Sie sind auf Seite 1von 36

Vakuum-Leistungsschalter 3AH52 (Shunt)

24 kV
Vacuum Circuit-Breaker 3AH52 (Shunt)
24 kV

Betriebsanleitung/Operating Instructions Bestell-Nr./Order-No.: 9229 0037 174 0-

Alle Rechte vorbehalten. All rights reserved. Bestell-Nr./Order No.: 9229 0037 174 0-
© Siemens AG 2009 Bestell-Ort/Place of order: E D MV C MF 115
AG 01.2010 Kb De-En
Inhalt Seite Contents Page

1 Allgemeines ................................................... 1-1 1 General .............................................................. 1-1


2 Technische Daten ....................................... 2-1 2 Technical data ................................................ 2-1
2.1 Typbezeichnung ................................................... 2-1 2.1 Type designation ................................................... 2-1
2.2 Leistungsschild .................................................... 2-2 2.2 Rating plate ........................................................... 2-2
2.3 Vorschriften .......................................................... 2-2 2.3 Standard specifications ......................................... 2-2
2.4 Umgebungstemperatur/ 2.4 Ambient temperature/humidity and loadability ...... 2-2
Luftfeuchte und Belastbarkeit 2-2 2.5 Site altitude ........................................................... 2-4
2.5 Aufstellhöhen ....................................................... 2-4 2.6 Rated data 3AH5 vacuum circuit-braker ............... 2-5
2.6 Bemessungsdaten 2.7 Operating times ..................................................... 2-5
Vakuum-Leistungsschalter 3AH5 2-5 2.8 Auxiliary switch (S1) 3SV92 .................................. 2-6
2.7 Schaltzeiten ......................................................... 2-5 2.9 Closing solenoid (Y9) 3AY1510 ............................ 2-6
2.8 Hilfsschalter (S1) 3SV92 ...................................... 2-6 2.10 Shunt release (Y2) 3AX1101 ................................. 2-6
2.9 Einschaltmagnet (Y9) 3AY1510 ........................... 2-6 2.11 Undervoltage release (Y7) 3AX1103
2.10 Arbeitstromauslöser (Y2) 3AX1101 ..................... 2-6 (additional feature) 2-7
2.11 Unterspannungsauslöser (Y7) 3AX1103 2.12 CT-Operated release (Y4) 3AX1102
(optional) 2-7 (additional feature) 2-7
2.12 Wandlerstromauslöser (Y4) 3AX1102 (optional) . 2-7 2.13 CT-Operated release (Y6) 3AX1104 (low energy re-
2.13 Wandlerstromauslöser (Y6) 3AX1104 lease 0.1 Ws additional feature) 2-7
(energiearmer Auslöser 0,1 Ws optional) 2-7 2.14 Auxiliary contactor (K1) ......................................... 2-8
2.14 Hilfsschütz (K1) .................................................... 2-8 2.15 Surge protection secondary equipment ................. 2-8
2.15 Überspannungsschutz Sekundärausrüstung ....... 2-8 2.16 Indication "spring tensioned" ................................. 2-8
2.16 Anzeige "Feder gespannt" ................................... 2-8 2.17 Motor (M1) ............................................................. 2-8
2.17 Motor (M1) ........................................................... 2-8 2.18 Mechanical switching position sensing
2.18 Mechanische Schaltstellungsabfrage (optional) .. 2-9 (additional feature) 2-9
2.19 Maße und Gewichte ............................................. 2-9 2.19 Dimensions and weights ....................................... 2-9

3 Beschreibung ................................................ 3-1 3 Description ...................................................... 3-1


3.1 Aufbau .................................................................. 3-1 3.1 Construction .......................................................... 3-1
3.2 Ausstattung .......................................................... 3-3 3.2 Equipment ............................................................. 3-3

4 Montage ........................................................... 4-1 4 Installation ....................................................... 4-1


4.1 Befestigung in Schaltzelle oder auf Schaltwagen 4-1 4.1 Installing in cubicle or on truck .............................. 4-1
4.2 Stromschienenanschluss ..................................... 4-2 4.2 Flat bar connection ................................................ 4-2
4.3 Steuerleitungen .................................................... 4-2 4.3 Control leads ......................................................... 4-2
4.4 Erdung ................................................................. 4-2 4.4 Earthing ................................................................. 4-2
4.5 Schaltpläne .......................................................... 4-3 4.5 Wiring diagrams .................................................... 4-3

5 Betrieb .............................................................. 5-1 5 Operation .......................................................... 5-1


5.1 Inbetriebnahme .................................................... 5-1 5.1 Commissioning ...................................................... 5-1
5.2 Einschalten .......................................................... 5-3 5.2 Closing .................................................................. 5-3
5.3 Ausschalten ......................................................... 5-3 5.3 Opening ................................................................. 5-3

6 Instandhaltung ............................................. 6-1 6 Maintenance .................................................... 6-1


6.1 Wartung ............................................................... 6-1 6.1 Servicing ................................................................ 6-1
6.2 Reinigen ............................................................... 6-1 6.2 Cleaning ................................................................ 6-1
6.3 Sonder-Betriebsbedingungen .............................. 6-2 6.3 Abnormal operating conditions .............................. 6-2
6.4 Kontrolle des Kontaktsystems .............................. 6-2 6.4 Checking the contact system ................................ 6-2
6.5 Vakuum-Kontrolle ................................................ 6-2 6.5 Checking the vacuum ............................................ 6-2
6.6 Lebensdauer ........................................................ 6-2 6.6 Service life ............................................................. 6-2
6.7 Zubehör und Ersatzteile ....................................... 6-3 6.7 Accessories and spare parts ................................. 6-3
6.8 Produkthaftung des Herstellers ............................ 6-3 6.8 Manufacturer's product liability .............................. 6-3

7 Entsorgung .................................................... 7-1 7 Disposal note ................................................. 7-1


8 Service ............................................................. 8-1 8 Service ............................................................... 8-1

9229 0037 174 0-


2010-03-22
1 Allgemeines 1 General

WARNUNG WARNING
Beim Betrieb elektrischer Geräte stehen zwangsläufig This equipment contains hazardous voltages and
bestimmte Teile dieser Geräte unter gefährlicher Span- mechanical parts which move at high speed and may
nung und es können sich mechanische Teile, auch be controlled remotely.
ferngesteuert, schnell bewegen.
Bei Nichtbeachtung der Warnhinweise können deshalb Non-observance of the safety instructions can result in
schwere Körperverletzungen oder Sachschäden auf- severe personal injury or property damage.
treten.
Nur entsprechend qualifiziertes Personal sollte an diesem Only qualified personnel should work on or around this
Gerät oder in dessen Nähe arbeiten. Dieses Personal muß equipment after becoming thoroughly familiar with all warn-
gründlich mit allen Warnungen und Instandhaltungsmaß- ings, safety notices, and maintenance procedures con-
nahmen gemäß dieser Betriebsanleitung vertraut sein. tained herein.
Der einwandfreie und sichere Betrieb dieses Gerätes setzt The successful and safe operation of this equipment is
sachgemäßen Transport, fachgerechte Lagerung, Aufstel- dependent on proper handling, installation, operation and
lung und Montage sowie sorgfältige Bedienung und maintenance.
Instandhaltung voraus.

Hinweis Note
V-Schalter 3AH5 sind in der Standardausführung und mit In their basic design and with all standard listed equipment
allen listenmäßigen Ausstattungsvarianten typgeprüfte options, 3AH5 V-breakers are type-tested components in
Geräte nach IEC. accordance with IEC.
Bei nachträglichen An- und Einbauten, z. B. Verriegelungs- If any attachments or installations, e. g. interlocking com-
bauteilen in Verbindung mit Schaltanlagen, ist darauf zu ponents in connection with switchgear, are made to the
achten, daß schnell bewegte Teile nicht durch Massen oder breakers at a later stage, it must be ensured that quickly
Kräfte zusätzlich belastet werden und Zusatzteile einen moving parts are not loaded additionally by masses or
ausreichenden Abstand insbesondere zu bewegten und forces and that any added parts have an adequate
spannungsführenden Teilen haben. clearence particularly to moving and live parts.
Sollen Schalter kundenseitig mit Zusatzfunktionen ausge- If the customer intends to fit the breakers with additional
rüstet werden, empfehlen wir mit dem Werk Rücksprache functions, we recommend that he should first consult our
zu nehmen, da häufig schon bewährte und geprüfte Lösun- factory as in most cases proven and tested solutions are
gen vorliegen. already available.

Die Siemens-Vakuum-Leistungsschalter (V-Schalter) 3AH5, Siemens 3AH5 vacuum circuit-breakers (V-breaker), in the
in der Sonderbauform Shunt-Schalter, sind dreipolige Innen- special design as shunt breaker, are of the triple-pole indoor
raum-Leistungsschalter für eine Bemessungsspannung von type for rated voltages of 24 kV, where each pole is driven
24 kV, bei denen jeder Pol einzeln angetrieben wird. separately.
Die Einbaulage des V-Schalters bezogen auf die Vakuum- The vacuum circuit-breaker is installed vertically (in relation to
Schaltröhren ist senkrecht. the vacuum interrupters).
Unter normalen Betriebsbedingungen ist der V-Schalter war- Under normal operating conditions the vacuum circuit-breaker
tungsfrei nach IEC 62271-1 und VDE 0671-1. is maintenance-free in accordance with IEC 62271-1 and VDE
0671-1.

9229 0037 174 0- 1-1


2010-03-22
Leere Seite This page is left intentionally blank.

1-2 9229 0037 174 0-


2010-03-22
2 Technische Daten 2 Technical data
2.1 Typbezeichnung 2.1 Type designation
Die V-Schalter 3AH5 sind mit einer maschinenlesbaren Fabri- 3AH5 vacuum circuit-breakers are identified by a machine-
katebezeichnung (MLFB) gekennzeichnet. Sie besteht aus readable product designation made up of a series of figures
einer mehrstelligen Ziffern-Buchstabenkombination, deren and letters, whose first 8 places can be found on the name
erste 8 Stellen auf dem Leistungsschild des Schalters darge- plate of the circuit-breakers. In connection with the serial
stellt sind. In Verbindung mit der auf dem Leistungsschild number stated on the name plate, the machine-readable
vermerkten Fabriknummer ermöglicht die MLFB die vollstän- product designation provides a full description of the circuit-
dige Beschreibung des Schalter. Die Bedeutung der einzelnen breaker. The figure below shows what the individual places of
Stellen der Grund-MLFB ist nachfolgend dargestellt: the basic machine-readable product designation stand for:

1
2
3
4

3 A H 5 2 6 2 - 1 ...

1 Basic type
1 Grundtypbezeichnung 2 Rated voltage code and pole-center distance code
2 Kennzahl für Bemessungsspannung und Polmittenabstand 3 Rated short circuit breaking current code
3 Kennzahl für Bemessungs-Kurzschlussausschaltstrom 4 Rated normal current code
4 Kennzahl für Bemessungsbetriebsstrom
Fig. 2/1 Product designation
Fig. 2/1 Fabrikatebezeichnung

9229 0037 174 0- 2-1


2010-03-22
2.2 Leistungsschild 2.2 Rating plate
Der V-Schalter hat für jeden der drei Antriebe ein Leistungs- The V-breaker has a rating plate for each of the three mech-
schild, auf dem die Grund-MLFB des Schalters mit jeweiliger anisms, on which the order code of the breaker with the single
Phasenbezeichnung R, S, T angegeben ist. Außerdem enthält phase-designation R, S, T is mentioned. Furthermore it con-
es die folgenden Angaben: tains the following information:

1 Qualitätskontrollstempel 1 Quality control


2 Hersteller 2 Manufacturer
3 Baujahr 3 Year of manufacture
4 Bemessungsbetriebsstrom Ir 4 Rated normal current Ir
5 Bemessungs-Kurzschlussdauer tk 5 Rated operation sequence tk
6 Masse m 6 Weight m
7 Bemessungsschaltfolge 7 Rated operation sequence
8 Klassifizierung nach IEC 62271-100 8 Classification with IEC 62271-100
9 Bemessungs-Kurzzeitwechselspannung Ud 9 Rated short-duration power-frequency withstand voltage Ud
10 Bemessungs-Blitzstoßspannung Up 10 Rated lightning impulse withstand voltage Up
11 Bemessungs-Kurzschlussausschaltstrom Isc 11 Rated short-circuit breaking current Isc
12 Bemessungsspannung Ur, Bemessungsfrequenz 12 Rated voltage Ur, Rated frequency
13 Fabriknummer 13 Serial number
14 Typ- und Phasenbezeichnung 14 Type- and Phase designation

Fig. 2/2 Leistungsschild Fig. 2/2 Rating plate

Hinweis Note
Bei Fragen bitte Typbezeichnung und Fabriknummer ange- In the event of any queries please state the type designation
ben. and the serial number.

2.3 Vorschriften 2.3 Standard specifications


Die Vakuum-Leistungsschalter 3AH5 entsprechen den Vor- The 3AH5 vacuum circuit-breakers comply with the standards
schriften IEC 62271-100, IEC 62271-1, BS EN 62271-100 und of 62271-100, IEC 62271-1, BS EN 62271-100 and IEC (DIN
IEC (DIN EN) 60265-1. EN) 60265-1.
Alle Vakuum-Leistungsschalter 3AH5 erfüllen die Vorschriften All 3AH5 vacuum circuit-breakers comply with the standards
für die Leistungsschalter-Klassen C2, E2 und M2 gemäß IEC of the circuit-breaker classes C2, E2 and M2 in accordance
62271-100. with IEC 62271-100.
Sie erfüllen die Forderungen nach RöV vom 8. 1. 1987 (BGBl. They conform to the requirements of the X-ray regulations of
I, Seite 114) § 8 und Anl. II Nr. 5 bis zur Höhe der nach DIN January 8, 1987 (Federal Law Gazette Page 114) § 8 and
VDE/IEC festgelegten Bemessungsspannung. Annex II No. 5 up to rated short-time AC voltage stipulated in
accordance with DIN VDE/IEC.

2.4 Umgebungstemperatur/Luftfeuchte und 2.4 Ambient temperature/humidity and loadabil-


Belastbarkeit ity
Die V-Schalter 3AH5 sind für die in den Vorschriften festge- The 3AH5 V-breakers are designed for the normal operating
legten normalen Betriebsbedingungen ausgelegt. conditions laid down in the standards.
Die zulässige Umgebungstemperatur beträgt: Permissible ambient temperatures:
Höchstwert = +40 °C Maximum value = +40 °C
Höchstwert des 24-Stunden-Mittels = +35 °C Average over a period of 24 hours = +35 °C
Tiefstwert = –5 °C Minimum value = –5 °C
Die zulässige relativen Luftfeuchte beträgt: Permissible relative atmospheric humidity:
Höchstwert, gemessen über 24 Std. 95 % Maximum value, 24 hour mean 95 %
Höchstwert, gemessen über 1 Monat 90 % Maximum value, 1 month mean 90 %

2-2 9229 0037 174 0-


2010-03-22
Unter diesen Bedingungen kann gelegentlich Kondensation Under these conditions condensation may occasionally occur.
auftreten. Weiterhin ist der Schalter für den Einsatz in den Furthermore, the breaker is also suitable for use in the following
folgenden Klimaklassen nach IEC 60721, Teil 3-3 geeignet: climatic categories per IEC 60721, Part 3-3:
Klimatische Umweltbedingungen: Klasse 3K41) Climatic environmental conditions: Category 3K41)
Biologische Umweltbedingungen: Klasse 3B1 Biological environmental conditions: Category 3B1
Mechanische Umweltbedingungen: Klasse 3M2 Mechanical environmental conditions: Category 3M2
Chemisch-aktive Stoffe: Klasse 3C22) Chemically active materials: Category 3C22)
Mechanisch-aktive Stoffe: Klasse 3S23) Mechanically active materials: Category 3S23)

1) Untere Temperaturgrenze: -5 °C 1) Lower temperature limit: -5 °C


2) ohne Eisbildung und windgetriebenen Niederschlag 2) Without ice formation and wind-driven precipitation
3) EInschränkung: Saubere Isolierteile 3) Prerequisite: clean insulating parts

Der Einsatz des Schalters bei Abweichungen von diesen Use of the breaker under conditions other than normal is
normalen Betriebsbedingungen ist durch Sondermaßnahmen possible when certain measures are implemented. Please ask
möglich. Bitte erfragen Sie die notwendigen Maßnahmen bei your local Siemens office about the necessary measures.
Ihrer nächsten Siemens-Vertretung.
Der in den elektrischen Daten in Fig. 2/5 angegebene Bemes- The rated normal currents listed in Fig. 2/5 were laid down for
sungsbetriebsstrom wurde nach IEC 62271-1 für eine Umge- an ambient temperature of +40 °C in accordance with IEC
bungstemperatur von +40 °C festgelegt. In Fig. 2/3 ist der 62271-1. The maximum permissible load current as a function
Grenzwert für den Belastungsstrom in Abhängigkeit von der of the breaker ambient temperature has been plotted in
Umgebungstemperatur der V-Schalter 3AH5 aufgezeichnet. Fig. 2/3. The load currents indicated apply to open-type switch-
Der angegebene Belastungsstrom gilt für offene Schaltanla- gear. Metal-enclosed switchgear must be derated as specified
gen. Bei gekapselten Schaltanlagen ist eine Reduzierung by the switchgear manufacturer.
nach Angaben des Schaltanlagenherstellers durchzuführen.

Fig. 2/3 Grenzwerte für den Belastungsstrom I in Abhängigkeit von der Fig. 2/3 Maximum permissible load current I as a function of the switch
Umgebungstemperatur T des V-Schalters 3AH5 für ambient temperature T for rated normal currents from 800 A
Bemessungs-Betriebsstrom von 800 A

9229 0037 174 0- 2-3


2010-03-22
2.5 Aufstellhöhen 2.5 Site altitude
Das Isoliervermögen einer Isolierung in Luft nimmt mit stei- The dielectric strength of an insulation is sinking by an ascend-
gender Höhe wegen der geringeren Luftdichte ab. Die in ing altitude because of the lower air density.
Fig. 2/5 angegebenen Bemessungs-Blitzstoßspannungs- The rated lightning surge voltages in Fig. 2/5 are valid to a site
werte sind nach IEC 62271-1 bis zu einer Aufstellhöhe von altitude of 1.000 m above sea level in accordance with IEC
1000 m über Normalnull gültig. 62271-1.
Ab einer Höhe von 1000 m ist der Isolationspegel gemäß About 1.000 m the insulation level has to be configured in
Fig. 2/4 zu korrigieren. accordance with Fig. 2/4.

Fig. 2/4 Korrekturfaktor a in Abhängigkeit von der Aufstellungshöhe h Fig. 2/4 Relationship between the correction factor a and the altitude h

U  U0  Ka U  U0  Ka
U Bemessungs-Stehspannung U unter Norm-Bezugsat- U Rated withstand U under a normal reference atmos-
mosphäre phere
U0 Geforderte Bemessungs-Stehspannung für den Auf- U0 Required rated withstand voltage for the place of as-
stellungsort sembly
Ka Höhenkorrekturfaktor Ka Altitude correction factor
Ka = em  (H - 1000)/8150 Ka = em  (H - 1000)/8150
Berechnung des Höhenkorrekturfaktors Ka: Calculation of the altitude correction factor Ka:
H = Aufstellungshöhe in Metern H = Site altidude in meters
m = 1 für Wechselspannung, Blitzstoß-Spannung m = 1 for AC voltage, rated lightning surge voltage
(zwischen den Leitern, Leiter-Erde, Längsbeanspru- (between the conductors, conductor-earthing, alternat-
chung) ing stress of the length)

Beispiel Example
Für eine geforderte Bemessungs-Stehspannung von 75 kV in A minimal insulation level of at least 90 kv under a normal
2500 m Höhe wird ein Isolationspegel von mindestens 90 kV reference atmosphere is necessary for a required rated with-
unter Norm-Bezugsatmosphäre benötigt: stand voltage of 75 kv in 2500 m high.:
90 kV  75 kV  e1  (2500 - 1000)/8150 90 kV  75 kV  e1  (2500 - 1000)/8150
 75 kV  1,2  75 kV  1,2

2-4 9229 0037 174 0-


2010-03-22
2.6 Bemessungsdaten Vakuum-Leistungsschal- 2.6 Rated data 3AH5 vacuum circuit-braker
ter 3AH5
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
24 125 50 16 1 800 40 275 70 3AH5 262-1

1 Bemessungsspannung Ur in kV 1 Rated voltage Ur in kV


2 Bemessungs-Stehblitzstoßspannung Up in kV 2 Rated lightning impulse withstand voltage Up in kV
3 Bemessungs-Stehwechselspannung Ud in kV 3 Rated power frequency withstand voltage Ud in kV
4 Bemessungs-Kurzschlussausschaltstrom Isc in kA 4 Rated short-circuit breaking current Isc in kA
5 Bemessungs-Kurzschlussdauer tk in s 5 Rated short-circuit duration tk in s
6 Bemessungsbetriebsstrom Ir in A 6 Rated normal current Ir in A
7 Bemessungs-Kurzschlusseinschaltstrom Ima in kA 7 Rated short-circuit making current Ima in kA
8 Polmittenabstand in mm 8 Pole centre distance in mm
9 Gewicht in kg - Standardausführung; je nach Ausstattung kann das 9 Weight in kg - Basic version; the weight can be up to 10 kg higher
Gewicht um bis zu 10 kg höher sein depending on the equipment level
10 Typenbezeichnung 10 Type designation

Fig. 2/5 Bemessungsdaten der Vakuum-Leistungsschalter 3AH5 Fig. 2/5 Electrical data for 3AH5 vacuum circuit-breakers

2.7 Schaltzeiten 2.7 Operating times


Einschaltzeit bei Speicherantrieb Closing time with stored energy mechanism ms < 75
Spannzeit Spring charging time (M1) s < 15
Ausschalteigenzeit Opening time
Arbeitsstromauslöser Shunt release ms < 50
Lichtbogenzeit Arcing time ms < 15
Ausschaltzeit Break time
Arbeitsstromauslöser Shunt release ms < 65
Pausenzeit Dead time ms 300
Ein-Aus-Kontaktzeit Close-open-time
Arbeitsstromauslöser Shunt release ms < 60
Gleichlauffehler zwischen den Polen Synchronizing error between the poles ms <5
Mindestkommandodauer Minimum pulse duration
Einschaltmagnet Closing solenoid (Y9) ms 45
Zusatzauslöser 3AX 110 Supplementary release 3AX 110 (Y2) ms 20
(Y4) ms 20
(Y6) ms 20
(Y7) ms 20
kürzeste Impulsdauer der Schalterfallmeldung min. pulse duration of breaker signal
Arbeitsstromauslöser Shunt release ms 10

Fig. 2/6 Schaltzeiten Fig. 2/6 Operating times

Einschalteigenzeit (Schließzeit) = Zeitspanne zwischen Closing time = the interval of time between the initiation of
dem Einleiten (Kommandogabe) der Einschaltbewegung und the closing operation and the instant when the contact touch
dem Augenblick der Kontaktberührung in allen Polen. in all poles.
Ausschalteigenzeit (Öffnungszeit) = Zeitspanne zwischen Opening time = the interval of time between the initiation of
dem Einleiten (Kommandogabe) der Ausschaltbewegung und the opening operation and the instant when the contacts
dem Öffnen des letzten Poles. separate in all poles.
Lichtbogenzeit = Zeitspanne vom Beginn des ersten Licht- Arcing time = the interval of time between the instant of the
bogens bis zum Erlöschen der Lichtbögen in allen Polen. first initiation of an arc and the instant of final arc extinction in
all poles.
Ausschaltzeit = Zeitspanne zwischen dem Einleiten (Kom- Break time = the interval of time between the initiation of the
mandogabe) der Ausschaltbewegung und dem Erlöschen des opening operation and the instant of final arc extinction in the
Lichtbogens im letztlöschenden Pol (= Ausschalteigenzeit + last circuit-breaker pole extinguished (= opening time + arcing
Lichtbogenzeit). time).
Ein-Aus-Kontaktzeit = Zeitspanne bei einem Ein-Aus-Schalt- Close-open time = the interval of time (in a make-break
spiel zwischen dem Zeitpunkt der Kontaktberührung im ersten operating cycle) between the instant when the contacts touch

9229 0037 174 0- 2-5


2010-03-22
Pol beim Schließen und dem Zeitpunkt, in dem beim nachfol- in the first pole in the closing process and the instant when
genden Öffnen die Kontaktberührung in allen Polen aufgeho- the arcing contacts separate in all poles in the subsequent
ben ist. opening process.
Pausenzeit = Zeitspanne vom Ende des Stromflusses in allen Deadtime = The interval of time between final arc extinction
Polen, bis zum Beginn des Stromflusses im ersten Pol. in all poles in the opening operation and the first re-establish-
ment of current in any pole in the subsequent closing operation.
2.8 Hilfsschalter (S1) 3SV92 2.8 Auxiliary switch (S1) 3SV92
Der Hilfsschalter wird mit 6 Schließern und Öffnern geliefert. The auxiliary switch supplied with 6 NO and NC contacts.
Bemessungs-Isolationsspannung: AC/DC 250 V Rated insulation voltage: AC/DC 250 V
Isolationsgruppe: C nach VDE 0110 Insulation class: C to DIN VDE 0110
Dauerstrom: 10 A Current: 10 A
Einschaltvermögen: 50 A Making capacity: 50 A

Betriebsspannung/Voltage Ausschaltvermögen (A)/Breaking capacity


bis/to U (V) ohmsche Belastung/Resistive load induktive Belastung/Inductive load
230 AC 10 10
24 DC 10 10
48 DC 10 9
60 DC 9 7
110 DC 5 4
220 DC 2,5 2

Fig. 2/7 Ausschaltvermögen des Hilfsschalters 3SV92 Fig. 2/7 Breaking capacity of 3SV92 auxiliary switch

2.9 Einschaltmagnet (Y9) 3AY1510 2.9 Closing solenoid (Y9) 3AY1510


Der Einschaltmagnet dient zum Entklinken der gespannten The closing solenoid unlatches the charged closing spring and
Einschaltfeder und damit zum Einschalten des Leistungs- thus closes the circuit-breaker electrically. It is available for
schalters auf elektrischem Wege. Er ist für Gleich- oder Wech- both AC and DC operation. The closing solenoid is not
selspannung lieferbar. Der Einschaltmagnet ist nicht für Dau- designed for continuous operation and it is automatically de-
erbetrieb ausgelegt und es erfolgt eine schalterinterne auto- energized internally. The supply voltage of the closing solenoid
matische Abschaltung. Die Versorgungsspannung des Ein- may deviate from the rated value by -15 % to +10 %. If
schaltmagneten darf -15 % bis +10 % von der Bemessungs- required, rectifier modules and varistors are integrated.
Versorgungsspannung abweichen. Eventuell erforderliche Power consumption approx. 140 W / VA
Gleichrichter und Varistoren sind integriert.
Leistungsaufnahme ca. 140 W / VA
2.10 Arbeitstromauslöser (Y2) 3AX1101 2.10 Shunt release (Y2) 3AX1101
Der Arbeitsstromauslöser 3AX1101 gehört zur Standardaus- The 3AX1101 shunt release it belongs standard equipment.
stattung. Bei dieser Ausführung wird der elektrische Aus- With its design, the electrical opening command is transferred
schaltbefehl mittels eines Magnetankers durch Entklinken in boosted form to the „Open“ latching mechanism via a
eines Kraftspeichers auf die "AUS"-Verklinkung weitergege- solenoid armature through unlatching of a energy store and
ben und damit der Schalter ausgeschaltet. Das erneute Span- thus the circuit-breaker is opened. The stored energy mecha-
nen des Kraftspeichers erfolgt automatisch durch den Schal- nism is automatically recharged by the V-breaker. This open-
ter. Dieser Ausschaltmagnet ist nicht für Dauerbetrieb ausge- ing solenoid is not designed for continuous operation and it is
legt und es erfolgt eine schalterinterne automatische Abschal- automatically de-energized internally. If required, rectifier
tung. Eventuell erforderliche Gleichrichter und Varistoren sind modules and varistors are integrated.
integriert. Power consumption approx. 70 W / 50 VA
Leistungsaufnahme ca. 70 W / 50 VA

2-6 9229 0037 174 0-


2010-03-22
2.11 Unterspannungsauslöser (Y7) 3AX1103 (opti- 2.11 Undervoltage release (Y7) 3AX1103 (addi-
onal) tional feature)

Hinweis Note
Für Schaltungen (mechanisch oder elektrisch) muss der For switching (mechanic or electric) the undervoltage
Unterspannungsauslöser (Y7) 3AX1103 an Steuerspan- release (Y7) 3AX1103 has to be connected to control
nung angeschlossen sein, da sonst keine Einschaltung voltage. Without it, closing is impossible.
möglich ist.

Unterspannungsauslöser bestehen aus einem Kraftspeicher, Undervoltage releases consist of a stored-energy mechanism,
einer Entklinkungsvorrichtung und einem Elektromagnetsy- an unlatching mechanism and an electromagnet system which
stem, das im eingeschalteten Zustand des Schalters dauernd is connected continuously to the supply when the circuit-
an Spannung liegt. Sinkt die Spannung unter einen bestimm- breaker is in the close state. If this voltage drops to below a
ten Wert, wird die Entklinkung des Auslösers freigegeben und certain value the unlatching mechanism is released and open-
somit über den Kraftspeicher die Ausschaltung des Leistungs- ing of the circuit-breaker is thus initiated via the stored-energy
schalters eingeleitet. mechanism.
Die willkürliche Auslösung des Unterspannungsauslösers The deliberate tripping of the undervoltage release generally
erfolgt im allgemeinen durch einen Öffnerkontakt im Auslöse- takes place via an NC contact in the tripping circuit. But it can
stromkreis, kann aber auch mittels eines Schließers durch also be carried out via an NO contact by short-circuiting of the
Kurzschließen der Magnetspule ausgeführt werden. Bei dieser magnet coil. With this type of tripping, the short-circuit current
Auslöseart wird der Kurzschlussstrom durch die eingebauten is limited by the built-in resistors (see circuit diagram Fig. 4/3b),
Widerstände begrenzt (siehe Schaltplan, Fig. 4/3b). Es ist but make sure that short-circuiting of the solenoid does not
aber dafür Sorge zu tragen, daß der Kurzschluss der Magnet- last for longer than 1 minute.
spule nicht länger als 1 Minute andauert.
Unterspannungsauslöser können auch an Spannungswandler Undervoltage releases can also be connected to voltage
angeschlossen werden. Bei unzulässigem Absinken der transformers. When the operating voltage drops to impermis-
Betriebsspannung wird der Leistungsschalter selbsttätig aus- sibly low levels, the circuit-breaker is tripped automatically. If
gelöst. Eventuell erforderliche Gleichrichter und Varistoren required, rectifier modules and varistors are integrated.
sind integriert.
Leistungsaufnahme ca. 20 W / VA Power consumption approx. 20 W / VA
2.12 Wandlerstromauslöser (Y4) 3AX1102 (optio- 2.12 CT-Operated release (Y4) 3AX1102 (additional
nal) feature)
Wandlerstromauslöser bestehen aus einem Kraftspeicher, CT-operated releases consist of a stored-energy mechanism,
einer Entklinkungsvorrichtung und einem Elektromagnetsy- an unlatching mechanism and an electromagnet system.
stem. Bei Überschreiten des Auslösestroms (90 % des Wand- When the tripping current is exceeded (90 % of the CT-
lerstromauslöser-Bemessungsstromes) wird die Verklinkung operated release rated current) the unlatching device of the
des Kraftspeichers freigegeben und damit die Ausschaltung stored-energy mechanism is released and thus opening of the
des Leistungsschalters eingeleitet. Das erneute Spannen des circuit-breaker is initiated. The stored energy mechanism is
Kraftspeichers erfolgt automatisch durch den Leistungsschal- automatically recharged by the V-breaker. In addition to the
ter. Für den Einsatz der Wandlerstromauslöser sind neben primary current transformers, matching transformers are
den Hauptstromwandlern noch Hilfswandler zur Anpassung required for application of the CT-operated releases.
erforderlich.
Leistungsaufnahme für Auslöser mit 0,5 A und 1 A Bemes- Power consumption for releases with 0.5 A and 1 A rated
sungsauslösestrom = 10 VA bei -90 % des Auslöserbemes- tripping current = approx. 10 VA at -90 % of the release rated
sungsstromes und offenem Anker. current and with open armature.
2.13 Wandlerstromauslöser (Y6) 3AX1104 (ener- 2.13 CT-Operated release (Y6) 3AX1104 (low
giearmer Auslöser 0,1 Ws optional) energy release 0.1 Ws additional feature)
Mit dem 3AX1104 kann in Verbindung mit einem elektroni- In connection with a solid-state release (7SJ41 overcurrent
schen Auslösegerät (Überstromzeitschutz 7SJ41 oder ähnli- time protection or similar) and low-power primary current
chem) und leistungsschwachen Primärstromwandlern (Auf- transformers (window-type transformers), it is possible with
steckwandler) ein Wandlerstromauslöser ohne zusätzliche the 3AX1104 to create a CT-operated release without addi-
Versorgungsspannung realisiert werden. tional supply voltage.
Der Auslöser 3AX1104 entspricht in seinem Aufbau den Aus- The 3AX1104 is of similar design as the 3AX1101/1102
lösern 3AX1101/1102. Mit seinen Spulendaten und seinem releases. With its coil data and its low energy requirement of
geringem Energiebedarf von  0,1 Ws ist er für die direkte  0.1 Ws, its designed to be directly actuated by a release
Betätigung durch einen Auslöseimpuls ausgelegt, der aus impulse provided by a capacitor of the above-mentionend
einem Kondensator der o. g. elektronischem Auslösesysteme electronic release systems.
bereitgestellt wird.

9229 0037 174 0- 2-7


2010-03-22
2.14 Hilfsschütz (K1) 2.14 Auxiliary contactor (K1)
Das Hilfsschütz dient der Pumpverhinderung bei Motor-Spei- The auxilary contactor is used for the anti-pumping device of
cherantrieben. Das Pumpen tritt ein, wenn ein Dauerkom- the motor operated stored-energy mechanism. The pumping
mando auf den Einschaltmagneten gegeben wird, die Ein- is activated if a permanent command is signaled to the closing
schaltfeder nach dem Einschalten immer wieder gespannt magnet, the closing spring gets always charged after closing
wird und dadurch Leerschaltungen durchgeführt werden. Das again and by that a discharging operation is done. The auxiliary
Hilsschütz verhindert den Dauerbetrieb des Motors und damit contactor avoids the permanent operation of the motor and its
dessen Zerstörung. destruction.
2.15 Überspannungsschutz Sekundärausrüstung 2.15 Surge protection secondary equipment
Durch das Abschalten von induktiven Verbrauchern in Gleich- The disconnection of inductive loads in DC circuits may cause
stromkreisen können Schaltüberspannungen entstehen, die switching overvoltages which pose a risk to electronic control
elektronische Steuergeräte gefährden. Um dies zu verhindern, units. In order to prevent this, the inductances of the circuit -
sind die Induktivitäten des Schalterantriebes und der Steue- breaker mechanism (motor, closing solenoid, shunt release
rung (Motor, Einschaltmagnet, Arbeitsstromauslöser und and auxiliary contactor) are connected to integrated varistors
Hilfsschütz) bei Gleichstrombetrieb von DC 60 V bis DC 220 V (with DC operation voltages of 60 V to 220 V DC).
mit integrierten Varistoren ausgerüstet.
2.16 Anzeige "Feder gespannt" 2.16 Indication "spring tensioned"
Der Positionsschalter S4 meldet den Spannzustand der Ein- The position switch S4 signals the state of charging to the
schaltfeder. Gleichzeitig wird über ein Gestänge die mecha- closing spring. Simultaneously the indication "spring charged"
nische Anzeige "Feder gespannt" betätigt. is activated by a linkage.
2.17 Motor (M1) 2.17 Motor (M1)
Der Motor läuft nach Anlegen der Versorgungsspannung bei The motor-operated mechanism starts operating immediately
entspannter Einschaltfeder sofort an und wird nach erfolgtem once the power supply has been connected and the closing
Spannvorgang automatisch intern abgeschaltet. spring is discharged and is automatically de-energized inter-
nally after charging.
Bei Gleichspannung beträgt die max. Leistungsaufnahme ca. The maximum DC power input is 350 W (approx.). The max-
350 W. Bei Wechselspannung beträgt die max. Leistungsauf- imum AC power input is 400 VA (approx.). Required varistors
nahme ca. 400 VA. Eventuell erforderliche Varistoren sind are integrated. For Operation with DC voltage a rectifier block
integriert. Bei Betrieb mit Gleichspannung ist ein Gleichrich- 39X1525-1F is installed.
terbaustein 39X1525-1F eingebaut.
Im Dauerbetrieb sind die Motoren für max. 2 Schaltspiele pro The motors are designed for max two operating cycles per
Minute ausgelegt. Die Antriebsmotoren arbeiten in der kurzen minute in continous operation. During part of the short spring
Spannzeit zeitweise im Überlastbereich. Der Bemessungs- charging time, the motors operate in the overload range. The
strom für den erforderlichen Motorkurzschlussschutz ist in der recommended ratings for motion protection devices are shown
Fig. 2/8 zu entnehmen (die Motorschutzgeräte gehören nicht in Fig. 2/8 (the protection devices are not supplied with the
zur V-Schalter-Lieferung und müssen gesondert bestellt wer- vacuum circuit-breakers and must be ordered separately).
den).

Bemessungs-Versorgungs- Rated supply voltage U (V) 24 DC 48 DC 60 DC 110 DC/AC 220DC / 230AC


spannung U (V) 50 / 60Hz 50 / 60Hz
Empfohlener Bemessungs- Recommended rated current 8 6 4 2 1,6
strom der Schutzeinrichtung I (A) of protection device
I (A)

Fig. 2/8 Bemessungsströme der Schutzeinrichtungen für den Fig. 2/8 Rated currents of motor protection devices
Motorantrieb

Wir empfehlen zum Motorschutz einen Automaten mit G- To protect the motors, we recommend an MCB with G char-
Charakteristik. acteristics.
Die Versorgungsspannung des Motorantriebes darf -15 % bis The supply voltage of the motor-operated mechanism may
+10 % von der Bemessungs-Versorgungsspannung abwei- deviate from the rated value by -15 % to +10 %.
chen.

2-8 9229 0037 174 0-


2010-03-22
2.18 Mechanische Schaltstellungsabfrage (optio- 2.18 Mechanical switching position sensing (addi-
nal) tional feature)
Zum schaltstellungsabhängigen Verriegeln von Schaltwagen, The stored-energy mechanisms of the 3AH5 circuit-breakers
Schaltereinschüben oder Trennschaltern können die Spei- can be equipped with a mechanical switching position sensing
cherantriebe der 3AH5-Schalter mit einer mechanischen to interlock breaker trucks, withdrawable breaker parts or
Schaltsstellungsabfrage ausgerüstet werden. disconnectors in a certain position.
Ein anlagenseitiges Abfragebauteil tastet die Stellung des A sensing component provided by the customer senses the
Leistungsschalters ab und sperrt dabei zuverlässig die mecha- switch position of the circuit-breaker and in this way prevents
nische und elektrische Einschaltung des ausgeschalteten Lei- mechanical and electrical closing of the circuit-breaker when
stungsschalters. the circuit-breaker is open.
Das anlagenseitige Abfrageteil soll so gestaltet sein, daß bei The sensing component must be designed in such a way that
eingeschaltetem Leistungsschalter eine Betätigung von is not possible to operate the disconnector, withdrawable part
Trennschalter, Einschub oder Wagen nicht möglich ist. or truck when the circuit-breaker is closed.
2.19 Maße und Gewichte 2.19 Dimensions and weights
Die Abmessungen des V-Schalters sind dem zugehörigen The dimensions of the vacuum circuit-breaker are shown in
Maßbild zu entnehmen. Es ist im Bedarfsfall bei Ihrer Siemens- the relevant drawing, which can be ordered through your
Vertretung erhältlich. Siemens office.
Das Gewicht ist auf dem Leistungsschild des Schalters ange- The weight can be found on the breaker rating plate, in Fig. 2/2
geben, der Fig. 2/2 oder dem zugehörigen Maßbild zu entneh- or in the relevant drawing.
men.

9229 0037 174 0- 2-9


2010-03-22
Leere Seite This page is left intentionally blank.

2-10 9229 0037 174 0-


2010-03-22
3 Beschreibung 3 Description
3.1 Aufbau 3.1 Construction
Der V-Schalter besteht aus 3 Antriebskästen (60.), den 3 The vacuum circuit-breaker consists of the 3 mechanism
Schalterpolen mit Vakuumschaltröhren (30.), Gießharzstüt- housings (60.), the 3-pole assemblies with vacuum interrup-
zern (16.) und Versteifungsstreben und den zur Kontaktbetä- ters (30.), cast-resin post insulators (16.), struts and of the
tigung erforderlichen Schaltstangen (39.5). In den Antriebs- operating rods (39.5). The mechanism housings (60.) accom-
kästen (60.) sind alle zum Ein- und Ausschalten des V-Schal- modate all electrical and mechanical elements required for
ters erforderlichen elektrischen und mechanischen Bauele- opening and closing the vacuum circuit-breakers. The mecha-
mente untergebracht. Die Antriebskästen (60.) sind durch die nism housings (60.) have detachable covers (60.1) which have
abnehmbaren Abdeckungen (60.1) verschlossen, in denen für cut-outs for the actuating and indicating devices.
die Bedien- und Anzeigeelemente entsprechende Öffnungen
vorhanden sind.

16. Gießharzstützer 16. Post insulator


30. Vakuumschaltröhre 30. Vacuum interrupter
39.5 Schaltstange 39.5 Operating rod
50.1 Öffnung für Handkurbel 50.1 Opening for hand crank
51. Leistungsschild 51. Rating plate
54. Druckknopf AUS 54. “OPEN” pushbutton
55. Federzustandsanzeige 55. Spring state indicator
58. Schaltspielzähler 58. Operating cycle counter
59. Schaltstellungsanzeige 59. “CLOSED/OPEN” indicator
60. Antriebskasten 60. Mechanism housing
60.1 Abdeckung 60.1 Cover

Fig. 3/1 Vakuum-Leistungsschalter 3AH5 Fig. 3/1 3AH5 vacuum circuit - breaker

9229 0037 174 0- 3-1


2010-03-22
Fig. 3/2 zeigt einen der 3 Antriebskästen ohne Abdeckung und Fig. 3/2 shows one of the 3 mechanism housings without cover
die Anordnung der einzelnen Antriebs-Baugruppen im and the full individual mechanism subassemblies in the mech-
Antriebskasten. anism housing.

50.2 Getriebe 50.2 Gearbox


50.4.1 Positionsschalter 50.4.1 Position switch
50.5 Motor M1 50.5 Motor M1
53.1 Einschaltmagnet Y9 53.1 Closing solenoid Y9
54. Druckknopf ”AUS“ 54. Pushbutton “OPEN“
54.2 Arbeitsstromauslöser Y2 54.2 Shunt release Y2
55. Anzeige ”Einschaltfeder gespannt“ 55. Spring state indicator
58. Schaltspielzähler 58. Operating cycle counter
62. Einschaltfeder 62. Closing spring
68. Hilfsschalter S1 68. Auxiliary switch S1
68.7.1 Niederspannungssteckvorrichtung X0 68.7.1 Low-voltage plug connector X0
80. Hilfsschütz K1 80. Auxiliary contactor K1

Fig. 3/2 Antriebskasten ohne Abdeckung Fig. 3/2 Mechanism housing without cover

3-2 9229 0037 174 0-


2010-03-22
3.2 Ausstattung 3.2 Equipment
In der Grundausführung ist der V-Schalter (Shunt) wie folgt The basic version of the V-breaker (Shunt) comprises:
ausgerüstet:
- Motor-Speicherantrieb für die Einschaltung, - Motor operating stored-energy mechanism for closing,
- Einschaltmagnet (Y9), - Closing solenoid (Y9),
- Arbeitsstromauslöser (Y2), - Shunt release (Y2),
- Schaltspielzähler, - Operating cycle counter,
- Hilfsschalter 6S + 6Ö, - Auxiliary switch 6NO/6NC,
- Hilfsschütz (K1), - Auxiliary contactor (K1),
- Positionsschalter für Meldung ”Einschaltfeder gespannt” - Position switch for signalling "Closing spring charged" (S4)
(S4)
- herausgeführter Kabelbaum mit 64-poliger Steckvorrich- - led through cable harness with 64-way plug led through
tung, cable harness connector,
- Varistorbeschaltung bei  60 V DC. - varistor circuit with  60 V DC.

Jeder V-Schalter (Shunt) kann optional mit folgenden Ausrü- Each V-breaker (shunt) can be equipped with the following
stungen bestückt werden: supplementary devices:
- Wandlerstromauslöser 3AX 1102 (Y4)1) - Current transformer-operated release 3AX 1102 (Y4)1)
- Unterspannungsauslöser 3AX 1103 (Y7)1) - Undervoltage release 3AX 1103 (Y7)1)
- Wandlerstromauslöser 3AX 1104 (Y6)1) - Current transformer-operated release 3AX 1104 (Y6)1)
- Mechanische Schaltstellungsabfrage (optional) - Mechanical switching position sensing (additional feature)
- Verdrahtung der elektrischen Ausrüstung auf 24-poligen - Wiring of the electrical equipment to 24-pole terminal strip
Klemmleiste mit herausgeführtem Kabelbaum. with led through cable harness.

Alternative Ausstattungen, sowie besondere Ausführungen, Alternative equipment and special versions are available on
auf Anfrage. request.

1) Zusätzlich oder anstelle des serienmäßigen Arbeitsstromauslö- 1) The 3AH5 vacuum circuit-breaker can be fitted with a maximum
sers (Y1) kann der V-Schalter 3AH5 mit max. 1 Auslöser vom of 1 release of type 3AX 11… in addition to or instead of the
Typ 3 AX 11... bestückt werden. standard shunt release (Y1).

9229 0037 174 0- 3-3


2010-03-22
Leere Seite This page is left intentionally blank.

3-4 9229 0037 174 0-


2010-03-22
4 Montage 4 Installation
4.1 Befestigung in Schaltzelle oder auf Schaltwa- 4.1 Installing in cubicle or on truck
gen
Die Einbaulage des V-Schalters bezogen auf die Vakuum- The vacuum circuit-breaker is installed perpendicular to the
schaltröhren ist senkrecht. Bei anderen Einbaulagen fragen vacuum interrupters. Please contact your local Siemens
Sie bitte Ihre nächste Siemens-Vertretung. agency about other installation positions.
Die V-Schalter 3AH5 werden in Schaltstellung AUS und ent- The 3AH5 vacuum circuit-breakers are supplied in the open
spannter Einschaltfeder geliefert. Vor dem Einbau der V- (Off) state with the closing spring discharged. Before installing
Schalter die Transporthilfen (Tragwinkel und Tragbleche) ent- the 3AH5 V-breaker, remove the transport devices (skids and
fernen. Lose mitgelieferte Trennwände nach mitgelieferter spacers). Mount phase barriers supplied loose with the break-
Anbauzeichnung montieren. ers in accordance with the drawings supplied.
Vor der Montage des V-Schalters 3AH5 in eine Schaltzelle Before installing the 3AH5 vacuum circuit-breaker in a cubicle
oder auf einen Schaltwagen sind zur Vermeidung von Ver- or a truck check its rating plate data (to avoid confusion) and
wechslungen die Leistungsschildangaben zu kontrollieren und compare the rated voltage indicated in the delivery documents
die in den Lieferpapieren angegebene Bemessungsspannung with the power supply voltage available at the site.
mit der am Einbauort zur Verfügung stehenden Versorgungs-
spannung zu vergleichen.
Beim V-Schalter mit Unterspannungsauslöser (Y7) 3AX 1103 On the vacuum circuit-breaker with undervoltage release (Y7)
ist zusätzlich die Arretierungsschraube des Schlagbolzens 3AX 1103, the arresting screw of the hammer must be moved
von Stellung A nach B zu versetzen (siehe Hinweiskarte im from position A to B (see instruction card for release or note
Antriebskasten des V-Schalters). card in the mechanism housing of vacuum circuit-breaker).
Für die verschiedenen Einbauarten sind an den 2 Traversen On the 2 traverses (14.1) and (14.2) and on the 3 mechanism
(14.1) und (14.2) und an den 3 Antriebskästen insgesamt 22 housings has, there are a total of 22 fixing holes (a) and (b) to
Befestigungsbohrungen (a) und (b) vorhanden (Fig. 4/1). Die suit the various types of installation (Fig. 4/1). Use M10 (mech-
Befestigung ist mit Schrauben M10 (Antriebskasten) und M12 anism housing) and M12 (traverses) fixing bolts of strength
(Traversen) Festigkeitsklasse 8.8 durchzuführen. Maßgebend Class 8.8, making reference to the mandatory dimension
sind hierzu die verbindlichen Maßzeichnungen. drawings.
Zum Einbau in ein Gerüst oder einen Rahmen können auch When installing the V-breaker in a rack or frame the four lugs
die als Beipack mitgelieferten 4 Laschen verwendet werden. supplied as loose items may also be used. Four M12 fixing
Zur Befestigung sind hierbei 4 Schrauben M12 - Festigkeits- boIts of Strength Class 8 must be used here.
klasse 8 - zu verwenden.
Das Gerüst bzw. der Rahmen muß den Betriebsbedingungen The rack or frame must be adapted to the operating conditions
angepaßt sein und eine ausreichende Tragkraft und Stabilität and have adequate load bearing capacity and stability.
aufweisen.

14.1 Traverse oben 14.1 Traverse above


14.2 Traverse unten 14.2 Traverse below
70. Erdungsschraube M12 70. Earthing bolt M12
a Befestigungsbohrung für Schrauben M10 a Fixing hole for screws M10
b Befestigungsbohrung für Schrauben M12 b Fixing hole for screws M12

Fig. 4/1 Befestigungsmöglichkeiten des V-Schalters 3AH5 Fig. 4/1 Means of fixing 3AH5 vacuum circuit-breaker

9229 0037 174 0- 4-1


2010-03-22
4.2 Stromschienenanschluss 4.2 Flat bar connection
Die Stromschienen so anpassen, dass sie vor dem Befestigen Prior to fitting the conductors fix them so as to ensure smooth
zwanglos flach und mit Lochdeckung an den Anschlussflächen contact with their connecting parts and with the holes in full
des V-Schalters anliegen. alignment.
Die sich berührenden Kontaktflächen der Stromschienen und Rub the contact faces to be bolted together with criss-crossing
des V-Schalters vor dem Verschrauben sorgfältig mit Stahl- strokes using a wire brush until bright metal shows and wipe
bürste im Kreuzstrich bearbeiten, bis sie metallisch blank sind then with a clean rag.
und die Rückstände mit sauberen Lappen abwischen.

Hinweis Note
Spritzverkupferte und spritzversilberte Anschlussflächen Copper-sprayed and spray silver-plated surfaces should be
mit Lappen reinigen, nicht bürsten. Unterschiedliche cleaned with a rag and not rubbed (brushed). Differing
Anschlussmaterialien (AI/CU) dürfen nicht mit gleichem contact materials (AI/CU) must not be worked with the same
Reinigungswerkzeug bearbeitet werden. cleaning tool.
Die blanken Kontaktflächen nach der Reinigung hauchdünn Thinly grease the bright contact faces with acid-free Vase-
und mit säurefreier Vaseline (z. B. Shell-Vaseline 8420) line (e.g. Shell Vaseline 8420) or equivalent anti-corrosion
einfetten und sofort zusammenschrauben. agent and bolt them together immediately.
Versilberte Teile dürfen nicht mit Aluminiumschienen ver- Silver-plated parts must not be bolted together with alumin-
schraubt werden. ium bars.
Für den Anschluss Schrauben und Muttern M12 - Festig- Use the appropriate M12 nuts and bolts of strength class
keitsklasse 8.8 - und die entsprechenden Federelemente 8.8 and corresponding spring elements and plain washers.
und Scheiben verwenden.
Beim Anziehen der Anschlussschrauben Anziehdrehmo- When tightening the terminal screws, counteract the torque
ment (70 Nm) durch Gegenhalten mit einem passenden (70 Nm) by resisting it with a suitable spanner or socket
Schrauben- oder Steckschlüssel abfangen. wrench.

4.3 Steuerleitungen 4.3 Control leads


Wir empfehlen, Steuerleitungen mit einem Nennquerschnitt We recommend the use of a control lead with a nominal
von 1,5 mm2 zu verwenden. Die verwendeten elektrischen sectional area of 1.5 mm2. The electrical components used
Bauteile sind für den Anschluss von 6,3 mm Flachsteckern are designed for connecting 6.3 tab connectors. Wiring must
vorbereitet. Die Verdrahtung sollte entsprechend der Betriebs- be carried out in accordance with equipment plan examples
mittelplan-Beispiele in Fig. 4/2 bis Fig. 4/3 ausgeführt werden. in Fig. 4/2 to Fig. 4/3.
Ist der Schalter als Zusatzausstattung mit der 24-/64-poligen If the breaker is equipped as an additional feature with a 24-
Niederspannungs-Steckvorrichtung bzw. einer 24-poligen /64-pole low voltage plug connector or a 24-pole terminal strip,
Klemmenleiste ausgerüstet, ist der externe Anschluss für the external for control leads with a nominal sectional area of
Steuerleitungen mit einem Nennquerschnitt von 2,5 mm2 up to 2.5 mm2 is suitable. The wiring and circuitry of the vacuum
geeignet. Die Verdrahtung und Schaltung der V-Schalter ist circuit-breakers depend on the particular version and level
abhängig von Ausführung und Ausstattung und aus den eqipment; refer to the equipment plan examples in Fig. 4/2 to
Betriebsmittelplan-Beispielen in Fig. 4/2 bis Fig. 4/3 zu erse- Fig. 4/3.
hen.
4.4 Erdung 4.4 Earthing
Jeder Antriebskasten des V-Schalters ist an der vorhandenen Connect the vacuum circuit-breaker to the appropriate high
und gekennzeichneten Erdungsschraube M12 (70., Fig. 4/1) voltage protective earth by means of the suitable marked M12
mit Flachkupfer, Kupferseil oder feuerverzinktem Bandeisen (70., Fig. 4/1) terminal on the top of the mechanism housings
vorschriftsmäßig an die Hochspannungsschutzerde anzu- using flat copper, copper cable or hot-galvanized steel strip.
schließen. If the vacuum circuit-breaker and mechanism housings are
Sofern der V-Schalter mit den Antriebskästen in ein geerdetes installed in an earthed metal rack so that firm electrical contact
Metallgerüst eingebaut und fest und elektrisch leitend verbun- is established, the mechanism housings need not to be earthed
den ist, brauchen die Antriebskästen nicht gesondert geerdet separately. When installing the breaker externally, toothed
werden. Bei der Schalterbefestigung sind in diesem Fall außen serrated washers (DIN 6798) must be placed under the bolt
gezahnte Fächerscheiben (DIN 6798) unter die Schrauben- heads.
köpfe zu legen.

4-2 9229 0037 174 0-


2010-03-22
4.5 Schaltpläne 4.5 Wiring diagrams
Die Schaltpläne zeigen alle lieferbaren Bauteile mit ihren Wiring diagrams includes all possible circuit arrangements;
Beschaltungsmöglichkeiten; Auswahl in Abhängigkeit von selection dependend on order of circuit breaker. Fig. 4/2 to
Schalterbestellung. Fig. 4/2 bis Fig. 4/3 zeigen unverbindliche Fig. 4/3 illustrate non-committal examples for vacuum circuit-
Beispiele für V-Schalter. breakers.

a) b) c) d)

1) Integrierter Varistor für DC  60 V 1) Integrated varistor for voltages DC  60 V


2) Integrierter Gleichrichter für AC/DC  100 V 2) Integrated rectifier for voltages AC/DC  100 V
3) Bei Einsatz von 24 V / 48 V und 60 Motoren DC 3) Wiring DIN 47727-H07V-K1x2,5sw
Leitung DIN 47727-H07V-K1x2,5sw in case of 24 V / 48 V and 60 motors DC
4) Nur bei gleichzeitiger Bestellung einer mechanischen 4) Only supplied if mechanical interlocking is ordered
Einschaltverriegelung

a) Motoraufzug für AC a) Motor operating mechanism for AC


b) Motoraufzug mit Gleichrichter für DC b) Motor operating mechanism with rectifier for DC
c) Einschaltung c) Closing
d) Einschaltung mit Pumpverhinderung d) Closing with anti-pumping device

Fig. 4/2 Schaltplanbeispiel (Teil 1) des V-Schalters 3AH5 Fig. 4/2 Circuit diagram example (part 1) of 3AH5 vacuum circuit-breaker

9229 0037 174 0- 4-3


2010-03-22
a) b) c) d) e)

1) Integrierter Varistor für DC  60 V 1) Integrated varistor for voltages DC  60 V


2) Integrierter Gleichrichter für AC/DC  100 V 2) Integrated rectifier for voltages AC/DC  100 V
3) Achtung: Bei DC L+ anschließen 3) Attention: For DC connect L+

a) Arbeitsstromauslöser für 24/64-pol. Steckvorrichtung a) Shunt release for 24/64-pole plug connector
b) Unterspannungsauslöser b) Undervoltage release
c) Energiearmer Auslöser c) Low energy release
d) 1. Wandlerstromauslöser d) 1st C.T. operated release
e) Meldung: Feder gespannt e) Signal: spring charged with 24-pole plug connector

Fig. 4/3 Schaltplanbeispiel (Teil 2) des V-Schalters 3AH5 Fig. 4/3 Circuit diagram example (part 2) of 3AH5 vacuum circuit-breaker

4-4 9229 0037 174 0-


2010-03-22
5 Betrieb 5 Operation

GEFAHR DANGER
Hochspannung! High voltage!
Das Berühren der spannungsführenden Teile führt zum Touching of live parts will result in death or severe
Tode oder hat schwere Körperverletzungen zur Folge. personal injury.
Das Gerät darf nur von qualifiziertem Personal betrieben This equipment shall be operated only by qualified person-
werden, das mit der Betriebsanleitung vertraut ist und ins- nel after becoming thoroughly familiar with the respective
besondere die Warnhinweise beachtet. instruction manual and in particular all safety instructions.

WARNUNG WARNING
Das Berühren der spannungsführenden Teile führt zu Touching of live parts will result personal injury or
schweren Körperverletzungen oder hat Sachschäden- severe property damage.
zur Folge.
Beim Betrieb elektrischer Geräte stehen zwangsläufig This equipment contains hazardous voltages and
bestimmte Teile dieser Geräte unter gefährlicher Span- mechanical parts which move at high speed and may
nung und es können sich mechanische Teile, auch be controlled remotely.
ferngesteuert, schnell bewegen.
Insbesondere muß beachtet werden: In particular:
Die Abdeckung des Antriebskastens nicht entfernen. Nicht Do not remove the cover of the mechanim housing. Do not
in vorhandene Öffnungen des Antriebes greifen. Schalter- reach inside any openings in the operating mechanism. Do
pole und Schaltstangen nicht berühren. not touch pole assemblies and operating rods.

5.1 Inbetriebnahme 5.1 Commissioning


Zur Inbetriebnahme ist die einwandfreie Funktionsbereitschaft Prior to commissioning, check the V-breaker in accordance
des V-Schalters entsprechend den folgenden Punkten zu with the following points:
überprüfen:
1. Den Schalter von eventuellen Verunreinigungen säubern 1. Clean the circuit-breaker as applicable (for details, refer to
(Einzelheiten hierzu im Abschnitt “Reinigen” auf Seite 6-1) “Cleaning” auf Seite 6-1).
2. Alle Befestigungs- und Anschlussschrauben auf festen 2. Check all fixing and terminal screws for tightness.
Anzug überprüfen.
3. Den Schalter auf äußere Beschädigungen überprüfen, 3. Examine the circuit-breaker for any external damage,
insbesondere Steuerleitungen, Stützer und especially to the control leads, post insulators and vacuum
Vakuum-Schaltröhren. interrupters.

9229 0037 174 0- 5-1


2010-03-22
VORSICHT CAUTION
Verletzungsgefahr bei Einsatz falscher Hilfsmittel zum Risk of injury by using wrong aids for charging the
Spannen der Einschaltfeder. closing spring.
Bei anliegender Versorgungsspannung spannt der When the supply voltage is applied, the motor imme-
Motor nach dem Einschalten die Einschaltfeder sofort diately recharges the closing spring.
wieder nach.
Der V-Schalter darf nur mit der Originalhandkurbel (gehört The V-breaker may be operated only with the original hand
nicht zum Lieferumfang) aufgezogen werden, um Verlet- crank (if fitted as an additional feature), in order to avoid
zungen durch den plötzlich anlaufenden Motor zu vermei- injuries that may occur if the motor starts up suddenly.
den.

50.1 Öffnung für Handkurbel 50.1 Opening for hand crank


54. Druckknopf AUS 54. “OPEN” pushbutton
55. Federzustandsanzeige 55. Spring state indicator
59. Schaltstellungsanzeige 59. “CLOSED/OPEN” indicator
60.1 Abdeckung 60.1 Cover

Fig. 5/1 Einschalten des V-Schalters 3AH5 Fig. 5/1 Closing the 3AH5 vacuum circuit-breaker

4. Beim V-Schalter 3AH5 mit Unterspannungsauslöser (Y7) 4. On the 3AH5 V-breaker with undervoltage release (Y7)
3AX1103 ist zusätzlich die Arretierungsschraube des 3AX1103, the arresting screw of the hammer must be
Schlagbolzens von Stellung A nach B zu versetzen (siehe moved from position A to B (see instruction card in the
Hinweiskarte im Antriebskasten des V-Schalters 3AH5). mechanism housing of the 3AH5 vacuum circuit-breaker).
Dazu die 4 Befestigungsschrauben der Abdeckung (60.1) In addition loose the screws of the cover (60.1) and open it.
entfernen, Abdeckung öffnen und nach Abschluss der Mount the cover (60.1) after the end of work again.
Arbeiten die Abdeckung (60.1) in umgekehrter Reihen-
folge montieren.
5. Zum Probeschalten Niederspannungsstecker kundensei- 5. Connect the low-voltage plug connector on the customer
tig anschließen und Versorgungsspannung einschalten. side and close the supply voltage for test switching.
Der Motor spannt automatisch die Einschaltfeder und The motor charges the opening spring automatically is
wird nach erfolgtem Spannvorgang automatisch intern deactivated internally and automatically after the execut-
abgeschaltet. ion of the charging process.
Alternativ kann die Einschaltfeder mit der Handkurbel, The closing spring can be charged automatically, by the
über die Kupplung (50.1), gespannt werden (ca. 20 coupling (50.1), which is activated by a crank-handle (ca
Umdrehungen), bis ein hörbares Klicken die Verklinkung 20 revolutions) until an audible clicking indicates the acti-
anzeigt. vation of the latching.
• In der Federzustandsanzeige (55.) wird das Symbol • The spring state indicator (55.) indicates the symbol
„Einschaltfeder gespannt“ sichtbar. "closing spring charged".
• Den V-Schalter elektrisch einschalten. • Close the V-breaker electrically.
• Die Schaltstellungsanzeige (59.) wechselt von „AUS“ in • The "CLOSED/OPEN" indicator (59.) switches from
„EIN“. "CLOSE" to "OPEN".
• Die Federzustandsanzeige (55.) wechselt auf „Ein- • The Spring state indicator (55.) indicates "closing spring
schaltfeder entspannt“. discharged".
• Bei anliegender Versorgungsspannung wird die Ein- • When the supply voltage is applied the closing spring
schaltfeder sofort wieder vom Motor gespannt und die gets charged by the motor and the spring state indicator

5-2 9229 0037 174 0-


2010-03-22
Federzustandsanzeige (55.) wechselt auf „Einschaltfe- (55.) indicates "closing spring charged".
der gespannt“
• Der V-Schalter kann mechanisch über den Druckknopf • The V-breaker can be switched off mechanical by the
(54.) oder elektrisch über einen entsprechenden "OPEN" pushbutton (54., Fig. 5/1) or electrical by the
Befehlsgeber ausgeschaltet werden. related control unit.
• Die Schaltstellungsanzeige (59.) wechselt von „EIN“ in • The "CLOSED/OPEN" indicator (59.) changes from
„AUS“. "CLOSED" to "OPEN".
• Die Federzustandsanzeige (55.) ändert sich nicht. • The spring state indicator (55.) does not change.
Bei den Schaltvorgängen die mechanische und elektri- Check the mechanical or electric "CLOSED/OPEN" indi-
sche Schaltstellungsanzeige (59.) kontrollieren. cator (59.) when switching is in progress.
6. Die Funktion der vorhandenen Ausschalthilfsauslöser 6. Also check (by electrical actuation) whether the shunt
durch elektrische Betätigung überprüfen. closing and opening releases fitted operate properly.
7. Um die Einschaltfeder zu entspannen, ist 7. For discharging the spring, switch off the closing spring,
• die elektrische Versorgungsspannung abzuschalten, • switch off the supply voltage,
• der Schalter manuell einzuschalten und dann • switch on the circuit-breaker manually and after that,
• manuell auszuschalten. • switch it off again.
8. Die elektrischen Betriebsmittel können gemäß Schaltplan 8. The electric operational equipment can be checked elec-
elektrisch durchgeprüft werden. trically in accordance to the attached circuit diagram.
Nach Feststellung der einwandfreien Funktionsbereitschaft Once correct functioning of the 3AH5 V-breaker has been
kann der V-Schalter 3AH5 in Betrieb gesetzt werden. ascertained, it can be put into service.

5.2 Einschalten 5.2 Closing


Für den Betrieb muß die Versorgungsspannung eingeschaltet The supply voltage hast to be closed for operation.
sein.
Der Motor spannt automatisch die Einschaltfeder und wird The motor charges the opening spring automatically is deac-
nach erfolgtem Spannvorgang automatisch intern abgeschal- tivated internally and automatically after the execution of the
tet. charging process.
Alternativ kann die Einschaltfeder mit der Handkurbel, über The closing spring can be charged automatically, by the
die Kupplung (50.1), gespannt werden (ca. 20 Umdrehungen), coupling (50.1), which is activated by a crank-handle (ca 20
bis ein hörbares Klicken die Verklinkung anzeigt. revolutions) until an audible clicking indicates the activation of
the latching.
Der Schalter kann jetzt elektrisch über einen entsprechenden The V-breaker can now be closed electrical by the related
Befehlsgeber eingeschaltet werden. control unit.
Die dadurch entspannte Einschaltfeder wird bei anliegender The not charged closing spring will be charged again in case
Versorgungsspannung automatisch durch den Motor wieder of closed supply voltage automatically by the motor.
gespannt.

5.3 Ausschalten 5.3 Opening


Der V-Schalter kann mechanisch über den Druckknopf (54.) The V-breaker can be switched off mechanical by the "OPEN"
oder elektrisch über einen entsprechenden Befehlsgeber aus- pushbutton (54., Fig. 5/1) or electrical by the related control
geschaltet werden. unit.

9229 0037 174 0- 5-3


2010-03-22
Leere Seite This page is left intentionally blank.

5-4 9229 0037 174 0-


2010-03-22
6 Instandhaltung 6 Maintenance

GEFAHR DANGER
Hochspannung! High voltage!
Bei Nichtbeachtung können Tod, schwere Körperver- Non-observance can result in death, severe personal
letzung oder erheblicher Sachschaden die Folge sein. injury or substantial property damage.
Instandhaltungs-, Reparatur-, und nachträgliche Umbauar- Maintenance, repair and subsequent conversion work may
beiten sind nur von fachkundigem Personal und unter be carried out only by specially trained personnel in accord-
Beachtung der Betriebsanleitung bzw. spezieller Umbau- ance with the operating instructions and/or special conver-
anweisungen auszuführen. Schulung und Information von sion instructions. Training and information sessions for
Fachpersonal kann durch die zuständige Siemens-Abtei- personnel can be provided by the competent Siemens
lung durchgeführt werden. department.
Vor dem Beginn der Arbeiten am V-Schalter sind die örtli- Before starting any work on vacuum circuit-breakers, refer-
chen Sicherheitsbestimmungen für Hochspannungsgeräte, ence must be made to the local safety regulations for high-
z. B. die „5 Sicherheitsregeln“ nach EN 50110-1, zu beach- voltage switchgear, e. g. the five safety rules (EN 50110-1).
ten, die Versorgungsspannung auszuschalten und Switch off the power supply and then close and open the
anschließend der V-Schalter von Hand ein- und auszu- vacuum circuit-breaker by hand (V-breaker in open state
schalten (V-Schalter in Schaltstellung AUS, Anzeiger „Ein- “closing spring charged” indication not visible), to ensure
schaltfeder gespannt“ nicht sichtbar), um sicherzustellen, that the closing spring is discharged.
daß die Einschaltfeder entspannt ist.

6.1 Wartung 6.1 Servicing


Der V-Schalter 3AH5 ist unter normalen Betriebsbedingungen Under normal operating conditions, the 3AH5 vacuum circuit-
wartungsfrei nach IEC 62271-1. Wir empfehlen jedoch eine breaker is maintenance-free in accordance with IEC 62271-1.
regelmäßige Sichtkontrolle, um den durch äußere Verschmut- We recommend nonetheless a regular visual inspection to
zung (z. B. hervorgerufen durch Staub, Salznebel, Schimmel- check for soiling (e. g. dust, saline fog, fungus etc.) of the
bildung etc.) bedingten Zustand des Schalters zu überprüfen. circuit-breaker.
6.2 Reinigen 6.2 Cleaning

WARNUNG WARNING
Bei Nichtbeachtung können Tod oder schwere Körper- Non-observance can result in death or serious personal
verletzungen eintreten. injury.
Wicklungen und Anschlüsse dürfen nicht berührt werden, Windings and terminals must not be touched if the power
solange die Versorgungsspannung nicht abgeschaltet ist. supply has not been disconnected.

VORSICHT CAUTION
Bei Nichtbeachtung können Körperverletzungen ein- Non-observance can result in personal injury.
treten.
Alle Federn des Antriebs müssen entspannt werden und All springs of the operating mechanism must be discharged
der V-Schalter in Schaltstellung AUS, Anzeiger „Einschalt- and the vacuum circuit-breaker be brought into the open
feder entspannt“ sichtbar, gebracht werden. state, “Closing spring discharged” indication visible.

Zur Sicherstellung des Isoliervermögens ist es notwendig, daß To assure the insulating capacity, it is necessary that the
die Isolierteile sauber sind. Isolierteile und gegebenenfalls insulating components are clean. Insulating components and
äußere Schalterteile mit einem angefeuchteten Tuch abrei- external breaker parts must be wiped with a damp cloth. Use
ben. Als Reinigungsmittel nur warmes Wasser unter Zusatz only warm water with the addition of a mild liquid household
eines milden, flüssigen Haushaltsreinigers verwenden. detergent as cleaning agent.

9229 0037 174 0- 6-1


2010-03-22
6.3 Sonder-Betriebsbedingungen 6.3 Abnormal operating conditions
Wird der V-Schalter 3AH5 unter ungünstigen Innenraumbe- If the 3AH5 vacuum circuit-breaker is used in abnormally
dingungen betrieben, die außerhalb der normalen Betriebsbe- unfavourable indoor conditions (e. g. frequent heavy conden-
dingungen liegen (starke häufige Betauung, staubhaltige Luft sation, dust-ridden air etc.), we recommend regular cleaning
usw.), empfehlen wir eine regelmäßige Reinigung der äußeren of the breaker external components and, if necessary, renewal
Schalterteile und ggf. Erneuerung der Korrosionsschutzfet- of the anti-corrosion protection. Only the following products
tung. Hierfür dürfen an den einzelnen Funktionsstellen des may be used for the respective working parts of the VCB.
Schalters nur die nachfolgend angegebenen Mittel verwendet
werden.
1. Lagerstellen, Gleitflächen: Isoflex Topas L 32 1. Bearings, sliding surfaces: Isoflex Topas L 32
2. Für Fett, unzugängliche Lagerstellen und Lagerstellen des 2. Bearings inaccessible to grease and bearings of the aux-
Hilfsschalters S1: Shell Tellus Öl 32 iliary switch S1: Shell Tellus Oil 32
Gelenke und Lagerstellen, die nicht auseinandergenommen Joints and bearings which cannot be dismantled must not be
werden können, vor der Nachbehandlung nicht mit einem treated with a cleaning agent prior to reapplication of anticor-
Reinigungsmittel auswaschen! rosives.
Nach der Behandlung den V-Schalter mehrmals mechanisch After renewal of the anti-corrosion protection, several mechan-
zur Probe schalten. ical test-switching operations should be performed on the
vacuum circuit-breaker.
Schmiermittel (für besondere Einsatzbedingungen) sind über Lubricants (for special conditions) are available from the Sie-
die zuständige Siemens-Vertretung erhältlich: mens agency responsible:

Schmiermittel Bestell-Nr. Lubricants Order-No:


180 g Klüber -Isoflex Topas L32 3AX11 33-3H 180 g Klüber -Isoflex Topas L32 3AX11 33-3H
1 kg SHELL Tellus Öl 32 3AX11 33-2D 1 kg SHELL Tellus Oil 32 3AX11 33-2D
1 kg Klüber -Isoflex Topas L32 3AX11 33-3E 1 kg Klüber -Isoflex Topas L32 3AX11 33-3E

6.4 Kontrolle des Kontaktsystems 6.4 Checking the contact system


Über die gesamte Nutzungsdauer der Vakuum-Schaltröhre In the course of the service life of an interrupter, the contact
kann eine Veränderung des Kontakthubes auftreten. Diese travel may out of true. This is caused by compression and/or
wird durch Stauchung und/oder Abbrand verursacht. Durch erosion. We have taken measures in design to ensure that
konstruktive Maßnahmen sind derart geringe Hubänderungen such minor changes in the travel do not affect the switching
ohne Rückwirkungen auf das Schaltverhalten unserer Lei- perfomance of our circuit-breakers.
stungsschalter.
6.5 Vakuum-Kontrolle 6.5 Checking the vacuum
Wenn der Verdacht besteht, daß eine Vakuum-Schaltröhre Such a check should be made if there is any risk of an
durch Beschädigung undicht geworden ist, muß eine Vakuum- interrupter having developed a leak. Busbar and cable con-
Kontrolle vorgenommen werden. Hierzu ist es notwendig, daß nections must be split. The check is performed with an HV test
Sammelschienen- und Kabelverbindungen aufgetrennt wer- unit.
den. Die Kontrolle erfolgt mit einem Hochspannungs-Prüfge-
rät.
6.6 Lebensdauer 6.6 Service life
Alle Vakuum-Leistungsschalter erfüllen die Schalterklassen All 3AH5 vacuum circuit-breakers comply with the standards
E2, M2 und C2 gemäß IEC 62271-100. of the breaker classes E2, M2 and C2 in accordance with IEC
62271-100.
Unter normalen Betriebsbedingungen sind die Schalter für Under normal operating conditions, the circuit-breakers are
eine Schaltspielzahl von 10 000 ausgelegt. Aufgrund der designed for 10,000 operating cycles. Due to the optimization
Lebensdaueroptimierung aller Teile nimmt die Zuverlässigkeit of the service life of all parts, the level of reliability falls if the
bei darüberhinausgehenden Schaltspielzahlen ab. Eine wei- breakers are used for a greater number of opening cycles. The
tere Verwendung des Schalters kann daher seitens des Her- manufacturer can therefore not recommend continued use of
stellers selbst bei Austausch bestimmter Baugruppen nicht the circuit-breakers, even if certain subassemblies are
empfohlen werden. renewed.
Die zulässige elektrische Schaltspielzahl ist von der Höhe der The permissible number of electrical operating cycles depend
geschalteten effektiven Kurzschlussausschaltströme abhän- on the capacity of the short-circuit breaking currents. When
gig. Danach sind die kompletten Schalterpole auszutauschen. this permissible maximum has been attained, the complete
Mit den Ersatzpolen wird eine detaillierte Austauschanwei- pole assemblies must be renewed. Detailed instructions are
sung geliefert. supplied with the replacement pole assemblies.
Bei der Bestellung von Ersatzpolen ist die Angabe von Schal- When ordering replacement pole assemblies, state the circuit-
tertyp und Fabriknummer (siehe Leistungsschild) erforderlich. breaker type, design code and serial number (see name plate).

6-2 9229 0037 174 0-


2010-03-22
6.7 Zubehör und Ersatzteile 6.7 Accessories and spare parts
Wegen der lebensdauerbezogenen Optimierung aller Teile Owing to the fact that all parts of this breaker type have been
dieses Schaltertyps ist eine Ersatzteilempfehlung nicht erfor- optimized to last the normal service life, it is no need to
derlich. Sollen trotzdem Ersatzteile benötigt werden, bei der recommend any particular spare parts for keeping in stock.
Bestellung folgende Daten angeben: Nevertheless, if you require further spare parts, state the
- Typbezeichnung und Fabriknummer des V-Schalters 3AH5 following data when ordering them:
(siehe Leistungsschild). - Type designation, design code and serial number of the
- Für Teile, die nicht als Ersatzteile aufgeführt sind, Benen- 3AH5 vacuum circuit-breaker (see rating plate).
nung und Teil-Nr., ggf. unter Bezugnahme auf Abbildungen - For components not listed as spare parts, state the desig-
dieser Betriebsanleitung oder ein Foto oder eine Skizze nation and part number, making reference to illustrations in
(bzw. Einsendung eines Musterteiles). these Operating instructions or to a photograph or sketch
as applicable. Alternatively, a sample may be submitted.

Hinweis Note
Ersatzteile dürfen nur durch geschultes und zertifiziertes Only trained and certified personnel is allowed to change
Personal getauscht werden, um die Funktionstüchtigkeit spare parts to ensure the functional efficiency of the unit.
des Gerätes zuverlässig sicher zu stellen.

6.8 Produkthaftung des Herstellers 6.8 Manufacturer's product liability


Die Produkthaftung des Herstellers entfällt, wenn mindestens The manufacturer's product liability shall be nullified if at least
eines der folgenden Kriterien zum Tragen kommt: one of the following criteria applies:
- Es werden keine originalen Siemens-Teile eingesetzt. - Original Siemens spare parts are not used.
- Monteure, die den Austausch durchführen, sind nicht durch - Fitters performing replacement have not been trained and
Siemens geschult und zertifiziert. certified by Siemens.
- Die Teile werden fehlerhaft montiert oder eingestellt. - Parts have been incorrectly fitted or adjusted.
- Die Einstellungen werden nicht nach Siemens-Vorgaben - Settings are not made in accordance with Siemens speci-
durchgeführt. fications.

9229 0037 174 0- 6-3


2010-03-22
Leere Seite This page is left intentionally blank.

6-4 9229 0037 174 0-


2010-03-22
7 Entsorgung 7 Disposal note
Das Schaltgerät ist ein umweltfreundliches Erzeugnis. Der The switching equipment is environment-friendly.Recycling
Wiederverwendung der Materialien ist bei der Entsorgung der should give priority to the disposal of the materials.The switch-
Vorzug zu geben. Die Entsorgung des Schaltgerätes ist auf ing equipment can be disposed of in an environment-friendly
der Grundlage der bestehenden Rechtsvorschriften umwelt- manner as stipulated by the current legislation.It is to be treated
freundlich möglich. Die Verwertung erfolgt als Mischschrott. as mixed scrap.The switching equipment consist of the follow-
Das Schaltgerät besteht aus folgenden Werkstoffen: ing materials:
Stahl, Kupfer, Aluminium, PTFE, Gießharz- bzw. gießharzge- Steel, copper, aluminium, PTFE, cast resin im-pregnated fab-
tränkten Gewebeteilen, glasfaserverstärkten Kunststoffen und ric, glassfiber reinforced plastics and other plastics, rubber
anderen Kunststoffen, Gummiwerkstoffen als Dichtungsma- materials used for sealing purposes, ceramics, lubricants and
terialien, Keramik, Schmierstoffen und Ölen. oils.
Gefahrstoffe im Sinne der Gefahrstoff-Verordnung sind nicht The equipment contains no hazardous materials as defined
vorhanden. Vor der Entsorgung ist darauf zu achten, daß die by law. Before disposal, make sure that all mineral or synthetic
im Gerät vorhandenen mineralischen oder synthetischen Öle oils and greased have been removed from the equipment for
bzw. Fette als Sonderabfall getrennt werden. Die örtlichen seperate disposal. The local customer service centers will be
Kundendienststellen stehen für die Beantwortung von Entsor- pleased to advise you on all matters concerning disposal
gungsfragen beratend zur Verfügung

9229 0037 174 0- 7-1


2010-03-22
Leere Seite This page is left intentionally blank.

7-2 9229 0037 174 0-


2010-03-22
8 Service 8 Service
Sie haben uns als Hersteller von Mittelspannungsschaltgerä- Thank you for placing your trust in us as a manufacturer of
ten und Komponenten – und damit unserer Gerätetechnik – medium-voltage switchgear and components - and thus in our
Ihr Vertrauen geschenkt. Dafür danken wir Ihnen. Personen- technology as a whole. We attach great importance to personal
und Anlagensicherheit sowie Verfügbarkeit und Service sind safety, system reliability, availability and service. Your sug-
Ihnen und uns äußerst wichtig. Darüber hinaus helfen uns Ihre gestions enable us to keep on improving our products. Please
Anregungen, unsere Produkte stetig zu verbessern. Sprechen do not hesitate to contact us.
Sie uns bitte an.
Ihre regionalen Ansprechpartner der jeweiligen SIEMENS- You can find your contact at the SIEMENS Regional Offices
Niederlassungen vor Ort und weitere Siemens-Adressen fin- in your area and other Siemens addresses via
den Sie über
- Tel.: +49 180/5247000 - Tel.: +49 180/5247000
- Fax: +49 180/5242471 oder - Fax: +49 180/5242471 or
- Internet unter der Web-Adresse: www.sie- - Internet under the Web-Adresse: www.sie-
mens.com/energy-support mens.com/energy-support
- E-Mail: support.energy@siemens.com - E-Mail: support.energy@siemens.com

Unser Ziel ist es , Sie umgehend und kompetent zu unterstüt- Our aim is to provide you with prompt and expert support.
zen.

9229 0037 174 0- 8-1


2010-03-22
Leere Seite This page is left intentionally blank.

8-2 9229 0037 174 0-


2010-03-22
Leere Seite This page is left intentionally blank.

9229 0037 174 0- 8-3


2010-03-22
Herausgegeben von Published by the
Sector Energy Sector Energy
Power Distribution Group Power Distribution Group
Medium Voltage Components Medium Voltage Components

Schaltwerk Berlin Schaltwerk Berlin


Nonnendammallee 104 Nonnendammallee 104
D - 13629 Berlin D - 13629 Berlin

Änderungen vorbehalten Subject to change

Siemens Aktiengesellschaft