Sie sind auf Seite 1von 98

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

System OK

System OK

System OK

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

0

0

s

10

 

0

30

A10

0

s

Quelle:

Interne Berechnungen.

 

Ursache:

Die WKA hat gerade OK-Status.

 

Bemerkungen:

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Vibration

Vibration

Vibration

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

5

0

s

199

 

1

50

M80

0

s

Quelle:

Kein Signal auf der Klemme 122.

Ursache:

Vibration in der Gondel.

Bemerkungen:

In der Sicherheitskette eingebaut.

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Turbine is serviced

Møllen under service

WKA in Service

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

7

0,5 s

0

 

0

0

A80

2

s

Quelle:

Signal auf der Klemme 125.

Ursache:

Serviceschalter ist gesetzt.

Bemerkungen:

Wenn Statuscode 7 aktiv ist, dürfen keine Alarmanrufe abgesetzt werden.

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Remote stop

Fjernstop

Stop Fernbedienung

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

9

0,2 s

50

 

0

0

A10

1

s

Quelle:

Kein Signal auf der Klemme 130.

Ursache:

 

Bemerkungen:

Autoreset wenn Signal auf Klemme 129 und 130.

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Safety chain open

Sikkerhedskæde

Sicherheitskette

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

10

0,04 s

199

 

1

240

M10

0

s

Quelle:

Kein Signal auf der Klemme 114.

 

Ursache:

Sicherheitskette ist unterbrochen.

 

Bemerkungen:

Die Sicherheitskette muß in manueller Weise zurückgesetzt werden. Hydraulikpumpestart ist, solange es kein Signal auf der Klemme 114 gibt, blockiert.

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Stop via communica.

Stop via kommunika.

Stop via Kommunika.

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

11

0 s

50

 

0

0

R10

0

s

Quelle:

Interne Berechnungen.

 

Ursache:

Die WKA hat einen Stopp-Befehl durch Datenkommunikation erhalten.

 

Bemerkungen:

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Manual stop

Manuelt stop

Manueller Stop

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

13

0

s

50

 

0

0

M10

0

s

Quelle:

Stopp aus der Tastatur.

 

Ursache:

 

Bemerkungen:

Alarmanruf wird blockiert.

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Repeating error

Gentagen fejl

Wiederholungsfehler

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

23

0

s

50

 

1

50

M60

0

s

Quelle:

Statuscode X ist innerhalb Y Zeit aktiviert worden.

 

Ursache:

Ein Statuscode ist öfter als zugelassen aktiviert worden.

 

Bemerkungen:

Siehe Beschreibung des Statuscodes im Feld "REP."

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

External error

Ekstern fejl

Externer Fehler

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

25

0,5 s

50

 

1

50

A60

10 s

Quelle:

Kein Signal auf der Klemme 112.

 

Ursache:

 

Bemerkungen:

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Manual operation

Manuel betjening

Handsteuerung

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

26

0 s

0

23 3/1h

0

0

A10

10 m

Quelle:

Handsteuerung der WKA.

 

Ursache:

Handsteuerung ist durch das Servicemenü aktiviert worden.

 

Bemerkungen:

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Reduced power

Reduceret effekt

Reduzierte Leistung

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

27

0,5 s

50

 

1

0

A80

30 s

Quelle:

Signalfrequenz auf der Klemme 410, Main.

 

Ursache:

Signalfrequenz > *Reduz.Leistung xxxxx Hz.

 

Bemerkungen:

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

New program

Nyt program

Neues Programm

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

29

0 s

199

 

0

240

M20

0 s

Quelle:

Neues Programm.

 

Ursache:

Der Statuscode wird nach einer Auswechslung des Programmes aktiviert.

Bemerkungen:

Solange der Statuscode aktiv ist, können Ausgängen vom Programm nicht aktiviert werden. Der Statuscode sollte deshalb erst zurückgesetzt werden, wenn alle Parameter und Summierungen korrekt sind.

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Nacelle temp.

Møllehattemp.

Gondeltemp.

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

30

5

s

0

 

0

0

A10

1

h

Quelle:

Signalniveau zwischen den Klemmen 225 bis 227.

 

Ursache:

Temperatur > *xxx° oder Temperatur < *xx°.

 

Bemerkungen:

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Nacelle temp. stop

Møllehattemp. stop

Gondeltemp. Stop

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

31

5

s

50

 

1

0

M60

0

s

Quelle:

Signalniveau zwischen den Klemmen 225 bis 227.

 

Ursache:

Temperatur > *xxxº.

 

Bemerkungen:

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Alarm call test

Alarmopkaldstest

Alarmanruftest

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

38

0

s

0

 

1

0

R1

0

s

Quelle:

Wird im Servicemenü aktiviert, um das Modem zu testen. Wird mit der Reset- Taste zurückgesetzt.

Ursache:

 

Bemerkungen:

Der Statuscode verursacht einen Alarmanruf.

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Division by zero

Division med nul

Teilung durch Null

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

39

0

s

199

 

1

240

M80

0

s

Quelle:

Teilung durch Null.

 

Ursache:

Interne Berechnungen.

 

Bemerkungen:

Versuchen Sie das Problem zu lokalisieren. Vielleicht ist ein unzulässiger Parameterwert eingegeben worden. Im Zweifelsfall kontakten Sie bitte Mita- Teknik A/S.

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Parameter crash

Parametre ødelagt

Parameter zerstört

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

40

0

s

199

 

1

240

M80

0

s

Quelle:

Interne Berechnungen.

 

Ursache:

Sicherstellung der Batterie ist defekt. Neue Software ist in der WKA installiert worden.

Bemerkungen:

Es besteht die Möglichkeit, daß einige Parameter während der Eingabe berechnet werden, und alle Parameter müssen deshalb nochmals eingegeben werden. Um den Statuscode zu löschen, muß mindestens ein Parameter eingegeben werden.

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

UPS battery low

UPS batteri lav

USV Batterie niedrig

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

41

0

s

0

 

1

0

A80

0

s

Quelle:

USV-Kommunikations-Link.

 

Ursache:

USV-Spannung ist niedrig. USV ist überlastet. Die USV-Batterie muß ausgewechselt werden. Keine Kommunikation mit der USV.

 

Bemerkungen:

Das USV-Menü im Statusmenü zeigt den jeweiligen Status der USV.

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Internal battery low

Interne batteri lav

Int. Batterie nied.

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

42

10

s

0

 

1

0

M80

0 s

Quelle:

Batterie zerstört. Batterie auswechseln.

 

Ursache:

Die Batterie des WP3000 ist entladen.

 

Bemerkungen:

Die Summierungen und Parmetereinstellungen mit dem Servicesystem sicherstellen.

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Internal temp. high

Interne temp. høj

Interne Temp. hoch

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

43

10

s

50

 

1

0

A80

1 m

Quelle:

Die interne Temperatur des WP3000s ist zu hoch.

 

Ursache:

Die interne Temperatur des WP3000s ist höher als *Set Stat. 43

xx°.

 

Bemerkungen:

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Main ctrl. Supply

Main ctrl. Forsyning

Main Rech.Versorgung

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

45

0

s

51

 

1

50

A10

0 s

Quelle:

Spannungsabfall ist im WP3000 vorgekommen, und der WP3000 wird zurückgesetzt.

 

Ursache:

Keine Versorgung an den WP3000.

 

Bemerkungen:

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Supply 156/157

Forsyning 156/157

Versorgung 156/157

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

47

0

s

199

 

1

240

A10

10 s

Quelle:

Kein Strom auf den Eingängen 156 und 157.

 

Ursache:

Keine Spannungen auf den digitalen Eingängen 156 und 157.

 

Bemerkungen:

Aktivierung von nachfolgenden Statuscodes wegen fehlender Spannungsversorgung wird blockiert. Start der Hydraulikpumpe wird blockiert.

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Supply 248/249

Forsyning 248/249

Versorgung 248/249

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

48

0 s

199

 

1

240

A10

10

s

Quelle:

Kein Strom auf den Eingängen 248 und 249.

 

Ursache:

Keine Spannungen auf den digitalen Eingängen 248 und 249.

 

Bemerkungen:

Aktivierung von nachfolgenden Statuscodes wegen fehlender Spannungsversorgung wird blockiert. Start der Hydraulikpumpe wird blockiert.

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Internal 15V supply

Intern 15V forsyning

Interne 15V Versorg.

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

49

0,5 s

51

 

1

50

A10

10

s

Quelle:

Interne 15 V Versorgung zerstört. WP3000 PCB auswechseln.

 

Ursache:

Interner Fehler.

 

Bemerkungen:

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Slave watchdog

Slave watchdog

Slave Watchdog

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

50

0

s

51

 

1

50

M10

0

s

Quelle:

Slave-Prozessor ist zurückgesetzt worden.

 

Ursache:

Interner Fehler.

 

Bemerkungen:

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

DSP watchdog

DSP watchdog

DSP Watchdog

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

51

0

s

51

 

1

50

M10

0

s

Quelle:

DSP-Prozessor ist zurückgesetzt worden.

 

Ursache:

Interner Fehler.

 

Bemerkungen:

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

WP3000 watchdog

WP3000 watchdog

WP3000 Watchdog

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

52

0

s

51

 

1

50

M10

0

s

Quelle:

WP3000 ist zurückgesetzt worden.

 

Ursache:

Interner Fehler.

 

Bemerkungen:

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

WP3000 manual reboot

WP3000 manuel reboot

WP3000 manuel.Reboot

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

54

0

s

199

 

1

240

M10

0

s

Quelle:

Der WP3000 wird vom Bediener manuell zurückgesetzt.

 

Ursache:

Der Parameter *Reboot wird betätigt.

 

Bemerkungen:

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Brush to be replaced

Børste udskiftes

Bürste erneuern

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

87

2

s

0

 

1

0

A80

5

s

Quelle:

Kein Signal auf dem Eingang 134. Wenn dieser Status ständig während der Dauer von *STOP Status 87 xxx h ansteht, wird Status 23 ausgelöst.

 

Ursache:

 

Bemerkungen:

Wenn Statuscode 111 "Spannung niedrig" aktiv ist, und 60 Sek. nach Deaktivierung des Statuscodes wird Statuscode 87 nicht aktiviert. Der Statuscode 87 wird nicht überprüft wenn Statuscode 10 "Sicherheitskette" aktiv ist!

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Emer. stop nacelle

Nødstop møllehat

Notaus Gondel

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

92

0

s

199

 

0

240

M10

0

s

Quelle:

Kein Signal auf der Klemme 133.

 

Ursache:

 

Bemerkungen:

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Parkmasterstop

Parkmasterstop

Parkmasterstopp

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

99

0

s

50

 

0

0

R10

0

s

Quelle:

Interne Berechnungen.

 

Ursache:

Die WKA hat einen Stopp-Befehl durch Datenkommunikation erhalten.

 

Bemerkungen:

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Repeated grid error

Gentagen netfejl

Netzwiederhol.fehler

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

100

0

s

51

 

1

240

M10

0

s

Quelle:

Interne Berechnungen.

 

Ursache:

Die Statuscodes "Überspannung", "Unterspannung" oder "Frequenz" werden zu oft ausgelöst.

Bemerkungen:

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Phase drop

Faseudfald

KU Abschaltung

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

102

0

s

51

100

4/1h

0

50

A10

3 m

Quelle:

Signalniveau auf den Klemmen 438 bis 443.

 

Ursache:

Phasenausfall bei einer oder mehreren Phasen.

 

Bemerkungen:

Der Statuscode wird nicht aktiviert, wenn der Statuscode 111 schon aktiviert ist.

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Vector surge

Vektorspring

Vektorsprung

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

103

0

s

51

100

4/1h

0

0

A10

10 s

Quelle:

Interne Berechnungen.

 

Ursache:

Phasensprung > *Vektorsprung+/- xx,x° auf *Vekt.sprung Phasen x.

 

Bemerkungen:

Der Statuscode wird nur getestet, wenn es Signal auf der Klemme 141, "Parallelbetrieb" gibt.

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Voltage high

Spænding høj

Spannung hoch

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

110

*0,1 s

51

100

4/1h

0

240

A10

3

m

Quelle:

Die Netzspannung ist zu hoch.

 

Ursache:

Die Netzspannung auf einer der Phasen ist höher als *Nom. Netz mal *Max. Volt: Un * x,xx.

 

.

Bemerkungen:

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Voltage low

Spænding lav

Spannung niedrig

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

111

*0,1 s

51

100

4/1h

0

240

A10

3

m

Quelle:

Die Netzspannung ist zu niedrig.

 

Ursache:

Die Netzspannung ist niedriger als *Nom. Netz mal *Min. Volt: Un * x,xx.

 

Bemerkungen:

Die Hydraulikpumpe stoppt.

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Frequency high

Frekvens høj

Frequenz hoch

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

120

*0,02 s

51

100

4/1h

0

0

A10

3

m

Quelle:

Netzfrequenz ist zu hoch.

 

Ursache:

Netzfrequenz ist höher als *Nom. Netzfrequenz mal *Max. Netzfrequenz.

 

Bemerkungen:

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Frequency low

Frekvens lav

Frequenz niedrig

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

121

*0,02 s

51

100

4/1h

0

0

A10

3

m

Quelle:

Netzfrequenz ist zu niedrig.

 

Ursache:

Netzfrequenz ist niedriger als *Nom. Netzfrequenz mal *Min. Netzfrequenz.

Bemerkungen:

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

L1-L2-L3 120°

L1-L2-L3 120°

L1-L2-L3 120°

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

130

2

s

51

100 4/1h

0

240

A10

10 s

Quelle:

Die L1-L2-L3-Phasen <> 120 Grad.

 

Ursache:

Die Phasenverschiebung zwischen L1, L2 und L3 ist höher als *L1-L2-L3 120° +/-x°.

Bemerkungen:

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Grid param. warning

Netparam. advarsel

Netzparam. Warnung

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

138

0

s

0

 

1

0

A100

0 s

Quelle:

Netzparameterwarnung. Die Netzparameter sind vom Bediener geändert worden.

Ursache:

Netzparameter sind geändert worden. Wenn Netzparameter für Spannung und Frequenz geändert werden sollen, muß ein Paßwort eingegeben werden.

Bemerkungen:

Der Fehler muß innerhalb 100 Stunden korrigiert werden. Sonst wird WKA- Betrieb mit dem Statuscode 139 verhindert.

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Grid parameter stop

Netparameter stop

Netzparameter Stop

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

139

100 h

50

 

1

0

M100

0 s

Quelle:

Netzparameterstopp.

 

Ursache:

Netzparameter müssen durch die Eingabe eines Paßwortes im *Netzparameter akzept. zurückgesetzt werden.

Bemerkungen:

 

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Outdoor temp. low

Udetemp. lav

Außentemp. niedrig

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

200

30 s

50

 

1

0

A60

30 m

Quelle:

Signalniveau zwischen den Klemmen 222 bis 224.

 

Ursache:

Temperatur < *xxº.

 

Bemerkungen:

Automatische Zurücksetzung bei der Temperatur > *xxº.

 

WP3000 MANUAL

Statuscodes 5.3

Englischer Text:

Dänischer Text:

Deutscher Text:

Outdoor temp. high

Udetemp. høj

Außentemp. hoch

Status

Set

Brems-

Rep.

Alarm-

Azimut-

Reset-

Reset

Delay

programm

programm

programm

programm

Delay

201

30 s

50

 

1

0

A60

30 m

Quelle:

Signalniveau zwischen den Klemmen 222 bis 224.

 

Ursache:

Temperatur > *xx°

 

Bemerkungen:

Automatische Zurücksetzung bei der Temperatur < *xx°.

 
<