Sie sind auf Seite 1von 22

iPad EFFECTS 2010 –

„Die erste „inPad“-Forschung“


Nutzungshäufigkeit des iPad

„Wie oft nutzen Sie Ihr iPad?“


Angaben in %

Mehrmals täglich 85,4


Das iPad wird von 97
Prozent der
Befragten täglich
genutzt.
Täglich 11,1

Mehrmals die
2,8 • Fast 90 Prozent der
Woche
befragten Personen geben
an, dass sie ihr iPad
mehrmals täglich nutzen.
Mehrmals im
0,7
Monat • Lediglich 3 Prozent nutzen
ihr iPad nicht täglich.

Seite 2 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Art der Nutzung

„Nutzen Sie Ihr iPad überwiegend beruflich oder privat?“


Angaben in %

• Das iPad dient


hauptsächlich der
privaten Nutzung.

Überwiegend • Ein Drittel der befragten


40,3
privat Personen nutzt das iPad
sowohl beruflich als
auch privat.
Sowohl beruflich
als auch privat / 30,6 • Keiner der iPad-User
Beides gleich
nutzt das iPad
ausschließlich beruflich.

Ausschließlich
27,8
privat

Überwiegend
1,4
beruflich

Seite 3 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Nutzungsort

Das iPad wird vorwiegend


zu Hause genutzt.

zu Hause
79,2

• 80,2 Prozent der befragten


Personen geben an, dass sie das
iPad zu Hause nutzen.

• Fast ein Fünftel nutzt das iPad


eher unterwegs.

unterwegs • Am Arbeitsplatz spielt die iPad-


18,1
Nutzung eine untergeordnete
Rolle.
am
Arbeitsplatz
2,8

Seite 4 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Nutzung des iPad im Tagesverlauf

„Zu welchen Tageszeiten nutzen Sie Ihr iPad?“


Angaben in %

81,3

Erhöhte Nutzung
am (Feier-)abend

69,4

Starker Anstieg zur


44,4
Morning Time bzw.
Drive Time 37,5 45,1

33,3

9,7

bis 6 Uhr 6 bis 9 Uhr 9 bis 12 Uhr 12 bis 14 Uhr 14 bis 17 Uhr 17 bis 20 Uhr ab 20 Uhr

Seite 5 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Tagesverlauf der Focus Online iPad App

Abrufe der Focus Online iPad App im Tagesverlauf

• Mit 3.056 Abrufen wird um


21 Uhr der Nutzungsgipfel
erreicht
Starker Anstieg zur
Couchtime • Die geringste Anzahl an
Abrufen wird um 3 Uhr mit
167 Abrufen erreicht.

• Insgesamt lässt sich erkennen,


Starker Anstieg zur dass Focus Online auf dem
Morning Time bzw. iPad vor allem in den
Drive Time Abendstunden genutzt wird.

• Aber auch morgens und


mittags lassen sich
Leichter Anstieg
Abrufspitzen erkennen.
zur Lunchtime

0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23

Seite 6 Karin Rothstock

Quelle: Omniture, August 2010


Entwicklung Focus Online iPhone App und Focus Online iPad
App nach Wochentagen

Abrufe der Focus Online App (Index (Ø-Wochentag=100)

iPhone iPad
• Unter der Woche spielt die
132
Nutzung des iPhones eine
größere Rolle als die iPad-
Nutzung.

109
• Bei der iPad-Nutzung zeigen
105
sich deutliche Peaks am
109 Wochenende.
99 98
95 95
94
• Das iPad wird am Samstag
96
94 und am Sonntag im
92 91
Vergleich zum Rest der
87
Woche
überdurchschnittlich
genutzt.

Mo Di Mi Do Fr Sa So

Seite 7 Karin Rothstock

Quelle: Omniture, Mai 2010


Nutzungsmotive iPad

„Wie oft nutzen Sie folgende Anwendungen auf Ihrem iPad*?“


Angaben in %

Internet, Websites 97,9

Lesen Tageszeitungen,
Nachrichten
88,9
Print wird mobil! Das Lesen von
Lesen Zeitschriften, Tageszeitungen und Zeitschriften
Magazine
61,1 spielt auf dem iPad eine große
Rolle!
Kalender 52,8

Fotos ansehen 45,1

Kontaktlisten,
Adressen pflegen
43,8
• Das iPad wird vorwiegend verwendet um
Filme ansehen 30,6 im Internet zu surfen und Websites zu
öffnen.
Musik hören 30,6
• Das Lesen von Tageszeitungen und
Spiele 29,9 Zeitschriften spielt auch eine große
Rolle, wohingegen das Lesen von
Büchern noch untergeordnet ist.
Lesen Bücher 26,4

Bürosoftware nutzen 20,1

Seite 8 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf dem TFAG-Netzwerk; n=1.945; August 2010; *Nutzung häufig
Bekanntheit und Nutzung von Apps auf dem iPad

Welche Apps sind Ihnen bekannt bzw. nutzen Sie?


Anteil in %

Informationen 38,2 • Die meistgenutzten Apps stammen


Service 21,5 mit 38,2 Prozent aus dem Bereich
Information.
Unterhaltung 13,2
Spiele 13,2 • Jeder Fünfte gibt an Service-Apps
Büroanwendungen 9,0 für Wetter, Börse oder TV-
Programm zu nutzen.
Navigation 8,3
Kontakte, Termine, Organisation 6,3 • Unterhaltungs- und Spiele-Apps
Social Web 4,2 teilen sich mit 13,2 Prozent den
dritten Rang.
Shopping 4,2

• Die am häufigsten genannte


Focus 23,6 Medien-App ist Focus (23,6%)
Spiegel 15,3
gefolgt von Spiegel (15,3%) und
Welt (14,6%).
Welt 14,6

• Ein Fünftel der Befragten gibt an,


"Viele" 20,8 dass sie sehr viele Apps nutzen.

Seite 9 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf dem TFAG-Netzwerk; n=1.945; August 2010; *Nutzung häufig
Besitz Apple-Produkte allgemein

Besitzen Sie neben dem iPad noch weitere Produkte von Apple?
Angaben in %

Ja iPad-Besitzer sind bereits


81,3
erfahrene Apple-User!

• Der Großteil (84 Prozent) der


iPad-Nutzer ist bereits im Besitz
eines Produktes von Apple.

• Bei lediglich 16,5 Prozent ist das


iPad das einzige Produkt von
Apple, welches die Befragten
Nein besitzen.
18,8

Seite 10 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Besitz Apple-Produkte detailliert

„Sie haben angegeben, dass Sie weitere Produkte von Apple besitzen.
Um welches Produkt handelt es sich dabei?“
Angaben in %

iPhone 67,5

Zwei Drittel der iPad-


Besitzer haben bereits ein
iPhone oder ein iPod.
iPod 65,0

Notebook 41,9

• Der Großteil der iPad-User


ist bereits im Besitz
Personal
Computer
38,5 eines iPhones oder
iPods.

Sonstige 13,7

Seite 11 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Kaufgründe für das iPad

Was war einer der Hauptgründe, warum Sie sich das iPad gekauft haben.
Anteil in %

Die mobile Nutzung des


Handlichkeit und Mobilität 31,5 Internets gewinnt an
Qualität der Hard- und Software 16,2
Bedeutung!

Markenimage von Apple 15,4

Bildschirmlesbarkeit 15,4 • Der mit Abstand wichtigste Grund für


den Kauf eines iPad ist die Mobilität und
Einfache Bedienbarkeit /… 15,4 Handlichkeit des Geräts.
Technik- und Innovationsaffinität 11,5
• Allein das Markenimage von Apple
Bequeme Nutzung 10,0 konnte 15,4 Prozent der Befragten
überzeugen.
Crossmediale Unterhaltung 9,2

Nutzung von Apps 6,9


• Qualität, Usability und die
Bildschirmlesbarkeit sind ebenfalls
Design 6,2 wichtig.

Neugier 5,4
• Weitere Gründe, die nicht direkt die
Berufliche Gründe 3,8 Funktionalität des iPad betreffen sind:
Technikaffinität (11,5%), Design
(6,2%) und Neugier (5,4%).

Seite 12 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Zahlungsbereitschaft

„Wie viel Geld sind Sie bereit, pro Monat auszugeben, um journalistische Inhalte auf dem iPad zu lesen?“
Angaben in %

Weniger als 5 50 Prozent der iPad-


20,1
Euro Besitzer sind bereit bis zu
zehn Euro für
journalistische Inhalte
Zwischen 5 und auszugeben.
31,9
10 Euro

• Nur 18 Prozent der


Mehr als 10 Euro 15,3
iPad-Nutzer sind nicht
bereit für
journalistische Inhalte
Nichts 17,4 auf dem iPad Geld
auszugeben.

• 44 Prozent würden
Weiß nicht 15,3
zwischen 5 und 10
Euro ausgeben.

Seite 13 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Werbung auf dem iPad

„Bei der folgenden Frage geht es um Werbung auf dem iPad. Welche
der folgenden Statements treffen auf Sie zu?“
Angaben in %

Bei kostenlosen Inhalten, ist es in


Ordnung, wenn sich die Angebote 70,5
über Werbung finanzieren

Die Werbung empfinde ich als


41,7
störend

Ich schaue mir Werbung auch ab und


15,8
zu ganz bewusst an

Durch Werbung bin ich schon


häufiger auf neue Produkte oder
• Werbung auf dem iPad wird
Angebote am Markt aufmerksam
13,7 bei kostenlosen Inhalten
geworden von über 70 Prozent der
Befragten akzeptiert.
Manchmal finde ich die Werbung
11,5
richtig gut
• Nur 40 Prozent der iPad-
Die Werbung bietet einen Überblick Nutzer empfindet Werbung
über den Markt, über Dinge, die 9,4
angeboten werden
als störend.

Seite 14 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Wer nutzt das iPad? Alter & Geschlecht

Alter Geschlecht
0,0

bis 14 14 bis 19
Jahre 0,0
Jahre
1,4 2,1
0,0
weiblich
18,1 0,0 0,0
20 bis 29
älter als Jahre
60 Jahre 9,0
16,0

30 bis 39
Jahre
16,7

50 bis 59
Jahre
20,8

40 bis 49 männlich
Jahre 81,9
34,0

Seite 15 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Wer nutzt das iPad? Bildung und Berufstätigkeit

Bildung Berufstätigkeit
nicht mehr
Fach-/Hochschulreife mit bzw. noch
58,3
Studium nicht
0,0
berufstätig0,0
16,0
teilweise 0,0 0,0
Fach-/Hochschulreife ohne berufstätig
20,8
Studium 4,4

Weiterführende Schule ohne


14,6
Abitur, Mittlere Reife

Haupt-/Volksschulabschluss mit
4,9
Lehre

Schüler in allgemeinbildender voll


1,4 berufstätig
Schule
76,4

Seite 16 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Wer nutzt das iPad? Entscheidungsträger

Entscheidungen

bin nicht an
treffe
Entscheidung
weise auf endgültige
en beteiligt
Fehlendes Entscheidung
11,1
hin bzw. 43,6
gebe
Anregungen
16,2

• 90 Prozent der iPad-User sind in


bin irgendeiner Weise an
vorbereitend Entscheidungen in ihrem
bzw.
beratend in
Unternehmen beteiligt.
Entscheidung
en
eingebunden • Fast die Hälfte aller Befragten
29,1 trifft endgültige
Entscheidungen.

Seite 17 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Wer nutzt das iPad? Haushaltsnettoeinkommen

HHNE Über 80 Prozent haben


1.500 bis
monatlich mehr als 2.500€
bis 1.500€ netto im Haushalt zur
5,2 2.000€
4,1 Verfügung!

2.000 bis
2.500€
7,2

• Der Großteil der iPad-Besitzer


2.500 bis verdient mehr als 3.500€ netto
3.500€ und 3.000€ im Monat.
mehr 11,3
60,8
• Über 80 Prozent der Personen,
die auf der FOCUS Online iPad App
surfen, verdienen mehr als
2.500€ netto.
3.000 bis
3.500€
11,3

Seite 18 Karin Rothstock

Quelle: Marktforschung auf der Focus Online iPad App; n=144


Wen erreiche ich über iPhone und iPad besser als über
klassische Medien?

Seite 19 Karin Rothstock

Quelle: CN 13.0
ZAHLEN, DATEN, FAKTEN zur iPad-Nutzung in Deutschland

iPad-Besitzer sind
erfahrende Apple-User!
Das iPad wird von 97
Zwei Drittel der
Prozent der Befragten
Befragten haben bereits
täglich genutzt!
ein iPhone oder ein iPod! Die private Nutzung des
iPad dominiert! Über 80
Prozent nutzen ihr iPad
vorwiegend zu Hause!

Das iPad wird vor allem


abends ab 20 Uhr
genutzt! Am Wochenende
ist die Nutzung stärker Auf dem iPad trifft man
als unter der Woche! Entscheider. Über 80
Prozent haben monatlich
mehr als 2.500€ HHNE
zur Verfügung!

50 Prozent der iPad-


Print wird mobil! Das
Besitzer sind bereit bis
Lesen von Zeitungen und
zu zehn Euro für
Zeitschriften spielt auf
journalistische Inhalte
dem iPad eine große
auszugeben!
Rolle!

Seite 20 Karin Rothstock


Vielen Dank
Ansprechpartner

Wenn Sie weitere Informationen wünschen, können Sie sich


jederzeit gern an uns wenden:

Karin Rothstock
k.rothstock@tomorrow-focus.de
Tel.:089 9250-1273

Sonja Knab
Jürgen Schlott
s.knab@tomorrow-focus.de
j.schlott@tomorrow-focus.de
Tel.:089 9250-1269
Tel.: 089 9250-2566

TOMORROW FOCUS AG – Steinhauser Str. 1-3 - 81677 München - Fax: 089 9250-2851

Seite 22 Karin Rothstock