Sie sind auf Seite 1von 2

Denn wenn ihr den Menschen ihre Verfehlungen vergebt, so wird euch euer himmlischer

Vater auch vergeben. Wenn ihr aber den Menschen nicht vergebt, so wird euch euer
Vater eure Verfehlungen auch nicht vergeben.
[Matthäus 6:14,15]

Und das Volk stand da und sah zu. Aber die Oberen spotteten und sprachen: Er hat
andern geholfen;
[Lukas 23:34a]

So verdamme ich dich auch nicht; geh hin und sündige hinfort nicht mehr.
[Johannes 8:11b]

Ich, ich tilge deine Übertretungen um meinetwillen und gedenke deiner Sünden nicht.
[Jesaja 43:25]

Selig sind die Barmherzigen; denn sie werden Barmherzigkeit erlangen.


[Matthäus 5:7]

Denn ich will gnädig sein ihrer Ungerechtigkeit, und ihrer Sünden will ich nicht
mehr gedenken."
[Hebräer 8:12]

Jesus sprach zu ihm: Ich sage dir: nicht siebenmal, sondern siebzigmal siebenmal.
Darum gleicht das Himmelreich einem König, der mit seinen Knechten abrechnen
wollte.
[Matthäus 18:21,22]

Wenn wir aber unsre Sünden bekennen, so ist er treu und gerecht, daß er uns die
Sünden vergibt und reinigt uns von aller Ungerechtigkeit.
[1.Johannes 1:9]

So fern der Morgen ist vom Abend, läßt er unsre Übertretungen von uns sein.
[Psalter 103:12]

Du sollst dich nicht rächen noch Zorn bewahren gegen die Kinder deines Volks. Du
sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst; ich bin der HERR.
[Levitikus 19:18]

Gegen die Heiligen bist du heilig, und gegen die Treuen bist du treu,
[Psalter 18:25]

Denn du, Herr, bist gut und gnädig, von großer Güte allen, die dich anrufen.
[Psalter 86:5]

Gnade und Treue sollen dich nicht verlassen. Hänge meine Gebote an deinen Hals und
schreibe sie auf die Tafel deines Herzens, so wirst du Freundlichkeit und Klugheit
erlangen, die Gott und den Menschen gefallen.
[Sprüche 3:3,4]

So wird auch mein himmlischer Vater an euch tun, wenn ihr einander nicht von Herzen
vergebt, ein jeder seinem Bruder.
[Matthäus 18:35]

Und wenn ihr steht und betet, so vergebt, wenn ihr etwas gegen jemanden habt, damit
auch euer Vater im Himmel euch vergebe eure Übertretungen. * *Vers 26 findet sich
erst in der späteren Überlieferung: "Wenn ihr aber nicht vergebt, so wird euer
Vater, der im Himmel ist, eure Übertretungen auch nicht vergeben"
[Markus 11:25]
Und richtet nicht, so werdet ihr auch nicht gerichtet. Verdammt nicht, so werdet
ihr nicht verdammt. Vergebt, so wird euch vergeben.
[Lukas 6:37]

Seid aber untereinander freundlich und herzlich und vergebt einer dem andern, wie
auch Gott euch vergeben hat in Christus.
[Epheser 4:32]

und ertrage einer den andern und vergebt euch untereinander, wenn jemand Klage hat
gegen den andern; wie der Herr euch vergeben hat, so vergebt auch ihr! Ü
[Kolosser 3:13]

Wenn es heißt: "Heute, wenn ihr seine Stimme hören werdet, so verstockt eure Herzen
nicht, wie es bei der Verbitterung geschah"
[Hebräer 12:15]