Sie sind auf Seite 1von 4

MEILENSTEINE

Bukoba 2 Mittendrin statt nur dabei


Tansania 3 Wo sollte es hingehen
Rundbrief 2016/1 4 Schlusswort
4 Ein besonders herzliches
Danke

Schneider
Marcel
Bildlegende: Gebäudebeschriftung der Kamtes Werkstatt in Bukoba

Mittendrin statt nur dabei Bevölkerung hierzulande ankommt, geschweige den


Arbeitsbedingungen im Bergbau, Landwirtschaft etc.
Nach 7 Wochen Kisuahili Unterricht in Hilfs- und Entwicklungsarbeit hat am Rande meines
Mwanza bin ich nun mittendrin in meinem Berufslebens ein gewisses Interesse bei mir
Einsatz in der personellen Entwicklungs- geweckt. Ich habe mich gelegentlich über dieses
zusammenarbeit (PEZA) mit der lokalen Arbeitsgebiet informiert, allerdings auf Grund der
Organisation KAMTES (Kagera Medical immer wieder geforderten Berufserfahrung und
spezifischen Qualifikationen dieses Thema
Technical Services) in Bukoba. Dieser und
beiseitegelegt.
die nächsten Rundbriefe sollen Euch einen
Last but not least wollte ich noch mehr
Einblick geben in meine Entscheidung &
Auslanderfahrung sammeln. Da es nun den
Motivation, Land & Leute, meine Arbeit und Kontinent Afrika getroffen hat, wird zusätzlich auch
die angestrebte Wirkung während meinem noch Abenteuerlust gestillt.
zweijährigen Einsatz. Interteam verspricht, dass man sich mit einem
Einsatz einen Meilenstein in seinem Leben setzt.
Auslandeinsatz? Afrika? Warum denn Davon bin ich nach wie vor überzeugt. Viel wichtiger
das? ist allerdings, dass meine Arbeit ein Meilenstein für
Ich bin in einem Land geboren und aufgewachsen in die Menschen in der Region Kagera wird.
dem es mehr als genügend Nahrungsmittel,
Gesundheitsversorgung, Freizeitmöglichkeiten und Wie es dazu kam – der Weg zum Einsatz
zahlreiche und vor allem frei wählbare Vor einem Jahr begann ich mich intensiv über die
Bildungsmöglichkeiten gibt. Das heisst, mein beruflichen Möglichkeiten im Bereich der
Geburtsort war ein ganz klarer “Standortvorteil”. Ich humanitären Arbeit zu informieren. Sehr viele
bin dafür sehr dankbar und möchte von diesem Informationen und schliesslich auch die
Glück und Privileg ein kleines Stück weitergeben an Stellenausschreibung von Interteam fand ich über
Menschen, die auf Grund von Ihrem Umfeld gar nicht die Homepage von Cinfo. Dies ist eine Informations-,
oder unter sehr schwierigen Umständen ihre eigene Bildungs- und Vernetzungsplattform für
Lebenssituation verändern können. Organisationen und Berufstätige in der IZA
Hinsichtlich der Weltgeschichte und auch der leider (internationale Zusammenarbeit). Für alle, die sich
immer noch andauernden wirtschaftlichen über dieses Arbeitsgebiet informieren möchten, kann
Selbstsucht des Westens über den “schwarzen” ich www.cinfo.ch bestens empfehlen.
Kontinent hat man als europäischer Verbraucher Nach einem Informationsabend und 2-tägigen
gewisse moralische Verpflichtung zur Solidarität. Assessmentkurs bei Interteam letzten Herbst, war
Nicht nur in der Vergangenheit auch heute profitiert noch die Bestätigung von der tansanischen
die Nordhalbkugel von Bodenschätzen und Partnerorganisation in Bukoba erforderlich. Ich hielt
landwirtschaftlichen Gütern aus dem Süden. Fairer mich bereit für den 3-wöchigen Ausreisekurs im
Handel? Nach meinem jetzigen Wissensstand bin November, der nur 2 x jährlich stattfindet. 3 Tage vor
ich der Meinung, dass der Nutzen und Gewinn der Kursbeginn kam die Bestätigung und somit war ich
europäischen Wirtschaft und Konsumenten im November für 3 Wochen mit 7 weiteren
unverhältnismässig zu dem ist, was bei der Ausreisewilligen im Kurs. Darin ging es um Themen
MEILENSTEINE Schneider
Bukoba Marcel
2 Tansania Rundbrief 2016/1
wie Entwicklungspolitik früher/heute, interkulturelle Inlandverbindung nach Mwanza, eine Hand voll
Kommunikation, Konfliktbewältigung, Beratungs- Hotels und unzählige „10 m2“ – Shops, in denen
methoden, Korruption, Wertvorstellungen, Umgang man fast alles Lebensnotwendige findet, wenn man
mit persönlicher Sicherheit und Gesundheit und lange genug sucht.
vieles mehr.
Nach Abschluss meines alten Arbeitsverhältnisses Was mache ich hier?
begann ein intensiver Marathon mit Ab- und In den nächsten 2 Jahren werde ich Kamtes mit
Ummeldungen, Wohnungsaufgabe und schliesslich meinem Fachwissen und Berufserfahrung
Reisevorbereitungen. An dieser Stelle ein herzliches unterstützen und versuchen ihre Fähigkeiten zu
Dankeschön an alle, die mich bei unzähligen stärken und organisatorisch weiterzuentwickeln.
Kleinigkeiten unterstützt haben oder einfach nur ein Kamtes ist der für die Region Kagera zuständige
offenes Ohr hatten, um Emotionen zu verarbeiten. „Zone Health Care Technical Services“. Ab 1999
Ein ganz grosser Dank auch an Freunde & Familie, wurden in einem landesweiten Projekt solche
die während meinem Einsatz Administratives in regional zuständige technische Service-Teams für
D/CH für mich erledigen. Dies ist eine wichtige die Spitäler aufgebaut. Mitinitiator war der
Unterstützung, die mir diesen Einsatz mitermöglicht. Dachverband der tansanischen Kirchen, die einen
Asantini sana! Grossteil der Spitäler betreiben. Externe
Unterstützung kam u.a. von der GTZ - Gesellschaft
Wo sollte es hingehen? für technische Zusammenarbeit, ein ausführendes
Organ der dt. Bundesregierung (heute unter dem
Wo ich einen Einsatz machen möchte, war Namen GIZ - Gesellschaft für internationale
mir völlig gleichgültig. Hauptsache in einem Zusammenarbeit).
Land, das nicht zuoberst auf der Terrorliste Die Hauptaufgaben sind Wartung, Instandhaltung,
steht und in dem es einen Job im Service und Reparaturen von medizinischer und
technischen Bereich gibt. Dass es nun mit gebäudetechnischer Infrastruktur in den Spitälern
Tansania sogar ein Land mit deutscher Kageras. Momentan arbeiten in diesem Team 3
Techniker. Die Bandbreite der technischen
Vergangenheit (1885 - 1918) und eines der
Anwendungen, die dieses Team abdeckt ist sehr
friedlichsten und stabilsten Länder Afrikas
umfangreich. Die Spitalleitungen und Ärzte sind sehr
getroffen hat, ist reiner Zufall. Gemäss dem
dankbar, dass es diese Techniker gibt, die ihre
Global Peace Index (Weltfriedensindex) ist Geräte nach einem Ausfall wiederinstandsetzen
Tansania auf Level 2 von 5 (1=gut, können. Kamtes betreut z. Zt. 12 Spitäler, die in der
5=schlecht) und somit gleich „friedlich“ wie Region Kagera verteilt sind. Die meisten davon sind
z.B. Frankreich und sogar ein Level besser so weit entfernt, dass wir dort übernachten und 2-5
als die USA (auf Level 3). Tage am Stück im gleichen Spital arbeiten.
In der ersten Phase werde ich mitarbeiten und ein
Wo bin ich? eigenes Bild von vorhandenen Strukturen,
Mein Einsatz begann in Mwanza am Südufer des Kompetenzen und Leistungsfähigkeit machen (Get a
Viktoriasees, wo ich eine Einführung von der picture – Phase). Danach werden meine Vorschläge
Landeskoordination und Kisuahiliunterricht erhielt. mit Kamtes und der Interteam Landeskoordination
Irgendjemand sagte mal „wer die Menschen diskutiert und Themen und Ziele definiert, die wir
verstehen will muss Ihre Sprache sprechen“… anpacken wollen.
Danach ging es mit 2 x 23 kg Heimatgepäck + div. Bereits jetzt ist klar, neben Wissenstransfer und
Haushaltsausstattung, die ich mir bereits in Mwanza Optimierung von Arbeitsabläufen, ist eine grosse
zusammengesucht hatte, in das kleinere Städtchen Herausforderung die Ersatzteilbeschaffung
Bukoba. Bukoba ist die Verwaltungshauptstadt der ausserhalb Tansanias. Für viele technische, vor
Region Kagera mit ca. 2,5 Mio. Einwohnern und liegt allem medizinische Geräte, sind in Tansania keine
am Westufer des Viktoriasees. Die Region Kagera Ersatzteile erhältlich. Wenn ein Lieferant für ein
liegt zwischen dem Viktoriasee (im Osten), Uganda Spezialteil im Ausland, meist Europa, gefunden ist,
(im Norden), Ruanda (im Westen) und weiteren ist die nächste Abklärung, wie kann es bezahlt
Verwaltungsbezirken Tansanias (im Süden). Bukoba werden und wie findet es den Weg nach Bukoba …
selbst hat ca. 130'000 Einwohner (neuerdings einen,
der akzentfrei badisch spricht), einen Flugplatz mit

Schneider MEILENSTEINE
Marcel Bukoba
Rundbrief 2016/1 Tansania 3
Schlusswort

Bildlegende: Blick von Mugana in Richtung Norden zu einem Seitenausläufer der Kagera Flussebene.

In den nächsten Briefen erfahrt Ihr mehr Wissenswertes über Tansania und unsere Arbeit in den Spitälern.
Ich hoffe es war bisher interessant für Euch und ihr lest noch weiter, denn das Wichtigste steht weiter unten.

marcel.schneider@interteam.ch
Adresse: c/o ELCT – KAMTES, P.O. Box 98, Bukoba, TANZANIA