Sie sind auf Seite 1von 10

Verkehrs-Gemeinschaft Landkreis Freudenstadt

Unser Darauf fahr’ ich ab!

Angebot
im Überblick
2019

09. 12. 2018
- 14. 12. 2019
Änderungen
vorbehalten

Mit einem Fahrschein ans Ziel ................................................................... 2


Einzel-/Gruppenfahrscheine, Familien-Tageskarte .............................. 3
Zeitkarten Erwachsene ................................................................................ 4
Zeitkarten Schüler . ....................................................................................... 5
Zeitkarten Studierende, OmniCard............................................................ 6
Über den Landkreis hinaus .................................................................. 7, 10
Tarifzonenplan ............................................................................................... 8
Infos und Ansprechpartner . .................................................................... 11
Nachtexpress . ............................................................................................. 12
Freizeitpass mit Bestellkarte, Testabo für Neubürger . ..................... 14
Die Verkehrsunternehmen . ..................................................................... 16
Einzelfahrscheine
Der Einzelfahrschein ist im Landkreis Freudenstadt besonders
preiswert. Kinder von 6 bis einschl. 14 Jahren erhalten einen
stark reduzierten Fahrpreis. Mit OmniCard oder BahnCard
erhalten Erwachsene einen Rabatt von 25 Prozent (siehe S. 6)

Foto: RainerSturm, www.pixelio.de


Gruppenfahrscheine
Wenn Sie gemeinsam mit anderen auf Erlebnistour gehen,
So einfach erhalten Sie einen Rabatt von bis zu 50 Prozent, wenn die
ist Bus- und Gruppe aus mind. 10 zahlenden Personen besteht.
Um die Beförderung sicherzustellen, sollte die Fahrt 3 Tage
Bahnfahren vorher angemeldet werden: Tel. 07443 247-340.
Mit einem Fahrschein ans Ziel
Der Fahrschein gilt im Landkreis
Freudenstadt für die Gesamtstrecke.
Tageskarte Single
Egal, ob Sie mit Bus und / oder Bahn Gültig für einen Erwachsenen, von Mo. bis Fr. ab 9 Uhr bis
unterwegs sind, egal wie oft Sie umsteigen 3 Uhr des Folgetages, Samstag, Sonn- und Feiertags
müssen. Fahrscheine erhalten Sie direkt im Bus, ganztägig im gesamten Verbundgebiet
in der Stadtbahn oder an den Fahrscheinautomaten (Ausnahme: Anruf-Sammeltaxi).
in den Bahnhöfen. Tageskarte Single 9,80
Fahrpreisermittlung leicht gemacht
Wieviel Ihre Fahrt kostet, können Sie ganz einfach anhand Tageskarte Familie
des Tarifzonenplans ermitteln (siehe S. 8). Entscheidend Gültig für zwei Erwachsene und
ist die Anzahl der befahrenen Tarifzonen. Maximal sechs drei Kinder oder alle eigenen Kinder
Zonen werden berechnet. Das bedeutet: mit einem Fahrschein (6 bis einschl. 14 J.) von Mo – Fr ab
für sechs Zonen können Sie das gesamte Netz befahren. 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages,
Alle Fahrscheinangebote und -preise finden Sie auch im Samstag, Sonn- und Feiertags ganz-
Internet unter www.vgf-info.de. Bei Fragen hilft Ihnen die tägig im gesamten Verbundgebiet
vgf-Geschäftsstelle gerne weiter: Tel. 07443 247-340 (Ausnahme: Anruf-Sammeltaxi).

Tageskarte Familie 15,50


Gültigkeit der Fahrscheine:
180 Min, Kurzstrecke 90 Min. in eine Fahrtrichtung

Tarifzonenplan s. Seite 8 Kurzstrecke* 1 Zone 2 Zonen 3 Zonen 4 Zonen 5 Zonen ab 6 Zonen
Einzelfahrschein 2,05 2,80 3,20 4,00 4,70 5,50 6,10
Einzelfahrschein Kind (6 bis einschl. 14 Jahre) 1,15 1,55 1,65 2,15 2,55 2,85 3,15
Einzelfahrschein mit OmniCard / BahnCard 1,55 2,10 2,40 3,00 3,55 4,15 4,60
Gruppenfahrschein (ab 10 Pers., pro Pers.) 1,15 1,55 1,65 2,15 2,55 2,85 3,15
 * innerhalb Ortschaft
Fahrradmitnahme: 4,00 Euro von 6 Uhr bis 9 Uhr, vor 6 Uhr und Für Hunde, die nicht in geeigneten Behältern als Handgepäck
ab 9 Uhr kostenfrei. Im Bus ist keine Fahrradmitnahme möglich. befördert werden können, muss ein Einzelfahrschein Kind bzw.
eine Monatskarte gelöst werden.
2 3
Zeitkarten Erwachsene Zeitkarten Schüler
Ihre Arbeit ist anstrengend genug – fahren Sie entspannt ! In die Schule und durch den Landkreis

Zeitkarten sind ideal für die tägliche Fahrt Mit Schüler-Monatskarte


zur Arbeit. Innerhalb der gewählten Tarif- bzw. Umwelt-Jahreskarte Azubi
zonen und der Geltungsdauer können Sie haben Schüler und Azubis im
beliebig oft fahren. ganzen Landkreis Freudenstadt
Die Monatskarte gilt für einen Kalender- freie Fahrt in Bus und Bahn:
monat und ist übertragbar. Erhältlich ist sie werktags ab 13:30 Uhr, an Samstagen,
im Bus oder an den Fahrscheinautomaten. Sonn- und Feiertagen sowie während
der landeseinheitlichen Schulferien
Nutzen Sie die vielen Vorteile der ganztägig.
Umwelt-Jahreskarte: In Nachtexpress und
8 Monate bezahlen – 12 Monate fahren Anruf-Sammel-Taxi gibt es eine
bequeme monatliche Abbuchung deutliche Fahrpreisermäßigung.
(jew. 1/12 der Jahressumme)
Erstattung der Ausfallzeit bei längerer Die Umwelt-Jahreskarte Azubi gibt es für
Krankheit Auszubildende, Studenten und für Schüler, die keinen
über die gelöste Strecke hinaus als Netzkarte gültig auf den Anspruch auf Erstattung des Beförderungsentgelts durch
Bus- und Bahnlinien der vgf am Wochenende und an Feiertagen einen Landkreis haben. Sie gilt für mind. 12 Monate und
Fahrpreisermäßigung in Nachtexpress und Anruf-Sammel-Taxi verlängert sich danach auf unbestimmte Zeit, 1/12 der
Jahressumme wird monatlich abgebucht.
Die Umwelt-Jahreskarte ist nicht übertragbar. Antragsformulare gibt es bei den Verkehrsunternehmen
Antragsformulare und weitere Infos gibt es bei den Verkehrs- (s. Seite 16) oder im Internet: www.vgf-info.de.
unternehmen (s. S. 16) oder im Internet: www.vgf-info.de.
Mit der Schüler-Freizeitkarte vgf/VVR können Inhaber
Für Erwachsene, die für die Fahrt zur Arbeit 2 oder 3 Zeitkarten von Schüler-Monatskarten und Umwelt-Jahreskarten Azubi
benötigen, gibt es das AboPlus Baden-Württemberg als für 6,00 Euro/Monat (7,00 Euro/Monat ab 01. 08. 2019)
persönliche und/oder übertragbare Jahreskarte. Bestellung nur im Verkehrsverbund Rottweil (VVR) fahren – montags bis
unter www.bahn.de/aboplus-badenwuerttemberg. Infos bei freitags ab 14.00 Uhr, an Samstagen, Sonn- und Feiertagen
DB Vertrieb GmbH, DB AboCenter Stuttgart, Postfach 10 10 64, sowie während der landeseinheitlichen Ferien ganztägig.
70009 Stuttgart, Tel. 01806 011066
(20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarife bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) Zeitkarten für Schüler und Azubis sind nicht übertragbar.

Tarifzonenplan s. Seite 8 Euro Kurzstrecke* 1 Zone 2 Zonen 3 Zonen 4 Zonen 5 Zonen ab 6 Zonen
Monatskarte  –,–– 62,50 79,00 95,00 115,50 135,50 155,50
Umwelt-Jahreskarte 430,00 632,00 632,00 760,00 924,00 1084,00 1244,00
monatliche Abbuchung 35,85 52,70 52,70 63,35 77,00 90,35 103,70
Schüler-Monatskarte –,–– 48,00 61,50 73,00 89,50 104,00 120,50
Umwelt-Jahreskarte Azubi 330,00 492,00 492,00 584,00 716,00 832,00 964,00
monatliche Abbuchung 27,50 41,00 41,00 48,70 59,70 69,35 80,35
Ergänzungskarte ** –,–– 2,80 3,20 4,00 4,70 5,50 –,––
Ergänzungskarte Kind (6 bis einschl. 14 J.) ** –,–– 1,55 1,65 2,15 2,55 2,85 –,––

4    * innerhalb Ortschaft  ** zusätzlich zu Monats- und Jahreskarten 5
  für eine Fahrt in die nächste Zone(n)
Zeitkarten Studierende Über den Landkreis hinaus
StudiTicket je Semester 95,00 Regio X
für Studierende an beteiligten Hochschulen, Mit RegioXsolo und RegioXplus können Sie alle Bus-
gültig im gesamten vgf-Netz und Bahnlinien (Stadtbahn, S, RB, RE, IRE) im Landkreis
Anschluss-StudiTicket je Semester 138,00 Freudenstadt nutzen. Zum Geltungsbereich zählen außer-
für Inhaber von Studi-/Semestertickets beteiligter dem das gesamte Netz KVV (Karlsruher Verkehrsverbund),
Nachbar-Verkehrsverbünde, gültig im gesamten vgf-Netz VGC (Verkehrsgesellschaft Bäderkreis Calw) und VPE
(Verkehrsverbund Pforzheim) sowie Strecken nach Bietig-
weitere Infos: www.vgf-info.de heim-Bissingen, Dahn, Heilbronn, Öhringen, Speyer (Bf),
oder Tel. 07443 247340 Neustadt a. d. Weinstraße (Hbf) oder Achern.

RegioXsolo*
OmniCard Tageskarte Netz für 1 Person 18,60
Bargeldlos zahlen …
RegioXplus* Tageskarte Netz für max. 5 Personen oder
In den Bussen der Firmen Katz,
Eltern/Großeltern mit beliebiger Anzahl eigener Kinder/
Klumpp und Schweizer können
Enkel (6 bis einschl. 14 Jahre) 29,90
Beträge* von 10, 15 oder 20 Euro
aufgebucht werden. Bei jeder
Fahrt wird der Fahrpreis elektronisch Mit der Anschlusskarte an KVV-Netzkarten und an
abgebucht – die lästige Suche nach dem KVV-Zeitkarten mit Gültigkeit bis Forbach können
Fahrgeld entfällt. Sie alle Bus- und Bahnlinien (Stadtbahn, S, RB, RE, IRE) im
Landkreis Freudenstadt nutzen.
… und sparen
Mit der OmniCard sparen Sie 25 Prozent Anschlusskarte an KVV-Netz-/Zeitkarten
beim Einzelfahrschein ­– in allen Bussen und Tageskarte Netz für 1 Pers. mit KVV-Netz-/Zeitkarte 8,00
Nahverkehrszügen im Landkreis Freudenstadt.
Die OmniCard ist übertragbar. Sie erhalten
sie in vielen Bussen und bei den Verkehrsunternehmen für
3,50 Euro, jedoch nicht in den DB-Verkaufsstellen.
NationalparkTicket
*Mindestbetrag 10 Euro
Tageskarte, gültig für Busfahrten innerhalb des Nationalparks
in den Verbundgebieten vgf, KVV und TGO

BahnCard NationalparkTicket Single


In Bahn und Bus 25 Prozent sparen Tageskarte für 1 Person 2,40
Mit einer BahnCard sparen Sie auch NationalparkTicket Familie
in den Bussen im Landkreis Tageskarte für 2 Personen (mind. 1 Person 18 J. oder älter,
Freudenstadt 25 Prozent beim dann inkl. 2 oder alle eigenen Kinder unter 15 J.) 4,60
Einzelfahrschein.
Erhältlich ist die BahnCard bei 31.0
3 .1 9 NationalparkTicket Gruppe
4 .1 8
der Deutschen Bahn AG. 01.0 Tageskarte für bis zu 5 Personen 9,20
9
03.1

Fahrpreise für Einzelfahrscheine


mit OmniCard und BahnCard s. Seite 2
* Die Verkehrs-Gemeinschaft Landkreis Freudenstadt hat keinen Einfluss
6 auf die Gültigkeitsdauer dieser Tarife. 7
Die -Tarifzonen Der Fahrpreis richtet sich nach der Anzahl der
befahrenen Tarifzonen (farbige Felder).
Beispiel 1: Bei der Fahrt von Aach nach Freudenstadt
befahren Sie eine Tarifzone.
Beispiel 2: Bei der Fahrt von Horb über Freudenstadt
nach Mummelsee befahren Sie 8 Tarifzonen.
vgf-Tarifzonen
Langenbrand
Gausbach nach Bad Wildbad*
rlsruher
hrsverbund
Forbach Verkehrsgesellschaft Es werden jedoch nur maximal 6 Tarifzonen berechnet.
vgf-Tarifzonen
Raumünzach Langenbrand Bäderkreis Calw
(KVV) Gausbach
Kirschbaumwasen
nach Bad Wildbad*
(VGC) Liniennetz Werktagsverkehr
Karlsruher 23 Verkehrsgesellschaft
Verkehrsverbund
Forbach
SchönmünzachRaumünzach Bäderkreis Calw Für Fahrten innerhalb der Tarifzonen 43 und 44
Liniennetz Freizeitverkehr
(KVV) Kirschbaumwasen
Hochdorf
(VGC) Liniennetz Werktagsverkehr
gilt der naldo-Tarif.
23Schwarzen-
berg
UrnagoldSchönmünzach Allmandle
Für Fahrten innerhalb Liniennetz der Tarifzonen 43 und 44
Freizeitverkehr
Eisenbach
Schwarzen-
Hochdorf
Grömbach gilt der naldo-Tarif.
Für Fahrten zwischen Dornhan und Teilorten
mmelsee Hinterlangenbach Zwickgabel Huzenbach berg
Göttelfingen 28 Für Fahrten innerhalb der Tarifzonen 43 und 44
26 Besenfeld
Urnagold
Eisenbach
Allmandle
Wörnersberg
gilt der VVR-Tarif.
Für Fahrten zwischen Dornhan und
gilt der naldo-Tarif.
Schernbach Grömbach
Seibelseckle
Mummelsee
22
Hinterlangenbach Zwickgabel Huzenbach Göttelfingen 28 18 Teilorten gilt der VVR-Tarif.
Ruhestein
26 BesenfeldErzgrube
Edelweiler
Wörnersberg
Pfalzgrafen-
Für Fahrten zwischen Dornhan und
Schernbach
TeilortenNagold gilt* der VVR-Tarif.
Seibelseckle Igelsberg
Kälberbronn weiler Bösingen 18
Ruhestein
Röt 22 Ober- Edelweiler
musbach Erzgrube Pfalzgrafen- Altensteig*
21 Heselbach
Röt Abzw. Unter-
Igelsberg
17 Kälberbronn
Neu-Nuifra
weiler Bösingen Nagold*
fkopf Ober- Durrweiler
25 Kloster-
Igelsberg musbach Herzogs-musbach Altensteig* Göttelfingen
Obertal Tonbach 21
reichenbach 27
Heselbach
Abzw.
weiler
17
Vesperweiler
Unterwaldach Neu-Nuifra
Lotharpfad
Schliffkopf
Unter- Oberwaldach
Durrweiler 41 Eutingen Ergenzingen*
25 Abzw.
Igelsberg musbach Herzogs-
Buhlbach Baiersbronn
Kloster-
Grüntal Frutenhof27 Hallwangen weiler
Cresbach
15
Unterwaldach Göttelfingen
Obertal Tonbach reichenbach Vesperweiler
Zuflucht Lotharpfad Friedrichstal Grüntal Lützenhardt
Talheim Oberwaldach 41 Eutingen Ergenzingen*
Mitteltal
Grüntal/
Abzw. 11 Heiligenbronn Hochdorf Bhf Rohrdorf
Alexander- Buhlbach
Christophstal 10
Baiersbronn Wittlensweiler
Grüntal Frutenhof Hallwangen
Salzstetten Cresbach Horb 15 Bildechingen
Heiligenfeld
schanze
Zuflucht Friedrichstal Grüntal Hörschweiler TumlingenLützenhardt Weitingen
Kniebis Langenwaldsee
Mitteltal Wittlensweiler
Christophstal 10 Grüntal/
Schopfloch
11 16 Altheim Heiligenbronn Talheim
Hochdorf Bhf Rohrdorf
Alexander- Freuden- Wittlensweiler Horb Eyach Börstingen Sulzau Bieringen Obernau
Salzstetten Horb Mühlen Bildechingen
schanze stadt Grünmettstetten
Hörschweiler Tumlingen Heiligenfeld
Aach Weitingen
Kniebis Langenwaldsee
Dornstetten
Wittlensweiler 16 Altheim 43 Schwalldorf Bad Rottenburg
fverbund Holzwald 24 Freuden-
Dietersweiler stadt
Dettlingen Schopfloch
Grünmettstetten Horb Mühlen
Eyach Börstingen Sulzau
Felldorf Wachendorf
Bieringen Obernau
Niedernau
rtenau Aach Bittelbronn
Rexingen Nordstetten Ahldorf
Dornstetten Frommenhausen 44
TGO) Laufer- Ihlingen
Isenburg Bierlingen 43 Schwalldorf Bad Rottenburg
TarifverbundZwieselberg
Bad Rippoldsau Holzwald 24
brunnen
Lauterbad Glatten
Dietersweiler Ober-
Dettlingen
14 Felldorf Wachendorf Niedernau
Ortenau Sulzbach Lombach Ursental iflingen
Dettingen
Bittelbronn
Rexingen Nordstetten Ahldorf
(TGO) Vordersteinwald Zwieselberg Rodt Laufer- Böffingen
Dießen Buchhöfe Isenburg
Ihlingen Dettensee
Bierlingen Frommenhausen 44
Glatten
Bad Rippoldsau
31 brunnen
Lauterbad Unteriflingen
Ober- 14Mühringen
34 Ödenwald Neuneck
Sulzbach Lombach Ursental iflingen
Dettingen
Neckarhausen
Vordersteinwald
Loßburg Rodt Wittendorf 12 Böffingen 13 Dießen Buchhöfe
Dommelsberg Dettensee
Schömberg 31 Dottenweiler Oberbrändi Unteriflingen
42
Vor Seebach 34 Ödenwald Bettenhausen Neuneck Betra Neckarhausen
Wiesenstetten
Mühringen
Loßburg Fürnsal
Wittendorf 12 13 Dommelsberg
Schömberg Sterneck Leinstetten
Reinerzau
Vor Seebach 24-Höfe Wälde Dottenweiler Oberbrändi
Unterbrändi Bettenhausen Empfingen
Betra 42
35 Ehlenbogen
Gundelshausen
Fürnsal
Wiesenstetten
Breitenau Sterneck Leinstetten
Reinerzau 24-Höfe
DornhanWälde Weiden
Unterbrändi Empfingen
Schapbach
35 32 Gundelshausen
nach Hechingen*
Vortal Ehlenbogen
Betzweiler Marschalken-
Breitenau Sulz *
Kaltbrunn* zimmern
Dornhan Aistaig* Weiden Verkehrsverbund
Schapbach Alpirsbach 32 Hechingen*
nachNeckar-Alb-Donau
Wittichen* Vortal Gräben Betzweiler *
33 Busenweiler Marschalken- Sulz*
(naldo)
Kaltbrunn* Aischfeld zimmern Aistaig* Verkehrsverbund
Alpirsbach Neckar-Alb-Donau
**
Rötenbach Reutin Peterzell Römlinsdorf
Schenkenzell Gräben Fluorn Busenweiler Oberndorf
Wittichen* 33 (naldo)
Aischfeld
Verkehrsverbund Rottweil
Schenkenzell Rötenbach Reutin Peterzell Römlinsdorf Fluorn (VVR)
Oberndorf *
Hausach* Wolfach* Schiltach* nach Schramberg*
Verkehrsverbund Rottweil
Hausach* Wolfach* * kein Schiltach
vgf-Tarif * nach Schramberg*
(VVR)

* kein vgf-Tarif
■  Liniennetz Werktagsverkehr
■  Liniennetz Freizeitverkehr

 * kein vgf-Tarif
8 9
Über den Landkreis hinaus Schönes-Wochenende-Ticket
Europass Gültig für beliebig viele Fahrten in der gesamten vgf und
Mit Europass 24 h + FDS und außerhalb der vgf ohne Entfernungsbeschränkung in allen
Europass Family 24 h + FDS Nahverkehrszügen der DB (2. Klasse) sowie weiteren
können Sie das gesamte Bus- und kooperierenden Verkehrsunternehmen.
Zugangebot der TGO im Ortenaukreis und den öffentlichen
Nahverkehr im Raum Straßburg 24 Stunden lang nutzen MetropolTagesTicket
(gültig im Kinzigtal auf der Ortenau-S-Bahn ab den Bahnhöfen
Freudenstadt, Loßburg, Alpirsbach und Schenkenzell). Gültig für beliebig viele Fahrten in den Verkehrsmitteln der
vgf, VVS, Filsland Mobilitätsverbund, HNV, Kreisverkehr Schwäbisch
Europass 24 h + FDS für 1 Person 12,30 Hall, naldo, VGC, VPE und Ostalb Mobil sowie für Fahrten zwischen
Europass Family 24 h + FDS für 2 Personen 19,70 den vorgenannten Verkehrsverbünden in allen Bussen und Zügen
des Nahverkehrs. Mo. bis Fr. von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages
Erwachsene können zwei Kinder oder alle eigenen Kinder bzw. Sa., So. und an Feiertagen von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages.
unter 15 Jahren kostenlos mitnehmen (auf französischer Seite zwei
Kinder unter 12 Jahren).
Wir helfen Ihnen weiter
Baden-Württemberg-Ticket Die vgf-Geschäftsstelle in Waldachtal hat für Ihre Fragen
Gültig für beliebig viele Fahrten in der gesamten vgf und und Anregungen ein offenes Ohr: Tel. 07443 247-340,
außerhalb der vgf in allen Nahverkehrszügen der DB in Baden- Montag bis Freitag von 8 bis 17 Uhr
Württemberg sowie kooperierenden Verkehrsunternehmen/- anzeige vgf 138 195_neu_Layout 1 05.10.2017 10:12 Seite 1

Verkehrs-Gemeinschaft Landkreis Freudenstadt


Im Kreisfahrplan finden Sie alle Verbin-

Schutzgebühr 1,– Euro


verbünden. Mo. bis Fr. von 9 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages bzw. dungen und Fahrzeiten im Landkreis
Kreis-
Sa., So. und an Feiertagen von 0 Uhr bis 3 Uhr des Folgetages.
Kreisfahrplan 2019
Freudenstadt. Erhältlich ist der Kreisfahrplan
Darauf fahr’ ich ab!

Fahrplan
2019
Fahrtwind 09. 12. 2018 –  
gegen eine Schutzgebühr von 1,00 Euro
Baden-Württemberg-Ticket Nacht ist einfach.
14. 12. 2019

bei den Verkehrsunternehmen (s. Rückseite),


Wie Baden-Württemberg-Ticket, jedoch erst ab 18 Uhr bis 6 Uhr
Das erklärte Ziel von Sparkassen
im Landratsamt, in den Rathäusern und
Landkreis Freudenstadt

ist es, überall dort zu sein, wo ihre


Kunden leben und arbeiten. In den

bei den Kurverwaltungen.


Gemeinden und Städten im Land-

des Folgetags, an Wochenenden bis 7 Uhr.


kreis Freudenstadt ist die Kreis-
sparkasse Freudenstadt mit ihren Bus
23 Geschäftsstellen der Ansprech- Bahn
partner der Menschen vor Ort. Freizeitverkehr

Bestellen können Sie den Kreisfahrplan unter


Nachtexpress
Wenn’s um Geld geht Angebote
AST
s Kreissparkasse

Baden-Württemberg-Ticket Young
www.ksk-fds.de

www.vgf-info.de oder Tel. 07443 247-340.


Freudenstadt

Wie Baden-Württemberg-Ticket, jedoch dürfen alle Teilnehmer Eine elektronische Fahrplanauskunft rund um die Uhr
höchstens 26 Jahre alt sein. erhalten Sie unter www.efa-bw.de.

Baden- Baden- Baden- Schönes-
Württemberg- Württemberg- Württemberg- Wochenende- Metropol-
Ticket Ticket Nacht Ticket Young Ticket TagesTicket
1 Person 24,00 * 21,00 21,00 44,00 21,00 *
2 Personen 30,00 * 27,00 27,00 50,00 27,00 *
3 Personen 36,00 * 33,00 33,00 56,00 33,00 *
4 Personen 42,00 * 39,00 39,00 62,00 39,00 *
5 Personen 48,00 * 45,00 45,00 68,00 45,00 *

 * Zuschlag 1. Klasse ( je Person) 8,00


Die Verkehrs-Gemeinschaft Landkreis Freudenstadt hat keinen Einfluss
10 Zuschlag für personenbedingten Verkauf am Schalter ( je Ticket) 2,00 auf die Gültigkeitsdauer der auf dieser Doppelseite dargestellten Tarife. 11
Nachtexpress
Viel erleben – sicher heimkommen

„Hallo Nachtexpress, bitte kommen!“ Günstige Tarife


Auf vielen Verbindungen fährt der Nachtexpress mit dem Inhaber von Schüler-Monatskarte, Umwelt-Jahreskarte,
Bus nach Fahrplan, bei anderen Verbindungen ist ein AST Monatskarte oder Freizeitpass zahlen um 24 Uhr nur einen
(Anruf-Sammel-Taxi) eingesetzt und deshalb eine telefonische geringen Nachtzuschlag. Auch um 1:30 Uhr gibt es starke
Anmeldung erforderlich. Das Prinzip ist einfach: Ermäßigungen.

Sc Um
hü w
Hinfahrten

Er

Um hse
w

le elt-
ac

r-M Ja
Für die Hinfahrten in die Zentren Freudenstadt und Horb gibt

w e,
M Jah ize
el Fr

on re Az
on re itp
Ei
es für die meisten Orte normale Linienverbindungen. Für Orte

t- e
n
nz

at sk ub
at sk as

h
sk ar i
el

sk ar s
ohne Abendverbindung gibt es ein AST (Anruf-Sammel-Taxi)

fa

ar te
ar te
Om
hr

te
te
mit telefonischer Anmeldung ab 17:00 Uhr bis spätestens

sc

ni

,
,
he

Ca
19:00 Uhr. Ankunft in Freudenstadt oder Horb um 20:00 Uhr. Tarif 1 *  24:00 Uhr

in

rd
Für das Anruf-Sammel-Taxi gilt der Tarif 1 (siehe rechts). 1 Zone 2,80 2,10 1,50 1,50
2 Zonen 3,20 2,40 1,50 1,50
Rückfahrten 3 Zonen 4,00 3,00 1,50 1,50
Auf den Hauptlinien fährt der Nachtexpress mit dem Bus nach
4 Zonen 4,70 3,55 1,50 1,50
festen Fahrplänen. Für alle übrigen Orte kann der Nachtexpress
bis spätestens eine halbe Stunde vor der fahrplanmäßigen 5 Zonen 5,50 4,15 1,50 1,50
Abfahrt (24:00 oder 1:30 Uhr) bestellt werden. ab 6 Zonen 6,10 4,60 1,50 1,50
Für die Rückfahrt um 1:30 Uhr ist auch auf den Hauptlinien eine
Anmeldung erforderlich. Tarif 2   1:30 Uhr
Rückfahrten ab Freudenstadt (Tel. 07443 247-147): 1 Zone 5,80 4,35 4,35 3,30
Freitag/Samstag u. Samstag/Sonntag um 24:00 und 1:30 Uhr 2 Zonen 7,30 5,50 5,50 4,30
Rückfahrten ab Horb (Tel. 07451 2966): täglich 22:25, 23:25 Uhr, 3 Zonen 8,10 6,10 6,10 5,00
Freitag/Samstag u. Samstag/Sonntag zusätzl. um 0:50 Uhr
4 Zonen 8,80 6,60 6,60 5,80
5 Zonen 10,00 7,50 7,50 6,70
ab 6 Zonen 11,50 8,65 8,65 7,40
Komfortbedienung um 1:30 Uhr
Auf Wunsch werden Sie am Zielort bis vor die Haustür
gefahren. Zuschlag 1,50 Euro.

Weitere Informationen:
Der Nachtexpress-Flyer mit Fahrplänen ist erhältlich
im Bus, bei den Verkehrsunternehmen oder kann unter der
Nummer 07443 247-340 angefordert werden.
Alle Informationen gibt’s auch im Internet: www.vgf-info.de.

* Anerkennung von KONUS-Gästekarte, RegioX-Ticket, Baden-Württemberg-Ticket,


MetropolTagesTicket, Anschlusskarte an KVV-Zeitkarte,
Schönes-Wochenende-Ticket und Schüler- Ferienticket Baden-Württemberg
in den Nachtexpress-Buslinien 1, 2, 3, 4 (Zuschlag 1,50 Euro).
12 12 Fahrausweise gelten nicht im Anrufverkehr. 13
FreizeitPass
Freie Fahrt im ganzen Landkreis Freudenstadt Der FreizeitPass im Abo-Verfahren
Mit dem FreizeitPass können Sie alle Freizeitlinien gilt für mindestens 12 Monate und verlängert
(Bus und Bahn) im Landkreis Freudenstadt nutzen, sich danach auf unbestimmte Zeit.
so oft und so weit Sie wollen – Samstag, Sonntag Nach Ablauf des ersten Jahres kann das Abonnement
und an Feiertagen jeweils bis 3 Uhr des Folgetages. mit einer Frist von mindestens 1 Monat zum
L A jeden Kalendermonats gekündigt werden.
Ende eines ND
Die günstigen Preise: K
Nach Erteilung derR Einzugsermächtigung
EI
S
bucht die vgf den FreizeitPass
Jahresbetrag Einzelperson 61,50 F R -Preis halbjährlich
im Lastschriftverfahren
JA ab. BeiETarifänderungen
UD wird die
Jahresbetrag Ehepartner/Partner 91,00 H R EN
nächste Halbjahres-Abbuchung
ES automatisch
ST an
Jahresbetrag Kinder * 5,00 W
den neuen Preis angepasst. AD
ER T
TM
* 6 bis einschl. 14 Jahre. Bei Kündigung nach Ablauf der Mindestlaufzeit
AR
Die ersten beiden Kinder sind kostenpflichtig, KE
von 12 Monaten erhalten Sie den ungenutzten
alle weiteren Kinder erhalten den Pass kostenlos. Anteil des entrichteten Halbjahresbetrags
zurückerstattet.
Der FreizeitPass im Abo-Verfahren Auch bei Verlust kein Risiko:
bietet folgende Vorteile: Sollten Sie Ihren Abo-FreizeitPass verlieren, stellen wir
Ihnen gegen eine Bearbeitungsgebühr eine Ersatzkarte aus.
Bequeme halbjährliche Abbuchung
L
AND
Es gelten die Beförderungsbedingungen
KRE
Bei Kündigung Erstattung des ungenutzten Anteils IS F
REU
und Tarifbestimmungen der vgf Verkehrs-Gemeinschaft
DEN
STA
DT
Ersatz bei Verlust Landkreis Freudenstadt GmbH.J A H
R E S
W E R
TM A
R K E
Jetzt einsteigen – Postkarte genügt! Neubürger-Begrüßungs-FreizeitPass
Sie wollen die vielen Vorteile Sie sind Neubürger des Landkreises Freudenstadt?
nutzen und Samstag, Sonntag Dann können Sie den FreizeitPass einen Monat lang
und an Feiertagen besonders kostenlos testen und sich von den vielen Vorteilen
preiswert fahren? überzeugen lassen (Testabo-Anträge erhalten Sie auf
Alles was Sie tun müssen, den Einwohnermeldeämtern).
ist die FreizeitPass- 68
4.19

Bestellkarte ausfüllen,
15.0 6.1969
27.0

uf

an die vgf schicken oder


err
ver Wid

Weitere Informationen:
l Cle ver auf
Pau ine Cle bis
017
Sab 01.2
b 01.

direkt beim Busfahrer


ig a
Gült

vgf-Geschäftsstelle in Waldachtal,
abgeben. Heiligenbronner Straße 2, Tel. 07443 247-340,
mail@vgf-info.de, www.vgf-info.de
L LAN
A
N DKR
D EIS
K FRE
R U DE
E
IS NST
JA F
ADT
H R
R J A H RU E
E
S E DSE W E
W
E N
S
R TM A
R
T T
A R K E
M D
A T
R
K
E

14
Ja, ich bestelle

ausreichend
frankieren
den FreizeitPass im Abo-Verfahren  

Bitte

Landkreis Freudenstadt GmbH


für mich
halbjährliche Abbuchung 30,75 € 

Verkehrs-Gemeinschaft
für mich und meinen Ehepartner / Partner

Heiligenbronner Str. 2
halbjährliche Abbuchung 45,50 € 

72178 Waldachtal
Name, Vorname

Geburtsdatum

Name, Vorname

Geburtsdatum
T
ENSTAD
R E I S FREU D
D K
zusätzl. FreizeitPässeLfür
AN mein/e Kind/er (6 bis 14 Jahre)
halbjährliche Abbuchung je Kind 2,50 €
M A R K E
Vorname S W E R T
Geb.
J A H R E
Vorname Geb.
SEPA-Lastschriftmandat (wiederkehrende Zahlung)
Verkehrs-Gemeinschaft Landkreis Freudenstadt GmbH
Gläubiger-Identifikationsnummer DE39ZZZ00000010519
Ich möchte meinen FreizeitPass mit der Nr. Mandatsreferenz wird separat mitgeteilt
ab auf das Abo-Verfahren umstellen. Ich ermächtige die vgf Verkehrs-Gemeinschaft Landkreis Freudenstadt GmbH,
Zahlungen von meinem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich
mein Kreditinstitut an, die von der vgf Verkehrs-Gemeinschaft Landkreis
Freudenstadt GmbH auf mein Konto gezogenen Lastschriften einzulösen.
Einzugsermächtigung für Abo-Verfahren (halbjährliche Abbuchung) Hinweis: Ich kann innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungs-
Bitte SEPA-Lastschriftmandat ausfüllen (s. Rückseite) datum, die Erstattung des belasteten Betrags verlangen.
Es gelten dabei die mit meinem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Meine Adresse: Vorname, Name

Name, Vorname
Straße, Hausnummer
Straße, Haus-Nr.

PLZ, Ort Postleitzahl, Ort

Telefon (nur für Rückfragen)


Kreditinstitut BIC (8 oder 11 Stellen)
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten entsprechend der DSGVO zur
Erfüllung der Vertragsabwicklung. Ihre Daten werden für die Dauer der vertraglichen
Beziehung bei uns gespeichert, sowie darüber hinaus insoweit gesetzliche IBAN
Bestimmungen uns dazu verpflichten. Detailliertere Informationen zum Datenschutz
erhalten Sie unter www.vgf-info.de oder telefonisch unter 07443 247-340.
DE
Die Hinweise zum Datenschutz habe ich zur Kenntnis genommen. Ort Datum (TT,MM,JJ)

Unterschrift

Datum, Unterschrift
Die Verkehrsunternehmen
Geschäfts- und Verkaufsstellen im Landkreis Freudenstadt
Alpirsbach Freudenstadt
Autoverkehr Wolpert DB Vertrieb GmbH
Vorderer Aischbach 14 Reisezentrum Freudenstadt
Telefon 07444 3001 Hauptbahnhof 1
Baiersbronn Katz GmbH & Co. KG
Omnibusverkehr Klumpp Robert-Bürkle-Str. 14 + 16
GmbH & Co. Telefon 07441 9199-0
Freudenstädter Straße 43
RVS Regionalbusverkehr
Telefon 07442 180000
Südwest GmbH
Betzweiler-Wälde ServicePunkt
Schweizer Reisen GmbH Am Stadtbahnhof 1
Telefon 07443 2470 Telefon 07441 860120
Horb am Neckar Waldachtal
DB Vertrieb GmbH Schweizer Reisen GmbH
Reisezentrum Horb Heiligenbronner Straße 2
Bahnhof 1 Telefon 07443 2470
Reisebüro Schweizer GmbH
Dammstraße 1
Telefon 07451 557080

Weitere Verkehrsunternehmen
Albtal-Verkehrs-Gesellschaft mbH,
Karlsruhe, Tel. 0721 6107-0
DB Regio AG – Regio Baden-Württemberg,
Stuttgart, Tel. 0711 2092-7087
SWEG Südwestdeutsche Landesverkehrs-AG
Verkehrsbetrieb Hohenzollerische Landesbahn,
Tel. 07574 934970
SWEG Südwestdeutsche
Verkehrs-Aktiengesellschaft – vgf Verkehrs-
Verkehrsbetrieb Ortenau-S-Bahn, Gemeinschaft
Tel. 07821 9960770 Landkreis Freudenstadt
Omnibusverkehr Vögele, GmbH
Horb a.N., Tel. 07451 2413 Heiligenbronner Str. 2
Weiss & Nesch, 72178 Waldachtal
Nagold-Vollmaringen, Telefon 07443 247-340
Tel. 07459 930040
mail@vgf-info.de
Edel GmbH & Co. KG,
www.vgf-info.de
Rottenburg,
Telefon 07472 23091
Busverkehr Nordschwarzwald GmbH,
Calw, Tel. 07051 1626-20
SBG SüdbadenBus GmbH,
Schramberg, Tel. 07422 25153
16