Sie sind auf Seite 1von 2

visitBerlin.

com
Teilnehmende Museen
Participating museums

1 Alte Nationalgalerie F1
2 Altes Museum F1
3 Anne Frank Zentrum F1
4 Bauhaus-Archiv Berlin D2
5 Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité E1
6 Berlinische Galerie F2
7 Bode-Museum E1
8 Bröhan-Museum A1
9 Brücke-Museum A3
a Deutsches Historisches Museum F1
29 € b Deutsche Kinemathek – Museum für Film und Fernsehen E2
c Deutsches Spionagemuseum Berlin E2
Available here!
d Deutsches Technikmuseum Berlin E3
erhältlich!
e Science Center Spectrum E3
Hier
f Ephraim-Palais F2
g Gemäldegalerie D2
h Georg Kolbe Museum A3
i Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart D1
30 doors. j Jüdisches Museum Berlin E3
One key to over k Knoblauchhaus F2
mehr als 30 Türen. l Kunstbibliothek D2
m Kunstgewerbemuseum Kulturforum D2
Eine Karte öffnet n Kunstgewerbemuseum Schloss Köpenick F3
o Kupferstichkabinett D2
Museums to enjoy p Märkisches Museum F2
q Museum Berggruen A1
r Museum Europäischer Kulturen B3
Museen entdecken s Museum für Fotografie C2
t Museum für Kommunikation Berlin E2
u Museum für Naturkunde E1
v Musikinstrumenten-Museum D2
w Neues Museum F1
x Nikolaikirche F2
y Pergamonmuseum F1
� Sammlung Scharf-Gerstenberg A1

Berlin Tourist Info

Berlin: Berlin – modern, kreativ

Foto: Philip Koschel

Foto: Wolfgang Scholvien


T +49 (0)30-25 00 25 Europa-Center Berlin
Tauentzienstraße 9
und weltoffen!
Hauptstadt
Brandenburger Tor Erdgeschoss ground floor
Brandenburg Gate Mo–Sa Mon–Sat 10.00–20.00
Pariser Platz S+U Zoologischer Garten
Berlin – modern, cosmopolitan and creative! südliches Torhaus south gate house

der spione
U Kurfürstendamm
täglich daily 9.30–18.00* B Europa-Center
S+U Brandenburger Tor
Berlin steht für eine Stadt, in der The metropolis of Berlin stands for * E rweiterte Öffnungszeiten von April bis O
­ ktober. ZOB –
Ideen geboren, Freiheit gelebt innovation and new ideas, lived Extended opening hours April to October.

Capital
Zentraler Omnibusbahnhof Berlin
und Zukunft geschrieben wird. Ein freedom, and creating tomorrow’s Hauptbahnhof Central Station Main Bus Station Berlin
Ort, der Menschen aus aller Welt future today. It attracts people from Eingang Europaplatz, Erdgeschoss Masurenallee 4–6

Foto: Philip Koschel


anzieht und den renommierte around the world, and is a place entrance Europaplatz, ground floor täglich daily 8.00–20.00

Museumspass Berlin
of spies
Wissenschaftler und erfolgreiche that renowned scientists, scholars, täglich daily 8.00–22.00 U Kaiserdamm
Künstler ihr Zuhause nennen. Die and artists all call home. Even into S+U+B Hauptbahnhof S Messe Nord/ICC
deutsche Hauptstadt ist bis in die its recent past, Berlin has had a Alexanderplatz Alte Nationalgalerie Bode-Museum
jüngste Vergangenheit von ihrer chequered history. But Germany’s Flughafen Tegel Tegel Airport Eine Karte öffnet mehr als 30 Türen
Terminal A, Gate 1
Erlebnis-Ausstellung bewegenden Geschichte geprägt, hat capital has reinvented itself, and is
täglich daily 8.00–21.00 One key to over 30 doors
sich neu erfunden und ist zu einer now a world city with an inimitable
über die Welt der Spionage Weltstadt mit einzigartigem Flair feeling for life. fünf Häusern in der historischen Museum Island has been UNESCO ­ useen, Sammlungen, Archive, Ge-
M all open their doors until well past und and
Haupthalle main hall Mit dem beliebten Berliner Museumspass öffnen sich die
geworden. Mitte Berlins ist das Herzstück der World Heritage since 1999. denkstätten und Ausstellungshäuser midnight.
A thrilling journey through Berlin blickt auf eine wechselvolle
Berlin’s long and eventful history
is reflected in its many fascinating
Berliner Kunstlandschaft. Seit 1999 For the best overviews of ihre Türen bis weit nach Mitternacht. Discover Berlin – a diverse, pulsating
täglich daily 7.00–22.00
B 109, 128, TXL, X9
visitBerlin.com Türen und Tore großer Museen in Berlin.
gehört sie zum UNESCO-Welterbe. facebook.com/visitBerlin çç freier Eintritt in mehr als 30 Museen und Ausstellungen an 
the history of espionage Geschichte zurück, die sich in den museums. With their archaeological
Den besten Überblick über zeitge-
contemporary art, check out the
Gallery Weekend in spring, the
Entdecken Sie die deutsche Haupt-
stadt – eine vielseitige, pulsierende
metropolis in the heart of Europe
where you can always expect the Hotel Park Inn by Radisson facebook.com/Berlin drei ­aufeinanderfolgenden Tagen
zahlreichen Museen widerspiegelt. and art historical collections, twitter.com/visitBerlin
nössische Kunst bieten das Gallery Berlin Biennale every two years or und immer überraschende Metropole unexpected! Berlin Alexanderplatz çç für nur 29 € (ermäßigt 14.50 €)*
Allein die Berliner Museen haben die exceptional architecture and new youtube.com/Berlin
Weekend im Frühjahr, die im zwei- the annual Art Week in September, im Herzen Europas. The Museum Pass is the perfect Alexanderplatz 7, Hotellobby
Qualität, mit ihren archäologischen exhibition designs, Berlin’s museums instagram.com/visit_Berlin çç erhältlich in den Berlin Tourist Infos, in allen ­teilnehmenden Museen,
jährigen Turnus stattfindende Berlin run at the same time as the art Mo–Sa Mon-Sat 7.00–21.00
und kunsthistorischen Sammlungen, alone can turn any visit to the Der Museumspass unterstützt Sie companion for your visit – with free in zahlreichen Hotels oder unter shop.visitBerlin.de
Biennale sowie die Art Week im Sep- berlin contemporary (abc) art So Sun 8.00–18.00 blog.visitBerlin.de
ihrer außergewöhnlichen Architektur city into an outstanding cultural dabei: Nutzen Sie den Pass für über entry to over 30 museums in Berlin!
tember, die parallel zur Kunstmesse fair. The Long Night of Museums S+U+B Alexanderplatz #visitBerlin
und neuen Ausstellungskonzepten experience. The Museum Island in 30 Berliner Museen. Für nur 29 € For just €29 (concessions €14.50) you The popular Museum Pass Berlin opens doors to Berlin’s major museums.
den Berlin-Besuch in ein hochwerti- the historical city centre is the heart abc stattfindet. Ein weiterer Höhe- in August is another highlight in ­(ermäßigt 14,50 €) können Sie an can visit the museums listed here on
punkt des Berliner Kunstkalenders Berlin’s arts calendar. For this major çç free admission to over 30 museums and exhibitions
ges kulturelles Erlebnis zu verwan- of Berlin’s cultural landscape. With drei aufeinanderfolgenden Tagen die three consecutive opening days. Berlin WelcomeCard on three consecutive days
deln. Die Museumsinsel mit ihren its five world-famous museums, the ist die „Lange Nacht der Museen“ event, Berlin’s museums, collections, hier aufgeführten Museen besuchen.
im August. Dann öffnen Berliner archives, heritage sites and galleries çç only €29 (concessions €14.50)*
DDRM musuemspass.pdf 1 04/05/17 10:23 çç freie Fahrt in ganz Berlin çç public transport in Berlin
çç available at Berlin Tourist Info Centres, at the participating museums,
in many hotels or at shop.visitBerlin.com
çç 200 Attraktionen erleben çç choose from 200 attractions

HAM WA NICH! AIN’T GOT NONE! çç sparen mit bis zu 50 % Rabatt çç savings of up to 50% *Preise gültig für 2017  Prices valid for 2017.
çç City Guide & Stadtplan çç City Guidebook & Map
Alle Museen, ­Gedenk­stätten und Schlösser im Überblick
Permanent Exhibition An overview of all museums, memorials and palaces:
Daily 10 am–6 pm
C Eierbecher schon, aber keinen Museumspass. Hier erhältlich: çç Available here:
www.dhm.de museumsportal-berlin.de
M
We do have eggcups but no Museumspass. çç online: berlin-welcomecard.de* çç online: berlin-welcomecard.com* visitBerlin.com
çç Berlin Tourist Infos + Berlin Service çç Berlin Tourist Info Centres + Berlin
Y Center +49 (0)30-25 00 25 Service Centre +49 (0)30-25 00 25
CM
çç an den Berliner Flughäfen çç Berlin Tegel and Schönefeld airports Impressum:
Geöffnet an Open daily 10 am – 8 pm,
Mondays 10 am – 10 pm MY
Berlin Tegel und Schönefeld
çç bei BVG und S-Bahn in den Verkaufs-
çç sales points and ticket machines of Diese Broschüre enthält alle Museen des 3-Tage-Museumspasses.
This brochure contains all museums where you can use the 3 Day Museum Pass.
361 Tagen im Jahr 8-minute walk from CY
stellen und an Fahrkartenautomaten*
Berlin‘s public transport services
(BVG and S-Bahn)* Herausgeber  published by: Berlin Tourismus & Kongress GmbH, Am Karlsbad 11, 10785 Berlin
çç in mehr als 500 Shops und Hotels Layout  design: tigerworx Berlin; Kartografie  maps: Kartopolis, Berlin;
täglich von 10 – 20 Uhr Checkpoint Charlie çç over 500 shops and hotels in Berlin Druck  printed by: Druckhaus Haberbeck GmbH;
CMY in Berlin
montags 10 – 22 Uhr All our exhibitions are Übersetzung  Translation: Andrew Boreham
in German and English. berlin-welcomecard.com Anzeigen  advertisments: Runze & Casper Werbeagentur, Tel. +49 (0)30-280 18 144
K
B E RLI N’S INTERACTIVE MUSEUM
Leipziger Platz 9, 10117 Berlin, Potsdamer Platz
Täglich 10 – 20 Uhr, www.deutsches-spionagemuseum.de Lindenstr. 9 – 14 · 10969 Berlin
From Bismarck to the Berlin Wall Neben der Museumsinsel, Next to the Museum Island
*Den dazugehörigen Berlin WelcomeCard Guide erhalten Sie gegen Vorlage des Tickets in den Berlin Tourist
Bitte beachten Sie, dass viele Museen bei Sonderausstellungen erhöhte Eintrittspreise erheben.
Please note that many museums charge increased admission to special exhibitions.

Hallesches Tor · Kochstraße WWW.JMBERLIN.DE #JMBERLIN Germany from all Ages gegenüber dem Berliner Dom opposite the Cathedral
Infos und den Verkaufsstellen der Verkehrsunternehmen. Simply present the ticket at any Berlin ­Tourist
Info or public transport service point to receive the accompanying Berlin WelcomeCard Guide.
Stand: Mai 2017, Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten  Status as of: May 2017, no
responsibility assumed for errors and omissions, subject to modification without notice.
Jeden Tag ab 10 Uhr geöffnet Open every day 10am
Alte Nationalgalerie Bode-Museum Deutsches Technikmuseum Jüdisches Museum Berlin Märkisches Museum Musikinstrumenten-Museum
Staatliche Museen zu Berlin Staatliche Museen zu Berlin German Museum of Technology Jewish Museum Berlin Stadtmuseum Berlin

Bodestraße Am Kupfergraben Trebbiner Straße 9 Lindenstraße 9–14 Am Köllnischen Park 5 Tiergartenstraße 1


10178 Berlin-Mitte 10117 Berlin-Mitte 10963 Berlin-Kreuzberg 10969 Berlin-Kreuzberg 10179 Berlin-Mitte 10785 Berlin-Tiergarten
T+49 (0)30-266 42 42 42 T+49(0)30-266 42 42 42 T+49 (0)30-90 25 40 T+49 (0)30-25 99 33 00 T+49 (0)30-24 00 21 62 T+49 (0)30-25 48 10
smb.museum/ang smb.museum/bm sdtb.de/technikmuseum jmberlin.de stadtmuseum.de/maerkisches-museum sim.spk-berlin.de
Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon Mo Mon 10–22 Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon
Di–So Tue–Sun 10–18, Do Thu 10–20 Di–So Tue–Sun 10–18, Do Thu 10–20 Di–Fr Tue–Fri 9–17.30 Di–So Tue–Sun 10–20 Di–So Tue–Sun 10–18 Di–Fr Tue–Fri 9–17
U U6 (Friedrichstraße) U U6 (Friedrichstraße) Sa–So Sat–Sun 10–18 U U2 (Märkisches Museum) Do Thu 9–20
Kunst des 19. Jahrhunderts mit Werken Skulpturen und Malerei des 13. bis 18. Das Museum für Entdecker – alles Dauerausstellung zu den Höhen und Tie- U U1, U6 (Hallesches Tor) Kulturhistorische Originale erzählen in stim- Die repräsentativste Sammlung von
S S1, S2, S25 (Friedrichstraße) S S1, S2, S25 (Friedrichstraße) U6 (Kochstraße) U8 (Jannowitzbrücke) Sa–So Sat–Sun 10–17
berühmter Maler und Bildhauer. Jhs., das Museum für Byzantinische rund um die Technik mit einer Dauer­ U U1, U7 (Möckernbrücke) fen der deutsch-jüdischen Geschichte von mungsvollen Schauräumen die Geschichte Musikinstrumenten der europäischen
S5, S7, S75 (Hackescher Markt) Kunst sowie das Münzkabinett. S5, S7, S75 (Hackescher Markt) ausstellung zur Luft- und Raumfahrt. U1, U2 (Gleisdreieck) der ausgehenden Römerzeit bis heute. B 248 (Jüdisches Museum) Berlins von den Ursprüngen bis heute. S S5, S7, S75 (Jannowitzbrücke) Kunstmusik vom 16. bis zum 21. Jh. U U2 (Potsdamer Platz)
Nineteenth-century art with works by B 147, 165, 265 (U Märkisches Museum)
T M1, 12 (Am Kupfergraben) T M1, 12 (Am Kupfergraben) S S1, S2, S25 (Anhalter Bahnhof) M29 Lindenstraße/Ecke Oranienstraße) S S1, S2, S25 (Potsdamer Platz)
famous painters and sculptors. Sculptures and paintings from the 13th Discover the fascinating world of Permanent exhibition on the high and Atmospheric displays and a wealth of The most representative European
M4, M5, M6 (Hackescher Markt) M4, M5, M6 (Hackescher Markt) M41 (Zossener Brücke) B 200, M41, M48, M85, N2
B 100, 200 (Lustgarten), 147 (Friedrichstraße) to 18th century, Museum of Byzantine B 100, 200, TXL (Lustgarten) technology – from computers, energy low points of German-Jewish history cultural artefacts tell Berlin’s history classical music instrument collection
(Varian-Fry-Straße)
Art and Numismatic Collection. 147 (Friedrichstraße) and brewing to railways and aviation! from the late Roman Age to the present. from its earliest days to the present. from the 16th century to today.

Altes Museum Bröhan-Museum Science Center Spectrum Knoblauchhaus Museum Berggruen Neues Museum
Staatliche Museen zu Berlin Landesmuseum für Jugendstil, Art Deco und Funktionalismus Stadtmuseum Berlin Staatliche Museen zu Berlin Staatliche Museen zu Berlin
State Museum for Art Nouveau, Art Deco and Functionalism
Am Lustgarten Schloßstraße 1a Möckernstraße 26 Poststraße 23 Schloßstraße 1 Bodestraße
10178 Berlin-Mitte 14059 Berlin-Charlottenburg 10963 Berlin-Kreuzberg 10178 Berlin-Mitte 14059 Berlin-Charlottenburg 10178 Berlin-Mitte
T+49 (0)30-266 42 42 42 T+49 (0)30-32 69 06 00 T+49 (0)30-90 25 42 84 T+49 (0)30-24 00 21 62 T+49 (0)30-266 42 42 42 T+49 (0)30-266 42 42 42
smb.museum/am broehan-museum.de sdtb.de/spectrum stadtmuseum.de/knoblauchhaus smb.museum/mb smb.museum/nm
Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon täglich daily 10–18
Di–So Tue–Sun 10–18, Do Thu 10–20 Di–So + feiertags Tue–Sun + public Di–Fr Tue–Fri 9–17.30 Di–So Tue–Sun 10–18 Di–Fr Tue–Fri 10–18 Do Thu 10–20
U U6 (Friedrichstraße) holidays 10–18 Sa–So Sat–Sun 10–18 U U2 (Klosterstraße) Sa–So Sat–Sun 11–18 U U6 (Friedrichstraße)
Griechische, etruskische und römische Spezial- und Epochenmuseum für Über 150 Mitmach-Experimente Das Berliner Bürgerhaus aus dem Erstklassige Sammlung von Gemälden Sammlungen des Museums für Vor- und
Kunst der Antikensammlung. S S1, S2, S25 (Friedrichstraße) Jugend­stil, Art Deco und Funktionalismus U U7 (Richard-Wagner-Platz) und verblüffende Phänomene aus U U1, U7 (Möckernbrücke) 18. Jahrhundert veranschaulicht das ge­ U2, U5, U8 (Alexanderplatz) und Plastiken der Klassischen Moderne U U2 (Sophie-Charlotte-Platz) Frühgeschichte sowie des Ägyptischen S S1, S2, S25 (Friedrichstraße)
Treasures of the classical world with S5, S7, S75 (Hackescher Markt) mit wechselnden Sonderausstellungen. U2 (Sophie-Charlotte-Platz) der Welt der Naturwissenschaft. U1, U2 (Gleisdreieck) hobene Leben in der Biedermeierzeit. S S5, S7, S75 (Alexanderplatz) mit Fokus auf dem Werk Picassos. U7 (Richard-Wagner-Platz) Museums und der Papyrussammlung. S5, S7, S75 (Hackescher Markt)
T M1, 12 (Am Kupfergraben) S S41, S42, S47 ( Westend) S S1, S2, S25 (Anhalter Bahnhof) B 248, M48 (Fischerinsel) S S41, S42, S46 (Westend) T M1, 12 (Am Kupfergraben)
Greek, Etruscan and Roman art. A unique collection of art nouveau, art Over 150 fascinating hands-on This 18th-century town house offers a Outstanding modern art collection with Exhibitions from the Museum of
M4, M5, M6 (Hackescher Markt) B 109, 309, M45 (Schloss Charlottenburg) B M29 (Schöneberger Brücke) B 109 (Luisenplatz/Schloß M4, M5, M6 (Hackescher Markt)
B TXL (Staatsoper), 100, 200 (Lustgarten) deco, and functionalism with changing experiments and astonishing fascinating insight into well-to-do life in paintings and sculptures focusing on Prehistory and Early History, the Papyrus B 100, 200 (Am Lustgarten)
Das Science Center Spectrum ist Teil der Stiftung Deutsches Charlottenburg)
147 (Friedrichstraße) special exhibitions. phenomena bring science alive! Technikmuseum Berlin  The Science Center Spectrum is part the Biedermeier era. works by Pablo Picasso. 309, M45 (Schloß Charlottenburg)
Collection and Egyptian Museum. 147 (Friedrichstraße), TXL (Staatsoper)
of the German Museum of Technology Foundation.

Anne Frank Zentrum Brücke-Museum Ephraim-Palais Kunstbibliothek Museum Europäischer Kulturen Nikolaikirche
Museum der Expressionisten Stadtmuseum Berlin Staatliche Museen zu Berlin Staatliche Museen zu Berlin Stadtmuseum Berlin
Museum of the expressionists
Rosenthaler Straße 39 Bussardsteig 9 Poststraße 16 Matthäikirchplatz 6 Arnimallee 25 Nikolaikirchplatz
10178 Berlin-Mitte 14195 Berlin-Zehlendorf 10178 Berlin-Mitte 10785 Berlin-Tiergarten 14195 Berlin-Dahlem 10178 Berlin-Mitte
T+49 (0)30-288 86 56 17 T+49 (0)30-831 20 29 T+49 (0)30-24 00 21 62 T+49 (0)30-266 42 42 42 T+49 (0)30-266 42 42 42 T+49 (0)30-24 00 21 62
annefrank.de bruecke-museum.de stadtmuseum.de/ephraim-palais smb.museum/kb smb.museum/mek stadtmuseum.de/nikolaikirche
Mo geschlossen closed Mon Di geschlossen closed Tue Mo geschlossen closed Mon Sonderausstellungen Special exhibitions Mo geschlossen closed Mon täglich daily 10–18
Di–So Tue–Sun 10–18 Mi–Mo Wed–Mon 11–17 Di, Do–So Tue, Thu–Sun 10–18 Mo geschlossen closed Mon Di–Fr Tue–Fri 10–17 U U2 (Klosterstraße)
U U8 (Weinmeisterstraße) B 115 (Pücklerstraße) Mi Wed 12–20 Di–Fr Tue–Fri 10–18 Sa–So Sat–Sun 11–18 U2, U5, U8 (Alexanderplatz)
Die Welt der Anne Frank im Kontext des Rund 400 Gemälde, Tausende Hand­ Sonderaustellungen zur Geschichte und Kunstwissenschaftliche Bibliothek und Lebenswelten in Europa vom 18. Ältestes erhaltenes Berliner Bauwerk,
­Nationalsozialismus, der Judenverfol- S S5, S7, S75 (Hackescher Markt) zeichnungen, Aquarelle und Original- Kultur Berlins. Veranstaltungen, Work- nur Sonderausstellungen wechselnde Ausstellungen zu Architektur, Sa–So Sat–Sun 11–18 Jahrhundert bis heute – mit Sammlungen U U3 (Dahlem-Dorf) mit Dauerausstellung zu 800 Jahren S S5, S7, S75 (Alexanderplatz)
gung und des Zweiten Weltkrieges. T M
4, M5, M6 (Hackescher Markt) grafiken, Meisterwerke des Holzschnitts. shops und Mitmach-Angebote. only special exhibitions Buchkunst, Mode, Fotografie und Design. U U2 (Potsdamer Platz) zur Alltagskultur und populären Kunst. B 101 (Limonenstraße) Berliner Nikolaikirche. B 248, M48 (Fischerinsel)
U U2 (Klosterstraße, Alexanderplatz) S S1, S2, S25 (Potsdamer Platz) Life in Europe from the 18th century 110 (Domäne Dahlem)
Anne Frank’s world in the context of Around 400 paintings, thousands of Special exhibitions on Berlin’s history Art history and cultural studies library The city’s oldest surviving building with
S S5, S7, S75 (Alexanderplatz) B 200 (Philharmonie) until today – with collections of everyday M11, X83 (U Dahlem-Dorf)
National Socialism, the persecution of sketches, watercolours, original prints and culture, with events, workshops with changing exhibitions on architec- a permanent show on 800 years of the
the Jews and the Second World War. and woodcut masterpieces. and activities. B 248, M48 (Fischerinsel) ture, book art, photography and design. M29 (Potsdamer Brücke) culture and popular art. St. Nicolas Church in Berlin.
M48, M85 (Kulturforum)

Bauhaus-Archiv Berlin Deutsches Historisches Museum Gemäldegalerie Kunstgewerbemuseum Kulturforum Museum für Fotografie Pergamonmuseum
Museum für Gestaltung German Historical Museum Staatliche Museen zu Berlin Museum of Decorative Arts at Kulturforum Staatliche Museen zu Berlin Staatliche Museen zu Berlin
Museum of Design Staatliche Museen zu Berlin
Klingelhöferstraße 14 Unter den Linden 2 Matthäikirchplatz 4 Matthäikirchplatz 5 Jebensstraße 2 Bodestraße
10785 Berlin-Tiergarten 10117 Berlin-Mitte 10785 Berlin-Tiergarten 10785 Berlin-Tiergarten 10623 Berlin-Charlottenburg 10178 Berlin-Mitte
T+49 (0)30-254 00 20 T+49 (0)30-20 30 40 T+49 (0)30-266 42 42 42 T+49 (0)30-266 42 42 42 T+49 (0)30-266 42 42 42 T+49 (0)30-266 42 42 42
bauhaus.de dhm.de smb.museum/gg smb.museum/kgm smb.museum/mf smb.museum/pm
Di geschlossen closed Tue täglich daily 10–18 Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon täglich daily 10–18
Mi–Mo Wed–Mon 10–17 wechselnde Sonderausstellungen Di, Mi, Fr Tue, Wed, Fri 10–18 Di–Fr Tue–Fri 10–18 Di–So Tue–Sun 11–19 Do Thu 10–20
U U1, U2, U3, U4 (Nollendorfplatz) special exhibitions Do Thu 10–20, Sa–So Sat–Sun 11–18 Sa–So Sat–Sun 11–18 Do Thu 11–20 U U6 (Friedrichstraße)
Die weltweit umfangreichste Sammlung Ständige Ausstellung zu 2.000 Jahren Eine der weltweit bedeutendsten Samm- Europäisches Kunsthandwerk vom Wechselnde Ausstellungen der Helmut Werke der Antikensammlung sowie
zu Bauhaus: Architektur, Möbel, Keramik, B 100, M29, 187, 106 (Lützowplatz) wechselvoller deutscher Geschichte im U U6 (Französische Straße, Friedrichstraße, lungen europäischer Malerei vom 13. bis U U2 (Potsdamer Platz) ­frühen Mittelalter bis zur Gegenwart, U U2 (Potsdamer Platz) Newton Stiftung und der Sammlung U U1, U9 (Kurfürstendamm) das Vorderasiatische Museum und das S S1, S2, S25 (Friedrichstraße)
Fotografie, Werke berühmter Lehrer. europäischen Kontext. Hausvogteiplatz) zum 18. Jahrhundert. S S1, S2, S25 (Potsdamer Platz) ­Sammlungen von Mode und Design. S S1, S2, S25 (Potsdamer Platz) Fotografie der Kunstbibliothek. U2, U9 (Zoologischer Garten) ­Museum für Islamische Kunst. S5, S7, S75 (Hackescher Markt)
S S5, S7, S75 (Hackescher Markt) B M29 (Potsdamer Brücke) B 200 (Philharmonie) S S5, S7, S75 (Zoologischer Garten) T M1, 12 (Am Kupfergraben)
The world’s largest Bauhaus collection – Permanent collection presents 2,000 One of the world’s leading collections European arts and crafts from the early Changing exhibitions by the Kunst­ The impressive Collection of Classical
S1, S2, S5, S7, S25, S75 (Friedrichstraße) M41 (Potsdamer Platz Bhf/Voßstraße) M29 (Potsdamer Brücke) B M19, M29 (Kurfürstendamm) M4, M5, M6 (Hackescher Markt)
architecture, furniture, ceramics, photos, years of Germany’s chequered history in of European paintings from the 13th to Middle Ages to the present, collections bibliothek’s Collection of Photography Antiquities, Museum of the Ancient Near B 100, 200 (Lustgarten)
B 100, 200, TXL (Lustgarten) M48, M85 (Kulturforum) M41 (Potsdamer Platz Bhf/Voßstraße) 100, 200, 204, 249, M45, M46, M49, X9,
works by legendary teachers. a European context. 18th century. 200 (Philharmonie)
of fashion and design. M48, M85 (Kulturforum)
and the Helmut Newton Foundation. X10, X34 (Zoologischer Garten)
East and Museum of Islamic Art. 147 (Friedrichstraße), TXL (Staatsoper)

Berliner Medizinhistorisches Museum der Charité Deutsche Kinemathek Georg Kolbe Museum Kunstgewerbemuseum Schloss Köpenick Museum für Kommunikation Berlin Sammlung Scharf-Gerstenberg
Berlin Museum of Medical History Museum für Film und Fernsehen Museum of Decorative Arts at Köpenick Palace Staatliche Museen zu Berlin
Museum for film and Television Staatliche Museen zu Berlin
Charitéplatz 1 Potsdamer Straße 2 Sensburger Allee 25 Schlossinsel 1 Leipziger Straße 16 Schloßstraße 70
10117 Berlin-Mitte 10785 Berlin-Tiergarten 14055 Berlin-Charlottenburg 12557 Berlin-Köpenick 10117 Berlin-Mitte 14059 Berlin-Charlottenburg
T+49 (0)30-450 53 61 56
 T+49 (0)30-300 90 30 T+49 (0)30-304 21 44 T+49 (0)30-266 42 42 42 T+49 (0)30-20 29 40 T+49 (0)30-266 42 42 42
bmm-charite.de deutsche-kinemathek.de georg-kolbe-museum.de smb.museum/sk mfk-berlin.de smb.museum/ssg
Di–So Tue–Sun 10–17 Mo geschlossen closed Mon täglich daily 10–18 Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon
Mi+Sa Wed+Sat 10–19 Di–So Tue–Sun 10–18 S S5, S7 (Heerstraße) April–September Di Tue 9–20 Di–Fr Tue–Fri 10–18
U U6 (Naturkundemuseum) Do Thu 10–20 B 218, M49, X34, X49 (S Heerstraße) Di–So Tue–Sun 11–18 Mi–Fr Wed–Fri 9–17 Sa–So Sat–Sun 11–18
Medizin der letzten vier Jh.: Instrumente, Film- und Fernsehgeschichte von der Museum für Bildhauerei mit Plastiken Werke der Raumkunst aus Renaissance, Vergangenheit, Gegenwart und Zu- Hochkarätige Werke der Surrealisten und
S S5, S7, S75 (Hauptbahnhof) U U2 (Potsdamer Platz) Oktober–März October–March Sa, So + Feiertag Sat, Sun + public U U2 (Sophie-Charlotte-Platz)
wertvolle Bücher, Mikroskope, rund 900 ersten Direktübertragung bis zur media- und Grafiken von Kolbe und Bildhauern Barock und Rokoko in 21 Schauräumen. kunftsperspektiven der Informationsge- ihrer Vorläufer, wie Salvador Dalí, René
T M5, M8, M10 (Invalidenpark) S S1, S2, S25 (Potsdamer Platz) Do–So Thu–Sun 11–17 holidays 10–18 U7 (Richard-Wagner-Platz)
pathologisch-anatomische Präparate. len Verfügbarkeit des heutigen Alltags. des 20. Jh., Sonderausstellungen. 21 rooms in a baroque palace showing sellschaft. Für die ganze Familie. Magritte, Paul Klee, Max Ernst u.a.
B 142, 147 (Charité-Campus Mitte) B M41 (Potsdamer Platz) S S47 (Spindlersfeld) U U2 (Mohrenstraße) S S41, S42, S46 (Westend)
400 years of medicine– instruments, valu- German film and TV history from the Sculptures and prints by artist Georg Renaissance, baroque and rococo works. Past, present and future perspectives on Top-flight works by Surrealist artists and
245 (Invalidenpark) M48, M85, 200 (Varian-Fry-Straße) T 27, 60, 61, 62, 67 (Schloßplatz U2, U6 (Stadtmitte) B 309, M45 (Schloß Charlottenburg)
able books, microscopes, and around 900 first live broadcasts to today’s wealth of Kolbe and other 20th-century artists, Köpenick)
the information society. A great museum predecessors, including Dalí, Magritte,
B 200, 265, M48 109 (Luisenplatz/Schloß
pathological and anatomical specimens. media in daily life. and special exhibitions. B 164, 167 (Schloßplatz Köpenick) for families! Klee, Ernst and others. Charlottenburg)

Berlinische Galerie Deutsches Spionagemuseum Berlin Hamburger Bahnhof Kupferstichkabinett Museum für Naturkunde
Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur German Spy Museum Museum für Gegenwart  Museum for Contemporary Art Museum of Prints and Drawing Bildnachweise  Photos:
Museum of modern art, photography and architecture Staatliche Museen zu Berlin Staatliche Museen zu Berlin Alte Nationalgalerie, Gemäldegalerie, Kunstgewerbemuseum am Kulturforum, Neues
Museum, Pergamonmuseum: SMB / Achim Kleuker; Altes Museum, Hamburger Bahnhof,
Alte Jakobstraße 124–128 Leipziger Platz 9 Invalidenstraße 50–51 Matthäikirchplatz 8 Invalidenstraße 43 Kunstbibliothek, Kunstgewerbemuseum Schloss Köpenick, Kupferstichkabinett, Museum
10969 Berlin-Kreuzberg 10117 Berlin-Mitte 10557 Berlin-Mitte 10785 Berlin-Tiergarten 10115 Berlin-Mitte Berggruen, Sammlung Scharf-Gerstenberg: SMB / Maximilian Meisse; Anne Frank
Zentrum / Swen Rudolph; Bauhaus-Archiv Berlin / Karsten Hintz; Berliner Medizinhis-
T+49 (0)30-78 90 26 00 T+49 (0)30-398 20 04 51 T+49 (0)30-266 42 42 42 T+49 (0)30-266 42 42 42 T+49 (0)30-20 93 85 91 torisches Museum der Charité / Christoph Weber; Berlinische Galerie / Nina Straßgütl;
berlinischegalerie.de deutsches-spionagemuseum.de smb.museum/hbf smb.museum/kk naturkundemuseum.berlin Bode-Museum, Foto: Philip Koschel; Bröhan-Museum / Martin Adam, Berlin; Brücke
Di geschlossen closed Tue täglich daily 10–20 Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon Mo geschlossen closed Mon Museum: Karl Schmidt-Rottluff, Deichdurchbruch, 1910, Öl auf Leinwand, 76 x 84 cm,
Brücke-Museum Berlin © VG Bild-Kunst, Bonn 2017, Brücke-Museum Berlin, Foto: Roman
Mi–Mo Wed–Mon 10–18 U U2 (Potsdamer Platz) Di, Mi, Fr Tue, Wed, Fri 10–18 Di–Fr Tue–Fri 10–18 Di–Fr Tue–Fri 9.30–18; Sa, So + Feiertag März; Deutsches Historisches Museum: DHM / Ulrich Schwarz; Deutsche Kinemathek:
U U1 (Hallesches Tor) S S1, S2, S25 (Potsdamer Platz) Do Thu 10–20, Sa–So Sat–Sun 11–18 Sa–So Sat–Sun 11–18 Sat, Sun + public holidays 10–18 Marian Stefanowski; Deutsches Spionagemuseum; Deutsches Technikmuseum: SDTB / C.
Kunst der Moderne aus Berlin von 1870 Das Schattenreich von Spionage und Sammlung der Nationalgalerie, Samm- Druckgrafische Werke und Zeichnungen, Skelett des Tyrannosaurus Rex „Tristan
U6 (Kochstraße/Hallesches Tor) B  M41, 48, 200 (Potsdamer Platz) U U55 (Hauptbahnhof) U U2 (Potsdamer Platz) U U6 (Naturkundemuseum) Kirchner; Science Center Spectrum: Dirk Mathesius; Ephraimpalais: Stadtmuseum Berlin /
bis zur Gegenwart: Malerei, Grafik, Geheimdienst, von biblischen Kund- lung Erich Marx und Sonderausstellun- Aquarelle, Pastelle und Ölskizzen von Otto“, Entstehung des Sonnensystems, Peter Straube; Georg Kolbe Museum: Enric Duch; Jüdisches Museum Berlin / Jens Ziehe;
U8 (Moritzplatz) S S5, S7, S75 (Hauptbahnhof) S S1, S2, S25 (Potsdamer Platz) S S5, S7 (Hauptbhf.), S1, S2 (Nordbhf.)
Skulptur, Fotografie und Architektur. schaftern bis in die Gegenwart. gen zur Kunst des 20. und 21. Jh. Dürer, Rembrandt, Picasso und Warhol. Mineralien und Fossilien u.v.m. T M5, M8, M10, M12, 245, N40 (Natur­kunde­ Knoblauchhaus: Stadtmuseum Berlin; Märkisches Museum, Nikolaikirche: Stadtmuseum
B 248 (Jüdisches Museum) T M5, M8, M10 (Invalidenpark) B 200 (Philharmonie) Berlin / Michael Setzpfand; Museum Europäischer Kulturen: SMB / David von Becker;
Modern art from Berlin from 1870 to The shadowy world of espionage and National Gallery collection, Erich Marx Prints, sketches, watercolours, pastels Stunning skeleton of T. Rex “Tristan Otto”, museum)

M29 (Waldeckpark) B 120, 142, 147, 245, N20, N40, M29 (Potsdamer Brücke) Museum für Fotografie: SMB / Stefan Müller; Museum für Kommunikation Berlin /
today, from painting and graphic arts to secret services from spying in the Bible collection and special exhibitions on and oil sketches by greats such as Dürer, the origin of our solar system, minerals B 120, 142, 147, 245, TXL (Invalidenpark) Michael Ehrhart; Museum für Naturkunde / Carola Radke; Musikinstrumenten-Museum:
TXL (Invalidenpark) M41 (Potsdamer Platz Bhf/Voßstraße)
sculpture, photography and architecture. to the 21st century. 20th and 21st-century art 123, M41, M85 (Hauptbahnhof)
Rembrandt, Picasso and Warhol. M48, M85 (Kulturforum)
and fossils and much more. N6, N40 (Naturkundemuseum) SIMPK Anne-Katrin Breitenborn