Sie sind auf Seite 1von 19

Byspeed 4020 Instandsetzung

7.5.8.1 Hilfsmittel

Zum Ein- und Ausbauen einer Linse werden folgende Hilfsmittel benötigt:
„ Werkzeugsatz (im Werkzeugschrank)
– Linsenschlüssel
„ Schmierset (im Werkzeugschrank)
„ Reinigungsset (im Werkzeugschrank)

Abb. 7.5-21 Linsenschlüssel

B
A

A Gewindestift (Befestigung der Griffverlängerung)


B Griffverlängerung
C Grosser Durchmesser des Linsenschlüssels zum Ausdrücken der Linsenfas-
sung
D Kleiner Durchmesser des Linsenschlüssels mit Bolzen zum Lösen der Lin-
senmutter

Betriebsanleitung © Bystronic Laser AG, 2004 7 – 85


Byspeed V024_01
Byspeed 4020 Instandsetzung

7.5.8.2 Aufbau der Schneidköpfe


Abb. 7.5-22 Schneidkopf 5"

H
A

G
F
E
D
C
B

7 – 86 © Bystronic Laser AG, 2004 Betriebsanleitung


Byspeed V024_01
Byspeed 4020 Instandsetzung

A Linseneinschub 5"
B Linse
C O-Ring
D Klemmring
E Linsenmutter
F Dichtung
G Deckel
H Besfestigungsschrauben

Betriebsanleitung © Bystronic Laser AG, 2004 7 – 87


Byspeed V024_01
Byspeed 4020 Instandsetzung

Abb. 7.5-23 Schneidkopf 7,5"

G
A
F

E
D
C
B

7 – 88 © Bystronic Laser AG, 2004 Betriebsanleitung


Byspeed V024_01
Byspeed 4020 Instandsetzung

A Linseneinschub 7,5"
B Linse
C O-Ring
D Klemmring
E Linsenmutter
F Dichtung
G Innenrohr
H Besfestigungsschrauben

Betriebsanleitung © Bystronic Laser AG, 2004 7 – 89


Byspeed V024_01
Instandsetzung Byspeed 4020

7.5.8.3 Linse ausbauen

1. Griffverlängerung am Linsenschlüssel entfernen. Das notwendige


Drehmoment zum Lösen, bzw. Befestigen der Linse wird ohne Griff-
verlängerung erreicht.

Abb. 7.5-24 Griffverlängerung entfernen

A Linsenschlüssel
B Griffverlängerung

2. Linseneinschub auf eine saubere Unterlage legen.

Abb. 7.5-25 Linseneinschub 5" und 7,5"

7 – 90 © Bystronic Laser AG, 2004 Betriebsanleitung


Byspeed V024_01
Byspeed 4020 Instandsetzung

3. Die vier Befestigungsschrauben lösen und den Deckel, bzw. das In-
nenrohr demontieren.

Abb. 7.5-26 Deckel, bzw. Innenrohr demontieren

A Linseneinschub 5"
B Deckel
C Linseneinschub 7,5"
D Innenrohr
E Dichtung
F Befestigungsschrauben

4. Die Linsenfassung mit den Zentrierschrauben ins Zentrum des Lin-


seneinschubes justieren.

5. Linsenschlüssel mit Druckluft reinigen.

Betriebsanleitung © Bystronic Laser AG, 2004 7 – 91


Byspeed V024_01
Instandsetzung Byspeed 4020

6. Linsenmutter mit Hilfe des Linsenschlüssels herausschrauben.

Abb. 7.5-27 Linsenmutter demontieren (Linseneinschub 5")

A Linseneinschub 5"
B Linsenschlüssel
C Linsenmutter

7 – 92 © Bystronic Laser AG, 2004 Betriebsanleitung


Byspeed V024_01
Byspeed 4020 Instandsetzung

Abb. 7.5-28 Linsenmutter demontieren (Linseneinschub 7,5")

D Linseneinschub 7,5"
E Linsenschlüssel
F Linsenmutter

Betriebsanleitung © Bystronic Laser AG, 2004 7 – 93


Byspeed V024_01
Instandsetzung Byspeed 4020

7. Aussenteil des Rundstabes im Linseneinschub positionieren.

Abb. 7.5-29 Rundstab positioniert (Linseneinschub 5")

A B

A Linseneinschub 5"
B Rundstab Aussenteil
C Linse

7 – 94 © Bystronic Laser AG, 2004 Betriebsanleitung


Byspeed V024_01
Byspeed 4020 Instandsetzung

Abb. 7.5-30 Rundstab positioniert (Linseneinschub 7,5")

D E

D Linseneinschub 7,5"
E Rundstab Aussenteil
F Linse

Betriebsanleitung © Bystronic Laser AG, 2004 7 – 95


Byspeed V024_01
Instandsetzung Byspeed 4020

8. Linseneinschub um 180q drehen und diesen vorsichtig abheben.


Wenn die Linse sich nicht vom Linseneinschub löst, von oben mit
einem Reinigungsstäbchen (welches in das Innenteil des Rundstabes
gesteckt wird) leicht auf die Linse drücken.

Abb. 7.5-31 Leichtes Drücken mit Reinigungsstäbchen bei festsetzender Linse

A Rundstab Innenteil
B Reinigungsstäbchen
C Linse
D Rundstab Aussenteil

7 – 96 © Bystronic Laser AG, 2004 Betriebsanleitung


Byspeed V024_01
Byspeed 4020 Instandsetzung

9. Nach dem Ausbau ist der Klemmring und die Linse auf dem Rundstab
positioniert. Zerkratzte oder beschädigte Linse ersetzen. Ver-
schmutzte Linse reinigen.

Abb. 7.5-32 Ausgebaute Linse

A Linse
B O-Ring
C Klemmring
D Rundstab Aussenteil

10. Demontierte Linse für die anschliessende Reinigung in der Optikhal-


terung1) positionieren.

Abb. 7.5-33 Optikhalterung mit eingelegter Linse

1) Im Reinigungsset enthalten

Betriebsanleitung © Bystronic Laser AG, 2004 7 – 97


Byspeed V024_01
Instandsetzung Byspeed 4020

7.5.8.4 Linse einbauen


Die Linse ist der Brennweite des Linseneinschubes angepasst. Die Linsen
sind am Rand beschriftet.
Bei der Montage unbedingt auf die Beschriftung (5" oder 7,5") achten.

1. O-Ring auf Beschädigung prüfen. Bei Bedarf ersetzen.

Der O-Ring darf nicht gefettet werden.

2. Klemmring mit O-Ring seitenrichtig auf dem Rundstab positionieren.

Abb. 7.5-34 Klemmring mit O-Ring

A O-Ring
B Klemmring
C Rundstab Aussenteil

7 – 98 © Bystronic Laser AG, 2004 Betriebsanleitung


Byspeed V024_01
Byspeed 4020 Instandsetzung

3. Linse mit der Wölbung nach oben auf den O-Ring legen.

Vor dem Einbau die Beschriftung am Rand der Linse be-


achten!
Linse und Linseneinschub müssen immer die gleiche
Brennweite aufweisen.

Abb. 7.5-35 Klemmring und Linse auf dem Rundstab positioniert

A Rundstab Aussenteil
B Linse

Betriebsanleitung © Bystronic Laser AG, 2004 7 – 99


Byspeed V024_01
Instandsetzung Byspeed 4020

4. Linseneinschub über das vorbereitete Paket stülpen und bis zum An-
schlag andrücken.

Abb. 7.5-36 Linse in den Linseneinschub einsetzen

B B

C C

Linseneinschub 5" Linseneinschub 7,5"

A Linseneinschub
B Linse
C Rundstab Aussenteil

5. Linseneinschub um 180o drehen und den Rundstab entfernen.

7 – 100 © Bystronic Laser AG, 2004 Betriebsanleitung


Byspeed V024_01
Byspeed 4020 Instandsetzung

6. Den Linseneinschub mit der einen Hand festhalten. Mit der anderen
Hand die Linsenmutter mit Hilfe des Linsenschlüssels einschrauben.
Mit kontinuierlicher Kraft festziehen.

Die Linsenmutter nicht durch ruckartige Bewegungen


festziehen. Ruckartige Bewegungen verursachen Schlä-
ge auf die Linse. Dies kann zur Zerstörung der Linse füh-
ren.

Abb. 7.5-37 Linsenmutter einschrauben und festziehen

A C

Betriebsanleitung © Bystronic Laser AG, 2004 7 – 101


Byspeed V024_01
Instandsetzung Byspeed 4020

E Linseneinschub 5"
F Linsenmutter
G Linsenschlüssel
H Linseneinschub 7,5"

Bei richtiger Vorspannung sind die Schlitze im Klemmring zusam-


mengedrückt (siehe Abb. 7.5-38).

Abb. 7.5-38 Korrekter Sitz der Linse

Detail X

Wird der Klemmring zu stark zusammengedrückt, kann


die Linse beschädigt werden.

Schlecht montierte Linse


Eine schlecht montierte Linse verursacht Schneidprobleme und führt
zur Zerstörung der Linse.

7 – 102 © Bystronic Laser AG, 2004 Betriebsanleitung


Byspeed V024_01
Byspeed 4020 Instandsetzung

7. Dichtung auf Beschädigung und korrekte Position prüfen. Beschä-


digte Dichtung ersetzen.
Deckel, bzw. Innenrohr mit den vier Befestigungsschrauben montie-
ren.

Abb. 7.5-39 Deckel, bzw. Innenrohr montieren

E
F
F

E
C

A Linseneinschub 5"
B Deckel
C Linseneinschub 7,5"
D Innenrohr
E Dichtung
F Befestigungsschrauben

8. Linseneinschub in den Schneidkopf einsetzen. Siehe Kapitel


5.6.2 ›Schneidkopf wechseln‹

9. Laserstrahl in der Düse zentrieren. Siehe Kapitel 5.6.4 ›Laserstrahl in


der Düse zentrieren‹

Betriebsanleitung © Bystronic Laser AG, 2004 7 – 103


Byspeed V024_01