Sie sind auf Seite 1von 14

1.

Die Drangsal

Wenn wir der Prophezeiung glauben wollen (und in diesem Fall insbesondere der
Bibelprophetie), leben wir derzeit in der Vor-Trübsal, auf die Schlacht von Harmagedon und die
Wiederkunft des Herrn. Wir erleben schwere Wetteranomalien, bedeutende und ungewöhnliche
Erdveränderungen (Polsprung beginnt, Erdbeben, Tsunamis, Hurrikane, Tornados,
Überschwemmungen), vom Himmel gestürzte Vögel, mehr psychische Instabilität,
zunehmende Suizidtendenzen, Gewalt und Selbstsucht. zentriertes Wohnen.
Die Zeit vor der Drangsal hat jedoch gerade erst begonnen und wird sich fortsetzen, bis der
Herr (ca. 2060-2095) wiederkehrt, wenn sich Land und Wasser ändern und viele, viele
Menschen sterben werden. Weitere Anomalien, auf die wir stoßen werden, werden ausführlich
in meinem vorherigen Artikel " PFC-Papier Nr. 5: Aktuelle und zukünftige Veränderungen der
Erde und ihre wahren Ursachen " beschrieben . In der Bibel heißt es, dass die Trübsal 7 Jahre
dauern wird, aber ich persönlich denke, dass es länger dauern kann oder wir werden in die Irre
geführt, und Nibiru (und insbesondere die Götter) werden früher als erwartet eintreffen.
2. Die Rückkehr des Herrn
Wenn wir nun wissen, dass der Planet Nibiru auf dem Rückweg in das Sonnensystem ist [ 1 ] ,
muss eine weitere Frage gestellt werden: Werden die ETs aus Nibiru uns besuchen?
Nun, fangen wir von vorne an. Was in der traditionellen Bibel und in der Kolbrin-Bibel gesagt
wird, ist richtig - der Herr kommt zurück. Der Herr ist jedoch nicht notwendigerweise eine
Person, sondern der Planet Nibiru oder Marduk, wie er auch genannt wird, benannt nach dem
ältesten Sohn der Enki. Und wir wissen, dass der Planet bewohnt ist. Ja, diese "Götter" werden
auf der Erde landen und es wird nicht im Verborgenen sein. Es wird wieder Riesen und
"Monster" auf dieser Erde geben, und sie werden bewaffnet sein! Die Monster (Dämonen)
werden höchstwahrscheinlich die Reptilien-Rasse sein, mit der der Nibiruan Ša.AMi arbeitet.
Andere Arten können sich ebenfalls anschließen, wie etwa die Grauarten.
Obwohl sie zuerst wegen des Krieges und des späteren Friedens hier sind, sind wir Menschen
angeblich nicht das Ziel dieser Wesen. Laut LPG-C-Mitgliedern, die an den jährlichen LINK-
Treffen teilgenommen haben, sind sie hier, um sich und ihre Unterstützer zu kümmern.
Dies bedeutet, dass die erdgebundenen Anunnaki - diejenigen, die seit Jahrtausenden hier
zurückgeblieben sind - von denen des Heimatplaneten beurteilt werden. zumindest die, die sich
von Marduk, dem König der Erde, getrennt haben. Es gibt andere Anunnaki hier, die dem
Königreich immer noch treu sind, und sie werden sich, wenn die Zeit kommt, vom Ša.AMi von
Nibiru trennen .

3. Die Schlacht von Harmagedon


Es mag wie eine einfache Aufgabe erscheinen, die wenigen Anunnaki, die noch auf der Erde
sind (von denen man annimmt, dass sie mindestens 300 sind) und die Marduk treu sind, von
einer so großen Anzahl von Nibiru-Soldaten zu besiegen. Dies sind jedoch nicht die einzigen,
die heruntergefahren werden. Die Nibiruaner werden sich hier auf der Erde umbringen, die
Herren aber schonen. Lord ist ein Titel, der auf dem Heimatplaneten aufgrund der Blutlinie
verdient wurde. Sie sind königlich. LPG-C sagt, dass sie niemals einen Herrn töten, egal welche
Verbrechen er begangen hat. Es ist jedoch vorgekommen; im Krieg passieren Opfer. Ein Herr
kann durch sein Gesetz bestraft und verurteilt werden, aber nicht getötet werden. Offenbar
gibt es jedoch die Todesstrafe für ihre "einfachen Leute". Das finde ich irgendwie komisch für
ein Rennen, das die Einheit fast abgeschlossen hat.
Was wird also in den nächsten Generationen passieren, dass der Nibiruaner Ša.AMi in
Raumschiffen auf die Erde kommt und hier voll bewaffnet und kampfbereit ist? Laut Dr. Bordon
sind sie nicht nur hier, um sich um ihre eigene ungehorsame Rasse zu kümmern, sondern um
jeden zu töten, der sich mit Marduk zusammengetan hat; ob es sich um Menschen in den
Regierungen, in der Industrie und im Handel, um Unterhaltung, Bildung, Bankwesen oder um
eine andere Institution und Organisation handelt. Nicht nur das, sie werden auch normale
Leute an Ort und Stelle töten, die sich an Marduks Politik beteiligt haben; witzig oder
unwissentlich, durch Vorsatz oder Handlung. AR Bordon von LPG-C hat gesagt: "Sie sind nicht
sehr nachsichtig." Marduk war hier auf der Erde geblieben, um uns zu regieren und eine
Chance zu haben, zu bereuen und dem Königreich treu zu sein, während er hier war, aber von
meinem Sitz aus muss es durchaus vorhersehbar gewesen sein, dass Marduk während seiner
1000 Jahre nicht "bereute" von mehr oder weniger unangefochtener Diktatur hier. Er ist dem
Königreich nicht näher als damals - wahrscheinlich noch distanzierter.
Die Marduk-Seite umfasst eine große Fraktion des Globalen Elite- und Militärkomplexes, die
das Hauptproblem des Incoming darstellt. Das Militär wird sich mit Marduk auf die Seite
stellen, die meisten von ihnen betrogen sich und denken, die Eindringlinge seien der Feind. Das
Militär wird bis zum letzten Mann kämpfen, um Länder und die Welt gegen diese
Eindringlingsgewalt der Giganten zu schützen. Der Ša.AMi kann vor dem Angriff zuerst mit den
Vereinten Nationen und der Erde im Allgemeinen kommunizieren, aber wer wird ihnen
glauben?
Dr. Bordon hat mir gesagt, dass sie ihm in seinen Treffen mit dem Ša.AMi sagen, dass sie sich
für uns Menschen verantwortlich fühlen, weil sie uns geschaffen haben und uns jetzt helfen
wollen, auf eigenen Füßen zu stehen und Souverän zu werden, was den Anunnaki-Willen
bedeutet verlasse schließlich die Erde für immer in unseren Händen. Anscheinend hat Bordon
nach seinen eigenen Worten eine Art persönlicher Bindung und Freundschaft mit seinem
Anführer, dem Sohn von Nammur / Enlil / YHVH / YeHoVaH, aufgebaut, dessen Name Nannar
ist, die Person, die nach Anu den König von Nibiru übernahm in den 1400er Jahren. Sie sind
sehr wütend und enttäuscht über die zurückgelassenen Anunnaki. Stattdessen taten sie das
Gegenteil. lassen Sie Macht und Gier übernehmen und kreuzen sich weiterhin mit Menschen.
Darüber hinaus setzten sie ihre Kriege fort, schufen Krankheiten und verschiedene Szenarien,
um sich zu teilen und zu erobern. Jetzt müssen sie zur Rechenschaft gezogen werden, sagt der
neue König.

Abbildung 1: Die Schlacht von Armageddon aus der Perspektive eines Künstlers, in der der König von Nibiru und sein
"Engel" kommen herunter, um die "Letzte Schlacht" zu kämpfen.

Marduk (äquivalent zu Satan) glaubt in seinem Stolz, dass er die Erde gegen die Herren von
Nibiru verteidigen kann. Er weiß genau, was in der biblischen Prophezeiung geplant und sehr
geschickt ist (schließlich hat der Ša.AMi sie diktiert). So wie es in der Bibel steht, glaubt
Marduk, dass er den Kampf mit Hilfe des gemeinsamen militärischen Widerstands weltweit
gewinnen kann. Er kann das Kriegsrecht für den Kampf gegen diese "abscheuliche
Invasionsmacht" erklären. Die führenden Politiker der Welt könnten Zivilisten auffordern, sich
ebenfalls zu den Waffen zu begeben, um sich "zur Rettung des Planeten" anzuschließen.
Was auch immer die Nibiruaner vor ihrer Landung sagen werden, Marduk hat seine
Medienpropagandamaschine bereits voll ausgenutzt und wird den Großteil der Weltbevölkerung
täuschen. Der Grund, warum er so sicher ist, ist, dass er die Massen über Medien, Hollywood,
Bildung und mehr so lange manipuliert und kontrolliert hat, dass er unterbewusst eine
Bevölkerung von gehorsamen Soldaten aufbaute, die auf Triggerworte reagieren, die
implantierte Gedanken mit sich bringen vom Unterbewusstsein bis zur Oberfläche der
analytischen Köpfe im Menschen. Diese Sätze, die immer wieder in den Medien wiederholt
werden, lassen die Menschen gemeinsam Maßnahmen ergreifen, um den Planeten zu retten. Es
ist sehr geschickt gemacht, und das ist einer der Gründe, warum ich nie fernsehe und
Zeitungen sehe. Obwohl ich mir dieser Agenda bewusst bin, möchte ich immer noch nicht den
Einfluss der Medien, weil ich weiß, wie einfach es ist, Dinge im Unterbewusstsein zu begraben,
selbst wenn wir glauben, dass wir dies nicht tun. Schließlich sind die Medien eine große
Propagandamaschine, und die Wahrheit, die ich brauche, bekomme ich nicht von den
Mainstream-Medien.

Das ist Ein großer Grund, warum ich so lange gesagt habe, dass die Leute aufhören müssen,
die Nachrichten zu lesen und die Zeitungen zu lesen oder zumindest auf ein Minimum zu
beschränken. Schlagzeilen und einige Zeilen in der Zeitung reichen aus, um den Gesamtzweck
eines Artikels zu verstehen. Das Gleiche gilt für neue Technologien wie die neuesten
Mobiltelefone usw. Abgesehen davon, dass sie Tracking-Geräte verwenden, ändern sie auch
Ihre Frequenz, so dass Sie dem Verhalten der Elite, wenn Sie Zeit haben, aufgeschlossener
gegenüberstehen. HAARP ist ein weiteres großartiges Beispiel, bei dem die Regierung über ein
riesiges Kraftwerk in Alaska ELF (extrem niederfrequent) sendet, bei dem eine große Anzahl
von Menschen in einem Frequenzbereich vibriert, der für alle gleich ist. eine Frequenz, die
dann zur Programmierung verwendet werden kann (und bereits verwendet wird). Dies
geschieht in Kombination mit den oben genannten Medienauslösern. Wenn die Täter es
wünschen, können sie diese Frequenz dann nutzen, um die Massen gemeinsam in einen
verheerenden Krieg zu lenken. Hitler tat etwas ähnliches, weniger raffiniert, aber sehr
erfolgreich, als es ihm gelang, die Mehrheit des deutschen Volkes zu manipulieren, um in den
Krieg zu ziehen.

4. Und der Herr wird tausend Jahre regieren


Das Ergebnis (wiederum wenn wir an die Bibel und andere Prophezeiungen glauben) wird sein,
dass König Nannar die Streitkräfte besiegt, die seine Mission ablehnen, und somit der Sieger
sein wird. Marduk wird in die "bodenlose Grube" geworfen, in der er tausend Jahre wohnen
wird. Die anderen Lords, die Marduk unterstützt haben, werden wahrscheinlich zu ihrem
Heimatplaneten zurücktransportiert, sofern sie nicht bereits im Kampf gestorben sind. Dort
werden sie vor einem Nibiruanischen Justizrat stehen und das (für das Ša.AMi-Volk ) geeignete
Urteil erhalten.
Der Plan sieht dann vor, die Menschen der Erde unter einer "Flagge" - einer One World-
Regierung - zu sammeln, die von einer Skelett-Crew aus Nibiru angeführt wird, die die
nächsten 1.000 Jahre oder mehr damit verbringen wird, der Menschheit beizubringen,
souverän zu sein und fähig zu sein verteidigen uns in der zukunft gegen Eindringlinge von
außen. Dann, zumindest gemäß der Prophezeiung, wird Marduk aus irgendeinem Grund wieder
auferstehen und für kurze Zeit regieren, bevor er schließlich besiegt wird. Wie dies ausfallen
wird, ist immer noch ein Rätsel. Danach werden die Anunnaki ein für alle Mal den Planeten
packen und verlassen, und es wird dann vollständig uns gehören.
Ich habe mit Dr. Bordon darüber gestritten, warum wir die Skelett-Crew überhaupt brauchen.
Haben wir nicht genug von diesen Leuten gehabt, die uns regieren? Bis jetzt hat es nur zu
einer Katastrophe geführt, und schließlich sind diese Wesen ziemlich kriegerisch, besessen von
Sex und Blut, und können ziemlich aggressiv sein und sind eher nicht-spirituell. Seine Antwort
war, dass er es auch vorziehen würde, dass wir hier keine Skelett-Crew haben, aber dass dies
wahrscheinlich unvermeidlich ist, da jeder Planet von Fremden als Immobilien angesehen wird.
Wem ein Planet gehört, ist eine große Sache, und wenn Sie Ihre Immobilien nicht verteidigen
können, verlieren Sie sie. Damit bedeutet er nicht, dass wir uns in wiederkehrenden Kriegen
mit Außerirdischen anderer Planeten befinden werden, die übernehmen wollen, egal was
passiert, aber es bedeutet, dass wir als Spezies sehr klar sein müssen, wofür wir zur Verfügung
stehen und was waren nicht. Wir müssen unser Recht auf den Planeten beanspruchen und es
ernst meinen, und dasselbe gilt für unsere Rechte an unserem Biokind, und diese Imperative
können nicht beeinträchtigt werden. Wenn wir uns darin vereinen können, werden die meisten
Ausländer dies respektieren. Wenn wir uns aber wieder betrügen und von äußeren Kräften
übernehmen lassen, sind wir immer noch nicht erwachsen genug, um unsere Immobilien zu
verteidigen. Dies ist die Theorie, warum wir offensichtlich eine Skelett-Crew brauchen.
Außerdem habe ich Dr. Bordon gefragt, warum wir so sicher sein können, dass dem Ša.AMi
vertraut werden kann. Schauen Sie sich ihre Geschichte an - Krieg, Eifersucht, obsessive
Sexsüchtige, genetische Manipulatoren und Sklaventreiber, die uns als Fußsoldat in ihren
eigenen kleinen Kriegen um Immobilien- und Machtstatus einsetzen, Mörder, Völkermörder,
Mordkommissare - die Liste ist endlos. Ich bin mir bewusst, dass diese Wesen uns auch Dinge
wie Landwirtschaft, Astronomie, Astrologie und viele andere nützliche Dinge gelehrt haben,
aber meines Wissens haben sie dies mit der Absicht getan, die Götter zu unterstützen, und
nicht, dass wir Selbst sind Ausreichend, damit wir den Planeten beanspruchen können. Und es
bleibt eine Tatsache, dass diese Wesen in ihrer eigenen Linie große Probleme haben und eine
Kriegerrasse sind. Sie waren es auch, die uns Krieg beigebracht haben.
Die Antwort, die ich erhielt, war, dass sich die Ša.AMi seit den sumerischen Zeiten sehr stark
entwickelt haben und nun eine viel friedlichere und sehr liebevolle Art sind. Dr. Bordon sagt,
dass er dies von seiner eigenen Kommunikation mit ihnen bezeugen kann - von Angesicht zu
Angesicht und von Geist zu Geist. In Kapitel 8 seines 2007 erschienenen Aufsatzes "THE LINK"
erklärt er außerdem, dass der Ša.AMi in einem der jährlichen Treffen mit ihnen ihm (und dem
Rest der Gruppe von dem, was ich verstehe) sagte, dass ihre Spezies habe beinahe ihren
Zyklus zur Einheit fast abgeschlossen, "wobei alle Wissens- und Denkressourcen im Dienste
des Gemeinsamen verwendet werden." [ 3 ] Obwohl Bordon nicht genau weiß, wie sie dies
erreicht haben, legt dies nahe, dass sie der von Schumanns Resonanz ähnelt, was bedeutet,
"wenn die Vielfalt der Biominds jedes Mitglieds eine Individualität bleibt und gleichzeitig mit
dem Ša.A.Mi verbunden ist all-one durch energiesparende, energiearme Mittel, die die
Lebensenergie des Planeten nutzen ... " [ 4 ] . Er fährt fort mit der Feststellung, dass es derzeit
noch nicht über unserem Stand der Technik ist, zu verstehen, wie es gemacht wird. Was wir
wissen ist, dass der Ša.AMi eine stark technologisch entwickelte Spezies ist und das Thema
Langlebigkeit ganz oben auf ihrer Prioritätenliste steht. Sie verfügen bereits über die
Technologie, um ihr Leben beträchtlich zu verlängern, und es scheint mir, dass sie Technologie
verwenden, um Einheit zu schaffen, anstatt sie durch natürliche Erhöhung ihrer Frequenz zu
erreichen. durch spirituelle, mentale und biologische Entwicklung. Wenn ja, ist es nicht der
Weg, den wir hier auf der Erde meiner Meinung nach gehen wollen. Und wer will Tausende,
wenn nicht Millionen von Jahren leben? Wir wollen es vielleicht mit ein paar hundert Jahren
verlängern, aber danach ist die Last, den gleichen Körper (zumindest in der 3. Dichte) und den
gleichen Geist zu haben, mehr als das, was meiner Meinung nach für das Individuum und die
Art kontraproduktiv ist.
Und ich bin fest davon überzeugt, dass Einssein nicht etwas ist, was wir durch Technologie
erreichen wollen. es muss durch harte Arbeit jedes Individuums einer Art verdient werden, bis
die Häufigkeit unter der ganzen Art von der Arbeit des Individuums von Individuum zu
Individuum erhöht wird. Verknüpfungen werden zurückweichen. Wir möchten uns natürlich und
nicht durch Technologie im Massenbewusstsein verbinden. Diese nibiruanische Spezies hat
etwas Seltsames, und ich habe Grund zu der Annahme, dass sie nicht wie wir sind und sich
nicht so entwickeln können wie wir. Ich werde weiter recherchieren, bevor ich das, was ich
gefunden habe, in der "Second Level of Learning" freigebe.
Ein großes Problem für ETs im Allgemeinen ist unser Entwicklungsstand. Wir durchlaufen
gerade eine Phase der Adoleszenz und wir haben gelernt, wie man das Atom spaltet und wie
man negative Energie erzeugt. Wenn dies geschieht, werden ETs in der ganzen Galaxie und
darüber hinaus in Alarmbereitschaft versetzt. Dies ist ein kritischer Punkt in der Evolution einer
Art, denn hier kann sie in beide Richtungen gehen; Kündigung unseres Planeten (wie das, was
mit der Zeta Gray passiert ist) oder wir können unsere Technologien und unser Wissen zum
Wohl der Menschheit einsetzen. Wir verwenden es jedoch nicht verantwortungsbewusst, und
das betrifft nicht nur uns und unseren Planeten, sondern auch den Rest der Galaxie und in
gewisser Hinsicht unser gesamtes Universum. Wenn wir negative Energie verwenden, "leihen"
wir sie an anderer Stelle von positiver Energie und es funktioniert wie wenn Sie einen Ballon
irgendwo drücken, aber nicht in der Mitte. Es ist an einem Ende aufgeblasen und am anderen
verringert. Und was wir uns leihen, müssen wir für das Gleichgewicht der universellen Energien
zurückkehren. Wir zahlen nicht zurück, und das bedeutet, dass nicht nur unsere Sonne
vorzeitig stirbt, sondern auch andere Sterne um uns herum und sogar noch weiter entfernt.
Dr. Bordon hat das nicht gesagt, aber unter diesen Umständen mag seine Gruppe das Gefühl
haben, dass wir als Menschheit keine andere Wahl haben, als den Ša.AMi willkommen zu
heißen und sie ihre Arbeit erledigen zu lassen. Dies würde den negativen Energieausfall und
andere Probleme berücksichtigen, die von den galaktischen Regeln und Vorschriften nicht
akzeptiert werden. Dies impliziert jedoch, dass wir glauben, was der Ša.AMi uns sagt. Ich kann
das Dilemma sehen, in dem LPG-C sitzt; Sie wollen ihre Karten genau richtig und sehr
vorsichtig spielen, weil sie ihre Stühle bei den LINK-Treffen mit den Fremden behalten
möchten. Aber wie Ed Komarek sagte der bekannte UFO-Forscher und ich umschreibe: "Wenn
die Außerirdischen, mit denen Bordon sich trifft, nicht wollen, dass er etwas oder nur sehr
wenig von dem preisgibt, was in den Versammlungen der Öffentlichkeit gesagt wird, was
Hinter der Geheimhaltung steckt eine verborgene Agenda. Wir wollen keine weitere kleine
NSA. " Es klingt sicherlich wie LPG-C "Zwischen dem Teufel und dem wiederkehrenden Rock",
um den Titel ihres eigenen Essays zu zitieren. Ich beneide nicht um ihre Position.

5. Anu, der vom Thron tritt


Laut Dr. Bordon in seinem Essay "THE LINK", Kapitel 8, kündigte Anu bereits Jahrzehnte vor
Christi Geburt an, dass er zurücktreten würde und einen Nachfolger brauchte. Dies waren
große Neuigkeiten, und die Anunnaki, die immer noch hier auf der Erde waren, verließ mehr
oder weniger ihre Aktivitäten und kehrte nach Nibiru zurück. Ankur (die Enki) und Nammur
(die Enlil), die zu verschiedenen Clans gehören (der Serpent Clan bzw. der Ram Clan),
begannen aktiv und aggressiv, um jemanden aus ihrem eigenen Lager als Anus Nachfolger zu
befördern. LPG-Cs Intel zeigt, dass das Lobbying sehr dramatisch war.
König Anu wollte eine blutlose, putschlose Nachfolge, in der er ankündigte, dass er seinen
Nachfolger wählen würde, je nachdem, wie gut er auf der Erde geleistet hatte. Ankur und
Nammur waren selbst Kandidaten, wurden aber wegen ihrer Leistung hier unten nicht für die
Nachfolge in Betracht gezogen. Marduk und Ninurta wurden wegen "unlordly" Verhaltens
ebenfalls disqualifiziert. Ich bin nicht sicher, was "unglücklich" genau bedeutet, aber König Anu
war derjenige, der die Atomwaffen dazu brachte, unter anderem über den Sinai-
Weltraumbahnhof und Sodom und Gomorrah abgeworfen zu werden. Ich denke also, dass der
König von "unlordly Verhalten" befreit ist.
Das Folgende ist aus Dr. Bordons obigem Essay umschrieben, hält sich jedoch ziemlich nahe
am Original. Der Grund dafür ist, dass der betreffende Abschnitt sehr wichtig ist, da er meiner
Meinung nach viel mit der Arbeitsweise des Ša.AMi , seinen Imperativen und deren
Auswirkungen auf uns zu tun hat. Daraus müssen wir entscheiden, was wir tun wollen. Ich
empfehle Ihnen jedoch dringend, den Originalaufsatz von Anfang bis Ende zu lesen, da wir alle
wissen müssen, was dort geschrieben ist! Es kann kostenlos in meinem " E-Books-Bereich "
heruntergeladen werden. Ich verwende ab Seite 54:
Als König Anu sich entschied zurückzutreten, gab es einen schnellen und wütenden Anunnaki-
Exodus von der Erde, um an der Lobby für den jeweiligen Clan teilzunehmen, zu dem sie
gehörten. Marduk und Ningishzidda, beide Söhne von Ankur, und ihre Familien verließen das
Unternehmen, was zur Folge hatte, dass die Schmelzvorgänge in Bolivien eingestellt wurden.
Ankur's Sohn Nergal, seine Gemahlin (Nannars Tochter, Ere škigal) und Nammur waren
anscheinend die ersten, die zusammen mit König Anus Enkel Ninurta und seiner Gemahlin
nach Nibiru zurückkehrten.
Mitglieder des Ram-Clans, angeführt von Nammur, die ebenfalls gegangen waren, waren
Nannar und die Gefährtin I škur (Adad), Inanna, Ašnan, Nanše und einige andere. Sie gingen
zu einer Plattform und warteten darauf, nach Hause gebracht zu werden. Anscheinend kehrten
Nannar und sein Gemahl für kurze Zeit zur Erde zurück, nach Nordsyrien, kehrten dann aber
wieder zur Plattform zurück. Der Grund ist, dass der Enlil, sein Vater, und König Anu, sein
Großvater, ihnen befohlen haben, im mittleren bis späten zweiten Jahrhundert der
gewöhnlichen Ära nach Altiplano im Nordosten Perus zurückzukehren, um Nannars Sohn Utu
dabei zu helfen, die Anlage zu schließen in Asacsahuaman sowie der Abbau von Start- und
Landebahnen in der Gegend von Nazca im Süden Perus. Die Schmelzerei produzierte immer
noch Gold, Zinn und Silber aus entfernten und nahen Quellen aus verlegten Kassiten (Süd- und
Zentraltürkei). Die Operation wurde vor dem ersten Jahrtausend der Zeitrechnung eingestellt.
Irgendwann im sechsten Jahrhundert nach Christus wurde Sacsahuaman geschlossen, und die
vor den Inka-Kulturen aus dem Norden Perus durch die Region nördlich der Atacama-Wüste im
Norden Chiles mussten sich alle selbst überlassen. Andere "Kolonien", wie der
nordamerikanische Mittlere Westen, Südosten und Südwesten, die in Kontakt mit den Anunnaki
kamen und von Landwirten, Viehzucht und anderen Angelegenheiten unterrichtet wurden,
wurden ebenfalls im 7. und 8. Jahrhundert n. Chr. Aufgelöst und schließlich aufgegeben.

Abbildung 2: Sacsahuaman - Eine Seitenansicht des Komplexes (zum Vergrößern auf das Bild klicken)

5.1 Politische Dramen auf dem Heimatplaneten


Als alle königlichen Anunnaki nach Nibiru zurückgekehrt waren, zeigten sich ihre gewohnten
aggressiven Züge wieder und es gab einen wütenden Wettbewerb, um König Anus
Aufmerksamkeit zu erregen. Ankur und Nammur führten ihre Clans an, um entweder sich
selbst oder jemanden aus ihrem Blut auf den königlichen Thron zu bringen. Sowohl Ankur als
auch Nammur wurden ernannt, um unter etwas zu dienen, das der König jetzt
"Küchenschrank" nannte, der ehemalige "Rat der 12", jedoch in etwas verwässerter Form.
Andere, die ernannt wurden, waren Ša.AMi vertraut , viele von ihnen sind uns durch diese
Papiere, die ich geschrieben habe, und natürlich durch Sitchins Bücher ursprünglich vertraut.
König Anu hatte viele Dinge im Kopf, darunter die Zerstörung des Sinai-Weltraumbahnhofs um
2.500 v. Chr.. Ich bin mir nicht sicher, in welchem Sinne er sich darum gekümmert hat, denn
tatsächlich hat König Anu selbst die Atombombengenehmigungen genehmigt (siehe vorheriges
Anunnaki-Papier). Eine andere Sache war natürlich die königliche Nachfolge. Die dringlichste
Angelegenheit war jedoch die "Marduk-Frage".
Marduk, Ankur's Sohn und der Enkel des Königs, hatten nach all den Tausenden von Jahren
immer noch Groll und glaubten, er sollte gleichzeitig der König von Nibiru und der König der
Erde sein. Es zeigte sich, dass, als Marduk mit dem Rest der Anunnaki-Crew nach Nibiru
zurückkehrte, die meisten von ihnen ihn bei seiner Mission stark unterstützten. Von den rund
400 Anunnaki, die die Erde verlassen hatten, um nach Nibiru zurückzukehren, unterstützten
rund 300 von ihnen Marduk. Anscheinend gab es einige Zeit, nachdem alle nach Hause
zurückgekehrt waren, eine ernsthafte Konfrontation zwischen dem Ram und dem
Schlangenklan, obwohl nicht klar ist, in welchem Ausmaß. Dr. Bordon und LPG-C erhielten
diesen Intel von einem Ša.AMi, der sich während der jährlichen Treffen mit der Alien LINK-
Gruppe äußerte, offenbar von anderen Mitgliedern (nicht nur Menschen) dazu gezwungen.
Dieser Konflikt erwies sich jedoch als vorteilhaft für einen Kandidaten, der nicht auf der Liste
des Königs stand - Nannar, der Sohn der Enlil. Marduk war für eine Nachfolge bereits nicht in
Frage, weil König Anu eine neue, feste Politik aufgestellt hatte, nach der jeder dem König
persönlich und dem Königreich die Treue schwören musste. Niemand wurde von dieser neuen
Politik ausgeschlossen. Insbesondere Marduk und seine Anhänger waren darüber wütend, weil
er weder dem König noch dem Königreich Loyalität schwören würde. Er hatte andere Pläne.
Um 2025 v. Chr., Mit der neuen Zodiakal-Ära (die Ša.AMi / Anunnaki waren sehr auf Astrologie
spezialisiert), fälschte Marduk die astrologischen Karten zu seinen Gunsten, so dass er
schneller auf der Erde an die Macht kam und auch die Macht übernahm Aufgabe, die
Erdgeschichte neu zu schreiben - insbesondere die frühe Geschichte, wie Menschen entstanden
sind, wann dies geschah und wann die Anunnaki fielen. Er wollte auch sicherstellen, dass er als
der einzige "Gott" und als Autorität betrachtet wurde, also setzte er sich für alle okkulten und
geheimen Gesellschaften ein, schrieb auch ihre Handbücher um und beanspruchte die höchste,
verborgene Autorität über sie alle. Auf diese Weise hat er Zugriff auf alle Informationen und
Intel und hat somit die volle Kontrolle über einen großen Teil der Menschheit.

Abbildung 3: Rekonstruktion des Marduk-Tempels in Babylon

Darüber hinaus versuchte Marduk, eine sechsstufige Ziggurat zu konstruieren, die stark genug
ist, um eine Landeplattform an der Spitze zu stützen (siehe Abb. 3 ). Dies ist derzeit im Irak im
Gange!
Trotz all dieser Dinge, als er gegen Marduk sprach, und weil er in den Augen des Königs und
des Königreichs ein potenziell gefährlicher Rebell war, tat sein Vater Ankur (der Enki) alles, um
seinen erstgeborenen Sohn zu unterstützen und abzuschirmen. Ankur, der im Rat von 12 saß,
wie auch sein Halbbruder Nammur, machte die Dinge ein wenig angespannt, um es gelinde
auszudrücken. Durch interne familiäre Politik gelang es Marduk, Ningishzidda zu verdrängen
und zuerst in die Neue Welt (insbesondere den amerikanischen Südwesten, Mexiko und das
Hochland von Peru und Bolivien) zu verbannen, und dann in den Fernen Osten (wo er Utu traf
und mit Utu zusammenarbeitete) Japan, Küstenchina, die koreanische Halbinsel und das
asiatische Hochland von Nepal und Tibet über Aufgaben und Projekte mit Eingeborenen, die
LPG-C nicht bekanntgegeben wurden, sehen jedoch den enormen globalen Einfluss, den diese
Anunnaki-Gruppe auf die Menschheit hatte. Ningishzidda wurde auch Quetzalcoatl in Mexiko,
oft, aber nicht immer, in Reptilienform ( Abb. 4a und b ).
Nun, als Marduk
sich weigerte,
sich an die
Regeln zu halten,
wurde gesagt, er
sei der
Quarantäne
gleichgestellt (in
der Kultur von
Ša.AMi üblich,
wenn Lords zu
solchen
Umständen zu
Lords kommt,
sagten sie). Dies
hinderte ihn
jedoch nicht
daran, und er
weigerte sich Abbildung 4a: Quetzalcoatl in
Abbildung 4b: Quetzalcoatl in Reptilienform
weiterhin, allen menschlicher Form
wichtigen
Gesetzen und Vorschriften des Königreichs Ša.AMe zu gehorchen .
Dies brachte sowohl seinen Vater als auch seinen Großvater in eine Position, in der der König
keine andere Wahl hatte, als Marduk zu vertreiben und ihm zu sagen, er solle gehen und zur
Erde zurückkehren, um nie wieder auf den Planeten seiner Geburt zurückkehren zu können.
Nach dem, was LPG-C gesagt wurde, kehrte Marduk mit etwa 300 Loyalisten um die Wende
des ersten Jahrtausends der Allgemeinen Zeit (1.000 nach Christus) zur Erde zurück .
Interessant ist hier, dass es jetzt offiziell von den Leuten von Ša.AMi zugegeben wird , dass
Marduk zumindest einen Teil unserer Geschichte neu geschrieben hat, aber uns wird nicht
genau gesagt, was er neu geschrieben hat. Es ist zu schwer, darüber zu spekulieren, weil es
nicht mehr sein kann - Spekulationen, aber es gibt einige wichtige Punkte, die von
metaphysischen Quellen gemacht wurden (die Plejadier, das Ra-Material, Lyssa Royals
Channeling, Ashayana Deane, die WingMakers - Die Liste geht weiter), dass wir Menschen
hochentwickelte Wesen waren, bevor die Anunnaki kamen und die Schöpfergötter vertrieben,
die die Living Library bauten. Als die Anunnaki anfingen, unsere DNA zu manipulieren, um
gehorsame, aber nicht zu intelligente Arbeiter zu schaffen, begannen die Probleme. Wir können
über die Geschichte von Anunnaki auf der Erde durch die sumerischen Keilschrifttexte lesen,
aber es gibt keine wirkliche Geschichte darüber, was passiert ist, bevor diese Schöpfergötter
kamen. Ohne die metaphysischen Wesen, die uns erzählt haben, was vor den Eindringlingen
geschah, würden wir nichts über die Living Library und die früheren Schöpfergötter wissen.
Dr. Bordon sagt in seinem Essay etwas sehr Bemerkenswertes in Bezug darauf, dass Marduk
und seine Anhänger auf die Erde zurückgekehrt sind. Anu fiel es sehr schwer, seinen Nachfolger
zu wählen. Er musste sehr vorsichtig sein, wen er wählte, um keine politischen Konsequenzen
über seinen eigenen Tod hinaus zu schaffen. Bordon fährt fort: " Es würde sowohl die
Menschen als auch die Biomind spalten. Eine solche Handlung würde ein großes Versagen von
Ša.AMi Kaluemti [all + is + life; die Macht des 'EINS'] hervorrufen . Dies waren wir gesagt
wird, ist die Macht der gesamten Ša.AMi-Bevölkerung, unter bestimmten Umständen wie ein
einziger Freiheitsgrad-Organismus zu agieren. " [ 7 ] Ich finde dieses Zitat recht informativ, da
es mir zeigt, dass dies keine Freiheit ist , aber eine Art Anstrengung der Ša.AMi-Führung, um
ihre Bevölkerung unter dem Deckmantel des "Einsseins" unter Kontrolle zu bringen. EINS zu
werden ist nichts, was jemandem durch Regeln und Vorschriften aufgezwungen werden kann;
Es ist eine persönliche Sache. Es hat auch nichts mit Nanotechnologie oder irgendeiner
anderen Technologie zu tun. Und außerdem hat der König von Nibiru seinen Leuten den
absoluten Gehorsam gegenüber dem Königreich schwören lassen oder ausgewiesen werden,
was keine Entscheidungsfreiheit, Willensfreiheit oder Freiheit ist; es ist Diktatur! Haben wir
nicht genug davon?
5.2 Der neue König und das zweite Kommen
Irgendwann im Jahr 1400 trat der alte König Anu zurück, nachdem er schließlich eine
Entscheidung getroffen hatte, auf die er stolz war. Sein Nachfolger war einer der
unerwartetsten von allen, Nannar, der Sohn von Nammur, der Enlil. Er war ein großer Teil der
Erdgeschichte, auch bekannt unter dem Namen Sin. Aufgrund der Umstände, die der frühere
König Anu nicht berücksichtigt hatte, traf er diese Entscheidung mit der Hilfe von Ningishzidda,
der mit dem Vorschlag gekommen war. Ningishzidda sagte, er sei sich sicher, dass Nannar
vielleicht der einzige sei, der die Menschen wieder vereinigen könne, und dass er auch über die
Lebenskraft von Anu verfügte. Außerdem war er angeblich bei den Erdlingen sehr beliebt
gewesen. Dies war eine ziemlich ungewöhnliche Geste, denn Ningishzidda war der Sohn von
Ankur, der Enki, und Nannar gehörte dem gegnerischen Clan an.

Abbildung: Nannar, König von Nibiru

Anu sah die Brillanz in dieser Wahl, die laut Intel LPG-C zusammengetragen wurde, und er
machte seine Entscheidung bald offiziell. Nannar war jetzt der neue König von Nibiru und den
Leuten von Ša.AMi und ist bis heute.
Marduk, der aus seiner ursprünglichen Welt vertrieben wurde, war im letzten Jahrtausend ein
wichtiger Akteur in der Erdgeschichte. Er und seine rund 300 Anunnaki-Anhänger haben
bedeutende Organisationen, Institutionen, Regierungen, politische Parteien, Religionen,
Bildungssysteme, Unterhaltung und nicht zuletzt die Geheimgesellschaften hinter den Kulissen
kontrolliert, und das ist nicht zu unseren Gunsten nur die Tatsache. Wie Bordon auch schnell
feststellt, ist er einer der großen , aber nicht der einzige Spieler. Es gibt mehr ET-Rassen und
Gruppen von ET-Rassen, physische und nicht-physische, die die Menschheit seit langem
beherrschen - einige von ihnen nebeneinander und im Gegensatz zu Marduk. Der Kampf um
die Macht war im Laufe der Geschichte ein endloses Drama, und es war nicht nur zwischen
Anunnaki-Fraktionen - das wäre schon schlimm genug gewesen, aber es gibt noch mehr, auf
die wir in anderen Zeitungen eingehen werden. Aber denken Sie daran, dass das Anunnaki ein
weit verbreiteter Begriff ist, und wir wissen heute, dass sie sowohl mit den Grauen als auch
den Reptilienern und einigen anderen Rassen zusammenarbeiten, die wir mit der Zeit
offenbaren werden.
6. Wir brauchen kein Anunnaki - Wir brauchen keine Gedankenkontrolle
Es ist keine leichte Situation für uns hier auf der Erde. Die Living Library ist eine begehrte
Immobilie und wurde umkämpft, seit sie vor vielleicht mehr als einer Milliarde Jahren von den
ursprünglichen Schöpfergöttern geschaffen wurde. Die Frage ist, was sollen wir tun?
Ich hatte eine Flut von Kommunikation zwischen mir und Dr. AR Bordon, als Vertreter sowohl
für sich selbst als auch für LPG-C, einer der Gründungswissenschaftler. Bordon wurde in seiner
Jugend mehr als einmal vom Ša.AMi entführt - allerdings nicht immer unwillig. So wie ich das
Gefühl habe, dass ich Dinge habe, die ich "tun" muss - sowohl für mich selbst als auch für die
anderer auf diesem Planeten, die bereit sind, meine Gedanken zu fühlen, tut dies auch Dr.
Bordon. LPG-C hat die Rolle selbsternannter Botschafter für die Erde in Abwesenheit der
Einheit der Menschheit übernommen. Sie empfanden die Situation als dringend und
beschlossen, in unserem Namen zu sprechen. Einige würden argumentieren, dass wir
überhaupt keine Botschafter brauchen?
Die Wahrheit ist, sie tun es nicht! Und sie wissen es. Aufgrund der Umstände scheint es jedoch
so zu sein, dass ihnen in der Angelegenheit wenig Auswahl blieb. Das Leben findet täglich um
uns herum und über und unter uns statt. Wenn wir uns alle darüber im Klaren sind, was in der
Exopolitik und unter den weltfremden Arten in Bezug auf uns und unseren Planeten vor sich
geht, können wir unsere Botschafter und sie konsultieren uns und alles wäre einfacher, nicht
das Geringste für diejenigen, die unser Bewusstsein sein müssen. Da sie wissen, was sie
wissen, haben sie das Gefühl, dass sie auf die eine oder andere Weise handeln müssen. Ich
denke, es ist etwas komplizierter als das. Aus Gründen, auf die ich an dieser Stelle nicht
eingehen kann, habe ich Anzeichen dafür gesehen, dass zumindest Dr. Bordon im Sitter Space
mehr als einmal eine Vereinbarung mit dem Ša.AMi getroffen hat , um LPG-C zu starten und die
derzeitige Mission fortzusetzen ; eine Mission, über die wir noch nicht genug wissen.
Anscheinend wird in den LINK-Treffen mit dem, was Bordon das "Plenum" (der Nicht-
Regierungsvertreter der Menschen und der Nicht-Regierungsvertreter der verschiedenen Arten,
sowohl aktive als auch Zuschauergruppen) nennt, besprochen und geplant: Wir Menschen
müssen zeigen, was unsere wahren Imperative als Spezies sind, und nicht nur das, was von
einer repräsentativen Gruppe wie LPG-C vorgeschlagen wird, die offiziell nicht die
Unterstützung der Menschen hat. Wenn ungefähr 3% der Menschheit zusammenkommen und
einige gemeinsame Imperative darstellen können, wird das Plenum zuhören und dies für die
Aufzeichnung akzeptieren. Wenn wir jedoch weiterhin zerstreut, ignorant und im Allgemeinen
nicht fürsorglich sind, wird uns niemand ernst nehmen, und die Immobilien, die Erde genannt
werden, können von jedermann gepackt werden - dieser Planet wird nicht als unser Planet
betrachtet, so wenig wie wir es tun würden Betrachten Sie Vögel oder Katzen als
Verantwortliche für unseren Planeten.
Es gibt einige Dinge, die mich mit den obigen Überlegungen stören. In Summe:
1. Ein Ša.AMe / Nibiru-Jahr besteht aus ungefähr 3.600 Erdjahren (1 arar), und diese
Wesen leben in unseren Begriffen eine sehr, sehr lange Zeit. Ich šar ist nichts für sie.
Für mich ist es ziemlich erstaunlich, ob es König Nannar gelungen ist, sein Volk seit dem
14. Jahrhundert zu verbinden, was aus ihrer Sicht in kürzester Zeit ist. Die internen
Konflikte und zivilen Unruhen unter den Leuten von Ša.AMi waren eine fortlaufende
Sage für Millionen, vielleicht Milliarden von Erdjahren, daher klingt das für mich äußerst
unwahrscheinlich. Die Konflikte und das Getrenntsein waren noch vor dem König von
Nannar sehr wichtige Faktoren, wie zuvor in diesem Artikel beschrieben.
2. Wenn es Nannar schließlich gelungen ist, die Menschen zu vereinen, liegt das nur daran,
dass er dafür Technologie einsetzt. Die Loyalität gegenüber dem Königreich ist ein Muss
für das Ša.AMi-Volk , um akzeptiert zu werden, wie wir bereits wissen, und dies allein
scheint mir keine wirkliche Einigung zu sein - eher eine erzwungene. Jemand macht die
Regeln, und der Rest ist gezwungen zu befolgen, und wenn sie es tun, wird es
"Einssein" genannt.
3. Warum sollten wir oder jemand ihnen vertrauen? Sie haben immer wieder gezeigt, dass
sie eine sehr unmoralische, kämpferische Rasse sind, die von Sex und Macht besessen
ist. Zu glauben, dass sie sich so drastisch verändert haben sollten, ist für mich naiv.
4. Nehmen wir an, der neue König ist wirklich ernst, wenn er uns helfen soll, auf eigenen
Füßen zu stehen. Dennoch müssten wir darauf vertrauen können, dass diese Skelett-
Crew (wie schon in der Vergangenheit eine andere Crew hier auf der Erde allein
gelassen wurde) so vereint ist, wie sie uns glauben machen und nicht wieder intern
kämpfen müssen. Für mich klingt das so, als ob die Chancen, dass sich die Geschichte
wiederholen wird, ziemlich groß sind.
Ich kann verstehen, dass LPG-C das Gefühl hat, dass sie in eine Ecke gedrängt werden und
dass wir tatsächlich keine Wahl haben. Nach Ansicht von Mitgliedern des Plenums gibt es zwei
wichtige Errungenschaften, die wir als Spezies erreichen müssen:
1. Wir müssen eine Einheit von 3% haben, um die Imperative der Menschheit darzustellen.
2. Wir müssen entscheiden, ob wir auf eigenen Füßen stehen können oder Hilfe brauchen.
Wenn wir das ernst nehmen wollen, sind dies enorme Ziele! Wenn wir uns umsehen, sehen wir,
wie unwissende Menschen um uns herum sind, und wenige würden an diesem Punkt so etwas
ernst nehmen.
Wenn ich einige dieser Probleme mit Dr. Bordon bespreche, stimmt er mir zu, dass wir immer
noch nicht sicher sind, ob eine Überwachung durch eine Nibiruanische Crew in unserem besten
Interesse wäre, aber es ist eine Option. LPG-C entscheidet nicht. Unser erstes Ziel ist es,
genügend Menschen auf unsere Herausforderungen aufmerksam zu machen (nicht nur die mit
den Nibiruans) und von dort aus entscheiden, welche Zukunft wir wollen, sagt Bordon.
Eines scheint sicher, da die Informationen aus vielen verschiedenen Quellen stammen, die
offensichtlich voneinander getrennt sind: Die Ša.AMi kommen zurück, und nicht jeder hält das
für eine gute Sache. Einige sagen, sie kommen jetzt zurück, weil wir uns in höhere Frequenzen
und Dimensionen entwickeln, und das sind sie nicht. Daher kommen sie zurück, um unsere
Emotionen erneut zu nähren - Emotionen, die für sie Nahrung sind, und sie nehmen uns von
unseren, wie Vampire, die Ihre Lebenskraft saugen [ 8 ] . Sie haben vergessen, wer ihre
Schöpfergötter sind und dass sie nicht die Spitze des Totempfahls sind. Wir haben auch aus
zuverlässigen metaphysischen Quellen, die Meistergenetiker wie die Anunnaki "in der Lage
sind, viele verschiedene Formen zu besetzen" [ 9 ] , entweder als Formwandler (Marciniak und
Icke) oder mit denen sie selbst manipuliert haben ihre eigene Genetik in dem Maße, wie sie
ihre Form verändert haben. Die Plejadier betonen, dass diese Wesen Formwandler und
Interdimensionale sind, und einige von ihnen sind Reptilien, während andere es nicht sind (und
das war, bevor Icke dasselbe sagte). Wenn dies alles wahr ist, sind die zurückkehrenden Götter
sicherlich eine schlechte Nachricht.
Barbara Marciniak, die die Plejadier kanalisiert, fährt in ihrem ausgezeichneten Buch "Bringers
of the Dawn" fort :
Wenn diese Wesen [Anunnaki (oder die Lizzies, wie die Plejadier sie früher
nannten)) auf die Erde zurückkehren, werden viele von Ihnen sich zu ihnen wenden
und sagen: "Ja, das sind wunderbare Götter. Ich fühle mich wunderbar." Sie sind so
großartig. Schauen Sie, was sie können. " Einige dieser Götter scheinen Ihre Welt
zu reparieren und zu retten. Hier wird es leicht sein, das Ganze zu verpassen. Es
wird so aussehen, als würden sie Ihre Welt reparieren und retten, wenn sie in
Wirklichkeit lediglich eine andere Form der Autorität und Kontrolle schaffen
(Betonung nicht im Original) . Was wir sagen, ist, dass die Menschen ein
Glaubenssystem und ein Paradigma auf diese Entitäten setzen werden. Es wird ein
umfangreiches Marketingprogramm geben, um die Präsenz dieser Unternehmen an
Sie zu verkaufen. Dieses Programm läuft bereits. [ 10 ]

Beachten Sie, dass das oben genannte bereits 1992 kanalisiert wurde. Mit dem ganzen Intel,
das ich gesammelt habe, und dem verfügbaren Material zu diesem Thema, an dem ich
teilgenommen habe, wo einige Pro Anunnaki wiederkommen, andere dagegen sind, und einige
sind darüber unentschlossen. Ich kann nicht anders, als zu kommen eine sehr ähnliche
Schlussfolgerung wie die Plejadier vor 19 Jahren. Sie wussten, was aus den Pfeifen kam, und
es gibt tatsächlich eine große Beförderung für die Rückkehr der Götter, und viele arbeiten
hinter den Kulissen, um ihnen zu helfen, wie der Deutsche, Britische, Amerikanische und der
Schweizerische Thule-Orden, beschrieben in Details in meinem vorherigen E-Book "Der Mythos
um Supriem David Rockefeller" [ 11 ] . Sie arbeiten daran, Sterntore an unserem Ende zu
öffnen, um einige dieser Götter durchzulassen. Andere arbeiten daran, vielleicht ohne zu
wissen, was auf die Reihe kommt, und LPG-C könnte eine dieser Organisationen sein. Wenn sie
glauben, sie könnten Botschafter für die Götter sein, wenn sie unseren Planeten "gereinigt"
haben, fürchte ich, dass sie für eine Überraschung bereit sind. Trotzdem hätten die Götter
keine Chance, ohne Hilfe unserer klügsten Köpfe hier auf der Erde ein neues Königreich
aufzubauen. Aber auch unsere brillantesten Leute können getäuscht werden.
Es scheint mir, dass die Rückkehr der "Götter" nur eine sorgfältig geplante Übernahme unseres
Planeten ist. Es ist Zeit für die Wachablösung und wieder wollen diese Wesen im Freien statt
hinter den Kulissen herrschen. WENN Sie es noch nicht getan haben, lesen Sie meine
"Anunnaki Papers" und insbesondere "Paper # 5: Abraham. Moses und das auserwählte Volk" .
Wenn das nicht unterstreicht, dass die Anunnaki sich von unseren Emotionen ernähren, weiß
ich nicht, was das tun würde. Der Enlil, hier in Form von YHVH, zeigt sich als der kaltblütige
Mörder, der er war, und während er seinen auserwählten Leuten sagte, sie sollen in seinen
Zehn Geboten nicht töten, forderte er sie auf, Tausende von Menschen zu töten, die den
Anunnaki nicht gehorchen "Gott". YHVH selbst tötete im Namen von Anbetung und Religion
Hunderttausende Menschen. Danach musste er sich wohlfühlen, dank unwissender Menschen,
die gerne in seine Falle gingen und seinen wahnsinnigen Befehlen vorbehaltlos folgten.
Viele, die dieses Papier lesen, werden zu dem gleichen Ergebnis kommen wie ich, und es ist
wichtig, dass wir die Rückkehr der "Götter" aus unserer möglichen Zukunft ausschließen. Wir
müssen zusammenkommen und unsere Schwingungen anheben, mehr wie leichte Wesen
werden und bedingungslose Liebe werden. Wir müssen unsere Imperative aufstellen, und diese
Imperative umfassen nicht die Anunnaki, die uns mindestens 26.000 Jahre in Angst und
Schrecken regiert, wenn wir eine neue Chance bekommen, uns in dem Sinne zu entwickeln, in
dem wir jetzt handeln. Dann wird das Sonnensystem beim nächsten Mal auf diese Weise mit
dem galaktischen Zentrum ausgerichtet. Aber die beste Chance, das, was Neil Freer "Godspell"
[ 12 ] nennt, zu brechen, ist jetzt genau zu diesem Zeitpunkt, und wir kommen zu spät!
Weitere Informationen finden Sie in meinen "Soulution Papers".
Wir müssen souverän werden und müssen uns nicht auf "Götter", Ausländer, Regierungen und
sonstiges verlassen, um Entscheidungen treffen zu können. Wir sind unsere eigenen Götter,
und obwohl wir in Bezug auf kosmische Intelligenz und technischen Fortschritt als unterste
Säule des Totems angesehen werden, haben wir etwas, das wenige andere Biokinds haben -
eine Vielzahl von Emotionen und RNA / DNA von vielen verschiedenen. hochgeistig entwickelte
Wesen, die uns vor dem Abstieg der Anunnaki erschaffen haben. Wir haben viel Kraft und
klopfen gerade an den mehrdimensionalen Türen. Früher waren sie geschlossen, weil wir nicht
einmal wussten, welche Türen man anklopfen sollte, aber jetzt haben immer mehr Menschen
sie gefunden. Wir klopfen zuerst sanft und widerwillig, und die Türen öffnen sich ein wenig,
aber jetzt gewinnen wir immer mehr an Sicherheit und klopfen stärker. Und siehe da! Die
Türen öffnen sich und unsere Verbindung zum mehrdimensionalen Dasein geschieht schnell
und sicher. Wir stellen fest, dass das Multiversum nicht da draußen ist, sondern in uns selbst
und diese Offenbarung allein befreit uns aus unserem Schwingungsgefängnis.
Wir sprachen darüber, dass Marduk die Aufzeichnungen seiner eigenen Geschichte auf der Erde
verändert hatte, und ich stellte die rhetorische Frage, was genau hat er geändert? Zunächst
glaube ich, dass Marduk nicht der einzige Anunnaki war, der die Geschichte verändert hat. Die
Geschichte wird, wie sie sagen, von den Gewinnern geschrieben (oder erzählt), und es gab
viele Gewinner und Verlierer in den endlosen Kämpfen, die die Götter gegeneinander
bekämpften. Ich bin mir sicher, dass sie ihren "Arbeitern" (Homo sapiens sapiens) ihre Version
der Geschichte erzählt haben . Ich glaube, dass die offensichtlichste Lüge, die sie den
sumerischen Leuten erzählten, war, dass wir von Affen mit niedriger Intelligenz und primitivem
Lebensstil kommen und dass die Anunnaki durch die Manipulation unserer RNA / DNA den
Prozess beschleunigten. Jetzt verwenden die Ša.AMi ihre Triumphkarte, die sie uns geschaffen
haben, oder sie haben uns vielmehr von Affen zu Homo Sapiens Sapiens aufgerüstet und damit
unsere Entwicklung mit Millionen von Jahren beschleunigt. Mit anderen Worten, wir sollten
ihnen dankbar sein und ihnen vergeben, was uns in der Vergangenheit angetan wurde. Jede
Zelle in meinem Körper sagt mir, dass dies falsch ist.
Aber warum glauben wir dann an kanalisierte, metaphysische Quellen? Wenn wir sie erst
einmal gespürt und verstanden haben, warum sie hier sind, und ihre Glaubwürdigkeit überprüft
haben (nicht alle sind hier im besten Interesse), haben diese Entitäten die Fähigkeit, unsere
Energiefelder und das zu lesen Auf dem Planeten können wir unsere Vergangenheit so sehen,
wie sie auf unserer aktuellen gemeinsamen Zeitachse tatsächlich passiert ist, und außerdem
waren viele dieser Quellen Teil der Schöpfung und haben somit Erfahrungen aus erster Hand
mit unserem Planeten gemacht. Einige von ihnen sind sogar in der Zukunft wir, also sprechen
sie von ihrer bzw. unserer Vergangenheit, jedoch aus einem multidimensionalen Blickwinkel.
Ich halte diese Quellen für ziemlich zuverlässig. Das ist zwar nicht das Wichtigste, aber was
empfinden Sie als Wahrheit und was passt nicht gut zu Ihnen? Vertraue deinem inneren Selbst.
Etwas, das ich an diesem Punkt nicht beweisen konnte, ist die Theorie, dass ich den Marduk-
Clan habe Die Ša.AMi auf dem Home Planet sind im Grunde auf derselben Seite und es ist nur
ein Spiel, das uns Menschen dazu bringt, in einem Kampf Seiten zu schlagen, in denen der
Gewinner derselbe ist, egal welche Seite gewinnt. Wir sind so lange unterdrückt worden, dass
die Menschen die Unterdrückung durchschauen und aus dem Schlaf aufwachen. Die Ša.AMi
wussten immer, dass dies passieren würde, und um ihre Immobilien nicht zu verlieren,
mussten sie eine kleine Show zeigen, angefangen mit der Prophezeiung. Wir müssen uns daran
erinnern, dass diese Leute "lange Gedanken" denken, und ein paar 10.000 Jahre Vorausdenken
ist nichts für sie; wie es wäre für uns einen Monat im Voraus zu denken. Wenn wir nach dem
Aufwachen einzeln nacheinander aufwachen, steigen sie vom Himmel herunter und tun so, als
wären sie auf unserer Seite. Sie werden den Menschen gegen den Menschen wenden,
möglicherweise im verheerendsten Krieg, den wir je gesehen haben (die Schlacht von
Harmagedon) und Massenvernichtungswaffen einsetzen, die in der SF-Literatur noch nicht
einmal vorstellbar sind. Das Ergebnis wird eine stark reduzierte Bevölkerung sein, die von einer
Skelett-Crew und den Reptilien-Torwächtern problemlos verwaltet werden kann. In Wirklichkeit
stehen Marduk und der Home Planet an der Seite und wenden den Menschen gegen den
Menschen an.
Klingt unwahrscheinlich? Nicht, wenn wir uns die Geschichte dieser Menschen ansehen. Wir
glauben, wir wissen, wer sie sind und vor allem, wie sie sind. Diese Leute haben unsere
Erinnerungen an sie gelöscht, höchstwahrscheinlich mehr als einmal. Hören Sie sich das an:
Die ursprünglichen Planer, die Veganer und die Lyraner, haben einen Quellcode in unsere DNA
eingefügt, der jetzt aktiviert wird (siehe vorherige Veröffentlichungen). Im Laufe der Zeit
stellten die Ša.AMi / Anunnaki bei ihren genetischen Experimenten an uns fest, dass dieser
Quellcode existiert und die Menschheit in naher Zukunft (aus ihrer Zeitperspektive) aufwecken
wird; oder vielleicht wussten sie es von Anfang an, wenn auch nicht wahrscheinlich, da sie
Lyraner entführt haben konnten, um das Geheimnis aus ihnen herauszuholen - vielleicht durch
Folter? Es besteht immer eine Chance, dass sie wussten, dass die Lyraner nicht sprechen
würden, egal welche Folter sie verwendeten. Noch wahrscheinlicher ist, dass der Ša.AMi den
Quellcode nicht erfuhr, bis die Lyraner gegangen waren. Nun versuchen die Ša.AMi verzweifelt,
es zu finden (und auch die Fraktion der Grausamen, die Menschen entführen), kann es aber
nicht. Die ursprünglichen Planer wussten, dass sie es gut genug versteckten, so dass es von
Eindringlingen nicht gefunden werden konnte.
Anstatt zu versuchen, etwas zu finden, das mehr oder weniger unmöglich zu finden ist,
entscheiden sie sich dafür zu sorgen, dass die Menschheit während der Nano-Sekunde (1987-
2012) so abgelenkt wie möglich bleibt, sodass die meisten Menschen schlafen. Sie verstehen,
dass es nicht möglich sein kann, einige von uns am Aufstieg zu hindern, aber das kann für sie
ein "akzeptabler Verlust" sein.
Ihr Problem ist die Bevölkerung von 7 Milliarden Menschen. Ich bin sicher, dass es den
Reptilien-Torwächtern und dem erdgebundenen Anunnaki schwer fiel, uns manchmal in Schach
zu halten. Die Antwort für sie ist immer Krieg. Warum also nicht einen Krieg schaffen, der
größer ist als jemals zuvor, um die Bevölkerung auf 500 Millionen zu reduzieren, was schon so
lange geplant war? Es ist noch nicht geschehen, weil die Ša.AMi diesen Teil übernehmen sollen.
Wahrscheinlich wurde der globalen Elite versprochen, in der Harmagedon-Schlacht verschont
zu werden. Immerhin sind es die Ša.AMi und ihre Reptilienkohorten, die sie füttern.
Wenn wir darüber nachdenken; Warum sollte Anu, der ehemalige Ša.AMi-König, plötzlich eine
Offenbarung darüber erhalten, dass er die Erde den Menschen überlassen sollte und dann
jemanden mit Marduks Verstand hier lassen sollte, um einige tausend Jahre lang mit eiserner
Faust auf der Erde zu herrschen? Darüber hinaus zerstören sie einen großen Teil unseres
Planeten, indem sie Sodom, Gomorrah und andere Städte beschießen und den Sinai-
Raumhafen bis heute hoch radioaktiv machen [ 12 ] . Dabei töten sie gnadenlos die Menschen,
von denen sie sagten, dass sie den Planeten besitzen, und so zerstörerisch wie möglich gehen
viele von ihnen. Wo ist das Mitleid dabei? Ist es nicht wahrscheinlicher, dass sie Marduk hier
gelassen haben, weil sie wussten, dass er uns mit eiserner Faust regieren würde, und genau
das wollten sie? Um die Menschheit unterdrückt und gehorsam zu halten, während der Rest
des Ša.AMi weg war und woanders Geschäfte machte? Und mitten in allem helfen die
Reptilianer Marduk, vielleicht von den Basen des Mondes und anderen planetarischen Körpern
im Sonnensystem. Ja, Marduk war vielleicht schon seit jungen Jahren rebellisch gegen das
Königreich und fühlte sich schlecht behandelt, aber wie loyal / illoyal ist er, wenn es darauf
ankommt?
Ronald Reagan und andere haben gesagt, dass im Falle einer Invasion aus dem Weltraum die
Menschheit schließlich in einem globalen Versuch vereint sein würde, sie zu besiegen. Ja,
darauf werden wir vorbereitet. Wenn also 7-9 Fuß große Humanoide zusammen mit
dämonartigen Reptilianern und anderen seltsamen Kreaturen, als ob sie direkt aus der Bibel
stammen (was sie in bestimmten Begriffen sind) in Raumschiffen herunterkommen, werden die
meisten Menschen mit den Regierungen Seite an Seite stehen welcher Marduk-Clan die Fäden
zieht. Natürlich wissen die Menschen nicht, wie das inszeniert wird, und es wird ein
verheerender Weltkrieg stattfinden, in dem Menschen gegen Menschen kämpfen, Götter gegen
Menschen kämpfen und Menschen gegen Götter kämpfen. Andere, die glauben, sie hätten es
miterlebt, werden sich mit dem Incoming verbinden, aber das ist egal, weil sie ein und
dasselbe sind. Es ist nur eine große Täuschung! Wenn alles vorbei ist, hat der Ša.AMi
gewonnen und die verbleibende Menschheit ist jetzt ihrer Gnade ausgeliefert.
Die Ša.AMi-Art ist eine Eroberungsrasse. Warum würden sie freiwillig Immobilien aufgeben, die
sie einst im Kampf gewonnen hatten? Laut LPG-C und vielen metaphysischen Quellen haben sie
auch andere Welten erobert. Es wäre interessant zu sehen, wie sie diese Welten handhaben
und nach Ähnlichkeiten suchen.
Dies waren nur meine Gedanken zu diesem Thema, aber lasst uns die Geschichte weitergeben,
die LPG-C und der Ša.AMi selbst erzählen.
Die oben genannten Bedenken werfen noch mehr Fragen auf, und ich bin sicher, dass Sie, der
Leser, auch einige haben.
Wir werden diese Diskussion in den "Soulution Papers" viel ausführlicher fortsetzen , aber
zumindest liegen die Karten auf dem Tisch, und wir haben keine andere Wahl, als von hier ...

Das könnte Ihnen auch gefallen