Sie sind auf Seite 1von 32

Z E I T U NG F Ü R D E U T S C H LA N D

Dienstag, 19. Februar 2019 · Nr. 42 / 8 D 2 HERAUSGEGEBEN VON WERNER D’INKA, JÜRGEN KAUBE, BERTHOLD KOHLER, HOLGER STELTZNER 2,90 € D 2954 A F. A. Z. im Internet: faz.net

Finanzaufsicht Blau ist die Hoffnung Zurück zum Rechtsstaat Schutz, ganz generell darauf, dass die-
ses Land ihn nicht alleinlässt. Daraus

schützt Von Reinhard Müller folgt nicht, dass Deutschland nun eine
großangelegte Rückholaktion für IS-
Veteranen starten muss, die einst von
Wirecard D er Umgang mit IS-Terroristen
sollte eigentlich kein Grund für
hier mit Terrorabsichten aufgebro-
chen waren – und sich in der Regel
maf./hpe. FRANKFURT/MÜNCHEN, (noch mehr) Streit im transatlanti- schon dadurch strafbar gemacht ha-
18. Februar. Die Kursturbulenzen der schen Verhältnis sein. Jedes Land ben. Ein Rechtsstaat muss allerdings
Wirecard-Aktie haben die deutsche Fi- trägt seine eigene Verantwortung da- diesen Strafanspruch durchsetzen.
nanzaufsicht Bafin zu einem einmali- für, dass auch in Wohlstandsgesell-
Immerhin zeigt sich, dass offenbar
gen Schritt gezwungen: Sie hat am Mon- schaften sich junge Männer und Frau-
tag erstmals gegen einen einzelnen Bör-
auch IS-Anhänger von Reue erfasst
en radikalisieren und dann Anschläge
senwert ein Leerverkaufsverbot ver- werden und bisweilen zur Abkehr be-
begehen oder sich im Nahen Osten
hängt. Damit sind Anlegern Wetten auf Terrorgruppen anschließen. Doch ge- reit sind. Sie stoßen hierzulande nicht
sinkende Kurse der Wirecard-Aktie un- gen Gefährder, die nicht rund um die auf taube Ohren. Kein Rechtsstaat
tersagt worden, nachdem in der vergan- Uhr beobachtet werden oder die den spricht über einen Menschen ein letzt-
genen Woche Hedgefonds ihren Wett- gültiges Urteil; was etwa in der Ab-
einsatz gegen den Zahlungsverkehrsab- Behörden noch gar nicht als solche be-
kannt sind, ist in einem freiheitlichen schaffung der Todesstrafe zum Aus-
wickler aus Aschheim nahe München druck kommt. Zudem könnte Deutsch-
deutlich erhöht hatten. Gleichzeitig be- Staat nicht viel Kraut gewachsen. Die
stätigte die Staatsanwaltschaft Mün- Ein- und Ausreise in einen funktionie- land auch dadurch, dass es seine Ver-
chen I die Information dieser Zeitung, renden Rechtsraum kann immerhin ei- antwortung ernst nimmt, insofern ein
dass gegen einen Journalisten der „Fi- nigermaßen kontrolliert werden – Zeichen setzen, als es ja auch von an-
nancial Times“ wegen Marktmanipula- wenn man das denn will –, aber auch deren Staaten erwartet, dass diese
tion ermittelt wird. Drei Berichte der das bietet nur relativen Schutz. ihre straffällig gewordenen Staatsan-
Zeitung über angeblichen Betrug und Es ist auch fraglich, ob sich (künfti- gehörigen – oder solche ohne Aufent-
Geldwäsche in einer Wirecard-Nieder- haltsrecht – wieder zu sich nehmen.
ge) Terroristen von der Drohung ab-
lassung in Singapur ließen in kurzer Nicht als Vaterland von Verrätern,
Zeit den Börsenwert des Dax-Unter- schrecken lassen, ihnen die Staats-
nehmens um mehr als acht Milliarden angehörigkeit zu entziehen. Dass aber sondern als Verfechter der Werte der
Euro schrumpfen, obwohl der Wire- dieses rechtliche Band auch in der freien Welt – dazu zählen die Un-
card-Vorstand die Anschuldigungen zu- Globalisierung seine Bedeutung hat, schuldsvermutung und die Rechtsweg-
rückgewiesen hatte. Am Montag stieg zeigt der Streit über eine „Rück- garantie genauso wie der Grundsatz,
der Aktienkurs nach dem Bafin-Verbot nahme“ von IS-Kämpfern schon. Wer dass Recht durchgesetzt sowie jede
um 15 Prozent. In der vergangenen Wo- Deutscher ist, hat Anspruch auf Tat verfolgt und angemessen bestraft
che war bekanntgeworden, dass ein diplomatischen und konsularischen werden muss.
Leerverkäufer aussagte, vorab über die Seid umschlungen, Millionen! – Europa kann so schön sein. ganz schön kompliziert sein. Vielleicht gehen deswegen so
Wirecard-Berichterstattung der „Finan- Sonne, Blumen, Wein und Küsse, so beschreibt es zumin- wenige Bürger zur Wahl, und „Pulse of Europe“ hat auch
cial Times“ informiert worden zu sein.
Die Zeitung bestreitet das. (Siehe Wirt-
dest Schiller. Aber da fängt es ja schon an. Die offizielle Eu-
ropahymne von Beethoven hat keinen Text, denn niemand
nicht mehr allzu großen Zulauf. Doch jetzt haben die Partei-
en die Abstimmung im Mai zur Schicksalswahl erklärt, ge-
Berlin – eine sozialistische Stadt?
schaft, Seite 15.)
soll sich sprachlich benachteiligt fühlen. Europa kann auch gen Fake News und Rechtspopulisten. Seite 3 Foto Carlos Bafile Von Markus Wehner

Heute B erlin wächst, und in der Haupt- Berliner Jusos sind ebenfalls für die

Berlin zurückhaltend
stadt fehlt es deshalb an vielem. Enteignung von Wohnraum, die Pan-
Etwa an Lehrern, guten Schulen, si- kower Bezirksorganisation forderte so-
Und grün cheren Radwegen, staufreien Straßen, gar, alle natürlichen oder juristischen

bei Rücknahme von IS-Kriegern


funktionierender Verwaltung und Si- Personen „mit mindestens 20 Woh-
ist die Freiheit cherheit im öffentlichen Raum. Was
vielleicht am meisten fehlt, sind be-
nungen zu enteignen und deren Woh-
nungen zu sozialisieren“. Das Ziel
zahlbare Wohnungen für Normalver- wird klar umschrieben: „Was wir wol-
„Green Book“ ist für fünf Oscars Leyen: Keinesfalls unkontrolliert / Auch Europäer sehen Trumps Forderung kritisch diener, zumindest wenn es um solche len, ist eine sozialistische Stadt.“
nominiert. Der Film erzählt auf im erweiterten Stadtzentrum geht. Der linke Kurs zeigt sich nicht nur
neue Art von der Rassentrennung. bub./now. BERLIN/BRÜSSEL, 18. Fe- unkontrolliert nach Deutschland zurück- auftragte Federica Mogherini sagte am Die naheliegende Lösung, möglichst in der Wohnungsfrage. Auch wichtige
bruar. Die Bundesregierung hat verhalten kehren, sagte von der Leyen. Trump hatte Montag, sie verstehe die amerikanische viele Wohnungen zu bauen, betreibt Schritte, die zu mehr Sicherheit in der
Deutschland und die Welt, Seite 7 der rot-rot-grüne Senat nur mit halber
auf die Forderung des amerikanischen Prä- europäische Länder wie Deutschland, Forderung so, dass diese sich nicht an die Stadt führen, werden verhindert; etwa
sidenten Donald Trump reagiert, Dschiha- Frankreich und Großbritannien am Wo- EU insgesamt, sondern einzelne Mitglied- Kraft, verfehlt seine selbst gesteckten eine Videoüberwachung von Krimina-
Verhasst disten aus Deutschland zurückzunehmen, chenende dazu aufgerufen, mehr als 800 staaten richte. Die französische Justizmi- Ziele. Seit Wochen gibt es jetzt in Ber- lität belasteter Orte. Innensenator An-
In Rheinland-Pfalz wird erbittert die im Norden Syriens inhaftiert sind. Au- in Syrien gefangene Kämpfer der Terror- nisterin Nicole Belloubet hatte zuvor klar- lin eine Debatte darüber, wie dem Pro- dreas Geisel, ein Lichtblick in der Ber-
ßenminister Heiko Maas (SPD) sagte am miliz „Islamischer Staat“ (IS) zurückzuneh- gestellt, dass Frankreich nicht von seiner blem mit einem anderen Mittel zu Lei- liner SPD, will sie im neuen Polizeige-
über Integration gestritten. Die Montag, solche Extremisten dürften nur men und vor Gericht zu stellen, anderen- derzeitigen Vorgehensweise abweichen be gerückt werden könnte, das aus un- setz verankern, ebenso wie etwa den
zuständige Ministerin steht unter dann nach Deutschland kommen, wenn falls würden die Vereinigten Staaten sie und weiter nur von Fall zu Fall über eine seligen Zeiten bekannt ist: Enteignun- „finalen Rettungsschuss“ für Polizis-
Personenschutz. Politik, Seite 4 sie hierzulande unmittelbar in Gewahr- auf freien Fuß setzen. Nach Angaben des Rücknahme von IS-Kämpfern entschei- gen. Im April wird die Unterschriften-
sam genommen werden können. Verteidi- Bundesinnenministeriums gibt es „eine den werde. „Im Moment bleiben wir bei ten, für den es in Berlin bisher keine
sammlung für ein entsprechendes
gungsministerin Ursula von der Leyen größere zweistellige Zahl“ von Männern, dieser Politik“, sagte die Ministerin dem
Hauptsache gut gerahmt (CDU) sprach sich dafür aus, dass die Ter- Frauen und Kindern aus Deutschland in Fernsehsender France 2. Noch zurückhal- Volksbegehren gestartet. Die Kampa-
rorkämpfer in Deutschland vor Gericht ge- Gewahrsam kurdischer Kräfte. Nur gegen tender fielen die Reaktionen in Großbri- gne zielt auf die „Deutsche Wohnen“, Die Linksregierung
Ein internes ARD-Papier schlägt mit 115 000 Wohnungen größter Im-
stellt werden. Voraussetzung sei aber, sehr wenige lägen Haftbefehle vor. tannien aus. Ein Sprecher von Premiermi- findet Gefallen an
vor, mit welchem „Framing“, also „dass eine Strafverfolgung möglich ist“. Nicht nur in Deutschland, auch unter nisterin Theresa May sagte, gegen die mobilieneigentümer auf dem Berliner
welcher Wortwahl, man Kritikern Sie verwies auf die fehlenden offiziellen den übrigen EU-Partnern fielen die Reak- Kämpfer müsse dort rechtlich vorgegan- Markt. Aber nicht nur dieses Unter- Enteignungen – und lehnt
begegnen soll. Feuilleton, Seite 9 Kontakte zu den syrischen Kurden. Auf je- tionen auf den Vorstoß Trumps zurückhal- gen werden, wo sie ihre Verbrechen began- nehmen, sondern alle Firmen oder überfällige Reformen ab.
den Fall dürften die Dschihadisten nicht tend bis ablehnend aus. Die EU-Außenbe- gen hätten. (Siehe Seite 2.) Personen, denen mehr als 3000 Woh-
nungen gehören, sollen gegen eine –
Der Ärger mit dem Palmöl mehr oder weniger nominale – Ent- ausdrückliche rechtliche Grundlage
Es ist in Margarine und Kosmetika
– doch für die Palmen muss Regen- Sieben Abgeordnete verlassen Labour Party schädigung enteignet werden. Die
Sympathien in der Bevölkerung für
gibt. Doch die Linke lehnt solche über-
fälligen Reformen ab und feiert das
eine solche Maßnahme sind dreißig
wald weichen. Die EU streitet sich Unmut über Corbyns Brexit-Kurs und antisemitische Tendenzen / „Altmodische“ Politik Jahre nach dem Ende des Staatssozia-
dann als Ausdruck von Freiheit und
mit Indonesien. Wirtschaft, Seite 16 Bürgernähe. In der Flüchtlingspolitik
theu. LONDON, 18. Februar. Sieben bri- Einen Schulterschluss mit den britischen die auf ein zweites Austrittsreferendum lismus in der einen Hälfte der Stadt er- setzt Berlin auf eine integrations-
tische Abgeordnete haben aus Protest ge- Liberaldemokraten schloss er aus. Viel- dringen. Manche Beobachter in London staunlich groß. freundliche Linie, was gut ist, in der
Nicht in die Seile gen den Oppositionsführer Jeremy Cor- mehr wollen die Abgeordneten eine neue glauben, dass der Parteichef Corbyn nun Die Linkspartei, eine der drei Regie- Konsequenz allerdings bedeutet, dass
Trainer Kovac will, dass seine byn die britische Labour Party verlassen. politische Bewegung formieren. noch weniger geneigt sein werde, dieser rungsparteien, unterstützt die Enteig- das Land im Bundesvergleich am we-
Die Parlamentarier begründeten den Aus- Der umstrittene Parteichef Corbyn sag- Forderung nachzugeben. Corbyn selbst nungsinitiative, auch Teile der Grü- nigsten Abschiebungen durchsetzt.
Bayern im Schwergewichtsduell tritt mit Corbyns Haltung zum Brexit, sei- te, er sei „enttäuscht“ von den Austritten. wird zum parteiübergreifenden Lager der nen finden Gefallen daran. Der Regie- Dafür hat die Linke den Berlinern ei-
beim FC Liverpool mutig zur nem wirtschaftspolitischen Kurs und anti- Er verwies auf die Erfolge von Labour bei EU-Gegner in Großbritannien gezählt. rende Bürgermeister Michael Müller nen neuen Feiertag geschenkt, den in-
Sache gehen. Sport, Seite 28 semitischen Tendenzen in der Labour Par- der letzten Parlamentswahl im Frühjahr Dies hat zu einem schwelenden Konflikt von der SPD hatte wochenlang Enteig- ternationalen Frauentag am 8. März,
ty. Zum Kreis der abtrünnigen Parlamen- 2017, als die Partei unter Corbyns Füh- zwischen Corbyn und den zahlreichen nungen nicht ausgeschlossen. Sie sei-
tarier zählt auch Chuka Umunna, der bis- rung das beste Ergebnis seit mehr als an- proeuropäischen Mitgliedern der Unter- den bisher nur kommunistische und
Klangkorrektur en allerdings kompliziert und könnten autoritäre Staaten begehen und der
her als einer der jungen Hoffnungsträger derthalb Jahrzehnten erzielt hatte. Der- hausfraktion geführt. Die Parteibasis ist erst der dritte, vierte oder fünfte
Lautsprecher klingen schlecht, in den Reihen der britischen Sozialdemo- zeit sehen Meinungsumfragen Labour in gespalten: Nach Schätzungen hat rund 1921 von einem Kommunistenkon-
kraten gegolten hatte. der Wählergunst nahezu gleichauf mit ein Drittel der Labour-Unterstützer beim
Schritt sein. Nun hat er sich im Ge- gress in Moskau aus der Taufe geho-
wenn sie am falschen Platz stehen. Umunna sprach am Montag von einem der Konservativen Partei von Premiermi- Volksentscheid 2016 für den EU-Austritt spräch mit dieser Zeitung dazu durch- ben wurde. Auch hier hatte sich Mül-
Dann können kluge Algorithmen „ersten Schritt“ und forderte andere La- nisterin Theresa May. Die Abspaltung in gestimmt. Eine wichtige Rolle für die Aus- gerungen, die Idee abzulehnen. Das ler nicht durchgesetzt, obwohl er sich
helfen. Technik und Motor, Seite T 1 bour-Abgeordnete auf, ebenfalls aus der der Labour Party könnte für den bevorste- tritte spielten auch die Antisemitismus- sei nicht sein Weg und nicht seine Poli- eigentlich für den 18. März als Erinne-
Partei auszutreten. Großbritannien brau- henden Brexit relevant sein. Denn der Vorwürfe: Corbyn wird vorgeworfen, anti- tik. Doch werde er auch „nicht zulas- rung an die demokratische Revolution
che eine moderne Alternative zur „altmo- Parlamentarier Umunna war bisher einer semitische Tendenzen in der Partei nicht sen, dass Gewinnmaximierung zu so- von 1848 ausgesprochen hatte. Doch
Briefe an die Herausgeber Seite 6 dischen“ Politik der etablierten Parteien. der Wortführer derjenigen in der Partei, entschlossen genug zu bekämpfen. zialen Verwerfungen in meiner Stadt wer will schon etwas gegen einen Frau-
führt“. Dabei schaffen es Linke und enfeiertag sagen?
Grüne durch immer neue „Milieu- Trotz aller Kapriolen im linken
ICE aus Deutschland Polen und Israel streiten Tote bei Feuergefecht Zugewinn für Populisten schutzgebiete“, vor allem ihre eigene
alternativ-bürgerliche Klientel unter
Überbietungswettbewerb kommt die
rot-rot-grüne Regierung in Umfragen
in Basel entgleist über Holocaust in Kaschmir bei Europawahl erwartet Berufung auf die „Stadtgesellschaft“ weiter auf mehr als fünfzig Prozent.
zu bedienen und Wohnungsneubau zu Das hat mit verfestigten Milieus zu
rit. ZÜRICH, 18. Februar. Nach der Ent- gna./stah. WARSCHAU/TEL AVIV, 18. PULWAMA, 18. Februar (dpa). Bei ei- now. BRÜSSEL, 18. Februar. Rund drei
gleisung eines ICE in Basel müssen Rei- Februar. Der Streit zwischen Polen und Is- nem Feuergefecht zwischen dem indi- Monate vor der Europawahl im Mai zeich- verhindern. tun, auch damit, dass wieder mehr
sende mit Beeinträchtigungen rechnen. rael über den polnischen Umgang mit dem schen Militär und Terroristen in Kasch- nen sich deutliche Stimmenverluste für die Müller hat sich bisher selten da- Geld in der Stadt verteilt wird. Nicht
Wegen des Unfalls vom Sonntagabend Holocaust hat sich zugespitzt. Der polni- mir sind nach offiziellen Angaben neun traditionell im Europaparlament starken durch ausgezeichnet, den linken Phan- zuletzt liegt es am Mangel einer attrak-
wurde die Strecke zwischen dem Badi- sche Ministerpräsident Mateusz Morawie- Menschen getötet worden, darunter vier Christlichen Demokraten und Sozialdemo- tasien seiner Mitkoalitionäre entge- tiven Alternative. Die CDU Berlin ist
schen Bahnhof und dem Bahnhof Basel cki sagte seine Teilnahme an einer für die- Soldaten und drei Extremisten. Medienbe- kraten ab. Eine am Montag in Brüssel vor- genzutreten. Das hat mit seiner Kon- noch lange keine moderne Großstadt-
SBB bis mindestens Dienstag gesperrt, sen Dienstag geplanten Konferenz der Vi- richten zufolge handelte es sich bei einem gelegte Projektion lässt erwarten, dass die fliktscheu zu tun, aber auch mit der partei. In ihrem ehemals West-Berli-
wie ein Sprecher der Deutschen Bahn segrád-Staaten mit israelischen Vertretern der am Montag getöteten Kämpfer um ei- Europäische Volkspartei (EVP) 34 ihrer Stimmung in seiner eigenen Partei. ner Teil herrschen die alten Ressenti-
sagte. Ein Waggon des ICE war nach An- in Jerusalem aus Protest gegen eine Äuße- nen mutmaßlichen Drahtzieher des ver- bisherigen 217 und die Sozialdemokraten Denn Berlin hat keine Mitte-links-Re- ments vor, an gestaltender Kraft fehlt
gaben der Schweizer Bahn SBB bei der rung von Israels Ministerpräsident Benja- heerenden Anschlags von vergangener (S&D) sogar 51 von bisher 186 Sitzen ver- gierung, sondern eine Links-links- es. Die Landesvorsitzende Monika
Einfahrt in den Bahnhof aus den Schie- min Netanjahu ab. Netanjahu hatte vergan- Woche. Die Schießerei fand in der Nähe lieren dürften. Somit dürften breite Bünd- links-Regierung. Eine ausgesprochen Grütters gibt sich Mühe, das zu än-
nen gesprungen. Verletzte gab es nicht. gene Woche in Warschau auf die Frage ei- des Anschlagsortes statt. Ein junger nisse für die EU-Gesetzgebung unerläss- linke SPD koaliert mit ziemlich linken dern, doch ihre eigenen Leute fallen
(Siehe Deutschland und die Welt.) ner Journalistin der israelischen Tageszei- Mann aus dem indischen Teil Kaschmirs lich werden. Links- und vor allem Rechts- Grünen und einer Linkspartei, die ihr immer wieder in den Rücken. Die
tung „Haaretz“ nach dem polnischen Um- hatte am Donnerstag eine Autobombe ge- populisten können laut Projektion mit
gang mit dem Holocaust gesagt, es habe zündet und damit vierzig Angehörige der deutlichen Gewinnen rechnen, werden ge-
sich deutlich nach links bewegt hat. für einen Erfolg notwendige Ausrich-
Sie setzt nicht mehr nur auf die Ostbe- tung auf eine Mitte-links-Wähler-

4<BUACUQ=eacjad>:X;V;l;l;t
Polen gegeben, die mit den Nationalsozia- paramilitärischen Polizeitruppe CRPF ge- meinsam aber wohl nicht deutlich mehr
listen zusammengearbeitet hätten. (Siehe tötet, die in einem Konvoi auf einer Auto- als 100 Sitze erringen. (Siehe Seite 2; Kom- zirke, sondern auf Studenten, die lin- schaft wird so verhindert.
Seite 2; Kommentar Seite 8.) bahn unterwegs waren. (Siehe Seite 5.) mentar Seite 8.) ke Szene, die Protestkultur der Stadt. Zum Glück bestimmt die Politik
Müller macht sich mit seiner Absage nicht alles in der Hauptstadt. Es wird
Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH; Kundenservice: (0 69) 75 91 - 10 00, Telefax: (0 69) 75 91 - 21 80 oder www.faz.net/meinabo. Briefe an die Herausgeber: leserbriefe@faz.de an Enteignungen nun auch unbeliebt dauern, bis Berlin mit der Politik und
Belgien, Frankreich, Italien, Luxemburg, Österreich, Portugal (Cont.), Slowakei, Slowenien, Spanien 3,70 € / Griechenland, Kanaren, Malta, Niederlande, Zypern 3,80 € / Dänemark 28 dkr / Großbritannien 3,50 £ / Schweiz 5,00 sfrs / Ungarn 990 Ft in Teilen seiner eigenen Partei. Die nicht trotz ihr seine Zukunft gestaltet.
SEITE 2 · DIENS TAG, 19. F EBRUAR 2019 · N R. 42 FPM Politik F R AN K FU RT ER A L LG E ME I NE ZE I TU NG

Keiner will die Gotteskrieger haben Polen und Israel


streiten über Holocaust
Mehr als Tausend Ministerpräsident Morawiecki sagt Jerusalem-Reise ab
IS-Krieger hatten sich
WARSCHAU/TEL AVIV, 18. Februar. Preis zu zahlen: auf dem Feld der Ge-
aus Deutschland nach Zwischen Israel und Polen ist es – nicht schichte. Selbst dann, als 2018 ein polni-
zum ersten Mal – zu einem Geschichts- sches Gesetz (das später abgemildert
Syrien und in den Irak streit gekommen, der diesmal sogar ein wurde) Haftstrafen androhte, wenn je-
aufgemacht. Wie aber Gipfeltreffen beschädigt. Dabei war Mi-
nisterpräsident Benjamin Netanjahu
mand den Polen kollektiv eine Mit-
schuld am Holocaust zuschrieb. So hat
bringt man sie nun erst vorige Woche in Warschau gewe- Netanjahu das polnische Geschichtsge-
sen, zu einer von Amerika konzipierten setz nicht verurteilt, vielmehr nach des-
vor Gericht? Anti-Iran-Konferenz. Dort hatte er auf sen Entschärfung eine gemeinsame Er-
die Frage einer Journalistin der israeli- klärung mit dem polnischen Minister-
Von Helene Bubrowski schen Tageszeitung „Haaretz“ nach dem präsidenten veröffentlicht, in der etwa
polnischen Umgang mit dem Holocaust Antisemitismus und „Antipolonismus“
gesagt, es habe tatsächlich Polen gege- in gleicher Form verurteilt werden. Das
BERLIN, 18. Februar ben, die damals mit den Nationalsozialis- hatte in Israel unter rechten wie linken

A
uf die unverhohlene Drohung aus ten zusammengearbeitet hätten. Am Politikern für einen Sturm der Entrüs-
Washington gab es am Montag in Sonntag ernannte Netanjahu dann ei- tung gesorgt. Für Unmut in Israel sorgte
Berlin eine eher dürre Antwort. So nen neuen Außenminister, der bis zur auch das Lob des ungarischen Minister-
einfach, wie man sich das in Amerika vor- Wahl im April im Amt bleiben soll. Yis- präsidenten Viktor Orbán für den Hit-
stelle, sei es nicht, sagte Außenminister rael Katz war noch keinen Tag im Amt, ler-Verbündeten, Staatsoberhaupt Mik-
Heiko Maas am Montag. Der amerikani- da verschärfte der neue Minister die lós Horthy. So liegt die Zeit des Holo-
sche Präsident Donald Trump hatte die eu- komplizierten Beziehungen zwischen causts wie ein Schatten auf den Bezie-
Polen und Israel noch weiter. „Ich bin hungen zwischen Israel und den Vise-
ropäischen Verbündeten am Wochenende
der Sohn von Holocaust-Überlebenden, grád-Staaten und beschränkt auch die
dazu aufgerufen, die gefangenen IS-Kämp- wir werden niemals vergeben und ver- Möglichkeiten der Zusammenarbeit.
fer zurückzunehmen und zu verurteilen. gessen, und es gab viele Polen, die mit Jetzt war es vor allem Außenminister
Ansonsten müssten die Vereinigten Staa- den Nazis zusammengearbeitet haben“, Katz, der neue Grenzen zog und sich da-
ten sie auf freien Fuß setzen, und man wol- sagte Katz im Fernsehen. Sodann zitier- mit auch gegen Netanjahu stellte, der in
le nicht dabei zusehen, wie die IS-Kämp- te er den früheren Ministerpräsidenten der Angelegenheit zunehmend allein da-
fer sich über Europa verteilen. „Wir tun so Jitzhak Schamir, der einst sagte, Polen steht.
viel“, nun sei es Zeit, für andere zu tun, „saugten den Antisemitismus mit der Die Reaktionen in Polen sind an Deut-
wozu sie in der Lage seien. Muttermilch auf“. lichkeit nicht zu überbieten. Außenmi-
Das Problem ist nicht neu. Allein aus Zu dem Zeitpunkt hatte der polnische nister Jacek Czaputowicz sagte am Mon-
Deutschland haben sich nach Kenntnis Ministerpräsident Mateusz Morawiecki tag, Katz’ Worte seien „inakzeptabel“
der Sicherheitsbehörden seit 2013 rund seine Teilnahme am Treffen der vier Vi- und „rassistischer Natur, sie dienen
1050 selbsternannte Gotteskrieger auf segrád-Staaten mit Israel bereits abge- nicht der Versöhnung oder den pol-
den Weg nach Syrien und in den Irak ge- sagt, das am Dienstag stattfinden sollte nisch-israelischen Beziehungen allge-
macht, um sich an der Seite von terroristi- – zum ersten Mal in Jerusalem. Polens mein“. Man erwarte, dass die israelische
schen Gruppen am Dschihad zu beteili- Außenministerium bestellte die israeli- Seite sich davon distanziere. Die Außen-
nario, dass die Personen sich selbst auf den das Strafverfolgungsinteresse des Irak an, fig nicht mehr als Anhaltspunkte. Zudem
gen. Gut 300 Dschihadisten sind mittler- sche Botschafterin ein – und nach Katz’ minister der anderen Visegrád-Staaten
Weg nach Deutschland machen. Die Frage heißt es im Bundesinnenministerium. Vor- hat der Bundesgerichtshof die Anforde- Äußerungen ein weiteres Mal. seien mit Polen solidarisch: „Sie alle wa-
weile nach Deutschland zurückgekehrt,
ist viel eher, inwiefern deutsche Behörden aussetzung sei allerdings, dass die rechts- rungen für die Verurteilung von Dschiha- Für Netanjahu sollte die Konferenz ren empört.“ Polens liberaler Oppositi-
weitere 200 sollen gestorben sein. Unter
die Dschihadisten nach Deutschland zu- staatlichen Maßstäbe gewahrt seien, insbe- distinnen hochgeschraubt: Allein Putzen, der Visegrád-Gruppe, also Polens, Un- onsführer Grzegorz Schetyna kritisierte
den Personen, die sich nach wie vor im sondere dass keine Todesstrafe verhängt Kochen und Kinderkriegen ist nicht als
Kriegsgebiet aufhalten, sind 270 Frauen rückholen – sie also abholen oder auslie- garns, der Tschechischen Republik und die Worte ebenfalls als „rassistisch“ und
fern lassen. werde. Im vergangenen Jahr wurde ein To- strafbare Unterstützung der Terrororgani- der Slowakei, eigentlich der Höhepunkt bedauerte, Polen sei in Israel offenbar
und Kinder – drei Viertel der Kinder sind desurteil gegen eine IS-Kämpferin aus sation zu werten. Die beste Erkenntnis-
nach Erkenntnissen der Sicherheitsbehör- In Syrien fehlt es dafür an den grundle- seiner Beziehungen mit den Regierun- Teil des Wahlkampfs geworden. Auch
genden Voraussetzungen: Mit der syri- Deutschland in eine lebenslange Haftstra- quelle sind Aussagen von reuigen Rück- gen dieser östlichen EU-Staaten sein: der Oberrabbiner von Polen, Michael
den unter drei Jahre alt, also mutmaßlich fe umgewandelt. kehrern, die vor deutschen Gerichten um-
in Syrien oder im Irak geboren. schen Regierung von Machthaber Baschar Das Treffen fällt in den israelischen Schudrich, und die Vorsitzende des Ver-
al Assad unterhält Deutschland keine di- Ungeachtet dieser Schwierigkeiten bei fassend aussagen. Wahlkampf. Die Visegrád-Staaten stell- bands jüdischer Gemeinden, Monika
Mit dem Zerfall des „Kalifats“ wächst der Rückholung forderten Politiker von Von der „größeren zweistelligen Zahl“
die Zahl der gefangenen IS-Kämpfer – plomatischen Beziehungen, es gibt keinen ten sich wiederholt gegen Beschlüsse Krawczyk, erinnerten an die zahlrei-
konsularischen Beistand für die Gefange- Grünen bis Union, dass deutsche IS-Kämp- von Personen, die von syrischen Kräften der EU, welche die israelische Haltung chen polnischen Retter von Juden und
Trump berichtet von 800 Dschihadisten fer in Deutschland vor Gericht gestellt wer- festgehalten wird, könnten dem Verneh-
aus Europa, die in Syrien festgehalten wer- nen. Auch mit der kurdischen Opposition gegenüber den Palästinensern kritisie- wiesen Katz’ Aussagen zurück: Alle Po-
schließt die Bundesregierung Verhandlun- den müssten. Außenminister Maas sagte, men nach etwa 15 sofort nach Einreise ren. Auch blockierten Budapest und len des Antisemitismus zu beschuldigen
den. Nach Angaben des Bundesinnenmi- Extremisten dürften nur dann nach nach Deutschland verhaftet werden, weil
nisteriums befindet sich eine „größere gen aus. Es gebe keine offiziellen Kontakte Prag eine einheitliche EU-Erklärung ge- „beleidigt auch uns, die wir Teil dieser
Deutschland kommen, wenn sie hierzulan- es bereits Haftbefehle des Generalbundes- gen den Umzug der amerikanischen Bot- Gesellschaft sind“. Der slowakische Au-
zweistellige Zahl“ von Männern, Frauen zu den Kurden, sie seien nicht der An-
de unmittelbar in Gewahrsam genommen anwalts gibt. Einer von ihnen ist der IS- schaft nach Jerusalem. Möglicherweise ßenminister Miroslav Lajčák nannte
und Kindern aus Deutschland im Gewahr- sprechpartner für eine Auslieferung, teilt werden können. Die Botschaft an die Be- Kämpfer Martin L., der seit Anfang des Mo-
der Sprecher der Auswärtigen Amts am spielen dabei ideologische Gemeinsam- Katz’ Worte „sehr unglücklich“.
sam kurdischer Kräfte in Syrien. Wohin völkerung sollte lauten: Die Bundesregie- nats im Gefangenenlager der Syrian Demo- keiten eine Rolle, etwa die Ablehnung Den Streit über das Geschichtsgesetz
mit diesen radikalisierten und traumatisier- Montag mit. rung tut alles, damit Terrorkämpfer hier cratic Forces (SDF) sitzt. Ihm wird vorge-
Auch im Irak gestaltet sich eine Rückho- als „linksliberal“ wahrgenommener Wer- vor einem Jahr hatte besonders der israe-
ten Menschen? Die deutsche Regierung nicht frei herumlaufen. Was sich einfach worfen, vom einfachen Kämpfer zum Folte- te. Das gemeinsame Bild von belagerten lische Oppositionspolitiker Yair Lapid
reagiert zurückhaltend auf Trumps Forde- lung von IS-Kämpfern schwierig, aller- anhört, ist aber in vielen Fällen ausgespro- rer und schließlich zum Funktionär der Ge- Nationen im Kampf gegen Überfrem- angefacht. Er schrieb damals: „Meine
rung, weil diese Personen ein Sicherheitsri- dings aus anderen Gründen. Zwar gibt es chen schwierig. heimpolizei Amnijat aufgestiegen zu sein. dung und Islamisierung propagieren je- Großmutter wurde in Polen von Deut-
siko sind. Gleichwohl kann sich Deutsch- mit dem Irak kein Auslieferungsabkom- Ebenso wenig wie auf diplomatischer Der Haftbefehl wurde bereits 2017 erlas- denfalls beide Seiten gern. Netanjahu schen und Polen ermordet.“ Auf Nach-
land nicht aus der Verantwortung stehlen. men, doch Deutschland steht im Kontakt Ebene gibt es mit Syrien auch keine Zu- sen. In etwa 15 bis 20 Fällen gebe es jeden- stellt sein Land in diesem Kampf oft als fragen ließ er allerdings mitteilen, nicht
Deutsche Staatsangehörige haben das mit der Zentralregierung. Die allerdings sammenarbeit der Ermittlungsbehörden. falls schwerwiegende Hinweise, die zumin- Brückenkopf des Westens gegen den ra- sie, sondern seine Urgroßmutter sei in
Recht auf Wiedereinreise nach Deutsch- hat ein eigenes Interesse daran, den euro- Die Schwierigkeit besteht daher darin, ge- dest für ein Ermittlungsverfahren ausreich- dikalen Islam dar. Am Rande des Vise- Serbien verhaftet und direkt nach Ausch-
land. Von den 1050 Männern und Frauen, päischen Dschihadisten den Prozess zu ma- richtsfestes Beweismaterial zu sammeln, ten. Doch in den anderen Fällen fehlt es an grád-Gipfels 2017 in Budapest sagte Ne- witz gebracht worden. Morawiecki sagte
die aus Deutschland ausgereist sind, haben chen. Das Land will demonstrieren, dass auf syrische Erkenntnisse lässt sich jeden- belastbarem Material. Hier müssten Dera- tanjahu in ein zufällig nicht abgeschalte- daraufhin, Lapid habe offenbar „die Un-
etwa die Hälfte einen deutschen Pass. es sich gegen die Terrorkämpfer selbst zur falls nicht zurückgreifen. Auf propagan- dikalisierungsmaßnahmen zum Schutz der tes Mikrofon, „die EU untergräbt ihre ei- wahrheit gesagt“ und solle sich entschul-
Doch praktisch geht es weniger um das Sze- Wehr setzen kann. Deutschland erkenne distischem Fotomaterial finden sich häu- Bevölkerung reichen. gene Sicherheit, indem sie die Sicher- digen.
heit Israels untergräbt“, indem sie Israel Polen wird in Jerusalem somit nicht
völkerrechtliche Bedingungen stelle. vertreten sein, die anderen Visegrád-

Für den wertvollen Zeugen wird es eng


Für den Pakt mit Visegrád war die is- Länder werden mit Israel „bilateral“
raelische Regierung bereit, einen hohen konferieren. (gna./stah.)

Der Terrorist Nils D. war womöglich tiefer in den IS verstrickt als bislang bekannt / Von Reiner Burger
DÜSSELDORF, 18. Februar. Es ist Zu- mit IS-Verbrechern lohnt, auch wenn die- und Strukturen aufdecken können. Min- bereitschaft gelobt worden. Doch zu-
Volksparteien verlieren Mehrheit
fall. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat se nicht gleich nach ihrer Rückkehr festge- destens zwölf Islamisten belastete D. Er gleich erweckte der junge Mann damals EU-Parlament stellt Projektion für Europawahl vor
nur kurz nach der Forderung des amerika- nommen und vor Gericht gestellt werden trat unter anderem als Kronzeuge in ei- immer wieder den Eindruck, nicht alles
nischen Präsidenten Donald Trump, Euro- können. Der heute 27 Jahre alte Konver- nem Verfahren gegen selbsternannte Got- zu erzählen. Detailreich konnte er etwa now. BRÜSSEL, 18. Februar. Bei der und der französische „Rassemblement
pa müsse in Syrien gefangene Kämpfer tit war einst Mitglied der berüchtigten sa- teskrieger aus Celle auf und sagte gegen die Grausamkeiten der Folter schildern. Europawahl Ende Mai dürften die tradi- National“ (RN) um sechs auf 21 Sitze zu-
der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) lafistischen „Lohberger Brigade“ in Dins- zwei IS-Leute aus Mönchengladbach und Selbst wollte D. aber nicht gefoltert ha- tionell im Europäischen Parlament do- legt. Das Parlament wird die aggregier-
aufnehmen und vor Gericht stellen, einen laken am Niederrhein. 2013 reiste er über Herford aus. ben. An solchen Darstellungen gab es er- minierenden Fraktionen der christlich- ten Umfrageergebnisse bis Ende April
bedeutenden Beschluss zu einem der pro- die Türkei nach Syrien, wo er sich wenig Wie bedeutsam Kronzeugen bei der hebliche Zweifel, doch Gewalttaten konn- demokratischen Europäischen Volkpar- alle zwei Wochen und danach wöchent-
minentesten deutschen Dschihad-Rück- später dem IS anschloss. Nils D. war beim Strafverfolgung deutscher IS-Terroristen ten D. im ersten OLG-Verfahren nicht tei (EVP) und der Sozialdemokraten lich vorlegen. Die Veröffentlichung ist
kehrer bekanntgemacht. Nils D., der im Sturmtrupp des IS, einer Art Sicherheits- sind, macht auch der Fall von Anil O. aus nachgewiesen werden. Teil einer Informationskampagne, die
(S&D) erstmals seit der ersten Direkt-
März 2016 schon wegen Mitgliedschaft polizei, deren Aufgabe es war, Spione und Gelsenkirchen deutlich. O., der schon Im Juli erhob der Generalbundes- das Interesse an der Wahl wecken soll.
nach kurzer Zeit im IS-Herrschaftsgebiet anwalt ein zweites Mal Anklage gegen D. wahl im Jahr 1979 gemeinsam nicht
im IS zu viereinhalb Jahren Haft verur- Deserteure aufzuspüren und festzuneh- mehr die absolute Mehrheit der Abge- Eine Zuordnung neu antretender politi-
teilt worden war, wird vor dem Oberlan- men. Im November 2014 kehrte D. nach zurückkehrte, trug wesentlich dazu bei, Möglich wurde das durch die Aussage ei- scher Gruppierungen – nicht zuletzt der
das gefährliche Dschihadistennetz um nes in die Türkei geflüchteten Syrers, der ordneten stellen. Dies geht aus einer am
desgericht Düsseldorf (OLG) noch ein- Deutschland zurück. Wochenlang obser- Montag veröffentlichten und auf Mei- dem französischen Präsidenten Emma-
mal der Prozess gemacht. Mit einem am vierten die Ermittler D., hörten seine den Prediger Abu Walaa in Celle zu zer- Nils D. nicht nur detailliert beschreiben nuel Macron nahestehenden Bewegung
schlagen, der als Statthalter des IS in und auf einem Foto identifizieren konnte, nungsumfragen in den EU-Staaten beru-
Montag veröffentlichten Beschluss ließ Telefongespräche ab, forschten seine henden Projektion des Parlaments her- „La République en Marche“ (LREM) –
Deutschland galt und unzählige dschihad- sondern auch schilderte, der Deutsche
der BGH eine neue Anklage gegen den Whatsapp- und Facebook-Nachrichten vor. in das Spektrum bestehender Fraktio-
willige junge Männer nach Syrien schleus- habe in Manbidsch gemeinsam mit zwei
Konvertiten aus Dinslaken zu. Darin aus. Weil sein Auto verwanzt war, konn- te. Die Ermittlungsakten in der Causa anderen IS-Leuten mindestens drei Ge- nen soll erst vorgenommen werden,
Diese bestätigt zugleich, dass links-
wirft die Bundesanwaltschaft Nils D. vor, ten die Beamten im Januar 2015 auch mit- Abu Walaa lesen sich in Teilen wie ein fangene gefoltert, die wenig später gestor- wenn es Bestätigungen von Partei und
viel tiefer in den IS verstrickt gewesen zu hören, als er gegenüber einem Freund aus- und vor allem rechtspopulistische Grup- Fraktion gibt. Sollte LREM, wie ange-
Aufgabenheft für Terrorfahnder. In den ben seien. pierungen mit deutlichen Zuwächsen
sein als bei der ersten Anklage bekannt. führlich über seine IS-Zeit prahlte. Kurz Akten werden auch viele deutsche IS-An- Im Oktober lehnte es das OLG Düssel- nommen, Teil der Fraktion der Libera-
Denn laut Aussage eines neuen Zeugen darauf wurde D. festgenommen. rechnen können. Allerdings ist laut der len (ALDE) werden, könnte diese mit
hänger belastet, die sich noch in Syrien dorf gleichwohl ab, das Hauptverfahren Projektion derzeit nicht zu erwarten,
soll D. in einem IS-Gefängnis im syri- Der Beschuldigte entpuppte sich rasch oder dem Irak befinden. Ausführlich wird zu eröffnen. Es könne nicht ausgeschlos- 93 statt mit 75 Sitzen rechnen.
schen Manbidsch regelmäßig Häftlinge als überaus wertvoller Zeuge. Durch sei- dass diese Gruppierungen in dem nach Die Liberalen, die bisher 68 Abgeord-
etwa auch die führende Rolle von Martin sen werden, dass die „Vorwürfe – wenn- dem für Ende März geplanten EU-Aus-
gefoltert haben. Mindestens drei Männer ne wechselnde Tätigkeit hatte der junge L. im IS beschrieben, der kürzlich im sy- gleich weniger konkret ausgestaltet – be- nete zählen, können als einzige der tradi-
sollen dabei ums Leben gekommen sein. Deutsche in Syrien einen guten Überblick risch-irakischen Grenzgebiet festgenom- reits Gegenstand“ des ersten Prozesses ge- tritt Großbritanniens von 751 auf 705 tionell europafreundlichen Fraktionen
Deshalb muss sich D. nun ein zweites Mal über die IS-Hierarchie bekommen. Seine men wurde. wesen seien, weshalb die Gefahr bestehe, verkleinerten Parlament mit deutlich bei der Europawahl mit einem Zuwachs
vor dem Oberlandesgericht verantworten vielen Vernehmungen erweisen sich für Während Anil O. nach verbüßter Haft dass D. grundgesetzwidrig wegen dersel- mehr als hundert Sitzen rechnen kön- rechnen. Herbe Verluste drohen den So-
– wegen Mordes und der Begehung von die Ermittler als wahre „Goldgrube“, wie mit einer anderen Identität ein neues Le- ben Tat zwei Mal verurteilt werde. Diese nen. Für die rechtsextreme Fraktion „Eu- zialdemokraten mit einem Rückgang
Kriegsverbrechen. die Bundesanwaltschaft in ihrem Plädoy- ben begonnen hat, muss Nils D. damit Befürchtung ist laut BGH aber unbegrün- ropa der Nationen und der Freiheit“ von 186 auf 135 Sitze. Der EVP, deren
Das Beispiel Nils D. macht deutlich, er zum Abschluss des ersten OLG-Prozes- rechnen, noch lange im Gefängnis zu blei- det. Auf Beschwerde der Bundesanwalt- (ENF) zeichnet sich derzeit ein Zuwachs Fraktionsvorsitzender Manfred Weber
dass sich der lange Atem der deutschen ses gegen D. formulierte. Dank seiner Ein- ben. In seinem ersten Prozess war D. schaft ließ der BGH die Anklage nun zu von 37 auf 59 Abgeordnete ab, wobei die (CSU) Spitzenkandidat der Partei und
Strafverfolgungsbehörden beim Umgang lassungen habe man weitere Straftaten zwar auch vom Gericht für seine Aussage- und eröffnete das Hauptverfahren. italienische „Lega“ um 21 auf 27 Sitze damit derzeit erster Anwärter auf das
Amt des EU-Kommissionspräsidenten
ist, wird ein Rückgang um 34 auf 183
Mandate vorhergesagt. Mit Verlusten
STIMMEN DER ANDEREN müssen auch Grüne (von 52 auf 45 Sit-
ze) und Linke (von 52 auf 46 Sitze) rech-
Die „Gelbwesten“ haben Dämonen losgelassen gen, weil er Jude ist. Nicht für das, was er sagt oder denkt, nungen von Trumps Stellvertreter zeigen, dass niemand terkeit, das INF-Abkommen betreffe die europäische Si- nen.
Die Zeitung „La Voix du Nord“ aus Lille kommentiert sondern für das, was er ist. Das ist nicht nur inakzepta- auf ein Umdenken in Washington hoffen sollte. Der cherheit, entschieden werde aber in Washington und Für die EU-Gesetzgebung, bei der das
die antisemitischen Ausfälle von „Gelbwesten“ gegen bel. Das ist nicht zum Erbrechen. Das ist zum Kotzen.“ Westen bleibt gespalten. Dabei wäre Einigkeit notwendi- Moskau. . . . Die Europäer sind die Zeugen ihrer eigenen Parlament gleichberechtigt mit den Re-
den Philosophen Alain Finkielkraut in Paris: ger denn je.“ Machtlosigkeit und die Zaungäste der zerfallenden inter- gierungen entscheidet, ist eine absolute
„Niemand weiß, wie man aus dieser verfahrenen Si- Endlich sagt’s mal eine nationalen Ordnung.“ Mehrheit von mindestens 353 der 705
tuation wieder herauskommen soll. Manchmal bringt Der „Südkurier“ schreibt zur Rede von Bundeskanzle- Europa erschrickt nicht mehr bei jedem Tweet Mandate erforderlich. EVP und S&D,
ein Tropfen das Fass zum Überlaufen. Manchmal führt rin Merkel auf der Münchner Sicherheitskonferenz: Die niederländische Zeitung „de Volkskrant“ kommen- Mentalität des Nullsummenspiels die traditionell mehr als die Hälfte der
ein Vorfall wieder zur Ruhe, indem er allen die Augen „Sie hat keine Wahlen mehr zu gewinnen, sie muss tiert die Münchner Auftritte Merkels und des amerika- Die österreichische Zeitung „Der Standard“ schreibt: Abgeordneten stellten, kämen laut Pro-
öffnet über die wahren Proportionen des sich abspielen- ihre Partei nicht mehr bei Laune halten, sie kann viele nischen Vizepräsidenten Pence: „Ob Außen- und Sicherheitspolitik oder Energie- und jektion derzeit gemeinsam nur auf 318
den Dramas. Alain Finkielkraut, Philosoph, Unterstüt- Rücksichten fallenlassen. Vielleicht hat sie das ein biss- „Wo Pence eine starke westliche Ordnung sieht, fragt Handelsfragen – in beinahe keinem in München verhan- Sitze. Da die Fraktionen wegen unter-
zer der ,Gelbwesten‘, ist angesichts einer brüllenden, chen freier gemacht. Bei der Sicherheitskonferenz in sich Merkel öffentlich, ob diese Ordnung zusammen- delten Politikfeld herrschte eine übereinstimmende Auf- schiedlicher Befindlichkeiten der Mit-
von antisemitischen Vorurteilen abgestumpften Horde München überraschte Angela Merkel mit einer der ein- bricht. Aber zwei Jahre nach Trumps Amtsantritt er- fassung. Das kam in den Reden der deutschen Bundes- gliedsparteien selten vollkommen ge-
das Symbol einer von den schlimmsten Dämonen be- drücklichsten Reden, die sie je gehalten hat. So unver- schrecken die Europäer nicht mehr bei jedem Tweet aus kanzlerin Angela Merkel und des amerikanischen Vize- schlossen votieren, gilt als Faustregel,
drohten Republik. Die Gelbwesten-Bewegung hat sie blümt hat Donald Trump selten jemand die Leviten gele- dem Weißen Haus. Sie suchen nach Wegen, sich in einer präsidenten Mike Pence paradigmatisch zum Ausdruck. dass für eine ausreichende „gesetzgeberi-
losgelassen, ohne es zu wollen.“ sen. . . . Endlich sagt’s mal eine! Trotzdem: Wichtiger als Welt ohne amerikanische Führung zu behaupten.“ Die eine sprach von internationaler Kooperation und sche“ Mehrheit 420 Abgeordnete erfor-
die Abrechnung mit dem Chefpopulisten im Weißen Vertrauen. Der andere forderte blinden Gehorsam und derlich sind. Eine Allianz aus EVP, S&D
Weil er Jude ist Haus ist, was Merkel zur internationalen Zusammenar- Zaungäste der zerfallenden Ordnung offenbarte eine Mentalität des Nullsummenspiels, die in und ALDE käme auf 413 Sitze und wür-
„Le Courrier picard“ aus Amiens schreibt dazu: beit zu sagen hat. Es wirkt wie das Vermächtnis dieser Die „Neue Zürcher Zeitung“ meint dazu: außenpolitischen Belangen noch nie zu etwas gut gewe- de diese Schwelle bei einer Aufnahme
„Auf den Bühnen, in seinen Zornesausbrüchen, mit Kanzlerin. Fallen wir wie Puzzleteile auseinander? „Wie sehr der alte Kontinent zum Spielball fremder In- sen ist. Wer nicht für uns ist, der ist gegen uns – das mag der 18 Abgeordneten, mit denen die Ma-
seinen Ansichten ist Finkielkraut manchmal unerträg- Oder suchen wir die Kooperation, um ein friedliches Zu- teressen geworden ist, machte Kanzlerin Angela Merkel die Devise vom Eifer getriebener Ajatollahs sein, aber cron-Partei LREM derzeit rechnen
lich. Aber Finkielkraut wurde auf offener Straße angegan- sammenleben zu gewährleisten? Die schroffen Entgeg- deutlich. Sie sagte in München mit einem Anflug von Bit- nicht die von Diplomaten.“ kann, nur knapp übertreffen.
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Politik DIENSTAG, 19. F EBRUAR 2019 · NR. 42 · S EITE 3

Jetzt sollen die Anständigen aufstehen Patriotische


Elternteile
Proteste gegen Reformen
Mehrere Parteien in französischen Schulen
haben die Europawahl
zur Schicksalswahl Von Michaela Wiegel
PARIS, 18. Februar. Ein Albtraum der
erklärt. Die Bürger französischen Gegner der Homo-Ehe
sollen sich engagieren – wird wahr: Aus Rücksicht auf gleichge-
schlechtliche Elternpaare soll künftig
gegen Fake News und an allen staatlichen Schulen nicht
mehr von „Vater“ und „Mutter“ die
Rechtspopulisten. Rede sein, sondern nur noch von „El-
Einfach wird das nicht. ternteil 1“ und „Elternteil 2“. So sieht
es ein Gesetzentwurf mit dem Titel
„Eine Schule des Vertrauens“ vor, über
Von Mona Jaeger und den an diesem Dienstag in der Natio-
Timo Steppat nalversammlung in erster Lesung abge-
stimmt werden soll. Die geplante Ände-
rung hat zu einer Welle der Entrüstung
FRANKFURT/FREIBURG, im rechten Parteienspektrum geführt.
18. Februar Im schwelenden Kulturkampf fühlen

E
sich jene bestätigt, die schon seit Jah-
s ist ein schöner Gedanke: Sonn- ren argwöhnen, dass die Regierung die
tags, nach dem Mittagessen ge- traditionelle Familie als Keimzelle der
gen 14 Uhr in die Innenstadt fah- Gesellschaft zerstören wolle. Bei der
ren, die Europafahne ausrollen, Einführung der Homo-Ehe im Mai
um eine Stunde lang zusammen mit vie- 2013 hatte Justizministerin Christiane
len anderen Flagge zu zeigen für eine Taubira diese als „Reform der Zivilisati-
gute Sache – für Europa. Das war das Prin- on“ angepriesen. Dies sehen viele Fran-
zip von „Pulse of Europe“. Hunderte ka- zosen weiterhin als Bedrohung ihrer
men 2016 auf den Goetheplatz in Frank- Lebensform. Millionen Bürger demons-
furt, wo alles seinen Anfang nahm, später trierten Ende 2012 und Anfang 2013
wurden es immer mehr. Eine große Bewe- gegen die Homo-Ehe, die sie als An-
gung, die sich erst in Deutschland verbrei- griff auf die Familie aus Vater, Mutter
tete, dann in ganz Europa. Endlich war und Kind verstanden. Den Wunsch,
der Aufstand der Anständigen da, die sich alle Franzosen in einem Referendum
unter dem Eindruck des Brexits, der Wahl zu befragen, schlug der damalige Präsi-
von Donald Trump in Amerika und den dent François Hollande aus. Das Ge-
Erfolgen der AfD für die europäische Sa- fühl, von der Regierungsentscheidung
che engagieren wollten. übergangen worden zu sein, nährt bis
Zu den Hochzeiten gingen 2017 bis zu heute die Zweifel an der repräsentati-
80 000 Menschen europaweit dafür auf ven Demokratie.
die Straße. Daniel Röder, ein Anwalt aus Der Vorsitzende der konservativen
Frankfurt, der mit seiner Frau die Idee zu Partei Les Républicains (LR), Laurent
„Pulse of Europe“ hatte, wurde oft nach Wauquiez, kündigte jetzt an, dass im
dem Erfolgsrezept seiner Initiative ge-
Falle eines Machtwechsels die Ände-
fragt. Er sprach dann von Niedrigschwel-
rung umgehend rückgängig gemacht
ligkeit – jeder könne sich engagieren,
und „Vater“ und „Mutter“ wieder einge-
eine Stunde am Sonntag genüge dafür
Kann dieses Gebäude Bürger begeistern? Das Europäische Parlament in Straßburg Foto dpa führt werden. Es sei ein Skandal, dass
schon. Man musste sich nicht langfristig
die Regierungspartei ein Versprechen
an eine Partei binden, um ein Zeichen zu
setzen, oder die Abende beim Ortsverein breche, das den Kritikern der „Ehe für
rig. Auch die europäischen Spitzenkandi- rin“ vorstellt, und ein pensionierter EU- form“, die entstehen soll. Ähnlich wie sein, sich institutionalisieren. Die EU hin- alle“ 2013 gegeben worden sei. Im Ja-
verbringen. „Pulse of Europe“ beeindruck- daten haben die Wahlbeteiligung nicht in Beamter. Viele hier haben schon mal bei Greenpeace für Umweltthemen Lobby- gegen will mit ihrer Kampagne ein biss-
te auch die politischen Parteien, weil die nuar 2013 hatte die linke Justizministe-
die Höhe schnellen lassen. Der prominen- „Pulse of Europe“ demonstriert oder sich arbeit mache, so Röder, würde „Pulse of chen Graswurzelbewegung sein – trotz- rin Befürchtungen zu entkräften ver-
Bewegung alles zu haben schien, was ih- teste deutsche Europapolitiker, Martin an einer anderen EU-Veranstaltung betei- Europe“ für Europa kämpfen. „Der Kon- dem finden beide nicht so recht zueinan-
nen fehlte. Inzwischen wird Röder ge- sucht, dass wie in den Niederlanden
Schulz, ist nun auch nicht mehr dabei. ligt. Eine Frau sagt, sie kenne nur Leute, sens, dass Europa etwas Gutes ist, geht der. auch in Frankreich geschlechtsneutra-
fragt, warum die vielen tausend irgend- Hinzu kommen neue Herausforderungen: die pro Europa seien. Winkler vom Münch- verloren.“ Die Gefahr von solchen offenen Kam-
wann nicht mehr kamen. Warum es an le Begriffe wie Elternteil 1 und Eltern-
In vielen Mitgliedsländern haben Rechts- ner Büro des Europäischen Parlaments Und so wie Greenpeace nicht nur De- pagnen, wie sie die EU jetzt versucht, ist, teil 2 eingeführt würden.
den Sonntagen leerer geworden ist auf populisten, Nationalisten und EU-Geg- nickt. So wird das aber nichts mit der Gras- monstrationen veranstaltet, so suchte dass nicht nur Freunde der EU daran teil-
den Plätzen der Republik. Das werde nicht der Fall sein, sagte
ner deutlich zugelegt. Sie könnten im Eu- wurzelbewegung. Winkler und seine Kolle- auch „Pulse of Europe“ nach neuen For- nehmen können, sondern auch ihre Geg- Taubira damals und hielt den Gegnern
Seit Anfang Februar stehen wieder eini- ropaparlament nach der Wahl personell gen wollen dabei helfen, eine Bewegung maten, um Aufmerksamkeit zu schaffen. ner. Politiker und Beamte sehen dieses Ri-
ge auf dem Frankfurter Goetheplatz. Zur der Homo-Ehe vor, Opfer einer Propa-
stärker vertreten sein als bisher. Die Fein- zu initiieren. Sie helfen beim Finden von Dabei entstanden die „Hausparlamente“: siko. Vor einiger Zeit fand in Baden- gandakampagne zu sein. Marine Le
ersten Kundgebung nach dem Winter de sitzen im eigenen Haus. Die Pro-Euro- Veranstaltungsräumen und der Vermitt- In einer Mischung aus privater Volks- Württemberg ein Bürgerdialog statt. Es
sind 400 Männer und Frauen gekommen. Pen empörte sich jetzt, vor sechs Jah-
päer haben deswegen die Abstimmung im lung von Politikern für Auftritte. Die EU hochschule und simulierter Mitbestim- ging um das Thema Migration und viele ren sei von „Fake News“ die Rede gewe-
Im Vergleich zu den Erfolgen der Vergan- Mai zur Schicksalswahl erklärt. Die Wahl will die Europaleidenschaft der Bürger mung laden interessierte Bürger vier bis AfD-Anhänger sind gekommen und be-
genheit ist das nicht viel, aber es ist kalt, sen. Nun aber sei Frankreich auf dem
werde eine völlig neue Bedeutung haben, entflammen – wie es viele Initiativen ver- acht Freunde oder Bekannte zu sich nach stimmten die Debatte. „Wir dürfen diese Wege in eine geschlechtlich neutrali-
um die null Grad, und immer mal wieder hieß es vor kurzem in einem gemeinsa- suchen und doch an den Widrigkeiten des Hause ein, um gemeinsam eine Reihe vor- Leute nicht mundtot machen“, sagt Eve-
fängt es an zu regnen. Daniel Röder ruft: sierte Gesellschaft. „Aus den Fake
men Beitrag der Unionspolitiker Anne- Alltags häufig abprallen. Ginge es für alle gegebener Themen zu besprechen. lyne Gebhardt. Sie kommt aus Baden- News ist ein Gesetzesvorhaben gewor-
„Wir wollen für unsere schöne Demokra- gret Kramp-Karrenbauer, Manfred We- nicht leichter und könnte die Graswurzel- Braucht die EU einen europäischen Au- Württemberg, ist SPD-Politikerin und Vi-
tie kämpfen“ und „Wir wollen viele für den“, entrüstete sich die Vorsitzende
ber und Markus Söder. Die Europawahl bewegung nicht schneller wachsen, wenn ßenminister mit Entscheidungs- und Um- zepräsidentin des Europäischen Parla- des Rassemblement National. Sie mut-
Europa, für die EU, für unsere Demokra- sei keine Nebenwahl und auch kein Zwi- all die Initiativen, die gerade sprießen, setzungskompetenz? In einem kurzen Er- ments. Sie gehört als Präsidiumsmitglied
tie erwärmen“. Röder ruft: „Es ist unser maßte, dass die Regierung bewusst
schenzeugnis für die Bundesregierung. eng zusammenarbeiten würden? Wenn klärtext steht, dass ein Hoher Vertreter damit auch dem kleinen Kreis von 15 den „Zivilisationswandel“ vorantreibe,
aller Aufgabe, dass die Wahlbeteiligung „Wir werden der Wahl nicht im Schlafwa- sich das beste beider Welten – die Erfah- für Außen- und Sicherheitspolitik bereits stimmberechtigten Mitgliedern an, der
in der Mitte hoch ist.“ Wenn jeder Einzel- während die öffentliche Aufmerksam-
gen entgegenfahren.“ rung und Organisation von Parteien und existiert und welche Ideen es darüber- für die Kampagne für die Europawahl in-
ne, der an diesem Sonntag gekommen sei, keit auf die „Gelbwesten“-Bewegung
Zu lange, so glaubt man nun auch bei EU, die Leidenschaft der Europa-Fans – hinaus gibt, das Amt weiterzuentwi- haltlich verantwortlich ist.
„fünf bis zehn oder zwanzig Nichtwähler gerichtet sei.
der EU, hat man auf die Köpfe der euro- verbinden ließe? ckeln. Sollte eine europäische Armee die

I
überzeugt, zur Wahl zu gehen und Partei- Bildungsminister Jean-Michel Blan-
päischen Bürger abgezielt, und nicht aufs Aber die ersten zaghaften Schritte ge- nationalen Heere ablösen? 56 Prozent m Präsidium wurde heftig disku-
en der Mitte zu wählen“, sei das ein klei- quer hatte sich dagegen ausgespro-
Herz. Das soll sich jetzt ändern. Wie das stalteten sich schwierig. Als „Pulse of der Teilnehmer sind dafür, dass es ein ge- tiert. Die Europäische Volkspartei
ner, aber wichtiger Beitrag zum Wahl- gelingen kann, hat die EU bei „Pulse of Europe“ immer größer wurde, versuchte meinsames Militär gibt. chen, die Begriffe Vater und Mutter
und die Sozialisten haben jeweils
ergebnis. Sie schunkeln zu „Come back Europe“ beobachten können – aber eben das Europäische Parlament, Kontakt zu Was die 1153 Teilnehmer in den „Haus- aus allen schulischen Formularen zu
fünf Stimmen. Die Kampagne trägt
and stay“ von Paul Young gegen die klam- auch, wie schwierig es ist. Die EU, bei den Veranstaltern aufzubauen. Doch man- parlamenten“ diskutiert haben, bündel- also deutlich ihre Handschrift – ist also streichen. Aber eine besonders eifrige
me Kälte und den Brexit. Später entzün- manchen als Technokraten- und Bürokra- che wollten jede Verbindung zur EU als ten die Organisatoren von „Pulse of pro-europäisch. Im Parlament sitzt aber Abgeordnete der Regierungspartei La
den sie ein großes Feuer. Symbolik muss tiemonster verschrien, will sich von ihrer Institution vermeiden. Sie wollten unab- Europe“ als Bericht und gaben es an ei- eine nicht zu vernachlässigende Gruppe République en marche (LREM) aus
sein. menschlichen Seite zeigen. hängig bleiben, das war ein Grund, war- nen Ansprechpartner in der Politik wei- von EU-Gegnern oder zumindest EU- dem Norden, Valérie Petit, brachte ei-
Viele, die vorher schon mitdemons- Tobias Winkler ist ein Gesicht der um die Bewegung so attraktiv war. Jetzt, ter. Im ersten Durchgang war das Micha- Skeptikern. Sie fühlen sich nicht repräsen- nen Änderungsantrag ein, der mit den
triert haben, müssten sich im Moment auf freundlichen, zugewandten EU. Winkler wo weniger Menschen zu „Pulse of el Roth, Europastaatssekretär im Auswär- tiert in der Kampagne. Und unterstellen Stimmen der Regierungsmehrheit an-
ihr Abi oder ihr Uni-Examen vorbereiten, leitet das Münchner Büro des Europäi- Europe“ kommen, gibt es durchaus Kon- tigen Amt und Sozialdemokrat. Zu jedem der Parlamentsführung, sie habe keine genommen wurde. Petit argumentier-
sagt Röder. Deshalb entsteht wohl auch schen Parlaments. Derzeit tourt er durch takt. Aber davon, dass es eine große, der fünf Themen, über die diskutiert wur- neutrale Info-Kampagne auf die Beine ge- te, es müsse der neuen „familiären Di-
der Eindruck, dass es vor allem Ältere Süddeutschland, um mit Europafreunden schlagkräftige Europabewegung gibt, de, hat Roth eine Einschätzung abgege- stellt, sondern mache Wahlkampf – der versität“ an den Schulen Rechnung ge-
sind, die gekommen sind. „Wir sind eben ins Gespräch zu kommen. An diesem Tag kann noch nicht die Rede sein. ben. Was die europäische Armee betrifft, doch wiederum Aufgabe der Parteien sei, tragen werden. Im Namen der Gleich-
noch mehr Gewohnheitstiere und haben ist er in Freiburg. Etwa zwanzig Personen schreibt er, er sei „eher überrascht“, dass und nicht die einer Institution. heit aller Schüler müsse auf diskrimi-

I
Zeit“, sagt eine pensionierte Oberstudien- sind gekommen, mehr, als sich angemel- nnerhalb der „Pulse of Europe“-Be- es eine Mehrheit dafür gebe. Auf einer Die SPD-Abgeordnete Gebhardt hält nierende Begriffe wie Vater und Mut-
rätin. Trotzdem hat die ältere Dame kei- det hatten. „Sie sind überzeugte Europä- wegung gab es zeitweise die Überle- Zehn-Punkte-Skala von „überhaupt dagegen, dass die Kampagne der Mehr- ter verzichtet werden.
nen Zweifel, dass die Jungen dazugelernt er“, begrüßt Winkler die Runde. Von da gung, selbst als Partei anzutreten, nicht“ und „sehr wahrscheinlich“ hält es heitsmeinung im Parlament entspreche. Nach Ansicht der Vorsitzenden der
hätten. „Wenn es entscheidend wird, ste- an wird geduzt. Europa will jetzt lockerer um ganz direkt etwas zu bewegen. Roth für wenig wahrscheinlich, dass es Und die sei nunmal pro-europäisch. Sie Bewegung „Manif pour tous“ (Demo
hen die hier.“ Daniel Röder kann viele rüberkommen. „Diesmal reicht es nicht, Die Organisatoren diskutierten intensiv, eine solche Armee bald geben wird. Die sieht aber auch, dass es ein schmaler für alle), Ludovine de la Rochère, tritt
Gründe dafür aufzählen, warum insge- dass nur ihr zur Wahl geht“, sagt Winkler. erinnert sich Röder, ob sie den Schritt Stellungnahme der Politik und die Mei- Grat ist. Wenn Vertreter des Europäi- damit genau jene zersetzende Wirkung
samt weniger Leute zu den Kundgebun- „Ihr müsst auch Freunde, Bekannte und tun sollten. „Aber was können wir denn nungen der anderen haben wiederum schen Parlaments etwa deutsche Landes- ein, vor der die Gegner der Homo-Ehe
gen kommen, etwa, dass der Rhythmus Familienmitglieder davon überzeugen.“ mit drei oder vier Sitzen im Europaparla- alle Teilnehmer erhalten. Ein indirekter parlamente über die Kampagne informie- gewarnt hätten. „Bald wird das nächs-
mal durch Ferien unterbrochen wurde. Bei den vergangenen Europawahlen hat- ment bewegen?“, fragt Röder. „Die Stim- Meinungsaustausch von ganz oben und ren, sind die erstaunt. So was traut sich te Tabu fallen und der Markt für die
Vielleicht ist aber auch ein Grund, dass te die EU eine Werbeagentur aus Brüssel men, die wir gewinnen, gehen proeuro- ganz unten. das Parlament, eine Institution? Immer Ware Kind liberalisiert“, sagte sie. Die
manchem Teilnehmer das Fahnenschwen- beauftragt. Eine Kampagne für 28 Länder päischen Parteien verloren.“ Andere, die Daniel Röder schwebt vor, die „Haus- komme gleich die Nachfrage, ob die gan- Regierung will in den nächsten Wo-
ken dann doch nicht reicht. Hätte „Pulse und 500 Millionen Menschen. Tenor: Sie im Kielwasser von „Pulse of Europe“ mit- parlamente“ zum Bestandteil des Gesetz- ze Veranstaltung nicht von den Gegnern chen entscheiden, ob homosexuelle
of Europe“ doch politischer werden müs- müssen wählen gehen, es ist wichtig. Eine schwammen, gingen diesen Weg. Eine gebungsverfahrens zu machen. Das Parla- der EU gekapert werden könne. Könnte Frauen Anspruch auf Reproduktions-
sen, mehr wie eine der Parteien, die eigent- Kampagne für den Kopf, nichts fürs Herz. der Parteien, die so entstand, heißt ment könnte zu bestimmten Themen, so sie, das sieht auch Tobias Winkler vom medizin haben. „Der Vater wird abge-
lich ja so werden wollen wie „Pulse of Der Erfolg war überschaubar. In einer teu- „Volt“. Die Anhänger stehen auch auf Röder, ein Stimmungsbild einholen und Münchner Verbindungsbüro so. Auch die schafft“, warnte de la Rochère. Das Ge-
Europe“? Röder sagt: „Es war aber auch ren Analyse wurde dargelegt, wie man es dem Goetheplatz. Eine Handvoll lilafar- mehr „Ideen von unten“ bekommen. Mi- Russen könnten die Graswurzelbewe- setzesvorhaben über „Eine Schule des
unwahrscheinlich, dass wir die Größen- besser machen könnte. Schnell wurde bener Fahnen zwischen den vielen blau- chael Roth arbeitet im Außenministeri- gung für Einflussnahme nutzen. Aber Vertrauens“ birgt eine weitere umstrit-
ordnung auf Dauer halten würden.“ Da- klar, dass eine Kampagne, welche die Vor- en. Auf den Fahnen steht im Kreis der eu- um bereits an einem ähnlichen Konzept. mit russischem „Engagement“ rechnet tene Änderung. So gaben die Abgeord-
mals, 2017, war der Schock über Trump, teile der Finanzmarktstabilität preist, viel- ropäischen Sterne der Parteinahme. Die Er stellt sich eine Art Europakonvent der man bei der EU sowieso. Den Beifang neten dem Änderungsantrag des Abge-
Brexit und die Erfolge der AfD noch leicht in Deutschland gut ankommt, aber Ziele von „Volt“ sind ähnlich: Nicht Bürger vor. Der Unterschied ist aller- will man in Kauf nehmen, in der Hoff- ordneten Eric Ciotti (LR) statt, in allen
frisch. Heute ist das alles zur Normalität nicht in Griechenland. Das EU-Verbin- rechts, links oder liberal will sie sein, son- dings, dass 2000 Leute nach dem Zufalls- nung, dass deutlich mehr Pro-Europäer Klassenzimmern die französische und
geworden. dungsbüro in Washington berichtete vom dern „proeuropäisch und progressiv“. prinzip aus der EU eingeladen werden, ins Netz gehen. die europäische Fahne aufzuhängen.
Europa hat ein Mobilisierungspro- amerikanischen Kongress-Wahlkampf. Drei Frauen und ein Mann halten die Fah- um über die Probleme zu diskutieren, ein Nur gestaltet sich bislang die Mobilisie- Die Beflaggungspflicht soll das patrio-
blem. Grundsätzlich finden viele Men- Wie man eine Wahlnacht, die sich über nen, keiner ist älter als vierzig. Eine von Querschnitt der Gesellschaft also. Denn rung der EU-Freunde mühsam. Bei der tische Gefühl der Kinder stärken. Zu-
schen Europa und die Europäische Union mehrere Zeitzonen erstreckt wie auch in ihnen, Alexandra Sternberg, 31, Pharma- sonst sei bei Veranstaltungen, bei denen ersten Veranstaltung des Parlaments in dem wird es Pflicht, dass in jedem Klas-
gut. Aber das war’s dann auch schon. Das der EU, zu einer Party machen kann. Und zeutin, war erst bei „Pulse of Europe“. In über Europa gesprochen wird, oft das Hannover kamen drei Interessierte, in senzimmer der Refrain der National-
zeigt sich nicht nur bei den „Pulse of ein Stichwort tauchte auf, das viele elektri- Münster hat sie an Kundgebungen teilge- Problem, „dass nur die teilnehmen, die München hatten sich vierzig angemeldet hymne „La Marseillaise“ aushängt.
Europe“-Veranstaltungen, sondern auch sierte: Graswurzelbewegung. Ganz norma- nommen. Als es im vergangenen Herbst Europa sowieso toll und schön finden“, und es kamen sechzig. Europa ist vielfäl- Ciotti sagte, damit werde der nationale
alle fünf Jahre bei der Europawahl. Zu- le Bürger engagieren sich, initiieren eige- in Chemnitz zu rechtsextremen Protes- sagt Roth. Er stellt sich eine feste Institu- tig und schwer berechenbar. Das ist auch Zusammenhalt wieder gestärkt, in ei-
letzt lag die Wahlbeteiligung in Deutsch- ne Projekte und begeistern sich für Politik. ten kam, hatte sie das Gefühl, nur zu de- tion vor, die als Impulsgeber für Brüssel der Charme von Graswurzelbewegun- ner Zeit, in der dies bitter notwendig
land bei 48 Prozent. 1979, als das Europäi- So was wollte die EU jetzt auch. Das be- monstrieren würde nicht mehr reichen. fungieren kann. Kommission, Rat und gen, sie lassen sich nur bedingt planen sei. „Wer kann denn etwas gegen Vater-
sche Parlament zum ersten Mal gewählt kommt sie nun wenigstens ein bisschen. Bei „Volt“, ist sie überzeugt, kann sie Europäisches Parlament wären verpflich- und steuern. Richtig wachsen kann so landsliebe haben?“, twitterte Ciotti.
wurde, lag sie noch bei knapp 66 Prozent. Es wird einen Werbefilm geben, in dem „mehr verändern“. Dass sie heute bei tet, sich mit den Ergebnissen der Konven- eine Bewegung, wenn sie auf ein Ziel ge- Die Lehrergewerkschaften sehen das
Dabei kommt die EU bei den Bürgern so ein Kind für die europäische Sache wirbt. „Pulse of Europe“ stünden, hätte damit te zu befassen und dazu Stellung zu neh- richtet ist. Bei „Pulse of Europe“ war es anders. Sie beklagten, dass sie ohnehin
gut an wie seit Jahrzehnten nicht mehr. Manchen in Brüssel ist das schon zu sehr zu tun, dass beide Organisationen für das men. Wie eine Kampagne solle das aller- die akute Anti-Europa-Rhetorik. Als die nicht genügend Geld für Unterrichts-
Drei von vier Deutschen sagen, die Mit- auf die Tränendrüse gedrückt. Die EU Gleiche kämpften – und man sich gegen- dings nicht daher kommen – wie so vie- nicht mehr ganz so akut war, strömten materialien hätten. Deshalb sei es be-
gliedschaft Deutschlands in der EU sei fremdelt noch mit den neuen Gefühlen. seitig unterstützen wolle. les, was auch vor der Wahl geplant ist, auch weniger Menschen mit Europafah- dauerlich, dass jetzt Unsummen in den
eine positive Sache. Besonders eklatant In dem Raum in der Freiburger Stadt- Das sagt auch eine der Veranstalterin- hinterlasse das bei den Bürgern oft den ne auf die Marktplätze. „Man muss einen Kauf von Flaggen investiert würden.
ist es bei den jungen Bürgern: Sie finden bibliothek mit Blick auf das Münster sit- nen, die ein paar Minuten später auf die Eindruck, dass sie instrumentalisiert wür- Schlusspunkt setzen, sonst geht die Eu- Ihre Kritik konzentriert sich jedoch
die EU toll, aber nicht einmal jeder Dritte zen zumindest Europäer, wie man sie sich Gruppe zukommt. Sie ist sehr freundlich, den, so Roth. phorie verloren“, sagt EU-Mann Wink- auf Artikel 1 des Gesetzeswerkes, mit
von ihnen geht zur Wahl. nicht schöner hätte ausmalen können, mit zweimal sagt sie, dass man später über Ein bisschen klingt es, als ob die Poli- ler. Jetzt ist die Europawahl im Mai das dem eine „Pflicht zur Vorbildlichkeit“
Die EU hat mit alten, aber auch mit großer Leidenschaft für Europa: Ein Wal- eine Kooperation sprechen müsse. Sie tik von der Bewegung gelernt hätte. Aber große Ziel, auf das Abgeordnete, EU-Be- für die Lehrer eingeführt wird. Der Ge-
neuen Problemen zu kämpfen. Hartnä- dorfschüler, der sich in einer Schularbeit weist aber auch sehr deutlich darauf hin, wozu dann noch „Pulse of Europe“? Roth amte und Europafreunde hinfiebern. „Es neralsekretär der Gewerkschaft SE-
ckig heißt es immer wieder, dass die Stim- mit dem Demokratiedefizit der EU be- dass die Parteisymbole, die sie auf ihren findet es gut, wenn über Europa gestrit- braucht einen Anlass, um auf die Straße Unsa, Stéphane Crochet, sagte: „Das
me eines EU-Bürgers nicht viel zähle. schäftigt hat und das jetzt ändern will, ein Fahnen haben, eigentlich auf „Pulse of ten wird. Wer sich auf dem Sofa aufrege, zu gehen“, sagt auch „Pulse of Europe“- kommt einem Maulkorb für alle Leh-
Zwar hat das Parlament in den vergange- Physikstudent, der sich in den sozialen Me- Europe“-Demos verboten sind. „Wir wol- der engagiere sich vielleicht auch in ande- Organisator Röder. Aber was kommt, rer gleich.“ Das Gesetzesvorhaben
nen Jahren deutlich an Kompetenzen ge- dien gut auskennt, eine Frau, die sich als len ja unabhängig sein.“ Röder spricht rer Form. Die Graswurzelbewegung von wenn der Alltag in Europa wieder einge- muss noch von der zweiten Parlaments-
wonnen, das zu vermitteln ist aber schwie- „geborene Deutsche, überzeugte Europäe- von einer „zivilgesellschaftlichen Platt- „Pulse of Europe“ will aber gern mehr kehrt ist? kammer, dem Senat, geprüft werden.
SEITE 4 · DIENS TAG, 19. F EBRUAR 2019 · N R. 42 Politik FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Immer noch als


Putzfrau
Nach dem Dammbruch Die Sache mit
der Meise
chenschaft ziehen werden!“ Spiegel hat junge Menschen nicht „rechtspopulisti- Integrationsbeauftragte Ludwigshafens,
Kramp-Karrenbauer In Rheinland-Pfalz wird nie mit Junge gesprochen. Sie gibt AfD- schen Strömungen auf den Leim gehen“, Hannele Jalonen, hält eine kurze Rede.
erbittert über Migration Landtagsabgeordneten nicht die Hand, sagt sie. „Wir akzeptieren keine rechtspo- Sechzig Prozent der Mütter, die 2017 in SPD, Linke und die
tritt in der Fastnacht auf nennt Teile der rheinland-pfälzischen AfD pulistischen Einstellungen“, ergänzt einer der Stadt ein Kind bekamen, hätten einen schwierige Europawahl
ST. INGBERT, 18. Februar. Es ist nur gestritten. Die „rechtsradikal“. Junge habe ihr eine Mittä- der Leiter des Landesjugendrings. Eigent- ausländischen Pass. „In Ludwigshafen
eine der vielen Eigenarten der saarlän-
zuständige Ministerin terschaft an „Kandel“ vorgeworfen, sagt
Spiegel, und er habe sich nie davon distan-
lich ist der Verein überparteilich, in Rhein-
land-Pfalz aber kämpft er mit der grünen
kann man nicht mehr von einer sogenann-
ten Mehrheitsgesellschaft sprechen“, sagt
Von Markus Wehner
dischen Politik, dass Annegret Kramp-
Karrenbauer im Karneval in die Rolle gilt als ideologisch – ziert. „Ich hätte erwartet, dass er sich ent-
schuldigt. Solche persönlichen Schuldzu-
Ministerin gegen die AfD.
In Mainz wird Spiegel als „idealistisch
Jalonen. Erst bei den über Fünfzigjährigen
seien „Bio-Deutsche“ in der Mehrheit.
BERLIN, 18. Februar. Klaus Lederer
gibt sich kämpferisch. „Wenn die euro-
einer Putzfrau aus dem Landtag
schlüpft. Den diesjährigen Auftritt hat- und steht seit „Kandel“ weisungen können leicht zu einer Gefahr und zuweilen ideologisch“ beschrieben. Oben auf dem Podium sprechen eine päische Rechte den Sturm auf das Euro-
te sie zugesagt lange vor der Wahl zur für meine Familie werden“, sagt sie. „Wer Manchmal fehle ihr Fingerspitzengefühl, Schülerin und ein Schüler, beide selbst mit parlament startet, dann muss für die
CDU-Bundesvorsitzenden. Im Saar- unter Polizeischutz. zündelt, muss sich nicht wundern, wenn sagt einer. Beispielsweise verhinderte sie Migrationshintergrund, mit vier „Zeitzeu- Linke ganz klar sein, wo sie sich posi-
land wurde daher gebangt, ob die frü- es brennt.“ beim Streit um die Kirchenasyle im Huns- gen“ über Identität und Heimat: „Mein tioniert“, sagt der Berliner Senator für
here Ministerpräsidentin auch wirk- Von Julian Staib Die Grünen sind in Rheinland-Pfalz rück Abschiebungen per Weisung. Später Herz schlägt schon lange für Deutsch- Kultur und Europa von der Linkspar-
lich kommen würde. Sie tat es und trat noch so, wie sie früher bundesweit waren: suchte sie zu vermitteln. Aber die Situati- land“, sagt ein Mann, der als Bootsflücht- tei. Lederer wirbt am Montagmorgen
mit nur leicht angepasstem Programm einstellig und sehr links. Zudem politisch on eskalierte, sogar Kirchenräume wur- ling aus Vietnam kam. „Ich bin mir nie dafür, dass seine Partei sich zur EU be-
auf: als Putzfrau aus dem Konrad- MAINZ/LUDWIGSHAFEN, weit weniger pragmatisch als etwa in den den durchsucht. Der fremd vorgekommen“, äußert eine Italie- kennt. Das tun mit ihm Gregor Gysi,
Adenauer-Haus, der ganz tief im Reich im Februar benachbarten Ländern Hessen und Ba- zuständige Landrat nerin, die half, Gastarbeiter aus ihrer Hei- einst Linken-Parteichef, der branden-

J
üngst gingen wieder ein paar Droh- den-Württemberg. Eine Koalition mit der hatte Anzeige gegen mat zu integrieren. Ein junger Kurde, der burgische Europa-Minister Stefan Lud-
gelegenen CDU-Parteizentrale. wig und die Europaabgeordnete Gabi
Schon draußen bei ihrem Einzug zur schreiben an die rheinland-pfälzische CDU wäre in Mainz kaum vorstellbar. die Pfarrer erstattet, an der Schule hier sein Abitur gemacht hat-
2016 zogen die Grünen denkbar knapp in die Staatsanwaltschaft te und nun studiert, berichtet von Erfah- Zimmer. Was die Linken-Politiker um-
saarländischen Narrenschau in St. Ing- Integrationsministerin ein. In einem
den Landtag ein. Spiegel ist ihre Hoff- ermittelt. rungen der Diskriminierung. Eine junge treibt, ist die Befürchtung, dass die Bür-
bert am Sonntagabend wurden heißt es: „Du dumme Sau gehörst an der ger, nicht zuletzt die Linken-Anhän-
Kramp-Karrenbauer Huldigungen zu- nächsten Laterne aufgehängt.“ Auch wird nungsträgerin. Erwartet wird, dass sie Ihr Ministerium für Frau, deren Großvater einst als Gastarbei-
2021 als Spitzenkandidatin antritt. Ange- Familie, Frauen, Ju- ter nach Deutschland gekommen war, är- ger, der Europawahl am 26. Mai fern-
teil. Empfangen wurde sie von Tobias gefragt, ob sie immer noch von einer Will- bleiben könnten. So hätten es die jun-
sichts des momentanen Aufschwungs der gend, Integration und gert sich darüber, dass sie immer für „die

Foto dpa
Hans, ihrem Nachfolger im Amt des Mi- kommenskultur sprechen werde, wenn gen Leute in Großbritannien bei der
nisterpräsidenten. Beide winkten. ihre Kinder „gemessert“ würden. Anne Grünen im Bund rät Spiegel zur Vorsicht. Verbraucherschutz hat Türken“ sprechen müsse. Später singt die
Anne Spiegel Brexit-Abstimmung getan, sagt Zim-
„Eine von uns“, sagten sie dann. Drin- Spiegel, 38 Jahre alt, Mutter von vier Kin- Bloß nicht zu sehr öffnen und die eigenen einen langen Titel, junge Frau noch ein Lied. Laut und selbst- mer. Heute treffe sie viele Briten, die
nen in der Halle fünf Stunden lang ab- dern, hat derlei Zuschriften säckeweise be- Inhalte verwässern. aber ein vergleichsweise kleines Budget. bewusst auf Deutsch und Türkisch. „Was ihr sagten, wie sehr sie den bevorste-
wechselnd Tanz, Reden und Gesang. kommen, nachdem im pfälzischen Kandel An der Eingangstür ihres Ministeriums Spiegel ist das jüngste Kabinettsmitglied, wäre aus uns geworden, wenn ihr nicht ge- henden Austritt bedauerten.
Auf Bänken mehr als 1100 oft glit- im Winter 2017/2018 ein Afghane, dessen hängt ein Schild mit der Aufschrift „Re- nicht unbedingt ein Schwergewicht in der kommen und geblieben wärt?“, lautet der Die Linken-Politiker wollen auch
zernd gekleidete Menschen, mal im Asylantrag abgelehnt worden war, ein 15 spekt! Kein Platz für Rassismus“. Oben im Regierung, aber oft in der Presse. Sie ist Refrain. Ein Termin wie geschaffen für die Einfluss nehmen auf ihre eigene Par-
Stehen, mal im Sitzen klatschend und Jahre altes Mädchen erstochen hatte. Die ersten Stock empfangen Spiegel und zwei für Abschiebungen zuständig und kann es Integrationsministerin. Der Zuversicht ver- tei, die am Wochenende ihr Europa-
Kleinstadt wurde danach zum Aufmarsch- Vertreter des Landesjugendrings, eines Zu- niemandem recht machen. Flüchtlingsor- breitet. Der zeigt: Das kann alles werden – Programm beschließen wird. Die Kri-
johlend. Der Höhepunkt der Show:
gebiet. Alle vier Wochen zogen Demons- sammenschlusses der Kinder- und Jugend- ganisationen beklagen zu viele Rückfüh- und vielleicht gar nicht so schlecht. tik an der Europäischen Union wird da-
Kramp-Karrenbauer. Verkleidet oder,
tranten durch die Stadt. „Kandel ist über- verbände, zur Pressekonferenz. Sie unter- rungen – die oftmals CDU-geführten Spiegel, die selbst in Ludwigshafen auf- bei voraussichtlich radikal ausfallen,
wie die Saarländer sagen, „verbootzt“
all“ gegen „Wir sind Kandel“. Seit kurzem zeichnen eine Erklärung. „Wir sehen mit Landkreise fordern mehr davon. Dabei gewachsen ist, hält eine kurze Ansprache. viele werden einen „Neustart“ der EU
mit Kittelschürze und mit Kehrbesen.
verhindert eine Baustelle weitere Kundge- Sorge, wie Rechtspopulismus, Rassismus, sucht Spiegel eigentlich den Fokus auf die Eingangs fragt sie die Gymnasiasten, wer und eine Revision ihrer vertraglichen
Als CDU-Bundesvorsitzende ohne Hate Speech und gruppenbezogene Men- Integration zu legen, darauf, dass diese Wurzeln im Ausland hat. Bestimmt sieb-
exekutive oder legislative Macht, wohl bungen, in die Stadt ist etwas Ruhe einge- Grundlagen fordern. Gysi und seine
schenfeindlichkeit mehr und mehr in unse- schnell und gut gelingt. zig Prozent heben die Hand. Vielfalt sei Freunde wollen hingegen proeuropä-
aber mit der Aussicht, einmal Angela kehrt. Im Land aber hat der Mord und der
rer Gesellschaft um sich greifen“, heißt es So auch bei einer Diskussionsveranstal- eine Bereicherung und eine Selbstver- isch und realistisch sein. „Man kann ja
Merkel im Amt der Bundeskanzlerin Umgang damit tiefe Verwerfungen hinter-
darin. Spiegel tritt hier wie so oft zurück- tung an der Berufsbildenden Schule in ständlichkeit, sagt Spiegel. Gerade heute, neue Verträge fordern, aber das wird
nachfolgen zu können, war der Auftritt lassen. Über die Flüchtlingspolitik und die
haltend auf, fast schüchtern. Dann aber äu- Ludwigshafen. Die Stadt ist schon lange wo die Integration von „rechtsextremen dauern“, sagt Gysi. Solange es sie nicht
ein gewisses Wagnis. Ihre Rede war Frage, wie viel Einwanderung dieses Land ßert sie sich jedoch überraschend scharf. von Einwanderung geprägt, an der Schule Kräften“ bekämpft werde, sei es wichtig, gebe, müsse man aus den geltenden
denn auch vorsichtiger als in den Jah- verträgt, wird in Rheinland-Pfalz weiter Die Jugendverbände trügen dazu bei, dass gibt es Schüler aus fünfzig Nationen. Die Kurs zu halten. das Beste machen. Die Jugend sei heu-
ren zuvor. Zwar teilte sie aus gegen Ber- unerbittlich gestritten. Dabei kommen te „im wesentlichen europäisch“ orien-
lin, wo „viel geschwätzt und nichts be- kaum noch Asylbewerber. tiert. „Wenn wir zum Nationalstaat zu-
schlossen“ werde, gegen Parteifreunde Ministerin Spiegel steht seit dem Mord rückkehren, dann denken die, wir ha-
und Mitglieder aller anderen Parteien unter Personenschutz. Auch ihre Familie ben eine Meise“, wendet sich Gysi, Prä-
in Bund und Land. Nicht aber gegen erhielt Drohungen. Ihr Wohnort Speyer ist sident der europäischen Linken, gegen
die Bundeskanzlerin. Kein einziger nicht weit von Kandel entfernt, zum Ein- die „nationale“ Strömung in seiner Par-
Witz ging auf deren Kosten. Dabei kaufen fuhren sie damals wegen der An- tei, die von Sahra Wagenknecht ange-
kam Angela Merkel ständig vor. Stets feindungen nach Baden-Württemberg. führt wird. Wenn die heutige EU schon
leidend – etwa unter Wladimir Putin Spiegel bezeichnet „Kandel“ heute als ei- militaristisch sein soll, „was ist sie
und Donald Trump oder auch unter nen „Dammbruch“, bei vielen seien da- dann erst, wenn sie eine eigene Armee
den Regierungsmitgliedern. mals die Hemmschwellen gefallen, sagt hat?“, spottet Gysi über die Beschrei-
Es sei so schwer gewesen, das Kabi- sie. Monatelang stand Spiegel damals un- bung der EU, wie sie in Anträgen der
nett zusammenzustellen, rief Kramp- ter Beschuss. Seitdem vertritt sie vehemen- Linkspartei vorkommt.
Karrenbauer in den Saal. Peter Altmai- ter als noch davor ihre Positionen. Zu ei- An die Stimmung in Ostdeutschland
er sei einst als Außenminister in Frage nem Abbau der Spannungen trägt das erinnert der Brandenburger Minister
gekommen. Doch von der Flugbereit- nicht bei. Ludwig. Für jüngere Menschen dort sei
schaft habe es geheißen: zu schwer. Der AfD-Landes- und Fraktionsvorsit- es völlig normal, in Europa zu leben.
zende Uwe Junge schrieb kurz nach dem Aber Leute, die nach dem dritten er-
Heiko Maas, ebenfalls Saarländer, wur-
Mord in Kandel auf Twitter: „Der Tag wird lernten Beruf wieder arbeitslos seien,
de als „leicht genug“ befunden. Und fragten sich vor allem, was ihnen denn
mit Horst Seehofer, diesem „bayeri- kommen, an dem wir alle Ignoranten, Un- die EU bringe. Und schließlich gebe es
schen Urgestüm“, hätten die Bayern terstützer, Beschwichtiger, Befürworter eine große Gruppe, die desinteressiert
nicht gewusst wohin. „Heimschicken und Aktivisten der Willkommenskultur im sei und nicht zur Wahl gehe.
konnten sie seiner Frau nicht antun.“ Namen der unschuldigen Opfer zur Re- Ein Mord, der das Land veränderte: Viele in Kandel nahmen Anfang 2018 Anteil am Schicksal des 15 Jahre alten Opfers. Foto dpa
Die SPD muss im Gegensatz zur Lin-
Auch auf ihre Kandidatur für den ken nicht mehr über ihre Haltung zu
Bundesvorsitz ging sie ein. Irgendwann Europa streiten. Das Europawahlpro-
habe sich Merkel gesagt, mit dem Kabi-
nett habe sie so viel zu tun – „da kann
ich mich nicht noch um die Partei küm-
mern“. „Schwupp“ seien die Kandida-
Meineid oder nicht, das ist die Frage gramm wurde am Montag einstimmig
vom Parteivorstand beschlossen. Das
Problem, ihre Anhänger im Mai an die
Wahlurne zu bringen, hat sie aber
ten dagewesen. Gesundheitsminister Die einstige AfD-Vorsitzende steht vor Gericht – die Aufmerksamkeit kommt ihr nicht ungelegen / Von Stefan Locke auch. Das letzte Mal erreichte sie mit
Spahn, „der sich um alles kümmert, au- dem späteren Kanzlerkandidaten Mar-
ßer um Gesundheit. Und der Merz, der DRESDEN, 18. Februar. Man könnte auch wenn die Staatsanwältin keine fünf steht es in Paragraph 5 der Verträge, die sich geirrt, hätte man ihr die Verträge bei tin Schulz als Spitzenkandidaten ein
Wiedergänger der deutschen Politik.“ meinen, Frauke Petry habe gerade genug Minuten braucht, um die Anklage zu verle- der Richter am Montag vorliest. Petry hat- der Vernehmung gezeigt, hätte sie sich Ergebnis von 27,3 Prozent, davon ist
Merkel habe dann gesagt: „Du musst um die Ohren: Sie ist Abgeordnete im sen. Sie wirft Petry vor, am 12. November te jedoch im Wahlprüfungsausschuss aus- „selbstverständlich korrigiert“. Petrys Ver- sie trotz derzeit steigender Umfrage-
dich jetzt auch bewerben.“ Bundestag und im Sächsischen Landtag, 2015 als Zeugin vor dem Wahlprüfungs- gesagt, die Kandidaten hätten nach Ein- teidiger wies am Montag in einer Erklä- werte noch weit entfernt. Ähnlich wie
„Vergiss das Saarland nicht“, sagte mit ihrer Blauen Partei will sie bei den ausschuss des Sächsischen Landtages un- zug in den Landtag selbst entscheiden rung zur Anklage die Vorwürfe zurück die Linke setzt die SPD auf ein „sozia-
ihr zum Abschied von der Bühne der kommenden Wahlen ums politische Über- ter Eid falsch ausgesagt zu haben. können, ob sie das Darlehen in eine Spen- und begründete das ebenfalls damit, dass les Europa“. Die Partei wolle für mehr
Moderator in den tosenden Applaus leben kämpfen, sie hat vier Kinder und ein In der Sache geht es um die Landtags- de umwandeln. Darüber hinaus habe sie der Wahlprüfungsausschuss nicht zur Ab- Steuergerechtigkeit und Arbeitnehmer-
Baby zu betreuen, gerade ist sie mit dem wahl in Sachsen im August 2014, bei der nicht alle Verträge unterzeichnet und kön- rechte kämpfen, sagte Bundesjustizmi-
hinein. Ob Kramp-Karrenbauer auch nahme von Eiden im Sinne des Strafge-
sechsten schwanger, und mit ihrem Ehe- die erst ein Jahr zuvor gegründete AfD mit ne sich auch an keine Rückzahlungsfrist nisterin Katarina Barley, die als Spit-
wiederkommt, sollte sie Bundeskanzle- setzbuches berechtigt sei. „Das Strafver- zenkandidatin ein allzu tiefes Absa-
rin werden? Dass sie das wird, daran mann Marcus Pretzell saniert sie in De- Petry als Vorsitzender und Spitzenkandi- erinnern. Obwohl der damalige Schatz-
fahren ist mangels einer wesentlichen Ein- cken der SPD bei der Europawahl ver-
zweifelte im Saal keiner. Dort hieß es: litzsch bei Leipzig ein Haus für die größer datin mit 9,7 Prozent und 14 Mandaten meister der Partei in der gleichen Befra-
werdende Familie. An diesem Montag erstmals in ein Landesparlament in gung andere Angaben machte, blieb Petry gangsvoraussetzung für den Tatbestand hindern soll. Sie forderte Mindeststeu-
Der Präsident des Zusammenschlusses bereits an dieser Stelle zu beenden“, sagt ersätze für Unternehmen und eine Di-
der deutschen Karnevalsvereine sei ja aber sitzt sie im Landgericht Dresden auf Deutschland einzog. Danach musste sich auch unter Eid bei ihren Aussagen.
der Anklagebank zum Auftakt eines Pro- der Wahlprüfungsausschuss des Landta- Aufgrund der offensichtlichen Wider- Brunzel. Darüber hinaus lasse die Ankla- gitalsteuer für „Internet-Giganten“
mittlerweile auch ein Saarländer. (jib.) ge außer Acht, dass Meineid vor parla- wie Amazon und Google. Wenn sich
zesses, der noch eine ganze Weile dauern ges mit dem Einspruch des früheren AfD- sprüche stellte ein Abgeordneter der
wird. Petry jedoch lässt mit wachem Blick, Politikers und Petry-Gegners Arvid Samt- Linkspartei, der auch mentarischen Untersuchungsausschüs- diese Digitalsteuer nicht weltweit
gelegentlich spöttischem Lächeln, aber leben befassen, der die Wahl für ungültig Mitglied im Wahlprü- sen seit 2008 gar nicht mehr strafbar sei, durchsetzen lasse, dann werde
durchaus auch Freude das Blitzlichtgewit- erklären lassen wollte, weil ihn der Lan- fungsausschuss ist, im weil Bundestag und Bundesrat die Straf- Deutschland sie gemeinsam mit Frank-
ter vor dem Auftakt über sich ergehen. desvorstand vor der Wahl von der Landes- Februar 2016 Strafan- barkeit des Meineids vor Untersuchungs- reich angehen. Zudem hat die SPD ei-
Endlich gibt es hier mal wieder Aufmerk- liste gestrichen hatte, wo er auf Platz 14 zeige gegen Petry we- ausschüssen in Bundestag und Landespar- nen „länderspezifischen Mindestlohn“
samkeit für ihre Person, endlich wird sie war und somit in den Landtag einzogen gen des Verdachts des in der EU in ihr Wahlprogramm ge-
lamenten „ausdrücklich und willentlich schrieben, für Deutschland soll er 12
mal wieder in der Öffentlichkeit wahr- wäre. Samtleben behauptet seitdem, er sei Meineids, was zu ei- beseitigt“ hätten. Die Frage ist jedoch, ob Euro betragen.
nehmbar sein. von der Liste geflogen, weil er der AfD ner kuriosen Entwick- ein Wahlprüfungsausschuss einem Unter- Bei der Führung der Linken klang
Foto Getty

Das Verfahren freilich ist nicht unge- kein Darlehen für den Wahlkampf ge- lung führte. Die Staats- suchungsausschuss gleichgestellt ist. das am Montag ähnlich. Der Parteivor-
fährlich für Petry, bei einer Verurteilung währt habe. In ihrer Vernehmung als Zeu- anwaltschaft Dresden Brunzel bejaht dies, weshalb er auf Frei- sitzende Bernd Riexinger sagte mit
droht ihr der Verlust des passiven Wahl- gin im November 2015 wiesen die Partei Frauke Petry stellte die Ermittlun- spruch plädieren wolle. Blick auf die SPD, es sei „positiv“, dass
rechts und ihrer Mandate. Doch davon, und Petry das zurück, wegen Unzuverläs- gen mangels Tatverdachts schnell ein mit Bis Mitte März sind 27 Zeugen vor dem nun auch andere einen Mindestlohn
das hat sie im Vorhinein schon klarge- sigkeit sei Samtleben gestrichen worden. der Begründung, dass der Wahlprüfungs- Landgericht geladen. Der Wahlprüfungs- von 12 Euro befürworteten. Mit öffent-
macht, geht sie nicht aus, im Gegenteil: Bei Details zu den Darlehensverträgen ausschuss des Landtags nicht für die Ab- lichen Gütern wie Nahverkehr, Was-
ausschuss wiederum kam vor einem Jahr
Sie hält den Prozess für politisch moti- verhedderte sich Petry jedoch in Wider- nahme von Eiden zuständig sei und Petry ser, Gesundheit und Bildung dürfe
viert. Er sei „ein Paradebeispiel dafür, wie sprüche. Der Landesverband hatte seine deshalb keinen Meineid geleistet haben zu dem Schluss, dass die Landtagswahl
nicht zu wiederholen sei, was der sächsi- nicht spekuliert werden, sagte der Vor-
die CDU und die von ihr abhängige Staats- Landtagskandidaten gebeten, ihm für die könne. Daraufhin jedoch schaltete sich sitzende. Das gelte auch für das Woh-
anwaltschaft seit inzwischen fast vier Jah- Zeit des Wahlkampfs persönliche Darle- die Generalstaatsanwaltschaft ein und sche Verfassungsgerichtshof bestätigte,
nen; in europäischen Großstädten wür-
ren versuchen, mich als Mensch und Politi- hen zu gewähren – 3000 Euro für die Lis- ordnete unter Berufung auf das Sächsi- der vor allem die innerparteiliche Demo- den die Mieten „durch die Decke schie-
kerin immer wieder öffentlich zu beschädi- tenplätze 1 bis 10 sowie 1500 Euro für die sche Wahlprüfungsgesetz an, das Ermitt- kratie in der AfD verletzt sah. Schon im ßen“. Riexinger forderte deshalb eine
gen“, erklärte sie zuvor. Zum Auftakt am Listenplätze 11 bis 15. Bei einem Einzug lungsverfahren fortzuführen, das schließ- September aber wird in Sachsen regulär „Offensive für sozialen Wohnungsbau
Montag allerdings schwieg Petry – „vor- der Kandidaten in den Landtag sollten lich nun, dreieinhalb Jahre nach der mut- ein neuer Landtag gewählt. Für Petry ist in ganz Europa“. Die Linke hatte bei
erst“, wie ihr Anwalt Carsten Brunzel sag- die Darlehen automatisch in eine Spende maßlichen Straftat, zum Prozess führte. es der Lackmustest, ob ihr der Neustart der letzten Europawahl nur 7,4 Pro-
Narrenschau: AKK Foto dpa te. Denn die Angelegenheit ist diffizil, an die Partei umgewandelt werden. So Petry selbst erklärte damals, sie habe mit der „Blauen Partei“ gelingt. zent erreicht.

Müller-Jung; Neue Sachbücher: Hannes Hintermeier; Politische Bücher: Dr. Peter Sturm; nen Zeitung und der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung 48,90 €; Studierende die Übernahme von Artikeln in Ihren internen elektronischen Pressespiegel erhalten
Recht und Steuern: Dr. Hendrik Wieduwilt; Reiseblatt: Freddy Langer; Staat und Recht: Dr. (gegen Vorlage einer Bescheinigung) 31,40 €. Abonnement der digitalen Frankfurter Sie die erforderlichen Rechte unter www.presse-monitor.de oder telefonisch unter
Reinhard Müller; Technik und Motor: Holger Appel. Allgemeine Sonntagszeitung; einschließlich der digitalen Frankfurter Allgemeine (0 30) 28 49 30, PMG Presse-Monitor GmbH.
Frankfurter Zeitung
Zeitung am Samstag (Wochenendabonnement E-Paper) 17,90 €. Einzelverkaufs- © FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG GMBH, FRANKFURT AM MAIN
Gründungsherausgeber Erich Welter † Bildredaktion: Christian Pohlert; Chefin vom Dienst: Dr. Elena Geus; Grafische Gestal- preis der digitalen F.A.Z. 2,00 €; der digitalen F.A.S. 3,50 €; jeweils einschließlich 19 %
tung: Holger Windfuhr (Art Director); Informationsgrafik: Thomas Heumann. DRUCK: Frankfurter Societäts-Druckerei GmbH, Kurhessenstraße 4 – 6, 64546 Mörfel-
VERANTWORTLICHE REDAKTEURE: für Innenpolitik: Dr. Jasper von Altenbockum; für
Umsatzsteuer. Weitere Preise auf Anfrage oder unter www.faz.net. Die F.A.Z. erscheint den-Walldorf; Märkische Verlags- und Druck-Gesellschaft mbH Potsdam, Friedrich-
ONLINE: Chefredakteur digitale Produkte: Carsten Knop; Redaktionsleiter FAZ.net: werktäglich, die Sonntagszeitung an jedem Sonntag – auch an Feiertagen. Ihre Daten Engels-Straße 24, 14473 Potsdam; Süddeutscher Verlag Zeitungsdruck GmbH, Zam-
Außenpolitik: Klaus-Dieter Frankenberger, Dr. Nikolas Busse (stv.); für Nachrichten: Dr. Ri-
Kai N. Pritzsche. werden zum Zweck der Zeitungszustellung an Zustellpartner und an die Medienser- dorfer Straße 40, 81677 München.
chard Wagner; für „Zeitgeschehen“: Dr. Reinhard Müller; für „Die Gegenwart“: Dr. Daniel vice GmbH & Co. KG, Hellerhofstraße 2–4, 60327 Frankfurt am Main, übermittelt. Abon-
Deckers; für Deutschland und die Welt: Dr. Alfons Kaiser; für Politik Online: Thomas Holl; GESCHÄFTSFÜHRUNG: Thomas Lindner (Vorsitzender); Dr. Volker Breid. nementskündigungen sind schriftlich mit einer Frist von 20 Tagen zum Monatsende Amtliches Publikationsorgan der Börse Berlin, Rheinisch-Westfälischen Börse zu Düs-
für Wirtschaftspolitik: Heike Göbel; für Wirtschaftsberichterstattung: Johannes Penne- VERANTWORTLICH FÜR ANZEIGEN: Ingo Müller. bzw. zum Ende des vorausberechneten Bezugszeitraumes möglich. Gerichtsstand seldorf, Frankfurter Wertpapierbörse, Hanseatischen Wertpapierbörse Hamburg, Nie-
kamp; für Unternehmen: Sven Astheimer; für Finanzen: Gerald Braunberger; für Wirt- Frankfurt am Main. dersächsischen Börse zu Hannover, Börse München, Baden-Württembergischen
schaft und Finanzen Online: Alexander Armbruster, Christoph Schäfer; für Sport: Anno Anzeigenpreisliste Nr. 79 vom 1. Januar 2019 an; für Stellenanzeigen: F.A.Z.-Stellen- Wertpapierbörse zu Stuttgart
Hecker, Peter Penders (stv.); für Sport Online: Tobias Rabe; für Feuilleton: Dr. Edo Reents; markt-Preisliste vom 1. Januar 2019 an. NACHDRUCKE: Die Frankfurter Allgemeine Zeitung wird in gedruckter und digitaler
Form vertrieben und ist aus Datenbanken abrufbar. Eine Verwertung der urheber- ANSCHRIFT FÜR VERLAG UND REDAKTION:
Jakob Strobel y Serra (stv.), Hannes Hintermeier (stv.); für Literatur und literarisches Le- HERSTELLER: Andreas Gierth. Postadresse: 60267 Frankfurt am Main, Hausanschrift: Hellerhofstraße 2 – 4, 60327
ben: Andreas Platthaus; für Feuilleton Online: Michael Hanfeld; für Rhein-Main-Zeitung: rechtlich geschützten Zeitung oder der in ihr enthaltenen Beiträge und Abbildungen,
MONATSBEZUGSPREIS: Abonnement Frankfurter Allgemeine Zeitung 67,90 €; ein- besonders durch Vervielfältigung oder Verbreitung, ist ohne vorherige schriftliche Zu- Frankfurt am Main; zugleich auch ladungsfähige Anschrift für alle im Impressum ge-
Dr. Matthias Alexander; Manfred Köhler (stv.) schließlich Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung 74,90 €; Studierende (gegen Vor- nannten Verantwortlichen und Vertretungsberechtigten.
stimmung des Verlages unzulässig und strafbar, soweit sich aus dem Urhebergesetz
FÜR REGELMÄSSIG ERSCHEINENDE BEILAGEN UND SONDERSEITEN: Beruf und lage einer Bescheinigung) 33,50 €; einschließlich Frankfurter Allgemeine Hochschul- nicht anderes ergibt. Besonders ist eine Einspeicherung oder Verbreitung von Zei- TELEFON: (0 69) 75 91- 0. Anzeigenservice: (069) 75 91 - 33 44. Kundenservice: (0 69)
Chance: Nadine Bös; Bildungswelten: Dr. h.c. Heike Schmoll; Der Betriebswirt: Georg anzeiger 34,00 €; einschließlich Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung 38,90 €. Bei tungsinhalten in Datenbanksystemen, zum Beispiel als elektronischer Pressespiegel 75 91 - 10 00 oder www. faz.net/meinabo.
Giersberg; Der Volkswirt: Dr. Philip Plickert; Die Lounge: Johannes Pennekamp; Die Ord- Postbezug der Sonntagszeitung erfolgt die Lieferung am Montag – bei Feiertagen oder Archiv, ohne Zustimmung des Verlages unzulässig. Telefax: Anzeigen (0 69) 75 91 - 23 33; Redaktion (0 69) 75 91 - 17 43; Kundenservice
nung der Wirtschaft: Heike Göbel; Forschung und Lehre: Thomas Thiel; Geisteswissen- am darauffolgenden Werktag. Frankfurter Allgemeine Zeitung im Ausland 75,50 € Sofern Sie Artikel dieser Zeitung nachdrucken, in Ihr Internet-Angebot oder in Ihr Int- (0 69) 75 91 - 21 80.
schaften: Patrick Bahners; Immobilien: Michael Psotta; Jugend schreibt: Dr. Ursula Kals; Ju- einschließlich Porto, gegebenenfalls zuzüglich Luftpostgebühren. Alle Preise bei Zu- ranet übernehmen oder per E-Mail versenden wollen, können Sie die erforderlichen BRIEFE AN DIE HERAUSGEBER: leserbriefe@faz.de
gend und Wirtschaft: Lisa Becker; Kunstmarkt: Dr. Rose-Maria Gropp; Medien: Michael stellung frei Haus, jeweils einschließlich Zustell- und Versandgebühren sowie 7 % Rechte bei der F.A.Z. GmbH online erwerben unter www.faz-rechte.de. Auskunft er- Deutsche Postbank AG, Frankfurt am Main;
Hanfeld; Menschen und Wirtschaft: Dr. Jan Grossarth; Natur und Wissenschaft: Joachim Umsatzsteuer. Das digitale Kombinationsangebot (E-Paper) der Frankfurter Allgemei- halten Sie unter nutzungsrechte@faz.de oder telefonisch unter (069) 75 91- 29 01. Für IBAN: DE58 5001 0060 0091 3936 04; BIC: PBNKDEFF

Für die Herstellung der Frankfurter Allgemeinen Zeitung wird ausschließlich Recycling-Papier verwendet.
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Politik DIENSTAG, 19. F EBRUAR 2019 · NR. 42 · S EITE 5

Salvinis Immunität
und die DNA der Linkspopulisten
Spiel auf Zeit Wichtiges in Kürze
Rechtsstreit nach Niqab-Verbot
Der Universität Kiel droht ein Rechts-
Kommt es zum Prozess gegen den Lega-Chef? Ein Machtwechsel in streit wegen des von ihr verhängten Ver-
bots einer Vollverschleierung in den
Venezuela scheint Lehrveranstaltungen. Das Präsidium
ROM, 18. Februar. Wie steht es um die Toninelli vergangene Woche bekräftigt,
Treue in der Politik? Muss man sie im- sie hätten im Kabinett gemeinsam mit absehbar. Doch der Universität hatte dazu eine Richtli-
nie beschlossen, nachdem eine Studen-
mer den frühen Idealen halten oder Salvini alle Entscheidungen zur „Diciot-
doch der Macht gewähren, wenn man ti“ getroffen. Deshalb hat die Staatsan- niemand weiß, wann tin Ende vergangenen Jahres im Niqab
zu einer Lehrveranstaltung erschienen
diese einmal errungen hat? Mit dieser
Frage sahen sich in Italien eingetragene
waltschaft von Catania nun auch zusätz-
lich Ermittlungen gegen diese drei Re-
er eintritt und wie er war. Die Studentin, eine zum Islam kon-
Anhänger und Mitglieder der linkspopu- gierungsmitglieder eingeleitet. aussehen wird. vertierte Deutsche, kündigte nun an,
„auf alle Fälle“ juristisch gegen das Ver-
listischen Fünf-Sterne-Bewegung am Bei der basisdemokratischen Internet-
bot vorzugehen. Es hätten sich bereits
Montag konfrontiert. abstimmung vom Montag ging es aber Von Tjerk Brühwiller mehrere Anwälte des Falls angenom-
Konkret ging es bei der Abstimmung vorerst nur um Salvini. Der gab sich bei
men, sagte sie der Zeitung „Kieler Nach-
auf der parteieigenen Online-Plattform Wahlkampfveranstaltungen auf Sardi-
richten“. Sie äußerte, sie betrachte das
„Rousseau“ darum, ob die Senatoren nien, wo er bei den Regionalwahlen CARACAS, 18. Februar Tragen des Niqab „in allererster Linie

V
der Partei im zuständigen Ausschuss des vom Sonntag mit einem weiteren Sieg iele hatten einen raschen Macht- als Gottesdienst, durch den ich mich
Senats für oder gegen die Aufhebung für die Lega rechnen kann, zuversicht- wechsel in Venezuela erwartet, be- Gott nähere“. Das Präsidium hatte in
der Immunität des Innenministers und lich, dass seine Immunität bestätigt wer- sonders in Washington. Doch die dem Beschluss geschrieben, zu den Min-
stellvertretenden Ministerpräsidenten de. Im Falle einer Verurteilung drohen Ausrufung des jungen oppositionellen Ab- destvoraussetzungen für die zur Erfül-
Matteo Salvini stimmen sollten. Gegen dem Minister zwischen drei und 15 Jah- geordneten Juan Guaidó zum Übergangs- lung universitärer Aufgaben erforderli-
den Vorsitzenden der rechtsnationalisti- re Gefängnis. Die Überzeugung, dass
präsidenten am 23. Januar und Anerken- che Kommunikation in Forschung, Leh-
schen Lega, die seit Juni 2018 in Rom sich Politiker Gerichtsverfahren stellen
nung durch die Vereinigten Staaten und re und Verwaltung gehöre die offene
Koalitionspartnerin der Fünf-Sterne-Be- sollen, statt sich hinter ihrer Immunität
zahlreiche andere Länder zeigte nicht die Kommunikation, welche nicht nur auf
wegung ist, wird von der Staatsanwalt- zu verschanzen – wie dies in Italien häu-
erhoffte Wirkung. Das Militär, von dem dem gesprochenen Wort, sondern auch
schaft in Catania wegen des Verdachts fig der Fall war –, gehört gewisserma-
sich die Koalition um Guaidó ein rasches auf Mimik und Gestik beruhe. (mawy.)
der Freiheitsberaubung ermittelt. Das ßen zur politischen DNA der 2009 ge-
zuständige Gericht hatte – entgegen der gründeten Fünf-Sterne-Bewegung. Lan- Umschwenken erhofft hatte, wagte sich
bisher nicht vor. Und Nicolás Maduro Brandstiftung bei Syrern
Empfehlung der Staatsanwaltschaft – ge war das eherne Prinzip der Korrupti-
sieht sich noch immer als Präsident des In Magdeburg ermittelt die Polizei we-
die Aufhebung der Immunität Salvinis onsbekämpfung, wonach Mandatsträger
Landes. Seine Gegner könnten jeden Tag gen vorsätzlich herbeigeführter Brände
beantragt, um das Verfahren gegen ihn im Falle einer Anklage ihr Amt aufge-
ihres Lebens auf die Straße gehen und bei einer syrischen Familie. In der
voranzutreiben. ben müssen, sogar im Parteistatut veran-
würden doch nichts erreichen, sagte er in Nacht auf Montag wurde auf dem Bal-
Es geht um den Fall „Diciotti“. Das kert, bis es 2018 gestrichen wurde. Auch
einem Interview. kon der Familie Feuer gelegt, die sich
Schiff der italienischen Küstenwache die Mehrzahl der Wähler der Fünf-Ster-
Maduro will tun, was er bisher immer zu diesem Zeitpunkt innerhalb der
lag im August 2018 im Hafen von Cata- ne-Bewegung befürwortet offenbar eine
tat: die Krise aussitzen. Es ist nicht das Wohnung befand. Zudem wurde ein
nia im Osten Siziliens. Auf Geheiß von Hinwendung zum Pragmatismus der
erste Mal, dass sich die venezolanische Auto in Brand gesteckt, das nur wenige
Innenminister Salvini durften 137 im Macht: Ende Januar äußerten bei einer
Opposition, unterstützt von großen Tei- Meter von der Wohnung entfernt stand.
Mittelmeer gerettete Migranten vom 20. Umfrage unter Fünf-Sterne-Wählern 83
len der Bevölkerung, gegen das Regime Verletzt wurde bei den Bränden nie-
bis 25. August nicht von Bord gehen, Prozent der Befragten die Ansicht, Salvi-
erhebt. Doch die heutige Situation lässt mand. Die Ermittler schließen ein aus-
weil sich andere Staaten erst schleppend nis Immunität solle nicht aufgehoben
sich nur bedingt mit den Protesten von Versorgungskrise: Venezolaner in einem medizinischen Hilfscamp Foto Bloomberg länderfeindliches Motiv nicht aus, er-
bereitfanden, die Flüchtlinge aufzuneh- werden. In einem Leitartikel der Tages-
2014 oder 2017 vergleichen. Es handelt mitteln aber in alle Richtungen. (bin.)
men. Salvini hält seit seinem Amtsan- zeitung „Fatto Quotidiano“, hieß es da-
tritt als Innenminister konsequent an gegen jüngst, die Bewegung stecke mit- sich nicht um einen mehr oder weniger ner einen politischen Wandel wünscht“, gestellt wurde. Auch in Brasilien und auf
spontanen und weitgehend unkoordinier-
Umstrittene Kolonialgüter
der harten Linie in der Migrationspoli- ten in „einer klassischen Identitätskri- sagt Politologe Magdaleno. Die Regie- der Karibikinsel Curaçao werden Sam-
ten Aufstand, sondern um das Gegenteil. Die von der grün-schwarzen Landesre-
tik fest, wonach alle Häfen des Landes se“, wenn sie es schon für nötig halte, rung habe keine Strategie erkennen las- melpunkte aufgebaut. Guaidó ist es inner-
Guaidós Plan wurde von langer Hand gierung in Baden-Württemberg geplan-
für Schiffe mit geretteten Bootsflüchtlin- über die Aufhebung der Immunität ei- sen, um den Wandel aufzuhalten, im halb weniger Tage gelungen, ein Heer
und auch mit internationaler Unterstüt- te Rückgabe von Kolonialgütern aus Na-
gen an Bord gesperrt sind. Salvini sagt, nes angeklagten Regierungsmitglieds ab- Grunde sei er bereits eingeläutet. „Die von mehreren hunderttausend freiwilli-
zung vorbereitet, nachdem Maduro sich mibia stößt auf Kritik. Die Stammesäl-
die Blockade der „Diciotti“, die überwie- stimmen zu lassen. Regierung will auf Zeit spielen. Doch die gen Helfern auf die Beine zu stellen, die
im Mai in einer Scheinwahl hatte wieder- testen der Nama (NTLA) wollen die
gend eritreische Migranten an Bord hat- Die Parteiführung um Di Maio und Zeit spielt auch gegen sie, denn die Krise bei der Verteilung der humanitären Hilfe
wählen lassen. Seine Amtseinsetzung am Aushändigung der Witbooi-Bibel sowie
te, sei im nationalen Interesse erfolgt, er den Betreiber der Plattform „Rousseau“, wird sich verschärfen.“ mitarbeiten wollen und denen klare An-
10. Januar war der Startschuss für die einer Peitsche an die derzeitige namibi-
würde in einem vergleichbaren Fall wie- Davide Casaleggio, ließ jedoch keinen Die Sanktionen Washingtons haben weisungen gegeben wurden.
sche Regierung verhindern. Sie haben
der so handeln. Ende Januar hatte Salvi- Zweifel daran, welches Abstimmungsre- Umsetzung dieses Plans. Der Grad der den Druck auf Maduro weiter erhöht. Die humanitäre Hilfsaktion – so drin-
deshalb beim baden-württembergi-
ni deshalb die Mitglieder des zuständi- sultat sie sich wünschte. Da Salvini in Organisation und die Disziplin innerhalb „Ich glaube nicht, dass sich die Regie- gend notwendig sie auch ist – nutzt Guia-
schen Landesverfassungsgericht einen
gen Senatsausschusses aufgefordert, der Causa „Diciotti“ nicht im Privat- der Opposition sind ebenfalls neu. Eine rung der Tragweite der Situation bewusst dó gleichzeitig als politisches Druckmit-
Antrag gestellt, um die Rückgabe per
den Antrag aus Catania auf Aufhebung interesse oder gar zur Erlangung eines Gruppe von jungen Abgeordneten aus al- ist“, sagt die Ökonomin Tamara Herrera. tel. Sie stellt die Armee vor die Wahl, Ma-
einstweiliger Anordnung zu verhin-
seiner Immunität zurückzuweisen. An persönlichen Vorteils, sondern im Regie- len Oppositionsparteien hat vordergrün- Sie ist skeptisch, ob die Regierung diese duro weiterhin die Treue zu halten oder
dern. Die Vertreter der Nama behaup-
diesem Dienstag sollen die 23 Mitglie- rungsauftrag gehandelt habe, sei „dieser dig die Federführung übernommen. Sie Krise meistern kann. Das Erdöl könne die Hilfe ins Land zu lassen, damit sie die
ten, die Nachkommen des namibischen
der des Ausschusses abstimmen, und beispiellose Fall“ einer Anklageerhe- steht seit den Studentenprotesten vor nicht einfach umgeleitet werden, denn bis zu 300 000 Venezolaner erreicht, de-
Nationalhelden Hendrik Witbooi hät-
das Zünglein an der Waage sind die sie- bung und schon gar eines Gerichtsver- zwölf Jahren in engem Kontakt und hat die Regierung habe sich nie um Diversifi- ren Gesundheitszustand als sehr kritisch
ten sich gegen eine Rückgabe der Muse-
ben Ausschussmitglieder der Fünf-Ster- fahrens zurückzuweisen, heißt es in ei- es geschafft, die sehr heterogene Opposi- zierung gekümmert. Die Raffinerien in eingestuft wird. Guaidó hat die Bevölke-
umsgüter ausgesprochen. Sie sehen ih-
ne-Bewegung. Sollten sie von der Partei- ner Erklärung auf der Internetseite der tion zusammenzuschweißen und das den Vereinigten Staaten seien auf venezo- rung dazu aufgerufen, den humanitären
ren Stamm in der derzeitigen Regie-
basis mittels Internetabstimmung dazu Partei. Und um die Sache noch ein biss- Volk sowie die internationale Gemein- lanisches Erdöl ausgerichtet. Die Abhän- Konvoi zu empfangen und zu schützen,
rung unterrepräsentiert, die vom
aufgefordert werden, gemeinsam mit chen suggestiver zu gestalten, wurde auf schaft zu mobilisieren. wenn er am Samstag an die venezolani-
gigkeit sei zudem groß, weil Venezuela Stamm der Ovambo dominiert werde.
der linken Opposition für die Aufhe- der Plattform „Rousseau“ die Frage an Veränderungen im Land seien nur sche Grenze gelangt. Noch ist nicht abzu-
auch die Raffinerieprodukte aus Ameri- Wissenschaftsministerin Theresa Bau-
bung der Immunität Salvinis zu votie- die Mitglieder so gestellt, dass mit Ja zu möglich, wenn mehrere Faktoren gleich- sehen, wie die Armee reagieren wird.
ka brauche. Es werde nicht mehr lange er (Grüne) will Ende Februar mit einer
ren, könnte dies das Ende der Koalition stimmen hatte, wer sich gegen die Aufhe- zeitig gegeben seien, sagt der venezolani- Die „Politisierung“ der humanitären
dauern, bis das Benzin knapp werde. Her- Delegation nach Afrika reisen, um die
bedeuten. bung der Immunität aussprechen wollte. sche Politologe John Magdaleno: soziale Hilfe hält viele internationale Organisa-
rera geht davon aus, dass Maduro zu Ra- Kulturgüter zurückzugeben. Das Verfas-
Die Parteiführung um Arbeitsminis- Nämlich: „Erfolgte die Blockade der ,Di- Mobilisierung, Unterstützung durch in- tionen und Regierungen davon ab, sich
tionalisierungen, Kontrolle und Repressi- sungsgericht will bis dahin über den An-
ter Luigi Di Maio hat sich auf die Seite ciotti‘ bis zur Verteilung der Migranten ternationale Akteure, eine zustimmende aktiv zu beteiligen. Auch die Bundesre-
on greifen wird. „Und natürlich wird er trag entschieden haben. (rso.)
Salvinis gestellt. In Stellungnahmen vor auf verschiedene europäische Länder öffentliche Meinung sowie die Möglich- gierung, die Guaidó offiziell als Über-
dem Senatsausschuss haben Di Maio, im Interesse des Staates, und soll das den Amerikanern die Schuld geben.“ gangspräsidenten anerkannt hat, stellte
keit, mit der „dominierenden Koalition“ Guaidó hat dagegen ein klares Ziel vor- Papst verzeiht Cardenal
der parteilose Ministerpräsident Giusep- Verfahren (gegen Salvini) deshalb einge- zu verhandeln, in diesem Fall dem Cha- dem Land fünf Millionen Euro für huma-
gegeben, das den Venezolanern ständig Papst Franziskus hat sämtliche Sanktio-
pe Conte und Verkehrsminister Danilo stellt werden?“ (rüb.) vismus und dem Militär. „Erstmals sind nitäre Hilfe in Aussicht, „sobald die poli-
vor Augen gehalten wird: das Ende des nen gegen den nicaraguanischen Befrei-
in Venezuela alle Faktoren vorhanden.“ tischen Rahmenbedingungen in Venezue-
Machtmissbrauchs und der „Usurpati- ungstheologen Ernesto Cardenal aufge-
Wichtiger sei allerdings die wirtschaft- la dies zulassen“. In Venezuela selbst ist
hoben. Das berichten unter anderem
Stundenlanges Feuergefecht
on“, eine Übergangsregierung und freie Deutschland allerdings bereits aktiv. Die
liche Lage des Landes. Auch diese hat und transparente Wahlen. Die Strategie die spanische Zeitung „El País“ und das
sich im Vergleich zu den monatelangen deutsche Botschaft wird nach Angaben
besteht nicht in einer Dauermobilisie- italienische Portal „Il Sismografo“ mit
Aufständen vor anderthalb Jahren drama- von Botschafter Daniel Kriener Mittel im
Bezug auf den päpstlichen Botschafter
Indien jagt die Drahtzieher des Terrors / Von Till Fähnders tisch verändert. Venezuela ist von einer
rung, sondern in einem schrittweisen sechsstelligen Bereich bereitstellen. Sie
in Nicaragua. Der 94 Jahre alte Priester-
Vorgehen mit genau festgelegten Zielen sollen an kirchliche Hilfswerke in Vene-
Wirtschafts- und Versorgungskrise in und Zeitfenstern. Derweil blicken alle dichter und zeitweilige Minister der
SINGAPUR, 18. Februar. Der Kasch- Parlament gewählt. Bis vor kurzem galt zuela fließen, die sich an der humanitä-
eine humanitäre Krise geschlittert. Die auf den kommenden Samstag. Dann soll einstigen Revolutionsregierung befin-
mir-Konflikt belastet das Verhältnis zwi- Modi als sicherer Gewinner. Aber die ren Hilfe beteiligen. Die Bundesregie-
Kindersterblichkeit ist gestiegen, Kranke die humanitäre Hilfe ins Land gelangen, det sich seit zwei Wochen in einem
schen Indien und Pakistan seit jeher. Opposition gewann zuletzt an Profil. In rung habe sich zu Guaidó bekannt und
finden kaum noch Medikamente. Gleich- Krankenhaus. Am Samstag habe Nunti-
Doch in den vergangenen Tagen haben der Hitze des Wahlkampfs kann es sich die in den vergangenen Wochen in der verhalte sich dementsprechend, sagt
zeitig hat die Hyperinflation, die im ver- us Stanislaw Sommertag den Befrei-
die Spannungen deutlich zugenommen. die Regierung nicht leisten, lasch auf Grenzstadt Cúcuta in Kolumbien bereit- Kriener.
gangenen Jahr mehr als eine Million Pro- ungstheologen besucht und ihm mitge-
Am Donnerstag vergangener Woche hat- den Terror zu reagieren.
zent erreichte, die Kaufkraft der Venezo- teilt, Franziskus habe sämtliche Sank-
te ein Attentäter in der Region einen Allerdings würde ein Militärschlag
laner zerstört. Die knappen Nahrungsmit- tionen gegen ihn aufgehoben, berichtet
mit einer großen Menge Sprengstoff be- das Risiko eines Krieges zwischen den
tel sind für große Bevölkerungsteile uner- „Il Sismografo“. Eine offizielle Bestäti-
ladenen Geländewagen in einen Bus mit beiden Atomwaffenmächten erhöhen.
Polizeikräften gesteuert. Der Anschlag
fand rund dreißig Kilometer außerhalb
Indien und Pakistan haben immerhin
schon drei Kriege gegeneinander ge-
schwinglich geworden. Die Infrastruktur
des Landes verrottet zusehends. Ausfälle
Europaabgeordneten Einreise verweigert gung des Vatikans dazu gibt es noch
nicht. Wegen Cardenals politischen En-
in der Wasser- und Stromversorgung sind Die Behörden in Venezuela haben Tagen auf diplomatischem Weg mitge- gagements hatte ihm Papst Johannes
von Srinagar statt, der Hauptstadt des in- führt. Das mehrheitlich muslimische
alltäglich, der öffentliche Verkehr exis- sechs Europaabgeordneten die teilt, dass ihnen die Einreise nicht Paul II. 1985 die Ausübung des priester-
disch verwalteten Teils von Kaschmir. Kaschmir strebt seit Ende der achtziger
tiert vielerorts kaum noch. Einreise verweigert. Der von dem gestattet werde, weil sie „konspirati- lichen Dienstes verboten. (KNA)
Bei dem Selbstmordanschlag waren Jahre wieder verstärkt nach Unabhän-
mehr als vierzig Angehörige einer para- gigkeit. Maduro hat den Rückhalt in der Bevöl- Spanier Esteban González Pons ange- ve Ziele“ verfolgten. Er kritisierte
militärischen Polizeieinheit getötet wor- Die Regierung von Ministerpräsident kerung verloren – auch in jenen Schich- führten Delegation der Europäischen ihre Reise als einen „plumpen
den. Es war einer der schwersten An- Modi versucht nun, sich die Empörung ten und Regionen, die immer als Hoch- Volkspartei (EVP) wurden am Flug- Einmischungsversuch der extremen
schläge dieser Art seit Jahrzehnten. im Volk zunutze zu machen. „All de- burgen des Chavismus galten. Bezeich- hafen von Caracas die Pässe abge- Rechten“. González Pons, der der Personalien
Die indische Armee begann darauf- nen, die hier versammelt sind, möchte nend dafür ist, dass sich die Proteste nommen. Die Abgeordneten aus Spa- konservativen Volkspartei Spaniens
hin einen Großeinsatz gegen Extremis- ich sagen, dass das Feuer, das in eurer schon seit längerem nicht mehr nur auf nien, Portugal und den Niederlanden (PP) angehört, forderte, in der EU Reinhard Sager 60
ten. Dabei stieß sie am Montag auf ein Brust lodert, auch in meinem Herzen die Mittel- und Oberschicht beschrän- mussten nach eigenen Angaben allen Botschaftern des Regimes Seine Herkunft von der Küste kann und
Versteck der Terroristen nahe dem Dorf brennt“, sagte Modi bei einer Wahlver- ken, sondern sich auf die Armenviertel sofort nach Madrid zurückfliegen, von Präsident Nicolás Maduro die will er nicht verbergen, nicht nur der
Pinglan. Beide Seiten lieferten sich ein anstaltung im Bundesstaat Bihar. Amit ausgedehnt haben, die zusehends zu obwohl sie die Nationalversammlung Akkreditierung zu entziehen. Das Sprache, sondern auch der humorvol-
stundenlanges Feuergefecht, bei dem Shah, der Chef von Modis Bharatiya Ja- Elendsvierteln verkommen. 2018 galt als offiziell nach Caracas eingeladen hat- Maduro-Regime habe Angst davor, len Weitsicht wegen. Das war ein wich-
mindestens sieben Menschen ums Le- nata Party (BJP), polterte, das „Opfer“ ein ruhiges Jahr ohne Massenproteste. te. Dort wollten sie auch den Über- was ausländische Beobachter sehen tiger Grund, warum Reinhard Sager
ben kamen, darunter vier Soldaten. Un- der getöteten Soldaten werde nicht ver- Doch tatsächlich wurden im vergange- gangspräsidenten Juan Guaidó und würden, äußerte der deutsche EVP- 2014 auf dem Hambacher Schloss ein-
ter den Getöteten soll auch einer der gebens sein, da die BJP und nicht die op- nen Jahr in Venezuela täglich etliche klei- den Oppositionspolitiker Leopoldo Fraktionsvorsitzende Manfred Weber. stimmig zum Präsidenten des Deut-
Hintermänner des Anschlags gewesen positionelle Kongresspartei an der nere Proteste registriert, die sich vor al- López treffen, der unter Hausarrest Die EU-Abgeordneten planen, auf schen Landkreistags gewählt wurde –
sein. Die Armee vermutete indischen Macht sei. Dabei sind sich Regierung lem gegen die immer mangelhafteren öf- steht. Laut dem venezolanischen Einladung der kolumbianischen obwohl er zuvor nie dessen Vizepräsi-
Presseberichten zufolge, dass sich ein und Oppositionsführer Rahul Gandhi fentlichen Dienste richteten. „Die Reakti- Außenminister Jorge Arreaza wurde Regierung in den kolumbianischen dent und auch aus anderen Gründen
Anführer der Terrorgruppe Jaish-e-Mo- bei der Verurteilung der Tat ausnahms- on Maduros lässt außer Acht, dass sich den Abgeordneten schon vor einigen Grenzort Cútuca zu reisen. (hcr.) „nicht an der Reihe“ war. Geboren wur-
hammad in der Region befindet. weise einmal einig. heute eine große Mehrheit der Venezola- de Sager, Sohn eines Landwirts, 1959
Die Organisation, die von pakistani- Nur die Frage nach der Reaktion dürf- im ostholsteinischen Grömitz, machte
schem Gebiet aus operiert, hatte sich be- te unterschiedlich beantwortet werden. eine kaufmännische, dann eine Ausbil-
zichtigt, den Angriff auf den Militärkon-
voi begangen zu haben. Der Regierungs-
chef drohte anschließend mit Vergel-
Dabei ist noch ungewiss, ob Modi wirk-
lich das Risiko eines Militärschlags ein-
gehen wird. Bisher reagierte Delhi mit
„Grünen Werten als Freundin beistehen“ dung zum Diplom-Verwaltungswirt.
1992 zog er über die Landesliste der
CDU in den Landtag in Kiel, vier Jahre
tung. Er erteilte dem Militär die Voll- Diplomatie. Die Regierung verhängte Die Köchin Sarah Wiener kandidiert in Österreich für die Europawahlen später eroberte er den Wahlkreis Eu-
macht, über „den Zeitpunkt, den Ort und Wirtschaftssanktionen und kündigte tin-Süd für die Partei zurück. 2001 wur-
die Art ihrer Antwort“ selbst zu entschei- Maßnahmen an, mit denen Islamabad WIEN, 18. Februar. „La dolce Wiener“ te, erschrocken über den Aufstieg rechts- die Ursache der Misere ist noch nicht be- de Sager der erste direkt gewählte Land-
den. Zudem beschuldigt Indiens Regie- international isoliert werden soll. Beide heißt eines der Rezeptbücher, in welchen populistischer Bewegungen und angetrie- seitigt: die Spaltung der Partei. Das Spalt- rat seiner Heimat, des Kreises Osthol-
rung unter Ministerpräsident Narendra Länder riefen ihre jeweiligen Botschaf- die Köchin, Fernsehunterhalterin und Un- ben von der Idee nachhaltiger Landwirt- produkt „Jetzt“ um den einstigen Vorsit- stein, sieben Jahre später Präsident des
Modi Pakistan, den Terroristen Unter- ter zu „Konsultationen“ in die Haupt- ternehmerin Sarah Wiener ihre Auffas- schaft und gesunder Ernährung. Daher zenden Peter Pilz, das statt der Grünen im Schleswig-Holsteinischen Landkreis-
schlupf zu gewähren. Ein Angriff auf pa- städte zurück. sung vom guten Essen, aber auch von gut wolle sie, selbst partei- Nationalrat sitzt, hat im früheren Europa- tags. Hätte Daniel Günther nach der
kistanischem Gebiet erscheint deshalb Pakistan wirft Indien vor, in einen produzierten Lebensmitteln darlegt. Na- los, den „grünen Wer- abgeordneten Johannes Voggenhuber ei- Landtagswahl von 2017 allein regieren
möglich. Es wäre auch nicht das erste „anti-pakistanischen“ Rausch verfallen türlich geht es darin um „Mehlspeisen“, ten als Freundin bei- nen weiteren Altvorderen ins Rennen für können, hätte er Sager zum Finanzmi-
Mal: So hatte das indische Militär schon zu sein und ohne Ermittlungsergebnis wie die Österreicher zu Süßspeisen sagen, stehen“. Für die öster- die Europawahlen geschickt. Wiener, nister des Landes machen wollen. Ein
2016 einen Angriff auf eine Militärbasis, dem Nachbarland die Schuld zuzuschie- ob sie nun Mehl enthalten oder nicht. reichischen Grünen wenn auch nur auf Listenplatz zwei hin- „Minister“ ist der Präsident des Deut-
bei dem 19 Menschen getötet wurden, ben. Tatsächlich meldeten sich in In- Und die Autorin, die aus österreichischer ist das eine gute Nach- schen Landkreistages trotzdem: auf
ter dem Grünen-Vorsitzenden Werner
mit „chirurgischen Schlägen“ auf pakista- diens sozialen Medien die bekannten Sicht seit langem in der tiefsten Piefkei richt. Die Fernsehkö- Kreis-, Landes- und Bundesebene im
nischem Territorium beantwortet. Es Scharfmacher zu Wort. Kaschmiris, die lebt, nämlich in Berlin, bekundet im Vor- chin kann für die ge- Kogler (wenn der Parteitag zustimmt), Dienste der Interessen, die Land und
war seit Beginn des Kaschmir-Konflikts mehrheitlich muslimischen Glaubens wort austriakischen Patriotismus. Am Wo- beutelte Partei die Auf- könnte manchen Wähler im linken Spek- Kommunen beschäftigen: Wohnungen,
Foto dpa

das erste Mal, dass das Militär Militär- sind, wurden unter Generalverdacht ge- chenende hatte sie einen Auftritt in merksamkeit erregen, trum ins Schwanken bringen, ob er nun Kinderbetreuung, Hartz IV, 5G-Netz,
schläge auf der pakistanischen Seite öf- stellt. Am Wochenende kam es im Nor- Wien, der Stadt ihrer Jugend. Dort gab sie Sarah Wiener deren sie dringend be- den Grünen, „Jetzt“ oder doch lieber der Flüchtlinge, Arbeitsvermittlung – nicht
fentlich einräumte. den Indiens zu Angriffen auf kaschmiri- bekannt, dass sie für die österreichischen darf. Die Grünen müssen um Präsenz sozialdemokratischen SPÖ seine Stimme zu vergessen der Sport, der Fußball, der
Modis Regierung steht nach dem An- sche Studenten. Sie sollen zumindest Grünen in den Europawahlkampf ziehen kämpfen, seit sie von den Wählern 2017 geben soll. Vielleicht profitiert von dieser ihn urplötzlich zu einem überzeugten
schlag unter Druck, gegenüber dem Erz- teilweise von hindunationalistischen und sich um ein Mandat in Straßburg be- aus dem Parlament gewiesen wurden. Konstellation auch ein lachender Vierter: Süddeutschen werden lässt. An diesem
feind Entschlossenheit zu demonstrie- Gruppen mit Nähe zur Regierungspartei werben möchte. Sie sei eine leidenschaft- Seither gab es mal bessere, mal schlechte- die Kanzlerpartei ÖVP. Denn die hat ei- Dienstag wird Reinhard Sager 60 Jahre
ren. Im April wird in Indien ein neues BJP verübt worden sein. liche Verfechterin der europäischen Wer- re Ergebnisse auf niedrigem Niveau, aber nen ersten Platz zu verteidigen. (löw.) alt. (kum.)
SEITE 6 · DIENS TAG, 19. F EBRUAR 2019 · N R. 42 Politische Bücher FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Politische Bücher Briefe an die Herausgeber

Am anderen Ende der Welt Werkstattgespräch über Migration

Solidarität in der DDR mit Benachteiligten in den Vereinigten Staaten


Black Power in der DDR? – Auf den ers-
ten Blick mag der Gegenstand einer so
umfangreichen Studie abwegig oder zu-
mindest abseitig erscheinen. Doch wie
die Historikerin Maria Schubert zeigen
kann, erzeugten die politischen Forde-
rungen der christlichen oder linken Bür-
gerrechtsaktivisten aus den Vereinigten
Staaten durchaus einen Nachhall im Real-
sozialismus. Ihre Gospel fanden Fans im
SED-Staat – auch unter Menschen, de-
nen die Staatspartei religiöse Musikalität
längst ausgetrieben hatte. So lässt sich
die breite Solidarität der DDR mit be-
nachteiligten Afroamerikanern nicht al-
lein damit erklären, dass die SED den in-
ternationalen Kampf gegen diese Unter-
drückung raffiniert in ihre propagandisti-
schen Bahnen lenken konnte.
In den spirituellen Liedern der schwar-
zen Christen schwang für viele mehr als
nur die Sehnsucht nach dem großen wei-
ten Westen jenseits des Eisernen Vor- Herzlichen Dank Nicht in der F.A.Z.
hangs mit. Teile der evangelischen Min-
derheit in der DDR identifizierten sich Ich möchte mich ganz herzlich bei den Diese Karikatur ist taktlos und ge-
mit den Idealen der Bürgerrechtler jen- Verantwortlichen bedanken für die wirk- schmacklos, zumal die Syrer oft besser
seits des Atlantiks. In den späten Jahren lich gelungene Karikatur von Greser & ausgebildet sind als die Flüchtlinge aus an-
der Teilung regte deren politischer Lenz auf der Titelseite der Ausgabe vom deren Ländern. Und der Kommentar da-
Kampf insbesondere Jugendliche an, in 12. Februar mit der Überschrift „Werk- runter!? Dieser Hohn, als wenn alle Werk-
der Enge ihres begrenzten Kosmos Frei- stattgespräch über Migration“. Mein statt- und Projektgespräche so verlaufen.
räume zu suchen. Möglicherweise lenkte Mann und ich und auch unsere Nachbarn Passt das im Zusammenhang mit den „Sy-
das Mitgefühl mit Benachteiligten am an- haben uns wirklich köstlich amüsiert darü- rern“? Am Stammtisch mag so etwas ge-
deren Ende der Welt von Zwängen ab, de- ber! hen, aber nicht in der F.A.Z. vor einer
Schmuckstück für den Chef: Erich Honecker empfängt 1972 die Bürgerrechtlerin Angela Davis (Mitte). Foto epd LYDIA BURGSTALLER-ENGLITZ UND breiten Öffentlichkeit.
nen die Ostdeutschen selbst unterlagen.
Die Beziehungen zwischen den mäch- PETER ENGLITZ, ZEILARN DIETRICH THOMAS, MÜNCHEN
tigen Vereinigten Staaten und dem klei- wurde von der SED vereinnahmt, ob- mit amerikanischen Berühmtheiten Welt- hätten dem Band gutgetan. Und unerklär-
nen Musterschüler am Westrand des Im- gleich sie – anders als der Gewaltlosig- läufigkeit und Internationalität beweisen lich bleibt, warum in einer akademisch
periums der Sowjetunion waren weder
besonders gut noch von herausgehobe-
keit predigende Martin Luther King –
durchaus radikale Positionen vertrat.
konnte.
Schubert misst dem Einfluss der Bewe-
aufgeladenen, bisweilen auch überlade-
nen Untersuchung elegische Sprachbil-
Sorgt für Abkapselung Verzücktes Gequietsche
ner Bedeutung. Die Bürgerrechtler in bei- Einige Vorkämpfer der amerikani- gung auf die DDR-Bevölkerung eine der nicht korrigiert wurden. Zu der Karikatur auf der Titelseite der Zur Karikatur auf der Titelseite der F.A.Z.
den Hemisphären kämpften mit unter- schen Bürgerrechtsbewegung hingen hohe Bedeutung zu – über das relativ ge- Die Studie enthüllt 30 Jahre nach der F.A.Z. vom 12. Februar: Diese Karikatur vom 12. Februar: Wieder einmal lautes
schiedlichen Problemen; die Machtpoli- kommunistischen Idealen an und ließen schützte kirchlich-oppositionelle Milieu friedlichen Revolution noch immer deut- widerspricht jeglichem Willen zu einem und verzücktes Gequietsche beim In-die-
tik der SED provozierte gänzlich andere sich als Helden im Kampf gegen den Im- hinaus. Und sie sieht zugleich den Wider- liche Ost-West-Unterschiede in der Sicht Gespräch über die Integration der bisher Hand-Nehmen der F.A.Z.! Ach, so wunder-
Fragen als der Rassismus in Amerika. perialismus feiern – dort ihrerseits blind spruch, der sich angesichts der aktuell auf die Welt, obgleich sich die Autorin ak- aufgenommenen Flüchtlinge. Das schürt bar gemein, hinterfotzig, völlig „daneben“
Maria Schubert arbeitet Wechselwir- gegenüber Menschenrechtsverletzungen. aufbrechenden Xenophobie in den ost- tuellen Forschungsansätzen verschrie- Hass und sorgt für Abkapselung von der – man atmet erfreut und erleichtert auf,
kungen und transnationale Verflechtun- In der SED-Spitze fand „das andere Ame- deutschen Bundesländern zu dieser Fest- ben hat. Ihre Fragen, ihre Akzentsetzun- deutschen Bevölkerung. dass man solche Vergnügungen noch erle-
gen heraus, indem sie anhand einzelner rika“ Unterstützung insbesondere unter stellung heute ergibt. Fragwürdig ist ihre gen und die Ergebnisse ihrer immensen Ich hoffe, dass Sie bei Ihrer ursprüngli- ben und genießen darf. Wie immer herz-
Protagonisten der amerikanischen Bewe- vormaligen Exilanten, die nicht in Mos- Annahme, dass die Solidaritätsbekun- Fleißarbeit sind genau deshalb interes- chen Intention bleiben und objektive, lichsten Dank dafür – und bitte weiter so,
gung den Bezug zur DDR herstellt. Sie er- kau, sondern bei den Westalliierten dungen vieler DDR-Bürger für Angela sant: Maria Schubert blickt durch die Bril- geistreiche, die Gesellschaft belebende „immer feste druff“! Nur nicht sich dem
innert zunächst an den weitgehend ver- Schutz vor dem Nationalsozialismus ge- Davis – die genaue Zahl der Unterstützer le der ostdeutschen Pfarrerstochter, die und versöhnende Beiträge bringen. Nur politisch korrekten Mainstream anbie-
gessenen Sänger und Aktivisten Paul Ro- sucht hatten. Die SED insgesamt konnte oder deren Motive lassen sich nicht re- staunen kann, unbeirrt fragt und auch aus diesem Grund bestelle ich seit Jahren dern, den haben wir tagtäglich schon bis
beson und begibt sich dann auf die Spu- nachvollziehbarerweise der Forderung konstruieren – zum Freispruch der Ange- überlieferte westdeutsche Positionen die F.A.Z. zum Erbrechen!
ren Martin Luther Kings, der 1964 einen nach Freiheit nicht so viel abgewinnen klagten in Amerika beigetragen hätten. nicht für sakrosankt hält. „We shall over- ROBERT KLIGERS, AUGSBURG UTE VOGT, SCHOSSIN
legendären Kurzbesuch in Ost-Berlin wie den allgemein gehaltenen Appellen Dass sich ein amerikanisches Gericht come“ klingt so am Ende nach einer fort-
machte und in der Marien- und der So- für Frieden und gegen Unterdrückung. von Post aus der DDR beeinflussen ließ, währenden Aufforderung – einer zeitlo-
phienkirche spontan predigte: „In Jesus
there is no East, no West, no North, no
In ihrer detailreichen Promotionsar-
beit durchschreitet Schubert die unter-
ist schwer vorstellbar.
Maria Schubert nutzt umfangreiche
sen Ermutigung zu gedanklicher Frei-
heit. JACQUELINE BOYSEN
Es geht auch anders
South, but one great fellowship of love!“ schiedlichen Phasen der SED-Herr- Quellen, auch aus der Stasi-Unterlagen- Zu „Wieder ein Plagiatsverdacht“ von lässt sich nicht eindeutig beantworten.
Schubert schildert anschließend den Spa- schaft, die sich in der unter Walter Ul- behörde. Seltsamerweise zitiert sie die Maria Schubert: Heike Schmoll (F.A.Z. vom 12. Februar): Die Grenzen sind fließend, es gibt keine
gat zwischen Ost und West, den der Bap- bricht rigiden oder unter Erich Honecker Westpresse nur aus diesen Beständen. „We shall overcome“. „Wissenschaftliches Fehlverhalten fängt allgemeingültige Definition, mit deren
tistenpfarrer Ralph Abernathy nach der etwas gelockerten Haltung gegenüber Dass sie die Erinnerung von Zeitzeugen Die DDR und die im Kleinen an, auch ,zwei Sätze hier, ei- Hilfe die Aussage, ein Werk sei ein Plagi-
Ermordung Kings versuchte. Und dem Klassenfeind jenseits des Atlantiks anzapft, liegt nahe, wobei sie auf eine amerikanische Bürger- nen Absatz dort‘ abzuschreiben genüge“, at, mit wahr und unwahr beantwortet
schließlich zeichnet sie den staatssozialis- und den Kirchen im eigenen Land zei- breite Befragung prominenter Kirchen- rechtsbewegung. so zitieren Sie den Rechtswissenschaftler werden könnte. Die Aussage, es liege ein
tischen Heldenkult um die schillernde gen. Die Begeisterung der nichtchristli- vertreter, staatlicher Funktionsträger der Berliner Humboldt-Universität Ger- Plagiat vor, (. . .) ist für sich genommen
Leitfigur der Black-Power-Bewegung An- chen Mehrheitsgesellschaft für die afro- oder Journalisten von einst leider ver- Ferdinand Schöningh hard Dannemann. zu substanzarm, als dass ihr auch nur teil-
gela Davis nach, die in der DDR zur Stil- amerikanischen Bürgerrechtler passte zichtet. Etwas weniger Theorie, einige Verlag, Paderborn 2018. Dannemann bezeichnet die von der weise der Charakter einer Tatsachenbe-
ikone avancierte. Die Afroamerikanerin ins Bild der SED, die über die Solidarität Straffungen und elegantere Übergänge 443 S., geb., 89,– €. heutigen Bundesfamilienministerin Fran- hauptung zukäme.“
ziska Giffey in ihrer Dissertation prakti- Unter dem Zugriff der Richter redu-
zierten „Zitierfehler als ,gefährlichste ziert sich das Plagiat unversehens auf ei-

Mut zur Lücke Art des Plagiats‘, weil sie (. . .) Sekundär-


quellen verwendet, aber nicht diese, son-
dern die darin genannten Primärquellen
nen allgemeinen Akt der „Nachah-
mung“, an dessen „genereller Zulässig-
keit“ nicht zu rütteln ist (Az.: 7 U
angibt und damit den Eindruck erweckt, 192/16). Dass auch die Universitäten nur
Ein Buch über den Aufstieg Chinas – aber ohne die sicherheitspolitische Dimension sie habe diese gelesen“. mäßig bemüht sind, einer plagiierten
Genau so ist es, und man sollte den- Doktorarbeit auf die Spur zu kommen,
Die lange Zeit dominierende Frage, ob sieht im kapitalistischen Weltsystem ins- Form des niedrigen wirtschaftlichen Aus- sen, welches diese Entwicklungen mode- ken, dass die von Professor Dannemann
Chinas Aufstieg nachhaltig ist, ist für ei- gesamt eine sich nur langsam vollziehen- gangsniveaus, geringer Löhne und Pro- rieren könnte. passt nur zu gut ins Bild der allgemeinen
klar definierten Linien unter Juristen All- Exzellenz.
nige Beobachter angesichts der massiven de Machtverschiebung zugunsten des Kopf-Einkommen entsprechend zum Tra- An dieser Stelle weist Schmalz zu gemeingut wären. Doch wenn es dann
innenpolitischen Herausforderungen für Landes stattfinden, die sich vor allem in gen kamen. Und noch heute zehrt China Recht auf die Vorzüge eines solchen si- Nach dem Auffliegen der diversen
vor ein deutsches Gericht geht, sehen die
das Land zwar längst nicht final beant- den Produktions- und Finanzstrukturen, von diesen Vorteilen durch die Möglich- cherlich reformbedürftigen Ordnungssys- Dinge leider oft ganz anders aus. Unter falsch promovierten Spitzenpolitiker
wortet. Dennoch wagen sie mit Blick auf aber auch im Zugriff Chinas auf Ressour- keit der Übernahme westlicher Technolo- tems hin, wie es Amerika gemeinsam fragt man sich allerdings, warum all die
den Händen mancher Richter verwandelt
die ungebrochene Dynamik seines Wirt- cen äußert. Nicht thematisiert wird hin- gien, Geschäftsmodelle und die Überfüh- mit den Europäern über Jahrzehnte ge- aufstrebenden Jungpolitiker, auch wenn
formt hat. China versucht dieses durch sich der Tatbestand „Plagiat“ nicht selten
schaftswachstums, die es längst zur zweit- gegen die sicherheitspolitische Heraus- rung von Arbeitskräften in produktivere in eine überaus unklar konturierte Ange- sie ersichtlich mit Wissenschaft nicht
größten Volkswirtschaft der Welt hinter forderung durch Chinas Machtgebaren Wirtschaftsbereiche. Verstärkt wurden Schaffung eigener Netzwerke zu konter- viel am Hut haben, trotzdem unbedingt
karieren und so Druck aufzubauen, um legenheit, über die jeder seine Meinung
den Vereinigten Staaten gemacht hat, die in den Grenz- und Inselkonflikten mit diese Effekte nach Ansicht des Verfas- haben kann. „den Doktor machen“ müssen. Der neue
geopolitischen (Seidenstraßen-Initiati- Anrainern im Südchinesischen und Ja- sers nach der globalen Finanz- und Wirt- eine Reform der globalen Machtstruktu- CDU-Generalsekretär zum Beispiel zeigt
ren zu bewirken. Die Idee, sich außen- So heißt es zum Beispiel in einem kürz-
ve) und sicherheitspolitischen (Südchine- pan im Ostchinesischen Meer sowie die schaftskrise 2008, von der China auf- jedenfalls, dass es auch anders geht.
wirtschaftlich nunmehr verstärkt auf das lich ergangenen Urteil des Hanseati-
sisches Meer, Ausbau der Marine) Ambi- damit verbundene militärische Aufrüs- grund seiner bis dato geringen Rolle auf
Projekt einer neuen Seidenstraße zu kon- schen Oberlandesgerichts in Hamburg: DR. WOLFGANG RIELAND, FRANKFURT AM
tionen eine mehrheitlich günstige Er- tung des Landes. den globalen Finanzmärkten (wegen des
zentrieren, mit dem Peking eine koordi- „Die Frage, ob ein Werk ein Plagiat ist, MAIN
folgsprognose für die weitere Entwick- Schmalz beschreibt zunächst, wie Chi- stark regulierten eigenen Finanzsektors
lung des Landes. China ist längst zum ein- na seit 1978 vom globalen Kapitalismus und der fehlenden freien Konvertierbar- nierte Investitionsstrategie in Eurasien
zigen ernsthaften Herausforderer für amerikanischer Prägung profitierte. Un- keit der chinesischen Währung Renmin- verbindet, ist vor diesem Hintergrund zu
Amerika um die globale Vorherrschaft strittig ist dabei, dass es seinen Aufstieg bi) praktisch unberührt blieb. So wurde sehen und dürfte weitreichende geopoli-
tische Auswirkungen vor allem für Euro-
Keine Ausrufezeichen
avanciert und schickt sich heute an, das weit weniger seiner eigenen wirtschaftli- es neben der Werkstatt der Welt, die be-
reits seit 2001 gewaltige Industriekapazi- pa haben. Inwieweit diese Entwicklun- Zu „Nord Stream 2 stoppen!“ (F.A.Z. vom stellung der zugehörigen Voraussetzun-
Mächtegleichgewicht im asiatisch-pazifi- chen Öffnung oder seinen Reformen ver- 8. Februar): Eines habe ich als langjähri- gen, Implikationen und langfristigen Fol-
täten, Exportüberschüsse und einen gen allerdings von Erfolg gekrönt sein
schen Raum sukzessive zu seinen Guns- dankt als den offenen Märkten im werden, hängt maßgeblich davon ab, ob gen einer großtechnischen Maßnahme,
Investitionsüberhang aufgebaut hatte, ger Leser der F.A.Z. noch nie auf Seite 1 ge-
ten zu verändern – mit massiven Konse- OECD-Raum, allen voran in den Verei- das Land in der Lage ist, alternative hege- die neben wirtschaftlichen Vorteilen größ-
auch zunehmend zum regionalen Wachs- sehen: einen Meinungsartikel mit einem
quenzen für Amerikas bislang zentrale si- nigten Staaten. Auch dies sollte Anlass moniale Strukturen aufzubauen. Seine te politische Konsequenzen im Gefolge
cherheitspolitische Rolle in der Region tumsmotor im asiatisch-pazifischen Ausrufezeichen. Die politische Dimensi-
sein, im Westen darüber nachzudenken, Volkswirtschaft hat mittlerweile sicher- hat. Aber eine Zeitung mit dem ethischen
und die Weltordnung insgesamt. wer der eigentliche Adressat im von Raum; immer mehr Länder in der eige- on von Nord Stream 2 ist vom Kanzleramt
lich eine vergleichbare Bedeutung wie bewusst kleingehalten worden, wie alle Anspruch der F.A.Z. und dem redaktionell
Die vorliegende, sehr informative und Trump eingeleiteten Handelskrieg ist. nen Nachbarschaft begannen nunmehr die der Vereinigten Staaten und der Euro-
ihre eigenen Volkswirtschaften stärker großen politischen Vorhaben von Angela zu organisierenden Instinkt für die Gren-
gut arrangierte Studie greift vor diesem Ebendie wirtschaftliche Freiheit in den päischen Union. In den Bereichen Finan-
an China auszurichten. Merkel. So vermeidet man Widerwort und zen eines guten Journalismus setzt auf der
Hintergrund die wohl am häufigsten ge- Industrienationen hat über Jahrzehnte ei- zen und Militär aber ist es nicht nur nach
Wohltuend ist bei der Lektüre des Ban- Widerstand und handhabt Machtmittel ef- ersten Seite kein Ausrufezeichen hinter
stellte und drängendste Frage nach dem nen Aufstieg begünstigt, bei dem die Vor- Einschätzung des Verfassers noch auf
Erfolg des chinesischen Modells auf und teile der eigenen Rückständigkeit in des die insgesamt nuancierte Analyse, fizient. So ist Reinhard Vesers Artikel am die Überschrift zu einem Artikel, der den
Jahrzehnte weit davon entfernt, das Welt- Stopp des Baus einer Pipeline fordert.
wie sie vor allem in den beiden abschlie- system zu beherrschen und die Wachab- 8. Februar und sein Kommentar am 12. Fe-
ßenden Kapiteln deutlich wird. Bei al- lösung Amerikas zu vollziehen. Ob dies bruar eine richtige und notwendige Dar- DR. MANFRED WÜSTEMEYER, HÜNXE
lem Optimismus bezüglich der Entwick- gelingen wird, ist angesichts der großen,
Der „Oeckl“, benannt nach dem Erfin- lung des Landes weist der Verfasser kri- durch die wechselseitigen Abhängigkei-
der des Nachschlagewerks, Albert Oeckl,
ist das Standardwerk für jeden Öffent-
tisch auf die Krisensymptome und die
Schwierigkeiten beim Sprung von einer
ten verstärkten Krisenhaftigkeit des glo-
balen Systems so wenig vorhersehbar
Bitte keine Gebäudewertsteuer
lichkeitsarbeiter – oder wie auch immer exportorientierten hin zu einer konsu- wie die weiteren Entwicklungen in Ame- In seinem Leitartikel „Ein wertloses die Grundsteuer abzuverlangen. Wer viel
sie sonst genannt werden mögen: Presse- mierenden, von innovativen Technolo- rika, Europa oder sonst wo auf der Welt. Grundsteuer-Versprechen“ in der F.A.Z. für gute, kreative Architektur und für soli-
sprecher, Lobbyisten, Aktivisten, PR-Ma- gien und Dienstleistungen geprägten Ge- Fest steht nur, dass diese Abhängigkeiten vom 5. Februar äußert Manfred Schäfers de bauhandwerkliche Arbeit aufwendet
nager. Bislang präsentierte sich der sellschaft. Diese Transformation ist zwar kaum mehr eine Konstellation zulassen, sich zutreffend zum Zweck der Grundsteu- und seine Gemeinde oder Wirtschaftsregi-
Schmöker, jedes Jahr frisch aufgelegt, im Gange, vollzieht sich aber bei weitem da einer der beteiligten Akteure eine ähn- er. Ihr rechtfertigender Grund liegt in on um einen wertvollen Neubau berei-
noch als „Taschenbuch“, im 68. Jahrgang nicht reibungslos. Seit 2015/16 lasten Kri- lich exzeptionelle Stellung behaupten dem Aufwand der öffentlichen Hand – chert, muss sich dafür geradezu bestraft
ist es zum ersten Mal ein „Handbuch“ sensymptome wie Überkapazitäten, Ka- könnte, wie sie die Vereinigten Staaten der Gemeinde, aber auch des Landes und fühlen, wenn er deshalb eine höhere
der Ministerien, Parteien, Verbände und pitalflucht und wachsende Verschuldung nach 1945 innehatten. Vielmehr werden des Bundes – für die Herstellung und Un- Grundsteuer zu zahlen hat.
Bewegungen, kurz: des gesamten öffent- auf der chinesischen Wirtschaft. Ver- die Machtkämpfe der kommenden Jahre terhaltung der Infrastruktur, von der die Richtet sich die Grundsteuer nach dem
lichen Lebens. In fünfzehn Kapiteln stärkt werden diese durch den Einbruch wohl eher zunehmen und die Stabilisie- Nutzbarkeit und damit der Wert der Wert des Gebäudes, so reizt das dazu an,
(von „Bund“ bis „Kultur und Kunst“) der ressourcenintensiven Industrien in rung der globalen Wirtschaftsregulie- Grundstücke abhängen. billige und schlechte Massenwohnstätten
steigt man durch das institutionelle Ge- Ländern in Südamerika, Subsaharaafri- rung erschweren. STEFAN FRÖHLICH Es ist recht und billig, wenn die Grund- hinzustellen. Der Bodenwert lässt sich an-
rüst Deutschlands. Man findet alles: Na- ka und im Nahen Osten, aber auch Russ- eigentümer zu den Kosten dieser Leistun-
men, Adressen, Telefon, E-Mail, Statisti- hand der Kaufpreisstatistik auch mit weit
lands. Dort hatte man seit der globalen Stefan Schmalz: Machtver- gen, von denen sie profitieren, entspre-
ken. Für Jüngere etwas fremd: Auch Fax- geringerem Bürokratieaufwand ermitteln
Finanzkrise begonnen, Investitionen schiebung im Weltsystem. chend dem dadurch gesteigerten Wert ih-
Nummern gibt es noch. Wie schon seit und Devisenreserven zunehmend vor al- rer Grundstücke beitragen. Die Grund- als der Wert eines Gebäudes. Die Grund-
Der Aufstieg Chinas und die
Jahren bietet das Buch einen Zugangs- lem nach China umzulenken, was die große Krise. steuer dient weit weniger als die Einkom- steuer sollte daher nach dem Bodenwert,
code zur „Deutschland-Datenbank“. „Süd-Süd-Interaktionsbeziehungen“ an- mensteuer dem Ausgleich zwischen Arm zum Teil vielleicht auch nach der reinen
steigen ließ. Bis heute aber fehlen vor al- und Reich. Dass jemand ein wertvolles Flächengröße des Grundstücks, aber kei-
Oeckl. Handbuch des öffentlichen Lebens. lem die strukturellen Voraussetzungen, Haus gebaut oder gekauft hat und sich da- nesfalls nach dem Gebäudewert bemes-
Deutschland 2019. Festland Verlag, Bonn um daraus ein annähernd funktionieren- Campus Verlag, Frankfurt rin seine wirtschaftliche Leistungsfähig- sen werden.
2019. 1814 S., 147,66 €. des Institutionengefüge entstehen zu las- 2018. 489 S., 39,95 €. keit offenbart, ist nicht der Grund, ihm REINALD WIECHERT, HEMMINGEN
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Deutschland und die Welt NR. 4 2 · SEITE 7
DIENS TAG, 19. F EBRUAR 2019

Grün ist der Hoffnungsschimmer Mehr als 100 Tote


LOS ANGELES, 18. Februar. Den Faux-
pas von Regisseur Peter Farrelly, afroame-
rikanische Geschichte durch weiße Augen
zu betrachten, will Nat Gertler nicht
wiederholen. „Ich bin eher ein blasser
durch Masern auf
Typ. Sie sollten auch mit einem Schwar-
zen über das ,Green Book‘ sprechen“, sagt Im „Green Book“ fanden schwarze Autofahrer in Amerika bis in die sechziger Jahre Restaurants und den Philippinen
der kalifornische Autor und Verleger. Der Unterkünfte, die sie nicht abwiesen. Der Film dazu ist für fünf Oscars nominiert. Von Christiane Heil MANILA, 18. Februar (dpa). Auf den Phil-
Dreiundfünfzigjährige hat das lange ver- ippinen steigt die Zahl der Toten durch ei-
gessene „Green Book“ wieder aufgelegt, nen Masernausbruch. Seit Jahresbeginn
einen Reiseführer für Afroamerikaner aus seien 136 Menschen an dem hochanste-
den Jahren der Rassentrennung, der auch ckenden Virus gestorben, teilte das Ge-
Farrellys für fünf Oscars nominierter Tra- sundheitsministerium des südostasiati-
gikomödie den Titel gab. „Rassendiskrimi- schen Landes am Montag mit. Etwa 40
nierung ist ein schwieriges Thema für ei- Prozent seien Kinder zwischen ein und
nen Film“, sagt Gertler. „Trotzdem ist es vier Jahren gewesen. Seit der letzten Zah-
wichtig, sich damit auseinanderzusetzen.“ lenveröffentlichung vor einer Woche ha-
Gertlers Reise in das Amerika vor dem ben sich die Erkrankungsfälle mit 8443
Civil Rights Act begann zufällig. Durch annähernd verdoppelt. Die Behörden ap-
Podcasts und Zeitungsartikel hatte er im- pellierten an Eltern, ihre Kinder impfen
mer wieder von dem „Negro Motorist zu lassen, und sandten Teams aus, um
Green-Book“ gehört. Vor dem Gesetz zur überall im Inselstaat kostenfreie Immuni-
Gleichstellung im Jahr 1964 fanden Afro- sierungen in Regierungseinrichtungen an-
amerikaner bei Autofahrten nur schwer zubieten. Die Impfabdeckung im Land
Hotels und Restaurants, die nicht Weißen sollte so erhöht und die Ansteckungsge-
vorbehalten waren. Aus Angst, wegen der fahr eingedämmt werden. „Impfung ist
Vorschrift „Whites Only“ bei Tankstellen die beste Strategie, um Masern zu be-
und Toiletten abgewiesen zu werden, nah- kämpfen“, sagte Gesundheitsminister
men sie Benzinkanister und Nachttöpfe Francisco Duque. Die gesunkene Immuni-
mit auf die Fahrt. sierungsrate führte Duque auf einen Wirk-
Durch seine Stiefmutter Pocahontas stoff-Skandal zurück, der das Vertrauen
Gertler, die Tochter einer Indianerin und der Philippiner stark erschüttert hatte.
eines Schwarzen, hörte er von entwürdi-
genden Erlebnissen an den Highways.
„Poco wuchs in den Dreißigern und Vierzi-
gern im Süden auf. In der Highschool ge- Serbien trauert um
hörte sie zu der Sportmannschaft und fuhr
zu Wettkämpfen in andere Städte. Der
Sänger Šaban Šaulić
Bus setzte ihre Mitschülerinnen, aus- BELGRAD, 18. Februar (dpa). Serbien
schließlich weiße Mädchen, jedes Mal vor trauert um den Sänger Šaban Šaulić, der
einem Hotel in der Innenstadt ab. An- am Sonntagmorgen bei einem Unfall auf
schließend brachte der Busfahrer Poco zu der Autobahn 2 bei Gütersloh ums Leben
einer Unterkunft jenseits der Stadtgren- gekommen ist. Der Siebenundsechzigjähri-
ze“, sagt Gertler, der in einer jüdischen Fa- ge galt in seiner Heimat als „König der
milie aufwuchs. Der Verleger wurde neu- Volksmusik“. „Die schönste Stimme ist ver-
gierig. Was verbarg sich in dem „Green stummt“, teilte die Familie in einer Erklä-
Book“, das damals im Handschuhfach der rung mit. Die Zeitung „Politika“ berichte-
meisten schwarzen Autofahrer lag? Im Film: „Green Book“ zeichnet die Reise des afroamerikanischen Pianisten Don Shirley (Mahershala Ali) nach – und ist für fünf Oscars nominiert. Foto Universal Pictures te, auch der serbische Präsident Aleksan-
Die Idee zu dem Reiseführer ging auf dar Vućić habe der Familie kondoliert. Vor
Victor Hugo Green zurück. Nach dem Vor- fürchterlichen Dinge den Reisenden unter- ßen vorbehaltene Restaurants umfuhr der te sie unter den besuchten fast 10 000 scher Einwanderer gehörten Schwarze einer Baustelle war ein 34 Jahre alter Gü-
bild ähnlicher Nachschlagewerke für jüdi- wegs widerfahren könnten. Stattdessen Chauffeur damals mit Hilfe von Greens Adressen des „Green Book“ immer wie- wie Duke Ellington, Nina Simone und Sa- tersloher, der laut Polizei alkoholisiert und
sche Amerikaner begann der Postbote aus entdeckte ich ein sehr pragmatisches Reiseführer, den ihm die Plattenfirma mit der erstklassige Häuser wie das „Dunbar“ rah Vaughn. ohne Führerschein fuhr, auf den Kleinwa-
Harlem Mitte der dreißiger Jahre, für New Handbuch.“ auf den Weg gab. oder „The Biltmore“ in Los Angeles. Für einen weiteren Skandal sorgte Vig- gen aufgefahren, in dem Šaulić auf dem
York Adressen von Unterkünften, Restau- Die Selbstverständlichkeit, mit der Schon nach der Weltpremiere beim Auch die Angehörigen des vor sechs go Mortensen, der Tony Vallelonga dar- Beifahrersitz saß; die Fahrzeuginsassen
rants, Tankstellen und Friseuren zu sam- Green den Lesern die Listen präsentierte, Filmfestival in Toronto, wo „Green Book“ Jahren verstorbenen Don Shirley, der in stellt. Bei einer Debatte über die Bezie- waren nach einem Auftritt in Bielefeld am
meln, die auch Afroamerikaner bedien- erschreckte Gertler. „Er musste ihnen im September den Publikumspreis ge- Farrellys Film von Mahershala Ali ge- hung von Schwarz und Weiß in Amerika Vorabend auf dem Weg zum Flughafen in
ten. Listen für Hochburgen der Rassen- nicht erklären, wo das Problem lag. Die wann, setzte die Schwarz-Weiß-Debatte spielt wird, meldeten sich zu Wort. Sie nahm der Schauspieler im Herbst das Dortmund. Der Fahrer des Wagens, der
trennung wie Mississippi, Louisiana und Leser kannten das Problem.“ Der mit sei- ein. Viele warfen Farrelly vor, die Diskri- warfen Farrelly vor, den promovierten Pia- „N-Wort“ in den Mund und wurde in den aus Bosnien stammende Musiker Mirsad
Alabama folgten. „In naher Zukunft erle- nem Verlag About Comics auf Bildge- minierung von Afroamerikanern holz- nisten als Einzelgänger ohne Beziehung sozialen Medien niedergemacht. „Unter Kerić, wurde lebensgefährlich verletzt.
ben wir eine Zeit, in der dieser Führer schichten spezialisierte Kalifornier kopier- schnittartig darzustellen. „Green Book“ zur „Black Community“ dargestellt zu ha- Schwarzen wird immer wieder über den
nicht mehr gebraucht wird. Diese Zeit te die Vorlagen der New Yorker Biblio- wiederhole das Hollywood-Klischee, die Ausdruck gestritten. Leute, die keine
ben. Wie Shirleys Neffe Edwin Shirley be- dunkle Hautfarbe haben, dürfen das Wort
wird kommen, sobald wir in den Vereinig-
ten Staaten gleiche Möglichkeiten und Pri-
thek, arbeitete sie auf und ließ sie in Buch-
form drucken. Ende 2016 stellte Gertler
Freundschaft zwischen zwei Menschen
könne jahrhundertelangen Rassismus
teuerte, setzte sich der Musiker aber im- unter keinen Umständen aussprechen – Erzbistum warnt vor
mer wieder für die Bürgerrechtsbewegung
vilegien genießen“, schrieb Green damals
im Vorwort des nach ihm benannten „Ne-
die erste Neuauflage des „Green Book“
vor, den Reiseführer aus dem Jahr 1940. In-
überwinden. Wie „Ghost – Nachricht von
Sam“ oder „Die Legende von Bagger Van-
seines Freundes Martin Luther King ein.
auch nicht bei einer gutgemeinten, intel-
lektuellen Debatte“, versuchte Ali nach Keimen in Weihwasser
Zu den Freunden des Sohnes jamaikani- der Entschuldigung seines Ko-Stars Mor-
gro Motorist Green-Book“. Als er 1936 zwischen vertreibt er das etwa handgroße ce“ bemühe der Filmemacher die Figur ei- PADERBORN, 18. Februar (KNA). An-
die erste Ausgabe druckte, zählten Auto- Relikt aus der Zeit der Rassentrennung nes „Magical Negro“, um den weißen Prot- tensen die Wogen zu glätten. gesichts erhöhter Ansteckungsgefahren
hersteller wie General Motors, Ford und nicht nur direkt über seinen Verlag in Ca- agonisten in einen besseren Menschen zu Aber Vorwürfe, Skandale und histori- in der kalten Jahreszeit mahnt das Erz-
Chrysler auch viele Schwarze zu ihren marillo nordwestlich von Los Angeles, verwandeln. sche Freizügigkeiten haben Farrellys bistum Paderborn zu einem vorsichtigen
Kunden. Durch das Federal Aid Highway „Green Book“ nicht geschadet. Der Aus- Umgang mit Weihwasser. Dieses sei in
sondern auch bei Amazon. Mit jeder Aus- Auch Candacy Taylor moniert die plat-
Act trieb die Regierung den Ausbau des zeichnung beim Filmfestival in Toronto kurzen Zeitabständen zu wechseln und
gabe, die Gertler aufbereitet, scheint das te Darstellung. Die Autorin, die für Re- folgten der Preis des National Board of Re-
Straßennetzes voran. Für Fahrer mit dunk- Interesse zu wachsen. „Das ,Green Book‘ cherchen über das „Green Book“ lange die Becken gründlich zu reinigen, heißt es
ler Hautfarbe blieb es aber schwierig, ei- view, die Trophäe der Produzentengilde, im neuen Amtsblatt der Erzdiözese. Zu-
stellt eine schwierige Ära der amerikani- auf amerikanischen Autobahnen unter- und ein Golden Globe. Für die 91. Oscars,
nen Platz zum Schlafen oder Essen zu fin- schen Geschichte in simpler Form dar“, wegs war, fand viele, oft luxuriöse Hotels, dem empfiehlt das Bistum den Pfarreien
die am Sonntag in Los Angeles vergeben
den. Besonders die „Sundown Towns“ des sagt der Verleger. „Für viele ist es eine Art die ihre Türen auch für Schwarze öffne- die Verwendung von destilliertem Was-
werden, wurde Farrellys Filmbiographie
Nordens mit überwiegend weißer Bevölke- Erweckung.“ ten. „Im Film steigt Shirley bei einem gleich in fünf Kategorien nominiert, auch ser. Es trage dazu bei, die Keimzahl nied-
rung, nach Sonnenuntergang als Sperr- Die Filmversion des „Green Book“ ist Stopp in Birmingham in einem herunter- in der Königsdisziplin Bester Film. Die rig zu halten. In Zeiten erhöhter Infekti-
gebiet für Schwarze ausgewiesen, galten nun wohl zu der Nominierung der Oscars gekommenen Gasthaus ab. In Wahrheit Website Goldderby zählt „Green Book“ onsgefahr könne in Gottesdiensten auch
als gefährlich. 2019 geworden, über die am meisten dis- hätte er sich aber im ,Gaston‘ einquar- seit Wochen zu den Favoriten – neben Al- das Händereichen beim Friedensgruß un-
Bei der Suche nach einem Exemplar kutiert wird. In der Filmbiographie tiert, einem sehr gut ausgestatteten Ho- fonso Cuaróns Drama „Roma“ und dem terlassen werden, so das Erzbistum.
des „Green Book“ stieß Gertler an Gren- „Green Book – Eine besondere Freund- tel“, sagt Taylor. Einige Monate nach Shir- Musikfilm „A Star is Born“.
zen. „Die einzigen Bücher, die ich fand, la- schaft“ zeichnet Drehbuchautor und Regis- leys Besuch in Alabama kam auch Martin Für Nat Gertler, der der „Bibel für
gen im Museum oder wurden von Samm- seur Farrelly die Reise des afroamerikani- Luther King nach Birmingham. Im „Gas- schwarze Autofahrer“ in Buchform zu ei-
lern angeboten, meistens für fünfstellige schen Pianisten Don Shirley mit dem wei- ton“ richtete er damals eine Schaltzentra- nem zweiten Leben verholfen hat, ist Kurze Meldungen
Summen.“ Über Umwege stieß er schließ- ßen Chauffeur und Leibwächter Tony le der Bürgerrechtsbewegung ein. „Holly- schon die durch Farrellys Produktion her-
lich in der digitalen Sammlung der New „Lip“ Vallelonga im Jahr 1962 nach. Wäh- wood hat ein Faible dafür, Schwarze als vorgerufene Debatte ein Gewinn. „Als Ba- Franck Ribéry freut sich über die Geburt
York Public Library auf fotografierte Re- rend der achtwöchigen Konzerttour durch arm und in heruntergekommenen, rack Obama in das Weiße Haus zog, dach- seines fünften Kindes. Der 35 Jahre alte
produktionen der Ausgaben von 1937 bis den Mittleren Westen und Süden hatte Val- schmutzigen Häusern darzustellen“, ten viele Amerikaner, die Zeit des Rassis- Offensivspieler des FC Bayern München
1966. „Ich hatte erwartet, ein Buch voll lelonga den auf der Bühne gefeierten, schimpft Taylor, die in einer afroamerika- mus sei vorbei“, sagt Gertler. „Das war lei- fehlte deshalb am Montag beim Abflug sei-
Wut und Tiraden gegen Diskriminierung aber auf der Straße diskriminierten Shir- nischen Mittelstandsfamilie aufwuchs. Im Original: Cover des „Green Book“ der falsch. Wir müssen uns weiter mit ner Mannschaft zum Auswärtsspiel gegen
zu finden. Und mit Warnungen, welche ley begleitet. „Sundown Towns“ und Wei- Bei ihren Reisen durch Amerika entdeck- aus dem Jahr 1940 Foto Archiv dem Thema auseinandersetzen.“ den FC Liverpool. Name und Geschlecht
des Kindes waren zunächst nicht öffent-
lich bekannt. Das Ehepaar Ribéry hatte

„Die größte Gefahr war der Schneefall“ bislang vier Kinder: die Töchter Hiziya
und Shakinez sowie die Söhne Saif und
Mohammed. Franck Ribéry spielt seit
2007 für den FC Bayern, vier der fünf Kin-
Bergsteiger Simone Moro über die gescheiterte Winterbesteigung des Manaslu der wurden in dieser Zeit geboren. (dpa)
50 Cent hat offenbar auch bei der Polizei
Herr Moro, sind Sie noch in Nepal? Schon vor vier Jahren sind Sie vom Ma- Deshalb ist es mir auch egal, was die Leu- echte Feinde. Weil er Kollegen gegen den
Nein, ich bin wieder in Italien. naslu unverrichteter Dinge abgereist, te jetzt denken oder posten. Rapper aufgestachelt haben soll, hat die
weil es zu viel Schnee gab. New Yorker Polizei interne Ermittlungen
Das war ein kurzes Intermezzo im Hima- Was ist eigentlich im Winter anders an
In der Region um den Manaslu gibt es Achttausendern? gegen einen Beamten eingeleitet. Das sag-
laja. Sie wollten in diesem Winter auf einfach viel Niederschlag. 2015 sind wir te ein Sprecher dem „Hollywood Repor-
den 8163 Meter hohen Manaslu stei- nach den ersten heftigen Schneefällen in Man ist ganz alleine am Berg unter-
gen. Ihre Expedition nahm dann aber ei- ter“. Der Polizist soll im Sommer zu sei-
die Everest-Region gereist, weil wir hoff- wegs. Man teilt nichts mit anderen Expe-
nen anderen Verlauf. Was ist passiert? nen Kollegen gesagt haben, sie sollten
ten, am Manaslu später eine Chance zu be- ditionen, muss die ganze Arbeit alleine
den Rapper erschießen, falls sie ihn sä-
Innerhalb von sechs Tagen hat es am machen. Auch der Zustieg zum Berg ist
kommen. Das war aber nicht so. Daraus hen. Der Musiker wurde damals zu einer
Manaslu sechs Meter geschneit. Mit kompliziert, weil man keine Träger fin-
habe ich in diesem Jahr gelernt. Es war Boxveranstaltung erwartet. „Ich nehme
Schneeschuhen bin ich bis zur Hüfte im det, die einem helfen, die Ausrüstung ins
die richtige Entscheidung, wie die neuerli- diese Drohung sehr ernst“, schrieb
Schnee versunken. Wir hätten einen Mo- Basislager zu bringen. Und natürlich ist
chen Schneefälle zeigen. 50 Cent auf Instagram. „Das Traurige ist,
nat gutes Wetter gebraucht, damit sich die- es kälter und viel stürmischer als im Som-
dass der Mann noch immer Dienstmarke
se Schneemenge stabilisiert, um die Ge- Die Erwartungen an Sie sind groß. Im- mer. Man kann nicht warten, bis man
und Waffe trägt.“ Der Polizist ließ dem
fahr am Berg zu bannen. Doch das ist aus- merhin haben Sie vier Wintererstbestei- schönes Wetter hat. Man muss auch bei
Online-Portal TMZ ausrichten, die Be-
Getrennt: Nach einer Weiche fuhren die Zugteile auf unterschiedlichen Gleisen. Foto EPA sichtslos. Das schlechte Wetter in Nepal gungen von Achttausendern vorzuweisen. nicht so schönem Wetter raus.
richte seien falsch. (dpa)
hält an. Es war also die richtige Entschei- Auch wenn mich manche den Winter- Als letzte große Herausforderung gilt
dung, die Expedition abzubrechen. In die- Liam und Noel Gallagher streiten wieder
maestro nennen, bin ich nicht traurig, der K2. Niemand hat es bisher im Win-

Glück im Unglück
sem Winter ist im Himalaja nicht das rich- einmal über alte Songs. Der ehemalige Oa-
dass die Expedition zu Ende ist. Zum er- ter auf den Gipfel des zweithöchsten Ber- sis-Sänger Liam Gallagher warf seinem
tige Wetter für so eine Expedition. Solche folgreichen Höhenbergsteigen gehört ges geschafft, der schon im Sommer als Bruder Noel bei Twitter vor, dieser wolle
Jahre gibt es. In Österreich und Bayern auch, dass man die Fähigkeit hat, zum besonders schwierig und gefährlich gilt. ihn verklagen, sollte er in einem neuen Do-
gab es ja auch besonders viel Schnee. richtigen Zeitpunkt umzukehren. Von den Sie haben kein Interesse daran? kumentarfilm Clips zeigen, auf denen er
In Basel entgleist ein ICE mit 240 Reisenden Sie waren mit Zelten unterwegs. Freunden, die ich in den Bergen verloren Derzeit sind zwei starke Expeditionen Lieder der gemeinsamen früheren Band
Wir wussten nicht, wohin mit dem habe, ist die Hälfte zu spät umgekehrt. dort, eine unter der Leitung des Kasachen singt. Der Film mit dem Titel „As It Was“
rit. ZÜRICH, 18. Februar. Ein ICE aus Schweizer Bahn SBB sprang der ICE 373, Vassiliy Pivtsov und die Expedition des ist nach Angaben seines Protagonisten von
Deutschland mit rund 240 Menschen an der von Berlin kommend ins schweizeri- Schnee. Das ging so weit, dass Pemba und
ich unsere kleinen Kuppelzelte aufgege- Basken Alex Txikon. Schade ist, dass die vergangener Woche bereits fertig und „me-
Bord ist am Sonntagabend in Basel ent- sche Interlaken unterwegs war, bei der beiden nicht zusammenarbeiten, wie Txi- gagut gemacht“. Er soll Berichten zufolge
ben haben und ins Küchenzelt gezogen
gleist. Die Passagiere kamen mit dem Zufahrt zum Basler Hauptbahnhof aus sind, damit wir nur noch das große Zelt kon das angeboten hat. Dann wäre für sie die Höhen und Tiefen von Liam Gallag-
Schrecken davon; verletzt wurde nie- den Schienen. Nachdem der Zug den Ba- und das kleine Zelt unseres Kochs und des vieles leichter. Aber der alte sowjetische hers bisheriger Karriere dokumentieren.
mand. Allerdings müssen Reisende zwi- dischen Bahnhof verlassen hatte, fuhr Küchenjungen ständig vom Schnee befrei- Stil des Bergsteigens ist: Entweder wir Wann die Doku herauskommen soll, ist bis-
schen Deutschland und der Schweiz nun die Lokomotive auf dem rechten von en mussten. Wir haben uns abgewechselt. schaffen es alleine oder eben nicht. Ich her nicht bekannt. „Ich bin gerade infor-
mindestens bis Dienstagabend mit Ein- zwei Gleisen, der Rest des Zuges aber auf Tag und Nacht hat immer einer geschau- hoffe, dass sie deshalb nicht in einen Wett- miert worden, dass ich von dem nicht so
schränkungen und längeren Fahrtzeiten dem linken Gleis. So verdrehte sich der felt. Hätte einer verschlafen und nicht ge- bewerb miteinander treten. Ich würde mächtigen kleinen Kerl und seinen Blöd-
rechnen. Die Hauptstrecke zwischen erste Wagen hinter der Lok und hing schaufelt, hätte das wirklich gefährlich mich jedenfalls freuen, wenn es in diesem männern verklagt werde, wenn ich in „As
dem Basler Hauptbahnhof und Basel Ba- quer zwischen den Gleisen. werden können. Bei solchen Mengen pas- Winter jemand ganz hinaufschafft. An- It Was“ irgendwelche Video-Clips benut-
discher Bahnhof musste zum Teil ge- Auf diese Weise legte der Zug gut siert es schnell, dass der Schnee das Zelt dernfalls werden die Rufe wieder laut, ich ze, in denen ich Oasis-, ja, Oasis-Songs, sin-
sperrt werden. Dieser Streckenteil muss 800 Meter zurück. Vor einem Tunnel zusammendrückt und man darunter begra- solle es versuchen. Für den nächsten Win- ge“, behauptete Liam Gallagher mit Bezug
nun über Umwege via Shuttlezug oder kam er zum Stehen. Fachleute vermuten, ben liegt. Die größte Gefahr für uns ging ter habe ich aber schon andere Pläne. auf seinen Bruder und dessen Plattenlabel
per Straßenbahn und Bus zurückgelegt dass sich während der Fahrt eine Weiche nicht von Lawinen aus, wir hatten näm- auf Twitter. Ein Sprecher von Noel Galla-
werden. unterhalb des Zugs verstellt hatte, und lich einen ziemlich sicheren Platz auf ei- Im Schnee: Simone Moro (51) aus Berga- Die Sie uns aber nicht verraten. gher wollte sich auf Anfragen der briti-
Unklar ist noch, wie es zu dem Unfall zwar entweder durch einen Defekt an der ner Kuppe, sondern vom Schnee, der vom mo ist der erfolgreichste Winter-Höhen- Ganz richtig. schen „HuffPost“ und des „New Musical
kommen konnte. Nach Angaben der Weiche oder am Zug selbst. Himmel fiel. bergsteiger. Foto The North Face Die Fragen stellte Stephanie Geiger. Express“ nicht äußern. (dpa)
SEITE 8 · DIENS TAG, 19. F EBRUAR 2019 · N R. 42 Zeitgeschehen FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Rückenwind für Assad


Elter 1 und 2 Abu Dhabi drängt die arabische Welt, neue Bande zum syrischen Regime zu knüpfen / Von Christoph Ehrhardt
ABU DHABI/BEIRUT, 18. Februar noch der Türkei. Die „nächste Phase“ des Saudi-Arabien, nicht eben erbitterten Wi- mit einer kuweitischen Zeitung sagte, es
V
S
or Jahren klang es noch nach ei- yrische Geschäftsleute reisen zu ei- Konfliktes, so hat es Anwar Gargash, der derstand geleistet hat. Das Königreich habe eine „bedeutende Verständigung“
nem Scherz, als der Europarat vor- ner bilateralen Wirtschaftskonfe- Staatsminister für Auswärtige Angelegen- hatte wie andere arabische Golfstaaten mit den arabischen Staaten gegeben.
schlug, die Verwaltungssprache um die renz in Abu Dhabi – auch solche, heiten, geäußert, erfordere „arabische auf Assads Sturz gesetzt. Riad investierte Denn der für Beschlüsse notwendige
neutrale Bezeichnung „Elter“ zu ergän- die mit westlichen Sanktionen belegt Präsenz“. In einem Fernsehinterview ver- enorme Summen in die Aufrüstung vor al- Konsens ist in der Organisation bislang
zen – offen blieb, wer „Elter 1“ und wer sind. Die emiratische Fluglinie Etihad wies er auf den Irak. Das Land wird von lem salafistischer Milizen und zugleich noch nicht hergestellt. Als sich Vertreter
„Elter 2“ sein darf. Einige wenige Staa- soll bald wieder die syrische Hauptstadt emiratischer Seite immer wieder als ab- viel politisches Kapital in die Rebellion. der Liga Ende Januar zu einem Wirt-
ten sind dieser Anregung gefolgt, nun Damaskus ansteuern. Dort haben die Ver- schreckendes Beispiel dafür angeführt Von mehreren westlichen Diplomaten schafts- und Sozialgipfel in der libanesi-
sollen auch Frankreichs Behörden einigten Arabischen Emirate Ende ver- wird, wie schnell sich das Teheraner Re- heißt es, Riad werde nicht abrupt auf schen Hauptstadt Beirut trafen, war der
nicht mehr nur „Vater“ und „Mutter“ gangenen Jahres ihre Botschaft wieder- gime eines Landes bemächtigen könne, enen Annäherungskurs umschwenken, leere syrische Platz am Tisch noch Ge-
schreiben. Da schon die Stadt Hanno- eröffnet. Der Logistikkonzern DP World, wenn man ihm genug Raum lasse. aber in einem Jahr könne alles schon genstand von Streit. Auch Anfang der
ver die geschlechtsneutrale Ära in ih- einer der größten Hafenbetreiber der Abu Dhabi hat keine Berührungsängs- ganz anders aussehen. Woche, als in Brüssel die Außenminister
ren Behördenschreiben ausrief, dürfte Welt, der zum großen Teil einer staatli- te mit säkularen autoritären Regimen Längst sind für das Königreich andere der Liga mit Außenministern aus EU-
es auch in Deutschland nicht mehr lan- chen Dubaier Investmentgruppe gehört, und verlangt Assad keine Verhaltensän- Konflikte wichtiger als das Syrien-Dos- Staaten zusammenkamen, wurde von
ge damit dauern. Begründen lassen hat die Eröffnung eines „Handelskorri- derung ab, die seine Herrschaft in Frage sier: der Abnutzungskrieg im Jemen oder manchen arabischen Teilnehmern die
sich solche Genderspielchen immer dors“ zwischen Dubai und Syrien verkün- stellen könnte. Die emiratische Regie- die Blockade gegen Qatar, das Riad und Botschaft ausgesendet, eine Rückkehr in
sehr gut: gegen Diskriminierung, Unter- det. Die Avancen gegenüber Baschar al rung empfindet den politischen Islam Abu Dhabi zurechtstutzen und auf ihre die Liga, ohne dass sich das Regime et-
was bewege, werde man nicht befürwor- Stephen BARCLAY Foto EPA
drückung und Homophobie, für Gleich- Assad sind eindeutig. Während Europa der Muslimbruderschaft als deutlich ge- antiiranische, muslimbrüderfeindliche Li-
und die Vereinigten Staaten auf einem fährlicher, weil er das eigene, dynasti- nie bringen wollen. Von emiratischer Sei- ten.
stellung und Vielfalt. Nicht erst die
Allgegenwärtig
glaubwürdigen politischen Prozess behar- sche Herrschaftsmodell herausfordert. te wird jetzt geschichtsvergessen argu- Die europäische Haltung bleibt in die-
„dritte Toilette“ und das „Genderstern- ser Frage eindeutig: Keine Aufwertung
ren und die Strafmaßnahmen gegen das Daher waren die Emirate von Anbeginn mentiert, die Isolation Assads in der Ara-
chen“ lassen allerdings am Sinn einer der Beziehungen ohne einen glaubwürdi-
Regime in Damaskus ausweiten, setzen sehr skeptisch gegenüber den Aufstän- bischen Liga – die Mitgliedschaft des Re-
derartigen Hofierung gesellschaftlicher den von 2011. Assad-Getreue konnten gimes war im November 2011 ausgesetzt gen politischen Prozess. Von Botschafts- Als Stephen Barclay im November
Minderheiten (und an der Verhunzung die Emirate darauf, wieder mit dem syri-
während des gesamten Konflikts nach worden – sei doch vor allem von Qatar be- eröffnungen in Damaskus wäre kaum Minister für den Austritt aus der Euro-
der Sprache) zweifeln. Eine neue Min- schen Präsidenten ins Geschäft zu kom-
Abu Dhabi oder Dubai reisen, um dort trieben worden, um seine islamistischen eine Verhaltensänderung des Regimes zu päischen Union wurde, schien es „nur“
derheit sieht partout nicht mehr ein, men. Und sie sehen sich dabei unter den
Geschäfte zu machen. Ihre Bankkonten Verbündeten in Syrien an die Macht zu erwarten, heißt es von mehreren Diplo- noch darum zu gehen, das britische Un-
warum sie das „mitmachen“ soll. De- Vorreitern einer breiten arabischen Reha-
durften sie behalten. bringen. maten übereinstimmend. Ende Januar terhaus zu überzeugen. In den folgen-
ren gerne diskriminierend als „dumpf“ bilitierungsbewegung. den Wochen wurde dem „Brexit-Minis-
„Es hat eine Wende zu Assads Guns- Überall am Golf ändert sich derzeit Doch tatsächlich beginnt sich auch in erst verhängte die Europäische Union
bezeichnetes Gefühl der Benachteili- die Stimmung zu Assads Gunsten. Außen- der Arabischen Liga die Stimmung zu än- weitere Sanktionen, welche die neuen ter“ dann aber wieder die alte Rolle zu-
ten gegeben – man kann Teil davon sein geteilt. Schließlich forderte das Parla-
gung hat politische Mehrheiten schon staatsminister Gargash sprach in einem dern. Die Avancen vom Golf bringen As- Wirtschaftseliten trafen – schwerreiche
oder sich ins Abseits stellen“, sagt Ab- ment Änderungen am Austrittsabkom-
verändert. Zu besichtigen überall in der Tweet von „Beratungen mit einigen Alli- sad seinem Ziel näher, wieder in die Or- Geschäftsleute, die dank ihrer Verbindun-
dulkhaleq Abdullah, ein emiratischer Po- men, und die gilt es nun in Brüssel zu
westlichen Welt. kum. ierten“, die der emiratischen Wiederan- ganisation aufgenommen zu werden. Al- gen in das Regime-Kartell von Damaskus
litikwissenschaftler, der dafür bekannt aufgestiegen waren, das westliche Ge- verhandeln.
ist, dass er den Falken in Abu Dhabi eine näherungspolitik vorausgegangen seien. lerdings hatte der syrische Machthaber
Es liegt die Vermutung nahe, dass auch etwas vorschnell frohlockt, als er im ver- heimdienste mit einer Mafia vergleichen. EU-Verhandlungschef Michel Bar-
Stimme gibt. Er eröffnet eine kühle Kos- nier hat nun schon den dritten Minis-
Schicksalhaft? ten-Nutzen-Rechnung: Den Interessen der wichtigste und engste Verbündete, gangenen Oktober in einem Interview Die Strafmaßnahmen sollten an diese
Kreise die entmutigende Botschaft aus- ter dieser Art vor sich sitzen. Barclays
des Landes sei besser gedient, wenn man senden, dass man für ihre Art von Ge- Vorgänger, David Davis und Dominic
wieder mit dem Assad-Regime ins Ge-
D ie Sorge, nach der Wahl könnte es
eine euroskeptische Mehrheit im
Europaparlament geben, braucht Bun-
spräch komme, das den Krieg gewonnen
habe, erklärt er. Andere regierungsnahe
schäften mit internationaler Ächtung be-
zahlt. Dabei hatten die Europäer nach
Angaben von Diplomaten nicht zuletzt
Raab, waren jeweils aus Protest gegen
den Ausstiegskurs Theresa Mays zu-
rückgetreten. Beide gaben zu verste-
destagspräsident Schäuble vermutlich emiratische Beobachter und Funktionäre die Lockrufe und Geschäftsinteressen hen, dass May ihren Ratschlägen nicht
nicht zu haben. Ein derartiges Schick- äußern sich ähnlich. vom Golf im Blick. gefolgt sei und das Königreich in einen
sal droht der EU aller Voraussicht nach Zum einen dürfte es Abu Dhabi darum Die neuen Strafmaßnahmen hätten „schlechten Deal“ führe. Derlei Rebel-
gehen, beim Wiederaufbau in Syrien mit- Wirkung gezeigt, weil das Regime für sei- lionen, begründet mit Gewissensent-
nicht. Aber auch so, und da ist Schäub-
zumischen. Es geht um Milliardenge- ne Wiederaufbauprojekte auf Investitio- scheidungen, werden Barclay nicht zu-
les Sorge berechtigt, wird das Lager der
schäfte. Rund sechzig syrische Geschäfts- nen vom Golf setze, erklärt Jihad Yazigi, getraut. Er gilt als loyaler, ehrgeiziger
Rechten und Rechtspopulisten kräftig leute und Funktionäre der Handelskam- der den „Syria Report“ herausgibt. Sie Technokrat.
wachsen; vor allem wegen der Gewin- mer waren kürzlich auf Einladung der Barclay, 46 Jahre alt, wuchs in Lan-
ne der Lega in Italien, der Partei Le richten sich gegen Assads Leuchtturm-
emiratischen Handelskammer in Abu projekt: Marota City. Was früher ein Un- cashire als jüngster von drei Brüdern
Pens in Frankreich und der AfD in Dhabi. Die Bauunternehmer bildeten auf. Sein Vater war Gewerkschaftsfunk-
terschichtenviertel am Rand von Damas-
Deutschland. Diese Gewinne haben eine der größeren Gruppen, wie aus ei- tionär, seine Mutter arbeitete im öffent-
kus war, in dem viele Bewohner ohne Ge-
zwei Gesichter: Sie werden die Macht- nem Bericht des „Syria Report“ hervor- nehmigung gebaut hatten und sich von lichen Dienst. Nach der Schule diente
verhältnisse im Parlament nicht völlig geht. Das ist eine Nachrichtenseite, die 2011 an dem Aufstand gegen Assad an- er kurz in der Armee, zuletzt im Rang
auf den Kopf stellen, aber so groß sein, sich im Schwerpunkt mit der syrischen schlossen, soll möglichst bald eine glit- eines Unterleutnants, bevor er Ge-
dass, um Mehrheiten zu bilden, es einer Wirtschaft beschäftigt und eine Liste der zernde Luxuswelt für getreue Anhänger schichte in Cambridge und Recht in
ganz großen Koalition bedarf. Die klas- Teilnehmer veröffentlicht hat. des Diktators entstehen. Nach Angaben Chester studierte. Er arbeitete als An-
sischen Koalitionäre, Christliche Demo- Doch es geht nicht ums Geld allein. von syrischen Geschäftsleuten stockt das walt und im Bankensektor, bewarb
kraten und Sozialdemokraten, werden Abu Dhabi will zudem den Einfluss Irans Projekt allerdings wegen Geldmangels. sich zweimal vergeblich um einen Sitz
gemeinsam nicht mehr stark genug zurückdrängen, dem neben Russland Es sei genau die Sorte Projekt, die Inves- im Unterhaus und erfüllte seinen
sein. Für Sozialdemokraten und Sozia- wichtigsten Verbündeten Assads. Weder toren vom Golf mögen, erklärt Yazigi. Traum bei den Wahlen 2010. Danach
listen, so deuten es die Wahlabsichten soll Teheran das Feld überlassen werden Wieder da: Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate in Damaskus Foto AP „Nun könnten sie nachdenklich werden.“ blieb er unauffällig. Auch als Staatsse-
an, wird sich der (dramatische) Nieder- kretär im Schatzkanzleramt und im Ge-
gang fortsetzen, auch für die SPD. Die sundheitsministerium (zwischen Juni
Europawahl wird also den Trend der 2017 und November 2018) wurde er
keinem größeren Kreis bekannt.

Das schwarze Gold des Teufels


jüngsten Zeit bestätigen: Viele Wähler
Das änderte sich erst mit dem über-
wenden sich von den Volksparteien ab.
Ist der Trend noch zu stoppen? An Um-
Das aktuelle Buch raschenden Aufstieg, der wohl auch da-
mit zu tun hatte, dass zwei andere Kan-
kehr zu denken wäre kühn. K.F.
Warum die Bolivarische Revolution in Venezuela nach 20 Jahren gescheitert ist didaten der Premierministerin einen
Korb gegeben hatten: Umweltminister

D
en Sozialismus in seinem Lauf, es nicht die Bolivarische Revolution, krement des Teufels.“ Nicht zum ersten macht Peters deutlich, hat die Bevölke- Michael Gove und Generalstaatsan-
Geschichtsblind den halten die Chavisten schon
ganz alleine auf. Anders lässt
dank der die Wirtschaft des Landes Mit-
te des vergangenen Jahrzehnts so pros-
Mal bekommt Venezuela die Folgen der
Abhängigkeit vom schwarzen Gold zu
rung über Jahrzehnte hinweg den An-
spruch entwickelt, dass die Einnahmen
walt Geoffrey Cox. Seither ist Barclay
allgegenwärtig, am Rednerpult des Un-
sich die vorläufige Bilanz der sogenann- perierte und Geld en masse verteilt wer- spüren. Vor etwas mehr als hundert Jah- aus dem Erdölexport dem Volk zuste- terhauses wie in den einschlägigen Po-
B enjamin Netanjahu hat in das Ver-
hältnis zu Polen und zu den ande-
ren Visegrád-Staaten viel investiert.
ten Bolivarischen Revolution in Vene-
zuela, die in diesem Jahr 20 Jahre alt
den konnte?
Noch heute gibt es weltweit linke Ro-
ren förderte das Land erstmals Erdöl.
Die Exporterlöse ermöglichten später
hen. Sollte die Opposition Maduro stür-
zen, wird sie es schwer haben, das Sys-
litiksendungen. Dabei zeigt er sich als
effektiver Kommunikator, der sein
wird, nicht beschreiben. Es ist eine Zwi- mantiker, die den „Sozialismus des 21. die Etablierung einer Demokratie, die tem der Geldverteilung zu beenden; so- Dossier im Griff hat und sich auch von
Der israelische Ministerpräsident tat schenbilanz des Grauens, die auch der Jahrhunderts“ in Venezuela verteidi- sich positiv von den Diktaturen in den fern sie es denn überhaupt vorhat. scharfen Fragen nicht aus der Ruhe
das trotz antisemitischer Untertöne in Politikwissenschaftler Stefan Peters in gen. In Deutschland allen voran die lateinamerikanischen Nachbarstaaten Nie zuvor in der Geschichte Venezue- bringen lässt. Wie seine Vorgänger ist
Ungarn und der an Revisionismus gren- seinem neuen Buch „Sozialismus des Linkspartei, die sich in den vergange- abhob. In den achtziger und neunziger las verfügte eine Regierung über so viel Barclay ein „Brexiteer“ der frühen
zenden Geschichtspolitik Polens. Ihm 21. Jahrhunderts – Aufstieg und Fall der nen Wochen eindeutig zu Maduro be- Jahren krankte die Demokratie aber an Geld wie nach der Jahrtausendwende. Stunde. Gleich nach den Reformver-
liegt an einem Bund mit EU-Staaten, Bolivarischen Revolution von Hugo kannt hat – und damit ganz auf der Li- gefallenen Rohstoffpreisen und dem ver- Wie ihre Vorgängerregierungen haben handlungen mit Brüssel, die der frühe-
die seine Haltung in Brüssel zuverlässig Chávez“ zieht. Die Inflationsrate lag nie von Ländern wie Russland, Syrien, lorengegangenen Vertrauen in die Poli- es die Sozialisten aber verpasst, die re Premierminister David Cameron
vertreten. Auch unter israelischem Ende 2018 nach Angaben des Interna- und Iran liegt. Andere geben zu, dass tik. Das begünstigte den Aufstieg von Wirtschaft breiter aufzustellen und hö- mit wenig Erfolg zu Ende gebracht hat-
Druck musste die polnische Regierung tionalen Währungsfonds bei fast 1,4 Mil- Maduro gescheitert ist, trauern jedoch Chávez, der 1999 überraschend Präsi- here Steuern einzuführen, die bei sin- te, twitterte Barclay, dass sie nicht
zwar ein Gesetz entschärfen, das jedem lionen Prozent, Oppositionspolitiker „Comandante“ Hugo Chávez hinterher, dent wurde. Den Sozialisten kam nach kenden Rohstoffpreisen fehlende Ein- „den game changer geliefert haben,
Haft androhen sollte, der Polen Mitver- werden gegängelt, das Parlament wurde dem 2013 an Krebs verstorbenen Vor- der Jahrtausendwende zugute, dass die nahmen ausgleichen könnten. Auch den wir brauchen, um uns vor weiterer
antwortung an den Verbrechen Hitler- entmachtet, die Justiz gefügig gemacht. gänger. Dieser hatte dank seines Charis- Rohstoffpreise wieder stark anzogen hier, schreibt Peters, müsste eine mögli- EU-Integration zu schützen“. Damit
Deutschlands zuschreibt. Netanjahu Auch wenn die Wirtschaft des Lan- mas vor 20 Jahren die Idee des Sozialis- und es endlich wieder viel zu verteilen che künftige Regierung ansetzen. Ein stand er im Lager der Austrittsbefür-
des schon seit einigen Jahren kriselt, mus wieder wachgeküsst – und das gab. weiterer Fehler der Sozialisten war es, worter, auch wenn er im Wahlkampf
half Ministerpräsident Morawiecki
hielt sich das sozialistische Regime er- Ende vom Ende der Geschichte verspro- Doch nicht nur die einseitige Ausrich- den staatlichen Erdölkonzern mit höri- keine prominente Rolle spielte.
aber mit freundlichen Formulierungen, staunlich lange an der Macht. Wenige chen. Doch wer Chávez verklärt, ver- tung auf die Einnahmen aus dem Ex- gem Personal zu besetzen, dem es an
die Wende im eigenen Lager zu recht- Sollte ihm jetzt gelingen, was seinen
Tage nach dem Jahreswechsel haben kennt, dass die Wirtschaftskrise von port des wichtigen Rohstoffs zwingen Knowhow fehlt. So verpasste es der Vorgängern nicht vergönnt war, und er
fertigen. Am Erhalt dieser Freund- sich die Ereignisse in Venezuela aber heute schon unter dem ehemaligen Prä- die Chavisten gegenwärtig in die Knie, Staat, Geld in die Förderanlagen und
schaft lag auch der Trump-Regierung, einen Deal aushandeln, dem die Konser-
überschlagen. Machthaber Nicolás Ma- sidenten angelegt war. Sie gründet, wie sondern auch das System der Verteilung Raffinerien zu investieren. Mittlerweile vative Partei zustimmen kann, würde er
die Israel wie Polen als Brückenköpfe duro ist angezählt, Juan Guaidó hat sich Peters überzeugend darstellt, vor allem der Erlöse aus dem Ölgeschäft; eben- muss Venezuela, das Land mit den größ- in die (längere) Reihe derer aufrücken,
für die Verteidigung der „westlichen Zi- zum Interimspräsidenten ausgerufen, auf zwei Dingen: zum einen auf der jahr- falls ein seit langem bestehender Kon- ten Erdölreserven der Welt, Benzin im- die für Mays Nachfolge im Gespräch
vilisation“ betrachtet (und jede daraus die Welt blickt nach Venezuela – und zehntelangen Abhängigkeit vom Erdöl, struktionsfehler. Dieses System hatte portieren. Nichts veranschaulicht das sind. In der Fraktion wird schon jetzt ge-
resultierende Spaltung der EU als at- fragt sich, auf welche Seite sich das Mili- zum anderen auf dem System der Ein- sich schon im 20. Jahrhundert etabliert. Wirtschaftsdesaster der Sozialisten bes- flüstert, dass er für die Tories auch jen-
traktiven Mitnahmeeffekt). Doch die tär schlagen wird. Wie aber konnte es so nahmenverteilung. Peters greift ein al- Die Chavisten verpassten es, sich von ser. TIM NIENDORF seits der sicheren Wahlkreise Sympa-
Allianz ist auf Sand gebaut, wie der neu weit kommen, dass Millionen Bürger tes Zitat auf, formuliert von einem der ihm zu befreien. Im Gegenteil: Mit der Stefan Peters: Sozialismus des 21. Jahrhunderts thien wecken könnte. Barclay spricht
aufgelebte israelisch-polnische Antise- ihre Heimat verließen, dass ein ver- Gründungsväter der Organisation erdöl- Macht über den staatlichen Erdölkon- in Venezuela. Aufstieg und Fall der Bolivarischen mit einem starken nordenglischen Ak-
mitismus-Streit zeigt. Mit geschichts- meintlich so reiches Land in einem exportierender Länder (Opec), Juan Pa- zern PdVSA sicherten sie sich auch die Revolution von Hugo Chávez. Schmetterling Ver- zent und ist damit ein Aushängeschild
blindem Nationalismus ist die Zivilisati- solch desolaten Zustand verharrt? War blo Pérez Alfonzo: „Wir ertrinken im Ex- Macht über das Land. In Venezuela, das lag, Stuttgart 2019. 248 S., 19,80 €. für die soziale Durchlässigkeit der Tradi-
on eben nicht zu retten. anr. tionspartei. JOCHEN BUCHSTEINER

LIMITIERTE SONDEREDITIONEN AUS DER


HÖCHSTER PORZELLAN-MANUFAKTUR
egründete Porzellan-Manufaktur fertigt bis heute in Frankfurt am Main
an sowie glasiertes und farbig bemaltes Porzellan in allerlei Formen.
Z. Selection steht für herausragende Qua .Z. Selection wurden einige Produkte aus der Serie „Antike Moderne“
nspruchsvolles Design – gefertigt in deuts mplaren in der Farbe Rostrot aufgelegt. Porzellan im Look antiker
ei vereint mit glänzendem, glatten Platinum. Die Limitierungsnummer
ufakturen und von renommierten Herstellern. eines jeden Unikats aufgemalt.
dukte werden exklusiv für F.A.Z.-Leser entworfen. ch Ihr Exponat: Die Schale mit einem Durchmesser von 30 cm für
Besuchen Sie unseren Online-Shop! Vase Fusion mit 21 cm Höhe. Sie verbindet 2 Formen zu einem
Kunstwerk und kostet 379 Euro. Die Vase Olea mit 12 cm Höhe ist für 349 Euro zu
haben.

F.A.Z. SELECTION z www.faz.net/selection e Info: (069) 75 91-10 10 r Fax: (069) 75 91-80 82 52


FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Feuilleton DIENS TAG, 19. FEBRUAR 2019 · NR . 42 · SEITE 9

Von uns, mit Mördereiszapfen

uns, für uns W ährend hierzulande schon Am-


seln singen und Eichhörnchen
turteln, herrscht in Russland weiterhin
tiefer Winter. Die nicht enden wollen-
Der allgemeine Wille des de kalte Jahreszeit, welche die Weiten
Volkes und die ARD des Landes in eine erhabene Märchen-
landschaft verwandelt, erfüllt das Rus-
senherz freilich auch mit patrioti-
Wir fassen uns jetzt alle an den Händen
schem Stolz. Dass dabei die Verkehrs-
und sagen: „Unser gemeinsamer, freier
wege derzeit vielerorts einem gefährli-
Rundfunk ARD“. Nochmal, bitte mit et-
was mehr Emphase: „Unser gemeinsa- chen Abenteuerparcours gleichen, ver-
mer, freier Rundfunk ARD“. Schon bes- stärkt vielleicht die verbreitete Über-
ser. Geht doch! Aber aller guten Dinge zeugung, dass die Härten des Daseins
sind drei, und wir sind die Guten, also vor allem ertragen werden wollen. In
alle im Chor: „Unser gemeinsamer, frei- Petersburg, wo seit Januar eine Rekord-
er Rundfunk ARD“. Klingt das nicht gut, menge Schnee gefallen ist, sind die
fühlen wir uns jetzt nicht besser? Tief Trottoirs von dicken Eisschichten be-
durchatmen, das Mantra murmeln und deckt, deren tückisches Stufen- und
los geht’s in die Diskussion mit bösen Wellen-Profil auch vorsichtige Fußgän-
Rundfunkkritikern, die die Welt ins Un- ger zu Fall bringt. Von den Dachtrau-
heil stürzen und uns „unseren gemeinsa- fen hängen bedrohliche Eiszapfen, von
men, freien Rundfunk ARD“ nehmen denen man die größten in den sozialen
wollen. Wir wissen es nicht nur besser Netzwerken unter dem Stichwort
als die, wir sind besser. Deshalb infor- „Mördereiszapfen“ (sosulki-ubijzy) be-
mieren wir jetzt auch nicht mehr, wir set- staunen kann. Der längste erstreckt
zen nicht auf Argumente, denn „objekti- sich wie ein gläsernes Riesenschwert
ves, faktenbegründetes und rationales über zwei Altbauetagen. Herabstürzen-
Denken gibt es nicht, zumindest nicht in de Eiszapfen und Dachlawinen haben
der Form, in der es der Aufklärungsge- wieder einmal zahlreiche Opfer gefor-
danke suggeriert“. Wir reden nur noch dert. Erst vor zwei Wochen wurde ein
moralisch. Wir sind die Moral. Student von einem Eisbrocken erschla-
So vorzugehen empfiehlt ein „Fra- gen. Zuvor verkrüppelten Eisklumpen
ming Manual“ der Linguistin Elisabeth eine Frau und verletzten eine weitere
Wehling, das schon 2017 entstand, aber Frau, eine Schülerin sowie ein kleines
erst jetzt publik wurde, den „Mitarbei- Mädchen. Das Eiszapfenproblem, mit
tenden“ der ARD. Es hämmert ihnen dem sich am heutigen Dienstag Bürger
auf 89 Seiten ein, was sie tun sollen, um und Beamte auf einer Konferenz befas-
„Ihre Mitbürger“ dazuzubringen „den sen, soll sich auch dadurch verschärft
Mehrwert der ARD zu begreifen und haben, dass die Hofreiniger, die Verei-
sich hinter die Idee eines gemeinsamen, Prophet am Boden, Seraph obenauf: Christian Gerhaher als Elias und Carolina Lippo mit Ensemblemitgliedern und dem Arnold Schoenberg Chor in Wien Foto Werner Kmetitsch sungen per Hand abschlagen, sich in
freien Rundfunks ARD zu stellen“. Sie diesem Jahr rar machen, wie Petersbur-
sollen „Frames“ setzen, also durch Spra- ger beobachten. Nach der räuberi-

Raben verkünden die Ankunft des Herrn


che Deutungsmuster vorgeben und die schen Rentenreform könnte auch eine
Welt so beschreiben, wie sie – angeblich neuerliche Haushaltsoptimierung da-
– ist. Und dabei die „Frames“ der ande- rauf hindeuten, dass die Machtelite der
ren zerstören. Bevölkerungsmehrheit klarmachen
Im Fall der ARD heißt das, dass man will, dass sie mit den Widrigkeiten des
die Begriffe der anderen nicht aufgrei- Lebens bei immer geringerer staatli-
fen, sondern ihnen eine eigene Sprach- führt und daran verzweifelt? Die heutige Bühnenmitte, rottet sich mal zusammen, Denn der bayerische Bariton gestaltet
welt entgegensetzen soll. Dafür hat Eli-
Maßstabsetzend: Alltagskleidung, die das gesamte Ensem- um heftig zu gestikulieren und die Fäuste den Elias mit einer phänomenalen Genau-
cher Unterstützung zurechtkommen
muss. Freiwillige Winterhilfeinitiati-
sabeth Wehling grundlegende „Frames“ Christian Gerhaher als ble trägt (Kostüme: Ingo Krügler), könnte zu schwingen, zerstreut sich dann wieder
oder verliert sich in sinnlos-wildem Aktio-
igkeit in all seinen durchaus widersprüch- ven, wie man sie unlängst in Bayern
im Angebot: „Unser gemeinsamer, frei- Elias als gegenwärtigen Populisten erschei- lichen Facetten: mal depressiv, als der Pro- und Tirol bewundern konnte, sind in-
er Rundfunk ARD“, „Programm“, „Un- glanzvoll zerrissener nen lassen. Oder ist gar die Vorstellung nismus. phet zu zweifeln beginnt an seinem Gott, des in Russland, wo Reformen von
ser gemeinsames Rundfunkkapital“, Gottes eine Chimäre? Dies lässt sich ver- Einige nur im Fließtext des Librettos ge- mal zornig-aggressiv, als seine Kraft nicht
„Profitwirtschaftliche Sender“ (auch zu Elias in Calixto Bieitos muten, weil Regisseur Calixto Bieito in sei- nannte Figuren nehmen Gestalt an, wie ausreicht, um das Volk zu überzeugen,
oben durchgesetzt werden, bislang
noch unüblich. Deswegen gab der erst
ersetzen durch „Profitorientierte/-maxi-
mierende Sender“ oder „Medienkapita-
Wiener Inszenierung ner szenischen Version von Felix Mendels-
sohn Bartholdys Oratorium „Elias“ die
der geflügelte Engel (Kai Rüütel) oder ein
Seraphim (Carolina Lippo), der psycho-
mal geradezu zärtlich, als er über den
barmherzigen Gott sinniert. All dies ver-
im vorigen Herbst von Präsident Putin
eingesetzte geschäftsführende Gouver-
listische Heuschrecken“ und schließlich von Mendelssohns Ankunft des Messias von flatternden Ra- tisch zuckend durch die Menge geistert. mittelt Gerhaher mit einer emotionalen neur Alexander Beglow schon mal ein
„Eigenfürsorge“. ben symbolisieren lässt. Projiziert auf Vi- Andere Solisten, deren Rollen in der Parti- Glaubwürdigkeit, die in den Bann schlägt. Beispiel, wie tätige Winterselbsthilfe
In diesen Schlagworten soll sich fin- Oratorium. deoscreens, die das Gittergeviert verhül- tur namentlich bezeichnet sind, treten hin- Das Geheimnis dieser Direktheit ist nicht aussehen könnte. Vorvoriges Wochen-
den, was die ARD wirklich ist: unser al- len, guckt am Ende ein schwarzer Vogel gegen öfter auf: Maria Bengtsson singt nur die textdeutliche Diktion, die sich der ende veranstaltete Beglow eine Schnee-
ler, „von Bürgern ermöglichtes Rund- listig ins Publikum. Galt der Odin beglei- nicht nur die Witwe, sondern auch die gro- an Liedern gewachsene Bariton selbst in räumungsaktion, zu der Tausende Be-
funksystem“, das keinen Rundfunk- tende Rabe in der nordischen Mythologie ße Sopranarie „Höre, Israel, höre des aufwühlenden Passagen bewahrt, sondern hördenmitarbeiter ausrücken mussten
oder „Zwangsbeitrag“ einzieht, sondern WIEN, 18. Februar Herrn Stimme!“ mit eindringlich-samtwei-

M
noch als Symbol der Weisheit, mutierte er auch die Präzision seiner Artikulation: und die er persönlich anführte. Flankie-
das „Rundfunkkapital der Bürger“ ver- eterlange Gitterroste dominie- später im Zuge der Christianisierung als cher Sopranstimme. Diese Rollenwechsel Keine Sechzehntel wird je verschluckt, ge-
sind in einer konzertanten Aufführung le- rend preist das staatliche Stadtverschö-
waltet, die auf diese Weise „ihren ge- ren die Bühne. Erst dienen sie Aasfresser zum unreinen Tier, zum Syno- stochen scharf singt er punktierte Noten, nerungskomitee im Netz Schneeschip-
meinsamen, freien Rundfunk ermögli- als Gleitschienen für eine nym des Dämonischen. gitim, tragen zur szenischen Klarheit je- stets sind die Bögen hochmusikalisch ge-
doch wenig bei. Am schwersten aber pen als gesundheitsfördernd an und
chen“. Wir bezahlen keinen Beitrag, son- Pappkartonkirche, die alsbald Solche Doppeldeutigkeiten durchzie- spannt. Und all diese stimmtechnisch
wiegt, dass Bieito häufig gegen die Musik zeigt auf einer Infographik, welche
dern eine monatliche „Rundfunkbeteili- von der aufgebrachten Menge zerstört hen die gesamte Inszenierung, mit der höchst anspruchsvollen Lösungen präsen-
Mendelssohns und deren Farben insze- Muskelgruppen dabei besonders trai-
gung“. Wer sich dem widersetzt, ist kein wird, dann werden sie sachte hochgezo- Bieito bei seinem Debüt im Theater an der tiert Gerhaher mit einer wie selbstver-
„Beitragsverweigerer“, sondern stellt niert. Reichlich aufgesetzt wirkt die den niert werden. Der Petersburger Rock-
gen, um die Rück- und Seitenwände der Wien dem Oratorium musiktheatralische ständlichen Natürlichkeit, durch die sein musiker Sergej Schnurow, notorisch
„die Verbindlichkeit demokratischer von Rebecca Ringst ansonsten kahl belas- Raben folgende szenische Düsternis in An-
Komponenten abzuringen suchte. Dass betracht des in strahlendem D-Dur erglü- Gesang das Innerste dieser zerrissenen für seine frechen Songtexte, sagt es sar-
Entscheidungen infrage“. Er verhält senen Bühne abzudecken. Später rücken
sich „demokratiefern“, „wortbrüchig oftmals nicht entscheidbar war, ob diese henden Finales. biblischen Figur authentisch vermittelt. kastischer. Schnurow widmete dem
die Metallroste dem israelitischen Volk be- Ambiguitäten intendiert oder Resultate Gerhaher hätte diesen Abend freilich Schneedebakel ein Gedicht, worin es
oder auch illoyal“. Er liegt anderen auf drohlich nahe: mit wiegenden Bewegun- Von solch irritierenden Umfärbungen
der Tasche, täuscht und betrügt, ist ein unschlüssiger szenischer Lösungen sind, war die musikalische Wiedergabe glück- nicht allein zu einem Ereignis gestalten heißt, für die Räumung sei schlicht zu
gen, als der Messias beschworen wird, er- spricht allerdings nicht unbedingt für Biei- licherweise frei. Jukka-Pekka Saraste am können. Neben der glänzend disponierten wenig Geld da, aber daran habe keiner
„Beitragshinterzieher“ und missachtet drückend von der Decke gesenkt, als die
den „allgemeinen Willen des Volkes“. tos Konzept. Im vergangenen Jahr hatte Pult des klanglich wohlausgewogenen Maria Bengtsson waren auch kleinere So- schuld. Denn Geldmangel sei ein Ge-
dem vielgestaltigen Baal huldigende Men- Claus Guth im Haus an der Wien für Hän- ORF Radio-Symphonieorchesters Wien listenpartien ausgezeichnet besetzt. Ann- setz der Natur, so Schnurow, nur
Die „Rundfunkbeteiligung“ entrich-
ge aufbegehrt gegen den Monotheismus, dels „Saul“ ein genau durchdachtes drama- schlägt einen eloquenten, an den kantigen Beth Solvang als resolute Königin und Ma- Schnee gebe es – an der Stelle flicht er
ten wir im Sinne freier „Eigenfürsorge“,
„um unserer selbst und unseres Landes den Elias predigt. Am Ende ist die durch turgisches Konzept entwickelt, das alle Be- Stellen aber auch durchaus schroffen, ximilian Schmitt als Obadjah seien aus einen derben Ausdruck für die Männ-
willen“ und um uns „vor den Zugriffen Regen- und Feuerwunder schließlich von denken, ob sich ein Oratorium für eine sze- doch stets transparent bleibenden Tonfall dem kompakten Ensemble hervorgeho- lichkeit ein – bis zum Gürtel. kho
und Übergriffen ebenso wie vor der Ver- dem einen Gott überzeugte Menge durch nische Umsetzung eigne, zerstreute. Mit ei- an. Auch wenn der finnische Dirigent ge- ben. Und natürlich auch der fabelhafte Ar-
nachlässigung durch profitwirtschaftli- die Gitterroste in eine Art Käfig gesperrt. ner ständig bewegten Drehbühne zeichne- stalterisch das Potential von Mendels- nold Schoenberg Chor, der die heiklen
che oder demokratieferne Medien zu Nur Elias steht einsam davor, bereit, den te Guth alttestamentarische Kriegs- und sohns Meisterwerk bei weitem nicht aus- Chornummern ebenso homogen wie lei- Morgen in
schützen“. Diese sehen den Menschen Flammentod zu sterben. Fluchtlinien überzeugend nach. Bei Bieito schöpft, wird dieser Abend wohl noch lan- denschaftlich sang. Ein musikalisch erst- Natur und Wissenschaft
nur als Konsumenten und begehen „Pro- Ist der biblische Prophet bloß ein Rat- verharrt der sonst so spielfreudige Arnold ge nachklingen, was in erster Linie Christi- klassiger Abend, der minutenlang gebüh-
fitzensur“, wohingegen die ARD sich tenfänger, der sein Volk in die Unfreiheit Schoenberg Chor hingegen meist in der an Gerhaher zu verdanken ist. rend gefeiert wurde. REINHARD KAGER Inhalt statt Empathie: der Autismus
um das Wohl des Ganzen und aller Men- der Greta Thunberg als Stärke
schen sorgt. Wer die ARD kritisiert, sie Geisteswissenschaften: August Hirt

Kulturbesitz ist keine Nationalstilfrage


reformieren oder verkleinern möchte,
und sein „Chef“ Heinrich Himmler
stellt „das Recht der Bürger an einer um-
fassenden und gründlichen Rundfunk-
versorgung in Frage“, was einer „Forde-
rung nach weniger Demokratie, weniger
Teilhabe und weniger Fürsorge“ ent- Identitäre Kunst als Restitutionsbegründung? Mit dieser Denkfigur kehrt Unseliges aus der Kunstgeschichte wieder Wiederholungstäter?
spricht. Das stellt ein Sakrileg dar,
schließlich „handelt es sich bei der ARD Als Aby Warburg um 1907 die Metapher nes Lebens in Rom zugebracht hat, in sei- den sind sie durchaus nicht. Wenn derzeit Stattdessen habe man sich für eine „syn- London sucht Marx-Grabschänder
und den Bürgern nicht um getrennte En- vom „automobilen Bilderfahrzeug“ schuf, nem Pinselduktus? Die meisten Museen die Rückgabe von Kunstwerken gefordert chronistische“, sollte heißen: eine „nach Der Leiter des Londoner Highgate-
titäten“: „Die ARD ist von uns, mit uns umschrieb er damit das Phänomen der präsentieren sich im Grunde als kunstpäda- wird, die geraubt oder sonst unrechtmäßig dem inneren Zusammenhang der Entwi- Friedhofs rätselt über die Hintergründe
und für uns geschaffen: Und die ARD grenzüberschreitenden Migration von Bil- gogische Erdkunde. Vielleicht verwaisen in Besitz gebracht worden sind, dann be- ckelung verlangte Anordnung entschie- der zweiten Schändung des Grabes von
existiert einzig und allein für uns.“ dern und Figuren, eine Eigendynamik der ihre Säle auch deshalb immer mehr. rührt das juristische und auch moralische den“. Karl Marx innerhalb von zwei Wochen.
Durch uns, mit uns, in uns: An dieser Form gleichsam, die sich, weitgehend resis- Dass der Nationalismus grundlegend Fragen, die natürlich dringender Klärung Dieser Verzicht auf eine Kunstgeschich- Allem Anschein nach haben die Täter
Stelle fehlt nur noch das Amen. Und es tent gegen äußere Verhältnisse und schon war für die Etablierung der Kunstgeschich- bedürfen. Wenn im selben Zusammen- te der Nationen korrespondiert unmittel- in der Nacht von Freitag auf Samstag
fehlt nur noch, dass sich die ARD in ih- gar ohne Rücksicht auf politische Demar- te als akademische Disziplin – und als sol- hang aber auch identitäre Zuschreibungen bar mit der Geschichtsphilosophie von den Zaun um das rund acht Hektar um-
rer real existierenden Form für gottgege- kationen, seit der Antike bis in die Gegen- che hat sie die Museumspraxis ebenso be- erfolgen, die der Kunst letztlich wesenhaf- Burckhardts Basler Zeitgenossen, dem fassene Areal erklommen. Sie dürften
ben hält. Weit entfernt ist die Geisteshal- wart behauptet und ihrerseits die Verhält- stimmt wie die Kunstkritik und die Kunst- te Qualitäten attestieren, welche ihre Zuge- Rechtshistoriker und Anthropologen Jo- sich nach der Einschätzung von Ian
tung, mit der hier „Framing“ betrieben nisse bestimmt. Das war ein revolutionärer politik insgesamt –, ist gut bekannt, wird hörigkeit zu einem spezifischen nationa- hann Jakob Bachofen, zu deren Grundbe- Dungavell, Geschäftsführer der Stif-
wird, von dieser Hybris nicht. Sie ist Irr- Entwurf damals, weil er die Kunst in ein ei- aber gern vergessen. Die im neunzehnten len Erbe begründen, dann argumentiert griffen die „räumliche Universalität“ der tung, die den Friedhof betreut, reich-
sinn mit System. Sie entspricht einem to- genes Recht einsetzte und aus der Fron zu- Jahrhundert sich bildenden Nationalstaa- die Kunstgeschichte gleichsam geopoli- Entwicklungsabläufe zählt, aus der konse- lich Zeit genommen haben, um das
talitären Denken, das die Welt in Gut mal nationaler Dienstleistung zu befreien ten haben an ihren Universitäten, an de- tisch und folgt damit einer ihrer unseligs- quenterweise die „absolute Entwertung al- Denkmal an allen vier Seiten mit ihren
und Böse, in Freund und Feind teilt und suchte. Der Kreis um die von ihm gegrün- nen bis dahin Kunstgeschichte nicht vertre- ten Traditionen. Dann setzt sie sich auch ler geographischen Daten“ resultiert. Das Hass-Graffiti in roter Farbe zu verun-
den kritischen Diskurs durch morali- dete Kulturwissenschaftliche Bibliothek ten war, zügig kunsthistorische Institute ge- der Gefahr aus, dass die vorgeschlagenen redet nicht einer gleichförmigen „family of stalten. An der Vorderseite ist die In-
sche Beschämung ausschaltet. Warburg hat, zunächst in Hamburg, später gründet, um in Forschung und Lehre „va- Restitutionen plötzlich vielleicht auch als art“ das Wort, weil die Bildwanderung im- schrift übermalt mit dem Spruch,
Die Ausarbeitung, sagt die ARD-Ge- Säuberungsakte verstanden werden, mit mer auch Transformationen und Assimila- „Denkmal an den bolschewistischen
im Londoner Exil, diese große Erzählung terländische“ Traditionen und Definitio-
neralsekretärin Susanne Pfab, beschrei- denen die eigenen Sammlungen von Frem- tionen erzeugt. Es wäre aus Burckhardt Holocaust 1917–1954 66 Millionen
fortgeschrieben. Die Lektion freilich nen formulieren zu lassen, zur Schaffung
be keine neue Kommunikationsstrate- dem gereinigt werden sollen. und Warburg aber zu lernen, dass Werke Tote“; auf der Rückseite steht „Archi-
gie, sei keine Sprach- oder Handlungsan- scheint nicht allerorten gelernt worden zu einer Identität auf Grundlage eines weitge-
Mit der Wortschöpfung von den „Bilder- der Kunst ein unveräußerliches Eigenrecht tekt des Genozids, Terrors und der Un-
weisung, sondern als „Denkanstoß“ für sein. Im Gegenteil: Die aktuellen Debatten hend imaginären visuellen Patrimoniums.
fahrzeugen“ hat Aby Warburg eine Hand- beanspruchen, das nicht national abgegol- terdrückung“, die Seiten sind mit „Ideo-
interne Workshops gedacht. Die Aufre- um Raubkunst und Restitution lehren, Zu erinnern ist in diesem Zusammen- reichung gegeben, die der Fremdbestim- ten werden kann. logie des Hungers“ und „Doktrin des
gung um das Papier funktioniere nur, dass die Kunstgeschichte, je „globaler“ sie hang namentlich an den Streit um den Ur- mung der Kunst durch willkürliche natio- Beide widmeten sich der europäischen Hasses“ beschriftet. Die Pinselstriche
wenn man den Kontext nicht kenne sich geriert, um so nationaler denkt. sprung der Gotik, ein regelrechter Kampf, nale Überschreibungen entgegentritt. Kunst. Und doch ist gerade ihre Lektion ge- seien recht ordentlich, sagt Dungavell.
oder ignoriere. Wir würden sagen, im Das steht freilich in einer langen Traditi- den sich französische und deutsche Kunst- Auch ein anderer früher Vertreter seines eignet, auch im Umgang mit den außereu- Außerdem sei die vor zwei Wochen ver-
Gegenteil: Wenn das eine interne Hand- on. Es genügt ein Blick in die „National-Ga- historiker lieferten. War deren innerstes Faches, der von ihm verehrte Jacob Burck- ropäischen Künsten und Kulturen auf der stümmelte Grabtafel weiter beschädigt
reichung („Manual“) ist, zeigt das, wie lerien“, in die großen Museen rund um den Wesen deutsch, wie etwa Wilhelm Worrin- hardt, hatte solcherart operiert. Als er im transnationalen, oft ja auch wechselseiti- worden, um den Namen Marx unkennt-
tief sich die ARD eingegraben hat und Globus. Kaum eines, das seine Bestände ger behauptete, oder nicht doch vielmehr Auftrag und in Zusammenarbeit mit Franz gen Durchdringung zu beharren und patri- lich zu machen. Daraus schließt Dunga-
welche Art Gehirnwäsche dort angesagt nicht nach „Schulen“ hängen würde, und französisch, wie westlich des Rheins pro- Kugler die Neubearbeitung des 1847 in monistische Zuschreibungen wohl juris- vell, dass eine Verbindung zwischen
ist. Wer so redet, entzieht dem öffent- Schulen meint da jeweils Nationen. Die klamiert wurde? Die Schützengräben des zweiter Auflage erschienenen, enorm po- tisch, aber nicht ideologisch vorzunehmen. den beiden Fällen besteht. Er kann sich
lich-rechtlichen Rundfunk, dem das Ver- Niederländer bleiben dort ebenso unter Ersten Weltkriegs durchzogen auch die pulären „Handbuchs der Geschichte der Die Kunstgeschichte ließe so ihre unglück- jedoch keinen Reim darauf machen,
fassungsgericht den Auftrag zur „Grund- sich wie etwa die Italiener, die Franzosen Vorlesungssäle beider Länder. Dasselbe Malerei“ übernahm, veränderte er den Auf- selige Geburt aus dem Geist der National- außer darauf hinzuweisen, dass die An-
versorgung“ mit Information, Bildung, oder die Spanier; Gleiches gilt für die au- gilt für die Renaissance – bei der Deutsche bau der Gliederung des Handbuchs. In der staaten hinter sich und erinnerte sich zwei- griffe die bleibende Relevanz des Vor-
Kultur und Unterhaltung zuweist, die ßereuropäischen Sammlungen. Dabei ist und Franzosen eigene nationale Ursprün- ersten Auflage war sie noch nach Natio- er Vordenker, die ihr bei solcher Erneue- denkers des Kommunismus belegten.
Grundlage. Er macht aus Bürgern Volks- es meist der „Stil“, der zu solchen nationa- ge reklamierten, um sich nicht nur vonei- nen, also Italien, Deutschland, den Nieder- rung offenbar noch immer unentbehrlich Davon zeugt freilich auch das Interesse
empfänger. Am Ende ihres Traktats len Zuschreibungen zu ermächtigen nander, sondern zugleich auch von Italien landen, Frankreich und England vorge- sind. ANDREAS BEYER der chinesischen Regierung an der
macht die Linguistin der ARD Vorschlä- scheint; wobei die Herkunft der Künstler abzusetzen. Kunstgeschichte im Dienst nommen worden. Die alte Ordnung nach Andreas Beyer lehrt Kunstgeschichte der Instandhaltung der Grabstätte: sie ist
ge für gelungene „moralische Fra- unterschwellig maßgeblich bleibt. Denn wechselseitiger Distinktionsnöte. „Völkern“ so schreibt Burckhardt, sei jetzt Neuzeit an der Universität Basel. Von 2009 bis im vergangenen Jahr für die Pflaste-
mings“. Unser Favorit lautet: „Wir sind wie französisch wäre denn, beispielsweise, Diese nationalen Mustererzählungen im Sinne der „Anforderungen höherer ge- 2013 war er Direktor des Deutschen Forums für rung der Fläche vor dem Denkmal auf-
Ihr.“ MICHAEL HANFELD ein Nicolas Poussin, der den Großteil sei- sind vielleicht verblasst, gänzlich überwun- schichtlicher Art“ aufgegeben worden. Kunstgeschichte in Paris. gekommen. G.T.
SEITE 10 · DIE NS TAG, 19. F EBRUAR 2019 · N R. 42 Literatur und Sachbuch FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Am Leitfaden
des Leibes
Verhaltenslehre: Helmut
Plessners letzte Vorlesungen
Beschreibungen des Menschen gibt es vie-
le. Das wusste Hans Blumenberg, der in
einer Edition aus seinem Nachlass, die
just den Titel „Beschreibung des Men-
schen“ trägt, einen Reigen von einschlägi-
gen Kurzbeschreibungen aufführte, da-
runter: der Mensch, das „indirekte We-
sen“ (Simmel); das Wesen, das sich „an
alles gewöhnt“ (Dostojewski); das „Seien-
de, das redet“ (Heidegger). Hält man Aus-
schau, was Helmuth Plessner am nächs-
ten käme, so fiele die Wahl auf Benjamin
Franklin: der Mensch, ein Werkzeug her-
stellendes Wesen.
Denn die Figur des Werkzeugmachers
spielt eine zentrale Rolle in der aus dem
Nachlass veröffentlichten Vorlesung zur
„Philosophischen Anthropolgie“, die der
Philosoph und gelernte Verhaltensbiolo-
ge Plessner als Abschiedsvorlesung 1961
gehalten hat. Darin findet sich die Formu-
lierung: der Mensch, das ist das Wesen,
Ärzte brauchen gar keine neuen Werte, die alten Tugenden genügen: Anstelle von schnellen Verschreibungen sollen wieder Sorgfalt, Geduld und Takt treten – fordert Giovanni Maio. Foto ddp images/Montage F.A.Z.
das „Sinn für Sachlichkeit“ hat, aber sich
nicht immer darauf verstehe. Ein ernster
Scherz: Denn Sachlichkeit bedeutete für
Plessner Distanzfähigkeit zu sich. Diese

Rückkehr zum Treueverhältnis


Formulierung entspricht der spröden Iro-
nie der Vorlesung. Es ist ein Ton, der
noch die Aura von Weimars Neuer Sach-
lichkeit atmet, jener Zeit, in der Plessner
die wesentlichen Figuren seines Denkens
entwickelte. Zugleich sind darin die nach-
denklicheren Züge jener Bonner Repu-
sierung“ steigere nicht die Effizienz, be- ten. Damit gehe eine fatale Entakademi- mehr als fünfhundert Millionen Arztkon- anzutreffenden déformation professionel-
Giovanni Maio ruft zum klagt der Freiburger Medizinethiker Gio- sierung und der Verlust der Berufsfreiheit takten im Jahr in Deutschland fragt man le bewahren helfen: Maios Einlassungen
blik herauszuhören, insofern sie sich auf
ein Ethos verstand, das zur Selbstrelativie-
Aufstand der Heilberufe vanni Maio. Vielmehr zerstöre sie die „Er- einher. Maios Beschreibung der Gefähr- sich, woher denn die vielen Krankheiten zur Sorgfalt, zu Geduld und Takt als unab- rung fähig war.
möglichungsbedingungen von Medizin“. dungen der medizinischen Praxis ist nur kommen sollen. dingbare Voraussetzung für eine gelingen- Doch verbirgt sich hinter der Sachlich-
auf, verschweigt aber Da helfen auch die Sprüche nicht, mit die halbe Wahrheit. Denn auch die Heil- Diese Einwände schmälern nicht Mai- de Beziehung von Ärzten zu ihren Patien- keitsgeste unterschwellige Sorge. Pless-
denen Kliniken behaupten, der Patient berufe haben Anteil am Dilemma der Me- os Verdienst, Missstände im Medizinbe- ten sind keine Neuentdeckungen, aber be-
den Missbrauch, den viele stünde im Mittelpunkt. Wer mit wachem dizin in reichen Ländern, die ständig trieb zu benennen. Doch weitaus größe- deutsam. Und er hat recht, wenn er in Er-
ner handelt von vier Beunruhigungen:
Die Fraglichkeit der Sonderstellung des
Patienten am Gesundheits- Blick durch Krankenhäuser geht, wird vie-
les von dem, was Maio beklagt, bestätigt
über finanzielle Engpässe klagt. Die Aus-
gaben für Gesundheit in Deutschland be-
ren Gewinn zieht der Leser aus der Lektü-
re des zweiten Teils von Maios Buch. Dort
innerung ruft, dass die Sorge um die Pa-
tienten, die Übernahme jedes Falles, ein
Menschen (Darwin), die Sorge um das
Leib-Seele-Verhältnis (Freud), die Sorge
system begehen. finden. Es ist das Geschäftsmodell priva- laufen sich auf mehr als eine Milliarde entwickelt der Autor das, was die Identi- Treueverhältnis voraussetzt: zum kranken um die Schere zwischen Lebens- und
ter Betreiber von Krankenhäusern, das Euro – täglich. Tendenz steigend. Annä- tät der Heilberufe ausmacht – oder ausma- Menschen wie zum sozialen Auftrag. Weltzeit – und die Fraglichkeit der Per-
Fachpersonal zu reduzieren. Die Verblie- hernd vierhundert Milliarden Euro pro chen sollte. Die vom Verlag versprochene Maios Ausführungen sind von einge- son in der sozialen Welt an der Grenze
benen werden es schon irgendwie richten. Jahr sind ein hübsches Sümmchen. „neue Ethik der Sorge für die Heilberufe“ hender Kenntnis der Sozialphilosophie

M
von Privatheit und Gesellschaft, wie er
edizin und Geld stehen Dass die Gesundheitspolitik jetzt gegen- Und wenn das nicht ausreicht, dann mag man als verkaufsfördernde Irrefüh- grundiert. Die Liste angeführter Autoren es in seiner Schrift „Die Grenzen der Ge-
schon immer in einem ge- steuern will, bestätigt nur Maios Analyse. wird doch offensichtlich zu viel oder das rung durchgehen lassen. Denn stark ist reicht von Roland Barthes, der Bemer- meinschaft“ skizziert hat. Und im Schat-
spannten Verhältnis – Heilen Das soeben beschlossene Gesetz zur Falsche gemacht. Es sind Ärzte, die Pa- Maio, weil es ihm weniger um neue Werte kenswertes zur Kunst des Zuhörens ten des Nationalsozialismus kommt eine
ist kein Geschäft wie andere Stärkung der Pflege in Kliniken droht die- tienten die als IGeL-Leistungen bezeich- als um alte Tugenden geht, die es wieder- schrieb, über Hans-Georg Gadamer, Karl fünfte Sorge hinzu: um die Ideologiean-
Dienstleistungen, auch wenn private Un- ses Geschäftsmodell zu unterlaufen. neten und von den Krankenkassen nicht zuentdecken gilt, soll die Medizin ihrem Löwith, Helmut Schelsky, Helmuth Pless- fälligkeit der Anthropologie.
ternehmer dies gelegentlich weismachen Denn jetzt werden Kosten für das Pflege- gedeckten Dienste und Behandlungen ver- Auftrag gerecht werden. ner („Zur Hygiene des Takts“) und Roma- Sein Ansatz, so Plessner, diene nur der
wollen. Patienten verhalten sich nur personal aus den Fallpauschalen herausge- kaufen, deren Nutzen als überflüssig zu Maio setzte sich bewusst ab vom Main- no Guardini. Giovanni Maio hat schon „Beschreibung einiger Kriterien des Hu-
dann wie Kunden, wenn sie nicht bedroh- rechnet und gesondert entsprechend der bezeichnen oft beschönigend ist. Die Zeit stream der Medizinethik, für den sich das recht: Die Rückbesinnung auf Tugenden manen“, sie sei „Lehre vom Verhalten“
lich krank sind. Gesundheit kann man Zahl eingesetzter Fachkräfte erstattet. Da zum Überreden der Patienten könnte fachliche Räsonnement nicht selten in ei- ist Voraussetzung für einen Aufstand der am „neutralen Leitfaden“ des Körpers.
nicht herstellen, und doch wird die medi- bricht der Eckstein der Umsatzrendite man durchaus nutzen zur Reflexion und ner schlichten Abwägung von Interessen Heilberufe. Und ein solcher ist überfäl- Eine Formulierung, die verständlich
zinische Praxis, vornehmlich in den Klini- weg. Doch geht Maio fehl, wenn er sugge- empathischen Kommunikation, woran es und Prinzipien erschöpft. Maio dagegen lig, soll sich im Medizinbetrieb endlich macht, wie Plessner zur Schlüsselfigur in
ken, von Managern dirigiert. Medizini- riert, Manager und Politiker seien alleini- – da hat Maio recht – oft mangelt. reiht sich ein in die Tradition der Medi- Grundlegendes ändern. STEPHAN SAHM Helmut Lethens „Verhaltenslehre der Käl-
sches Denken, Einfühlungsvermögen, ge Verursacher der Krise im Gesundheits- Der Autor verschweigt den massiven zinphilosophen vom Schlage des vor we- te“ werden konnte, die zur Plessner-Re-
sorgfältige Beobachtung und der geduldi- wesen. Er unterstellt, die Vertreter der Missbrauch solidarischer Gesundheitsver- nigen Jahren verstorbenen Edmund Pelle- Giovanni Maio: naissance beitrug. Eine Verhaltenslehre
ge Blick auf das Prozesshafte jedes Krank- Heilberufe, Pflegende und Ärzte, seien sorgung, der auf das Konto vieler Patien- grino. Sie erinnern daran, dass gute Ärz- „Werte für die Medizin“. aber ist keine Ethik, sondern Meinen in ei-
heitsverlaufs finden im System der opti- derart sozial orientiert, dass alles besser ten und Personen geht, die sich für solche te ohne Tugenden nicht zu haben sind. Warum die Heilberufe nem Schema, das auf Abrichtung oder An-
mierten Abläufe moderner Kliniken im- wäre, wenn man sie nur machen ließe. halten. Sie sind ebenso schuld am drohen- Was Maio zu den für die Ausübung der ihre eigene Identität passung abzielt. So macht Plessner nie
mer seltener Beachtung. Patienten wer- Pflegende und Ärzte starteten fast aus- den Kollaps des Systems. Es genügt der Heilkunst notwendigen Tugenden verteidigen müssen. den in der Phänomenologie gängigen Un-
den in ein Prokrustesbett aus vorgegebe- nahmslos mit einer „prosozialen“ Einstel- Verweis auf Abertausende von nächtli- schreibt, möchte man jungen Assistenz- terschied zwischen Verhalten und Sich-
nen Liegezeiten und Behandlungsalgo- lung in den Beruf, die ihnen dann ausge- chen Konsultationen in Notfallambulan- und Chefärzten ebenso an das Herz legen Kösel Verlag, Verhalten deutlich; erst Letzteres aber öff-
rithmen gezwängt. Diese „zeitverknap- trieben werde, weil sie vornehmlich öko- zen wegen körperlicher Unbill, die man wie alten Hasen. Letztere kann die Lektü- München 2018. net den Weg zu den menschlichen Erfah-
pende Ökonomisierung und Industriali- nomischen Vorgaben Folge zu leisten hät- sich scheut, Krankheit zu nennen. Bei re vor einer auch unter Ärzten nicht selten 208 S., geb., 22,– €. rungen wie Trauer oder Sorge.
Die Sache kommt vielleicht in anderes
Licht, wenn man Plessners Lebensthema,
die Leiblichkeit, von allzumenschlicher

Spirituelle Revoluzzer Aufbruch in die Banditenaristokratie Seite anschaut. Auffällig betont Plessner
stets das Missverhältnis zwischen Leib-
sein und Körperhaben – ist der Körper
wie ein „Futteral“. Plessner, das geht aus
Ingolf U. Dalferth zieht eine Bilanz der Reformation Ein wiederentdeckter Ideenroman von 1929: Roberto Arlts „Die sieben Irren“ den Lebensbeschreibungen seiner Frau
Monika hervor, wurde mit einem verkrüp-
Der evangelische Theologe Ingolf U. Dal- ser Orden zuweisen zu lassen. Sie wäre Roberto Arlt wurde 1900 als Sohn öster- ich, das Beste wäre, ein solches russi- Den „Enthusiasmus des Pöbels“ müsse pelten Arm geboren. Diesen Arm gilt es
ferth ist kein Schreihals, nur weil er „God dann eine unter vielen Reformbewegun- reichisch-preußischer Einwanderer in sches Durcheinander zu schaffen, dass man mit anderen Mitteln wecken. Etwas im Blick zu haben, wenn Plessner „Ver-
first“ ruft. Gott steht in dieser Weltsicht gen und eben nicht jene Kirche, die aus ei- Buenos Aires geboren. Er arbeitete als nicht einmal Gott es mehr begreift.“ Gewöhnliches, gar Dummes müsse her, dinglichung“ und „Instrumentalität“ als
unhintergehbar an erster Stelle, weil er ner Revolution hervorging. Polizeireporter, verfasste Zeitungsko- Wie auch immer die Mission aussieht, etwas wie Mussolinis schwarzes Hemd. „natürliches Handicap“ des Menschen be-
vor allem ist. Der Mensch, so die reforma- Dalferth zeigt, wie die „reformatori- lumnen und schrieb Romane. Weil er da- ein „melancholischer Zuhälter“ soll mit Der Duce habe nämlich begriffen, dass zeichnet. Die drei Warnungen, die er in sei-
torische Überzeugung, muss sich ganz auf sche Revolution“ die „christliche Den- von allein nicht leben konnte, erfand er Bordellen für ihre wirtschaftliche Solidi- die Psychologie des italienischen Volkes nen Vorlesungen ausspricht, sind die War-
Gott verlassen. Dalferths Gedanken sind kungsart“ verändert hat. So zum Beispiel nebenbei einen unzerreißbaren Damen- tät sorgen. Die Hauptfigur Remo Erdo- eine „Psychologie der Friseure und Ope- nungen eines Versehrten, der um die Kor-
radikal unzeitgemäß und seine Perspekti- im Blick auf das gewandelte Theologiever- sain, ein ehemaliger Versicherungsange- rettentenöre“ sei. „Man muss sich der ruptibilität des Menschen weiß.
strumpf. Der wurde aber erst nach Arlts
ve ist konsequent theologisch. Für ihn ständnis der Reformatoren: Im Gefolge stellter, ist fürs Startkapital zuständig. Seele einer Generation bemächtigen – Da ist die Warnung vor der Anfälligkeit
Tod im Jahr 1942 zum unzerreißbaren der Anthropologie, in die Nähe einer Apo-
liegt die besondere Leistung der Reforma- von Duns Scotus und der Schule Ock- Band zwischen Kundin und Kaufhaus. Dazu muss er nur dem verhassten Vetter der Rest kommt von selbst.“
tion darin, das Verhältnis von Gott und hams sowie in Absetzung zur hochscholas- seiner Frau an den Kragen. Der höhere Erdosains Seele ist eine leichte Beute: theose des Kriegers abzugleiten, wie es
Nachdem der Nylonstrumpf in einer gro- Plessner vom Exil aus erlebte. War die Fi-
Mensch grundlegend neu bestimmt zu ha- tisch-thomistischen Konzeption der Theo- ßen Sammelaktion patriotischer Frauen- Zweck heiligt die Mittel. Wobei dem „Ich bin zum Lakaien geboren, zu einem
ben. Das macht sie zu einer „spirituellen logie hätten sie die Theologie als eher Mord wie bei Dostojewskij durchaus me- dieser parfümierten und schäbigen Lakai- gur des „Invaliden seiner höheren Kräfte“
verbände eine kriegswichtige Funktion bei Herder noch auf „geistige Gaben“ ge-
Revolution“ und eben nicht nur zu einer praktische Wissenschaft begriffen und en, die den reichen Prostituierten die Büs-
als Fallschirmzubehör der US-Army er- richtet, fände in der „Kriegeranthropolo-
Revolte gegen den Ablasshandel. nicht mehr als aus übernatürlichem Wis- Roberto Arlt: tenhalter zuhaken, während sich der
sen abgeleitete theoretische Wissen- füllt hatte, expandierte er wenig später gie“ vom Schlage Arnold Gehlens eine
Neu ist das nicht. Gleichwohl sieht sich schon in pazifistischer Mission in den „Die sieben Irren“. Roman. Liebhaber auf dem Sofa zurücklehnt und
schaft. Die Theologie der Reformatoren Umwertung statt: „Aus der Intelligenz wer-
der Autor in der Rückschau auf das Refor- Einzelhandel. Da war die Welt, die Ro- Aus dem argentinischen eine Zigarre raucht.“ Seine Selbstverach-
zielte nach Dalferth „auf die Verände- den Waffen.“ Die Abwertung des Geistes
mationsgedenken im Jahr 2017 dazu ver- berto Arlt in seinem jetzt wieder aufge- Spanisch von Bruno Keller, tung prädestiniert den schwächlichen Zy- gehe mit einer Aufwertung von Herr-
anlasst, noch einmal daran zu erinnern. rung der Menschen zur Erkenntnis und neu bearbeitet von Carsten niker zum Märtyrer der neu entstehen-
Aneignung ihres Heils“. legten Werk „Die sieben Irren“ schil- schaftswissen einher, die seelische Bra-
Sein Buch versammelt Vorträge und Vor- dert, bereits neu geordnet. Zuvor wurde Reging. Mit einem Nachwort den „Banditenaristokratie“. chen hinterlassen habe.
lesungen, die der Theologe zum Geden- Um diesen glaubenspraktischen Bezug von Ricardo Piglia. Verlag Roberto Arlt stiftet trotz blutrünstiger
und um die Relevanz der Theologie insge- sie aber so abgrundtief erschüttert, dass Die zweite Warnung betrifft, was man
ken an die „Revolution“ gehalten hat. In man diesen Ideenroman der zwanziger Klaus Wagenbach, Berlin Umsturzrhetorik seiner schrägen Helden ziviles Ethos nennen kann. Was Plessner
samt scheint Dalferth zu fürchten. Er ver-
Deutschland, schreibt Dalferth, dominier- Jahre heute auch vor der Kulisse des 2018. 320 S., geb., 22,– €. keine großen Sinnzusammenhänge. Die dabei über französische Komik, engli-
wahrt sich gegen heutige Kritiker der
ten Historiker die öffentliche Debatte Zweiten Weltkriegs neu entdecken Erzählweise ist ebenso manisch wie die schen Humor und den jüdischen Witz als
Theologie, die in ihr nur eine „unberech-
über die Reformation; theologische Stim- tigte und undemokratische Kontinuie- kann. taphysische Konnotationen zugestanden verschiedenen Erzähler. Der Wahnsinn, eine Vorschule höherer Nachdenklichkeit
men indes blieben auf die Kirche be- rung einer religiösen Privatmeinung an Linke und rechte Extremisten liefern werden. „In Wirklichkeit“, heißt es je- heißt es im Nachwort von Ricardo Piglia, sagt, gehört zum Besten dieser Texte.
schränkt. Dass er selbst vereinzelt in Ton den Universitäten“ sähen. Dalferth aber sich in Argentinien nicht nur rhetorische denfalls, „dachte ich nicht an die Folgen, sei eine Weise, die bestehenden Kausali- Auch hier fließt eine Warnung ein: Pless-
und Niveau einer Predigt verfällt („Wir ha- will den Bestand seiner Disziplin anders nur das Verbrechen selbst fesselte meine täten loszuwerden. Arlt zeichnet das Por- ner diagnostiziert eine „Anästhesie der
Gefechte. Es geht ums große Ganze. Um
ben nicht das Zeug, die Welt zum Para- behaupten: „Theologie ist keine Wissen- Neugierde.“ trät einer offenporigen Stadtbevölkerung Gefühle“ in der Nachkriegskultur. Ein
den Zuschnitt einer Gesellschaft, die län-
dies zu machen“), schadet der wissen- schaft, sondern grundlegender als jede Kurz davor ist Erdosains Ehefrau mit auf der Suche nach neuen Kausalitäten. „Unterdrückungsstil“ des Emotionalen sei
ger schon gottlos geworden war, poli-
schaftlichen Autorität des sonst sprach- Wissenschaft.“ Zumindest insofern alle einem Hauptmann durchgebrannt. „Ich Dabei gelingen ihm wunderbare Porträts in der Dichtung auszumachen, der die „Ge-
lich präzisen Religionsphilosophen. tisch zerstritten, klientelistisch, in ver- hasse das Elend“ hatte sie geschrien. von heiligen Huren, aber auch von ihren
Wissenschaft versuche, Kontingentes zu schiedene Utopien vom besseren Leben fühlsmöglichkeiten“ für „innere Erneue-
Den Begriff der Revolution verwendet erklären. Und da zählt Gott nun einmal Remo entgegnet melodramatisch: „Natür- larmoyanten Freiern. Ebenso von spiel- rung“ verhindere. – Dachte Plessner an
er im Sinne Kants, der von einer „Revolu- zwischen Anarchismus und sanfter Dik- lich. Weil du nicht an das Elend glaubst, süchtigen Apothekern, gierigen Goldsu-
nicht dazu. tatur verstrickt. Jünger oder Benn? Hier klingt er wie ein
tion der Denkungsart“ spricht. Doch wäh- Unterm Strich bleibt die Forderung ei- an das fürchterliche Elend, das uns er- chern und trübsinnigen Vorstadttüftlern. Therapeut deutscher Mentalität.
rend Kant damit auf eine moralische Re- Neben den politischen Rationalisie- füllt, dieses innere Elend.“ Und darum Großstadtliteratur entsteht hier quasi im
ner kompromisslosen Ausrichtung des Le- So auch am Ende, wenn Plessner das un-
volution zielte, wollten die Reformatoren rern treten bei Arlt Vertreter der Parawis- geht es auch dem Autor. Vorbeilesen. Und schöne Sätze geben
bens an Gottes Gegenwart. Der Schlüssel endliche Aggressionspotential des Men-
eine spirituelle Revolution, „die von Gott senschaften auf sowie Agenten der ar- „Die sieben Irren“ greifen wie jeder den Flair: „Wieder schimmerte zwischen schen hervorhebt. Wir hätten, gibt er sei-
zum Verständnis der religiösen Bedeu-
für uns (in Christus) und in uns (durch gentinischen Halbwelt. Ein Astrologe ist gute Ideenroman das Gespräch der Epo- den roten Wimpern der Frau ihr boshaf- nen Zuhörern auf den Weg, mit den „Dun-
tung der Reformation liegt für Dalferth
den Geist) ohne uns herbeigeführt wird“. nicht in der immanenten Unterscheidung Anführer von Umstürzlern mit mystofa- che auf. Von nietzscheanischen Über- ter grünlicher Blick hervor. Es war, als kelstellen unseres Selbst“ zu rechnen. Ob
Sie sei ein „schöpferischer Akt“, der mehr von Kirche und Staat, Katholiken und Pro- schistischer Mission. Eine Gruppe soll menschphantasien über die Erkenntnis- werfe sie ihre Seele auf das Relief von Er- Plessner damals jemanden mit seinen
aus dem Menschen mache, als er selbst testanten oder Religiösen und Säkularen, gebildet werden, „in der sich alle früchte der Psychoanalyse, (frühkindli- dosains Gedanken, um einen Abdruck Worten erreichte, ist ungewiss. Was er mit
aus sich machen könne. Die reformatori- sondern in der theologisch fundamenta- menschlichen Hoffnungen gegenseitig che Demütigungen werden für die geisti- seiner Absichten zu nehmen.“ diesem schmalen Band hinterließ, ist, was
sche Pointe liegt darin, dass hier dem len Unterscheidung zwischen Schöpfer verstärken“ – die Hoffnungen der Prole- ge Apathie Remo Erdosains verantwort- Arlts Abdruck dieser Absichten ist ein philosophische Anthropologie avant la let-
Menschen eine weitaus passivere Rolle und Schöpfung, die für ihn alles verän- tarier, jene der Kleinbürger, der Ange- lich gemacht) bis hin zu den Sonderwe- Spiel mit dem Feuer. Aber er bleibt zum tre schon einmal war: eine Erfahrungskun-
für seine Erlösung zugeschrieben wird als dert. TOBIAS SCHRÖRS stellten und „der Abtrünnigen, egal, wo- gen der Parawissenschaft: Spiritismus, Glück durch und durch Theoretiker der de des Allzumenschlichen. TILL GREITE
in der katholischen Tradition. von sie sich losgesagt haben, die Men- Theosophie oder Alchemie. Im Falle des Macht. Darin schließlich auch Pazifist.
Deutliche Worte findet Dalferth für die Ingolf U. Dalferth: schen, die einen Prozess verloren haben Hobbymetallurgen Erdosain geht es um Denn auch sieben Irre können irren. Helmut Plessner: „Philo-
katholische Kirche: Sofern sie die theolo- „God first“. und auf der Straße gelandet sind, ohne das Metallisieren von Rosen. Darüber hi- „Möchtest Du die Macht haben, die sophische Anthropologie“.
gischen Errungenschaften der Reforma- Die reformatorische eine Ahnung, wie es weitergehen soll“. naus werden die politischen Alternativen Menschheit zu vernichten? Würde ich sie Göttinger Vorlesung vom
tion als Fehlentwicklungen betrachte, dür- Revolution der christ- Auch die neue Führung weiß nicht einer Epoche eruiert, in der noch nicht vernichten?“, fragt Erdosain einmal sich Sommersemester 1961.
fe man von ihr am ehesten erwarten, dass lichen Denkungsart. wirklich, wie es weitergehen soll: „Ich ganz absehbar war, dass die Welt wirk- selbst. „Nein, ich würde sie nicht vernich- Hrsg. von Julia Gruevska,
sie die protestantischen Kirchen dazu ein- will offen zu Ihnen sein“, erklärt der As- lich bald von einem „Irren“ regiert wür- ten. Denn die Macht dazu zu haben näh- Hans-Ulrich Lessing und
laden werde, wieder in den Schoß der rö- Evangelische Verlags- trologe freimütig. „ich weiß nicht, ob un- de. Auf der Suche nach einem Symbol für me der Sache jeden Reiz.“ Das haben Kevin Liggieri.
misch-katholischen Kirche zurückzukeh- anstalt, Leipzig 2018. sere Gesellschaft bolschewistisch oder die neue Bewegung scheidet Luzifer je- wenige Jahre später andere anders gese- Suhrkamp Verlag, Berlin 2019.
ren und sich in dieser den Status religiö- 304 S., br., 28,– €. faschistisch sein wird. Manchmal glaube denfalls aus. Zu „intellektuell“, heißt es. hen. KATHARINA TEUTSCH 256 S., br., 20,– €.
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Feuilleton DIENSTAG, 19. F EBRUAR 2019 · NR. 42 · S EITE 11

Mein Obstgarten ist die Fleischbank


Im Familienhöllenkessel
mit Nestroy und Thomas
Bernhard: Christoph
Marthaler inszeniert
„Häuptling Abend-
wind“, Karin Henkel
„Die Übriggebliebenen“
in Hamburg.

D
er Ausdruck „Im Schoß der Fa-
milie“ klingt nach Schutz, Wär-
me, Aufgehobenheit. Aber
wenn ihn Johann Nestroy be-
nutzt, wird er zum bösen Witz, und wenn Foto Lalo Jodlbauer
ihn Thomas Bernhard denkt, wird er ät-
zend garstig. An der Familie, so scheint
es, konnte und kann man sich vehement
abarbeiten – ein gutes Ende ist dabei sel-
ten zu erwarten. Am Schauspielhaus
Hamburg werden diesem Themenkom-
plex jetzt zwei neue Aufführungen gewid-
met, und beide aus österreichischer Auto-
renperspektive im Sinne Heimito von Do-
derers als Drittem im Bunde: „Wer sich
in die Familie begibt, kommt darin um“.
Im Fall von „Häuptling Abendwind“,
Nestroys 1862 uraufgeführter „indiani- Matte Gelage: Samuel Weiss und Ueli Jäggi in Nestroys „Häuptling Abendwind“, daneben André Jung als Kommandant im Zentrum von „Vor dem Ruhestand“, inszeniert von Karin Henkel Fotos Matthias Horn, Lalo Jodlbauer
scher Faschingsburleske“ nach einer Ope-
rette von Jacques Offenbach, halten zwei mens Sienknecht und Bendix Dethleff- weilt-großkopferte Tochter Atala, alle ha- „Auslöschung. Ein Zerfall“ (1986). Ist stehen stets je zwei Schwestern und ihr ble trägt die herausfordernde Auffüh-
Häuptlinge „der fernsten Inseln in Aust- sen geben an Klavier, Keyboards und ben falsche Zähne eingesetzt und spre- das sinnvoll? Ja, denn die von Henkel zu- vergötterter Bruder im Zentrum. rung mit bestürzender Brillanz: Angelika
ralien“ ein Gipfeltreffen ab. Und da sie Trommeln den Takt mit Schlagern, Bach, chen vollmundig drumherum. Das bes- sammen mit der Chefdramaturgin Rita In „Vor dem Ruhestand“ geht der frühe- Richter (Vera), Jan-Peter Kampwirth
„Wilde“ sind, wie sie sagen, verspeisen sogar Wagners „Parsifal“ vor – weil es tens gestimmte Ensemble singt trotzdem Thiele philologisch überragende und in- re KZ-Kommandant Höller als Gerichts- (Clara), André Jung (Höller) in „Vor dem
sie, ohne es zu wissen, den Sohn des ei- eben auch im Christentum um anverwan- famos und spielt mit heiterer Nonchalan- haltlich bestechende Fassung unter- präsident in Rente, nicht ohne heimlich, Ruhestand“, Brigitte Cuvelier (Amalia),
nen, den der andere, der ihn aufzuti- deltes Fleisch und Blut geht. ce nicht weniger beglückend. Diese Bar- streicht die Querverbindungen der The- wie jedes Jahr, in seiner SS-Uniform den Jean Chaize (Caecilia), Tilman Strauß
schen befahl, nicht erkannte. Nun tröstet Hier jedenfalls kann man über alles re- baren haben’s einfach drauf und was ih- menstränge und Leitmotive und wie sie Geburtstag von Heinrich Himmler zu fei- (Murau) in „Auslöschung“ sowie Bettina
er den verdutzten Vater ganz entspannt: den, wie es der quirlig-zerrupfte Ueli Jäg- nen an westlichen Standards in Form Bernhard obsessiv beschäftigt haben: Ge- ern. In „Ritter, Dene, Voss“ haben die Stucky (Dene), Gala Othero Winter (Rit-
„Er ist im Schoße seiner Familie!“ gi als Friseur Arthur vermag, den sein Va- von Talkshows oder Pressemitteilungen waltstrukturen in Familien, Folgeschä- Schwestern den philosophierenden Lud- ter) und Lina Beckmann (Ludwig). Es
Schadenfroh bringt Christoph Martha- ter, Häuptling Bieberhahn, in Europa er- (die sie nachsprechen) angeboten wird, den bei den Kindern, Antisemitismus wig, der sie und die toten Eltern hasst, ge- wird harsch und profund gesprochen und
ler in seiner hinreißend absurden Insze- ziehen ließ. Oder wie es Josefine Israel ist kein bisschen verlockend. Sie sind auf und der massive Einfluss des Nationalso- rade aus der psychiatrischen Klinik nach der politisch-private Familienhorror in
nierung im kleinen Malersaal Nestroys als von Marthaler eingefügte „Mikropho- ihre Art eine schrecklich nette Familie, zialismus. Die Textpassagen sind faszinie- Hause geholt. Und in „Auslöschung“ einer Choreographie der Niedertracht
subversiven Humor zum Glänzen und nistin“ tut, eine albern-verquaste Kom- das verbindet sie mit den Invasoren, die rend ineinander verschränkt und bilden kehrt Franz-Josef Murau aus Rom nach mit Haut und Haaren ausgebreitet. Karin
das Publikum zum Staunen. Hinter der mentatorin. Josef Ostendorf lässt seinen schon anrücken, um sie zu unterwerfen. einen zutiefst bedrohlichen Kosmos. dem plötzlichen Unfalltod der verab- Henkel ist ein moderner wie klarer Bern-
Groteske um die wüsten Menschenfres- Abendwind meist nur mit den grimmig Erste, Zweite, Dritte Welt? Ja, außerdem Im Bühnenbild von Muriel Gerstner scheuten Nazi-Eltern nach Österreich zu hard-Abend geglückt, der in seiner ab-
ser und ihre Angehörigen steckt nämlich gerollten Augen und den ausgepressten Theaterwelt und Welttheater! und Selina Puorger, einem entkernten seinen Schwestern zurück. gründigen Düsternis all die Manierismen
ein amüsanter Diskurs über Kolonialis- Vokalisen seiner Raunzereien ins Ge- Auf die Hauptbühne des Schauspiel- Wohnhaus, sind die Wände und das kar- Die Frauen hier sind alte Mädchen und Humorigkeiten versenkt, mit denen
mus wie Kultur und dazu Zivilisationskri- schehen eingreifen („Mein Obstgarten hauses bringt die Regisseurin Karin Hen- ge Mobiliar demgemäß schwarz. Alle und „Gebrauchsgegenstände“, die Män- seine Stücke sonst oft gedämpft werden.
tik satt. Das Bühnenbild von Duri Bi- ist die Fleischbank“). Samuel Weiss ist kel mit „Die Übriggebliebenen“ drei Fa- Darsteller samt der Hamburger Kinder- ner egoman, rücksichtslos, unmündig, „Das ganze Leben ein einziger Schrei“,
schoff zeigt ohne jeden Exotismus einen als Bieberhahn ein aasiges Schlitzohr mit milienhöllen in Form einer Collage aus und Jugendkantorei St. Petri / St. Kathari- die Neurosen blühen wie das inzestuöse resümiert Murau am Schluss, und das ist
europäischen Prunksaal mit Marmorbo- der Attitüde des Politikers im Wahl- Thomas Bernhards Stücken „Vor dem Ru- nen sind zu Anfang auf der Bühne. Die Begehren, die Faschisten machen wieder auch diese großartige, so kunstvolle wie
den und Kronleuchter, die Kostüme von kampfmodus. Ob Marc Bodnar als Koch hestand“ (1979) und „Ritter, Dene, Voss“ Kinder tollen herum und singen, bis die mobil, das Volk reagiert darauf bloß mit brisante Inszenierung: Wer Ohren hat,
Sara Kittelmann sind elegant heutig. Cle- oder Sasha Rau als Abendwinds gelang- (1986) sowie seinem letzten Prosawerk Erwachsenen sie verscheuchen. Dann „völliger Gleichgültigkeit“. Das Ensem- der sehe. IRENE BAZINGER

Rezeptur für eine vergiftete Atmosphäre


DasErste.de
Die Briten benehmen sich wie aufmüpfige Halbwüchsige / Von Catherine Barnard
CAMBRIDGE, im Februar triert sein. Sie haben verloren und aber- onsbank und über Regionalfonds verteilt
Sie werden die politischen Verhältnisse mals verloren. Sechzehn Millionen Bri-
ten haben kein Gehör gefunden, und
werden, mögen hilfreich sein. Polen und
Ungarn hat man auf diese Weise dazu ge-
2. S T A F F E L
im Vereinigten Königreich mit Bestür-
zung, vielleicht auch mit Unverständnis ihre Zahl wird weiter anwachsen, je bracht, bei der Stange zu bleiben, zumin-
beobachten. Wie konnten sich die ver- mehr junge Menschen das Wahlalter er- dest was den Umgang mit dem Brexit an-
nünftigen, pragmatischen Briten in die- reichen. geht. Cornwall, das für den Brexit ge-
ses Chaos hineinmanövrieren! Und Aber auch die Brexiteers werden ver- stimmt hat, obwohl es in besonderer Wei-
wenn Sie finden, es sei schon schlimm bittert sein. Lange Zeit übergangen, müs- se von EU-Fördermitteln profitiert, be-
genug, warten Sie nur, bis das Austritts- sen sie nun feststellen, dass dies nicht weist jedoch, dass Geld nicht alles ist.
abkommen in Kraft tritt. Dem wird sich der unverfälschte Brexit ist, der ihnen Andererseits hat der Brexit (den Bri-
eine Übergangszeit anschließen, in der versprochen wurde. Der nächste Pre- ten, vielleicht auch der EU) gezeigt, wie
das Vereinigte Königreich die EU-Geset- mierminister könnte ein Befürworter ei- erfolgreich einige der unauffälligen,
ze befolgen muss, ohne selbst eine Stim- nes harten Brexits sein, in dessen Inte- aber wichtigen politischen Mechanis-
me im Gesetzgebungsverfahren zu ha- resse es wäre, Stimmung gegen die EU men sind. Trotz allen Spotts über den
ben, und sich den Entscheidungen des zu machen. Auf Jahre hinaus wird die bri- Krümmungsgrad von Bananen leistet
Europäischen Gerichtshofs unterwerfen tische Politik von Vorwürfen und Schuld- die Union Hervorragendes in technokra-
muss, ohne in diesem Gericht repräsen- zuweisungen geprägt sein. tischen Bereichen staatlicher Verwal-
tiert zu sein. Und was hat das alles mit Europa und tung – öffentliche Auftragsvergabe, euro-
Die politischen Verhältnisse werden seiner Zukunft zu tun? Aus Sicht der EU päischer Emissionshandel, europäischer
noch instabiler werden. Es wird neue ist der Brexit ein Triumph der EU-Diplo- Luftraum, Energiebinnenmarkt –, genau
Vorschriften geben, an denen sich die matie. Die siebenundzwanzig Länder jene Dinge, für die sie so gern ge-
Phantasie entzünden kann – über Kasset- der EU sind außerordentlich geeint auf- schmäht wird. Gute Kommunikation, po-
tentoiletten, über den Lärm von Rasen- getreten. Sie haben den Kurs bestimmt, litische Bildung wären hilfreich. Die EU
mähern, über die Helligkeit von Glühbir- den Zeitplan diktiert. Martin Selmayr, versucht es, doch die Botschaften, die
nen. Die Boulevardblätter werden aus- Generalsekretär der EU-Kommission, sie aussendet, sind schwerfällig und
flippen. dürfte sich die Hände reiben. falsch.
Und das ist längst nicht alles. Die Nachdenklichere Leute, denen diese Ich frage mich aber auch, ob Brüssel
Übergangszeit könnte bis zum Dezem- Entwicklung Sorgen bereitet, könnten nicht ein wenig klüger agieren sollte. El-
ber 2022 verlängert werden. Der neue sich fragen: Waren wir den Briten gegen- tern wissen, dass sie ihren Teenagern ge-
Vertrag könnte vielleicht erst 2024 oder über allzu kompromisslos? Ist es wirk- wisse Freiheiten lassen sollten. Wenn
2025 abgeschlossen werden – Handelsab- lich vorteilhaft, an der Westflanke einen die EU einzelnen Mitgliedsländern ei-
unzuverlässigen Partner zu haben, der nen bestimmten Spielraum zugestünde,
kommen brauchen rund fünf Jahre, bis
sollte sie darin keine Gefahr, sondern
sie unterschriftsreif sind. Und so würde aufs Engste mit dem EU-Mitglied Irland
eine Chance sehen. Staaten, die durch
der Backstop wirksam werden. Nordir- verbunden ist, zumal uns im Osten gera-
eine Phase jugendlicher Aufmüpfigkeit
land würde in der Zollunion und im Bin- de ein streitsüchtiger Bär zu schaffen
gehen, würden davon profitieren, wenn
nenmarkt bleiben, Großbritannien in macht? Ist es sinnvoll, die größte Militär-
man sie nicht in die Zwangsjacke von
der Zollunion. Stellen Sie sich die prakti- macht in Westeuropa, die einen so wich- Uniformität und Unterordnung steckte.
schen Konsequenzen vor: Neue Compu- tigen Beitrag zur Verteidigung der Euro- Vielleicht könnte die Union einigen ih-
tersysteme für die britischen und nordiri- päer leistet, vor den Kopf zu stoßen? rer ungebärdigen Staaten etwas mehr Un-
schen Behörden, erhebliche Umstellun- Die EU steht vor enormen Problemen. abhängigkeit zugestehen. Eine Überle-
gen für Transportunternehmen und eine Die technokratische Art und Weise, wie gung wäre es wert. Sollte es mehr Föde-
Grenze in der Irischen See – alles Zuta- sie auf globale Herausforderungen rea- ralismus geben? Sollte Europa aus kon-
ten für eine vergiftete Atmosphäre. giert, ist, nun ja, gestrig. Multilateralis- zentrischen Kreisen bestehen? Könnte
Die britischen Verhandlungsführer mus ist nicht mehr angesagt. Transnatio- so die Zukunft aussehen?
werden also unter großem Druck stehen, nale Institutionen werden von den Bür- Und das bringt mich wieder zum
möglichst rasch zu einer Einigung mit gern zunehmend als Feinde, nicht als Be- Brexit. Hätte die EU etwas gelassener,
der EU zu kommen, um ebenjenes Szena- schützer wahrgenommen, als abgehoben weniger selbstgefällig reagieren sollen?
rio zu vermeiden. Die Zeit arbeitet für und intransparent, als allmächtig und zu- Hätte die EU vielleicht eine Lösung nach
die EU, genau wie bei Artikel 50. Die Eu- gleich ohnmächtig gegenüber den alltäg- dem EFTA-Modell vorschlagen können,
ropäische Union kann einfach warten, lichen Problemen. die dem Vereinigten Königreich akzep-
bis sich die Briten darüber klar gewor- Genau der Erfolg der EU ist inzwi- tabel erschienen wäre? Erwartet man
den sind, was sie eigentlich wollen – in schen ihre Achillesferse. Die Europawah- denn nicht von Eltern, dass sie ihren
der Zollunion bleiben, mit weiterhin rei- len werden zeigen, dass die Union in ei- halbwüchsigen Kindern ein Sicherheits-
bungslosem Warenverkehr, oder aus der ner Legitimationskrise und letztlich in ei- netz bieten, das sie auffängt, wenn sie ab-
Zollunion austreten und eine unabhängi-
ge Handelspolitik verfolgen, jedoch mit
ner Krise der Demokratie steckt. Das fra-
gile System der Gewaltenteilung funktio-
stürzen?
Doch dafür scheint jetzt keine Zeit AB HEUTE
DIENSTAGS 20∶15 Uhr
Komplikationen an der Grenze, und niert einfach nicht. mehr zu sein, zumindest für die Briten.
dann Verhandlungen aufnehmen. Und je Die Europäische Union muss sich Be- So, wie es im Moment aussieht, wird das
länger es dauert, desto mehr Zugeständ- schränkungen auferlegen. Subsidiarität Vereinigte Königreich abstürzen, und
nisse wird das Vereinigte Königreich ma- mag Juristen überzeugen, ist aber nicht der Rest der Europäischen Union wird
chen müssen – hinsichtlich der Zahlun- die Lösung. Für die Bürger ist es ein lee- voller Überzeugung sagen können:
gen an Brüssel, in der Fischereipolitik, ja res Wort. Der Ausschuss der Regionen Selbst schuld! Aber der Verlust wird auf
sogar in puncto Personenfreizügigkeit. und der Wirtschafts- und Sozialaus- beiden Seiten des Ärmelkanals zu spü-
Und immer wieder wird von Verrat schuss, obschon anerkennenswert, sind ren sein.
die Rede sein. Politisch sind die Briten auch keine Antwort. Auf dem Papier mö-
nicht mehr in rechts und links gespalten, gen es sinnvolle Instrumente sein, in der Catherine Barnard ist Professorin für EU-Recht an
sondern in Befürworter und Gegner ei- Realität sind sie viel zu kompliziert. Gel- der University of Cambridge.
nes Brexits. Die Remainer werden frus- der, die über die Europäische Investiti- Aus dem Englischen von Matthias Fienbork.
SEITE 12 · DIE NS TAG, 19. F EBRUAR 2019 · N R. 42 Feuilleton FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Europa ohne Juden?


auch die Dreyfus-Affäre nichts. 1914 wa- ohne sich dem Vorwurf des Antisemitis-
Gelbe Westen, gelbe ren sie assimiliert und Teil der nationalen mus auszusetzen. Antisemitismus wird ge-
Sterne: Frankreich „Union sacrée“. Der Bruch damit geht auf
Vichy zurück, die islamische Einwande-
setzlich bestraft und ist ein gesellschaftli-
ches Todesurteil.“
erlebt am Rande rung hat ihn vertieft. In der Geschichte Die „Gilets Jaunes“ wurden aus Regie-
war der Islam in Frankreich nicht prä- rungskreisen als „Dieselfahrer“, „Ketten-
einer Staatskrise sent. Der Republik, deren laizistische raucher“ und auch schon als „braune
antisemitische Szenen, Grundfeste er untergräbt, ist er fremd
und feindlich geblieben. Er will – so Trom
Pest“ verunglimpft, bevor es ernsthafte
Anzeichen der antisemitischen Entglei-
und mancher denkt an – die Vertreibung der Juden aus Frank- sungen und primitivsten Verschwörungs-
reich. Die Zahl jener, die aus den Vorstäd- theorien gab. Bernard-Henri Lévy hatte
die dreißiger Jahre. ten in andere Quartiere umgezogen sind, schon den „Brexit“ als Ausdruck des fa-
ist nicht bekannt. schistischen Bodensatzes ausgemacht. Ge-
Premierminister Édouard Philippe gen die Populisten geht ihm und anderen
nennt diese Umsiedlung eine „innere Ali- der Vergleich mit Faschisten und Nazis
GENF, im Februar ja“. 20 000 Juden (von rund einer halben leicht von der Hand – ungestraft.

D
as Porträt Simone Veils ist mit Million) haben Frankreich verlassen. Ihre
einem Hakenkreuz verschmiert. Vertreibung entspreche den Interessen Is- Eine Provokation der Sozialisten?
Auf einer Mauer wird die Au- raels – Trom erinnert daran, dass sie nach Macron ist an dieser Entwicklung nicht
schwitz-Überlebende und erste den Attentaten von Netanjahu zur Aus- ganz unschuldig. Er hat nach der vom To-
Präsidenten des Europaparlaments, de- wanderung aufgefordert wurden. In Israel talitarismus geläuterten Linken auch die
ren sterbliche Überreste jüngst ins Pariser ist die Gefahr von Attentaten nicht gerin- gemäßigte Rechte zerstört. In der Stich-
Pantheon überführt wurden, als „Ma- ger. Aber jüdische Bürger werden dort wahl besiegte er Marine Le Pen, die Euro-
cron‘s jews‘ bitch“ bezeichnet. Am Ein- nicht als Minderheit verfolgt, ihr Schutz pa-Wahl will er an der gleichen Front füh-
gang eines Pariser Restaurants steht: „Ju- ist eine Frage der nationalen Sicherheit. ren. Am Jahrestag der Befreiung von Au-
den“. Den Judenstern mit der Inschrift Für Trom wird der Exodus zu einem Eu- schwitz twitterte seine Europa-Ministe-
„Macron“ gibt es am Bahnhof Mülhau- ropa ohne Juden führen. Er begründet sei- rin Nathalie Loiseau: „Die Europäische
sen. „Hure der Juden“ wurde in Schiltig- ne Prognose auch mit der Stimmungsla- Union entstand als Reaktion auf die Bar-
heim auf das Büro von Macrons Partei ge- ge. Die „Ethik des schlechten Gewissens“ barei im 20. Jahrhundert. Was haben jene
sprayt. „Juden raus„-Schreie erschallen lehnt Grenzen ab und heißt Flüchtlinge im Kopf, die sie schwächen wollen?“. In
aus den Reihen der „Gilets Jaunes“. Bei willkommen, als wären sie Juden, die einem zweiten Tweet fasste sie nach:
der Synagoge riefen Demonstranten: man im Nachhinein retten kann. Europa „Der Judenstern war die Schande Euro-
„Gebt das Geld zurück, dreckige Juden“. ist kosmopolitisch und pazifistisch, Israel pas. Die zwölf Sterne der europäischen
Die Reporterin der „Dernières Nouvelles bekennt sich zum Nationalismus und baut Flagge erinnern uns daran: nie wieder.“
d’Alsace“ berichtet auch vom Protest der eine Mauer. Es „demütigt die Palästinen- Diese gutgemeinte Instrumentalisierung
„Gelbwesten“ gegen die Antisemiten: ser“ und werde als kolonialistischer Staat ist eine Banalisierung des Bösen.
„Idioten, die unsere Bewegung missbrau- mit einem Apartheid-Regime wahrge- Bei der für den heutigen Dienstag von
chen, um ihren Hass zu verbreiten.“ nommen. Ausgerechnet die französische den Sozialisten angeregten Demonstrati-
Wie antisemitisch sind die „Gilets Jau- Vichy- und Faschismusaufarbeitung, die on auf der Pariser Place de la République
nes“? Zunächst ging es um Kaufkraft und unter den Minderheiten eine „Konkur- gegen den Antisemitismus weiß man
Mitsprache, eine Einordnung in politi- renz der Opfer“ ausgelöst und die Repu- nicht so genau, ob Jean-Luc Mélenchons
sche Lager fiel schwer, nur der Hass auf blik in die Krise gestürzt hat, könnte in „Unbeugsames Frankreich“ nicht eingela-
Macron und die Lust am Königsmord wa- letzter Konsequenz auf Kosten der Juden den wurde oder die Teilnahme verwei-
ren von Anfang an zu spüren. Wenn es erfolgen und ihre Vertreibung bewirken. gern will. Jedenfalls nannte Mélenchon
jetzt heißt: „Macron, der ehemalige Roth- Gänzlich grotesk ist der Gedanken- die Initiative eine „primitive Provokation
schild-Banker, ist die Marionette der Ju- gang nicht. In Frankreich fühlen sich vie- der Sozialisten“. Das „Rassemblement Na-
den und Freimaurer“, dann muss man le Juden näher beim „Rassemblement Na- tional“ wollte man vor vornherein nicht
sich klarmachen, dass in Zeiten, da die Le- tional“ von Marine Le Pen, die sich von dabeihaben. Vierzig Prozent der Wähler Fremd geblieben: Tavik František Šimons Holzschnitt „Bretonische Frauen“ von 1909 Foto Katalog

gitimität des Staates in Frage gestellt den antisemitischen Provokationen ihres müssten sich von der nationalen Allianz
wird, der Antisemitismus besonders üp- Vaters losgesagt hat, als bei den multikul- gegen den Antisemitismus ausgeschlos-
turellen Linken und Grünen, die zu den sen fühlen.

Reizwäscherinnen am Strand
pig blüht, wie der Soziologe Pierre Birn-
unerbittlichsten Kritikern Israels gehö- Im Frühjahr 2016 wurde Alain Finkiel-
baum sagt. Seit zwei Jahrzehnten werden
ren. Der Politologe Jean-Yves Camus, kraut bei der wochenlangen Besetzung
Juden in Frankreich wieder ermordet,
Frankreichs aufmerksamster Beobachter der Place de la République durch die links-
weil sie Juden sind: Von islamistischen der rechtsradikalen Szene, zieht eine kla- radikale „Nuit Debout“ beschimpft und
Terroristen und von „gewöhnlichen“ Kri- re Grenze, die von ihnen oft überschrit- bespuckt – noch ohne Rückgriff auf anti- Unnahbar, unfassbar: Prag zeigt Bretagne-Bilder tschechischer Maler
minellen, die überzeugt sind, bei ihnen ten werde: „Es ist legitim, Israels Politik semitisches Vokabular. Passanten muss-
Geld zu finden. Vierzig Prozent der rassis- zu kritisieren. Doch den seit siebzig Jah- ten den Philosophen schützen. Finkiel-
tischen Attacken betreffen Juden, die ein PRAG, im Februar dings verspätet: 1866 reiste Wilhelm Rie- ten, die Einheimischen – und vorneweg
ren existierenden Staat in Frage zu stellen kraut schreibt über die linken und rechten Ein Brief des Malers an seine Mutter, da- del an, 1869 Jaroslav Cermák, später ka- die Frauen – vermeiden es, den Fremden,
Prozent der Bevölkerung ausmachen. ist antisemitisch.“ Andererseits sind die Auschwitz-Lügner, den islamischen Anti-
Zum historischen Judenhass kam der im- neben eine handgezeichnete Landkarte men Václav Brožik, Eugen Jettel und eben die sie malen, ins Auge zu blicken. Und
von der antitotalitären und antifaschisti- semitismus und die „imaginären Juden“. aus der Umgebung von Concarneau und auch Otakar Lebeda. Die damals begonne- noch Jahrzehnte später lässt Věra Jičins-
portierte Antisemitismus in den Banlieu- schen Aufklärung geprägten Eliten Frank- Am Samstag sagte er im Gespräch mit schließlich eine Skizze von vier Bretonin- ne Erschließung der Bretagne durch die ká die bretonischen Wäscherinnen wie
es. Weite Teile der Gesellschaft sind von reichs – ökologisch, urban, multikulturell dem „Figaro“, wie sehr er mit den „Gilets nen: Die Blätter, die in einer Vitrine von Eisenbahn spielt dafür eine wichtige Rol- Geister erscheinen, ihre neblig-düsteren
ihm infiziert. Er verbreitet sich in den Uni- – zusehends versucht, den Antisemitis- Jaunes“ sympathisiert habe. Otakar Lebedas Aufenthalt in der West- le, und die Ausstellung „Bonjour Mon- Konturen verschwimmen, weil sie ein-
versitäten, die den „dekolonialen Studi- mus zu instrumentalisieren, um die Kritik Inzwischen sei „die heilsame Bewe- bretagne zeugen, könnten nicht gewöhnli- sieur Gauguin“, die sich derzeit im Prager fach nicht zu fassen sind.
en“ frönen. Die Linke verklärt den Islam an ihnen zu verunmöglichen. Im Fernse- gung durch die Medienkorruption“ per- cher sein, jedenfalls wenn es um junge Ma- Kinsky-Palais dem Ertrag dieser Malerrei- Neben den unnahbaren Frauen ist das
zur „Religion der Armen“ und verwech- hen fertigte EU-Kommissar Pierre Mosco- vertiert worden: „Die Arroganz hat das ler geht, die eine weite Reise machen und sen aus Tschechien in die Bretagne wid- Meer das zweite große Thema der tsche-
selt die Attentate mit dem Widerstand ge- vici eine harmlose Bemerkung ab: „Wie- Lager gewechselt.“ Den Vergleich mit den die Daheimgebliebenen daran teilhaben met, beginnt daher auch mit historischen chischen Maler, und weil sie spürbar über-
gen die Faschisten im Krieg. der einmal so ein kleiner antisemitischer dreißiger Jahren verwirft er: „Heute sit- lassen. Werbeplakaten, die zum Besuch der Regi- wältigt sind von dem Anblick, den sie aus
Das Land war eine Schutzmacht Seitenhieb der Gegner Europas.“ zen die Katholiken und die Juden im glei- Doch der genauere Blick auf die Studi- on mit dem Zug einladen. Auch eine le- ihrer Heimat nicht kennen, schwelgt
Als Bernard-Henri Lévy, der per Twit- chen Boot.“ Am Nachmittag geriet er in en der bretonischen Frauen offenbart bensgroße Puppe ist zu sehen, die bretoni- auch die Ausstellung in düsteren Wolken-
„Ohne seine Juden ist Frankreich nicht ter aus Marrakesch und London gegen die Paris zufälligerweise in eine Demonstrati- eine besondere Verfasstheit des damals, sche Tracht trägt (Kleid, beige Schürze landschaften, in schroffen Felsen und be-
mehr Frankreich“, hatte Premierminister „Gelbwesten“ polemisierte, in einer Talk- on und wurde erkannt. Erstmals seit dem im Sommer 1898, gerade einundzwanzig- mit Mieder, weiße Haube unter zwei Rie- drohlich morastigem Schlick, denn natür-
Valls nach den Attentaten erklärt. Der runde als Vertreter eines „neuen Adels“, Zweiten Weltkrieg ist in Frankreich ein jährigen Lebeda: Keine der Porträtierten senschlaufen), dazu eine Reihe von Bil- lich sind vielen Malern auch die Gezeiten
Exodus hat begonnen, konstatiert Danny gutbezahlt und reisefreudig, bezeichnet prominenter Jude in der Öffentlichkeit scheint irgend Notiz vom Maler zu neh- dern, die belegen, dass sich die fremden neu: In Otakar Lebedas Ansicht von Con-
Trom in „La France sans les juifs“, und wurde, witterte die Schriftstellerin Chris- von einer hasserfüllten Meute, in der die men, zwei reiten blicklos vorbei, die bei- Maler nicht zuletzt mit Kleidung und Mo- carneau bei Ebbe triumphiert der alles
schreibt: Er wird ganz Europa erfassen. tine Angot umgehend eine antisemitische Gesichter zu erkennen sind, als Jude nie- den anderen drehen ihm den Rücken zu biliar der Bretagne beschäftigten – wenn verschlingende Schlick, ein Sieger aller-
Früher waren die Juden vom Wohlwollen Attacke auf einen „kosmopolitischen jüdi- dergeschrien worden. Diesmal mussten und laufen mit gerafftem Kleid davon. Le- sie nicht, wie der tschechische Jugendstil- dings nur auf Zeit.
der Könige abhängig. Frankreich war schen Intellektuellen“. Die „Gilets Jau- ihn die Polizisten schützen. beda bleibt da nur, dieses Desinteresse maler Alfons Mucha, das Gesehene gleich Auch das ist dem Bild eingeschrieben.
eine verlässliche Schutzmacht – mit zwei nes“ werden als „Verlierer der Globalisie- Ohne Vorbehalte kann man den Vor- künstlerisch festzuhalten. Dass es vielen für Biskuitdosen nutzten mit unwirklich Otakar Lebeda aber, der sehr jung gestor-
Ausnahmen: 1394, als die Juden aus dem rung“ charakterisiert – wer deren „Sie- schlag der Regierung unterstützen, Simo- seiner Landsleute offenbar ebenso ging, lächelnden Bretoninnen. ben ist, zählt zu einer ganzen Reihe von
Königreich verjagt wurden, und 1940. ger“ nach soziologischen Kriterien zu fas- ne Veil zur neuen Marianne zu machen: wird ihm kein großer Trost gewesen sein. Der Vergleich mit den ausgestellten Bil- hier vertretenen Malern, von denen man
Die Aufklärung und die Revolution hat- sen versucht, kommt schnell in die Nähe eine Jüdin als Symbolfigur der Republik. Als die Maler Europas Mitte des neun- dern seiner tschechischen Malerkollegen gern mehr sähe. TILMAN SPRECKELSEN
ten ihre Emanzipation durchgesetzt. Die judenfeindlicher Klischees. „Es ist“, so Das wäre kein Remake der Geschichte, zehnten Jahrhunderts in die Bretagne zeigt, dass Mucha dies nahezu exklusiv „Bonjour Monsieur Gauguin“. Im Kinsky Palais,
Juden sind untrennbar mit der Geschich- Jean-Yves Camus, „sehr schwierig gewor- sondern eine zukunftsweisende Premie- strömten, schlossen sich auch tsche- hat. Denn was immer die Böhmen in Con- Prag; bis zum 17. März. Der Katalog ist bereits
te der Republik verbunden, daran änderte den, jüdische Intellektuelle zu kritisieren, re. JÜRG ALTWEGG chische Künstler diesem Zug an, aller- carneau, Barbizon oder Roscoff festhal- vergriffen.

Luftnummern im Casino
0 '  # $ 
 # 
##
   " 0# # Las Vegas lässt grüßen: Die Händel-Festspiele in Karlsruhe eröffnen mit „Xerxes“
 0
1 
 " 0% (
Liberace lebt! Sein Revival erlebt der ex- zweite Akt mit einer Simultanszene aus glesen optisch aufbläht und keine Sekun-
 *$
 +2
zentrische Entertainer mit dem Beina-
men „glitter man“, der als Klavier-Wun-
einem Sexshop und einem Etablisse-
ment für Männer, „Tom of Persia“. Da-
de Innehalten riskiert. Im dritten Akt be-
ansprucht er die Bühne für sich allein,
 0  2#0 !) #&0  % 2   derkind alle Geschwindigkeitsrekorde vor wird geknutscht, gekifft, gesoffen, wenn er mit wunderbarem Timbre seine
brach und später in Las Vegas im Herme- während die beiden gelangweilten Prosti- expressive Arie an Amor richtet und da-
*$
 +2
0  +0 % 1 # 
0
    0(# linmantel und Riesenklunkern an den tuierten vergeblich auf Freier warten. mit eine Opernwahrheit hervorkehrt,
2
 0
 0 '  # (#   #  
#  /## (# $  Fingern auf die Bühne schritt, gerade Kein Aufwand wird gescheut, um die der er sonst misstraut.
- &   % mit seiner „Xerxes“-Show bei den Inter- Bühne mit amerikanischem Lifestyle in- Die Sache hat nur einen Haken: Las
nationalen Händel-Festspielen in Karls- klusive Wedding Chapel und Fastfood- Vegas und Händel wollen auch nach vier
$  " 0  .
 #  . 02   '  #  Stunden nicht zueinander passen. Wenn
ruhe. Dort sitzt er, alias Franco Fagioli, Bude (Bühnenbild Rifal Ajdarpasic), ei-
  *  .  im blauen Glitzeranzug mit hochgestell- ner regelrechten Kostümorgie (Sarah Bühnengirls mit dem Hintern wackeln
tem Federkragen auf der Bühne des Badi- Rolke, Wicke Naujocks) der siebziger und die Sänger ein Mikrophon in der
'  # $ 
 # 
##
   " Hand halten, sind Blockflöte und Theor-
#
 0  ! ) ) ,(

schen Staatstheaters und begleitet sich Jahre, einer stets präsenten Gesellschaft
selbst am Klavier zu seiner Auftrittsarie aus Tänzern, Chor und Statisten (Cho- be sicher nicht die erste Wahl. Cencics In-
„Ombra mai fu“, überwölbt von einer bo- reographie David Laera) und vielen pa- szenierung braucht Händels Musik
genförmigen Klaviertastatur unter blin- rallelen Abläufen bis in eine seitliche nicht, sie wäre mit Bernstein, Gershwin
kendem Sternchenhimmel. Bühnennische hinein auszustaffieren. oder Bigband viel stimmiger als mit den
sehr edel aufspielenden Deutschen Hän-
Traueranzeigen Diese Arie, die längst alle emotional
empfänglichen Herzen erobert hat,
Das altmodische Telefon mit Wählschei-
be ist dabei ein wichtiges Kommunikati- del-Solisten unter der sorgfältigen Lei-
tung von George Petrou. Dabei gäbe es
  !  &! .

,$ !  *    
  -    
und Nachrufe kehrt hier gleich als doppeltes Zitat in ih-
ren ursprünglichen Zusammenhang zu-
onsmittel, dem die Protagonisten sogar
ihre Arien anvertrauen. genug Gelegenheiten, dem Theatercoup
des Anfangs mit der musikalisch recycel-
rück. Ausgedacht hat sich diesen ironi- Visuell geht Cencics Rechnung auf,
"   -     ten Arie „Ombra mai fu“ weitere musika-
schen Opernauftakt der Countertenor das Publikum überschlägt sich vor Be- lische Hybride folgen zu lassen. Etwa
(   $    
Max Emanuel Cencic, der in Karlsruhe geisterung über den Ziergesang, die wenn Fagioli einmal zur Gitarre greift
' Regie führt und selbst die Rolle des Arsa- nicht nachlassende vokale Bravour und und ihm alle Partygäste andächtig zuhö-
mene, Bruder des Xerxes, singt. Seine In- die Spielfreude des fabelhaften Ensem- ren, wie man leidet, „wenn man so zwi-
- .     +.  szenierung ist eine Hommage an Libera- bles. Cencic räumt ihm alle Möglichkei- schen Hoffen und Bangen“ schwankt –
 &  ce, wobei Cencic den Schauplatz Las Ve- ten zur freien Entfaltung ein, was vor al- ein sängerisches Kabinettstück –, aber
gas als Ort des „Glamours und der Mise- lem Katherine Manley als doofe Atalan- die Gitarre nur stummes Requisit bleibt.
re“ versteht. ta dankbar aufgreift. Händel selbst wuss-
  Den Glamour sehen wir in einem Kon-
ferenzsaal, in dem sich Liberace mit sei-
te schon, dass der Titel seiner Oper „Xer-
xes“ reiner Etikettenschwindel ist, denn
Und ganz ignoriert wird die Steilvorla-
ge am Ende des zweiten Aktes, als eine
Rockband im Nightclub sitzt und nur
Auskünfte und Beratung unter: nem Plattenproduzenten Ariodate trifft mit dem antiken Perserkönig hat der lan- Luftnummern spielt. Lauren Snouffer
Telefon (069) 75 91-22 79 (Pavel Kudinov) und eine an die Wand ge Dreiakter nur ganz am Rande zu tun. als Romilda im eleganten Abend-Ove-
% # projizierte Statistik den steigenden Ver- Zudem könnte der Inhalt nicht dürftiger
Telefax (069) 75 91-80 89 23 rall singt, von beschwingten Geigen un-
) '.$ kauf von Liberaces Schallplatte „Me & sein: Zwei Brüder werben um dieselbe terstützt, ihre Arie und gesellt sich dann
E-Mail: traueranzeigen@faz.de
. . *. Händel“ belegt. Wir sehen den Glamour Frau, zwei Schwestern um denselben zu den stummen Rockmusikern auf dem
Alle Anzeigen und Informationen bei Liberaces Fotoshooting und schließ- Mann. Kriege werden hier also innerfa- kleinen Podium, doch nur, um ihre Ka-
, . *! lich bei ihm zu Hause, in einer seiner miliär geführt. Und ein paar Grundaffek-
auf www.lebenswege.faz.net denz mit einer einzigen blue note zu gar-
'.  *! dreizehn Villen mit Pool vor Flamingo- te wie Eifersucht, Rache, Trauer und nieren. Was hätte daraus nicht alles wer-
 +.  Tapete. Dort wird Party gemacht, weibli- Treuebekenntnis reichen dazu aus. Inso- den können, wenn der Schlagzeuger ein
che und männliche Bunnies servieren fern ist Cencic auf der sicheren Seite, kleines Händel-Solo hingelegt und die
die Cocktails. Die Kehrseite des Gla- wenn er Händels Arien mit Aktionen Gitarristen ein Riff vorgegeben hätten.
mours liefert der trostlos beginnende wie Shopping, Badminton oder Zeitun- Nur Mut! LOTTE THALER
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Medien DIENSTAG, 19. F EBRUAR 2019 · NR. 42 · S EITE 13

Supertrolle Moral ohne Moral


Zur Methode des

am Start „Framing-Manuals“ der ARD

Open AI warnt vor der D as Framing ist ein kognitionspsy-


chologisches Beratungsangebot in
eigenen Entwicklung verminten Geländen. Wo Kritik droht,
gedeiht auch das gegen sie immunisie-
rende Reden. Kritik begreift es gewisser-
Neugierig machen gehört zum Ge- maßen als einen abzuwehrenden sprach-
schäftsmodell der Digitalwirtschaft im lichen Infekt. Die Praxis verdankt sich ei-
Allgemeinen und von Silicon Valley im ner politischen Kultur, die radikal-libe-
Besonderen. Wir haben da eine Künstli- ral auf der einen Seite Meinungsfreiheit
che Intelligenz gebaut, die ist so gefähr- unter den Schutz der Verfassung stellt
lich, dass wir es nicht verantworten kön- und damit zugleich rhetorische Prakti-
nen, euch mehr als ein kleines Stück- ken fördert, die der Gegenseite alles nur
chen davon zu geben: So kündigte die denkbar Verwerfliche andichten.
von Elon Musk und Sam Altman ge- Trump macht es vor. Muss man es ihm
gründete Forschungsorganisation nachmachen? Gegen konkurrierende In-
Open AI vor wenigen Tagen GPT-2 an: formationsangebote zu immunisieren
ein Sprachmodell, basierend auf einem heißt, das Spiel als Maskerade mitzuspie-
künstlichen neuronalen Netzwerk, des- len. Die Voraussetzung dafür ist die An-
sen 1,5 Milliarden Parameter darauf nahme, dass die Verarbeitung sprachli-
trainiert wurden, Texte zu ergänzen. cher Informationen in einem Rahmen
Zwei, drei Zeilen genügen, schon gene- erfolgt, der in Rückgriff auf kindliche
riert GPT-2 Geschichten über jüngst Prägungen stabile Deutungsmuster ent-
entdeckte Einhörner, gestohlenes Nu- wickelt. Intellektuell setzt die Methode
klearmaterial oder über sich selbst. auf Reduktion von Komplexität. Dabei
Dass Interessierte versuchen könn- wird in Kauf genommen, dass das verein-
ten, ein solches System zu verwenden, fachte Ergebnis nicht mehr viel mit der
um „Deep Fakes“ – Falschmeldungen – von ihm beschriebenen Wirklichkeit zu
zu generieren, Geschichten, Produktbe- tun hat. Solange der stete Tropfen der
wertungen, Rezensionen, üble Nachre- vereinfachten Wahrheit tropft, scheint
den, und all das in Massen, liegt auf der das System zu funktionieren. Das Publi-
Hand. Daher, so schreiben die Open- kum und die Öffentlichkeit werden für
AI-Forscher in einem Blog-Beitrag, dumm gehalten. Die Methode ist ver-
habe man erst einmal lediglich eine Mi- werflich, weil sie öffentliche Kommuni-
niversion des Programms veröffentlicht kation grundsätzlich als Manipulation
– womit sie sich eine enorme Aufmerk- versteht. Die zur Rechtfertigung heran-
samkeit gesichert haben. „Generell gezogenen kognitionspsychologischen
schafft es das Modell mit weniger spezi- Annahmen verkürzen das individuelle
fizierten Texten als bisherige Modelle, und öffentliche Räsonieren auf kindli-
eine größere Anzahl an Aufgaben der che Reiz-Reaktions-Muster. Unter-
Texterkennung und Produktion zu bear- Er duzt jeden und operiert ohne Handschuhe und Mundschutz: Ulrich Noethen als Ferdinand Sauerbruch Foto ARD/Julie Vrabelova schätzt wird das vielfältige Angebot kon-
beiten“, sagt die Münsteraner Kommu- kurrierender Informationen. Kein Wun-
nikationspsychologin Lena Frischlich. der daher, dass die Verfasserin des

Keine Halbgötter in weiß, nirgends


Das Open AI-System beruht offen- ARD-„Manuals“, Elisabeth Wehling,
bar keineswegs auf revolutionärer neu- (Feuilleton, Seite 9) ihre sprachlichen
er Technik, sondern vor allem auf noch Angebote als „Munition“ bezeichnet.
mehr Rechenpower und noch mehr Da- Auf wen will sie schießen? Die Kritiker
ten. GPT-2 zielt, wie schon sein Vorgän- ihres Auftraggebers lassen sich davon
germodell, auf Allgemeinheit, es soll nicht beirren. Den Gefühlen bei der Ver-
für verschiedene Aufgaben eingesetzt Bild seines Chefs, wie Thomas Schnalke, Wohl kaum. Ulrich Noethen verkörpert entgehen. Von Kritikern des NS-Systems,
werden können. Die Forscher testeten In der zweiten Staffel Direktor des Medizinhistorischen Muse- ihn glanzvoll als chirurgischen Zuchtmeis- die ihre Ärzte ebenso fürchten müssen
arbeitung sprachlich vermittelter Infor-
mation wird eine so große Bedeutung zu-
es dazu auch im Übersetzen, ließen es der Serie „Charité“ geht ums an der Charité und Berater bei dem ter alter Schule mit großem Herz. Unange- wie die Schergen des Regimes. Von einem
Meisterspion, der den geschützten Raum
geschrieben, dass es nach Maßgabe des
Fragen zu Texten beantworten, Texte Serienprojekt, bestätigt. Jung kritisiere fochtener Herrscher im Operationssaal – Framings legitim erscheint, sich ihrer
zusammenfassen und die Bedeutung es um den Chirurgen Sauerbruchs Selbstherrlichkeit und seine er operiert als Einziger ohne Handschuhe der Charité für geheime Fotoaufnahmen mit manipulativen Absichten zu bedie-
mehrdeutiger Ausdrücke bestimmen. Allüren, sogar seine chirurgische Qualität, und OP-Haube und duzt jeden – ist er der nutzt und dort unverhofft Unterstützung
Die Ergebnisse waren nicht brillant, Ferdinand Sauerbruch. die nicht dem neuesten Stand entspreche. Planet, um den seine Mitarbeiter, Familie findet. Von kranken und behinderten Kin-
nen. Die damit verbundene Moral hat
keine Moral, schon gar nicht, wenn das
aber es funktionierte „zero-shot“, das
heißt, beim ersten Versuch, ohne spezi-
Er ist so berühmt wie Jungs Aufzeichnungen unterstützten aber
auch die Sicht von Sauerbruchs regimekri-
und Freunde kreisen, bei dem alle Unter-
stützung und Rat suchen und finden. Seine
dern, die von Kinderärzten und Psychia-
tern aussortiert, für Versuche missbraucht
Manual genutzt wird, die private Kon-
kurrenz als „medienkapitalistische Heu-
fische Anpassungen, so die Forscher umstritten, wegen seiner tischer Rolle in den letzten Kriegsjahren, ambivalente Haltung gegenüber dem NS- und dann ins Verderben geschickt werden. schrecken“ zu verunglimpfen. In diesem
um Open-AI-Chefwissenschaftler Ilya unter anderem als Mitwisser der Attentats- Regime kommt bei dieser Inszenierung zu „Die Ärzte verstanden sich als Wahrer Frame aus der Küche Wehling gehen
Sutskever. „Die Resultate zeigen, dass Verstrickung in das pläne gegen Hitler. Das Tagebuch wird zur- kurz. Wo sind die historischen Filmaufnah- der Volksgesundheit. Diese Innensicht zwei Impulse Hand in Hand: ein antika-
der Nazi-Ideologie ist so noch nie gezeigt
statistische Sprachmodelle – Wahr-
scheinlichkeitsmodelle, die beschrei-
NS-Regime und seiner zeit wissenschaftlich bearbeitet und soll
noch in diesem Jahr publiziert werden.
men vom Auftritt beim NS-Parteitag, der
Ernennung zum Staatsrat, von Sauer- worden“, sagt Henriette Lippold, Produ-
pitalistischer und ein biblischer, der die
Privaten zu einer Plagen-Plage macht.
ben, wie wahrscheinlich ein bestimm- Haltung zu Menschen- Ein Grund für die Scheu der Medizin- bruchs Ehrung mit Hitlers Nationalpreis, zentin der Ufa Fiction. Was passiert,
wenn ideologische Überzeugung und Pri-
Das ist sprachliches Suggestionstheater.
ter Satz in einem Kontext ist – mit gro- historiker vor Sauerbruch und ihr einseiti- von Menschenversuchen, von denen er als Die ARD, heißt es, solle sich nicht als
ßen Datenmengen recht universell ein- versuchen. Was macht ges Urteil dürfte die Welle der Popularität führendes Mitglied des Reichsforschungsra- vatleben in Konflikt geraten? Die NS-
„solidarisches System“ beschreiben,
treue Ärztin Anni Waldhausen und ihr
setzbar sind“, sagt Kristian Kersting,
Gruppenleiter maschinelles Lernen am
das Drehbuch daraus? gewesen sein, die 1951 nach dem Tode
Sauerbruchs losbrach. Seine Autobiogra-
tes wissen musste? Selbstkritische Dialoge
mit seiner zweiten jungen Frau Margot, Mann Artur, ein aufstrebender Kinder- weil im Frame der Solidarität immer
„der andere“ mitgedacht werde, dessen
arzt, sehen sich mit dieser Frage konfron-
Institut für Informatik der Technischen phie „Das war mein Leben“ wurde zum in- überzeugend unabhängig und frisch ge- existentielle Fremdheit Frau Wehling
tiert, als das eigene Kind den Vorgaben
Universität Darmstadt. „Allgemein ternationalen Bestseller und war doch spielt von Luise Wolfram, gleichen das De- der Volksgesundheit nicht genügt. „Unse- mit metaphysischem Schauder erfüllt.

E
wird oft berichtet, dass man einfach r ist bis heute der berühmteste nichts weiter als eine Ansammlung per- fizit an visueller Ambivalenz nicht aus. re Figuren sind nicht einfach nur gut oder Wer die Berufung auf den anderen als
nur große Datenmengen für Deep Lear- deutsche Chirurg – und der um- sönlicher Anekdoten und medizinischer Der Dramaturgie schadet dies nicht – böse. Wir wollen den Zuschauer dazu Schwäche verwirft, stellt sich auf die Sei-
ning braucht. Genau das aber ist mathe- strittenste. Nun steht Ferdinand Versatzstücke, die Sauerbruch, schon ge- im Gegenteil. Durch die Konzentration bringen, sich mit ihnen zu identifizieren te der Barbaren. Das ist der blinde Fleck
matisch bisher nicht bewiesen. Deshalb Sauerbruch (1875–1951) im Mit- zeichnet von Demenz, einem Ghostwriter auf zwei historisch verbürgte, als Gegen- und zu überlegen, was man selbst getan im Framing-Angebot, am Ende sogar
ist das Ergebnis der vorliegenden Stu- telpunkt der zweiten Staffel von „Cha- diktiert oder gegeben hatte, samt dessen spieler inszenierte Protagonisten, den Chi- hätte“, sagen die Drehbuchautorinnen. selbst den Mumpitz zu glauben, den
die interessant.“ rité“, die das Berliner Universitätskranken- Ergänzungen und Plagiaten. In beiden Tei- rurgen Sauerbruch und den Charité-Psy- All das spielt sich zwischen Flieger- man so verbrät. Die Haushaltsabgabe
GPT-2 steht im Kontext des viel grö- haus in den letzten Kriegsjahren des Zwei- len Deutschlands folgten heroisierende chiater Max de Crinis, geht das Erfolgsre- alarm und Bombenhagel eines Welt- jazzt Frau Wehling als „moralischen Auf-
ßeren Ziels, das sich Open AI gesetzt ten Weltkriegs beleuchtet. Wer war Sauer- Spielfilme, die das Sauerbruch-Bild nach- zept noch besser auf als bei „Charité I“, kriegs ab, der täglich mehr Verletzte und trag“ hoch, was Zweifel an der Integrität
hat: die künstliche allgemeine Intelli- bruch? Ein narzisstischer, besessener Star- haltig prägten. Daran änderte auch Jür- wo eine Parade berühmter Wissenschaft- Todesopfer fordert und die medizinische derjenigen weckt, die Zuflucht bei sol-
genz. Noch vor ein paar Jahren nahm gen Thorwalds investigativer Roman „Die ler – von Rudolf Virchow bis Paul Ehrlich Versorgung der Berliner Bevölkerung na- cher Prosa suchen. In komplexen The-
chirurg, der den Nazis zu Diensten war
kein seriöser Forscher diesen Begriff Entlassung“ (1961) über Sauerbruchs letz- – den medizinhistorischen Hintergrund hezu unmöglich macht. Es fehlt an allem, menfeldern, wie es die Versorgung mit
und dafür hochdekoriert wurde, oder ein
in den Mund, jetzt befeuern die wach- te tragische Lebensjahre nichts. Der ehe- für die Geschichte einer jungen Kranken- Verbandsmaterial, Schmerzmittel, Trink- Funkangeboten ist, zeigt sich eine syste-
großartiger Arzt, der sich heldenhaft für
senden Leistungen der lernenden Sys- malige Vorzeigechirurg der Nazis war der schwester gab. Erzählt wird diesmal vom wasser. Die Charité wird zur Ruine, ihr mische Schwäche der Methode. Das
seine Patienten, Mitarbeiter und Verfolgte
teme die Phantasie: ein künstliches in- sowjetischen Militärregierung und der Leid junger Frontsoldaten, die durch OP-Bunker zum allerletzten Zufluchtsort, ARD-Manual redet mit dem Publikum
telligentes System, das nicht nur Spe- einsetzte und aufgrund bahnbrechender aufkommenden DDR-Bürokratie als Aus- Selbstverletzung der Front zu entgehen in dem Sauerbruch verzweifelt immer wei- der ARD, als handele es sich bei ihm um
zialist für dieses oder jenes ist, sondern Entwicklungen Nobelpreis-Kandidat war? hängeschild so wichtig, dass man lange versuchen und mit Hilfe von Ärzten als De- eine Versammlung von Idioten. hahü
ter operiert – bis die russischen Soldaten
so vielseitig wie der Mensch, nur viel Oder beides? Die Serie zeigt eine Lichtge- sein Versagen am Operationstisch zum serteure hingerichtet werden. Erzählt kommen. Die Bilder des Grauens und des
schneller. Bislang zeigen solche Syste- stalt, die rastlos operiert, Widerstands- Schaden der Patienten tolerierte. wird von jungen Männern, die ihre Homo- menschlichen Leids und der stoischen Be-
me, einschließlich GPT-2, noch recht kämpfern und jüdischen Mitbürgern hilft. Kann man sich ein besseres Zugpferd sexualität verbergen müssen, um einer reitschaft, trotz allem zu helfen, sind ein
deutlich, dass sie das Problem, Inhalte
zu verstehen, mit ihren statistischen
Da ist nur wenig Raum für Ambivalenz,
umso mehr für Legendenbildung.
für eine Serie als Sauerbruch vorstellen? Zwangsbehandlung oder Schlimmerem zu Gnadengesuch für eine Medizin, die ihre
Seele verkauft hat.
Youtuber in Aktion
Analysen eher überdecken, als es zu lö- Die Drehbuchautorinnen Dorothee Die Diskussion um Ferdinand Sauer- Protest gegen Urheberrechtsreform
sen. Denn was sich auf den ersten Schön und Sabine Thor-Wiedemann hat- bruch wird andauern. Information zu sei- Netzaktivisten protestieren gegen die
Blick wie ein sinnvoller Text liest, of- ten es nicht leicht, denn die Quellenlage ist nem Leben und Werk, zu seinen Verstri- EU-Urheberrechtsrichtlinie. Unterstüt-
fenbart auf den zweiten deutliche unbefriedigend, eine abschließende histori- ckungen in das Zeitgeschehen unterschied- zer der Kampagne zur „Rettung des In-
Schwächen: Da ist dann von Einhör- sche Bewertung fehlt. Erstaunlicherweise licher Epochen bietet vom 22. März an ternets“ haben Justizministerin Katari-
nern mit vier Hörnern die Rede, die gibt es bis heute keine wissenschaftlich fun- eine Ausstellung im Medizinhistorischen na Barley (SPD) am Montag in Berlin
die Forscher aus der Luft sahen, wobei dierte Biographie Sauerbruchs. Medizin- Museum der Charité. Der „Erinnerungs- eine Petition überreicht. Sie kritisieren
sie so nah dran waren, dass sie die Hör- historiker haben sich nur mit Teilabschnit- weg“, ein interaktives Denkmal auf dem al- sogenannte Upload-Filter, mit denen
ner hätten berühren können. ten wie Sauerbruchs Rolle im Dritten ten Charité-Campus, das Spuren der NS- Plattformen wie Youtube darauf reagie-
Ohne menschliche Nachbearbei- Reich beschäftigt und harsche Kritik an Zeit an authentischen Orten sichtbar und ren könnten, dass sie für Verstöße gegen
tung sind diese Texte (noch) nicht zu Sauerbruchs nationalistischer Einstellung, hörbar macht, informiert schon jetzt über das Urheberrecht auf dem Portal künf-
gebrauchen. Zudem funktionieren die- seinem Mitläufertum und der toleranten Medizin-Ideologie, Menschenversuche tig haftbar gemacht werden. Die Mitini-
se Lernverfahren nur bei Themen, zu Haltung gegenüber Menschenversuchen und die Vertreibung jüdischer Mitarbeiter. tiatoren der Kampagne „Stoppt die Zen-
denen es genug Trainingsdaten gibt. Je geübt. Doch das Urteil scheint Sauer- Wie geht es weiter mit der Serie „Chari- surmaschine – Rettet das Internet“ Do-
bruchs Rolle nicht ganz gerecht zu werden. té“? Einen Monat nach Ausstrahlung der
ungewöhnlicher und spezieller die The- minic Kis und Pascal Fouquet, überga-
Es ist das Verdienst der Autorinnen, letzten Folge wird die zweite Staffel bei
men, desto schlechter werden die Tex- Netflix mit englischen Untertiteln zu se- ben Barley einen Stick mit ihren Anga-
te. Das gilt auch für Fakes. durch akribische Recherche ein bedeuten- ben zufolge mehr als 4,7 Millionen Un-
hen sein und dürfte auch international
Ob eine künstliche allgemeine Intelli- des Zeitzeugnis entdeckt und für die Serie terschriften, darunter rund 1,3 Millio-
große Resonanz finden. Ob es eine dritte
genz überhaupt mit Statistik und im- erschlossen zu haben: das Tagebuch des Staffel von „Charité“ geben wird, ist zur- nen aus Deutschland. Die Unterschrif-
mer mehr Daten zu erreichen ist, bleibt französischen Chirurgen Adolphe Jung, zeit noch ungewiss. ANNETTE TUFFS tensammlung, die von bekannten You-
in der Fachwelt bestenfalls umstritten. das sich im Privatbesitz seiner Familie be- tubern wie LeFloid unterstützt wird,
fand. Jung war in den letzten Kriegsjahren Die Folgen eins und zwei von Charité laufen heute
Viele Experten streiten es kategorisch um 20.15 Uhr in der ARD. Danach folgt die Doku-
war im Juni 2018 gestartet. Am Mitt-
ab. „Allgemein ist Deep Learning noch an die Charité abgeordnet worden und en- mentation Die Charité – Medizin unterm Haken- woch hatten Unterhändler der EU-Staa-
viel zu datenhungrig. Im Gegensatz ger Mitarbeiter von Sauerbruch. In seinem kreuz. Die komplette Staffel und die Dokumentati- ten und des Europaparlaments einen
zum Menschen braucht es einfach Mil- Tagebuch zeichnet er ein differenziertes Die Hilfspflegerin Ida Lenze (Alicia von Rittberg) auf der Station Foto ARD/Nik Konietzny on sind in der ARD-Mediathek online. Kompromiss zur Urheberrechtsreform
lionen und Abermillionen von Beispie- ausgehandelt. Artikel 11 der Richtlinie
len, um lernen zu können. Der Mensch formuliert ein Leistungsschutzrecht für
dagegen lernt anhand weniger Beispie- Verlage, Artikel 13 bestimmt, dass An-
le. Wir können denken und Schlussfol- ner Berühmtheit wie Grönemeyer ge- Grönemeyer hat sich in einem Zivilver- bieter wie Youtube verhindern müssen,
gerungen aus wenigen Beobachtungen
ziehen. Wie das algorithmisch funktio-
Paparazzi-Prozess glaubt als zwei Journalisten. In dem Fall
geht es um ein Zusammentreffen zwi-
fahren gegen die Berichterstattung über die
Auseinandersetzung auf dem Flughafen ge-
Mehr Europa dass Urheberrechtsverletzungen began-
gen werden. Justizministerin Barley sag-
niert, ist weiterhin das große Rätsel der Grönemeyer gegen Fotografen schen den beiden Fotografen und dem wehrt. Das Landgericht Köln untersagte Arte setzt Akzente im Programm te, die Herausforderung sei, die Interes-
Künstlichen Intelligenz und der Kogni- Zwei Pressefotografen haben dem Sänger Sänger, der von seinem Sohn und seiner 2017 größtenteils, entsprechende Bilder Der Kultursender Arte setzt Programm- sen der Kreativen und der Plattformen
tionswissenschaften“, so Kersting. Herbert Grönemeyer vor Gericht aber- Lebensgefährtin begleitet wurde. Einer und Aussagen zu verbreiten. Es darf nicht schwerpunkte zum Thema Europa. Der zusammenzubringen. „Sie werden viel-
Open AI, an dem auch schillernde Exis- mals vorgeworfen, sie 2014 auf dem Flug- der beiden Angeklagten berichtete, Grö- mehr behauptet werden, dass der Sänger ei- Sender verbuchte 2018 in Deutschland mit leicht mitbekommen haben, dass ich
tenzgründer wie Paypal-Gründer Peter hafen Köln/Bonn attackiert und verletzt nemeyer habe ihn auf den Kopf geschla- nem der Fotografen eine Reisetasche an 1,1 Prozent einen stabilen Marktanteil, in mich dafür eingesetzt habe, dass wir den
Thiel oder LinkedIn-Mitgründer Reid zu haben. Die beiden Fotografen sind vor gen, am Hals gepackt und zu Boden ge- den Kopf geschleudert und den zu Boden Frankreich lag er bei 2,4 Prozent. Stark ent- Artikel 13 nicht so lassen, wie er ur-
Hoffman beteiligt sind, hat sich jeden- dem Landgericht Köln angeklagt, falsche drückt. Der andere Fotograf sagte aus, er gegangenen Mann mit den Händen ge- wickelte sich der Digitalbereich mit durch- sprünglich war. Wir haben jetzt eine Fas-
falls diesem Weg verschrieben – und Beschuldigungen gegen den Sänger erho- sei von Grönemeyer gepackt und mit der packt habe. Der Deutschen Presse-Agentur schnittlich 55,3 Millionen Videoabrufen sung mit einer Klausel für kleinere und
braucht nun noch mehr Spezialisten. ben zu haben. Beide bestritten dies zu Be- Hand im Gesicht getroffen worden. Au- sagte Grönemeyer 2017, ein im Internet pro Monat, ein Zuwachs von fünfzig Pro- mittlere Unternehmen, was schon mal
Einen ausführlichen Blog-Beitrag, in ginn des Strafprozesses und versicherten, ßerdem habe Grönemeyer ihm einen Fin- verbreitetes Video erwecke den Eindruck, zent gegenüber dem Vorjahr. Herzstück des ein großer Fortschritt ist.“ Ausgenom-
dem sie vor den Gefahren der eigenen die Wahrheit zu sagen. Ihr Mandant solle ger umgeknickt. Beide bestritten, dass es dass er grundlos ausgerastet sei. Es sei für Europa-Schwerpunkts soll das Dokumen- men von Artikel 13 sollen Firmen sein,
Arbeit warnen, schließen die Open- „in die Rolle des bösen Paparazzi ge- ihnen vor allem darum gegangen sei, Grö- den Betrachter des Videos nicht nachvoll- tarfilm-Großprojekt „24h Europe – The die jünger als drei Jahre sind, einen Jah-
AI-Entwickler mit dem vielsagenden drängt werden“, sagte die Verteidigerin nemeyers Lebensgefährtin abzulichten. ziehbar, dass seine Lebensgefährtin und Next Generation“ sein. Die Produktion be- resumsatz von weniger als zehn Millio-
Hinweis: Neugierig geworden? We’re des einen Angeklagten. Beweise dafür Sie hätten in erster Linie den Sänger sein Sohn ohne Erlaubnis fotografiert und gleitet in Echtzeit an einem Tag sechzig jun- nen Euro und weniger als fünf Millionen
hiring! MANUELA LENZEN gebe es keine, aber offenbar werde eher ei- selbst fotografieren wollen. gefilmt worden seien. dpa/F.A.Z. ge Menschen aus 26 Nationen. KNA /F.A.Z. Nutzer monatlich haben. dpa/F.A.Z.
SEITE 14 · DIE NS TAG, 19. F EBRUAR 2019 · N R. 42 Feuilleton FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Fernsehen am Dienstag Aktualisiertes und ausgewähltes Programm www.faz.net/tv Radio am Dienstag


ARD ZDF ARTE 3 sat RTL SAT 1 HÖRSPIEL
5.30 ARD-Morgenmagazin. U.a.: Inhaf- 5.30 ARD-Morgenmagazin. Inhaftierte 6.35 Kuba – Auf zu neuen Ufern (5/5) 6.20 Kulturzeit 7.00 nano 7.30 Alpen- 5.25 Exclusiv – Das Starmagazin 5.35 Ex- 5.30 Sat.1-Frühstücksfernsehen. Magazin 19.04 „Mich mir merken“ – WDR 3
tierte deutsche IS-Kämpfer – Was ge- deutsche IS-Kämpfer 9.00 heute Xpress 7.05 ARTE Journal Junior 7.10 360° 7.55 panorama 9.00 ZIB 9.05 Kulturzeit 9.45 plosiv 6.00 Guten Morgen Deutschland 10.00 Im Namen der Gerechtigkeit – Wir Von Ruth Johanna Benrath, ca. 56 Min.
schieht mit ihnen in Syrien? 9.00 Tages- 9.05 Volle Kanne – Service täglich. End- Wildes Großbritannien 8.40 Stadt Land nano 10.15 Jetzt sind wir dran – Als Cam- 8.30 GZSZ 9.00 Unter uns. Soap 9.30 kämpfen für Sie! Mitwirkende: Alexander 20.10 „Geld“ – Deutschlandfunk
schau 9.05 Live nach Neun 9.55 Sturm lich Nichtraucher – Tipps zur Rauchent- Kunst 9.20 Jack London – Ein amerikani- per im Ruhestand. Dokumentation 10.45 Freundinnen – Jetzt erst recht 10.00 Die Hold, Stephan Lucas, Alexander Ste- Von Ulrike Haage, ca. 50 Min.
der Liebe 10.44 Tagesschau 10.45 Meis- wöhnung / Lkw-Fahrschule – Training sches Original. Franz. Dokufilm, 2016 Kritisch reisen 11.40 Der Geschmack Eu- Superhändler – 4 Räume, 1 Deal 11.00 phens, Isabella Schulien 11.00 Im Namen
ter des Alltags 11.15 Wer weiß denn so- auf dem 40-Tonner / Linsen mal anders – 10.55 Bärenstark – Revolutioniert Meis- ropas 12.10 Am Schauplatz. Martin mis- Der Nächste, bitte! 12.00 Punkt 12. Das der Gerechtigkeit – Wir kämpfen für Sie! KLASSIK
was? 12.00 Tagesschau 12.15 ARD-Buf- Armin Roßmeier kocht live im Studio. Zu ter Petz die Medizin? 11.50 In der Welt sioniert jetzt für Allah 13.00 ZIB 13.25 RTL-Mittagsjournal 14.00 Die Super- Doku-Soap 12.00 Anwälte im Einsatz
fet. Am Dienstag kocht Jörg Sackmann Gast: Christina Hecke 10.30 Notruf Ha- zu Hause 12.15 Re: 12.50 Arte Journal Österreich-Bild. Das Almtal – Mächtige händler – 4 Räume, 1 Deal 15.00 Meine 13.00 Anwälte im Einsatz 14.00 Auf Strei- 20.03 Hörprobe – Deutschlandfunk Kultur
geschmorte Schweinebäckchen mit Wur- fenkante 11.15 SOKO Stuttgart 12.00 13.00 Stadt Land Kunst 13.55 McLin- Berge, klares Wasser und faszinierende Geschichte – Mein Leben. Schwuler Bräu- fe 15.00 Auf Streife – Die Spezialisten. Konzertreihe mit deutschen Musikhoch-
zelwerk 13.00 ZDF-Mittagsmagazin heute 12.10 drehscheibe 13.00 Mittags- tock – Ein liebenswertes Raubein! Ame- Wildtiere 13.55 Universum 14.40 Die ge- tigam trennt sich für schwangere Braut Doku-Soap 16.00 Klinik am Südring schulen. Dvorák: Finale aus Quartett Nr.12
14.00 Tagesschau 14.10 Rote Rosen magazin 14.00 heute – in Deutschland rik. Westernkomödie, 1963 16.00 Euro- heimnisvolle Welt der Bäume 15.30 Das 16.00 Meine Geschichte – Mein Leben 17.00 Klinik am Südring – Die Familien- F-Dur op. 96 (Bearbeitung für Bläserquintett
15.00 Tagesschau 15.10 Sturm der Liebe 14.15 Die Küchenschlacht 15.00 heute pas legendäre Straßen 16.55 10 Jahre geheimnisvolle Leben der Pilze 16.15 17.00 Freundinnen – Jetzt erst recht. Un- helfer 17.30 Klinik am Südring – Die Fa- von David Walter), ca. 117 Min.
16.00 Tagesschau 16.10 Verrückt nach Xpress 15.05 Bares für Rares 16.00 heu- Xenius (2/5) Mobil in der Stadt 17.20 In Universum 17.00 Universum. Schritte ins terhaltungsserie 17.30 Unter uns. Soap milienhelfer 18.00 Endlich Feierabend! 20.03 Musik aus unseren Archiven – SWR 2
Meer 17.00 Tagesschau 17.15 Brisant te – in Europa 16.10 Die Rosenheim- der Welt zu Hause 17.50 Die gefährlichs- Leben 17.45 Tierische Herzensbrecher 18.00 Explosiv – Das Magazin. Modera- Magazin. Moderation: Simone Panteleit, Wildschütz in neuem Gewand. Harmonie-
18.00 Wer weiß denn sowas? 18.50 Fa- Cops 17.00 heute 17.10 hallo deutsch- ten Schulwege der Welt 18.35 Kielings 18.30 nano. Die Welt von morgen 19.00 tion: Sandra Kuhn 18.30 Exclusiv – Das Daniel Boschmann 19.00 Genial dane- musiken von Albert Lortzing. Neue Aufnah-
milie Dr. Kleist 19.45 Wissen vor acht – land 17.45 Leute heute 18.00 SOKO Köln. wilde Welt. Wildnis in Gefahr 19.20 Arte heute 19.20 Kulturzeit. Das 3sat-Kultur- Star-Magazin 18.45 RTL aktuell 19.03 ben – Das Quiz. Rateteam: Oliver Pocher, men mit den Stuttgart Winds, dem Bläse-
Natur. Schnecken – Herren im eigenen 19.00 heute 19.20 Wetter 19.25 Die Journal 19.40 Re:. Zu jung zum Sterben! magazin von ZDF, ORF, SRF und ARD. Mo- Wetter 19.05 Alles was zählt. Soap 19.40 Joey Heindle, Hella von Sinnen, Wigald rensemble des SWR Symphonieorchesters,
Haus 19.50 Wetter 19.55 Börse vor acht Rosenheim-Cops. Krimiserie Junge Erwachsene kämpfen gegen Krebs deration: Vivian Perkovic Gute Zeiten, schlechte Zeiten Boning 19.55 Sat.1 Nachrichten ca. 57 Min.
20.04 Klassik-Werkstatt – RBB Kulturradio
Haydn gewidmet, ca. 56 Min.
20.00 Tagesschau 20.15 No-Name oder Marke? (2/2) Der 20.10 Anderswo in Europa Magazin 20.00 Tagesschau 20.15 Beck is back! Anwaltsserie. Gaf- 20.15 Navy CIS Krimiserie. Der Killer im 20.04 Konzert – WDR 3
20.15 Charité (1/6) Historienserie große Lebensmittel-Test mit Nel- 20.15 Korea, der hundertjährige Krieg 20.15 Heidi Dt./Schweiz./Südafrik. fer. Mit Bert Tischendorf. Sarah Spiegel. Ein Offizier und ein Un- Blechblüten. Monteverdi: Toccata aus „Mari-
Heimatschuss / Schwere Geburt son Müller. Sternekoch Nelson (1/2) Verfeindete Brüder. Die Do- Familienfilm mit Anuk Steffen, sorgt als Kindermädchen für fri- bekannter werden tot auf der envesper“; J.S. Bach Jesu bleibet meine
Kurz vor der Geburt ihres Kindes Müller stellt Marken wie Nutella, kumentation schildert die Ge- Bruno Ganz, Katharina Schüttler. schen Wind im Hause Beck, wäh- Toilette entdeckt. Torris kannte Freude; Nun lob mein’ Seel’ den Herrn, Cho-
besteht die Studentin Anni 1943 Kellogg’s und Kerrygold sowie schichte der zwei Staaten auf der Regie: Alain Gsponer, 2015. Die rend Hannes den Feuerwehr- ihn von der Polizeischule. ral; Contrapunctus 1 und 9, aus „Die Kunst
ihr Examen beim berühmten No-Name-Produkte auf die Probe. Halbinsel. Der erste Teil beginnt elternlose Heidi wird von ihrer mann Georg verteidigt. 21.15 Navy CIS: L.A. Krimiserie. Los der Fuge“; Kreisler: Liebesfreud; Liebesleid;
Chirurgen Sauerbruch. 21.00 Frontal 21 Die Recycling-Lüge: mit der Kolonialisierung durch Tante beim Großvater auf der 21.15 Die Klempnerin Krimiserie. Die Asesinos. Mit Chris O’Donnell Joh. Strauß: Vergnügungszug, ca. 116 Min.
21.45 Die Charité – Medizin unterm Deutscher Plastikmüll in Asien / Japan und endet mit den Olym- Alm untergebracht. Zunächst Wahrheit kann erst wirken, wenn Ein Auftragsmörder des Kartells 20.04 Konzertsaal – HR 2
Hakenkreuz Doku. Professor Fer- Zu wenig Geld für häusliche Pfle- pischen Spielen in Seoul 1988. will der alte Einsiedler nichts mit der Empfänger reif für sie ist. Mit wird ermordet. Director Shay Brahms: 1. Klavierkonzert d-Moll op. 15;
dinand Sauerbruch, der berühm- ge: Im Stich gelassen / Unschul- 21.10 Korea, der hundertjährige Krieg dem Kind zu tun haben. Doch Yasmina Djaballah. Ein Taxifahrer Mosley gerät unter Verdacht Schicksalslied op. 54; Bartók: Der wunderba-
te Chirurg der Charité, begrüsste dig im Gefängnis?: Neue Spuren (2/2) So nah, so fremd. Dieser Teil das ändert sich schnell. wurde überfallen. Es stellt sich und verschwindet spurlos. re Mandarin (Lise de la Salle, Klavier; Vocal-
1933 zunächst das neue Regime. im Münchner Parkhausmord / der Doku untersucht die Annähe- 21.55 Vitus jedoch heraus, dass der einzige 22.15 Hawaii Five-0 Krimiserie. Der consort Berlin; hr-Sinfonieorchester, Leitung:
22.30 Tagesthemen Mit Wetter Steuereintreiber bei Google & rung der beiden Staaten und die Schweiz. Drama mit Teo Gheor- Zeuge ein chronischer Lügner ist. Mann, der vom Himmel fiel. Mit Andrés Orozco-Estrada), ca. 116 Min.
23.00 Mord mit Aussicht (7) Krimiserie Co.: Fiskus kassiert beim Mittel- Möglichkeit eines Friedens. ghiu, Bruno Ganz, Julika Jenkins. 22.15 Doctor’s Diary – Männer sind Alex O’Loughlin. Als McGarretts 20.05 Kammerkonzert – BR-Klassik
Blutende Herzen. Die Ersatzoma stand. Moderation: Ilka Brecht 22.10 Have Fun in Pjöngjang Doku Regie: Fredi M. Murer, 2006 die beste Medizin Comedyserie alter Freund ermordet wird, fällt Prokofjew: Ouvertüre über hebräische The-
von Sophies Mitarbeiterin Bärbel 21.45 heute-journal Mit Wetter 23.10 Südamerika – Das Scheitern der 23.55 kinokino Bin ich fett? Mit Diana Amft der Tatverdacht sofort auf die men op. 34; Janácek: Streichquartett Nr. 1,
ist gestorben. Bei der Totenwa- 22.15 Wo andere wegsehen Ärzte im Linken Dokumentation 0.10 Reporter 23.15 Doctor’s Diary – Männer sind anderen CIA-Agenten. „Kreutzersonate“; Weinberg: Sonate op. 28;
che entdeckt Bärbel Drohbriefe. Einsatz für Obdachlose. Obdach- 0.05 Mit offenen Karten Die Geheimakte Hoffmann die beste Medizin Comedyserie 23.10 Spiegel TV – Reportage Feuer- Glasunow „Rêverie orientale“, ca. 115 Min.
23.45 Mord mit Aussicht (8) Krimiserie losenärzte helfen Menschen, die Kasachstan: Bindeglied zwischen 0.35 10vor10 Nachrichten Marc will Sex. Mit Diana Amft wache Neukölln – Einsatz im
Sonne, Mord und Sterne in Not geraten sind und am Ran- Europa und China 1.05 Österreich-Bild Das Almtal – 0.00 RTL Nachtjournal Nachrichten Brennpunkt. Mod.: Maria Gresz FEATURE & MAGAZIN
0.35 Nachtmagazin de unserer Gesellschaft leben. 0.15 Arte Journal Nachrichten Mächtige Berge, klares Wasser 0.27 RTL Nachtjournal – Das Wetter 0.15 Dinner Party – Der Late-Night-
0.55 Charité (1/6) Historienserie 22.45 Markus Lanz Talkshow 0.40 Terminator 2: Tag der Abrech- und faszinierende Wildtiere 0.35 Bones – Die Knochenjägerin Kri- Talk Zu Gast: Jenny Elvers 8.30 kulturWelt – BR 2
Heimatschuss / Schwere Geburt 0.00 heute+ Nachrichten nung Amerik./Franz. Actionfilm 1.35 Universum miserie. Schneller als der Weltun- 1.15 So gesehen Gedanken zur Zeit Düstere Zeiten in der Klinik. Heute startet
2.25 Die Charité – Medizin unterm 0.15 Neu im Kino„Mein Bester & mit Arnold Schwarzenegger 2.20 Die geheimnisvolle Welt der tergang. Mit Emily Deschanel 1.20 Navy CIS Krimiserie. Der Killer im die zweite Staffel der TV-Serie „Charité“.
Hakenkreuz Dokumentation Ich“ von Neil Burger Regie: James Cameron, 1991 Bäume Dokumentation 1.25 Bones – Die Knochenjägerin Spiegel. Mit Mark Harmon Von Peter Lange, ca. 30 Min.
10.00 Leute – SWR 1 BW
Zu Gast: Laura Wrede, Falknerin, ca. 120 Min.
10.05 Notizbuch – BR 2 Zeit für Sterbende im
ZDF Neo RTL 2 Altenheim – das Modell „Zeitintensive
Männer 11.40 Die Abenteuer des jungen Wissen 12.05 Tagesgespräch 13.00 al- Betreuung“, ca. 115 Min.
8.15 Lafer! Lichter! Lecker! 9.00 Bares für Marco Polo 12.05 Jane und der Drache 7.55 Frauentausch 11.55 Die Geissens – pha-thema Gespräch. Kulturerbe zwi- 10.10 Sprechstunde – Deutschlandfunk
Rares 10.50 kaputt und ... zugenäht! 12.30 The Garfield Show™ 12.55 Sher- Eine schrecklich glamouröse Familie! schen Identität und Profit 13.10 Das ge- Angsterkrankungen. Wenn Furcht und Panik
11.35 Die Rettungsflieger 13.00 Der jun- lock Yack – Der Zoodetektiv 13.20 Miss 14.00 Köln 50667 15.00 Berlin – Tag & plünderte Erbe 13.55 alpha-thema das Leben beherrschen, ca. 80 Min.
ge Inspektor Morse. Freie Liebe. Engl. Kri- Moon 13.40 Tiere bis unters Dach 14.10 Nacht 16.00 Hartz und herzlich – Die Gespräch. Kulturerbe zwischen Identität 12.05 Doppelkopf – HR 2
mi, 2016 14.30 Kommissar Stolberg Schloss Einstein 15.00 Lenas Ranch 15.45 Benz-Baracken von Mannheim (7) 18.05 und Profit 14.15 Schätze der Welt – Erbe Am Tisch mit Yael Adler, „Oberflächenmedi-
15.30 Die Rettungsflieger 17.00 Der jun- Horseland, die Pferderanch 16.45 Gero- Köln 50667 19.05 Berlin – Tag & Nacht der Menschheit 15.00 Checker Tobi zinerin“, ca. 55 Min.
ge Inspektor Morse. Freie Liebe. Engl. Kri- nimo Stilton 17.35 Die unglaublichen 20.15 Zuhause im Glück – Unser Einzug 15.30 Karen in Action 16.00 Auf gut Bai- 16.05 Eins zu Eins. Der Talk – BR 2 Zu Gast: Uta
mi, 2016 18.30 Bares für Rares 20.15 Abenteuer von Blinky Bill 18.00 Shaun in ein neues Leben 22.15 Die Bauretter risch 16.30 X:enius 17.00 Odysso 17.45 Köbernick, Liedermacherin, ca. 55 Min.
Schwarzach 23 und der Schädel des Saa- das Schaf 18.15 Glücksbärchis – Willkom- 0.15 Autopsie – Mysteriöse Todesfälle nano 18.15 Planet Wissen 19.15 SMS – 16.05 Kulturcafé – HR 2
tan. Dt. Kriminalfilm, 2018 21.45 Nacht- men im Wolkenland 18.35 Ella 18.50 Schwanke meets Science (2/5) Mathema- u.a. mit Leiterin des Puppen- und Spielzeug-
schicht. Es lebe der Tod. Dt. Krimi mit Ar- Sandmann 19.00 Wickie und die starken Super RTL tik in der Medizin 19.30 alpha-Demokra- museums in Hanau Victoria Asschenfeldt
min Rohde, 2018 23.15 The Team (2) Männer 19.25 pur+ 19.50 logo! 20.00 Ki. tie 20.00 Tagesschau 20.15 (ca.17:05 Uhr), ca. 115 Min.
Schweiz./Österr./Dt./Belg./Dän. Krimi, Ka Live 20.10 Berlin und wir! 20.35 Nicht 6.55 Paw Patrol 7.25 Caillou 7.50 Peppa Hoanib – Heimat der Wüstenelefanten 16.10 Zu Gast – RBB Kulturradio
2015 1.10 Bad Banks zu stoppen – Der Traum von den Para- Pig 8.00 Die Oktonauten 8.30 Peter Hase 21.00 Die nackte Terrakotta-Armee 21.45 Albrecht Selge, Schriftsteller, ca. 35 Min.
lympics (6/8) 8.55 Paw Patrol 9.20 Leo Lausemaus Tempelstadt Naga – Die verschüttete 16.35 Forschung aktuell – Deutschlandfunk
Phoenix 9.40 Ranger Rob 10.05 Sammy 10.35 Die Hochkultur 22.15 alpha-Campus TALKS Ernährung im Pleistozän. Welche Rolle
Hessen Dschungelhelden 11.00 Zip Zip 11.30 22.45 freizeit 23.15 The Day 23.45 Die spielte Fleisch auf dem Speiseplan der
8.15 Die Versteigerer 9.00 phoenix vor Sally Bollywood 11.55 Go Wild! Mission Tagesschau vor 20 Jahren. Magazin 0.00 Neandertaler?, ca. 25 Min.
ort 9.30 phoenix plus 10.00 vor ort 10.30 7.35 Sturm der Liebe 8.25 Elefant & Co. in Ozeanien 12.25 Trolls 12.45 Friends Bob Ross 0.30 Space Night 17.05 Forum – SWR 2 Bischofsgipfel im Vatikan –
phoenix plus 12.00 vor ort 12.45 phoenix 9.15 Maintower 9.40 hessenschau 10.10 13.10 Spirit: wild und frei 13.35 Die Tom Was kann der Papst gegen Missbrauch
plus 13.45 Feuerwehrmann und Bau- hallo h. 11.00 service: zuhause 11.25 de- und Jerry Show 14.10 Angelo! 14.35 Zak WELT ausrichten?, ca. 45 Min.
meister – Aus dem Leben eines EU-Kom- facto 12.10 Brisant 12.50 Alles was recht Storm 14.55 Dragons – Auf zu neuen 17.35 Kultur heute – Deutschlandfunk
missars 14.00 vor ort 14.45 Aktuelles im ist – Sein oder Nichtsein. Dt. Komödie, Ufern 15.25 ALVINNN!!! 15.50 Ninjago – Stündlich Nachrichten 12.45 Börse 13.05 U.a.: Reduktion aufs Wesentliche – Eine Aus-
Vorfeld der Bundestagsfraktionssitzun- 2011 14.20 Elefant & Co. 15.10 Giraffe & Meister des Spinjitzu 16.20 Sally B. 16.45 Große Inspektion 14.05 Containergigant stellung mit Werken von Bruno Gironcoli in
gen 15.15 phoenix plus. Die Welt im Um- Co. 16.00 hallo hessen 16.45 hessen- Voll zu spät! 17.10 What’s New Scooby- „MSC Oscar“ – 20.000 Kilometer auf dem der Frankfurter Schirn, ca. 25 Min.
bruch 16.00 Die Story 16.45 Das Mär- schau 17.00 hallo hessen 17.50 hessen- Doo? 17.40 Zak Storm 18.00 Die Tom Meer 15.25 Auf Leben und Tod 16.05 18.05 IQ – Wissenschaft und Forschung – BR 2
chen von der Inklusion 17.30 der tag schau 18.00 Maintower 18.25 Brisant und Jerry Show 18.40 Woozle Goozle Meilensteine der Technik 18.15 Börse am Planet Neun. Geheimer Gigant im
18.00 Merino-Boom. Der wahre Preis der 18.50 service: reisen 19.15 alle wetter 19.10 ALVINNN!!! 19.40 Angelo! 20.15 Abend 18.25 WELT Drive 19.10 Welt der Sonnensystem, ca. 25 Min.
Kuschel-Wolle 18.30 Schatten über Mün- 19.30 hessenschau 20.00 Tagesschau One Chance – Einmal im Leben. Engl./ Wunder 20.05 Spezialkommandos im 18.05 Der Tag – HR 2
chen 19.15 Die Versteigerer 20.00 Tages- 20.15 Tobis Städtetrip 21.00 Herkules Tele 5, 20.15 Uhr, Fargo – Blutiger Schnee, Der Autohändler Jerry Amerik. Biografie mit James Corden, Zweiten Weltkrieg 21.05 Wunderwaffen Annahme verweigert? Die Zukunft der
schau 20.15 Britanniens Berge 21.45 h.- 21.45 Hessenreporter 22.15 hessen- (William H. Macy) will seine Frau entführen lassen. Foto Tele 5 2013 22.15 Cold Justice – Verdeckte Spu- und Rohrkrepierer – Erfindungen im deutschen IS-Kämpfer, ca. 55 Min.
journal 22.15 phoenix runde. Trump schau 22.30 Katie Freudenschuss live – ren 0.00 Infomercials Zweiten Weltkrieg (1) 22.00 Wunderwaf- 18.30 Weltzeit – Deutschlandfunk Kultur
macht Druck – IS-Kämpfer zurück nach „Hollywood Moment“ 23.15 Tatort. fen und Rohrkrepierer – Erfindungen im Die guten Rapperim Senegal – Oppositionin
Deutschland? 23.00 der tag 0.00 phoenix Schutzlos. Schweiz. Krimi, 2015 0.45 Alles Talk aus Berlin 0.00 Krömer – Die inter- SWR Kabel 1 Zweiten Weltkrieg (2) 23.00 Kapitulati- Baggy Jeans, ca. 30 Min.
runde 0.45 Britanniens Berge was recht ist – Sein oder Nichtsein. Dt. nationale Show (5) 0.45 Abendshow 1.30 on – Die letzten Tage der Wehrmacht 19.05 Zündfunk – BR 2
Komödie, 2011 Abendschau/Brandenburg aktuell 7.00 Die Stadt im späten Mittelalter (3/5) 7.40 Blue Bloods – Crime Scene New York 0.00 Auf der Suche nach Hitlers Leich- Album der Woche: New Atlantis von Tech-
Pro Sieben 7.35 Mensch, Leute! 8.05 Landesschau 9.30 Navy CIS: L.A. 10.25 Navy CIS 11.15 nam 0.55 Der erste moderne Krieg 1.35 no-Produzent Efdemin, ca. 55 Min.
NDR WDR BW 8.50 In aller Fr. 9.35 Eisbär & Co. 10.25 Without a Trace 12.10 Numb3rs 13.05 Der Erste Weltkrieg in Zahlen 19.15 Das Feature – Deutschlandfunk
7.30 The Big Bang Theory 8.45 The Midd- Tierarztgeschichten 11.15 Planet Wissen Castle 14.00 The Mentalist 14.55 Navy Männer und Frauen sind gleichberechtigt.
le 9.45 Fresh Off the Boat 10.35 Mike & 8.10 Sturm der Liebe 9.00 Nordmagazin 6.50 Lokalzeit aus Duisburg 7.20 Extra 12.15 Gefragt – Gejagt 13.00 Meister des CIS: L.A. 15.50 News 16.00 Navy CIS ntv Der Kampf um Grundgesetzartikel 3,
Molly 11.00 How I Met Your Mother 9.30 H.-Journal 10.00 SH-Magazin 10.30 English 8.10 Flirt English 8.20 Wunder- Alltags 13.30 Tierarztgeschichten 14.15 16.55 Abenteuer Leben täglich 17.55 Absatz 2, ca. 45 Min.
11.55 2 Broke Girls 12.50 Mom 13.15 buten un binnen 11.00 Hallo Nieders. schön! 9.50 Aktuelle Stunde 10.35 Lokal- Eisenbahn-Romantik 15.15 Lieblingsstü- Mein Lokal, Dein Lokal – Der Profi kommt Stündlich Nachrichten 5.15 Der Jahrhun- 19.30 Feature – Deutschlandfunk Kultur
Two and a Half Men 14.35 The Middle 11.30 Typisch! 12.00 Brisant 12.25 In al- zeit 11.05 Seehund & Co. 11.55 Giraffe & cke – abgestaubt und aufgemöbelt 18.55 Achtung Kontrolle! 20.15 Out- derttunnel – Ein Fluss kehrt zurück 6.05 Die Profite mit der Miete. Was die Gesetzes-
15.35 The Big Bang Theory 17.00 taff ler Fr. 13.10 In aller Fr. – Die jungen Ärzte Co. 12.45 WDR aktuell 13.05 Planet Wis- 16.05 Kaffee oder Tee 18.00 Aktuell BW land – Planet der Verdammten. Engl. Sci- Telebörse 10.40 Telebörse 12.30 News änderungen 2019 bringen – und was
18.00 Newstime 18.10 Die Simpsons 14.00 NDR//aktuell 14.15 die nordstory sen 14.05 In aller Freundschaft – Die jun- 18.15 natürlich! 18.45 Landesschau BW Fi-Film, 1981 22.35 Alien 3. Amerik. Sci- Spezial 13.10 Telebörse 13.30 News Spe- nicht, ca. 30 Min.
19.05 Galileo. Der Müll-Architekt 20.15 15.15 Gefragt – Gejagt 16.00 NDR//ak- gen Ärzte 15.45 WDR aktuell 16.05 Hier 19.30 Aktuell BW 20.00 Tagesschau Fi-Film, 1992 0.50 Outland – Planet der zial 14.10 Telebörse 14.30 News Spezial 20.00 Feature – NDR Kultur
Das Ding des Jahres (1/6) Show 22.50 Die tuell 16.20 Mein Nachmittag 17.10 Leo- und heute 18.00 WDR aktuell / Lokalzeit 20.15 Konstanzer Fasnacht aus dem Kon- Verdammten. Engl. Sci-Fi-Film, 1981 15.20 Ratgeber – Hightech 15.40 Tele- Staatsbürger. Europäer. Musiker. Der rus-
Simpsons 0.40 Das Ding des Jahres (1/6) pard & Co. 18.00 Regional 18.15 Natur- 18.15 Servicezeit. Magazin 18.45 Aktu- zil 23.30 Aktuell BW 23.45 Fastnachtshö- börse 16.30 News Spezial 17.15 Telebör- sisch-deutsche Pianist Igor Levit, ca. 60 Min.
Nah. Bodyguards für Schafe 18.45 DAS! elle Stunde. Magazin 19.30 Lokalzeit. Ma- hepunkte 2018 1.15 Konstanzer Fasnacht se 17.30 News Spezial 18.20 Telebörse 20.04 Literatur im Gespräch – SR2 In den Grau-
Vox zonen Europas. Die österreichische Autorin
Tele 5 19.30 Regional 20.00 Tagesschau 20.15 gazin 20.00 Tagesschau 20.15 Der Blaue aus dem Konzil 18.35 Ratgeber – Steuern & Recht 19.05
Visite 21.15 Panorama 3 21.45 NDR//ak- Planet (4) Auf hoher See 21.00 Quarks 7.45 Verklag mich doch! 10.55 Mein Überlebenstraining – Ein Muss oder Pa- Verena Mermer zu ihrem Roman „Autobus
7.55 Werbung 16.10 Star Trek – Raum- tuell 22.00 Tatort. Sternschnuppe. Dt. 21.45 WDR aktuell 22.10 Ich will dich. Dt. Kind, dein Kind Ruth vs. Virginia 11.55 nikmache? Dokumentation 20.15 Be- Ultima Speranza“, ca. 56 Min.
Bayern 20.05 Nachtstudio – BR 2 Das Erbe der Tanzmu-
schiff Voyager 17.05 Stargate. Sci-Fi-Serie Krimi, 2016 23.30 Weltbilder 0.00 Der Drama, 2014 23.40 To the Wonder – Die Shopping Queen 13.00 Zwischen Tüll rüchtigte Geheimbünde 23.30 Klam-
18.05 Star Trek – Deep Space Nine 19.05 Schneekönig. Dt. Dokumentarfilm, 2012 Wege der Liebe. Amerik. Romanze, 2012 7.35 Panoramabilder 8.30 Tele-Gym 8.45 und Tränen 14.00 Mein Kind, dein Kind roths Konter. Zu Gast: Günther Oettinger sik. 30 Jahre Techno, ca. 55 Min.
Star Trek – Raumschiff Voyager 20.15 Far- 1.25 Unterwegs im Westen Panda, Gorilla & Co. 9.35 Elefant, Tiger & 15.00 Shopping Queen 16.00 Makel? (CDU, Politiker). Moderation: Louis Klam- 20.30 Redezeit – Themenabend – NDR Info
go – Blutiger Schnee. Amerik./Engl. Thril- Co. 10.25 Ein Wald voller Gespenster Los! 17.00 Zwischen Tüll und Tränen roth 0.10 Spiegel TV 0.45 Auslandsreport Das Ringen um Organspenden. Was können
RBB Krankenhäuser leisten?, ca. 90 Min.
ler, 1996 22.05 Nach eigenen Regeln. MDR 11.10 Länder-Menschen-Abenteuer 18.00 First Dates – Ein Tisch für zwei 1.10 Berüchtigte Geheimbünde. Doku-
Amerik. Kriminalfilm, 1996 0.15 Way of 7.10 Sturm der Liebe 8.00 Brandenburg 11.55 Faszination Afrika 12.40 Dings 19.00 Das perfekte Dinner 20.00 Promi- mentationsreihe 23.05 Fazit – Deutschlandfunk Kultur
the Gun. Amerik. Thriller, 2000 aktuell 8.30 Abendschau/Brandenburg 7.10 Rote Rosen 8.00 Sturm der Liebe vom Dach 13.25 In aller Freundschaft – nent! 20.15 Ewige Helden (1) Susi Kenti- Theaster Gates im Palais de Tokyo / Erstmals:
aktuell 9.00 In aller Fr. 9.45 In aller Fr. – 8.50 Julia – Eine ungewöhnliche Frau Die jungen Ärzte 14.15 Heute auf Tour kian. Stehvermögen / Abgewickelt / Privatsammler zeigt Rembrandt und Ver-
CNN meer im Louvre Abu Dhabi, ca. 55 Min.
KIKA Die jungen Ärzte 10.35 zibb 11.30 Bri- 9.40 Quizduell 10.30 Elefant & Co. 11.00 14.40 Gefragt – Gejagt 15.30 Frech & Frei Schlag auf Schlag 22.40 Der Vertretungs-
sant 12.10 Elefant & Co. 13.00 rbb24 MDR um elf 11.45 In aller Freundschaft. 16.00 Rundschau 16.15 Wir in Bayern lehrer 23.45 Goodbye Deutschland! Die 7.00 CNN Newsroom 10.30 Inside Africa 0.05 Feature – Deutschlandfunk Kultur
6.35 Sam 6.55 Die Sendung mit dem Ele- 13.10 Verrückt nach Meer 14.00 Kesslers Arztserie 12.30 Dr. Sommerfeld – Alte 17.30 Abendschau – Der Süden 18.00 Auswanderer 0.50 nachrichten 1.10 Me- 11.00 CNN Newsroom 11.30 CNN World Das Kräuseln der Luft auf dem Bahnsteig.
fanten 7.20 Super Wings 7.45 Sesamstra- Expedition (3/8) 14.45 Die rbb Reporter Träume, neue Liebe. Dt. Arztfilm, 2005 Abendschau 18.30 Rundschau 19.00 dical Detectives. Dokumentationsreihe Rugby 12.00 New Day 13.00 CNN Talk Von Hanna Bader und Wiebke Kistenbrüg-
ße 8.10 Weißt du eigentlich, wie lieb ich 15.15 Panda & Co. 16.00 rbb24 16.15 Ge- 14.00 MDR um zwei 15.15 Gefragt – Ge- Frech & Frei 19.30 Dahoam 20.00 Tages- 13.30 World Sport 14.00 News Stream ger, ca. 55 Min.
dich hab? – Die Abenteuer des kleinen fragt – Gejagt 17.05 Elefant, Tiger & Co. jagt 16.00 MDR um vier 17.45 MDR ak- schau 20.15 Tatort. Schattenwelt. Dt. Kri- ARD-alpha 15.00 First Move with Julia Chatterley
Hasen 8.30 Meine Freundin Conni 8.49 18.00 rbb UM6. mit Sport 18.30 zibb. zu- tuell 18.10 Brisant 18.54 Sandmann mi mit Miroslav Nemec, 1996 21.45 16.00 Connect the World 17.00 Interna- LESUNG
Kikaninchen 8.55 Sarah & Duck 9.15 Ene hause in berlin & brandenburg 19.30 19.00 Regional 19.30 MDR aktuell 19.50 Rundschau 22.00 Capriccio. Endstation 7.00 Telekolleg Englisch – Fast Track Eng- tional Desk 18.00 Quest Express 18.30
Mene Bu 9.25 Löwenzähnchen – Eine Abendschau/Brandenburg aktuell. Ma- Einfach genial 20.15 Umschau 21.00 Der Schrottplatz 22.30 Zefix halleluja! Die lish 7.30 Telekolleg Sozialkunde 8.00 Dubai POV 19.00 Amanpour 20.00 Hala 8.30 Am Morgen vorgelesen – NDR Kultur
Schnüffelnase auf Entdeckungstour 9.35 gazin 20.00 Tagesschau 20.15 Geheim- Osten 21.45 MDR aktuell 22.05 Wer be- Kunst des Grants 23.15 nacht:sicht. Be- Tele-Gym 8.15 Panoramabilder 9.30 Un- Gorani Tonight. Magazine 21.00 Quest Abbas Khider: „Deutsch für alle – Das end-
Q Pootle 5 10.09 Kikaninchen 10.15 Co- nisvolle Orte 21.00 Bilderbuch 21.45 zahlt den Osten? (2/3) 22.50 Polizeiruf nediktinerpater Anselm Grün 23.45 terwegs mit ... 9.40 Wie funktionieren Means Business 22.00 The Lead with Ja- gültige Lehrbuch“ (3/6), ca. 30 Min.
co, der neugierige Affe 10.40 Marinette rbb24 22.00 St. Josef am Berg – Stürmi- 110. Das Inserat. Dt. Krimi, 1974 23.55 Sweet Spot 0.35 Dahoam is Dahoam. Medien? 9.50 Unterwegs mit ... 10.00 Ich ke Tapper 23.00 CNN Today 23.30 World 14.04 Fortsetzung folgt – SR2
11.05 logo! 11.15 Wickie und die starken sche Zeiten. Dt. Komödie, 2018 23.30 The Game (3/6) 1.40 Umschau Soap 1.05 Wir in Bayern mach’s! 10.30 Campus Doku 11.00 Planet Sport 0.00 CNN Today 1.00 CNN Today Amos Oz: „Sumchi“ (2/5), ca. 56 Min.

SIXT überholt sie alle


Die effizientesten Werbekampagnen 2018
Überall im Buchhandel erhältlich.

Wi e ng
keti
Mar ioniert
t Auf den ersten Blick haben SIXT, Katjes und Vodafone wohl nicht viel gemeinsam. Doch sie und viele mehr erhielten 2018 einen GWA Effie Award®
funk
für die effizientesten und effektivsten Werbekampagnen. Dieser wird seit 30 Jahren vom Gesamtverband der Kommunikationsagenturen vergeben.
Welche Erfolgsmaßstäbe er anlegt und wie die Kampagnen im Einzelnen aussahen, wird in diesem Buch anschaulich präsentiert.
Hardcover · 240 Seiten · 78,00 Euro · ISBN 978-3-96251-029-9

www.fazbuch.de (0711) 7899-2044 faz@kno-va.de


FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Wirtschaft DIENS TAG, 19. FE BRUAR 2019 · NR . 42 · SEITE 15

Aufsicht verbietet Wetten gegen Wirecard


Erstmals untersagt die
Schutzfall Wirecard Arbeitsverweigerung
Bafin Spekulationen Von Markus Frühauf Von Dietrich Creutzburg
gegen eine einzelne
Aktie. Staatsanwälte
ermitteln gegen einen D ball von Spekulanten wird, er- D on ist leider derart von Parteipoli-
amit Wirecard nicht zum Spiel- ie gesamte Sozialstaatsdiskussi-

richtet die Finanzaufsicht Bafin eine tik, Interessenkampagnen und zuwei-


Journalisten wegen Schutzmauer für den Zahlungsdienst- len mutwillig verbogenen Statistiken
Marktmanipulation. leister. Sie hat Kurswetten gegen das
noch junge Dax-Mitglied verboten.
geprägt, dass für eine sachliche Pro-
blemanalyse fast kein Raum bleibt.
Diese Maßnahme ist für eine Aktie in Das gilt zumal für die Arbeitsmarktre-
maf./hpe. FRANKFURT/MÜNCHEN, 18. der deutschen Börsengeschichte ein- form Hartz IV. Oder kann irgendein So-
Februar. Die Kursturbulenzen der Wire- malig. Dessen ist sich auch die Bafin zialpolitiker erklären, wieso es richtig
card-Aktie haben die deutsche Finanzauf- bewusst: Sie begründet ihr Verbot des- sein soll, dass – beispielsweise – eine
sicht Bafin zu einen einmaligen Schritt ge- halb mit der Bedrohung der Finanzsta- erwerbstätige Alleinerziehende mit
zwungen: Sie hat am Montag erstmals ge- bilität. Das ist zulässig, wenn die Auf- 2300 Euro Bruttolohn netto weniger
gen einen Einzelwert ein Leerverkaufsver- sicht über Informationen verfügt, die Geld in der Haushaltkasse haben soll
bot verhängt. Damit sind Anlegern Kurs- eindeutig auf Marktmanipulation hin- als mit 1700 Euro Bruttolohn? Dass
wetten gegen die Wirecard-Aktie unter- deuten. Andernfalls würde sie mit ih- sie mit 25 Stunden Wochenarbeitszeit
sagt worden, nachdem in der vergangenen
Woche Hedgefonds ihren Wetteinsatz ge- rem Verbot großen Schaden anrich- netto weniger in der Haushaltskasse
gen den Zahlungsdienst aus Aschheim ten. Denn für das Vertrauen der Anle- haben soll als mit 20 Stunden? Das ist
nahe München deutlich erhöht hatten. ger sind das Unternehmen und sein die Wirklichkeit des Sozialstaats, nicht
Gleichzeitig bestätigte die Staatsanwalt- Vorstand verantwortlich. Zwar haben nur im Februar 2019, sondern seit
schaft München I die Information der die heftigen Kursschwankungen hier mehr als 15 Jahren. Wer obige Fragen
F.A.Z., dass gegen einen Journalisten der die Schwächen von Wirecard aufge- nicht beantworten kann, sollte sich
„Financial Times“ (FT) wegen Marktmani- zeigt. Aber die Ermittlungen der umso dringender den neuen Vorschlag
pulation ermittelt wird. Drei FT-Berichte Staatsanwaltschaft legen die Vermu- des Ifo-Instituts ansehen, der genau da-
über angeblichen Betrug und Geldwäsche
tung nahe, dass sehr risikobereite In- mit aufräumen will – kostenneutral üb-
in einer Wirecard-Niederlassung in Singa-
pur ließen den Börsenwert des Dax-Unter- vestoren wie zum Beispiel Hedgefonds rigens für die Staatskasse und mit gro-
nehmens um mehr als 8 Milliarden Euro den Wirecard-Kurs mit unsauberen ßem Gewinn für die Betroffenen. Tat-
Dürfte sich über 15 Prozent Kurssteigerung freuen: Wirecard-Vorstandsvorsitzender Markus Braun Foto Dominik Gierke Methoden nach unten geprügelt ha- sächlich aber diskutiert die Sozialpoli-
schrumpfen, obwohl Wirecard-Vorstands-
chef Markus Braun die Anschuldigungen ben. In diesem Fall muss die Finanzauf- tik gerade wieder einmal über höhere
heftig dementiert hatte. Am Montag ging cken von Investoren sind nach Angaben spricht 1,9 Millionen Wirecard-Aktien. richten würde. Sollte der FT-Journalist sicht eingreifen. Misstrauen gegen die Regelsätze für Arbeitslose und eine Lo-
es nach dem Bafin-Verbot steil nach oben: der Bafin von der negativen Berichterstat- Der britische Hedgefonds Odey hat eine Leerverkäufer und Hedgefonds vorab in- Kursentwicklung eines Dax-Unterneh- ckerung von Sanktionen gegen Arbeits-
Der Wirecard-Kurs stieg um 15 Prozent. tung in den Medien begleitet und begüns- Position von 0,77 Prozent aufgebaut. Des- formiert und diese sich entsprechend an mens kann der Finanzstabilität scha- verweigerer. Es gehört zur Regierungs-
Leerverkäufer, die auf einen Kursver- tigt worden. Die Staatsanwaltschaft Mün- sen Chef Crispin Odey prüft nun eine Kla- der Börse positioniert haben, wäre das den. Solche Eingriffe in den Handel bilanz von Union und SPD seit 2013,
fall wetten, können dies über Verkaufs- chen und die Bafin stehen in Kontakt, ge gegen die Bafin. Der Aufsicht müssen strafbar. Dies zu klären ist Sache der
optionen oder die Aktienleihe machen. In nachdem Wirecard selbst Anzeige wegen Anleger ihre Leerverkaufspositionen Staatsanwaltschaft. Die FT hält an ihrer
müssen aber die Ausnahme bleiben. daran nichts geändert zu haben.
diesem Fall leihen sie sich Aktien gegen des Verdachts der Marktmanipulation ge- schon ab 0,2 Prozent melden, der Öffent- Berichterstattung fest. Vor drei Jahren hat-
eine Gebühr von einer Investmentbank. stellt hatte. lichkeit aber erst ab 0,5 Prozent. Nach An- te McCrum über eine Studie eines obsku-
Diese verkaufen sie dann. Wenn der Kurs
fällt, können die Aktien günstiger erwor-
Im September 2008 kurz nach dem Leh-
man-Kollaps hatte die Bafin für elf Aktien
gaben einer Bafin-Sprecherin wurden
auch die Positionen unter der Schwelle
ren „Research-Dienstes“ mit dem Namen
Zatarra berichtet, der schwere Vorwürfe
Sparer müssen umdenken
ben werden, um sie dann der Bank zurück- aus dem Finanzbereich, darunter die Titel von 0,5 Prozent deutlich ausgebaut. gegen Wirecard erhob. Auch damals führ- Von Antonia Mannweiler
zugeben. Die Differenz zwischen dem Ver- der Deutschen Bank und der Allianz, ein Welche Rolle der FT-Journalist Dan ten die Artikel zu einem Kurssturz der Wi-
kaufskurs und dem günstigeren Wiederbe- Leerverkaufsverbot verhängt. Das war McCrum spielt, ist unklar. Die Münchner recard-Aktie. Gegen Zatarra-Herausgeber

Jten üngst
schaffungskurs ist dann der Gewinn der eine Schutzmaßnahme, die aufgrund der Strafverfolger ermitteln gegen McCrum Fraser Perring hat die Staatsanwaltschaft wurde auf Twitter eine Aufga- tersvorsorge, für die Absicherung der
Leerverkäufer. Eskalation der Finanzkrise ergriffen wor- „wegen Vergehens nach dem Wertpapier- München Mitte Dezember einen Strafbe- be aus dem Mathebuch einer drit- Zukunft. Verständlich also, dass es
Die für Wertpapieraufsicht zuständige den war. Nun begründet die Bafin ihre handelsgesetz“. McCrum, Autor des FT- fehl wegen Marktmanipulation beantragt.
Bafin-Exekutivdirektorin Elisabeth Roege- Maßnahme mit der rasanten Zunahme Blogs „Alphaville“, veröffentlicht schon Das Leerverkaufsverbot der Bafin gilt Klasse geteilt: Fritz möchte ein nur ungern wieder aus der Hand gege-
le begründet das Leerverkaufsverbot mit der Leerverkaufspositionen gegen Wire- seit Jahren kritische Artikel über Wire- bis zum 18. April. Vierzehn Tage vorher Spiel für 47 Euro kaufen; dafür spart er ben wird. Und gerade das assoziieren
einer „ernstzunehmenden Bedrohung für card in der vergangenen Woche. Nach card. Der Münchner Staatsanwaltschaft wird Wirecard über die Geschäftszahlen jede Woche 3 Euro. Süffisant folgte viele mit dem Begriff Aktie: Verlust
das Marktvertrauen in Deutschland“. Die Pflichtmitteilungen im „Bundesanzeiger“ liegt zudem die brisante Aussage eines informieren. Bis dahin sollen auch die Un- darauf die Frage, ob das jetzt toll sei, und Risiko.
„massiven Unsicherheiten an den Finanz- hat der New Yorker Hedgefonds Slate Path Leerverkäufers vor. Der Zeuge soll zugege- tersuchungsergebnisse der beauftragten dass Fritz so fleißig spare. In einem Gerade einmal 16 Prozent aller
märkten“ führte sie auf die Preisentwick- eine Leerverkaufsposition von 1,5 Prozent ben haben, er sei vorab darüber informiert Anwaltskanzlei zu den Geschehnissen in Beitrag wurde dem fleißigen Fritz gar Deutschen legen ihr Geld in Aktien an
lung der Wirecard-Aktie zurück. Die Atta- des Grundkapitals gemeldet. Das ent- worden, wann die FT über Wirecard be- Singapur vorliegen. empfohlen, das Geld noch etwas län- – in Amerika ist es jeder Vierte. Dabei
ger zu sparen. Dann könne er sich in ließ sich, selbst nach Abzug einer jähr-
zehn Jahren von dem Geld samt Zin- lichen Teuerungsrate von 2 Prozent,

Deutschland will Regeln für Rüstungsexporte lockern seszinsen sogar noch mehr leisten –
woraufhin ein weiterer Nutzer die be-
rechtigte Frage stellte: Welche Zinsen?
mit Investitionen in den Dax über die
vergangenen 30 Jahre noch eine jährli-
che Rendite von 5,2 Prozent erwirt-
Vereinbarung für Gemeinschaftsprojekte mit Frankreich geplant / Würth legt Widerspruch gegen Exportstopp ein Diese Frage stellen sich aktuell auch schaften – trotz Dotcom- und Finanz-
viele Sparer nach der Ankündigung krise. Wer nach einer Erklärung dafür
chs./loe./sup. PARIS/BERLIN/STUTT- Land könnte die Ausfuhren eines Gemein- zogen werden. In französischen Verteidi- nicht zu verhindern. Das Abkommen sieht der Europäischen Zentralbank (EZB) sucht, warum solche Renditechancen
GART, 18. Februar. In die Debatte über schaftsprogramms beispielsweise nur gungskreisen ist teilweise schon die Forde- aber auch Ausnahmemöglichkeiten vor. im vergangenen Monat, den Einlagen-
Rüstungsexporte kommt Bewegung. dann stoppen, wenn seine Komponenten rung zu hören, deutsche Hersteller müss- Besonders Deutschland hat sich im Laufe zins weiterhin auf seinem historischen
Deutschland und Frankreich haben sich einen Anteil von mindestens 20 Prozent ten künftig von der Beteiligung an europäi- der Jahre immer weniger daran gehalten.
auf erste Grundsätze für den Export ge- haben. Bei den in Planung befindlichen schen Projekten ausgeschlossen werden. Kritik am deutschen Exportstopp
Tief von weniger als 0 Prozent ruhen Nur 16 Prozent der
meinsam produzierter Rüstungsgüter in Großprojekten des künftigen europäi- Konzerne wie Airbus und Rheinmetall kommt auch vom Unternehmen Würth. zu lassen. Wie soll in diesem Umfeld Deutschen legen ihr Geld
Länder außerhalb von EU und Nato ver- schen Kampfflugzeuges FCAS sowie ei- fordern schon seit längerem, dass Deutsch- Ein Auftrag für Schalter, die in gepanzer- gespart werden, geschweige denn Ver-
ständigt. Auf dieser Basis werde nun eine nes deutsch-französischen Panzers wäre land seine restriktivere nationale Politik ten Fahrzeugen aus französischer Produk- mögen vermehrt werden? Von vielen in Aktien an, in Amerika
förmliche Vereinbarung entwickelt, sagte die Blockademöglichkeit damit allerdings an die der EU-Partner anpassen müsse. tion verbaut werden, war teilweise schon ausgeblendet wird zudem schlicht die ist es jeder Vierte.
Regierungssprecher Steffen Seibert am nicht aufgehoben, weil Deutschland und Widerstand dagegen kommt vor allem von erfüllt, bevor Ende November nach dem Tatsache, dass Fritz, wenn er seine 47
Montag in Berlin. Zu den Inhalten äußer- Frankreich dabei jeweils mehr als 20 Pro- der SPD. Nachdem Bundeskanzlerin Ange- Mord an Khashoggi die Ausfuhrgenehmi- Euro nicht ausgibt, sie nicht wirklich
te er sich nicht. Er sagte aber: „Das erfor- zent der Komponenten beisteuern. la Merkel (CDU) am Wochenende auf der gung ausgesetzt wurde. Lieferungen im spart. Real verliert er sein Geld sogar zum großen Teil ungenutzt bleiben,
dert auch von uns Kompromisse.“ Zuletzt In den vergangenen Monaten hatte in Münchner Sicherheitskonferenz eine „ge- Wert eines kleinen sechsstelligen Betrags langsam, weil es von der Inflation auf- findet die Antwort immer noch in der
hatte es immer wieder Streit gegeben, Frankreich der Unmut über Exportblocka- meinsame Kultur der Rüstungsexporte“ standen aber noch aus. Würth legte förm-
weil Deutschland nach der Ermordung den durch Deutschland zugenommen, angemahnt hatte, sagte Außenminister lichen Widerspruch beim Bundesamt für gezehrt wird. teils schmerzhaften Finanz-Vergan-
des saudischen Journalisten Jamal Kha- weil davon etliche europäische Gemein- Heiko Maas (SPD) am Sonntagabend in Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle ein, Auf Twitter geführte Diskussionen genheit der Deutschen. Die Hyperin-
shoggi Rüstungsexporte nach Saudi-Ara- schaftsprojekte betroffen sind. So verwei- der Sendung „Anne Will“: „Am Schluss gleich nach der Entscheidung und noch bilden natürlich nur einen kleinen Teil flation in den zwanziger Jahren des
bien gestoppt hat, Länder wie Frankreich gert die Bundesregierung dem Verneh- werden wir auch entscheiden müssen, wo ein zweites Mal, nachdem kurz vor Jahres- der Gesellschaft ab. Einen Hinweis auf 20. Jahrhunderts mit ihren fatalen
und Großbritannien dagegen einen weni- men nach die Ausfuhr einer Luft-Luft-Ra- wir uns nicht mehr beteiligen wollen.“ wechsel der Exportstopp bis zum 9. März die bisweilen entrückte Einstellung vie- Auswirkungen auf das private Vermö-
ger restriktiven Kurs verfolgen. Das sorgt kete des europäischen Herstellers MBDA Laut SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil verlängert wurde. Mit dem Widerspruch ler Menschen zum Geld gibt sie den- gen ist weiterhin im kollektiven Ge-
vor allem bei Gemeinschaftsprojekten für nach Saudi-Arabien. In ihr befinden sich steht seine Partei hinter einer Harmonisie- halte man sich den Rechtsweg offen, noch. Dass das prekäre Zinsumfeld dächtnis eingebrannt. Das danach
Probleme. Teile aus Deutschland. Besonders briti- rung in Europa. Allerdings solle man sich heißt es bei Würth. Über weitere rechtli- nämlich nicht etwa dazu führt, dass mühsam wieder Angesparte suchte
In Frankreich wird bestätigt, dass die sche Exporte des Kampffliegers Euro- an den deutschen Richtlinien orientieren. che Schritte sei aber noch nicht entschie-
Sparer endlich wachgerüttelt werden, man mit allen Mitteln zu bewahren.
Verhandlungen laufen. In Paris ist von fighter Typhoon sind dadurch blockiert. Berlin und Paris waren 1972 im sogenann- den. Prinzipiell könnte Würth Deutsch-
der Möglichkeit einer Mindestschwelle Frankreich fürchtet zudem, dass Ausfuh- ten Schmidt-Debré-Abkommen übereinge- land auf Schadensersatz verklagen, falls lässt auch eine Befragung des Banken- Die Einstellung, so wenig Risiko wie
für eventuelle Blockaden die Rede. Ein ren seines „Rafale“ in Mitleidenschaft ge- kommen, Exporte des jeweiligen Partners der Widerspruch zurückgewiesen wird. verbandes zum Finanzwissen der Deut- möglich einzugehen, wurde auch an
schen vermuten. Ein Viertel aller Be- die folgenden Generationen weiterge-
fragten weiß danach offensichtlich geben. Aktien sind im klassischen

ARD rüstet ihre Mitarbeiter für Debatten mit Gegnern nicht einmal, was „Inflation“ bedeutet.
Und lediglich die Hälfte derer, die mit
dem Begriff etwas anfangen können,
Sinne aber keine „Alles-oder-nichts-
Investitionen“. Wer natürlich jähr-
liche Renditen von 40 Prozent erwar-
konnte die ungefähre Höhe nennen. tet, darf sich nicht über den gleichen
Privatsender sollen nach einem Handbuch „medienkapitalistische Heuschrecken“ genannt werden Das dürfte zumindest erklären, war- Ausschlag nach unten wundern. Es
pik. FRANKFURT, 18. Februar. Die ko- stitute in Auftrag gegeben hat. Nachdem ausgeschossen“ müsse ein moralisches „Es führt kein Weg an einem strategi- um viele Deutsche trotz anhaltender gibt aber auch Anlagemöglichkeiten,
gnitive Sprachwissenschaft ist ein starkes Auszüge daraus in der Vorwoche schon Gegen-Framing gegenübergestellt wer- schen Framing vorbei, will man erfolg- Niedrigzinspolitik ihr Sparverhalten die einem einen guten Ertrag bei ei-
Mittel, um den politischen Sprachge- für lebhafte Diskussionen gesorgt hatten, den. Fakten allein, die für die Sender sprä- reich Mitbürger mobilisieren und sie heu- kaum verändert haben. Das Geld nem weitaus geringeren Risiko bie-
brauch zu analysieren – und zu entlarven. veröffentlichte die Internetseite Netzpoli- chen, reichten nicht. Sie müssten ergänzt te und morgen für die ARD begeistern.“ bleibt auf dem Girokonto oder dem ten. Wer diversifiziert, minimiert das
Sie erlaubt, sprachliche Äußerungen auf tik.org am Wochenende das 89 Seiten um- werden durch eine Sprachstrategie. „Fak- Mit welchen Begriffen sie überzeugen Sparbuch liegen; getreu der Bauern- Risiko sogar noch.
ihre dahinter liegenden wirkmächtigen fassende Dokument, „damit sich alle Bei- ten sind also zentral. Aber sie werden in will, verblüfft. Neben dem Angriff auf die weisheit, lieber den Zins-Spatz in der Ähnlich wie in der klassischen Psy-
Denkmuster zu hinterfragen. So hat der tragszahlende aus der Originalquelle in- einer öffentlichen Auseinandersetzung Privatsender sollten Hörer und Zuschauer Hand zu halten als die Aktien-Taube choanalyse, könnte man in die Ver-
amerikanische Linguist George Lakoff formieren können“, wie Gründer Markus erst zu guter Munition, wo ihre morali- nicht als Konsumenten, sondern „Nutzer auf dem Dach. Die Liebe und Nähe vie- gangenheit blicken, um zu verstehen,
einst beschrieben, wie sich der Einsatz Beckedahl argumentierte. Die ARD hatte sche Dringlichkeit kommuniziert wird“, des gemeinsamen Rundfunks ARD“ be-
von Kriegsmetaphorik auf die Art, mitein- zuvor eine Veröffentlichung mit Hinweis heißt es in dem Text von Wehling. zeichnet werden. Um dessen Gemein- ler Sparer zu Nominalwerten kommt warum man sein Geld vielleicht nicht
ander zu streiten, auswirkt. Doch was ist, auf das Urheberrecht abgelehnt. Ein zentraler Gedanke der kognitiven schaftsaufgabe zu betonen, sollte man sa- sie langfristig teuer zu stehen. In abseh- optimal anlegt. Lediglich das Motiv
wenn die kognitive Linguistik nicht als Der Text dient als Argumentationshilfe Linguistik ist es, sich von den sprachli- gen: „Die ARD ist von uns, mit uns und für barer Zeit wird die EZB den Leitzins je- zu kennen führt entgegen einigem Irr-
Analysewerkzeug, sondern als Instru- gegen Gegner des öffentlich-rechtlichen chen Mustern der Gegenpartei freizuma- uns geschaffen.“ Oder noch mehr: „Die doch nicht anheben. Die Zinsen dürf- glauben nicht automatisch zu einer
ment der Meinungsmache eingesetzt Rundfunks. „Das ist keine Mitarbeiteran- chen. „Wann immer Sie sich mit solchen ARD ist die Gesellschaft: Wir sind Ihr! Es ten also vorerst auf dem anämisch Verhaltensänderung. Helfen würde
wird? Wenn Mitarbeitern der öffentlich- weisung“, stellte ARD-Generalsekretärin sprachlichen Angriffen konfrontiert se- handelt sich bei der ARD und den Bürgern niedrigen Niveau stagnieren. eher der Blick in die Zukunft, wohin
rechtlichen Sender geraten wird, Privat- Susanne Pfab in einem Interview mit dem hen, dürfen Sie eines nicht tun: Die Be- nicht um getrennte Entitäten.“ Die „Profit- Sparer werden aber geldpolitisch an- ihn Behavioristen richten. Ihnen geht
sender „medienkapitalistische Heuschre- Mediendienst Meedia klar. Das Hand- griffe der Angreifer in jedweder Form auf- wirtschaft“ dagegen profitiere von ihrem gepeitscht in die Kapitalmarkt-Ecke es weniger um das „Warum“ als um
cken“ zu nennen? buch sei eine Diskussionsgrundlage. Geg- zugreifen, und sei es in Form von Negie- Framing als „privat“ – was heimelig und
gedrängt, selbst wenn sie nur ihr Ver- das „Wie“. Wie erreiche ich meine
Das ist nur einer von vielen Ratschlä- ner der ARD griffen auf effektive Denk- rungen“, schreibt Wehling. Wer sich auf Intimsphäre impliziere. Vielleicht könnte
gen, die aus einem „Framing“-Handbuch muster (Frames) zurück, um die Anstal- die Begriffe des Gegners einlasse, aktivie- die ARD das Manual auch so benutzen: mögen erhalten wollen. Sich mit die- Ziele? Um das Anlageverhalten zu
hervorgehen, das die ARD bei der deut- ten zu kritisieren. Begriffen wie „ARD- re die Frames genauso wie jemand, der verstehen, wie Framing funktioniert, gut ser Realität auseinanderzusetzen und verändern, wird es höchste Zeit für
schen Linguistin Elisabeth Wehling und Krake“, „überuferndes System“, „über sie für seine Zwecke einsetze. Sie ruft berichten und Argumente für sich sam- nicht weiter zu ignorieren bedeutet eine Rekonditionierung des Begriffs
ihrem Berkeley International Framing In- das Ziel der Grundversorgung weit hin- zum strategischen Sprachgebrauch auf: meln – ohne Moralkeule. auch, das aktuelle Anlageverhalten zu der Aktie, damit sie nicht automa-
überdenken. Evolutionsbiologen nen- tisch mit Verlust und Risiko gleichge-
nen solch einen Anpassungsprozess setzt wird, sondern auch mit Chance
auch „Survival of the Fittest“. An fest- und Möglichkeit.
Konflikt über Palmöl Der Kämpfer Teure Verspätungen gefahrenen Verhaltensweisen zu rüt- In einem weiteren Twitter-Kom-
Der Saft der Ölpalme lässt in Seine Gesundheit macht Niki Die Bahn muss ihren Kunden teln ist zweifellos mühsam. Vor allem, mentar hieß es: Wer spart, ist heute
wenn es das hochemotionale Thema der Dumme. Passender wäre dage-
Europa den Klimaschutz gegen Lauda immer wieder Ärger. Als immer mehr Geld zurückerstatten, Geld betrifft. Es ist eben nicht „nur“ gen: Wer weiß, dass er falsch spart
Handelsinteressen stehen. Seite 16 Unternehmer hat er Erfolg. Seite 20 weil Züge zu spät sind. Seite 22 Geld. Es steht stellvertretend für das und sein Verhalten nicht ändert,
eigene Haus, für den Urlaub, die Al- bleibt der Dumme.
SEITE 16 · DIE NS TAG, 19. F EBRUAR 2019 · N R. 42 Wirtschaft FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Indonesien wehrt sich gegen Europas Palmöl-Bann Britisches Parlament


Palmöl gegen Freihandel: EU vom vergangenen Sommer soll die
Palmöl-Einfuhr deutlich verringern. Da-
attackiert Facebook
Die EU steckt in einem bei geht es nicht im eigentlichen Sinne um Abgeordnete fordern unabhängiges Aufsichtsorgan
Dilemma zwischen Klima- ein Verbot. Palmöl soll aber von 2030 an
nicht mehr auf die EU-Klimaziele ange- theu. LONDON, 18. Februar. Das briti- gen Facebook und andere vorgehen kön-
und Handelsinteressen. rechnet werden können, was seine Ein- sche Parlament fordert rasche Maßnah- nen. Die Technologiekonzerne müssten
Indonesien will nicht fuhr unattraktiv macht. Schon zuvor soll men, um die Verbreitung von Falsch- dazu gezwungen werden, schädliche In-
zurückstecken. der Anteil von Palmöl am Verbrauch auf nachrichten via Facebook und andere halte einschließlich Falschinformatio-
dem Stand von 2019 eingefroren werden. Online-Dienste wie Twitter zu unterbin- nen von ihren Plattformen zu entfernen.
Gelten soll das zumindest für solches den. „Die Demokratie ist gefährdet“, Sie müssten zudem mit Steuern belegt
che./hmk. SINGAPUR/BRÜSSEL, 18. Fe- Palmöl, das eine klar negative Klimabi-
bruar. Der weltgrößte Hersteller von heißt es in einem Bericht eines Aus- werden, aus denen die Beaufsichtigung
lanz hat. Genau genommen gelte die Re- schusses des britischen Unterhauses, ihrer Aktivitäten zu finanzieren sei. Die
Palmöl will sich nicht mit einem drohen- gel für alle Biokraftstoffe, auch solche aus
den Verbot in Europa abfinden. Indone- der über anderthalb Jahre hinweg den Parlamentarier fordern außerdem, das
Soja etwa, die eine klar negative Klimabi- Facebook-Datenschutzskandal aufgear- Wahlrecht zu reformieren, um die Ein-
sien warnt derzeit auch andere Regierun- lanz haben, betont man in der Kommissi-
gen des südostasiatischen Staatenbundes beitet hat. Im Zentrum standen dabei flussnahme ausländischer Mächte auf
on. Schließlich wolle die EU Palmöl nicht die Machenschaften des mittlerweile in- britische Wahlen zu unterbinden.
Asean, ihre Verbindungen mit den Euro- diskriminieren. Faktisch aber treffen die
päern auszubauen, solange das Ringen solventen Polit-Beratungshauses Cam- Facebook begrüßte den Bericht des
nun von der Kommission vorgelegten Re- bridge Analytica, das Daten von Face- Parlaments: „Wir teilen die Bedenken
um Palmöl nicht ein Ende findet. Die in- geln nur Palmöl. Es gibt allerdings Aus-
donesische Außenministerin Retno Mar- book-Nutzern dazu missbraucht haben des Ausschusses“, heißt es in einer Stel-
nahmen, etwa für Ölpalmen, die auf zuvor soll, um Wähler in den Vereinigten Staa- lungnahme des amerikanischen Kon-
sudi erklärt nun in einem Schreiben an fünf Jahre lang ungenutzten Flächen an-
die anderen Asean-Staaten, die europäi- ten zu beeinflussen. zerns. Man habe erhebliche Beiträge zu
gebaut werden. Oder für kleine Produzen- Die britischen Abgeordneten attackie- dem Bericht geliefert und so die Arbeit
sche Palmöl-Politik hindere das größte ten, die weniger als 5 Hektar bewirtschaf-
Land des Bundes an einer strategischen ren den Facebook-Chef persönlich: der Abgeordneten unterstützt. Facebook
ten. Mark Zuckerberg habe seine „Gering- ist nach eigenen Angaben offen für eine
Einigung im Dialog mit den Europäern. Von riesigen Schlupflöchern spricht
Alle Verbindungen zwischen Indonesien schätzung“ gegenüber dem Parlament in „sinnvolle Regulierung“. Das Unterneh-
der Europaabgeordnete Bas Eickhout London gezeigt, indem er sich geweigert men habe bereits erhebliche Veränderun-
und der EU würden überprüft mit Blick (Grüne). Die Größe eines Produzenten
auf die diskriminierende Politik der EU, habe, selbst zu einer Anhörung durch gen an seinem Dienst vorgenommen.
sage nichts darüber aus, welchen Schaden den Ausschuss zu erscheinen. Der Parla- Die Abgeordneten bewerten das Ver-
heißt es da. Der Brief ist Sprengstoff, er für das Klima anrichten könne. In der
kommt er doch genau zu dem Zeitpunkt, mentsausschuss fordert in seinem Be- halten von Facebook dagegen ganz an-
Europäischen Kommission gesteht man
an dem die Europäische Union dem Frei- richt Maßnahmen zur stärkeren Regulie- ders: Der Konzern habe gezielt ver-
hinter vorgehaltener Hand ein, dass sich
handel mit Singapur, dem Asean-Vorzei- rung von Facebook und anderen Diens- sucht, die Arbeit des Ausschusses durch
die EU in einem Dilemma zwischen Kli-
gestaat, grünes Licht gibt. Die EU lässt ma- und Handelsinteressen befindet. ten in Großbritannien. Notwendig sei unvollständige, unaufrichtige und irre-
keine Gelegenheit aus, darauf hinzuwei- „Wir haben das Palmöl-Verbot nicht vor- ein verbindlicher Verhaltenskodex für führende Antworten zu behindern, be-
sen, dass dieser Handelsvertrag der Ein- geschlagen und dürfen nun die Konse- die sozialen Netze. Dessen Einhaltung klagte dessen Vorsitzender Damian Col-
stieg in den Freihandel mit dem gesamten quenzen ausbaden“, heißt es dort. EU- müsse von einem unabhängigen Regula- lins. Die Technologiekonzerne seien
Ökologisch zweifelhaft: Palmfrüchte auf der indonesischen Insel Sumatra Foto Reuters
Asean-Bund werden solle. Indonesien Parlament und Mitgliedstaaten hätten der tor überwacht werden. Das Aufsichtsor- sich der Probleme wohl bewusst, ver-
aber will die Europäer in der Palmöl-Fra- Kommission eine regelrechte politische gan müsse bei Verstößen rechtlich ge- säumten es aber, diese anzugehen.
ge auch vor der Welthandelsorganisation päische Union hat deshalb im vergange- trum eines regelrechten Lobbyorkans wie- Landmine in den Schoß gelegt. Das gilt
herausfordern. Zeitgleich kommt es im- nen Sommer beschlossen, die Nutzung der. Auf der eine Seite stehen die Klima- nicht nur für die Handelsbeziehungen zu
mer wieder zu Demonstrationen von Bau-
ern in Indonesien und Malaysia, die ihre
Palmplantagen nicht aufgeben wollen.
von Palmöl als Biokraftstoff schrittweise
bis 2030 auslaufen zu lassen – sehr zum
Unmut der großen Palmöl-Produzenten
schützer, aber auch die konventionellen
Bauern, die über jeden Konkurrenten für
die von ihnen produzierten heimischen
Indonesien. Wegen der angespannten
Lage mit den Vereinigten Staaten und des
geplanten Abkommens mit den südameri-
Neuer Flughafen-Tarifstreit droht
Für beide Regierungen ist das ein wach- Malaysia und Indonesien. Biokraftstoffe weniger froh sind. Auf der kanischen Mercosur-Staaten hat die Kom- Verdi-Mitglieder lehnen ausgehandelten Kompromiss ab
sendes Risiko, zumal die größte südost- Wie genau der Palmöl-Bann umgesetzt anderen Seite macht Jakarta inzwischen mission aber bei Biokraftstoffen aus Soja
asiatische Volkswirtschaft Indonesien in werden soll und vor allem ob es Ausnah- offen Front gegen die EU unter den Ase- eher milde Maßstäbe angelegt. dc. BERLIN, 18. Februar. Der von hefti- nehmen (BDLS), informiert und zu neu-
den nächsten Wochen wählt. men für klimafreundliche Produzenten ge- an-Mitgliedsländern. Noch kann die Kommission ihren Vor- gen Streiks begleitete Tarifkonflikt um en Tarifgesprächen eingeladen, teilte
Palmöl wird in Margarine, Pralinen ben soll, ließen Europaparlament und Europa ist der zweitwichtigste Export- schlag überarbeiten. Bis zum 8. März kön- die Löhne des Flughafen-Sicherheitsper- Verdi-Vorstandsmitglied Ute Kittel mit.
oder Kosmetika, aber vor allem als Treib- EU-Staaten offen. In der europäischen markt für indonesisches Palmöl. Die EU nen sich alle Betroffenen dazu äußern. sonals schien eigentlich beigelegt – nun Ein Termin dafür sei noch nicht bekannt.
stoff genutzt. Für den Anbau der Ölpal- Botschaft in Jakarta heißt es, die Errun- steht für gut 15 Prozent der Gesamtaus- Dann will die Kommission ihren endgülti- aber droht er neu aufzuflammen: Wie Kittel hob hervor, dass trotz des negati-
men wird tropischer Regenwald abge- genschaften der Ziele der EU bei erneuer- fuhr im Wert von gut 15 Milliarden Dollar gen Vorschlag vorlegen. Viel Zeit hat sie die Gewerkschaft Verdi am Montag- ven Votums die Verhandlungen „nicht ge-
holzt. Beinahe die Hälfe der neuen Flä- baren Energien gingen Hand in Hand mit im vergangenen Jahr. In den vergangenen nicht mehr. Wegen der Europawahlen Im abend mitteilte, haben in einer Mitglie- scheitert“ seien. „Nach dem knapp ableh-
chen wurden in den vergangenen Jahren einem fairen und regelbasierten interna- neun Jahren ist die Einfuhr von 825 000 Mai muss der Vorschlag Mitte März vorlie- derbefragung 55 Prozent der Teilneh- nenden Votum wollen wir aber strittige
nach Angaben der Europäischen Kommis- tionalen Handelsregime. Die Frage der In- Tonnen auf 3,8 Millionen Tonnen gestie- gen, damit das EU-Parlament rechtzeitig mer gegen das am 23. Januar erzielte Ta- Punkte des inzwischen vorliegenden Ta-
sion dem Regenwald abgerungen. Dabei donesier aber lautet, wer diese Regeln gen. 51 Prozent davon landen nach Anga- darüber abstimmen kann. Auch die Mit- rifergebnis gestimmt. Es sieht unter an- rifvertragstextes und weitere Kritikpunk-
wird so viel Kohlendioxid ausgestoßen, schreibt. ben des Klimaschutzverbands Transport gliedstaaten müssen noch zustimmen. Es derem vor, den Grundlohn für Beschäf- te nachverhandeln.“ Um welche Punkte
dass der Schaden für das Klima größer ist Die Europäische Kommission erhielt & Environment (T&E) als Biokraftstoff wird ein Balanceakt zwischen Handelsin- tigte im Bereich der Fluggast- und Ge- es sich handelt, ließ sie in der Mitteilung
als der Nutzen, der durch die Verbren- den Auftrag, bis zum Frühjahr die Detail- im Tank, noch einmal 10 Prozent wurden teressen und Klimaschutz. Nur eines sei si- päckkontrolle bis 2021 deutschlandweit offen. Teil der Verdi-Tarifforderung war
nung von Palmöl statt herkömmlicher regeln zu erarbeiten. Das hat die Behörde in Kraftwerken für die Strom- und Wärme- cher, heißt es in Brüssel, am Ende werde auf 19,01 Euro je Stunde anzuheben. Je auch eine kräftige Erhöhung von Feier-
Kraftstoffe im Motor entsteht. Die Euro- inzwischen getan – und sieht sich im Zen- gewinnung verbrannt. Der Beschluss der niemand zufrieden sein. nach Region bedeutet dies eine Erhö- tagszuschlägen auf bis zu 150 Prozent
hung um 10,8 bis 29,3 Prozent. des Grundlohns gewesen, die sich im Ta-
Der geplante Tarifvertrag kann damit rifkompromiss so nicht wiederfand. Of-

Deutschlands Exportüberschuss mit Amerika bleibt hoch


nicht in Kraft treten. Am Nachmittag fenbar hofft die Verdi-Spitze, die Arbeit-
habe Verdi die Arbeitgeberseite, den geber ohne neue Streiks für einen geän-
Bundesverband der Luftsicherheitsunter- derten Kompromiss zu gewinnen.

Anderes Bild einschließlich Dienstleistungen und Primäreinkommen / China weiter wichtigster Handelspartner
niza. FRANKFURT, 18. Februar. China
bleibt Deutschlands wichtigster Handels-
doch fiel das Wachstum mit weniger als 3
Prozent vergleichsweise schwach aus. Mit
heißt das nichts Gutes. Präsident Donald
Trump hat seine Kritik an den Handelsun-
Exportüberschuss das vierte Jahr in Folge
auf einem Wert von knapp 50 Milliarden
Scholz grübelt über Blockchain
partner. Wie das Statistische Bundesamt der gesamten Welt kommt die deutsche gleichgewichten mehrfach bekräftigt und Euro verharrt – und Deutschland unverän- Strategiepapier für Sommer angekündigt
am Montag bekanntgab, wurden im ver- Wirtschaft 2018 auf ein Handelsvolumen fordert als Abhilfe hohe Importzölle auf dert ein Drittel zum Handelsüberschuss
gangenen Jahr Waren im Wert von 106 von 2,4 Billionen Euro. Das sind 4 Prozent Autos; noch ist unklar, ob diese durch ei- beisteuert, den die gesamte EU mit Ameri- hw. BERLIN, 18. Februar. In Berlin tum- tracts“). Einige Staaten haben sich
Milliarden Euro aus Fernost eingeführt. mehr als 2017. nen neuen Prüfbericht des amerikani- ka erzielt und an dem Trump sich stört. meln sich schon einige Gründer, die auf schon neue Finanzmarktregeln für virtu-
Zusammen mit den Exporten in Höhe von Der reine Blick auf die Ausfuhren ergibt schen Handelsministeriums näher rücken. Doch nimmt ihm den Wind aus den Se- Chancen der sogenannten Blockchain elle Unternehmensanteile auf Grundla-
93 Milliarden Euro beläuft sich das allerdings ein anderes Bild. Auch hier Zwar ist der Export deutscher Fahrzeu- geln, wenn man den Blick weg vom blo- setzen. In der Bundesregierung keimt da- ge der Blockchain gegeben. Das von
deutsch-chinesische Handelsvolumen auf nimmt die Bedeutung Chinas stetig zu, vor- ge rückläufig: Wurden 2015 Kraftwagen ßen Handel auf Dienstleistungen und Pri- her nun die Hoffnung, sie könnte Olaf Scholz (SPD) geführte Haus soll
rund 200 Milliarden Euro – ein Plus von 6 erst bleiben aber die Vereinigten Staaten und Kraftwagenteile im Wert von 34 Milli- märeinkommen weitet. Das schließt etwa Deutschland dabei helfen, bei diesem den Konsultationsprozess gemeinsam
Prozent im Vergleich zu 2017. Der Handel der wichtigste Markt für deutsche Expor- arden Euro in die Vereinigten Staaten ver- Gewinne ein, die der Google-Ableger in Ir- Thema zum Marktführer zu avancieren. mit Bundeswirtschaftsminister Peter Alt-
mit den benachbarten Niederlanden, teure. Umgekehrt gilt das nur bedingt. kauft, waren es 2018 nur noch 27 Milliar- land erwirtschaftet und nach Amerika Jetzt ist aus dem Bundesfinanzministeri- maier (CDU) führen. Es soll um mögli-
Deutschlands zweitwichtigstem Handels- Während Deutschlands Exportüberschuss den Euro. Das gilt auch für sonstige Fahr- transferiert. Zwar liegt die Leistungsbi- um zu hören, dass das Kabinett noch im che Anwendungsfelder gehen, die indus-
partner, legte noch stärker zu. Hier beträgt mit der restlichen Welt wegen gestiegener zeuge wie Schiffe, Lokomotiven oder lanz für 2018 noch nicht vor. Alles deutet Sommer dieses Jahres eine „Block- triepolitischen Chancen und die Frage,
der Zuwachs 8 Prozent auf nunmehr 189 Importe schmilzt, haben amerikanische Luft- und Raumfahrzeuge. Dem steht je- aber darauf hin, dass sie zwischen der EU chain-Strategie“ veröffentlichen will. ob Deutschland als Leitmarkt tauge.
Milliarden Euro. Die Vereinigten Staaten Unternehmen hierzulande abermals weit doch gegenüber, dass die deutsche Indus- und Amerika weitgehend ausgeglichen Sie will in dieser Woche über die Web- Auch um „Zielkonflikte“ soll es ge-
folgen auf Rang drei. Waren im Wert von weniger Waren abgesetzt als die deutsche trie mehr Maschinen und metallische und bleibt, betont Ifo-Konjunkturforscher site www.Blockchain-Strategie.de Rat hen. Hier steht einerseits der Energie-
178 Milliarden Euro verließen Deutsch- Wirtschaft in den Vereinigten Staaten. chemische Erzeugnisse nach Amerika ver- Timo Wollmershäuser im Gespräch mit von Unternehmen, Verbänden und ande- hunger der Blockchain im Raum: Viele
land in Richtung Amerika und umgekehrt, Für den schwelenden Handelsstreit ver- kauft. So erklärt sich, dass der deutsche der F.A.Z. ren Institutionen einholen, um Chancen Blockchain-Modelle brauchen erhebli-
und Risiken der Technik auszuloten. che Strommengen für die errechneten
Die Blockchain ist ein anstrengendes Buchungen. Die andere Hürde ist EU-
Zahl der Erwerbstätigen STANDPUNKT
Thema – auch Fachleute wissen manch-
mal nicht, ob sie die Technik hundertpro-
spezifisch: der Datenschutz. Es ist Sinn
und Zweck einer Blockchain, Inhalte un-
steigt langsamer zentig verstanden haben, wie man im
Bundesfinanzministerium freimütig ein-
verrückbar und unlöschbar zu spei-
chern. Sofern dabei personenbezogene
bee. FRANKFURT, 18. Februar. Der Be- räumt. Es handelt sich um eine durch Daten im Spiel sind, regelt solche Fra-
schäftigungsaufschwung in Deutschland
geht weiter, verliert aber etwas an Altmaier macht Karl Schiller alle Ehre sehr komplizierte Rechenoperationen
zusammengesetzte Liste von Buchun-
gen der Datenschutz. Manchen Block-
chain-Unternehmer hat das seit 25. Mai
Schwung. Im vierten Quartal des vergan- gen, dezentral über verschiedene Rech- EU-weit geltende strenge Datenschutz-
genen Jahres waren hierzulande 45,2 Mil- Von Detlef Prinz ner verteilt. Sie kann Währungen erset- recht (DSGVO) schon in den Frust
lionen Menschen erwerbstätig, wie das zen (wie der berüchtigte Bitcoin), aber getrieben: Der Blockchain Bundesver-
Statistische Bundesamt am Montag mit-
teilte. Das waren 507 000 oder 1,1 Pro-
zent mehr als ein Jahr zuvor. Im Verlauf
W enn Bundeswirtschaftsminister Pe-
ter Altmaier morgens sein Ministeri-
um betritt, fällt sein Blick auf die Bronzen
begrifflich so nah, wie es zuvor emotio-
nal nur Erhard vermochte. Er übersetzte
die erst viel später begründete „Theorie
beziehungen durch ständige Interventio-
nen der globalen Mächte, Vereinigte Staa-
ten und China einem Dauerstresstest aus-
auch andere Informationen verbuchen,
etwa in der Verwaltung (digitales Grund-
buch), oder privatrechtliche Verträge ab-
band warnte, dass ein führender Anbie-
ter aus Berlin seine Anwendung für
Geldwäsche-Compliance wegen der
des Jahres hat die Wachstumsdynamik zweier Amtsvorgänger, welche die nach- des kommunikativen Handelns“ von Jür- gesetzt ist. Schon die zweijährige Debatte bilden und ausführen („Smart Con- DSGVO eingestellt habe.
dabei etwas nachgelassen. Im ersten kriegsdeutsche Wirtschaftspolitik wie gen Habermas schon 15 Jahre vor Er- um den Brexit und die damit einhergehen-
Quartal betrug die Zuwachsrate im Ver- Fixsterne verkörpern: Ludwig Erhard als scheinen des Werkes in praktische Poli- de Verunsicherung bei europäischen Un-
gleich zum Vorjahr noch 1,5 Prozent,
dann sank sie schrittweise auf 1,3 Pro-
zent und 1,2 Prozent. Getragen wird der
Mitbegründer des Ordnungsmodells der
Sozialen Marktwirtschaft und des Gesell-
schaftsziels „Wohlstand für alle“ und Karl
tik: Schiller schnürte öffentlichkeitswirk-
sam kunstvoll Konjunkturpakete, ließ
Pferde saufen, damit sie den Karren zie-
ternehmen zeigt jedem Wirtschaftslaien,
auf welch dünnem und glattem Eis gele-
gentlich Europas Wirtschaft wandelt.
Netzwerk für mehr Gesundheit
Aufschwung insbesondere von sozialver- Schiller als derjenige, der diese Grund- hen, erfand das „Magische Viereck“ und Genau diese strukturellen wie aktuel- Deutschland will gegen Tropenkrankheiten vorgehen
sicherungspflichtigen Beschäftigungsver- lagen unserer Wirtschafts- und Gesell- initiierte die Konzertierte Aktion, mit len Entwicklungen und Verwerfungen
hältnissen, die geringfügige Beschäfti- schaftsverfassung während und nach der der deutlich wurde: Wirtschaft wird eben hat der Bundeswirtschaftsminister ins Vi- ami. BERLIN. 18. Februar. Die Bundes- sieren. Deutschland wolle mit dem „Glo-
gung sowie die Zahl der Selbständigen ersten bundesdeutschen Wirtschaftskrise nicht nur in der Wirtschaft gemacht, son- sier genommen: den notwendigen ra- regierung hat ihr Engagement in der in- bal Health Hub Germany“ seine Verant-
gingen hingegen weiter zurück. Auch ein durch das Stabilitäts- und Wachstums- dern Politik hat – in Krisenzeiten allzu- schen Ausbau unserer Stromnetze, den re- ternationalen Gesundheitspolitik in den wortung für eine bessere Gesundheits-
weiterer Trend setzte sich im Schlussquar- gesetz und Instrumente wie die Konzer- mal – in der Trias von Staat, Kapital und gionalpolitisch und sozialpolitisch abgefe- vergangenen Jahren zielstrebig ausge- versorgung in der Welt wahrnehmen,
tal fort: So entfiel der Anstieg der Er- tierte Aktion und die Globalsteuerung ga- Arbeit eine vornehme Aufgabe. derten Übergang in eine klimaverträgli- weitet. Bundeskanzlerin Angela Merkel sagte der Minister. „Deutschland muss
werbstätigen insbesondere auf den rantierte und fortentwickelte. Nichts anderes, nur in zeitgemäßer che Energieversorgung wie die Stärkung (CDU) hatte die Bekämpfung von Anti- seine Kraft und Kompetenz nutzen, um
Dienstleistungssektor. Vor allem die Be- Dass Altmaier in der Tradition seiner Form, macht Wirtschaftsminister Altmai- unserer global tätigen Industrieunterneh- biotika-Resistenzen und schweren Er- wirkungsvoll zu helfen“, sagte er, und:
reiche Erziehung, Gesundheit, Handel, beiden Vorgänger steht, zeigen alle seine er, seitdem er im Amt ist. Beim Netzaus- men, die noch immer den industriellen krankungen vor allem in Entwicklungs- „Gute Gesundheitsversorgung endet
Verkehr und das Gastgewerbe legten zu. bisherigen Initiativen und Auftritte. Ob bau reiste er durchs Land, um die geneh- Kern unserer Wertschöpfungskette aus- ländern auf die Tagesordnung von Welt- nicht an Landesgrenzen.“ Man verfolge
Das produzierende Gewerbe sowie das sein energisches Werben für den längst migungsbremsenden Länder vom schnel- machen und damit den Hochlohnstand- wirtschaftsgipfeln und G-20-Tagungen deshalb das Ziel, Kräfte zu bündeln und
Baugewerbe verzeichneten ebenfalls überfälligen Stromnetzausbau, seine in- len Handeln zu überzeugen. Die unabhän- ort Deutschland. Dass Altmaier die indus- gehoben. Es war Merkels Art, deutsche somit leichter Fortschritte beim interna-
mehr Beschäftigte. Finanz- und Versiche- tensive Begleitung der im Wirtschafts- gige ranghohe Kohlekommission begleite- triell wie anderweitig gewerblich im Softpower in der internationalen Diplo- tionalen Kampf gegen Tropenkrankhei-
rungsdienstleister sowie die Land- und ministerium angesiedelten Kohlekommis- te er unermüdlich durch mediale wie klan- Dienstleistungssektor tätigen mittelstän- matie einzusetzen, verbunden unter an- ten, Krebs und Antibiotika-Resistenzen
Forstwirtschaft verloren hingegen. Ar- sion oder die jüngst vorgestellte Nationa- destine Interventionen, wenn der Fort- dischen Unternehmen, die fast 80 Pro- derem mit mehr personellem und finan- zu erreichen. Dazu gehöre die Digitali-
beitsmarktforscher erwarten, dass die le Industriestrategie 2030 – alle seine In- gang einmal zu stoppen drohte. Und die zent der deutschen Wirtschaftsleistung ziellem Engagement, etwa bei der Welt- sierung der Gesundheitsversorgung, ein
Zahl der Erwerbstätigen trotz aller kon- terventionen und Impulse folgten auch Industriestrategie 2030 findet ihren Vor- und Beschäftigung sowie Ausbildungs- gesundheitsorganisation (WHO). Projekt, das Spahn hierzulande beson-
junkturellen Dämpfer auch in diesem dem wirtschaftspolitischen und öffent- läufer in Schillers Globalsteuerungs- plätze sicherstellen, noch nicht ausrei- Eine Frucht dieser Politik ist der „Glo- ders intensiv verfolgt.
Jahr weiter steigen wird, wenn auch in ge- lichkeitsorientierten Gedankengebäude anspruch. Kritik lässt einen wie Altmaier chend mit Aufmerksamkeit bedacht hat, bal Health Hub“, den Bundesgesund- Mit dem Netzwerk orientiere man sich
ringerem Tempo als noch in den Vorjah- Karl Schillers, das dieser schon vor mehr nicht kalt, bremsen allerdings tut sie ihn ist ein Wermutstropfen in seiner bisheri- heitsminister Jens Spahn (CDU) an die- an den Nachhaltigkeitszielen der Agen-
ren. Als Grund hierfür gilt insbesondere als 50 Jahren erfolgreich ins Werk setzte. nicht. Gut so! gen Arbeit. Aber ich bin sicher, dass er sem Dienstag in Berlin eröffnen wird. da 2030 der Vereinten Nationen. Diese
der Engpass an verfügbaren Arbeitskräf- Kurios und interessant: So wie einst Dass diese Zeiten tiefgreifender Verän- sich der Verantwortung für den Mittel- Das Netzwerk aus 200 Partnern reicht verlangten mehr interdisziplinären Aus-
ten. Dieser hat zuletzt weitere Branchen der Sozialdemokrat Schiller muss sich derung begonnen haben und weitergehen stand bewusst ist. Ansonsten sei er hier- von Gesundheitsorganisationen über tausch und eine engere Kooperation der
und Berufe wie Fliesenleger, Monteure, heute der Christdemokrat Altmaier zahl- werden, daran besteht für Altmaier kein mit daran erinnert. Der Unterstützung in Stiftungen, Nichtregierungsorganisatio- diversen Akteure. Deshalb soll der von
Berufskraftfahrer oder Fleischer erfasst. loser Kritiker erwehren. Schiller hatte da- Zweifel, zu Recht. Denn auch seine Kriti- der Bundesregierung seitens der mittel- nen und Vertreter aus Wissenschaft bis der Deutschen Gesellschaft für Interna-
Nach Angaben der Bundesagentur für Ar- mals Weitsicht und Glück. Die Ära des ker auf den Lehrstühlen und in den Redak- ständischen Unternehmen kann sich der zur Gesundheitswirtschaft, die interna- tionale Zusammenarbeit koordinierte
beit waren zuletzt in insgesamt 86 Berufs- Wirtschaftsliberalismus endete, die erste tionsbüros bezweifeln nicht, dass die glo- Wirtschaftsminister jedenfalls sicher tional einen guten Ruf hat – auch wenn „Global Health Hub“ bis 2021 eine An-
sparten die statistischen Kriterien für ei- Wirtschaftskrise erreichte die noch jun- bale Wirtschaftsordnung in eine unruhi- sein. Deutschland längst nicht mehr die „Apo- schubfinanzierung erhalten. Insgesamt
nen bundesweiten Bewerbermangel er- ge Bundesrepublik, und der intellektuell ge Phase tritt. Der freie Welthandel steht Detlef Prinz ist Vorsitzender der Karl-Schiller-Stif- theke der Welt“ ist. Es soll dazu beitra- finanziert die Bundesregierung weltwei-
füllt. Bis hier eine freie Stelle besetzt ist, und rhetorisch glänzende Schiller brach- auf dem Prüfstand, während die Ausge- tung und Kurator der Stiftung Familienunterneh- gen, weltweit Krankheiten zu bekämp- te Gesundheitsprojekte jedes Jahr mit
dauert es oft Monate. te den Deutschen die Wirtschaftspolitik staltung der internationalen Wirtschafts- men. fen und Präventionsprojekte zu organi- rund 1 Milliarde Euro.
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Wirtschaft DIENSTAG, 19. F EBRUAR 2019 · NR. 42 · S EITE 17

Bundesbank rechnet
mit verhaltener Konjunktur
Immobilien in Großstädten werden immer teurer
sibi. FRANKFURT, 18. Februar. Die fenden Einflüsse bilde. Bundesbank-Prä-
Deutsche Bundesbank blickt derzeit sident Jens Weidmann hatte kürzlich ge-
eher skeptisch auf die Konjunktur in sagt, das deutsche Wirtschaftswachstum
Deutschland. Die Grundtendenz bleibe werde dieses Jahr vermutlich deutlich
verhalten, schreiben die Ökonomen der unterhalb von 1,5 Prozent liegen.
Notenbank in ihrem Monatsbericht für In einem besonderen Schwerpunkt
Februar. So signalisiere der abseits der ging die Bundesbank im Monatsbericht
Kraftfahrzeugbranche rückläufige Auf- auf die Preisentwicklung für Wohnun-
tragseingang im verarbeitenden Gewer- gen ein. Während der nach wie vor be-
be, dass die Industriekonjunktur wäh- sonders hohe Preisauftrieb bei Wohnim-
rend der Wintermonate kaum wieder an mobilien in den deutschen Städten et-
Schwung gewinnen werde. In diese Rich- was nachgegeben habe, hätten die Im-
tung zeigten auch die stark eingetrübten mobilienpreise außerhalb der städti-
Geschäftserwartungen in wichtigen schen Gebiete im Vergleich zu den Vor-
Wirtschaftszweigen laut der Umfragen jahren verstärkt angezogen, heißt es in
des Ifo-Instituts und des Deutschen In- dem Bericht. Das liege auch daran, dass
dustrie- und Handelskammertags. „Dies das Preisniveau in den Städten schon so
dürfte die Investitionsneigung hem- hoch sei, dass sich viele Menschen nach
men“, schreibt die Bundesbank. – zumindest etwas günstigeren – Alter-
nativen im Umland umsähen.
Das spreche zwar dafür, dass das kon- „Die Preisdynamik für Wohnimmobi-
jukturelle Grundtempo zumindest im lien in Deutschland insgesamt dürfte
ersten Halbjahr verhalten bleiben dürf- größtenteils Ausdruck der Entwicklung
te. Es gebe aber auch keine Anzeichen von Angebot und Nachfrage gewesen
dafür, dass die Verlangsamung in einen sein“, meint die Bundesbank. In den
Abschwung übergehe. Zum einen lösten Städten allerdings gebe es nach wie vor
sich einige der belastenden Sonderfakto- „Preisabweichung nach oben“ zwischen
ren des vergangenen Jahres auf. Die Bun- 15 und 30 Prozent. Weitere Indikatoren
desbank vertritt zumindest in dem Be- wiesen ebenfalls auf markante Preis-
richt noch die Einschätzung, in der deut- übertreibungen auf den städtischen
Clemens Fuest (Mitte) und Andreas Peichl (links) vom Ifo-Institut bei der Präsentation ihrer Vorschläge am Montag in Berlin Foto Epa schen Automobilindustrie deute sich Wohnungsmärkten hin. So habe sich bei-
eine allmähliche Normalisierung der spielsweise der Indikator „Kaufpreis-
Kraftfahrzeug-Fertigung und der Expor- Jahresmiete-Verhältnis“ im vergange-

Wenn Mehrarbeit das Einkommen verringert


te an. Zum anderen sprächen die weiter nen Jahr bei Wohnungen in Städten
sehr gute Arbeitsmarktlage und die kräf- abermals erhöht und übertreffe seinen
tige Lohnentwicklung dafür, dass der pri- langjährigen Mittelwert seit der Wieder-
vate Verbrauch wieder anziehe und so vereinigung jetzt um gut 20 Prozent, in
Wer Hartz IV bezieht und vor, dass Hartz-IV-Bezieher jenseits einer bis 1000 Euro werden 80 Prozent auf die nen. Doch darüber, also auf dem Weg in im Gegensatz zur zweiten Jahreshälfte den sieben besonders begehrten Groß-
Schwelle von 630 Euro im Monat von je- Hartz-IV-Leistung angerechnet, also von sozialversicherungspflichtige Arbeit, wür- 2018 ein Gegengewicht gegen die dämp- städten sogar um 30 Prozent.
arbeiten will, wird dafür vom dem zusätzlich erzielten Euro Bruttolohn ihr abgezogen; danach sind es mindestens den die Hürden niedriger. Mit einer Mo-
Sozialstaat mit harten Leis- mindestens 40 Cent behalten dürfen. 90 Prozent. Wie Peichl darlegt, sind unter dellrechnung kommt das Institut zu dem
tungskürzungen bestraft. Das
Ifo-Institut will das ändern.
Neben einer Reform der sogenannten
Anrechnungs- oder Hinzuverdienstregeln
im Hartz-IV-System empfiehlt das Insti-
den insgesamt 1,2 Millionen erwerbstäti-
gen Hartz-IV-Beziehern (den sogenann-
ten Aufstockern) heute auffällig viele Mi-
Ergebnis, dass damit das Arbeitsvolumen
heutiger Hartz-IV-Bezieher um zusam-
men 216 000 Vollzeitstellen stiege. Zu-
Großbritannien akzeptiert Huawei
tut, dazu die Sozialleistungen Wohngeld nijobber mit einem Monatslohn von 100 dem hätten die begünstigen Haushalte im Regierung: Risiko beherrschbar / Berlin prüft noch
dc. BERLIN, 18. Februar. Wer einen höhe- und Kinderzuschlag künftig in die Grund- Euro. Dies zeige, wie die Regeln das Ver- Durchschnitt 1000 Euro mehr Nettoein-
ren Bruttolohn erzielen kann, sollte da- sicherung zu integrieren. Derzeit entste- halten beeinflussten, sagte Peichl. kommen je Jahr. Dies entspreche rechne- hena./loe./theu. SCHANGHAI/BER- anders als von Washington behauptet
mit auch netto mehr Geld in der Haushalt- hen gerade im Übergang zwischen Hartz Dies gilt umso mehr, als es im Bereich risch einer Erhöhung des Hartz-Regelsat- LIN/LONDON, 18. Februar. Anders als keine Gefahr dar, gibt Peking die Mög-
kasse haben. Dieser Grundsatz der Leis- IV und diesen Leistungen oft Sprungstel- um 1000 Euro im Monat noch komplizier- zes um 20 Prozent – nur kämen die 1000 die Vereinigten Staaten und Deutsch- lichkeit, Zwietracht zwischen den westli-
tungsgerechtigkeit wird vom deutschen len, an denen Beziehern bei steigendem ter wird: Erreicht der Lohn dann eine – je Euro eben nicht aus der Staatskasse, son- land hält Großbritannien es nicht für zu chen Staaten zu säen.
Sozialstaat oft verletzt. Zuweilen kommt Bruttoverdienst mehr an staatlicher Hilfe nach Haushaltstyp unterschiedliche – dern seien selbstverdientes Geld. riskant, Technik des chinesischen An- Das Bundesinnenministerium in Ber-
es sogar vor, dass er zusätzliche Arbeits- gestrichen wird, als sie durch erhöhte Ar- Grenze, entstehen Ansprüche auf Wohn- Die Eckwerte sind Fuest zufolge so ge- bieters Huawei für das neue Mobilfunk- lin teilte am Montag mit, dass die Prü-
leistung durch echte Einkommenskürzun- beitsleistung an Einkommen gewinnen. geld und Kinderzuschlag. Da diese Sozial- wählt, dass selbst diese Reform für die netz 5G zu nutzen. Das National Cyber fung in Deutschland weiter laufe. Bis
gen bestraft: Wer seinen Bruttolohn stei- „Unser gegenwärtiges System ist schäd- transfers ähnlich wie Arbeitslohn zählen, Staatskasse kostenneutral wäre. Mit Mehr- Security Centre (NCSC), die zuständige Ende der Woche werden Vorschläge der
gern kann, büßt dann so viel an Sozialleis- lich, denn es bestraft Leistung dort, wo drängen sie den Hartz-IV-Anspruch meist ausgaben, die im Zweifel unter jenen an- Regierungsorganisation, halte die Si- Bundesnetzagentur erwartet, wie die Si-
tungen ein, dass am Ende weniger Geld sie sich besonders lohnt: wenn man durch zurück. Auch das ist aber nicht das Ende, derer Reformkonzepte lägen, könne man cherheitsrisiken im Zusammenhang cherheitsanforderungen im Telekommu-
in der Haushaltskasse ankommt. Das gilt eigene Anstrengung der Abhängigkeit da diese Leistungen mit weiter steigen- die Arbeitshürden je nach politischer Ziel- mit Huawei für beherrschbar, schreibt nikationsgesetz für das 5G-Netz herauf-
nicht zuletzt für Hartz-IV-Bezieher, die von Sozialleistungen entkommen will“, dem Arbeitslohn sinken. Tatsächlich sin- setzung weiter senken. Schon mit dem die Zeitung „Financial Times“ unter Be- gesetzt werden könnten, um es vor Spio-
sich schrittweise über Teil- und Vollzeitar- begründete Ifo-Präsident Clemens Fuest ken sie so schnell und unkoordiniert, dass kostenneutralen Modell bliebe Fuest zu- rufung auf informierte Kreise. Ein Hua- nage und Sabotage zu schützen. Über
beit aus dem Sozialleistungsbezug heraus- den Vorstoß am Montag in Berlin. „Die zum Beispiel ein Alleinerziehender-Haus- folge Spielraum, um in Hartz IV die Ver- wei-Verbot wäre nicht gerechtfertigt. diese soll dann das Kabinett beraten.
arbeiten wollen. Betroffenen müssen aus der Falle der halt mit zwei Kindern bei rund 2300 Euro mögensfreibeträge gezielt für langjährig London würde sich damit gegen Wa- Schon jetzt zeichnet sich ab, dass die An-
Während SPD und Grüne mit ihren Plä- Niedrig-Einkommen entkommen kön- Bruttolohn wieder in Hartz IV landet und Beschäftigte zu erhöhen – was ein weite- shington stellen: Erst am Wochenende forderungen so stark heraufgesetzt wer-
nen zum Umbau des Hartz-IV-Systems an- nen“, betonte Ifo-Forscher Andreas dort noch rund 80 Euro Zuzahlung erhal- res Element des Vorschlags ist: Wer nach hat der amerikanische Vizepräsident den könnten, dass ein Einsatz von Hua-
dere Schwerpunkte setzen, wie etwa eine Peichl. „Deshalb möchten wir die Anreize ten kann, bis auch dieser Anspruch bei langem Arbeitsleben plötzlich die Stelle Mike Pence die europäischen Regierun- wei-Technik schwer, wenn nicht gar un-
Lockerung von Sanktionen gegen Arbeits- verbessern, mehr zu arbeiten.“ rund 2500 Euro endgültig entfällt. verliere, müsse dann weniger Sorge ha- gen auf der Münchner Sicherheitskonfe- möglich werden könnte. Ein unmittelba-
verweigerung, hat das Ifo-Institut nun ei- Derzeit gilt für Menschen in Hartz IV Mit dem Ifo-Modell würde sich zwar ben, gleich Altersvorsorge oder Eigen- renz davor gewarnt, den Einkauf von rer namentlicher Ausschluss eines be-
nen Reformvorschlag vorgelegt, der ge- zunächst ein Lohn-Freibetrag von 100 eine Arbeit zu weniger als 630 Euro Mo- heim versilbern zu müssen. Auch das sei 5G-Ausrüstung bei Huawei zu erlauben. stimmten Herstellers vom 5G-Ausbau
nau diese Probleme lösen soll. Er sieht Euro im Monat. Für höhere Verdienste natslohn für Hartz-IV-Bezieher kaum loh- ein Element von Leistungsgerechtigkeit. Die Amerikaner befürchten, dass China ist nach Aussage eines Sprechers dage-
so wichtige Teile der Dateninfrastruktur gen derzeit rechtlich gar nicht möglich;
im Westen ausspionieren oder sogar er sei auch nicht geplant.
lahmlegen könnte. Ein Regierungsspre- Dass die Bundesregierung für eine Be-

Energiepolitisches Kräftemessen in der Koalition cher in London sagte, die Prüfung der
Huawei-Sicherheitsrisiken sei noch
nicht abgeschlossen.
teiligung des Konzerns aus Shenzhen
etwa die Zustimmung zu einer sogenann-
ten „No-Spy-Klausel“ fordern könnte,
Unabhängige Sicherheitsexperten er- ist für das Unternehmen nach eigener
Klimaschutzgesetz wird nach Widerspruch aus der Union vertagt / Kohlendioxid-Abgabe beerdigt staunt die sich abzeichnende gelassene Aussage kein Problem. Mit einer sol-
Haltung der britischen Regierung: „Das chen Klausel versichert ein Anbieter,
ami. BERLIN, 18. Februar. Die Klimapoli- Auf erhebliches Missfallen waren in stimmt hatten, drohten am Montag da- Sollte der Kohleausstieg in Nordrhein- kommt überraschend“, sagte Ewan Law- dass er keine der durch seine Technolo-
tik spaltet zusehends die große Koalition der Union Schulzes Pläne für ein „Klima- mit, diese Zustimmung zurückzuziehen. Westfalen verzögert werden, würden die son vom Londoner Forschungsinstitut gie gesammelten Daten an die Regie-
aus Union und SPD. Die im Regierungsver- schutzkerngesetz“ gestoßen, nach dem Der Grund: Teile der Union und der Lan- Umweltverbände das Ergebnis nicht Rusi der F.A.Z. London und Washing- rung seines Heimatlandes weiterrei-
trag verabredete Kommission zur energeti- die beteiligten Ressorts eigenverantwort- desregierung Nordrhein-Westfalens such- mehr mittragen: „Der Minimalkonsens ton unterhalten eine enge Kooperation chen muss. Huawei habe noch kein der-
schen Sanierung der Gebäude wird gestri- lich die vorgesehenen Minderungsziele er- ten „den mühsam errungenen Kohlekom- würde sonst nicht mehr gelten.“ ihrer Geheimdienste. Das NCSC ver- artiges Abkommen unterzeichnet, wer-
chen, die Verkehrskommission streitet reichen müssten. Der stellvertretende Vor- promiss zu zerreden“. Die Bundesregie- Nicht gelten lassen will das Bundeswirt- wies am Montag darauf, dass im vergan- de dies aber „jederzeit gerne und aus vol-
nicht nur über Tempolimits. Die „Kohle- sitzende der Unionsfraktion Georg Nüß- rung müsse jetzt verbindlich regeln, „dass schaftsministerium einen anderen Vor- genen Sommer von Huawei eine Verbes- ler Überzeugung“ tun, teilte das Unter-
kommission“ hat zwar einen Plan für den lein (CSU) hatte Schulze in der F.A.Z. vor- RWEs schmutzigste Braunkohlekraftwer- schlag der Kohlekommission – die Einfüh- serung der Sicherheitsstandards einge- nehmen auf Anfrage der F.A.Z. mit. Das
Kohleausstieg bis zum Jahr 2038 vorge- geworfen, gegen den Koalitionsvertrag zu ke bis spätestens 2022 vom Netz gehen“. rung einer generellen Steuer auf Kohlen- fordert worden sei. Der britische Vertei- Unternehmen sei anders als von Kriti-
legt, doch steckt der Teufel in den Details, verstoßen. Zugleich äußerte Nüßlein die Landeswirtschaftsminister Andreas dioxidemissionen. Aus den Einnahmen digungsminister Gavin Williamson hat- kern dargestellt in China rechtlich nicht
mit denen sich der Bundestag erst noch be- Sorge, die SPD wolle eine „Sollbruchstel- Pinkwart (FDP) hatte angekündigt, dass könnten andere Kosten des Klimaschut- te im Dezember noch gesagt, er habe „er- gezwungen, für die Regierung im Aus-
fassen muss. Auch der Kohleausstieg soll- le für die Koalition schaffen“. Doch nicht bis zu diesem Datum nur 2400 Megawatt zes oder der Energiewende finanziert wer- hebliche Bedenken“ gegen den Einkauf land zu spionieren. Im Nachrichten-
te Teil eines großen und übergreifenden nur von Umweltpolitikern wie Nüßlein anstelle der vorgesehenen 3000 Megawatt den, weshalb Umweltpolitiker und Öko- von 5G-Technik bei den Chinesen. dienstgesetz der Volksrepublik heißt es
Klimagesetzes werden. Doch ob und gibt es Widerspruch. Stein- und Braunkohlekraftwerke abge- nomen die Idee gut finden, solange die In China stieß die Nachricht, Großbri- allerdings in Artikel 14: „Die Dienste
wann das kommt, steht in den Sternen. Haushaltspolitiker beider Regierungs- schaltet werden sollten. Bundeskanzlerin Mehreinnahmen an anderer Stelle an die tannien wolle Huawei nicht ausschlie- können von den zuständigen Organen,
Denn das schon weit gediehene Gesetz- fraktionen sind über Wirtschaftsminister Angela Merkel (CDU), die mehrfach zu- Steuerzahler zurückgezahlt werden. ßen, auf Wohlgefallen. Dass der engste Organisationen und Bürgern die erfor-
gebungsprojekt von Bundesumweltminis- Peter Altmaier (CDU) verärgert, dass ih- gunsten der beteiligten Bundesländer in Auf dem Jahresempfang des Bundesver- Verbündete Amerikas offenbar der Mei- derliche Unterstützung, Hilfe und Zu-
terin Svenja Schulze (SPD) habe der Ko- nen nicht einmal näherungsweise Kosten- die Arbeit der Kommission eingegriffen bandes Erneuerbare Energien zog der nung ist, der Netzwerkausrüster stelle sammenarbeit verlangen.“
alitionsausschuss faktisch erst einmal ge- schätzungen für den Kohleausstieg und hatte, müsse sich nochmals zu Wort mel- neue Energie-Staatssekretär Andreas
stoppt, heißt es in der Regierung. Umwelt- den damit verbundenen Strukturwandel den, sagte Greenpeace-Geschäftsführer Feicht den Zahn mit einem Satz: „Es wird
staatssekretär Jochen Flasbarth (SPD)
twittert einstweilen Durchhalteparolen:
„Natürlich werden wir den Koalitionsver-
vorgelegt wurden. Gesetzesvorlagen sol-
len bis Mai erarbeitet werden. Unruhe
herrscht auch außerhalb der Regierung.
Martin Kaiser: „Was wir fordern, ist eine
Intervention der Bundeskanzlerin, und
zwar noch vor Mittwoch.“ Dann will Nord-
keine Entscheidung der Bundesregierung
zu dieser Frage in dieser Legislaturperiode
geben.“ Damit hatte er das Werben von
EU droht mit Vergeltungszöllen
trag zum Klimaschutz exakt umsetzen. Sprecher jener Umweltverbände, die in rhein-Westfalens Ministerpräsident Ar- Umweltministerin Schulze für eine Debat- Bundesregierung hofft auf Verhandlungslösung
Dazu gehört auch ein Klimaschutzgesetz, der Kommission „Wachstum, Struktur- min Laschet (CDU) eine Regierungserklä- te um CO2-Preise konterkariert. Ob Zufall
mit dem wir das Erreichen der Klima- wandel und Beschäftigung“ vertreten wa- rung zum Thema abgeben. Kaiser ver- oder nicht – Feichts Ansage kam kurz nach hmk./loe. BRÜSSEL/BERLIN, 18. Fe- Das Handelsministerium in Washington
schutzziele 2030 sicherstellen.“ ren und dem Abschlussbericht zuge- band die Forderung mit einer Drohung. der Sitzung des Koalitionsausschusses. bruar. Die Europäische Kommission hat die Einfuhr von Autos und Autotei-
droht mit schneller Vergeltung, falls der len als Gefahr für die nationale Sicher-
amerikanische Präsident Donald heit eingestuft. Trump hat nun 90 Tage
Aktivisten gegen Staat treibt mehr Unterhaltsvorschuss wieder ein Trump Schutzzölle auf Autos erhebt.
Die Europäische Union werde „umge-
Zeit, um zu entscheiden, ob er Zölle ver-
hängt. Der Bericht des Handelsministe-
„Uploadfilter“ Ämter holen 270 Millionen Euro von säumigen Eltern zurück / Reform drückt Quote
hend und angemessen“ reagieren, sagte
ein Kommissionssprecher am Montag
riums enthält dafür offenbar drei Optio-
nen: Zölle von bis zu 25 Prozent, speziel-
hw. BERLIN, 18. Februar. In Begleitung in Brüssel. In Frage kämen, wie schon le Zölle auf Elektroautos und selbstfah-
mehrerer Youtuber haben Netzaktivisten dc. BERLIN, 18. Februar. Kommunal- 2016 auf den Weg gebracht hat: Sie weite- Familienministerin Franziska Giffey im Streit um die Schutzzölle auf Stahl rende Fahrzeuge oder spezielle Schutz-
am Montag Bundesjustizministerin Katari- und Landesbehörden haben im vergange- te den Kreis der anspruchsberechtigten (SPD) begründete die gesunkene Quote in- und Aluminium, Gegenzölle der EU auf maßnahmen für Zukunftssektoren.
na Barley (SPD) eine Petition gegen das ge- nen Jahr rund 270 Millionen Euro an Kin- Kinder deutlich und sorgt seither für ei- des auch damit, dass die Sozialbehörden amerikanische Produkte. Die Erarbei- Die Bundesregierung hielt sich ange-
plante EU-Urheberrecht überreicht. Ihnen desunterhalt bei säumigen Elternteilen nen starken Anstieg der neu ausgezahlten nach der Reform so viel mit neuen Auszah- tung einer Liste mit Produkten im Wert sichts der jüngsten Entwicklungen be-
geht es unter anderem um „Uploadfilter“, eingetrieben – als Kostenersatz für Unter- Unterhaltsvorschüsse. Da sich aber die lungen beschäftigt gewesen seien, dass sie von rund 20 Milliarden Euro ist weitge- deckt. Man setze weiter auf eine Lösung
die das Hochladen von Inhalten auf Platt- haltsvorschüsse, die der Sozialstaat in sol- Rückholungen überwiegend noch auf Zah- sich deshalb weniger um das Eintreiben hend abgeschlossen. Darauf stehen am Verhandlungstisch. „Das ist aus unse-
formen wie Youtube verhindern. Sie be- chen Fällen leistet. Im Vergleich zum Vor- lungen aus der Zeit vor der Reform bezie- von Geld kümmern konnten. Die Behör- dem Vernehmen nach nicht zuletzt Au- rer Sicht der richtige Weg“, sagte Regie-
fürchten, dass dies die Funktionsfähigkeit jahr ist die Summe dieser sogenannten hen, kommt derzeit – im Verhältnis zu den hätten „überall massiv mit dieser riesi- tos, auch Elektrofahrzeuge von Tesla. rungssprecher Steffen Seibert am Mon-
tag in Berlin. Seibert sagte, der Bundes-
des Internets und die Meinungsfreiheit be- Rückgriffe damit um gut 60 Millionen den Neuauszahlungen – weniger Geld in gen Steigerung der Fallzahlen zu tun ge- Die Mitgliedstaaten müssen sie aber
regierung liege der Inhalt der Untersu-
einträchtigt. Digital unterschrieben haben Euro gestiegen, wie aktuelle Zahlen des die Kassen zurück. habt“, sagte sie. Die Quote sei deshalb noch annehmen. Zunächst setzt die chung des amerikanischen Handelsmi-
die Liste 4,7 Millionen Nutzer, 1,2 Millio- Bundesfamilienministeriums zeigen. Im Laut Familienministerium beliefen „nicht so sehr im Fokus gewesen“. Nun Kommission allerdings darauf, dass nisteriums noch nicht vor. „Nach dem,
nen sollen aus Deutschland kommen. Für Jahr 2015 hatten die Behörden noch ledig- sich die neu ausgezahlten Vorschüsse im müsse sich dies wieder ändern, da sich die Trump auf Schutzzölle auf Autos ver- was zu hören ist, geht der Bericht davon
Barley ist die Lage vertrackt: Sie soll dem- lich 192 Millionen Euro zurückgeholt. Jahr 2016 noch auf rund 860 Millionen jährlichen Fallzahlen nun auf dem neuen zichtet und sich weiter an die von aus, dass die Importe die nationale Si-
nächst für die SPD als Spitzenkandidatin Die in der politischen Diskussion häu- Euro, 2017 waren es dann schon 1,1 Milli- höheren Niveau stabilisieren würden. Trump und Kommissionspräsident cherheit gefährden.“ Ähnlich hatte sich
in den Europawahlkampf ziehen. Der Ko- fig beachtete „Rückgriffsquote“ ist aller- arden Euro und 2018 sogar 2,1 Milliar- Dass die Quote der Rückzahlungen ins- Jean-Claude Juncker im Sommer des Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU)
alitionsvertrag spricht sich gegen Upload- dings im vergangenen Jahr deutlich gesun- den Euro. Mit der seit 2017 gültigen Re- gesamt nicht deutlich höher ist, liegt vor vergangenen Jahres getroffene Überein- schon am Wochenende auf der Münch-
filter aus, dennoch hat Deutschland dem ken – von zuvor rund 20 Prozent auf 13 form wird der Unterhaltsvorschuss nun allem daran, dass viele der unterhalts- kunft hält, Industriezölle abzubauen ner Sicherheitskonferenz geäußert. Sie
jetzigen Entwurf zugestimmt. Dieser ent- Prozent. Die Quote setzt die bei säumigen für Kinder bis zum Alter von 18 Jahren ge- pflichtigen Väter oder Mütter selbst kein und zugleich auf Schritte zu verzichten, nannte es erschreckend, wenn die Ame-
hält keine ausdrückliche Regelung für Fil- Elternteilen in einem Jahr eingetriebene zahlt, zuvor hatte eine Altersgrenze von ausreichendes Einkommen haben und die dem entgegenstehen. „Die Europäi- rikaner Autos, die etwa BMW auch vor
ter, könnte diese aber aufgrund strenger Summe ins Verhältnis zu den im selben zwölf Jahren gegolten. Außerdem wurde etwa von Hartz IV leben. Ein Teil der Vor- sche Union wird ihr Wort halten, solan- Ort in den Vereinigten Staaten baut,
Vorschriften erforderlich machen. Barley Jahr neu ausgezahlten Vorschüssen. Er- die zuvor geltende Höchstdauer von schüsse kann Fachleuten zufolge auch des- ge die Vereinigten Staaten das auch nun als Bedrohung empfänden. Der Bun-
betonte, man habe zuletzt Ausnahmen für klären lässt sich dieser plötzliche Rück- sechs Jahren für staatliche Unterhaltsvor- halb nicht zurückgeholt werden, weil Müt- tun“, sagte der Kommissionssprecher. desverband der deutschen Industrie
kleine und mittlere Unternehmen geschaf- gang schlicht als mathematische Folge ei- schussleistungen aufgehoben. Die Zahl ter den Vater ihrer Kinder nicht kennen. Die Kommission hat den Wert der (BDI) kritisierte die Hängepartie.
fen. „Wenn Sie mich nach meiner persönli- ner umfangreichen Änderung des Unter- der Kinder, für die Unterhaltsvorschuss Der Anteil böswilliger Zahlungsverweige- Ausfuhr von Autos und Autoteilen in Trump solle sich an geltendes Handels-
chen Auffassung fragen, ist auch das noch haltsvorschusses, welche die Regierungs- gezahlt wird, hatte sich damit von rund rer war 2016 von Fachleuten mit 10 bis 15 die Vereinigten Staaten zuletzt auf mehr recht halten und von neuen Zöllen oder
nicht der optimale Zustand.“ koalition aus Union und SPD im Jahr 400 000 auf fast 800 000 erhöht. Prozent beziffert worden. als 50 Milliarden Euro im Jahr beziffert. Quoten absehen.
SEITE 18 · DIE NS TAG, 19. F EBRUAR 2019 · N R. 42 Unternehmen FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

Die Sonnenwende Deutsche Maschinenbauer


steigern ihren Export
für Innogy Amerika und China Kopf an Kopf / Briten kaufen auf Vorrat
Vor der geplanten Aufspaltung gibt der Konzern Vollgas im umx. FRANKFURT, 18. Februar. Die 2 Prozent Wachstum und nachlassender
Vereinigten Staaten und China bleiben Dynamik. Im vergangenen Jahr lagen die
Solargeschäft. Auch in Deutschland will Innogy mit Photovoltaik trotz aller Handelsturbulenzen Märkte, beiden größten Exporteinzelmärkte nahe-
durchstarten – künftig sogar ohne Subventionen. auf die sich die deutschen Maschinenbau- zu gleichauf. Die Ausfuhren in die Verei-
er verlassen können. Die Branche hat im nigten Staaten legten um 7 Prozent auf
bü. DÜSSELDORF, 18. Februar. Der So- Vattenfall oder die französische EDF. vergangenen Jahr bei einer Exportquote rund 19,3 Milliarden Euro zu, das war ein
larpark, den Belectric in Australien für „Damit sind wir nicht nur der hauseigene von 79,2 Prozent in diese beiden Länder Anteil von 10,8 Prozent an den gesamten
den Stromversorger Innogy baut, sprengt Anlagenbauer von Innogy, sondern ste- mehr Maschinen verkauft als in jedes an- Maschinenexporten. Knapp dahinter lan-
alle deutschen Dimensionen. Auf einer hen draußen voll im Wettbewerb“, meint dere. Sie exportierte 2018 alles in allem dete China mit einem Zuwachs um 9,6 Pro-
Fläche von insgesamt 900 Hektar, auf hal- Alphéus. Das Geschäft ist seit der Über- Waren für 177,8 Milliarden Euro, wie der zent auf 19,1 Milliarden Euro.
ber Strecke zwischen Sydney und Adelai- nahme durch den Essener Versorger Branchenverband VDMA in Frankfurt Während die Branche in Amerika vor al-
de, werden über 870 000 Module Sonnen- stark gewachsen. Rund 700 Megawatt wa- mitteilte. Das waren rund 5 Prozent lem von der guten Konjunktur, der dorti-
licht in Strom umwandeln. Unter optima- ren 2018 projektiert oder im Bau, mehr mehr als im Jahr zuvor, als Maschinen gen Unternehmensteuerreform und ver-
len Bedingungen, und die gibt es unter als doppelt so viel wie in den Jahren zu- für 169 Milliarden Euro exportiert wur- besserten Abschreibungsbedingungen pro-
australischer Sonne ziemlich häufig, vor. Fast der komplette Umsatz von 220 den. Die Maschinenbauer sehen sich mit fitiert habe, befeuere in China das stattli-
kommt eine Spitzenleistung von 349 Me- Millionen Euro stammte aus Drittaufträ- ihren zumeist hochwertigen Produkten je- che Programm „Made in China 2025“ wei-
gawatt zusammen, fast die Hälfte dessen, gen. Das werde sich in diesem Jahr mit denfalls auch für turbulentere Zeiten ge- terhin die Nachfrage. Ein europäisches
was ein kleines Kernkraftwerk liefert. den Vorhaben für Innogy deutlich ver- wappnet; sogenannte High-End-Maschi- Land konnte bei diesen Zahlen nicht mit-
Wenn alles weiter nach Plan läuft, wird schieben, sagte Alphéus. Das diesjährige nen blieben überall auf der Welt gefragt, halten, allerdings stehen alle Länder der
der mehrere hundert Millionen Euro teu- Projektvolumen könne 1000 Megawatt hieß es von Seiten des Verbandes. Europäischen Union insgesamt für 47 Pro-
re „Sonnenmeiler“ Mitte 2020 am Netz erreichen, für den Umsatz peile man ei- Dabei hatte dieser zuletzt vor zu gro- zent der Exporte. Auch nach Großbritan-
sein. „Das Vorhaben zeigt, was mit Frei- nen Zuwachs im „hohen zweistelligen ßen Erwartungen gewarnt und sogar die nien wurden die Ausfuhren im vergange-
flächenvoltaik schon möglich ist und Prozentbereich“ an. eigene Prognose für 2018 zurücknehmen nen Jahr um 5 Prozent auf 7,7 Milliarden
möglich sein wird“, sagt Belectric-Chef Unter dem neuen Eigentümer nimmt müssen. Im vergangenen Jahr betrug das Euro gesteigert. Hier seien allerdings Vor-
Ingo Alphéus, der gerade in Australien Belectric den Heimatmarkt wieder stär- Produktionswachstum nur zwei statt der zieheffekte aufgrund des Brexits zu spü-
war, um in dem Großprojekt nach dem ker in Angriff. „Wir sind mit unseren zunächst avisierten 5 Prozent – und auch ren gewesen. Unternehmen in Großbritan-
Rechten zu schauen. rund 750 Mitarbeitern in 11 Ländern im laufenden Jahr muss sich die Branche nien hätten ihre Lager aufgestockt oder
Seit Juli 2017 leitet der frühere RWE- und in Dutzenden von anspruchsvollen bescheiden. Sie rechnet für 2019 nur mit Bestellungen vorgezogen.
Manager den Solar- und Batteriespeicher- Projekten präsent, da konnten wir nicht
spezialisten Belectric. Innogy hatte das alles gleichzeitig machen. Jetzt steht
Unternehmen wenige Monate zuvor
übernommen, um auf neues Terrain vor-
Deutschland wieder oben auf der Priori-
täten-Liste“, kündigte Alphéus an. Bei
Neuer Verwaltungsrat für ANZEIGE

zustoßen. Sonnenenergie stand bis dahin vergangenen EEG-Auktionen war Belec- Obo Bettermann
praktisch gar nicht auf dem Programm,
der Grünstrom kam ganz überwiegend
tric bereits mehrfach erfolgreich, auch
an den kommenden Ausschreibungen B.K. DÜSSELDORF, 18. Februar. Der MORGEN IN NATUR
von Windrädern. Nach anderthalb Jah-
ren sieht die Erneuerbare-Energien-Welt
werde man sich beteiligen. In den ersten
gemeinsamen Ausschreibungen mit
Elektrotechnik-Hersteller Obo Better-
mann aus Menden ändert seine Führungs- UND WISSENSCHAFT
struktur und richtet einen Verwaltungsrat Kein Kontakt zu Opportunity
von Innogy schon ein wenig anders aus: Windparks an Land hatten die Bieter für
ein. Dahinter steht der Wunsch des langjäh- Das emotionale Ende einer langen
Von der installierten Leistung, insgesamt Freiflächen-Photovoltaik stets die Nase
rigen Alleininhabers Ulrich Bettermann, und fruchtbaren Marsmission
3900 Megawatt, entfielen zwar zum Jah- weit vorn. Abgesehen davon, dass Solar-
das Unternehmen langfristig als Familien-
reswechsel weniger als 10 Megawatt auf strom preislich inzwischen mit Onshore-
unternehmen zu festigen. Aus diesem Grun- Mehr Sachlichkeit fürs Klima
Sonnenenergie. „Aber die Innogy-Pro- Windenergie mithalten könne, führt Al- de hatte er die Gruppe schon vor Jahren in
jektpipeline ist, nicht nur in Australien, phéus die höhere öffentliche Akzeptanz Der Autismus der Greta Thunberg ist
zwei Stiftungen eingebracht, die den Cha- in Diskussionen eine Stärke
so gut gefüllt, dass sich das in großen und die Netzverträglichkeit für die „sola- rakter des Familienunternehmens langfris-
Schritten ändern wird“, sagt Alphéus im re Energiewende“ ins Feld: „Solarparks
Gespräch mit der F.A.Z.
tig erhalten sollen. Bettermann, Jahrgang Was sagt der Gott der Redekunst?
können wir relativ flexibel dort bauen, 1946, wird Präsident des Verwaltungsrats. Wer Trump verstehen will, studiert
Besonderen Stellenwert hat dabei eine wo die Netze es am besten hergeben.“ Mit Wilhelm Haarmann einem renommier- vielleicht zu eifrig die antike Rhetorik
Anlage in Spanien, mit deren Bau das im Tatsächlich aber ist es so einfach auch ten Frankfurter Wirtschafts-, Steuer- und
fränkischen Kolitzheim ansässige Unter- nicht. „Wir sehen einen zunehmenden Transaktionsanwalt, und Jochem Heiz- Lob der wirklichen Vielfalt
nehmen im April beginnen soll: Der So- Wettbewerb um die knappen Flächen für Stromtanken mit Sonnenkraft: Station von Innogy in Duisburg Foto Reuters
mann, zuletzt für das China-Geschäft ver- Der Bildungsföderalismus wird zu
larpark mit einer Spitzenkapazität von größere Solarparks“, sagte er. In einer antwortlicher Volkswagen-Vorstand, stär- Unrecht kritisiert
50 Megawatt ist in Europa die erste Son- bislang unveröffentlichten Studie hat In- spricht aus seiner Sicht nichts dagegen, men auf eine Speicherkapazität wie ken zwei externe Mitglieder das Gremium.
nenenergie-Fabrik von Innogy, die ohne nogy die Folgen der Flächenrestriktio- den Deckel flexibler zu gestalten. rund 2 Millionen Smartphone-Akkus. Et- Die operative Führung des im Jahr 1911 ge- Kostenloses Probeabo
staatliche Förderung auskommen soll. In nen bei den EEG-Ausschreibungen ge- Noch ein kleines Pflänzchen ist das was kleiner ist der Batteriespeicher, den gründeten Familienunternehmens liegt wei- , www.faz.net/probeabo
Deutschland macht der Konkurrent nauer unter die Lupe genommen. Um zweite Segment: die Batteriespeicher, Belectric im vergangenen Sommer für ter bei Andreas Bettermann, dem ältesten
ENBW den Anfang mit dem subventions- den von der Politik vorgegebenen Grün- auf die zuletzt weniger als ein Zehntel das Leipziger BMW-Werk installiert hat. Sohn Ulrich Bettermanns. Obo Better-
freien Solarstrom: Er will in Branden- strom-Anteil von 65 Prozent bis 2030 zu des Umsatzes entfiel. „Das Thema ist in Der Autohersteller stabilisiert mit den mann beschäftigt heute mehr als 4000 Mit-
burg einen riesigen Park mit 175 Mega- erreichen, müsste der Solarzubau je nach aller Munde, aber der Markt befindet Batterien das Werksnetz. Zugleich senkt arbeiter und erzielt einen Umsatz von mehr
watt Leistung, der rechnerisch rund Annahme beinahe verdoppelt werden. sich in Europa noch in der Orientie- er seine Energiekosten, wenn er bei als 600 Millionen Euro. Das Unternehmen
50 000 Haushalte versorgen könnte, „Das ist durchaus machbar, die Frage ist rungsphase.“ Aber Alphéus ist optimis- Preisspitzen Akkustrom einspeist. ist auf Produkte und Lösungen rund um das
ohne Vergütungen aus dem Erneuerba- nur, zu welchem Preis“, sagte Alphéus. tisch, dass das Geschäft mit den rasch Die Belectric wird bald schon wieder Thema Strom, Energie und Daten konzen-
re-Energien-Gesetz (EEG) bauen. Die Ein stärkerer Fokus auf Freiflächen-Anla- sinkenden Batteriepreisen künftig or- einen neuen Eigentümer bekommen. triert. Kunden sind Ingenieure und Hand-
endgültige Investitionsentscheidung soll gen beim Photovoltaik-Ausbau und eine dentlich zulegen wird. Verbaut werden Grund ist das zwischen RWE und Eon werker. Um weiter auf Wachstumskurs zu
noch 2019 fallen. Hinken Belectric und Erweiterung der zulässigen Areale seien Batteriemodule, die auch für vollelektri- vereinbarte Tauschgeschäft zur Zerschla- bleiben, will das Unternehmen dieses Jahr
Innogy also hinterher? „Auch wir prüfen wichtige Kostenhebel. Durch Größenvor- sche und Hybridautos eingesetzt wer- gung von Innogy: Wenn die Kartellbehör- rund 80 Millionen Euro investieren.
in Deutschland Vorhaben außerhalb der teile und bessere Standorte ließen sich den, aber auch ausgediente Fahrzeugbat- den mitspielen, wird Belectric zusam-
EEG-Ausschreibungen“, sagt Alphéus. bis 2030 laut der Studie bis zu 3,5 Milliar- terien. Die Kunst besteht darin, die Spei- men mit den Photovoltaik- und Speicher-
Über ungelegte Eier wolle er aber noch den Euro an Förderkosten einsparen. Für
nicht reden, sondern erst dann konkreter überfällig hält Alphéus in diesem Zusam-
cher möglichst effizient zusammenzu-
schalten und den Einsatz im Stromnetz
geschäften von Eon bei RWE landen. Mit
Einwänden der Wettbewerbshüter ist in Chinas Automarkt startet Transportkisten-Verleiher
werden, wenn die Projektentwicklung
weit genug vorangekommen sei.
menhang unter anderem eine Streichung
der in EEG-Ausschreibungen geltenden
optimal zu steuern. Eingesetzt werden
die Speicher zum Beispiel auf dem
diesem Segment nach Einschätzung von
Marktkennern kaum zu rechnen. Zum ei-
mit Minus ins neue Jahr Ifco vor Verkauf
Belectric hatte sich lange auf das Aus- Obergrenze von 10 Megawatt, wenn An- Markt für Regelenergie, und zwar in bei- nen ist der Konkurrenzdruck sehr hoch, PEKING, 18. Februar (dpa). Der chinesi- FRANKFURT, 18. Februar (Reuters).
land konzentriert. Indien, die Golf-Regi- lagen zum Beispiel auf ehemaligen Mili- de Richtungen: zum Einspeisen in und zum anderen gibt es wenig regionale sche Automarkt ist auch ins neue Jahr mit Der bayerische Lebensmittel-Logistik-
on und Israel gehören nach wie vor zu tärflächen oder Industriebrachen gebaut Knappheitssituationen und zum Puf- Überlappungen. Für Alphéus wäre es, schwächeren Verkäufen gestartet. Auf Konzern Ifco Systems steht Kennern zu-
den wichtigsten Märkten. Dort und in würden. „Dort gibt es schließlich keine fern, wenn das Netz „voll“ ist. In wenn es so kommt, eine Ironie des dem wichtigsten Einzelmarkt der deut- folge vor dem Verkauf an den Finanzinves-
vielen anderen Ländern plant, baut und Konkurrenz mit wertvollen landwirt- Deutschland steht einer der größten Schicksals: Vor wenigen Jahren hatte er schen Autohersteller sank der Gesamtab- tor Triton. Der australische Paletten- und
betreibt Belectric Solarparks nicht für In- schaftlichen Nutzflächen, auf die Rück- Speicher dieser Art in Chemnitz, wo ihn bei RWE das Projekt „Phönix“ zur Ab- satz im Januar um 4 Prozent auf 2,18 Mil- Container-Hersteller Brambles, dem Ifco
nogy, sondern dritte Stromversorger wie sicht genommen werden muss.“ Auch in die Stadtwerke in Auftrag gegeben hat- spaltung von Innogy geleitet – jetzt könn- lionen Autos, wie der Branchenverband Systems seit dem Jahr 2010 gehört, hatte
Fortum aus Finnland, die schwedische Gebieten mit ertragsschwachen Böden ten. Die dort installierten Batterien kom- te sich ein Kreis schließen. PCA (China Passenger Car Association) das Unternehmen aus Pullach nahe Mün-
am Montag in Peking mitteilte. Der Ver- chen zum Verkauf gestellt, weil er es nicht
band zählt Personenkraftwagen, sport- mehr als Kerngeschäft sah. Ifco stellt Plas-

Grenzüberschreitender Zank bei Air France-KLM


liche Geländewagen, Minivans und klei- tikkisten her und verleiht diese zum Bei-
nere Mehrzweckfahrzeuge. spiel an Bauern, die damit Obst und Ge-
Im vergangenen Jahr waren die Auto- müse bis zum Supermarkt transportieren.
verkäufe im Land zum ersten Mal seit Triton habe in dem Bieterprozess die
Konzernchef will Topmanager von KLM loswerden und Strukturen straffen / Die Niederlande in Aufruhr mehr als 20 Jahren zurückgegangen. Der Nase vorn und die Beteiligungsgesell-
Handelsstreit zwischen den Vereinigten schaften EQT, Pamplona, PAI und Brook-
chs. PARIS, 18. Februar. Als der Kana- sen waren im vergangenen Jahr mit ei- schen Finanzminister Wopke Hoekstra den Auftrag, Air France-KLM wettbe- Staaten und China verunsichert die chine- field hinter sich gelassen, sagten mehrere
dier Ben Smith als erster Konzernchef ner Streikwelle ihres fliegenden Perso- und die Transportministerin Cora van werbsfähiger zu machen. Gerade aus die- sischen Autokäufer, zudem lasten eine mit dem Verfahren vertraute Personen.
ohne französische Staatsangehörigkeit nals konfrontiert. Air France hat auch Nieuwenhuizen in Den Haag. In den Ge- sem Grund arbeitet er an der Straffung hohe Verschuldung, der schwächelnde Im- Brambles hatte Finanzkreisen zufolge Of-
im vergangenen Herbst die Führung der wichtige Restrukturierungsarbeiten, die sprächen ging es darum, „die Interessen und Integration der Strukturen. Dem mobilienmarkt und eine generell weniger ferten in einer Größenordnung von 2,3
Fluggesellschaft Air France-KLM über- KLM längst erledigt hat, noch gar nicht des Flughafen-Drehkreuzes Schiphol Vernehmen nach plant er gemeinsame dynamische Konjunktur auf dem Verbrau- bis 2,4 Milliarden Euro erwartet. Die Ge-
nahm, hatten wenige einen handfesten angepackt. Daher ist Air France deutlich und die von KLM zu schützen“, sagte Flugzeugbestellungen, harmonisierte chervertrauen. Volkswagen ist unter den bote waren vor einer Woche fällig gewe-
Streit mit den Niederländern erwartet. höher verschuldet als KLM. Hoekstra im Anschluss. Auch der nieder- Allianzen und eine engere Abstimmung deutschen Autokonzernen als Massenher- sen. Der Konzern bestätigte am Montag,
Das französisch-niederländische Unter- Der Zorn in den Niederlanden war so- ländische Premierminister Mark Rutte der Flugpläne. steller am stärksten von der Marktschwä- dass man mit der Bewertung der Offerten
nehmen befand sich damals mal wieder mit groß, als man von der geplanten Ab- schaltete sich ein: Es gäbe keine unmittel- In den vergangenen Tagen sollen die che betroffen und hatte im Januar in Chi- weit fortgeschritten sei, der Prozess sei
im Clinch mit den rebellischen Gewerk- berufung des KLM-Chef Elbers hörte. bare Bedrohung des Konzerns, „doch es Streitparteien über einen Kompromiss- na im Vergleich zum Vorjahresmonat aber noch nicht abgeschlossen. Brambles
schaften aus Frankreich. Doch der 47 Jah- Der niederländische Manager hat eine gibt Grund zur Beunruhigung, wenn vorschlag verhandelt haben, schreibt die rund 3 Prozent weniger Autos ausgelie- hatte vor neun Jahren rund eine Milliarde
re alte Manager-Import hat den Konflikt Reihe von Einschnitten bei KLM umge- man die Leistung des Unternehmens mit französische Zeitung „La Tribune“. Die- fert. Daimler, BMW und Audi dagegen Euro für Ifco bezahlt, das zwischenzeit-
mit den immer streikbereiten französi- setzt, gilt aber dennoch als beliebt und anderen Fluggesellschaften vergleicht“. ser soll vorsehen, dass Elbers so wie die verkauften mehr Fahrzeuge. lich dem Finanzinvestor Apax gehörte.
schen Piloten schnell gelöst, indem er kompetent. Eine Petition zu seinen Guns- Die niederländische Regierung hat al- Air-France-Generaldirektorin Anne Ri-
auf einen Großteil ihrer Forderungen ein- ten unterschrieben 25 000 der 30 000 lerdings weniger Gewicht als die franzö- gail jeweils stellvertretende Vorstands-
ging. Jetzt legt er sich mit der KLM-Füh-
rung und damit auch gleich mit der nie-
KLM-Mitarbeiter; eine Gruppe von
KLM-Managern drohte mit Streik. Die
sische, die sich mit öffentlichen Äuße-
rungen zurückhält: Die Niederlande hal-
vorsitzende von Air France-KLM wer-
den. An diesem Dienstag trifft sich der Kurze Meldungen Neuer Chef für
derländischen Regierung an, weil er die
Führung straffen und damit KLM aus
Auseinandersetzung hat längst eine poli-
tische Dimension gewonnen: Am vergan-
ten knapp 6 Prozent an Air France-
KLM, Frankreich dagegen gut 14 Pro-
Verwaltungsrat der Gruppe, am Tag da-
nach veröffentlicht das Unternehmen sei-
Universal Investment
Privatbank Falcon verkauft
Sicht der Niederländer entmachten will. genen Freitag traf Smith den niederländi- zent. Der Konzernchef aus Kanada hat ne Jahreszahlen. kann. FRANKFURT, 18. Februar. Die
Die Schweizer Privatbank Falcon trennt
Die Auseinandersetzung entzündet sich von ihrem Geschäft in Großbritan- nach eigener Darstellung größte unabhän-
sich an der Person des KLM-Vorstands- nien. Die Tochtergesellschaft mit einem gige Investmentgesellschaft in Deutsch-
vorsitzenden Pieter Elbers. Sein Vertrag verwalteten Vermögen von rund einer land bekommt einen neuen Chef. Der
läuft im April aus, und der Chef der Air Milliarde Dollar gehe an den britischen langjährige Vorstandsvorsitzende der
France-KLM-Gruppe, Smith, wollte ihn Konkurrenten Dolfin Financial, teilten Frankfurter Anlagegesellschaft Universal
dem Vernehmen nach nicht erneuern. die Institute am Montag mit. Falcon be- Investment, Bernd Vorbeck, wechselt
Offenbar stimmte die Chemie nicht. Die gründete die Entscheidung damit, sich zum 1. Mai in den Aufsichtsrat. Neuer
Gewerkschaften und die KLM-Verwal- künftig auf bestimmte Märkte konzentrie- Vorstandschef wird dann der bisherige
tungsräte stellten sich rasch hinter El- ren zu wollen. Über den Preis wurde Still- Vorstand für das operative Geschäft,
bers. Smith dagegen wollte nicht akzep- schweigen vereinbart. Reuters Michael Reinhard, wie das Unternehmen
tieren, dass ihm die KLM-Gewerkschaf- am Montag mitteilte. Reinhard hat seinen
ten einen Sitz im KLM-Verwaltungsrat Klöckner & Co. senkt Prognose Posten seit dem vergangenen Jahr inne
verweigerten. Der Stahlhändler Klöckner & Co. rechnet und hat vorher 15 Jahre lang in unter-
Hintergrund ist, dass sich KLM seit für das laufende erste Quartal mit einem schiedlichen leitenden Funktionen beim
der Fusion mit Air France im Jahr 2003 deutlichen Gewinnrückgang. Das Ergeb- Axa-Konzern gearbeitet. Vorbeck hat die
eine erhebliche Autonomie im Konzern nis vor Steuern, Zinsen und Abschreibun- Anlagegesellschaft seit 2007 geführt.
erhalten hat. Die Niederländer verteidig- gen dürfte mit voraussichtlich 20 bis 30 Universal Investment verwaltet mit
ten diese regelmäßig mit dem Hinweis, Millionen Euro deutlich unter dem Vor- 650 Mitarbeitern 411 Milliarden Euro,
dass sie der stabilere und gewinnträchti- jahreswert liegen, teilte das Unterneh- zum großen Teil in Spezialfonds für ande-
gere Pfeiler im Konzern seien. Die Zah- men am Montag überraschend mit. Im re Finanzunternehmen und Versorgungs-
len bestätigen das: In den ersten neun Jahr zuvor hatte der Konzern ein operati- werke. Reinhard steckt sich hohe Ziele:
Monaten des vergangenen Geschäftsjah- ves Ergebnis von 56 Millionen Euro er- „Universal-Investment soll bis 2023 mehr
res erwirtschaftete KLM als kleinere wirtschaftet. Der Aktienkurs sackte nach als 500 Milliarden Euro administrieren
Fluggesellschaft einen Betriebsgewinn Bekanntwerden um mehr als 4 Prozent und die größte Fondsservice-Plattform
von 960 Millionen Euro, während Air ab. Eine Prognose für das Gesamtjahr für alle Asset-Klassen in Europa wer-
France mit 328 Millionen Euro kaum will Klöco mit den Jahresergebnissen im den“, sagt er. Man wolle zum „digitalen
mehr als ein Drittel schaffte. Die Franzo- Wer hat hier das Sagen? Bei Air France-KLM knistert es – zwei Flugzeuge des Konzerns im brasilianischen Fortaleza Foto AFP März veröffentlichen. dpa-AFX Vorreiter der Fondsindustrie“ werden.
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Unternehmen DIENSTAG, 19. F EBRUAR 2019 · NR. 42 · S EITE 19

Sicherheitsdienstleister Kötter
will die Digitalisierung nutzen
Umsatz des Familienunternehmens zuletzt geschrumpft
B.K. DÜSSELDORF, 18. Februar. Die in zu den zehn führenden Branchenunter-
ganz Deutschland tätige Dienstleistungs- nehmen zählt, hat im vergangenen Jahr
gruppe Kötter Services hat sich für das mit seinen rund 18 500 Mitarbeitern ei-
laufende Geschäftsjahr nicht nur vorge- nen Umsatz von 540 Millionen Euro er-
nommen, das eigentliche Kerngeschäft zu zielt. Damit ist die Gruppe um rund neun
stärken, sondern auch neue digitale Ge- Millionen Euro hinter dem Vorjahresni-
schäftsfelder auszubauen. Das teilte das veau zurückgeblieben. Die nach einigen
Essener Unternehmen in seinem am Mon- überproportionalen Wachstumsjahren zu
tag veröffentlichten Jahresrückblick mit. verzeichnende Normalisierung habe sich
Als Eckpfeiler für diese Strategie nennt schon im Vorjahr abgezeichnet, besagt
Kötter die im vergangenen Jahr eingegan- Friedrich Kötter, der die 85 Jahre alte Un-
genen Engagements bei einschlägigen ternehmensgruppe in dritter Generation
Spezialisten. Dazu gehören etwa die Be- leitet. Sie sei durchaus notwendig, um das
teiligung an dem Schweizer Hightech-Un- gesunde wirtschaftliche Fundament zu si-
ternehmen Morphean SA, einem Spezia- chern und die Strukturen des Unterneh-
mens zukunftsfest zu machen. „Wachs-
listen für digitale Lösungen für den Sicher-
tum ist kein Selbstzweck und gibt es bei
heitssektor, oder die Partnerschaft mit uns nicht um jeden Preis“, bekräftigte Köt-
der auf webbasierte Lösungen im Bereich ter, der zugleich von einem schwierigen
Alarmierung und Krisenmanagement Marktumfeld sprach, das immer stärker
konzentrierten Münchner F24 AG. Auch unter Wettbewerbs- und Preisdruck steht.
im Reinigungsgeschäft soll die Digitalisie- Im vergangenen Jahr hatte die Gruppe
rungsoffensive fortgesetzt werden, bei- ihre Geldtransport-Sparte an den schwe-
spielsweise durch onlinegestützte Quali- dischen Konzern Loomis verkauft. Im Ge-
tätskontrollen, die den Auftraggebern genzug erwarb Kötter die Fürther Arndt-
schnell Transparenz über die Reinigungs- Gruppe, um das Geschäft mit Sicherheits-
standards verschaffen sollen. diensten und -technik zu stärken. Auch
Prothesen mit einer langen Geschichte: Sonderausstellung anlässlich des Unternehmensjubiläums von Ottobock Foto Ilka Kopplin Das Familienunternehmen, das mit sei- wenn punktuelle Zukäufe immer eine Op-
nen Sparten Security (Sicherheitsdienste tion seien, wolle man in Zukunft in erster
und -technik), Cleaning (Reinigung) und Linie organisch wachsen, kündigte Unter-

Vom Versorger Kriegsversehrter zum Mobilmacher


Personal Service (Zeitarbeit) hierzulande nehmenschef Kötter an.

Das Orthopädietechnik- Mittlerweile ist das Unternehmen mit sen und intelligenten Stützkorsetts für nächsten Jahren anstehen könnte. Im Britischer Honda-Fabrik Porsche will
Unternehmen Ottobock feiert
rund 8000 Mitarbeitern in mehr als 55
Ländern vertreten und erreicht in diesem
anstrengende körperliche Arbeiten an ei-
ner Schnittstelle zwischen Mensch und
Jahr 2017 hatte Näder zunächst 20 Pro-
zent der Anteile an die schwedische Betei-
droht Schließung Brexit-Preisaufschlag
sein hundertjähriges Beste- Jahr die Umsatzmilliarde. Maschine, nutzt dafür Robotik und ligungsgesellschaft EQT verkauft. theu. LONDON, 18. Februar. Der Autofa- theu. LONDON, 18. Februar. Der Stutt-
hen. Die Umsatzmilliarde des Davon konnten sich die rund 350 Gäs- Künstliche Intelligenz. „Neugierde hat Die Anfänge von Ottobock liegen ur- brik von Honda im britischen Swindon garter Sportwagenhersteller Porsche ver-
te am Montag selbst ein Bild machen, die zu bahnbrechenden Erfindungen ge- sprünglich in einem Notstand begründet. droht die Schließung. Einem Bericht des langt von seinen Kunden in Großbritan-
Prothesenherstellers in dritter zum Ottobock-Festakt nach Duderstadt führt und Menschen mit Handicap dra- Im Jahr 1919 begann der namensgebende Fernsehsenders Sky News zufolge will der nien höhere Preise für seine Autos, falls
Generation soll in diesem gekommen waren, unter ihnen Bundes- matisch verändert. Es hat weltweit die Gründer Otto Bock mit einer seriellen japanische Autokonzern das Werk mit es zu einem ungeordneten Brexit kommt.
kanzlerin Angela Merkel und Niedersach- Orthopädietechnik geprägt und verän- Fertigung von Prothesen-Passteilen für rund 3500 Arbeitsplätzen aufgeben. Die Man habe die Käufer darüber informiert,
Jahr erreicht werden. sens Ministerpräsident Stephan Weil. In dert“, sagte der 57 Jahre alte Gründeren- kriegsversehrte Soldaten, die aus dem Pläne würden voraussichtlich in nächster dass der EU-Austritt zu Preisaufschlägen
ihrer Rede am Vormittag bezeichnete kel. Im Mittelpunkt stehe der Mensch. Ersten Weltkrieg heimkehrten. In poli- Zukunft bekanntgegeben. Sie würden da- von bis zu 10 Prozent durch Zölle führen
ikop. DUDERSTADT, 18. Februar. Wenn Merkel Ottobock als „Paradebeispiel für Aber der Einsatz Künstlicher Intelligenz tisch unruhigen Zeiten siedelte Bock das mit kurz vor dem Austritt des Landes aus könne, bestätigte Porsche dem britischen
Hans Georg Näder seinen Blick durch den deutschen Mittelstand und der Famili- bringe ethische Fragen mit sich, die ei- Unternehmen aus Berlin nach Königsee der Europäischen Union Ende März kom-
den Garten schweifen lässt, dann schaut Fachblatt „Car Dealer“. Kaufinteressen-
enunternehmen“. Derzeit stehe man mit nen sozialen und politischen Diskurs er- in Thüringen um. Durch die sowjetische men. Honda wollte sich auf Anfrage nicht ten müssten eine entsprechende Klausel
er derzeit auf ein Stück Geschichte. Nicht der Digitalisierung vor einer Transforma- forderten. Schließlich schläft die Kon- Besatzung folgten abermals politisch un- zu dem Bericht äußern.
etwa wegen eines alten Baumbestands, unterzeichnen. Der Schritt ist nach Dar-
tion großen Ausmaßes. Dabei müssten kurrenz nicht. Neben Orthopädieherstel- ruhige Zeiten und schließlich sogar die Die Autoindustrie hat in den vergange- stellung von Porsche eine „Vorsichtsmaß-
sondern weil in seiner nach ihm be- sich Unternehmen immer wieder neu er- lern trumpfen auch Start-ups und nicht Enteignung des Betriebs. Die wenig zu- nen Jahren jedoch immer wieder davor ge-
nannten Kunsthalle HGN bis zum Ende nahme“, die es den Kunden erlauben sol-
finden. „Im Moment werden viele Dinge zuletzt große Technologiekonzerne wie vor eingerichtete Zweigstelle in Duder- warnt, dass ein harter Brexit die Zukunft le, vorauszuplanen. Betroffen seien Käu-
des Jahres eine Sonderausstellung zur ein- neu verteilt“, betonte sie. Deutschland Google und Apple in dem Markt auf. stadt in Niedersachsen wurde in der Fol- der Branche im Vereinigten Königreich
hundertjährigen Geschichte des Prothe- fer, deren Neuwagen nach dem Brexit-Ter-
müsse dranbleiben und an Tempo gewin- Auch die weitere Digitalisierung wird zu ge zum Stammsitz, wo das Unternehmen bedrohe. Die Fabrik von Honda in Swin-
senherstellers Ottobock gezeigt wird, die min am 29. März geliefert würden. Die
nen. Die Strategie der Bundesregierung Herausforderungen führen. noch heute beheimatet ist. Max Näder, don ist das einzige europäische Werk des
an den Wochenenden geöffnet ist. Die zur Künstlichen Intelligenz sei überfällig Dafür hat sich Näder mit Philipp Schul- Schwiegersohn des Gründers, baute den Herstellers. Es wurde vor mehr als drei Porsche-Muttergesellschaft Volkswagen
Kunsthalle steht schließlich auf seinem gewesen. Nun gelte es, im Wettbewerb te-Noelle, dem Sohn des ehemaligen Alli- Standort gemeinsam mit seiner Frau Ma- Jahrzehnten gebaut. Das Unternehmen wollte sich nicht dazu äußern, ob andere
Privatgrundstück. Auf drei Etagen zeigt die klügsten Köpfe zu rekrutieren und die anz-Vorstands, seit einigen Monaten ei- ria Ende der vierziger Jahre auf. Wenige montiert dort das Modell Civic. Erst in Konzernmarken wie VW, Audi und Škoda
Näder, der die Geschicke des Familienun- Infrastruktur flächendeckend zunächst nen familienfremden Manager zunächst Jahre später folgten Niederlassungen im der vergangenen Woche hatte der ameri- ähnliche Brexit-Zuschläge erheben. Groß-
ternehmens in dritter Generation leitet, einmal auf den 4G-Standard auszubauen als Finanzchef und inzwischen als Vor- Ausland. Nach dem Mauerfall schließlich kanische Autohersteller Ford gewarnt, britannien ist einer der wichtigsten Ex-
wie aus der Orthopädischen Industrie und dann auf den 5G-Level. Es sei jedoch standschef ins Haus geholt. Schulte-Noel- kaufte die Familie das Gelände in Thürin- ein harter Brexit würde „katastrophale“ portmärkte der deutschen Autoindustrie.
GmbH in Berlin ein Marktführer für hoch- gut, dass Näder auf die ethischen Fragen, le, der zuvor unter anderem schon für den gen zurück. Im Jahr 1990 übertrug Max Folgen für seine britische Fertigung und Das britische Parlament weigert sich bis-
technologische Prothesen mit Hauptsitz die mit dem Einsatz Künstlicher Intelli- Bad Homburger Dax-Konzern Fresenius Näder die Unternehmensleitung an sei- die Autoindustrie auf der Insel insgesamt lang, dem vorliegenden Austrittsabkom-
in Duderstadt, rund eine halbe Autostun- genz einhergingen, aufmerksam mache. tätig war, soll Ottobock fit machen für ei- nen damals erst 28 Jahre alten Sohn Hans haben. Auch anderen Konzernen wie men zwischen London und Brüssel zuzu-
de von Göttingen entfernt, geworden ist. Ottobock arbeitet mit seinen Prothe- nen möglichen Börsengang, der in den Georg Näder. dem deutschen Autohersteller BMW, Ja- stimmen. Deshalb droht der Handel mit
guar Land Rover und Nissan macht der der EU nach dem Brexit auf die Minimal-
Brexit Sorgen. Hintergrund ist, dass bei ei- standards der Welthandelsorganisation

Wer anders liebt, kauft anders ein


nem ungeordneten EU-Austritt die Wie- WTO zurückgeworfen zu werden. Dies
dereinführung von Zöllen im britisch-eu- könnte auch zur Wiedereinführung von
ropäischen Handel droht. Zöllen auf Autoimporte führen.

Schwule, Lesben oder Bisexuelle greifen häufiger zu Bio-Lebensmitteln als Heterosexuelle


B.K. DÜSSELDORF, 18. Februar. Nicht-
heterosexuelle Menschen kaufen offen-
deutlich ausgeprägter als in der Gruppe
der Heterosexuellen. Auch ist der Anteil
sen macht hier das Verhältnis immerhin
5,6 Stunden zu 4,3 Stunden am Tag aus.
Hacker nehmen Amerika ins Visier
bar anders ein als Heterosexuelle. Zu die- der Personen, die sich vegan oder vegeta- Was die Internetnutzung der Deut- Angriffe auf Unternehmen nehmen aus China und Iran zu
sem Ergebnis kommt jedenfalls eine Stu- risch ernähren, sehr viel höher als in der schen angeht, spielen insgesamt die so-
die des Marktforschungs- und Datenana- Vergleichsgruppe. zialen Netzwerke eine immer größere joja. FRANKFURT, 18. Februar. Unter- NSA und das amerikanische IT-Sicher-
lyseunternehmens Nielsen, die im ver- Nach Beobachtung von Nielsen nutzt Rolle. Auffällig ist indes, dass LGBTI- nehmen wie Boeing, General Electric heitsunternehmen Fire Eye.
gangenen Jahr aus Anlass des einjähri- die LGBTI-Gemeinschaft für den Ein- Menschen Formate wie Facebook oder Aviation oder die amerikanische Tele- Der amerikanische Inlandsgeheim-
gen Bestehens der „Ehe für alle“ erstellt kauf des täglichen Bedarfs wie alle Kon- die Videoplattform Youtube vergleichs- kom-Tochtergesellschaft sind zuletzt zum dienst Homeland Security hat während
wurde und nun veröffentlicht worden ist. sumenten die Discounter, Super- oder weise stark als Inspirations- und Informa- Ziel von Hackern aus China geworden. des Shutdowns im vergangenen Monat so-
Im Falle von Lesben, Schwulen, Bi-, Verbrauchermärkte. Sie kauft aber stär- tionsquelle für den Einkauf nutzen. So ga- Das berichtet die „New York Times“ un- gar eine Dringlichkeitsverordnung erlas-
Trans- oder Intersexuellen (LGBTI) han- ker als die übrigen Verbrauchergruppen ben zum Zeitpunkt der Befragung 15 Pro- ter Berufung auf mehrere Geheimdienst- sen, weil sich dem Iran zugeordnete Atta-
dele es sich um eine sehr bewusste und im Internet ein. „Während der Online- zent der Befragten an, dass Facebook die quellen, Sicherheitsanalysten und Anwäl- cken gehäuft hätten. Als mögliche Gründe
online-affine Konsumentengruppe, Handel mit Lebensmitteln in Deutsch- letzte Informationsquelle für ihren Ein- ten, die allesamt nicht genannt werden wird Präsident Trumps Rückzug aus dem
heißt es in der Erhebung mit dem Titel land noch immer auf seinen Durchbruch kauf war. Das sagten laut Nielsen nur 5 wollten. Ob auch nur ein Angriff davon er- Nuklear-Abkommen mit Iran und der Han-
„Die bunte Welt der Verbraucher“. Wäh- wartet, zeigt sich hier innerhalb der Prozent der heterosexuellen Verbraucher- folgreich gewesen ist, bleibt dabei unklar delsstreit mit China ins Feld geführt. Die
rend des Einkaufs griffen mehr als die LBGTI-Gruppe durchaus Potential für gruppe. Diese wiederum lässt sich ver- – denn die Unternehmen äußern sich sogenannte Attribution ist immer beson-
Hälfte dieser Verbrauchergruppe zwar den E-Commerce mit Produkten des täg- gleichsweise stärker durch Werbung im nicht zu den Vorfällen. ders heikel im „Cyberwar“: Denn theore-
lieber zu günstigeren Produkten, sie leg- lichen Gebrauchs“, kommentiert Özlem Fernsehen oder in einer Zeitschrift inspi- Dass die Bedrohung durch Hackeran- tisch müssen Angriffe nicht zwingend
ten aber gleichzeitig viel Wert auf Mar- Yilmaz, zuständiger Berater von Nielsen rieren als die Gruppe der LGBTI-Konsu- griffe zunimmt, ist unstrittig. Mitunter etwa aus Russland kommen, nur weil die
kenprodukte. Wie die Studie überdies Deutschland. Dazu passe, dass diese menten. Entsprechend sollten Unterneh- wirkt sie abstrakt, weil jede Sekunde rund IP-Adressen nach Moskau deuten oder
herausgefunden hat, ist hier der allge- Gruppe deutlich mehr Zeit online ver- men beim Thema Vermarktung genauer um die Welt Behörden und Unternehmen manche Befehle im Schadcode auf Kyril-
mein zu beobachtende Trend zu weniger bringt als die heterosexuelle Verbrau- über Zielgruppen nachdenken, schluss- angegriffen werden. Viele dieser Millio- lisch geschrieben wurden. Mit solchen Ar-
Fleischkonsum und zu Bioprodukten chergruppe. Nach der Erhebung von Niel- Auf dem Christopher Street Day Foto EPA folgert Yilmaz. nen Attacken am Tag sind zwar potentiell gumenten hat etwa der Kreml immer wie-
gefährlich, werden aber durch moderne der Anschuldigungen zurückgewiesen,
Sicherheitstechnik abgefangen. Bedrohli- dass Hacker in seinem Auftrag andere

In Deutschland wird der Sand knapp


cher sind Angriffe durch Geheimdienste Staaten ausspioniert hätten. Die Sicher-
oder von durch Regierungen finanzierte heitsanalysten von Fire Eye verfolgen die
Hacker-Söldnern, die praktisch in Auf- Kriminellen aber meist über mehrere Jah-
tragsarbeit versuchen, Industriespionage re im Netz, denn jeder hinterlässt Spuren.
Wegen des Rohstoffmangels drohen Verzögerungen am Bau / Auch Importe helfen kaum zu betreiben oder Regierungsgeheimnisse So verfolgt das Unternehmen eine irani-
zu stehlen. Vor allem aus China und Iran sche Hackergruppe namens APT39, die es
FRANKFURT, 18. Februar (dpa). Er la- bei der Lieferung, erklärte der Zentralver- ginn von Gruben vergingen oft zehn Jah- habe man eigene Lagerstätten, doch im hätten Angriffe zuletzt stark zugenom- vor allem auf personenbezogene Daten ab-
gert in Auen am Rhein, in Nord- und Ost- band Deutsches Baugewerbe (ZDB). Die re oder mehr, sagt Sylvia Reyer-Rohde, Ruhrgebiet und in Berlin sei Sand für den men, berichtet der Auslandsgeheimdienst gesehen hat, schon seit November 2014.
deutschland und im bayerischen Alpen- Folge seien kräftige Preisanstiege: Beton Vorstandsmitglied der Bundesingenieur- Konzern knapp. Höhere Preise müsse
vorland: Das ansonsten rohstoffarme habe sich etwa in Berlin und Branden- kammer. In Planfeststellungsverfahren man an Kunden weitergeben.
Deutschland hat gewaltige Sandvorkom- burg in den vergangenen neun Monaten könnten alle Betroffenen wie Anwohner, Auch Importe linderten die Knappheit
men; und unbemerkt bestimmen die win- um rund 10 Prozent verteuert. Auch in Umweltschützer und Landwirte Beden- kaum, sagt Vulpius. Denn das Gewicht
zigen Körner zwischen 0,063 und 2 Milli- Hamburg, Köln und Düsseldorf gebe es ken vortragen. Und Rohstoffabbau sei in des Sandes macht Transporte per Lastwa-
metern Größe den Alltag der Verbrau- immer wieder zeitlich begrenzte Engpäs- Deutschland unbeliebt. „Kein Landrat gen teuer. „Ab einer Entfernung von über

Internetfavoriten
cher. Sand steckt in Glas, Autoscheinwer- se. Im Falle von frisch gemischtem Beton sieht in seinem Kreis gern eine Sandgru- 50 Kilometern ist das unwirtschaftlich.“
fern, Smartphone-Displays, Kosmetik beispielsweise wird es eng, weil Sand be.“ In Ostdeutschland etwa wurden im Mit dem Sandmangel steht Deutschland
und sogar Zahnpasta. Er wird genutzt, oder Kies fehle, sagt Vulpius, vor allem in Bauaufschwung nach der Wiedervereini- nicht allein da. Rund um die Welt schwin-
um Wasser zu filtern, Fassaden abzustrah- Ballungsräumen, wo Lagerstätten fehl- gung reihenweise Gruben eröffnet. Doch den die Vorkommen, etwa in Asien. Gestalten und schalten Sie Ihre Anzeige ganz einfach online:
len und Züge besser zu bremsen. ten. Gerade im dichtbesiedelten Süd- nach 30 Jahren sind viele erschöpft. „Ge- „Sand und Kies sind die am meisten abge- www.faz.net/Internetfavoriten
„Rechnerisch verbraucht jeder Deut- deutschland werde es immer schwerer, winnungsstätten zu erschließen ist bauten Ressourcen der Welt“, schreibt Au-
sche ein Kilo Gestein pro Stunde“, sagt Flächen für den Rohstoffabbau zu finden. schwierig und Genehmigungen dauern rora Torres, Wissenschaftlerin am Deut-
Bert Vulpius, Geschäftsführer des Unter- Zwar hat Deutschland reiche natürli- wegen schärferer Umweltgesetze immer schen Zentrum für integrative Biodiversi-
nehmerverbands Mineralische Baustoffe. che Vorkommen an Sand, erklärt die Bun- länger“, kritisiert Vulpius. Die Zahl der tätsforschung in Leipzig. In Asien etwa Geschäftsverbindungen Urlaub und Reise
Im Jahr seien das fast neun Tonnen. Doch desanstalt für Geowissenschaften und Abbaustätten in Deutschland sinkt so seit werde Sand oft illegal an Stränden oder
Sand und der gröbere Kies sind knapp; Rohstoffe. Die rund 2000 Sand- und Kies- 20 Jahren stetig. Flüssen abgebaut. Das zerstöre Ökosyste- 
 
    
vor allem am Bau, wo sie für Beton, Zie- gruben hierzulande lassen rund 240 Mil- Die Folge der Sandknappheit seien Ver- me mit schlimmen Folgen – etwa weil   
   
   
  

   
  
   
gel, Asphalt und Mörtel gebraucht wer- lionen Tonnen Bausand und Kies im Jahr zögerungen am Bau und im Extremfall Küsten wegen Erosion der Böden nicht    
den. Dank des Aufschwungs auf dem Im- gewinnen. Ein Großteil der Vorkommen Stillstand, warnt die Bundesingenieur- mehr vor Stürmen und Tsunamis schütz-    
mobilienmarkt, der nun schon seit fast liege aber in Naturschutzgebieten, unter kammer. „In Berlin etwa warten sie 14 ten. Mit den wachsenden Städten sei die
Marketing/Werbung/PR
zehn Jahren anhält, ist die Nachfrage Wohn- oder Gewerbeflächen, Straßen Tage lang auf bestimmte feine Betonmi- Nachfrage nach Sand und Kies weit grö- 
   
'! !"
#  #
nach dem Rohstoff rasant gestiegen. und Schienen und sei damit nicht abbau- schungen.“ Sand und Kies hätten sich im ßer als nach jedem anderen Baumaterial, % # !$ $ #$ 
 


Schon warnt die Bau- und Ingenieurbran- bar, sagt die Behörde. Und Bauern wollen vergangenen Jahr um rund 5 Prozent ver- stellt die Beratungsfirma A.T. Kearney  %  ( !$# # !! 

  
che vor Sandmangel. Er verteure Beton in Zeiten steigender Grundpreise keine teuert. Auch der Konzern Heidelberg Ce- fest. „Die Sandindustrie wird noch lange  ($!# &!$!% !#  
  
 
und treibe die Baupreise hoch – und da- Äcker verkaufen. ment spürt den Mangel. Vor allem feinere Zeit unter Druck stehen.“ In Indien und !! #!$ '% !$!%
mit die Mieten in den Städten. Zugleich ist die Genehmigung neuer Körnungen für hochwertigen Beton seien Malaysia zeigten sich schon extreme Fol- ! !#$$$ (
Im Falle bestimmter Sorten für die Be- Abbauflächen langwierig. Vom Antrag teils ausverkauft, erklärt das Unterneh- gen: Dort führe die Sandknappheit zum ! )*-) +),-, Buchen Sie Ihre Anzeige in F.A.Z. und F.A.S.:
 
   www.faz.net/anzeigen
tonproduktion gebe es „akute Probleme“ einzelner Unternehmen bis zum Baube- men. Im Raum Mannheim/Karlsruhe Aus für Bauprojekte.
SEITE 20 · DIE NS TAG, 19. F EBRUAR 2019 · N R. 42 Unternehmen FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G

MENSCHEN & WIRTSCHAFT

Stehaufmännchen und Ikone Guido Sandler


Der Flugunternehmer trotzte Lauda letztlich dem finanziell an-
geschlagenen Erzrivalen. Schon bald W er an die familiengeführte Oet-
ker-Gruppe denkt, hat im Hinter-
der Bilanz. Auf den klugen Mann wollte
Oetker fortan nicht mehr verzichten
und frühere Rennfahrer nach der Gründung, 2004, nahm Lauda
mit 24 Prozent Air Berlin als Teilhaber
grund noch immer häufig den Namen und holte ihn zu sich nach Bielefeld, wo
Sandler die Getränkesparte leitete, Ge-
Guido Sandler parat. Sandler hat über
Niki Lauda kämpft und Vertriebspartner ins Boot. Ende 2011 viele Jahrzehnte aber nicht nur die Oet- neralbevollmächtigter wurde und von
schluckte Air Berlin den Rest. Anfang ker-Gruppe, sondern über seine zahlrei- 1966 bis 1986 für zwanzig Jahre als Vor-
gegen gesundheitliche 2016 übernahm Lauda das Wiener Be- chen Ämter auch das Verhältnis von In- sitzender der Geschäftsleitung dem ope-
Unwägbarkeiten. darfsflugunternehmen Amira Air, das
heute Lauda Motion heißt und die Basis
dustrie und Handel sowie die Marken- rativen Geschäft vorstand. Von 1981
bis 1997 war er als persönlich haftender
welten im Supermarkt und das gesell-
Finanziell aber steht für seine letzte Flugunternehmerlauf- schaftliche Leben in Deutschland mitge- Gesellschafter und Mitglied der Grup-
bahn war. Anfang vorigen Jahres setzte er penleitung vor allem für strategische
der Österreicher auf der sich im Bieterwettbewerb um die seiner-
prägt. Sandler hat die traumhafte Kar-
riere vom Kind einer bayerischen Bau- Fragen der Oetker-Gruppe zuständig.
zeit von ihm gegründete Tochtergesell-
sonnigen Seite. schaft der insolventen Air Berlin durch ernfamilie zum persönlich haftenden Der Vater von vier Kindern nahm
über seine vielen Aufsichtsrats- und Bei-
und hat damit Lufthansa und den bri- Gesellschafter der Dr. August Oetker
ratsämter aber auch Einfluss auf ande-
tisch-spanischen Luftfahrtkonzern IAG KG gemacht. Und dabei hat er sich, wie
re Unternehmen, darunter BMW und

I
ausgestochen. Nur wenige Wochen später er einmal erzählte, nur in einem einzi-
m vergangenen Sommer haben ihn Hertie. Das Verhältnis von Industrie
viele Beobachter schon an der Gren- verkaufte er die Gesellschaft mehrheit- gen Fall einem Einstellungsgespräch un- und Handel beschäftigte ihn sehr, nicht
ze zum Jenseits gesehen. Der öster- lich und inzwischen zur Gänze an Ryan- terzogen. Dieses Einstellungsgespräch zuletzt als Vorsitzender des Markenver-
reichische Flugunternehmer Niko- air, was ein gutes Geschäft gewesen sein führte immerhin zu einer Anstellung bandes. Dass er bis in die jüngste Zeit
laus „Niki“ Lauda musste sich einer Lun- dürfte. Schließlich verlief der Start seiner des studierten Betriebswirts, Volks- aktiv war, zeigen Auszeichnungen wie
gentransplantation unterziehen. Seither neuen Fluglinie verlief holprig. Flugaus- wirts und Juristen als Direktionsassis- zuletzt jene durch Papst Franziskus, der
war der Wiener im Allgemeinen Kranken- fälle, Verspätungen und mangelnder Kun- tent bei der Bayerischen Aktien-Bier- ihm für seine Verdienste als ehemaliger
haus immer wieder Patient. Zunächst denservice haben das Image des Konkur- brauerei Aschaffenburg. Verwaltungsratsvorsitzender der Katho-
schien die Anfang August durchgeführte renten der Lufthansa-Tochter Eurowings Den Firmenpatriarchen Rudolf Au- lischen Hospitalvereinigung Ostwestfa-
Transplantation erfolgreich in der dafür beschädigt. gust Oetker beeindruckte Sandler durch len den Ritterlichen Orden des Heiligen
bekannten Universitätsklinik verlaufen Lauda zählt zu den reichsten Österrei- seine Expertise über eine brasilianische Papstes Silvester verlieh. Guido Sandler
zu sein. Danach stellten sich Schwierigkei- chern und ist in seiner Heimat eine Ikone, Brauerei. Sandler riet von deren Über- ist am 17. Februar im Alter von 90 Jah-
ten ein. Auch nach dem Jahreswechsel der unkritisch begegnet wird. Dazu beige- nahme ab – wegen Ungereimtheiten in ren gestorben. geg.
musste er mit einer Influenza vorüberge- tragen hat die Stehaufmännchen-Mentali-
tät und dass er das Monopol von Austrian
hend wieder in die Klinik und befindet
Airlines seinerzeit gebrochen hat. Mit
sich nun auf dem Weg der Besserung.
Lauda war schon in jungen Jahren mit
ernsten Gesundheitsproblemen konfron-
österreichischen Journalisten verbindet
ihn eine Art symbiotische Beziehung. Vor
Dänin führt UN-Umweltprogramm
allem durch seine unternehmerischen Tä-
tiert. Als Rennfahrer der Formel 1 überleb-
te er 1976 am Nürburgring einen schwe-
ren Unfall, der seither sein Gesicht ent-
Niki Lauda Foto dpa tigkeiten konnte sich der umtriebige, in
zweiter Ehe mit einer ehemaligen Stewar- D ie Dänin Inger Andersen soll neue
Exekutivdirektorin des Umweltpro-
gramms der Vereinten Nationen (Unep)
Die Ernennung der Dänin bedeutet
für die Bundesregierung eine diplomati-
sche Niederlage. Sie hatte Umweltstaats-
dess seiner Fluglinie verheiratete Vater
stellt. Ein Priester gab ihm die Letzte der neunziger Jahre musste er als Flugun- brämt forschen Art. Die Kulturunterschie- von vier Kindern ein großes Vermögen werden. UN-Generalsekretär António sekretär Jochen Flasbarth (SPD) ins Ren-
Ölung. Lauda überlebte und holte ein Jahr ternehmer damit umgehen, dass eines sei- de von AUA und Lauda Air seien zu groß aufbauen. Neben diversen Unternehmens- Guterres habe die Vollversammlung nen um den diplomatischen Spitzenpos-
später seinen zweiten Weltmeister-Titel. ner Flugzeuge über Thailand abgestürzt gewesen. Während AUA ein Staatsunter- beteiligungen ist er Aufsichtsratsvorsit- nach Konsultationen mit den Regional- ten geschickt. Für den 56 Jahre alten
1979 trat er zurück, 1982 kam er zurück war und alle 223 Insassen ums Leben ka- nehmen war mit den üblichen ineffizien- zender beim Formel-1-Team von Merce- gruppen der Vereinten Nationen über sei- Volkswirt und Naturschützer war es die
und holte zwei Jahre später seinen dritten men. Seine Gesellschaft erwies sich bei ten Kostenstrukturen, war Lauda Air ein des. Das öffentliche Interesse an ihm und ne Absicht informiert, die 60 Jahre alte zweite Kandidatur für die Position. Über
Champions-Pokal. Während des Unglücks der Tragödie als unschuldig. Als Flugun- innovativer Neuling. Das Debakel hat zu damit auch seinen gesundheitlichen Pro- Umweltfachfrau zur Leiterin der Unep- Jahre war das Unep-Spitzenpersonal aus
auf dem Nürburgring saß Lauda minuten- ternehmer wollte er das staatliche Mono- einem gänzlichen Verkauf seiner Anteile blemen ist auch deshalb so groß, weil sich Zentrale im kenianischen Nairobi zu er- Deutschland gekommen. Von 1998 bis
lang im brennenden Ferrari, im Klinikum pol von Austrian Airlines (AUA) brechen. 2001 an AUA geführt, die ihrerseits spä- der Wiener mit seiner direkten Art und nennen. Andersen ist seit dem Jahr 2015 2006 bekleidete der frühere Bundesum-
Mannheim retteten Ärzte sein Leben. Am Nach und nach baute der damalige Neu- ter von Lufthansa übernommen wurde. der Neigung, zu fast allem Stellung zu be- Generaldirektorin der Weltnaturschutz- weltminister Klaus Töpfer (CDU) den
meisten litt aber seine Lunge, die durch ling in der Luftfahrt-Branche seine Flugli- Die Marke Lauda Air wurde später aufge- ziehen, selbst zu einer öffentlichen Figur union im schweizerischen Gland. Zuvor Posten, hernach bis zum Jahr 2016 der
das Einatmen des giftigen Rauches und nie Lauda Air aus. Trotzdem ging er auf geben. gemacht hat. Lauda sei nach dem Weg- bekleidete sie verschiedene Positionen Deutsch-Brasilianer Achim Steiner. Wie
des Löschschaum schwer verätzt wurde. Rat des damaligen Lufthansa-Vorsitzen- Seine zweite Laufbahn als Luftfahrtun- gang von Bernie Ecclestone die größte bei den Vereinten Nationen und der Welt- Andersen war Steiner Generaldirektor
Nachdem er genug von dem Leben als den Jürgen Weber unter das Dach seines ternehmer begann er wenig später mit Persönlichkeit im Formel-1-Fahrerlager, bank. Andersen folgt auf den Norweger der Weltnaturschutzorganisation. Flas-
Rennfahrer hatte, gründete der ausgebil- Erzrivalen AUA. Lufthansa war an Lauda dem Erwerb der österreichischen Tochter- sagte Mercedes-Teamchef Toto Wolff un- Eric Solheim. Der hatte seinen Posten barth zeigte sich als fairer Verlierer und
dete Pilot seine erste Fluglinie Lauda Air. beteiligt und wollte seinen Anteil abge- gesellschaft der insolventen deutschen längst über seinen berühmten Lands- räumen müssen, nachdem ihm hohe Rei- gratulierte Andersen auf Twitter. Mit ihr
Auch dabei wurde er zumindest mittelbar ben. „Das war der größte Fehler meines Aero Lloyd. Mit der von ihm als Flyniki mann. An diesem Freitag wird Lauda 70 sespesen und ein autoritärer Führungs- bekomme Unep eine starke Verfechterin
wieder mit dem Tod konfrontiert. Anfang Lebens“, sagte er später in seiner unver- umbenannten Fluglinie – später Niki – Jahre alt. MICHAELA SEISER stil vorgeworfen worden waren. der internationalen Umweltpolitik. ami.

Bekanntmachungen

* *".-"& **/& *    -76-0  " 0( $ %!


  -76-0 60-( (07 2-0(    4"5- $ (%!
* *".-"& *-& " &.*("/& /**/ +," **
0662-2 0 -07 0 7 (07 4-   (63201360- 20"0 -0-
/-".'&- +' ,-/ +' /)& (&"&- *".-"& .*"&.. 067 306-27207317 -  (
--*& +"  * /+ **
E2#9 @2 
$$9  $ 
33 
3 &<29 +,>2=9 @2 +#  29 ! ));+;,+
, ));+;,
-0 +  * 7 5  00  22 4*7 29 0 !#* * !4 * + 0+ 2!2#!#
2!2#!#
& 33&$ $ ($ <2
# ;;.
$<
2 ;D)% $ +, ));+;, <$ ));+;, 3 4-, 
33 
4*0  ? ++  ( 4* *4  * *
2!2#  2!2#  3?"# 00 0 0*+ * $&2$<$ <$92
$2# #  29 ! )))  292
<$ =2
!! G23&$$ =!9 <$
<$ )); 3 4$
$
! 2>3
$ -
2 93 9 $$ 39  $ 9!<$ &2 $
4 * 0 *  + 0+   2  0 3 +  5      *++ 5
;DDD +017"1, 2!
33$ 
9 2B<&!  H9
$ $ = 292
$$ 2#'$3@29$
? *5 +  "* 0+ 0 2999 !&'.'#   0 * +0
* *0
 7  0 *+ **
+),$ 292
<$3*!
$=2232<$33  &2 $ = 292
$$ 2 $! 9$
++ 0+
* 0 *+ ** 0 + !* 0#
+&2 $, 
$ <$
99 $2
!# +0  +4* 4+ ++ 0*+ * +2 05 1, $#9 @<2 #  # $
060+0  7 * +0*0  0*+ ** 32 $ <$ 2  292
<$ &2
+  !&0 &.  '#
4 * 6 *0 ! 3
!!#$$ 232<$33 3
* 0 *6+  60 0 +
 00
$2@9$ 
$!<$ 23! $ <$
 0   * +4* 4+ ++ **  >&$ >>
F$3<2
$ "#9 +0 1, $2
0 0*+ * + 0  0 +  !# 0 * 6+ 
33   292
<$ 3& @2 3
# @2
!3 +
,
7 55 <+4* 0 !&* '#
 *50 *2>
9$ 
*9
!3!!3
  $ &99!
$
 * %4*  0 0 0 0 + 0  7   3 $9  $&22<$  ($@!!<$
 7 0 7 +* +
6 + * +0 * <$92 2 H392$<##2 DD;))7
*+,  !# 0 * 6+  0*5 0 
$2 G23&$ $B<&!$5 <$ + ,   3
 ?0
4 * 0 * +0 * 4 * $92
$ 39 <$ 2$ ?3 339B $
* 0 * *  60
7 +4 0 * +0 * *0, G9
>!3 G29 GE; D8E 
9
$ >>
$ 2!9B<$ &2 $92 9<$ $2
?992/
 6 + 0+ * +0 *  0
F$3<2
$ F2!
$ 3$
9 9>9A 3&!$ 9!<$ &2 $3 3&!$ H935
=0 5+
= *0
=;2 9-;
+ 0  0*+ ** !#04 !4 * + 0 2!#!#  3?"#

0 55 <+4* <*   +0 0507 7 !* +0# <<


7     &#*
$A +0 (1, $2 3$
9 9>9A +,+#  29 ! ));+),+, 3 4-,
!!
 7 !&**'#
 +0 0507 * + 7 !* +0# < 0 0 ( 05 &#*
$A  $ 2 H*< ! F2!
$ <$92
$ $$ ?293>2
2$ <2 +&2
 7
6 + * +0 *  0 4 
+ *5 *  0 ? 
6 2 H392$<##2 7D67% $92
$ 39 $, F" B<# 9*<$ 9 3 F$ 2
929$3
<$ 2$ ?3 339B $ C$ G
2 G!
 <2 +&2 $, FF &29=29 @2$
 <* 
4 * 0 * +0 * 4 * /9./
* * + 0    05  * + 0
E
9 929 < !$ ; H*< ! F2!
$ 
9 B< @ # G!
$ >&23$ @&   $&2$<$
 6 + 0+ * +0 *  0 8 =*  7 +4   * + * 0 0 7
= 292
$ 395 $39! 3&!2 ?293>2
2$ $ B<
=
;0 ?0* 0
4 2
> 4  <*  , > + 4 ++ 0+ * > + 4 0 + 40 0
< H39>2#'$ &2 H39>2 $! 9$
*  50 ?4+ %4 0 *+ * 0 , +;,
$ FF +#  29 ! ));+),+
, 3 4-,
!2#0*+ ** 0 << !4 * + 0+ 2!# #9 2 <$ B< # 9*<$ 9 B< # 2 239
# #
 !$ $
&!$$
!#  3?"#
60  0 * 0 0 0 6 !/#6 <  << 0  7 !4 * G!
$ $ 2
 929$ 3&!! . . <# DDD) 2  292
<$3
9<# @2 3
# @25
0 ?  + 0 0  0 6 + 0  + 0 2!#! #  3?"# * 7 * *+  ?-
# ). 4 2<
2 ;D)% +2 0*+* ' +7, F" <$ FF +#  29 ! ));+),+,
99 9:"   3 *4*7 29 !0 && #% * 0 0 +4  0
+ %4 0 & *&*'1, 2 ! 3 $92$#$3 3 4-, 2!
< 9 @2
!! $&2$<$$
/ '#
00 *0  0 4 *0
* *07  +4   0*7 00 *+ + *   ++*7 3 2#'$3 <$ 2 2 $! 9$ >&$ $ B<
< 3&! ! < $939
$$$
 0 +  < 0 6 0 ?  0 + 4* 00 0 ?  +  47  F" B< = 292
$ 39
< $ 3 2 G!
$ 4&! <$ 2 $B$$ $!$9$
  +  6 +   0 ?  +  05 7 ** 40$ B9 <$ 2 # G!
$
!3 
3 0, &*&  B< 
$92
$  2&22! 3$ <#
0 &/ 
$  ', 2' 
1 $29 395 32B<39!!$ 
33 2 G!
$ >&!!39 $ <$
  +  00 * * 6  5 @2 3
# <2=29 @2.
+:,
$ FF +#  29 ! ));+),+
,
!1#0*+ ** 0 << !4 * + 0+  <)+ 6 +0 0 ## !!# %%!
3 4-, #9 2 <$ B<# 9*<$ 9 &*$ 32 $&2$<$ @2$ 3 :).
2!#!#  3?"#
60  0 * 0  $ 40 1 "* 2929$ 3 F$ 2
929$3  0, &*&  - 2B ;D;D
< 2  39 >&$ F" <$92
( 05 
0 &/ 
 # ' &'/&*1 <$  0, &*&  **'))*& '&# .. # )'+&  
 0 &/ 
# ' !  $ ,$ , &  *1 +@ @!3 # G!
$ B<2 2=<$ 39$.
+   0 ?  #
6 * * 9 0 > $29, B< = 292
$ 3$ @&  3
+ 0    05  * + 0  3 +05 ?%4* $&2$<$ $ B<
< 06'*.&1 <$ +&'' 5 + 5
7 &- 
$  # '  &- 
$ (<->:; 06'*.&  *1 >&$ F" +@ @!3 D "&9
$ H&

# '  < !  +   0 (;1  # G!
$ $29, 239
# #
 !$ 439>
! /<
2
?  # 40 0 *  50 &.$ $ # 0   &*& +' *+1 +@ (F8H?E
/  # ' !+   0 ?  #, # G!
$ $29, @2 3
# @25 (E: %
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUN G Unternehmen DIENSTAG, 19. F EBRUAR 2019 · NR. 42 · S EITE 21

Der Hamburger Hafen fällt zurück Brexit-Ängste und Aus von


Flybmi beunruhigen Luftfahrt
Während Rivalen wie Flughafen Rostock hat letzte Linienflüge verloren
Rotterdam und Antwer-
tko. FRANKFURT, 18. Februar. Für den dass die Hilfe eines britischen Partners
pen zulegen, verliert die Flughafen Rostock-Laage kommt es nach dem Brexit noch möglich ist.
dick: Erst nahm die Insolvenz der deut- Die Unsicherheit, ob im EU-Binnen-
Hansestadt Container. schen Fluggesellschaft Germania den markt erlaubte Verbindungen nach ei-
Die seit Jahren geplante Großteil der Verbindungen, nun ist der
Flughafen in Mecklenburg-Vorpommern
nem Brexit fortbestehen können, trifft
zahlreiche Fluggesellschaften. Dabei
Elbvertiefung soll einen im weitesten Sinne von den Auswirkun- geht es um weit mehr Verbindungen als
gen des bevorstehenden Brexits erfasst. bloß zwischen dem Heimatland einer Ge-
Schub geben – doch Denn der britische Regionalflieger Fly- sellschaft und Großbritannien. So hat
die rumänische Gesellschaft Blue Air ge-
andere Risiken wiegen bmi hat am Wochenende ebenfalls Insol-
venz angemeldet – als Grund gab die Ge- rade ihre Flüge von Liverpool nach Rom
schwer. sellschaft eine Kombination aus dem Ke- und Alicante gestrichen. Ein Liverpooler
Flughafensprecher stellte dies in einen
rosinpreisanstieg im vergangenen Jahr
und nun wegbrechendem Geschäft vor Zusammenhang mit der schon vor dem
cmu. HAMBURG, 18. Februar. Es sind dem Brexit an. In Rostock ist deshalb Brexit bestehenden Unsicherheit.
harte Zeiten für den Hamburger Hafen. nun die letzte Linienverbindung – mit Auch die Reisekonzerne TUI und Tho-
Schon seit Jahren tritt das Geschäft an Flybmi – gestrichen. Binnen drei Wo- mas Cook stehen vor der Herausforde-
dem Standort auf der Stelle, eine Entwick- chen hat sich die Abflugtafel des Flugha- rung, dass sie für die Zeit nach einem
lung, die sich im Jahr 2018 weiter gefes- fens, den 2018 rund 300 000 Passagiere Brexit für ihre Fluggesellschaften
nutzten, geleert. TUI Fly und Condor bislang nicht nach-
tigt hat. Während in Rotterdam und Ant-
Dass die britische Gesellschaft Flybmi weisen können, dass diese mehrheitlich
werpen deutlich mehr Container über die in der Hand von EU-Anteilseignern
Kaimauern gingen, gaben die Umschlags- den Betrieb eingestellt hat, betrifft nicht
sind. Beide haben aber für den Ernstfall
zahlen in der Hansestadt nach, wodurch nur Reisende auf dem Weg ins Vereinig-
Umbaupläne erarbeitet. „Wir stehen seit
Hamburg unter den Containerhäfen an te Königreich. Zum Geschäft gehörte es, langem in direktem Kontakt mit den zu-
der Nordseeküste Marktanteile verloren mit Regionaljets Nischenstrecken in zahl- ständigen Behörden. Wenn sich ein har-
hat. Demnächst soll es aber wieder berg- reichen EU-Ländern zu bedienen. So ter Brexit abzeichnet, können wir schnell
auf gehen, unter anderem durch die ers- war Flybmi neben dem Lufthansa-Kon- vorbereitete Pläne vorlegen und umset-
ten Effekte der Elbvertiefung, an der die zern und Easyjet Anbieter innerdeut- zen“, sagt ein TUI-Fly-Sprecher. Die ge-
Arbeiten gerade begonnen haben. „Wir scher Verbindungen, flog von München samte Branche dürfte indes darauf spe-
greifen jetzt wieder an und werden unse- nach Rostock und von Saarbrücken nach kulieren, dass sie dafür eine Gnadenfrist
re Position stärken“, verkündete der Chef München. Mehr als die Hälfte des Ge- bekommt, während der Airlines unverän-
der Hafenbehörde Hamburg Port Authori- schäfts machte Flybmi auf Strecken, die dert in der EU fliegen dürfen. Es wird da-
ty (HPA), Jens Meier, am Montag. in Großbritannien weder beginnen noch mit gerechnet, dass allen Gesellschaften,
Konkret wurden an den Hamburger Ter- enden. Doch ob eine britische Gesell- die einen Umbauplan vorlegen, eine
minals im vergangenen Jahr rund 8,7 Mil- schaft diese Strecken nach einem Aus- Frist von sieben Monaten eingeräumt
lionen Standardcontainer, sogenannte tritt des Vereinigten Königreichs aus der wird, um diesen umzusetzen. Für Flybmi
Twenty Foot Equivalent Units (TEU), auf- EU weiter bedienen darf, ist weniger als kommt das zu spät. Ohnehin – so heißt
und abgeladen. Das war etwa 1 Prozent sechs Wochen vor dem Brexit-Termin es in Branchenkreisen – setzten die Bre-
weniger als im Jahr davor und der tiefste am 29. März unklar. Die schon angeschla- xit-Vorbereitungen vor allem kleineren
Stand seit acht Jahren. Laut der Marketing- gene Flybmi dürfte Buchungsrückgänge Anbietern zu. Große Airlines hätten sich
gesellschaft des Hafens, welche die Zah- gespürt haben, dazu kam, dass sie als auf alle Szenarien vorbereitet, kleine Ge-
Freie Fahrt für Containerriesen: Der Saugkopf eines Baggerschiffes arbeitet an der Elbvertiefung. Foto dpa
len jedes Jahr vorstellt, bremste die verzö- Dienstleister Flugzeuge samt Personal sellschaften hätten es dagegen schwerer,
für andere Beförderer einsetzt. Die aber die nötigen rechtlichen Vorkehrungen zu
gerte Elbvertiefung das Geschäft, weil die
14,5 Metern befahrbar sein, wodurch sich trainiere das eigene Personal, sagte HPA- Vielzahl an weltpolitischen Konflikten. wollten sich seltener darauf verlassen, organisieren. (Kommentar Seite 22.)
immer größeren Containerschiffe auf ih-
Hamburg ein Potential von gut 3 Millio- Chef Meier. Für die Hansestadt sei das So bekommt Hamburg schon seit Jahren
rer Fahrt in den Hafen zunehmend Schwie-
nen zusätzlichen TEU im Jahr verspricht. eine Herausforderung, aber gleichzeitig die Russland-Sanktionen zu spüren, die
rigkeiten mit dem Tiefgang hatten. Gleich-
zeitig wurden die Transporte im für Ham-
burg besonders wichtigen China-Verkehr
Sowohl die Schifffahrtsgesellschaften als
auch die Hafenbetriebe hätten lange dar-
auf gewartet, dass die Hängepartie um die-
eine große Chance. „Durch diese Schiffe
bietet sich die Gelegenheit, mehr Ladung
nach Hamburg zu bekommen“, sagte er.
2018 dazu beigetragen haben, dass der
Containerverkehr mit dem Land weiter
abrutschte. Auch eine Verschärfung des
Mit einem Ticket um die Welt
durch die schwächere Konjunktur in der
Volksrepublik belastet, die durch den Han-
ses Projekt vorbei sei, sagte der parteilose Auch durch veränderte Liniendienste Handelskonflikts zwischen Amerika und Portal Go-Euro rüstet sich für Expansion und tauft sich um
Wirtschaftssenator Michael Westhage- verspricht sich der Standort einen Schub. China oder Amerika und der Europäi-
delskonflikt mit Amerika zusätzlich ge- mann. Er kündigte an, im März nach Chi- So hat die Schifffahrtsallianz THE Alli- schen Union dürfte nicht spurlos am dritt- tko. FRANKFURT, 18. Februar. Die Kar- wollen. Auch Trainline und From-
dämpft wurde. Außerdem hatte die Reede- na zu reisen, um unter den dortigen Ree- ance, ein Bündnis um Hapag-Lloyd, gera- größten europäischen Containerhafen te für den Bus muss woanders gekauft A-to-B arbeiten daran. Sie haben es
rei Hapag-Lloyd im vergangenen Jahr ei- dern die Fortschritte bekanntzumachen. de vier Transatlantikdienste mit Zielen vorbeigehen. Auf einem anderen Feld, werden als die für den Zug, für das Flugti- schon geschafft, einen Preisvergleich
nen Liniendienst aus der Hansestadt abge- „Auch unsere europäischen Kunden wer- wie New York oder Houston aus Bremer- dem geplanten Ausstieg Großbritanniens cket ist eine dritte Stelle aufzusuchen. von Bahn, Fernbus und Flugzeug mit in-
zogen, der im festen Rhythmus zwischen de ich selbstverständlich besuchen.“ haven in die Hansestadt verlegt, wodurch aus der EU, sind die Folgen dagegen wohl Wenn die Reise durch verschiedene Staa- tegrierter Buchungsmöglichkeit zu ge-
Hamburg und der amerikanischen Ostküs- Wie groß der Druck ist, zeigt unter an- schon im laufenden Jahr bis zu einer hal- überschaubar. Insgesamt wurden zuletzt ten führt, wird es noch komplizierter – stalten. Die vollständige Verknüpfung al-
te pendelte. Das ließ die Zahl der Stahlbo- derem die Entwicklung der Schiffsgrö- ben Million zusätzliche Container an die weniger als 200 000 TEU von und nach daran hat der zunehmende Ticket-Ver- ler Verkehrsmittel steht noch aus.
xen im Verkehr von und nach Amerika ßen, die entgegen früherer Prognosen wei- Terminals kommen könnten. Das ist ei- Großbritannien in Hamburg verladen, kauf im Internet wenig geändert. Das Auf dem Weg dorthin will sich Go-
kräftig sinken. ter wachsen. Derzeit arbeiten asiatische ner der Gründe, warum die Marketingge- was nur rund 2 Prozent der gesamten Um- deutsche Start-up Go-Euro setzt nun Euro nun einen Vorsprung erarbeiten.
Eine Entlastung soll die Elbvertiefung Großwerften insgesamt 32 Bestellungen sellschaft trotz vieler Unsicherheiten da- schlagsmenge entspricht. dazu an, den globalen Ticketdschungel „Ein weltweit funktionierendes Bu-
bringen, die über Jahre vor dem Bundes- für Frachter ab, die rund 23000 TEU an von ausgeht, dass die Zahl der Stahlboxen Daher dürfte selbst ein ungeordneter zu lichten. Um als internationaler und chungssystem für Transportdienstleis-
verwaltungsgericht festhing, aber jetzt Bord nehmen können, eine Menge, für 2019 zum ersten Mal seit Jahren wieder harter Brexit den Standort nicht ins Cha- nicht bloß europäischer Ticketvermittler tungen in einem einzigen Dienst exis-
umgesetzt werden kann. Erste Schritte ha- die früher drei kleinere Containerschiffe um 3 bis 4 Prozent zulegt. Einen Beitrag os stürzen, sagte Ingo Egloff von der Mar- wahrgenommen zu werden, tauft sich tiert noch nicht, und wir wollen die Ers-
ben schon begonnen. So schütten nötig waren. Elf dieser Riesenfrachter ge- soll auch die immer dichtere Verknüp- ketinggesellschaft. Betroffen ist beson- das Unternehmen in Omio um. ten sein, die ein Produkt dieser Art an-
Schwimmbagger seit wenigen Tagen in hen von Juli an für die Schweizer Reede- fung mit dem Hinterland leisten, die in ders der Zoll, der künftig im Handel mit „Wir sind davon überzeugt, dass die bieten“, sagt Shaam. Zunächst soll die
der Elbe vor dem schleswig-holsteini- rei MSC in Fahrt. Anfang nächsten Jahres Hamburg besonders im Bahnverkehr so Großbritannien wieder Zollanmeldungen Reiseplanung in Zukunft eine völlig an- Präsenz von Europa aus auf andere Kon-
schen Ort Brokdorf einen Wall unter Was- startet die Auslieferung der übrigen eng ist wie in keinem anderen Hafen. und Zollabfertigungen durchführen muss. dere Erfahrung sein wird als heute“, tinente ausgedehnt werden, der Name
ser auf, der eine Fläche abgrenzen soll, Frachter für Hyundai Merchant Marine „Diese Infrastruktur wollen wir weiter Um sich zu rüsten, will etwa das Haupt- sagt Go-Euro-Gründer und -Chef Naren Go-Euro passt daher nicht mehr. „Unse-
auf der später Sand, Schlick und Steine und CMA CGM. Um die Abläufe auf der ausbauen und so die Wettbewerbsfähig- zollamt Hamburg-Hafen am Terminal Shaam. „Anstatt nach Bahnhöfen oder re geschäftlichen Ambitionen gehen
aus der Fahrrinne landen werden. Bis Mit- Elbe und in den Hafenbecken darauf vor- keit steigern“, sagte Axel Mattern aus Waltershof zusätzliches Personal einstel- Flughäfen werden Menschen nach Reise- weit über Europa hinaus“, sagt Shaam.
te 2021 soll der Fluss durchgängig für zubereiten, sei die Hafenbehörde schon dem Vorstand der Marketinggesellschaft. len und technische Systeme effizienter zielen suchen. Niemand muss mehr Die Vereinigten Staaten, Asien und Süd-
Schiffe mit einem Tiefgang von bis zu mit allen drei Reedereien in Kontakt und Für Unsicherheit sorgt dagegen weiter die machen. schlangestehen, um eine Papierfahrkar- amerika sollen angegangen werden. Die
te zu kaufen, oder benötigt für jede Etap- Finanzkraft dafür hat man sich schon ge-
pe derselben Reise ein Extra-Ticket.“ sichert, im Herbst sammelte man 150
FIRMENINDEX Seite BMW .....................................19 Falcon ..................................18 Heidelberg Cement ...19 Klöckner & Co ................18 Ottobock ...........................19 Trumpf .................................22 Go-Euro – künftig Omio – ist eine von Millionen Euro von Investoren wie Kin-
Deutsche Bahn .............22 Flybmi .................................21 Honda .................................19 Koch, Neff & Volck. ...22 Porsche ..............................19 Universal Investm. .....18 mehreren Plattformen, die den für Rei- nevik und Temasek ein. Dem Unterneh-
Deutsche Lufthansa .22 Ford ........................................19 Huawei ...............................17 Kötter Services ..............19 Tesla ......................................17 Vapiano .............................23 sende vor allem in fremden Ländern men mit rund 300 Mitarbeitern wird
Air France-KLM .............18 DMG Mori .........................22 Go-Euro ...............................21 Ifco Systems ...................18 Morphean ........................19 Thalia ....................................22 Wirecard ......................1, 15 schwer durchschaubaren Wirrwarr aus seitdem eine Bewertung von rund einer
Belectric .............................18 Facebook ...........................16 Hapag-Lloyd ...................21 Innogy ..................................18 Obo Bettermann .........18 Triton ...................................18 Würth ...................................15 Tarifen und Buchungssystemen lichten Milliarde Euro zugeschrieben.

Die F.A.Z.-Wetterinformationen im Internet: www.faz.net/wetter

Anzeige DEUTSCHLAND EUROPA Städtewetter im Ausland


Messwerte und Prognosen Heute Vorhersagekarten für heute, T T
EUROPA Mo. Di. Mi. Do.
Mo. Di. Mi. Do. 19.2.2019 (Tagesmaximum) 8
5 985 1005
1000
Oslo
4 995
3