Sie sind auf Seite 1von 5

Grammatik lehren und lernen im Deutschunterricht als Fremdsprache

Das Thema „ Perfekt“

 Grammatik- Übersetzungs- Methode

Korrekte Sätze nach einer Regel bilden:

Bilden Sie mit folgenden Verben das Perfekt. Lautet das Hilfsverb, „haben“ oder
„sein“?

1. Am Sonntag sind wir mit unseren Freunden in den Schwarzwald gefahren. fahren
2. Auf dem Nürburgring ............... ich das neueste Mercedesmodell .................... . fahren
3. Kinder unter 6 Jahren ............... umsonst ......................... . mitfahren
4. Der Autofahrer .......... den armen Hund einfach ......................... . überfahren
5. Den Stau auf der Autobahn ............... wir weiträumig ......................... . umfahren
6. Frau Lambrecht .......... sich jedes Mal in München .............................. . s. verfahren
7. Der junge Pilot .......... das erste Mal einen Airbus .............................. . fliegen
8. Im letzten Sommer .......... ich das erste Mal in meinem Leben ....................... . fliegen
9. Wann ............... ihr in Frankfurt ......................... ? abfliegen
10. Martin .......... die 500 Meter in der schnellsten Zeit ......................... . schwimmen
11. In Italien .......... wir oft im Mittelmeer ......................... . schwimmen
12. Als Kind ............... ich die 100 Meter in 11 Sekunden ......................... . laufen
13. Die Mädchen aus der 7c .......... von allen am schnellsten ......................... . laufen
14. Dieser Angsthase .............. vor uns ......................... . weglaufen
15. Die Wanderer ............... sich ....................... . Nun suchen sie den Weg zurück.
verlaufen
16. Der Junge .......... mich gegen mein Schienbein ......................... . treten
17. Die Frau ............... auf eine Bananenschale ............... und hingefallen. treten
18. Viele Mitglieder .......... in den letzten Monaten aus der Partei ......................... .
austreten
19. Warum ......... du mich so .............................. ? erschrecken
20. Nicht alle Schüler ............... vor dem neuen Lehrer .............................. . erschrecken
21. Gestern .......... ich in der Stadt eine alte Schulfreundin ......................... . treffen
22. In Kolumbien .......... der Professor auf einen Piratenschatz ............................ . treffen
23. Ich glaube, Herr Döring .......... nach Melsungen ......................... . ziehen
24. Nach dem Sport ............... ich mich in aller Eile .................... . s. umziehen
25. Im Sommer ............... wir von München nach Stuttgart ......................... . umziehen
26. Letzte Nacht .......... ich wie ein Toter ......................... . schlafen
27. Das Baby .......... bereits nach kurzer Zeit ......................... . einschlafen
28. Endlich ......... sich mein Mann nach der anstrengenden Arbeit ........................ .
ausschlafen
29. Unser neuer Mitarbeiter .......... sich schon wieder ......................... . verschlafen
30. Im Winter war es sehr kalt. Wir ............... wochenlang .............................. . frieren
Übersetzung von der Muttersprache ins Deutsche, vom Deutschen in die
Muttersprache.

Übersetzen Sie den Text in die Muttersprache.

An einem Tag war alles gegen Katja

Heute früh habe ich verschlafen: Mein Wecker ist kaputt gewesen und ich habe das nicht
rechtzeitig gemerkt. Ich bin also um 9 Uhr aufgewacht und bin sofort aufgestanden. Ich habe
schnell meine Hose und meine Bluse angezogen, dabei ist die Bluse geplatzt. Danach habe ich
schnell etwas anderes gefunden, ein Hemd. Der Fahrstuhl ist am Morgen auch schon wieder
kaputtgegangen. Mein Bus ist um 9 Uhr 15 gefahren, deshalb habe ich ihn verpasst und ein Taxi
genommen. Im Zentrum der Stadt haben wir aber im Stau gestanden. Der Unterricht hat um halb
zehn angefangen, aber ich bin erst um 10 Uhr gekommen. In der Schule habe ich gesehen: Ich
habe ein Hemd meines Mannes angezogen. Nach dem Unterricht bin ich auf die Straße gegangen
und habe ein Brötchen gekauft, dabei habe ich mein Portemonnaie verloren, das habe ich aber
erst zu Hause gesehen. Dann bin ich zurückgegangen, aber mein Portemonnaie habe ich nicht
mehr gefunden.

 Die audiolinguale Methode

Pattern drill

Bildgesteurte Einsesetzübungen
 Audiovisuelle Methode
Pattern Drill

Bildgesteurte Einsesetzübungen
 Kommunikative Didaktik

ECHTES ERZÄHLEN

Die Themen können verschieden sein, z.B.: Träume, Familie, schöne Kindererlebnisse,
Eltern, Geschwister, Tiere… usw.

Kettenübungen

Es folgen einige Beispiele:

· Sie selbst fangen die Kette an, indem Sie nicht nur Ihren Namen nennen,

sondern z. B. auch

· die Straße, in der Sie wohnen

· die Geschwister (z. B. eine Schwester und zwei Brüder)

· Ihre Hobbys

· Ihre Lieblingsmusiker, -schriftsteller