Sie sind auf Seite 1von 1

Zur Verstärkung unseres Teams der Immunologie und

Immuntoxikologie suchen wir ab sofort engagierte Studenten für ein

Praktikum / Masterarbeit
Für die Allergie-, Entzündungs- und Infektionsforschung bietet die Abteilung Immunologie,
Allergologie und Immuntoxikologie pharmakologische Wirkungs-prüfungen an. Der
Schwerpunkt liegt auf dem Zielorgan Lunge.

Erkrankungen der Lunge sind weit verbreitet und eine der häufigsten Todesursachen weltweit.
Idiopatische pulmonale Fibrose (IPF) ist eine pathologische Lungenerkrankung mit unbekannter
Ursache. Die Patienten haben nach der Diagnose oft eine kurze Lebensdauer und eine
erfolgreiche Therapie gibt es noch nicht. Deshalb sind neue Ansätze zur Erforschung dieser
Erkrankung ein wichtiger Schritt für die Entwicklung therapeutischer Präparate.
Als alternative zu klassischen Tierexperimenten zur Wirksamkeitsprüfung von Medikamenten
haben ex-vivo-Verfahren, wie die Methode „Precision-cut lung slices“ (PCLS), mit der vitales
Lungen-gewebe geschnitten und experimentell untersucht werden kann, vermehrt an
Bedeutung bekommen.

Das Ziel ist es ein stabiles Protokoll zur Induktion von Fibrose in PCLS von gesunden Ratten zu
etablieren und den Verlauf der Erkrankung zu untersuchen. Es sollen hierzu verschiedene
Protokolle getestet werden mit dem Fokus auf chemikalieninduzierte Fibrose. Ein erfolgreiches
Modell kann anschließend als pharmakologische Intervention und präklinische Entwicklung
neuer Präparate angewendet werden.

Du bringst mit:
 Erfahrung im Labor (z. B. Zellkultur)
 Selbständiges, sorgfältiges Arbeiten
 Spaß an der Forschung

Tätigkeitsfeld:
 Anwendung und Etablierung eines
organotypischen Modells zur Erforschung des
Krankheitsbild Fibrose
 Arbeit mit Gewebeschnitten
 Konfokalmikroskopie, Vitalitätsstudien,
Zytokinmessungen

Wir sind motivierte junge Wissenschaftler die zusammen mit Deiner Einsatzbereitschaft Deine
Zeit bei uns spannend und erfolgreich machen.
Bei Interesse kontaktiere
Dr. Christina Hesse
christina.hesse@item.fraunhofer.de / Tel.: 0511 53 50 202

Weiterführende Informationen zu unseren Forschungsschwerpunkten findest Du unter www.item.fraunhofer.de