Sie sind auf Seite 1von 2

Lied aus Roy Blas

für Chor von 6 bis 8 Sopran-Stimmen und Streichinstrumente


komponiert für den Pensionsfond der Schauspieler
Franz. Originaltext: Victor Hugo MWV M 11, Orchestrierung von MWV J 6 Felix Mendelssohn Bartholdy
Deutsche Übersetzung: Karl Ferdinand von Dräxler-Manfred (1809-1847)
Allegro
p
6
Sopran I/II 8
1. Wo zu der Vög lein Chö re be lau schen fern und
Allegro 2. Ob Früh ling ü ber zie het mit Blu men Feld und
pizz. sempre
6
Violine I 8
p cresc.
pizz. sempre
6
Violine II 8
pizz. sempre p cresc.
6
Viola 8
pizz. sempre p cresc.
6
Violoncello 8
p cresc.

nah? das Schön ste was ich hö re, ist dei ne Stim me ja.
Flur, die schön ste Blu me blü het in dei nem Her zen nur.

p cresc. f

p cresc. f

p cresc. f

p cresc. f

13 p

Ob die Ge stir ne flim mern, ob Ne bel sie ver hüllt, die schön sten Ster ne
Die Stim me süß und kla gend, des Au ges Stern so rein, die Blu me, Düf te

p cresc.

p cresc.

p cresc.

p cresc.
Copyright © 2016 by Alexander Reuter
Source: Autograph stored at Bavarian State Library. http://digital.staatsbibliothek-berlin.de/werkansicht/?PPN=PPN728225859
2
19

flim mern in dei nen Au gen mild, die schön sten Ster ne flim mern un dei nen Au gen
tra gend, das muss die Lie be sein, die Blu me, Düf te tra gend, das muss die Lie be

sf

sf

sf

sf

25 1.

mild, in dei nen Au gen mild.


sein, das muss die Lie be sein.
1.

p cresc. p cresc.

p cresc. p cresc.

p cresc. p cresc.

p cresc. p cresc.

32 2.

das muss die Lie be sein.

2.

p cresc. dim.
Leipzig d. 14. Febr. 1839

p cresc. dim.

p cresc. dim.

p cresc. dim.