Sie sind auf Seite 1von 1

Aufbruch – in die neue Dimension Bernd Russy Nov 2018

Schweigend stehst du neben mir, unterm Regendach.


|H | Gism7
Mein Bus ist gerade abgefahren, was hält mich hier noch wach.
| Emaj7 | Fis7/4
Ich wollte endlich raus, weg aus dieser Stadt.
Doch irgendwie gelingt es nie, verdammt ich habe es satt.

Wieder mal zu spät. Mein Hamsterrad sich dreht.


| Gism7 | Dism7 | E9 |: H Fis | E Fis :|

Lauf jetzt los, is´ mir egal, brech die Verbindung ab.
Du rufst mir nach, bleib bitte stehen, heulst ohne Unterlass.
Ich weiß es ist soweit und bin dazu bereit.

Aufbruch in die neue Dimension. Wo wir uns sehen, mit unserem Herzen verstehen.
| Gism7 | Dism7 | E9 | Fis7/4
Wo Liebe siegt, und Friede liegt. Wo alle sich verbunden fühlen.
|H Gism7 | Emaj7 Fis7/4
In jedem Tun ist Freude drin, und alles Handeln macht dann Sinn.
| Gism7 Dism7 | E9 Fis7/4
Aufbruch in die neue Dimension. Wer fühlt, der sieht sie schon.
|H | Gism7 | Emaj7 | Fis7/4

Trau mich nun ich selbst zu sein, spür es in meinem Tun.


Bin wie benommen, steh´ neben mir, will nur einfach ruh´n.
Habe es endlich erkannt, was mich so lang verbannt.

Refrain

Solo Vers 2x

Schweigend stehst du neben mir, unterm Regendach.


Lässt mich nicht los, ich fühl´ mein Ziehen,
dein Flehen macht mich schwach.

Refrain

Aufbruch - - -
H H2