Sie sind auf Seite 1von 3

trend

Outfit: Creolen:
H&M; Jacke: Modell
118 aus burda style
10/2016; Pulli: Alba
Moda; Jeans: Rag &
Bone

DAIZY SHELY
Nº21
Cooler Hell-Dunkel-Effekt: Wer Femme fatale: Netzstoff oder
KLASSIKER möchte, setzt den Schirm in grobmaschiger Tüll verleiht der
Kontrastfarbe oder -material ab Mütze femininen Touch
„Wem die Kette zu
viel ist, der lässt sie ALLESKÖNNER
einfach weg“
„Ob lang oder kurz: Die Mütze sieht
bei allen Frisuren gut aus – und
kaschiert Bad-Hair-Days perfekt!“

TREND IN Fasching
Alles für Fasching & Karneval

SICHT
• Kostüme

STREETSTYLE LONDON
• Zubehör

STREETSTYLE MAILAND
• Stoffe &
Schnitte
Die Kapitänsmütze ist das Must-have des
Winters und wird jetzt zu sportlichen wie auch

STREETSTYLE NEW YORK


schicken Outfits getragen – Fashion ahoi!

Bestellen Sie jetzt den neuen


Karnevalskatalog
mit 256 Seiten gratis unter:

6 burda style 1/2019


www.buttinette-karneval.de
trend

SO NÄHEN SIE DIE MÜTZE

ZUTATEN Wollstoff, Baumwollstoff, Decovil I, 1. STEP Schablonen (Nähjournal S. 20, 2. STEP Schnittteil A 1-mal aus Decovil I ohne 9. STEP Bündchen C (Step 6) rechts auf rechts 10. STEP Schirm (aus Step 5) an die Mütze 11. STEP Schirm rechts auf rechts bei 1 cm
Decovil Light (beides Freudenberg), Gliederkette auf 200 % vergrößern) mit 1 cm Nahtzugabe Nahtzugabe zuschneiden und auf die linke Seite an die Mütze (B und D) aus Step 8 stecken und stecken. Dabei den Schirm an der Öffnung an die Mütze steppen
(Rayher), Garn (Gütermann), Schere, Stecknadeln, zuschneiden. A: 2-mal Wolle, B: 1-mal Wolle des Wollstoffes bügeln feststeppen. Nahtzugabe in Seitenteil B bügeln mehrmals vorsichtig einschneiden, so passt er
Handnähnadel, Fingerhut, Handmaß (alles Prym), und 1-mal Baumwolle, C: 2-mal Wolle, D: 1-mal und von rechts knappkantig steppen sich der Rundung besser an
Zangen, 2 Knöpfe, Maßband Wolle und 1-mal Baumwolle

FOTOS: SEBASTIAN SONNTAG; IMAXTREE (5). STEPFOTOS: JAN SCHMIEDEL. PRODUKTION: CATHARINA HADER
3. STEP Das beklebte Schnittteil A rechts 4. STEP Anschließend die Nahtzugabe entlang 5. STEP Schirm auf der rechten Stoffseite 12. STEP D und B aus Baumwollstoff 13. STEP Bündchen C aus Wolle rechts auf 14. STEP Mütze rechts auf rechts auf die
auf rechts auf das unbeklebte Schnittteil A der Rundung auf etwa 2 mm zurückschneiden entlang der Rundung bei 1 cm absteppen zuschneiden. Hintere Mitte von B schließen, an rechts an die Mütze (Step 12) stecken und Futtermütze (C auf C) stecken. Die untere
stecken und 1 mm neben der Decovil-Einlage den und den Schirm wenden und bügeln Schnittteil D stecken und feststeppen. Nahtzuga- ringsum feststeppen. Nahtzugabe in Seitenteil B Kante bis hin zum Schirm bei 1 cm steppen.
äußeren Bogen steppen be in Teil B bügeln und knappkantig feststeppen bügeln und von rechts knappkantig feststeppen Durch die Öffnung am Schirm wenden

6. STEP Schnittteil C (Bündchen) 1-mal aus 7. STEP Am Schnittteil B (seitliches Teil) 8. STEP Die Nahtzugabe in das Seitenteil B 15. STEP Die Nahtzugabe an der Öffnung bei 16. STEP Vorn entlang des Schirmes auf dem 17. STEP Zuletzt die Kette auf die gewünschte
Decovil Light ohne Nahtzugabe ausschneiden und die hintere Mitte schließen. Rechts auf rechts bügeln und zur Fixierung ringsum von rechts 1 cm einbügeln und feststecken Bündchen (C) 2 mm neben der Kante steppen. So Länge zuschneiden und annähen. Knöpfe an den
auf die linke Seite eines Schnittteiles C aufbügeln. gleichmäßig an Schnittteil D (Deckel) stecken knappkantig absteppen ist das Futter festgenäht Enden ebenfalls von Hand festnähen
Dann bei beiden Teilen C die hintere Mitte rechts und bei 1 cm feststeppen
auf rechts schließen
1/2019 burda style 9
Um die Originalgröße zu
erhalten, die Zeichnung auf
200% vergrößern!

Sämtliche Modelle stehen unter Urheberschutz, gewerbliches Nacharbeiten ist nicht gestattet.
© by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG, Hubert-Burda-Platz 2, 77652 Offenburg, Germany