anmeldeschluss zur Befähigungsprüfung ist spätestens 6 Wochen


vor der schriftlichen Prüfung: Montag, 8. Oktober 2018

Bitte beachten Sie, dass die Anzahl der Prüfungsplätze begrenzt ist!

Informationen zum Prüfungsstoff finden Sie in der Prüfungsordnung.

Die Anmeldung zur Befähigungsprüfung für Ingenieurbüros erfolgt ausschließlich und direkt in der
Prüfungsstelle der WKO Oberösterreich:
Frau Brunhilde Sigl (E brunhilde.sigl@wkooe.at, T 05-90909-4034).

6. Liste Fachgebiete (Berufszweige)


Fachgebietsliste der Ingenieurbüros
im Einvernehmen mit den Fachgruppen Ingenieurbüros, Stand: 18. September 2009

Bitte Fachgebiet (Berufszweig) auswählen und kennzeichnen (siehe 2.1.b).

1. Bauphysik
2. Bautechnik (derzeit keine Anmeldung des Gewerbes möglich)
3. Bergwesen
4. Biologie
5. Chemie
6. Elektrotechnik
7. Erdölwesen
8. Erdwissenschaften
9. Forst- und Holzwirtschaft
10. Geographie
11. Gesteinshüttenwesen
12. Hüttenwesen
13. Industriedesign (Produktgestaltung)
14. Informatik
15. Innenarchitektur
16. Installationstechnik
17. Kulturtechnik und Wasserwirtschaft
18. Kunststofftechnik
19. Landschaftsplanung und Landschaftsarchitektur
20. Landwirtschaft/Agrartechnik

4 von 5
21. Lebensmittel-, Gärungs- und Biotechnologie
22. Markscheidewesen
23. Maschinenbau
24. Mechatronik
25. Mess-, Steuer- und Regeltechnik, Physikalische Messtechnik
26. Nachrichtentechnik
27. Raumplanung und Raumordnung
28. Stahlbau
29. Technische Chemie
30. Technische Geologie
31. Technische Mathematik
32. Technische Physik
33. Technischer Umweltschutz
34. Telematik
35. Verfahrenstechnik
36. Verkehrswesen und Verkehrswirtschaft
37. Vermessungswesen
38. Werkstoffwissenschaften
39. Wirtschaftsingenieurwesen im Maschinenbau
40. Wirtschaftsingenieurwesen in der Technischen Chemie
41. Sonstige Fachgebiete

Ich bestätige hiermit, dass ich Pkt. 1. bis Pkt. 6. zur Kenntnis genommen habe. Insbesondere ist
mir bewusst, dass die Prüfungsanmeldung von mir direkt bei der Prüfungsstelle durchzuführen
ist.

Datenschutz:
Ich stimme zu, dass die von mir angegebenen Daten zum Zwecke der Administration von der
WKO Oberösterreich und ihren Fachorganisationen sowie von ihr beherrschten juristischen
Personen verarbeitet werden.

Ort, Datum Unterschrift

Stand: 22.05.2018

5 von 5