Sie sind auf Seite 1von 11

Papier Nr.

1:
Eine Einführung in die vierte Lernebene
von Wes Penre, geschrieben am Freitag, 6. September 2013
Veröffentlicht am Samstag, 4. Januar 2014
Herausgegeben von Professor Bob Stannard
( http://wespenre.com )

Inhaltsverzeichnis:
I. Was ist seit der dritten Lernstufe in der Welt passiert?

II. Angstmacherei in ihrer schlimmsten Form

III. Worum es in diesem Level geht


In den vorherigen Lernstufen gab ich der ET Invader Force verschiedene Namen, als wir
durch die Geschichte gingen. In der ersten Stufe des Lernens nannte ich sie Anunnaki,
weil wir uns viel mit Zecharia Sitchin beschäftigten, in dem der Begriff Anunnaki häufig
verwendet wird. Als wir mehr über diese Wesen erfuhren, änderte ich den Namen in Sirian
Alliance und sogar in die Orion Group . Nachdem ich die dritte Stufe des Lernens
abgeschlossen hatte , schrieb ich ein Buch mit dem Titel Beyond 2012 - Ein Handbuch für
die neue Ära [1] , in dem ich sie die Alien Invader Force nannte . Ich weiß, dass alle diese
Begriffe für die gleiche außerirdische Gruppe recht verwirrend wirken können, aber auch
Vorteile haben, je nachdem von welcher Ebene der Geschichte wir ausschauen.
Wir sind seit unserem Start bei The First Level of Learning ein gutes Stück
vorangekommen. Um diese Gruppe als Anunnaki zu bezeichnen, scheint sie nicht mehr
angemessen zu sein, und es wäre auch nicht richtig, sie als Sirianische Allianz zu
bezeichnen, weil wir auf dieser Ebene lernen werden , alle stammen nicht aus dem Sirius-
Sonnensystem, obwohl Sirius ein wichtiger Teil der Geschichte ist - viel mehr, als ich
vorher wusste. Ich könnte sie als Orion-Gruppe bezeichnen, aber obwohl viele dieser
Wesen eigentlich aus Orion stammen, wäre sie dennoch aufgrund von kanalisierten
Informationen, wie z. B. The Law of One (The Ra Material) , irreführend. [2] Das
Cassiopaeanische Experiment [3] und ein paar andere. Der Begriff „Orion-Gruppe“ in
diesen Materialien ist zu allgemein und für uns etwas irreführend, daher habe ich diesen
Begriff auch nicht verwendet. Deshalb habe ich mich entschlossen, bei dem Begriff Alien
Invader Force (AIF) zu bleiben, weil es genau das ist, was sie sind, und dieser Begriff wird
alle verschiedenen Wesen abdecken, die an der Agenda beteiligt sind, die ich hier
ausstelle. Ich bitte die Leser, sich an den Begriff „AIF“ zu gewöhnen, den ich von nun an in
allen Zeitungen konsequent verwenden werde.
Diejenigen, die die vorherigen Lernstufen gelesen haben, wissen, dass wir in einem
multidimensionalen Universum leben, das fließend ist und sich ständig verändert. Wir, die
Wesen, die darin leben, sind diejenigen, die das Multiversum durch unsere Gedanken,
Absichten und Taten schaffen - jede Nanosekunde unserer Existenz. In gewissem Sinne
erzählen die Wes Penre Papers , die als Sammelbegriff für alle Ebenen des Lernens
kombiniert werden, eine sehr multidimensionale Geschichte. Obwohl die Geschichte über
die Intervention der AIF mit der menschlichen Evolution linear erzählt wird, um besser
verstanden zu werden, ist die Geschichte alles andere als linear, da die AIF keine
dreidimensionalen Wesen sind. Daher ist Zeit für sie nicht so relevant wie für uns, und
dieses Konzept spiegelt sich oft in der Handlung wider.
Wenn sich alles ständig ändert und neue Informationen eingehen, wie können wir
entscheiden, wann wir aufhören sollten, sie zu entlarven? Um ehrlich zu sein, hätte ich nie
gedacht, dass ich eine vierte Lernstufe schreiben würde. Als ich Level III abschloss, war
ich mir ziemlich sicher, dass ich fertig war - ich hatte die Geschichte aus meiner eigenen
Perspektive erzählt (ich hatte es sogar aus verschiedenen Blickwinkeln erzählt), und ich
war mit dem Ergebnis sehr zufrieden, weil ich dachte, ich hätte erwähnt genug, damit die
Leser verstehen können, woran wir stecken und was wir dagegen tun können. Danach,
dachte ich, können die Leser ihre eigene Forschung fortsetzen, wenn sie dies wünschen.
Mir wurde schnell klar, dass ich falsch lag. Ein großer Teil des Materials in den „Wes Penre
Papers“ ist einzigartig - es wurde bisher noch nicht veröffentlicht oder zumindest nicht in
der modernen Zeit. Daher wäre es den Lesern so gut wie unmöglich gewesen, die
Informationen selbst zu finden, ohne die Verbindungen zu haben, die ich habe. Als ich
mich zurücklehnte und mir anschaute, was ich bisher veröffentlicht hatte, sah ich drei
Lernstufen und eine vollständige Geschichte. Ich dachte, ich würde nie viel weiter kommen
können, und dass es tatsächlich weit genug war.
Dann, in der Mitte des Buches, das ich schrieb, tauchte eine Fortsetzung der Zeitungen
auf. Plötzlich sah ich ein viel größeres Bild, das von den vorherigen drei Stufen
weggelassen worden war. Nun, einige davon waren angesprochen worden, aber ich hätte
nie gedacht, dass ich ein vollständigeres Bild präsentieren könnte, als ich es schon getan
hatte. Nun nahm jedoch eine neue Hypothese Gestalt an - eine Hypothese, die perfekt in
das vorherige Material eingefügt werden konnte und dadurch wesentlich vollständiger
wurde. Als mir klar wurde, was ich herausfinden wollte, stoppte ich sofort, was ich tat, legte
das Buch, das ich schrieb, beiseite und begann mit voller Erforschung dieses neuen
Materials. Bald ein viel tieferes Verständnis von Luzifers Rebellion, wie die AIF zur Erde
kam, wo genau sie herkamen, wer was tat und wer täuschte, wer sich zu entfalten begann.
Bald hatte ich auch eine breitere Perspektive auf die Galaktischen und Kosmischen Kriege
und wie das Universum aufgebaut ist (und es ist alles andere als wir denken).
Ein Teil des Materials auf dieser Ebene des Lernens kann für einige Leser eine große
Herausforderung sein, da es fast das genaue Gegenteil von dem ist, was wir von unseren
Gelehrten an den Universitäten gelernt haben. Es kann sich auch stark von dem
unterscheiden, was die Mainstream-Wissenschaft und sogar die alternative Wissenschaft
uns gelehrt haben. Oft wissen sie es besser, möchten aber die Informationen von der
Öffentlichkeit fernhalten. Deshalb engagiert die NASA geniale Künstler, die 3D-Bilder des
Weltraums malen und sie so realistisch aussehen lassen, als wären sie Fotos. [4]
Wie üblich ist es den Lesern überlassen zu unterscheiden, ob dieses neue Material
Science-Fiction, Fälschung, eine neue multidimensionale Hypothese oder eine
funktionierende Art ist, die Wahrheit aus einer dreidimensionalen und einer
multidimensionalen Perspektive zu sagen . Ich denke, auf jeden Fall werden die
Glaubenssysteme der Leser auf jeden Fall in Frage gestellt, so wie sie es für mich waren,
und niemand wird diese Ebene verlassen, ohne zu denken, dass sie sich dramatisch
verändert haben - ich glaube, ich kann es Ihnen versprechen! Wie dieser Wandel Gestalt
annimmt, wird meiner Meinung nach sehr individuell sein, daher freue ich mich darauf, von
den Lesern danach zu hören - das wird sehr interessant sein.
Ab der zweiten Lernebene begann die Geschichte, Form und Gestalt zu verändern. Vieles,
was wir aus vielen anderen Quellen gelernt hatten, wurde plötzlich aus dem Fenster
geworfen, um Platz für eine völlig neue Hypothese zu schaffen, die viele der Fragen
beantwortete, die viele gute Forscher hinter sich gelassen hatten, nachdem sie die alte
sumerische Keilschrift studiert hatten oder deren Übersetzungen. Ich gab meine Papiere
nacheinander frei, sobald sie fertig waren, um die Antwort zu sehen. Konnten die Leser
sehen, was ich gesehen hatte, und vielleicht noch wichtiger, habe ich es so gut
kommuniziert, dass es verstanden werden konnte?
Es war eine große, positive Überraschung, als die E-Mails anfingen zu strömen. Die
Menschen liebten offenbar die zweite und dritte Lernebene. Es kam zu einem Punkt, an
dem mir die Leser sagten, dass die Informationen ihr Leben verändert hätten! "Nie wieder
werde ich mich täuschen lassen!" Um es zusammenzufassen, übertraf es alle
Erwartungen - meine Leser hatten wirklich gesehen, was ich gesehen hatte, und sie
sahen, wie die Wahrheit völlig vertuscht worden war - nicht in der Gegenwart, sondern vor
Tausenden von Jahren. Einige, von denen wir erfahren haben, dass sie negativ orientierte
Außerirdische (ETs) waren, wie Marduk RA, haben die Mehrheit der Geschichte zu ihrem
Vorteil umgeschrieben. Nicht nur das - die Geschichte war so umgeschrieben worden,
dass bestimmte Wesen Tausende von Jahren in die Zukunft, die jetzt, in unserer
Gegenwart und darüber hinaus sein könnten, davon profitieren könnten.
Warum in unserer Zeit? Denn dies ist das Ende des Mayakalenders und der Beginn einer
neuen Ära. Die Geschichte wurde so umgeschrieben, dass wir die heutige Realität als das
Ende der Welt, das Ende einer Ära, die Rückkehr der Götter oder die Wiederkunft Christi /
Maitreya interpretieren können. Ich sollte auch hinzufügen, dass die Mayas tief durch den
plejadischen Zweig der Alien Invader Force beeinflusst wurden (aber sie haben nie gesagt,
dass dies das Ende der Welt sei).
Wegen der Energien der Zeit gibt es auch diejenigen, denen man ausgesetzt ist, für die
sie tatsächlich sind - wenn das Licht der Wahrheit „auf sie scheint“, können ihre
Verbrechen nicht länger verborgen werden und ihr eigenes Karma holt sie ein. Wir können
sehen, dass dies bei Politikern, religiösen Führern und Chief Executive Officers (CEOs)
überall um uns geschieht, und noch viel mehr davon wird kommen. Es ist also eine
Mischung aus Cabal-Mitgliedern, die in der Öffentlichkeit geopfert werden und denen, die
sich durch fatale Fehler aufdecken. Unabhängig davon und einer Schwächung des
Systems kommt das Steuersystem im Allgemeinen nicht zum Stillstand - noch nicht. Was
wir sehen, ist ein altes Steuerungssystem, das gegen ein neues ausgetauscht wird. Die
„Götter“ kommen in viel größerer Zahl zurück, und die Straße wird gepflastert, damit ihr
Übergang so reibungslos und nahtlos wie möglich verläuft. Das sehen wir wirklich. Nur
ihre wichtigsten Schergen bleiben an der Macht - der Rest muss gehen. Für die globale
Elite sind die „entspannten Jahre“ vorüber und eine viel strengere und gehorsamere Zeit
steht bevor, wenn sich die Götter wie geplant etabliert haben und alles mit neuen
Protokollen eingerichtet ist.
Beachten Sie, Leute, dass dies ein Spiel für einige Wesen ist, während es für andere, wie
die menschliche Familie, tödlich sein kann. Es ist so eingerichtet, dass alle wissenden
Menschen der Welt (die große Mehrheit) darauf hereinfallen, und ihr Leben wird extrem
anstrengend und überschaubar, wenn wir nur widersprechen und unser eigenes
Universum und unser eigenes Universum aufbauen müssen Gemeinschaften, die die
Lords of War ihre Spiele "draußen" im Rest der Welt spielen lassen.
Ich weiß, dass es für manche Menschen eine große Herausforderung sein kann, völlig
vom Netz zu leben und von der Gesellschaft völlig unabhängig zu sein. Dies ist nicht der
erste Schritt, der von wenigen gemacht wird, die es herausgefunden haben und willens
und in der Lage sind, dies zu tun es. Für den Rest von uns müssen wir strategischer
denken. Ich erklärte, dass in den Soulution-Abschnitten der verschiedenen Lernniveaus
und vor allem in meinem kürzlich erschienenen E-Book „Beyond 2012 - Ein Handbuch für
eine neue Ära“ - wir zuerst unsere eigenen lokalen Universen erstellen und ausbauen
müssen Dort. Schließlich werden wir uns buchstäblich in einer ganz anderen Welt
befinden, die auf einer höheren Frequenz schwingt. Wir schaffen eine neue Art für die
Neue Ära: Homo Novus .

I. Was ist seit der dritten Lernstufe in der Welt passiert?


Dies ist natürlich eine sehr allgemeine Frage, und ich könnte den Rest dieser Artikel
wahrscheinlich für Schlagzeilen der letzten drei bis vier Monate verwenden. Das ist
natürlich nicht meine Absicht, aber ich möchte ein paar Dinge erwähnen, die mir
aufgefallen sind und meine eigenen Forschungen betreffen.
Ich glaube, die ersten drei Monate des Jahres 2013 waren für viele eine „Ruhephase“. Die
Zeit verlangsamte sich wirklich nach der Nanosekunde, und wir hatten die Chance, eine
mildere Zeit zu genießen, in der wir tief durchatmen und zurücklehnen und eine Weile
nachdenken konnten, wenn wir wollten. Danach gab es jedoch das Gefühl, dass wieder
Dinge passieren würden - es war nicht dasselbe, als wenn die Zeit schneller wurde, weil
es nicht so war, aber immer mehr „ungewöhnliche Dinge“ begannen auf der ganzen Welt
zu passieren. All diese Dinge waren nicht offensichtlich oder auf den Titelseiten der
Zeitungen zu sehen, sondern passierten subtiler. Natürlich hatten wir Whistle-Blowers wie
Edward Snowden [5] , der in Russland Asyl fand, nachdem er aus dem Land geflohen war.
Die Informationen, die er der Öffentlichkeit mitteilte, waren jedoch in einigen Fällen
Nachrichten für eine beträchtliche Anzahl von Menschen, aber ansonsten berührten sie
genau wie Wikileaks nur die Spitze des Eisbergs. Manchmal sind Whistle-Blowers
tatsächlich geistesgesteuerte Sklaven mit mehreren Persönlichkeiten, deren Zweck es ist,
diese Informationen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen - mit anderen Worten, sie
werden absichtlich gemacht! Die Whistleblower wissen vielleicht oder nicht, dass sie
benutzt werden, aber meistens werden sie verwendet. Damit sage ich nicht, dass
Snowden oder Julian Assange von Wikileaks [6] In diesem Sinne werden die Gedanken
kontrolliert - das ist etwas, das genauer untersucht werden muss, bevor wir es wissen.
Immerhin gibt es echte Whistleblowers, die ihr eigenes Leben und ihre Sicherheit für das
größte Wohl der Menschen und der Gesellschaft riskieren. Solche Leute sollten in der Tat
geehrt werden!
Was passiert sonst noch? Nun, die wissenschaftliche Gemeinschaft arbeitet hart daran,
Planeten zu finden, die andere Sternensysteme umkreisen, und sie haben inzwischen
schon einige gefunden - einige von ihnen könnten bewohnbar sein. In einigen CNN- und
Space.com-Artikeln zu diesem Thema gibt es einen unbestimmten roten Faden, der
darauf hinweist, dass einige dieser Forschungen durchgeführt werden, um ein neues
Zuhause für die Menschheit zu finden, falls das Problem auftritt der Fan. Da es nicht direkt
angekündigt wird, werden einige Leute, die zwischen den Zeilen lesen können, unruhig.
Die Frage ist, sind die Wissenschaftler wirklich so verzweifelt, oder ist das nur mehr
Angstmache? Das "Komische" ist, dass Astronomen und Astrophysiker sicher sind, dass
die Lösung darin besteht, Planeten zu finden, die sich in einem gewissen Abstand von
einer bestimmten Sonne befinden müssen, um intelligente Lebensformen zu entwickeln.
Wie wir in dieser Serie sehen werden, ist dies nicht unbedingt der Fall. Andererseits ist
sehr wenig so, wie es scheint.
Was ist nun mit Außerirdischen? Oh ja, sie waren auch in den Mainstream-Nachrichten.
Wir hören von CNN und anderen, dass das UFO-Phänomen ziemlich schnell zunimmt und
immer wieder neue Berichte kommen. Sie haben sogar Panels, die darüber diskutieren, ob
die alten Götter wiederkommen. Gelegentlich haben die Medien erkannt, dass die
Menschheit von Außerirdischen genetisch manipuliert wurde, und die Nachrichtengremien
diskutieren, ob diese Götter möglicherweise die gleichen sind, die möglicherweise
zurückkommen.
Das mag für viele sehr aufregend klingen, und die Leute denken vielleicht, dass die
Wahrheit endlich Mainstream wird. Hüten Sie sich jedoch vor, dass, wenn so etwas die
Nachricht macht, ein verborgener Zweck dahinter steht. Die von der AIF kontrollierte
globale Elite hat viele Karten, die sie ausspielen können, und sie können beliebige davon
verwenden, um eine bestimmte Agenda voranzutreiben. Da die AIF auf alle Ereignisse
vorbereitet sind, wissen wir nicht, welche Karte sie zu welcher Zeit ausspielen werden. Wir
müssen also alle kennenlernen, wenn wir können. Auf diese Weise erkennen wir Dinge,
wenn wir sie sehen.

II. Angstmacherei in ihrer schlimmsten Form


Es gibt ein einzelnes Ereignis, das ich ansprechen muss, nicht weil es in irgendeiner
Weise einzigartig ist, sondern weil es die Leute verwirrt, wenn jemand, der sich selbst als
hochgebildet erweist und so handelt, als würde er tatsächlich etwas wissen, herauskommt
und uns ein Ende erzählt Zeitszenario. Lassen Sie mich erklären.
Anfang August 2013 trat ein selbsternannter ehemaliger NASA- und Lockheed-Martin-
Ingenieur und Raketenwissenschaftler als mutmaßlicher Whistleblower auf die Straße. Ihr
Name ist (wieder angeblich) Patricia Brassard. Mel Fabregas, der die Veritas Radio Show
leitet , ließ sie weiter, damit sie ihre Geschichte erzählen konnte [7] . Andere
Radiomoderatoren ließen sie auch in ihren Shows, und später wurde sie in Foren wie
Godlike Productions diskutiert [8] .
Sie klingt wie eine verzweifelte Frau Ende fünfzig oder Anfang sechzig, und sie behauptet,
sie habe als Raketeningenieurin einige wichtige Jobs für die NASA und Lockheed Martin
gemacht. Jetzt ist sie im Freien aufgetaucht und hat gesagt, dass die Sonne im Grunde
ein binäres System ist (was bedeutet, dass unser Sonnensystem zwei Sonnen hat) und
die zweite Sonne ein brauner Zwerg ist und daher die meiste Zeit für das bloße Auge
unsichtbar ist. Um es kurz zu machen: Diese zweite Sonne wird von Sitchin als Nibiru
bezeichnet, und andere nennen Planet X, Wormwood usw. Sie sagt, dass der Name
irrelevant ist, aber nicht irrelevant ist, dass diese Sonne, die NASA-Wissenschaftler
Wormwood nach dem biblischen Namen nennen, von sieben Planeten umgeben ist. Dies
schafft im Wesentlichen nicht nur eine zweite Sonne, sondern eine ganze Sekunde
Sonnensystem!
Nun, hier sind die schlechten Nachrichten, sagt sie! Das zuvor versteckte zweite
Sonnensystem verschmilzt jetzt mit unserem. Sie sagt, dass der Mars bereits zerstört ist
und die Erde die nächste ist. Das letzte Mal, als diese Fusion stattfand, war, als der
Asteroidengürtel gebildet wurde, behauptet sie, und der Asteroidengürtel sind die
Überreste eines Planeten, der bei einem direkten Zusammenstoß zwischen einem der
Planeten Wormwoods und einem früheren Planeten in unserem eigenen Sonnensystem in
Stücke gerissen wurde .
Sie erklärte weiter, dass im August 2013 ein schweres Erdbeben in Seattle einschlagen
würde. Die schlimmste Folge dieses Erdbebens wäre, dass Kalifornien unter dem Meer
versank. Dies würde höchstwahrscheinlich um den 17. August 2013 geschehen,
behauptete sie.
Schließlich würden die meisten Vereinigten Staaten irgendwann vor November 2013 sowie
viele andere Gebiete der Welt unter Wasser sein. Sie zeigte Bilder von dem, was
geschehen würde, was hier angesehen werden könnte , aber diese Bilder sind jetzt
aufgenommen. Es werde auch eine Polverschiebung geben, fügte sie hinzu.
Was ist also die Lösung? Nun, Frau Brassard sagt, dass elektrische Stürme die Erde
treffen werden, und alles, was sich entzünden kann, wird dies tun, und wenn wir nicht am
Boden bleiben, werden wir von innen gebraten. Alles, was wir tun können, ist, einen hohen
Boden (über 12.000 Fuß) zu finden, sich in einer Höhle zu verstecken oder einen
Anhänger zu kaufen, den wir mindestens 3 Fuß unter dem Boden vergraben und dort mit
ein paar Monaten Wasser und Nahrungsmitteln bleiben. Wir müssen auch einen Tunnel
graben, durch den wir später aussteigen können, aber der Tunnel kann nicht mit Material
gebaut werden, durch das Strom fließt, oder wir werden vielleicht wieder gebraten.
Diejenigen, die sich nicht daran halten, werden entweder ertrinken oder verbrennen!
Okay, das hört sich vielleicht nach einem schlechten B-Film an, wenn er so umschrieben
wird, aber warum kaufen die Leute solche Geschichten? Sie tun dies, weil eine Person wie
Frau Brassard sich nicht nur mit vielen Nachweisen als hochgebildet präsentiert, sondern
auch sehr gut auf das vorbereitet ist, was sie sagen will. Zuhörer denken, dass sie ihre
Sachen wirklich kennt und die Leute dort süchtig werden. Ihre Antworten auf die Fragen
des Radiomoderators kommen sofort, und sie klingen legitim, als kämen sie von einer
hochgebildeten Person.
Lassen Sie sich jedoch nicht täuschen. Wenn ich dies schreibe, ist es natürlich am 17.
August 2013 vorbei, und Kalifornien liegt immer noch über Wasser, und in Seattle gibt es
keine Anzeichen von Erdbeben.
Es gibt auch keine anderen Anzeichen für eine größere Katastrophe, die auf dem Weg ist.
Dies ist vergleichbar mit dem früheren Szenario mit Nibiru, das vor 2012 eintreten sollte,
und viele Menschen waren darüber besorgt - die ehemalige Life Physics Group California
(LPG-C), die von Dr. AR Bordon geleitet wird [9] , gründete sogar eine „Beta-Gruppe“, die
aus Nephilim-Hybriden bestand, um Nibiru aus der Umlaufbahn zu meditieren, um die
Menschheit zu retten. Warum Nephilim-Hybriden? Weil sie angeblich aus En.kis Blutlinie
(Orion-Blut) stammen und „reiner“ sind als gewöhnliche Menschen. Daher haben sie auch
mehr psychische Fähigkeiten, wie die Geschichte sagt. Nach einigen dieser Hybriden, mit
denen ich gesprochen habe, meinen sie, sie hätten diese Aufgabe unter der Leitung von
Dr. Bordon erledigen können.
Ich würde sagen, dass eine Meditation zur Veränderung der Umlaufbahn von Nibiru höchst
unwahrscheinlich ist. Dr. Bordon erzählte mir, dass zu dieser Zeit Nibiru aus dem Süden
kam und nur eine astronomische Einheit (AU) der Erde war, als sie zu meditieren
begannen. Ein U, wohlgemerkt, ist die Entfernung von der Sonne zur Erde. Wenn dies der
Fall gewesen wäre, hätten wir die Veränderungen der Erde gespürt, die um ein Vielfaches
schlimmer gewesen wären als die wenigen Stürme, Wirbelstürme und Tsunamis, die unser
Planet erlebt hat. Ein fremder ankommender Planet in der Größe von Nibiru hat erhebliche
Auswirkungen auf die Erde und andere Planeten in unserem Sonnensystem. Zweitens ist
Nibiru kein Planet auf einer Umlaufbahn von 3.600 Jahren um unsere Sonne - es ist eher
ein riesiges Raumschiff, das jederzeit seine Umlaufbahn verlassen kann und überall in
Raum / Zeit und sogar in Zeit / Raum reisen kann.
Die Beta-Gruppe benutzte, genau wie im Fall Brassard, eine hochgebildete Frontperson
(Dr. Bordon), um die Menschen zu erschrecken und ihnen dann zu sagen, dass sie in
Sicherheit sind. Im Falle der Beta-Gruppe scheint die Tagesordnung naheliegend - sie
möchten die "Anunnaki" begrüßen, die in Zusammenarbeit mit der Beta-Gruppe angeblich
daran gearbeitet hatte, die Erde vor dem riesigen Einschlag von Nibiru zu retten. Es ist
alles für die Show und die AIF in ein besseres Licht zu stellen, wenn dies erforderlich ist.
In Brassards Fall geht es auch um Angst und Zerstörung. Sie scheint schwerwiegende
Herzprobleme zu haben, weil sie der Strahlung ausgesetzt ist, und ihr linker Arm ist mehr
oder weniger unbrauchbar. Als sie gefragt wird, was sie tun wird, sagt sie, dass sie in
Georgia bleiben wird, wo sie lebt, und sterben wird, wenn es so weit ist, weil sie, wie sie
sagt, "ich ohnehin Überstunden mache". Angebliche Verwandte, die hervorgegangen sind
Schuld an ihrem Herzleiden ist jedoch eine Geschlechtsumwandlung, die wegen
Geldmangel nur zur Hälfte durchgeführt wurde. Mit anderen Worten, sie beschuldigen sie,
ein Mann zu sein, der eine Frau sein wollte, und damit ihre tiefe, fast männliche Stimme
(die auch eine Folge der Wechseljahre sein könnte - das passiert bei vielen Frauen).
Die Welt ging am 21. Dezember 2012 nicht zu Ende, aber die Weltuntergangsrichter
geben nicht auf. Mel Fabregas stellte mit der Veritas Show die Frage, dass das Jahr 2013
nun, wenn das Jahr vergangen ist, das eigentliche Weltuntergangsjahr ist, das der
Öffentlichkeit bislang verborgen blieb, als Frau Brassard es herausstellte. Aufgrund der
derzeitigen Apathie der Menschen in Bezug auf alles, was mit den Weltuntergangs-
Prophezeiungen zu tun hat, wird ihr niemand glauben. Ist dies eine gute
Zusammenfassung des Szenarios? Herr Fabregas fragt. Frau Brassard bestätigt, dass
dies sicherlich der Fall ist.
Achten Sie darauf, diese Dinge nicht ernst zu nehmen. Nur weil eine Person gebildet zu
sein scheint und zu wissen scheint, wovon sie spricht, heißt das nicht, dass das, was sie
voraussagt, passieren wird. Ich glaube, sie fanden einige Aufzeichnungen darüber, dass
sie eine NASA-Angestellte war, aber wahrscheinlich auch unter Gedankenkontrolle. Sie
mag an das glauben, was sie sagt, aber das stimmt nicht.
III. Worum es in dieser Ebene geht
So wie alle vorherigen Lernniveaus aufeinander aufbauen, so auch dieses, aber diesmal
habe ich etwas anders gearbeitet. Obwohl auch diese Ebene locker einer Zeitleiste folgt,
ist dies nicht so streng wie bei den vorherigen. Dies ist zum Teil auf gleichzeitige Vorfälle
zurückzuführen, die sich zu einem späteren Zeitpunkt gegenseitig beeinflussen, und es ist
daher sinnvoll, bestimmte Geschichten auf eine spätere Arbeit zu verschieben oder nur
eine Teilgeschichte zu erzählen und sie zu einem späteren Zeitpunkt abzuschließen.
Einige der Hypothesen auf dieser Ebene sind parallel zu denen in anderen Ebenen. Sie
widersprechen sich keineswegs, aber sie treiben die Geschichten voran und geben dem
Leser einen etwas neuen Blickwinkel auf die gesamte Eindringlingsgeschichte. Die Alien
Invader Force (AIF) ist immer noch die ET-Gruppe, auf die ich mich konzentrieren werde,
weil sie im Großen und Ganzen diejenige ist, die uns in den letzten 500.000 Jahren am
meisten beeinflusst hat. Bei aller Fairness gibt es andere Sternrennen oder sogar
Zivilisationen, die auf diesem Planeten entstanden sind und keine AIF waren, aber
aufgrund des Einflusses der AIF auf die Living Library nicht lange Bestand hatten, und
nach kurzer Zeit verschwanden sie und die Wesen sind übrig.
Wie konnten Zivilisationen also nur erscheinen, während die AIF hier noch die Kontrolle
hatte? Die Antwort ist einfach, wenn wir sie aus einer multidimensionalen Perspektive
betrachten. Nehmen wir an, Sie sind ein Kind und bauen eine Landschaft in Ihrem Zimmer.
Ein Teil dieser Landschaft ist für Ihre Cowboys und Inder - Plastikfiguren, die sich
bekämpfen. Plötzlich denken Sie jedoch, dass Sie mehr mit dem Zweiten Weltkrieg
spielen möchten. An einem anderen Ort in der Landschaft fügen Sie eine Stadt mit
Soldaten aus dem Zweiten Weltkrieg ein. Es würde sofort passieren, und die 1800er und
die 1900er Jahre würden nebeneinander in der gleichen Welt passieren. Wenn Sie müde
werden, entfernen Sie sie einfach. Die Analogie ist nicht perfekt, erklärt aber ein wenig,
wie das funktionieren würde. Wenn die Wesen mehrdimensional sind und gleichzeitig
Schöpfergötter sind, können sie Nano-Reisen unternehmen und nach Belieben
Zivilisationen schaffen. Diese Zivilisationen hatten jedoch keinen direkten Einfluss auf die
Menschheit.
Anstatt eine gerade Linie zu machen, öffne ich diese Papiere, indem ich bespreche, was
im Himmel geschehen ist. Dann gehe ich schließlich zur Erde hinunter, gefolgt von der
Unterwelt und wieder zurück. Im Nachhinein denke ich, dass dies gut für mich
funktionierte, weil ich sagte, was ich sagen musste.
Hier auf der Erde werden wir immer noch in der mesopotamischen Region bleiben und
uns in Richtung Atlantis, Ägypten, ein wenig Griechenland und Sibirien erstrecken. Ich
möchte jedoch betonen, dass sich die AIF nicht nur in diesen berühmten Regionen
befanden, sondern sich buchstäblich auf dem ganzen Planeten befanden. Sie hatten
sogar Zivilisationen in der Arktis und in der Antarktis, zu Zeiten, als diese Regionen nicht
mit Eis bedeckt waren. Vielleicht gehe ich zu einem anderen Zeitpunkt tiefer in die
Zivilisationen außerhalb der sogenannten "Mesopotamischen Region", aber für den
Moment reicht es aus, in diesen berühmten Gebieten zu bleiben, um dieses Material zu
nutzen.
Wie üblich habe ich versucht, Fußnoten dort zu behalten, wo ich kann. Wenn keine
Fußnoten angegeben werden, schreibe ich entweder über meine eigenen
Schlussfolgerungen oder Informationen, die ich aus anonymen Quellen erhalten habe. Ich
wähle nie unerwartet etwas aus, um die Geschichten passend zu machen - es gibt immer
eine Logik für das, was ich schreibe, und ich würde nicht in Erwägung ziehen, irgendetwas
schriftlich niederzulegen, worauf ich nicht eingehend eingegangen war. Dies bedeutet
nicht, dass alles in diesen Papieren sozusagen „in Stein geschrieben“ ist (ein wenig
doppelt bedeutet dort), und einige sind zur Interpretation offen. Wie ich schon oft gesagt
habe, möchte ich nicht, dass sich der Leser etwas zu Herzen nimmt, weil es hier
geschrieben ist. Ich würde eher sehen, dass die Leute meine ganze Arbeit ablehnen, weil
sie darüber nachgedacht haben und zu dieser Schlussfolgerung gekommen sind, anstatt
zu sagen, dass sie glauben Ich sage alles nur, weil ich es am besten wissen sollte, denn
ich bin derjenige, der das Material erforscht hat. Denken Sie daran, dass dies meine
Schlussfolgerungen sind, die mit Stufe IV einen Kreis bilden. In unserem fließenden und
sich ständig verändernden Multiversum kann man die Dinge jedoch auf unterschiedliche
Weise interpretieren.
Apropos Schlussfolgerungen und Standpunkte, ich denke es ist fair, dass der Leser in all
dem, was ich geschrieben habe, weiß, wo ich stehe. Dies muss als kleine
Zusammenfassung betrachtet werden, da natürlich viele Informationen durchlaufen
werden müssen.
1. Ich bin überzeugt, dass der einzige Weg zur Überwindung des elektronischen
Gefängnisses, in dem wir sitzen, darin besteht, unsere Schwingungen anzuheben, dh
unser Bewusstsein und unser Bewusstsein zu stärken. Wenn wir dies nicht tun, werden
wir „für immer“ in dieser Realität gefangen sein - oder bis entweder die AIF oder wir in
Verbindung mit ihnen die Dummheit erkennen, was wir tun. Letzteres wird sicher noch viel
länger dauern.
2 Ich glaube, dass wir durch Gedanken, Emotionen und Handlungen unsere eigene
Realität schaffen. Je nachdem, wie wir denken, entsteht "positives" oder "negatives"
Karma, und wenn es negativ ist, muss es behandelt werden. Karma entsteht durch
Amnesie zwischen Leben. Wenn wir das nicht hätten, wäre alles offen, und es wäre kein
Platz für Karma vorhanden.
3. Ich stimme nicht mit der Idee überein, dass, wenn den Menschen etwas Schreckliches
passiert, dies nur deshalb, weil sie Teil ihres Lernens sind oder weil sie es wegen Karma
„eingezogen“ haben. Ich habe erkannt, dass dies nicht unbedingt richtig ist, obwohl dies
unter bestimmten Umständen der Fall sein kann. Es gibt jedoch keine „Lernstunde“, wenn
ein kleines Baby oder ein Kind in Afrika oder an einem anderen Ort vergewaltigt und
getötet wird. Zu sagen, dass dies eine Vereinbarung und eine Lernstunde für das „Opfer“
ist, ist reine Arroganz und kanalisierte Entitäten und andere Menschen aus dem Jenseits
und Desinformationsagenten, die etwas anderes behaupten. Ich werde in Betracht ziehen,
genau das zu sein - Desinformationsagenten mit ihrer eigenen Agenda, was nicht der Fall
ist entsprechend unserem eigenen Zweck als Menschen. Auch in seltenen Fällen können
solche Vereinbarungen stattfinden, aber wenn wir die Mengen dieser negativen Ereignisse
betrachten, ist es wirklich möglich zu glauben, dass dies alles Vereinbarungen mit
Seelenverwandten waren oder, schlimmer - mit der AIF?
4 Außerdem - und das ist sehr wichtig - bin ich kein „Enkiit“, kein „Enlilit“, kein
„Kryptonit“, kein „Meteorit“ oder irgendein anderes „ite“. Ich bin auf keiner „Seite“, außer
der Menschheit. Alles, was ich in diesen Papieren präsentiere, ist die Wahrheit aus meiner
Sicht und meine Überzeugung nach langen und oft anstrengenden Nachforschungen.
Mein Ziel ist es, den Lesern zu zeigen, dass wir so vollkommen getäuscht wurden, dass
kaum etwas in unserem Leben wahr ist, und ich werde zeigen, wie und von wem dies
getan wurde. Wenn dies einige Leute aufregt, muss ich bedenken, dass dies ihr und nicht
mein Problem ist. Meine Aufgabe ist es, das freizugeben, was meiner Meinung nach am
ehesten wahr ist, und nicht das, was andere Leute von mir erwarten lassen.
5 Ich schließe mich weder einer organisierten Religion, Sekte oder Sekte an, noch
glaube ich daran, und ich gehöre keiner geheimen Organisation der Gesellschaft an -
eigentlich gehöre ich keiner Gruppe an, außer meiner Familie und meinen engen
Freunden. Ich bin jedoch überzeugt, dass ich aus einer Anzahl kleiner "Feuer" besteht,
aus denen ein größeres Feuer besteht, das meine Seele ist. Dieses Feuer ist ewig und
weiblich in der Natur. Die Creatrix dieses Universums und anderer ist die Muttergöttin, die
göttlich-weibliche Kraft, deren höchste Bewusstseinsstufe reine Liebe und Mitgefühl ist.
6 Ich glaube nicht, dass eine andere gebietsfremde Spezies kommen und „uns retten“
wird, und ich glaube nicht an ein echtes „zweites Kommen“. Ich glaube jedoch, dass wir
unsere eigene Freiheit und Unabhängigkeit von Sklaverei und Unterdrückung schaffen Es
ist unsere Verantwortung als menschliche Spezies, über das Bewusstsein zu heben, das
uns hier gefangen hält. Wenn wir das schaffen, glaube ich, dass das Universum für uns
offen liegt.
7. Ich glaube, dass alles, was wir uns vorstellen können, möglich ist und dass die
Vorstellungskraft in Verbindung mit höheren Bewusstseins- und Bewusstseinsstufen
zunimmt.
Diese vierte Stufe des Lernens kann für einige schwierig sein, aber ich möchte nur, dass
die Leser häufig aufhören und das, was sie gerade lesen, verdauen, um zu sehen, ob es
möglicherweise Wahrheit gibt oder nicht. Es ist nicht so, dass das Material für einen Leser
zu esoterisch ist, um es zu verstehen, aber es wird seine Sicht auf die Realität sehr
drastisch und sehr schnell verändern, und nicht jeder ist dazu bereit. Wenn Sie denken,
dass Sie nicht bereit sind, fühlen Sie sich nicht schlecht, aber legen Sie das Material
einfach für eine Weile weg und kommen Sie später darauf zurück - vielleicht nachdem Sie
zuvor ein anderes Material studiert haben.
Zum Schluss möchte ich noch einen Haftungsausschluss hinzufügen, den ich für
wesentlich halte und verstehen muss. Bitte lesen Sie es und überspringen Sie es nicht.
Fahren Sie dann mit Papier Nr. 2 fort, das die Verwirrung beseitigt, von der ich weiß, dass
sie unter Leuten sehr verbreitet ist, die sich für die alten Texte und die Alien-Invasion
interessieren. Es hat damit zu tun, wer wer im Pantheon der "Götter" ist. Wenn Sie es
lesen, werden Sie sehen, was ich meine.
Ich hoffe, dass Sie eine wundervolle Lektüre haben und dieses Lernniveau Ihnen auf Ihrer
inneren Reise helfen wird!
Haftungsausschluss!
Der Zweck dieser Reihe von Veröffentlichungen besteht, wie auch bei allem, was ich
geschrieben habe, darin, meine eigenen Schlussfolgerungen zu formulieren,
basierend auf meinen Recherchen. Sie darf keinesfalls als die endgültige Wahrheit
betrachtet werden und darf nicht als die Wahrheit eines anderen angesehen werden,
bis diese Person diese Dinge gründlich durchdacht und entschieden hat, dass sie
oder sie mit dem, was ich zum Abschluss gebracht habe, teilweise oder als Ganzes
zustimmen kann. Wenn jemand nicht einverstanden ist, muss es das Recht dieser
Person auf individuelles Denken sein.
Darüber hinaus möchte ich nicht, dass aus meinem Material Religion, Kult,
Geheimgesellschaft oder Anhänger geschaffen werden. Ich bin auch kein Guru oder
Führer irgendeiner Art und lehne es ab, als solcher behandelt oder angesehen zu
werden. Ich bin höchstens ein Schüler des Unbekannten und der Mystiker, die
meine Erfahrungen und das Wissen, das ich glaube, gewonnen zu haben, teilen und
teilen möchte.
Vielen Dank,

Das könnte Ihnen auch gefallen