Sie sind auf Seite 1von 2
Radurlaub in Niedersachsen Die Karte mit Ihren Tourentipps www.reiseland-niedersachsen.de
Radurlaub in
Niedersachsen
Die Karte mit Ihren Tourentipps
www.reiseland-niedersachsen.de

TourismusMarketing Niedersachsen GmbH Essener Straße 1 · D-30173 Hannover

t

+49(0)511 270488-40

f

+49(0)511 270488-88

info@tourismusniedersachsen.de

www.reiseland-niedersachsen.de

Folge uns auf

270488-40 f +49(0)511 270488-88 info@tourismusniedersachsen.de www.reiseland-niedersachsen.de Folge uns auf
270488-40 f +49(0)511 270488-88 info@tourismusniedersachsen.de www.reiseland-niedersachsen.de Folge uns auf

Bildnachweis

 

Die Urheber- und/oder Nutzungsrechte an den Bildern liegen bei den folgenden Personen/Einrichtungen:

Silhouetten: iStock.com/AskinTulayOver, d-l-b, A-Digit Titel: Cuxland Tourismus/Nele Mertensen Redaktionelle Texte von oben nach unten:

ADFC Bett+Bike Service GmbH, Tourismusverband Landkreis

Stade/Elbe e.V, Thomas Froitzheim, Thomas Froitzheim Radwege:

 

1

Weserbergland Tourismus e.V.

 

Impressum

 

2, 5, 24 und 25

Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

3

Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.

 

4

6

Cuxland-Tourismus/Florian Trykowski

Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme)/ Udo Fischer

 

Herausgeber:

TourismusMarketing

Niedersachsen GmbH Essener Straße 1 D-30173 Hannover

 

7

KS Elberadweg/Joachim Harbeck

8

Lüneburger Heide GmbH/Markus Tiemann

9

Celle Tourimus Marketing GmbH

t

+49(0)511 270488-40

10

Karnehm-Wolf

f

+49(0)511 270488-88

11

Ammerland Touristik/Ahlers und Scheuch

info@tourismusniedersachsen.de

www.reiseland-niedersachsen.de

12

14

und 13

Gerd Kaja

Ostfriesland Touristik – Landkreis Aurich GmbH

15

Friesland-Touristik Gemeinschaft/Martin Stöver

5. Auflage Dezember 2018

 

16

– 18

Emsland Tourismus GmbH

 

19

Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.

 

Gestaltung:

 

20

Zweckverband Naturpark Wildeshauser Geest

H.ZWEI.S Werbeagentur GmbH

21

Wolfgang Stelles

Hannover

22

om-Tourismus

 

23

Verbund Oldenburger Münsterland

 

Karte:

 

26

Agentur für Wirtschaftsförderung Cuxhaven

© Verlag grünes herz®

27

Verein Mönchsweg e.V./Martin Elsen

 

Dr.

Lutz Gebhardt & Söhne

28

Touristikagentur Teufelsmoor Worpswede Unterweser e.V./Karsten Schöpfer

 

GmbH & Co.

KG, Ilmenau

 

29

Touristikverband Landkreis Rotenburg (Wümme)/ Björn Wengler Fotografie

Kartographische Ausführung:

mr-kartographie, Gotha

30

Nordenham Marketing & Tourismus e.V./Verlag Schewe

 

31

Cuxland-Tourismus/Florian Trykowski

 

Produktion:

 

32

Region Hannover/Nina Weymann-Schulz

BWH GmbH

33

Landkreis Hildesheim/Dirk Schaper

 

34

Mittelweser-Touristik GmbH

       

35

HeideRegion Uelzen/Peter Gerlach

Logo ClimatePartner

36

Touristikgemeinschaft Wesermarsch/Meike Lücke

37

Holde Schneider für Volksbank Arena

 

38

Kurt Hapke

Redaktionelles Bild unten rechts:

Vervielfältigung, Speicherung und Nachdruck sind nicht gestattet.

Lüneburger Heide GmbH/Dominik Ketz

Kiel 245 km Niedersachsen 365 km 280 km Berlin Amsterdam Hannover 285 km Köln Deutschland
Kiel
245 km
Niedersachsen
365 km
280 km
Berlin
Amsterdam
Hannover
285 km
Köln
Deutschland
512 km
663 km
Stuttgart
München
Radfernwege
Weitere Touren finden Sie unter
www.radland-niedersachsen.de
Legende
8
Ilmenauradweg
17 Emsland-Route
25
Hase-Ems-Tour
33
Innerste-Radweg
Lüneburger Heide
1
Weser-Radweg
Länge: ca. 185 km
Länge: Hauptroute ca. 300 km
Entlang der Naturparke ca. 395 km
Länge: ca. 328 km
Länge: ca. 105 km
Länge: ca. 520 km
26
Vom Teufelsmoor
34
Große Weserlandroute
Städte
9
Aller-Radweg
18 Rad-Route
zum Wattenmeer
Länge: ca. 210 km
2
Grenzgängerroute
Staatsgrenze
Länge: ca. 254 km
Dortmund-Ems-Kanal
Länge: ca. 450 km
Teuto-Ems
Länge: ca. 340 km
Landesgrenze
Länge: ca. 146 km
10
Leine-Heide-Radweg
ADFC RadReiseRegionen
27
Mönchsweg
Länge: ca. 403 km
Autobahn
19 Grafschafter Fietsentour
Länge: ca. 530 km
3
kunstwegen-
35
Vechtetalroute
Länge: ca. 213 km
11
Ammerlandroute
Radwanderweg
ADFC RadReiseRegion
Uelzen
Autobahn in Bau/Planung
28
Länge: ca. 228 km
Länge: ca. 166 km
20 Hunte-Radweg
Weites Land
Netzlänge: insg. ca. 900 km
Bundesstraße 4-spurig,
Bundesstraße
4
Nordseeküsten-
Länge: ca. 133 km
Länge: ca. 140 km
12
Deutsche Fehnroute
Radweg
36
21 Boxenstopp-Route
29
ADFC RadReiseRegion
Wesermarsch
Eisenbahn
Länge: ca. 173 km
Länge: ca. 568 km
Wümme-Radweg
Eisenbahn mit Tunnel
Länge: ca. 367 km
Länge: ca. 257 km
Netzlänge: insg. ca. 840 km
13
Internationale
5
Brückenradweg
Osnabrück ↔ Bremen
Dollard Route
Schifffahrtslinie
22 3-Seen-Route
30
Deutsche Sielroute
Länge: ca. 300 km
Länge:
Mountainbike-Regionen
Länge: ca. 261 km
Länge: ca. 189 km
Kanal
Westroute: ca. 165 km über Vechta
Ostroute: ca. 149 km über Diepholz
14
Friesenroute Rad up Pad
Fluss
37
Volksbank Arena
23 Radroute der
31
Länge: ca. 273 km
Radweg,
Radroute
Deutsche Fährstraße
(Südteil)
Harz
Megalithkultur
der Megalithkultur
11
41
6
Radfernweg
Mountainbike-Region
Netzlänge: insg. ca. 2.300 km
15
Tour de Fries
Länge: ca. 391 km
Länge: ca. 134 km
Hamburg-Bremen
Nationale Naturlandschaften
Länge: ca. 151 km
Länge: ca. 274 km
24 Friedensroute
32
38
7
Elberadweg
16
EmsRadweg
Münster-Osnabrück
Kulturroute – durch
Hannover und drum herum
Mountainbike-Region
Naturpark Solling-Vogler
Maßstab: 1:490.000
0
10 20
30 km
Länge: ca. 783 km
Länge: ca. 379 km
Länge: ca. 176 km
Länge: ca. 820 km
Netzlänge: insg. ca. 760 km
„Bett+Bike“ – gut ankommen, gut unterkommen! Sie benötigen auf Ihrer Radtour ein Quartier für eine

„Bett+Bike“ – gut ankommen, gut unterkommen!

Sie benötigen auf Ihrer Radtour ein Quartier für eine Nacht oder eine optimale Unterkunft während Ihrer Radurlaubs an einem Ort? Dann finden Sie unter den „Bett+Bike“-Betrieben besonders radler- freundliche Gastgeber. Diese erfüllen die vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club e.V. (ADFC) aus- gearbeiteten Kriterien für radlerfreundliche Unterkünfte und bieten darüber hinaus viele Annehm- lichkeiten für Radfahrer. Sie können zum Beispiel Ihr Fahrrad sicher in einem abschließbaren Raum unterstellen und finden eine Trockenmöglichkeit für Kleidung und Ausrüstung. Außerdem halten die „Bett+Bike“-Gastgeber auch Radkarten der Region und Werkzeug für Sie bereit und am Morgen erwartet Sie ein reich- haltiges, gesundes Frühstück.

In Niedersachsen gibt es ca. 700 „Bett+Bike“-Betriebe. Vom Camping- platz über Jugendherbergen, Privat- zimmer, Gasthöfe bis zum 4-Sterne-Hotel ist alles dabei. Übrigens finden Sie alle „Bett+Bike“-Betriebe auch in der Karte auf www.radland-niedersachsen.de.

Deutschlandweit sind die 5.500 fahrrad- freundlichen Unterkünfte auf über 3.000 Orte verteilt.

Auf www.bettundbike.de erhalten Sie alle wichtigen Angaben zu den Gastgebern. Durch unter- schiedliche Suchfunktionen (z.B. nach Ort, Region, Lage an einem Radfernweg oder in einer Region) lassen sich „Bett+Bike“-Betriebe filtern und z.B. anschließend als Liste ausdrucken. Außerdem gibt es auf www.bettundbike.de eine GPX-Datei mit allen Gastgebern zum Download für GPS-Geräte. Wenn Sie unterwegs flexibel die nächste Unterkunft suchen möchten, finden Sie alle Betriebe in der „Bett+Bike“-App, die es kostenfrei für Android und iOS-Geräte gibt.

möchten, finden Sie alle Betriebe in der „Bett+Bike“-App, die es kostenfrei für Android und iOS-Geräte gibt.

Fahrradmitnahme in Zug und Bus

Fahrradmitnahme in Zug und Bus Sie möchten bequem zum Startpunkt Ihres Radurlaubs kommen oder einfach die

Sie möchten bequem zum Startpunkt Ihres Radurlaubs kommen oder einfach die Tagesetappe ab- kürzen? Viele Radreiseregionen in Niedersachsen sind gut an das Schienennetz der Bahn angebunden. In den meisten Zügen des Regionalverkehrs können Sie Ihr Fahrrad ohne vorherige Voranmeldung mitnehmen. In den Zügen des Fernverkehrs gilt, wie im gesamten Bundesgebiet, eine Reservierungs- pflicht. Die Service-Hotline der Deutschen Bahn gibt unter der Rufnummer +49 (0)180 6 99 66 33 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Tarif bei Mobilfunk max. 60 ct/Anruf) Auskunft rund um das Thema „Bahn & Bike“. Informationen zu den Fahrradmitnahmemöglichkeiten in den Verkehrsverbünden in Niedersachsen finden Sie auf www.radland-niedersachsen.de.

Kein Bahnanschluss in der Nähe? Kein Problem! In vielen Fernbussen können Sie nach vorheriger Reservierung Ihr Fahrrad mitnehmen. Unter www.adfc.de/adfc-reisenplus/radtouren-planung/ fahrrad-und-fernbus können Sie nachlesen, wie die einzelnen Anbieter die Mitnahme handhaben.

Das Fahrrad im Bus vor Ort mitnehmen? Meist ist das auch kein Problem. In vielen Regionen wird in den Sommermonaten ein besonderer Busservice für Radurlauber angeboten. Die Fahrradbusse ver- kehren mit einem Fahrradanhänger und nehmen kostenfrei oder für einen geringen Zuschlag Ihr Rad mit. Niedersachsen hat viel Wasser – an vielen Stellen, die für den Kfz-Verkehr gesperrt sind, können Sie mit Ihrem Rad per Schiff übersetzen. Informationen gibt es hier: www.radland-niedersachsen.de.

Immer auf dem richtigen Weg

Karte, Wegweisung oder digitale Unterstützung? Unter Radfahrern scheint das manchmal fast eine Glaubensfrage zu sein – letztendlich bleibt die Entscheidung der persönlichen Vorliebe überlassen. An den Radfernwegen und in den Regionen in Niedersachsen haben wir uns darauf eingestellt und bieten meist alle drei Formen der Orientierung an.

Radwanderkarten werden von Nutzern bevorzugt, die gerne einen Überblick über die Region haben und im begleitenden Heft zusätzliche Infos zu den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand nachlesen möchten.

Wegweiser sind sicherlich das komfortabelste Orientierungsmittel. Ohne große Vorbereitung geht es so zur Radtour auf den schönsten Strecken. Entweder folgt der Radfahrer dem Logo der Tour oder lässt sich von Ort zu Ort leiten – Informationen über die Entfernung zum nächsten Ort sind auch immer mit dabei.

In den Regionen nahe der niederländischen Grenze „fietsen“ (Niederländisch für „Rad fahren“) Sie auf die niederländische Art: von Knotenpunkt zu Knoten- punkt können Sie immer neue Radtouren kombinieren.

Mit digitaler Unterstützung kommen Sie natürlich auch ans Ziel – ohne auf eine Karte oder Wegweiser achten zu müssen. Das GPS-Gerät am Lenker verrät immer genau wo Sie sind und wo es langgeht. Außerdem teilt Ihnen Ihr digitaler Helfer mit, wie viele Kilometer auf Ihrer Radtour noch verbleiben und wann das Ziel erreicht wird. Radfahren mit GPS ist anders, als Sie es aus dem Auto gewohnt sind:

Sie benötigen ein GPS-Gerät, das für die Nutzung auf dem Rad vorgesehen ist. Vor Beginn Ihrer Rad- tour laden Sie auf dieses Gerät eine Datei (Track) mit dem Streckenverlauf. Der Streckenverlauf wird Ihnen dann als Linie auf dem Gerät angezeigt, der Sie nur noch während Ihrer Tour folgen müssen. Auf www.radland-niedersachsen.de finden Sie zu allen Radfernwegen auf dieser Karte und zu vielen Tagestouren kostenlose GPX- und KML-Tracks.

Mit der App „Rad-Navi Niedersachsen” machen Sie Ihr Smartphone zum Navigationsgerät und Touren- begleiter: Sie können sich mit dem Rad-Navi Niedersachsen entweder Ihre Route vom Start- zum Ziel- ort berechnen lassen oder suchen Sie sich für Ihre nächste Radtour einen der vielen Tourenvorschläge aus. Die kostenfreie App gibt es für Android- und iOS-Geräte.

Weitere Informationen zu Orientierungshilfen während Ihrer Radtour finden Sie unter www.radland-niedersachsen.de.

Ihre ganz individuelle Route können Sie sich mit dem Radroutenplaner zusammenstellen:

www.niedersachsen-radroutenplaner.de.

ganz individuelle Route können Sie sich mit dem Radroutenplaner zusammenstellen: www.niedersachsen-radroutenplaner.de .

Willkommen im

Radland Niedersachsen!

10.000 Kilometer Radfernwege sowie je ca. 3.000

und Mountainbikenetze zu bieten. Es gibt so viel zu

hat über

Niedersachsen

das nächste Reiseziel ganz schön schwer.

Kilometer Tagestouren-

entdecken, da fällt die Wahl für

In Niedersachsen radeln sie entlang von Flüssen, mit Blick auf das UNESCO Weltnaturerbe Watten- meer oder durch wunderschöne Heide-, Moor- und Geestlandschaften. Sie können Städte und kleine, typische Orte mit historischen Höfen erkunden oder sich ganz auf die typisch niedersächsisch- ländliche Lebensart einlassen.

Fahrradurlaub mit einer festen Unterkunft wird immer beliebter! Dann heißt es nicht jeden Morgen „alles muss in die Packtaschen“. Sie suchen sich einfach aus dem reichhaltigen Tagestourenangebot vor Ort die beste Strecke für jeden Tag neu aus. Zwischen Nordsee und Harz gibt es so viel zu ent- decken, dass es sich lohnt, kleine Teile von Niedersachsen ganz in Ruhe auszukundschaften.

Ihr unbeschwertes Urlaubserlebnis liegt uns am Herzen

Mit dem Elberadweg, dem Weser-Radweg und dem EmsRadweg finden Sie bei uns drei der belieb- testen Radfernwege Deutschlands. Doch beliebt sein, das reicht uns nicht. Wir wollen stets besser werden und daher schreiben wir Qualität groß: Der Allgemeine Deutsche Fahrrad-Club e.V. (ADFC) hat den Weser-Radweg und die Grenzgängerroute Teuto-Ems mit vier von fünf möglichen Sternen ausgezeichnet. Drei Sterne hat der ADFC für die Vechtetalroute vergeben. Außerdem haben die Heide- Region Uelzen und die Wesermarsch ein besonders gutes Angebot für Radurlauber, die an einem Standort übernachten wollen: Der ADFC hat diese zwei Regionen mit dem Zertifikat ADFC-RadReise- Region ausgezeichnet.

Mit Adrenalin den Berg hoch und runter

Auch sportlich ambitionierte Radurlauber kommen bei uns auf ihre Kosten: Im Harz und Naturpark Solling-Vogler gibt es Montainbikenetze, bei denen wir locker den Beweis antreten können, dass

Niedersachsen so gar nicht nur flach ist. Die Netze sind so ausgearbeitet worden, dass auf die Belange des Naturschutzes geachtet wurde, aber trotzdem der Fahrspaß auf schmalen, kurvigen Trails mit tollen Ausblicken nicht zu kurz kommt. Ein

umfangreiches Serviceangebot für Moun-

Wir kennzeichnen die passende Tour für Sie:

tainbiker garantiert ein unvergessliches Bike-Erlebnis. Auf unseren Mountainbike-

Strecken gilt immer: Bitte nehmen Sie Rucksicht auf andere Nutzer sowie Tiere im Wald und nutzen Sie nur die ausge- schilderten Wege! Be fair on Trails!

Service für Radurlauber schreiben wir groß

Wir haben uns auf Radurlauber eingestellt:

Mit einem tollen Tourenangebot, guter Aus- schilderung, Fahrradservice und fahrrad- freundlichen Gastgebern bleibt fast kein Radurlauber-Wunsch unerfüllt. Zudem er- wartet Sie ein gut ausgebauter ÖPNV. Sollte es also doch ausnahmsweise mal regnen, können Sie vielerorts einfach in Bahn oder Bus umsteigen. Kurzum: Bei uns sind Sie als Radurlauber herzlich willkommen!

Familienfreundlich: Diese Touren sind für Kinder, die selbst fahren, geeignet. Die Strecke verlauft abseits von

Familienfreundlich: Diese Touren sind für Kinder, die selbst fahren, geeignet.

Die

Strecke verlauft abseits von stark befahrenen Straßen und ist überwiegend flach bis leicht wellig. Entlang des Weges finden sich aus- reichend Möglichkeiten für Pausen.

Genussradler: Die Strecke ist flach bis wellig und mit mittlerer Kondition gut zu befahren. Die Strecke ist flach bis wellig und mit mittlerer Kondition gut zu befahren.

Sportliche Radler: Diese Touren sind für sportliche Radfahrer geeignet. Die Strecke hat ein anspruchsvolles, hügeliges bis bergiges Diese Touren sind für sportliche Radfahrer geeignet. Die Strecke hat ein anspruchsvolles, hügeliges bis bergiges Profil und erfordert eine gute Kondition.

Rundradweg: Auf den Rundradwegen beginnen und enden Sie am gleichen Ort. Wir geben Ihnen eine

Rundradweg: Auf den Rundradwegen beginnen und enden Sie am gleichen Ort. Wir geben Ihnen eine Empfehlung für einen guten Einstiegsort.

Streckenradweg: Sie beginnen und enden Ihre Radreise an unterschiedlichen Orten. Die Streckenradwege sind in der

Streckenradweg: Sie beginnen und enden Ihre Radreise an unterschiedlichen Orten. Die Streckenradwege sind in der empfoh- lenen Fahrtrichtung beschrieben.

Alle wichtigen Informationen für Ihren Radurlaub finden Sie unter www.radland-niedersachsen.de.

Sind Sie neugierig geworden, auf die Rad- touren, die Ihnen das Reiseland Nieder- sachsen bietet? Lassen Sie sich inspirieren und besuchen Sie uns. Das Reiseland Niedersachsen freut sich auf Sie!

Radnetz: Mehrere (Tages-)Touren verbinden sich zu einem Netz. Sie können an einem Standort übernachten und

Radnetz: Mehrere (Tages-)Touren verbinden sich zu einem Netz. Sie können an einem Standort übernachten und erkunden die Region von dort aus mit dem Rad oder Mountainbike.

1
1

1

Weser-Radweg

Der Weser-Radweg führt durch Regionen, die vielfältiger kaum sein können. Startpunkt ist das Weserbergland mit seinen Burgen und Schlössern sowie fachwerkbunten Städten. Sehenswürdig- keiten reihen sich hier wie Perlen auf einer Kette. Weiter nörd- lich geht es in die Mittelweser-Region, vor allem bekannt für den Nienburger Spargel. Über die größte Stadt am Weser-Rad- weg, der Hansestadt Bremen mit ihren weltberühmten Bremer Stadtmusikanten, geht es durch die Wesermarsch bis nach Bremerhaven. Ziel ist schließlich das Nordseeheilbad Cuxhaven.

Stadtmusikanten, geht es durch die Wesermarsch bis nach Bremerhaven. Ziel ist schließlich das Nordseeheilbad Cuxhaven.

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 520 km

   

Höhenmeter: ca. 1.037 m /1.174 m

Kontakt und Infos

Start:

Hann. Münden

 

Weser-Radweg Infozentrale c/o Weserbergland Tourismus e.V.

 

Ziel:

Cuxhaven

Qualitätsradroute
Qualitätsradroute
 

t

+49(0)5151 9300-39

service@weserradweg-info.de

www.weserradweg-info.de

  2
 

2

Grenzgängerroute Teuto-Ems

Burgen und Schlösser, Natur sowie zwölf Städte und Dörfer – die vom ADFC mit vier Sternen aus- gezeichnete Route verbindet das Beste, was das Osnabrücker Land, Ostwestfalen-Lippe und das Münsterland zu bieten haben. Auf alten Schmugglerpfaden und idyllischen Wegen folgen Sie der Tour durch eine reizvolle Naturlandschaft. Hier können Sie es auf flacher Strecke gemüt- lich angehen lassen. Für den Hunger zwischendurch lohnt es sich, in einem der vielen Hofläden entlang der Strecke den

lich angehen lassen. Für den Hunger zwischendurch lohnt es sich, in einem der vielen Hofläden entlang

Charakteristik:

Charakteristik: Proviantkorb mit regionalen Köstlichkeiten aufzufüllen.
Charakteristik: Proviantkorb mit regionalen Köstlichkeiten aufzufüllen.
Charakteristik: Proviantkorb mit regionalen Köstlichkeiten aufzufüllen.

Proviantkorb mit regionalen Köstlichkeiten aufzufüllen.

Streckenlänge: ca. 146 km

 

Höhenmeter:

ca. 571 m /572 m

Kontakt und Infos

Start/Ziel:

empf. Einstieg

Qualitätsradroute
Qualitätsradroute

Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

Bad Rothen-

t

+49(0)541 323 4567

felde/Dissen

service@osnabruecker-land.de

 

www.grenzgaengerroute.de

  3
 

3

kunstwegen-Vechtetalroute

Parallel zur Vechtetalroute schlängelt sich auf 180 km „kunstwegen“ von der südlichen Graf- schaft Bentheim bis nach Zwolle in der nieder- ländischen Provinz Overijssel. Und das fast ganz ohne Steigungen. An 80 Stationen haben sich die Künstler mit der Natur, Geschichte und der Landschaft auseinandergesetzt und Skulpturen geschaffen, die eine neue Sicht auf den Ort ermöglichen. Kunstliebhaber treffen auf Natur, Naturliebhaber begegnen der Kunst. Vom Ort Ohne in der südlichen Grafschaft führt die Route über Nordhorn, Lage, Neuenhaus und Emlich- heim bis in die Niederlande.

in der südlichen Grafschaft führt die Route über Nordhorn, Lage, Neuenhaus und Emlich- heim bis in
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 228 km

 

Höhenmeter:

ca. 14 m /108 m

 
 

Kontakt und Infos

Start:

Darfeld (Nordrhein-

Westfalen)

Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.

t

+49(0)5921 961196

Ziel:

Zwolle

(Niederlande)

Qualitätsradroute
Qualitätsradroute

tourismus@grafschaft.de

www.grafschaft-bentheim-tourismus.de

4
4

4

Nordseeküsten-Radweg

Einmal rund um die Nordsee radeln, dazu lädt der Nordseeküsten-Radweg ein. 6.000 Kilometer aus- geschilderte Strecke durch nicht weniger als acht Länder, damit steht der Radweg im Guinness-Buch der Rekorde. In Niedersachsen führt der Radweg von Ostfriesland entlang der Küste über die Wesermarsch, die Seestadt Bremerhaven und das Cuxland bis in die Urlaubs- region Altes Land am Elbstrom vor den Toren Hamburgs. Das Wattenmeer, Deiche, Leuchttürme, Windmühlen, Hafenorte, Hansestädte und viel frischer Seewind prägen diesen Abschnitt des Radwegs.

Deiche, Leuchttürme, Windmühlen, Hafenorte, Hansestädte und viel frischer Seewind prägen diesen Abschnitt des Radwegs.
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 568 km

 

Höhenmeter: ca. 319 m /321 m

Kontakt und Infos

Start:

Grenzübergang

AG Nordseeküsten-Radweg Niedersachsen / Bremerhaven

Bad Nieuweschans

Cuxland-Tourismus

(Niederlande)/Bunde

t

+49(0)4721 599 666

Ziel: Hamburg-Finkenwerder

info@cuxland.de

www.northsea-cycle.com

5
5

5

Brückenradweg Osnabrück ↔ Bremen

Zwei Hansestädte, zwei Routenverläufe und abwechslungsreiche Landschaften. Der Brücken- radweg bildet eine Verbindung zwischen den geschichtlich und kulturell geprägten Städten Osnabrück und Bremen, in denen es viel zu entdecken gibt. Die Westroute ist 165 km lang und verläuft u. a. über Vechta. Die Ostroute führt auf über 149 km von Osnabrück u. a. über Diepholz nach Bremen und zwischen den beiden Routen sind Verbindungsrouten eingerichtet und ausgeschildert.

u. a. über Diepholz nach Bremen und zwischen den beiden Routen sind Verbindungsrouten eingerichtet und ausgeschildert.
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge:

 

Westroute

ca. 165 km über Vechta ca. 149 km über Diepholz

Ostroute

Kontakt und Infos

Höhenmeter:

ca. 886 m /905 m

Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

Start:

Osnabrück

 

t

+49(0)541 323 4567

Ziel:

service@osnabruecker-land.de

Bremen

www.osnabruecker-land.de

6
6

6

Radfernweg Hamburg-Bremen

Dieser Radfernweg verbindet zwei der bekann- testen Hansestädte Norddeutschlands. Fahren Sie fernab von viel befahrenen Straßen und auf alten Handelswegen Hamburg bzw. Bremen entgegen. Über sanft-wellige Geestrücken, durch weite Felder und Wälder und entlang der Wümme-, Oste- und Esteniederung führt Sie der Radfernweg durch eine typisch norddeutsche Landschaft. Unterwegs laden idyllische Dörfer und Kleinstädte sowie Kultur- und Naturattraktionen zu einem Zwischenstopp ein. Für Ihr leibliches Wohl sorgen Restaurants, Cafés und Melkhüs (Milchraststätten).

zu einem Zwischenstopp ein. Für Ihr leibliches Wohl sorgen Restaurants, Cafés und Melkhüs (Milchraststätten).
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 151 km

Höhenmeter: ca. 157 m /157 m

 

Start:

Hamburg

 

Kontakt und Infos

Ziel:

Bremen

AG Radfernweg Hamburg-Bremen

 

t

+49(0)4261 81960

info@radfernweg-hamburg-bremen.de

www.radfernweg-hamburg-bremen.de

7
7

7

Elberadweg

Der Elberadweg gehört zu den reizvollsten und abwechslungsreichsten Radfernwegen Europas. Vom Wattenmeer bis zum Elbsand- steingebirge erwarten Sie gut 800 km Viel- falt. Hier erleben Sie einzigartige Kultur und pulsierende Metro- polen, aber auch die fast unberührte Natur der Elbauen. Das geringe Gefälle in Niedersachsen sorgt für entspanntes Radeln. In unserem Elberadweg-Handbuch finden Sie neben dem Routen verlauf viele Tipps zu Sehenswürdigkeiten, radfreundlichen Unterkünften, Fährverbindungen sowie zum Radservice.

Routen verlauf viele Tipps zu Sehenswürdigkeiten, radfreundlichen Unterkünften, Fährverbindungen sowie zum Radservice.
 

Charakteristik:

Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 783 km

   

Höhenmeter: ca. 1.057 m /1.197 m

Kontakt und Infos Koordinierungsstelle Elberadweg Nord

 

Start:

Bad Schandau

(Sachsen)

 

c/o Herzogtum Lauenburg Marketing und Service GmbH

Ziel:

Cuxhaven

t

+49(0)4542 856862

 

nordanfragen@elberadweg.de

www.elberadweg.de

  8
 

8

Ilmenauradweg Lüneburger Heide

Radeln Sie auf abgeschiedenen, naturbelassenen Wegen durch das FFH-Naturschutzgebiet Ilmenau und erfahren Sie Stauneswertes zur Tier- und Pflanzenwelt am Wegesrand. Der Ilmenauradweg ist ein Naturerlebnisradweg der besonderen Art. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, verschiedene Naturerlebnis- angebote und 31 familiengerecht gestaltete und vertonte Informationstafeln zum FFH-Naturschutzgebiet machen die Radtour zu einem Erlebnis. Wir empfehlen ein robustes Touren-/Trekkingrad!

zum FFH-Naturschutzgebiet machen die Radtour zu einem Erlebnis. Wir empfehlen ein robustes Touren-/Trekkingrad!
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 185 km

Höhenmeter: ca. 90 m /150 m

Kontakt und Infos

Lüneburger Heide GmbH

Start:

Bad Bodenteich/

t

+49(0)700 20993099

Hösseringen

info@lueneburger-heide.de

Ziel:

Hoopte

 

www.ilmenauradweg.de

 

www.lueneburger-heide.de

  9
 

9

Aller-Radweg

Die Aller, der wasserreichste Zufluss der Weser, lässt sich von der Quelle in Eggenstedt bis zur Mündung in Verden bequem mit dem Fahrrad erkunden. Der Aller-Radweg führt dabei auf insgesamt 254 Kilometern durch idyllische Landschaften. Neben vielen Kleinoden an der Strecke findet man städtisches Flair am Fluss in Wolfsburg, Gifhorn, Celle und Verden. Wer mag, folgt ab Seggerde dem Aller-Elbe-Radweg, dem direkten Zubringer zum Elberadweg, bis nach Hohenwarthe bei Magdeburg.

mag, folgt ab Seggerde dem Aller-Elbe-Radweg, dem direkten Zubringer zum Elberadweg, bis nach Hohenwarthe bei Magdeburg.
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 254 km

 

Höhenmeter:

ca. 104 m /145 m

Kontakt und Infos

Start:

Eggenstedt

Celle Tourismus und Marketing GmbH

Ziel:

Verden (Aller)

t

+49(0)5141 909080

 

info@allerradweg.de

www.allerradweg.de

  10
 

10

Leine-Heide-Radweg

Der Leine-Heide-Radweg verbindet die abwechs- lungsreiche Mittelgebirgslandschaft des Leine- berglandes mit der Lüneburger Heide und der Hansestadt Hamburg. Erfahren Sie ab der Leine- quelle bei Leinefelde die hügelige Landschaft des Eichsfeldes und des Leineberglands mit bewaldeten Höhenrücken und bunten Streuobstwiesen. Ab der Messestadt Hannover folgt der Weg der Leine in das Umland des Steinhuder Meeres und durch die idyllische Fluss- landschaft des Aller-Leine-Tals. Danach verläuft die Route durch die Lüneburger Heide bis nach Hamburg.

Fluss- landschaft des Aller-Leine-Tals. Danach verläuft die Route durch die Lüneburger Heide bis nach Hamburg.
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 403 km

 

Höhenmeter: ca. 450 m /780 m

 

Start:

Leinefelde

 

Kontakt und Infos

(Thüringen)

HVE Eichsfeld Touristik e.V.

Ziel:

Hamburg

 

t

+49(0)3605 200 6760

info@leineheideradweg.de

 

www.leineheideradweg.de

  11
 

11

Ammerlandroute

Die Ammerland-Route führt durch die flache und windgeschützte Parklandschaft, vorbei an un- zähligen Baumschulen und liebevoll gestalteten Privatgärten. Besonders im Frühsommer erstrahlt die Natur in einer farbenprächtigen Blütenpracht. Ein beson- deres Highlight auf der Route ist die Perle des Ammerlandes, das Bad Zwischenahner Meer. Hier am drittgrößten Binnensee Niedersachsens kann man nicht nur in der berühmten Traditions- gaststätte „Spieker“ ammerländische Köstlichkeiten genießen, sondern auch einen kleinen Abstecher in den „Park der Gärten“ machen.

ammerländische Köstlichkeiten genießen, sondern auch einen kleinen Abstecher in den „Park der Gärten“ machen.
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 166 km

Höhenmeter: ca. 401 m /402 m

 

Start/Ziel:

empf. Einstieg

Kontakt und Infos

Westerstede,

Ammerland-Tourist-Information

Apen, Rastede,

Bad Zwischenahn

t

+49(0)4488 563000

atis@ammerland.de

 

www.ammerland-touristik.de

  12
 

12

Deutsche Fehnroute

Wer Erholung und Entspannung abseits vom Touristenrummel sucht, der fährt auf der „Deutschen Fehnroute“ goldrichtig. Bei einer Rundreise lernen Sie die typische Fehnlandschaft, sowie Land und Leute kennen und erleben echte Gastlichkeit im privaten und gewerblichen Bereich. In vielen Gemeinden – entlang der Route – ist der ursprüngliche Charakter der Fehnkolo- nien noch erhalten. Aus dieser Zeit geblieben sind viele Zeugen einer bemerkenswerten Vergangenheit, wie die typischen Fehn- kanäle, Schleusen, Klappbrücken und Windmühlen, romanische und gotische Backsteinkirchen. Wir laden Sie ganz herzlich ein, diese in Deutschland einmalige Region zu entdecken.

und gotische Backsteinkirchen. Wir laden Sie ganz herzlich ein, diese in Deutschland einmalige Region zu entdecken.
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 173 km

Höhenmeter: ca. 144 m /145 m

Start/Ziel:

empf. Einstieg Leer oder Papenburg

Kontakt und Infos

IG Deutsche Fehnroute e.V.

 

t

+49(0)491 919696-40

info@deutsche-fehnroute.de

www.deutsche-fehnroute.de

  13
 

13

Internationale Dollard Route

Die ca. 300 km lange Internationale Dollard Route verbindet das deutsch-niederländische Grenzge- biet rund um die Meeresbucht Dollart und führt sogar bis auf die Insel Borkum. Sie bietet Gelegen- heit, die ausgedehnte Polderlandschaft zu erkun- den und eine erlebnisreiche Radtour durch verträumte Dörfer und lebhafte Kleinstädte mit einem Aufenthalt auf der größten ostfriesischen Insel mitten im Weltnaturerbe Wattenmeer zu krönen. Lassen Sie sich von dem Facettenreichtum der Dollart- region überraschen und von der Gastfreundschaft der Nieder- länder und Ostfriesen verwöhnen!

der Dollart- region überraschen und von der Gastfreundschaft der Nieder- länder und Ostfriesen verwöhnen!
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 300 km

Höhenmeter: ca. 90 m /90 m

 

Start/Ziel:

empf. Einstieg Leer oder Papenburg

Kontakt und Infos

Internationale Dollard Route e.V.

 

t

+49(0)491 919696-50

info@dollard-route.de

www.dollard-route.de

  14
 

14

Friesenroute Rad up Pad

Sich an Deichen und Leuchttürmen entlang treiben lassen, große und kleine Meere umrunden, an verträumten Fehnkanälen radeln und unberührte Moorgebiete entdecken. Dazu noch typische und originelle Kultur: von den alten See- und Residenz- städten mit ihrem maritimen Flair über die schiefen Kirchtürme und Windmühlen bis hin zur weltbekannten Tee-Kultur der Ostfriesen. Begleiter sind dabei immer die gute Seeluft zum Durchatmen und die Ruhe abseits vom Verkehrs- und Groß- stadtlärm. Genau diese Kombination macht einen erholsamen Radurlaub aus.

und die Ruhe abseits vom Verkehrs- und Groß- stadtlärm. Genau diese Kombination macht einen erholsamen Radurlaub
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 273 km

 

Höhenmeter: ca. 135 m /135 m

Kontakt und Infos

Start/Ziel:

empf. Einstieg

Ostfriesland Touristik – Landkreis Aurich GmbH

Emden

 

t

+49(0)4931 9383200

 

info@mein-ostfriesland.de

www.mein-ostfriesland.de

  15
 

15

Tour de Fries

Die flache Landschaft Frieslands mit ihren vielfälti- gen Landschaftsbildern ist die ideale Voraussetzung für einen abwechslungsreichen und entschleunig- ten Rad-Urlaub. Start- und Endpunkt der Tour de Fries ist die Marine- und Hafenstadt Wilhelmshaven. Auf etwa 280 Kilometern Länge führt die Route entlang der Küste und durch das Binnenland durch typisch friesische Orte. Hafenatmosphäre, Kulturschätze und unterschiedlichste Naturgegebenheiten wie Marsch, Geest, Moor und das Weltnaturerbe Wattenmeer ma- chen die sechs Etappen der Tour de Fries zu einem besonderen Erlebnis. Moin und van Harten willkamen in Friesland!

ma- chen die sechs Etappen der Tour de Fries zu einem besonderen Erlebnis. Moin und van

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 274 km

 

Höhenmeter: ca. 158 m /158 m

Kontakt und Infos

Start/Ziel: Wilhelmshaven

Friesland-Touristik Gemeinschaft

t

+49(0)4421 9130017

touristik@friesland.de

www.friesland-touristik.de

  16
 

16

EmsRadweg

Es ist schon ein besonderes Erlebnis, einem kompletten Flussverlauf von der Quelle bis zur Mündung zu folgen. Dieses bietet der 379 km lange Ems-Radweg, der von Hövelhof in der Senne bis zur Mündung der Ems in die Nordsee bei Emden führt. Sie erleben hautnah, wie die Ems auf ihrem Weg zur Nordsee von einem schmalen Flüsschen zu einem stattlichen Strom heranwächst. Dabei führt der Ems-Radweg immer wieder direkt am Wasser entlang, aber auch in die historischen Städte und idyllischen Landschaften links und rechts der Ems.

direkt am Wasser entlang, aber auch in die historischen Städte und idyllischen Landschaften links und rechts
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 379 km

 

Höhenmeter: ca. 210 m /315 m

Start:

Hövelhof

 

Kontakt und Infos

(Nordrhein-Westfalen)

Emsland Tourismus GmbH

Ziel:

Emden

 

t

+49(0)5931 442266

info@emsland.com

 

www.emsland.com

  17
 

17

Emsland-Route

Einfach mal durchatmen, in die Pedale treten und den Alltag hinter sich lassen. Folgen Sie dem Rundkurs und lassen Sie sich entführen in die Idylle der Flussauen und Wälder. Landschaftlich abwechslungsreich und voll historischer Kleinode präsentiert sich das Emsland von seiner besten Seite. Entdecken Sie sich drehende Wind- und Wassermühlen, farbenfrohe Kräuter- und Bauerngärten, imposante Schlösser und Herrenhäuser, historische Schiffe und beeindruckende Kirchen. Lassen Sie sich faszinieren von der Mystik der Großsteingräber aus der Steinzeit oder den geheimnisvollen Mooren.

sich faszinieren von der Mystik der Großsteingräber aus der Steinzeit oder den geheimnisvollen Mooren. Kontakt und

Kontakt und Infos

 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: Hauptroute ca. 300 km Entlang der Naturparke ca. 395 km

Höhenmeter: ca. 102 m /102 m

Emsland Tourismus GmbH

Start/Ziel: Meppen

 

t

+49(0)5931 442266

info@emsland.com

 

www.emsland.com

  18
 

18

Rad-Route

Dortmund-Ems-Kanal

Auf den Spuren der Frachtschiffe führt die Rad- Route von der Ruhrmetropole über Münster, Rheine

Auf den Spuren der Frachtschiffe führt die Rad- Route von der Ruhrmetropole über Münster,

Rheine und Papenburg bis zur Nordsee. Radurlaubern bleibt entlang der Wasserstraße genügend Zeit, um sich die Sehenswürdigkeiten im Ruhrgebiet, Münsterland, Emsland und in Ostfriesland anzuschauen. Historische Schleusen, Schiffshebewerke, Brücken und Häfen zeugen von der industriellen Bedeutung der Wasserstraße. Museen bieten Einblicke in Textilwirtschaft und Schiffsbau, für die der Dortmund-Ems-Kanal Lebensader war.

 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 340 km

 

Höhenmeter: ca. 436 m /499 m

Start:

Dortmund

 

Kontakt und Infos

Ziel:

Norden

Emsland Tourismus GmbH

 

t

+49(0)5931 442266

info@emsland.com

www.emsland.com

  19
 

19

Grafschafter Fietsentour

Von der Burg Bentheim und den Sandsteinklippen im Süden bis zum Coevorden-Piccardie-Kanal im Norden können Sie auf der Grafschafter Fietsen- tour alle Ecken der Grafschaft Bentheim kennen lernen. Und auch ein kurzer Abstecher in die Niederlande ist jederzeit zu empfehlen. Zwischen landschaftlichen Besonder- heiten wie Heidegebieten und Mooren sowie kulturhistorischen Schätzen führt der Rundkurs auf ca. 213 km durch alle Gemein- den der Grafschaft Bentheim. Um Bad Bentheim und Uelsen sind leichte Steigungen zu bewältigen, ansonsten läuft das Rad in der Grafschaft Bentheim wie von selbst.

und Uelsen sind leichte Steigungen zu bewältigen, ansonsten läuft das Rad in der Grafschaft Bentheim wie
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 213 km

Höhenmeter: ca. 646 m /647 m

 

Start/Ziel:

Einstieg frei wählbar (Bahnanschluss in Bad Bentheim, Nordhorn und Neuenhaus)

Kontakt und Infos

Grafschaft Bentheim Tourismus e.V.

t

+49(0)5921 961196

tourismus@grafschaft.de

 

www.grafschaft-bentheim-tourismus.de

  20
 

20

Hunte-Radweg

Flussradwandern für Genießer Von der Seefahrerstadt Elsfleth am Huntesperr- werk führt die Tour durch die Wesermarsch, über den Deich in die Radlerstadt Oldenburg mit einer der ältesten klassizistisch geprägten Fußgängerzonen Deutsch- lands. Am Schlossgarten und dem Küstenkanal entlang geht es dann durch den Naturpark Wildeshauser Geest mit seiner viel- fältigen Landschaft mit artenreichen Mischwäldern, Alleen, Sanddünen, Fluss- und Wiesenland mit vereinzelten Moor- und Heideflächen. Zur Rast locken der Hartensbergsee mit seinem schönen Sandstrand und dem Hunte-Informationszentrum. Über Barnstorf geht es weiter nach Diepholz bis zum Dümmer See.

schönen Sandstrand und dem Hunte-Informationszentrum. Über Barnstorf geht es weiter nach Diepholz bis zum Dümmer See.
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 133 km

 

Höhenmeter: ca. 424 m /391 m

Kontakt und Infos

Start:

Elsfleth

 

Naturpark Wildeshauser Geest

Ziel:

Dümmer

t

+49(0)4431 85351

 

info@wildegeest.de www.wildegeest.de, www.hunte-natur.de

  21
 

21

Boxenstopp-Route

Auftanken, Durchatmen und Wohlfühlen: Entdecken Sie die ländliche Lebensart im Olden- burger Münsterland und freuen

Auftanken, Durchatmen und Wohlfühlen:

Entdecken Sie die ländliche Lebensart im Olden- burger Münsterland und freuen Sie sich auf

spannende Erlebnisstationen entlang der Route. Lernen Sie Land und Leute, Geschichte und Brauchtum kennen, genießen Sie frische Produkte aus der Landwirtschaft und selbstgebackene Kuchen in gemütlichen Hofläden und -cafés, und werden Sie aktiv beim Besuch unserer Freizeit- & Kultur- einrichtungen. Spannendes zu Erneuerbaren Energien erfahren Sie bei einer Erlebnisführung „Land mit Energie“: Mitdiskutieren und selbst mit Hand anlegen ausdrücklich erlaubt.

 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 367 km

 

Höhenmeter: ca. 828 m /828 m

Kontakt und Infos

Start/Ziel:

empf. Einstieg

Verbund Oldenburger Münsterland e.V.

Cloppenburg

t

+49(0)4441 9565-0

 

tourismus@oldenburger-muensterland.de

www.oldenburger-muensterland.de

  22
 

22

3-Seen-Route

Radeln Sie durch das Oldenburger Münsterland sowie das angrenzende Ammerland und folgen Sie dabei den

Radeln Sie durch das Oldenburger Münsterland sowie das angrenzende Ammerland und folgen Sie dabei den blau-weißen Schildern mit dem

Schilfgras. Auf Ihrer Fahrradtour erwarten Sie drei der größten Gewässer im Nordwesten: Dümmer See, Thülsfelder Talsperre, Zwischen- ahner Meer. Freuen Sie sich auf eine abwechslungsreiche Reise durch die weite Moor-, Geest-, Wald- und Seenlandschaft, die ländliche

Charakteristik:

Charakteristik: Kultur und die schmackhafte, regionale Küche.
Charakteristik: Kultur und die schmackhafte, regionale Küche.

Kultur und die schmackhafte, regionale Küche.

Streckenlänge: ca. 261 km

 

Höhenmeter: ca. 717 m /719 m

Start/Ziel:

Einstieg frei wählbar

Kontakt und Infos

 

Verbund Oldenburger Münsterland e.V.

t

+49(0)4441 9565-0

tourismus@oldenburger-muensterland.de

www.oldenburger-muensterland.de

  23
 

23

Radroute der Megalithkultur

Auf 391 km bahnt sich die Radroute der Megalith- kultur ihren Weg – über die sanften Hügel des Wiehengebirges, an Kanälen entlang, durch Fluss- auen, weitläufige Moore, Wälder und saftige Wiesen, zwischen Mittelgebirge und Meeresküste, zwischen Ems, Hase und Hunte. Zu entdecken gibt es auf der Route über 70 Großsteingräber und ihre Geschichten, während die Orte mit Architektur, Kunst und gutem Essen zum Verweilen und Stärken einladen. Der Weg führt direkt an 20 Stationen vorbei, alle anderen Megalithgräber erreichen Radler durch einen kleinen Abstecher.

Radroute der Megalithkultur
Radroute
der Megalithkultur
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 391 km

Höhenmeter: ca. 1.325 m /1.391 m

 

Start:

Osnabrück

 

Kontakt und Infos

Ziel:

Oldenburg

Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

t

+49(0)541 323 4567

 

info@strassedermegalithkultur.de

www.strassedermegalithkultur.de

  24
 

24

Friedensroute

Münster-Osnabrück

Die Friedensroute verbindet die Städte Münster und Osnabrück – eine moderne Radwanderstrecke auf historischen Reiterpfaden. Besichtigen Sie die beiden Rathäuser mit den Friedenssälen als Zeitzeugen, das Krameramtshaus mit Stufen- giebel in Münster und schöne Fachwerkbauten in der Altstadt von Osnabrück. Auf Ihrer Tour genießen Sie die Landschaft vom hügeligen Teutoburger Wald bis zur münsterländischen Parklandschaft.

Auf Ihrer Tour genießen Sie die Landschaft vom hügeligen Teutoburger Wald bis zur münsterländischen Parklandschaft.
 

Charakteristik:

Charakteristik:  
 

Streckenlänge: ca. 176 km

 

Höhenmeter: ca. 868 m /809 m

Start/Ziel:

empf. Einstieg

Kontakt und Infos

Osnabrück

 

Tourismusverband Osnabrücker Land e.V.

 

t

+49(0)541 323 4567

service@osnabruecker-land.de

www.osnabruecker-land.de

  25
 

25

Hase-Ems-Tour

Mit der Hase-Ems-Tour im nordwestlichen Niedersachsen ist ein 328 km langer Radwander- weg durch eine faszinierende Flusslandschaft entstanden. Die beidseitig „ausgezeichnete“ Route verläuft abseits der Verkehrsstraßen entlang der Hase. Mehrere tausend Obstbäume säumen den Radweg und laden zum Verweilen ein. Der „Mundraub“ ist ausdrücklich erlaubt!

Mehrere tausend Obstbäume säumen den Radweg und laden zum Verweilen ein. Der „Mundraub“ ist ausdrücklich erlaubt!

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 328 km

Höhenmeter: ca. 917 m /927 m

Kontakt und Infos

Start/Ziel:

empf. Einstieg

Tourismusverband

Bahnhof Melle

Osnabrücker Land e.V.

Emsland Touristik GmbH

 

t

service@osnabruecker-land.de

www.osnabruecker-land.de

+49(0)541 323 4567

t +49(0)5931 442266 info@emsland.com www.emsland.com

 
  26
 

26

Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer

Naturerlebnisse stehen im Mittelpunkt dieses 450 km langen Radwegs durch die Region zwischen Nordsee, Elbe und Weser. Neu ist die Alternativstrecke zwischen Bremerhaven und Lemwerder durch die reizvolle Wesermarsch. Kraftvolle Ströme, natürliche Flussläufe, Moorseen, Heidegewässer und die Nord- see mit dem UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer bestimmen den Rundkurs. Das bekannte Moorgebiet Teufelsmoor, zahl- reiche weitere Hochmoore und eine abwechslungsreiche Land- schaft machen ihn zu einem besonderen Erlebnis. Immer wieder lohnt ein Stopp – in alten Hansestädten, maritimen Metropolen, Küstenbadeorten, idyllischen Dörfern und Kleinstädten.

ein Stopp – in alten Hansestädten, maritimen Metropolen, Küstenbadeorten, idyllischen Dörfern und Kleinstädten.
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 450 km

 

Höhenmeter: ca. 95 m /102 m

Kontakt und Infos

Start/Ziel:

empf. Einstieg

AG „Vom Teufelsmoor zum Wattenmeer“

Bahnhof Bremen

t

+49(0)471 414141

 

info@teufelsmoor-wattenmeer.de

www.teufelsmoor-wattenmeer.de

  27
 

27

Mönchsweg

Der Mönchsweg folgt ab Bremen den Spuren der Missionare durch Niedersachsen und Schleswig- Holstein bis zur Ostseeinsel Fehmarn und weiter nach Dänemark. Ab Bremen bis Puttgarden auf Fehmarn verbindet die Tour über 100 Kirchen miteinander. Auf dem niedersächsischen Abschnitt fahren Sie auf 190 km von Bremen nach Wischhafen durch idyllische Landschaften und historische Orte zwischen Elbe und Weser. Per Rad lassen sich so Ruhe und Entspannung, sportliche Aktivität sowie Natur- und

Orte zwischen Elbe und Weser. Per Rad lassen sich so Ruhe und Entspannung, sportliche Aktivität sowie

Charakteristik:

Charakteristik: Kulturerlebnisse miteinander kombinieren – ein Genuss für Leib und Seele!
Charakteristik: Kulturerlebnisse miteinander kombinieren – ein Genuss für Leib und Seele!

Kulturerlebnisse miteinander kombinieren – ein Genuss für Leib und Seele!

Streckenlänge: ca. 530 km

Höhenmeter: ca. 1.150 m /1.166 m

Kontakt und Infos

Geschäftsstelle Mönchsweg c/o Büro Lebensraum Zukunft

 

Start:

Bremen

 

Ziel:

Puttgarden auf Fehmarn (Schleswig-Holstein)

t

+49(0)431 12850873

info@moenchsweg.de

 

www.moenchsweg.de

  28
 

28

Radwanderweg Weites Land

Der Radwanderweg Weites Land entführt Sie in die unverwechselbare Landschaft nördlich von Bremen, die geprägt ist von zahlreichen Wasserläufen, weiträumig geschützten Über- schwemmungs- und Feuchtgebieten, idyllischen Moordörfern und einer außergewöhnlichen Kultur- und Landschaftsgeschichte. Das Teufelsmoor mit seinen besonderen Lichtstimmungen, die lebendigen Künstlerdörfer Worpswede und Fischerhude sowie die Geschichte des Vegesacker Hafens in Bremen Nord spielen eine wichtige Rolle auf dieser mehrtägigen Entdeckungsreise durch drei Jahrhunderte.

Hafens in Bremen Nord spielen eine wichtige Rolle auf dieser mehrtägigen Entdeckungsreise durch drei Jahrhunderte.
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 140 km

 

Höhenmeter: ca. 366 m /375 m

Kontakt und Infos AG Radwanderweg Weites Land

Start/Ziel:

empf. Einstieg

Bremen Hbf

c/o Touristikagentur Teufelsmoor-Worpswede-Unterweser e.V.

 

t

+49(0)4791 9303433

info@teufelsmoor.de

www.weites-land.info

  29
 

29

Wümme-Radweg

Der Wümme-Radweg verbindet die Lüneburger Heide mit der Hansestadt Bremen. Radeln Sie über weite Heideflächen und durch eine von der Wümme geprägte Landschaft. Unterwegs laden idyllische Dörfer, reizvolle Städtchen und die Bremer „große weite Welt“ zum Entdecken ein. Dabei führt der Radweg mal mehr und mal weniger dicht an der Wümme entlang, bietet aber immer wieder grandiose Blicke auf Auen, Wiesen, Felder und Wälder. Durch Nord- und Südroute sowie den Querver- bindungen eignet sich der Radfernweg auch für Tagestouren mit der Familie.

Durch Nord- und Südroute sowie den Querver- bindungen eignet sich der Radfernweg auch für Tagestouren mit
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 257 km

Höhenmeter: ca. 137 m /121 m

 

Start/Ziel:

empf. Einstieg Wilsede in der Lüneburger Heide oder Undeloh

Kontakt und Infos AG Wümme-Radweg

t

+49(0)4261 81960

info@wuemme-radweg.de

 

www.wuemme-radweg.de

  30
 

30

Deutsche Sielroute

Entlang an Nordsee, Jade und Weser führt Sie die Deutsche Sielroute. Entdecken Sie die einzig- artige Landschaft der Wesermarsch, die von Moor- und Flusslandschaften und grünen Wiesen geprägt ist. Es geht vorbei an Sielen, die der Entwässerung des Landes dienen, und alten Mühlen, an Museen, Dorfkirchen und reetgedeckten Fachwerkhäusern. Entlang der Route bieten Landfrauen in den Melkhüs Milch- mixgetränke und regionale Spezialitäten an. (Hinweis: Die Befahrbarkeit für Fahrradanhänger wird durch einzelne enge Deichdurchfahrten erschwert.)

an. (Hinweis: Die Befahrbarkeit für Fahrradanhänger wird durch einzelne enge Deichdurchfahrten erschwert.)
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 189 km

 

Höhenmeter: ca. 146 m /146 m

 

Start/Ziel:

empf. Einstieg

Kontakt und Infos

Marktplatz Nordenham

Touristikgemeinschaft Wesermarsch

 

t

+49(0)4401 856114

info@NordseeJadeWeser.de

www.NordseeJadeWeser.de

  31
 

31

Deutsche Fährstraße (Südteil)

Die 250 km lange „Deutsche Fährstraße“ ver- bindet die Ufer der Oste, Elbe und des Nord- Ostsee-Kanals und zeigt dabei die filigranen Meisterwerke der Ingenieurskunst aus der Kaiser- und Neuzeit. Brücken, Tunnel, Fähren, Sperrwerke und Schleusenkammern sind nur einige der maritimen Schätze ent- lang der Route durch Deutschlands Norden. In Niedersachsen radelt man auf rund 134 km. Neben den male- rischen Ortschaften und der idyllischen Marschlandschaft sind die letzte noch funktionstüchtige Schwebefähre zwischen Osten und Hemmoor und die Prahmfähren in Gräpel und Brobergen zu bestaunen.

funktionstüchtige Schwebefähre zwischen Osten und Hemmoor und die Prahmfähren in Gräpel und Brobergen zu bestaunen.
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 134 km

 

Höhenmeter: ca. 172 m /177 m

Start: Bremervörde

Kontakt und Infos

Ziel:

Wischhafen

Cuxland-Tourismus

 

t

+49(0)4721 599666

info@cuxland.de

www.cuxland-tourenplaner.de

  32
 

32

Kulturroute – durch Hannover und drum herum

Die Kulturroute lädt zu 26 „Kulturellen Leucht- türmen“ und zwei Gedenkstätten im Herzen Niedersachsens ein. Historische Gärten, alte Kirchen und Klöster, prunkvolle Schlösser sowie herausragende Museen locken ebenso wie quirlige Städte mit zum Teil verwinkelten Fachwerkkernen. Die Kulturroute gliedert sich in 15 Etappen, deren Start- und Zielpunkte per Bahn erreich- bar sind. Die mit Plaketten markierte Hauptroute verläuft von Hannover über Hildesheim, Bad Gandersheim, Elze, Hameln,

bar sind. Die mit Plaketten markierte Hauptroute verläuft von Hannover über Hildesheim, Bad Gandersheim, Elze, Hameln,

Charakteristik:

Charakteristik: Stadthagen, Neustadt a. Rbge., Schwarmstedt, Celle und zurück nach Hannover. Nienburg/Weser, Walsrode und
Charakteristik: Stadthagen, Neustadt a. Rbge., Schwarmstedt, Celle und zurück nach Hannover. Nienburg/Weser, Walsrode und
Charakteristik: Stadthagen, Neustadt a. Rbge., Schwarmstedt, Celle und zurück nach Hannover. Nienburg/Weser, Walsrode und

Stadthagen, Neustadt a. Rbge., Schwarmstedt, Celle und zurück nach Hannover. Nienburg/Weser, Walsrode und Peine sind über ebenfalls mit Plaketten markierte Schleifen angebunden.

 

Streckenlänge: ca. 820 km

Höhenmeter: ca. 1.380 m /1.381 m

Kontakt und Infos

Start/Ziel: Hannover

 

Region Hannover – Regionale Naherholung

 

t

+49(0)511-61622077

kulturroute@region-hannover.de

www.kulturroute-hannover.de

  33
 

33

Innerste-Radweg

105 allerschönste Fahrradkilometer aus dem Oberharz ins Leinetal – der Innerste Radweg eröffnet beeindruckende Landschafts-, Natur- und Kulturerlebnisse und verbindet die UNESCO- Welterbestätten im Harz und in Hildesheim. Natur erleben Das Innerstetal beherbergt zahlreiche attraktive Naturland- schaften. Rund die Hälfte der Strecke des Innerste-Radweges liegt in oder an Naturschutz- oder Natura-2000-Gebieten und macht das Radfahren zu einem wahren Naturgenuss.

liegt in oder an Naturschutz- oder Natura-2000-Gebieten und macht das Radfahren zu einem wahren Naturgenuss.
 

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 105 km

 

Höhenmeter: ca. 799 m /1.344 m

Kontakt und Infos

Tourist-Information

Start: Clausthal-Zellerfeld

Tourist-Information Hildesheim t +49(0)5121 1798-0 tourist-info@hildesheim-marketing.de www.hildesheim-marketing.de

Clausthal-Zellerfeld

+49(0)5323 81024

info@oberharz.de

www.oberharz.de

 

Ziel:

Sarstedt

 
 
empf. Einstieg Hochzeitsmühle in Landesbergen Charakteristik: Streckenlänge: ca. 210 km Höhenmeter: ca.  678 m
empf. Einstieg Hochzeitsmühle in Landesbergen Charakteristik: Streckenlänge: ca. 210 km Höhenmeter: ca.  678 m

empf. Einstieg

Hochzeitsmühle in

Landesbergen

Charakteristik:

Streckenlänge: ca. 210 km

Höhenmeter: ca. 678 m /678 m

Start/Ziel:

34

Große Weserlandroute

Für alle, die etwas mehr Zeit für eine Entdeckungs- reise in der südlichen Mittelweser-Region mitbrin- gen, gibt es die Große Weserlandroute, auf der die ganze Vielfalt von Natur und Landschaft erlebt werden kann. Radwanderbegeisterte und Familien schätzen hier naturnahe Touren mit wenigen Höhenunterschieden. Die Große Weserlandroute führt zu allerlei Sehenswürdigkeiten z.B. Kloster Loccum, Romantik Bad Rehburg, Dino-Park Münche- hagen, Altstadt Petershagen mit Schloss, Glashütte Gernheim, Kloster Schinna, Hochzeitsmühle Landesbergen, Meyersiek’sche Mühle Steyerberg, Moorbahn Uchte mit Informationszentrum „Tor zum Moor“.678 m /  678 m Start/Ziel: 34 Große Weserlandroute Kontakt und Infos Mittelweser-Touristik GmbH t

Kontakt und Infos

Mittelweser-Touristik GmbH

t +49(0)5021 917630

info@mittelweser-tourismus.de

www.mittelweser-tourismus.de

ADFC RadReiseRegion Uelzen 35

ADFC RadReiseRegion Uelzen

35
35
Im Osten der Lüneburger Heide liegt die vom ADFC zertifizierte Radreiseregion Uelzen. Das ca. 900

Im Osten der Lüneburger Heide liegt die vom ADFC zertifizierte Radreiseregion Uelzen. Das ca. 900 km lange Routennetz in der verkehrs- armen und landschaftlich abwechselungsreichen Gegend enthält 36 beschilderte Rundtouren für Tagesausflüge. Fünf davon entstanden gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland und führen durch attraktive Natur- und Land- schaftsschutzgebiete. Streckenvorschläge für Mountainbiker und Rennradfahrer ergänzen das Angebot. Zu den Besonderheiten zählen über 40 Ladestellen für Elektro- räder, Reparatursets in allen Touristinformationen und fahrrad- freundliche Gastronomiebetriebe.

Kontakt und Infos

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Netzlänge:

insg. ca. 900 km

 
 
RadReiseRegion
RadReiseRegion

Heideregion Uelzen

t

+49(0)581 73040

info@heideregion-uelzen.de

www.radregion-uelzen.de

ADFC RadReiseRegion Wesermarsch 36

ADFC RadReiseRegion Wesermarsch

36
36

Fahren Sie auf ausgezeichneten Strecken und genießen die Weser- marsch per Pedal: Die Wesermarsch trägt das Zertifikat ADFC-RadReiseRegion. Das rund 840 km große Routennetz und zehn Tagestouren haben die Qualitäts- auszeichnung erhalten. Hier, wo das Land flach, der Himmel weit und das Meer zum Greifen nah ist, wo das Grün der Deiche den Horizont küsst und der Wind den Kopf mal so richtig frei- pusten kann, beginnt Urlaub. Es warten Mehrtagestouren und Fernradwege wie der Weser-Radweg auf Sie um „erfahren“ zu werden. Landfrauen laden Sie zu einer Rast in ihr Melkhus ein, wo Sie Erfrischungen aus Milch genießen können.

Landfrauen laden Sie zu einer Rast in ihr Melkhus ein, wo Sie Erfrischungen aus Milch genießen

Kontakt und Infos

Charakteristik:

Charakteristik:
Charakteristik:
Charakteristik:

Netzlänge:

insg. ca. 840 km

 
 
RadReiseRegion
RadReiseRegion

Touristikgemeinschaft Wesermarsch

t

+49(0)4401 856114

info@NordseeJadeWeser.de

www.NordseeJadeWeser.de

37
37
37

Volksbank Arena Harz

Das größte Bike-Paradies im Norden finden Sie im Harz! 31 Startorte laden Sie ein, die magische Gebirgs- welt auf 74 ausgeschilderten, klassifizierten MTB-Rundrouten zu entdecken. Von der leichten Familientour über mittel schwere Touren für Sportbiker bis hin zu richtig harten Touren wie der Himmel & Hölle-Tour – für ambitionierte Biker bietet sich eine Vielzahl von Möglichkeiten. Erobern Sie die Harzer Berge auf zusammen 2.300 km Länge und 60.000 Höhenmetern – ergänzt von vier Bikeparks für Fahrtechnikfans!

Harzer Berge auf zusammen 2.300 km Länge und 60.000 Höhenmetern – ergänzt von vier Bikeparks für

Charakteristik:

Charakteristik:

Netzlänge:

insg. ca. 2.300 km

 

Höhenmeter:

insg. ca. 60.000 km

Kontakt und Infos

Harzer Tourismusverband

VOLKSBANK ARENA HARZ c/o HARZ-Agentur GmbH

 

+49(0)5321 34040

t

info@harzinfo.de

www.harzinfo.de

t +49(0)5323 982461 info@volksbank-arena-harz.de www.volksbank-arena-harz.de

Mountainbike-Region Naturpark Solling-Vogler 38 Lust auf rasante Abfahrten, knackige Anstiege, herrliche Aus- blicke

Mountainbike-Region Naturpark Solling-Vogler

38
38

Lust auf rasante Abfahrten, knackige Anstiege, herrliche Aus- blicke und ganz viel Natur? Egal ob sportlich ambitionierte Biker, Genussbiker oder Familien: auf Grund der topografischen Gege- benheiten und dem individuell nutzbaren und vernetzten Rund- routen-System findet hier jeder die passende Mountainbike- Route. Es erwarten Sie insgesamt 15 Einzelrouten (Entfernungen 24 – 59 km) auf 760 Streckenkilometern und 17.000 Höhen- metern mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. So ist von der Familientour bis zur „TorTour“ jedes Extrem vorhanden. Im Juli eines jeden Jahres findet der Allersheimer Mountainbike- Cup in Holzminden-Neuhaus statt.

Charakteristik:

Charakteristik:

Netzlänge:

insg. ca. 760 km

Höhenmeter:

insg. ca. 17.000 km

Kontakt und Infos

 
 

Weserbergland Tourismus e.V.

t

+49(0)5151 9300-0

info@weserbergland-tourismus.de

 

www.weserbergland-tourismus.de

Tourismus e.V. t +49(0)5151 9300-0 info@weserbergland-tourismus.de   www.weserbergland-tourismus.de