Sie sind auf Seite 1von 2

Lösungen zu „Im Alltag EXTRA“

Kapitel 1 (S. 118): Du – Sie:


B3, C5, D6, E2, F4

Kapitel 3 (S. 123): Geldbeträge eintragen:


Auf dem Kassenzettel ist die H-Milch (0,68) zweimal aufgeführt.

Kapitel 4 (S. 124): Wann machen Sie auf?


Dialog 1 = Schild A; Dialog 2 = Schild C, Dialog 3 = Schild B

Kapitel 5 (S. 126): Sie kennen das Wort nicht?


Bild im Wortigel links: Aubergine; Bild im Wortigel rechts: Honig

Kapitel 6 (S. 129): Familienstand:


Roberto Juarez: verheiratet, Cornelia Simon: ledig, Nirakar Bhushan: geschieden, Anna
Tarasova: verwitwet

Kapitel 7 (S. 127): Behörden und Leistungen:


Standesamt: Eheschließung; Bürgeramt (frühere Bezeichnung: Einwohnermeldeamt):
Reisepass; Familienkasse: Kindergeld; Ausländerbehörde: Aufenthaltserlaubnis

Kapitel 8 (S. 128): Was fragt der Mieter. Finden Sie selbst die Fragen.
• Ist die Wohnung noch frei?
• Wo ist die Wohnung? In welcher Straße / In welchem Stock ist die Wohnung?
• Wie hoch ist die Miete?
• Wie hoch sind die Nebenkosten?
• Wie hoch ist die Kaution?
• Wann kann ich die Wohnung ansehen?

Kapitel 10 (S. 132): Welcher Dialog ist besonders höflich?


Dialog 3
Gründe dafür: Verwendung des Modalverbs können (können Sie ...), die Bitte wird begründet
und bei der Aufforderung wird das Wort Bitte verwendet.

Kapitel 11 (S. 134): Symbole


von links nach rechts: (B Apotheke), G Versichertenkarte, F (Kinder)Zahnarzt, C Arzt/Ärztin,
A Rotes Kreuz, E Notruf, D Achtung Gift, H Rollstuhlfahrer

Seite 1
Lösungen zu „Im Alltag EXTRA“
Kapitel 12 (S. 137), Projekt „Mit der Bahn unterwegs“: stimmt/stimmt nicht
• Kinder unter 14 Jahren fahren mit Eltern oder Großeltern zusammen immer kostenlos. –
Stimmt.
• Fahrkarten für Familien kosten nur 10,- Euro. – Stimmt nicht.
• Es gibt extra Abteile für Familien mit kleinen Kindern. – Stimmt. (In allen ICE- und
manchen IC-Zügen gibt es Kinderabteile.)
• In Fernzügen kann man keine Fahrräder mitnehmen. – Stimmt nicht. (In vielen Intercity-
(IC) und Eurozügen (EC) ist das Mitnehmen von Fahrrädern möglich.)
• Am Wochenende können fünf Leute sehr billig im Nahverkehr reisen. – Stimmt. (Das
„Schönes-Wochenende“-Ticket kostet 37,- Euro (bei Kauf im Internet) oder 39 Euro (im
DB-Reisezentrum) und gilt für Einzelreisende oder Gruppen bis zu 5 Personen oder
Eltern oder Großeltern mit beliebig vielen eigenen Kindern oder Enkeln unter 15 Jahren.
Man kann damit in allen Nahverkehrszügen reisen (S-Bahn, RB, IRE, RE).)

Seite 2