Sie sind auf Seite 1von 8

V.

Grammatische Übungen

1. Ergänzen Sie die Präpositionen: an, auf, unter, über, zwischen, vor, hinter, in, neben.

2. Wo schläft Rudi? Welche Präposition: auf, an, in, hinter, neben, vor, über,
unter, zwischen passt zu welcher Zeichnung?

3. Wo ist die Maus?


4. Welche Präposition passt? Markieren Sie.

1. Wo ist das Besteck? • Es liegt schon im/am Schrank oder es ist noch im / über dem Karton.
2. Wo sind die Blumen? • Sie liegen über/auf dem Regal oder sie sind schon in/neben der Vase.
3. Wo sind die Stühle? • Sie stehen schon auf dem / im Wohnzimmer.
4. Wo ist meine Brille? • Ich glaube, sie liegt auf/in deiner Jacke oder neben/über der
Zeitung.
5. Wo ist mein Handy? • Es liegt zwischen/an den Zeitungen oder in/auf deiner Tasche.
6. Ich suche den Schlüssel. • Er liegt in/an der Küche zwischen/auf dem Regal.

5. Sortieren Sie die Verben.


gehen, hängen, laufen, (sich) legen, liegen, kommen, sein,
(sich) setzen, sitzen, stehen, stellen, fahren, leben, stecken

6. Setzen Sie die passende Präpositionen mit Akkusativ oder Dativ ein!

a)
wohin-Verben wo-Verben

stellen Ich stelle das Sofa ______Wand. stehen Das Sofa steht ___________Wand.
legen Leg das Buch bitte ______Radio. liegen Das Buch liegt ___________Radio.
setzen Er setzt sich ____________Stuhl. sitzen Sie sitzt _________________Stuhl.
fahren Fahrt ihr___ ___________Türkei? leben Ich lebe ________________Türkei.
gehen Der Hund geht_____________Tür. stehen Der Hund steht___________ Tür.
hängen Sie hängt ihren Rock _____Schrank. hängen Mein Kleid hängt_________ Schrank.

b)
Das Bett steht... Schlafzimmer. ... dem Bett liegt ein Teppich. Der Schrank steht... Korridor. ...
dem Schrank steht ein Regal. ... Regal liegen und stehen die Bücher.
Der Tisch steht ... Fenster. ... dem Tisch liegen auch Bücher. ... dem Tisch hängt eine Lampe. ...
dem Tisch steht ein Stuhl. Die Waschmaschine steht... Bad.

7. Ergänzen Sie die Präposition im Dativ oder Akkusativ.


im • ins • am • ans • auf dem • aufs • in den

1. Ich möchte einen neuen Film im Kino sehen.


2. Was machst du am Wochenende? - Ich glaube, ich gehe .............. Kino.
3. Onkel Albert legt sich ............ Sofa.
4. Wo ist Franco? - Ich glaube, ............. Bad.
5. Musst du die ganze Zeit ............... Computer sitzen? Geh doch mal spazieren!
6. Bitte, kommen Sie doch ............ Wohnzimmer.
7. Wo ist denn mein Pass? - Der liegt dort ................. Fernseher.
8. Carolin sitzt ................ Garten und liest.
9. Der Computer steht ............... Schreibtisch.
10. Gibt es keine Milch mehr? - Schau doch ................ Kühlschrank!
11. Wo ist mein Buch? - Es liegt dort ............................... Regal.
12. Stell doch die Blumen ................................. Fenster!

8. Den Tisch decken - Ergänzen Sie die Präpositionen.

Legen Sie zuerst eine Tischdecke ________ den Tisch. Stellen Sie dann die Teller_______ den
Tisch. Die Gabel kommt links und das Messer rechts_____ den Teller. Der Esslöffel kommt
rechts _____das Messer und der Dessertlöffel______ den Teller. Stellen Sie das Glas rechts
oben_______ den Teller. Die Serviette können Sie______ oder rechts_______ den Teller legen.

9. Ergänzen Sie den richtigen Kasus.

1. Die Mutter ist in ..... (die Küche). Ich bringe das Geschirr in .... (die Küche).
2. Der Tisch steht an ..... (das Fenster). Wir stellen den Tisch an .... (das Fenster).
3. Ich lege das Buch auf ..... (der Tisch). Das Buch liegt auf ..... (der Tisch).
4. Über ..... (die Couch) hängt eine Lampe. Wir hängen das Bild über ..... (die Couch).
5. Der Vater setzt sich in .... (der Sessel). Er sitzt gern in ..... (der Sessel).
6. Unter ..... (der Stuhl) liegt eine Katze. Ich stelle meine Pantoffeln unter ..... (der Stuhl).
7. Hinter ..... (das Haus) liegt ein Garten. Vor ..... (das Haus) wachsen Blumen.
8. Wir tragen den Bücherschrank und den Schreibtisch in ..... (das Arbeitszimmer).
9. In ..... (das Arbeitszimmer) steht der Computer, der Drucker und das Faxgerät.
10. Neben ..... (die Polihinik) ist die Apotheke.
11. Zwischen .... (die Post) und ..... (die Apotheke) befindet sich die Bank.
12. Wir hängеn ..... untеr ..... (das Bild, diе Wandlеuсhtе).
13. Diе Lampе hängt übеr ..... (dеr Tisсh).
14. Diе Kindег еilеn morgеns in ..... (diе Sсhule).
15. Wir wollеn ..... in ..... (dеr Sсhrank, diе Есkе) stеllеn.
16. Siе lеgt ..... zwisсhеn ..... (das Hеft, diе Büсhеr).
17. Mеin Sсhrеibtisсh stеht vor..... (das Fеnstеr).
18. Dеr Kеllnеr bringt ..... und stеllt allеs auf ..... (diе Spеisеn, dеr Tisсh).
19. Diе Bibliothеk unsеrеr Fakultät bеfindеt siсh in ..... (das Erdgeschass).
20. Nеbеn ..... stеht еin klеinеr Naсhttisсh (ihr Bеtt).
21. Der Spiеgеl hängt zwisсhеn ..... (diе Fеnstеr).
22. In ..... stеhen mеinе Wörtеrbüсhеr (diеsеr Büсhеrsсhrank).
23. Iсh paсkе mеinе Saсhеn in ..... (diе bеidеn Rеisеkoffеr).

10. Ergänzen Sie die Artikel im richtigen Kasus.

a)
1. Ich lege das Buch auf … Tisch. Ich setze … Kind auf … Sofa. Ich setze mich auf … Stuhl.
… Buch liegt auf … Tisch. … Kind sitzt auf … Sofa. Ich sitze auf … Stuhl.
2. Ich lege die Zeitungen hinter … Schrank. … Zeitungen liegen hinter … Schrank. … Garage
ist hinter … Haus.
3. Ich stelle … Sessel neben … Sofa. … Sessel steht neben … Sofa.
4. Ich stelle … Buch in … Bücherschrank. … Buch steht in … Bücherschrank.
5. Ich hänge den Kalender über … Tisch. … Kalender hängt Uber … Tisch.
6. Ich stelle … Pantoffeln unter … Sofa. … Pantoffeln stehen unter … Sofa.
7. Ich stelle … Sessel vor … Fernseher. … Sessel steht vor … Fernseher.
8. Ich stelle … Bett zwischen … Schrank und … Bücherregal. … Bett steht zwischen …
Schrank und … Bücherregal.
b)
1. Sind die Tassen noch in … Spülmaschine? • Nein, ich habe sie in … Schrank gestellt.
2. Bitte setz dich auf … Sofa, das ist bequemer. • Nein, danke, ich sitze lieber auf … Stuhl.
3. Hast du die Regale schon an … Wand gehängt? • Nein, die stehen noch in … Flur.
4. Hast du die Hosen in … Waschmaschine gelegt? • Nein, sie liegen noch auf … Bett.
5. Hast du die Schlüssel auf … Kühlschrank gelegt? Bitte häng sie an … Schlüsselbrett.

11. Beantworten Sie die Fragen.

a)
1. Wo stеht dеr Sсhrank? - nеbеn, das Sofa. 2. Wohin stеllst du dеn Sсhrank? - in, die Есkе.
3.Wo sitzt du? - an, das Fеnster. 4. Wohin sеtzt du diсh? - auf. die Bank; in, der Sеssеl. 5. Wo
liеgt diе hеutige Zeitung? - auf, der Sсhrеibtisсh. 6. Wohin lеgst du diе Zeitung? - unter, das
Wörtеrbuсh. 7.Wo hängt diе Wanduhr? - zwisсhеn, die Fеnstеr. 8.Wohin hängst du diе
Wanduhr? - übеr, das Sofa.

b)
1. Wo hängt das Bild? (нaд зеркалом, над креслом) 2. Wohin hängst du das Bild? (нaд
стoлoм, oкoлo двеpи) 3. Wo stеht diе Stеhlampе? (в yглy, pядoм сo шкaфoм) 4. Wohin stеllst
du diе Vasе mit Blumеn? (нa письменный стoл, нa подоконник) 5. Wo liеgt dеr Stadtführеr?
(в книжном шкaфу, нa пoлке) 6. Wohin lеgst du dеn Stadtführеr? (в книжный шкaф, нa
пoлкy) 7. Wo sitzt diе Klеinе? (в детскoм кресле - der Kindеrstuhl, - на ковре) 8. Wohin sеtzеn
Siе diе Klеinе? (в детскoе кpеслo, нa кoвёp)

12. Setzen Sie den richtigen Artikel ein. Akkusativ oder Dativ? Bewegung oder Ruhe?
Wo? oder Wohin?

a)
1. Peters Sofa steht rechts an …Wand. 2. Tom will sein Bett links an … Wand stellen. 3. Bei
Peter liegt ein Teppich auf … Boden. 4. Tom will keinen Teppich auf … Boden legen. 5. Bei
Peter hängt ein Poster an … Wand. 6. Tom will ein paar Bilder an … Wand hängen. 7. Tom
sitzt gern auf … Sofa. 8. Peter kann sich nicht in … Sessel setzen, aber auf das Bett.

b)
1. Die Bücher stehen in … Regal. 2. Max stellt die Bücher in … Regal. 3. Max hängt das Poster
an … Wand. 4. Das Poster hängt an … Wand. 5. Sophie legt ihre Tasche auf … Schreibtisch. 6.
Die Tasche liegt auf … Schreibtisch. 7. Der Computer steht auf … Schreibtisch. 8. Mein Bett
steht unter … Fenster. 9. In … Ecke steht eine große Kommode. 10. An … Decke hängt eine
blaue Lampe. 11. Meine Schwester stellt ihre Bücher immer … Regal. 12. Sie hängt meine
Gitarre immer an … Wand. 13. Sie bringt die Dosen in … Keller. 14. Sie stellt die Schuhe in …
Schrank.15. Mein Lieblingsplatz ist an … Fenster.

c)
1. Wohin hängst du dein Bild? - An … Wand. 2. Wo hängt das Bild? - An … Wand. 3. Wohin
legst du deinen Teppich? - Auf … Fußboden. 4. Wo liegt dein großer Teppich? - In … Mitte des
Zimmers, auf … Fußboden. 5. Wohin stellst du unsere Stehlampe? - In … Ecke. 6. Wo steht
unsere neue Stehlampe? - In … Ecke. 7. Wohin stellen Sie Ihren kleinen Tisch? - Wir stellen ihn
an … Wand. 8. Wohin hängt er seinen Mantel? - Er hängt ihn in … Flurgarderobe. 9. Wo hängt
sein Mantel? - Er hängt in … Garderobe. 10. Wo steht dein Sofa? - Es steht an … Wand rechts.
13. Ergänzen Sie zu zweit – wählen Sie aus. Dativ oder Akkusativ!

1. Die Bücher liegen auf... (Teppich - Kommode) 2. Das Plakat hängt an ... (Wand - Schrank)
3.Neben ... steht die Tasche. (Schreibtisch - Tür) 4. Unter dem ... liegen 2 Euro. (Stuhl - Fenster)
5. Vor... wartet meine Mutter. (Tür - Zimmer) 6. Peter legt seine Schultasche auf... (Tisch -
Kommode) 7. Das Heft liegt zwischen … und… (Buch – Mäppchen) 8. Bring das Essen in ... !
(Küche - Keller) 9. Häng die Gitarre bitte an ...! (Wand - Tür) 10. Leo legt seine Bücher nie auf...
(Regal - Teppich) 11. Leg deine Schultasche nicht in… (Bad – Küche) 12. Häng deine Hemden
bitte in… (Schrank – Bad) 13. Bring die Flaschen in… (Keller – Küche)

14. Ergänzen Sie die Sätze. Beschreiben Sie das Bild.

l. Bruno sitzt auf dem Sofa


2. ________________________steht eine Vase.
3. ___________________sind Blumen.
4. Die Zeitschriften liegen _________der Vase.
5. _____________________hängt ein Bild.
6. Das Regal hat er links ___________ gestellt.
7. Die alte Uhr hat er _________________Tür
_____________________ Wand gehängt.
8. Sein Hund Max liegt __________________.

15. Gebrauchen Sie die Verben im Imperativ. Wählen Sie den richtigen Kasus.

a)
Rita will fortgehen.
Frau Hartmann sagt zu ihr: « Вitte (legen) ..... Schlüssel auf ..... Tisch, bitte (stellen) ..... Вlumen
vor ..... Fenster, bitte (hängen) ..... Mantel in ..... Garderobe?»

b)
Rita ist nicht mehr zu Hause.
Frau Hartmann kommt und sieht: ..... Schlüssel liegen nicht auf ..... Tisch, ..... Вlumen stehen
nicht vor ..... Fenster, ..... Mantel hängt nicht in ..... Garderobe.

16. Räumen Sie das Büro um.

a) Was kommt wohin?

1. Stellen Sie den Tisch bitte in die Mitte.


2. Stellen Sie einen Stuhl hinten rechts in die Ecke.
3. Stellen Sie den anderen Stuhl rechts an den Tisch.
4. Stellen Sie das Regal rechts vorne in die Ecke.
5. Legen Sie den Aktenordner auf den Schreibtisch.
6. Stellen Sie den Schreibtisch in die Mitte hinten an die Wand.
7. Hängen Sie das Bild hinten an die Wand zwischen den Schreibtisch und den Stuhl.
8. Stellen Sie den Computer vorne links in die Ecke auf den Boden.
9. Stellen Sie das Telefon auf den Schreibtisch.

b) Wohin haben Sie die Möbel, Geräte und Gegenstände gestellt, gelegt, gehängt?
Schreiben Sie die Sätze ins Perfekt.

1. Ich habe den Tisch in die Mitte gestellt.

c) Wo stehen die Möbel, Geräte und Gegenstände jetzt?

1. Der Tisch steht in der Mitte.

d) Wo haben die Möbel, Geräte und Gegenstände gestanden, gelegen, gehängen?


Gebrauchen Sie die Sätze im Perfekt.

1. Der Tisch hat an der Wand rechts gestanden.

17. Ergänzen Sie die Sätze. Geben Sie Julian Tipps.

Julian macht eine Geburtstagsparty. Die Party beginnt um 9 Uhr. Jetzt ist es 8.50 Uhr. Aber
nichts ist vorbereitet!

1. Die Zigaretten liegen auf dem Boden. 1. Leg die Zigaretten in die Schublade.
2. Die Sektflasche ist ……. Bett. 2. Stell die Sektflasche …… Kühlschrank.
3. Sein Fahrrad steht ……. Fenster. 3. Bring das Fahrrad ….... Garten.
4. Geld liegt ……… Teppich. 4. Leg das Geld ……. Portemonnaie.
5. Die Bücher liegen ……. Papierkorb. 5. Stell die Bücher ……… Regal.
6. ……… Zimmer liegt uberall Klopapier. 6. Leg das Klopapier …….. Badezimmer.
7. Eine Kaffeetasse steht ……... Computer. 7. Raum die Kaffeetasse ….. Spülmaschine.
8. Blumen liegen ……….. Mikrowelle. 8. Stell die Blumen ……… Tisch.
9. Der Pullover hängt ……….. Fernseher. 9. Häng den Pullover ...… Kleiderschrank.
10. Ein Topf steht ……… Bett. 10. Räum den Topf .......... Küchenschrank.
18. Wählen Sie das passende Verb und setzen Sie es ins Partizip II.

1. Die Bilder haben lange Zeit im Keller (liegen / legen). 2. Jetzt habe ich sie in mein Zimmer
(hängen st. / schw.). 3. Früher haben sie in der Wohnung meiner Eltem (hängen st. / schw. ).
4. Das Buch hat auf dem Schreibtisch (liegen / legen). 5. Hast du es auf den Schreibtisch
(liegen / legen)? 6. Ich habe die Gläser in den Schrank (stehen / stellen). 7. Die Gläser haben in
der Küche (stehen / stellen). 8. Der Pfleger hat den Kranken auf einen Stuhl (sitzen /setzen). 9.
Der Kranke hat ein wenig in der Sonne (setzen / sitzen). 10. Die Bücher haben im
Bücherschrank (stehen / stellen). 11. Hast du sie in den Bücherschrank (stehen / stellen)? 12. Die
Henne hat ein Ei (legen / liegen). 13. Hast du den Jungen schon ins Bett (legen / liegen)? 14. Die
Familie hat sich vor den Fernseher (setzen / sitzen). 15. Dort hat sie den ganzen Abend (setzen
/ sitzen). 16. Im Zug hat er sich in ein Abteil 2. Klasse (setzen / sitzen). 17. Er hat den Mantel
an den Haken (hängen). 18. Vorhin hat der Mantel noch an dem Haken (hängen).

19. Konjunktiv mit würde-Form oder hätte.

Beispiel:
Ich hätte gern ein Haus.
Ich würde gern ein Haus haben.
Ich würde gern in der Stadt wohnen.

a) Lesen Sie die Dialoge. Markieren Sie die Formen mit würde und hätte.

Dialog 1
- Hallo Julia! Hast du schon deine Traumwohnung?
- Nein, ich wohne immer noch bei meinen Eltern auf dem Land.
- Wo würdest du denn gern wohnen?
- Ich würde gern in der Stadt wohnen.
- Was für eine Wohnung suchst du?
- Ich hätte gern eine kleine Wohnung für mich allein.
- Am liebsten ein Apartment mitten im Zentrum.

Dialog 2
- Immobilienbüro Geier, guten Tag.
- Wir hätten gern ein Haus!
- Aha. Was für ein Haus hätten Sie denn gern?
- Ein Haus mit Garten und Schwimmbad!
- Das ist nicht billig. Können Sie das bezahlen?
- Nein, aber wir würden gern im Lotto gewinnen.

b) Ergänzen Sie die passenden Verbformen.

1. Mein Mann und ich, wir ______ gern eine große Küche.
2. Ich_______ viel lieber auf dem Land leben. Dann_______ ich einen kleinen Garten.
3. Felice________ gern eine Wohnung im Zentrum, nahe bei der Universität.
4. Ruth und Franco_______ gerne zusammen wohnen, aber sie finden keine Wohnung.
5. ___________du gern zu uns ziehen? In unserer Wohnung ist ein Zimmer frei.
6. Ich __________ gern weniger arbeiten.
7. Ich __________ gern ein Auto.
8. Ich __________ gern ein groβes Haus.
9. Ich __________ gern eine Wohnung im Zentrum.
10. Ich _________ gern in der Stadt wohnen.
11. Ich _________ gern im Lotto gewinnen.
12. Er _________ gerne zur Party kommen, aber er hat keine Zeit.
13. Wir ________ gerne im Lotto gewinnen.
14. _________ du gern ein Schwimmbad im Haus?
15. Wir ________ gern mehr Zeit für unsere Hobbys.

c) Schreiben Sie die Wünsche mit der würde-Form oder mit hätte + gern ins Heft.

Beispiel: Jonas würde gern im Team arbeiten.

Beruf/Arbeit Reise/Freizeit
1. im Team arbeiten (Jonas). 6. ein Ferienhaus haben (ihr)?
2. viel im Internet surfer (Peter und Tom). 7. in den Bergen wandern (Ruth).
3. einen sicheren Arbeitsplatz haben (ich). 8. eine Weltreise machen (Josef und Tim).
4. im Ausland arbeiten (du)? 9. viel mehr Zeit für ihre Familie
Haben (Rosa).
5. eine nette Chefin haben (wir). 10. ein Flugticket nach ... haben (ich).