Sie sind auf Seite 1von 2

Türsprechanlage für das Ein- bis Vierfamilienhaus 103

104
Standard System NV 800K mit HT 8801
Gegensprechanlage mit Summer für Türruf und Türöffnerfunktion KIT 106
Diese Anleitung richtet sich ausschließlich an Fachkräfte der Elektrotechnik. 108

TLM 500
L L
+ +
T T T T T
M M M M M
Ö Ö Ö Ö

Türöffner Ø 0 0 0 0
Beleuchtung
1x ZBS222
8V~ S2 S2 S2 S2
1 S1
2 S1
3 S1
~
4 S1
Klingeltaster

TÜRSTATION NETZGLEICHRICHTER/-
VERSTÄRKER
HAUSTELEFON
1 HAUSTELEFON
2 HAUSTELEFON
3 HAUSTELEFON
4
TS 1...4
mit 127V 230V
TLM 500 u. HT 8801 HT 8801 HT 8801 HT 8801
Erweiterung KT 202 NV 800K L1 N
230V~

Einfamilienhaus KIT 103


Zweifamilienhaus KIT 104
Dreifamilienhaus KIT 106
Vierfamilienhaus KIT 108

Block- 6 5* 5* 5* 5*

schaltbild
5+n
*4+n 4+(n-1) 4+(n-2) 4+(n-3)
= Verteiler
n = Anzahl der Rufadern

Die angegebene Adernzahl bezieht sich auf den Ruf-, Sprech- und Türöffnerbetrieb. Bei Zusatzfunktionen muß die Adernzahl entsprechend
angepasst werden.

* Falls der elektronische 3-Klang-Gong ( ZGO-03) verwendet werden soll, wird 1 Ader mehr für die Betriebsspannung benötigt.

Anlagenbeschreibung: NV 800K Klemmenbelegung:


Ruf-,Sprech- und Türöffnerbetrieb
zwischen Türstation und Haustelefon. 8V~ 8V / AC / 1,4 A, KB max. 4 Sek.
Erweiterbar mit 3-Klang Gong (ZGO-03) oder mit 0 Ø Nullpunkt / Masse (DC u. AC sekundär)
Alphaton (ZER-02) / im HT8801 montierbar. + 10V / DC / max. 0,3 A Dauerbetrieb
Die Anzahl der Haustelefone ist erweiterbar. L NF Leistungs - Ausgang (Lautspr.=16 Ohm)
Parallelschaltung von 2 Haustelefonen ist möglich. M Mikrofon - Eingang

Es besteht die Möglichkeit, die Lautstärke des Türlautsprechers im Netzgleichrichter/Verstärker und die Empfindlichkeit des Tür-
Mikrofons am Außensprechteil individuell einzustellen.

balcom electronic GmbH • Albaumer Str. 33 • 57399 Kirchhundem bitte wenden


Tel.: 0 27 23-71 65-0 • Fax: 0 27 23-7165-29 • www.balcom-electronic.de
Wichtige Hinweise
für Installation und Betrieb !

Die Verbindungen sollten mit Klemmen versehen, und NICHT


einfach mit Würge-verbindungen zusammen gedrillt
werden. Das Zusammendrillen von Drahtenden führt in
Einstellarbeiten, die das Öffnen des Gerätes bei vielen Fällen zu Störungen. Jeder unnötige
anliegender Netz- oder sonstiger Versorgungsspannung Leitungswiderstand, hervorgerufen durch schlechte
erfordern, dürfen nur durch entsprechendes Verbindung, mindert die Sprechqualität und Signalisierung.
Fachpersonal unter Berücksichtigung der einschlägigen
Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt werden! Das Unterputzgehäuse (UPG) der Türstation wird so in die
Wand eingelassen, daß die allseitig überstehende
Ein eventueller Sicherungsaustausch darf nur im Frontplatte einen sauberen Abschluß bildet. Es hat sich eine
stromlosen Zustand bei gezogenem Netzstecker oder Einbauhöhe bewährt, bei der sich die Einsprechöffnung ca.
abgeschalteter Netz- oder sonstiger 1,5 m über dem Boden befindet. Die Lautstärke des
Versorgungsspannung vorgenommen werden! Türlautsprechers wird werkseitig eingestellt. Es besteht
jedoch die Möglichkeit, die Lautstärke des Türlautsprechers
BEI NICHTBEACHTUNG VORGENANNTER PUNKTE im Netzgleichrichter/Verstärker und die Empfindlichkeit des
BESTEHT LEBENSGEFAHR ! Tür-Mikrofons am Außensprechteil individuell einzustellen.

Die Netzgleichrichter/Verstärker sind im Verteilerschrank Zubehör..


oder an einem trockenen Ort zu montieren. Bei Einbau und .. für das Haustelefon
Installation der Geräte ist, entsprechend den VDE-
Vorschriften, auf sichere Trennung und Isolierung von ZGO-03 3-Klang-Gong, in Klang und Lautstärke
benachbarten Starkstromleitungen und Starkstromgeräten regelbar. Als Einbaumodul für HT 8801.
zu achten. Zu den Starkstromleitungen sollte ein Abstand ZER-02 Alphaton, Lautstärke regelbar.
von 10 cm eingehalten werden, um die Gefahr der Als Einbaumodul für HT 8801.
Brummeinstreuung möglichst gering zu halten. Defekte ZUP 40 Unterputz-Montagezusatz,
Feinsicherungen sind nur, nach Behebung der Ursache, Unterputzgehäuse mit Ausgleichrahmen.
durch gleichwertige zu ersetzen. Das Netzgerät kann sonst ZTM 6 Tischmontagezusatz, Verwendung des
zerstört werden. Haustelefons als Tischgerät. (in Verbindung
Abmessungen des Netzgleichrichters/Verstärkers : mit ZST6/Stecker und ZMD6/Steckdose).
B 122 x H 90 x T 60 mm (6,5 TE)
.. für die Türstation
Als Leitungsmaterial wird handelsübliches Schwachstrom -
oder Fernmeldekabel verwendet.z.B. J-Y (ST) Y oder J-YY. ZBS 222 Beleuchtungseinheit, zur Beleuchtung
Der Schleifenwiderstand einer Ader ( Hin- und Rückleitung ) eines kompletten Tastermoduls.
soll 20 W nicht überschreiten. ( 1 Stück pro Türstation)
Montage im UP-Gehäuse.
Maximale Entfernung:
2 ...oder
bis ca. 150 m Ø 0,6 mm = 0,282 mm / Ader
2
bis ca. 250 m Ø 0,8 mm = 0,502 mm / Ader ZBE 220 Beleuchtungseinheit, zur Beleuchtung
2
bis ca. 400 m Ø 1,0 mm = 0,785 mm / Ader eines Tasters. Montage am Taster.
Die Angaben gelten für das Haustelefon Typ HT8801 mit ( 1 Stück pro Klingeltaster)
eingebautem AC-Summer. Montage rückseitig am Klingeltaster.
Die Schaltung ist für den Anschluß von üblichen
Wechselstrom-Türöffnern ( 5 -8 V~ ) ausgelegt.
Einige Wechselstrom-Signalgeräte und Türöffner arbeiten
nur bis zu einem Viertel der angegebenen Entfernung. Im Ersatzteile..
Bedarfsfall müssen hochohmige Geräte eingesetzt werden. .. für das Haustelefon

Die benötigte Adernzahl ist aus dem Verdrahtungsplan, je ES 12 Wechselstrom-Summer 8-12V~.


nach Ausbau der Anlage zu ermitteln. Zu dieser Adernzahl LP 45 Lautsprecher 45 Ohm, für Handapparat.
sollten Reservedrähte hinzugerechnet werden, damit eine MHT Elektret-Kondensator-Mikrofon, 9mm
evtl. Erweiterung der Anlage ohne Neuverlegung des für Handapparat.
Kabelnetzes möglich ist. Spiralkabel für Handapparat, weiß od. Schwarz.

Bei der Verschaltung sind an den Abzweigpunkten Verteiler .. für die Türstation
vorzusehen. Es ist ein großer Vorteil, wenn die Verdrahtung
übersichtlich ist und dadurch Erweiterungen rasch TLM 500 Tür-Lautsprechermodul
durchgeführt bzw. evtl. Schalt fehler schneller gefunden und LP 16 Lautsprecher 16 Ohm.
behoben werden können. MTS 9 Elektret-Kondensator-Mikrofon, 9mm

Weiteres Zubehör und Ersatzteile auf Anfrage.

KIT 103-108 • W. Arens • D. Baird / 09.2000 Technische Änderungen und Druckfehler vorbehalten