Sie sind auf Seite 1von 26

Inhaltsverzeichnis:

1. Zusammenfassung Die dunkelsten Wege entlanggehen


2. Den Schleier heben
3. Lass mich in Ruhe und lass jemand anderes mein Denken tun!
4. Betroffene Sternrennen beobachten, wie andere Teile des Universums aus Energie verbraucht
werden. Wie lange lassen sie uns?
4.1. Nullpunkt-Energie oder sogenannte "negative Energie"
4.2. Noch ein ernsterer Missbrauch von Energie
5. Der wahre Grund, dass Frauen mehr Feuer als Männer besitzen
6. Die Schulden müssen jetzt vollständig bezahlt werden
7. Die Zerstörung der Seelen - der ultimative Verlust der Persönlichkeit
7.1. Die Kraft der menschlichen Vorlage
7.2. Kann das Feuer ausbrennen? Der Unterschied zwischen dem wirklichen Himmel und der Hölle
und was bedeuten "Wächter der lebendigen Bibliothek" wirklich ?
7.3. Das 4% Universum + Das 96% Universum = Das 100% Universum
8. Das "zweite Kommen" geschieht JETZT !!!
9. Den endlosen Kreislauf der Reinkarnation durchbrechen
1 . Abstrakt. Die dunkelsten Wege entlanggehen
"Ich kann dir Gewalt nicht beibringen, da ich selbst nicht daran glaube. Ich kann dir nur
beibringen, deinen Kopf vor niemandem zu beugen, auch nicht auf Kosten deines Lebens." -
Mahatma Gandhi (1869–1948) .
"Aber dieser Krieg im Himmel war sehr schrecklich und sehr real. Obwohl er keine der Barbaren
aufwies, die für physische Kriegsführung auf den unreifen Welten charakteristisch sind, war
dieser Konflikt viel tödlicher. Das materielle Leben ist im materiellen Kampf gefährdet, aber der
Krieg im Himmel wurde in Bezug auf das ewige Leben gekämpft. " - Urantia Book (606.3) 53: 5.7 .
[1]

Seine Arbeit ist in vielerlei Hinsicht wahrscheinlich die wichtigste aller Arbeiten in der zweiten Stufe des
Lernens und wahrscheinlich die wichtigste, die ich je geschrieben habe. Ich fordere den Leser auf, ihn sehr
genau anzusehen und zu überprüfen, vielleicht eine Pause einzulegen und darüber nachzudenken, und
komme dann darauf zurück. Lesen Sie es bei Bedarf mehr als einmal, da dies direkt mit dem Überleben der
Menschheit als Spezies sowie mit Einzelpersonen zusammenhängt, aber es geht auch um unsere
persönliche Verantwortung.
Ich bin der festen Überzeugung, dass wir alle dies verstehen müssen. Einige der hierin enthaltenen
Informationen können für einige Leser sehr seltsam erscheinen, für andere möglicherweise sogar unmöglich
und nicht wahrscheinlich. Eine dritte Kategorie von Lesern mag es gleichzeitig umwerfend und ziemlich
unheimlich finden. Was auch immer die Reaktion sein mag, wir müssen wissen, welche Möglichkeiten wir
haben. Die große Mehrheit der Menschheit hat keine Ahnung, was die Sirianer für sie gedacht haben.
Deshalb bitte ich Sie, sich sehr offen an diesen Informationen zu beteiligen. Das folgende berühmte Zitat fällt
mir ein:
"Verurteilung ohne Untersuchung ist der Höhepunkt der Unwissenheit" - Albert Einstein .
Leider muss ich den Leser einen Weg gehen, der in gewisser Weise sehr dunkel ist, bevor ich zu meinem
Lieblingsteil gehen kann, in dem es um Soulutions geht. Aber bevor wir weitermachen, möchte ich ein paar
Dinge ansprechen. Als Erstes möchte ich sicherstellen, dass wir alle verstehen, dass, obwohl diese Papiere
hauptsächlich über negative Außerirdische gesprochen haben, diese in der Minderheit sind. Sternwesen und
Sternrennen sind meistens freundlich und friedlich, aber leider stechen die Negativen heraus, und wir hatten
das Unglück, mit einigen der dunkelsten zu kämpfen zu haben.
Das Universum ist im Allgemeinen ein ziemlich freundlicher Ort - ich möchte das noch einmal betonen, weil
es leicht ist, den falschen Eindruck zu bekommen. Diejenigen, die von uns Menschen wissen (mehr
Sternrennen, als wir denken könnten), sind sehr aufgeregt, uns zu treffen und sich mit uns anzufreunden.
Viele von ihnen sind jedoch sehr besorgt über den Weg, den die Mehrheit der Menschheit eingeschlagen
hat. ein Weg, der das Überleben für sie und uns sehr bedrohen kann. Trotzdem haben sie nicht die Absicht,
mit uns gewalttätig zu werden oder uns schlecht zu behandeln. Die meisten Star-Rassen tun alles, was in
ihrer Macht steht, um zu helfen, müssen sich aber an die Gesetze und Regeln des Universums halten. Die
Grundformen wie Freier Wille und Nichteinmischung sind nicht irgendwo ein Rat, der zusammengestellt wird,
weil sie sonst nichts zu tun hatten. Diese Bestimmungen sind physikalische und metaphysische Gesetze, die
den natürlichen Fluss von Energien unterstützen. Wenn diese Vereinbarungen gebrochen werden, gibt es
Konsequenzen, die nicht nur einzelne Wesen betreffen, sondern manchmal ganze Sternensysteme - sogar
ganze Galaxien.
So wie die Dinge heute hier auf der Erde sind, wird verhindert, dass all diese wohlwollenden Sternrennen
Kontakt mit uns aufnehmen. Also (und ich kann das nicht genug betonen), es liegt wirklich an uns, was wir
daraus machen, aber wir haben nicht die ganze Zeit auf der Welt! Wir wissen fast alle, dass mit dieser Welt
etwas nicht in Ordnung ist, aber wir hoffen, dass sich jemand anderes darum kümmern wird, und dass wir
eines Morgens in den Zeitungen lesen werden, dass sich alles zum Besseren verändert hat und es keine
Kriege mehr gibt. Katastrophen, Hungersnöte und Krankheiten! Nun, so wird es nicht passieren.
Natürlich gibt es in allen Gesellschaften und unter allen Star-Rassen gute und schlechte Individuen, worauf
ich auch hingewiesen habe. Aber um zu vermeiden, dass die Dinge zu komplex werden, habe ich eine
ganze Spezies (wie die Sirianer) angesprochen, als ob sie alle ein gemeinsames Gehirn hätten, wie in einer
Schwarmgesellschaft. In der Realität ist dies nicht der Fall. Das Gleiche gilt, unabhängig davon, ob wir über
Sirianer, Arier oder andere Sternrennen sprechen. Ich kam jedoch zu dem Schluss, dass es wahrscheinlich
besser ist, wenn wir diese Sternrassen als Archetypen betrachten, wenn wir über ihre Interaktion mit uns
Menschen sprechen, und deshalb habe ich sie verallgemeinert, als ob sie alle in ihren Bemühungen vereint
wären. Sie sind nicht. Es gibt diejenigen, die nicht unterstützen, was den Menschen hier auf der Erde
angetan wird, und sich dafür entscheiden, nicht teilzunehmen. Ich möchte dies dem Leser unbedingt
verdeutlichen: Die Sternenrennen werden archetypisch dargestellt, und ihr Verhalten, ob gut oder schlecht,
ist nicht repräsentativ für jeden Einzelnen der jeweiligen Art . Ich möchte aber auch sagen, dass ich, wenn
ich einen Sirianer auf der Straße treffen würde, nicht annehmen würde, dass er oder sie freundlich ist.
Lassen Sie uns damit fortfahren und die letzten Dinge besprechen, die sich auf die Sirianischen Warlords
und ihre Interaktion mit der Menschheit beziehen. Bei diesen Informationen geht es um Sie, um mich und um
die Menschheit als Spezies und um unser Überlebenspotenzial als Seelengruppe. Wir, die jetzt auf diesem
Planeten leben, sind diejenigen, die die Entscheidungen und harte Entscheidungen für zukünftige
Generationen treffen müssen. Danke fürs Zuhören!
2 Den Schleier heben
Wir haben eine Chance in vielleicht einer Million Jahren. Logischerweise wäre dies eine Chance in 26.000
Jahren, aber aufgrund der Zeitschleife, in der wir uns befanden, weiß ich nicht, wie lange jeder Zyklus nicht
so intensiv sein wird. Beim nächsten Mal werden wir wahrscheinlich nicht so viel Hilfe haben wie jetzt, und
vielleicht gibt es auch kein nächstes Mal, aufgrund der Form, die wir bis dahin haben werden. Das ist es also
wirklich!
Die Erde wird auf mehrere Arten unter Quarantäne gestellt. Das Gitter ist von den Sirianern gesperrt (obwohl
Löcher vorhanden sind), die Sternentore sind geschlossen (obwohl einige von ihnen geöffnet wurden und
nicht unbedingt von den Warlords), und wir sitzen in einer Zeitschleife (obwohl viele von ihnen wir können
diesmal ausbrechen). Die Erde selbst vibriert auf einer Frequenz, die "falsch" ist und daher von anderen
Außerirdischen nur sehr schwer zu finden ist (obwohl viele jetzt ihren Weg hierher gefunden haben). Wie der
Leser sehen kann, geschehen Dinge zu unseren Gunsten und die Sirianer verlieren an Boden. Dies ist nicht
die Art von Ankunft, die die "Incoming" nach ihrem langen "Nickerchen" erwartet hatten.
Der Zusammenbruch des sirianischen Einschlusssystems geschieht also, aber sind wir Menschen die
Einzigen, die das allein geschafft haben? Die Antwort ist nein, wir hatten Hilfe.
Wir haben besprochen, dass die Sirianer die Zahlen wollen, aber die Zahlen kommen auch uns zugute. Die
7 Milliarden Menschen auf dem Planeten sind eine Obergrenze, und wir werden diese Anzahl von Menschen
nicht überschreiten, oder wenn wir dies tun, wird es nicht viel sein. Die Wahrheit der Sache scheint zu sein,
dass seit dem Babyboom nach dem Zweiten Weltkrieg und bis jetzt Millionen von Sternwesen das Gitter
durchbrochen haben und Körper auf der Erde mitgenommen haben. Nicht als Walk-Ins, aber sie sind auf
traditionelle Weise durch den Geburtskanal gekommen, in Babykörper eingedrungen und hier
aufgewachsen. Der Unterschied zwischen ihnen und dem gewöhnlichen Menschen besteht darin, dass sie
ohne Amnesie geboren wurden und normalerweise keine vergangenen Leben hier auf der Erde haben.
Warum sind sie gekommen? Um die Sirianer zu bekämpfen? Nein, diese Wesen kommen nicht zum Kampf;
Sie sind nur hier, um die Frequenz zu erhöhen, damit wir die Zeitschleife durchbrechen und die Schwingung
des Planeten anheben können, damit sie ihren eigenen Übergang durchlaufen kann. Dies war anscheinend
erfolgreich, weil die potenziellen zukünftigen Versionen der Erde, die früher wahrscheinliche Realitäten
waren und noch nicht mit Energie versorgt wurden, jetzt energetisiert sind und in der Zukunft zu echten
Versionen unseres Planeten geworden sind, also habe ich gelernt!
Was bedeutet das genau? Das bedeutet, dass, wenn eine bestimmte Wahrscheinlichkeit einer Zukunft fest
geworden ist, es genügend Menschen gibt, die ihre Energie in diese Zukunftswahrscheinlichkeit gesteckt
und sie in eine Möglichkeit gebracht haben . Jetzt haben wir mehrere Versionen einer zukünftigen Erde, die
sich während des Sprechens beschäftigen, und das Multiversum hat sich an diese neuen parallelen
Realitäten angepasst! Dies geschah offenbar früher in diesem Jahr oder Ende 2011. Diese sich
abzeichnenden Futures sind jedoch nur der Anfang. In gewisser Weise schaffen wir alle unsere eigene
Zukunft mit unserer eigenen Version einer zukünftigen Erde. Es wird immer noch Versionen der Erde geben,
die ähnlich bleiben, wie sie jetzt ist, aber es wird auch eine Menge Verzweigungen in Parallelwelten geben,
die auf höheren Frequenzen schwingen.
Viele Nicht-Körperliche haben gesehen, wie hart viele Menschen daran arbeiten, sich zu befreien. Hinter den
Kulissen tun mehr Leute, als wir wissen. Alles, was wir sehen können, sind diejenigen, die im Internet posten
oder Bücher schreiben, aber es gibt Millionen von Menschen, die nicht in der Öffentlichkeit auftauchen, die
ziemlich menschlich sind und extrem hart arbeiten, um spirituelle Fortschritte zu erzielen und ihre Häufigkeit
zu erhöhen. Dies wurde von jenen nicht von hier bemerkt, und sie beschlossen, uns durchzusetzen, indem
sie hier inkarnierten.
Es gibt auch Wesen höherer Ordnung (wenn auch nicht auf autoritäre Weise), die die Living Library lieben
und viel in sie investiert haben. Wenn es jetzt zerstört wird, wird es nicht ersetzt, weil dann die Schwingung
dieses Planeten auf ein so niedriges Niveau gesunken ist, dass sich die Bibliothek hier nicht mehr
manifestieren und aufrechterhalten kann. Es wird Versionen der Erde geben, die diese niedrigeren und
schlimmeren Energien erleben werden, und in diesen Versionen der Erde wird es keine lebende Bibliothek
mehr geben. Diese Wesen höherer Ordnung (manche würden sagen, sie kommen aus dem Engelreich),
sehen nicht gut aus, was auf der Erde und der Bibliothek bisher getan wurde. Und es bricht mir das Herz,
wenn ich wie gestern las, wie sie die Erde von Mutter Erde zerstören, indem sie die Regenwälder im
Amazonasgebiet abholzen. Wie kann jemand an einem solchen Verbrechen teilnehmen? Es ist unglaublich!
Sie töten unseren Wirt, den einzigen Planeten, der uns Menschen aufnehmen kann. Es gibt keinen anderen
Planeten im Universum, der für die Aufnahme von Menschen geeignet ist - dies ist unsere Welt; Wir wurden
aus der Natur geboren und Mutter Erde ist in direktem Sinne unsere Mutter! Es ist nicht nur Selbstmord,
sondern auch ein gewaltiges Verbrechen gegen den Planeten selbst, und der Missbrauch von Energie in
dieser Eigenschaft hat enorme Konsequenzen, da er im ganzen Universum ausbricht.
Die wohlwollenden Sternwesen, die jetzt hier sind, helfen uns wirklich, diese parallelen Versionen der Erde
zu verfestigen, die in höheren Dimensionen / Dichten existieren, und daher werden wir hoffentlich Versionen
der Living Library noch intakt haben. Durch unsere Gedanken und unsere Absichten werden wir in Realitäten
hineingezogen, die jetzt bereits existieren, und auf unsere Werte und unsere moralischen Standards
abgestimmt sind. Und am interessantesten sind nach Ansicht der Plejadier viele Wesen, die in der
Vergangenheit auf der Erde inkarniert wurden, jetzt zurückgekehrt. Dies ist auch der Grund, warum alte
Magier auftauchen, die ihren alten Zauber wiederholen und fortsetzen. Die Zeit an sich, aus unserer 3D-
Perspektive betrachtet, bricht zusammen und implodiert, und alle Zeitlinien kommen zusammen. So heilen
wir im Einklang mit der Zeit, und alle Themen, an denen wir gerade in dieser Lebenszeit arbeiten, sind
Themen, die eine halbe Million Jahre zurückliegen. Jetzt werden wir lernen, wie wir alle unsere Lebenszeiten
vollenden und uns mit unseren Höheren Selbst (unseren Überseelen) wieder vereinigen und aus der
Perspektive der Erde wieder ganz werden können. Wenn dies geschehen ist (was auch der Fall sein wird,
wenn dieses gegenwärtige Leben vorbei ist), ist es jedem Wesen frei, das Multiversum zu erkunden,
während es auf einer parallelen Version der Erde bleibt, wenn er möchte. Oder sie können weitermachen
und die Erfahrung der Erde hinter sich lassen (dazu später mehr).
Der Grund, warum sich wahrscheinlich viele entscheiden werden, hier zu bleiben und die Neue Erde zu
bauen, ist, weil dieser Planet zum einen absolut wunderschön ist! Schauen Sie sich jetzt um - was für eine
Vielfalt von Arten, Pflanzen, Felsen! Es ist sehr schwierig, einen Planeten mit so viel Abwechslung zu finden.
Um dies zu tun, müsste man eine andere Lebende Bibliothek finden, ähnlich wie diese, und es gibt
vermutlich nur noch eine weitere in dieser Galaxie, die sich auf der gegenüberliegenden Seite der
Zentralsonne in einem anderen Spiralarm befindet. Es ist nicht so, dass es keine schönen Planeten gibt,
aber nicht mit der enormen Vielfalt, die wir hier auf der Erde haben.
3 Lass mich in Ruhe und lass jemand anderes mein Denken tun!
Ich bin darauf aufmerksam gemacht worden, dass es außer den Sirianern Sternwesen gibt, die zum Krieg
hingezogen werden und sich davon ernähren, die durch die Löcher im Gitter geschlüpft sind und Babykörper
hierher gebracht haben, und wenn wir uns hochheben Wenn Sie den Planeten Erde von oben betrachten,
können wir sehen und spüren, wie enorm viel Energie freigesetzt wird. Daher werden gerade hier auf der
Erde große Dramen gespielt. Dieser Energiestrudel zieht viele außerirdische Wesen an. Aber im Moment
scheint alles zur Aufhebung der Quarantäne beizutragen und diejenigen zu befreien, die bereit sind, ihre
Ketten zu brechen. Diejenigen, die sie noch haben wollen, sehen vielleicht die Tür, die dazu führt, dass sich
die Freiheit vor ihnen weit öffnet, aber sie werden nur darauf zu rennen und sie so schnell wie möglich
schließen. Ja, manche Leute mögen ihre Ketten, weil sie Angst haben, die Verantwortung zu übernehmen,
die erforderlich ist, um sie zu brechen.
Das kleine Fenster (1987-2012), das wir hatten, wird bald geschlossen, und es wird schwieriger, neue
Informationen aufzunehmen, da sich die Zeit verlangsamt und der derzeitige Beschuss von Gammastrahlen
nachlässt. Dann ist es Zeit zu ernten, was wir gesät haben, und es ist natürlich wichtig, dass wir etwas zu
ernten haben. Wir alle müssen das „System“ in Frage stellen - und zwar alles - und unser eigenes Denken
beginnen. Wir müssen andere dazu anregen, dasselbe zu tun und unsere Aufmerksamkeit denjenigen zu
widmen, die positiv auf unsere Bemühungen reagieren. Das System belohnt Sie, wenn Sie das tun, was
Ihnen gesagt wurde, und bestraft Sie, wenn Sie es nicht tun. Dies ist genau der Grund, warum es den
Menschen so schwer fällt, loszulassen. Sie wissen nicht, dass sie alles loslassen müssen, um frei zu sein;
Sie wollen nur etwas davon loslassen.
Wir haben keine andere Wahl, als unser eigenes Denken zu beginnen, oder wir müssen unseren Gehorsam
gegenüber Maschinen in einer nicht so weit entfernten Maschinengesellschaft ausüben, in der die Menschen
aus den städtischen Gebieten in die großen Metropolitans ziehen Ich denke, es gibt dort, wo ihre einzige
günstige Zukunft liegt. Diese Migration hat bereits begonnen. Die Stadt, in der ich wohne (die relativ klein
ist), sieht aus wie eine Geisterstadt. Unternehmen werden geschlossen, weil sie sich nicht mehr gegen die
Konkurrenz behaupten können, indem sie immer größer werdende Megafirmen zusammenlegen und
entweder die kleineren Unternehmen aufkaufen oder sie aus dem Geschäft werfen. Darum geht es beim
Zusammenschluss von Unternehmen. Es heißt Oligarchie oder Plutokratie (Def: Oligarchie ist die
Regierungsform, in der eine kleine Gruppe die Macht hat, zu regieren oder zu regieren. Aristoteles hatte den
Begriff Oligarchie als Synonym für die Herrschaft der Reichen (die heute als Plutokratie bezeichnet wird)
geprägt bezieht sich lediglich auf die Herrschaft der Privilegierten: Selbst wenn die Reichen einen starken
militärischen Rückhalt hatten, konnten sie über eine Nation herrschen. [ 2 ] Es ist eine Vorbereitung für die
Maschinenwelt, in der nur wenige Unternehmen die Unternehmenswelt führen und diese wenigen
Unternehmen werden alle zu den Metropolitans ziehen. Kleinere Städte werden aufgegeben, weil das
System ihr Überleben nicht unterstützt.
Der gut informierte Leser wird vielleicht erkennen, dass die Regierung, wenn sie so weit ist, alles Land im
Land besitzt (das tun sie bereits, aber sie erzählen es Ihnen nicht), und sie erlauben den Menschen nicht,
ihre eigenen Städte zu bauen Dörfer auf Regierungsland (was irgendein Land ist), um alle Bewegungen zu
stoppen, die sich weigern, dem System zu folgen. Das wird am Anfang ein Dilemma sein, aber genug Leute
müssen es trotzdem tun, und am Anfang müssen wir vielleicht wie Zigeuner leben; sich von Ort zu Ort
bewegen, aber so sei es. Nach einiger Zeit wird die Regierung uns "Vorbehalte" geben, wie sie es bei den
amerikanischen Indianern getan haben, aber so ist es! Es ist nicht wichtig, wo wir leben - nicht am Anfang.
Es ist wichtig, was wir mit unserem Verstand tun. Nicht einmal die Sirianer verstehen, was wir mit unseren
Biominds machen können! Wir schaffen unsere eigenen Realitäten, und wenn wir uns stark etwas
wünschen, manifestieren wir es. So schaffen (oder schwingen wir) die Neue Erde! Aber zuerst müssen wir
aus dem Unterdrückungssystem ausbrechen, das uns in Ketten hält. Dann verwenden wir das, was wir aus
dem Multidimensionalen gelernt haben, und wir ändern das Multiversum, damit es in die Realität passt, die
wir wollen. Schließlich werden die Sirianer und ihre Maschinenwelt nicht mehr im gleichen Frequenzbereich
wie wir schwingen, und sie existieren nicht mehr in unserer Realität, obwohl sie in einem anderen noch
lebendig sind. Wenn dies für manche Menschen nach Science-Fiction klingt, sollten sie besser noch einmal
nachdenken, denn das ist real - realer als alle Illusionen und Täuschungen, die die meisten Menschen als
Realität bezeichnen.
4 Betroffene Sternrennen beobachten, wie andere Teile des Universums aus Energie verbraucht
werden. Wie lange lassen sie uns?
In Ebene 1 habe ich über den Missbrauch von Energie gesprochen und es als Ballon-Syndrom bezeichnet.
Obwohl es im Universum scheinbar einen Überfluss an Energie gibt, müssen wir, wenn wir übermäßig
Energie verwenden, von irgendwoher etwas ausleihen. Es funktioniert wie ein Ballon. Sie blasen an einem
Ende Luft hinein und dehnen sich am anderen aus. Wenn wir uns die ganze Zeit Energie leihen und sie
negativ nutzen, ohne dem Universum etwas Positives zurückzugeben, lassen wir diese Energie nicht nur die
eigene Umgebung zerstören, sondern auch andere Teile der Galaxie, aus denen die Energie stammt, die wir
verwenden. Wir Menschen wissen nicht einmal, woher die Energie stammt, die wir uns leihen. ETs haben die
Menschen darüber informiert, dass sie damit in Kontakt gekommen sind. Wir haben buchstäblich andere
Sonnensysteme zerstört, Lichtjahre entfernt von unseren eigenen! Und dazu gehören auch die
Lebensformen, die dort lebten!
Sternrennen aus Nah und Fern beobachten unsere Entwicklung hier auf der Erde und sehen, wie wir uns
entwickeln. Einige von ihnen möchten uns jedoch tatsächlich daran hindern, die Sterne zu erreichen,
aufgrund unserer überwältigenden Ignoranz und Unreife. Sie wollen nicht, dass wir diesen Wahnsinn im
Universum hervorbringen; Sie sehen eher, dass die Sirianer uns in Schach halten. Nicht weil sie damit
einverstanden sind, dass sich entwickelnde Rassen wie wir gefangen und schrecklich behandelt werden
sollten, sondern weil die Dinge so sind, wie sie sind. Die Menschheit hat es nicht geschafft, aus ihren
zerstörerischen Glaubenssystemen auszubrechen, sei es religiös oder sozial / politisch, und diese Star-
Rassen denken eher in Bezug auf das Beste für alle Beteiligten als nur auf unser Wohlergehen. Wenn sie
uns zu den Sternen in der Art und Weise wie wir sind, zusammenbringen lassen, werden wir nicht zu einer
positiven Bewusstseinserweiterung im Universum beitragen, sondern es wäre so, als würde man ein Asyl
eröffnen und die Insassen unbehandelt lassen. Sie wollen das nicht, also gestalten wir uns entweder, oder
sie werden versuchen, uns davon abzuhalten, die Oberfläche dieses Planeten zu verlassen, und wir müssen
uns selbst zerstören. Auf der anderen Seite würden sie gerne einmal mitkommen , wenn wir einmal
erwachsen sind! Die Sorge, die sie haben, ist jedoch, dass sie das nicht sehen. Und dies kann sogar
diejenigen von uns Menschen betreffen, die reifer sind als andere. Können die Aliens uns vertrauen?
Werden wir in alte Muster zurückfallen? Es gibt da draußen diejenigen, die Zweifel an unserer ganzen
Spezies haben, und diese Wesen sitzen in wichtigen Räten und stimmen dagegen, uns im Universum
loszulassen.
Ich werde mein Bestes geben, um die Konsequenzen dessen zu erklären, was wir tun. Die Person, die es
am besten von allen Forschern macht, die ich getroffen habe, ist George LoBuono, der das brillante Muss-
Buch "Alien Mind" geschrieben hat , das auf meiner Website ( http://wespenre.com/e-books)
heruntergeladen werden kann .htm ). Dieses Buch ist nicht kanalisiert, sondern wird hauptsächlich aus
Erfahrungen aus erster Hand geschrieben. LoBuono hat einige Aliens kennengelernt, von Kopf bis Fuß und
von Angesicht zu Angesicht, meist unter Verwendung einer fortschrittlichen Fernsichttechnik, die dem ENS
(Extra Neuro Sensor) von LPG-C sehr ähnlich ist. Er reist mit seinem Avatar (Lichtkörper) durch das
Universum und kann dies durch Raum / Zeit und Zeit / Raum. Daher gibt es nur wenige Grenzen, wohin und
wo er in der Zeit gehen kann. Das hat sich als äußerst hilfreich erwiesen, und er hat die Schlussfolgerungen
aus seinen Erfahrungen in seinem Buch niedergeschrieben, das er der Menschheit als Geschenk
verschenkt. Ein sehr großzügiges Geschenk, muss ich sagen.
4.1 . Nullpunkt-Energie oder sogenannte "negative Energie"
Viele Leser haben wahrscheinlich schon länger auf ihrer Reise den Begriff "Nullpunkt-Energie" ,
"Elektrogravitation" oder "negative Energie" gehört . Wenn nirgendwo sonst, wahrscheinlich durch Dr. Steven
Greers Arbeit. Ich werde mich hier nicht mit irgendwelchen esoterischen Lehren und schwer zu verstehender
Wissenschaft befassen, aber ich muss dieses Thema ansprechen, weil es sehr wichtig ist (je mehr Gründe,
um es einfach zu halten).
Das erste, was zu verstehen ist, wenn wir in diesen Begriffen von negativer Energie sprechen, sprechen wir
nicht von elektrisch geladener Energie. das ist etwas völlig anderes. Normale Energie (wie Licht) krümmt
sich und biegt sich in Wellen nach außen in den Weltraum. Negative Energie (wie die Schwerkraft oder der
Kern eines Atoms) zieht und zykliert nach innen, daher bezeichnen wir sie als negativ, im Gegensatz zu
normaler, positiver Energie (und wiederum geht es nicht um elektrische Ladung).
Dr. Greer weist darauf hin, dass die Nullpunkt-Energie von Sternrennen häufig verwendet wird, nicht nur,
wenn sie durch den Mikrokosmos reisen, sondern auch, wenn sie über Distanzen miteinander
kommunizieren, wie es scheint. Es ist also nicht die falsche Verwendung, sondern wie wir es verwenden.
Ich werde noch einmal die Allegorie mit dem Ballon machen. Diese Konzepte sind nicht leicht zu verstehen,
und ich bin sicher, dass die Mehrheit der Leser diesen Grundsatz vergessen hat, als sie dies lesen. Stellen
Sie sich vor, Sie sprengen einen Ballon. Wenn es voll mit Luft ist, nimm einen schwarzen Markierungsstift
und mache Punkte am anderen Ende des Ballons, relativ nahe beieinander. Drücken Sie dann mit ein paar
Fingern den Ballon in der Mitte und beobachten Sie die Punkte. Der Abstand zwischen ihnen wird nun
größer.
Was bedeutet das? Nun, tun Sie so, als wäre der Ballon das mit Energie gefüllte Universum (die Luft im
Ballon), und wenn Sie ihn drücken, ist es, wenn Sie sich Energie aus dem Universum leihen, dh für
Raumfahrt oder Experimente mit negativer Energie im Allgemeinen. Die Punkte auf dem Ballon bedeuten
eine Beschleunigung der Zeit. Wenn Sie also Energie aus einem Teil des Universums borgen oder stehlen,
beschleunigen Sie die Zeit in einem anderen Teil. Die Konsequenzen daraus werden sein, dass, wenn wir
uns jetzt auf ein anderes Sonnensystem beziehen, die Sonne und die Planeten und alles andere in diesem
Sonnensystem viel schneller altern und in Richtung ihres Ablebens beschleunigen wird.
Für die Behörden auf unserem eigenen Planeten mag sich dies so abstrakt und weit weg anfühlen, dass es
ihnen egal ist, aber in der Tat kann ein Missbrauch oder ein übermäßiger Gebrauch von negativer Energie
(Elektrogravitation / Nullpunkt-Energie; es ist alles das Gleiche) auch so sein katastrophale Auswirkungen
viel näher an der Heimat; es kann die Lebensdauer unserer eigenen Sonne verkürzen!
Elektrogravitation ist nicht "frei". Wenn wir es über- oder missbrauchen, beschleunigt es den Zeitfluss. Eine
rücksichtslose Überbeanspruchung würde die Lebensdauer der Sonne erheblich verkürzen und damit
unsere gesamte Zivilisation in große Gefahr bringen. Die Verwendung von negativer Energie muss global
überwacht und reguliert werden. Laut LoBuono tun Ausländer dies, um eine Überbeanspruchung zu
vermeiden, und wenn jemand sie in ihrer eigenen Gesellschaft missbraucht, strömen sie diese Energie in die
Schaltung des Täters ein, um sie gegebenenfalls zu deaktivieren. Wir müssen das Gleiche tun, sagt er.
Die Sorge, die Aliens mit uns Menschen haben, die anfangen, negative Energie zu verbrauchen (und wir
haben sie schon), ist, dass sie unsere Mentalität kennen und sie nicht mögen, was sie sehen. Sie können
sehen, wie wir anfangen, diese Art von Energie in der Waffenindustrie zu nutzen, und das ist ein Nein. Viele
Star-Rassen sind sehr aggressiv, um sicherzustellen, dass dies nicht geschieht, und tun alles, um die
Verwendung negativer Energie für Waffenzwecke zu verurteilen [ 3 ]. Was sie am wenigsten mögen, ist,
wenn unreife Rassen mit diesen Energien zu kämpfen haben, ohne dafür Verantwortung zu übernehmen. In
unserem Fall geschieht dies hauptsächlich unter fremder Aufsicht (die Sirianer sind die Anstifter), aber die
Waffenindustrie wird nicht nur von Außerirdischen betrieben; Die Mehrheit der Menschen, die dort arbeiten
(ebenso wie andere Arbeitsplätze und Einrichtungen), sind natürlich Menschen, die entweder mit den
Richtlinien der Branche einverstanden sind oder sich einfach nicht für die Konsequenzen dieser Richtlinien
interessieren und sie einfach sehen als arbeit. Dies kann sich als sehr gefährliches Denken herausstellen,
da es ernsthafte Konsequenzen haben könnte, wenn fortgeschrittenere Aliens stören. Niemand wird
absichtlich die gesamte Menschheit absichtlich zerstören, aber es werden andere Maßnahmen ergriffen, die
die Waffen zurückschießen lassen.
Es können auch erhebliche Anstrengungen unternommen werden, damit die Menschheit nicht im
interstellaren Raum Fuß fasst. Wir werden in einer Quarantäne innerhalb einer Quarantäne innerhalb einer
Quarantäne leben. Ja, so gefährlich denken viele Sternrennen, dass wir in der heutigen Zeit sind. Wir haben
als Spezies viel zu lernen, und es wird nicht einfach sein. Natürlich wird jede Interferenz beim Aufbau einer
Waffenindustrie in der von ihnen gewünschten Weise natürlich die Sirianer auslösen, die sich selbst als
Eigentümer dieses Planeten betrachten. Wenn ja, dann können diese Waffen mit negativer Energie gegen
einmischende, aber gut beabsichtigte Sternrennen eingesetzt werden, und wir haben einen neuen
Weltraumkrieg. Es steht so viel auf dem Spiel. Das Problem ist, dass Aliens wahrscheinliche Zukunft aus
einem mehrdimensionalen Blickwinkel betrachtet haben und eine wahrscheinliche Zukunft mit einer Art
Energie sehen können, in die sich die Menschheit aufgrund von Energiemissbrauch selbst zerstört.
Elektrogravitation ist an sich keine negative Sache (kein Wortspiel beabsichtigt), da ihre Verwendung bei
mäßiger Anwendung viele Vorteile haben kann. Obwohl es die Dinge in der Umgebung beschleunigt,
verlangsamt es auch die Dinge in unmittelbarer Nähe des Einsatzortes. Es könnte beispielsweise im
medizinischen Bereich von großem Nutzen sein, da es Krebs einfrieren und die Halbwertzeit radioaktiver
Abfälle verkürzen kann, um sie unschädlich zu machen usw. Das Problem ist, dass hier auf der Erde, wenn
etwas verwendet werden kann schlechte Zwecke, es ist eine Garantie dafür. Das ist sehr traurig, aber
durchaus wahr. Das bedeutet nicht, dass es auch nicht für wohltätigere Zwecke verwendet wird, sondern das
Militär wird alles ergreifen, was zum Bau fortschrittlicher Waffen und Flugzeuge verwendet werden kann, um
ihre negative Kraft zu steigern. Aufgrund unserer Arroganz stehen wir auch vor einem zusätzlichen Problem,
nämlich, dass aufgrund unseres kriegerischen Verhaltens fortgeschrittene Sternrassen es ablehnen, uns die
Geheimnisse der Elektrogravitation zu vermitteln.
Wenn wir es betrachten, sieht es aus wie eine Einbahnstraße. Wie viel negative Energie können wir nutzen,
ohne die Lebensdauer unseres Sonnensystems ernsthaft zu beeinträchtigen und andere Sonnensysteme,
Lichtjahre oder gar Galaxien nicht zu beeinträchtigen, wie universelle Energie funktioniert? Die Wahrheit ist,
dass wir es nicht wissen, und je mehr Sternrassen es uns lehren, desto mehr werden wir das Wissen
aufsaugen und in der Waffenindustrie einsetzen. Aber kennen die Sirianer die Grenzen nicht? Oh, sicher,
aber das interessiert sie wirklich? Stört es sie, wenn die Sonne aufgrund des Missbrauchs stirbt? Haben sie
ein schlechtes Gewissen, wenn Sternensysteme anderswo unter dem leiden, was wir und sie hier und
anderswo tun? Nun, wir kennen ihre Mentalität bereits, daher ist die Antwort offensichtlich. Und leider ist sich
die Menschheit als Ganzes nicht einmal der Elektrogravitation bewusst, und während sie mit der Zeit immer
mehr missbraucht wird, sitzt der Rest der Menschheit mit ihren Beinen auf dem Sofa und betrachtet Reality-
Shows und Fußballspiele. ihre eigene Energie zugunsten der Sirianer aufzugeben, die sie aufsaugen, je
aufgeregter die Person vor dem Fernsehschirm ist. Wieder ist es ziemlich traurig.
George LoBuono sagt:
Für den Menschen scheint Tom Beardens Behauptung, dass die Verwendung von
Elektrogravitation den Fluss der Zeit beschleunigt, wie eine Einbahnfahrt, als würden wir bei der
Verwendung von Elektrogravitation die Uhr in diesem Teil der virtuellen Raum-Zeit einfach wie
ein Vektor laufen lassen [ def ] kann mehrere Kategorien von Gravititäten zusammenführen, um
den lokalen Lauf der Uhr auf Quanten zu minimieren, was eine feinere und ausgewogenere
Verwendung gravitischer Technologien ermöglicht. Über Milliarden von Jahren wurden solche
Methoden verfeinert, so dass sich die Hyperversal-Technologie multiplizieren lässt sozusagen
als Horizonte betrachtet, ist es sicherer, aber wie alle gravitischen Technologien wird die
Gesamtdauer eines Universumszyklus davon abgezogen. Hyperversale zeigen, wie genau ihre
Technologie tatsächlich sein kann verschiedene subtile Demonstrationen verschiedener Mikro-
Phänomene (einschließlich Kommentar) sowie die Fähigkeit einiger Hyperversionen, auf
bestimmte Ereignisse hinzuweisen, bevor sie stattfanden. " [ 4 ]
Das bedeutet also, dass wir zu Beginn der Neuen Zeit hypothetisch in der Lage sind, die Sterne jederzeit zu
erreichen, und es gibt diejenigen, die uns mit den Mechanikern um sie herum helfen wollen. Es gibt jedoch
zwei große Barrieren, die wir uns selbst auferlegt haben, was uns daran hindert, diese Situation sofort
auszunutzen. Sie sind a) die Herrschaft der Sirianer auf dem Planeten, b) wir Menschen, die sich damit
einverstanden erklären, von uns manipuliert zu werden diese fremde Gruppe. Wir Menschen sind hier auf
der Erde geboren, und dies ist unser Planet oder wir zusammen mit denen, die uns einmal geschaffen
haben. Und diese Uralten entscheiden, wann wir den Planeten für sich haben können, nicht für die Sirianer
oder für andere Betrüger und Eindringlinge. Die Uralten würden uns hier frei machen, sobald wir die
Parasiten von unseren Wesen und unserem Planeten abgeschüttelt haben.
Jedoch (und es scheint immer eine zu geben), bieten diejenigen, die bereit sind, uns Technologie zu liefern,
sobald wir uns als friedlich erweisen können und keine Bedrohung für den Rest der Sternrennen sind, im
Grunde uns Energie, die frei ist zerstört unseren Planeten nicht, solange wir ihn nicht zum Waffenbau in der
sogenannten Verteidigungsindustrie einsetzen. So weit, ist es gut. Diese Technologie, oder das meiste
davon, existiert bereits auf diesem Planeten, dank eines gewissen riesigen Mannes (buchstäblich und im
übertragenen Sinn) namens Nikola Tesla. Wir alle kennen die Geschichte, wie seine Erfindungen, die uns
freie Energie bringen konnten, von der PTB [ def ] entführt und stattdessen in der Industrial Industrial Industrial
Complex ( MIC [ def ] ) eingesetzt wurden [ 5 ].
Aber hier ist der springende Punkt. Diese besorgten Sternwesen sagen, sie wollen uns lehren, wie wir im
Weltraum reisen. Was können sie uns beibringen? Technologie einsetzen, um durch Sternentore, Schwarze
Löcher zu gehen, und wenn sie wirklich feindlich sind, Wurmlöcher? Nun, das müssen wir nicht wissen, weil
wir Nano-Reisen machen können.
Das bringt uns zum Nachdenken, was sind die Absichten dieser Sternwesen, die sagen, dass sie uns helfen
können, die Sterne zu erreichen? Diese Hilfe kommt angeblich von sehr fortgeschrittenen Hyperversalen
(Onenergetik), und sie sagen, dass sie auf diese Weise durch den Weltraum reisen. Zuallererst, wenn sie
auf Energie sind, reisen sie in ihren Gedanken - denken Sie an ein Ziel und Sie sind da, und sie verwenden
keine Stargates. Diejenigen, die immer noch physische Körper besetzen, benutzen Sternentore usw., aber
keiner von ihnen, egal ob er Energie oder Körper besetzt, kann Nano-Reisen unternehmen, weil er nicht das
göttliche Feuer besitzt, genau wie wir Menschen (genau wie wir Menschen) das funktioniert im Detail, das
ich am Anfang der "dritten Lernstufe" erläutere) .
Also stehen wir hier wieder vor einer Täuschung? Ich finde es übrigens interessant, dass Dr. Steven Greer
seine beiden Hauptprojekte "The Orion Project" und "The Sirius Project" nennt. Warum diese zwei Sterne?
Ich habe versucht, die Antwort darauf herauszufinden, aber niemand kann oder will mir eine Erklärung
geben. Im besten Fall nennen sie es "Zufall". In diesen Kreisen gibt es so etwas nicht. Diejenigen, die
wissen, was ich hier bekomme, denken vielleicht, dass Dr. Greer getäuscht wird, und sie haben vielleicht
Recht, aber andererseits erhält er große Gelder von mindestens einem Rockefeller. Darauf wurde er immer
wieder hingewiesen, aber es gibt auch gute Rockefeller. Wenn ja, glaube ich nicht, dass der Hauptzweig der
Familie es ihnen erlauben würde, Projekte wie die von Dr. Greer zu finanzieren, ohne einzugreifen, falls
diese Projekte so gut sind, wie Dr. Greer sagt.
Wie auch immer, ich würde nachdrücklich vorschlagen, dass der Leser das Buch von LoBuono liest, weil
darin eine Fülle von Informationen enthalten ist, die Ihre Denkweise in Bezug auf Außerirdische ändern,
unabhängig davon, welche Denkweise Sie zuvor hatten. Sehr interessant! Es ist egal, ob die Aliens, mit
denen LoBuono in Kontakt gekommen ist, unsere Beine ziehen, man lernt immer noch viel von ihnen. Nun,
ich denke nicht, dass sie das alle tun, und LoBuono ist ziemlich klug, aber in bestimmten Begriffen scheinen
ETs in dem Buch erwähnt zu werden, die ihr Bestes tun, um uns von der Spur zu bringen. LoBuono weiß das
und weist darauf hin, und er glaubt, dass er weiß, wie er es macht und warum, aber tut er das wirklich? Er
reist mithilfe von ENS zwar mit Hilfe der Technologie, aber er scheint kein Kernwissen darüber zu haben,
dass seine Seele aus Bruchstücken von Feuer besteht. Wenn er dieses Wissen nicht hat, können die Aliens
ihn (und uns) leicht manipulieren.
Aber gibt es echte Bedrohung? Gibt es da draußen Sternrennen, die uns tatsächlich zerstören werden, wenn
wir unsere Wege nicht ändern? Nein, das sind sie nicht. Anscheinend gibt es einige (die gleichen, die die
Elektrogravitation [?] Präsentieren wollen), die darauf hindeuten, dass dies der Fall ist, aber ich habe gut
informierte Quellen, nicht von diesem Planeten, die mir die Gesetze des Universums und dort erklärt haben
Es ist kein Sternenrennen da draußen, der die Menschheit oder die Living Library wieder zerstören und
damit davonkommen würde. Es sei denn, sie haben unsere Zustimmung, uns zu vernichten, aber so wie die
Dinge jetzt sind, gibt es Höhere Ordnungen von Wesen, die sich einmischen würden, bevor dies geschehen
würde.
Es ist jedoch wahr, dass wohlwollende Sternwesen in der Vergangenheit versuchten, den Regierungen der
Welt wirkliche Lösungen zu präsentieren, die jedoch abgelehnt wurden. Stattdessen beschlossen die
Regierungen, Verträge mit Sternrennen zu schließen, die die zerstörerischste Technologie hatten. oder eine
Technologie, die zerstörerisch eingesetzt werden könnte. Die wohlwollenden Wesen, die hier waren, waren
die Plejadier, nach ihren eigenen Vorstellungen. [ 6 ] Als sie erkannten, dass die Regierungen der Welt nicht
an Lösungen interessiert sind, die den Menschen und dem Planeten helfen können, beschlossen sie,
stattdessen mit den einfachen Leuten zu sprechen wählte ein menschliches Gefäß dafür. Das Schiff ist
Barbara Marciniak.
Also, lasst uns eine Zeit lang Zuschauer werden und nicht in all diese fantastischen Angebote einkaufen, die
der Menschheit zu dieser Zeit präsentiert werden, einschließlich Dr. Greer. Es gibt mehr auf dem Bild, als
man auf den ersten Blick sieht. Und als "übrigens" las ich einen alten Artikel von Richard Dolan aus dem
Jahr 2001, kurz nachdem Dr. Greers "Disclosure Project" [ 7 ] ausgestrahlt worden war. Er war auch ziemlich
misstrauisch auf der ganzen Agenda der "freundlichen Außerirdischen". Dolan hatte das Gleiche gesehen,
das ich hatte, nämlich dass Greer und sein Team die Vorstellung auslachten, dass es auch bösartige Aliens
in der Nähe geben könnte. Die Erklärung, die sie gegen diesen Gedanken hatten, war, dass wir immer noch
die Luft des Planeten Erde atmen (was bedeutet, dass wir immer noch hier sind). Wenn "böse Aliens" hier
wären, wären wir alle entweder eingedrungen oder tot. Es ist eine erstaunliche Aussage, von einem so
intelligenten Mann zu kommen. Wie wäre es, wenn die Außerirdischen die ganze Zeit hier gewesen wären
und nie gegangen wären? Könnte das der Grund für unsere gegenwärtige Versklavung sein? Warum
erwähnt Greer das nicht als Option oder versucht es zumindest zu entlarven? Nicht glaubwürdig, von so
einem brillanten Mann zu kommen. Seine Angestellten machen ihn immer dann zur Seite, wenn sie eine
Chance haben, und lachen entweder über Forscher wie mich oder werden zu aggressiv, wie in meinem Fall.
Es ist jedoch wahr, dass wir sowohl uns selbst als auch Außerirdische durch unseren Missbrauch von
Energie, einschließlich negativer Energie, bedrohen. Die Auswirkungen, die negative Energie auf unsere
Sonne und andere Sonnensysteme hat, sind wissenschaftlich belegt.
4.2. Noch ein ernsterer Missbrauch von Energie
Man könnte denken, dass der Missbrauch von negativer Energie und die mögliche Beschleunigung dieses
Missbrauchs die meisten Sternrennen dort am meisten stört, wenn sie zu einer allgemeinen allgemeinen
Gefahr kommen, aber ich bin nicht so sicher, dass dies der Fall ist. Ich stimme zu, dass dies eine große
Sache ist, aber es gibt noch einen weiteren Missbrauch, der auch jeden im Universum in noch
schwerwiegenderem Ausmaß betrifft, nämlich den Missbrauch weiblicher Energie; der Missbrauch von
weiblichem Feuer!
Ich habe schon früher viel darüber gesprochen, wie Frauen von Male in Power unterdrückt wurden. Ich habe
über einen bis heute andauernden Krieg zwischen den Geschlechtern gesprochen. etwas, das so lange
vorgeht, wie sich jeder daran erinnern kann - es war ein Problem in der Geschichte dieses Universums.
Frauen haben etwas, das Männer nicht im gleichen Ausmaß haben, und das ist das volle Ausmaß des
Feuers. Ich weiß, dass in meinen Informationen zu diesem Thema Teile fehlen, und der Grund liegt darin,
dass ich mit dem Erklären des Rests bis zu diesem Dokument warten wollte, weil es diese anderen Dinge
gab, die der Leser zuerst wissen musste.
Um ein wenig zu überprüfen, ist dies ein weibliches Universum. Daran besteht kein Zweifel. Und in diesem
weiblichen Universum gehört das echte Feuer der Frau. Die Männchen haben es einfach nicht im gleichen
Maße, außer in sehr seltenen Fällen. Dafür gibt es einen Grund, auf den ich gleich eingehen werde.
Die Sirianer halten uns hier aus mehreren Gründen gefangen. Die wichtigsten sind: 1) Sie benötigen
gehorsame Supersoldaten für ihre zukünftige Weltraumarmee, um das Göttliche Feminine zu besiegen. 2)
Sie brauchen mehr Zeit, um herauszufinden, was sie ausmacht Frauen, die sich so sehr von diesen
Männlichen in der Macht unterscheiden, 3) sie wollen das weibliche Feuer, damit sie die Türen zum inneren
Heiligtum des Göttinnenuniversums aufschließen und zu Königen des 100% -igen Universums werden
können.
Sie haben uns also in einer Zeitschleife gehalten, wer weiß, wie lange, um das herauszufinden, und dachte,
sie hätten die ganze Zeit auf der Welt, denn wer könnte sie aufhalten? Das dachten sie. Es ist jetzt etwas
anderes, worüber ich bald mehr sprechen werde. Aber jetzt, wenn sie verstehen, dass die Menschheit mit
etwas Unterstützung von außen zum ersten Mal in der Lage ist, die Zeitschleife zu durchbrechen und zur
nächsten Schicht des Gitters zu springen, müssen sie aggressiver werden. Die Alien / Militär-Entführungen
nehmen zu, und Babymädchen werden außerhalb der Gesellschaft gezüchtet und niemals registriert. Diese
Babys werden, besonders wenn sie erst einige Jahre alt sind, von den Sirianern benutzt, um ihr Feuer zu
gewinnen. Dasselbe passiert oft, wenn ein menschlicher Mann und eine menschliche Frau Sex haben und
sich nicht zuerst dadurch geschützt haben, dass sie Absichten dahinterlegen, wozu ihre Orgasmen
verwendet werden. Nicht-physische Wesen der Sirianer Allianz sind entweder während des Sexualakts
anwesend und stehlen das Feuer von der weiblichen Orgasmusexplosion, oder sie können im Äther über der
Erde schweben und von "oben" sehen, wenn Frauen auf der Erde Orgasmen haben, weil sie sich gerne
registrieren ein mächtiges Feuerwerk schießt durch die Atmosphäre und hinterlässt schließlich dieses 4%
Universum. Unnötig zu sagen, dieses "Feuerwerk" wird gestohlen.
Die Energie / das Feuer, die die Sirianischen Overlords für sich sammeln können, wird dann zur Steigerung
der eigenen Macht verwendet. Dieser ganze Prozess ist, wenn man ihn aus dem Blickwinkel anderer
Sternrassen betrachtet, ein enormer Missbrauch sexueller Energie. Die meisten Star-Rassen wissen
inzwischen, dass Menschen zu etwas Besonderem gemacht werden. Die Frauen bewohnen das Feuer der
Göttin selbst in einem Ausmaß, das in diesem Universum noch nie zuvor geschehen ist.
Aber warum ist das so ernst, wenn es zu anderen Sternenrennen kommt, die nicht einmal an diesen bösen
Taten beteiligt sind? Nun, es ist ernst, weil diese Sternrennen nicht viel dagegen tun können, solange wir
Menschen mit den Sirianern übereinstimmen. Ob es witzig oder unwissentlich ist, ist irrelevant. Die Sirianer
nutzen das Feuer, um ihre eigene Kraft zur Eroberung des Universums zu stärken, und viele Sternenrennen
sehen dies und fühlen sich ziemlich machtlos, bis wir Menschen zu dem Schluss kommen, dass wir genug
haben. Die beobachtenden Sternrennen könnten hypothetisch gegen die Sirianer Krieg führen und ihre
Macht herausfordern, und ich habe das Gefühl, dass sie sich eines Tages zusammenschließen werden, aber
sie möchten der Menschheit noch eine letzte Chance geben, aufzuwachen bereuen. Das könnte mehr oder
weniger augenblicklich die sirianische Macht erheblich reduzieren, und der Rest der Star-Rennen könnte
einen solchen gigantischen Krieg leichter gewinnen. Das Problem ist, dass Menschen in einem solchen
Krieg zerstört werden würden - wir könnten dieser Art von Energie nicht standhalten.
Das Ganze ist zu weit gegangen. Die Sirianischen Kriegsherren haben viel Kraft und Macht gewonnen, seit
sie diesen Planeten übernommen haben. Dies ist zu diesem Zeitpunkt ihr wichtigster Vorposten, denn die
Frauen hier sind für sie von unschätzbarem Wert. Wenn man jetzt gegen die Sirianer in den Krieg ziehen
würde, würde dies sicherlich sowohl die Living Library als auch das gesamte menschliche Leben auf diesem
Planeten zerstören. Die Stars rennen da draußen zweimal überlegen, bevor sie das tun. Außerdem sind die
Wesen der höheren Ordnung dagegen. Auch dies gibt den Sternrennen Hoffnung. Wenn diese Wesen der
höheren Ordnung ihnen sagen, dass sie sich zurückhalten sollen, muss dies bedeuten, dass es immer noch
eine Chance gibt, dass die Menschheit es schaffen wird, zumindest denken sie vielleicht. Aber ich bin sicher,
dass sie nicht ewig warten werden ...
5 Der wahre Grund, dass Frauen mehr Feuer als Männer besitzen!
Ich frage mich, wie viele meiner Leser die Audiositzung von Robert Morning Sky auf diesen neuen Websites
unter http://robertmorningsky.com und http://ladyoffire.com verfolgt haben . Wenn Sie seine MP3-Dateien
noch nicht gehört haben, sollten Sie dies wirklich tun. Ich weiß, es ist viel zu durchlaufen, aber die
Informationen dort sind extrem mächtig. Robert Morning Sky (RMS [ def ] ) sagt seinen Lesern / Zuhörern
immer wieder, dass sie skeptisch sein sollten (aus gutem Grund) und ihn an die Spitze der Liste setzen. Ich
würde vorschlagen, dass Sie das tun (genau wie Sie es mit mir tun sollten) und zu Schlussfolgerungen über
die Absichten von RMS kommen. Ich sage nicht, dass sie nicht rein sind (sie können sehr wohl sein).
Kommen Sie trotzdem zu Ihren eigenen Schlussfolgerungen.
Der Grund, warum ich das ansehe, und warum RMS als Referenz in meiner eigenen Forschung
zurückkommt, ist, dass seine und meine Wege sich einigermaßen kreuzen. Was ich hier vorschlagen
möchte, ist möglicherweise schockierend und zu unglaublich, als dass viele es akzeptieren könnten, aber
das einzige, was ich vom Leser fordere, ist, hier sehr offen zu sein und es sehr gründlich zu betrachten,
bevor Sie es verwerfen (und hoffentlich haben Sie gewonnen ' t). Dies ist eine äußerst wichtige Information.
vielleicht der wichtigste in dieser ganzen Reihe von Artikeln, denn es erklärt den ganzen Grund, warum die
Sirianischen Overlords uns so behandeln, wie sie es tun. Ich werde das Gesamtkonzept hier skizzieren, aber
für tiefe Details und echte Beweise (ja, ich meine Beweise ) gehen Sie zu den beiden Websites von Morning
Sky. Sie finden es dort garantiert.
Das Patriarchalische Regime, das diesen Planeten vor etwa 500.000 Jahren von denjenigen übernommen
hat, die das Göttliche Weibliche, das mit den Matriarchen einen Weltraumkrieg geführt hat, von ganzem
Herzen unterstützt und ausgesandt wurde, hat sie gelehrt uns dieser Mann ist der Frau überlegen. Sie
können darüber in den meisten religiösen (veränderten) Texten nachlesen, und die Bibel sagt, dass Eva
Adam verführt hat und dass sie die Ursache für die Erste Sünde ist, von der wir immer noch betroffen sind.
Was RMS bewiesen hat, ist, dass es am Anfang des Universums nur Frauen gab. Männer gab es nicht! Wie
haben sich diese Frauen vermehrt? Nun, sie reproduzierten sich, indem sie sich selbst klonierten und exakte
Kopien von sich selbst bis zur kleinsten Zelle erstellten. Sie brauchten keine Männer. An Männer wurde zu
dieser Zeit noch nicht einmal gedacht.
Um es kurz zu machen, das Universum wurde im Laufe der Zeit nur von weiblichen Sternwesen bevölkert.
Im Universum gab es jedoch auch Viren, und einige dieser Viren waren recht mächtig und resistent.
Aufgrund dessen waren alle Frauen Kopien von einander, diese Viren fanden Wege, den weiblichen Körper
zu überwältigen. Sobald sie gelernt hatten, wie dies getan wurde und weibliche Körper nicht mehr
funktionierten und starben, waren alle Wesen im Universum bedroht. Zu diesem Zeitpunkt kam die Idee
einer männlichen Spezies auf. Die Idee war, dass, wenn die Frauen sich mit einem Mann sexuell
reproduzieren, die Nachkommen anders aussehen und einen anderen Aufbau von DNA haben. Die
Nachkommen waren keine Klone der Mutter mehr. So unterschied sich nun jedes Individuum von jedem
anderen Individuum, und das Leben überlebte im Universum, weil sich die Viren nicht in allen Wesen
erfolgreich manifestieren konnten.
So weit, so gut, aber vielleicht fragt sich der Leser, wie der Mann erschaffen wurde. Aus der Rippe der Frau?
Schließlich scheint alles in der Bibel umgekehrt zu sein.
Nein, es wurde tatsächlich ein Chromosom hinzugefügt. Die Größeren Schöpfergötter (Gründer oder
vielleicht sogar die Baumeister) schufen das Y-Chromosom, und so wurde die männliche Spezies
geschaffen. Ich spreche von Arten, weil Männer anfangs als eine andere Art angesehen wurden [ 8 ]. Aber
hier ist der Kicker: Noch heute ist das Männchen unter den menschlichen Spezies eine veränderte Frau!
Wenn dem Geburtsvorgang nicht eine enorme Menge Testosteron zugesetzt wird, stellt sich heraus, dass
der Fötus zu 100% weiblich ist. Und das weibliche Ei ist interessanterweise 4000-mal größer als das
männliche Sperma.
Dies ist sehr interessant, da die alten charlatanischen Ärzte und Philosophen, wie Plato und Hippocrates
(der Vater der Medizin), ihren Schülern beibrachten, dass Frauen nur Tiere sind und ihre Nachfolger, dass
der weibliche Schoß nichts anderes als ein veränderter männlicher Hodensack ist Und wenn die Frau nicht
genug Sex hatte, begann der Mutterleib im Körper zu wandern und führte die Frau entweder zu Hysterie,
schwerer Krankheit und sogar zum Tod. Eine tolle Möglichkeit zu sagen, dass Frauen so oft wie möglich Sex
haben müssen, um den Mann zu befriedigen, oder sie werden sehr krank.
Was ich hier zu sagen versuche, und was wirklich mein Punkt ist, ist, dass wir alle Frauen sind und wir
"Männer" einfach "veränderte Frauen" sind. Für diejenigen, die daran zweifeln und denken, dass ich es
endgültig verliere, empfehle ich Ihnen, RMS 'Audios nacheinander durchzugehen und sich seine
überwältigenden Beweise (ja, wissenschaftlich belegte Beweise) und vieles mehr anzuhören hat mit dem
Göttlichen Weiblichen zu tun. Robert hat viele, viele Jahre lang hart gearbeitet, um diese Informationen zu
sammeln, und er hat Hilfe von einem Stamm erhalten, der angeblich aus einer alten Gesellschaft von Frauen
abstammt, die seit Tausenden von Jahren im Untergrund leben, um sich von den Männern fernzuhalten in
Power, und wer sich jetzt entschieden hat, ist Zeit, diese Informationen zu veröffentlichen, deshalb möchte
ich es nicht für ihn umbringen, indem ich hier alle seine Beweise vorlege. Ich empfehle daher dringend, dass
der Leser zu seinen Websites geht und sich mit dem Thema ausbildet, das er anzubieten hat. Was er
präsentiert, sind keine leeren Aussagen oder Meinungen; er beweist alles, was er sagt, bemerkenswert.
Wenn der Leser beschließt, ihn nach dem Lesen meiner restlichen Papiere zu überprüfen, halten Sie sich
bitte mindestens offen für das, was ich gerade gesagt habe, denn die Zukunft wird zeigen, dass ich Recht
habe! Wenn es in Morning Sky eine versteckte Agenda geben würde, bleiben diese Tatsachen, die ich hier
dargestellt habe, immer noch bestehen.
Aber was bedeutet das alles? Nun, es bedeutet, dass der Grund, warum Frauen mehr Feuer in sich brennen
als Männer, auf diese einfache Tatsache zurückzuführen ist: Männer sind veränderte Frauen! Indem wir vom
„Original“ verändert werden, um mit einer Frau Sex haben zu können, besitzen wir nicht die gleichen
Fähigkeiten, sondern eine schwächere Form davon. Das Weibchen ist das ursprüngliche Wesen des
weiblichen Universums, was natürlich ist, wenn das Universum selbst weiblich ist. Männer kamen ins Bild,
um der Frau zu helfen, die die wirkliche Macht der 96% besitzt.
Mit der Zeit wurden die Männer jedoch auf Frauenmacht eifersüchtig und wollten sie selbst besitzen. So
begann der Krieg der Geschlechter. Es war ein Universalkrieg, der vor Milliarden von Jahren begann und bis
heute andauert. Männer in der Geschichte haben Frauen auf grausame Weise behandelt, indem sie sie in
Frustration und in rasendem Wahnsinn gefoltert, vergewaltigt und getötet haben. Die Weibchen bekämpften
sich bald wütend, weil sie oft viel bessere Krieger waren als Männer, die das Feuer der Göttin besaßen. Dies
begann einen schlechten Zyklus, in dem sich sowohl Männer als auch Frauen schrecklich gegenseitig
behandeln.
Irgendwann während dieses scheinbar endlosen Krieges stieg die Göttin auf die Erde herab und siedelte
eine androgyne Rasse an, die einen großen Teil ihrer eigenen Göttinnenenergie besaß. Sie hat keine
Männer geschaffen. In einem großen See in den sibirischen Bergen erschuf sie die Namlú'u, die dieses
enorme Feuer in sich hatte und jederzeit mit der Göttin direkt kommunizieren konnte. Sie könnten auf das
Herz des Göttinnenuniversums zugreifen, das wir dunkle Energie und dunkle Materie nennen, die zu 96%
aus dem Universum besteht. Dies war das große Experiment der Muttergöttin mitten in einem wütenden
Krieg. Unser Planet wurde zu einer großen Oase am Rande der Galaxie, mitten in PESH-METEN, dem
Galaktischen Highway, über den die Göttin zu dieser Zeit die totale Kontrolle hatte. Das Experiment hier
abzustellen war wahrscheinlich vorsätzlich in dem Sinne, dass die Namlú'u durch den Zugang zu dieser
wichtigen Sternengasse direkt durch das riesige schwarze Loch in Orion's Belt zur Göttin reisen konnten.
Erst als die Männer der Macht kamen, gab es Männer auf der Erde. Der Rest ist, wie man sagt, Geschichte.
Heute, im 21. Jahrhundert, haben wir immer noch das Blut und das Feuer der Göttin in uns, das unser Erbe
vom alten Namlú'u ist, der nicht mehr in unserer Dimension lebt. Aber eines Tages können wir uns wieder mit
unseren großen Vorfahren treffen - dem heiligen Experiment der Göttin, das von den Sirianischen
Kriegsherren zerstört wurde. Aber nicht ganz; Wir sind immer noch als lebendes Erbe der Wesen des
Goldenen Zeitalters hier.
Und es ist dieses Blut und dieses Feuer, das die Warlords so sehr wollen, aber zu ihrer großen
Enttäuschung kann es nur Bruchteile geben. Da sie dies nur tun können, haben sie ihre Macht im Universum
exponentiell gesteigert. Nur können wir sie davon abhalten, sich noch weiter auszudehnen, und vielleicht
können wir mehr als das tun? Obwohl die Kriegsherren es nicht einmal sich selbst eingestehen wollen,
lassen sie unsere Weibchen aus und ihr Feuer wird nicht für immer brennen.
6 Die Schulden müssen jetzt voll bezahlt werden!
Der schwerwiegendste Missbrauch von Energie auf diesem Planeten und die abwegigste Sache, die die
Sirianer gegenüber der Muttergöttin getan haben, ist wahrscheinlich, als sie ihr Versprechen, die 'Schulden'
zu bezahlen, zurückzahlen. Welche Schulden können Sie fragen? Nun, dies hat in der Tat mit missbrauchter
Energie zu tun, denn wenn dies keine missbrauchte Energie ist, weiß ich nicht, was ist. Ich erkläre es:
In diesem Universum besteht der Zweck aller Dinge darin, dass sie sich entwickeln sollen; sogar intelligente
Wesen. Die Bauherren und die ursprünglichen Gründer entschieden, dass alle sogenannten intelligenten
Wesen in diesem Universum, die mit der materiellen Welt begonnen haben, um die Kindheitslektionen zu
entwickeln und zu lernen, eine Sache in ihre DNA eingebaut haben müssen, nämlich den Drang dazu als
Spezies entwickeln und sich nach den Sternen sehnen. Das bedeutet nicht, dass alle Spezies im Universum
sich dafür entscheiden, Star-Reisende zu werden, weil es an einem Punkt ihre eigene Entscheidung ist, aber
es wurde von Anfang an in ihre DNA eingebaut.
Gleiches gilt für den Homo sapiens. Selbst wenn ein teuflisches Starrennen durch die Manipulation seiner
DNA eine neue Rasse schafft, wurde dieses Ding in das ursprüngliche Wesen eingebaut, muss aber auch
sichergestellt werden, dass es in die manipulierten eingebaut ist.
Als EA und die Sirianer mit den Menschen experimentierten, mussten sie trotzdem sicherstellen, dass sie
Fortschritte machten. Und wenn ein Sternrennen als Administratoren in einer bestimmten Welt funktioniert,
müssen sie sicherstellen, dass sie das sich entwickelnde Rennen nicht auf eine solche Weise stören, dass
sie sich nicht entwickeln können. Die Sirianer sind stumpf genug, um sich die neuen Verwalter der Erde zu
nennen, die nach den Titanen die Macht übernehmen. Wir können sagen, dass sie sich tatsächlich
einmischen, aber sie kommen damit durch, weil sie unsere Zustimmung haben, selbst wenn es ihnen durch
Manipulationen gegeben wurde.
Die Warlords 'schlossen sozusagen die Türen zu unserem Planeten, indem sie die Sternentore und das
Gittersystem schlossen und den Planeten unter Quarantäne stellten und seine Frequenz veränderten, so
dass die Wesen, die noch hier waren, gefangen waren. Andere Sternwesen aus dem Weltall konnten die
Erde nicht mehr dort finden, wo sie sich befinden sollte, und andere Sternwesen und Sternrassen, die hier
waren, wurden zusammen mit Homo sapiens hier auf der Erde gefangen. Viele von ihnen leben noch unter
der Erde oder in sehr abgelegenen Gebieten. Andere haben sich mit der menschlichen Bevölkerung
vermischt. Schließlich gerieten sie auch in das Recyclingsystem und wurden mit Amnesie implantiert.
Seitdem wissen sie noch nicht einmal, dass sie kein Homo sapiens sind.
Nach universellen Gesetzen brauchten die Menschen immer noch eine Chance, sich zu entwickeln, und die
Sirianer wussten es. Wenn sie uns nicht weiterentwickeln lassen oder uns die Chance dazu geben würden,
hätten sie große Schwierigkeiten, ein solches Gesetz zu brechen. Die Overlords haben den Freien Willen
hier auf diesem Planeten extrem umgesetzt, damit sie mit uns Menschen freier arbeiten können, und ließen
uns mit ihnen einverstanden sein, indem sie Glaubenssysteme schufen, die die Sirianer zum einen
kontrollieren können. Aber sie mussten lange und hart nachdenken, um eine Lösung dafür zu finden, wie sie
den Menschen zur gleichen Zeit entwickeln könnten, während er sie stagnierte. Das war ein
schwerwiegender Widerspruch. Schließlich mussten sie der Königin der Sterne beweisen, dass sich die
Menschheit trotz der Sirianischen Regierung entwickelt hat.
Aufgrund des Gesetzes des freien Willens kann ein Planet während seiner Lebenszeit neue Besitzer
bekommen. Manchmal geschieht dies durch Krieg (ein Sternrennen wirft einen anderen heraus) oder ein
Sternrennen handelt mit dem derzeitigen Eigentümer über Eigentumsverhältnisse (so wie wir Menschen
über Immobilienbesitz verhandeln). Die Gründe für den Eigentümerwechsel sind vielfältig, aber wenn sich
auf der Erde eine sich entwickelnde Rasse abspielt, dann braucht die sich entwickelnde Rasse Raum, um
sich zu entwickeln. Die Sirianer wussten, dass sie gegen dieses Gesetz verstoßen hatten, und mussten
dieses Problem lösen.
Was sie also taten, war, dass sie ab und zu ein paar Seelen durch den Spalt fallen ließen und ins Universum
flüchteten, anstatt durch den Tunnel des Lichts zu gehen und recycelt zu werden. Sirianische "Geistführer"
zeigten ihnen nach ihrem Tod den Weg in die Freiheit und ließen sie ohne weitere Wiederverwertung
flüchten. Diejenigen, die fliehen durften, waren die sogenannten "entwickelten". Die Sirianer hatten nun das
Gefühl, ihre Verpflichtungen erfüllt zu haben.
In Wirklichkeit haben sie sich für eine Seele entschieden, die nach immer wiederkehrender
Wiederverwertung auf der Erde so sehr an Energie verloren hatte, dass sie weniger nutzlos war. Die meisten
der Seelen, die sie nach Orion zurückschickten, waren mehr tot als lebendig und mussten gerettet werden
wie ein erschöpfter Schwimmer, der im Meer versunken war. Er wurde von Seeleuten aufgegriffen, als er vor
Erschöpfung fast ertrank. Diese Seelen waren mehr oder weniger die einzigen, die die Königin der Sterne
zurückbekam, um die Schulden abzubezahlen, und die Sirianer mussten zeigen, dass sich die Menschen
tatsächlich entwickelt haben. Indem sie dies ab und zu taten, glaubten die Warlords, dass sie das Gesetz
befolgt hatten und alles in Ordnung war, und das Leben ging wie gewohnt weiter.
Die Königin der Sterne war sehr verärgert. Sie verstand, was die Sirianer zu tun versuchten. Die Seelen, für
die sie keinen Nutzen mehr hatten, weil sie sie durch Sklavenarbeit, Folter, Kriegsführung oder was immer
es sein könnte, ihrer gesamten Energie beraubt hatten, schickten sie durch das Gitter und wurden befreit.
Dies waren auch die Sirianer, die ihre Unstimmigkeit mit der Königin zeigten, denn zu Beginn sollten sich
Menschen auf der Erde in einem Zug unabhängig voneinander entwickeln, ohne Tod und Amnesie, das
Feuer der Göttin besitzen, und als sie dann ihre Geschäfte beendet hatten, waren sie es konnte gehen,
wenn sie wollten, ohne irgendwelche Bedingungen. Als sarkastisch warfen die Sirianer die fast toten Seelen
nach ihr und sagten der Königin heimlich, dass dies die besten Menschen sind; Hier sind sie soweit, was die
Entwicklung betrifft! Und wenn jemand protestieren würde, sagten die Sirianer: "Wovon reden Sie? Wir
machen nichts falsch. Die Menschen tun aus freiem Willen, was sie tun. Wir haben sie nie gezwungen,
irgendetwas zu tun!" Sie beziehen sich also darauf, dass sie mit den Menschen eine 'Vereinbarung' haben,
um sie so zu behandeln, wie sie es tun (sie erwähnen nicht, dass dies durch Manipulation geschehen ist,
aber selbst wenn sie es tun würden, hätte das nicht viel ausgemacht. Es ist ein Universum und wenn wir
beschließen, manipuliert zu werden, ist es unsere Entscheidung, und nur wenn wir die Manipulation brechen,
werden die Sirianer aufhören, uns zu kontrollieren, nur weil sie dies gemäß den Universalen Gesetzen tun
müssen. Wenn dies nicht der Fall ist, werden sie entfernt mit Gewalt, oder es wird ein Weltraumkrieg geben).
Die Königin würde nichts davon haben. Sie war wütend auf das, was die Sirianer mit ihrer Seelengruppe
getan hatten, und entschied sich vor langer Zeit, etwas dagegen zu unternehmen. Sie ging so weit, dass sie
wollte, dass die Schulden vollständig beglichen wurden, was bedeutete, dass sie alle Seelen auf der Erde
zurückhaben wollte! Kein Recycling oder Kontrollieren von Menschen mehr. Die ganze Menge an Seelen,
die sie nach Orion bringen wollte! Sie muss diese Entscheidung vor kurzem getroffen haben, vielleicht in den
1930er / 1940er Jahren, als wir die Atombombe fallen ließen und Löcher in das Gitter bohrten, so dass
Sternwesen in großen Mengen eindringen könnten, und andere konnten als Zuschauer auf Distanz
beobachten.
Jedenfalls baten die anderen Sternrennen, die beobachteten, was hier auf der Erde geschah, nachdem der
Planet wiederentdeckt worden war, die Königin der Sterne, mit dem Eingreifen zu warten. Sie wollten uns
Menschen eine letzte Chance geben, die Situation zu lösen, in der wir uns befanden. aus dem
Gefängnisplaneten auszubrechen. Warum sollte der Mensch eine besondere Behandlung erhalten? Sie
fragten. Andere Star-Rassen mussten ihre eigenen Probleme nach dem Non-Interference-Gesetz lösen.
Warum nicht Menschen?
Die Königin der Sterne musste sich zurückziehen, da sie die Logik dieser Sternrassen sah. Dies ist
schließlich ein Universum des freien Willens und der Nichteinmischung, also hatten sie recht. Sie bemerkte,
dass sie ein Faible für die Menschheit hatte. so sehr, dass sie ihre eigenen Gesetze brechen wollte. Es war
ein Dilemma, aber alles, was sie tun konnte, war zu beobachten, ob die Sirianer einen Fehler gemacht
hatten, damit sie sich einmischen konnte. Sie brauchte sie, um ein oder zwei Gesetze zu brechen. Und sie
zu kennen, würden sie wahrscheinlich früher oder später ...
Und sicher genug! An einem Punkt wurden die Sirianer in letzter Zeit unachtsamer. Ich gehe davon aus,
dass dies während der Nanosekunde war, als die Zeit exponentiell beschleunigte und die Overlords die
Kontrolle verloren. Die Warlords haben in der Nanosekunde viele Fehler begangen, was dazu geführt hat,
dass einige ihrer schweren Verbrechen aufgedeckt und Sündenböcke den Wölfen (uns) zugesprochen
wurden. Ihr größter Fehler war jedoch, dass wir Menschen es nicht bemerkt haben. Sie haben aufgehört,
Seelen zu Orion zu schicken, um die Schulden zurückzuzahlen! Daher brachen sie die Vereinbarung und
eines der grundlegenden universellen Gesetze.
Die Königin der Sterne hat sofort gehandelt! Sie brauchte nicht länger anderen Sternrennen zuzuhören und
was sie davon dachten. es war jetzt glasklar. Die Sirianer hatten eines ihrer wichtigsten Gesetze gebrochen
und aufgehört, „entwickelte“ Seelen für den Abschluss zu schicken.
Der König der Könige muss vom Stuhl gefallen sein, als er die Nachricht von der Königin von Orion erhielt.
Es sagte, dass jetzt die Schuld vollständig zurückgezahlt werden musste. Mit anderen Worten, die Königin
will ihre Seelengruppe zurück!
Dies hat in letzter Zeit für die Sirian Overlords viel Stress verursacht und sie sind sich nicht sicher, was sie
tun sollen. Wenn sie gehorchen, werden sie die Menschheit verlieren und können uns nicht für ihre
zukünftigen Zwecke verwenden. Sie dachten, sie hätten die ganze Zeit auf der Welt, um ihre Armee von
Supersoldaten aufzubauen und ihre eigenen Prophezeiungen zu erfüllen, aber jetzt haben sie keine Zeit
mehr und sie haben keinen Plan B! Dies ist ein weiterer Grund, warum wir zu dieser Zeit unter der globalen
Elite so viel Verzweiflung sehen und so viele verrückte Entscheidungen auf höchster Ebene getroffen
werden, die uns normale Menschen auf der Bodenebene betreffen. Wir hier am Boden kratzen nur am Kopf
und denken, dass neue Richtlinien und Regeln, die von den Top-Managements auf uns zukommen, keinen
Sinn machen. Das liegt daran, dass sie keinen Sinn ergeben. Sie sind nur vorübergehende Lösungen für
das, was sie hoffen, sind vorübergehende Probleme, bis sie die Chance haben, sie zu lösen.
Aber was heißt das für uns? Nun, ich kann es nicht genau sagen, denn es hängt davon ab, wie sich die
Dinge von hier aus entwickeln werden. Wenn die Sirianer ohne Kampf aufgeben (was ich bezweifle), werden
sie gehen und uns die Erde geben, und die Königin der Sterne wird sie wahrscheinlich gehen lassen. Die
globale Elite wird entweder mit den Sirianern abreisen oder zu den Wölfen (uns) geworfen, nachdem die
sirianischen Entitäten ihren Körper verlassen haben und die Person, die den Körper ursprünglich besitzt, auf
sich allein gestellt ist. Dieser Planet wird uns dann in wenigen Tagen überlassen, während die Eindringlinge
gehen und zu ihren Heimatplaneten zurückkehren. Chaos und Verwirrung, Anarchie und andere
unerwünschte Auswirkungen werden uns am Anfang treffen, wenn unsere Kontrolleure verschwinden, aber
wir werden hoffentlich irgendwann einmal zusammenarbeiten.
Eine zweite Möglichkeit ist, dass die Sirianer sich für den Kampf entscheiden. Sie werden ihre Streitkräfte
aus anderen Teilen der Galaxie einsetzen, den Weltraum besetzen und darauf warten, dass die Befreier
kommen und sie vertreiben. Es wird möglicherweise irgendwo in unserem eigenen Sonnensystem einen
Weltraumkrieg geben, so wie es zuvor geschehen ist, mit verheerenden Auswirkungen.
Eine dritte Option wäre, dass die Sirianer nichts tun, sondern nur eine leere Bedrohung sehen. Sie 'wissen',
dass die Arier nicht mit voller Wucht hierher kommen werden, oder sie werden den gleichen Effekt erzielen
wie die Sirianer, wenn sie den von Utu offenbarten Plan leben würden, nämlich, dass die Sirianer mit voller
Kraft zurückkommen, um sich um sie zu kümmern eigene, aber versprechen, keine Menschen zu töten. Die
Arier und ihre Verbündeten würden von uns Menschen als Eindringlinge betrachtet und wir bekämpfen den
falschen Feind.
Es mag andere Optionen geben, an die zu diesem Zeitpunkt natürlich nicht gedacht wird, weder von uns
noch von den Sirianern, aber ich denke, die erste Option steht außer Frage; Die Sirianer werden die Erde
nicht ohne Kampf aufgeben. Nummer zwei ist plausibel, aber immer noch nicht. Ich denke, die Sirianer
wissen, dass sie noch zu schwach sind, um Orion zu bekämpfen, und würden dies nur tun, wenn sie völlig
gegen die Wand gedrückt würden. Was also übrig bleibt, ist Nummer drei, was ich denke, was sie tun
werden. Obwohl dies ein Platzhalter ist, der sie sicherlich weiterhin nervös machen wird, mit einer arischen
Invasion möglicherweise um die Ecke, ist dies die Alternative, die, wenn sie gewählt wird, die größte Chance
zum Erfolg hat.
Ich habe einige Nachforschungen angestellt und das Ganze besprochen, bevor ich es hier veröffentlichte. Es
ist zweifelhaft, dass wir eine arische Armada am Himmel oder auf dem Radar sehen werden, was darauf
hindeutet, dass sie in der Nähe der Erde sitzen. Wir könnten es sowieso mit unserer menschlichen
Technologie nicht sehen, weil die Armada aus der Nano-Welt stammen würde, aus einer völlig anderen
Dimension. Aber die Auswirkungen eines Weltraumkrieges würden das Sonnensystem auf zellulärer Ebene
beeinflussen und alle Planeten darin erschüttern und rumpeln lassen, wodurch Erdbeben,
Polarverschiebungen, Planetenexplosionen und was wir haben. Nichts davon wird wahrscheinlich passieren,
und wenn die arische Weltraum-Armada auf dem interdimensionalen Radar der Sirianer auftauchen würde,
müssten die Warlords sich auf der Erde verstecken, selbst wenn sie hier eingeschlossen wären. Die Arier
werden die Living Library nicht zerstören.
Zusammenfassend würde ich denken, dass Orion an dem Ultimatum festhalten wird, dass diese
Seelengruppe (Menschheit) freigelassen werden sollte, aber wir werden jetzt keine wirklichen Auswirkungen
davon bemerken, es sei denn, die Sirianer überraschen uns und sind bereit zu geben die Erde doch. Aber
halte nicht den Atem an. Und alles, was ich bisher gesagt habe, ist noch gültig. Wir müssen an unserer
eigenen Souveränität und Entwicklung arbeiten, seelisch und als Biokind. Die Sirianer haben jetzt noch mehr
Gründe, um die Machine World zu entwickeln, oder vielleicht ist die Orion-Bedrohung eigentlich der Grund,
warum sie sie überhaupt erst bauen, und ich irre mich bezüglich des Zeitrahmens. Vielleicht hat die Königin
dem Sirian vor einigen hundert Jahren das Ultimatum gestellt, und die Overlords arbeiten seitdem am Bau
der Maschinenwelt. Ich weiß es nicht, aber ich weiß, dass sich eine Maschinenwelt, die auf Nanotechnologie
aufgebaut ist, in der Entwicklung befindet und wir die Beweise bereits um uns herum sehen können.
Als letzte Anmerkung dazu; Ich sagte hier oben, dass es Sternrennen gab, die das Ende dieses Experiments
ablehnen wollten, um uns Menschen die Chance zu geben, unser Problem mit den Sirianern selbst zu lösen,
aber es gibt auch andere, die mit der Königin übereinstimmen, dass das Humanexperiment funktionieren
sollte Sie werden deshalb beendet, weil sie nicht wollen, dass wir uns im Universum so verhalten, wie wir
uns verhalten. Das Experiment zu beenden und von vorne zu beginnen, wäre eine gute Idee, denken sie.
Unabhängig davon, wie wir uns das anschauen, leben wir buchstäblich von der geliehenen Zeit, und wir
können nicht für immer als Spezies schlafen, oder wir werden für immer verloren sein. Mehr als wir vielleicht
denken. Ich werde dem Leser sagen, was ich hier unten meine.
7 . Die Zerstörung der Seelen
Denken Sie daran, dass alles Energie ist - alles, sogar die solideste aller Materie. Und wir wissen aus
unserem Physikunterricht in der Schule, dass Dinge an Energie abnehmen können. Wir vergleichen unseren
menschlichen Körper oft mit einer Batterie. Wenn der Akku keine Energie mehr hat, werfen wir ihn entweder
weg und nennen ihn „leeren“ Akku, oder wir laden ihn auf (wenn es sich um einen wiederaufladbaren Akku
handelt), und wir haben wieder einen voll funktionsfähigen Akku. Wir können den gleichen Akku jedoch nicht
immer und immer wieder aufladen, weil früher oder später sogar der Akku "tot" wird und wir ihn wegwerfen.
Körper funktionieren auf ähnliche Weise. Am Ende des Tages, wenn wir von einem langen Arbeitstag nach
Hause kommen und einige Stunden vergangen sind, wird der Körper an Energie aufgebraucht und muss
aufgeladen werden. Wenn wir nicht ab und zu eine Chance zum Schlafen hätten, würde unser Körper viel
früher sterben als später an Energiemangel. Glücklicherweise können wir jeden Abend unsere Batterien
aufladen und nach einer bestimmten Anzahl von Stunden aufwachen, wobei wir uns viel frischer fühlen, als
wenn wir ins Bett gingen. Aber genau wie bei einer Batterie altert der Körper, und schließlich spielt es keine
Rolle, wie viel Sie ihn aufladen, er funktioniert trotzdem nicht zufriedenstellend und der Körper stirbt.
Aber was ist mit der Seele? Gilt für Seelen nicht das gleiche Energiegesetz? Nun, wir hören immer wieder,
dass die Seele niemals stirbt; es lebt nach dem Körpertod weiter und ist grundsätzlich unzerstörbar. Mit
anderen Worten, Seelen können nicht sterben! Je! Ist das wirklich wahr?
Nun, es hängt davon ab, wie wir es betrachten. Obwohl die Energie im Universum nicht unbegrenzt ist, ist
sie immer noch reichlich vorhanden. Es ist überall um uns herum, und das Universum soll mindestens 14-17
Milliarden Lichtjahre lang sein (obwohl ich sagen würde, dass es sphärisch ist oder, wie ich in letzter Zeit
eine gigantische Spirale vermutete), und es gibt eine unvorstellbare Menge Energie in dieser Weite. Es sollte
genug sein, um die Seele jederzeit zu ernähren, oder? Aber warte mal! Eine Seele besteht nicht aus
Energie, sie lebt außerhalb des physischen Universums, nicht wahr? Außerhalb von Raum und Zeit?
Ja, das ist grundsätzlich richtig, aber es gibt noch mehr. Tatsächlich gibt es mehr als eine Art von Seele, und
die Seelen von ETs sind nicht notwendigerweise die gleichen wie die von Menschen. Wir haben bereits
einige davon erwähnt, aber jetzt ist es Zeit, die Punkte zu verbinden.

7.1 Die Kraft der menschlichen Vorlage


Erinnern Sie sich bitte an das, was wir gesagt haben, aus dem eine menschliche Seele besteht. Wir haben
den Avatar erwähnt, den Lichtkörper, der unseren physischen Körper umgibt. Solange unser physischer
Körper eine bestimmte Form hat, folgt der Avatar dieser Form und formt sich um ihn herum. Wenn der
Körper stirbt, lebt der Avatar im Äther weiter, wo er von den Sirianern eingeschlossen wird. Hier kann sich
der Avatar in alles verwandeln, was er möchte, und normalerweise manifestiert er sich in einer Art und
Weise, wie sein kürzlich verstorbener Körper aussah, als wäre er in Bestform. Der Avatar ist das "Schiff"
oder "Fahrzeug", mit dem Fires die Dimensionen durchquert. Der Avatar / Lichtkörper ist also aus dem
physischen Universum und besteht aus Energie, die von der Seele erzeugt wird. Energie, die in dem, was
wir das physikalische Universum nennen, existiert.
Lassen Sie uns dies aus einer Perspektive betrachten, wenn die menschliche Seele, der Körper und der
Geist nicht im Sirianischen Kontrollsystem eingeschlossen sind:
Die menschliche Seele ist eine Ansammlung von Millionen superwinziger Kugeln oder Feuer, die mit dem
Avatar verbunden sind. Sie sind sehr klein und existieren auf subquantaler Ebene, die subzellulär ist. Alle
diese Feuer bilden zusammen eine Seele, oder zumindest nehmen wir sie so wahr; All diese winzigen Feuer
bilden ein "großes" Feuer, das zum Feuer oder zur Seele wird. Nun, es gibt zwei wichtige Dinge, die für die
Menschheit ziemlich einzigartig sind. Sie haben eine Seele, die aus diesen winzigen Feuern besteht, und sie
haben auch eine ganz besondere, göttliche Körpervorlage, die einfach aus einem physischen Körper und
einem Komplex des Geistes besteht. Obwohl ENKI und die Sirianer die ursprüngliche menschliche Vorlage,
die Namlú'u, veränderten, ist unser Körper immer noch eine verwässerte Version des Urmenschen. Diese
Vorlage ist göttlich, weil sie ursprünglich von der Göttin entworfen wurde, um eine bestimmte Funktion zu
erfüllen, und ENKI und die Sirianer stellten sicher, dass diese Vorlage ihre Einzigartigkeit beibehielt, damit
sie so arbeiten konnte, wie sie beabsichtigt war.
Die Einzigartigkeit der Menschheit besteht darin, dass wir als Feuer die direkten Kinder der Muttergöttin sind,
die sich von anderen Sternrassen unterscheidet, wie wir sehen werden. So sind wir königlich und göttlich.
Sie als Feuer haben die einzigartige Fähigkeit, den menschlichen Geist dazu zu verwenden, Nano-Reisen
durch das Universum zu unternehmen, wo immer Sie möchten, und zwar sofort! Es besteht keine
Notwendigkeit, Sternentore, Einstein-Rosen-Brücken, Schwarze Löcher oder irgendetwas anderes zu
verwenden. Und keine Technologie benötigt; keine Raumschiffe oder irgendwelche Werkzeuge! Du reist mit
deinen Gedanken und nutzt den Verstand der menschlichen Vorlage . Sie schicken einen Teil Ihres Feuers,
"den Avatar reiten", zu Ihrem Ziel, aber zur selben Zeit, in der Sie dies tun, bleiben Sie in Ihrem physischen
Körper auf der Erde und können jederzeit dorthin zurückkehren du möchtest. Für Sie als Mensch werden
das Physische und das Geistige eins!
Wenn Sie ein Star Trek-Fan sind, wissen Sie, wer 'Q' ist. Er ist ein Wesen, das sich jederzeit und überall
manifestieren kann und jede Form annehmen kann, die er will. Er erscheint oft auf dem Sternenschiff
'Voyager', manifestiert sich als Mensch und spielt der Raumschiff-Crew Streiche. Q kann mit seinem
Verstand auch Welten schaffen, Welten, die nicht notwendigerweise irgendwo anders existieren als in
seinem Verstand. Er kann jedoch eine Welt, ein Sternensystem, Galaxien oder alles, was er der Crew
wünscht, projizieren, so dass es für sie genauso real wird, wie es für Q erscheint. Dann verschwindet er,
wann immer er möchte, und kehrt nach Hause zurück wo auch immer das ist.
Sie als Mensch können, wenn Sie nicht in diesem 3D-Steuerungssystem gefangen sind, genau dasselbe
tun. Gene Roddenberry, der Star Trek kreierte, wusste, was er tat. Ein Großteil der Handlung in dieser
Science-Fiction-Serie und auch die Filme basierten auf kanalisiertem Material. Das ist allgemein bekannt.
Als göttliches Wesen und direktes Kind der Göttin können Sie zu Orion, Sirius, Andromeda, der am weitesten
entfernten Galaxie reisen, oder wo immer Sie wollen, wenn Sie sich als Teil der menschlichen Spezies in
Raum und Zeit entwickelt haben. Viele Menschen haben jetzt den Punkt erreicht, an dem sie ausreichend
entwickelt sind, und ihre Neurologie ist bereit für Nano-Reisen. Die Sirianische Allianz hat lange auf diesen
Moment gewartet, in dem wir uns entwickelt haben, um die Sterne zu besuchen. Dann sind wir in ihren
Begriffen „reif“ und „zur Ernte bereit“.
Abgesehen davon, dass er geerntet und in die 3D-Realität eingeschlossen wird, geht es beim Human
Experiment darum. Prinz EA wurde von der Muttergöttin trainiert, wie er die menschliche göttliche Schablone
genetisch zusammensetzt, wobei er seine eigenen göttlichen Gene, die mit Genen anderer Sternrassen
gemischt wurden, verwendete. Die Vorlage musste jedoch über die richtige Genetik verfügen, um das
Göttliche Feuer der Göttin aufnehmen zu können.
Aber was ist der Unterschied zwischen der Menschheit und anderen Sternrassen? Warum sind sie neidisch
auf uns? Nun, sie sind eifersüchtig, weil sie eine Wahl treffen müssen, die wir nicht tun. Entweder entwickeln
sie sich zu Energie (Nichtphysik) und sind dann in der Lage, Nano-Reisen zu unternehmen, oder sie bleiben
im physischen Bereich und müssen Technologie einsetzen, um zwischen den Sternen zu reisen. Sie können
ihren Avatar genauso wie Menschen fahren, haben aber keinen physischen Körper. Diejenigen, die in der
Materie bleiben, haben dagegen eine Reihe verschiedener Probleme, die sie lösen müssen, um durch das
Weltall reisen zu können.
Zuallererst werden Körper, die sich auf irgendeinem Planeten entwickeln, speziell für die Bedingungen auf
dieser bestimmten Welt geschaffen und können die harten Bedingungen im Weltraum oder auf einem
anderen Planeten in Raum und Zeit nicht aushalten. Planetenkörper sind nicht für die Raumfahrt geeignet
und würden bei einem Versuch zerstört. Es gibt jedoch einige Ausnahmen! Es gibt bestimmte Körpertypen,
die für die Raumfahrt besser geeignet sind als andere. Zwei solcher Körpertypen sind die Greys und die
Reptilians. Auf Planeten, auf denen sich solche Sternrassen entwickeln, können sie ihren Körper in der
Regel mit nur wenigen geringfügigen genetischen Anpassungen verwenden, die Seele mit Technologie auf
den veränderten Hybriden übertragen und diesen Körper dazu verwenden, über Sterntore und
Sternenspuren durch das Weltall zu reisen Körper bleiben sozusagen zu Hause. Deshalb sagen die Leute,
dass sie Grau und Reptilien sehen. Obwohl es vielleicht auch ein paar Grau- und Reptilianer gibt, die im
Gitter stecken und unter der Erde leben, entweder frühe menschliche Genexperimente oder Sterne-
Reisende früherer Zeiten sind, sind die meisten dieser Wesen, die auf diesem Planeten entdeckt wurden,
hybride "Weltraumkörper" Einige Weltraumrennen werden als "Raumanzüge" verwendet, wenn sie
interdimensional reisen.
Wenn das ursprüngliche planetare Sternrennen einen „schwächeren“ Körpertyp hat, müssen sie sich zu
erfahrenen Gentechnikern entwickeln, um Hybride herstellen zu können, die den Herausforderungen des
Sternenreisens gewachsen sind. Sie müssten diese Körper klonen und als "Raumanzüge" verwenden, wenn
sie zu anderen Sternensystemen reisen. Wieder benötigen sie Technologien (sowohl Raumfahrzeuge als
auch Maschinen, die die Energie der Seele auf die geklonten Körper übertragen können), um das Universum
durchqueren zu können.
Menschen hingegen benötigen keine Technologie und können im Nu überall hingehen. Ihr Schicksal ist nur
ein Gedanke, und die physischen Körper warten immer noch auf sie auf der Erde!
Obwohl auch andere Sternrassen das Feuer besitzen, ist das spezielle Göttliche Feuer erforderlich, um den
menschlichen Körper mehrdimensional zu betreiben. Jedes Sternwesen kann sich in einem menschlichen
Körper inkarnieren, aber es kann immer noch keine Nano-Reise damit unternehmen, wenn es nicht den
"göttlichen Funken" der Muttergöttin hat. Die einzige Möglichkeit, mit der ein Sternwesen einen Körper für
Nano-Reisen verwenden kann, besteht darin, dass das Gitter angehoben wird und die Seele des
Sternwesens ein „Walk-In“ ( Def ) ist, während sich die menschlichen Feuer noch im Körper befinden, ohne zu
wissen, was dabei ist passierte. Das Sternwesen kann dann hypothetisch das Feuer so steuern, dass das
Feuer mit der Nanoreise beginnt. Die Walk-In selbst können keine Nano-Reisen unternehmen, oder sie
verlieren bei dem Versuch den menschlichen Körper. Sie haben nicht die "silberne Schnur", die sie in der
menschlichen Vorlage festhält. Man könnte argumentieren, dass ein Walk-In einen menschlichen Körper
verwenden könnte, um Sex und die physische Welt zu erforschen, Nano-Reisen zu unternehmen und den
Körper loszuwerden, und wenn man zurückkommt, in einen anderen Körper spazieren. Dies ist hypothetisch
machbar, aber andererseits, wenn das Gitter aufgehoben wird, wäre das menschliche Feuer nicht so naiv
wie heute.

7.2 . Kann das Feuer ausbrennen? Der Unterschied zwischen dem wirklichen Himmel und der Hölle
und was bedeutet "Wächter der lebendigen Bibliothek" wirklich ?
Nun versteht der Leser, warum die Sirianer nicht einfach menschliche Körper klonen können, damit sie das
Universum durchqueren können und dabei in der Dimension der Materie bleiben können. Sie bewohnen
nicht das göttliche Feuer. Sie müssen sich also darauf verlassen, dass wir Zugang zum Orion-Imperium und
zum Herzen der Mutter erhalten, um die Könige des Universums zu werden. Lord EA hatte kein Problem mit
der Übertragung der Feuer vom Mutteruniversum und der Dimension, denn auch er hat das Göttliche Feuer
und ist der direkte Sohn der Muttergöttin. Aber die Sirianer sind nicht göttlich. Dies macht Lord EA zu
unserem Bruder, standardmäßig auf Seelenebene.
Nun wollen wir uns ansehen, was passieren würde, wenn die Tore zur KHAA, zum Orion-Imperium und die
Verbindung zum Mutteruniversum für uns geschlossen würden. Hier muss ich etwas hinzufügen, das Robert
Morning Sky in einer seiner Audiobänder aufgenommen hat: "The Hidden Pearl" [ 9 ]. Er sagte, dass einige
Wesen des 96% -igen Dunklen Universums ernsthaft darüber nachdenken, Menschen aufgrund ihres
Verhaltens keinen Zugang zu ihrem Universum zu gewähren; Sie wollen uns nicht dort haben. Worüber sie
sprechen, ist, dass sie uns lieber unter der Illusion leben würden, dass das 4% Universum alles ist, was es
gibt und dass wir uns nicht frei machen lassen und den Rest erkunden können. Dies ist ein weiterer Grund,
warum wir unsere Wege sehr schnell ändern müssen, denn wenn wir dies nicht tun, verlieren wir unsere
Unterstützung!
Die Menschheit hat ein Schicksal, wie es scheint, und dieses Schicksal ist so göttlich, wie es nur sein kann,
also verlieren wir es nicht. Es sieht so aus, als sollten wir nicht nur Abgesandte der Göttin sein, sondern
auch die Wächter der Living Library. Wir werden die Bibliothekskarten für diese neue Living Library sein.
Durch uns können Sternwesen, wenn wir unsere Fähigkeiten erworben haben, Zugang zur Living Library
erhalten und etwas Neues lernen, aber nur auf der Ebene, auf der sie verantwortungsvoll mit den
Informationen umgehen können! Wenn also ein Stern auf die Erde kommt und durch uns Zugang erhält,
kann er durch die Natur lernen, was er lernen muss. Wir können ihnen helfen, sich durch die Materie zu
entwickeln, auch wenn sie selbst nicht so viel Spaß daran haben. Ist das nicht eine göttliche Mission, wenn
überhaupt? Leider ist die sirianische Allianz aus Orion ausgeschlossen, so dass die Living Library ihnen
diesbezüglich nicht helfen wird. Deshalb haben sie wenig Respekt vor allen, die hier auf der Erde leben, und
haben ihren Schergen, der globalen Elite, die gleichen widerlichen Manieren beigebracht.
Sollten die Sirianer eine weitere Chance erhalten, ins Orion-Imperium zu kommen und Zugang zu der
ANGAL, den oberen Dimensionen der Göttin, zu erhalten? Die Sirianer wollen zwar Zugang zu den
Himmeln, aber zu ihren Bedingungen! Sie sind so stolz geworden, dass sie es ablehnen, die Göttin als den
Urschöpfer anzuerkennen, denn das würde sie nicht nur als "zweit" bezeichnen, sondern gleich allen
anderen Sternrassen, sobald sie den "Himmel" erreicht haben. Dies ist für sie inakzeptabel, da sie sich
selbst als Erben des Universums sehen. Sie wollen die Götter aller anderen Sternrennen im Universum sein,
die dann auf die Knie gehen, ihnen gehorchen und tun, was ihnen gesagt wird. Deshalb sagen sie natürlich,
dass Gott männlich ist; Sie haben bereits postuliert, dass dies in der Zukunft wahr sein wird, und sie
möchten die Vorstellung hervorheben, dass es bereits so ist, den Gedanken zu festigen. Und wie wir wissen;
Wenn wir genug Energie und Absicht in eine bestimmte Richtung bringen, wird dies sicherlich wahr werden,
es sei denn, jemand anderes setzt eine gleiche oder größere Anzahl von Gegenabsichten in Richtung auf
dieses Ziel oder, noch besser, ein anderes Ziel, das das ursprüngliche Ziel aufhebt. Dies wird tatsächlich
durchgeführt und ist ein wesentlicher Teil der Kriege im Himmel. Wer wird die Kontrolle über das Universum
bekommen? Können wir die Bewohner der 96% wirklich beschuldigen, wenn sie uns nicht so in den Himmel
haben wollen, wie wir es gerade tun? Es macht jetzt mehr Sinn, nicht wahr? Der Erzfeind der Göttin (der
Sirianer) sind Feuerreiter; Sie reiten unser Feuer direkt in die ANGAL und zusammen verschmutzen wir es!
Wenn das Himmelstor sich schließt und die Menschheit uns nicht mehr zugänglich macht. Damit ein
Individuum am Tor vorbeikommen kann, muss es den Beweis erbringen, dass es sich um den reianischen
Einfluss handelt, und durch Verhalten zeigt sich, dass es die göttlichen Bereiche der Göttin nicht
verschmutzen wird. Der Einstieg wird immer schwieriger.
Aber zurück zu Frage Nummer zwei. Die Göttin sandte ihre Engel aus, um sowohl der Menschheit als auch
anderen im syrianischen 4% Universum eingeschlossenen Rassen beizubringen, wie sie in den Himmel
kommen können, aber sie sollten auch für alle im Universum sein. Nur weil Wesen nicht von Sternrennen
wie den Sirianern gefangen sind, heißt das nicht, dass sie alles wissen. Sie befinden sich wie wir in
verschiedenen Entwicklungsstadien; körperlich und geistig. Der Plan funktionierte jedoch nicht wie erwartet.
Genau wie hier auf der Erde wurden erleuchtete Wesen zurückgewiesen und angegriffen, und ihre Botschaft
wurde verdreht und verzerrt. Dies führte zu einer Planänderung. Der neue göttliche Plan sieht vor, zwölf
lebendige Bibliotheken im Universum zu aktivieren, damit diejenigen, die lernen wollen, selbst nach
Antworten suchen, anstatt von Engelwesen, die sie ihnen geben oder ihnen Hinweise geben. Auf diese
Weise kommt die Verantwortung, sich zu den Himmeln zu entwickeln, bei den Individuen selbst. Eine geniale
Idee!
Die 12 Bibliotheken sind jedoch so miteinander verbunden, dass sie alle gemeinsam arbeiten müssen, um
ihr Ziel zu erreichen. Es ist zu viel für eine Spezies (wie die Menschheit), um die Schwingungen zu halten,
die zum Schutz aller Informationen erforderlich sind. Daher haben wir Hilfe von anderen Wesen auf elf
anderen Welten im Universum (in dieser Galaxie gibt es offenbar eine weitere Lebendige Bibliothek und in
der Andromeda-Galaxie etwa 2,2 Millionen Lichtjahre entfernt. Wo der Rest ist, habe ich keine.) Idee zu
diesem Zeitpunkt). Star-Wesen, die in den 4% -Dimensionen leben, können immer noch lernen, wie man
Zugang zu VOID erhält, aber ohne die Living Libraries ist es viel schwieriger. Wir als Menschen haben die
Verantwortung, diese Bibliothek zum Laufen zu bringen, indem wir unsere Frequenz so hoch erhöhen, dass
wir die Position als Bibliotheksausweise halten können. Jetzt siehst du auch, warum es den Sternwesen, die
uns beobachten, sehr wichtig ist, die Living Library intakt zu halten und die Zerstörung der Erde zu
verhindern.
Die gute Nachricht ist, dass aufgrund der Funktionsweise des Multiversums (wir schaffen unsere eigene
Realität) Individuen aus einem eingewachsenen Muster ausbrechen und eine andere Realität schaffen
können, indem sie ihre Glaubenssysteme und Denkmuster ändern. Das Multiversum wird sich an alle unsere
sich verändernden Paradigmen anpassen. Auf diese Weise schaffen wir, wenn genug Individuen auf einer
höheren Frequenz zu vibrieren beginnen, eine neue Erde, die es nicht zulässt, dass die niedrigeren
Frequenzen, die von den Sirianern und ihrer Technologie ausgesendet werden, mit uns koexistieren. Auf
diese Weise können wir immer noch die Karteninhaber sein, ohne dass die gesamte Menschheit demselben
Weg folgt. Aber es ist nicht leicht. Deshalb ist es das Wichtigste, an uns selbst zu arbeiten! Ich kann das
nicht genug betonen: Wenn Sie an sich selbst arbeiten, arbeiten Sie auch zum Wohle der Menschheit und
des restlichen 100% -igen Universums, weil Sie andere mitbringen, indem Sie sie mit Ihrer Frequenz und
Ihren Absichten abstimmen. Wenn Ihre Frequenz in Übereinstimmung mit der Wahrheit schwingt, werden
andere Menschen, die die Fähigkeit haben, sie zu fühlen, sich einschalten und Epiphanies haben.
Diese Galaxie, unsere eigene Milchstraße, hat zwei Hauptportale; Einer befindet sich im Galaktischen
Zentrum (Mutterleib, in dem Sterne geboren wurden und noch immer geboren werden) und einer ist in Orion.
Es gibt viele andere, wie in Ursa Major, aber das Galaktische Zentrum und der Oriongürtel sind die beiden
wichtigsten. Als NEKH.TT (die Königin) bemerkte, dass diese berüchtigte und gefürchtete Wolfen / Reptilien-
Rasse von Sirius, die das Universum erobern wollte, in die Nähe von Orion kam, und noch wichtiger war
PESH-METEN, der 9. Durchgang Handlung. Aus diesem Grund musste der Vertrag zwischen Orion und
Sirian King of Kings geschrieben und die Geschäftsverbindung zwischen den beiden geschlossen werden.
Auf diese Weise konnte die Königin von ihrer Position im physischen Universum aus die Overlords im Auge
behalten. Dies funktionierte nicht wie geplant, da ihr "Ehemann", der König der Könige von Sirius, heimlich
seinen Sohn Lord ENLIL zur Invasion der Erde nutzte, und seine arische Frau war anscheinend von ihm
manipuliert worden und hatte sich nicht gemeldet zur Königin Man könnte also sagen, dass die Übernahme
der Erde durch eine Verschwörung zwischen ENKI, NIN-HUR-SAG, ENLIL und NINLIL, dem arischen
Gemahl von ENLIL, geschah.
Was ist dann die Hölle? Ist das ein echter Ort? Wenn wir wirklich glauben, dass etwas wirklich ist, können wir
es manifestieren. Ein Christ, der fest an den biblischen Himmel und die Hölle glaubt, kann beides durch sein
Glaubenssystem manifestieren. Das macht es nicht unbedingt real, sondern eher wie die Welten, die Q in
unserem Beispiel von Star Trek manifestiert. Das diskarnierte Feuer kann entweder oder, je nachdem, wo er
es für nötig hält, zu gehen, erlebt werden, aber schließlich wird die Illusion zerbrechen und das Feuer wird
erkennen, dass es nicht wahr war.
Es gibt jedoch eine andere Hölle, die definitiv echt ist, und obwohl Sie nicht in einem ewigen Feuer
verbrennen, ist es fast genauso verheerend. Diese Hölle ist noch nicht erschaffen, aber mehr oder weniger
in der Herstellung. Nach der Spaltung der Welten werden diejenigen, die den Sirianern den Abstieg in die
tyrannische Maschinengesellschaft und darüber hinaus folgen werden, so viel Chaos verursachen, dass die
Mutter und anständige Sternwesen im Allgemeinen eine "Höllen-Dimension" schaffen, in der die Sirianer
leben können Sie können ihr Machtspiel ausspielen, ohne andere einzubeziehen und zu beeinflussen, außer
denen, die mit ihnen einverstanden sind. Die Menschen, die sich wissentlich oder unwissentlich mit ihrer
Allianz einig sind, werden auch dort landen.
Es ist keine "Höllen-Dimension" per se, sondern eine in der Dimension verankerte Dimension, von der es
kein Entkommen gibt. Die Hölle ist etwas, was die Sirianer und die, die dort wohnen, einfach nur für sich
selbst schaffen. Ein weiterer nüchterner Grund, warum es keine gute Idee ist, zu schlafen und einfach mit
dem (Sirianischen) Fluss zu gehen ...

7.3 . Das 4% Universum + Das 96% Universum = Das 100% Universum


Was ist also unser erster Schritt hier, um aus der Falle zu kommen? Die erste Sache ist, unsere eigenen
Schwingungen zu heben, und dazu gehört auch, dass Sie mit den Sirianern und ihrem System nicht
einverstanden sind. Dies ist nichts anderes als ein Kontrollsystem vom Anfang bis zum Ende. Wir sind alle
Teil des Systems, wenn wir morgens aufwachen und abends schlafen gehen. 365 Tage im Jahr. Das alles
muss gehen, also müssen wir unsere eigene Souveränität beanspruchen und multidimensional werden, was
letztendlich in der KHAA multidimensional ist, aber wir werden automatisch auch in den 4% zu multid und
können nun 100% des Universums wahrnehmen.
Die DNA existiert als "Blaupause" in den Millionen von Feuern, aus denen die Seele besteht (das "Große
Feuer"). Das göttliche menschliche Muster wird durch Sex reproduziert, aber das Feuer, das darauf wartet,
den Fötus zu bewohnen, hat die Fähigkeit, den Fötus durch die Manipulation seiner DNA relativ frei zu
formen. Normalerweise wächst das Baby auf und sieht irgendwie aus wie seine Eltern, aber in vielerlei
Hinsicht ist es nicht so gut. So können wir sehen, wie das Feuer zu einem gewissen Grad vor der Geburt des
Fötus und während der gesamten Lebensdauer den Körper formt und umformt. Wenn wir das Wissen
hätten, könnten wir den Körper grundsätzlich jederzeit umformen, um zu sehen, wie er aussehen soll. Ohne
dieses Wissen sind unsere Körper heute normalerweise nur ein Spiegelbild davon, wie wir uns emotional
fühlen. Ein glücklicher Mensch hat einen gesunden, oft attraktiven Körper.während eine tief deprimierte
Person einige dieser Emotionen auf den Körper überträgt. So schaffen wir oft auch eigene Krankheiten.
Die Sirianer haben uns jedoch stark eingeschränkt, so dass wir selten wissen, was wir tun und warum. Wir
sind so stark manipuliert, dass Schwarz fast buchstäblich weiß geworden ist und umgekehrt. Sie füttern uns
mit Gegensätzen und sagen uns, dass dies die Wahrheiten sind. Es ist sehr klug, denn wenn jemand
durchschaut und die Wahrheit lehrt und das Gegenteil von dem, was die Mehrheit gelehrt hat, durchschaut,
kann ihm kaum jemand glauben.
Es gibt Millionen Beispiele dafür, aber der ernsteste ist der Mythos vom 4% Universum. Die Sirianer erzählen
Ihnen durch ihre Schergen, den Physiker, Astronomen und Astrophysiker, dass das Universum, das wir in
den Teleskopen sehen, alles ist, was es gibt. Es gibt bestimmte Galaxien mit Sternen und Planeten usw.,
dazwischen gibt es eine Menge leeren Raums. Wir sagen, dass dieser leere Raum die Mehrheit des
Universums ist und enorme Entfernungen zwischen den Sternen schafft. Tatsächlich haben die Sirianer
unsere DNA in einem solchen Ausmaß ausgeschaltet, dass wir mehr oder weniger nur 5 Sinne wahrnehmen
können, was die 3. Dimension ist. Der Rest der DNA ist inaktiv.
Wenn wir nur 4% des Universums sehen, wo sind dann die anderen 96%? Ja, wir nennen es "dunkle
Materie" und "dunkle Energie", aber ist es wirklich dunkel? Nein, nur mit unseren Wahrnehmungen. Stellen
Sie sich das so vor: Sie stehen in einem Raum voller Möbel, Gemälde, Fernseher und vielen anderen
Dingen. Sie können alles sehr deutlich sehen. Dann schalten Sie das Licht im Raum aus und alles wird
dunkel. Dann machen Sie 4% der Möbel- und Materialgegenstände im Raum leichter, während der Rest
dunkel bleibt. Bedeutet das, dass die restlichen 96% der Möbel im Raum nicht mehr existieren? Natürlich
nicht, es ist nur so, dass Sie sie nicht mit Ihren Augen sehen können, die nur Dunkelheit wahrnehmen, außer
bei den 4% des Raumes, die beleuchtet wurden.
Genau darum geht es bei den 96% und den 4% des Universums. In Wirklichkeit sind alle 100% des
Universums vorhanden, wenn Sie es nur wahrnehmen könnten. Die 96% sehen genauso aus wie die 4%
und sie verschmelzen zu 100%. Dann können Sie sich die Weite des Universums vorstellen! Aber die
Sirianer wollten dieses Geheimnis und diese Dunkelheit erschaffen, um die Illusion zu erzeugen, dass wir
extrem isoliert sind, und es gibt nicht viel Hoffnung, die Sterne zu erreichen. Das hat uns geholfen, hier
gefangen zu bleiben.
Sobald wir dies erkennen und das Gitter und die Quarantäne entfernt sind und die Gedankenkontrolle der
Sirianer ihren Einfluss auf uns verliert, werden wir das Universum so sehen, wie es wirklich aussieht. Wenn
wir denken, dass es jetzt riesig ist, ist es nichts im Vergleich zu dem, wie es wirklich ist. Und der Abstand
zwischen Sternensystemen ist überhaupt nicht groß. Aufgrund der Weite des gesamten Universums sind
Sternentore oder Nano-Reisen erforderlich, um lange Strecken zurückzulegen.
Die Leute haben mich gefragt, ob Seelen sterben können und was mit ihnen passiert, wenn ein Universum
seinen Zyklus abgeschlossen hat. Meines Wissens nach können Seelen nicht sterben, oder richtiger: Feuer
können nicht ausbrennen. Und es gibt keine Weltraumwaffe, die die Seele töten und für immer beenden
kann. Es gibt jedoch Waffen, die die Seele für einige Zeit lahmlegen und unbewusst machen können, aber
das Feuer kann nicht zerstört werden, wenn es erst einmal geschaffen ist.
Dennoch gibt es ein Fallbeispiel, das wir nach besten Kräften vermeiden möchten. Weltraumkriege - sowohl
die, die in der Vergangenheit existierten als auch die, die noch existieren - werden meist in anderen
Dimensionen ausgetragen. Manchmal haben die Raumsoldaten hybride Körper, die sie in den Gefechten
einsetzen, und manchmal werden die Kriege zwischen den Energiegütern oder einer Mischung aus beiden
geführt. Eine Hybridkarosserie zu töten, ist keine große Sache. Wenn sich ein Sternenrennen bis zu diesem
Punkt entwickelt hat, an dem sie an Weltraumkriegen teilnehmen können, ist der Verlust ihres „Raumanzugs“
keine große Sache, und der Verlust eines Raumschiffs ist „Kollateralschaden“.
In schweren Kriegen zielen die verwendeten Waffen jedoch nicht in erster Linie auf die Raumschiffe oder die
hybriden Körper, sondern auf den Avatar einer Person. Wenn der Avatar / Lichtkörper zerschossen wird,
lösen sich auch die Feuer, aus denen das Große Feuer (die Seele) besteht, auf und schweben im Raum,
ohne dass sich ein Fahrzeug festhalten muss. Anscheinend, unabhängig davon, ob das Feuer ein
energetischer Körper ist oder einen physischen Körper bewohnt, braucht sie den Avatar, um durch das
Universum zu navigieren. Wenn also niemand das Feuer aufhebt, der seinen Avatar verloren hat, wird
dieses Feuer möglicherweise für immer im Raum schweben, und schließlich werden sich die Millionen
superkleinster Kugeln auflösen, und das Wesen verliert seine Persönlichkeit und kehrt zum Werden zurück
EINS mit dem Universum.
Wenn andererseits das Feuer „aufgenommen“ wird, gibt es sicherlich Möglichkeiten, einen neuen Avatar zu
erstellen. Es wurde einst von den Gründern kreiert, also technisch möglich. Ich vermute das nur, obwohl dies
die logischste Sache ist, die man bedenken sollte.
Die Chancen, dass die Sirianer uns in Zukunft als Weltraumsoldaten einsetzen werden, wenn wir weiter mit
ihnen arbeiten, sind groß. Und die Chancen, dass unsere Avatare zerstört werden, sind ebenfalls groß.
Klingt nicht sehr einladend für mich. Dies ist jedoch höchstwahrscheinlich das, was uns erwartet, wenn wir
die Sirian Machine World vor unserer persönlichen Freiheit wählen. Die Wahl liegt bei uns. Der Leser mag
denken, dass es eine einfache Wahl ist, wenn alle Karten auf dem Tisch liegen, aber es ist nicht so einfach,
wie es scheint. Eine Person kann alle entschlossen sein, sich nicht für die Maschinenwelt zu entscheiden,
aber bisher tun es fast alle von uns, nicht wahr? Wir kaufen unsere Handys, Computer, Fernseher, iPods und
alle anderen elektronischen Geräte, die uns in den Sinn kommen. Ein Individuum kauft vielleicht nicht alles,
aber selbst wenn wir einen oder zwei von ihnen kaufen und verwenden und sie als Teil des Systems oder als
persönliche Freude verwenden, wählen wir die Maschinenwelt, ohne darüber nachzudenken es. Sehen Sie,
wie einfach es ist, einfach hineinzugleiten, ohne darüber nachzudenken, und dann sitzen wir da und fragen
sich: "Hm, ich frage mich, wann die Machine World die Macht übernehmen wird? Ich habe nichts davon
bemerkt, also ist es wahrscheinlich nicht der Fall passieren wird ", wenn es tatsächlich schon geschieht.
Schauen Sie sich alle Kinder auf der Straße an und schreiben Sie mit ihren kleinen Geräten. Ich sehe viele
Erwachsene, die sich genauso verhalten. Die Sirianer sind bereits hier und die Invasion hat bereits
begonnen. Je mehr ich recherchiere und je mehr ich verstehe, die Art und Weise, wie wir glauben sollen,
dass Prophezeiungen sich auswirken, kann alles falsche und Desinformation sein. Ich erkläre was ich
meine:
8. Das "zweite Kommen" geschieht JETZT !!!
Wir beschäftigen uns mit dem Erforschen und Warten auf Project Blue Beam, Raumschiffen am Himmel, der
Schlacht von Armageddon, der dämonischen (Alien) -Invasion, dem Anti-Christ-Krieg und dem Zweiten
Kommen. Wie wäre es, wenn viel davon bereits geschehen ist und der Rest gerade passiert und wir es nicht
einmal bemerken?
Sehen wir nicht Tonnen von Berichten von Leuten, die UFOs sehen (Project Blue Beam und seine
zusammenspielenden Projekte); Die Schlacht von Armageddon kann eine Metapher für den Krieg gegen das
menschliche Bewusstsein und die Steigerung des Bewusstseins sein, das durch Desinformation bekämpft
wird, wobei kanalisierte Entitäten uns sagen, was wir denken sollen, obwohl sie sehr sicher sind, dass die
Zuhörer sich selbst entscheiden müssen und sie sind wirklich nur hier, um 'zu informieren' und 'zu helfen'.
Wenn wir darüber nachdenken, egal wie nett sie sind und wie viel Sinn sie daraus ziehen, spielt es keine
Rolle, selbst wenn sie uns sagen, wir sollen uns entscheiden. Viele von ihnen sind überzeugt, dass wir
glauben, was sie sagen, nur weil sie Manipulatoren beherrschen - sogar von Emotionen! Gilt das nicht für
die meisten kanalisierten Informationen? Und was erkennen wir daran? Stimmt! Sirianische Mentalität! Dies
sind die fremden / dämonischen Kräfte, über die die Prophezeiungen sprechen, und Armageddon ist
möglicherweise nur der Krieg gegen das Bewusstsein und kein physischer Krieg!
Laut der Bibel werden die "satanischen" Kräfte die Schlacht von Harmagedon gewinnen, und nur die
Gerechten werden ausgewählt, um in den Himmel zu kommen. Dies könnte zwei Dinge bedeuten, und beide
wären richtig:
1) Die Sirianer "ernten" diejenigen, von denen sie glauben, dass sie eine Bedrohung für die
Neue Weltordnung darstellen. und sie werden beide Christen sein (um den Menschen zu
zeigen, dass die Prophezeiungen zuverlässig sind, opfern sie die Christen in einer gefälschten
Verzückung, was schon immer der Plan war) und New Agers, die an die Ernte glauben und zu
höheren Dichten gebeamt werden. oder in Planetenschiffen vom Planeten entfernt werden (was
einigen durchaus passieren kann, obwohl dies eine Falle sein wird und diese Menschen getötet
oder manipuliert und im schrecklichsten Plan verwendet werden) und
2) Diejenigen, die all diese Lügen durchschauen, haben immer noch Zugang zum KHAA
(Himmel) und werden erneut zu den Wächtern der Living Library oder kehren nach Hause (in
die KHAA-Dimension) zurück und bleiben dort, wenn sie dies bevorzugen.
Was ist mit der außerirdischen Invasion? Sicherlich wurden wir noch nicht angegriffen, oder? Falsch! Ich
denke wir haben Wie ich schon in allen diesen Abhandlungen in Level II gesagt habe, reisen Außerirdische
sowohl in der physischen Welt als auch in der Nano-Welt und die Sirianer auch. Einige reisen ohne Körper
und andere mit. Was ist, wenn die Invasion von Sirianern stattfindet, die in Massen kommen und
ausgewählte Körper hier auf der Erde besetzen? Einige dieser Körper wurden seit langem hergestellt, indem
die Nephilim (Pleiadian / Sirian-Blutlinie) rein gehalten wurden. Andere menschliche Körper wurden im Laufe
der Jahrtausende manipuliert, bis sie von Feen und Gnomen (früher) bis zu Gray Aliens (Reptilians) entführt
wurden Nordische und Militärs (in der Gegenwart), die in Raumschiffe oder in unterirdische Anlagen
gebracht wurden, um ihre DNA manipulieren und manipulieren zu lassen, damit das sirianische Bewusstsein
(ihre Energien sind stärker als unsere bisher) ohne eindringen können Braten des Wirtes (des menschlichen
Körpers). Eine Möglichkeit, eine solche Manipulation zu erkennen, scheint darin zu bestehen, die CK-Werte
im Blut zu überprüfen. Wenn diese himmelhoch sind - tatsächlich genug, um ein Pferd zu töten - und die
Person im normalen Alltag normal lebt und atmet, ist die Person höchstwahrscheinlich ein Mischling. Wir
sehen dies insbesondere im "Michael Lee Hill-Fall" [ 10 ]. Ich behaupte nicht unverblümt, dass alle diese
Hybriden von dunklen Mächten benutzt werden, aber die Mehrheit ist sicher, davon bin ich mir ziemlich
sicher. Diese manipulierten Menschen werden dann Gastgeber für Wesen der Sirianischen Allianz sein. Wie
ich schon sagte, sind einige dieser Gastgeber schon seit Ewigkeiten vorbereitet, und viele von ihnen wurden
von den Sirianern für die gleiche Zeit besessen, aber auch Personen, die nicht zur Nephilim-Blutlinie
gehören, wurden entführt und manipuliert, damit sie werden können eine Sache der Generationen. Wenn
eine Person im 17. Jahrhundert entführt wurde, sind ihre Nachkommen bis heute bis heute wahrscheinlich
noch rein genug, um verwendet zu werden, und durch die Reproduktion werden immer mehr Menschen
geboren, um Gastgeber für diese Entitäten zu werden (I ' Ich bin sicher, dass sie genau verfolgt werden.
Ich habe den Verdacht, dass die Invasion in der heutigen Zeit eine fortlaufende Sache ist, aber noch nicht
abgeschlossen ist. Es scheint mir, dass wir jetzt entweder die Drangsal durchleben (und die Ernte wird
später sein), oder wir befinden uns immer noch in der Drangsal. Laut der Schrift wird die Trübsal 7 Jahre
andauern, und der AntiChrist wird die letzten 3 1/2 oder diese 7 Jahre regieren. Das bedeutet also, dass der
AntiChrist in welcher Form und in welcher Form auch immer noch auftaucht (er muss nicht unbedingt eine
Person sein). Vielleicht verfestigt der Tod von Ša.AM.e / Nibiru dieses Mal (wenn ein solcher Körper
tatsächlich existiert, wie von Sitchin und anderen beschrieben), den Beginn der Trübsal, und die
Auswirkungen des Incoming werden sieben Jahre dauern. Auf jeden Fall glaube ich ernsthaft, dass das
Zweite Kommen das Zweite Kommen der Sirianer ist; Nur diesmal ist es still und sie lassen uns nicht wissen,
wie sie es in der Antike waren, als sie als Götter verehrt wurden. Der König der Könige, der tausend Jahre
lang diese Welt in Frieden regieren wird, mag Nannar sein, aber wahrscheinlicher wird er einen anderen
König der Könige hier auf der Erde wählen; vielleicht Utu oder ein anderer enger Verwandter. Zu diesem
Zeitpunkt kann der König uns nicht einmal sagen, dass er kein Mensch ist, und wenn sein Körper alt wird,
wird dasselbe Wesen in einem neuen Körper weiter regieren, vielleicht als der Sohn des vorherigen Königs.
Wir Menschen denken vielleicht, dass es eine Vater-Sohn-Sache ist, obwohl es tatsächlich dieselbe Person
in einem neuen Körper ist. Wenn der Zyklus von tausend Jahren vorbei ist (tausend Jahre sind für die
Sirianer nichts), kann es Zeit sein, in Orion einzudringen.
Wir glauben, dass der Frieden die Welt glücklich machen wird und dass der Frieden das ist, was wir alle
wollen und brauchen. Nun, das sollte nicht so sein, denn Frieden ist nicht das, was wir wollen, wenn ein
versteckter Tyrann auf dem Thron der Welt sitzt. Ich sage nicht, dass wir auch Krieg wollen, aber Frieden ist,
was die Sirianer wollen, denn wenn wir, die Massen, "in Frieden" sind, bedeutet das, dass wir weder
rebellieren noch widersprechen. Wir sind gehorsame, friedliche Sklaven. Die Bedeutung des Königs der
Könige, der der Welt tausend Jahre Frieden bringt, kann also genauso gut bedeuten, dass ein Tyrann eine
friedliche Welt schafft, in der jeder friedlich gehorsam ist. Dies gibt dem Wort "Frieden" eine andere
Bedeutung, nicht wahr?
Die Maschinenwelt beginnt sich aus der Asche des Bird Phoenix zu erheben, der vielleicht 2008 mit der
Rezession und dem finanziellen Zusammenbruch starb. Oder vielleicht warten wir noch auf ein "Unifying
Event" und ein "Primary Event", das die Neue Weltordnung in Raum und Zeit verankern wird. Wenn ja, war
die Kernschmelze dafür sicherlich nicht genug. Es bleibt abzuwarten. Was wir hier oben besprochen haben,
ist eine Version dessen, was sich hinter den Kulissen abspielt, und insgesamt erscheint es mir ziemlich
plausibel.
9 Den endlosen Kreislauf der Reinkarnation durchbrechen
Wir können es genauso gut sehen; Wir werden alle eines Tages sterben und unsere Lebenskraft wird den
Körper verlassen. Wie tragen wir also die Informationen mit und erinnern uns daran, wenn wir das nächste
Mal wiedergeboren werden? Was nützt es, um all diese Dinge zu lernen, wenn wir es in der Amnesia-
Implantationsstation vergessen wollen? Wir werden sehen, ob wir diese Fragen in diesem Abschnitt
einigermaßen beantworten können.
Im New Age und in der „spirituellen Bewegung“ denken die Menschen oft, dass wir wiedergeboren werden
müssen, um sich schließlich zur „nächsten Ebene“ zu entwickeln, dh zur nächsten Dichte oder Dimension.
Sie glauben, dass wir in jedem Leben eine oder zwei Lektionen lernen müssen, und es baut sich auf und wir
werden weiser und weiser. Das 'Between Lives Area' (BLA) wird dann zu einem Ort, an dem Sie sich
zwischen der Menschwerdung ausruhen und eine glückliche Wiedervereinigung mit toten Verwandten
haben.
Obwohl es scheint, dass etwas Wahres darin ist, ist es überhaupt nicht das Ziel der Reinkarnation und der
BLA [ def ] . Es ist alles vorbereitet, um uns zu fangen, wie wir in diesen Papieren besprochen haben. Wir
werden nicht einmal weiser, wenn wir Lebensereignisse ansammeln, die sich übertragen. Weil wir uns
normalerweise nicht an sie erinnern, werden sie stattdessen zu einem ungelösten und unfertigen Geschäft,
das Energiestöße um unseren Lichtkörper aufbaut, nur um auf den nächsten physischen Körper zu
übertragen, der seinerseits genetische Erinnerungen aus der Blutlinie mitbringt, einschließlich auch
ungelöste Fragen. Dies führt zu inneren Konflikten bei Individuen, die im gegenwärtigen Leben Probleme
haben, die sie nicht erklären können, woher sie kommen. Natürlich können gelöste Probleme und
übertragene abgeschlossene Lernstunden relativ hilfreich sein und helfen in gewissem Sinne der Person,
sich unter den Umständen unserer irdischen Existenzen zu entwickeln. Aber insgesamt bremst die
Reinkarnation die Entwicklung eines Wesens ernsthaft ein, das, wenn Amnesie nicht bei ihnen angewandt
worden wäre, seine Lektion um ein Vielfaches schneller gelernt hätte.
Abgesehen von diesen Argumenten ist das alles eine Falle und kann für keinen von uns von Nutzen sein.
Der einzige Grund, warum die Sirianer uns in ihrem System gefangen halten können (was nicht nur das
irdische System einschließt, sondern auch das Leben nach dem Tod umfasst) ist, weil wir nicht wissen, was
sie tun. Sobald wir uns dessen bewusst sind, fällt ihr System auseinander und kann nicht länger
aufrechterhalten werden. Und sie können uns auch hier nicht gefangen halten, wenn wir uns weigern, das zu
tun, was sie von uns wollen.
Wenn wir sterben, kann einem Individuum eines von mehreren Dingen oder eine Mischung davon passieren.
Ein Szenario ist, dass die Verstorbenen bei der Überkreuzung von ihrem sogenannten „Spirit Guide“ (oder
Guides) unterstützt werden, der sie in den Tunnel führt, der sie ins Licht saugt. Der Verstorbene empfindet
während dieses Vorgangs oft Freude und gesteigertes Bewusstsein. Er ist davon befreit, den physischen
Körper mit all seiner Programmierung nicht mehr herumzutragen. Auf der anderen Seite des Tunnels
erwartet sie entweder verstorbene Freunde und Verwandte oder "Jesus", der sie weiter in den "Himmel"
tragen wird. Andere haben in seltenen Fällen eine dunklere Geschichte darüber erzählt, wie sie zur Hölle
gingen, Dämonen und dunkle Geister sahen. Es scheint so, als ob die Menschen dorthin gehen, wo ihr
Glaubenssystem sie hinführt. Wenn sie zum Beispiel sehr starke religiöse Überzeugungen haben, können
sie an einen Ort gehen, der dem entspricht. Zum Teil machen sie es sich selbst, aber es gibt Versionen des
Jenseits, die bereits mit Jesus, dem Teufel, Mutter Maria oder was auch immer es ist, korrespondiert.
Trotzdem ist es nur glaubhaft und die Person wird ohnehin recycelt.
Obwohl sich die Orte, an denen sich die Menschen nach dem Körpertod befinden, unterscheiden können,
haben alle eines gemeinsam: den Tunnel, der auf der anderen Seite zu hellem Licht führt. Die Sirianer
möchten, dass jeder durch den Tunnel geht. Was immer die Menschen sein oder tun wollen und wen sie
treffen wollen, kann bis zu einem gewissen Grad arrangiert werden, aber der gemeinsame Nenner ist der
Tunnel. Es gibt nur wenige Menschen, die immer wieder gestorben sind und aus dem Tunnel geflüchtet sind.
Auch wenn kein spiritueller Führer da ist, um sie zu begrüßen und sie alle alleine sind, finden sie fast immer
den Weg zum Tunnel. Nur wenn ich weiß, dass sie es nicht tun, ist es, wenn sie nicht erkennen, dass sie tot
sind und in der Astralebene um die Erdebene schweben, verwirrt und einsam. Andere wollen nicht gehen,
weil sie an etwas festhalten, sei es Freunde, Verwandte oder materielle Dinge; Sie wollen nicht loslassen.
Aber am Ende, ob es eine Woche (in unseren Begriffen) oder tausend Jahre dauert, kommt der Geist früher
oder später in den Tunnel und wird vom Licht absorbiert.
Warum das? Wie kommt es, dass auch einsame Geister ohne Führer in den Tunnel gezogen werden? Ich
finde die Antwort relativ einfach. Zuallererst kann der Tunnel eine elektromagnetische Anziehungskraft
haben, was den Geist hineinzieht, aber auch wenn ein Geist verloren geht und verwirrt ist und herausfindet,
dass er tatsächlich tot ist, möchte er irgendwo hingehen. Wenn alles um sie herum dunkel ist (oder
bestenfalls dunstig), mag ein Tunnel mit hellem Licht wie eine gute Idee erscheinen. Die Alternative scheint
weniger attraktiv zu sein. Und wenn der Geist näher kommt, wird sie wie in einen Staubsauger eingesaugt
(was im Grunde ein gigantischer Mega-Staubsauger ist), und der Rest geht von selbst, und der Geist kann
nur mitfahren.
Durch den Tunnel mit dem Licht halten uns die Sirianer durch das Jenseits gefangen, bis ein neuer Körper
gefunden wird, in den wir recyceln können. Sie wissen, wenn sie uns nur dazu bringen, den Tunnel zu
betreten, haben sie uns noch eine weitere Fahrt; Es gibt keinen Weg zurück! Sobald wir dort sind, sind wir
ihnen ausgeliefert. wir können sehr wenig tun; Es ist, als würde man in einen Ballon geblasen, wo jemand
die Schnur um die Öffnung herum bindet. Was dort drin ist, bleibt solange drin, bis die Sirianer uns mit Hilfe
der Technologie in einen neuen Körper stürzen. Die Existenz im Jenseits, wenn wir den über 7.000 Zeugen
in Michael Nortons Büchern glauben wollen, die durch die Regressionstherapie eine ähnliche Geschichte
darüber erzählen konnten, was passiert, wenn wir sterben, bis wir recycelt werden, ist nicht unbedingt
negativ. Die große Mehrheit der Fallstudien zeigt, dass die Menschen eine gute Zeit haben, alte bekannte
Gesichter zu sehen, sich zu erholen, sich gesund zu fühlen und sich wohl zu fühlen. Wenn ja, ist alles gut
und dandy bis jetzt, aber diejenigen, die diesen Weg einschlagen, werden auf jeden Fall wieder recycelt
werden, obwohl es angeblich diejenigen gibt, die längere Zeit im Jenseits bleiben (zumindest denken sie,
weil die Zeit dort anders ist ).
Wenn wir wissen, was wir wissen, haben wir drei Möglichkeiten, wie ich es sehe. Das erste haben wir bereits
besprochen, aber hier sind sie alle drei:
1. Wir gehen in Richtung Licht und in den Tunnel und werden erneut im Recyclingprozess
gefangen.
2. Wir vermeiden das Licht und den Tunnel alle zusammen und nehmen einen neuen Körper,
ohne die Sirian-Implantationsstation in der BLA zu durchlaufen.
3. Wir wenden den Rücken zum Licht und beeilen uns, in die entgegengesetzte Richtung zu
gehen. raus durch ein Loch im Gitter und in das Universum entkommen.
Wir haben die Nummer eins besprochen, also werfen wir einen Blick auf Nummer zwei. Diese Option steht
uns natürlich zur Verfügung, und wenn ein sirianischer Geistführer kommt, um uns zu führen, sagen wir
ihnen, dass wir nicht mehr Teil ihres Fangsystems sein wollen. Die Anleitung mag nett sein und versuchen,
uns für eine Weile zu manipulieren (und mit all diesem Wissen werden wir denken, dass es ziemlich
transparent ist, bin ich sicher), aber wir bestehen darauf. Der Führer wird uns in Ruhe lassen, weil sie nicht
gegen das Gesetz des freien Willens verstoßen können oder sie werden in große Schwierigkeiten geraten.
Sie werden uns gehen lassen. Dann nehmen wir nach Belieben einen neuen Körper und reinkarnieren
wieder, diesmal mit voller Erinnerung an unser früheres Leben (wenn auch nicht unbedingt die davor, da
diese unter den Schleier der Amnesie von früheren Besuchen der Implantatstation verborgen sind). Wenn
wir in Babykörper hineingeboren werden, werden Erinnerungen nicht wiederkommen, bis wir ein bestimmtes
Alter erreicht haben (ich würde auf 2-5 Jahre alt denken. Einige meinen, 12 Jahre alt zu sein oder in der
Pubertät). Der Grund, warum wir diesen Weg gehen wollen, ist vielleicht, weil wir auf der Erde bleiben und
an der Schaffung der neuen Erde mitwirken und wieder Wächter der lebendigen Bibliothek werden wollen.
Dinge, auf die Sie achten sollten ! Wenn wir uns für einen neuen Körper entscheiden, müssen wir
höchstwahrscheinlich nicht-körperliche Wesen abwehren, die den gleichen Körper wollen wie wir - Körper
sind eine Knappheit, obwohl sie auf der Erde 7 Milliarden Menschen sind. Es gibt viele Nicht-Körperliche, die
aus verschiedenen Gründen die materiellen Welten erleben möchten. Wenn wir durch den Tunnel gehen,
erhalten wir "Hilfe" von den Sirianern, um sicherzustellen, dass wir die Leiche bekommen, in die wir
geschossen werden sollen. Andere Aspiranten werden zuvor bekämpft. Wenn wir jetzt nicht mehr im System
sind, müssen wir die Arbeit selbst erledigen. Eine andere Sache, die Sie beachten sollten, ist, dass unsere
neuen Eltern unsere Fähigkeit, sich an unsere vergangene Existenz zu erinnern und es nicht als Fantasien
abzulenken, nicht begrüßen dürfen. Wenn wir älter werden, werden unsere Freunde und das Schulsystem
dasselbe tun. In einer Umgebung, in der wir ständig für unsere Erinnerungen aus vergangenen Leben und
unser relativ außergewöhnliches Wissen außer Kraft gesetzt werden, denken wir vielleicht, dass wir verrückt
sind und anfangen zu glauben, was sie sagen, und beginnen, unsere Erinnerungen zu unterdrücken. Dies ist
eine ernsthafte Bedrohung für uns, denn wenn dies geschieht, könnten wir erneut im System eingeschlossen
werden. Höchstwahrscheinlich werden wir jedoch, wenn wir ohne Amnesieimplantate geboren werden,
früher oder später im Leben erkennen, dass das, woran wir uns erinnern, tatsächlich echt ist, denn wir
werden zu Informationen hingezogen, die uns helfen, das, was wir sind, zu revalidieren.
Schließlich haben wir die Möglichkeit, ein Loch im Raster zu finden und einfach zu verschwinden.
Wahrscheinlich wird Sie niemand aufhalten, aber wenn dies der Fall ist, wird es höchstwahrscheinlich wieder
in Form von geistigen Führern oder sogar toten Verwandten sein, die Ihnen sagen werden, wie wundervoll
es im Jenseits ist. Nur weil es von jemandem kommt, den wir geliebt haben und immer noch lieben, könnte
es schwer sein, zu widerstehen, aber dann müssen wir uns daran erinnern, was wir wissen. Sobald wir uns
außerhalb des Gitters befinden, werden wir das Universum in einem neuen Licht sehen und die
verschiedenen Dimensionen erkunden können. Jetzt sprechen wir davon, 100% des Universums zu sehen,
nicht nur 4%. Indem wir nur an einen Gedanken denken, können wir von einem Ort oder einer Dimension zu
einem anderen wechseln.
Dinge, auf die Sie achten sollten ! Das einzige Problem, das ich kenne, wenn ich diese Option wähle, ist,
wenn wir andere Sternwesen treffen. Auf den ersten Blick kann es schwierig sein, zu wissen, ob sie
wohlwollend sind oder nicht, obwohl sie alle eine Unterschrift haben, die uns sagt, ob wir einfühlsam genug
sind (was wir sollten, wenn wir außerhalb des Fallensystems sind, würde ich das tun.) denken). Sie können
überzeugend und freundlich sein, obwohl sie alles andere als sind. Der beste Weg, um herauszufinden, ist
zu fragen, ob sie aus dem Licht sind und ob sie das Göttliche Weibliche befürworten. Wenn sie ja sagen,
sollten wir relativ sicher sein. Wenn wir uns noch unsicher sind, können wir ihnen entweder weitere Fragen
stellen oder einfach nur sagen, wir wollen in Ruhe gelassen werden, bis sich eine neue Gelegenheit ergibt,
wenn wir andere Sternwesen treffen. Wir müssen daran denken, andere Zivilisationen zu respektieren.
Wenn wir also einen Planeten erkunden, müssen wir die Wesen dort allein lassen, damit sie sich ungestört
weiterentwickeln können. Wenn die Zivilisation weiter fortgeschritten ist, bitten Sie um Erlaubnis, sie
kennenzulernen. Wenn sie freundlich sind, sollte dies kein großes Problem sein. Die Zeit ist irrelevant, wenn
wir die Sterne bereisen, also sind wir nicht durch "Lebenszeiten" begrenzt. Wir können so lange stöbern, wie
wir wollen, bis wir einen Ort finden, an dem sich unser neues Zuhause befinden kann.
Diese beiden letzten Optionen sind die, von denen ich sehe, dass sie uns helfen können, das Sirianische
Kontrollsystem zu verlassen, nachdem wir den Körpertod erlebt haben. In der Zwischenzeit, während Sie
sich noch in einem Körper hier auf der Erde befinden und dabei helfen, die Schwingungen des eigenen Ich
und anderer zu heben, ist es eine gute Idee, so weit wie möglich nicht Teil des Systems zu sein, und
vielleicht zu Gleichgesinnten.
Denken Sie daran, dass die Soulutions oft einfach sind - so einfach, dass wir nicht darüber nachgedacht
haben. Ist das nicht so, wie das Leben ist? Was ich hier vorgeschlagen habe, erfordert nicht mehr als eine
Entscheidung und ein Handeln von unserer Seite, und wir werden unsere eigenen Meister sein. Es ist nur
eine Frage des Schrittes und macht es! Es braucht nur Mut und die Erkenntnis, dass nichts Schlimmes
passiert, wenn wir unsere Muster brechen. Schließlich hat uns das System gelehrt, dass es gefährlich ist,
selbst zu denken und zu handeln. Wir müssen nur verstehen, dass es eine Lüge ist, um uns in der Falle zu
halten. Es heißt "Gedankenspiele".