Sie sind auf Seite 1von 4

FordEtis IDS DVD

Installationsanleitung
Melden Sie sich zum Installieren der DVD als „Administrator“ bei der PTU an und befolgen Sie während
der Installation die Bildschirmanweisungen.

Hinweis: Alle Screenshots in dieser Anleitung werden nur in Englisch angezeigt.

Legen Sie die DVD ein und drücken Sie die Windows-Taste auf der Tastatur.

Klicken Sie im Start-Menü auf „Arbeitsplatz“.

Doppelklicken Sie auf das DVD-Laufwerk D:\.

Doppelklicken Sie auf die Datei „setup.exe“, um die Installation zu starten.

Die nachstehenden Bildschirme werden während der Installation angezeigt bzw. können angezeigt werden:

Installation

Auswahl der Installationssprache


(Sprache Ihrer PTU)

Setup-Assistent (Auf „Next“


[Weiter] klicken)

Wichtig! – Lesen Sie die Angaben auf dem


Bildschirm sorgfältig durch. Wenn der
erforderliche VCM-Datenträger nicht in der PTU
installiert ist, ist die Diagnose nicht verfügbar.
„License Agreement“ (Lizenzvereinbarung) –
Klicken Sie auf „I accept the agreement“ (Ich
akzeptiere die Vereinbarung) und dann auf „Next“
(Weiter).

Wählen Sie „Destination Directory“


(Zielverzeichnis) und klicken Sie dann auf
„Next“ (Weiter).

„Keep Previous Settings“ (Vorherige


Einstellungen übernehmen) – Wird nur bei
der Aktualisierung einer bestehenden
Installation angezeigt. Lassen Sie „Keep
settings“ (Einstellungen übernehmen), um
die vorherigen Einstellungen und Benutzer
beizubehalten.

„Languages“ (Sprachen) – Wählen Sie die


erforderliche(n) Sprache(n) für die EtisIDS-
Installation (es kann mehr als eine Sprache
ausgewählt werden).
Hinweis: Durch die Auswahl von mehr als einer
Sprache verlängert sich die Installationszeit und bei
späteren Aktualisierungen müssen mehr Daten
heruntergeladen werden.

„Data Options“ (Datenoptionen) – Lassen Sie


bei der Installation auf einer PTU „VIN
Database“ (VIN-Datenbank) und „Data“
(Daten) ausgewählt.
„Uninstalling previous version“
(Frühere Version wird deinstalliert)
(wird nur angezeigt, wenn eine frühere
Installation erkannt wird).

„Installing“ (Installation läuft)

Installation beendet – Klicken Sie auf „Finish“


(Fertig stellen) und starten Sie die PTU neu.
Starten Sie FordEtis IDS, aktivieren Sie die
Anwendung und richten Sie bei Bedarf
Technikerkonten ein. Weitere Informationen
finden Sie in der Etis-Onlinehilfe.