Sie sind auf Seite 1von 6

B Kapitel 12 – Anwendungen

1. Federschwingung

2. Zentrales Kraftsystem

FZB1_TI_Kap_B12_Anwendungen_V1
©2010 Prof. Dr. Thomas Brunner, Fakultät Fahrzeugtechnik 1

B Kapitel 12 – Anwendungen

B12.1 Federschwingung

» Physikalische Grundlage Federpendel

» Differentialgleichung:

» Anfangsbedingungen:

» Lösung:

FZB1_TI_Kap_B12_Anwendungen_V1
©2010 Prof. Dr. Thomas Brunner, Fakultät Fahrzeugtechnik 2
B Kapitel 12 – Anwendungen

» Numerische Lösung

» Überführung der DGL 2ter-Ordnung in


ein System von zwei DGL‘s 1ter-Ordnung:

» Zusammenfassung in einen Vektor: y = [z;v];


mit den Anfangswerten: y0 = [s;0]

» Definition der DGL’s als MATLAB-Funktion


dy_dt = Fun_Feder_1( t, y )
mit
% dy_dt(1,1) = Ableitung von z = y(1), ist v = y(2) :
dy_dt(1,1) = y(2);
% dy_dt(2,1) = Ableitung von v = y(2)
dy_dt(2,1) = - kf2 * y(1);

FZB1_TI_Kap_B12_Anwendungen_V1
©2010 Prof. Dr. Thomas Brunner, Fakultät Fahrzeugtechnik 3

B Kapitel 12 – Anwendungen

FZB1_TI_Kap_B12_Anwendungen_V1
©2010 Prof. Dr. Thomas Brunner, Fakultät Fahrzeugtechnik 4
B Kapitel 12 – Anwendungen

» Lösung des Anfangswertproblems mittels MATLAB-Solver ode45


» ode45 => Ordinary Differential Equation
mit Runge-Kutta(4,5)-Formel
[t,y] = ode45( ‘Fun_Feder_1’, tspan, y0 )

» Parameter:
» Name der Funktion, welche die DGL definiert
(hier: Fun_Feder_1)
» Zeitintervall (hier: tspan)
» Vektor mit den Anfangsbedingungen (hier: y0)

» Rückgabewerte:
» Vektor mit Zeitstützpunkten (hier: t)
» Vektor mit Näherungslösungen (hier: y)

FZB1_TI_Kap_B12_Anwendungen_V1
©2010 Prof. Dr. Thomas Brunner, Fakultät Fahrzeugtechnik 5

B Kapitel 12 – Anwendungen

>> Solve_Feder_1(5,0.1,0.1,2);
frequenz = 1.1254

FZB1_TI_Kap_B12_Anwendungen_V1
©2010 Prof. Dr. Thomas Brunner, Fakultät Fahrzeugtechnik 6
B Kapitel 12 – Anwendungen

» Gedämpfte Schwingung

» Differentialgleichung:

Schwingfall   0 :

Aperiodischer Grenzfall   0 :

Kriechfall   0

» Anfangsbedingungen:

» Umsetzung in MATLAB

FZB1_TI_Kap_B12_Anwendungen_V1
©2010 Prof. Dr. Thomas Brunner, Fakultät Fahrzeugtechnik 7

B Kapitel 12 – Anwendungen

FZB1_TI_Kap_B12_Anwendungen_V1
©2010 Prof. Dr. Thomas Brunner, Fakultät Fahrzeugtechnik 8
B Kapitel 12 – Anwendungen

Schwingfall Aperiod. Grenzfall Kriechfall


>> Solve_Feder_2(10,1,1,2); >> Solve_Feder_2(10,10,1,2); >> Solve_Feder_2(10,100,1,2);

FZB1_TI_Kap_B12_Anwendungen_V1
©2010 Prof. Dr. Thomas Brunner, Fakultät Fahrzeugtechnik 9

B Kapitel 12 – Anwendungen

» Erzwungene Schwingung

» Differentialgleichung:

» Umsetzung in MATLAB

... Übung ...

FZB1_TI_Kap_B12_Anwendungen_V1
©2010 Prof. Dr. Thomas Brunner, Fakultät Fahrzeugtechnik 10
B Kapitel 12 – Anwendungen

B12.2 Zentrales Kraftsystem

» Grundlagen

» Lineares Gleichungssystem

vektorielle Kurzform
» Lösung

>> a1=70; a2=40; b=70; F1=80; F2=120;


>> A = [ -cosd(a1), -cosd(a2); sind(a1), -sind(a2) ];
>> r = [ -F2 * sind(b); F2*cosd(b) + F1 ];
>> Fs = A \ r;

>> Fs1 = Fs(1)


Fs1 = 175.8092
>> Fs2 = Fs(2)
Fs2 = 68.7073

FZB1_TI_Kap_B12_Anwendungen_V1
©2010 Prof. Dr. Thomas Brunner, Fakultät Fahrzeugtechnik 11