Sie sind auf Seite 1von 54
RADREISEN IN DER GRUPPE 2018

RADREISEN IN DER GRUPPE

2018

2

EDITORIAL & FRÜHBUCHER-BONUS

Liebe Radfreunde,

freuen Sie sich mit uns auf ein umfangreiches Angebot sorgfältig ausgewählter Radreisen, die Sie gemeinsam mit Ihrem Partner, guten Bekannten und vielleicht auch neuen Freunden genießen können. Beim Radfahren in einer Gruppe lassen sich Länder und Regionen auf ganz besondere Weise entdecken. Ihr Reiseleiter gestaltet Ihnen tagtäglich die Reise so angenehm und komfortabel wie möglich – und er hat jede Menge Geheimtipps und Hinweise auf Lager, um Ihnen manch sonst versperrte Pforte zu öffnen und besondere Einblicke zu bieten.

Jede unserer Reisen in diesem prallvoll gefüllten Katalog haben wir intensiv begutachtet, mit Bedacht beurteilt und letztlich als absolut empfehlenswert befunden. Ein Mix von bereits etablierten Routen, ergänzt um einige völlig neue Angebote: etwa vom genussvollen Piemont an den wunderschönen Lago Maggiore, eine Entdeckungsreise auf den Kanalinseln Jersey, Guernsey und Sark, an der Weichsel bis an die Ostsee oder auf die eindrucksvolle griechische Insel Kreta. Besonders Abenteuerlustige können auch „exotischere“ Radreise-Destinationen wie Südafrika, Kuba oder das indische Rajasthan erkunden.

Flanieren Sie blätternd durch unser exklusives Reiseprogramm für Radtouren in der Gruppe, weitere Vorschläge finden Sie auch auf unseren Webseiten. Sollten sich Fragen ergeben, zögern Sie nicht uns umgehend anzurufen – wir sind gerne für Sie da!

Ihre Teams von Eurobike & Rückenwind-Reisen

Unser PLUS für FRÜHBUCHER:

Bonus von EUR 20,–

Allen Schnellentschlossenen winken auch in der Radsaison 2018 wieder zahlreiche Vorteile:

Alle gewünschten Reisetermine sind noch verfügbar, Flüge meist noch günstiger und es wartet ein geldwertes „Plus“: unser Frühbucher-Bonus von EUR 20,–!

Den Bonus von EUR 20,– erhalten Sie bei Buchung bis 28.02.2018 (Datum Poststempel, Fax, E-Mail-Buchung) pro Person.

Wir freuen uns auf Ihre baldige Buchung!

EUROPA

Albanien

Portugal

Entdeckungstour Albanien

38

Die Küste der Algarve

23

Baltikum

Rumänien

Litauen – Lettland – Estland

40

Das Donaudelta

33

Belgien

Flandern

10

Schweden Durch Skandinavien ans Nordkap

Schwedens Westküste

E-Bike-Reise
E-Bike-Reise

42

43

Deutschland

Berlin Sternfahrt

27

Spanien

Ostseeküsten-Radweg

26

Andalusien NEU

22

Weser-Radweg

28

Frankreich

 

Tschechien Prag – Dresden

29

Höhepunkte der Provence

19

Radrunde durchs Mittelelsass

18

Ungarn

Schlösser der Loire

20

Budapest – Belgrad

32

Griechenland

Kreta NEU

50

AFRIKA

 

Marokko

47

Großbritannien Jersey, Guernsey & Sark NEU

21

Südafrika

46

Irland

E-Bike-Reise
E-Bike-Reise

AMERIKA

Westirische Highlights

44

Kuba

49

Italien Apulien NEU

17

ASIEN

Bozen – Venedig

13

Indien: Rajasthan

48

Florenz – Rom

14

E-Bike-Reise
E-Bike-Reise

Piemont & Lago Maggiore NEU

16

Traumpfade der Toskana

12

RUSSLAND

Von Rom nach Sizilien

15

Die Städte Zentralrusslands

39

Österreich

E-Bike-Reise
E-Bike-Reise
 

Zehn Seen-Rundfahrt

30

INFORMATION

 

Basisinformation

4/5

Polen

Terminkalender

6/7

Krakau – Warschau

36

Rad & Tat/Streckencharakter

8/9

Masuren

35

Reiseversicherung

24

Stettin – Danzig

34

Reisebedingungen/Impressum

51

Warschau – Danzig NEU

37

Reiseanmeldung

52

– Danzig 34 Reisebedingungen/Impressum 51 Warschau – Danzig NEU 37 Reiseanmeldung 52 INHALT 3
INHALT
INHALT

3

– Danzig 34 Reisebedingungen/Impressum 51 Warschau – Danzig NEU 37 Reiseanmeldung 52 INHALT 3

4

4 DAFÜR STEHEN WIR Urlaubszeit ist kostbar – wir stehen für besten Service! Mit über 25

DAFÜR STEHEN WIR

4 DAFÜR STEHEN WIR Urlaubszeit ist kostbar – wir stehen für besten Service! Mit über 25

Urlaubszeit ist kostbar – wir stehen für besten Service!

Mit über 25 Jahren Erfahrung als Radreiseveranstalter wissen wir nur zu gut, dass ein gelungener Radurlaub aus vielen liebevoll zusammengestellten Elementen besteht. Wir versuchen, jeden dieser Teilbereiche nach bestem Wissen und Gewissen zu organisieren, mit größter Sorgfalt abzuwickeln und immer für unsere Gäste da zu sein. Dafür stehen wir und das ist auch unser eindeutiger Anspruch an unsere handverlesenen Partner.

Umfassende Beratung und perfekte Reiseorganisation Unsere kompetenten Kundenberater stehen gerne persönlich zu Ihrer Verfügung, helfen bei der Reise- planung oder organisieren notwendige Transfers. Ihr Radurlaub ist perfekt von A bis Z organisiert – die Reiseleiter sind um Ihr Wohl während der gesamten Tourdauer bemüht.

Auf den schönsten Routen unterwegs Wir suchen die schönsten und besten Streckenverläufe für jede unserer Radreisen, sie werden jährlich überprüft und genauestens kontrolliert. Dieses Know-how haben wir uns über Jahre hinweg erarbeitet.

Umfangreiche Reiseunterlagen Ihr Infopaket wird für jede Tour individuell abgestimmt und speziell den Radler-Anforderungen angepasst: oft eigens gestaltete Radkarten und detaillierte Reiseunterlagen mit Tipps und Infos zu Kultur, Kulinarik, Land und Leuten.

Radeln ohne Gepäck – mit verlässlichem Gepäcktransfer Genussradeln in Perfektion: Sie müssen Ihr Gepäck nicht am Fahrrad mitschleppen, sondern wir trans- portieren es von Unterkunft zu Unterkunft. Morgens starten Sie entspannt auf Ihre Tagestour, abends warten die Koffer bereits im nächsten Quartier – darauf können Sie sich verlassen!

Hotels & Unterkünfte speziell für Radler Am Ende eines aktiven Urlaubstages wartet kein „Hotel von der Stange“, sondern eine mit Sorgfalt und Bedacht ausgewählte Unterkunft. Immer mit Blick auf die spezielle Ausrichtung auf Radler (z. B. mit Radkeller), oft mit Möglichkeiten zur abendlichen Erholung (Wellnessbereich, Pool, etc.).

Freuen Sie sich auf eine bestens organisierte Radreise!

zur abendlichen Erholung (Wellnessbereich, Pool, etc.). Freuen Sie sich auf eine bestens organisierte Radreise!
BASISINFORMATION Rundherum betreut: Geführte Gruppentouren mit Reiseleitung. Das umfassende „Sorglos-Paket“ für all

BASISINFORMATION

Rundherum betreut:

Geführte Gruppentouren mit Reiseleitung.

Das umfassende „Sorglos-Paket“ für all jene, die traumhaften Radurlaub mit professioneller und persön- licher Reiseleitung erleben möchten. Wer gerne in der Gruppe radelt, neue Menschen und interessante Länder und Regionen kennenlernt, ist hier bestens aufgehoben. Auch wenn sich die Leistungspakete der einzelnen Touren durchaus etwas unterscheiden: Die vielfältigen Vorteile sind überzeugend!

Alle Leistungen individuell organisierter Radreisen inklusive Das „Standardprogramm“ ist immer mit dabei: Von der persönlichen Begrüßung, der Übergabe und Anpassung der Leihräder über die Buchung der Übernachtungen und dem verlässlichen Gepäcktransfer von Hotel zu Hotel bis hin zu bester Routenführung und ausführlichen Reiseunterlagen. Die Service- Hotline während der gesamten Tourdauer nicht zu vergessen!

Begleitung durch einen geschulten, landeskundigen Reiseleiter inklusive Der mehrsprachige Reiseprofi ist nicht einfach ein „Wegweiser“ vorne weg, sondern vielmehr Ihr Ansprechpartner in allen Fällen. Er weiß viel von Land und Leuten zu erzählen, öffnet so manche Pforte, die üblicherweise verschlossen bleibt, organisiert die Verpflegung und kennt die besten Adressen für lukullische Genüsse oder landestypische Spezialitäten.

Zusätzlicher Reisebegleiter im Begleitbus (Fahrer) meist inklusive Ein weiterer Reisebegleiter leistet Unterstützung für den Reiseleiter und die Gruppe, etwa als immer erreichbarer Fahrer eines Begleitbusses oder als Vorbereiter eines Picknicks. Falls die Radellust oder Kondition einmal nachlassen sollte, kann zur Überbrückung bei Gelegenheit auch in den Begleitbus umgestiegen werden. Ausnahmen siehe Leistungsbeschreibung.

Halbpension inklusive Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück und Halbpension – meist in Form eines Abendessens oder Buffets – sind in den meisten Programmen inkludiert. Ausnahmen siehe Leistungsbeschreibung.

Eintritte und Führungen laut Programm inklusive Nicht nur die Tipps des Reiseleiters, welche Sehenswürdigkeiten, Museen und sonstige regionale Highlights wirklich einen ausführlichen Besuch verdient haben, sind Gold wert. Viele Eintritte und Führungen sind bereits inklusive und im Reisepreis enthalten!

Weitere inkludierte Leistungen entnehmen Sie bitte den Tourenbeschreibungen, unserer Homepage oder fragen Sie doch einfach und direkt telefonisch bei uns nach. Wir helfen gerne weiter!

unserer Homepage oder fragen Sie doch einfach und direkt telefonisch bei uns nach. Wir helfen gerne
unserer Homepage oder fragen Sie doch einfach und direkt telefonisch bei uns nach. Wir helfen gerne

5

6

TERMINKALENDER

Alle Gruppen-Termine 2018 im Überblick.

Land

Tour

Seite

Jänner

Februar

März

April

Mai

 

Juni

EUROPA

               

Albanien

Entdeckungstour Albanien

38

     

14.

| 28.

12.

| 26.

 

09.

| 23.

Baltikum

Litauen – Lettland – Estland

40

       

20.

| 28.

11.

| 18. | 25.

Belgien

Flandern

10

           

30.

 

Berlin Sternfahrt

27

           

Deutschland

Ostseeküsten-Radweg

26

           

30.

Weser-Radweg

28

           
 

Höhepunkte der Provence

19

       

12.

| 19.

02.

| 09. | 23.

Frankreich

Radrunde durchs Mittelelsass

18

           

16.

Schlösser der Loire

20

           

16.

Griechenland

Kreta NEU

50

     

22.

| 28.

05.

| 12. | 19.

 

Großbritannien

Jersey, Guernsey & Sark NEU

21

     

21.

   

Irland

Westirische Highlights

E-Bike-Reise
E-Bike-Reise

44

       

19.

09.

| 16. | 23.

 

Apulien NEU

17

     

07.

| 28.

   

02.

Bozen – Venedig

13

       

26.

 

16.

Italien

Florenz – Rom

14

       

12.

 

09.

Piemont & Lago Maggiore NEU

16

           

24.

 

Traumpfade der Toskana

E-Bike-Reise
E-Bike-Reise

12

       

19.

 

02.

Von Rom nach Sizilien

15

     

10.

27.

 

Österreich

Zehn Seen-Rundfahrt

E-Bike-Reise
E-Bike-Reise

30

           

23.

 

Krakau – Warschau

36

       

26.

 

09.

| 23.

Polen

Masuren

35

       

12.

| 19. | 26.

02. | 09. | 16. | 23. | 30.

Stettin – Danzig

34

       

12.

| 19. | 26.

02.

| 16. | 30.

 

Warschau – Danzig NEU

37

         

02.

| 16. | 30.

Portugal

Die Küste der Algarve

23

   

24.

14.

| 28.

12.

| 26.

 

Rumänien

Das Donaudelta

33

   

26.

08.

30.

 

20.

Schweden

Durch Skandinavien ans Nordkap

42

           

Schwedens Westküste

E-Bike-Reise
E-Bike-Reise

43

           

Spanien

Andalusien NEU

22

     

14. | 21. | 28.

   

Tschechien

Prag – Dresden

29

           

Ungarn

Budapest – Belgrad

32

       

19.

 

09.

 

Marokko

47

   

31.

     

AFRIKA

Südafrika

46

   

11.

     

AMERIKA

Kuba

49

05. | 26.

16.

02.

     

ASIEN

Indien: Rajasthan

48

           

RUSSLAND

Die Städte Zentralrusslands

39

       

13.

| 27.

 

17.

Stand: August 2017 | Alle aktuellen Termine und etwaige Zusatztermine finden Sie auf unserer Website!

| 27.   17. Stand: August 2017 | Alle aktuellen Termine und etwaige Zusatztermine finden Sie

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember

14. 11. 08. | 22. 06. | 20. 02. | 09. | 16. | 23.
14.
11.
08.
| 22.
06.
| 20.
02. | 09. | 16. | 23. | 30.
06.
| 13. | 20.
07.
04.
| 11.
07.
11.
21.
04.
| 18.
14.
| 28.
18.
25.
01. | 08. | 15.
14.
11.
01.
07.
04.
| 25.
22.
06.
| 13.
25.
01.
14.
| 28.
25.
01.
20.
25.
08.
15.
| 29.
08.
| 22.
21.
07.
18.
07.
| 21.
04.
| 18.
01.
07. | 14. | 21. | 28.
04. | 11. | 18. | 25.
01.
| 08. | 15. | 22.
14.
| 28.
04.
| 18. | 25.
01.
| 08. | 15. | 22.
14.
| 28.
11.
| 25.
08.
08.
| 22.
13.
10.
04.
21.
06.
21.
04.
29.
06.
| 13.
14.
| 28.
11.
29.
04.
| 18.
02.
| 23.
16.
01.
| 15.
05.
| 19.
02.
04. 21. 06. 21. 04. 29. 06. | 13. 14. | 28. 11. 29. 04. |
04. 21. 06. 21. 04. 29. 06. | 13. 14. | 28. 11. 29. 04. |

7

8

RAD & TAT | TOURENCHARAKTER

Andere Länder, andere Sitten Wir bemühen uns sehr, auch bei Auslandstouren unseren bekannten Service zu bieten. Trotzdem sind manchmal Abstriche hinzunehmen. So ist in südlichen Destinationen das Frühstück oft einfa- cher. Auch Pünktlichkeit und Zeitangaben sind dort anders zu bewerten.

Keine Regel ohne Ausnahme Auch die ausgewählten Partner-Veranstalter schnüren teilweise ein leicht unterschiedliches Leistungspaket. Soweit dies für eine Buchungs- entscheidung relevant scheint, weisen wir im Katalog beim Leistungsblock darauf hin.

Buchung Am schnellsten und einfachsten buchen Sie über unsere Website oder Sie führen die Buchung mit dem Anmeldeformular (Seite 52) durch. Verbindlich wird die Anmeldung, sobald Sie die Buchungsbestätigung/Rechnung erhalten (Reisebedingungen Seite 51).

Buchungscode Bitten geben Sie bei Ihrer Buchung unbedingt den angeführten Buchungscode an!

So buchen Sie am schnellsten online!

• www-Adresse unserer Webseite eingeben

• In der Reisesuche Suchbegriff oder Buchungs- code eintragen

• Sie gelangen direkt zur gewünschten Reise

• „Jetzt buchen!“-Button klicken, los geht’s!

Tourencharakter

Wir möchten Sie bei Ihrer Reisewahl unterstützen, damit Ihr nächster Radurlaub auch genau Ihren Ansprüchen und Wünschen entspricht. Daher haben wir zur grundsätzlichen Orien- tierung jeder Tour den passenden Tourencharakter zugeordnet.

Umbuchungen Änderungen bei Zimmerzahl und Zimmerart, oder Umbuchungen generell sind grundsätzlich bis 14 Tage vor Reisebeginn möglich – vorausgesetzt, die Hotels können Änderungen noch annehmen. Den Aufwand müssen wir verrechnen.

E-Bike-Reisen Einige Reisen bieten wir ausschließlich mit E-Bikes an. Diese sind entsprechend mit einem Hinweis gekennzeichnet.

E-Bike-Reise
E-Bike-Reise

Zusatznächte An vielen Start- und Zielorten bieten wir Zusatz- nächte bzw. Verlängerungsaufenthalte an. Diese sind auch kurzfristig bei uns buchbar.

Reiseversicherung Wir empfehlen den Abschluss einer Reise- und Radversicherung, zumindest einer Stornover- sicherung! Unterlagen einer Reiseversicherung zum Direktabschluss eines speziellen Angebotes erhalten Sie auf unserer Website und sind auch unserer Reisebestätigung beigefügt.

Unterkünfte Für uns ist es eine Pflicht, Sie nach einem Radtag in wohltuender und angenehmer Atmosphäre unterzubringen! Daher sind wir bemüht, Hotels, Gasthöfe und Pensionen mit entsprechender Qualität zu reservieren. Hin und wieder lässt sich jedoch ein einfacheres Quartier nicht vermeiden. Zimmer mit Dusche oder Bad und WC sind meist

Leicht Sie radeln am liebsten im flachen Gelände. Gut ausge- baute Radwege mit vielen Möglichkeiten zu einer Pause zaubern Ihnen ein Lächeln auf die Lippen. Eigentlich holen Sie das Rad daheim nur selten aus der Garage, aber so einen Radurlaub möchten Sie unbedingt mal probieren!

so einen Rad urlaub möchten Sie unbedingt mal probieren! eine Selbstverständlichkeit (Ausnahmen bei weni- gen
so einen Rad urlaub möchten Sie unbedingt mal probieren! eine Selbstverständlichkeit (Ausnahmen bei weni- gen
so einen Rad urlaub möchten Sie unbedingt mal probieren! eine Selbstverständlichkeit (Ausnahmen bei weni- gen
so einen Rad urlaub möchten Sie unbedingt mal probieren! eine Selbstverständlichkeit (Ausnahmen bei weni- gen

eine Selbstverständlichkeit (Ausnahmen bei weni- gen Touren siehe Leistungsblock). Bei einigen Touren bieten wir mehrere Hotelkategorien an. Einzelzimmer sind oft schwierig zu bekommen – auch in unseren Regionen, besonders aber in südlichen Destinationen. Bitte beachten Sie bei der Beurteilung des Mehrpreises, dass dieser nicht nur den zusätzlichen Hotelpreis, sondern auch die eigene Korrespondenz, Rechnungsstellung und die eigenen Reiseunterlagen beinhaltet! Trotz des Aufpreises sind Einzelzimmer leider manchmal einfacher in der Ausstattung und im Hotel in schlechterer Lage als die Doppelzimmer.

Etappenorte Meist wohnen Sie in den angegebenen Etappenorten. Manchmal müssen wir ein Hotel in einem der Nachbarorte wählen – dies aber oft zum Vorteil der Radler, wenn wir dort während der Saison bessere Unterkünfte finden.

Reisewege Unsere Routenführung versucht Sie so weit als möglich fernab des Autoverkehrs radeln zu las- sen. Leider sind „richtige“ Radwege nicht überall vorhanden, speziell in südlichen Ländern. Hier weichen wir auf Feld- und Waldwege oder Nebenstraßen aus. Trotzdem lässt es sich nicht vermeiden, dass kürzere Wegstrecken auch auf etwas stärker befahrenen Straßen gefahren werden müssen. Entweder um die Verbindung von anderen Streckenabschnitten zu überbrücken oder um Sehenswürdigkeiten nicht zu versäumen.

Mittel Die tägliche Fahrt zum Bäcker absolvieren Sie mit dem Rad, natürlich nur bei Sonnenschein! Radfahren muss Spaß machen und soll für Sie nicht in Training ausarten. Trotzdem bereiten Ihnen sanfte Hügel oder längere Abschnitte auf Schotterwegen keine Schwierigkeiten und so strampeln Sie vergnügt mit dem Blick für das Schöne durch die Landschaft.

Schotterwegen keine Schwierigkeiten und so strampeln Sie vergnügt mit dem Blick für das Schöne durch die
Schotterwegen keine Schwierigkeiten und so strampeln Sie vergnügt mit dem Blick für das Schöne durch die
Schotterwegen keine Schwierigkeiten und so strampeln Sie vergnügt mit dem Blick für das Schöne durch die
Schotterwegen keine Schwierigkeiten und so strampeln Sie vergnügt mit dem Blick für das Schöne durch die

Tourenskizzen Die Streckenskizzen im Katalog ermöglichen Ihnen einen zusätzlichen Überblick über die grobe Streckenführung der Touren. Sowohl Verlauf als auch Etappenorte und Besichtigungsziele sind allerdings für den tatsächlichen Tourenablauf nicht bindend.

Reiseunterlagen Pro gebuchtem Zimmer erhalten Sie ein Unterlagenpaket.

Radtransport Der Transport von Kundenrädern ist sowohl wäh- rend einer Reise als auch bei Transferfahrten nur auf Kundenrisiko möglich. Die Fixeinstellungen am Fahrradanhänger sind auf die Leihräder abgestimmt, sodass bei fremden Rädern leichte Beschädigungen, insbesondere Lackschäden, vorkommen können.

Für während des Transportes entstandene Schäden kann daher nicht gehaftet werden. Wir empfehlen den Abschluss einer Radversicherung.

Gepäcktransfer Wir transportieren Ihr Gepäck von Hotel zu Hotel. Bei einigen Touren werden nur ein oder zwei Gepäckstücke pro Person befördert. Gepäck- stücke mit einem Gewicht von mehr als 20 kg werden nicht befördert! Bitte beachten Sie, dass mehrmaliges Verladen das Gepäck besonders beansprucht.

Anspruchsvoll Ein Radurlaub pro Jahr ist Pflicht! Sie sind unser typischer Stammgast, der an den Wochenenden regelmäßig Ausflüge mit dem Rad in die Umgebung unternimmt. Hin und wieder eine Steigung oder eine Tagesetappe mit welligem Profil meistern Sie mit Bravour. Dann soll es aber auch wieder gemütlich weiter gehen, damit noch Zeit für die Genüsse an der Strecke bleibt.

damit noch Zeit für die Genüsse an der Strecke bleibt. Keine Haftung übernehmen wir • für
damit noch Zeit für die Genüsse an der Strecke bleibt. Keine Haftung übernehmen wir • für
damit noch Zeit für die Genüsse an der Strecke bleibt. Keine Haftung übernehmen wir • für
damit noch Zeit für die Genüsse an der Strecke bleibt. Keine Haftung übernehmen wir • für

Keine Haftung übernehmen wir

für Gegenstände, welche üblicherweise nicht im Reisegepäck mitgenommen werden;

für Zahlungsmittel aller Art;

für optische Schäden und Schäden an Haltegriffen und Rollen;

für Beschädigungen an Gepäckstücken, deren Gesamtgewicht 20 kg überschreitet.

Bitte beachten Sie dazu auch die Reisebe- dingungen unter Punkt V./8.

9

Geld sparen: Rabatte und Boni Alle Rabatte und Boni gelten nur für Privatbucher.

Frühbucherbonus: Für Buchungen, die uns bis spätestens 28. Februar 2018 erreichen (Datum Poststempel/Faxdatum), erhalten Sie einen Frühbucherbonus von EUR 20,– pro Person.

Weitere Informationen zu etwaigen Rabatten finden Sie online auf www.eurobike.at und www.rueckenwind.de.

An- und Abreise

An- und Abreise sind meist individuell in Eigenregie zu organisieren! Fahrplanauskünfte für die Bahnanreise finden Sie auf den jeweiligen Homepages:

Österreichische Bundesbahnen: www.oebb.at

Deutsche Bahn: www.bahn.de

Schweizerische Bundesbahnen: www.sbb.ch

Flüge können auf Anfrage von uns vermittelt werden.

Preise Alle im Katalog angeführten Preise verstehen sich in Euro und immer als Grundpreis pro Person im Doppelzimmer mit Übernachtung/Frühstück. Ausnahmen und Zuschläge werden jeweils in der Preistabelle der Tour angegeben.

Kurtaxe Anfallende Kur-/Ortstaxen bzw. Tourismusabgaben sind vom Reiseteilnehmer direkt vor Ort in bar an das Hotel zu entrichten!

Sportlich Sie unternehmen auch zuhause regelmäßig längere Tagestouren. Anstatt mit dem Auto fahren Sie lieber mit dem Rad in den Nachbarort und verfügen so über eine solide Kondition. Im Radurlaub darf das Gelände insge- samt ruhig hügelig sein und auch wenn mal mehrere Steigungen zwischen den Etappenorten liegen, erreichen Sie mit einem Lächeln das Quartier.

und auch wenn mal mehrere Steigungen zwischen den Etappenorten liegen, erreichen Sie mit einem Lächeln das
und auch wenn mal mehrere Steigungen zwischen den Etappenorten liegen, erreichen Sie mit einem Lächeln das
und auch wenn mal mehrere Steigungen zwischen den Etappenorten liegen, erreichen Sie mit einem Lächeln das
und auch wenn mal mehrere Steigungen zwischen den Etappenorten liegen, erreichen Sie mit einem Lächeln das

l

d

e

a

e

i

n d

N

e

d

t

O

a

e

s

r

n

l

g

e

B

n

e

10

FLANDERN 7 Tage / 6 Nächte ca. 240 bis 285 Radkilometer
FLANDERN
7 Tage / 6 Nächte
ca. 240 bis 285 Radkilometer

Damme

BRÜGGE

Nächte ca. 240 bis 285 Radkilometer D a m m e BRÜGGE Sluis r ANTWERPEN n

Sluis

r

ANTWERPEN

n

Gent

Dendermonde

Mechelen

i

Leistungen

6 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

4 x mehrgängiges Abendessen (1 x Gent und 1 x Brügge ÜF)

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Führungen und Eintritte laut Programm

Preis ab EUR 1.070,– Zuschlag EZ: 360,– | Leihrad: 80,– | Elektrorad: 180,–

Kulturgenuss von Antwerpen bis Brügge.

Radeln Sie durchs Flandernland, der Heimat der großen Maler Bruegel, Rubens und van Eyck.

Lassen Sie sich verführen von den liebenswerten Seiten Belgiens, in dem sich romanisches

und germanisches Kulturgut harmonisch miteinander verbindet. In der Rubensstadt Antwerpen warten zahlreiche Baudenkmäler, ebenso in den flandrischen Bürgerstädten Brügge und Gent

und im beschaulichen Mechelen. Die Radstrecken selbst führen durch ruhige Flussauen, lichte

Laubwälder, pappelgesäumte Weiden, idyllische Dörfer, mondäne Seebäder und historische Städte – viele Facetten einer Landschaft, die zum Radfahren wie geschaffen ist.

einer Landschaft, die zum Radfahren wie geschaffen ist. REISETERMINE 30.06. | 07.07. | 04.08. | 11.08.

REISETERMINE

30.06. | 07.07. | 04.08. | 11.08.

Tourencharakter

30.06. | 07.07. | 04.08. | 11.08. Tourencharakter 1. Anreise nach Antwerpen Tag: 2. Antwerpen –

1. Anreise nach Antwerpen

Tag:

2. Antwerpen – Mechelen (ca. 40 km)

Tag:

3. Mechelen – Dendermonde – Gent (ca. 40–85 km)

Tag:

4. Rundtour durch die Leielandschaft (ca. 40 km)

Tag:

5. Gent – Brügge (ca. 55 km)

6. Rundtour zur Nordsee und in die Niederlande (ca. 65 km)

Tag:

Tag:

7. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Buchungscode BE-FLRAB-07G

zur Nordsee und in die Niederlande (ca. 65 km) Tag: Tag: 7. Abreise oder Verlängerung Tag:
LEBENSLUST IM SÜDEN EUROPAS ITALIEN | FRAN KREIC H | SP ANIEN | POR TUG
LEBENSLUST IM SÜDEN EUROPAS
ITALIEN
| FRAN
KREIC
H
| SP
ANIEN
| POR
TUG
AL

11

E-Bike-Reise

yT

r

r

h

e

n

i

s

c

h

e

s

M

e

e

r

12

TRAUMPFADE DER TOSKANA 8 Tage / 7 Nächte ca. 255 Radkilometer
TRAUMPFADE DER TOSKANA
8 Tage / 7 Nächte
ca. 255 Radkilometer
Montecatini Terme Artimino Lucca PISA ch r i e o o n S r A
Montecatini Terme
Artimino
Lucca
PISA
ch
r
i
e
o
o
n
S
r
A

San Gimignano

Florenz

SIENA

Leistungen

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

6 x Abendessen (Montecatini Terme ÜF)

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Eintritte und Führungen laut Programm

Preis ab EUR 1.270,– Zuschlag EZ: 280,– | Elektrorad: 120,–

Von Pisa über Florenz nach Siena.

Sanft geschwungene Hügel mit Zypressen und Olivenhainen, sorgfältig restaurierte ländliche

Anwesen, Renaissance-Kunstwerke, gutes Essen, vollmundiger Wein – weltweit weckt der Name

Toskana Sehnsüchte nach gehobener und gepflegter Lebensart. Geist und Körper kommen bei

dieser Entdeckungsreise voll auf ihre Kosten! Sie radeln durch spektakuläre Hügellandschaften,

erleben Kultur pur in den Städten des Mittelalters und der Renaissance und genießen beste

italienische Küche. Eine Region – wie gemacht für eine entspannte E-Bike-Reise. Sie starten in Pisa, rollen ins stolze Lucca, besuchen Montecatini Terme und die „Perle der Renaissance“, Florenz. Nach San Gimignano erreichen Sie das Reiseziel Siena, die „gotischste Stadt Italiens“.

REISETERMINE

19.05. | 02.06. | 08.09. | 22.09.

1. Anreise nach Pisa

Tag:

2. Pisa – Lucca (ca. 40 km)

Tag:

3. Lucca – Montecatini Terme (ca. 40 km)

Tag:

4. Montecatini Terme – Artimino (ca. 65 km)

Tag:

5. Ausflug nach Florenz

6. Artimino – San Gimignano (ca. 55 km)

7. San Gimignano – Siena (ca. 55 km)

8. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

Tourencharakter

– Siena (ca. 55 km) 8. Abreise oder Verlängerung Tag: Tag: Tag: Tag: Tourencharakter Buchungscode IT-TORPS-08G

Buchungscode IT-TORPS-08G

– Siena (ca. 55 km) 8. Abreise oder Verlängerung Tag: Tag: Tag: Tag: Tourencharakter Buchungscode IT-TORPS-08G
8 Tage / 7 Nächte BOZEN – VENEDIG ca. 330 Radkilometer
8 Tage / 7 Nächte
BOZEN – VENEDIG
ca. 330
Radkilometer

Die Veneto-Radreise.

Eine Reise durch die europäische Geschichte, garniert mit mediterraner Lebensart. Sie starten in Bozen, bekannt für romantische Laubengassen und den Südtiroler Urmenschen „Ötzi“. Über Trient mit seiner sehenswerten Altstadt radeln Sie zum Gardasee, den Sie mit dem Schiff überqueren. Im eleganten Verona erwartet Sie neben Plätzen, Kirchen und Adelspalästen eines der größten römischen Amphitheater der Welt. An den Fuß der Monti Berici schmiegt sich Vicenza, die „Stadt Palladios“. Die große Zeit Paduas begann um 1200, als der Heilige Antonius sich hier niederließ und die berühmte Universität gegründet wurde. Höhepunkt ist die legendäre Lagunenstadt Venedig.

REISETERMINE

26.05. | 16.06. | 25.08. | 08.09.

1. Anreise nach Bozen

Tag:

2. Bozen – Trient (ca. 70 km)

Tag:

3. Trient – Desenzano/Gardasee (ca. 55 km + Schifffahrt)

Tag:

4. Desenzano/Gardasee – Verona (ca. 50 km)

Tag:

5. Verona – Vicenza (ca. 65 km)

Tag:

6. Vicenza – Padua (ca. 55 km)

Tag:

7. Padua – Venedig/Mestre (ca. 35 km)

8. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Tag:

Tourencharakter

km) 8. Abreise oder Verlängerung Tag: Tag: Tourencharakter Buchungscode IT-BZRBV-08G a t n e r B

Buchungscode IT-BZRBV-08G

Tag: Tag: Tourencharakter Buchungscode IT-BZRBV-08G a t n e r B Ets c h i c
a t n e r B Ets c h i c BOZEN i r Trient
a
t
n
e
r
B
Ets
c
h
i
c
BOZEN
i
r
Trient
e
Riva
Rovereto
Ala
B
Vicenza
Marghera/Mestre
Verona
i
Desen-
San Bonifacio
VENEDIG
zano
t
Padua
n
o
Leistungen
M
E
t
s
t
c
h
r
e
e
h
s
a
a
d
f
r
f
a
i
G
h
S
c

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

3 x Abendessen

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Schifffahrt am Gardasee

Alle Eintritte und Führungen laut Programm

Preis ab EUR 1.290,– Zuschlag EZ: 330,– | Leihrad: 80,– | Elektrorad: 180,–

13

T

r

a

s

i

m

e

S

n

e

o

e

U

r

Tibe

M

B

R

I

E N

r

Tibe

14

FLORENZ – ROM 8 Tage / 7 Nächte ca. 305 Radkilometer
FLORENZ – ROM
8 Tage / 7 Nächte
ca. 305 Radkilometer

FLORENZ

Siena

Arezzo

Cortona

Passignano

Perugia

Assisi

Bettona

Spoleto

Poggio Mirteto

Spello

Narni

ROM

Leistungen

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

6 x Abendessen (Spoleto ÜF)

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Bahnfahrten während der Reise

Alle Eintritte und Führungen laut Programm

Preis ab EUR 1.270,– Zuschlag EZ: 240,– | Leihrad: 80,– | Elektrorad: 180,–

Von Dante zu Michelangelo.

Florenz, die „Hauptstadt der Renaissance“, vereint auf wenigen hundert Metern die weltweit

höchste Dichte berühmter Kunstwerke und Kulturdenkmäler. Rom wiederum, die „ewige“

Stadt, lockt mit antiken Tempeln, barocker Kirchenpracht, verträumten Plätzen und italienischer

Lebensart. Sie bilden den Start- und Endpunkt dieser abwechslungsreichen Reise durch die

mittelalterlich geprägten Regionen Toskana, Umbrien und Latium. Die Route führt durch Felder und Olivenhaine, durch berühmte Städte wie Arezzo, Perugia, Spoleto oder das reizvolle Narni.

In Assisi wandeln Sie auf den Spuren des Heiligen Franziskus. Zu guter Letzt noch durch die Ausläufer der Sabiner Berge, bevor Sie in die Bahn hinunter nach Rom steigen.

Berge, bevor Sie in die Bahn hinunter nach Rom steigen. REISETERMINE 12.05. | 09.06. | 15.09.

REISETERMINE

12.05. | 09.06. | 15.09. | 29.09.

Tourencharakter

12.05. | 09.06. | 15.09. | 29.09. Tourencharakter 1. Anreise nach Florenz Tag: 2. Florenz –

1. Anreise nach Florenz

Tag:

2. Florenz – Passignano sul Trasimeno (ca. 60 km + Bahnfahrt)

3. Passignano sul Trasimeno – Bettona (ca. 55 km)

4. Ausflug nach Assisi (ca. 55 km)

5. Bettona – Spoleto (ca. 60 km)

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

6. Spoleto – Narni (ca. 45 km)

Tag:

7. Narni – Rom (ca. 30 km + Bahnfahrt)

Tag:

8. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Buchungscode IT-TORFR-08G

45 km) Tag: 7. Narni – Rom (ca. 30 km + Bahnfahrt) Tag: 8. Abreise oder

A

d

r

i

a

t

i

s

c

h

e

s

M

h

e

c

i

s

r

u

e

g

i

L

e

r

e

M

e

r

N

k

i

l

a

r

t

a

p

o

a

C

i

l

t

o

e

10 Tage / 9 Nächte VON ROM NACH SIZILIEN ca. 295 bis 480 Radkilometer
10 Tage / 9 Nächte
VON ROM NACH SIZILIEN
ca. 295 bis 480
Radkilometer

Vielleicht die schönste Küste Europas.

Diese einzigartige Route ist nahezu ein „Muss“ für jeden erfahrenen Italien-Radurlauber! Die unvergleichlich imposante Strecke mit Startpunkt in der „ewigen Stadt“ Rom und Ziel auf Sizilien belohnt mit herrlichen Landschaften und mit Blick hinaus aufs Meer. Absoluter Höhepunkt ist die liebreizende und weltbekannte Amalfi-Küste: Entdecken Sie die vielleicht schönste Küste Europas entspannt und gemütlich vom Fahrradsattel aus. Sie lernen den Nationalpark Cilento, den zweitgrößten Nationalpark Italiens, kennen und schließlich die größte Mittelmeerinsel mit ganz eigenem Charakter: Sizilien.

REISETERMINE

10.04. | 27.05. | 21.09.

1. Anreise nach Rom/Umgebung

2. Rom/Umgebung – San Felice Circeo (ca. 45–85 km)

3. San Felice Circeo – Neapel/Umgebung (ca. 25–65 km)

4. Neapel/Umgebung – Salerno (ca. 45–90 km)

5. Salerno – Scalea (ca. 65 km)

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

6. Scalea – Golf von Eufemia (ca. 40–100 km)

Tag:

7. Golf von Eufemia – Sizilien (ca. 15–75 km + Fährfahrt)

Tag:

8. Sizilien (ca. 60 km + Start Fährüberfahrt)

Tag:

9. Fährüberfahrt nach Genua Abreise

Tag:

10. Tag:

Tourencharakter

nach Genua Abreise Tag: 10. Tag: Tourencharakter Buchungscode IT-LARRS-10G s GENUA I t a l i

Buchungscode IT-LARRS-10G

Tag: 10. Tag: Tourencharakter Buchungscode IT-LARRS-10G s GENUA I t a l i e n K

s

GENUA

I

t

a

l

i

e

n

K

r

ROM

Anzio

Gaeta

San Felice Circeo Salerno

Neapel

Scalea

o

n

a

n

t

i

e

n

T

y

r

r

h

e

M

n

e

i

e

s

r

c

h

e

s

Páola

Diamante

 

Vibo Valentia

 

Messina

 

Scilla

Palermo

 

Cefalu

 

Leistungen

Fahrt mit dem Fernreisebus (inkl. WC) ab/bis Deutschland

9 Übernachtungen

Frühstück

8 x Abendessen (1 x Fähre ÜF)

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Transfers laut Programm

Fährfahrt Italien – Sizilien

Fährüberfahrt in Doppelkabinen innen mit DU/WC Palermo – Genua

Preis ab EUR 1.260,– Zuschlag EZ: 255,– | Leihrad: 49,–

15

16

PIEMONT & LAGO MAGGIORE 7 Tage / 6 Nächte ca. 350 bis 385 Radkilometer
PIEMONT & LAGO MAGGIORE
7 Tage / 6 Nächte
ca. 350 bis 385 Radkilometer
AIROLO S c h w e i z Maggia LOCARNO Intragna Bellinzona I t a
AIROLO
S c
h
w
e i
z
Maggia
LOCARNO
Intragna
Bellinzona
I
t
a l
i
e
n
Cannobio
Leistungen
Magg
ago
L
io
r
e
L
u
g
a
n
e
r
s
e
e

6 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Eintritte und Führungen laut Programm

Preis ab EUR 890,– Zuschlag EZ: 155,– | Leihrad: 100,– | Elektrorad: 190,–

Von der Ticino-Quelle zum See.

Airolo in der italienischsprachigen Schweiz ist der Startort dieser verzückenden Radreise hinein ins genussvolle Piemont. Zuerst geht es durch das karge, alpin geprägte Leventinatal am berühmten Gotthardpass, schon nach kurzer Fahrzeit wird die mediterran geprägte Magadino-

Ebene erreicht. Unterwegs gibt es unzählige Highlights zu entdecken: etwa Bellinzona mit seinen drei Schlössern oder auf der Piazza Grande in Locarno jede Menge Kultur, Italianità und auch beeindruckende Architektur. Am Lago Maggiore – auf Deutsch schlicht „größter See“ oder

auch Langensee – tauchen Sie schon während der Schiffsüberquerung in das südliche Flair ein!

während der Schiffsüberquerung in das südliche Flair ein! REISETERMIN 24.06. Tourencharakter 1. Anreise Airolo,

REISETERMIN 24.06.

Tourencharakter

das südliche Flair ein! REISETERMIN 24.06. Tourencharakter 1. Anreise Airolo, Ausflug Bedretto-Tal (ca. 30 km) 2.

1. Anreise Airolo, Ausflug Bedretto-Tal (ca. 30 km)

2. Airolo – Bellinzona (ca. 70 km)

Tag:

Tag:

3. Bellinzona – Intragna (ca. 55 km)

4. Intragna – Cannobio (ca. 60 km)

5. Cannobio Rundfahrt (ca. 35–70 km)

Tag:

Tag:

Tag:

6. Cannobio – Locarno (ca. 60 km)

Tag:

7. Ausflug Maggiatal (ca. 40 km), Abreise oder Verlängerung

Tag:

Buchungscode CH-TSRAL-07G

– Locarno (ca. 60 km) Tag: 7. Ausflug Maggiatal (ca. 40 km), Abreise oder Verlängerung Tag:
8 Tage / 7 Nächte ca. 255 Radkilometer APULIEN
8 Tage / 7 Nächte
ca. 255 Radkilometer
APULIEN

Des Kaisers liebstes Stück Italien.

Wandeln Sie auf den Spuren von Friedrich II zwischen Adria und Ionischem Meer: „Unvergleich- liches Panorama von Meer und Land!“, so beschrieb Ferdinand Gregorovius die Aussicht vom Castel del Monte bereits im Jahr 1875. Apulien ist uraltes Kulturland, das bereits früh von Illyrern und Griechen besiedelt und später von den Römern und Normannen erobert wurde. Unter den Staufern diente das Land mit seiner sanften, fruchtbaren Landschaft als Brücke zwischen Orient und christlichem Abendland. Normannische Dome, die Kastelle der Staufer und unvergleichlich originelle Trulli-Architektur sind dafür beeindruckende Zeugen.

Trulli-Architektur sind dafür beeindruckende Zeugen. i r a d t i e r s e c
i r a d t i e r s e c M h e s
i
r
a
d
t
i
e
r
s
e
c
M
h
e
s
A
Castel del Monte
BARI
Alberobello
Massafra
Martina
Franca
Brindisi
LECCE
Porto Cesareo
r
Gallipoli
Otranto
e e
M
s
e
h c
s
i
n
o
I

REISETERMINE

07.04. | 28.04. | 02.06. | 01.09. | 20.10.

1. Anreise nach Bari

Tag:

2. Ausflug Castel del Monte (ca. 45 km + Transfer)

3. Bari – Alberobello (ca. 45 km + Transfer)

Tag:

Tag:

4. Alberobello – Porto Cesareo (ca. 50 km + Transfer)

Tag:

5. Porto Cesareo – Gallipoli (ca. 35 km)

Tag:

6. Gallipoli – Lecce (ca. 45 km)

Tag:

7. Ausflug Otranto (ca. 35 km)

8. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Tag:

Tourencharakter

km) 8. Abreise oder Verlängerung Tag: Tag: Tourencharakter Leistungen • 7 Übernachtungen • Frühstücksbuffet

Leistungen

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

6 x Abendessen (1 x Lecce ÜF)

Mineralwasser auf den Radausflügen

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Eintritte, Führungen und Transfers laut Programm

Leihrad

Buchungscode IT-APRBL-08G

laut Programm • Leihrad Buchungscode IT-APRBL-08G Preis ab EUR 1.495,– Zuschlag EZ: 299,– | Elektrorad:

Preis ab EUR 1.495,– Zuschlag EZ: 299,– | Elektrorad: 160,–

17

18

RADRUNDE DURCHS MITTELELSASS 8 Tage / 7 Nächte ca. 295 Radkilometer
RADRUNDE DURCHS MITTELELSASS
8 Tage / 7 Nächte
ca. 295 Radkilometer

STRASSBURG

Molsheim

g i Kinz Bruc h e Obernai Gengenbach F r a n k r e
g
i
Kinz
Bruc
h
e
Obernai
Gengenbach
F
r a
n k
r
e i
c h
Lahr-
Reichenbach
I
Ettenheim
l
Ribeauville
l
Riquewihr
Colmar
Freiburg
D
e
u t
s
c h
l
a
n d
h
e
R
i
n

Leistungen

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

5 x Abendessen (Freiburg und Obernai ÜF)

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Eintritte und Führungen laut Programm

Preis ab EUR 1.270,– Zuschlag EZ: 370,– | Leihrad: 80,– | Elektrorad: 180,–

Straßburg – Freiburg – Colmar.

Romanische Seele und germanisches Gemüt harmonieren in bester Eintracht und prägen die

Menschen auf beiden Seiten des Rheins. Mit den Regionen Elsass und Baden verbindet man Sonnenschein, Weinberge, Obstwiesen – und ausgezeichnete Ess- und Trinkkultur. Start- und

Endpunkt der Radreise ist Straßburg mit dem berühmten Münster und dem romantischen Gerberviertel. Sie radeln über den Rhein ins Badische und entlang der Weinterrassen des Kaiserstuhls vor der Kulisse des Schwarzwalds bis ins schöne Freiburg und ins elsässische Colmar. Auf der Route des Vins entdecken Sie malerische Dörfer mit windschiefen, bunten Fachwerkbauten und Burgen inmitten von Weinbergen mit Blick auf die Vogesen.

Burgen inmitten von Weinbergen mit Blick auf die Vogesen. REISETERMINE 16.06. | 14.07. | 11.08. |

REISETERMINE

16.06. | 14.07. | 11.08. | 01.09.

Tourencharakter

16.06. | 14.07. | 11.08. | 01.09. Tourencharakter 1. Anreise nach Straßburg 2. Straßburg – Reichenbach

1. Anreise nach Straßburg

2. Straßburg – Reichenbach (ca. 55 km)

3. Reichenbach – Freiburg (ca. 60 km)

4. Freiburg – Riquewihr (ca. 60 km)

5. Ausflug Colmar (ca. 35 km)

6. Riquewihr – Obernai (ca. 50 km)

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

7. Obernai – Straßburg (ca. 35 km)

8. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Tag:

Buchungscode FR-ELRME-08G

Tag: Tag: Tag: 7. Obernai – Straßburg (ca. 35 km) 8. Abreise oder Verlängerung Tag: Tag:

R

h

ô

n

e

P

o

n

t

d

G

d

r

e

l

u

G

a

r

d

D

u

r

a

n

c

e

V

G

a

c

é

c

a

r

s

r

o

S

ß

e

e

e

R

h

ô

n

e

M

i

t

t

e

l

m

e

e

r

8 Tage / 7 Nächte ca. 295 Radkilometer HÖHEPUNKTE DER PROVENCE
8 Tage / 7 Nächte
ca. 295 Radkilometer
HÖHEPUNKTE DER PROVENCE

Radfahren wie Gott in Frankreich.

Augen auf und tief einatmen. Diese Region wird Ihre Sinne reichlich belohnen – mit beein- druckenden Naturerlebnissen, weltberühmten Bauwerken, ausgezeichneten Weinen und leckerem Essen. Der Name Provence steht auch für das malerische Felsmassiv der Alpilles und die unter Naturschutz stehenden Sümpfe der Camargue. Start- und Endpunkt ist das reizvolle Orange mit reicher römischer Vergangenheit. Weltberühmt der Weinort Châteauneuf-du-Pape, mächtig der Papstpalast in Avignon. Über St. Rémy durchs Rhônetal hinaus führt die Route bis Arles, in die alte Römerstadt Nîmes und schließlich zum beeindruckenden Meisterwerk römischer Baukunst: dem Pont du Gard.

Meisterwerk römischer Baukunst: dem Pont du Gard. REISETERMINE 12.05. | 19.05. | 02.06. | 09.06. |

REISETERMINE

12.05. | 19.05. | 02.06. | 09.06. | 23.06. | 25.08. | 01.09. | 08.09. | 15.09.

Tourencharakter

| 23.06. | 25.08. | 01.09. | 08.09. | 15.09. Tourencharakter 1. Anreise nach Orange 2.

1. Anreise nach Orange

2. Orange – Châteauneuf-du-Pape – Avignon (ca. 50 km)

3. Avignon – St. Rémy – Arles (ca. 55 km)

4. Rundtour Camargue (ca. 45 km)

5. Arles – Nîmes (ca. 45 km)

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

6. Nîmes – Pont-du-Gard – Uzès (ca. 45 km)

Tag:

7. Uzès – Orange (ca. 55 km)

8. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Tag:

Buchungscode FR-PRRHP-08G

oder Verlängerung Tag: Tag: Buchungscode FR-PRRHP-08G Uzès a N î m e s Tarascon Arles ORANGE

Uzès

a

Nîmes

Tarascon

Arles

ORANGE

Chateauneuf-

du-Pape

Avignon

Saint-Rémy-

de-Provence

Les Baux-de-

Provence

Leistungen

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

5 x Abendessen (1 x Arles und Uzès ÜF)

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Eintritte und Führungen laut Programm

Weinprobe

Preis ab EUR 1.170,– Zuschlag EZ: ab 270,– | Leihrad: 80,– | Elektrorad: 180,–

19

20

SCHLÖSSER DER LOIRE 8 Tage / 7 Nächte ca. 320 bis 350 Radkilometer
SCHLÖSSER DER LOIRE
8 Tage / 7 Nächte
ca. 320 bis 350 Radkilometer
F r a n k r e i c h Chambord Blois er h C
F
r a
n k
r
e i
c h
Chambord
Blois
er
h
C
TOURS
Amboise
I
Villandry
n
Montrichard
Langeais
Montbazon
Chenonceaux
d
V
n
en
i
e
Azay-le-Rideau
r
Fontevraud
Chinon
e
L
o
i
r
e
Leistungen

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

5 x Abendessen (1 x Chinon und Blois ÜF)

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Eintritte und Führungen laut Programm

Preis ab EUR 1.240,– Zuschlag EZ: 290,– | Leihrad: 80,– | Elektrorad: 180,–

Träumen im „Garten Frankreichs“.

Lichterfüllte Landschaft mit gemächlich dahinfließenden Wasserläufen wechselt ab mit sonnigen

Weinbergen, verträumten Tälern und Dörfern. In dieser an Geschichte reichen Kulturlandschaft

kommen die Liebhaber fantasievoller Architektur ins Schwärmen: 300 prachtvolle Burganlagen

und Schlösser krönen das Loire-Tal. Die Route führt von der quirligen Studentenstadt Tours zunächst nach Villandry, ins malerische Chinon und zur Abtei von Fontevraud, eine der größten Klosteranlagen Europas und letzte Ruhestätte von Richard Löwenherz. In Chambord beeindruckt das imposanteste aller Schlösser im „Tal der Könige“. Genießen Sie im „Garten Frankreichs“ die gute französische Küche und die eleganten, sanften Loire-Weine.

französische Küche und die eleganten, sanften Loire-Weine. REISETERMINE 16.06. | 07.07. | 04.08. | 25.08.

REISETERMINE

16.06. | 07.07. | 04.08. | 25.08.

Tourencharakter

16.06. | 07.07. | 04.08. | 25.08. Tourencharakter 1. Anreise nach Tours Tag: 2. Tours –

1. Anreise nach Tours

Tag:

2. Tours – Chinon (ca. 60 km)

Tag:

3. Ausflug nach Fontevraud (ca. 55 km)

4. Chinon – Azay-le-Rideau (ca. 40 km)

Tag:

Tag:

5. Azay-le-Rideau – Chenonceaux (ca. 60 km)

Tag:

6. Chenonceaux – Blois (ca. 45–75 km)

Tag:

7. Blois – Tours (ca. 60 km)

Tag:

8. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Buchungscode FR-LORTT-08G

(ca. 45–75 km) Tag: 7. Blois – Tours (ca. 60 km) Tag: 8. Abreise oder Verlängerung

Ä

r

m

l

e

k

a

n

a

G

y

e

s

n

u

r

8 Tage / 7 Nächte ca. 140 Radkilometer + ca. 15 km Wanderkilometer JERSEY, GUERNSEY
8 Tage / 7 Nächte
ca. 140 Radkilometer + ca. 15 km Wanderkilometer
JERSEY, GUERNSEY & SARK

Die Kanalinseln – ein Blumenrausch

Auf kleinem Raum gibt es hier unglaublich viel zu sehen! Zwischen meterhohen grünen Hecken und dicken efeuberankten Steinmauern geht es von einem sorgsam gepflegten Vorgarten zum nächsten. Hier zu radeln und zu wandern ist eine wahre Lust! Denn nur per Rad und zu Fuß erschließt sich die ganze Schönheit dieser Idylle im Meer. Als im Jahre 1066 Wilhelm der Eroberer England besetzte, gehörten die Kanalinseln bereits zu seinem Herzogtum der Normandie. Seit das französische Festland verloren ging, herrschten die Könige von England über die Inseln. Die Kanalinseln bieten aber noch viel mehr als interessante Historie und selbstbewusste Einwohner.

REISETERMINE

21.04. | 25.08. | 01.09.

1. Anreise nach Jersey

Tag:

2. Ausflug entlang der wilden Westküste (ca. 60 km)

3. Ausflug zu uralten Dolmen & romantischer Ritterburg (ca. 60 km)

4. Wanderausflug zu einer Normannenkirche (ca. 10 km)

5. Fährfahrt Jersey – Guernsey

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

6. Ausflug Sark (ca. 20 km + Fährfahrt)

7. Wanderausflug zu den Klippen (ca. 5 km)

8. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Tag:

Tag:

Tourencharakter

Abreise oder Verlängerung Tag: Tag: Tag: Tourencharakter Buchungscode FR-BRRJG-08G * nur auf Jersey St. Peter Port

Buchungscode FR-BRRJG-08G

Tag: Tag: Tag: Tourencharakter Buchungscode FR-BRRJG-08G * nur auf Jersey St. Peter Port e Jerbourg St.

* nur auf Jersey

St. Peter Port

e

Jerbourg

St. Aubin

SARK

JERSEY

l

Gorey

St. Helier

Leistungen

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

6 x Abendessen (1 x Guernsey ÜF)

Mineralwasser auf den Radausflügen

Begleitung durch einen landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Führungen, Eintritte, Transfers und Schifffahrten laut Programm

Leihrad auf Jersey (8-Gang Rücktritt oder 24 Gang Freilauf) und Sark (Freilauf)

Preis ab EUR 1.590,– Zuschlag EZ: ab 175,– | Elektrorad: 35,–*

21

22

ANDALUSIEN 8 Tage / 7 Nächte ca. 215 Radkilometer
ANDALUSIEN
8 Tage / 7 Nächte
ca. 215 Radkilometer

CÓRDOBA

r a o r r t Alcalá Écija e Sevilla é la Real i S
r
a
o
r
r
t
Alcalá
Écija
e
Sevilla
é
la Real
i
S
Lucena
u
H
Puerto
Olvera
Serrano
GRANADA
Antequera
Zahara
de la Sierra
Ardales
S
i
Ronda
G
r
a
e
z
r
a
r
l
a
M
i
e
t
t
e
m
l
m
e
a
e
r

Leistungen

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

5 x Abendessen (1 x Granada und Sevilla ÜF)

Mineralwasser auf den Radausflügen

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Eintritte, Führungen und Transfers laut Programm

Leihrad

Preis ab EUR 1.695,– Zuschlag EZ: 445,– | Elektrorad: 160,–

Auf „grünen Wegen“ durch weiße Dörfer.

Diese Radreise verläuft auf einer besonders bequemen Radroute durch aufregende Landschaft. Sogenannte „Vias Verdes“, zu Radwegen umgebaute Bahntrassen, verbinden die Höhepunkte maurischer Baukunst: Die märchenhafte Alhambra in Granada – vielleicht eines der eindrucks-

vollsten Kulturdenkmäler der Welt, Ronda und die weißen Dörfer, das glanzvolle Sevilla mit

dem Königspalast Alcazar und Córdoba mit der Mezquita. Meist eben und verkehrsfrei gleiten

Sie durch die grandiose Natur- und Kulturlandschaft Südspaniens. Abends nächtigen Sie in

hervorragender Hotellerie mit historischem Ambiente und exzellenter Lage.

Hotellerie mit historischem Ambiente und exzellenter Lage. REISETERMINE 14.04. | 21.04. | 28.04. | 29.09. |

REISETERMINE

14.04. | 21.04. | 28.04. | 29.09. | 06.10. | 13.10.

Tourencharakter

| 21.04. | 28.04. | 29.09. | 06.10. | 13.10. Tourencharakter 1. Anreise nach Granada Tag:

1. Anreise nach Granada

Tag:

2. Ausflug Alhambra und Sierra Huétor (ca. 25 km + Transfer)

3. Granada – Antequera (ca. 40 km + Transfer)

Tag:

Tag:

4. Antequera – Ronda (ca. 30 km + Transfer)

Tag:

5. Ausflug Sierra Grazalema (ca. 40 km)

6. Ronda – Sevilla (ca. 40 km)

Tag:

Tag:

7. Sevilla – Córdoba (ca. 40 km + Transfer)

Tag:

8. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Buchungscode ES-ANRGC-08G

Tag: 7. Sevilla – Córdoba (ca. 40 km + Transfer) Tag: 8. Abreise oder Verlängerung Tag:
8 Tage / 7 Nächte DIE KÜSTE DER ALGARVE ca. 300 Radkilometer
8 Tage / 7 Nächte
DIE KÜSTE DER ALGARVE
ca. 300
Radkilometer

Traumstrände und Hinterland.

Mehr als 3.000 Sonnenstunden pro Jahr werben für die Algarve und ihren Küsten-Radweg, den Ecovia Litoral. Ausgehend von zwei schönen Hotels erleben Sie seine reizvollsten Etappen und das sehenswerte Hinterland. Entdecken Sie den Naturpark Ria Formosa, das bezaubernde Hafenstädtchen Tavira mit seinen weißen Häusern und die reizvolle Altstadt von Faro, die noch fast vollständig von ihrer Stadtmauer umgeben ist. Im Landesinneren radeln Sie durch Feigen- und Olivenhaine, auf dem Weg zum maurischen Kastell von Silves begleitet Sie der Duft der Zitronen- und Orangenbäume. Weitere Etappen mit traumhaften Stränden und spektakulärer Felsküste führen Sie nach Quarteira, Albufeira und Alvor.

REISETERMINE 24.03. | 14.04. | 28.04. | 12.05. | 26.05. | 08.09. | 22.09. |
REISETERMINE
24.03. | 14.04. | 28.04. | 12.05. | 26.05. | 08.09. | 22.09. | 13.10.
Tourencharakter
1. Anreise Olhao
Tag:

2. Ausflug Naturpark Ria Formosa und Tavira (ca. 60 km)

3. Ausflug Faro (ca. 40 km)

4. Olhao – Quarteira – Praia da Albandeira (ca. 55 km)

Tag:

Tag:

Tag:

5. Ausflug Silves (ca. 45 km)

6. Ausflug Albufeira (ca. 50 km)

7. Ausflug Alvor (ca. 50 km)

8. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

Buchungscode PO-AGRMA-08G

Verlängerung Tag: Tag: Tag: Tag: Buchungscode PO-AGRMA-08G F m o r sa o A t l
F m o r sa o A t l a n Poço Barreto Silves t
F
m
o
r
sa
o
A
t
l
a
n
Poço Barreto
Silves
t
Boliqueime
Portimão
Tavira
i
Estoi
Quarteira
Alvor
PRAIA DA
s
Albufeira
Faro
ALBANDEIRA
OLHÃO
c
h
e
r
O
z
e
Leistungen
a
n
e
d
a
r
A

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

5 x Abendessen (1 x Olhao und 1 x Praia da Albandeira ÜF)

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Führungen laut Programm

Preis ab EUR 1.190,– Zuschlag EZ: 170,– | Leihrad: 80,– | Elektrorad: 180,–

23

Wetterfest Reißfest Radtourenbücher Radkarten LiveUpdate Lenkertaschenformat Exakte Landkarten © Ruggiero
Wetterfest
Reißfest
Radtourenbücher Radkarten
LiveUpdate
Lenkertaschenformat
Exakte Landkarten
© Ruggiero Scardigno - Fotolia
www.esterbauer.com
VERLAGESTERBAUER
GUTES Sie sind gerne unterwegs? GEFÜHL immer sicher im Sattel zu sitzen. Dann denken Sie
GUTES
Sie sind gerne unterwegs?
GEFÜHL
immer sicher im
Sattel zu sitzen.
Dann denken Sie auch an Ihre
Sicherheit. So kann z. B. eine
unerwartete Erkrankung den
Reiseantritt verhindern oder ein
Unfall zur vorzeitigen Abreise
zwingen.
Den ELVIA GuteFahrt-Schutz
gibt es schon ab 26,-. Und der
ELVIA Reise-Fahrradschutz
ist die sinnvolle Ergänzung für
mitgeführte Fahrräder.
Am besten gleich bei Ihrer
Reisebuchung informieren
und abschließen!
ZAUBERHAFT IN DER MITTE EUROPAS DEUTS CHLA ND | Ö STER REIC H
ZAUBERHAFT IN DER MITTE EUROPAS
DEUTS
CHLA
ND
|
Ö STER
REIC
H

25

k

r

a

ä

m

e

n

e

e

s

t

O

s

26

OSTSEEKÜSTEN-RADWEG 8 Tage / 7 Nächte ca. 310 Radkilometer
OSTSEEKÜSTEN-RADWEG
8 Tage / 7 Nächte
ca. 310 Radkilometer

D

Travemünde

Prerow

Wieck

Zingst

Klausdorf

Binz

Fuhlendorf

Warnemünde

Barth

Putbus

Ribnitz- STRALSUND

Damgarten

Rostock

LÜBECK

Wismar

D

e

u

t

s

c

h

l

a

n

d

Damgarten Rostock LÜBECK Wismar D e u t s c h l a n d Sellin

Sellin

Leistungen

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

5 x Abendessen (Rostock und 1 x Stralsund ÜF)

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Eintritte, Führungen und Transfers laut Programm

Preis ab EUR 1.190,– Zuschlag EZ: 240,– | Leihrad: 80,– | Elektrorad: 180,–

Von Lübeck nach Stralsund.

Begleitet vom Kreischen der Möwen und einer leichten Brise tauchen Sie ein in die mittelalter-

liche Welt der Hanse, die mehr als 400 Jahre lang Wirtschaft, Handel und Politik im Nord- und Ostseeraum prägte. Ihre bedeutendsten Ostsee-Städte sind Stationen dieser Radreise. Sie starten in Lübeck mit dem berühmten Holstentor, prächtige Bürgerhäuser aus rotem Backstein prägen die Stadtbilder von Wismar und Stralsund. Rostock blickt auf eine fast 800-jährige Han- segeschichte zurück, zudem erleben Sie noble Ostseebäder wie Kühlungsborn, Heiligendamm, Binz und Sellin auf Rügen. Feine Sandstrände, felsige Steilufer, Waldstücke, Felder und Moore

wechseln mit der außergewöhnlichen Boddenlandschaft.

Moore wechseln mit der außergewöhnlichen Boddenlandschaft. REISETERMINE 30.06. | 21.07. | 04.08. | 18.08.

REISETERMINE

30.06. | 21.07. | 04.08. | 18.08.

Tourencharakter

30.06. | 21.07. | 04.08. | 18.08. Tourencharakter 1. Anreise nach Lübeck Tag: 2. Lübeck –

1. Anreise nach Lübeck

Tag:

2. Lübeck – Wismar (ca. 60 km)

Tag:

3. Wismar – Rostock (ca. 65 km)

Tag:

4. Rostock – Barth/Darß (ca. 50 km)

Tag:

5. Ausflug Nationalpark Vorpommersche Boddenlandschaft (ca. 45 km)

6. Barth – Stralsund (ca. 45 km)

Tag:

Tag:

7. Ausflug nach Rügen (ca. 45 km)

8. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Tag:

Buchungscode DE-MBRLS-08G

45 km) Tag: Tag: 7. Ausflug nach Rügen (ca. 45 km) 8. Abreise oder Verlängerung Tag:
7 Tage / 6 Nächte ca. 175 Radkilometer BERLIN STERNFAHRT
7 Tage / 6 Nächte
ca. 175 Radkilometer
BERLIN STERNFAHRT

Den Puls der Hauptstadt spüren.

Mehr als 25 Jahre nach dem Mauerfall ist die Hauptstadt an der Spree bestens für Erkundungen mit dem Rad geeignet. Erleben Sie die außergewöhnliche Vielfalt Berlins: Von Ihrem Hotel im Zentrum der Friedrichstadt zwischen Brandenburger Tor und Gendarmenmarkt aus unternehmen Sie herrliche Sternfahrten mit dem Rad. Sie entdecken das Regierungsviertel, das in neuem Glanz erstrahlende Zentrum, die Kiezkultur und die idyllischen Villenvororte der weitläufigen Stadt. Viel zu sehen gibt es auch in der prächtigen Residenzstadt Potsdam. Sie bummeln durch das Nicolaiviertel und radeln durch das Scheunenviertel in den angesagten Doppelbezirk Friedrichshain-Kreuzberg.

in den angesagten Doppelbezirk Friedrichshain-Kreuzberg. REISETERMINE 07.07. | 11.08. Tourencharakter 1. Anreise

REISETERMINE

07.07. | 11.08.

Tourencharakter

REISETERMINE 07.07. | 11.08. Tourencharakter 1. Anreise nach Berlin Tag: 2. Ausflug Regierungsviertel

1. Anreise nach Berlin

Tag:

2. Ausflug Regierungsviertel und Szenekieze (ca. 20 km)

3. Ausflug City West und Tegeler See (ca. 45 km)

4. Ausflug am Mauerradweg nach Köpenick (ca. 30 km)

5. Ausflug durch den Grunewald nach Potsdam (ca. 40 km)

6. Ausflug von Potsdam nach Werder (ca. 40 km)

7. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

Tag:

Buchungscode DE-BERBS-07G

Tag: Tag: Tag: Tag: Tag: Tag: Buchungscode DE-BERBS-07G H a ve l T S S e
H a ve l T S S e e g e el p er r
H
a
ve
l
T
S
S
e
e
g
e
el
p
er
r
Tegel
Schloss
e
Charlotten-
e
burg
BERLIN
Siemensstadt
Friedrichshein
Kreuzberg
Treptower
Köpenick
Park
Großer
Schloss
Müggelsee
Sanssouci
Schmöck-
Schwielowse
Eichwalde
Potsdam
witz
Werder
Caputh
e
W
a
n
n
s
e
e

Leistungen

6 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

4 x Abendessen

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Eintritte, Führungen und Transfers laut Programm

Preis ab EUR 890,– Zuschlag EZ: 150,– | Leihrad: 80,– | Elektrorad: 180,–

27

al

kan

nd

la

el

t

i

t

M

W

e

s

e

r

S

l

i

g

o

n

l

e

m

Die

W

e

r

r

a

a

ld

u

F

28

WESER-RADWEG 7 Tage / 6 Nächte ca. 255 bis 270 Radkilometer
WESER-RADWEG
7 Tage / 6 Nächte
ca. 255 bis 270 Radkilometer

MINDEN

Rinteln

Renaissance und Märchenland.

Bad

Oeynhausen

MINDEN Rinteln Renaissance und Märchenland. Bad Oeynhausen Aerzen Hämelschenburg Hameln B o d e n w

Aerzen

Hämelschenburg

Hameln

Bodenwerder

Corvey

Höxter

Holzminden

l

Bad Karlshafen

„Wo sich Fulda und Werra küssen …“, beginnen Sie Ihre Radreise an der Weser. Erinnern Sie sich noch an Rapunzel, Schneewittchen oder die Geschichten vom Baron von Münchhausen? Dann begleiten Sie die Weser auf ihrer Reise durch das märchenhafte Weserbergland. Vom ein-

stigen Wohlstand zeugen die Fachwerkjuwele von Hannoversch-Münden, Höxter, Hameln und Rinteln. Den Reichtum des Adels belegen die Schlösser Münchhausen und Bückeburg sowie das Hauptwerk der Weser-Renaissance, die Hämelschenburg. Für landschaftliche Höhepunkte

Trendel- sorgen die Wälder und leuchtenden Sandsteinklippen des Reinhardswaldes und des Sollings.

burg

HANN.

MÜNDEN

Und nicht zu vergessen das 200 Meter tiefe Durchbruchstal der Porta Westfalica.

das 200 Meter tiefe Durchbruchstal der Porta Westfalica. Leistungen • 6 Übernachtungen • Frühstücksbuffet

Leistungen

6 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

5 x Abendessen (Höxter ÜF)

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Eintritte und Führungen laut Programm

REISETERMINE

14.07. | 28.07. | 18.08.

1. Anreise nach Hann. Münden

Tag:

2. Hann. Münden – Trendelburg (ca. 60 km)

3. Trendelburg – Höxter (ca. 45 km)

4. Höxter – Aerzen (ca. 60–75 km)

Tag:

Tag:

Tag:

5. Aerzen – Hameln – Rinteln (ca. 45 km)

Tag:

6. Rinteln – Porta Westfalica – Minden (ca. 45 km)

Tag:

7. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Tourencharakter

km) Tag: 7. Abreise oder Verlängerung Tag: Tourencharakter Preis ab EUR 1.170,– Zuschlag EZ: 190,– |

Preis ab EUR 1.170,– Zuschlag EZ: 190,– | Leihrad: 80,– | Elektrorad: 180,–

Buchungscode DE-WERHM-07G

Preis ab EUR 1.170,– Zuschlag EZ: 190,– | Leihrad: 80,– | Elektrorad: 180,– Buchungscode DE-WERHM-07G
8 Tage / 7 Nächte ca. 225 Radkilometer ELBE-RADWEG
8 Tage / 7 Nächte
ca. 225 Radkilometer
ELBE-RADWEG

Von Prag nach Dresden.

Prächtige Kunstmetropolen mit traditionsreicher Vergangenheit, schmucke Städtchen und verschlafene Dörfer finden sich an den Flussläufen von Moldau und Elbe. Erkunden Sie zuerst das „goldene“ Prag mit dem berühmten Hradschin, der Karlsbrücke und dem Jüdischen Viertel. Der Moldau entlang radeln Sie Richtung Melnik, von der Schlossterrasse genießen Sie einen weiten Blick über den Zusammenfluss von Moldau und Elbe und die umliegenden Weinberge. Folgen Sie entspannt dem Elbe-Radweg durch die böhmischen Flussauen, nach dem malerischen Elbsandsteingebirge geht es ins mittelalterliche Pirna. Glänzender Abschluss ist schließlich die Barockstadt Dresden mit Semperoper, Zwinger und Frauenkirche.

Dresden mit Semperoper, Zwinger und Frauenkirche. DRESDEN Königstein Pirna D e u t s c h
DRESDEN Königstein Pirna D e u t s c h l a n d Decin
DRESDEN
Königstein
Pirna
D
e
u t
s c
h
l
a n
d
Decin
Leitmeritz
Theresienstadt
T
s c
h
e
c
h
i s
c h
e Melnik
R
e
p
u
b l
i k
PRAG
u
a
d
l
Elbe
o
M

REISETERMINE

14.07. | 28.07. | 11.08.

1. Tag:

Anreise nach Prag

2. Tag:

Aufenthaltstag Prag

3. Prag – Melnik (ca. 55 km)

4. Melnik – Leitmeritz (ca. 50 km)

Tag:

Tag:

5. Leitmeritz – Decin (ca. 50 km)

Tag:

6. Decin – Pirna (ca. 45 km)

Tag:

7. Pirna – Dresden (ca. 25 km)

Tag:

8. Abreise oder Verlängerung

Tag:

Tourencharakter

km) Tag: 8. Abreise oder Verlängerung Tag: Tourencharakter Leistungen • 7 Übernachtungen • Frühstücksbuffet

Leistungen

7 Übernachtungen

Frühstücksbuffet oder erweitertes Frühstück

5 x Abendessen (Leitmeritz und Pirna ÜF)

Begleitung durch landeskundigen Reiseleiter

Begleitfahrzeug und Gepäcktransfer

Ausführliche Reiseunterlagen

Alle Eintritte und Führungen laut Programm

Buchungscode CZ-EBRPD-08G

und Führungen laut Programm Buchungscode CZ-EBRPD-08G Preis ab EUR 970,– Zuschlag EZ: 220,– | Leihrad:

Preis ab EUR 970,– Zuschlag EZ: 220,– | Leihrad: 80,– | Elektrorad: 180,–

29

S

a

l

z

a

c

h

rsee

T

h

r

c

te

a

a

ch

u

t

A

n

s

i

F

s

M

e

e

o

nd

s

e

e

v

W

ol

D

fga

ngsee

e

u