You are on page 1of 16

MOVIEMENTO & CITY-KINO

NOVEMBER 2016
Nr. 334 – Programmzeitung für Moviemento & City-Kino
www.moviemento.at

ISABELLE HUPPERT

ALLES
Charles Gillibert präsentiert

WAS
KOMMT EIN FILM VON MIA HANSEN-LØVE
VORSPANN
Inhalt
Neue Filme im November

ALLES WAS KOMMT .....................................3


AMERIKANISCHES IDYLL ............................ 7
ARRIVAL ........................................................5
BAUER UNSER ..............................................3
BEFORE I WAKE ............................................8
CAFÉ SOCIETY ..............................................4
DIE ÖKONOMIE DER LIEBE..........................6
EINE GESCHICHTE
VON LIEBE UND FINSTERNIS...................... 7
FLORENCE FOSTER JENKINS ..................... 7
HANNAH........................................................8
FilmBrunch
Sonntags im Moviemento & Gelben Krokodil
HIERONYMUS BOSCH .................................8
HOMO SAPIENS............................................5 #1 TISCH & KINOTICKET RESERVIEREN im Gelben Krokodil und Moviemento / #2 BEZAHLEN IM GELBEN
ICH, DANIEL BLAKE ......................................3 KROKODIL Sie erhalten einen Bon / #3 MIT DEM BON IHRE PLATZKARTE ABHOLEN an der Moviemento-
JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN ...............6 Kassa den Bon gegen das Kinoticket tauschen
KATER ............................................................5
MAGNUS – DER MOZART DES SCHACHS .9 SO 6. NOVEMBER SO 20. NOVEMBER
MISTER UNIVERSO ......................................6 11.15 KATER 11.15 JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN
NELLYS ABENTEUER ...................................9 11.15 DIE ÖKONOMIE DER LIEBE 11.20 AMERIKANISCHES IDYLL
PATERSON ....................................................4 11.30 ALLES WAS KOMMT 13.15 DIE ÖKONOMIE DER LIEBE
PETTERSSON & FINDUS .............................9 13.15 BRIDGET JONES‘S BABY 13.30 PATERSON
WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS....... 7 13.30 EGON SCHIELE
13.30 FRANTZ
SO 27. NOVEMBER
11.15 ICH, DANIEL BLAKE
National Theatre: Encore Series .......................... 9
CineMar – Surf Movie Night ................................10 SO 13. NOVEMBER 11.30 BAUER UNSER
Filmtage Globales Lernen ...................................10 11.15 ALLES WAS KOMMT 11.30 MISTER UNIVERSO
Alp Con- Cinema Tour 2016 ................................10 11.30 BAUER UNSER 13.10 DER LANDARZT VON CHAUSSY
KU Linz .................................................................10 13.15 CAFÉ SOCIETY 13.10 FLORENCE FOSTER JENKINS
Südwind ............................................................... 11 13.15 SCHWEINSKOPF AL DENTE 13.20 ARRIVAL
Filmring der Jugend............................................. 11
AK-Kultur ............................................................. 11
Babykino .............................................................. 11
Schulfilmfilmwochen zum Weltaidstag .............. 11
Frau.Macht.Film................................................... 12
Kinderfilmfestival................................................. 13

Preise:
Programmheft-Jahresabo: EUR 19,–
Kinometerbank: 10 Karten +
Programmheftabo: EUR 70,–
MovieMember: 1 Jahr ermäßigter Eintritt +
Abo: EUR 30,–, Einzelexemplar: EUR 1,50
Bankverbindung: Hypobank, Linz Landstraße, IBAN:
AT955400000000761858 / BIC: OBLAAT2L lau-
tend auf «Moviemento Programmkino gemeinnützi-
ge GmbH« Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Hinweis für Kinometerbank Käufer_innen


Per Überweisung bezahlte Kinometerbanken und
MovieMember-Cards liegen an der Moviemento
Kino-Kassa auf und können dort gegen Vorlage der
Zahlungsquittung (=Auftragsbestätigung) zwischen
ca. 17.00 und 21.00 Uhr abgeholt werden. Aus orga- FilmLUNCH
nisatorischen Gründen ist die Abholung im City-Kino Sonntags im City-Kino & Café Stern
nicht möglich.
Wegen immer häufiger aufretender Zustellprob- SO 6. NOVEMBER SO 20. NOVEMBER
leme unserer Programmzeitung durch die Post 11.00 DER VOLLPOSTEN 11.00 PATERSON
möchten wir uns entschuldigen. Diese liegen nicht
in unserem Bereich. Gegebenenfalls bekommen 11.15 BRIDGET JONES‘S BABY 11.15 BAUER UNSER
Sie das Programm gerne an der Kassa. SO 13. NOVEMBER SO 27. NOVEMBER
11.00 TONI ERDMANN 11.00 PATERSON
Impressum 11.15 CAFÉ SOCIETY 11.15 ARRIVAL
Medieninhaber: Verein zur Förderung kommunikativer
Kinokultur, OK Platz 1, 4020 Linz, Tel: 0732/784090.
Obmann: Wilhelm Schwind. DVR: 0562831/180189.
F. d. I. v.: Wolfgang Steininger.
Gestaltung Heft 334: Stefanie Pachlatko, Sara Köppl,
Stefan Messner, Mitarbeit: Rüdiger Ratzenböck
Druck: Haider Schönau, Niederndorf 32, 4274 Schö-
nau, Tel: 07261/7232. Gedruckt auf chlorfrei gebleich-
tem Papier. Mit der Unterstützung von BMUKK,
LAND OÖ, STADT LINZ und zahlreichen Mitgliedern,
Förder_innen.
Offenlegung gem. Mediengesetz § 25(2): Verein zur
Förderung kommunikativer Kinokultur, Unterneh-
mensgegenstand: Präsentation von Filmkunst.
§ 25(4): Vermittlung von Informationen über Film,
Kino-Kultur und Zeitkultur.

2
ALLES WAS KOMMT BAUER UNSER ICH, DANIEL BLAKE

ALLES WAS KOMMT weiß, welche Zeitung eine Figur liest, wel-
chen Ideen sie anhängt und welchen politi-
Haerlin von der deutschen Zukunftsstiftung
Landwirtschaft. Immer wieder lässt Regis-
L' avenir schen Idealen sie zugeneigt sind. Ich versu- seur Robert Schabus ihn und andere Agrar-
che stets, meine Figuren in der realen Welt experten in BAUER UNSER zu Wort kommen.
FR/DE 2016, 98 min, Französisch OmU,
zu verankern, aber ALLES WAS KOMMT bot Der Dokumentarfilm zeigt gleichermaßen
R/B: Mia Hansen-Løve, K: Denis Lenoir,
mir die Chance, mich vollends dieser Bezie- ungeschönt wie unaufgeregt, wie es auf
S: Marion Monnier, D: Isabelle Huppert,
hung zu Büchern und Ideen zu widmen. Das Österreichs Bauernhöfen zugeht. Schabus
Roman Kolinka, Edith Scob, André Marcon,
lässt sich nicht auf eine Beschreibung des bleibt vordergründig unparteiisch. Doch so
Sarah Le Picard, Solal Forte
sozialen Umfelds reduzieren. Es verlangt vielfältig die Bauern, vom Biobauern bis zum
auch eine Form von Präzision, die man nicht konventionellen Agraringenieur, so einhellig
AB FREITAG, 4. NOVEMBER ausschließlich dokumentarisch, sondern der Tenor: So wird es nicht weitergehen. Es
Fesselndes und subtiles Porträt einer Frau, auch poetisch deuten kann. Ich bin berührt, läuft etwas falsch. Das Mantra der Industrie
die in einer Lebenskrise den Mut aufbringt, wenn ich die Namen der Orte erfahre, die die – schneller, billiger, mehr – stellen die meis-
sich selbst zu entdecken. Figuren besuchen. Genauso bei den Namen ten von ihnen in Frage. »Viel besser kann ich
Gerade schien Nathalies Leben noch in der Magazine, die sie lesen, oder der Musik, nicht mehr werden«, bekennt einer vor der
bester Ordnung zu sein: ein Beruf mit Be- die sie hören. Patrick Modianos (französi- Schaltzentrale, mit der er seinen weitgehend
rufung als Philosophielehrerin, eine eigene scher Schriftsteller, Anm.) Obsession mit automatisierten Schweinemaststall managt.
Lehrbuchreihe, eine stabile Ehe seit 25 Jah- Namen, Orten und Daten als greifbare Fix- Effizient ist unser Agrarsystem allerdings
ren und zwei fast erwachsene Kinder. Doch punkte ist ein Aspekt seiner Inspiration, mit nicht: 40 Prozent der derzeit weltweit in der
dann wird plötzlich alles anders. Ihr Mann dem ich mich immer identifizieren konnte. Landwirtschaft produzierten Kalorien wer-
verlässt sie für eine andere, ihre exzentri- Das hat mit der Zerbrechlichkeit des Lebens den verschwendet oder gehen irgendwo auf
sche Mutter – die sonst Tag und Nacht um zu tun und unserem Wunsch, seine Spuren dem Weg zwischen Produzenten und Konsu-
Nathalies Aufmerksamkeit buhlt – muss zu erhalten. menten verloren. Laut der Ernährungs- und
ins Altersheim, und der Verlag deklariert Landwirtschaftsorganisation der Vereinten
ihre Bücher als altbacken und fordert eine Nationen (FAO) ließen sich derzeit global 12
Rundum-Modernisierung. Doch Nathalie, Milliarden Menschen ernähren – ohne radi-
die die großen Gedanken stets den großen kale Umstellungen. Einfach nur durch eine
Gefühlen vorzieht, ist fest entschlossen, BAUER UNSER nachhaltigere Verteilung und Nutzung der
erhobenen Hauptes den Widerständen des Nahrungsmittel. BAUER UNSER ist ein se-
Lebens zu trotzen und offen zu bleiben für AT/BE/FR 2016, 92 min, OdF, henswerter Film, der zeigt, wie Wirtschafts-
alles, was kommt. R: Robert Schabus, K: Lukas Gnaiger, politik und Gesellschaft immer öfter vor der
ALLES WAS KOMMT ist ein starkes Frau- S: Paul Michael Sedlacek Industrie kapitulieren. Es sind keine rosigen
enporträt und zugleich eine warmherzige Bilder, und doch gibt es Momente der Hoff-
Reflexion über Umbrüche, Älterwerden und nung. Etwa wenn der Vorarlberger Gemüse-
Sinnsuche. Isabelle Huppert brilliert in ei- PREMIERE: SA 12. NOVEMBER, 18.00, bauer und Rinderzüchter Simon Vetter stolz
ner Paraderolle als Nathalie und changiert MOVIEMENTO – MIT DEM REGISSEUR darauf ist, ein Bauer zu sein, der seine Kun-
subtil zwischen Trotz und Traurigkeit, Stärke »Wachse oder weiche« – über Jahrzehnte den kennt und der Entfremdung trotzt. Oder
und Zerbrechlichkeit. Mit feinem Gespür für war Österreichs Landwirtschaft geprägt wenn die Weinviertler Bio- Schafzüchterin
leise Töne inszeniert Mia Hansen-Løve un- von diesem Leitspruch. 1970 ernährte ein Maria Vogt händisch Schafe melkt und froh-
aufgeregt und intelligent eine persönliche Bauer in Österreich 12 Menschen. 2016 lockt: »Hey, es geht ja auch ganz anders!«
Suche nach neuen Wegen und wurde dafür kommen auf jeden Landwirt 80 Menschen.
bei der Berlinale 2016 mit dem Silbernen In Deutschland sind es 145 Menschen.
Bären für die beste Regie ausgezeichnet. Tausende Bauern haben aufgegeben oder
wirtschaften heute im Nebenerwerb. Die
AUS EINEM INTERVIEW MIT DER verbliebenen sind gewachsen, haben sich ICH, DANIEL BLAKE
REGISSEURIN MIA HANSEN-LØVE spezialisiert, ihre Produktion intensiviert,
I, Daniel Blake
In ALLES WAS KOMMT geht es um eine investiert. Doch selbstbestimmte Bauern
Lehrerin, die ihren Beruf liebt. Sie behan- sind selten geworden. Ein einst stolzer Stand GB/FR 2016, 100 min, Englisch OmU,
deln ein in Filmen oft vernachlässigtes Ge- steckt in einem System aus Zwängen, Ab- R: Ken Loach, B: Paul Laverty, K: Robbie
biet: die Welt der Ideen. hängigkeiten und Propaganda, dem auch die Ryan, S: Jonathan Morris, D: Dave Johns,
Nathalies Schicksal, ihre emotionale Stand- offizielle EU-Politik zuarbeitet. Hayley Squires, Micky McGregor, Mick
haftigkeit während der Trennung von ihrem Selbst die Bezeichnung »Landwirt« ist in Laffey, Sharon Percy, Briana Shann
Mann, rührt aus ihrer Beziehung zum Den- vielen Fällen nicht mehr ganz zutreffend,
ken und zum Lehren. Der Mangel des Kinos weil viele Bauern Fläche in Form von billigen
an Darstellungen von Intellektuellen und der Futtermitteln zusätzlich zu den selbst ange- AB FREITAG, 25. NOVEMBER
Entwicklung von Ideen hat mich dazu getrie- bauten importieren (müssen). »Die ganzen Berührendes Drama um einen Witwer, der
ben, einen Film über eine Philosophielehre- österreichischen Schinken sind in Wahrheit vom Staat alleingelassen wird und gegen
rin zu machen, die von ihrem Job besessen Brasilianer, weil an die Schweine brasiliani- die Mühlen der Bürokratie kämpft.
ist. Es gibt sehr wenige Filme, bei denen man sches Soja verfüttert wird«, erklärt Benedikt Daniel Blake ist ein geradliniger und anstän-

3
AMERIKANISCHES IDYLL PATERSON CAFÉ SOCIETY

diger, zeitlebens Steuern zahlender Durch-


schnittsengländer – bis seine Gesundheit PATERSON CAFÉ SOCIETY
ihm einen Strich durch die Rechnung macht.
US 2016, 117 min, Englisch OmU, US 2016, 96 min, Englisch OmU,
Jetzt, im gesetzteren Alter, will ihm die will-
R/B: Jim Jarmusch, R/B: Woody Allen, K: Vittorio Storaro,
kürliche Staatsbürokratie den Bezug von
K: Frederick Elmes, S: Affonso Gonçalves, S: Alisa Lepselter, D: Jesse Eisenberg,
Sozialhilfe verweigern. Schnell gerät er in
D: Adam Driver, Golshifteh Farahani, Kristen Stewart, Jeannie Berlin,
einen Teufelskreis von Zuständigkeiten, Be-
Barry Shabaka Henley, Clift Smith, Steve Carell, Parker Posey, Blake Lively
stimmungen und Antragsformularen. Daniel
Chasten Harmon, William Jackson Harper
Blake rechnet nicht damit, dass die geradezu
kafkaeske Situation ihn fast in die Knie zwin- AB FREITAG, 11. NOVEMBER
gen wird. Seine Wege kreuzen sich mit Katie AB FREITAG, 18. NOVEMBER Leichte Liebes- und Aufsteigergeschichte
und ihren beiden Kindern Daisy und Dylan. In liebevoll komponierten Bildern erzählt im Glanz des alten Hollywood.
Sie raufen sich zu einer Schicksalsgemein- Jim Jarmusch die Geschichte eines dich- Woody Allens bittersüße Romanze CAFÉ
schaft zusammen und erfahren neben den tenden Busfahrers, der seinen Namen mit SOCIETY spielt in den 1930er-Jahren: Bob-
ständigen Seitenhieben der Behörden auch der Stadt teilt, in der er wohnt. by Dorfman kommt aus der Bronx nach
viel Solidarität – von ehemaligen Kollegen, PATERSON erzählt die Geschichte des Bus- Hollywood, verliebt sich, kehrt nach New
sogar von Daniels schrägem Nachbarn. fahrers Paterson, der genauso heißt wie der York zurück und schwelgt dort im glitzern-
Doch die bürokratischen Klippen des soge- Ort, in dem er lebt. Die Kleinstadt in New den Nachtclub-Ambiente der High Society.
nannten Sozialstaates sind tückisch. Da wird Jersey und ihre eigentümlichen Bewohner Die schillernde Existenz von Bobbys Bronx-
Ohnmacht zur Wut – und so leicht geben Da- sind die Inspiration für seine Gedichte, die Familie ist eine funkelnde Liebeserklärung
niel und Katie ihre Träume und Hoffnungen er Tag für Tag in der Mittagspause auf der an die Filmstars, Salonlöwen, Playboys,
nicht auf... Parkbank verfasst. Die Welt seiner Frau Lau- Debütantinnen, Politiker und Gangster, die
Mit RIFF RAFF brachte er schon früh das Ki- ra dagegen ist im ständigen Wandel. Fast das überbordende Lebensgefühl und den
nopublikum zum Weinen, in ANGELS SHARE täglich hat sie neue Träume, jeder einzelne Glamour jener Ära verkörperten. Bobbys
gab er sich rau und authentisch, mit THE von ihnen ein anderes, inspirierendes Pro- Familie besteht aus den stets gnadenlos
WIND THAT SHAKES THE BARLEY setzte jekt. Paterson liebt Laura und sie ihn. Er un- zerstrittenen Eltern Rose und Marty, seinem
er irischen Landarbeitern ein Denkmal und terstützt ihre neugefundenen Ambitionen, lässig amoralischen Gangster-Bruder Ben,
gewann 2006 in Cannes damit die Goldenen und sie bewundert seine Gabe für Poesie. seiner gutherzigen Lehrerin-Schwester Eve-
Palme. Bis heute hat er nichts von seiner Der neue Film von Kultregisseur Jim Jar- lyn und ihrem vergeistigten Mann Leonard.
Präzision, seinem Engagement und seiner musch widmet sich mit viel Liebe zum De- Aber Bobby wünscht sich mehr vom Leben
Lust am Filmemachen eingebüßt. Auch mit tail und gewohnt lakonischem Humor sei- und flieht aus dem Juweliergeschäft seines
80 Jahren wird Meisterregisseur Ken Loach nen skurrilen Figuren, allen voran dem von Vaters nach Hollywood, wo er für seinen On-
nicht müde, sich in seinen kurzweiligen Spiel- Shootingstar Adam Driver verkörperten kel, den mächtigen Agenten Phil, arbeitet.
filmen für die Rechte der Underdogs zu enga- Feingeist Paterson. Durch maximalen Mini- Schnell verliebt er sich in Phils charmante
gieren und sich dabei immer ganz nah an den malismus gelingt Jarmusch ein buchstäbli- Assistentin Vonnie, die bereits einen Freund
realen Umständen zu orientieren. Lakonisch ches Gedicht von einem Film. hat, sodass die beiden »nur« gute Freunde
und mit einer Prise Sarkasmus nimmt er in werden. Als Vonnies Freund sich von ihr
seinem neuen Film ICH, DANIEL BLAKE den Adam Driver, der für große Gesten, ex- trennt, springt Bobby in die Lücke und be-
Sozialstaat ins Visier. Dafür wurde er in die- pressive Mimik und Rollen mit hohem müht sich um sie – schließlich gibt sie sei-
sem Jahr erneut in Cannes mit der Goldenen exzentrischem Sprachanteil bekannt ist, nem Werben nach. Er macht ihr einen An-
Palme für den besten Film und in Locarno bekommt wenig zu spielen. Aus der unter- trag und will mir ihr nach New York ziehen.
und San Sebastián mit dem Publikumspreis grabenen Erwartung, aus dem Potenzial, Sie findet das Angebot zwar verlockend –
ausgezeichnet. Unaufgeregt und hochemo- das seinem stillgestellten Körper noch ab- doch es läuft nicht alles so glatt wie geplant.
tional erzählt er von den Ungerechtigkeiten zulesen ist, schöpft Jarmusch. Er inszeniert Mit gebrochenem Herzen kehrt Bobby nach
im System – nicht nur in Großbritannien, Paterson nicht als gemütlichen, sondern als New York zurück und jobbt für Ben, der sich
sondern überall in Europa. Sein langjähriger freiwillig glücklichen Menschen, dem genug mit brachialen Mitteln einen Nachtclub un-
Drehbuchautor Paul Laverty wurde angeregt wirklich genug ist. – critc.de ter den Nagel gerissen hat. Bobby beweist
durch die in der britischen Boulevardpresse sein Naturtalent als Impresario und macht
angefachte Hetze gegen sozial Schwache als So poetisch wie sein Busfahrer gibt sich den Club unter dem neuen Namen »Les
Schmarotzer. Aus der so entstandenen Wut der Regisseur. – programmkino.de Tropiques« im Handumdrehen zum ange-
heraus erzählen Loach und Laverty humor- sagtesten Lokal der Stadt. Rad stellt ihm die
voll und ohne falsches Pathos vom Kampf Jarmuschs PATERSON [...] kommt einem schöne Salonlöwin Veronica vor, der er eifrig
eines ungleichen englischen Paares gegen künstlerischen Manifest des Regisseurs bis- den Hof macht. Obwohl Bobby Vonnie noch
staatliche Windmühlen – und um ihre Würde. lang am nächsten. – Village Voice nicht vergessen hat, heiratet er Veronica, als
sie gesteht, dass sie schwanger ist. Für bei-
Ein Film mit einer kraftvollen, einfachen Jarmusch hat einen Film gedreht für je- de beginnt ein wirklich ungetrübtes Leben –
Würde – The Guardian den, der sich mal nicht im Takt mit der Welt in jeder Beziehung scheint Bobby sein Glück
gefühlt hat — was bedeutet, einen Film für gefunden zu haben … bis zu dem Abend, als
Schon jetzt ein Klassiker – The Times jeden. – LA Times Vonnie im »Les Tropiques« auftaucht.

4
HOMO SAPIENS ARRIVAL KATER

HOMO SAPIENS ARRIVAL KATER


AT 2016, 94 min, ohne Dialog, US 2016, 116 min, Englisch OmU, AT 2016, 118 min, R/B: Klaus Händl,
R/K: Nikolaus Geyrhalter, S: Michael Palm R: Denis Villeneuve, B: Eric Heisserer, K: Gerald Kerkletz, S: Joana Scrinzi,
K: Bradford Young, S: Joe Walker, D: Lukas Turtur, Philipp Hochmair,
D: Amy Adams, Jeremy Renner, Forest Thomas Stipsits, Manuel Rubey,
PREMIERE: FREITAG, 18. NOVEMBER,
Whitaker, Michael Stuhlbarg, Mark O'Brien Gerald Votava, Gabriela Hegedüs
20.00, MOVIEMENTO – IN ANWESENHEIT
Berlinale 2016: Teddy Award
VON NIKOLAUS GEYRHALTER
Ein Film über die Endlichkeit menschlichen AB FREITAG, 25. NOVEMBER
Seins, über die Fragilität unserer Existenz, Faszinierender Science-Fiction-Film über PREMIERE: DONNERSTAG, 3. NOVEMEBER,
das Ende des industriellen Zeitalters und eine Sprachwissenschaftlerin, die die 20.00, MOVIEMENTO – IN ANWESENHEIT
über das, was es ausmacht, Mensch zu sein. Kommunikation auf der Erde gelandeter VON REGISSEUR KLAUS HÄNDL
Was wird von uns bleiben? Leere Räume, Ru- Außerirdischer entschlüsseln soll. Andreas und Stefan leben gemeinsam mit
inen, zuwachsende Städte, rissiger Asphalt. In seinem fesselnden Sci-Fi-Thriller ARRI- ihrem Kater Moses wie im Paradies. Ein
Unsere Lebensräume, nur ohne uns. Preis- VAL erzählt Regisseur Denis Villeneuve (SI- Gewaltausbruch stellt alles infrage.
gegeben dem Verfall, oder besser gesagt: CARIO, PRISONERS) eine faszinierende Ge- Ein glückliches Leben voller Leidenschaft:
der Natur, die sich langsam zurückerobert, schichte über Zukunft und Vergangenheit, Gemeinsam mit ihrem geliebten Kater Mo-
was wir ihr einst genommen haben. HOMO Begegnung und Abschied, Schicksal und ses bewohnen sie ein schönes altes Haus in
SAPIENS ist eine Ode an das Menschsein, Möglichkeit. Zwölf mysteriöse Raumschiffe den Weinbergen von Wien, sie arbeiten als
betrachtet aus einem möglichen retrospek- landen gleichzeitig in unterschiedlichen Re- Musiker und Disponent in demselben Or-
tiven Szenario. gionen der Welt. Ihre Besatzung und deren chester; sie lieben ihren großen Freundes-
Intention – ein Rätsel. Um globale Paranoia kreis. Ein Gewaltausbruch, plötzlich und un-
AUS EINEM INTERVIEW MIT REGISSEUR und einen potentiellen Krieg zu verhindern, erklärlich, erschüttert ihre Beziehung – der
NIKOLAUS GEYRHALTER soll ein Elite-Team um die Linguistin Louise blinde Fleck, den wir in uns tragen.
Die Bilder deuten oft auf ein abruptes kol- Banks und den Mathematiker Ian Donnelly
lektives Verschwinden hin, das Gedanken im Auftrag des Militärs Kontakt herstel- REGIESTATEMENT
in Gang bringt, wie es wohl dazu gekom- len. Doch das unermüdliche Streben nach Du hast dich ursprünglich gar nicht nach
men ist. Nach welchen Kriterien hat das Antworten gerät bald zum Rennen gegen einer solchen Zweisamkeit gesehnt. Aber
Recherche- Team nach geeigneten Dre- die Zeit – die eigene und die der gesamten dann läuft dir ein streunender Kater zu, und
horten gesucht? Menschheit. es ist um dich geschehen. Plötzlich kommu-
Die Recherche ist immer spezieller gewor- Denis Villeneuve weiß mit jedem seiner Filme nizierst du mit einem empfindsamen, eigen-
den. Am Anfang haben wir nur nach verlas- zu überraschen – vom intensiven Familien- willigen Wesen, das dir seiner Natur nach
senen Orten gesucht. Verlassen im Sinne drama DIE FRAU, DIE SINGT (Oscar-Nomi- »fremd« ist, das die Welt gewiss anders
von aufgegeben. Die findet man schnell, wir nierung als „Bester fremdsprachiger Film“ wahrnimmt als du, mit anderen, dir zum
merkten aber auch, wie schnell sich das als 2011) über das packende Rache-Drama Teil unbekannten Bedürfnissen, das vor al-
Motiv erschöpft. Was wir brauchten, waren PRISONERS bis hin zum knallharten Dro- lem mit seinem Verhalten zu dir spricht – in
Orte, die in sich Geschichten trugen und de- genthriller SICARIO. Mit ARRIVAL schuf er jedem Augenblick ist das berührend, auf-
nen man ansah, was sie einmal waren. Eine nun einen atemberaubenden Sci-Fi-Thriller, regend, oft auch herausfordernd. Was und
leere Fabrikhalle, ein Abbruchhaus, das war der mit einer intelligenten, außergewöhn- wie empfindet, träumt, erwartet, denkt...
uninteressant. Es war wichtig, dass die Orte lichen Geschichte und der eindringlichen fürchtet, wittert, kennt, erinnert, ahnt das
eine Seele hatten, ohne dass man unbedingt Darsteller-Leistung der mehrfach Oscar- Tier? Dem Griff ins warm-vertraute, weiche
Mitleid empfand. Wir suchten zunehmend nominierten Schauspieler Amy Adams Fell folgt ein fremder Blick. Das Unerklärli-
nach Orten, deren Geschichte ohne Erklä- (AMERICAN HUSTLE) und Jeremy Renner che, das sich zwischen Andreas und Stefan
rung ablesbar war, die aufgrund ihrer Dimen- (DAS BOURNE VERMÄCHTNIS) besticht. schiebt – Stefans Tat, die auch ihm selbst
sion oder der fortgeschrittenen Überhand- In weiteren Rollen spielen Forest Whitaker unbegreiflich ist –, lässt sich nicht »auflö-
nahme der Natur beeindruckend waren. Es (DER BUTLER) und Michael Stuhlbarg (A sen«. Von mangelnder Impulskontrolle ist in
wurde im Schnitt auch schnell klar, dass der SERIOUS MAN). Jóhann Jóhannssons (DIE einem solchen Fall beim Psychotherapeu-
Film sich in irgendeiner Weise immer wieder ENTDECKUNG DER UNENDLICHKEIT) ten die Rede – woher aber kommen die Im-
aufs Neue steigern musste. Graffiti waren Score überzeugt mit subtiler Dynamik, für pulse? Ein blinder Fleck, ein kaum in Worte
z.B. ein Ausschließungsgrund, sie hätten die die kraftvolle Bildsprache zeichnet Bradford zu fassender Rest von Unberechenbarkeit
ganze Stimmung zerstört. Nicht zuletzt funk- Young (SELMA) verantwortlich. lauert in mir: ein winziges Schwarzes Loch
tioniert der Film ja auch über eine stilisierte ohne Moral, ohne Gewissen, ohne Mitleid,
Ästhetik dieser Orte, und Gebäude, die voll- Arrival ist der Anti-Independence Day. ohne Gnade; die Möglichkeit von Brutali-
gesprayt sind, haben in diesem Zusammen- Statt krachigem Actionkino bietet der In- tät, die unter Umständen ausbrechen kann.
hang nie funktioniert. Der wichtigste Punkt vasionsfilm von Denis Villeneuve intelligen- Und doch leben wir auch von Entscheidun-
war, Orte zu finden, die unserer Prämisse, tes Sci-Fi-Kino mit beeindruckender Bild- gen. Dann führt ein Augenblick zur Versöh-
dass wir eine kritische Rückschau auf den sprache, grossen Ideen und viel Emotion. nung. Und ein böser Baum wird zu Brenn-
Menschen machen wollten, gerecht wurden. – outnow.ch holz geschnitten.

5
DIE ÖKONOMIE DER LIEBE JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN MISTER UNIVERSO

DIE ÖKONOMIE JEDER STIRBT FÜR MISTER UNIVERSO


DER LIEBE SICH ALLEIN IT/AT 2016, 90 min, Italienisch OmU,
R: Tizza Covi, Rainer Frimmel,
L’économie du couple Alone in Berlin
B: Tizza Covi, K: Rainer Frimmel,
BE/FR 2016, 95 min, Französisch OmU, DE/FR/GB 2016, 103 min, Englisch OmU, S: Tizza Covi, D: Tairo Caroli, Wendy Weber,
R: Joachim Lafosse, B: Mazarine Pingeot, R: Vincent Perez, B: Achim von Borries, Arthur Robin
Fanny Burdino, Joachim Lafosse, Vincent Perez, Bettine v. Borries, nach dem Locarno 2016:
K: Jean-François Hensgens, gleichnamigen Roman von Hans Fallada, Europa Cinemas Label – Best European
S: Yann Dedet, D: Bérénice Bejo, Cédric K: Christophe Beaucarne, S: François Film, Special Mention, FIPRESCI Preis,
Kahn, Marthe Keller, Jade Soentjens, Gédigier, D: Emma Thompson, Brendan Preis der Jugendjury,
Margaux Soentjens Gleeson, Daniel Brühl, Mikael Persbrandt, Special Mention der Ökumenischen Jury
Monique Chaumette, Joachim Bissmeier

AB FREITAG, 4. NOVEMBER AB FREITAG, 25. NOVEMBER


Nachdem eine langjährige Partnerschaft AB FREITAG, 18. NOVEMBER Der junge Löwendompteur Tairo ist mit
in die Brüche gegangen ist, muss der Mann Ein Ehepaar, dessen Sohn im Zweiten Welt- seinem Leben unzufrieden und nimmt das
aus Geldmangel im gemeinsamen Haus krieg gefallen ist, ruft im Berlin des Jahres Verschwinden seines Talismans zum An-
bleiben und zieht dort auf die Couch. 1940 anonym durch schlichte Postkarten lass, seinen Alltag hinter sich zu lassen.
Was bleibt übrig, wenn sich die Liebe von zum Widerstand gegen das Naziregime auf Tairo fährt quer durch Italien auf der Suche
zwei Menschen aufgelöst hat? Bei Marie und gerät dadurch ins Visier der Gestapo. nach Arthur Robin, einem ehemaligen Mis-
und Boris ein gemeinsames Haus, bezahlt Berlin 1940, Jablonskistraße 55. Die Haus- ter Universum, der ihm den Glücksbringer
von ihr, aufwändig renoviert von ihm – und gemeinschaft bildet einen Querschnitt der vor langer Zeit geschenkt hat. Eine filmische
zwei Töchter. Weil das Einkommen von Bo- Bevölkerung der Zeit. Ein Blockwart, eine Reise, die sich von rationalen und irrationa-
ris nicht für eine eigene Wohnung ausreicht, versteckte Jüdin, ein ehemaliger Richter, ein len Kräften leiten lässt.
zieht er auf die Couch. 15 Jahre lang sind Denunziant, ein Kleinkrimineller, ein Hitler-
mal Zuneigung, mal Zorn, mal Bitterkeit junge, eine Briefträgerin und das Arbeiter- AUS EINEM INTERVIEW MIT DER REGIE-
gewachsen in den Partnern, und irgendwo ehepaar Anna und Otto Quangel. Angst in TEAM TIZZA COVI UND RAINER FRIMMEL
müssen sich diese wilden Gefühle nun ent- allen Facetten ist das bestimmende Gefühl Glaube und Aberglaube sind nicht nur in
laden, irgendwo in dem Seelengefängnis, zu dieser Zeit. Durch einen Schicksalsschlag diesem Milieu präsent, es ist auch ein The-
dem das gemeinsame Heim geworden ist. getroffen, beschließt das Ehepaar Quangel, ma, das in Italien seinen Platz im Alltag
etwas zu tun. Auf der Suche nach Gerechtig- hat. Ein Thema, das sich nach vier Arbei-
REGIESTATEMENT keit kämpfen sie mit klaren Botschaften auf ten in Italien aufgedrängt hat?
Die Situation dieses Pärchens ist für beide schlichten Postkarten gegen Hitler. Kommis- TIZZA COVI: »Superstizione«, ein Kurzfilm
noch schwerer zu ertragen, da Boris nicht sar Escherich kommt ihnen auf die Spur, die von Antonioni, hat uns nachhaltig beein-
die finanziellen Möglichkeiten hat, sich eine Gestapo drängt auf Ergebnisse. Der schein- druckt. Wie der Aberglaube das Leben vieler
Wohnung zu suchen, und sie somit gezwun- bar aussichtslose gemeinsame Kampf gegen Menschen einengt und mitbestimmt, ist in
gen sind, weiterhin zusammen zu leben. Es das Böse lässt Otto und Anna nach Jahren Italien sehr ausgeprägt.
war unmöglich, diese ökonomische Realität der Einsamkeit wieder zueinander finden RAINER FRIMMEL: Ich glaube, dass jeder
nicht zu berücksichtigen: Die Mieten in den und wird nicht nur deshalb am Ende nicht Mensch abergläubisch ist. In Italien geht
Großstädten sind derart gestiegen, dass umsonst gewesen sein...Ein Plädoyer für die man vielleicht etwas offener damit um. Im
viele Leute lange Zeit brauchen, um sich zu Menschlichkeit. Der weltweite Bestseller von Zirkusmilieu ist der Aberglaube ganz beson-
trennen, da sie es sich nicht leisten können, Hans Fallada erzählt erstmalig eine authen- ders verbreitet. Der Beruf des Zirkusartisten
allein die Miete zu bezahlen. Früher blieb tische Geschichte über die Frage von Moral ist mit vielen Gefahren verbunden, daher
man aus moralischen Gründen zusammen, und Haltung in einer Diktatur. Mehr als 60 gibt es eine Unzahl an Ritualen, die davor
heute sind es finanzielle Gründe. Das sagt Jahre nach der Erstveröffentlichung des Ro- schützen sollen.
etwas über unser Zeitalter aus... mans, den Hans Fallada unmittelbar nach
dem 2. Weltkrieg geschrieben hatte, wurde Ein großes, humanistisches Kinovergnü-
Bérénice Bejo spielt Marie mit einer Inten- das Buch zu einem weltweiten Bestseller. gen irgendwo im Grenzland zwischen Doku-
sität, die den Zuschauer gefangen nimmt. Falladas auf einer wahren Geschichte be- mentation und Fiktion… Vor allem in Zeiten
Die Angespanntheit überträgt sich, macht ruhende Erzählung nannte Primo Levi »das wie diesen, in denen politisch und gesell-
beklommen, erinnert daran, wie es war bei beste Buch, das je über den deutschen Wi- schaftlich wieder so viel Wert auf Trennung
eigenen Trennungen […] Dass einen die derstand geschrieben wurde.« und Hierarchien gelegt wird, ist dieser Film
Streitereien nicht irgendwann gewaltig ner- JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN wurde aus- nicht nur eine Wohltat, sondern ein politi-
ven, liegt neben den hervorragenden Dar- schließlich in Deutschland mit überwiegend scher Akt. – kino-zeit.de
stellern aber auch an Lafosse‘ exzellentem deutschen Teammitgliedern gedreht und
Drehbuch. Der Film schafft es, emotional zu feierte seine Weltpremiere als offizieller Am schönsten an diesem außergewöhnli-
bewegen, ohne den Zuschauer einfach platt Wettbewerbsbeitrag bei den Internationalen chen Roadmovie ist sein Optimismus. – Der
gefangen zu nehmen. – Kino-Zeit.de Filmfestspielen in Berlin 2016. Standard

6
FLORENCE FOSTER JENKINS WILLKOMMEN BEI DEN HARTMANNS EINE GESCHICHTE VON LIEBE UND FINSTERNIS

FLORENCE WILLKOMMEN BEI Ex-Schönheitskönigin Dawn verheiratet und


hat eine bezaubernde Tochter. Das perfek-
FOSTER JENKINS DEN HARTMANNS te Idyll bekommt jedoch erste Kratzer, als
Merry zum rebellischen Teenager heranreift
GB/FR 2016, 110 min, Englisch OmU, DE 2016, 113 min, R/B: Simon Verhoeven, und sich den Protesten gegen den Vietnam-
R: Stephen Frears, B: Nicholas Martin, K: Jo Heim, S: Stefan Essl, D: Senta Berger, krieg anschließt. Als in der Kleinstadt eine
K: Danny Cohen, S: Valerio Bonelli, Heiner Lauterbach, Elyas M'Barek, Palina Bombe hochgeht, verschwindet sie spurlos.
D: Meryl Streep, Hugh Grant, Rojinski, Florian David Fitz, Ulrike Kriener War Merry die Attentäterin? Für die Levovs
Simon Helberg, Rebecca Ferguson, beginnt eine Zeit der qualvollen Ungewiss-
Agnes Stark, John Kavanagh heit. Fest entschlossen, die Unschuld seiner
AB FREITAG, 4. NOVEMBER Tochter zu beweisen, macht sich Seymour
Familie Hartmann sieht sich mit einer herr- auf die Suche nach ihr...
AB FREITAG, 25. NOVEMBER lichen Eskalation ihrer Probleme konfron- Mit einer kongenialen Adaption des Pulit-
Komödie nach einer wahren Geschichte tiert, als Mutter Angelika gegen den Willen zer-Preis-gekrönten Romans AMERIKANI-
über die wohl schlechteste Opernsängerin ihres Mannes beschließt, den Flüchtling SCHES IDYLL von Philip Roth legt Schau-
mit Meryl Streep als Titelheldin, in Szene Diallo aufzunehmen. spielstar Ewan McGregor (VERRÄTER WIE
gesetzt vom DIE QUEEN-Regisseur. Der Familie Hartmann stehen turbulente WIR, LACHSFISCHEN IM JEMEN, DER
FLORENCE FOSTER JENKINS erzählt die Zeiten bevor, als Mutter Angelika nach dem GHOSTWRITER) sein mit Spannung erwar-
wahre Geschichte der gleichnamigen, le- Besuch eines Flüchtlingsheims beschließt, tetes Regiedebüt vor. Mit großem Feingefühl
gendären Erbin und exzentrischen Persön- gegen den Willen ihres Mannes Richard mit erzählt er die dramatische Geschichte ei-
lichkeit im New York der 40er-Jahre. Gera- Diallo einen der dortigen Bewohner bei sich ner amerikanischen Familie, deren ideales
dezu zwanghaft verfolgt sie ihren Traum, aufzunehmen. Und bald füllt sich das Haus Selbstbild in von Aufständen und Rassen-
eine umjubelte Opernsängerin zu werden. noch weiter. Denn Tochter Sophie, eine ziel- unruhen geprägten Zeiten zutiefst erschüt-
Die Stimme, die sie in ihrem Kopf hört, ist lose Dauerstudentin auf der Flucht vor ei- tert wird. Neben McGregor, der selbst die
wunderschön – für alle anderen klingt sie nem Verehrer, und der Burnout-gefährdete Rolle des smarten »Schweden« spielt, bril-
einfach nur grauenhaft. Ihr „Ehemann” und Sohn Philipp samt Enkel Basti ziehen wieder lieren Jennifer Connelly (NOAH, BLOOD
Manager, St. Clair Bayfield, ein englischer zu Hause ein. Während der Nachwuchs bald DIAMOND, A BEAUTIFUL MIND) als Inkar-
Schauspieler von Adel, ist entschlossen, feststellen muss, dass es in der Ehe seiner nation der perfekten Ehefrau und Mutter
seine geliebte Florence vor der Wahrheit zu Eltern kräftig kriselt, durchlebt die Familie sowie Dakota Fanning (NIGHT MOVES, THE
beschützen. Als Florence aber beschließt, durch die ungewohnte Situation in ihrem RUNAWAYS) als widerspenstige Sixties-
ein öffentliches Konzert in der Carnegie Hall Haus lauter Wirrungen und Turbulenzen – Revoluzzerin.
zu geben, muss sich St. Clair seiner größten da geht es den Hartmanns wie dem Rest
Herausforderung stellen. des Landes.
Mit FLORENCE FOSTER JENKINS hat Re-
gisseur Stephen Frears (PHILOMENA, DIE
QUEEN) für die mehrfache Oscar-Preisträ- EINE GESCHICHTE
gerin Meryl Streep (DIE EISERNE LADY)
eine einzigartige Paraderolle geschaffen. AMERIKANISCHES VON LIEBE UND
Hinreißend komisch, voll echtem Gefühl und
hoch unterhaltsam, erzählt er nicht nur die
IDYLL FINSTERNIS
Geschichte einer großen unkonventionel- American Pastoral A Tale of Love and Darkness
len Liebe, sondern auch die eines Lebenst- IL 2015, 98 min, Englisch OmU,
US 2016, 126 min, Englisch OmU, R: Ewan
raums, der in Erfüllung geht. Damit das R: Natalie Portman, B: Natalie Portman
McGregor, B: John Romano nach der
klappt, müssen sich die Männer in ihrem nach Amos Oz, K: Slawomir Idziak,
Romanvorlage von Philip Roth, K: Martin
Leben, gespielt von Hugh Grant (NOTTING S: Andrew Mondshein, D: Natalie Portman,
Ruhe, S: Melissa Kent, D: Ewan McGregor,
HILL) und Simon Helberg (THE BIG BANG Gilad Kahana, Amir Tessler, Shira Haas,
Jennifer Connelly, Dakota Fanning, Rupert
THEORY) so einiges einfallen lassen. Ohad Knoller
Evans, Uzo Aduba, David Strathaim
Stephen Frears verfilmt die letzten Mo-
nate im Leben der Florence Foster Jenkins AB DONNERSTAG, 17. NOVEMBER AB FREITAG, 11. NOVEMBER
– der wohl untalentiertesten Sängerin aller Adaption von Philip Roths Epos über eine EINE GESCHICHTE VON LIEBE UND FINS-
Zeiten. Nicht zuletzt dank toller Stars ein so US-Fabrikantenfamilie, die zerbricht, mit TERNIS erzählt bewegend von einem Jun-
berührendes wie witziges Meisterwerk. – der der britische Schauspielstar Ewan Mc- gen, der viel zu schnell erwachsen werden
kino.de Gregor sein Regiedebüt abliefert. muss, von großen Träumen und Enttäu-
Amerika in den Sechzigern: Es könnte kaum schung, von Ende und Neuanfang.
Meryl Streep ist als Florence Foster Jen- besser laufen für Seymour Levov, genannt Amos wächst in den 1940er-Jahren in Jeru-
kins entzückend und großartig, wenn sie »der Schwede«. Einst Sportlegende einer salem auf, wo die aus Europa vertriebenen
singt und dabei immer an ihre Grenzen geht. Highschool in Newark, ist der erfolgreiche Juden auf einen israelischen Staat hoffen,
– The New York Times Handschuhfabrikant inzwischen mit der der ihre rechtmäßige Heimat werden soll.

7
BEFORE I WAKE HIERONYMUS BOSCH – GARTEN DER LÜSTE HANNAH – EIN BUDDHISTISCHER WEG ZUR FREIHEIT

Von diesem gelobten Land träumen auch gischen Unfall ihren Sohn verloren haben, Noteboom, der Philosoph Michel Onfray
Amos' Eltern: seine fantasievolle Mutter Fa- droht ihre Ehe an der tiefen Trauer zu zer- oder der Komponist Ludovico Einaudi laden
nia und sein intellektueller Vater Arieh. Der brechen. Sie entscheiden sich, den 8-jäh- uns ein, die unendlich vielfältigen Aspekte
Bibliothekar hat gerade sein erstes Buch rigen Cody zu adoptieren, einen sensib- und Deutungsmöglichkeiten eines der bild-
über hebräische Literatur veröffentlicht len, schüchternen Jungen, den die beiden gewaltigsten Werke der Kunstgeschichte zu
und hält seinem zehnjährigen Sohn gern schnell in ihr Herz schließen. Doch Cody ist entdecken. HIERONYMUS BOSCH – GAR-
Vorträge über Sprachwissenschaft. Die ängstlich, besonders vor dem Einschlafen TEN DER LÜSTE ist ein ebenso farbenpräch-
schönsten Geschichten erzählt aber seine fürchtet er sich, und schon in der ersten tiger wie spannender Trip in die rätselhafte
Mutter. Geschichten von früher, von ihrer Fa- Nacht erleben sie Seltsames: Während er Welt eines rätselhaften Künstlers, unterlegt
milie und ihrem Zuhause in Polen, aber auch schläft, tauchen mysteriöse Traumgestal- mit einem soghaften Soundtrack, der von
Gleichnisse. Arieh, der Akademiker, nimmt ten in ihrem Wohnzimmer auf. Schnell wird Bach bis Elvis Costello reicht und die Zeitlo-
sie nicht ernst. Doch der einfühlsame Amos klar, dass der Junge eine besondere Gabe sigkeit von Boschs Meisterwerk auch musi-
ist fasziniert, gerade weil er oft nicht weiß, besitzt – was er träumt, wird Wirklichkeit: kalisch eindrucksvoll unterstreicht.
ob Fanias Geschichten wahr sind und was Wunderbare Visionen erwachen durch Cody
sie bedeuten. Und wenn er einmal groß ist, zum Leben, aber auch die Dämonen seiner Das bewegte Bild des Kinos lässt Boschs
möchte Amos Landwirt werden, in einem dunkelsten Albträume bahnen sich ihren Gemälde zu einem multimedial wirksamen
Kibbuz mithelfen und die neue Heimat auf- Weg in die Realität und bedrohen das Leben Gesamtkunstwerk werden. – NZZ
bauen – wie die Pioniere, die seine Mutter so der jungen Familie … und sie haben es nicht
bewundert. Der ersehnte Staat kommt und gern, wenn man sich ihnen in den Weg stellt.
bringt einen neuen Krieg. Aber auch als Is- Mit BEFORE I WAKE gelingt ein intensives
rael endlich unabhängig ist, ändert sich für und bildstarkes Albtraumspiel im Stil von
Fanias persönliches Leben nichts. Ihr großer Filmen wie THE BOY oder DER BABADOOK: HANNAH –
Traum vom gelobten Land, wo alles möglich
ist, hat sich nicht erfüllt. Der Alltag wird ihr
Horror-Spezialist Mike Flanagan (OCULUS)
beschert uns einen Thriller voller Suspense,
EIN BUDDHISTISCHER
zur Last. Ihr einziger Sohn Amos ist das
Licht in ihrem zu engen Leben. Doch auch
der einen Blick in die abgrundtiefe Verletz-
lichkeit einer Familie wirft.
WEG ZUR FREIHEIT
Amos kann seine Mutter nicht vor der Fins- In den Hauptrollen liefern Kate Bosworth HANNAH: Buddhism’s Untold Story
ternis bewahren, die sie umfängt: Fania wird (STILL ALICE) als Mutter, die sich ihren UK 2014, 98 min, Englisch OmU,
immer schwermütiger und teilnahmsloser. Dämonen entgegenstellt, sowie der Genre- R/B: Marta György-Kessler, Adam Penny,
Kein Arzt kann helfen. Welche Zukunft hat erfahrene Thomas Jane (THE PUNISHER) K: Guy Nisbett, S: Simon Barker,
Amos, wenn seine geliebte Mutter ihm keine einen atemberaubenden Auftritt ab. Der seit Hamish Lyons
Geschichten mehr erzählt? RAUM weltbekannte Kinderdarsteller Jacob
Oscar-Preisträgerin Natalie Portman Tremblay zieht uns auch in BEFORE I WAKE
(BLACK SWAN), die in Jerusalem geboren mit größtmöglicher Authentizität in den ge- PREMIERE: DIENSTAG, 15. NOVEMBER,
wurde, gibt mit der ergreifenden Verfilmung fährlichen Sog dieser Geschichte. 20.00, MOVIEMENTO – IN ANWESENHEIT
von Amos Oz' wichtigstem Buch ihr viel be- DER REGISSEURIN
achtetes Regiedebüt, das 2015 in Cannes Doku über Hannah Nydahl, die als »Mutter
Premiere feierte. Der Hollywoodstar hat den des Buddhismus« bezeichnet wurde: über
800-Seiten-Roman selbst für die Leinwand 35 Jahre hinweg bereiste das Ehepaar
adaptiert und brilliert als unglückliche Fania. HIERONYMUS BOSCH Nydahl 80 Länder und eröffnete weltweit
– GARTEN DER LÜSTE mehr als 600 buddhistische Zentren.
»Ein buddhistisches Ritual in Tibet zu erle-
El Bosco. El jardín de los sueños ben – das war wie ein LSD-Trip«, sagt Han-
nah Nydahl in dem Film, der ihr Leben und
BEFORE I WAKE ES/FR 2016, 90 min, Spanisch OmU,
R: José Luis López-Linares, B: Reindert
ihre Lehren dokumentiert. Es ist ein Schlüs-
selsatz, denn er spannt die lange und wun-
US 2016, 97 min, Englisch OmU, Falkenburg, S: Cristina Otero, Pablo Blanco
derbare existentielle Reise von Hannah und
R: Mike Flanagan, B: Mike Flanagan, Guzman, Sergio Deustua
ihrem Mann Ole Nydahl, auch bekannt als
Jeff Howard, K: Michael Fimognari, Lama Ole, in einen ganz konkreten histori-
S: Mike Flanagan, D: Kate Bosworth, AB FREITAG, 11. NOVEMBER schen Kontext: den der Hippies der späten
Jacob Tremblay, Thomas Jane, Annabeth Surrealistischer Fiebertraum, Allegorie 1960er Jahre, die auf der Suche nach spi-
Gish, Dash Mihok, Lance E. Nichols der Schöpfungsgeschichte und ein Ge- rituellen Erlebnissen waren und sich dazu
heimnis hinter dem Geheimnis: Seit genau auch halluzinogener Drogen bedienten.
500 Jahren fasziniert Hieronymus Boschs Auch Hannah und Ole wurden im gegen-
AB DONNERSTAG, 10. NOVEMBER berühmtestes Gemälde kulturellen Milieu Kopenhagens sozialisiert:
Psychoschocker von Meisterhand über ein »Der Garten der Lüste« seine Betrachter »Wir wussten damals noch nichts über Kar-
Paar und dessen Pflegekind, dessen Alb- immer wieder aufs Neue. Philosophen, Wis- ma«, sagen sie später. Doch ihre Hochzeits-
träume sich körperlich manifestieren. senschaftler, Historiker und Künstler wie reise, die sie im Jahr 1968 nach Kathmandu
Nachdem Jessie und Mark bei einem tra- die Schriftsteller Salman Rushdie und Cees führte, sollte ihr Leben für immer verändern.

8
MAGNUS – DER MOZART DES SCHACHS PETTERSSON & FINDUS: DAS SCHÖNSTE WEIHNACHTEN... NATIONAL THEATER / HAMLET

MAGNUS – 13-jährige Nelly Klabund überhaupt keine


Lust. Doch Vater Robert und Mutter Anne National Theatre
DER MOZART DES sind unnachgiebig. In der Walachei ange- Encore Series
kommen, wo der Flieger außerplanmäßig
SCHACHS landete, erfährt Nelly vom seltsamen Reise- Im November und Dezember bieten wir die
leiter Holzinger dann auch noch, dass aus Möglichkeit, an insgesamt 12 Terminen Welt-
Magnus dem Urlaub in Rumänien ein Daueraufent- stars wie Helen Mirren oder Benedict Cum-
NO 2016, 75 min, Norwegisch OmU, halt werden soll, weil ihr Vater in Siebenbür- berbatch in Blockbusterinszenierungen des
R: Benjamin Ree, B: Linn-Jeanethe Kyed, gen einen begehrten Job bekommen hat. National Theatre, London zu erleben.
Benjamin Ree, K: Magnus Flåto, Nelly ist wütend darüber, dass ihre Eltern Die Wiederholungen der erfolgreichsten
Benjamin Ree, Øyvind Asbjørnsen, ihr nichts von dem Plan gesagt haben, sie Live-Übertragungen aus dem Fundus von
S: Per-Erik Eriksen, Martin Stoltz will sich nicht an einen neuen Wohnort ge- National Theatre Live gehen zurück bis
wöhnen und ihre Freunde verlassen müssen. ins Jahr 2007. Alle Vorstellungen wurden
Das Mädchen läuft weg – geradewegs in die in High Definition gefilmt und erklingen in
AB FREITAG, 11. NOVEMBER Arme von Hokus und Iancu, die sie entführen Dolby Surround in englischem Original mit
Doku über den norwegischen Schachwelt- und in ein abgelegenes Romadorf bringen. englischen Untertiteln.
meister Magnus Carlsen. Der geheimnisvolle Tibi und dessen Schwes-
Im Alter von 13 Jahren trifft ein schüchter- ter Roxana verhelfen Nelly zur Flucht, aber
ner Junge aus Norwegen eine Entschei- ihre Entführer lassen nicht locker... ONE MAN, TWO GUVNORS
dung: Eines Tages wird er der beste Schach- GB 2016, 180 min, R: Richard Bean,
spieler der Welt sein! Der Dokumentarfilm Mit: James Corden
MAGNUS zeigt den rasanten und einzigar-
tigen Aufstieg des heute 25-jährigen Mag-
nus Carlsen, bekannt als der »Mozart des PETTERSSON & MI 9. NOVEMBER, 20.00,
SO 13. NOVEMBER, 15.00, MOVIEMENTO
Schachs«. Dabei gewähren dem Zuschauer
erstmals veröffentlichte Archivbilder und
FINDUS: DAS Richard Beans gefeierte Inszenierung von
Carlo Goldonis Theaterstück ließ die briti-
private Aufnahmen Einblicke in die Gedan-
kenwelt eines modernen Genies. Angefan-
SCHÖNSTE WEIH- sche Presse jubeln – jetzt erobert die Ver-

gen bei seiner Kindheit begleiten wir Ma- NACHTEN ÜBERHAUPT wechslungskomödie auch die große Kino-
leinwand.
gnus Carlsen auf seinem ungewöhnlichen
Weg an die Spitze der Schachwelt, einem DE 2016, 82 min, OdF, R: Ali Samadi Ahadi,
B: Thomas Springer, K: Ali Samadi Ahadi,
Weg geprägt von persönlichen Opfern, au-
S: Andrea Mertens, D: Stefan Kurt,
THE AUDIENCE
ßerordentlichen Freundschaften und einer GB 2015, 180 min, R: Stephen Daldry,
fürsorglichen Familie. Regisseur Benjamin Marianne Sägebrecht, Max Herbrechter,
Mit: Helen Mirren, Richard McCabe
Ree erzählt eine Coming-of-Age-Geschichte, Thomas Werrlich
die inspiriert und nicht nur Schach-Fans in
ihren Bann zieht – ein einzigartiger Einblick MI 16. NOVEMBER 20.00,
in die Gedanken eines Genies auf seinem AB FREITAG, 4. NOVEMBER SO 20. NOVEMBER, 15.00, MOVIEMENTO
Weg zu Größe. Die diesjährige Weltmeister- Zweiter Realfilm nach den Bestsellern des Helen Mirren als Queen zurück auf der Ki-
schaft mit Titelverteidiger Magnus Carlsen schwedischen Autors Sven Nordqvist. noleinwand! In Stephen Frears' Film THE
gegen den Russen Sergej Karjakin wird von Nachdem Findus bei einem letzten Versuch QUEEN glänzte die Oscar-prämierte Schau-
11. bis 30. November in New York stattfinden. Weihnachten zu retten sogar ernsthaft in spielerin bereits mit einer außergewöhnli-
Gefahr gerät und Pettersson erneut jede Hil- chen Darstellung von Königin Elisabeth II.
fe ablehnt, platzt dem kleinen Kater der Kra- 2013 verkörperte sie die Monarchin erneut
NELLYS ABENTEUER gen. Nun endlich kommt der alte Mann zur am Londoner West End – in dem preisge-
krönten Theaterstück THE AUDIENCE von
DE/RO 2016, 97 min, OdF, Einsicht und gemeinsam basteln sie sich zu
Hause ihren »eigenen Weihnachtsbaum«. Peter Morgan.
R: Dominik Wessely,
B: Uta Kolano, Jens Becker, Als sie wieder versöhnt und fröhlich ge-
stimmt bei einem kargen Weihnachts-
K: Knut Schmitz, S: Anja Pohl,
Möhren-Mahl sitzen, klopft es unerwartet
A VIEW FROM THE BRIDGE
D: Flora Li Thiemann, Julia Richter, GB 2015, 150 min, R: Ivo van Hove,
Kai Lentrodt, Hagi Lacatus, Raisa Mihai, an der Tür und die beiden bekommen gro-
Mit: Mark Strong
Gustav Peter Wöhler ße Augen: Draußen stehen ihre Nachbarn
mit wundervollen Weihnachtsköstlichkei-
ten und jetzt feiern alle gemeinsam »das MI 23. NOVEMBER 20.00,
AB FREITAG, 11. NOVEMBER schönste Weihnachten überhaupt«... SO 27. NOVEMBER, 15.00, MOVIEMENTO
Wildes Abenteuer um eine 13-Jährige, die Eine bezaubernde Geschichte über Ge- Regisseur Ivo van Hove bringt diese beein-
im Urlaub in Siebenbürgen eine neue Kul- ben und Nehmen und die Bedeutung von druckende Inszenierung von Arthur Millers
tur und neue Freunde kennenlernt. Freundschaft und Nächstenliebe zur Weih- tragischem Meisterwerk »A View from the
Auf die Sommerferien in Rumänien hat die nachtszeit. Bridge« mit Mark Strong (THE IMITATION

9
ALLES WAS KOMMT BAUER UNSER ICH, DANIEL BLAKE

GAME, DAME, KÖNIG, AS, SPION) in der


Hauptrolle, auf die Bühne des Young Vic im CineMar – rigen Thema »Gemeinsam für eine friedliche
Welt« haben die Schwerpunkte Waffenpro-
Londoner Westend. Surf Movie Night duktion, Krieg und Klimawandel als Flucht-
ursachen sowie Demokratie und Bürger_in-
nenbeteiligung. Alle Schulvorstellungen
FRANKENSTEIN DO 3. NOVEMBER, 20.15, CITY-KINO
werden im Kinosaal inhaltlich und medien-
GB 2011, 140 min, R: Danny Boyle, Acht spannende Surf-Dokus – Cine Mar
pädagogisch aufbereitet. Begleitmaterial für
Mit: Benedict Cumberbatch, Jonny Lee verschreibt sich der Liebe zum Meer und all
den Unterricht finden Sie zum Download auf
Miller, George Harris , Naomi Harris den wundervollen Geschichten, die uns die
www.globaleducationweek.at.
Ozeane erzählen. In WAY EAST besuchen
Kartenreservierung:
die beiden Abenteurerinnen Aline Bock und
MI 30. NOVEMBER 20.00, p.mueller@moviemento.at
Lena Stoffel die abgelegenen Berghänge
SO 4. DEZEMBER, 15.00, MOVIEMENTO Hokkaidos und die von der Reaktorkatastro-
FRANKENSTEIN kehrt zurück! Erleben Sie phe vermeintlich verseuchten Wellen Japans.
die fantastische Aufführung aus dem Nati- Passend dazu macht uns NATURE IS SPEA- Alp Con –
onal Theatre London in gleich zwei verschie-
denen Versionen: Benedict Cumberbatch
KING mit Hilfe der Stimme von Harrison Ford
darauf aufmerksam, dass die Natur die Men-
Cinema Tour 2016
und Jonny Lee Miller spielen in den wech- schen nicht braucht, die Menschen die Natur
selnden Hauptrollen als Victor Frankenstein aber sehr wohl. In DOUBLE BARREL bereist MI 9., MI 16., MI 23. NOVEMBER, 18.00,
oder aber in der Rolle der mysteriösen Kre- eine australische Journalistin gemeinsam CITY-KINO
atur. Seien Sie dabei, wenn Cumberbatch mit einem Freund und Local Surfguide die Internationale Freeride- & Outdoor-Filme,
und Miller der klassischen Legende neues Strände rund um das Surferparadies Lo- aus den Bereichen Ski Alpin, Klettern und
Leben einhauchen. bitos, Peru. Der Film BROTHER beleuchtet Bike. Drei Filmblöcke – dreimal Spannung,
Am Mittwoch, 30. November, 20.00, ist Be- das polarisierende Leben Bruce Irons, der Abenteuer, Action, dreimal Freiheit pur.
nedict Cumberbatch als die Kreatur und seinen älteren Bruder und dreimaligen WSL- Die besten Athleten der Welt unterwegs in
Jonny Lee Miller als Dr. Frankenstein zu se- Champion Andy auf tragische Weise verlor. den spektakulärsten Bergen. Eine brillante
hen. Am Sonntag, 4. Dezember, 15.00 tau- WE RISE TOGETHER erzählt die Geschichte Bildqualität, atemberaubender Sound und
schen sie die Rollen. von drei kalifornischen Surferinnen, die auf Sitzkomfort vom Feinsten sind garantiert.
der Suche nach Abenteuern von der See www.alp-con.net
herausgefordert werden und so ihre eigenen
HAMLET Grenzen erfahren und überwinden. FRAN-
GB 2015, 210 min, R: Lyndsey Turner MI 9. NOVEMBER, 18.00, CITY-KINO
KIE begleitet die frischgebackene deutsche
Mit: Benedict Cumberbatch, Ciarán Hinds FILMBLOCK A – BIKE
Meisterin im Wellenreiten zu den furchtein-
flößenden und ebenso schönen Wellen von
MI 16. NOVEMBER, 18.00, CITY-KINO
MI 7. DEZEMBER, 20.00, SO 11. DEZEM- Teahupoo. Kylian Kastells neuester Streich
BER, 15.00, MOVIEMENTO ÁBACO führt uns nach Indonesien, Marok- FILMBLOCK B – MOUNTAIN
Erleben Sie Benedict Cumberbatch (BBC's ko, Frankreich, Spanien, Australien und in die
MI 23. NOVEMBER, 18.00, CITY-KINO
SHERLOCK, THE IMITATION GAME) in der USA, wo sich unter anderem Dion Agius und
FILMBLOCK C – SNOW
Hauptrolle von Shakespeares großartiger Seb Raubenheimer in die Fluten stürzen, und
Tragödie unter der Leitung von Lyndsey ADRIFT appelliert an die niemals versiegen-
Turner live aus dem Barbican Theatre auf de Reiselust in uns.
der großen Kinoleinwand. KU Linz
HANNAH ARENDT
WAR HORSE Filmtage Globales DE/LU/FR/IL, 2012, 113 min,
GB 2007, 190 min, R: Marianne Elliott &
Tom Morris, MIt: D: Ashley Cheadle, Tamsin Lernen R: Margarethe von Trotta

Fessey, Emma Thornett,


PHILOSOPHISCHE PROJEKTIONEN:
DI 8. NOVEMBER, MOVIEMENTO –
MI 16. NOVEMBER, 19.00, MOVIEMENTO
MI 14. DEZEMBER, 20.00, SO 18. DEZEM- 9.00: WIR SIND DEMOKRATIE!
– MIT STUDENT*INNEN DER KU LINZ
BER, 15.00, MOVIEMENTO 19.OO: SÜDWIND – DER TOD, DIE WAFFEN,
Aus einem Seminar zu Hannah Arendt an
Seit der Uraufführung im Oktober 2007 im DAS SCHWEIGEN – DAS OBERNDORF ...
der Katholischen Privatuniversität Linz
National Theatre London feiert WAR HORSE (Leitung: Prof. Michael Fuchs) ging die Idee
internationale Erfolge. Mittlerweile ist WAR Die Global Education Week ist eine europa-
hervor, das bei den Student*innen ent-
HORSE als eigenständige Produktion im Lon- weite Initiative mit dem Ziel, Globales Lernen
fachte Interesse nicht nur in die Form einer
doner West-End-Viertel zu bestaunen und bekannter zu machen. In diesem Rahmen
schriftlichen Abschlussarbeit umzuwan-
zieht immer mehr Menschen in seinen Bann. finden die FILMTAGE GLOBALES LERNEN
deln, sondern darüber hinaus einen Filma-
Das Theaterstück basiert auf dem Roman 2016 in Wien, Innsbruck, Linz und Freistadt
bend inklusive Kurzvorträgen und anschlie-
von Michael Morpurgo aus dem Jahr 1984. statt. Die ausgewählten Filme zum diesjäh-
ßender Diskussion zu organisieren: Nach

10
einer Reihe von kurz gehaltenen Referaten
wird Margarethe von Trottas Film HANNAH Filmring Musik-Special
ARENDT gezeigt, worauf eine ganz den Pub-
likumsfragen entsprechende Diskussion fol-
SLOW WEST NICK CAVE & THE BAD SEEDS:
gen soll. Die Kurzreferate werden einerseits ONE MORE TIME WITH FEELING
Hintergründe zum radikalen bzw. banalen MO 14. — FR 18. NOVEMBER, 17.30 &
Bösen eröffnen und dadurch den Filmin- SA 19. NOVEMBER, 15.00, CITY-KINO DO 1. DEZEMBER, 21.00, OF, 3D
halt durchaus berühren, andererseits sollen Ein 16-jähriger Schotte folgt seiner Jugend- & 21.30, OMU, 2D, CITY-KINO
auch Themen besprochen werden, die vom liebe ins unzivilisierte Colorado des Jahres Am 9. September 2016 erschien das 16.
Film selbst abgehen, etwa Arendts Bezug 1870 und heuert einen Revolvermann zu Studioalbum »Skeleton Tree« von Nick Cave
zum »Unaussprechlichen« in der Literatur, seinem Schutz an. Die Suche nach dem & The Bad Seeds. Begleitet wird der Long-
zu Wahrheit und Lüge in der Politik oder zu Mädchen und dessen Vater erweist sich player vom Film ONE MORE TIME WITH
Macht und Gewalt.Ticketpreis: EUR 5,– zusehends als immer gefährlicher, da den FEELING. Die Aufnahmen der Bad Seeds
beiden Kopfgeldjäger auf den Fersen sind. von der Performance dieses Albums sind
Wortkarger Spätwestern, der durch sei- verwoben mit Interviews und Momentauf-
ne lakonische Bildsprache beeindruckt. In
Film & Diskussion knappen Szenen konfrontiert das Regie-
nahmen, begleitet von Nick Caves Erzählun-
gen und seinem spontanen, improvisierten
debüt jugendliche Ideale mit Geldgier und
HEIDENLÖCHER roher Gewalttätigkeit, ist dabei freilich mehr
Nachsinnen.
AT/DE 1985, 100 min, OdF, an einer Entromantisierung des Genres als
R: Wolfram Paulus am Spannungsaufbau interessiert.
Schulfilmwochen
SA 26. NOVEMBER, 18.00, MOVIEMENTO
– IN ANWESENHEIT DES REGISSEURS
Der Filmring der Jugend ist der älteste Film-
club Österreichs. Er bietet besonders inter-
zum Weltaidstag
Wolfram Paulus Spielfilmdebüt zeigt in essante Filme, manchmal mit anschließen-
knappen Schwarzweißbildern von hoher der Diskussion, an. www.filmring-linz.at DO 1. – FR 23. DEZEMBER 2016
Eindringlichkeit eine Geschichte über einen Auch heuer wieder veranstalten die AIDS-
Deserteur, der sich im Wald versteckt hält. HILFE OBERÖSTERREICH und das Movie-
mento zum Welt-AIDS-Tag 2016 Schulfilm-
Wolfram Paulus, 1957 in Großarl geboren,
ist Filmregisseur und Drehbuchautor. Er AK-Kultur wochen für Jugendliche. Im Zeitraum von 1.
studierte von 1977 bis 1982 an der Hoch- bis 23. Dezember 2016 stehen folgende drei
schule für Fernsehen und Film in München.
ICH, DANIEL BLAKE Filme zur Auswahl, die zu einem Preis von
Nach dem Zivildienst bei der Salzburger Le- EUR 5,– pro Schüler/in im Moviemento Linz
benshilfe realisierte er mit HEIDENLÖCHER FR 25. NOVEMBER, 21.00, MOVIEMENTO gebucht werden können:
seinen ersten Kinofilm, der als österreichi- AK-Kultur & Moviemento haben für Film-
CHUCKS
scher Beitrag im Wettbewerbsprogramm freund_innen eine Kooperation vereinbart.
AT 2015, 93 min, R: Sabine Hiebler,
der Berliner Filmfestspiele 1986 lief. Paulus Inhalt dieser Zusammenarbeit ist, dass ein-
Gerhard Ertl
arbeitet bevorzugt mit Laiendarstellern. mal monatlich gemeinsam ein Film vorge-
Diese Verfilmung des Erfolgsromans von
schlagen wird, für den AK-Mitglieder mit der
Cornelia Travnicek erzählt die Liebesge-
Leistungskarte oder der AK-plus-Card einen
schichte zwischen der Schulabbrecherin
ermäßigten Eintrittspreis von 6 Euro zahlen.
Südwind Für die jeweiligen Filme mit sozialem
Mae und dem unheilbar kranken Paul.
oder politischem Hintergrund werden
DER TOD, DIE WAFFEN, Einführungsreferate angeboten.
DALLAS BUYERS CLUB
US 2013, 117 min, R: Jean-Marc Vallée
DAS SCHWEIGEN – Das Einführungsreferat für den November-
Mit Lust an der Subversion erzählte Au-
DAS OBERNDORF-SYNDROM Film ICH, DANIEL BLAKE hält der Linzer
ßenseitersaga eines aidskranken Texas-
Filmwissenschafter Markus Vorauer, am
Rednecks, der sich vom Playboy zum Akti-
Freitag, 25. November, 21.00, Moviemento.
DI 8. NOVEMBER, 19.00, MOVIEMENTO visten wandelt.
In Kooperation mit Südwind OÖ zeigt das
Moviemento jeden Monat einen Film mit ei- SAME, SAME BUT DIFFERENT
ner »Brise Südwind« – Filme von Regisseu- DE, 2009, 107 min, R: Detlev Buck
rInnen aus dem oder mit Blick in Richtung Auf seiner Asienreise verliebt sich ein junger
Süden bzw. auf die Welt, in der wir leben. Deutscher in eine junge Kambodschanerin,
Wie leben Menschen in einer Stadt, in der die als Bargirl in einem Nachtclub arbeitet.
viele ihrer BewohnerInnen seit 1812 in der Als sich herausstellt, dass sie HIV positiv ist,
Waffenproduktion arbeiten? Dieser Fra- muss er sich entscheiden. Kann es für sie
ge geht Wolfgang Landgraeber im Doku- babykino eine gemeinsame Zukunft geben?
mentarfilm DER TOD, DIE WAFFEN, DAS
jeden ersten Mittwoch im Monat – City-Kino Bei den einzelnen Filmvorführungen werden
SCHWEIGEN – DAS OBERNDORF-SYN-
DROM nach. Denn im deutschen Oberndorf AM MI 2. NOVEMBER ZEIGEN WIR auch Mitarbeiter/innen der AIDSHILFE OÖ
am Neckar produzieren zwei Rüstungsbe- ALLES WAS KOMMT (9.30) anwesend sein und bei Bedarf für inhaltliche
triebe Waffen, die weltweit von Militärs und IM NAMEN MEINER TOCHTER (10.00) Fragen zur Verfügung stehen. Des Weiteren
Terroristen gleichermaßen verwendet wer- liegen Informationsmaterialien zum Thema
den. Sie kommen an Kriegsschauplätzen im Ein Kinoangebot speziell für Eltern mit HIV der AIDSHILFE OÖ zur kostenlosen Mit-
Nahen Osten, in Afrika und auf dem Balkan Babys und Kleinkindern. Sehen Sie aktuelle nahme auf. Bezüglich Vor- und/oder Nach-
zum Einsatz und werden anschließend un- Filmhighlights bei freiem Eintritt in speziel- bereitung des Themas HIV/Aids besteht
kontrolliert weiterverkauft. len Vorführungen, bei denen Sie Ihr Klein- auch die Möglichkeit, einen Workshop an der
Im Anschluss findet ein Filmgespräch mit kind getrost in den Kinosaal mitnehmen Schule oder auch direkt bei der AIDSHILFE
Bezug auf die österreichische Rüstungsin- können. Eintritt frei – für Eltern mit Babys! OÖ zu buchen. Die Buchungsanfrage mit
dustrie mit Verantwortlichen beim Projekt Ihrer Schulklasse/Gruppe für eine Filmvor-
»Rüstungsatlas Österreich« statt. stellung bitte an: p.mueller@moviemento.at
Für organisatorische Rückfragen oder die
Buchung eines Workshops wenden Sie sich
bitte an die AIDSHILFE OBERÖSTERREICH:
Mo – Fr zwischen 11.00 und 13.00 Uhr,
Mehr zum entwicklungspolitischen Engage- Tel.: 0732/2170 oder per E-Mail an:
ment von Südwind auf: www.suedwind.at office@aidshilfe-ooe.at

11
FRAU. MACHT. FILM.
FrauenFilmTage Linz | 2016
Di 8. – Do 10. November, Moviemento

Eine Initiative von Frauenstadträtin Mag.a Eva Schobesberger


Eine Kooperation des Frauenbüro der Stadt Linz und dem Moviemento

Die Kooperation des Frauenbüro der Stadt mentation: Wo die Ebenen verschwimmen, de Aktualität gegenüber. Auf formal gewin-
Linz und des Moviemento zielt darauf ab, schlägt das Herz des Films. nende Weise eröffnet HILDEGART einen
Frauen und ihre Leistungen in der män- weiten Raum zur Reflexion über weibliche
nerdominierten Filmbranche sichtbar zu RUTH BECKERMANN Lebenswelten. Ein nachdrückliches Plädo-
machen. Filme spiegeln die Gesellschaft ist in Wien geboren, wo sie auch ihre Kind- yer für Selbstbestimmung.
wider, können aber mit den Bildern, die sie heit verbrachte. Nach dem Studium der
produzieren, auch auf sie einwirken. Be- Publizistik und Kunstgeschichte und Studi- BARBARA CASPER
und verhandelt wird eine Vielzahl an The- enaufenthalten in Tel Aviv und New York pro- in Graz geboren, studierte Fotografie in Lon-
men, gezeigt werden interessante Frauen- movierte sie 1977 an der Universität Wien don, Philosophie und Psychologie in Wien
Persönlichkeiten in all ihrer Vielfalt und nicht zur Dr.in phil. Sie arbeitete als Journalistin und Paris sowie Malerei, Konzept- und Me-
zuletzt auch Widersprüchlichkeit. für verschiedene Zeitschriften in Österreich dienkunst in Wien. Es folgten Forschungs-
und der Schweiz. 1978 gründete sie mit zwei und Arbeitsaufenthalte u.a. in New York,
»Die ausgewählten Filme eröffnen verschie- Kollegen den Verleih Filmladen, wo sie sie- Damaskus, Zürich, Moskau, Kiev und Lon-
dene Perspektiven auf das Leben von Frau- ben Jahre tätig war. In dieser Zeit entstan- don. Zuletzt arbeitete sie als Koautorin und
en. Ich wünsche allen BesucherInnen inter- den ihre ersten Filme und Bücher. Seit 1985 Koproduzentin für den Dokumentarfilm CI-
essante und spannende Frauen-Film-Tage«. arbeitet Ruth Beckermann als freie Autorin TIZEN KHODORKOVSKY (2015).
– Frauenstadträtin und Filmschaffende.
Mag.a Eva Schobesberger
DIE FRAUEN DER
SWORN VIRGIN SOLIDARNOSC
LOU ANDREAS-SALOMÉ IT/CH/DE/AL 2015, 88 min, OmU, PL 2014, 103 min, OmU,
DE/AT 2016, 113 min, OdF, R: Laura Bispuri R: Marta Dzido, Piotr Sliwowski
R: Cordula Kablitz-Post
MI 9. NOVEMBER, 18.00 , MOVIEMENTO DO 10. NOVEMBER, 18.00, MOVIEMENTO
DI 8. NOVEMBER, 18.00 , MOVIEMENTO Hana wächst in der rauen, traditionsverhaf- Die Doku erweitert die Erzählung der Ge-
Friedrich Nietzsche hat sie verehrt, Rainer teten Berglandschaft Albaniens auf, in der schichte der Solidarnosc um bisher unbe-
Maria Rilke hat sie geliebt, Sigmund Freud alte Gesetze und konservative Geschlech- kannte Personen und Ereignisse, die von
hat sie bewundert: LOU ANDREAS SALOMÉ terrollen seit jeher das Leben der Menschen fundamentaler Bedeutung für das Verstehen
ist ein Film über eine außergewöhnliche Frau bestimmen. Nach dem traditionellen Recht des gegenwärtigen Polens und seiner jüngs-
und ein außergewöhnliches Leben. 1861 in des Kanun legt Hana den Schwur ewiger ten Geschichte sind. Im Mittelpunkt stehen
St. Petersburg geboren, begreift die junge Jungfräulichkeit ab, da sie ihre Zukunft nicht die Frauen – fast die Hälfte der Mitglieder der
Lou früh, dass sie als Ehefrau und Geliebte als Ehefrau und Dienerin sieht. Fortan wird Bewegung, die bisher kaum Beachtung fan-
in der von Männern bestimmten Welt keine sie als Mann behandelt, doch sie findet darin den. Damit thematisiert der Film Probleme,
Chance hat, als Ebenbürtige zu bestehen. keine Erfüllung und bricht nach zehn langen vor denen auch andere europäische Gesell-
Der körperlichen Liebe erteilt sie fortan eine Jahren Einsamkeit zu ihrer Cousine nach schaften stehen: Ausschluss von Frauen aus
entschiedene Absage, um als gleichwertig Mailand auf. In der Hoffnung, dort ein neu- Entscheidungsgremien, Kampf um die Rech-
und selbstbestimmt akzeptiert zu werden. es Leben beginnen zu können, stößt sie bei te der ArbeitnehmerInnen, ökonomische Mi-
Gegen den Willen ihrer Mutter beschäftigt sie ihrer Familie zunächst auf Ablehnung und gration und Arbeitslosigkeit.
sich mit Philosophie, schreibt Gedichte und in der fremden Gesellschaft auf ungeahnte
bewegt sich in den intellektuellen Kreisen. Begegnungen. Hana muss sich entscheiden,
welches Leben sie fortan führen möchte. ALLE FARBEN DES LEBENS
US 2015, 87 min, OmU, R: Gaby Dellal
DIE GETRÄUMTEN
AT 2016, 86 min, OdF, R: Ruth Beckermann HILDEGART ODER:
PREVIEW: DO 10. NOVEMBER, 20.00,
PROJEKT SUPERWOMAN MOVIEMENTO
AT 2016, 82 min, OmU, R: Barbara Caspar
PREMIERE: DI 8. NOVEMBER, 20.00, Die New Yorker Teenagerin Ray konfrontiert
MOVIEMENTO –IN ANWESENHEIT VON ihre Familie mit einer Entscheidung, die das
REGISSEURIN RUTH BECKERMANN PREMIERE: MI 9. NOVEMBER, 20.00, Leben jeder ihr nahestehenden Person nach-
Um Liebe und Hass, um richtige und falsche MOVIEMENTO – IN ANWESENHEIT VON haltig verändern wird. Sie hat festgestellt,
Worte, geht es in dem Film Die Geträumten. REGISSEURIN BARBARA CASPER dass sie nicht länger weiblich sein und sich
Im Zentrum stehen Ingeborg Bachmann Im Jahr 1933 erschießt Aurora Rodriguez deswegen einer Geschlechtsanpassung un-
und Paul Celan, die sich im Nachkriegswien ihre 19 Jahre alte Tochter Hildegart im terziehen will. Nicht nur Rays lesbische Groß-
kennengelernt haben. Deren Briefwechsel Schlaf. Regisseurin Barbara Caspar wirft an mutter Dolly hat an der Entscheidung ihres
bildet die Textgrundlage. Zwei junge Schau- der Schnittstelle zwischen Dokumentarfilm Enkelkinds zu knabbern und Schwierigkeiten
spielerInnen, Anja Plaschg und Laurence und animierter Fiktion einen eindringlichen damit, bald einen Enkelsohn statt einer En-
Rupp, treffen sich in einem Filmstudio, um Blick auf den »Fall Rodríguez« und stellt die- keltochter zu haben. Die ganze Familie muss
daraus zu lesen. Ob die Liebe damals oder sem, unter anderem durch die Sichtweise sich mit Identitätsfragen auseinandersetzen,
die Liebe heute, ob Inszenierung oder Doku- von FEMEN-Aktivistinnen, eine bestechen- um Stärke und Akzeptanz zu finden…

12
11. Internationales Ermäßigung:

Moviemento Kino Linz


12. bis 20. November 2016, OK Platz 1
Filmfestival www.kinderfreunde.cc/kinderfilmfestival

Reservierungshotline
0699/16 886 065 (Montag - Donnerstag: 9:00 - 17:00 Uhr) oder kartenreservierung@kinderfreunde.cc

DER KLEINE TRAKTOR GRÅTASS So Mo13.11.2016,


Sonntag, Di Mi Do10:00
Fr Sa
Uhr So
(NOR 2016, ab 5 Jahren, 78 Minuten, OF, deutsch eingesprochen) 22 23 24 25 26 27 28 29
Gustav verbringt die Ferien mit seiner Familie auf dem Land. Dort lernt er den Traktor Gråtass kennen, der denken
und fühlen kann, wie ein Mensch. Einfacher Filmaufbau, lustige Episoden: bestens für junges Publikum geeignet.
© Internationales Kinderfilmfestival

IN UNSERER WELT Sonntag, 20.11.2016, 14:00 Uhr


(KOR 2016, ab 8 Jahren, 95 Minuten, OF, deutsch eingesprochen)

Außenseiterin Sun lernt die neue Schülerin Jia kennen. Die Mädchen werden Freundinnen. Doch bald ändert sich
alles. Mit viel Gefühl für Zwischentöne geht es um die Entwicklung einer Freundschaft und besonders um Loyalität.

© Internationales Kinderfilmfestival

LEHRER FROSCH Samstag, 19.11.2016, 14:00 Uhr


(NLD 2016, ab 6 Jahren, 90 Minuten, OF, deutsch eingesprochen)

Lehrer Frans übt seinen Beruf mit viel Freude aus, er ist beliebt bei den Kindern. Zu deren Überraschung verwandelt
er sich manchmal in einen Frosch. Liebenswerte Geschichte mit vergnüglichen Szenen und einem spannenden
Showdown.
© Internationales Kinderfilmfestival

RHABARBER Sonntag, 13.11.2016, 14:00 Uhr


(NLD 2014, ab 10 Jahren, 70 Minuten, OF, deutsch eingesprochen)

Siem und Winnie sind Stiefgeschwister, die sich blendend verstehen. Als das Familiengefüge ins Wanken gerät,
versuchen die Kinder dies zu verhindern. Spritzig und vergnüglich liefert der Film ganz nebenbei eine Anleitung zum
Filme machen.
© Internationales Kinderfilmfestival

RARA Freitag, 18.11.2016, 18:00 Uhr


(CHI/ARG 2015, ab 12 Jahren, 93 Minuten, OF, deutsch eingesprochen)

Seit der Scheidung ihrer Eltern lebt Sara bei der Mutter und deren neuer Lebensgefährtin. Für sie ist das ganz normal,
für ihre Umwelt ein Skandal. Mit feiner Beobachtungsgabe, beruhend auf einer wahren Begebenheit.
© Internationales Kinderfilmfestival

VILLADS AUS VALBY Samstag, 12.11.2016, 16:00 Uhr


(DK 2015, ab 6 Jahren, 78 Minuten, OF, deutsch eingesprochen)

Villads hat gerade mit der Schule angefangen, aber das passt so gar nicht in sein Konzept. Ein herzerfrischendes
Plädoyer für die Macht der Fantasie und das Recht auf eine Kindheit, in der Kinder noch Kinder sein dürfen.

© Internationales Kinderfilmfestival

WUNDER EINER WINTERNACHT Dienstag, 15.11.2016, 14:00 Uhr und Freitag, 18.11.2016, 16:00 Uhr
(FIN 2007, ab 6 Jahren, 83 Minuten, DF) 22 23 24 25 26 27 28 29
10:00
Nikolas wird durch einen Unfall zum Waisen. Das Dorf kümmert sich um ihn. Eines Tages kommt er zu einem alten
14:30die Weihnachtsmanngeschichte
Mann, um das Holzhandwerk zu lernen. Vor der traumhaften Kulisse Lapplands wird
neu erzählt. 17:30
© KSM Film

DAS KLEINE ICH BIN ICH Dienstag 15.11.2016, 10:00 Uhr und Samstag, 19.11.2016, 10:00 Uhr
(Ö 1972, ab 3 Jahren, 20 Minuten)

Ein Kinderbuch rund um ein Wesen auf der Suche nach Zugehörigkeit und Identität. Die Illustrationen werden auf der
Kinoleinwand gezeigt, die Geschichte wird von einer Schauspielerin vorgelesen. Ideal für Kinder, die erstmals Kinoluft
schnuppern.
© Verlag Jungbrunnen

OLIVER UND OLIVIA Freitag, 18.11.2016, 14:00 Uhr und Sonntag, 20.11.2016, 10:00 Uhr
(DK 1991, ab 5 Jahren, 68 Minuten, DF)

Die Spatzen Oliver und Olivia, die Mäuse Frederick und Ingolf und die Eule Walter verteidigen auf umwerfend originel-
le Weise ihre Rechte in einem heftig umstrittenen Stückchen Wald. Ein Spaß – auch schon für junge BesucherInnen! 13
© Einhorn
KLASSIK
IM KINO

SAISON
16/17

MI 2. NOVEMBER, 20.15
ANASTASIA
Live Ballett, aus dem Royal Opera House

DI 15. NOVEMBER, 19.15


LES CONTES D‘HOFFMANN
Live Oper, aus der Opéra de Paris

DO 8. DEZEMBER, 20.15
DER NUSSKNACKER
Live Ballett, aus dem Royal Opera House

CITY-KINO Graben 30 | 4020 Linz | Tel. 0732 776081


www.moviemento.at

Karten-Infos: 0732 666 500


www.theater-phoenix.at

14
Moviemento & City-Kino
Die Spielzeiten und -orte entnehmen Sie bitte
unserem Wochenprogramm, unserer Home-
page sowie der Tagespresse

November 2016
Filmstarts FilmBrunch
Sonntags im Moviemento & Gelben Krokodil
AB DO 3. NOVEMBER AB FR 11. NOVEMBER SONNTAG, 6. NOVEMBER
11.15 KATER
KATER OdF NELLYS ABENTEUER OdF 11.15 DIE ÖKONOMIE DER LIEBE
AT 2016, 118 min, R: Klaus Händl DE/RO 2016, 97 min, R: Dominik Wessely 11.30 ALLES WAS KOMMT
Laufzeit: mindestens 3 Wochen 13.15 BRIDGET JONES‘S BABY
AB DO 17. NOVEMBER 13.30 EGON SCHIELE
AB FR 4. NOVEMBER 13.30 FRANTZ
OmU
AMERIKANISCHES IDYLL OmU SONNTAG, 13. NOVEMBER
ALLES WAS KOMMT American Pastoral 11.15 ALLES WAS KOMMT
L‘ avenir US 2016, 126 min, R: Ewan McGregor 11.30 WAS HAT UNS BLOSS SO RUINIERT
FR/DE 2016, 98 min, R: Mia Hansen-Løve Laufzeit: mindestens 3 Wochen 11.30 BAUER UNSER
Laufzeit: mindestens 3 Wochen 13.15 CAFÉ SOCIETY
AB FR 18. NOVEMBER 13.15 SCHWEINSKOPF AL DENTE
DIE ÖKONOMIE DER LIEBE OmU 13.30 DER LANDARZT VON CHAUSSY
L’économie du couple HANNAH – SONNTAG, 20. NOVEMBER
BE/FR 2016, 95 min, R: Joachim Lafosse EIN BUDDHISTISCHER 11.15 DIE ÖKONOMIE DER LIEBE
Laufzeit: mindestens 3 Wochen WEG ZUR FREIHEIT OmU 11.15 VOR DER MORGENRÖTE
Hannah: Buddhism’s Untold Journey 11.30 JEDER STIRBT FÜR SICH ALLEIN
PETTERSSON & FINDUS: GB 2014, 89 min, R: M. Kessler & A. Penny 13.15 PATERSON
DAS SCHÖNSTE WEIHNACH- Laufzeit: mindestens 1 Woche 13.15 AMERIKANISCHES IDYLL
13.30 CAFÉ SOCIETY
TEN ÜBERHAUPT OdF
DE 2016, 82 min, R: Ali Samadi Ahadi HOMO SAPIENS ohne Dialog SONNTAG, 27. NOVEMBER
Laufzeit: mindestens 3 Wochen AT 2016, 94 min, R: Nikolaus Geyrhalter 11.15 ICH, DANIEL BLAKE
Laufzeit: mindestens 3 Wochen 11.30 MISTER UNIVERSO
11.30 BAUER UNSER
WILLKOMMEN 13.15 ARRIVAL
BEI DEN HARTMANNS OdF JEDER STIRBT 13.15 FLORENCE FOSTER JENKINS
DE 2016, 113 min, R: Simon Verhoeven FÜR SICH ALLEIN OmU 13.30 PATERSON
Laufzeit: mindestens 3 Wochen Alone in Berlin
DE/FR/GB 2016, 103 min, R: Vincent Perez Tischreservierung im Gelben Krokodil
Laufzeit: mindestens 3 Wochen dringend empfohlen: 0732/784182
AB DO 10. NOVEMBER

BEFORE I WAKE OmU PATERSON OmU


US 2016, 97 min, R: Mike Flanagan
Laufzeit: mindestens 3 Wochen
US 2016, 117 min, R: Jim Jarmusch FilmLUNCH
Laufzeit: mindestens 3 Wochen Sonntags im City-Kino & Café Stern
SO 6. NOVEMBER
AB FR 11. NOVEMBER AB FR 25. NOVEMBER 11.00 DER VOLLPOSTEN
OdF 11.15 BRIDGET JONES‘S BABY
BAUER UNSER ARRIVAL OmU
AT/ BE/ FR 2016, 92 min, R: Robert Schabus US 2016, 116 min, R: Denis Villeneuve SO 13. NOVEMBER
Laufzeit: mindestens 3 Wochen Laufzeit: mindestens 3 Wochen 11.00 TONI ERDMANN
11.15 CAFÉ SOCIETY
CAFÉ SOCIETY OmU FLORENCE SO 20. NOVEMBER
11.00 PATERSON
US 2016, 96 min, R: Woody Allen FOSTER JENKINS OmU 11.15 BAUER UNSER
Laufzeit: mindestens 3 Wochen GB/FR 2016, 110 min, R: Stephen Frears
Laufzeit: mindestens 3 Wochen SO 27. NOVEMBER
EINE GESCHICHTE VON LIEBE 11.00 FLORENCE FOSTER JENKINS
11.15 ARRIVAL
UND FINSTERNIS OmU ICH, DANIEL BLAKE OmU
A Tale of Love and Darkness I, Daniel Blake Tischreservierung im City-Kino
IL 2015, 98 min, R: Natalie Portman GB/FR 2016, 100 min, R: Ken Loach dringend empfohlen: 0732/776081
Laufzeit: mindestens 2 Wochen Laufzeit: mindestens 3 Wochen

HIERONYMUS BOSCH – MISTER UNIVERSO OmU Filmgespräche


GARTEN DER LÜSTE OmU IT/AT 2016, 90 min, mit Markus Vorauer
El Bosco. El jardín de los sueños R: Tizza Covi, Rainer Frimmel
Laufzeit: mindestens 3 Wochen FR 4. NOVEMBER, 21.00, MOVIEMENTO
ES/FR 2016, 90 min, R: J. L. López-Linares
ALLES WAS KOMMT
Laufzeit: mindestens 2 Wochen
mit der Volkshochschule
AB FR 2. DEZEMBER
MAGNUS – DER MOZART LIEBE MÖGLICHERWEISE OdF FR 25. NOVEMBER, 21.00, MOVIEMENTO
DES SCHACHS OmU ICH, DANIEL BLAKE
AT 2016, 88 min, R: Michael Kreihsl
mit der Arbeiterkammer
Magnus Laufzeit: mindestens 2 Wochen
NO 2016, 75 min, R: Benjamin Ree
Laufzeit: mindestens 1 Woche

15
VOM PRODUZENTEN VON WE FEED THE WORLD
LET´S MAKE MONEY UND MORE THAN HONEY

BUCH & REGIE ROBERT SCHABUS KAMERA LUKAS GNAIGER TON BERTRAM KNAPPITSCH MONTAGE PAUL M. SEDLACEK AEA, ROBERT SCHABUS
MUSIK ANDREAS FREI PRODUZENT HELMUT GRASSER • © ALLEGRO FILM 2016 • W W W. B AUE R-UN S E R. AT B AUE RUN S E R

Österreichische Post AG/Sponsoring.Post - Verlagspostamt: 4020 Linz, Donau - GZ 02Z031032 S