Sie sind auf Seite 1von 2

Gemischte Heizkreisgruppe M2 MIX3 / MIX33 – DN 32 SERIE

Montageanleitung
Rücklauf

Volrauf
ABMESSUNGEN
Dämmhülle in EPP: Die Isolierung verfügt über einen zentralen Einsatz für
die Umwälzpumpe mit Anpassung für die Durchführung der Pumpenkabel nach
oben oder unten. Abmessungen: 250x400x170 mm.

WARTUNG RÜCKSCHLAGVENTIL 20 mbar


E s w i r d e m pf o h l e n, 2 Ku g e l h ä h n e vo r d e r Befindet sich immer innerhalb des Rücklaufrohrs und
Heizkreisgruppe zu montieren, um eine leichte verhindert die natürliche Schwerkraftzirkulation der
Wartung bzw. einen leichten Austausch von Teilen zu Flüssigkeit. Bei der Montage den genauen Sitz im
ermöglichen. Rücklaufrohr prüfen.

TECHNISCHE MERKMALE
PN 10. Höchsttemperatur 110°C
Verfügbare externe Anschlüsse: 1”1/4 IG ANWENDUNGSBEREICH
Heizkreisgruppe M2 MIX3
BY-PASS 0-50% Für Leistungen bis 93 kW (mit Δt 20°K) und einem maximalen
Durchfluss von 4000 l/h. Kvs-Wert: 13,0.
Der in das 3-Weg Mischventil (A) integrierte einstellbare
Bypass sichert eine Zwangsbeimischung in der M2 MIX33 Heizkreisgruppe M2 MIX33
Heizkreisgruppe. Für Leistungen bis 76 kW (mit Δt 15°K) und einem maximalen
Durch einen Einstellschlitz ist es möglich, dem Durchfluss von 4400 l/h. Kvs-Wert: 16,0.
Wasserdurchfluss des Vorlaufs 0-50% Rücklaufwasser Ungefähre Angaben, kalkuliert mit einer Heizkreispumpe mit 8 m Forderhöhe. Für eine
beizumischen. genaue Dimensionierung oder höhere Durchflussmengen bitte die Diagramme der
Heizungspumpe zu Rate ziehen.

BYPASS EINSTELLUNG (TYP M2 MIX33)


Der Schlitz kann in jede Richtung gedreht werden, um die Beimischung einzustellen. Die Wirkung ist auf beiden Seiten die gleiche.
Bedienungsanleitung:

1. Einstellskala abschrauben (die Pfeile zeigen die Schrauben Abb. Links) um an den
Einstellschlitz des Bypassventils zu kommen;

2. Die Schlitzstellung der Bypassventils wählen:


Indexraste Indexraste
9 0°

Der Bypass ist voll geöffnet und ermöglicht eine Der Bypass ist voll geschlossen und es gibt
Der Pfeil mit Kreis zeigt den
Beimischung von 50% des gesamten Durchflusses. Der keine Zwangsbeimischung. Der Bypassventilschlitz mit
Bypassventilschlitz in voll
Bypassventilschlitz mit Indexraste ausgerichtet ist. Indexraste rechtwinklig (bei 90°)ist.
geöffneter Stellung. Die beiden
einzelnen Pfeile zeigen die
zu lösenden Schrauben der
Einstellskala. 3. Einstellskala aufschrauben um den Schlitz zu sperren.
Rev.0 - 09/02/2012
Gemischte Heizkreisgruppe M2 MIX3 / MIX33 – DN 32 SERIE
VOR- UND RÜCKLAUFSTRANG KÖNNEN EINFACH GETAUSCHT WERDEN. VORLAUF LINKS.
Alle M2 MIX3 und M2 MIX33 Heizkreisgruppen erlauben es, den Vor- und Rücklaufstrang zu tauschen. Ausnahme: Ausführungen mit
Wilo RSG 30/8 Pumpe, wegen der großen Abmessungen der Pumpe.
Montageanleitung.

Rücklauf

Rücklauf
Vorlauf rechts Vorlauf links

Volrauf

Volrauf
Vor- und Rücklauf
tauschen und
Pumpenmotor drehen
Umwälzpumpe:
Umwälzpumpe auf
gegenüberliegende Seite
versetzen und Pumpenmotor
um 180° drehen Rückschlagventil :
Rückschlagventil : Position des Rückschlagventils
(Schrauben lösen, drehen,
Position des Rückschlagventils immer unterhalb der
festschrauben).
immer unterhalb der Verschraubung des
Verschraubung des Rücklaufrohrs unter dem
Rücklaufrohrs unter dem Kugelhahn des Rücklaufs
Kugelhahn des Rücklaufs (gekennzeichnet durch Symbol
(gekennzeichnet durch Symbol auf Aufkleber).
auf Aufkleber).
Wege-Mischventil:
Um Mischventil tauschen zu koennen man muss auf
heruter Bedingungen verwenden.

ANLEITUNGEN FÜR ANBAU EINES STELLANTRIEBES SOWIE UMBAU DES MISCHVENTILS


Anbau eines Stellantriebes. Der Griff sollte einen Winkel von 45° (Mitte der Skala) in beiden Stellugen haben, wie in den Abbildungen
unten dargestellt. Entfernen Sie den Griff ohne die Mischwelle zu drehen und montieren Sie den Stellantrieb mit dem dafür vorgesehenen
Montage-Kit in der Verpackung.
Umbau des Mischventiles um den Vorlauf von rechts nach links zu wechseln. Anleitung:
1. Die vordere Mischerabdeckung mit Küken und der hintere Verschluss müssen abgeschraubt werden, wie in der Abb. dargestellt.
2. Die Teile müssen in der umgebauten Stelle wieder montiert werden - siehe Abbildungen, bitte immer auf Abbildungen verweisen. Bitte
versichern die Abstimmung zwischen Körper Indexraste (A) und entsprechende Sitze (B). Vier Befestigungsschraube wiederaufschrauben.
3. Den Griff der Anzeige in der richtigen Position der Skala anbringen und zwar auf Bezeichnung “VL Links” bei Vorlauf links und auf
Bezeichnung “VL rechts” bei Vorlauf rechts.
Rücklauf

Volrauf

Anbau Stellantrieb: Die Mischerwelle soll einen Winkel von 45° haben und Anschluss Antrieb

B Vorlauf rechts

A
45
°

Blau Braun Schwarz


ZU AUF
Rücklauf
Volrauf

B
Anbau Stellantrieb: Die Mischerwelle soll einen Winkel von 45° haben und Anschluss Antrieb
4 5°

Blau Braun Schwarz


AUF ZU
Vorlauf links

Rev.0 - 09/02/2012