Sie sind auf Seite 1von 1

Wieso, weshalb, warum? – Deswegen, daher, deshalb!

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, etwas zu begründen:

Hauptsatz +
denn Er geht auf Krücken, denn er hat Knieprobleme.
Hauptsatz

Er geht auf Krücken, weil er Knieprobleme hat.


Hauptsatz +
weil, da Da er Knieprobleme hat, geht er auf Krücken.
Nebensatz
(Er geht ohne Krücken, obwohl er Knieprobleme hat)

darum, deshalb, Er hat Knieprobleme, deshalb geht er auf Krücken.


Adverbien
daher, Er hat Knieprobleme. Er geht deswegen auf Krücken.
(Position ist
deswegen, aus
variabel)
diesem Grund, (Er hat Knieprobleme. Er nimmt trotzdem keine Krücken.)

Präposition + Wegen seiner Knieprobleme geht er auf Krücken.


wegen Genitiv (oder Wegen seinen Knieproblemen ...
Dativ) (Trotz seiner Knieprobleme nimmt er keine Krücken)

nämlich Adverb Er geht auf Krücken. Er hat nämlich Knieprobleme.

Verbinden Sie die Sätze auf verschiedene Arten:

1) Sie haben Zwillinge bekommen. – Sie kaufen ein größeres Auto.

2) Maria war im Urlaub. – Sie ist schön braun.

3) Ich habe im Lotto gewonnen. – Ich feiere ein Fest mit allen meinen Freunden.

4) Das Fußballspiel wurde abgesagt. - Es gibt eine Sturmwarnung.

5) Sie darf keine Nachtschicht arbeiten. – Sie ist schwanger.

6) Zehn Autos sind zusammengestoßen. – Die A3 ist gesperrt.

7) Angela ist krank. – Sie kann nicht in die Arbeit gehen.

8) Es ist heute Abend schön warm. – Wir können lange auf der Terrasse sitzen.

9) Ich habe eine Allergie. – Meine Augen tränen und meine Nase läuft.

10) Der Minister ist zurücktreten. – Er hat seine Doktorarbeit abgeschrieben.