Sie sind auf Seite 1von 124
HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG 143

HEAT RECOVERY

WÄRMERÜCKGEWINNUNG

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG 143
HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG 143
HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG 143
HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG 143

143

VENUS | HRV ErP A+
VENUS
|
HRV
ErP
A+

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

VENUS | HRV ErP A+ HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG BASIC FEATURES GRUNDEIGENSCHAFTEN – Nominal air flows: 150,
VENUS | HRV ErP A+ HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG BASIC FEATURES GRUNDEIGENSCHAFTEN – Nominal air flows: 150,
VENUS | HRV ErP A+ HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG BASIC FEATURES GRUNDEIGENSCHAFTEN – Nominal air flows: 150,
BASIC FEATURES
BASIC FEATURES
ErP A+ HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG BASIC FEATURES GRUNDEIGENSCHAFTEN – Nominal air flows: 150, 300, 500 and

GRUNDEIGENSCHAFTENErP A+ HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG BASIC FEATURES – Nominal air flows: 150, 300, 500 and 700

Nominal air flows: 150, 300, 500 and 700 m 3 /h

– High heat recovery efficiency up to 93 %

– Two types of fans – AC or EC

– Low noise level

– Low installation height from 270 mm

– Shell made from EPP ensuring high tightness and low weight of the unit

– Sophisticated regulation system

– Passivhaus ready

– Compact touch controller

– High filtration class up to F7

Nennluftströme: 150, 300, 500 und 700 m 3 /h

– Hoher Wärmerückgewinnungsgrad von bis zu 93 %

– Zwei Ventilatorbauweisen – AC oder EC

– Geringer Geräuschpegel

– Geringe Installationshöhe von 270 mm

– Gehäuse aus ERP, wodurch eine hohe Festigkeit und ein geringes Gewicht des Geräts gewährleistet wird

– Ausgeklügeltes Reglungssystem

– Passivhaus ready

– Kompakter Kontaktregler

– Hohe Filtrierklasse bis zu F7

Compact series of high-performance residential heat recovery units recommended for under-ceiling installations in flats, residential houses, family houses and low‑energy and passive houses. VENUS heat recovery unit is produced in two versions VENUS Ready and VENUS Comfort. VENUS Ready version is supplied with AC motors, possibility of external control switch connection and fan speed control connection. VENUS Comfort is supplied with AC or EC motors and can be equipped with internal electric preheater. Comfort units are using an advanced regulation system with manual and automatic mode of ventilation. In combination with air quality sensors VENUS unit provides demand controlled ventilation with even lower energy consumption. VENUS must be operated in covered and dry interior areas, where the ambient temperature ranges from 5°C to +40°C and relative humidity does not exceed 80%. The temperature of the transferred air must be in the range from -20°C to +40°C. At low temperatures, if there is a risk of heat exchanger freezing, antifreeze protection mode is automatically started. Accord- ing to the type of unit, either preheating function or reducing airflow of inlet fan is activated. Alternatively combination both of these functions is used. The IP rating of the electric system of the complete unit installed in a duct is IP 20.

Kompakte Serie von Hochleistungs-Restwärmerückgewinnungs- geräten, die für Unterdeckeninstallationen in Wohnungen, Familienhäusern und Niederenergie- und Passivhäusern empfohlen sind. Die VENUS-Wärmerückgewinnungseinheit wird in zwei Ausführungen produziert: VENUS Ready und VENUS Comfort. Die Ausführung VENUS Ready wird mit Wech- selstrommotoren, der Möglichkeit zum Anschließen externer Bedienschalter und einer Lüfterdrehzahlregelung geliefert. VENUS Comfort wird mit Wechselstrom- oder EC-Motoren geliefert und kann mit einer internen elektrischen Vorheizung ausgestattet werden. Die Comfort-Einheiten nutzen ein fortschrittliches Regulierungssystem mit manuellem und automatischem Be- lüftungsmodus. In Verbindung mit Luftqualitätsfühlern bietet VENUS bedarfsgesteuerte Belüftung mit sogar geringerem Energieverbrauch. VENUS darf nur in trockenen Innenräumen bei Umgebungstem- peraturen 3°C bis +40°C und einer relativen Luftfeuchtigkeit von maximal 80% betrieben werden. Die Temperatur der über- tragenen Luft muss zwischen -20°C und +40°C liegen. Um das Risiko von Vereisung im Wärmetauscher zu verhindern, wird die Funktion des Frostschutz bei niedrige Außentemperaturen automatisch aktiviert . Abhängig vom Gerätsmodel wird entwe-

144

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG VENUS | HRV Housing of the unit is made of expanded polypropylene.

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG VENUS | HRV Housing of the unit is made of expanded polypropylene. The

VENUS

|

HRV

Housing of the unit is made of expanded polypropylene.

The ventilation unit project shall always be developed

by the HVAC designer.

der Vorhitzer oder Reduktion/Abschalten von Zuluft aktiviert,

eventuell Kombination von beide Funktionen. Die IP-Klasse für

das elektrische System des gesamten Geräts ist IP 20.

Das Gerätegehäuse besteht aus expandiertem Polypropylen.

Der Einbau des Belüftungsgeräts sollte immer zusammen

mit einem Gas‑ und Wasserinstallateur geplant werden.

Operational diagram

Schaltplan 6 3 2 3 1 1 5 4
Schaltplan
6
3
2
3
1
1
5
4
Outdoor environment
Outdoor environment

Freiluftumgebung

Indoor environment
Indoor environment

Innenumgebung

Freiluftumgebung Indoor environment Innenumgebung 1 - Fan / Ventilator 2 - Heat exchanger / Wärmetauscher 3

1 - Fan / Ventilator

2 - Heat exchanger / Wärmetauscher

3 - Filter / Filter

4 - Electrical connection (box of regulation) / Elektrischer Anschluss (Reglungskasten)

5 - Condensate exhaust / Kondensatausscheidung

6 - Preheater / Vorwärmer

PRIMARY PARAMETERS

Output power characteristic

HAUPTPARAMETER/ Vorwärmer PRIMARY PARAMETERS Output power characteristic Leistungscharakteristik HRV15,30,50,70 EC+F7/AC+M5 600 550

Leistungscharakteristik

HRV15,30,50,70 EC+F7/AC+M5

600 550 500 450 400 350 300 250 1 2 3 4 5 6 7
600
550
500
450
400
350
300
250
1
2
3
4
5
6
7
8
200
150
100
50
0
0
50
100
150
200
250
300
350
400
450
500
550
600
650
700
750
800
Air flow / Luftstrom (m 3 /h)
1 HRV15AC
2
HRV15EC
3
HRV30AC
4
HRV30EC
HRV50AC
6
HRV50EC
7
HRV70AC
8
HRV70EC
145
External pressure / Externer Druck (Pa)

VENUS

|

HRV

Heat recovery efficiency

VENUS | HRV Heat recovery efficiency HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG Wirksamkeit der Rekuperation 93 92 1 HRV15

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

Wirksamkeit der Rekuperation

93 92 1 HRV15 91 2 HRV30 1 2 3 4 90 3 HRV50 4
93
92
1
HRV15
91
2
HRV30
1
2
3
4
90
3
HRV50
4
HRV70
89
88
0 100
200
300
400
500
600
700
Efficiency (%) / Wirkungsgrad (%)

Airflow (m 3 /h) / Luftdurchfluss (m 3 /h)

The data is measured under these conditions:

the outdoor air temperature is -5°C, relative humidity is 90 % the indoor air temperature is 20°C, relative humidity is 65 %

Die Daten werden unter diesen Bedingungen gemessen:

die Außentemperatur von -5°C, relative Luftfeuchtigkeit 90 % die Außentemperatur beträgt 20°C, relative Luftfeuchtigkeit 65 %

Noise data

 

Geräuschpegel

 
 

Type

 

Into the environment In die Umgebung

 

Into the environment In die Umgebung

 

Inlet duct (supply branch) Einlasskanal (Zufuhrzweig)

Outlet duct branches Auslasskanalzweige

Typ

 

L pA 3m (dB)

   

L wA (dB)

   

L wA (dB)

 

L wA (dB)

 

HRV15AC

   

37,3

   

58,6

 

55,1

 

64,8

 

HRV15EC

   

37,7

   

59,0

 

57,9

 

66,2

 

HRV30AC

   

38,9

   

60,2

 

58,9

 

66,4

 

HRV30EC

   

43,5

   

64,8

 

64,7

 

72,3

 

HRV50AC

   

47,1

   

68,8

 

59,0

 

69,6

 

HRV50EC

   

45,8

   

67,2

 

56,3

 

68,7

 

HRV70AC

   

42,9

   

64,5

 

59,1

 

67,3

 

HRV70EC

   

53,6

   

75,2

 

63,7

 

74,7

Table of the main parameters

 

Tabelle der wichtigsten Parameter

 
                     

Unit

Unit

Unit

Type

Typ

Maximal

air flow

[m

3 /h]

Maximaler

Luftstrom

[m

3 /h]

Supply

filter

class

Zufuhrfil-

terklasse

Exhaust

filter

class

Abluft-

filter

Klasse

Phase

[pcs]

Phasen

[Anzahl]

Voltage

[V]

Span-

nung

[V]

Frequency

[Hz]

Frequenz

[Hz]

Fans

power

[W]

Ventila-

torleis-

tung [W]

Pre-heater

Input

[kW]

Vorwärme-

reingang

[kW]

Weight

[kg]

Gewicht

[kg]

Duct

diameter

[mm]

Kanal-

durchmes-

ser [mm]

height

[mm]

Höhe

des

Geräts

[mm]

width

[mm]

Breite

des

Geräts

[mm]

length

[mm]

Länge

des

Geräts

[mm]

HRV15AC

185

M5+G2

 

1

230

50

105

 

1

17,4

160

270

555

1000

HRV15EC

175

F7

1

230

50/60

65

 

1

17,2

160

270

555

1000

HRV30AC

265

M5+G2

1

230

50

145

 

1,3

19,5

160

270

555

1000

HRV30EC

315

F7

G4

1

230

50/60

170

 

1,3

19,3

160

270

555

1000

HRV50AC

515

M5+G2

1

230

50

230

 

2,5

35

250

360

846

1391

HRV50EC

535

F7

 

1

230

50/60

220

 

2,5

35,5

250

360

846

1391

HRV70AC

650

M5+G2

1

230

50

270

 

2,5

40

250

360

846

1391

HRV70EC

785

F7

1

230

50/60

430

 

2,5

40,7

250

360

846

1391

COMMISSION DELEGATED REGULATION (EU) No 1254/2014

DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr. 1254/2014 DER KOMMISSION

Type

Regulation / Regulung

Typ

VENUS Comfort

VENUS Ready

HRV15AC

A

B

HRV15EC

A

-

HRV30AC

A

B

HRV30EC

A

-

HRV50AC

A

B

HRV50EC

A+

-

HRV70AC

A

B

HRV70EC

A

-

146

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG VENUS | Dimensions Abmessungen A 10 (M8) 20 57 15 31 12
HEAT RECOVERY
WÄRMERÜCKGEWINNUNG
VENUS
|
Dimensions
Abmessungen
A
10 (M8)
20
57
15
31
12
D
B
26
C
14 (1/2")
53
65
F
20
E
KJI

HRV

20 H G
20
H
G

Type / Typ

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

HRV15, HRV30

1114

1000

1051

193

555

159

270

135

165

265

125

HRV50, HRV70

1505

1391

1441

248

846

249

360

180

235

420

190

1441 248 846 249 360 180 235 420 190 INSTALLATION AND ASSEMBLY INSTALLATION UND MONTAGE The

INSTALLATION AND ASSEMBLY

360 180 235 420 190 INSTALLATION AND ASSEMBLY INSTALLATION UND MONTAGE The unit can be suspended

INSTALLATION UND MONTAGE

190 INSTALLATION AND ASSEMBLY INSTALLATION UND MONTAGE The unit can be suspended using threaded rods (M8)

The unit can be suspended using threaded rods (M8) from the ceiling. The unit must be installed with a view to correct position of condensate exhaust. Other installation position is not possible. Installation of the unit shall allow a sufficient access for per- forming maintenance, servicing, and dismounting operations.

Das Gerät kann hängend unter Verwendung der Gewindestan- gen (M8) an der Decke montiert werden. Das Gerät muss so montiert werden, dass es der korrekten Position des Konden- satabscheiders gegenübersteht. Eine andere Montageposition ist nicht möglich. Bei der Montage des Geräts muss ausreichend Platz für den Zugang bei Wartungs-, Service- oder Demontagearbeiten gelassen werden.

147

VENUS

|

HRV

VENUS | HRV HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG Necessary space for service Erforderlicher Platz für Service Space for

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

Necessary space for service

Erforderlicher Platz für Service

Space for filters exchange Raum für Filterwechsel

500 mm 380 mm Access to the regulation box Der Zugriff auf die Regulierung Box
500 mm
380 mm
Access to the
regulation box
Der Zugriff auf
die Regulierung
Box

– The unit shall be fixed safely to avoid its dropping. – The air duct is connected by slipping it over the circular neck

CONTROLair duct is connected by slipping it over the circular neck The VENUS Comfort regulation is

The VENUS Comfort regulation is equipped with touch con- troller and 10m long connection cable. Unit allows manual or automatic mode with use up to 3 CO2, 1 RH and 1 PIR sensors. The VENUS Ready is supplied with connection box allowing use of external switch and CP-SM-V-4 control panel.

WIRING DIAGRAMSuse of external switch and CP-SM-V-4 control panel. All wiring diagrams provided in the technical catalog

All wiring diagrams provided in the technical catalog are indic- ative only. When assembling the product, observe strictly the nameplate ratings as well as directions and diagrams affixed directly to the product or enclosed to the product.

– Das Gerät muss sicher befestigt sein, so dass es nicht he- runterfallen kann. – Die Luftleitung wird angeschlossen, indem sie über den Rundstutzen geschoben wird

STEUERUNGindem sie über den Rundstutzen geschoben wird Die VENUS Comfort -Regulierung ist mit einem Touch-Steu-

Die VENUS Comfort-Regulierung ist mit einem Touch-Steu- ergerät und einem 10 m langen Anschlusskabel ausgestattet. Das Gerät verfügt über einen manuellen oder automatischen Modus und ermöglicht die Nutzung von bis zu 3 CO2-Sensoren, 1 RH-Sensor und 1 Passiv-Infrarotmelder. VENUS Ready liegt ein Anschlusskasten bei, der die Nutzung eines externen Schalters und eines CP-SM-V-4 Bedienfelds ermöglicht.

ELEKTRISCHE SCHALTPLÄNESchalters und eines CP-SM-V-4 Bedienfelds ermöglicht. Sämtliche Anschlussdiagramme im technischen Katalog die-

Sämtliche Anschlussdiagramme im technischen Katalog die- nen als Hinweise. Bei der tatsächlichen Montage des Geräts sind die Werte auf den Typenschildern sowie die Anweisungen und Diagramme zu beachten, die sich direkt auf dem Produkt befinden oder diesem beiliegen.

148

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

VENUS Comfort connection

max. 30 m
max. 30 m

BOOST – Temporary increase of airflow to the maximum Vorübergehende Erhöhung des Luftstroms auf die maximale

EXT.

– External control

PIR

Externe Steuerung – Motion detector

RH

Bewegungssensor – Relative humidity sensor

CO 2

Relative Feuchte-Sensor – Sensor Sensor

Setting of functions

BOOST

– Sensor Sensor Setting of functions BOOST PIR CO2 sensor VENUS VENUS Comfort -Anschluss | HRV

PIR

– Sensor Sensor Setting of functions BOOST PIR CO2 sensor VENUS VENUS Comfort -Anschluss | HRV

CO2 sensor

– Sensor Sensor Setting of functions BOOST PIR CO2 sensor VENUS VENUS Comfort -Anschluss | HRV
– Sensor Sensor Setting of functions BOOST PIR CO2 sensor VENUS VENUS Comfort -Anschluss | HRV

VENUS

VENUS Comfort-Anschluss

|

HRV

230V/50Hz + - RJ12 230V/ N 50Hz - - + + RH CO2 M EXT.
230V/50Hz
+ -
RJ12
230V/
N
50Hz
-
-
+
+
RH
CO2
M
EXT.
-
PI R
+
CO2
L IN
L OUT
RH
-
+
CO2
230V AC
POSTHEATER
HMI
12V max 0,4A
BOOST
12V max 0,4A
EXT.
12V max 0,4A
PIR
RH
15V DC
CO2 SENSOR 3
12V max 0,4A
CO2 SENSOR 2
12V max 0,4A
CO2 SENSOR 1
12V max 0,4A
230V max. 5A
POSTHEATER
NACHHEIZREGISTER
L
- open
L
- close
FLAP
max 0,1A
KLAPPE
20VA
L N
PE

Funktionen einstellung

NACHHEIZREGISTER

9
9

1 – Boost function adjustment. 0–60 min (30 min default)

2 – Freecooling function adjustment. 1–12 hour (6 hours default)

3 – Filter cleaning period adjustment. 6–18months (12 months default)

4 – Antifreeze set point adjustment. 4–10 °C (7 °C default)

5 – 1 st fan speed adjustment. 30–60 % (30 % default) – only EC motors version

6 – 2 nd fan speed adjustment. 50–80 % (65 % default) – only EC motors version

7 – 3 rd fan speed adjustment. 70–100 % (100 % default) – only EC motors version

8 – Return fan speed adjustment. -50–0 % (0 % default) – only EC motors version

9 – Airing – possibility of regular ventilation once per hour for 8 min.

1 – Boost Funktion Einstellung 0–60 min (30 min Standard)

2 – Freecooling Funktion Einstellung 1–12 Stunden (6 Stunden Standard) 3 – Filterreinigung Zeitraum Einstellung 6–18 Monate (12 Mo- nate Standard)

4 – Frostschutz Sollwerteinstellung. 4–10 °C (7 °C Standard)

5 – 1. Ventilatorendrehzahl. 30–60 % (30 % Standard) – nur EC-Motoren-Version

6 – 2. Ventilatorendrehzahl. 50–80 % (65 % Standard) – nur EC-Motoren-Version

7 – 3. Ventilatorendrehzahl. 70-100 % (100 % Standard) – nur EC-Motoren-Version

8 – Return Ventilatordrehzahl. -50–0 % (0 % Standard) – nur

EC-Motoren-Version 9 – Airing – die Möglichkeit der regelmäßigen Lüftung einmal pro Stunde für 8 min.

149

VENUS

|

HRV

VENUS | HRV HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG VENUS Ready connection VENUS Ready-Anschluss 3, 2, 1 – Fan

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

VENUS Ready connection

VENUS Ready-Anschluss 3, 2, 1 – Fan speed branches connection 3, 2, 1 – Lüfterdrehzahl
VENUS Ready-Anschluss
3, 2, 1 – Fan speed
branches connection
3, 2, 1 – Lüfterdrehzahl
Zweige Verbindung
2,0A T/230V
S EXTERN
3
2
1
N
L PE
CTRL
3 x 0,5 mm 2
4 x 0,5 mm 2
230V/50Hz
6
4 3
a
III
EXTERN CTRL
EXTERN CTRL
II
I
0
Panel
CP-SM-V4

Overview of the main regulator function

Überblick über die Hauptreglerfunktion

 

VENUS Comfort

VENUS Ready

Komfortregulierung

Basisregulierung

AC

EC

AC

Control using a remote control Steuerung mit Fernbedienung

Control using a remote control Steuerung mit Fernbedienung

Control using a remote control Steuerung mit Fernbedienung
Control using a remote control Steuerung mit Fernbedienung
Control using a remote control Steuerung mit Fernbedienung
Regulation based on CO 2 concentration (relative humidity or presence of persons) Reglung auf der

Regulation based on CO 2 concentration (relative humidity or presence of persons) Reglung auf der Grundlage der CO 2 -Konzentration (relative Luftfeuchtigkeit oder die Anwesenheit von Personen im Raum)

auf der Grundlage der CO 2 -Konzentration (relative Luftfeuchtigkeit oder die Anwesenheit von Personen im Raum)
auf der Grundlage der CO 2 -Konzentration (relative Luftfeuchtigkeit oder die Anwesenheit von Personen im Raum)
auf der Grundlage der CO 2 -Konzentration (relative Luftfeuchtigkeit oder die Anwesenheit von Personen im Raum)
3
3

3 steps of fan speed 3-stufige Ventilatordrehzahl

3 3 steps of fan speed 3-stufige Ventilatordrehzahl
3 3 steps of fan speed 3-stufige Ventilatordrehzahl
3 3 steps of fan speed 3-stufige Ventilatordrehzahl
3
3

Manual adjustment of each fan speed Stufenlose Korrektur der Ventilatordrehzahl

3 Manual adjustment of each fan speed Stufenlose Korrektur der Ventilatordrehzahl
3 Manual adjustment of each fan speed Stufenlose Korrektur der Ventilatordrehzahl
3 Manual adjustment of each fan speed Stufenlose Korrektur der Ventilatordrehzahl
Stepless regulation of el. heater power Stufenlose Leistungsreglung des Elektroerhitzers

Stepless regulation of el. heater power Stufenlose Leistungsreglung des Elektroerhitzers

Stepless regulation of el. heater power Stufenlose Leistungsreglung des Elektroerhitzers
Stepless regulation of el. heater power Stufenlose Leistungsreglung des Elektroerhitzers
Stepless regulation of el. heater power Stufenlose Leistungsreglung des Elektroerhitzers
El. heater overheating protection Überhitzungsschutz des Elektroerhitzers

El. heater overheating protection Überhitzungsschutz des Elektroerhitzers

El. heater overheating protection Überhitzungsschutz des Elektroerhitzers
El. heater overheating protection Überhitzungsschutz des Elektroerhitzers
El. heater overheating protection Überhitzungsschutz des Elektroerhitzers
Control of shutting flaps Steuerung der Schließklappen

Control of shutting flaps Steuerung der Schließklappen

Control of shutting flaps Steuerung der Schließklappen
Control of shutting flaps Steuerung der Schließklappen
Control of shutting flaps Steuerung der Schließklappen
Diagnostics of malfunctions and their reporting Diagnose von Störung und deren Fehlermeldungen

Diagnostics of malfunctions and their reporting Diagnose von Störung und deren Fehlermeldungen

Diagnostics of malfunctions and their reporting Diagnose von Störung und deren Fehlermeldungen
Diagnostics of malfunctions and their reporting Diagnose von Störung und deren Fehlermeldungen
Diagnostics of malfunctions and their reporting Diagnose von Störung und deren Fehlermeldungen
Boost – Time adjustable ventilation on maximum airflow Boost – Zeit einstellbare Lüftung auf maximalen
Boost – Time adjustable ventilation on maximum airflow Boost – Zeit einstellbare Lüftung auf maximalen

Boost – Time adjustable ventilation on maximum airflow Boost – Zeit einstellbare Lüftung auf maximalen Luftdurchfluss eingestellt

adjustable ventilation on maximum airflow Boost – Zeit einstellbare Lüftung auf maximalen Luftdurchfluss eingestellt
adjustable ventilation on maximum airflow Boost – Zeit einstellbare Lüftung auf maximalen Luftdurchfluss eingestellt
adjustable ventilation on maximum airflow Boost – Zeit einstellbare Lüftung auf maximalen Luftdurchfluss eingestellt
Freecooling
Freecooling

Freecooling

Freecooling
Freecooling
Freecooling

Freecooling

Possibility of time period setting for filter replacement Möglichkeit eines Zeiperiodseinstellung von Filterwechsel

Possibility of time period setting for filter replacement Möglichkeit eines Zeiperiodseinstellung von Filterwechsel

Possibility of time period setting for filter replacement Möglichkeit eines Zeiperiodseinstellung von Filterwechsel
Possibility of time period setting for filter replacement Möglichkeit eines Zeiperiodseinstellung von Filterwechsel
Possibility of time period setting for filter replacement Möglichkeit eines Zeiperiodseinstellung von Filterwechsel
Antifreeze protection setpoint adjustment Frostschutz-Sollwert Einstellung
Antifreeze protection setpoint adjustment Frostschutz-Sollwert Einstellung

Antifreeze protection setpoint adjustment Frostschutz-Sollwert Einstellung

Antifreeze protection setpoint adjustment Frostschutz-Sollwert Einstellung
Antifreeze protection setpoint adjustment Frostschutz-Sollwert Einstellung
Antifreeze protection setpoint adjustment Frostschutz-Sollwert Einstellung
Adjustable offset of exhaust fan Einstellbare Offset von Abluftventilator

Adjustable offset of exhaust fan Einstellbare Offset von Abluftventilator

Adjustable offset of exhaust fan Einstellbare Offset von Abluftventilator
Adjustable offset of exhaust fan Einstellbare Offset von Abluftventilator
Adjustable offset of exhaust fan Einstellbare Offset von Abluftventilator

* Only for units with preheating ** Optional accessories

150

* Nur für Geräte mit Vorwärmung ** Optionales Zubehör

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG ACCESSORIES RECOMMENDED ACCESSORIES RH Sensor CI‑ADS‑RH‑24 Spatial sensor of

ACCESSORIES

RECOMMENDED ACCESSORIES

RH Sensor

CI‑ADS‑RH‑24

Spatial sensor of relative humidity concentration for automatic ventilation.

CO 2 sensor

CI‑ADS‑CO2‑24

Spatial sensor of CO 2 level concentration used for au- tomatic ventilation.

PIR sensor CI‑PS 1003 Spatial infrared sensor for automatic ventilation based on presence of people in the ventilated area.

Shutting flap KRTK‑A Shutting flap for tight closing of inlet branch when unit is not in use.

ZUBEHÖR
ZUBEHÖR

VENUS

EMPFOHLENES ZUBEHÖR

|

HRV

is not in use. ZUBEHÖR VENUS EMPFOHLENES ZUBEHÖR | HRV Sensor CI‑ADS‑RH‑24 Raumsensor für die Konzentration
is not in use. ZUBEHÖR VENUS EMPFOHLENES ZUBEHÖR | HRV Sensor CI‑ADS‑RH‑24 Raumsensor für die Konzentration
is not in use. ZUBEHÖR VENUS EMPFOHLENES ZUBEHÖR | HRV Sensor CI‑ADS‑RH‑24 Raumsensor für die Konzentration
is not in use. ZUBEHÖR VENUS EMPFOHLENES ZUBEHÖR | HRV Sensor CI‑ADS‑RH‑24 Raumsensor für die Konzentration

Sensor

CI‑ADS‑RH‑24

Raumsensor für die Konzentration der relativen Luft- feuchtigkeit für automatische Belüftung.

CO 2 sensor

CI‑ADS‑CO2‑24

Raumsensor für die Konzentration der relativen Luft- feuchtigkeit für

PIR sensor CI‑PS 1003 Infrarot-Raumsensor für automatische Belüftung auf der Grundlage der Leute, die im belüfteten Bereich anwesend sind.

Schließklappen KRTK‑A Schließklappe für dichtes Schließen des Einlasszweigs, wenn das Gerät nicht benutzt wird.

Type of unit

Flap type

Gerätetyp

Klappentyp

HRV15, HRV30

KRTK-A160

HRV15, HRV30

KRTK-A160

HRV50, HRV70

KRTK-A250

HRV50, HRV70

KRTK-A250

Servodrive

SERVO‑TD‑04‑230‑1

Necessary accessory for automatic control of the clos- ing flap.

accessory for automatic control of the clos- ing flap. Servoantrieb SERVO‑TD‑04‑230‑1 Notwendiges Zubehör

Servoantrieb

SERVO‑TD‑04‑230‑1

Notwendiges Zubehör für automatische Steuerung der Schließklappe.

151

VENUS

|

HRV

OPTIONAL ACCESSORIES

More details can be found on the relevant page in this catalog

Spare air filters Filter replacements of different classes and configurations

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNGFilter replacements of different classes and configurations OPTIONALES ZUBEHÖR Weitere Details finden Sie auf der

OPTIONALES ZUBEHÖR

Weitere Details finden Sie auf der entsprechenden Seite in diesem Katalog

Ersatzluftfilter Filterersatz für verschiedene Klassen und Konfigurationen Filterersatz für verschiedene Klassen und Konfigurationen

Type of unit Gerätetyp

Supply air filter Zuluftfilter

Exhaust air filter Abluftfilter

Filter code

Class of filtration Klasse der Filtrierung

Filter code

Class of filtration Klasse der Filtrierung

 

Filtercode

Filtercode

HRV15AC

HRV-30-FI-M5

M5

HRV-30-FI-G4

G4

HRV15EC

HRV-30-FI-F7

F7

HRV-30-FI-G4

G4

HRV30AC

HRV-30-FI-M5

M5

HRV-30-FI-G4

G4

HRV30EC

HRV-30-FI-F7

F7

HRV-30-FI-G4

G4

HRV50AC

HRV-70-FI-M5

M5

HRV-70-FI-G4

G4

HRV50EC

HRV-70-FI-F7

F7

HRV-70-FI-G4

G4

HRV70AC

HRV-70-FI-M5

M5

HRV-70-FI-G4

G4

HRV70EC

HRV-70-FI-F7

F7

HRV-70-FI-G4

G4

Control panel – (version VENUS Ready only)

CP‑SM‑V‑4

Connection sleeve MK connection sleeve for easier removal of unit when ser- vicing and for elimination of vibrations in duct.

Electric heater EOKO – The heater

Communication cable PTPM‑RJ11

Spare communication cable for control panel and regu- lation connection.

KP‑VK-XX

for control panel and regu- lation connection. KP‑VK - XX 10,20,30 – length of cable Timer

10,20,30 – length of cable

Timer with a weekly program

SH‑TM‑848

152

of cable Timer with a weekly program SH‑TM‑848 152 Steuerpanel – (nur VENUS Ready Version) CP‑SM‑V4

Steuerpanel – (nur VENUS Ready Version)

CP‑SM‑V4

Verbindungsmanschette MK Verbindungsmanschette Verbindungsmanschette für einfache Demontage des Geräts bei Servicearbeiten und zur Vermeidung von Verbindungsmanschette für einfache Demontage des Geräts bei Servicearbeiten und zur Vermeidung von Vibrationsübertragungen durch die Rohrleitung.

von Vibrationsübertragungen durch die Rohrleitung. Elektrische Heizung EOKO – Die Leistungsabgabe
von Vibrationsübertragungen durch die Rohrleitung. Elektrische Heizung EOKO – Die Leistungsabgabe
von Vibrationsübertragungen durch die Rohrleitung. Elektrische Heizung EOKO – Die Leistungsabgabe

Elektrische Heizung EOKO – Die Leistungsabgabe

Datenkabel PTPM‑RJ11

Ersatzdatenkabel für Bedientafel- und Reglungsanschluss.

KP‑VK-XX

für Bedientafel- und Reglungsanschluss. KP‑VK - XX 10,20,30 – Länge des Kabels Zeitschaltuhr mit einem

10,20,30 – Länge des Kabels

Zeitschaltuhr mit einem Wochenprogramm

SH‑TM‑848

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG VENUS | HRV OPTIONAL ACCESSORIES OPTIONALES ZUBEHÖR More details can be found

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG VENUS | HRV OPTIONAL ACCESSORIES OPTIONALES ZUBEHÖR More details can be found on

VENUS

|

HRV

OPTIONAL ACCESSORIES

OPTIONALES ZUBEHÖR

More details can be found on the relevant page in this catalog

Flexible hose

ROZ‑DUOTEC075/061

Distributor box

ROZ‑EPP‑125

hose ROZ‑DUOTEC075/061 Distributor box ROZ‑EPP‑125 Weitere Details finden Sie auf der entsprechenden Seite in
hose ROZ‑DUOTEC075/061 Distributor box ROZ‑EPP‑125 Weitere Details finden Sie auf der entsprechenden Seite in

Weitere Details finden Sie auf der entsprechenden Seite in diesem Katalog

Flexible hose

ROZ‑DUOTEC075/061

Universalverteiler

ROZ‑EPP‑125

Threaded rods ZTZ‑M8‑1,0 – threaded rod, thread M8, length 1m, suitable for all types of under the ceiling type units

Gewindestangen ZTZ‑M8‑1,0 – Gewindestange, Gewinde M8, Länge Gewindestangen ZTZ‑M8‑1,0 1 m, geeignet zur Aufhängung aller Geräte in Decken- ausführung 1 m, geeignet zur Aufhängung aller Geräte in Decken- ausführung

KEY TO CODING

HRV15AC - CF - P - N - NN-54-N - P0

KEY TO CODING HRV15AC - CF - P - N - NN-54-N - P0 SCHLÜSSEL DER
KEY TO CODING HRV15AC - CF - P - N - NN-54-N - P0 SCHLÜSSEL DER

SCHLÜSSEL DER CODIERUNG

0

Spare code

0

Ersatzteilcode

0

2VV version

0

2VV-Version

P

Access type

P

Zugangstyp

P

Right - side type

P

Rechtsseitiger Typ

N

Regulation

N

Reglung

N

VENUS Ready (version without preheater and AC only)

N

VENUS Ready (Ausführung ohne Vorheizung und nur Wechselstrom)

R

VENUS Comfort

R

VENUS Comfort

54

Filtration (Supply/Exhaust)

54

Filtrierung (Versorgung/Entlüftung)

54

Filter class M5 / G4 (version with AC fans only)

54

Filterklasse M5 / G4 (nur Version mit AC-Ventilatoren)

74

Filter class F7 / G4 (version with EC fans only)

74

Filterklasse F7 / G4 (nur Version mit EC-Ventilatoren)

N

Afterheater

N

Nachwärmer

N

Without afterheater

N

Ohne Nachwärmer

N

Preheater

N

Vorwärmer

N

Without preheater

N

Ohne Vorwärmer

E

Electric preheater

E

Elektrischer Vorwärmer

N

By - pass

N

Bypass

N

Without by - pass

N

Ohne Bypass

P

Installation

P

Installation

P

Installation under the ceiling

P

Installation unter der Decke

CF

Heat exchanger

CF

Wärmeaustauscher

CF

Counter flow aluminium heat exchanger

CF

Gegenstrom-Wärmeaustauscher aus Aluminium

AC

Type of fan

AC

Ventilatortyp

AC

fans

AC-Ventilatoren

EC

fans

EC-Ventilatoren

15

Unit size

15

Gerätegröße

15

Unit size 15

15

Gerätegröße 15

30

Unit size 30

30

Gerätegröße 30

50

Unit size 50

50

Gerätegröße 50

70

Unit size 70

70

Gerätegröße 70

HRV Type

 

HRV

Typ

HRV Heat recovery unit VENUS

HRV Wärmerückgewinnungsgerät VENUS

153

DAPHNE

|

HRDA

DAPHNE | HRDA HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG ErP A BASIC FEATURES GRUNDLEGENDE EIGENSCHAFTEN DAPHNE is an energy

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

ErP A
ErP
A
DAPHNE | HRDA HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG ErP A BASIC FEATURES GRUNDLEGENDE EIGENSCHAFTEN DAPHNE is an energy
BASIC FEATURES
BASIC FEATURES
HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG ErP A BASIC FEATURES GRUNDLEGENDE EIGENSCHAFTEN DAPHNE is an energy efficient
HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG ErP A BASIC FEATURES GRUNDLEGENDE EIGENSCHAFTEN DAPHNE is an energy efficient

GRUNDLEGENDE EIGENSCHAFTEN

DAPHNE is an energy efficient heat recovery unit designed for installation on a wall or directly to the kitchen cabinets in residential applications such as homes, apartment buildings and low-energy houses

DAPHNE ist eine energieeffiziente Wärmerückgewinnungsgerät, welche dazu bestimmt ist, in Eigenheimen, Mehrfamilien- oder Niedrigenergiehäusern an die Wand oder direkt in die Küchen- möbel installiert zu werden

- 3 sizes with a airflow from 150 to 500 m³/h

- Compact heat recovery unit suitable for installation in kitchen cabinets (150/300)

- Aluminium counterflow heat exchanger with heat recovery

efficiency up to 93%

- Energy efficient EC fans with low SFP and quiet operation

- Continuous automatic bypass for cooling in hot summer times

- Easy installation and maintenance

- Intelligent fully-equipped control with a touchscreen controller with ventilation modes CAV and DCV

- High throat with insulated connections

- Filter F7 (inlet) and M5 (outlet) as standard

- Optional pre-filters G2

DAPHNE must be operated in dry and covered indoor areas with an ambient temperature of 0°C to +40°C with a relative humidity of 80%. The temperature of the air must be in the range from -20°C to +40°C. It is designed to operate in an environment for conveying air free of coarse dust, grease, chemical vapors and other pollutants. The unit (when installed in the duct) has an IP rating of IP 20. The housing unit is made double walled sheet metalled panels lined with insulation. It is recommended that the heat recovery project always be designed by a qualified HVAC designer,engineer or architect.

- 3 Größen mit einem Luftdurchsatz von 150 bis 500 m 3 /h

- Kompakte Wärmerückgewinnungssgerät, eignet sich für die Installation in Küchenmöbel (150/300)

- Der Gegenstrom-Wärmetauscher aus Aluminium besitzt eine

Wärmerückgewinnungs-Effizienz von bis zu 93%

- energieeffiziente EC-Ventilatoren mit einer niedrigen spezi- fischen Ventilatorleistung und geräuscharmem Betrieb

- kontinuierliche automatische Bypass-Reglung zum Kühlen während heißer Sommer

- einfache Installation und Wartung

- eine intelligente voll ausgestattete Steuerung mit Touchscreen, mit den Lüftungsmodi CAV und DCV

- hoch liegende Durchlassöffnung mit wärmegedämmten

Anschlüssen

- Die Filter F7 (Einlass) und M5 (Austritt) als Standard

- Optionaler Vorfilter G2

DAPHNE muss in trockenen und überdachten Innenbereichen mit Umgebungstemperaturen von 0°C bis +40°C und einer rel¬ativen Luftfeuchtigkeit von 80% betrieben werden. Die Lufttemperatur muss im Bereich von -20°C bis +40° C liegen. Die Einheit ist für den Transport von Luft bestimmt, die weder groben Staub, noch Fett, noch chemische Dämpfe oder an- dere Schadstoffe enthält. Die Schutzart der Einheit ist IP 20 (sofern sie im Leitungsschacht installiert wird). Das Gehäuse besteht aus wärmegedämmten Sandwich-Platten. Das Projekt der Wärmerückgewinnungssgerät sollte immer von einem HVAC-Designer entwickelt werden.

154

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG DAPHNE | HRDA OPERATIONAL DIAGRAM ARBEITSDIAGRAMM HRDA1-xxx PRIMARY PARAMETERS 5 6 8

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

DAPHNEHEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG | HRDA OPERATIONAL DIAGRAM ARBEITSDIAGRAMM HRDA1-xxx PRIMARY PARAMETERS 5 6 8 8 3

|

HRDA

OPERATIONAL DIAGRAM

ARBEITSDIAGRAMM

DAPHNE | HRDA OPERATIONAL DIAGRAM ARBEITSDIAGRAMM HRDA1-xxx PRIMARY PARAMETERS 5 6 8 8 3 4 7

HRDA1-xxx

DAPHNE | HRDA OPERATIONAL DIAGRAM ARBEITSDIAGRAMM HRDA1-xxx PRIMARY PARAMETERS 5 6 8 8 3 4 7
DAPHNE | HRDA OPERATIONAL DIAGRAM ARBEITSDIAGRAMM HRDA1-xxx PRIMARY PARAMETERS 5 6 8 8 3 4 7
DAPHNE | HRDA OPERATIONAL DIAGRAM ARBEITSDIAGRAMM HRDA1-xxx PRIMARY PARAMETERS 5 6 8 8 3 4 7

PRIMARY PARAMETERS

5 6 8 8 3 4 7
5 6
8
8
3
4
7

- Fan / Ventilator - Heat exchanger / Wärmetauscher

- Filter F7 (inlet) / Filter F7 (Einlass)

- Filter M5 (Outlet) / Filter M5 (Austritt)

- Electric preheater / Elektrische Vorheizung

- Electric afterheater / Elektrische Nachheizung

- Condensate drain / Kondenswasserauslass

- Pre-filter G2 (option) / Vorfilter G2 (optional)

PRIMÄRE PARAMETER

Performance characteristics

Leistungsmerkmale

900 800 700 600 500 400 3. 2. 300 1. 200 100 0 0 50
900
800
700
600
500
400
3.
2.
300
1.
200
100
0
0
50
100
150
200
250
300
350
400
450
500
550
600
Pressure / Druck [Pa]

Airflow [m³/h] / Luftdurchfluss [m 3 /St]

/ Druck [Pa] Airflow [m³/h] / Luftdurchfluss [m 3 /St] 1 . HRDA1-150 2 . HRDA1-300

1. HRDA1-150

/ Druck [Pa] Airflow [m³/h] / Luftdurchfluss [m 3 /St] 1 . HRDA1-150 2 . HRDA1-300

2. HRDA1-300

3 . HRDA1-500 3. HRDA1-500

155

DAPHNE

|

HRDA

Heat recovery efficiency:

DAPHNE | HRDA Heat recovery efficiency: HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG Effizienz der Wärmerückgewinnung: 3. 2. 1.

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

Effizienz der Wärmerückgewinnung:

3. 2. 1. Efficiency / Wärmerückgewinnung [%]
3.
2.
1.
Efficiency / Wärmerückgewinnung [%]

Airflow [m³/h] / Luftdurchfluss [m 3 /St]

[%] Airflow [m³/h] / Luftdurchfluss [m 3 /St] 1 . HRDA1-150 2 . HRDA1-300 3 .

1. HRDA1-150

[m³/h] / Luftdurchfluss [m 3 /St] 1 . HRDA1-150 2 . HRDA1-300 3 . HRDA1-500 Noise

2. HRDA1-300

Luftdurchfluss [m 3 /St] 1 . HRDA1-150 2 . HRDA1-300 3 . HRDA1-500 Noise specifications:  

3. HRDA1-500

Noise specifications:

 

Lärmspezifikationen:

 
 

Airflow

Pressure

 

Sound power level per frequency band Schallleistung im Frequenzband

 

Overall / Allgemein

Type / Typ

[m³/h]

[Pa]

Luftstrom

Druck

                   
 

[m³/h]

[Pa]

63Hz

125Hz

250Hz

500Hz

1kHz

2kHz

4kHz

8kHz

L WA [dB]

L PA [dB] at 3m

 

150

50

33,6

38,8

43,1

37,4

30,9

26,7

22,5

18,6

45,8

28,3

HRDA1-015

120

150

32,2

38,9

44,9

39,5

32,1

24,6

19,9

12,8

47,1

29,6

80

250

35,4

42,4

48,3

41,5

33,9

29,2

26,6

20,6

50,3

32,8

 

30

350

36,2

44,4

50,0

41,9

33,2

28,7

26,6

22,8

51,8

34,3

 

340

100

34,0

41,5

52,0

58,1

40,3

34,4

25,5

20,2

59,3

41,8

HRDA1-030

300

200

34,4

42,4

53,4

60,5

41,9

38,1

30,4

21,0

61,4

43,9

260

300

34,3

43,0

53,9

60,7

43,9

41,8

33,3

21,7

61,7

44,2

 

150

500

37,9

45,9

54,5

57,1

43,0

41,4

32,9

21,9

59,4

41,8

 

530

100

36,2

45,1

46,0

48,4

43,0

40,3

31,9

26,5

52,5

35,0

HRDA1-050

400

300

38,4

47,1

49,9

49,9

47,4

47,6

38,8

28,7

55,8

38,3

220

500

41,0

49,9

52,1

50,2

49,4

50,3

41,9

32,7

57,8

40,2

 

140

600

44,6

53,1

53,5

50,7

47,2

47,5

39,8

31,2

58,5

41,0

Basic technical parameters of the heat recovery units:

Grundlegende technische Parameter der Wärmerückgewinnungsgeräte:

                 

Power input of

 

Max. fan

power

Power input of preheter

Type / Typ

Air flow

[m³/h]

Luftstrom

[m³/h]

Inlet filter

Einlassfilter

Outlet filter

Austrittsfilter

Phase

[pcs]

Phase

[pcs]

Voltage

[V]

Spannung

[V]

Frequency

[Hz]

Frequenz

[Hz]

[W]

Max.

Lüfterleis-

tung

[W]

[kW]

Leistungsau-

fnahme der

Vorwärmung

[kW]

afterheter [kW]

Leistungsau-

fnahme der

Nachwär-

mung

[kW]

Weight

[kg]

Gewicht

[kg]

HRDA1-015

150

F7

M5

 

1 230

50

55

0,4

0,4

44,5

HRDA1-030

350

F7

M5

 

1 230

50

235

0,8

0,8

58

HRDA1-050

530

F7

M5

 

1 230

50

233

1,2

0,8

92

COMMISSION DELEGATED REGULATION (EU) No 1254/2014

DELEGIERTE VERORDNUNG (EU) Nr. 1254/2014 DER KOMMISSION

Type

Regulation / Regulung

Typ

DAPHNE Comfort

DAPHNE Basic

HRDA1-015

A

A

HRDA1-030

A

A

HRDA1-050

A

A

156

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG DAPHNE | HRDA Dimensions Abmessungen HRDA1-150 366,5 82 82 567 130,5 141
HEAT RECOVERY
WÄRMERÜCKGEWINNUNG
DAPHNE
|
HRDA
Dimensions
Abmessungen
HRDA1-150
366,5
82
82
567
130,5
141
130,5
353
4x
125
199
108
G 5/4"
107
173
102
198
345
4x
9
77780
864
105
788
230
113
116
233

HRDA1-300

4x 150 530 567 82 82 515 130,5 141 130,5 402,5 163,5 252,5 4x 9
4x
150
530
567
82
82
515
130,5
141
130,5
402,5
163,5
252,5
4x
9
G 5/4"
102
505,4
780
77
864
105
788
147,5
357,5

HRDA1-500

792 G 5/4" 164,5 945,5 76,5 1022
792
G 5/4"
164,5
945,5
76,5
1022
629 620,5 304 606 115
629
620,5
304
606
115
4x 200 80 120 127 134 127 120 80 545,5 245,5 6x 9 952 174
4x
200
80
120
127
134
127
120
80
545,5
245,5
6x
9
952
174
434

157

DAPHNE

|

HRDA

DAPHNE | HRDA INSTALLATION AND ASSEMBLY HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG INSTALLATION UND MONTAGE • The unit must

INSTALLATION AND ASSEMBLY

DAPHNE | HRDA INSTALLATION AND ASSEMBLY HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG INSTALLATION UND MONTAGE • The unit must

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

INSTALLATION AND ASSEMBLY HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG INSTALLATION UND MONTAGE • The unit must be installed so

INSTALLATION UND MONTAGE

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG INSTALLATION UND MONTAGE • The unit must be installed so that adequate access

• The unit must be installed so that adequate access for maintenance, servicing or disassembly.

Necessary clearances for service access

B 250 mm 0 mm 0 mm *mm
B 250 mm
0 mm
0 mm
*mm

* It is necessary to provide enough space for siphon connection.

• Die Einheit muss so installiert werden, dass anschließend ausreichend Platz für Wartungs-, Service- und Ausbauar- beiten vorhanden ist.

Erforderliche Abstände für die Durchführung der Ser- vicearbeiten

A
A

Type / Typ

dimension A (mm) Abmessung A (mm)

dimension B (mm) Abmessung B (mm)

HRDA1-015

800

250

HRDA1-030

800

350

HRDA1-050

950

500

158

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG DAPHNE | HRDA CONTROLS DAPHNE unit has two types of controls Basic

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG DAPHNE | HRDA CONTROLS DAPHNE unit has two types of controls Basic and

DAPHNE

|

HRDA

CONTROLS

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG DAPHNE | HRDA CONTROLS DAPHNE unit has two types of controls Basic and

DAPHNE unit has two types of controls Basic and Comfort

BASIC - Main control functions

of controls Basic and Comfort BASIC - Main control functions Controller BASIC with switched packet (via

Controller BASIC with switched packet (via voltage divider 0-10)

Three levels of fan speed

External control (CO2-ON/OFF, timer)

Autonomous preheater controlled by thermostat

Summer / Winter operation (ON / OFF bypass)

BESCHREIBUNG DER STEUERUNG:

Die DAPHNE-Einheit verfügt über zwei Arten der Rege- lung: Einfach und Komfort

Basic - Die Hauptfunktionen der Steuerung

Steuerung BASIC, paketvermittelt (über den Spannungsteiler 0-10)

Einfacher Ventilatorbetrieb in 3 Stufen

Externe Steuerung (CO2-AN/AUS, Zeitschaltuhr)

Autonomer Vorwärmer (wird durch den Thermostat geschaltet)

Sommer- und Winterbetrieb (Bypass AN / AUS)

geschaltet) Sommer- und Winterbetrieb (Bypass AN / AUS) Comfort - Main control functions Touch control Stepless

Comfort - Main control functions

(Bypass AN / AUS) Comfort - Main control functions Touch control Stepless fans (0-10V) Stepless
(Bypass AN / AUS) Comfort - Main control functions Touch control Stepless fans (0-10V) Stepless
(Bypass AN / AUS) Comfort - Main control functions Touch control Stepless fans (0-10V) Stepless

Touch control

Stepless fans (0-10V)

Stepless afterheating (internal Electrical: SSR)

Stepless automatic regulation of preheating

Integrated timer (daily, weekly)

Optional connection of sensors: C02, RH, VOC (0-10)

Stepless Bypass (temperature control: freecooling, antifreeze protection)

Offset fan adjustment (over-pressure and underpressure)

Indication of filter clogging

CAV or DCV ventilation mode

BOOST function - intensive air flow at maximum power for a set period

Freecooling functions - night ventilation (cooling)

Occupancy functions - reducing ventilation according to the PIR sensor

BMS - connection via Modbus RTU, TCP

Comfort - Die Hauptfunktionen der Steuer

via Modbus RTU, TCP Comfort - Die Hauptfunktionen der Steuer Touch-Bedienung Stufenlose Regelung der Ventilatoren
via Modbus RTU, TCP Comfort - Die Hauptfunktionen der Steuer Touch-Bedienung Stufenlose Regelung der Ventilatoren
via Modbus RTU, TCP Comfort - Die Hauptfunktionen der Steuer Touch-Bedienung Stufenlose Regelung der Ventilatoren

Touch-Bedienung

Stufenlose Regelung der Ventilatoren (0-10V)

Stufenlos regulierbare Nachwärmung (intern, elektrisch:

SSR)

Stufenlose automatische Regelung der Vorwärmung

Integrierter Timer (täglich, wöchentlich)

Optionales Anschließen von Sensoren: CO2, Luftfeuchtigkeit, VOC (0-10)

Stufenlos einstellbarer Bypass (Temperatursteuerung:

Freecooling, Frostschutz)

Der Offset der Ventilatoren kann eingestellt werden (Überdruck und Unterdruck)

Filterverstopfungsanzeige

Lüftungsmodus: CAV oder DCV

BOOST-Funktion - intensive Lüftung bei maximaler Leistung für ein eingestelltes Zeitintervall

Freecooling-Funktionen – Nachtlüftung (Kühlen)

NICHT-BESCHÄFTIGT-Funktionen – Absenken der Lüftung in Abhängigkeit vom PIR-Sensor

BMS – Verbindung über Modbus RTU ,Modbus TCP

159

DAPHNE

|

HRDA

DAPHNE | HRDA ESSENTIAL ACCESSORIES - COMFORT / BASIC Condensate siphon SK-AKS3 Ball Siphon for direct

ESSENTIAL ACCESSORIES - COMFORT / BASIC

Condensate siphon

SK-AKS3

Ball Siphon for direct connection to the unit.

Condensate siphon

SK-HL138

Ball Siphon for installation on the wall or flush mounting.

Ball Siphon for installation on the wall or flush mounting. HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG WESENTLICHEN ZUBEHÖR -

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

wall or flush mounting. HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG WESENTLICHEN ZUBEHÖR - COMFORT / BASIC
wall or flush mounting. HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG WESENTLICHEN ZUBEHÖR - COMFORT / BASIC

WESENTLICHEN ZUBEHÖR - COMFORT / BASIC

Kondenswasser-Siphon

SK-AKS3

Direkt an die Einheit angeschlossener Kugelsiphon

Kondenswasser-Siphon

SK-HL138

Kugelsiphon für die Wandinstallation und die Unterputzmontage

RECOMMENDED ACCESSORIES - BASIC

Timer with weekly program

SH-TM-848

ACCESSORIES - BASIC Timer with weekly program SH-TM-848 RECOMMENDED ACCESSORIES - COMFORT Channel sensor CO2:

RECOMMENDED ACCESSORIES - COMFORT

Channel sensor CO2: CI-EE850-C3xx-FP

The transmitter is ideally suited for duct mounting in the fields of building management and demand controlled ventilation. The elegant, compact housing enables easy installation directly at the ventilation duct using a mounting flange.

directly at the ventilation duct using a mounting flange. Relative humidity duct sensor: CI-LCN-FTK140VV Duct sensor

Relative humidity duct sensor:

CI-LCN-FTK140VV

Duct sensor for measuring relative humidity in air-con- ditioning systems

AQS Multi

VMC-02VJ04

Control device for a Air Quality Sensors. The device outputs a 0-10V DC signal to control a ventilation system. To define how the ventilation system must be controlled, the device receives input from one or more control device(s) via wireless communications.

one or more control device(s) via wireless communications. VMC-02VJ04 Central module for wireless sensors 160 E
one or more control device(s) via wireless communications. VMC-02VJ04 Central module for wireless sensors 160 E

VMC-02VJ04

control device(s) via wireless communications. VMC-02VJ04 Central module for wireless sensors 160 E M P F

Central module for wireless sensors

160

EMPFOHLENES ZUBEHÖR - BASIC

Zeitschalter mit Wochenprogramm

SH-TM-848

EMPFOHLENES ZUBEHÖR- COMFORT

Kanalsensor CO2: CI-EE850-C3xx-FP

Der Sender ist ideal geeignet für die Kanalmontage in den Anwendungsbereichen Gebäudemanagement und bedarfsgesteuerte Belüftung. Das elegante, kompakte Gehäuse ermöglicht eine einfache Installation direkt im Lüftungskanal mit einerm Montageflansch.

Kanalsensor für relative Luftfeuchtigkeit:

CI-LCN-FTK140VV

Kanalsensor zum Messen der relativen Luftfeuchtigkeit in Klimaanlagen-Systemen

AQS Multi

VMC-02VJ04

ist ein Steuergerät für den Luft-Qualitätssensor Das Gerät gibt ein 0-10 VDC-Signal ab, um ein Belüftungssystem zu steuern. Um zu definieren, wie die Lüftungsanlage gesteuert werden muss, erhält das Gerät ein Input von einer oder mehreren Steuereinrichtung(en) über draht- lose Kommunikation.

VMC-02VJ04

von einer oder mehreren Steuereinrichtung(en) über draht- lose Kommunikation. VMC-02VJ04 Zentralmodul für Funksensoren

Zentralmodul für Funksensoren

HEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG

DAPHNEHEAT RECOVERY WÄRMERÜCKGEWINNUNG | HRDA CO2 sensor for a ventilation system. The device com- municates information

|

HRDA

CO2 sensor for a ventilation system. The device com- municates information about system status via wireless communications with the central control device.

VMS-02C05

communications with the central control device. VMS-02C05 Wireless CO2 sensor, 400-2000 ppm, 230V~ CO2 sensor für

Wireless CO2 sensor, 400-2000 ppm, 230V~

device. VMS-02C05 Wireless CO2 sensor, 400-2000 ppm, 230V~ CO2 sensor für das Belüftungssystem. Das Gerät teilt

CO2 sensor für das Belüftungssystem. Das Gerät teilt Informationen über den Systemstatus über die funkges- teuerten Kommunikationsbereiche mit dem zentralen Steuergerät mit.

VMS-02C05

mit dem zentralen Steuergerät mit. VMS-02C05 Funkgesteuerter CO2-Sensor 400-2000 ppm, 230V~ RH sensor

Funkgesteuerter CO2-Sensor 400-2000 ppm, 230V~

RH sensor for a ventilation system. The device com- municates information about system status via wireless communications with the central control device. Battery powered.

VMS-02HB04

Wireless RH sensor, 0-100% RH, 2xAAwith the central control device. Battery powered. VMS-02HB04 VMN-02LM04 is a user control for a ventilation

VMN-02LM04 is a user control for a ventilation sys- tem. The device communicates information via wireless communications with the central control device. Battery powered.

VMN-02LM04

with the central control device. Battery powered. VMN-02LM04 Wireless user control, 1xCR2032 RH sensor sensor für

Wireless user control,

1xCR2032

Battery powered. VMN-02LM04 Wireless user control, 1xCR2032 RH sensor sensor für das Belüftungssystem. Das Gerät
Battery powered. VMN-02LM04 Wireless user control, 1xCR2032 RH sensor sensor für das Belüftungssystem. Das Gerät

RH sensor sensor für das Belüftungssystem. Das Gerät kommuniziert Informationen über den Systemstatus über die funkgesteuerten Kommunikationsbereiche mit dem zentralen Steuergerät. Batteriebetrieben.

VMS-02HB04

dem zentralen Steuergerät. Batteriebetrieben. VMS-02HB04 Relative-Luftfeuchtigkeits- Funk-Sensor, 0-100% relative

Relative-Luftfeuchtigkeits-

Funk-Sensor, 0-100% relative Luftfeuchtigkeit, 2x AA

VMN-02LM04

Belüftungssystem. Das Gerät teilt Informationen über

den Systemstatus über die funkgesteuerten Kommu- nikationsbereiche mit dem zentralen Steuergerät mit. Batteriebetrieben.

VMN-02LM04

ist eine Anwender-Steuerung für das

VMN-02LM04 ist eine Anwender-Steuerung für das Funkgesteuerte Anwender- Steuerung, 1xCR2032 RECOMMENDED

Funkgesteuerte Anwender- Steuerung, 1xCR2032

RECOMMENDED ACCESSORIES- COMFORT / BASIC EMPFOHLENESZUBEHÖR-COMFORT/BASIC RH Sensor

CI-ADS-RH-24

Spatial sensor of relative humidity concentration for automatic ventilation.

relative humidity concentration for automatic ventilation. Sensor CI-ADS-RH-24 Raumsensor für die Konzentration der

Sensor

CI-ADS-RH-24

Raumsensor für die Konzentration der relativen Luft- feuchtigkeit für automatische Belüftung.

CO 2 sensor

CI-ADS-CO2-24

Spatial sensor of CO 2 level concentration used for au- tomatic ventilation.

2 level concentration used for au- tomatic ventilation. CO 2 sensor CI-ADS-CO2-24 Raumsensor für die

CO 2 sensor

CI-ADS-CO2-24

Raumsensor für die Konzentration der relativen Luft- feuchtigkeit für

Pre-filter G2 set 2pcs

Vorfilter G2 Set 2tlg

Unit type

Filter type – class G2 (option) Filtertyp – Klasse G2 (Option)

Gerätetyp

HRDA1-015

FL-DAP-150-G2

HRDA1-030

FL-DAP-300-G2

HRDA1-050

FL-DAP-500-G2

Filtration inserts Replacement filtration inserts of various filtration classes and configurations.

inserts of various filtration classes and configurations. Filtereinsätze Ersatzfilter für verschiedene

Filtereinsätze Ersatzfilter für verschiedene Filterklassen und Konfi- gurationen

Unit type

Filter type – class M5 (standard) Filtertyp – Klasse M5 (Standard)

Unit type

Filter type – class F7 (standard) Filtertyp – Klasse F7 (Standard)

Gerätetyp

Gerätetyp

HRDA1-015

HRDA1-15-FI-M5

HRDA-015

HRDA1-15-FI-F7

HRDA1-030

HRDA1-30-FI-M5

HRDA-030

HRDA1-30-FI-F7

HRDA1-050

HRDA1-50-FI-M5

HRDA-050

HRDA1-50-FI-F7

161

DAPHNE