You are on page 1of 2

SÜD-TIROLER FREIHEIT

Freies Bündnis für Tirol

Landtagsklub

An den Präsidenten Süd-Tirol, am 31. Jänner 2019


des Süd-Tiroler Landtages

Schriftliche Anfrage
Radon in Schulen und Kindergärten – Wie ist der Stand?

Bereits im fernen Jahr 2002 wurde mit den Messungen der Radonkonzentration in
Schulen und Kindergärten in Süd-Tirol begonnen und 2014 abgeschlossen. Die Süd-
Tiroler Freiheit hat im Laufe der Jahre mehrere Anfragen im Landtag und in den
Gemeinden eingereicht, um die Ergebnisse dieser Erhebungen und die nächsten
geplanten Schritte in Erfahrung zu bringen.

Aus den verschiedenen Landtagsanfragen der Süd-Tiroler Freiheit ging hervor, dass in
287 Schul- und Kindergartenräumen die Eingriffsschwelle von 500 Bq/Qm
überschritten wurde. In 78 Räumen lag die Konzentration bei über 1.000 Bq/Qm. In
einigen Räumen wurde die von der WHO empfohlene Schwelle gar um das
fünfzehnfache überstiegen!

Die Landesregierung kündigte vor über einem Jahr weitere Messungen und
Sanierungen an. Diese sollten spätestens 2018 starten.

Deshalb stellt die Süd-Tiroler Freiheit folgende schriftliche Fragen:

1. Am 2. Jänner 2017 ist der Auftrag zu Erhebung der Radonwerte und


Gegenmaßnahmen an die Agentur für öffentliche Aufträge mit der
Ausschreibung übermittelt worden. Wurden die Messungen mittlerweile
durchgeführt?

2. Falls Ja, wie lauten die Ergebnisse der Messungen. (Bitte um Übermittlung der
Ergebnisse der Messungen im Excel-Format).

SÜD-TIROLER FREIHEIT | Freies Bündnis für Tirol


Südtiroler Straße 13 - 39100 Bozen
Tel. 0471 981064 - www.suedtiroler-freiheit.com – landtag@suedtiroler-freiheit.com
3. Falls Ja, in welchen Schulen und Kindergärten sind Sanierungsmaßnahmen
notwendig bzw. vorgesehen? (Bitte um Auflistung der betroffenen Schulen und
Kindergärten sowie der jeweiligen Sanierungsmaßnahmen).

4. Falls Ja, wie ist der Stand der Sanierungsarbeiten?

5. Falls Nein, warum wurden die Messungen noch immer nicht abgeschlossen und
Gegenmaßnahmen ergriffen, obwohl das Problem mittlerweile seit Jahrzehnten
bekannt ist?

6. Einige Schulen und Kindergärten wurden in der Zwischenzeit selbst tätig, z.B.
durch eigene Sanierungen, Andersnutzung von Räumen usw. Welche Schulen
und Kindergärten haben in der Zwischenzeit die Initiative ergriffen?

L.-Abg. Sven Knoll L.-Abg. Myriam Atz Tammerle

Es wird um die Übermittlung der Antwort auf anfragen@suedtiroler-freiheit.com


gebeten. Danke.

SÜD-TIROLER FREIHEIT | Freies Bündnis für Tirol


Südtiroler Straße 13 - 39100 Bozen
Tel. 0471 981064 - www.suedtiroler-freiheit.com – landtag@suedtiroler-freiheit.com

Related Interests