Sie sind auf Seite 1von 28

01/18

JCT BEDIENUNGSANLEITUNG
ANALySENTEchNIk GMBh OPERATING MANUAL

JCM-300
Manual JcM-300

Inhalt Table of Content


1. Einleitung 3 1. Introduction 3
1.1. Allgemeine Sicherheitsinformation 3 1.1. General safety information 3
1.2. Bestimmungsmäßige Verwendung 3 1.2. Intended use 3
2. Modellübersicht 4 2. Model overview 4
3. Funktion 5 3. Function 5
3.1. Gaswärmetauscher 5 3.1. Gas heat exchanger 5
3.2. kühlung 6 3.2. cooling 6
3.3. Statuskontakt 6 3.3. Status contact 6
3.4. kondensatabtransport (Option) 6 3.4. condensate removal (option) 6
3.5. Digitale Temperaturanzeige (Option) 6 3.5. Temperature display (option) 6
3.6. kondensatüberwachung (Option) 7 3.6. condensate detection (option) 7
4. Bestellnummern 8 4. Order codes 8
5. Technische Daten 8 5. Technical data 8
5.1. Gasfluss Diagramme 10 5.1. Flow charts 10
5.2. Leistungsdiagramme für JcM 312 11 5.2. Performance diagrams for JcM-312 11
6. Installation, Sichtkontrolle 12 6. Installation, unpacking 12
6.1. Installationsvorschriften 12 6.1. Installation instructions 12
6.2. Montage 12 6.2. Mounting 12
6.3. Verrohrung 13 6.3. Tubing 13
6.4. Messgasanschluss 13 6.4. Sample gas connection 13
6.5. kondensatableitung mit kondensatpumpe 13 6.5. condensate drain with condensate pump 13
6.6. Dichtheitsprüfung 14 6.6. Leakage test 14
6.7. Elektrischer Anschluss 14 6.7. Electrical connections 14
6.8. Anschlusstecker / klemmleiste 15 6.8. connector plug / terminal strip 15
6.9. Anschluss von Federzugklemmen 15 6.9. connection of spring type terminal 15
6.10. Taupunkt-Einstellung 15 6.10. Dew point adjustment 15
7. Inbetriebnahme 16 7. Start up 16
7.1. LED Status Anzeigen 17 7.1. LED Status displays 17
8. Beenden des Betriebs 17 8. End of operation 17
9. Demontage 17 9. Demounting 17
10. Wartung und Service 17 10. Maintenance and service 17
10.1. kondensatpumpe 18 10.1. condensate pump 18
11. Fehlerdiagnose checkliste 22 11. Fault diagnostic check list 22
12. Abmessungen 23 12. Dimensions 23

© 2018 JcT Analysentechnik Gmbh © 2018 by JcT Analysentechnik Gmbh


Reproduktion im Ganzen oder auszugsweise ohne vor- Reproduction in whole or in part in any form or medium
herige schriftliche Genehmigung verboten. without written permission is prohibited
Alle verwendeten Markenzeichen sind Eigentum der ent- All trademarks not explicitly mentioned are property of
sprechenden Rechteinhaber. their legal owners.
JcT bietet diese Betriebsanleitung "wie vorliegend" ohne JcT provides this operating manual "as is" without any
jede Garantie in irgendeiner Art, weder ausdrücklich warranty of any kind, either express or implied, including
noch stillschweigend, einschließlich Garantien oder Be- warranties or conditions of merchantability or fitness for
dingungen der Marktgängigkeit oder Eignung für einen a particular purpose.
bestimmten Zweck.
Technische Änderungen vorbehalten. Subject to technical modifications without notice.

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 2 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
1. Einleitung 1. Introduction
Die Messgaskühler der JcM-300 Serie werden zur Ab- JcM-300 series sample gas coolers are used to reduce
senkung des Taupunktes feuchter Messgase eingesetzt. the dew point of wet sample gases. They ensure reliable
Sie gewährleisten eine zuverlässige Messgasaufberei- conditioning of sample gases to enhance analysis re-
tung für nachgeschaltete Analysengeräte. Wasser- sults. Because water vapours are suppressed, analyzers
dampf-Querempfindlichkeiten werden verringert und can be used in continuous operation with high availability
auch bei Dauerbetrieb kann eine hohe Verfügbarkeit der at low maintenance.
Analysatoren bei geringem Wartungsaufwand erreicht
werden.
JcM-300 Messgaskühler, sind in modularer Technik auf- JcM-300 sample gas coolers are of modular design, and
gebaut und daher die optimale Lösung bei begrenzten are therefore the ideal solution for restricted working
Platzverhältnissen. areas.
Bewährte Funktionsmodule sind in verschiedenen Ge- Proven modules are assembled in various instruments
räteversionen eingesetzt. versions:

1.1. Allgemeine Sicherheitsinformation 1.1. General safety information


Messgaskühler sind hochentwickelte Geräte, die nur von Sample gas coolers are sophisticated devices intended
qualifiziertem Personal bedient werden dürfen. Es ist for use by qualified personnel only. It is necessary that
notwendig, dass dieses handbuch von jenen, die diese this manual has been read and understood by those who
Geräte installieren, benutzen bzw. warten, gelesen und will install, use and maintain this equipment.
verstanden wurde. Eine handhabung des Messgasküh- Operation of the sample gas cooler has to be done also
lers hat ebenso unter Berücksichtigung der jeweils gel- according to the effective security regulations and rules
tenden Sicherheitsbestimmungen und Unfallverhütungs- for accident prevention.
vorschriften zu erfolgen.
Eine Nichtbeachtung kann zu Sach- und / oder Perso- Nonobservance may lead to personal injury and or ma-
nenschäden führen. terial damage.
Bei Nichtbeachtung der Sicherheitsvorrichtungen und JcT does not take liability for non observance of security
der in dieser Betriebsanleitung aufgeführten hinweise advices, rules and laws which are referenced in this ma-
übernimmt JcT keine haftung. Dies gilt sowohl bei der nual. This includes installation, operation, maintenance
Installation, beim Betrieb als auch bei Wartung und Re- and service and also if it is not written in this manual.
paratur am Messgaskühler, auch dann, wenn in dieser
Bedienungs- und Wartungsanleitung nicht ausdrücklich
darauf hingewiesen wird.
Die JcT Analysentechnik Gmbh haftet nicht bei eigen- JcT Analysentechnik Gmbh is not responsible for arbi-
mächtigen Änderungen des Gerätes oder für deren un- trary changes on the device neither for inappropriate
sachgemäße handhabung oder Verwendung. operation or use.
Wenn anzunehmen ist, dass ein gefahrloser Betrieb des If hazardous free operation of the module is not possible,
Gerätes nicht mehr möglich ist, muss das Gerät außer the user must stop operation and prevent further use.
Betrieb gesetzt und gegen unbeabsichtigten Betrieb ge-
sichert werden.
Es ist anzunehmen, dass ein gefahrloser Betrieb nicht Reasons for putting the module out of order are:
mehr möglich ist, wenn: • Unit is visibly damaged
• das Gerät sichtbare Beschädigungen aufweist • if the equipment does not work any longer
• wenn das Gerät nicht mehr arbeitet • incorrect storage under inappropriate conditions
• nach langer Lagerung unter ungünstigen Verhältnis- • if the device has been subject to frequent moving
sen
• nach schweren Transportbeanspruchungen
1.2. Bestimmungsmäßige Verwendung 1.2. Intended use
Die Messgaskühler sind nur für den Einsatz in Gasana- The sample gas cooler is designed for use in gas anal-
lysensystemen bestimmt. Beachten Sie die Angaben in ysis systems only. Please observe the technical specifi-
den technischen Spezifikationen hinsichtlich Umge- cations regarding ambient and supply conditions and
bungs- und Versorgungsbedingungen sowie zulässige admissible pressure and temperature limits.
Druck- und Temperaturgrenzen. Dieses Gerät darf nicht The unit is not suitable for operation in hazardous areas.
in explosionsgefährdeten Bereichen betrieben werden. The appliance may not be used for ignitable gas/air mix-
Das Gerät ist nicht für die Verwendung von zündfähigen tures.
Gas-Luft-Gemischen geeignet.

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 3 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
2. Modellübersicht 2. Model overview

Bestellcode JCM-300 Order Codes JCM-300


Gaswärmetauscher Heat Exchanger

JHEX-4 Gaswärmetauscher PVDF 2 JHEX-4 heat exchanger PVDF

JHEX-4 Gaswärmetauscher Duranglas 3 JHEX-4 heat exchanger Duran glass

1 Gaswärmetauscher Edelstahl SS-GLY (spiralförmig) 5 1 heat exchanger SS-GLY (helical style)

Kondensatpumpen Condensate pumps

1 Kondensatpumpe JSR-25 1 1 condensate pump JSR-25

Ohne Kondensatpumpe JSR-25, 1/4" NPTi Abgang 3 without condensate pump JSR-25, 1/4" NPTi outlet

Ohne Kondensatpumpe JSR-25, 3/8" NPTi Abgang 4 without condensate pump JSR-25, 3/8" NPTi outlet

Kondensatüberwachung Condensate detectors

Ohne Kondensatüberwachung 0 without condensate detector

Mit Kondensatüberwachung 1 with condensate detector

Anschlussspannung Power supply

230 VAC 50/60 Hz A 230 VAC 50/60 Hz

115 VAC 50/60 Hz B 115 VAC 50/60 Hz

Bestellcode JCM-300. Order code JCM-300.

Bestellcode JCM-31x. Order Codes JCM-31x.


Grundgerät Basic unit
Standard Performance 0. Standard performance
High Performance 2. High performance
Gaswärmetauscher Heat Exchanger
JHEX-4 Gaswärmetauscher Aluminium beschichtet 1 JHEX-4 heat exchanger Aluminium coated
JHEX-4 Gaswärmetauscher PVDF 2 JHEX-4 heat exchanger PVDF
JHEX-4 Gaswärmetauscher Duranglas 3 JHEX-4 heat exchanger Duran glass
JHEX-4 Gaswärmetauscher Edelstahl 4 JHEX-4 heat exchanger stainless steel
Kondensatpumpen Condensate pumps
1 Kondensatpumpe JSR-25 1 1 condensate pump JSR-25
Ohne Kondensatpumpe JSR-25, 1/4" NPTi Abgang 2 without condensate pump JSR-25, 1/4" NPTf outlet
Ohne Kondensatpumpe JSR-25, 3/8" NPTi Abgang 3 without condensate pump JSR-25, 3/8" NPTf outlet
Anschlussspannung Power supply
230 VAC 50/60 Hz A 230 VAC 50/60 Hz
115 VAC 50/60 Hz B 115 VAC 50/60 Hz

Bestellcode JCM-31 Order code JCM-31

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 4 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
Bestellcode JCM-32x. Order Codes JCM-32x.
Grundgerät Basic unit
Standard Performance 0. Standard performance
Standard Performance mit Vorkühler 1. Standard performance with 1 pre-cooler
High Performance 2. High performance
High Performance mit Vorkühler 3. High performance with 1 pre-cooler
Gaswärmetauscher 1 Heat Exchanger 1
JHEX-4 Gaswärmetauscher Aluminium beschichtet 1 JHEX-4 heat exchanger Aluminium coated
JHEX-4 Gaswärmetauscher PVDF 2 JHEX-4 heat exchanger PVDF
JHEX-4 Gaswärmetauscher Duranglas 3 JHEX-4 heat exchanger glass
JHEX-4 Gaswärmetauscher Edelstahl 4 JHEX-4 heat exchanger stainless steel
Gaswärmetauscher 2 Heat Exchanger 2
JHEX-4 Gaswärmetauscher Aluminium beschichtet 1 JHEX-4 heat exchanger Aluminium coated
JHEX-4 Gaswärmetauscher PVDF 2 JHEX-4 heat exchanger PVDF
JHEX-4 Gaswärmetauscher Duranglas 3 JHEX-4 heat exchanger glass
JHEX-4 Gaswärmetauscher Edelstahl 4 JHEX-4 heat exchanger stainless steel
Kondensatpumpen Condensate pumps
1 Kondensatpumpe JSR-25 1 1 condensate pump JSR-25
2 Kondensatpumpen JSR-25 2 2 condensate pumps JSR-25
ohne Kondensatpumpe JSR-25, 1/4" NPTi Abgang 3 without condensate pump JSR-25, 1/4" NPTf outlet
ohne Kondensatpumpe JSR-25, 3/8" NPTi Abgang 4 without condensate pump JSR-25, 3/8" NPTf outlet
Kondensatüberwachung Condensate detectors
ohne Kondensatüberwachung 0 without condensate detector
1 Auswertemodul KW-2, 1 Kondensatsensor KW-1 1 1 electronic module KW-2, 1 condensate sensor KW-1
1 Auswertemodul KW-2, 2 Kondensatsensoren KW-1 2 1 electronic module KW-2, 2 condensate sensors KW-1
2 Auswertemodule KW-2, 2 Kondensatsensoren KW-1 3 2 electronic modules KW-2, 2 condensate sensors KW-1
Temperaturanzeige Temperature display
ohne Temperaturanzeige 0 without temperature display
1 Temperaturanzeige für 1 Gaswärmetauscher 1 1 temperature display for 1 heat exchanger
2 Temperaturanzeigen für 2 Gaswärmetauscher 2 2 temperature displays for 2 heat exchangers
Anschlussspannung Power supply
230 VAC 50/60 Hz A 230 VAC 50/60 Hz
115 VAC 50/60 Hz B 115 VAC 50/60 Hz

Bestellcode JCM-32 Order code JCM-32

3. Funktion 3. Function
Die JcM-300 Messgaskühler sind in ein Wandmontage- JcM-300 sample gas coolers are wall mount chassis
Gehäuse eingebaut. Sie bestehen aus einem oder zwei type. An electronically controlled heat exchanger with fan
Gaswärmetauschern mit Regel-Elektronik und Achsial- is integrated in the cooling unit. Depending on the model
lüfter. Je nach Ausstattung sind eine kondensatpumpe, a condensate pump, a condensate sensor and various
ein kondensat - Sensor sowie zusätzliche Elektronik- electronic controls and displays are included.
komponenten und Anzeigen eingebaut. The cooling air circulates through the cooling fins and
Die kühlluft wird durch die Wärmeableitbleche geleitet. exits depending on the housing on top of the device or
Sie tritt je nach Gehäusetyp auf der Geräteoberseite sideways.
oder seitlich aus.
3.1. Gaswärmetauscher 3.1. Gas heat exchanger
Der Wärmetauscher besteht aus einem zylindrischen The heat exchanger consists of a cylindrical body. The
hohlkörper. Die Gaswege im Wärmetauscher sind so gas flow is designed to bring the wet gas as often as
gestaltet, dass das feuchte Gas in kontakt mit der ge- possible in contact with the cooled surfaces. The manner
kühlten Oberfläche tritt. Aufgrund der Gasführung bilden in which the gas circulates causes laminar as well as tur-
sich sowohl laminare wie auch turbulente Strömungen, bulent flow that enhances the separation of the conden-
welche die kondensatabscheidung begünstigen. Der sate. The outside of the heat exchanger is
Wärmetauscher ist thermisch isoliert, dadurch wird eine thermo-insulated. This prevents the condensation of
kondensation von Luftfeuchtigkeit an der Wärmetau- humid air on the outside of the heat exchanger.
scheraußenseite verhindert.

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 5 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
3.2. Kühlung 3.2. Cooling
Für die kühlung des Gaswärmetauschers kommen Pel- For cooling of the gas heat exchanger Peltier elements
tier-Elemente zum Einsatz. Ein durch den Peltiereffekt are used. This element is mounted in the upper part of
erzeugter Wärmetransport entzieht, über den Gaswär- the heat exchanger. Due the Peltier effect the sample
metauscher, dem zugeführten Messgas die Energie und gas energy is extracted via the heat exchanger and
führt diese durch die kühlrippen ab. Ein Ventilator sorgt transferred through a heat pipe to the cooling fins. A fan
für einen kontinuierlichen Abtransport der Abwärme an is used for continuously removal of waste heat to the en-
die Umgebung. Eine ausgeklügelte Regelelektronik vironment. Sophisticated control electronics provides by
sorgt mit hilfe eines Temperatursensors für einen stabi- means of a temperature sensor a stable dew point.
len Taupunkt.
3.3. Statuskontakt 3.3. Status contact
Die Geräte sind mit einer integrierten min. max. Tempe- The units are equipped with an integrated min. max. tem-
raturüberwachung mit potentialfreiem Umschaltkontakt perature monitoring which drops a volt free change over
ausgestattet der bei Verlassen des zulässigen Arbeits- contact if the permitted heat exchanger operation tem-
temperaturbereiches des Gaswärmetauschers abfällt. perature area is exceeded.
Optional sind die Geräte mit einer kondensatüberwa- Optionally the devices are euquipped with condensate
chung ausgestattet. detection.
Dieser kontakt steht an der Status klemme zur Verfü- This contact is available via status terminal. The status
gung. Das mit potentialfreiem Wechselkontakt ausge- relay is operated in working principle and is equipped
stattete Statusrelais wird im Arbeitsstromprinzip with a volt free changeover contact. (i.e. energised in
betrieben (d.h. im „Gut“ Zustand angezogen). Bei Grenz- “good” condition). Failure indication is done by colour
wertverletzung wird der Alarm visuell angezeigt und mit changing of the green status LED to red.
dem Statusrelais ausgegeben. Die Signalisierung wird
durch Farbwechsel der grünen Status LED auf rot ange-
zeigt.
3.4. Kondensatabtransport (Option) 3.4. Condensate removal (option)
Zur kontinuierlichen kondensatentsorgung ist der JcM- To ensure continuous removal of condensate some mod-
300 modellabhängig mit der kondensatpumpe JSR-25 els of the JcM-300 series are equipped with the JSR-25
ausgerüstet (Förderleistung ca. 0,30 l/h). condensate pump (approx. capacity 0,30 l/h).

ACHTUNG! CAUTION!
Betriebsdruckbereich der kondensatpumpen von 20 - To avoid leakage of the condensate pump the operating
220 kPa abs einhalten! Die Dichtheit der kondensat- pressure must be between 20 - 220 kPa abs. The tubing
pumpe wird außerhalb dieser Werte beeinträchtigt. Der of the condensate pump is subject to wear and has to
Pumpschlauch ist ein Verschleißteil. Er muss regelmä- be checked regularly and replaced, if necessary.
ßig kontrolliert und bei Bedarf ausgetauscht werden.

ACHTUNG! CAUTION!
kondensat kann gefährliche Substanzen enthalten! Ent- condensate may contain hazardous substances! Wear
sprechende Schutzkleidung tragen! appropriate protective clothing!

3.5. Digitale Temperaturanzeige (Option) 3.5. Temperature display (option)


Die Temperatur des Gaswärmetauschers und das Über- To monitor the heat exchanger temperature, the instru-
bzw. Unterschreiten der Grenzwerte wird auf der digita- ment is equipped with a digital display that shows the
len Anzeige angezeigt. temperature or an error if the temperature limits are ex-
ceeded.
Anzeige Beschreibung Display Description
...°c Temperatur ...°c Temperature
Error 1 Sensorunterbrechung od. kurzschluss Error 1 Temperature sensor shorted / broken
Error 2 Temperaturüber-/unterschreitung Error 2 Temperature limits exceeded

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 6 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
3.6. Kondensatüberwachung (Option) 3.6. Condensate detection (option)
Der eingebaute kondensatwächter dient zur Detektion The built-in condensate sensor is used for detection of
von etwaigem Feuchtigkeitsdurchtritt durch den Gaswär- eventually occurring condensate through break. When
metauscher. Bei kondensaterkennung leuchtet die An- condensate is detected the indicator lights up and the
zeige und das Statusrelais fällt unverzögert ab. status relay drops immediately.
Eine Wiederaufnahme der Überwachungsfunktion ist au- A resuming of control operation is only possible by
tomatisch nach Reinigung und Trocknung des Sensor- cleaning and drying the sensor element. The volt free
elements möglich. Das potentialfreie Signal steht am signal can be used externally through a status plug on
Status Stecker zur Verfügung. the instrument.

Die Schaltschwelle ist werkseitig auf ca. 12kΩ einge- The factory default setting for the set point is approx. 12
stellt. kΩ.
Eine Änderung des Auslösewiderstands ist mittels eines The adjustment of the response resistance set value is
mehrpoligen DIL Schalters auf der Leiterplatte möglich. possible via PcB mounted multipolar DIL switches. Re-
Damit kann die Ansprechschwelle in Stufen von 2kΩ in sponse threshold adjustment can be done in steps of
einem Einstellbereich von 2 bis 30kΩ eingestellt werden. 2kΩ from 2 to 30kΩ.

Schalter Nr. Widerstand Switch No. Resistance


1 2 kΩ 1 2 kΩ
2 4 kΩ 2 4 kΩ
3 8 kΩ 3 8 kΩ
4 16 kΩ 4 16 kΩ

z.B. Schalter 2 und Schalter 3 aktiviert Ë12kΩ e.g. Switch 2 and switch 3 activated Ë12kΩ

HINWEIS NOTE
Geringerer Widerstand ergibt geringere Empfindlichkeit. Lower resistance results in lower sensitivity.

ACHTUNG! CAUTION!
kondensat kann gefährliche Substanzen enthalten! Ent- condensate may contain hazardous substances! Wear
sprechende Schutzkleidung tragen! appropriate protective clothing!

ACHTUNG! CAUTION!
Im Falle einer kondensat Detektion, ist die Ursache zu In case that condensate detection occurs, the cause
beheben. Zur kontrolle oder Reinigung ist der konden- must be corrected immediately. To check or clean the
satsensor nach Lösen der Überwurfmutter nach unten sensor, open the nut and remove the sensor downwards.
auszuziehen. Ebenso sind alle Gaswege nach dem Gas- Equally dry the gas path downstream the heat ex-
wärmetauscher zu trocknen. Vor Inbetriebnahme ist die changer. check the unit for leaks before starting the op-
Einheit auf Dichtheit zu prüfen. eration.

HINWEIS NOTE
Die in diesem kapitel beschriebenen Funktionen und The functions and options described in this chapter are
Ausstattungsmerkmale sind modellabhängig. depending on model configuration.

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 7 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
4. Bestellnummern 4. Order codes
Bitte geben Sie bei der Ersatzteilbestellung die Artikel- For spare part orders please submit component descrip-
bezeichnung und die Art. Nr. des Ersatzteiles, sowie die tion and part. no. and also serial number registered on
auf dem Typenschild des Gerätes eingetragene Serien- type plate of the appliance.
nummer an.
Art.Nr. Verschleißteile Part No. Consumables
12.90392 Schlauchset kondensatpumpe (5 Stk.) 12.90392 hose set condensate pump (5 pcs.)
Schlauchset kondensatpumpe Acidflex für ag- hose set condensate pump Acidflex for aggres-
K1233007H K1233007H
gressive kondensate(4 Stk.) sive condensate (4 pcs.)
K1233009A Rollenträger kondensatpumpe K1233009A Pulley holder condensate pump
K1233011 Laufband K1233011 Tubing cover
Ersatzteile Spare parts
K1004600 Ventilator 230 VAc (JcM-300, JcM-32x) K1004600 Fan 230 VAc (JcM-300, JcM-32x)
K1004605 Ventilator 115 VAc (JcM-300, JcM-32x) K1004605 Fan 115 VAc (JcM-300, JcM-32x)
K1004614 Ventilator 230 VAc (JcM-31x) K1004614 Fan 230 VAc (JcM-31x)
K1004616 Ventilator 115 VAc (JcM-31x) K1004616 Fan 115 VAc (JcM-31x)
K1004623 Ventilator 24 VDc (JcM-31x, JcM-322) K1004623 Fan 24 VDc (JcM-31x, JcM-322)
Peltier - Regelelektronik JPcU-1, 60 VA Peltier - controller JPcU-1, 60 VA
K1204327 K1204327
(1 Peltier) (1 Peltier)
Peltier - Regelelektronik JPcU-1, 110 VA Peltier - controller JPcU-1, 110 VA
K1204328 K1204328
(2 Peltier) (2 Peltier)
K1204360 kondensat-Auswertemodul kW-2 K1204360 condensate electronic module kW-2
17.04000 kondensatsensor kW-1 17.04000 condensate sensor kW-1
K1250006 Temperaturfühler Pt 1000 K1250006 Temperature sensor Pt 1000
K1233002A kondensatpumpe komplett K1233002A condensate pump complete
K1233066 Synchronmotor K1233066 Synchronous motor
K1233014 Pumpenkörper mit Riegel K1233014 Pump housing with latch
Gaswärmetauscher Gas heat exchanger
B1255002 JhEX-4 Aluminium beschichtet B1255002 JhEX-4 Aluminium coated
B1255018 JhEX-4 PVDF B1255018 JhEX-4 PVDF
B1255024 JhEX-4 Duranglas B1255024 JhEX-4 Duran glass
B1255020 JhEX-4 Edelstahl B1255020 JhEX-4 Stainless steel
Y1255018 Edelstahl SS-GLy Y1255018 Stainless steel SS-GLy
45.00010 Wärmeleitpaste 45.00010 Thermal compound

5. Technische Daten 5. Technical data


JcM-300
JcM-310

JcM-312

JcM-320
JcM-321

JcM-322
JcM-323

JcM-300
JcM-310

JcM-312

JcM-320
JcM-321

JcM-322
JcM-323

Modell Modell

Anzahl der Gaswege 1 2 Anzahl der Gaswege 1 2


Anzahl der Peltierelemente Anzahl der Peltierelemente
1 2 1 2 1 2 1 2
pro aktivem Gasweg pro aktivem Gasweg

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 8 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300

Betriebsdaten Operation
Gasdurchfluss pro Gasweg max. 250 l/h Flow rate per gas path max. 250 l/h
Gastemperatur Eingang max. +140°c Gas temperature inlet max. +140°c
Taupunkt Eingang max. +80°c Dew point inlet max. +80°c
Umgebungstemperatur Ambient temperature
JcM-300 +5...45°C JcM-300 +5...45°C
JcM-310 / -320 / -321 +5...40°C JcM-310 / -320 / -321 +5...40°C
JcM-312 /-322 / -323 +5...50°C JcM-312 /-322 / -323 +5...50°C
kühlleistung cooling capacity
JcM-300 / -310 max. 15 W JcM-300 / -310 max. 15 W
JcM-312 / -320 / -321 max. 30 W JcM-312 / -320 / -321 max. 30 W
JcM-322 / -323 max. 60 W JcM-322 / -323 max. 60 W
Betriebsdruck mit konden- Operating pressure with
0,2…2,2 bara 0,2…2,2 bara
satpumpe condensate pump
max. 4,0 bara max. 4,0 bara
Betriebsdruck ohne konden- Operating pressure without
Edelstahl-Wärmetauscher: SS heat exchanger:
satpumpe condensate pump
max. 19 bara max. 19 bara
Betriebsbereitschaft Ready for operation
JcM-300 < 30 min JcM-300 < 30 min
JcM-31x / JcM-32x < 15 min JcM-31x / JcM-32x < 15 min
Differenzdruck bei max. Pressure drop at max. flow
3 mbar 3 mbar
Durchfluss rate
Taupunkt - Bezugsdaten Dew point reference data
Gasdurchfluss pro Gasweg 60 l/h Flow rate per gas path 60 l/h

Werkseinstellung +5°c; ein- factory setting: +5°c; adju-


Taupunkt Ausgang Outlet dew point
stellbar von +0,5°c bis +7,5°c stable range +0,5°c...+7,5°c

Gastemperatur Eingang +140°c Gas temperature inlet +140°c


Taupunkt Eingang +55°c Dew point inlet +55°c
Umgebungstemperatur +20°c Ambient temperature +20°c
Taupunktstabilität ±0,1 k Dew point stability ±0,1 k
Konstruktion Construction
Abmessungen über alles Dimensions over all
JcM-300 244 x 308 x 209 mm (BxhxT) JcM-300 244 x 308 x 209 mm (WxhxD)
JcM-31x 289 x 308 x 140 mm (BxhxT) JcM-31x 289 x 308 x 140 mm (WxhxD)
JcM-32x 390 x 348 x 212 mm (BxhxT) JcM-32x 390 x 348 x 212 mm (WxhxD)
Montageart Wandmontage Mounting position wall mount
Einbaulage horizontal Alignment horizontal
Gewicht ausstattungsabhängig Weight depending on configuration
JcM-300 ca. 6,5 kg JcM-300 ca. 6,5 kg
JcM-31x ca. 9,3 kg JcM-31x ca. 9,3 kg
JcM-32x ca. 13,3 kg JcM-32x ca. 13,3 kg
Gehäuse, Farbe Edelstahl, natur housing, colour stainless steel, natural
Gasberührte Teile (abhän- beschichtetes Aluminium,
Gas wetted parts (depen- aluminium coated, PVDF,
gig vom Gaswärmetau- PVDF, 1.4571, FFkM, Duran-
ding on heat exchanger) 1.4571, FFkM, Duran glass
scher) glas
Totvolumen pro Gasweg 67 ml Dead volume per gas path 67 ml
Anschluss Messgas und connection sample gas and
PVDF Schlauchver-
kondensatausgang condensate outlet PVDF-hose fitting DN 4/6
schraubung DN 4/6
mit kondensatpumpe with condensate pump
kondensatausgang ohne condensate outlet without
1/4“ NPTi oder 3/8“ NPTi 1/4“NPTf or 3/8“NPTf
kondensatpumpe condensate pump
Zulassungen / Zeichen cE Approval / Sign cE

Technische Änderungen vorbehalten Subject to change without notice

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 9 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300

Elektrik Electrical
115 VAc 50/60 hz +/- 10% 115 VAc 50/60 hz +/- 10% or
Anschlussspannung oder Supply voltage
230 VAc 50/60 hz +/- 10%
230 VAc 50/60 hz +/- 10%
Leistungsaufnahme (Last- Power consumption (de-
/Umgebungs temperatur- pending on load and am-
abhängig) bient temperature)
JcM-300 / JcM-31x 30...160 VA JcM-300 / JcM-31x 30...160 VA
JcM-32x 60...320 VA JcM-32x 60...320 VA
Elektrischer Anschluss
Supply connection
JcM-31x 2 x kabelverschraubung M12 2 x cable conduit M12
JcM-31x
JcM-300 / JcM-32x Schukostecker (DIN 49441) auf plug cEE 7/7 to IEc plug,
JcM-300 / JcM-32x
IEc Stecker, L = 2 m l=2m
kühlelement Peltier cooling element Peltier
Absicherung Schmelzsicherung T2A Fusing Lead fuse T2A
JcM-31x auf Netzteilplatine JcM-31x built on PcB
JcM-300 / JcM-32x in IEc Buchse JcM-300 / JcM-32x in IEc socket
Schutzklasse in Einbau- Protection class in default
lage mounting position
JcM-31x IP 54 (EN 60529) JcM-31x IP 54 (EN 60529)
JcM-300 / JcM-32x IP 20 (EN 60529) JcM-300 / JcM-32x IP 20 (EN 60529)
Einschaltdauer 100 % On-time 100 %
1x Zweifarben LED pro Gasweg 1x bicolour LED per gas path
Diagnose- / Betrieb- Diagnostic- / operation in-
1x Zweifarben LED pro kon- 1x bicolour LED per conden-
sanzeigen dicator
densatüberwachung sate detection
Alarmgrenzen <0 / >+10°c Alarm set points <0 / >+10°c
Anschlussklemmen Federzugklemmen connection terminal spring type terminals
klemmbereich 0,5 mm² - 2,5 mm² clamping range 0,5 mm² - 2,5 mm²
Alarmverzögerung 0,5 sec Alarm delay 0,5 sec
Status / Alarmrelais potentialfreier kontakt Status / Alarmrelay Volt free contact
Schaltvermögen Alarmre- Typ. 230 VAc/2A/ min.5 Typ. 230 VAc/2A/ min.5
lais VADc/5mA Switching capacity relays
VADc/5mA
Schaltschwelle konden- Response threshold
Werkseinstellung 12 kΩ factory setting 12 kΩ
satdetektor condensate detector
einstellbar 2....30 kΩ adjustable 2....30 kΩ
(JcM-300 / JcM-32x) (JcM-300 / JcM-32x)

Technische Änderungen vorbehalten Subject to change without notice

5.1. Gasfluss Diagramme 5.1. Flow Charts

Aktiv gekühlter Wärmetauscher mit wahlweise einem oder Actively cooled heat exchanger optionally with one or two
A
zwei Peltierelementen peltier elements
kondensatpumpe (optional) B condensate pump (option)
kondensatüberwachung (optional) c condensate monitoring (option)
Passiv gekühlter Wärmetauscher ohne Peltierelemente Passively cooled heat exchanger without peltier elements
P
(Vorkühlstufe) (pre-cooling stage)

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 10 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
5.2. Leistungsdiagramme für JCM 312 5.2. Performance diagrams for JCM-312

! "#" $ %& ' ' ' () .# %# ' ()


"* + " ,- % */ * + . ,- %
& ' ' ' %# * "* () %# ' %# * "* ()

0%' " ' %# * "* () % %# * "* ()


"* + " ,- % */ * + . ,- %
& ' ' ' %# * "* () %# ' %# * "* ()

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 11 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
6. Installation, Sichtkontrolle 6. Installation, unpacking
Nach dem Auspacken ist das Gerät auf allfällige Trans- check instrument for any damage caused by shipping.
portschäden zu untersuchen. Wurde ein Schaden fest- If any damage is established, contact the carrier and dis-
gestellt, sind unverzüglich die verantwortliche Spedition tributor immediately.
und der händler zu benachrichtigen.
Es ist zu überprüfen, ob die Gerätelieferung Ihrer Bestel- check instrument and any other parts against order.
lung entspricht.

6.1. Installationsvorschriften 6.1. Installation instructions


• Bei Arbeiten am elektrischen Teil des Gerätes ist es • Disconnect mains before working on electrical part
vom Netz zu trennen. of equipment.
• Es ist ausreichender Freiraum um das Gerät, für die • keep sufficient clearance around the unit for main-
Wartung, sowie für die Be- und Entlüftung des Mess- tenance and the ventilation of the sample gas cooler.
gaskühlers sicherzustellen.
• Das Gerät muss entsprechend den örtlich geltenden • The equipment has to be connected and grounded
Vorschriften angeschlossen und geerdet werden. according to the local rules and regulations.
• Das Gerät ist für den Einsatz im Innenraumbereich • The device is designed for use in indoor area. Pay
ausgelegt. Dabei ist auf ausreichende Belüftung attention to adequate ventilation especially when in-
insbesondere bei der Montage in geschlossenen stalled in closed housings, f.i. analysis cabinets (on
Gehäusen, wie z.B. Analysenschränken zu achten top and bottom for JcM-31x, on both sides for JcM-
(bei JcM 31x an der Ober- und Unterseite, bei JcM- 300 and JcM-32x). If adequate ventilation, for tech-
300 und JcM-32x seitlich). Ist aus technischen oder nical or structural reasons is not possible, it is
baulichen Gründen keine ausreichende Belüftung recommended to use a forced air cooling, fan or air
möglich wird der Einsatz einer Zwangsbelüftung, conditioner, which must have no impact on the
Ventilator oder klimagerät empfohlen, was jedoch unit´s ventilation.
die Gerätebelüftung nicht beeinflussen darf.

6.2. Montage 6.2. Mounting


• Einbaulage gemäß der technischen Spezifikation • Observe mounting position according specification.
beachten.
• Gerät vor direkter Sonnen- oder Wärmestrahlung, • Protect unit from excessive exposure to sunlight or
Regen und starker Verschmutzung schützen. extreme sources of heat and against rain and dirt.
• Ein- und Ausgangsverbindungen am Gaswärmetau- • connect inlet and outlet of the sample gas heat ex-
scher herstellen und auf Dichtheit überprüfen. changer(s) and check for leaks.
• kondensatausgang mit kondensatsammelsystem • connect condensate outlet to condensate collection
verbinden und auf Dichtheit überprüfen. system and check for leaks.

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 12 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
6.3. Verrohrung 6.3. Tubing

Messgas Anschluss Eingang 1 Sample gas connection inlet


Peltier Regler Statusanzeige 2 Peltier controller status indicator
kondensat Detektor Statusanzeige* 3 condensate detector status indicator*
Temperaturanzeige* 4 Temperature display*
kondensatpumpe* 5 condensate pump*
kondensatausgang 6 condensate drain
kondensatsensor kW-1 7 condensate sensor kW-1
Messgas Anschluss Ausgang 8 Sample gas connection outlet
Netzanschluss 9 Main connector
Messgasausgang ohne kW-1 10 Sample gas connection outlet without kW-1
Status-Anschluss 11 Status terminal
kondensatausgang ohne kondensatpumpe 12 condensate drain without condensate pump
*...Modell-abhängig *...depending on model

6.4. Messgasanschluss 6.4. Sample gas connection


Überwurfmutter und klemmring auf connect DN 4/6 mm tubing with nut
die jeweiligen Messgasleitungen and ferrule at the “IN” and “OUT” gas
(Schlauch DN 4/6 mm) aufschieben connections. Tighten fittings stalwart
und an den Gasanschlüssen “IN” only!
und “OUT” anschließen. Nur hand-
fest anziehen.

HINWEIS NOTE
Zur Vorkühlung wird ein 20 cm langer Teflon-Schlauch It is recommended to install 20 cm Teflon hose for pre-
vor dem Messgaseingang empfohlen. cooling in front of the sample gas inlet.
Den Messgaskühler nur mit vorgefiltertem Messgas be- Use only filtered sample gas.
aufschlagen.

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 13 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
6.5. Kondensatableitung mit Kondensatpumpe 6.5. Condensate drain with condensate pump
Schlauch DN 4/6 mm mit klemmring und Überwurfmut- connect DN 4/6 mm tubing with ferrule and nut directly
ter direkt am Wärmetauscher oder bei Geräten mit kon- at the heat exchanger or when the JcM-300 is equipped
densatpumpe Ableitschlauch DN 4/6 mm am with a condensate pump with a DN 4/6 mm at the pump
Schlauchnippel der kondensatpumpe anschließen. fitting.

ACHTUNG! CAUTION!
Das anfallende kondensat ist oft sauer. Entsprechende The condensate is often acidic. Appropriate safety mea-
Schutzmaßnahmen sind bei der kondensatableitung sures at the draining point should therefore be taken and
vorzusehen und die einschlägigen Vorschriften sind bei regulations for the disposal of acid liquids should be ad-
der Entsorgung zu beachten! Entsprechende Schutzklei- hered to! Wear appropriate protective clothing!
dung tragen!

HINWEIS NOTE
Bei Gaswärmetauschern mit Ausgang unten ist zur kon- For gas heat exchanger with condensate outlet on bot-
densatentsorgung eine Leitung mit Mindestnennwei- tom a hose for waste condensate of ID/OD 8/10 mm mi-
teID/AD 8/10 mm zu verwenden und mit Gefälle zu nimum is needed and has to be installed sloping. The
verlegen. Der Einsatz des automatischen kondensatab- installation of the condensate drainer 11-LD is recom-
leiters 11-LD wird empfohlen (Dazu ist ein leichter Über- mended (This requires the sample within the cooler tobe
druck des Messgases im Messgaskühler nötig.). at positive pressure.).

6.6. Dichtheitsprüfung 6.6. Leakage test

ACHTUNG! CAUTION!
Nach dem Anschluss ist die Dichtheit aller Schlauchver- check all gas connections against leakage after the tub-
bindungen zu prüfen. ing installation.

6.7. Elektrischer Anschluss 6.7. Electrical connections


• Örtliche Netzspannung, Netzfrequenz und Leis- • check local voltage, frequency and power consump-
tungsaufnahme mit den Angaben am Typenschild tion against type plate.
vergleichen. • connect a 2-pole switch in mains supply; the appli-
• In der Energieversorgungszuführung ist ein 2-poli- ance is not equipped with a switch.
ger Netzschalter einzubauen, das Gerät besitzt kei- • Ensure that the maximum permissible conductor
nen eigenen Netzschalter. temperatures are not exceeded by suitable selection
• Durch Auswahl einer geeigneten Anschlussleitung of cables and means of running them.
ist sicherzustellen dass die max. zulässigen Leiter- • The operator must provide suitable stress relief.
temperaturen nicht überschritten werden. • Grounding has to be done on site according local
• Der Betreiber muss eine entsprechende Zugentlas- rules and regulations.
tung der kabel gewährleisten. • The PcB or the IEc socket has a built in lead fuse
• Eine Erdung ist entsprechend den gültigen örtlichen mm.
Vorschriften an der dafür vorgesehenen Stelle vor-
zunehmen.
• Die Netzteilplatine oder die IEc-Buchse ist mit einer
Schmelzsicherung versehen.
Die kontakte sind zu jeder Zeit innerhalb der spezifizier- Always operate contacts under specified ratings. For
ten Werte zu betreiben. Induktive und kapazitive Lasten connection of inductive and capacitive loads use suitable
sind mit entsprechenden Schutzmaßnahmen anzu- protection circuits (e.g. recovery diodes for inductive and
schließen (z.B. Freilaufdioden bei induktiven Lasten und serial resistance for capacitive loads). Relays are illus-
Serienwiderstände bei kapazitiven Lasten) Relais sind trated in current- less conditions (fail safe).
in stromlosen Zustand (Fail safe) dargestellt.

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 14 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
6.8. Anschlusstecker / Klemmleiste 6.8. Connector plug / terminal strip

6.9. Anschluss von Federzugklemmen 6.9. Connection of spring type terminal


• Feder mit geeignetem Betätigungswerkzeug (2,5 x • Open spring with a suitable tool (2,5 x 0,4 mm).
0,4 mm) öffnen.
• Insert cable.
• Leiter einführen.
• Feder entlasten. • Release spring.

ACHTUNG CAUTION
Dieses Gerät wird mit Netzspannung betrieben. Beim This unit is operated with mains power. During operation
Betrieb stehen zwangsläufig bestimmte Teile unter ge- some parts of the unit are energized with dangerous vol-
fährlicher Spannung! tage!
Durch Abnahme des Gehäuses werden spannungs-füh- Removing the cover will expose live parts. Before repair
rende Teile zugänglich. Bei jeglichen Reparatur- oder or maintenance disconnect from mains.
Wartungsarbeiten ist das Gerät vom Netz zu trennen.
Prüfungen der Spannungsfestigkeit mit hochspannung Isolation testing with high voltage is not allowed and can
sind unzulässig und können zu einer Beschädigung des lead in unit damage.
Gerätes führen!

Nur entsprechend qualifiziertes und geschultes Perso- Only qualified staff who have been trained according to
nal, welches mit allen Warnungen und Instandhaltungs- this manual should operate and maintain this instrument.
maßnahmen gemäß dieser Betriebsanleitung vertraut
ist, darf an diesem Gerät oder in dessen Nähe arbeiten.
Der einwandfreie und sichere Betrieb dieses Gerätes For certain and safe operation the instrument needs to
setzt sachgemäßen Transport, fachgerechte Lagerung, be transported carefully, be part of a well planned appli-
Aufstellung und Montage sowie sorgfältige Bedienung cation, installed correctly as well as operated and main-
und Instandhaltung voraus. tained according to these instructions.

Anforderungen an die Qualifikation des Personals: Requirements of qualifications of staff:


Qualifiziertes Personal im Sinne dieser Betriebsanlei- Qualified staff in the sense of this manual and/or the war-
tung bzw. der Warnhinweise sind Personen, die mit Auf- ning references are persons, who are familiar with setup,
stellung, Montage, Inbetriebsetzung und Betrieb dieses mounting, start-up and operating of this product and
Produktes vertraut sind und die über eine ihrer Tätigkeit have sufficient qualification.
entsprechenden Qualifikation verfügen.

6.10. Taupunkt-Einstellung 6.10. Dew point adjustment


Die Einstellung des Taupunkts am Messgasausgang er- The adjustment of dew point at the sample outlet is done
folgt mittels eines mehrpoligen DIL Schalters auf der Lei- by PcB mounted multipolar DIL switches. Temperature
terplatte. Damit kann die Temperatur in Stufen von 0,5°c adjustment can be done in steps from 0,5°c to 7,5°c.
bis 7,5°c eingestellt werden.

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 15 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300

Switch Nr. Temperatur Switch No. Temperature


1 0,5 °c 1 0,5 °c
2 1°c 2 1°c
3 2°c 3 2°c
4 4°c 4 4°c

z.B. Schalter 1 und Schalter 3 aktiviert Ë2,5°c e.g. Switch 1 and switch 3 activate Ë2,5°c

ACHTUNG CAUTION
Temperatur nur im spannungslosen Zustand ändern. change temperature setting only in de-energised condi-
tion.

7. Inbetriebnahme 7. Start up
1. kontrolle der vorschriftsgemäßen Installation 1. check of the proper installation.
2. Überprüfung des Gerätes auf Beschädigung 2. Review the equipment for damage.
3. Dichtheitsprüfung durchführen 3. check for leaks.

ACHTUNG! CAUTION!
Vor dem Einschalten ist sicherzustellen, dass die am Before switching on the device check rated type plate
Gerät eingestellte Betriebsspannung und die Netzspan- voltage against line voltage.
nung übereinstimmen.

5. Energieversorgung am externen Schalter ein- 5. Turn external main switch on. The instrument
schalten. Das Gerät beginnt zu kühlen. Der Venti- starts cooling. The fan must run and the Peltier sta-
lator muss drehen und die Peltier Status LED tus LED must be illuminated red. The (optional”
leuchtet für ca. 15 min rot und die (optionale) Tem- temperature display shows “error 2”. After approx.
peraturanzeige zeigt „error 2“. Wird die Betriebs- 15 minutes the operating temperature is reached.
temperatur erreicht wechselt die Peltier Status The LED colour changes to green and the temper-
LED auf grün und die Temperaturanzeige zeigt die ature display shows the actual temperature. As
aktuelle Temperatur. Solange die Peltier Status long the Peltier status indicator LED lights up red,
LED rot leuchtet liegt die aktuelle kühlertempera- the current cooler temperature is not in the permis-
tur nicht im zul. Bereich von 0…10°c. Blinkt die sible range from 0…10°c. If the Peltier status LED
Peltier Status LED rot liegt ein Temperatursensor blinks red, a temperature sensor defect is de-
defekt vor. Nach Erreichen der Betriebsbedingun- tected. After the appliance has reached the oper-
gen kann das Gerät mit Gas beaufschlagt werden. ating conditions the gas flow can be introduced.

HINWEIS NOTE
Durch den werkseitigen Testlauf kann Restkondensat It is possible that there is remaining condensate from the
(Wasser) im Gaswärmetauscher zurückgeblieben sein. factory test left in the cooler. (Pure water)
Max. Durchflussmenge in Abhängigkeit des Messgas- keep in mind maximum flow rate of sample gas versus
Eingangstaupunktes beachten. dew point at gas inlet.

ACHTUNG! CAUTION!
Bei nicht Einhaltung der kontrollschritte kann es zu Non-compliance with the control steps can lead to seri-
ernsthaften Gefährdungen oder zu Sach- und Personen- ous hazards or property damage and personal injury!
schäden kommen!

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 16 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
7.1. LED Status Anzeigen 7.1. LED Status displays
Status LED Status LED Status LED Status LED Status LED Status Alarm Relais
Betriebszustand Condensate Condensate Condensate Peltier Peltier LED Peltier angezogen
Status Grün Rot blinkt Grün Rot blinkt Alarm relay
green red blinking green red blinking energised
Sensorkurzschluss kW-1
x
Shorten sensor kW-1
kondensaterkennung
x
condensate detection
Temperaturalarm
x
Temperature alert
Temperatursensor
kurzschluss/ Unterbrechung
x
Temperature sensor shorted /
broken
Normalbetrieb
x x x
Regular operation

8. Beenden des Betriebs 8. End of operation


Durch Abschalten der externen Messgaspumpe den Shut down the sample gas flow through the sample gas
Gasdurchfluss durch den Messgaskühler unterbrechen, cooler by switching off the external sample gas pump;
den Messgaskühler für weitere 10 Minuten in Betrieb keep cooler at operation for at least 10 min. (Pumping
lassen (Abpumpen des noch anfallenden kondensates). residual condensate). Afterwards shut down sample gas
Danach Messgaskühler durch Unterbrechen der Strom- cooler by disconnecting mains.
versorgung außer Betrieb setzen.

9. Demontage 9. Demounting
• Messgasdurchfluss durch Abschalten der externen • Shut down sample gas flow with external sample
Messgaspumpe beenden. gas pump.
• Gerät anlagenseitig spannungsfrei machen. • Disconnect units supply at site.
• Fittinge am Gerät lösen und gastechnische Verbin- • Unscrew fittings and disconnect all gas connections.
dungen entfernen. • Remove probe from process flange.
• Anschluss vom kondensatablauf trennen. • Disconnect condensate drain.
• Fachgerechte Aufbewahrung bzw. Entsorgung • Store and dispose with expertise.

Recycling Recycling
Das Gerät enthält Bauteile, die wiederverwertet werden The unit contains elements which are suitable for recy-
können, sowie Bauteile, die speziell entsorgt werden cling, and components which need special disposal. you
müssen. Sorgen Sie deshalb dafür, dass das Gerät nach are therefore requested to make sure that the unit will
der Verwendung der Wiederverwertung zugeführt wird. be recycled by the end of its service life.

10. Wartung und Service 10. Maintenance and service

HINWEIS NOTE
Ist es zu Wartungs- oder Reparaturzwecken notwendig, If an item is returned to JcT Analysentechnik, for main-
das Gerät an JcT Analysentechnik zu schicken, sind die tenance or repair reasons, it will only be accepted with
„Return Authorisation“ und die „Erklärung zur gesund- accompanied “Return Authorisation” and “Decontamina-

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 17 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
heitlichen Unbedenklichkeit“ vollständig ausgefüllt und tion Statement”, fully completed and signed. This is to
unterzeichnet beizulegen. Andernfalls kann das Gerät ensure the security of JcT staff. The forms including a
zum Schutz der JcT Mitarbeiter nicht übernommen wer- valid “Return Authorisation Number” (RAN) are available
den. Die Formulare sind mit einer gültigen Return Aut- on request at the JcT service department or for down-
horisation Number (RAN) auf Anfrage bei der load on the JcT website.
Serviceabteilung von JcT erhältlich und stehen auf der
JcT Website zum Download bereit.

JcM-300 Messgaskühler sind für einen langen und war- JcM-300 sample gas coolers are designed for long-term
tungsarmen Betrieb ausgelegt. continuous operation with a minimum of maintenance
Die Wartungsarbeiten beschränken sich auf das Freibla- requirements.
sen der kühllamellen und - bei den Modellen mit kon- Maintenance is limited to cleaning the cooling fins with
densatpumpe - auf die periodische kontrolle von compressed air, and - for models with condensate pump
Dichtheit und Zustand des Pumpenschlauches). Bei – a periodical check of tubing against leakage and con-
Dauerbetrieb wird das Wechseln des kondensatpum- dition. In continuous operation a condensate tubing re-
penschlauches alle 3 Monate empfohlen. placement every 3 months is recommend.

HINWEIS NOTE
JcT empfiehlt die Servicearbeiten nur von qualifiziertem JcT recommends that you contact your regional repre-
Personal durchführen zu lassen. kontaktieren Sie dazu sentative to let perform service work by qualified staff
Ihren regionalen Ansprechpartner. only.

ACHTUNG! CAUTION!
Der Netzanschluss ist vor jeglicher Arbeit am offenen Before any maintenance or repair work is performed on
Gerät zu trennen. an opened instrument, the power supply must be dis-
connected.
Nur qualifiziertes Personal, das mit den damit verbun- Any repair and adjustment work on the open and
denen Gefahren vertraut ist, darf Reperatur- und Ein- powered up instrument shall only be performed by qua-
stellarbeiten am offenen und angeschlossenen Gerät lified staff who are fully trained and familiar with the dan-
vornehmen. gers involved!
Die Entsorgung ausgetauschter Teile hat unter Berück- The dispose of the exchanged parts must respect the
sichtigung der geltenden Umwelt-, Sicherheits- und tech- current environmental, safety and technical regulations.
nischen Richtlinien zu erfolgen.
Am Gerät befindet sich ein Wartungsaufkleber, auf dem The device is equipped with a maintenance plate to note
das Jahr der Wartungsarbeiten zu vermerken ist. the year of maintenance work.

10.1. Kondensatpumpe 10.1. Condensate pump


Pumpenschlauch, Rollenträger und Laufband der kon- Pump hose, pulley holder and tubing cover are consum-
densatpumpe sind Verbrauchsteile. Sie sind in Abhän- ables. They have to be replaced regularly depending on
gigkeit der Einsatzbedingungen regelmäßig zu ersetzen: operating conditions: pump hoses at the latest after 6
Pumpenschlauch spätestens nach 6 Monaten, Rollen- months, pulley holder and tubing cover at the latest after
träger und Laufband spätestens nach 12 Monaten. 12 months.
Für den Ersatz der kondensatpumpenschläuche sind For replacing condensate pump hoses following actions
folgende Schritte vorzunehmen: are necessary:
• Den Messgaskühler abschalten (Gerät spannungs- • Switch sample gas cooler off (disconnect mains).
frei machen).

VORSICHT CAUTION
kondensat kann gefährliche Substanzen enthalten! Ent- condensate may contain hazardous substances! Wear
sprechende Schutzkleidung tragen! appropriate protective clothing!

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 18 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300

Austausch der Pumpenschläuche im Detail Pump tube replacement details

Schritt 1 Step 1
Fittings gegen den Uhrzeigersinn Remove both Viton tubes by loosing
lösen the fitting nuts by counter clockwise ro-
tation

Schritt 2 Step 2
Die beiden kondensat-pumpen- Pull off both condensate pump tubes
schläuche von den Fittings abziehen from fittings

Schritt 3 Step 3
Verschlussriegel im Uhrzeigersinn öff- Remove treadmill including the pump
nen und Laufband mit Schlauchein- tube by rotation of lock-clip clockwise
satz entfernen

Detailansicht View
Abgenommenes Laufband mit Uninstalled treadmill with pump tube
Schlaucheinsatz

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 19 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300

Schritt 4 Step 4
Schlaucheinsatz (mit den Endstü- Remove the pump tube set (including
cken) vom Laufband entfernen und end parts) from guide rail of treadmill
durch einen neuen Schlaucheinsatz and replace by a new pump tube set
ersetzen

Detailansicht View
Führungsschiene des Laufbands guide rail treadmill in detail

Schritt 5 Step 5
Laufbands am Pumpenkopf montie- Mount the treadmill on the pump head,
ren und beide Enden einschnappen place both end parts in the rail until
they snap in

Schritt 6 Step 6
Verschlussriegel gegen den Uhrzei- Twist back the lock-clip counter clock-
gersinn drehen bis dieser einrastet wise until both ends snap in properly

Schritt 7 Step 7
korrekten Sitz von Verschlussriegel check the correct pump tube and lock-
und Abdeckung prüfen clip position

Saug und Druckschlauch wieder an- Install Suction and Pressure tubes
schließen und Fittings handfest anzie- again and tighten nuts stalwart.
hen

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 20 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
Austausch des Rollenträgers im Detail Pulley holder replacements details

Schritt 1 Step 1

Laufband und Schlaucheinsatz ab- Uninstall tubing cover with pump tube
nehmen (siehe “Austausch der Pum- (see tube replacement step 1-3)
penschläuche” Schritt 1-3) Locate and open the two screws for
Die beiden Schrauben des Pump- pump head fixing and pull pump head
kopfs öffnen und Pumpkopf mit Rol- with pulley holder off.
lenträger abziehen.

Schritt 2 Step 2

Pumpkopf mit neuem Rollenträger auf Push pump housing with new pulley
Achse aufschieben. Wellenschulter holder slightly back on the axle, shafts-
muss nach vorne zeigen. houlder showing to the front.
Achten Sie darauf, dass alle vier Fe- Take care that all four springs are in the
dern in der richtigen Position sind. correct position.
Pumpengehäuse mit den beiden Fix pump housing with the two screws.
Schrauben befestigen.
Reinstall tubing cover with pump tube.
Laufband und Schlaucheinsatz wie-
der anbringen.

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 21 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
11. Fehlerdiagnose Checkliste 11. Fault diagnostic check list

Störung Ursache / Abhilfe Malfunction Cause / remedy

Status LED • Spannungsversorgung überprüfen Status LED • check power supply


leuchtet nicht Gerätesicherung prüfen dark check appliance fuse
• Regelelektronik defekt • control electronic defective,
Austausch durch Service. Replacement by service
Temperatur • Peltier defekt Temperature • Peltier defective
über 10°c JcT Service anrufen above 10°c call JcT service
• Zu hoher Messgasstrom • Sample Gas flow too high
Volumenstrom reduzieren Reduce sample gas flow,
• Umgebungstemperatur zu hoch • Ambient temperature too high
Betriebsdaten überprüfen check specification
• kühllamellen verschmutzt • cooling fins dirty
kühllamellen reinigen clean cooling fins
• Ventilator defekt • Fan defective
Austausch durch Sachkundigen Replace fan by qualified staff
JcT Service anrufen call JcT service
Temperatur • Regelelektronik defekt Temperature • control electronic defective
unter 0°c JcT Service anrufen below 0°c call JcT service
• Umgebungstemperatur zu nieder • Ambient temperature too low
Feuchtes • Zu hoher Volumenstrom Wet sample • Sample gas flow too high
Messgas Messgasstrom reduzieren gas Reduce sample gas flow rate, check
Betriebsdaten überprüfen specification
• kühllamellen verschmutzt • cooling fins dirty
kühllamellen reinigen clean cooling fins
• Ventilator defekt • Fan defective
Austausch durch Sachkundigen Replace fan by qualified staff, call JcT
JcT Service anrufen. service
• Störung kondensatpumpe • Jamming condensate pump
Pumpenschlauch und/oder Rollenträger Replace tube set and/or pulley holder,
wechseln call JcT service
JcT Service anrufen • condensate drain jammed
• kondensatabfluss gestört horizontal use only, condensate tube
Gerät horizontal betreiben kinked or blocked
kondensatableitschlauch geknickt oder
verstopft

Messgas- • Verschmutzung durch nicht abgeschiede- blocked sam- • Fouling caused by not yet separated
fluss blo- nen Staub oder Sublimate ple gas flow dust or sublimate
ckiert Verwendung eines Vorfilters Use of pre filter
Messgasschläuche und Gaswärmetau- clean sample gas tubes and sample gas
scher reinigen heat exchanger
Vor Verwendung von chemikalien zur check compatibility before using
Reinigung Verträglichkeit prüfen cleaning agents
• kondensat gefroren • Frozen condensate
Umgebungstemperatur < +1°c Ambient temperature < +1°c
ggf. Betriebsraum beheizen heat up installation site
kondensat- • Ursache beseitigen condensate- • Eliminate the cause
alarm (siehe feuchtes Messgas) alarm (see wet flue gas)
kondensatsensor durch Lösen der Über- Remove condensate sensor by unscre-
wurfmutter nach unten abziehen, reini- wing nut and pulling downwards, clean
gen und trocknen and dry sensor

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 22 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
12. Abmessungen 12. Dimensions
JcM-300

**- * & $*6 * &6*6 &*6 $ 6* &* *6 & * *


#& $= & & * %":* &6> * & &*5 5 =* * * * &6* *& * *" *. 6* *6 $ 6* * * .* * &* & &
#$$ % & $ &' 0 & &
JCT ( )* +, % ( )* / : .5 % !
Analysentechnik GmbH
A-2700 Wiener Neustadt - $ .& *& )" $1 &
phone: +43 2622 87201 20 ( )*, / +? , *
@ .% 4 % 9 & &&.& #* )4)
5
' , / A0*# $*4
6 $
&.& *4
2 3
6 $$
JCM300
5 .& / , 7 '* 8
-*# $*4
E < 9 ".& *>*6 5 & @ .%*>*6 4 % 7 ' *6.
F ** B
* *

Alle Abmaße in mm All dimensions in mm

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 23 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
JcM-31x

))- )
"% #< % % ) $!9) %5= ) % %)4 4 <) ) ) ) %5) )% ) )!
"## $ % # %& /
JCT ' () *+,$ )
Analysentechnik GmbH
A-2700 Wiener Neustadt - # .% )%
phone: +43 2622 87201 20 ' ()+
A .$ 3
4
&
5 #
1 2
JCM300
4 .% , ,
-)" #)3
D 8 !.% )=)5 4 % A )=)5 3
))
)

Alle Abmaße in mm All dimensions in mm

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 24 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
JcM-32x

)). ) % #
"% #= % % ) $!:) %6> ) % %)5 5 =) ) ) ) %6) )% ) )! )/ 6)
"## $ % # %& 0
JCT ' () *+,-$ ' () *
Analysentechnik GmbH
A-2700 Wiener Neustadt . # /% )% (
phone: +43 2622 87201 20 ' (),
A /$ 9
5
& )
6 #
2 3
JCM300
) )
)) ))
))
)

Alle Abmaße in mm All dimensions in mm

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 25 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 26 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 27 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––


Manual JcM-300
JcM

Mehr Informationen zur JcM-300 Serie finden Sie auf unserer Website:
Please refer to our website for more information on the JCM-300 series:

Werner heisenberg - Str. 4 / A-2700 Wr. Neustadt / Tel +43 2622 87 201 / Fax +43 2622 87 2011
sales@jct.at / Firmenbuchgericht: kreisgericht Wr. Neustadt FN 119682 d / UID - Nummer ATU 20559900

BA_DE_JcM300_v2.2 –––––––––––––––––––––––––– [ 28 / 28 ] ––––––––––––––––––––––––––