Sie sind auf Seite 1von 132

www.jackfilter.

at

Wir sorgen für reine Luft.

LÜFTUNGS-, KLIMA- UND REINRAUMTECHNIK

PRODUKTKATALOG 2013 / 2014


Jack Filter Prod. GmbH
Ossiachersee Straße 40
9520 Sattendorf
Austria
T: +43 4248 2320-0
F: +43 4248 2320-24
office@jackfilter.at

Jack Filter Service GmbH


Industriestraße B Objekt 5
Austria
2345 Brunn am Gebirge
T: +43 2236 33548-0
F: +43 2236 33548-33
office@jackfilter-service.at

Jack Filter Hungária Kft.


Jack Filter telep. 1
8154 Polgárdi
Hungary
T: +36 22 57647-0
F: +36 22 57647-7
office@jackfilter.hu

V1.121030

Rechtliche Hinweise:
Bei den angegebenen Werten handelt es sich um Mittelwerte
mit Toleranzen infolge üblicher Produktionsschwankungen.
Die Weiterverarbeitung und Nutzung sämtlicher Inhalte,
Bilder und Daten ist ohne eine ausdrückliche, schriftliche
Zustimmung nicht gestattet. Technische Änderungen,
Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Impressum:
Grafische Umsetzung: www.derkrammer.at, Villach
Konzeption: Magneto CPA www.magneto-cpa.at

2
www.jackfilter.at www.jackfilter.at
INHALTSVERZEICHNIS
ÜBER JACK FILTER .................................................................. 4-5 MPP.7.G.K.96 - MINIPLEAT PANELFILTER .................................66
FILTERAUSWAHL ...................................................................... 6-7 MPP.7.G.K.150 - MINIPLEAT PANELFILTER ...............................67
LUFT ALS LEBENSMITTEL ....................................................... 8-9 MPP.9.P.G.K.48 - MINIPLEAT PANELFILTER ..............................68
WIRKPRINZIPIEN DER PARTIKELABSCHEIDUNG .............. 10-11 MPP.9.G.K.96 - MINIPLEAT PANELFILTER .................................69
EN 779:2012 .......................................................................... 12-13 MPP.9.G.K.150 - MINIPLEAT PANELFILTER ...............................70
EN 1822:2009 ........................................................................ 14-15 BESTELLSCHLÜSSEL KOMPAKTFILTER ...................................71
EN 13779:2007 ...................................................................... 16-17 JCF.G - KOMPAKTFILTER ...........................................................72
ENERGIEEFFIZIENZ UND WIRTSCHAFTLICHKEIT JCF.P.G - KOMPAKTFILTER ........................................................73
VON LUFTFILTERN ............................................................... 18-19
SCHWEBSTOFFFILTER .............................................................75
VORFILTER .................................................................................21 SCHWEBSTOFFFILTER TYPENÜBERSICHT..............................76
VORFILTER TYPENÜBERSICHT .................................................22 JCF.P.G - EPA/HEPA KOMPAKTFILTER ......................................78
FM - SYNTHETIK-FILTERMATTEN..............................................23 BESTELLSCHLÜSSEL ................................................................79
FC - FAN COIL FILTERELEMENTE .............................................24 HFM.11.G.78 - SCHWEBSTOFF-FILTER ....................................80
FZ-SM - FILTERZELLEN SYNTHETIK METALL...........................25 HFM.11.G.150 - SCHWEBSTOFF-FILTER ..................................81
FZ-ZM - FILTERZELLEN Z-LINE METALL ...................................26 HFM.11.G.292 - SCHWEBSTOFF-FILTER ..................................82
HFM.13.(P).G.78 - SCHWEBSTOFF-FILTER ...............................83
Z-LINE.........................................................................................27 HFM.13.(P).G.150 - SCHWEBSTOFF-FILTER .............................84
BESTELLSCHLÜSSEL Z-LINE ....................................................28 HFM.13.(P).G.292 - SCHWEBSTOFF-FILTER .............................85
FZL.P.4 - 24/46 FILTERZELLEN Z-LINE ......................................29 HFM.14.P.G.78 - SCHWEBSTOFF-FILTER .................................86
FZL.P.4 - 96 FILTERZELLEN Z-LINE ...........................................30 HFM.14.P.G.150 - SCHWEBSTOFF-FILTER ...............................87
FZL.P.5 - 24/46 FILTERZELLEN Z-LINE ......................................31 HFM.14.P.G.292- SCHWEBSTOFF-FILTER ................................88
FZL.P.5 - 96 FILTERZELLEN Z-LINE ...........................................32 BESTELLSCHLÜSSEL ................................................................89
HFA.13.G.30 - SCHWEBSTOFF-FILTER .....................................90
TASCHENFILTER .......................................................................33 HFA.13(14).G.69 - SCHWEBSTOFF-FILTER ...............................91
BESTELLSCHLÜSSEL TASCHENFILTER....................................34 HFA.13(14).G.78 - SCHWEBSTOFF-FILTER ...............................92
TF30 - TASCHENFILTER .............................................................35 HFA.14.G.90 - SCHWEBSTOFF-FILTER .....................................93
TF45 - TASCHENFILTER .............................................................36 HFA.13(14).G.115 - SCHWEBSTOFF-FILTER .............................94
HFA.14(15).G.80-GEL - SCHWEBSTOFF-FILTER .......................95
FEINSTAUBFILTER ....................................................................37 HFA.14(15).G.102-GEL - SCHWEBSTOFF-FILTER .....................96
FEINSTAUB TYPENÜBERSICHT.................................................38 HFA.15.G.69 - SCHWEBSTOFF-FILTER .....................................97
FZL.P.7 - 46/96 FILTERZELLEN Z-LINE ......................................39 HFA.15.G.78 - SCHWEBSTOFF-FILTER .....................................98
HFA.15.G.90 - SCHWEBSTOFF-FILTER .....................................99
TASCHENFILTER .......................................................................41 HFA.15.G.115 - SCHWEBSTOFF-FILTER .................................100
BESTELLSCHLÜSSEL TASCHENFILTER....................................42 BESTELLSCHLÜSSEL SCHWEBSTOFF-FILTER ......................101
TS65 - TASCHENFILTER .............................................................43 HFV.10.(P).G.292 - SCHWEBSTOFF-FILTER ............................102
TS85 - TASCHENFILTER .............................................................44 HFV.13.(P).G.292 - SCHWEBSTOFF-FILTER ............................103
TS90 - TASCHENFILTER .............................................................45 HFV.14.(P).G.292 - SCHWEBSTOFF-FILTER ............................104
TS95 - TASCHENFILTER .............................................................46
TV65 - TASCHENFILTER .............................................................47 ADSORBTIONSFILTER ............................................................105
TV85 - TASCHENFILTER .............................................................48 ADSORPTIONSFILTER ..............................................................107
TV90 - TASCHENFILTER .............................................................49 ADSORPTIONSFILTER TYPENÜBERSICHT .............................108
TP7 - TASCHENFILTER ...............................................................50 AC.C. AKTIVKOHLE-PATRONEN ..............................................109
TP8 - TASCHENFILTER ...............................................................51 JCF.AC - KOMPAKTFILTER MIT AKTIVKOHLE .........................110
TP9 - TASCHENFILTER ...............................................................52 TAC7 - TASCHENFILTER MIT AKTIVKOHLE .............................111
TG65 - TASCHENFILTER.............................................................53 FZL.AC - FILTERZELLEN Z-LINE MIT AKTIVKOHLE ................112
TG85 - TASCHENFILTER.............................................................54 AC.3 AKTIVKOHLE-GRANULAT...............................................113
TG90 - TASCHENFILTER.............................................................55
SONSTIGES ..............................................................................115
MINI PLEAT FILTER ...................................................................57 PFF - PAPIERFALTFILTER .........................................................116
BESTELLSCHLÜSSEL MINIPLEAT FILTER .................................58 FM.PS - GLASFASER FILTERMATTEN .....................................117
MPP.5.G.K.48 - MINIPLEAT PANELFILTER .................................59 RF ROLLBANDFILTER ..............................................................118
MPP.5.G.K.96 - MINIPLEAT PANELFILTER .................................60 FR AUFNAHMERAHMEN ..........................................................119
MPP.5.G.K.150 - MINIPLEAT PANELFILTER ...............................61 JVF - V-FILTERZELLE................................................................120
MPP.6.G.K.48 - MINIPLEAT PANELFILTER .................................62 FZ-GST - METALLGESTRICK FILTERZELLE ..........................121
MPP.6.G.K.96 - MINIPLEAT PANELFILTER .................................63
MPP.6.G.K.150 - MINIPLEAT PANELFILTER ...............................64 INDUSTRIELLE ENTSTAUBUNG ............................................123
MPP.7.(P).G.K.48 - MINIPLEAT PANELFILTER ............................65

3
www.jackfilter.at
4
J ack Filter entwickelte sich seit der
Gründung im Jahre 1947 zu einem der
führenden Produzenten aller Arten von
Luftfiltern für die industrielle Staubab-
scheidung und die Lüftungs-, Klima- und
Reinraumtechnik.

Die kontinuierliche Neu- und Weiterentwick-


lung des Produktprogramms ermöglichte
eine umfassende horizontale wie vertikale
Verbreiterung des Angebotsspektrums.
Die starke Nachfrage nach den Produkten
von Jack Filter führte in den vergangenen
Jahrzehnten zu einem starken Unterneh-
menswachstums und dem international
bedeutenden Stellenwert dieses nunmehr
schon in vierter Generation tätigen Famili-
enunternehmens. Heute unterhält Jack Fil-
ter neben dem österreichischen Hauptsitz
in Sattendorf am Ossiachersee in Kärnten
noch einen weiteren Produktionsstandort
in Szekesfehervar/Ungarn sowie eine Ver-
triebsniederlassung in Brunn am Gebirge
bei Wien.

Neben dem großen persönlichen Einsatzes


des gesamten Teams sowie der hauseige-
nen Forschung und Entwicklungsabteilung

ÜBER
ist es vor allem die Produktion hochwer-
tigster Filter die Jack Filter zu einem der
größten Produzenten in ganz Mitteleuropa
gemacht hat. Mehr als 50% der Produkte
gehen in den Export und werden weltweit

JACK FILTER erfolgreich eingesetzt.

Die große Auswahl an Rohmaterialien, wel-


che durch die langjährige Zusammenarbeit
mit den renommiertesten Herstellern zur
Bereits 1947 wurde Jack Filter gegründet und entwickelte sich Verfügung steht, ermöglicht gemeinsam mit
in den letzten Jahrzehnten zu einem der führenden Produzenten der hauseigenen Forschung- und Entwick-
aller Arten von Luftfiltern für die industrielle Staubabscheidung lungsabteilung außerordentlich hohe Quali-
und die Lüftungs-, Klima und Reinraumtechnik. tätsstandards zu erarbeiten und zu gewähr-
leisten. Zur Erforschung, Optimierung und
Weiterentwicklung hochwertiger Filtermedi-
en stehen hausintern die modernsten Prüf-
stände nach EN779 (Grob- und Feinstaub-
filter) und EN1822 (Schwebstofffilter) zur
Verfügung. Dadurch sind mehr als 70% der
Produkte jünger als 3 Jahre und Jack Filter
der Konkurrenz oft einen Schritt voraus.

Durch eigenen Maschinenbau, dem Einsatz


modernster Produktionsanlagen, sowie ei-
ner kontinuierlichen Verbesserung der Pro-
duktionstechniken und damit einhergehen-
der Erhöhung der Produktivität zeichnen
sich Produkte von Jack Filter neben der
hohen Qualität, durch ein unschlagbares
Preis-/Leistungsverhältnis aus.

Weltweit vertrauen mehr als 3.000 Kunden


auf Filtrationslösungen von Jack Filter -
Made in Austria.

5
www.jackfilter.at
FILTERAUSWAHL

SEITE FILTERGRUPPE PRÜFNORM ARTIKELBEZEICHNUNG

23 VORFILTER EN779:2012 FILTERMATTEN SYNTHETIK

23 EN779:2012 FILTERMATTEN SYNTHETIK

24 EN779:2012 FANCOIL

25 EN779:2012 FILTERZELLEN FZ-SM

26 EN779:2012 FILTERZELLEN FZ-ZM

29-32/39 EN779:2012 FILTERZELLEN FZL.P

35-36 EN779:2012 TASCHENFILTER TF

43-46 FEINSTAUBFILTER EN779:2002 TASCHENFILTER TS

47-49 EN779:2002 TASCHENFILTER TV

50-52 EN779:2012 TASCHENFILTER TP

53-55 EN779:2012 TASCHENFILTER TG

59-70 EN779:2012 MINI-PLEAT-PANELFILTER MPP

72-73 EN779:2012 KOMPAKTFILTER – JCF

78 SCHWEBSTOFF-FILTER EN1822:2009 KOMPAKTFILTER – JCF

79-88 EN1822:2009 HEPA-FILTER HFM

90-100 EN1822:2009 HEPA-FILTER HFA

102-104 EN1822:2009 HEPA-FILTER HFV

109 ADSORPTIONSFILTER AK-PATRONEN – AC.C

110 AK-KOMPAKTFILTER – JCF.AC

111 AK-TASCHENFILTER – TAC7

112 AKTIVKOHLEZELLEN FZL.AC

113 AK-GRANULAT LOSE – AC.3

116 SONSTIGES PAPIERFALTFILTER – PFF

117 EN779:2012 PAINT STOP – DUST STOP

118 EN779:2012 ERSATZ-ROLLBANDFILTER

119 AUFNAHMERAHMEN

120 EN779:2012 V-FILTERZELLE – JVF

121 Metallgestrickzellen FZ-GST

MA: Mittlerer Abscheidegrad - MW: Mittlerer Wirkungsgrad - GA: Gesamt-Abscheidegrad

6
www.jackfilter.at
X
X
X
G2 ≥ 65% MA

X
X
X
X
X
X
G3 ≥ 80% MA

X
X
X
X
X
X
G4 ≥ 65% MA

X
X
X
X
M5 (F5) ≥ 40% MW

www.jackfilter.at
X
X
X
X
X
M6 (F6) ≥ 60% MW

X
X
X
X
X
X
X
X
X
X
F7 ≥ 80% MW

X
X
X
X
X
F8 ≥ 90% MW

X
X
X
X
X
X
F9 ≥ 95% MW

X
X
E10 ≥ 85% GA

X
E11 ≥ 95% GA

X
E12 ≥ 99,5% GA

X
X
X
X
X H13 ≥ 99,95% GA

X
X
X
H14 ≥ 99,995% GA
X

U15 ≥ 99,9995% GA

X
X
X
X
X
X
X

SONSTIGES

7
S
o klar die uns umgebende Luft auch
wirken mag, so belastet ist sie oft-
mals. Die luftgetragenen Partikel
sind aber nur bis zu einer gewissen Größe
sichtbar, viel gefährlicher jedoch sind die
mit den Augen nicht mehr sichtbaren Par-
tikel. Die kleinsten aller Partikel sind nur
mehr wenige Mikrometer groß.
Man spricht dabei von sogenannten
lungengängigen Stoffen, die bis in die
kleinsten bronchialen Verästelungen vor-
dringen können und dort entsprechend
schädigende Wirkungen entfalten kön-

LUFT ALS nen. Die Gefahren bei dauerhafter Belas-


tung durch solche Stoffe sind unbestritten
und die Auswirkungen von mangelhaften
Filtrationslösungen sind vielfältig. Ein be-

LEBENSMITTEL
kanntes Beispiel ist etwa das Sick-Buil-
ding-Syndrom welches sich durch diffuse
Krankheitsbilder wie unter anderem durch
Übelkeit, Kopfschmerzen und Immun-
schwäche, bei kontinuierlichen Aufent-
halten in mechanisch belüfteten Räumen
Sorgen sie vor. Der Mensch nimmt täglich zwischen 20 und 30 bemerkbar macht. Weiters stellt gerade
Kilogramm Luft zu sich. Im Vergleich dazu beträgt der täglich die Filtration von Bakterien, Viren oder
konsumierte Anteil an fester Nahrung nur 0,8 bis 1,5 Kilogramm. Schimmel, der sich in schlecht gewarteten
Das macht die Atemluft zu unserem wichtigsten Lebensmittel. Anlagen gerne findet, eine große Heraus-

8
www.jackfilter.at
forderung für die Hersteller von Filterme- halten. Die Feinstaubthematik wird immer zur Vorabscheidung eingebaut. Genauso
dien dar. Die Auswirkungen von Partikeln wichtiger und somit werden auch zukünftig wenig macht es Sinn für alle Anwendun-
und gasförmigen Stoffen auf die Raumluft die Anforderungen an die Filtrationssyste- gen Schwebstofffilter, welche zwar sehr
und die darin befindlichen Personen kön- me weiter steigen. Es gilt immer feinere hohe Abscheideleistungen bei kleinsten
nen dramatische Folgen haben. Stäube abzuscheiden. So genügte in der Partikeln aufweisen, jedoch einen hohen
Daher ist für die richtige Hygiene in einer Vergangenheit die Extrahierung von Parti- Druckverlust haben, einzusetzen. Dieser
Lüftungsanlage vor allem in öffentlichen keln mit einer Größe von bis zu PM 10 Mi- Einsatz wäre in den meisten Fällen nicht
Gebäuden wie Einkaufszentren oder Kran- krometern (Particulate Matter). Diese An- wirtschaftlich und in bestehenden Anlagen
kenhäusern von entscheidender Bedeu- forderungen steigen stetig an und so gilt oft nicht umsetzbar. Je nach Anforderun-
tung. Bei industriellen Anwendungen kann es mittlerweile als notwendig auch Partikel gen der Anwendung ist die Wahl des opti-
die Sauberkeit der Raumluft einen erhebli- unter 10 Mikrometer (von PM 10 auf PM malen Filters entscheidend. Erst eine gut
chen Einfluss auf die Produktivität der Pro- 2,5 oder PM 1) wirkungsvoll abzuscheiden. geplante Anlage die mit den richtigen Fil-
zesse haben. Aus diesem Grund werden, Die Anforderung an die Filtration steigt so- tern bestückt ist, gewährleistet Sicherheit
etwa in der Mikroelektronik, die Arbeiten in mit kontinuierlich an. und Schutz der betroffenen Menschen und
Reinräumen durchgeführt. eine hohe Wirtschaftlichkeit der Anlage.
Passendes Filtermedium
Raumluftqualität Filtermedien und die daraus gebauten Fil- Die optimale Anlage
(Indoor Air Quality, IAQ) ter haben immer einen bestimmten Ein- Zur Senkung von Energie, Wartungs- und
Von Wirtschaft und Politik wurden mit der satzbereich. Grobstaubfilter sind speziell Betriebskosten ist eine exakte Planung der
Zeit einzelne Luftgüteklassen entwickelt. bei Stoffen wie Industriestaub, Strandsand Raumluftaufbereitungsanlage ebenso uner-
Diese Klassifizierungen entwickeln sich oder Haaren sehr effizient können aber lässlich wie die richtige Auswahl der Filter-
stetig weiter und stellen immer höhere aufgrund ihrer Faserstruktur keine lun- medien. Erst optimal ausgelegte Anlagen
Anforderungen an die Qualitäten der Fil- gengängigen Stoffe wie etwa Ölnebel in Kombination mit den passenden Filtern
termedien (siehe Norm EN 13779). Mit oder Tabakrauch abscheiden. Dafür be- gewährleisten verlässlich und über längere
den Filterlösungen von Jack Filter gelingt darf es höherer Filterklassen. Um Feinfil- Zeit hygienische Zustände und hohe Wirt-
es mühelos und normenkonform stets mit ter vor Kontaminierung durch große Par- schaftlichkeit. Daher steht bei Jack Filter
dem aktuellen Stand der Technik mitzu- tikel zu schützen, werden Grobstaubfilter Beratung und Service an oberster Stelle.

Partikelgrößen - Filterklassen
Grobstaub
PM 10
PM 2,5
Partikelgröße μm
100 50 10 5 1 0,5 0,1 0,01 0,001

LUNGENGÄNGIG

Haare
Flugasche
Bodennaher Feinstaub
Dunst
Nebel
Ölnebel
Kohlenstaub
Tabakrauch
Zementstaub
Farbpartikel
Sporen
Bakterien
Rußpartikel
Asbeststaub
Viren
Pestizide

G3 - G4
Einsatzbereich - M5 - M6
Filterklassen F7 - F9
E10 - U17

100 50 10 5 1 0,5 0,1 0,01 0,001


Partikelgröße μm

9
www.jackfilter.at
10
www.jackfilter.at
1.

WIRKPRINZIPIEN
DER PARTIKEL-
ABSCHEIDUNG
2.
Die Partikelabscheidung eines Filters stützt sich auf unterschiedliche
physikalische und mechanische Erscheinungen. Diffusion, Sperreffekt,
Trägheitseffekt, Siebeffekt sowie die elektrostatischen Kräfte zwischen den
Partikeln und den Fasern sind hier wichtige Faktoren. Je nach Partikelgröße,
Faserdurchmesser und –abstand sowie der Anströmgeschwindigkeit 
nimmt die Bedeutung der einzelnen Effekte zu oder ab.


1. Siebeffekt abnehmendem Faserdurchmesser und


Bei Partikel mit größerem Durchmesser (> abnehmendem Abstand zwischen den Fa-
3 μm) als der Abstand zwischen den Fa- sern. Besitzt das Filtermedium eine große
sern kommt der Siebeffekt zum Tragen, da Anzahl von feinen Fasern erhöht sich der 3. Sperreffekt
die Partikel nicht durch den Filter dringen Sperreffekt. Optimal ist hierbei derselbe
können und somit abgeschieden werden. Durchmesser der Faser und den abzu-
scheidenden Partikeln.
2. Trägheitseffekt
Größere Partikel haben eine größere Träg- 4. Diffusionseffekt
heitskraft und können dem Luftstrom um Partikel mit einer Größe unter 1 μm folgen
die Faser nicht folgen, wenn dieser durch nur schlecht den Strömungslinien um die
die Filterfaser abgelenkt wird. Die Partikel Faser, da sie von der brownschen Moleku-
bewegen sich weiter in ihrer Ursprungs- larbewegung der Luftmoleküle beeinflusst
bahn und bleiben somit an der Anström- werden. Sie werden von den Luftmolekülen
seite der Faser hängen. Der Effekt nimmt in Schwingungen versetzt und hängen sich
mit steigender Luftgeschwindigkeit, grö- an die Faser, wenn sie mit dieser in Berüh-
ßerem Partikeldurchmesser und kleinerem rung kommen. Die Wahrscheinlichkeit da- 4.
Faserdurchmesser zu. für steigt mit abnehmender Geschwindig-
keit, abnehmendem Partikeldurchmesser
3. Sperreffekt und abnehmendem Faserdurchmesser.
Der Sperreffekt ist unabhängig von der
Luftgeschwindigkeit und im Bereich der 5. Elektrostatische Anziehung
Luftfilter der wichtigste Abscheideeffekt. Elektrostatische Ladungen werden auf be-
Kleine und leichte Partikel folgen dem Luft- stimmte Synthetik-Fasern aufgebracht. Es
strom um die Filterfaser, wenn dabei das bildet sich ein elektrisches Feld und zieht
Zentrum des Partikels einer Luftströmung komplementär geladene Partikel an. Die
folgt, welche näher an der Filterfaser ist vorgeladene Elektrostatik bei Filterfasern
als der Durchmesser des Partikels, bleibt kann während des Betriebs durch Umwelt-
dieser an der Faser hängen. Der Sperref- einflüsse gemindert werden.
fekt steigt mit zunehmender Partikelgröße, 5.

11
www.jackfilter.at
EN 779:2012

PARTIKEL-LUFTFILTER FÜR DIE


ALLGEMEINE RAUMLUFTTECHNIK –
BESTIMMUNG DER FILTERLEISTUNG
Mit der im Jahre 2011 revidierten Norm EN 779 wurde die wichtigste Filterprüfnorm
im europäischen Raum erweitert und angepasst. Die Filterprüfnorm EN 779:2012
wird voraussichtlich von den CEN Mitgliedern ab Mitte 2012 verbindlich eingeführt.

D
ie Norm gilt für Luftfilter in allge- gebnisse der Prüfung vergleichbar und samten Filterlebenszyklus. Daneben kann
meinen Anwendungen bei einem reproduzierbar werden, muss unter de- noch die Staubspeicherfähigkeit des Fil-
Anwendungsbereich von 0,24 m³/s finierten Bedingungen geprüft werden. ters ermittelt werden.
(850 m³/h) bis 1,5 m³/s (5.400 m³/h) und Standardmäßig werden die Filter bei 3.400
umfasst die Bereiche von Grobstaub- bis m³/h geprüft. Um die Filterleistung über Wichtigste Änderungen der Versi-
Feinstaubfilter. Diese Filter weisen einen den Filterlebenszyklus darstellen zu kön- on 2012 im Vergleich zu 2002:
Anfangswirkungsgrad von < 98 % bei ei- nen, werden die Filter mit einem syntheti- Die wohl wichtigste Neuerung ist die Ein-
ner Partikelgröße von 0,4 μm auf. Damit schen Prüfstaub (Ashrae 52/76 -Prüfstaub) führung von Mindestwirkungsgraden für
wird eine Grundlage für die objektive und bis zu einer bestimmten Enddruckdifferenz die Feinfilterklassen F7 – F9. Die neue
reproduzierbare Darstellung der Prüfer- beaufschlagt. Dann wird der Abscheide- Gruppe der Medium-Filterklassen M5 – M6
gebnisse gewährleistet und ermöglicht so grad bei Grobstaubfiltern und darüber ersetzt die Filterklassen F5 – F6. Durch die
die Vergleichbarkeit von Filtern. hinaus ein mittlerer Wirkungsgrad mittels Einführung der Mediumfilterklasse wurde
eines DEHS-Aerosols und Partikelzähler eine eindeutige Abgrenzung zu den eigent-
Bestandteile der Norm bestimmt. Die wichtigsten Ergebnisse die- lichen Feinstaubfiltern, mit deutlich höhe-
Die EN 779 beschreibt den Aufbau der ser Prüfung betreffen die Anfangsdruck- ren Anforderungen, geschaffen.
Prüfanlage und das Prüfverfahren zur Er- differenz den Anfangswirkungsgrad und
mittlung der Filterleistung. Damit die Er- den mittleren Wirkungsgrad über den ge- Mit der EN 779:2012 wurde die verbindli-
che Bestimmung eines Mindestwirkungs-
grades eingeführt. Der Mindestwirkungs-
grad ist der niedrigste Wirkungsgrad, der
während der gesamten Prüfung gemes-
sen wurde. Davon betroffen sind vor al-
Tabelle Klassifizierungskriterien G1-F9: lem Synthetikfilter. In der Vergangenheit
KLASSIFIZIERUNG VON LUFTFILTER wurden zum Teil Synthetikfilter mit sehr
Mittlerer Mittlerer Mindest- hohem Anteil elektrostatischer Abschei-
Abscheidegrad Wirkungsgrad (Em) wirkungsgrad a deleistung am Markt verkauft. Diese Filter
Enddruckverlust können durch ungünstige Umwelteinflüsse
Gruppe Klasse (Am) von 0,4 μm von 0,4 μm
Pa im Laufe ihres Einsatzes an Wirkungsgrad
von syntheti- Partikel Partikel
schen Staub% % % verlieren, jedoch unter Laborbedingungen
Grob G1 250 50 ≤ Am <65 sehr hohe Filterleistungen erreichen. Filter-
G2 250 65 ≤ Am <80 medien der Filterklassen F7 – F9 müssen
G3 250 80 ≤ Am <90 nun auch nach der elektrostatischen Ent-
G4 250 90 ≤ Am ladung durch Isopropanol einen bestimm-
Medium M5 450 - 40 ≤ Em <60 ten Wirkungsgrad erreichen. Dadurch soll
M6 450 - 60 ≤ Em <80 mehr Transparenz am Markt gegeben sein
Fein F7 450 - 80 ≤ Em <90 35 und schwarze Schafe sollen vom Markt
F8 450 - 90 ≤ Em <95 55 verdrängt werden. Einige, in der Praxis be-
F9 450 - 95 ≤ Em 70 währte Synthetikfiltermedien, mussten neu
a
Mindestwirkungsgrad ist der niedrigste Wert der gemessenen Wirkungsgrade (Anfangswirkungsgrad, entwickelt werden und erfüllen heute die
entladener Wirkungsgrad, niedriegster Wirkungsgrad während des gesamten Test).
geforderten Kriterien hervorragend.

12
www.jackfilter.at
Prüfzertifikate
unabhängiger Institute

Kritikpunkte bezüglich und energieeffiziente Nutzungsdauer Ashrae-Prüfstaub. Der eingesetzte Prüf-


der Praxistauglichkeit durchaus kritisch gesehen werden. Die vor staub ist in seiner Zusammensetzung nur
Keine Norm ist perfekt und keine Norm allem für den Endverbraucher informati- bedingt mit den in der Praxis auftreten-
spiegelt sämtliche Praxisbedingungen ve Berücksichtigung der Energieeffizienz, den Partikeln vergleichbar. Dadurch ist die
wider. Die zu hoch angesetzte Enddruck- fehlt weiterhin. Der wohl größte Kritikpunkt Aussagekraft des Testverfahrens in Bezug
differenz von Feinstaubfiltern mit 450 Pa ist die wenig realitätsnahe künstliche Alte- auf die Staubspeicherfähigkeit gering.
kann im Hinblick auf die wirtschaftliche rung des Filters, durch Bestaubung mittels

Filterprüfstand nach EN 779:2012

13
www.jackfilter.at
EN 1822:2009

DIE TESTMETHODE
FÜR SCHWEBSTOFF-FILTER
Dort wo höchste Luftreinheit in Innenräumen gefordert ist, kommen Schwebstoff-Filter
(EPA-, HEPA- und ULPA) zum Einsatz. Typische Anwendungsgebiete sind Reinräume
in der Pharmazie- und Medizintechnik oder die Mikroelektronik.

D
 
ie europäische Filterprüfnorm Gruppe E: EPA Filter – Hochleistungs-Par- ter im Filter vorgegebenen Nennanström-
EN 1822 ist die wichtigste Grundla- tikelfilter (Efficient Particulate Airfilter) geschwindigkeit durchströmt und mit ei-
ge zur Prüfung und Klassifizierung Gruppe H: HEPA Filter – Schwebstofffilter nem Prüfaerosol beaufschlagt. Teilströme
von Schwebstofffiltern. Die Norm basiert (High Efficiency-Particular Airfilter) des Prüfaerosols werden an- und abström-
auf modernster Partikelmesstechnik und Gruppe U: ULPA Filter – Hochleistungs- seitig der Filterprobe entnommen. Mittels
automatisierten Verfahren zur Bestimmung Schwebstofffilter (Ultra Low Penetration eines Partikelzählverfahrens werden die
der Abscheidegrade und besteht aus 5 Tei- Airfilter) darin enthaltenen Partikelkonzentrationen
len. Mit Hilfe der Ergebnisse aus Abschnitt Die Klassifizierung von Schwebstofffilter bestimmt und die Fraktionsabscheide-
4 (lokaler Abscheidegrad) und 5 (integraler erfolgt aufgrund der während der Prü- gradkurve ermittelt. Die Partikelgröße, bei
Abscheidegrad) erfolgt die Zuordnung des fung ermittelten lokalen und integralen der die Fraktionsabscheidgradkurve ihr
Filters zur jeweiligen Filterklasse. Abscheidegrade. Minimum erreicht wird MPPS genannt. Es
Filter der Klassen ab H13 erhalten einen ist vereinfacht gesagt die Partikelgröße bei
individuellen Prüfbericht und eine Seri- Teil 2: Aerosolerzeugung, Mess- der das Filtermedium bei einer bestimmten
ennummer. Jeder Filter ab H13 lässt sich geräte, Partikelzählstatistik Anströmgeschwindigkeit am schlechtes-
einer einzelnen Prüfung zuordnen. Eine Dieser Teil beschreibt die Bedingungen ten abscheidet.
Einzelprüfung von EPA Filter ist laut Norm der Prüfung sowie die einzusetzenden Ae-
nicht erforderlich und mit den beschrie- rosolgeneratoren, die Partikelmesstechnik Teil 4: Leckprüfung des Filterele-
benen Prüfverfahren auch nicht möglich. und die statistischen Verfahren zur Aus- ments (Scan-Test)
Die Überprüfung von EPA Filtern erfolgt im wertung der Zählergebnisse. Dieser Abschnitt behandelt die Prüfung
Rahmen einer Baumusterprüfung, wobei des Filters auf Leckfreiheit. Lecks kön-
sich der Abscheidegrad aus den Mittel- Teil 3: Prüfung des planen Filter- nen durch Fehler im Filtermedium, durch
werten einzelner stichprobenartiger Mes- mediums (Bestimmung MPPS) unsachgemäße Abdichtung des Faltenpa-
sungen ergibt. Teil 3 beschreibt die Bestimmung des kets mit dem Rahmen oder durch Unre-
Fraktionsabscheidegrades und die Ermitt- gelmäßigkeiten während der Handhabung
Teil 1: Klassifizierung, Leistungs- lung der Partikelgröße mit dem höchsten der Teile entstehen. Durch die hohen zu
prüfung und Kennzeichnung Durchlassgrad MPPS (Most Penetrating erwartenden Abscheideleistungen von
Die EN1822-1:2009 unterscheidet 3 Grup- Particle Size) des planen Filtermediums. Schwebstofffilter führen selbst kleins-
pen von Schwebstofffilter: Das Filtermedium wird hierzu mit der spä- te mit dem bloßen Auge kaum wahr-

Fraktionsabscheidegrad / MPPS
ϵϵ͕ϵϵϲ

ϵϵ͕ϵϵϲ

ϵϵ͕ϵϵϱ
Unterschied zu EN1822:1998
ϵϵ͕ϵϵϱ
Wirkungsgrad %

ϵϵ͕ϵϵϱ
WICHTIGSTE NEUERUNGEN DER VERSION 2009 ϭĐŵͬƐ
ϵϵ͕ϵϵϱ
Alternativverfahren Leckprüfung von V-förmigen Filtern der Gruppe H
ϵϵ͕ϵϵϱ

Alternativverfahren festes Prüfaerosol (Latexpartikel) statt DEHS Aerosol ϵϵ͕ϵϵϰ

Prüfung und Klassifizierung Kunstfaserfiltern ϵϵ͕ϵϵϰ


Ϭ͕Ϭϰ Ϭ͕Ϯ ϭ
Prüfung und Klassifizierung Membranfiltern Partikelgröße μm

14
www.jackfilter.at

3UIEHULFKWQDFK(1
R(1
7HVWUHSRUWDFFRUGLQJW
Q(1
5DSSRUWGHWHVWVDOR

LOWUHWHFKQLTXHV 3UIHU
)LOWHUGDWHQ)LOWHUGDWD) 0HGLHQFKDUJH
3UI'DWXP
7HVWHU
'DWHRIWHVW
0HGLXP ORWQR ,GHQWLILDQWGXWHVW
$UWLNHO1XPPHU P 'DWHGXWHVW
DUWLFOHQR 1XPpURGHORWGXPpGLX 23

+
3 )LOWHUNODVVH
+)03* $QIDQJVGUXFNGLIIHUHQ]
1HQQYROXPHQVWURP )LOWHUFODVV
,QLWLDOSUHVVXUHGURS
[7 1RPLQDOIORZUDWH &ODVVHGHILOWUDWLRQ
)LOWHUDEPHVVXQJ %[/ 3HUWHGHFKDUJHLQLWLDOH
)LOWHUGLP HQVLRQV :[/
[' 'pELWG
DLUQRP LQDO +(3$+
/[3 3D
'LPHQVLRQVGXILOWUH ,[ PñK 0336
JUDG
[[PP 0LQORNDOHU$EVFKHLGH
0LQLPDOHULQWHJUDOHU$EV
FKHLGHJUDG 0LQLPXP ORFDOHIILFLHQF\
0LQLPXP LQWHJUDOHIILFLHQ
F\ 0LQLPXP HIILFDFLWpORFDOH
—P
DOH
0LQLPXP HIILFDFLWpLQWpJU 


GHWHVW 5HO)HXFKWH
W&RQGLWLRQV&RQGLWLRQV 7HPSHUDWXU
3UIOXIWEHGLQJXQJHQ7HV 3DUWLNHOJU|‰H
5RKJDVNRQ]HQWUDWLRQ
7HPSHUDWXUH
5HO+XP LGLW\
3UIDHURVRO 8SVWUHDPFRQFHQWUDWLRQ +XPLGLWpUHO
3DUWLFOHVL]H 7HPSpUDWXUH
3UIYROXPHQVWURP 7HVWDHURVRO &RQFHQWUDWLRQDPRQW 
7HVWIORZUDWH 7DLOOHGHSDUWLFXOH ƒ&
$pURVROGHWHVW (FPñ
'pELWGHWHVW —P
'(+6
PñK

VXOWV5pVXOWDWVGHWHVW HVWHUJHEQLV
3UIHUJHEQLVVH7HVW5H 'UXFNGLIIHUHQ]
.ODVVLIL]LHUXQJJHPl‰7
OW
0LQLPDOHULQWHJU &ODVVLILFDWLRQWRWHVWUHVX
,QWHJUDOHU$EVFKHLGHJUD
G 3UHVVXUHGURS OWDWGHWHVW
$EVFKHLGHJUDG &ODVVLIFDWLRQVHORQUpVX
,QWHJUDOHIILFLHQF\ 3HUWHGHFKDUJH
FLWp 0LQLPXP HIILFLHQF\
9DOHXULQWpJUDOHG
HIILFD 0LQLXPYDOHXUG
HIILLFDWp +(3$+
3D

 
HFNVWHOOHQ /HFNWHVWJHPl‰(1
$Q]DKOGHUJHIXQGHQHQ/ /HDNDJHWHVWWR(1

G
1XPEHURIOHDNVGHWHFWH 7HVWGHIXLWHVHORQ(1

pHV
1RPEUpGHIXLWHVGpWHFW FHSWp
EHVWDQGHQSDVVHGDF


nehmbare Lecks, zu lokal überhöhten


Partikelkonzentrationen. Ϭ͕ϮϬϬϬϬ

Zur Prüfung wird das Filterelement in ei-


>ŽŬĂůĞͬ>ŽĐĂůWĞŶĞƚƌĂƚŝŽŶ΀й΁

Ϭ͕ϭϱϬϬϬ

nem automatisierten Verfahren (Scan-Test)


in einen Prüfstand leckfrei eingebaut und Ϭ͕ϭϬϬϬϬ
ϯϱϰ͕Ϯ

anschließend bei Nennvolumenstrom mit &ŝůƚĞƌͲ


ƌĞŝƚĞͬtŝĚƚŚz΀ŵŵ΁
ϭϴϮ͕ϴ
Ϭ͕ϬϱϬϬϬ
einem Prüfaerosol DEHS (Di-2-Ethylhexyl-
Sebacat) beaufschlagt. Die mittlere Parti- Ϯϴϲ ϯϬϴ ϯϯϭ ϯϱϰ ϯϳϳ ϰϬϬ ϰϮϯ ϰϰϲ
ϭϭ͕ϰ

Ϭ͕ϬϬϬϬϬ ϭϵϰ Ϯϭϳ ϮϰϬ Ϯϲϯ


ϭϬϯ ϭϮϲ ϭϰϵ ϭϳϭ ŵŵ΁
ϴϬ
ϱϳ &ŝůƚĞƌͲ>ćŶŐĞͬ>ĞŶŐƚŚy΀
kelgröße des Aerosols muss dabei im Be- ϭϭ ϯϰ

reich des MPPS liegen. Die Abströmseite Prüfzertifikat


des Filters wird mittels, verfahrbarer com- Scan-Test EN 1822-4
putergesteuerten Linearachsen, Sonden
abgefahren. Dabei werden an jedem Punkt
der Reinluftseite die lokalen Aerosolkon-
zentrationen gemessen und so der lokale nen Diffusor platziert. Der Filter wird dann
Penetrationsgrad bestimmt. Überschreitet mit einem Öl-Tröpfchen Aerosol (Paraffin-
die Aerosolkonzentration die geforderten öl) beaufschlagt. Anschließend erfolgt eine
Grenzwerte an keinem Punkt, gilt der Filter visuelle Prüfung des Filters auf mögliche
als leckfrei. Lecks. Dieses Prüfverfahren ist stark ab-
Die Notwendigkeit der Bestimmung der lo- hängig von der Schulung und der Verfas-
kalen Einzelwirkungsgrade impliziert somit sung des Prüfpersonals. Die Ergebnisse
die Notwendigkeit der Einzelprüfung jedes sind damit nicht vollständig reproduzierbar.
Filterelementes ab der Filterklasse H13. Ein weiterer Kritikpunkt am Ölfadentest ist,
dass der Filter zwar auf Leckstellen unter-
Teil 5: Abscheidegradprüfung des sucht wird, jedoch kein Filterwirkungsgrad
Filterelements bestimmt wird.
Teil 5 beschreibt die Bestimmung des in- Jack Filter prüft alle Filter ab Filter-
tegralen Filterabscheidegrades. Meist wird klasse H13 mittels Scan-Test.
dieser Wert durch den Mittelwert der in Teil
4 gemessenen lokalen Einzelwirkungsgra- KLASSIFIZIERUNG VON EPA, HEPA UND ULPA FILTERS
de dargestellt. Alternativ ist auch eine Ein- Filtergruppe Integralwert Lokalwert
zelmessung mit feststehenden Probenah- Filterklasse Wirkungsgrad (%) Penetration (%) Wirkungsgrad (%) Penetration (%)
mesonden zulässig. E 10 ≥ 85 ≤ 15
E 11 ≥ 95 ≤5
Alternativverfahren zur Leckprü- E 12 ≥ 99,5 ≤ 0,5
fung: Ölfadentest (H13 und H14) H 13 ≥ 99,95 ≤ 0,05 ≥ 99,75 ≤ 0,25
Bei dieser schnellen und kostengünstigen H 14 ≥ 99,995 ≤ 0,005 ≥ 99,975 ≤ 0,025
Leckprüfung wird der Filter in einem Raum U 15 ≥ 99,9995 ≤ 0,0005 ≥ 99,9975 ≤ 0,0025
mit heller Beleuchtung vor schwarzem U 16 ≥ 99,99995 ≤ 0,00005 ≥ 99,99975 ≤ 0,00025
Hintergrund horizontal und leckfrei auf ei- U 17 ≥ 99,999995 ≤ 0,000005 ≥ 99,9999 ≤ 0,0001

15
www.jackfilter.at
EN 13779:2007

GESUNDES UND
ANGENEHMES RAUMKLIMA
ZU WIRTSCHAFTLICHEN KOSTEN
Die EN 13779:2007 regelt die erforderliche Filterleistung in einem Lüftungssystem zur
Erfüllung einer guten Raumluftqualität (IAQ) unter Berücksichtigung der Außenluft.

 
Konzentrationswerte

D
iese Norm ist mittlerweile in allen Methode ist die Ermittlung der zugeführten
Ländern zum Standard geworden der Außenluft externen Luft pro Person. Die daraus ge-
und soll unabhängig von Jahreszei- Die normale Konzentration für Feinstaub in wonnenen Werte dienen zur Einschätzung
ten das ganze Jahr über ein gesundes und vielen Städten fällt in die oberen Kategori- der Größe des Lüftungssystems. In der
angenehmes Raumklima zu akzeptablen en für Außenluft, d. h. ODA2 und ODA3 und nachfolgenden Tabelle werden die unter-
und wirtschaftlichen Installations- und bedeutet daher eine schlechte Qualität. schiedlichen Raumluftqualitäten mit deren
Betriebskosten realisieren. Dabei wird die Das Ziel der Weltgesundheitsorganisation Bereichen für den CO2-Gehalt sowie der
Außenluft in drei Kategorieren eingeteilt: (WHO) für Feinstaub ist ein Jahresmittel empfohlenen Zusatzluft aufgelistet. Je-
ODA1 steht für reine Luft mit zeitweiser von PM10 unter 40 μg/m³, welches bislang doch beinhaltet kein Messverfahren die
Verschmutzung wie z. B. Pollen, wo hin- noch nicht erreicht wurde. Der Großteil mit der Außenluft in das Gebäude kom-
gegen ODA3 für Luft mit hoher Gas- und der Bevölkerung wohnt in den betroffenen menden Schadstoffe.
Partikelkonzentration steht. Dabei versteht Gebieten. Daher ist der Einsatz geeigneter
man die Angabe zum Feinstaub als die Filter für die Gesundheit der Bevölkerung EN 13779 Filterempfehlung
Gesamtmenge fester und flüssiger Partikel von großer Bedeutung. Zum Erreichen der bevorzugten Raum-
in der Luft. Bislang beziehen sich die meis- Nach der EN 13779 wird die Raumluft in luftqualität ist gemäß EN 13779 für jede
ten Richtlinien zur Außenluft immer noch vier Kategorien eingeteilt, von IDA 4 (nied- Außenluftqualität eine Filterklasse festge-
auf einen Partikeldurchmesser von bis zu rige Qualität) bis IDA 1 (hohe Qualität). Die legt. Diese Filterklassen werden laut EN
10 μm (PM10). Gasförmige Schadstoffe Messung des CO2-Gehaltes ist eine klas- 779 angegeben. Daraus geht hervor, dass
beinhalten Konzentrationen von CO2, CO, siche, aber sehr eingeschränkte Metho- in städtischer Umgebung die Kategorien
NO2, SO2 und VOCs. Aus Gründen die- de zur Bestimmung der Raumluftqualität. IDA1 oder IDA2 nur durch einen Filter der
ser Konzentrationswerte in der Außenluft Der CO2-Gehalt kann Aufschluss über die Klasse 9 erreicht werden können. Zum
und des Gesundheitsschutzes wird immer Wirksamkeit der Belüftung geben, jedoch Schutz vor gasförmigen Schadstoffen ist
mehr ein Durchmesser von unter 10 μm zur Bestimmung der absoluten Luftqualität zusätzlich ein Gasfilter (GF) erforderlich.
gefordert. ist dieser Wert unzureichend. Eine weitere

Schimmelsporen
in Vergrößerung

Beschreibung Außenluft-
Konzentrationswerte
der Luftqualität kategorie
CO2 CO2 NO2 SO2 PM10
(ppm) (mg/m2) (μg/m2) (μg/m2) (μg/m2)
Ländliche Gebiete ohne
350 <1 5 - 35 <5 < 20 ODA 1
signifikante Emissionen
Kleinstädte 400 1-3 15 - 40 5 - 15 10 - 30 ODA 2
Stadtzentren 450 2 - 6 30 - 80 10 - 50 20 - 50 ODA 3

16
www.jackfilter.at
• Ein Molekularfilter (Gasfilter) sollte in stunden, 2 Jahre oder bei Erreichen des • Gasfilter führen bei normalem Betrieb
Städten verwendet werden. Diese Lö- Enddruckverlustes. nicht zu einer Änderung des Druckver-
sung ist auch für einen Bereich nach • Um mikrobiologisches Wachstum zu ver- lusts. Wenn die EN 13779 keine eindeu-
Kategorie ODA 3 geeignet. Kombinieren meiden, sollte die Anlage so konstruiert tige Festlegung enthält, wird empfoh-
sollte man die Gasfilter mit nachgeschal- sein, dass die relative Luftfeuchtigkeit im- len den Gasfilter (Molekularfilter) nach
teten F8- oder F9-Partikelfilter. mer unter 90 % liegt und die durchschnittli- 5000  Betriebsstunden oder einem Jahr
• Aus Hygienegründen sollte eine Parti- che relative Luftfeuchtigkeit über drei Tage zu wechseln.
kelfilterung in zwei Phasen durchgeführt in allen Teilen des Systems, einschließlich
werden:  Erste Phase: Mindestens F5, der Filter, weniger als 80 % beträgt.
besser F7; Zweite Phase: Mindestens
F7, besser F9.
• Bei nur einer Phase ist mindestens die
Filterklasse F7 erforderlich
• Bei Umluftbetrieb ist ein Minimum von
F5 erforderlich, nach Möglichkeit je-
doch die gleiche Filterklasse wie beim
Haupt-Außenluft-Strom.
• Zum Schutz des gesamten Lüftungssys-
tems sollte mindestens ein F5 verbaut
werden.
• Der Wirkungsgrad darf nicht unter einen Bakterien Viren
bestimmten festgelegten Wert fallen, un-
abhängig von der Filterklasse. Im unbe- Filterempfehlungen
handelten (entladenen) Zustand ist auf Raumluftqualität
den Wirkungsgrad zu achten, welcher IDA 1 IDA 2 IDA 3 IDA 4
anhand der aktuell gültigen Norm EN 779 Außenluftqualität
(hohe Qualität) (mittlere Qualität) (mäßige Qualität) (niedrige Qualität)
bestimmt wird. ODA 1 F9 F8 F7 F5
• Beim Filtertausch sollten zusätzlich zur ODA 2 F7 / F9 F6 / F8 F5 / F7 F5 / F6
betriebswirtschaftlichen Optimierung ODA 3 F7 / GF* / F9 F7 / GF* / F9 F5 / F7 F5 / F6
auch noch die Hygienefragen heran- * Gasfilter
gezogen werden. Dabei müssen drei
Grenzwerte beachtet werden: Enddruck-
verlust, Installationsdauer und Nutzungs- Klassifizierung der Raumluftqualität
dauer. Sobald ein Grenzwert erreicht CO2–Gehalt über Außenluftanteil
wird sollte gewechselt werden: Erste dem Außenluftge- (m3/h/Person)
Kategorie Beschreibung
Phase: Maximal 2000 Betriebsstunden, halt (ppm) Typischer Typischer Bereich,
1 Jahr oder bei Erreichen des Enddruck- Bereich Nichtraucherzone
verlustes; Zweite Phase: Maximal 4000 IDA 1 Hohe Qualität < 400 > 54
Betriebsstunden, 2 Jahre oder bei Errei- IDA 2 Mittlere Qualität 400 – 600 36 - 54
chen des Enddruckverlustes; Abluft- und IDA 3 Mäßige Qualität 600- 1000 22 – 36
Umluftfilter: Maximal 4000 Betriebs- IDA 4 Niedrige Qualität < 1000 < 22

17
www.jackfilter.at
$ (QHUJ\5DWLQJ
%
& ENERGIEEFFIZIENZ UND
'
( WIRTSCHAFTLICHKEIT
)
* VON LUFTFILTERN
In Europa werden 10-20 % der elektrischen Energie in Industrie und Gewerbe
zum Betrieb von Raumlufttechnischen Anlagen (RLT-Anlagen) eingesetzt.

S
teigende Energiekosten sowie benötigt. Es liegt also auf der Hand, dass
Richtlinien zur Senkung des Ener- durch den Einsatz von besseren Filtern viel
gieverbrauchs von Gebäuden Energie gespart werden kann. Dabei ist es
(EPBD Europäische Gebäuderichtlinie) wichtig, die gewünschten Filterabscheide-
und die Notwendigkeit der Reduktion von grade nicht außer Acht zu lassen.
Treibhausgas-Emissionen, rücken den
Energieverbrauch von RLT-Anlagen zuneh- Doch wie misst man nun den Energie-
mend in den Fokus der Betreiber und der verbrauch von Luftfiltern? In der Vergan-
Öffentlichkeit. Auch wenn für die meisten genheit fand man die unterschiedlichsten
Kunden die Qualität und das Preis-Leis- Ansätze in diversen Publikationen der Fil-
tungs-Verhältnis der eingesetzten Filter terhersteller. Das Problem daran war, dass
wichtig ist, rückt der reine Anschaffungs- die Berechnungsgrundlagen unterschied-
preis, aufgrund von angespannten Bud- lich und somit die ermittelten Werte nicht
gets, mehr und mehr in den Vordergrund. miteinander vergleichbar waren. Mit der
Doch Achtung: Der vermeintlich billigste Veröffentlichung EUROVENT 4/11 wurde
Filter kann durchaus eine Kostenfalle sein! erstmals ein Energieklassifizierungssys-
Bis zu 30 % des Energieverbrauchs von tem für Luftfilter bis Filterklasse F9 öffent-
RLT-Anlagen wird durch die Überwindung lich vorgeschlagen. Daneben arbeitet Jack
der Druckdifferenz der eingesetzten Filter Filter aktiv an der Erstellung eines einheit-

BERECHNUNG DER FILTERENERGIEKOSTEN


EUROVENT 4/11 BZW. ISO/NP 12249-2

E= Energiebedarf (kWh)
V= Volumenstrom (m³/h)
t= Betriebsstunden (h)
Ș= Wirkungsgrad Ventilator (%)
Δ p = mittlerer Druckverlust (Pa)

18
www.jackfilter.at
Obwohl ein Kompaktfilter JCF in der
Anschaffung mehr als doppelt so
viel kostet wie ein Taschenfilter TG,
sind seine Life-Cycle-Costs um 15
Prozent oder 20,- EUR geringer!

lichen Standards im Rahmen ein ISO/TC nen höheren Energieverbrauch als ein G4. derselben Abscheideleistung, deutlich ge-
142 WG3 mit. senkt werden.
Die richtige Filterwahl spart somit Energie und
Basis der EUROVENT 4/11 ist die europä- Geld. Aber ist es mit der alleinigen Betrachtung Jack Filter hat ein Programm zur Berech-
ische Filterprüfnorm EN779. In dieser wird dieser Eigenschaft getan? Nein! Entscheidend nung der LC Kosten von Filter entwickelt.
neben der Filtereffizienz auch die Druck- für die kosteneffiziente Wahl des richtigen Fil- Mithilfe dieses Programms können bis zu
differenz als Funktion der Staubbeladung ters ist eine ganzheitliche Betrachtung der Fil- 5 Filter miteinander verglichen werden.
mittels ASHRAE-Prüfstaub gemessen. ter Life-Cycle-Costs (LCC). Durch die intensive Prüfung unserer Filter
Damit kann der Energieverbrauch über ei- und der unserer Marktbegleiter, im Labor
nen bestimmten Zeitraum (hochgerechnet Die Analyse von vielen Anwendungsfällen und in der Praxis, liegen uns viele Daten
1 Jahr) berechnet werden. Basis für diese ergibt, dass für 70-85 % der LC Kosten vor, die in die Berechnung einfließen. An-
Berechnung ist die mittlere Druckdifferenz der Energieverbrauch verantwortlich ist. lagenbedingungen, wie Volumenstrom,
zwischen Neuzustand des Filters und ei- Was kann man dagegen tun? Hängt der Arbeitszeit, Staubbelastung, können in-
ner bestimmten Menge aufgegebenen Druckverlust nicht automatisch mit der dividuell eingestellt werden. Im Folgen-
Prüfstaubs. Abscheideleistung zusammen? Durch eine den möchten wir die Aussagekraft dieser
strömungstechnisch optimierte Konstruk- Berechnungen anhand eines Beispiels
Die Energie-Klassifizierung erfolgt unter tion des Filters und dem Einsatz hoch- demonstrieren.
Berücksichtigung der Filterklasse. Ein F9 wertiger Filtermedien kann der Energie-
Filter hat abscheidetechnisch bedingt ei- verbrauch, bei gleicher Abmessung und

Filterklasse * G4 M5 M6 F7 F8 F9
Min.
≥ 35 % ≥ 55 % ≥ 70 %
Wirkungsgrad
Staubaufgabe
350g 250g 100g
ASHRAE
A 0-600 kWh 0-650 kWh 0-800 kWh 0-1.200 kWh 0-1.600 kWh 0-2.000 kWh
B >600-700 kWh >650-780 kWh >800-950 kWh >1.200-1.450 kWh >1.600-1.950 kWh >2.000-2.500 kWh
C >700-800 kWh >780-910 kWh >950-1.100 kWh >1.450-1.700 kWh >1.950-2.300 kWh >2.500-3.000 kWh
D >800-900 kWh <910-1.040 kWh >1.100-1.250 kWh >1.700-1.950 kWh >2.300-2.650 kWh >3.000-3.500 kWh
E >900-1.000 kWh >1.040-1.170 kWh >1.250-1.400 kWh >1.950-2.200 kWh >2.650-3.000 kWh >3.500-4.000 kWh
F >1.000-1.100 kWh >1.170-1300 kWh >1.400-1.550 kWh >2.200-2.450 kWh >3.000-3.350 kWh >4.000-4.500 kWh
G >1.100 kWh >1.300 kWh >1.550 kWh >2.450 kWh >3.350 kWh >4.500 kWh

* Nach für EN779:2012 Achtung: Die ermittelten Verbrauchswerte beziehen sich nur auf den Filter alleine.
Anlagenwiderstände und der tatsächliche Wirkungsgrad des Ventilators werden nicht berücksichtigt!

19
www.jackfilter.at
Durch den Einsatz eines Taschenfilter mit 10
statt mit 8 Einzeltaschen können bis zu 25,-
EUR an Energiekosten / Jahr gespart werden!

Verglichen werden 2 Taschenfilter Synthetik-Filtermedium,


ähnliche Bauart, Filterklasse F7, 600mm Tiefe, 8 Einzeltaschen.

Filter-Beschaffungskosten Filter 1: TP7 1/1 620 8


+ Wechselkosten Filter 2: Mittelwert marktgängiger Konkurrenzprodukte
+ Energieverbrauch Bedingungen: Großstadt, 5.000 Betriebsstunden, Energiekosten € 0,16/kWh
+ Entsorgung Trotz des Einsatzes von äußerlich ähnlichen Materialien, derselben Filterfläche und ei-
= Gesamtkosten (LCC) nes um 10 Pa niedrigeren Anfangsdruckverlust des Konkurrenzproduktes, hat unser TP7
den deutlich geringeren Energieverbrauch. Dieser Vorteil kompensiert den höheren An-
schaffungspreis bei Weitem. Die Ersparnis liegt bei 16 Euro pro Filter, also beinahe dem
Anschaffungspreis! Würde man die Filter noch länger einsetzen oder würde die Staubbe-
lastung höher sein, wäre der Unterschied noch größer.
Preis und Anfangsdruckverlust wirken oft verlockend. Bei einer Gesamtkostenbetrach-
tung stellt sich jedoch oftmals schnell heraus, dass der vermeintliche Vorteil eine Kosten-
falle darstellt.

20
www.jackfilter.at
VORFILTER

21
www.jackfilter.at
VORFILTER TYPENÜBERSICHT

M5 (F5) ≥ 40% MW
BEZEICHNUNG
PRÜFNORM

G2 ≥ 65% MA

G3 ≥ 80% MA

G4 ≥ 65% MA
ARTIKEL-
SEITE

23 EN779:2012 FILTERMATTEN SYNTHETIK X X X

23 EN779:2012 FILTERMATTEN SYNTHETIK X

24 EN779:2012 FANCOIL X X

25 EN779:2012 FILTERZELLEN FZ-SM X X

26 EN779:2012 FILTERZELLEN FZ-ZM X X

29-32 EN779:2012 FILTERZELLEN FZL.P X X

35-36 EN779:2012 TASCHENFILTER TF X X

22
www.jackfilter.at
FM - SYNTHETIK-FILTERMATTEN EN 779:2012 G2-M5 (F5)

Synthetisches Polyester Filtermedium


Progressiver Aufbau
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Niedriger Druckverlust
Hohe Wirtschaftlichkeit

Temperaturbeständigkeit max. 100 °C


Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Bauart Vliesstoff, thermisch und mechanisch verfestigt,
ohne Bindemittel, progressiver Aufbau Empf. Enddruckdifferenz 250 Pa
Anwendungen Vorfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte Regenerierbarkeit ja (max. bis Filterklasse G4)
bzw. Anlagen, hocheffizient bei Grobstäuben, Veraschbar ja
Zuluftfilter für Lackieranlagen Brandklasse DIN 53438 F1/F1/K1
Filtermedium Synthetisch, 100 % PET (Polyesterfaser) Farbe Weiß

Artikelnummer Mattenstärke Rollenmaß Flächen- mittl. mittlerer Wir- Druckdifferenz


gewicht Abscheidegrad kungsgrad
EN 779:2012 (mm) L x B (m) (g/m²) (%) % ±10% (Pa)

FM.2.5.200 G2 4-6 100 x 2 100 > 70% 20 Pa (1m/s)


FM.2.8.200 G2 8-10 40 x 2 130 > 70% 20 Pa (1m/s)
FM.3.10.200 G3 10-12 40 x 2 170 > 80% 25 Pa (1m/s)
FM.3.18.200 G3 18-20 40 x 2 200 > 80% 25 Pa (1m/s)
FM.3.18.200.BW G3 18-20 20 x 2 190 > 80% 30 Pa (1m/s)
FM.4.18.200 G4 16-18 20 x 2 220 > 90% 30 Pa (1m/s)
FM.4.20.200 G4 18-20 20 x 2 270 > 90% 45 Pa (1m/s)
FM.4.22.200 G4 22-24 20 x 2 380 > 90% 45 Pa (1m/s)

FM.5.18.200 M5 (F5) 20-25 20 x 2 300 > 40% 20 Pa (0,25m/s)


FM.5.20.G.200* M5 (F5) 20-24 20 x 2 600 > 40% 30 Pa (0,25m/s)

FM.2.5.100 G2 4-6 100 x 1 100 > 70% 20 Pa (1m/s)


FM.2.8.100 G2 8-10 40 x 1 130 > 70% 20 Pa (1m/s)
FM.3.10.100 G3 10-12 40 x 1 170 > 80% 25 Pa (1m/s)
FM.3.18.100 G3 18-20 40 x 1 200 > 80% 25 Pa (1m/s)
FM.3.18.100.BW G3 18-20 20 x 1 190 > 80% 30 Pa (1m/s)
FM.4.18.100 G4 16-18 20 x 1 220 > 90% 30 Pa (1m/s)
FM.4.20.100 G4 18-20 20 x 1 270 > 90% 45 Pa (1m/s)
FM.4.22.100 G4 22-24 20 x 1 380 > 90% 45 Pa (1m/s)

FM.5.18.100 M5 (F5) 20-25 20 x 1 300 > 40% 20 Pa (0,25m/s)


FM.5.20.G.100* M5 (F5) 20-24 20 x 1 600 > 40% 30 Pa (0,25m/s)

* (G) Deckenfiltermedium für Lackierkabinen mit Polyester-Stützgewebe auf Reinluftseite,


zusätzlich mit Staubbindemittel behandelt.
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

23
www.jackfilter.at
FC - FAN COIL FILTERELEMENTE EN 779:2012 G2

Synthetisches Polyester Filtermedium


Lieferbar in allen Abmessungen
Hohe Wirtschaftlichkeit
(FC-FS: Rahmen mehrfach verwendbar)
Regenerierbar

Mittlerer Abscheidegrad 70-75 %


Max. Enddruckdifferenz 250 Pa
Max. Anströmgeschwindigkeit 1,9 m/s
Bauart FC-FS: Filterschlauch aufgezogen auf Drahtrahmen Temperaturbeständigkeit max. 100 °C
Anwendungen Kleinklimageräte & Torluftschleieranlagen Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Synthetisch, 100 % PET (Polyesterfaser) Regenerierbarkeit ja
Rahmen Verzinkter Stahl Veraschbar ja, ohne Rahmen

Artikelnummer Filterklasse Mattenstärke Dimension Anfangsdruckdifferenz Enddruckdifferenz


bei NV
EN 779:2012 (mm) L x B (mm) ±10% (Pa) Pa

FC-FS G2 4-6 Kundenspezifisch 100 150


FC-FSR* G2 4-6 L bis max. 100m 130 150
* FC-FS Ersatzfiltermedium als Endlosschlauch für Drahtrahmen bis max. 100m erhältlich.

24
www.jackfilter.at
FZ-SM - FILTERZELLEN SYNTHETIK METALL EN 779:2012 G3 / G4

Synthetisches Polyester Filtermedium


Progressiver Aufbau
Einfache Montage und Handhabung
Wartungsfreundlich

Bauart Filtermedium in Metallrahmen mit Gitter Temperaturbeständigkeit max. 80 °C


Anwendungen Vorfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte bzw. Anlagen, Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
hocheffizient bei Grobstäuben Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 25 %
Filtermedium Synthetisch, 100 % PET (Polyesterfaser) Enddruckdifferenz max 200 Pa
Rahmen Verzinkter Stahl Regenerierbarkeit Ja

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittlerer Nennvolumenstrom Druck-


Abscheide- (NV) differenz
grad
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m2) % (m³/h) ±10% (Pa)

FZ-SM2.287.592.12 G2 287x592x12 0,17 > 80 % 850 35


FZ-SM2.400.500.12 G2 400x500x12 0,2 > 80 % 1000 35
FZ-SM2.400.625.12 G2 400x625x12 0,25 > 80 % 1250 35
FZ-SM2.500.500.12 G2 500x500x12 0,25 > 80 % 1250 35
FZ-SM2.500.625.12 G2 500x625x12 0,31 > 80 % 1570 35
FZ-SM2.592.592.12 G2 592x592x12 0,35 > 80 % 1800 35

FZ-SM4.287.592.12 G4 287x592x12 0,17 > 90 % 850 45


FZ-SM4.400.500.12 G4 400x500x12 0,2 > 90 % 1000 45
FZ-SM4.400.625.12 G4 400x625x12 0,25 > 90 % 1250 45
FZ-SM4.500.500.12 G4 500x500x12 0,25 > 90 % 1250 45
FZ-SM4.500.625.12 G4 500x625x12 0,31 > 90 % 1570 45
FZ-SM4.592.592.12 G4 592x592x12 0,35 > 90 % 1800 45

FZ-SM3.287.592.23 G3 287x592x23 0,17 > 80 % 850 35


FZ-SM3.400.500.23 G3 400x500x23 0,2 > 80 % 1000 35
FZ-SM3.400.625.23 G3 400x625x23 0,25 > 80 % 1250 35
FZ-SM3.500.500.23 G3 500x500x23 0,25 > 80 % 1250 35
FZ-SM3.500.625.23 G3 500x625x23 0,31 > 80 % 1570 35
FZ-SM3.592.592.23 G3 592x592x23 0,35 > 80 % 1800 35

FZ-SM4.287.592.23 G4 287x592x23 0,17 > 90 % 850 45


FZ-SM4.400.500.23 G4 400x500x23 0,2 > 90 % 1000 45
FZ-SM4.400.625.23 G4 400x625x23 0,25 > 90 % 1250 45
FZ-SM4.500.500.23 G4 500x500x23 0,25 > 90 % 1250 45
FZ-SM4.500.625.23 G4 500x625x23 0,31 > 90 % 1570 45
FZ-SM4.592.592.23 G4 592x592x23 0,35 > 90 % 1800 45
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

25
www.jackfilter.at
FZ-ZM - FILTERZELLEN Z-LINE METALL EN 779:2012 G4

Synthetik Filtermedium
Große Filterfläche
Stabile Konstruktion
Einfache Montage

Bauart Filterzelle mit Metallrahmen, Temperaturbeständigkeit max. 80 °C


V-förmig gefaltetes Filtermedium, Metallstützgitter Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Anwendungen Vorfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 25 %
bzw. Anlagen, hocheffizient bei Grobstäuben Enddruckdifferenz max. 250 Pa
Filtermedium Synthetisch, 100 % PET (Polyesterfaser) Regenerierbarkeit Ja
Rahmen Verzinkter Stahl Veraschbar Nein

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Nennvolumenstrom Druckdifferenz


Abscheide- (NV) bei NV
grad
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

FZ-ZM4.287.592.48 G4 287x592x48 0,34 > 90 % 1400 70


FZ-ZM4.400.500.48 G4 400x500x48 0,4 > 90 % 1650 70
FZ-ZM4.400.625.48 G4 400x625x48 0,5 > 90 % 2100 70
FZ-ZM4.500.500.48 G4 500x500x48 0,5 > 90 % 2100 70
FZ-ZM4.500.625.48 G4 500x625x48 0,63 > 90 % 2600 70
FZ-ZM4.592.592.48 G4 592x592x48 0,7 > 90 % 3000 70

FZ-ZM4.287.592.98 G4 287x592x98 0,5 > 90 % 2000 85


FZ-ZM4.400.500.98 G4 400x500x98 0,6 > 90 % 2300 85
FZ-ZM4.400.625.98 G4 400x625x98 0,75 > 90 % 2900 85
FZ-ZM4.500.500.98 G4 500x500x98 0,75 > 90 % 2900 85
FZ-ZM4.500.625.98 G4 500x625x98 0,93 > 90 % 3700 85
FZ-ZM4.592.592.98 G4 592x592x98 1,05 > 90 % 4200 85
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

26
www.jackfilter.at
Z-LINE

J
ack Filter FZL Z-Line Filterzellen wer- hohen Belastungen. Durch diese Technik Die attraktive P-Line Version garantiert
den aus synthetischem Polyester Fil- wird so gut wie keine Filterfläche verdeckt. höchste Wirtschaftlichkeit durch einen ge-
termedium in den Filterklassen G4, F5 Bei gefalteten Filterzellen besteht oft das ringeren Faltenabstand und einer um 20-
und F7 gefertigt. Diese progressiv aufgebau- Problem, das Filtermedium mit dem Rah- 25 % vergrößerten Filterfläche.
ten Medien sind im gefalteten Zustand ei- men leckfrei zu verkleben. In der Praxis
genstabil und müssen nicht zusätzlich durch äußert sich das durch Staubdurchbrüche
ein Metallgitter gestützt werden. und eine Verschmutzung der Lüftungsan- Rahmenvarianten:
Die eigenstabilen Falten werden durch lage. Jack Filter produziert deshalb jedes • feuchtigkeitsbeständiger Karton
eine Kronenbeleimung präzise distanziert. Faltenpaket an den Seiten vollständig ver- (Standard)
Diese Schmelzkleberraupen garantieren klebt. Durch diese Technik ist jedes Falten- • Vliesstoff
einen gleichbleibenden Abstand und da- paket auch schon ohne Rahmen zu 100% • Kunststoffrahmen
mit eine optimale Durchströmung auch bei abgedichtet. • verzinkter Stahl

27
www.jackfilter.at
BESTELLSCHLÜSSEL Z-LINE

H = Höhe
Gültig für: B = Breite
T = Tiefe
H
FZL.P.4 - 24/46 ........................................................................Seite 29
FZL.P.4 - 96..............................................................................Seite 30
T
FZL.P.5 - 24/46 ........................................................................Seite 31 T
B
FZL.P.5 - 96..............................................................................Seite 32

FZL.P .4 .P .592.592.46 .P1

Filtertyp Z-Line:
FZL.P Pappkartonrahmen
FZL.K Kunststoffrahmen
FZL.V Vliesstoffrahmen
FZL.M Metallrahmen

Filterklassen:
.4 G4
.5 M5 (F5)
.7 F7

Filterfläche:
normal
.P erhöhte FF (+20%)

Abmessung:
B (Breite) x H (Höhe) x T (Tiefe)
mm
(ohne Dichtung)

Dichtung (geschäumte PU-Endlosdichtung):


ohne
.P1 Einseitig
.P2 Beidseitig

28
www.jackfilter.at
FZL.P.4 - 24/46 FILTERZELLEN Z-LINE EN 779:2012 G4

LINE

Eigenstabiles Synthetik Filtermedium


Mehrere Rahmentypen erhältlich
Einfache Montage und Handhabung
Wartungsfreundlich

Bauart Filtermedium, V-förmig gefaltet, eigenstabile Konstruktion,


Faltendistanzierung durch Schmelzkleberabstandshalter,
Vervielfachung der Filterfläche
Anwendungen Vorfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte bzw.
Anlagen, hocheffizient bei Grobstäuben Temperaturbeständigkeit max. 70 °C
Filtermedium Synthetisch, 100 % PET (Polyesterfaser) Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte /
Rahmen Feuchtigkeitsbeständiger Karton (P), 90 % Kartonrahmen
Vliesstoff (V), Metall (M), Kunststoff (K) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 25 %
Varianten FZL.P.4: Standard Enddruckdifferenz empfohlen 200 Pa (max. 250 Pa)
FZL.P.4.P: erhöhte Filterfläche (ca. + 20%) Regenerierbarkeit Nein
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar ja, ausgenommen Metallrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druckdifferenz


FZL.P.4 FZL.P.4.P Abschei- strom (NV) FZL.P.4 FZL.P.4.P
degrad
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (m²) % (m³/h) ±15% (Pa)

FZL.P.4.285.285.24 G4 285x285x24 0,15 0,20 > 90 % 320 30 25


FZL.P.4.285.592.24 G4 285x592x24 0,30 0,40 > 90 % 640 30 25
FZL.P.4.395.492.24 G4 395x492x24 0,40 0,45 > 90 % 860 30 25
FZL.P.4.395.592.24 G4 395x592x24 0,45 0,55 > 90 % 960 30 25
FZL.P.4.395.622.24 G4 395x622x24 0,50 0,60 > 90 % 1070 30 25
FZL.P.4.492.492.24 G4 492x492x24 0,50 0,60 > 90 % 1070 30 25
FZL.P.4.492.592.24 G4 492x592x24 0,55 0,70 > 90 % 1180 30 25
FZL.P.4.492.622.24 G4 492x622x24 0,60 0,75 > 90 % 1290 30 25
FZL.P.4.592.592.24 G4 592x592x24 0,70 0,80 > 90 % 1500 30 25

FZL.P.4.285.285.46 G4 285x285x46 0,30 0,35 > 90 % 720 40 35


FZL.P.4.285.592.46 G4 285x592x46 0,60 0,75 > 90 % 1440 40 35
FZL.P.4.395.492.46 G4 395x492x46 0,70 0,85 > 90 % 1680 40 35
FZL.P.4.395.592.46 G4 395x592x46 0,80 1,00 > 90 % 1920 40 35
FZL.P.4.395.622.46 G4 395x622x46 0,85 1,10 > 90 % 2040 40 35
FZL.P.4.492.492.46 G4 492x492x46 0,85 1,10 > 90 % 2040 40 35
FZL.P.4.492.592.46 G4 492x592x46 1,00 1,30 > 90 % 2400 40 35
FZL.P.4.492.622.46 G4 492x622x46 1,10 1,35 > 90 % 2640 40 35
FZL.P.4.592.592.46 G4 592x592x46 1,25 1,55 > 90 % 3000 40 35
Weitere Abmessungen auf Anfrage.
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

FZ.P.4.24
FZ.P.4.P.24
FZ.P.4.46
FZ.P.4.P.46

1000 1400 1800 2200 2600 3000 3400


Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

29
www.jackfilter.at
FZL.P.4 - 96 FILTERZELLEN Z-LINE EN 779:2012 G4

LINE

Eigenstabiles Synthetik Filtermedium


Mehrere Rahmentypen erhältlich
Einfache Montage und Handhabung
Wartungsfreundlich

Bauart Filtermedium, V-förmig gefaltet, eigenstabile Konstruktion,


Faltendistanzierung durch Schmelzkleberabstandshalter,
Vervielfachung der Filterfläche
Anwendungen Vorfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte bzw.
Anlagen, hocheffizient bei Grobstäuben Temperaturbeständigkeit max. 70 °C
Filtermedium Synthetisch, 100 % PET (Polyesterfaser) Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte /
Rahmen Feuchtigkeitsbeständiger Karton (P), 90 % Kartonrahmen
Vliesstoff (V), Metall (M), Kunststoff (K) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 25 %
Varianten FZL.P.4: Standard Enddruckdifferenz empfohlen 200 Pa (max. 250 Pa)
FZL.P.4.P: erhöhte Filterfläche (ca. + 20%) Regenerierbarkeit Nein
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar ja, ausgenommen Metallrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druckdifferenz


FZL.P.4 FZL.P.4.P Abschei- strom (NV) FZL.P.4 FZL.P.4.P
degrad
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (m²) % (m³/h) ±15% (Pa)

FZL.P.4.285.285.96 G4 285x285x96 0,50 0,60 > 90 % 790 40 35


FZL.P.4.285.592.96 G4 285x592x96 1,00 1,25 > 90 % 1580 40 35
FZL.P.4.395.492.96 G4 395x492x96 1,20 1,40 > 90 % 1900 40 35
FZL.P.4.395.592.96 G4 395x592x96 1,50 1,70 > 90 % 2370 40 35
FZL.P.4.395.622.96 G4 395x622x96 1,55 1,80 > 90 % 2450 40 35
FZL.P.4.492.492.96 G4 492x492x96 1,50 1,80 > 90 % 2370 40 35
FZL.P.4.492.592.96 G4 492x592x96 1,80 2,15 > 90 % 2850 40 35
FZL.P.4.492.622.96 G4 492x622x96 1,90 2,25 > 90 % 3000 40 35
FZL.P.4.592.592.96 G4 592x592x96 2,15 2,60 > 90 % 3400 40 35
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

45

40
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

35

30

25

20 FZL.P.4.96
FZL.P.4.P.96
15

10

0
1000 1400 1800 2200 2600 3000 3400
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

30
www.jackfilter.at
FZL.P.5 - 24/46 FILTERZELLEN Z-LINE EN 779:2012 M5 (F5)

LINE

Eigenstabiles Synthetik Filtermedium


Mehrere Rahmentypen erhältlich
Einfache Montage und Handhabung
Wartungsfreundlich

Bauart Filtermedium, V-förmig gefaltet, eigenstabile Konstruktion,


Faltendistanzierung durch Schmelzkleberabstandshalter,
Vervielfachung der Filterfläche
Anwendungen Vorfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte bzw. Temperaturbeständigkeit max. 100 °C
Anlagen, hocheffizient bei Grobstäuben Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte /
Filtermedium Synthetisch, 100 % PET (Polyesterfaser) 90 % Kartonrahmen
Rahmen Feuchtigkeitsbeständiger Karton (P), Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 25 %
Vliesstoff (V), Metall (M), Kunststoff (K) Enddruckdifferenz empfohlen 200 Pa (max. 250 Pa)
Varianten FZL.P.5: Standard Regenerierbarkeit Nein
FZL.P.5.P: erhöhte Filterfläche (ca. + 20%) Veraschbar ja, ausgenommen Metallrahmen
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Farbe Weiß

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druckdifferenz


FZL.P.5 FZL.P.5.P Wirkungs- strom (NV) FZL.P.5 FZL.P.5.P
grad
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (m²) % (m³/h) ±15% (Pa)

FZL.P.5.285.285.24 M5 (F5) 285x285x24 0,15 0,20 > 40% 190 25 20


FZL.P.5.285.592.24 M5 (F5) 285x592x24 0,30 0,40 > 40% 380 25 20
FZL.P.5.395.492.24 M5 (F5) 395x492x24 0,40 0,45 > 40% 500 25 20
FZL.P.5.395.592.24 M5 (F5) 395x592x24 0,45 0,55 > 40% 560 25 20
FZL.P.5.395.622.24 M5 (F5) 395x622x24 0,50 0,60 > 40% 630 25 20
FZL.P.5.492.492.24 M5 (F5) 492x492x24 0,50 0,60 > 40% 630 25 20
FZL.P.5.492.592.24 M5 (F5) 492x592x24 0,55 0,70 > 40% 690 25 20
FZL.P.5.492.622.24 M5 (F5) 492x622x24 0,60 0,75 > 40% 750 25 20
FZL.P.5.592.592.24 M5 (F5) 592x592x24 0,70 0,80 > 40% 1000 25 20

FZL.P.5.285.285.46 M5 (F5) 285x285x46 0,30 0,35 > 40% 480 35 30


FZL.P.5.285.592.46 M5 (F5) 285x592x46 0,60 0,75 > 40% 960 35 30
FZL.P.5.395.492.46 M5 (F5) 395x492x46 0,70 0,85 > 40% 1120 35 30
FZL.P.5.395.592.46 M5 (F5) 395x592x46 0,80 1,00 > 40% 1280 35 30
FZL.P.5.395.622.46 M5 (F5) 395x622x46 0,85 1,10 > 40% 1360 35 30
FZL.P.5.492.492.46 M5 (F5) 492x492x46 0,85 1,10 > 40% 1360 35 30
FZL.P.5.492.592.46 M5 (F5) 492x592x46 1,00 1,30 > 40% 1600 35 30
FZL.P.5.492.622.46 M5 (F5) 492x622x46 1,10 1,35 > 40% 1760 35 30
FZL.P.5.592.592.46 M5 (F5) 592x592x46 1,25 1,55 > 40% 2000 35 30
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

80
Druckdifferenz /Ppressure Drop (Pa)

70

60

50
FZL.P.5.24
40
FZL.P.5.P.24
30 FZL.P.5.46

20 FZL.P.5.P.46

10

0
1000 1200 1400 1600 1800 2000 2200 2400
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

31
www.jackfilter.at
FZL.P.5 - 96 FILTERZELLEN Z-LINE EN 779:2012 M5 (F5)

LINE

Eigenstabiles Synthetik Filtermedium


Mehrere Rahmentypen erhältlich
Einfache Montage und Handhabung
Wartungsfreundlich

Bauart Filtermedium, V-förmig gefaltet, eigenstabile Konstruktion,


Faltendistanzierung durch Schmelzkleberabstandshalter,
Vervielfachung der Filterfläche
Anwendungen Vorfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte bzw. Temperaturbeständigkeit max. 100 °C
Anlagen, hocheffizient bei Grobstäuben Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte /
Filtermedium Synthetisch, 100 % PET (Polyesterfaser) 90 % Kartonrahmen
Rahmen Feuchtigkeitsbeständiger Karton (P), Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 25 %
Vliesstoff (V), Metall (M), Kunststoff (K) Enddruckdifferenz empfohlen 200 Pa (max. 250 Pa)
Varianten FZL.P.5: Standard Regenerierbarkeit Nein
FZL.P.5.P: erhöhte Filterfläche (ca. + 20 %) Veraschbar ja, ausgenommen Metallrahmen
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Farbe weiß

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druckdifferenz


FZL.P.5 FZL.P.5.P Wirkungs- strom (NV) FZL.P.5 FZL.P.5.P
grad
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (m²) % (m³/h) ±15% (Pa)

FZL.P.5.285.285.96 M5 (F5) 285x285x96 0,50 0,60 > 40% 700 45 40


FZL.P.5.285.592.96 M5 (F5) 285x592x96 1,00 1,25 > 40% 1400 45 40
FZL.P.5.395.492.96 M5 (F5) 395x492x96 1,20 1,40 > 40% 1670 45 40
FZL.P.5.395.592.96 M5 (F5) 395x592x96 1,50 1,70 > 40% 2090 45 40
FZL.P.5.395.622.96 M5 (F5) 395x622x96 1,55 1,80 > 40% 2160 45 40
FZL.P.5.492.492.96 M5 (F5) 492x492x96 1,50 1,80 > 40% 2090 45 40
FZL.P.5.492.592.96 M5 (F5) 492x592x96 1,80 2,15 > 40% 2510 45 40
FZL.P.5.492.622.96 M5 (F5) 492x622x96 1,90 2,25 > 40% 2650 45 40
FZL.P.5.592.592.96 M5 (F5) 592x592x96 2,15 2,60 > 40% 3000 45 40
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

35
Druckdifferenz /Ppressure Drop (Pa)

30

25

20

FZL.P.5.96
15
FZL.P.5.P.96
10

0
1000 1200 1400 1600 1800 2000 2200 2400
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

32
www.jackfilter.at
Taschenfilter
TF (G4 – F5/M5)

Metall- oder Kunststoffrahmen: hohe


Stabilität und optimale Durchströ-
mung der gesamten Filterfläche durch
Einzelrahmenkonstruktion Tailliert geschweißte Einzeltaschen

J
ack Filter Taschenfilter TF werden in Durch den Einsatz von progressiv auf- Staubspeicherfähigkeiten und nied-
allen Arten von Reinluft-Technischen gebauten Tiefenfiltermedien aus Syn- rige Druckverluste und damit hohe
Anlagen (RLT) verwendet. Sie wer- thetik-Fasern werden hervorragende Wirtschaftlichkeit.
den hauptsächlich als Vorfilter eingesetzt. Filtrationseigenschaften erzielt – hohe

33
www.jackfilter.at
BESTELLSCHLÜSSEL TASCHENFILTER

H= Höhe
B= Breite
T= Tiefe
RT = Rahmentiefe

H
Gültig für: T
RT
25 mm
TF30 .........................................................................................Seite 35 T
B
TF45 .........................................................................................Seite 36

TF K 30 1/1 600 6 .F1 .20

Filtertyp:
TF Synthetik, Filterklassen G4/M5

Rahmen:
Metallrahmen
K Kunststoffrahmen

Filterklassen:
30 G4
45 M5 (F5)

Abmessungen z.B. B (Breite) x H (Höhe):


1/1 592 x 592 mm
5/6 490 x 592 mm
1/2 287 x 592 mm
1/4 287 x 287 mm
V1/2 592 x 287 mm
V5/6 592 x 490 mm
3/4 - 1/2 287 x 892 mm
3/4 - 1/1 592 x 892 mm

Tiefe z.B.:
300 mm
360 mm
500 mm
600 mm

Anzahl:
Einzelltaschen

Dichtung (Flachdichtung):
ohne
.F1 Reinluftseitig
.F2 Staubluftseitig
.F12 Beidseitig

Rahmentiefe:
25 mm
.20 20 mm

34
www.jackfilter.at
TF30 - TASCHENFILTER EN 779:2012 G4

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
)
*
Synthetisches Filtermedium
Volumenströme bis 4250m³/h
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunstoffrahmen, Einzeltaschen


in Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte
bzw. Anlagen, hocheffizient bei Grobstäuben,
Vorfilter für Filterklassen M6 - F7 Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TF) Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Kunststoffrahmen - recyceltes Polystyrol (TFK) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 25 %
25mm Rahmentiefe (20mm optional) Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Filtermedium Polyester Tiefenspeichermedium mit progressivem Aufbau (max. 350 Pa)
Einzeltaschen Konisch geschweißte Einzeltaschen Verpackung Karton
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Veraschbar Nur Kunststoffrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche mittlerer Nennvolumen- Druck- Energie-


taschen Abscheidegrad strom (NV) differenz klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (%) (m³/h) ±10% (Pa)

TF30 1/1 360 6 G4 592x592x360 6 2,50 > 90 % 3400 35 B


TF30 5/6 360 5 G4 490x592x360 5 2,10 > 90 % 2850 35 B
TF30 1/2 360 3 G4 287x592x360 3 1,20 > 90 % 1700 35 B
TF30 1/4 360 3 G4 287x287x360 3 0,60 > 90 % 850 35 B
TF30 V1/2 360 6 G4 592x287x360 6 1,20 > 90 % 1700 35 B
TF30 V5/6 360 6 G4 592x490x360 6 2,10 > 90 % 2850 35 B
TF30 3/4-1/1 360 6 G4 592x892x360 6 3,70 > 90 % 5100 35 B
TF30 3/4-1/2 360 3 G4 287x892x360 3 1,90 > 90 % 2600 35 B

TF30 1/1 600 6 G4 592x592x600 6 4,20 > 90 % 3400 30 A


TF30 5/6 600 5 G4 490x592x600 5 3,50 > 90 % 2850 30 A
TF30 1/2 600 3 G4 287x592x600 3 2,10 > 90 % 1700 30 A
TF30 1/4 600 3 G4 287x287x600 3 1,10 > 90 % 850 30 A
TF30 V1/2 600 6 G4 592x287x600 6 2,10 > 90 % 1700 30 A
TF30 V5/6 600 6 G4 592x490x600 6 3,50 > 90 % 2850 30 A
TF30 3/4-1/1 600 6 G4 592x892x600 6 6,30 > 90 % 5100 30 A
TF30 3/4-1/2 600 3 G4 287x892x600 3 3,20 > 90 % 2600 30 A
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

60
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

50

40

30
TF30 1/1 600 6
TF30 1/1 360 6
20

10

-
1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

35
www.jackfilter.at
TF45 - TASCHENFILTER EN 779:2012 M5 (F5)

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
)
*
Synthetisches Filtermedium
Volumenströme bis 4250m³/h
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunststoffrahmen, Einzeltaschen


in Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte
bzw. Anlagen, hocheffizient bei Mediumstäuben,
Vorfilter für Filterklassen M6 - F7 Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
(TF Kunststoffrahmen - recyceltes Polystyrol (TFK) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 25 %
25mm Rahmentiefe (20mm optional) Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Filtermedium Polyester Tiefenspeichermedium mit progressivem Aufbau (max. 350 Pa)
Einzeltaschen Konisch geschweißte Einzeltaschen Verpackung Karton
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Veraschbar Nur Kunststoffrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche mittlerer Nennvolumen- Druck- Energie-


taschen Wirkungsgrad strom (NV) differenz klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (%) (m³/h) ±10% (Pa)

TF45 1/1 360 6 M5 (F5) 592x592x360 6 2,50 > 40 % 3400 60


TF45 5/6 360 5 M5 (F5) 490x592x360 5 2,10 > 40 % 2850 60
TF45 1/2 360 3 M5 (F5) 287x592x360 3 1,20 > 40 % 1700 60
TF45 1/4 360 3 M5 (F5) 287x287x360 3 0,60 > 40 % 850 60
TF45 V1/2 360 6 M5 (F5) 592x287x360 6 1,20 > 40 % 1700 60
TF45 V5/6 360 6 M5 (F5) 592x490x360 6 2,10 > 40 % 2850 60
TF45 3/4-1/1 360 6 M5 (F5) 592x892x360 6 3,70 > 40 % 5100 60
TF45 3/4-1/2 360 3 M5 (F5) 287x892x360 3 1,90 > 40 % 2600 60

TF45 1/1 600 6 M5 (F5) 592x592x600 6 4,20 > 40 % 3400 50 B


TF45 5/6 600 5 M5 (F5) 490x592x600 5 3,50 > 40 % 2850 50 B
TF45 1/2 600 3 M5 (F5) 287x592x600 3 2,10 > 40 % 1700 50 B
TF45 1/4 600 3 M5 (F5) 287x287x600 3 1,10 > 40 % 850 50 B
TF45 V1/2 600 6 M5 (F5) 592x287x600 6 2,10 > 40 % 1700 50 B
TF45 V5/6 600 6 M5 (F5) 592x490x600 6 3,50 > 40 % 2850 50 B
TF45 3/4-1/1 600 6 M5 (F5) 592x892x600 6 6,30 > 40 % 5100 50 B
TF45 3/4-1/2 600 3 M5 (F5) 287x892x600 3 3,20 > 40 % 2600 50 B
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

120
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

100

80

60
TF45 1/1 360 6
TF45 1/1 600 6
40

20

-
1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

36
www.jackfilter.at
FEINSTAUBFILTER

37
www.jackfilter.at
FEINSTAUB TYPENÜBERSICHT

M6 (F6) ≥ 60% MW
BEZEICHNUNG

F7 ≥ 80% MW

F8 ≥ 90% MW

F9 ≥ 95% MW
PRÜFNORM

ARTIKEL-
SEITE

39 EN779:2012 FILTERZELLEN FZL.P X

43-46 EN779:2002 TASCHENFILTER TS X X X X

47-50 EN779:2002 TASCHENFILTER TV X X X

51-53 EN779:2012 TASCHENFILTER TP X X X X

54-56 EN779:2012 TASCHENFILTER TG X X X X

59-70 EN779:2012 MINI-PLEAT-PANELFILTER MPP X X X

72-73 EN779:2012 KOMPAKTFILTER – JCF X X X X

38
www.jackfilter.at
FZL.P.7 - 46/96 FILTERZELLEN Z-LINE EN 779:2002 F7

Synthetik Filtermedium
Mehrere Rahmentypen erhältlich
Einfache Montage und Handhabung
Wartungsfreundlich

Bauart Filtermedium, V-förmig gefaltet, eigenstabile Konstruktion,


Faltendistanzierung durch Schmelzkleberabstandshalter,
Vervielfachung der Filterfläche Temperaturbeständigkeit max. 100 °C
Anwendungen Vorfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte bzw. Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte /
Anlagen, hocheffizient bei Grobstäuben 90 % Kartonrahmen
Filtermedium Synthetisch, 100 % PET (Polyesterfaser) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 25 %
Rahmen Feuchtigkeitsbeständiger Karton (P), Enddruckdifferenz empfohlen 200 Pa max. 250 Pa
Vliesstoff (V), Metall (M), Kunststoff (K) Regenerierbarkeit Nein
Varianten FZL.P.7: Standard Veraschbar ja, ausgenommen Metallrahmen
FZL.P.7.P: erhöhte Filterfläche (ca. + 20%) Farbe Weiß

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druckdifferenz


FZL.P.7 FZL.P.7.P Wirkungs- strom (NV) FZL.P.7 FZL.P.7.P
grad
EN 779:2002 B x H x T (mm) (m²) (m²) % (m³/h) ±15% (Pa)

FZL.P.7.285.285.46 F7 285x285x46 0,30 0,35 > 80% 240 80 70


FZL.P.7.285.592.46 F7 285x592x46 0,60 0,75 > 80% 480 80 70
FZL.P.7.395.492.46 F7 395x492x46 0,70 0,85 > 80% 560 80 70
FZL.P.7.395.592.46 F7 395x592x46 0,80 1,00 > 80% 640 80 70
FZL.P.7.395.622.46 F7 395x622x46 0,85 1,10 > 80% 680 80 70
FZL.P.7.492.492.46 F7 492x492x46 0,85 1,10 > 80% 680 80 70
FZL.P.7.492.592.46 F7 492x592x46 1,00 1,30 > 80% 800 80 70
FZL.P.7.492.622.46 F7 492x622x46 1,10 1,35 > 80% 880 80 70
FZL.P.7.592.592.46 F7 592x592x46 1,25 1,55 > 80% 1000 80 70

FZL.P.7.285.285.96 F7 285x285x96 0,50 0,60 > 80% 470 100 85


FZL.P.7.285.592.96 F7 285x592x96 1,00 1,25 > 80% 930 100 85
FZL.P.7.395.492.96 F7 395x492x96 1,20 1,40 > 80% 1120 100 85
FZL.P.7.395.592.96 F7 395x592x96 1,50 1,70 > 80% 1400 100 85
FZL.P.7.395.622.96 F7 395x622x96 1,55 1,80 > 80% 1440 100 85
FZL.P.7.492.492.96 F7 492x492x96 1,50 1,80 > 80% 1400 100 85
FZL.P.7.492.592.96 F7 492x592x96 1,80 2,15 > 80% 1670 100 85
FZL.P.7.492.622.96 F7 492x622x96 1,90 2,25 > 80% 1770 100 85
FZL.P.7.592.592.96 F7 592x592x96 2,15 2,60 > 80% 2000 100 85
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

140
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

120

100

80

FZ-ZL7N.46
60
FZ-ZL7H.46
40

20

0
200 400 600 800 1000 1200 1400
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

39
www.jackfilter.at
40
www.jackfilter.at
Taschenfilter
Feinstaub F6 bis F9 (TS, TV, TP, TG)

Metall- oder Kunststoffrahmen: hohe


Stabilität und optimale Durchströ- Tailliert genähte Einzeltaschen mit
mung der gesamten Filterfläche durch versiegelten Abstandhalternähten
Einzelrahmenkonstruktion für freien Luftstrom durch den Filter

Staub- Anfangs- Langzeit-


Type Norm Medium Glasfaserfreiheit
speicherfähigkeit Druckverlust stabilität
TS EN779:2002 Synthetik 3-lagig *** ***** ***** **
TV EN779:2002 Synthetik 3-lagig ***** *** ***** **
TP EN779:2012 Synthetik 5-lagig **** ** ***** *****
TG EN779:2012 Glasfaser ***** ** *****

Stern-Bewertung:* = Schlecht; ***** = Sehr gut

J
ack Filter Feinstaub-Taschenfilter aus Durch den Einsatz von progressiv aufge- die Produktion der Einzeltaschen wird mo-
mehrlagigen Polypropylen Meltblown bauten Tiefenfiltermedien werden hervor- dernste Nähtechnik eingesetzt. Konische
Synthetikfiltermedien oder Glasfa- ragende Filtrationseigenschaften erzielt. Abstandsnähte garantieren eine gleichmä-
sermedium werden sowohl als Vorfilter als Alle Filter werden mit Metall- oder Kunst- ßige V-Form der Einzeltaschen. Die Nähte
auch Endfilter in allen Arten von Reinluft- stoffrahmen angeboten und verfügen über selbst stellen keine Hindernisse in der Ta-
Technischen Anlagen (RLT) verwendet. eine Einzelrahmenkonstruktion mit tailliert sche dar, sodass sich der Luftstrom in alle
Der Einsatz hochwertiger Filtermedien und und v-förmig genähten Einzeltaschen. Die Richtungen frei entfalten kann. Es steht
modernstes Produktions-Know-how ga- einzelnen Nähte werden mit Schmelzkle- damit die gesamte Taschenfläche als ef-
rantieren eine hohe Wirtschaftlichkeit. ber gegen Staubdurchbruch versiegelt. Für fektive Filterfläche zur Verfügung.

41
www.jackfilter.at
BESTELLSCHLÜSSEL TASCHENFILTER

H= Höhe
B= Breite
T= Tiefe
RT = Rahmentiefe
Gültig für:
H
TS65 bis TS 95 ................................................................ Seite 43 - 46 T
TV65 bis TV90 .................................................................. Seite 47 - 49 RT
25 mm
TP7 bis TP9 ..................................................................... Seite 51 - 53 T
B
TG65 bis TG90................................................................. Seite 54 - 56

TS K 30 1/1 600 6 .F1 .20

Filtertyp:
TG Glasfaser, Filterklassen M6/F7/F8/9
TP Synthetik, Filterklassen F7/F8/F9
TS Synthetik, Filterklassen M6/F7/F8/F9
TV Synthetik, Filterklassen M6/F7/F8

Rahmen:
Metallrahmen
K Kunststoffrahmen

Filterklassen:
65 M6 (F6)
85 (.7) F7
90 (.8) F8
95 (.9) F9

Abmessungen z.B. B (Breite) x H (Höhe):


1/1 592 x 592 mm
5/6 490 x 592 mm
1/2 287 x 592 mm
1/4 287 x 287 mm
V1/2 592 x 287 mm
V5/6 592 x 490 mm
3/4 - 1/2 287 x 892 mm
3/4 - 1/1 592 x 892 mm

Tiefe z.B.:
300 mm
360 mm
500 mm
600 mm

Anzahl:
Einzelltaschen

Dichtung (Flachdichtung):
ohne
.F1 Reinluftseitig
.F2 Staubluftseitig
.F12 Beidseitig

Rahmentiefe:
25 mm
.20 20 mm

42
www.jackfilter.at
TS65 - TASCHENFILTER EN 779:2012 M6 (F6)

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
)
*
Synthetisches Meltblownfiltermedium
Top Preis-/Leistungsverhältnis
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Niedriger Druckverlust
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunstoffrahmen, Einzeltaschen


in Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und Lüftungsanlagen.
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TS) Kunststoffrahmen - Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
recyceltes Polystyrol (TSK) 25mm Rahmentiefe Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
(20mm optional) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
Filtermedium Mehrlagiges Polypropylen Meltblownmedium Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte (max. 450 Pa)
für optimale V-Form Verpackung Karton
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Veraschbar Nur Kunststoffrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


taschen Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

TS65 1/1 600 6 M6 (F6) 592x592x600 6 4,20 > 60 % 3400 75 E


TS65 1/1 600 8 M6 (F6) 592x592x600 8 5,60 > 60 % 3400 65 D
TS65 5/6 600 5 M6 (F6) 490x592x600 5 3,50 > 60 % 2850 75 E
TS65 5/6 600 6 M6 (F6) 490x592x600 6 4,20 > 60 % 2850 65 D
TS65 1/2 600 3 M6 (F6) 287x592x600 3 2,10 > 60 % 1700 75 E
TS65 1/2 600 4 M6 (F6) 287x592x600 4 2,80 > 60 % 1700 65 D
TS65 1/4 600 3 M6 (F6) 287x287x600 3 1,10 > 60 % 900 75 E
TS65 1/4 600 4 M6 (F6) 287x287x600 4 1,40 > 60 % 900 65 D
TS65 V1/2 600 6 M6 (F6) 592x287x600 6 2,10 > 60 % 1700 75 E
TS65 V1/2 600 8 M6 (F6) 592x287x600 8 2,80 > 60 % 1700 65 D
TS65 V5/6 600 6 M6 (F6) 592x490x600 6 3,50 > 60 % 2850 75 E
TS65 V5/6 600 8 M6 (F6) 592x490x600 8 4,70 > 60 % 2850 65 D
TS65 3/4-1/2 600 3 M6 (F6) 287x892x600 3 3,20 > 60 % 2600 75 E
TS65 3/4-1/2 600 4 M6 (F6) 287x892x600 4 4,20 > 60 % 2600 65 D
TS65 3/4-1/1 600 6 M6 (F6) 592x892x600 6 6,30 > 60 % 5100 75 E
TS65 3/4-1/1 600 8 M6 (F6) 592x892x600 8 8,40 > 60 % 5100 65 D
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

140

120
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

100

80
TS65 1/1 600 6
60
TS65 1/1 600 8

40

20

-
1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

43
www.jackfilter.at
TS85 - TASCHENFILTER EN 779:2002 F7

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
)
*
Synthetisches Meltblownfiltermedium
Top Preis-/Leistungsverhältnis
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Niedriger Druckverlust
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunststoffrahmen, Einzeltaschen


in Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und
Lüftungsanlagen
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TS) Kunststoffrahmen - Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
recyceltes Polystyrol (TSK) Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
25mm Rahmentiefe (20mm optional) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
Filtermedium Mehrlagiges Polypropylen Meltblownmedium Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte (max. 450 Pa)
für optimale V-Form Verpackung Karton
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Veraschbar Nur Kunststoffrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


taschen Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad klasse
EN 779:2002 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

TS85 1/1 600 6 F7 592x592x600 6 4,20 > 80 % 3400 105 C


TS85 1/1 600 8 F7 592x592x600 8 5,60 > 80 % 3400 90 B
TS85 5/6 600 5 F7 490x592x600 5 3,50 > 80 % 2850 105 C
TS85 5/6 600 6 F7 490x592x600 6 4,20 > 80 % 2850 90 B
TS85 1/2 600 3 F7 287x592x600 3 2,10 > 80 % 1700 105 C
TS85 1/2 600 4 F7 287x592x600 4 2,80 > 80 % 1700 90 B
TS85 1/4 600 3 F7 287x287x600 3 1,10 > 80 % 900 105 C
TS85 1/4 600 4 F7 287x287x600 4 1,40 > 80 % 900 90 B
TS85 V1/2 600 6 F7 592x287x600 6 2,10 > 80 % 1700 105 C
TS85 V1/2 600 8 F7 592x287x600 8 2,80 > 80 % 1700 90 B
TS85 V5/6 600 6 F7 592x490x600 6 3,50 > 80 % 2850 105 C
TS85 V5/6 600 8 F7 592x490x600 8 4,70 > 80 % 2850 90 B
TS85 3/4-1/2 600 3 F7 287x892x600 3 3,20 > 80 % 2600 105 C
TS85 3/4-1/2 600 4 F7 287x892x600 4 4,20 > 80 % 2600 90 B
TS85 3/4-1/1 600 6 F7 592x892x600 6 6,30 > 80 % 5100 105 C
TS85 3/4-1/1 600 8 F7 592x892x600 8 8,40 > 80 % 5100 90 B
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

200

180
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

160

140

120

100 TS85 1/1 600 6


80 TS85 1/1 600 8
60 TS85 1/1 600 10
40

20

-
1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

44
www.jackfilter.at
TS90 - TASCHENFILTER EN 779:2002 F8

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
)
*
Synthetisches Meltblownfiltermedium
Top Preis-/Leistungsverhältnis
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Niedriger Druckverlust
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunstoffrahmen, Einzeltaschen


in Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und
Lüftungsanlagen
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TS) Kunststoffrahmen - Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
recyceltes Polystyrol (TSK) Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
25mm Rahmentiefe (20mm optional) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
Filtermedium Mehrlagiges Polypropylen Meltblownmedium Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte (max. 450 Pa)
für optimale V-Form Verpackung Karton
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Veraschbar Nur Kunststoffrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


taschen Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad klasse
EN 779:2002 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

TS90 1/1 600 8 F8 592x592x600 8 5,60 > 90 % 3400 120 B


TS90 1/1 600 10 F8 592x592x600 10 7,00 > 90 % 3400 105 A
TS90 5/6 600 6 F8 490x592x600 6 4,20 > 90 % 2850 120 B
TS90 5/6 600 8 F8 490x592x600 8 5,60 > 90 % 2850 105 A
TS90 1/2 600 4 F8 287x592x600 4 2,80 > 90 % 1700 120 B
TS90 1/2 600 5 F8 287x592x600 5 3,50 > 90 % 1700 105 A
TS90 1/4 600 4 F8 287x287x600 4 1,40 > 90 % 900 120 B
TS90 1/4 600 5 F8 287x287x600 5 1,80 > 90 % 900 105 A
TS90 V1/2 600 8 F8 592x287x600 8 2,80 > 90 % 1700 120 B
TS90 V1/2 600 10 F8 592x287x600 10 3,50 > 90 % 1700 105 A
TS90 V5/6 600 8 F8 592x490x600 8 4,70 > 90 % 2850 120 B
TS90 V5/6 600 10 F8 592x490x600 10 5,90 > 90 % 2850 105 A
TS90 3/4-1/2 600 4 F8 287x892x600 4 4,20 > 90 % 2600 120 B
TS90 3/4-1/2 600 5 F8 287x892x600 5 5,30 > 90 % 2600 105 A
TS90 3/4-1/1 600 8 F8 592x892x600 8 8,40 > 90 % 5100 120 B
TS90 3/4-1/1 600 10 F8 592x892x600 10 10,50 > 90 % 5100 105 A
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

200

180
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

160

140

120

100
TS90 1/1 600 8
80

60 TS90 1/1 600 10

40

20

-
1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

45
www.jackfilter.at
TS95 - TASCHENFILTER EN 779:2002 F9

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
)
*
Synthetisches Meltblownfiltermedium
Top Preis-/Leistungsverhältnis
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Niedriger Druckverlust
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunststoffrahmen, Einzeltaschen


in Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und
Lüftungsanlagen
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TS) Kunststoffrahmen - Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
recyceltes Polystyrol (TSK) Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
25mm Rahmentiefe (20mm optional) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
Filtermedium Mehrlagiges Polypropylen Meltblownmedium Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte (max. 450 Pa)
für optimale V-Form Verpackung Karton
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Veraschbar Nur Kunststoffrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


taschen Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad klasse
EN 779:2002 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

TS95 1/1 600 8 F9 592x592x600 8 5,60 > 95 % 3400 150 C


TS95 1/1 600 10 F9 592x592x600 10 7,00 > 95 % 3400 140 A
TS95 5/6 600 6 F9 490x592x600 6 4,20 > 95 % 2850 150 C
TS95 5/6 600 8 F9 490x592x600 8 5,60 > 95 % 2850 140 A
TS95 1/2 600 4 F9 287x592x600 4 2,80 > 95 % 1700 150 C
TS95 1/2 600 5 F9 287x592x600 5 3,50 > 95 % 1700 140 A
TS95 1/4 600 4 F9 287x287x600 4 1,40 > 95 % 900 150 C
TS95 1/4 600 5 F9 287x287x600 5 1,80 > 95 % 900 140 A
TS95 V1/2 600 8 F9 592x287x600 8 2,80 > 95 % 1700 150 C
TS95 V1/2 600 10 F9 592x287x600 10 3,50 > 95 % 1700 140 A
TS95 V5/6 600 8 F9 592x490x600 8 4,70 > 95 % 2850 150 C
TS95 V5/6 600 10 F9 592x490x600 10 5,90 > 95 % 2850 140 A
TS95 3/4-1/2 600 4 F9 287x892x600 4 4,20 > 95 % 2600 150 C
TS95 3/4-1/2 600 5 F9 287x892x600 5 5,30 > 95 % 2600 140 A
TS95 3/4-1/1 600 8 F9 592x892x600 8 8,40 > 95 % 5100 150 C
TS95 3/4-1/1 600 10 F9 592x892x600 10 10,50 > 95 % 5100 140 A
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

250
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

200

150

TS95 1/1 600 8


100
TS95 1/1 600 10

50

-
1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

46
www.jackfilter.at
TV65 - TASCHENFILTER EN 779:2012 M6 (F6)

Großer Einsatzbereich
Synthetisches Meltblownfiltermedium
Geringer Energieverbrauch
Integrierter Vorfilter
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunststoffrahmen, Einzeltaschen


in Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und
Lüftungsanlagen
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TV) Kunststoffrahmen -
recyceltes Polystyrol (TVK) Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
25mm Rahmentiefe (20mm optional) Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mehrlagiges Polypropylen Meltblownmedium mit integrier- Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
tem Vorfilter Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte (max. 450 Pa)
für optimale V-Form Verpackung Karton
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Veraschbar Nur Kunststoffrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


taschen Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

TV65 1/1 600 6 M6 (F6) 592x592x600 6 4,20 > 60 % 3400 90


TV65 1/1 600 8 M6 (F6) 592x592x600 8 5,60 > 60 % 3400 80
TV65 5/6 600 5 M6 (F6) 490x592x600 5 3,50 > 60 % 2850 90
TV65 5/6 600 6 M6 (F6) 490x592x600 6 4,20 > 60 % 2850 80
TV65 1/2 600 3 M6 (F6) 287x592x600 3 2,10 > 60 % 1700 90
TV65 1/2 600 4 M6 (F6) 287x592x600 4 2,80 > 60 % 1700 80
TV65 1/4 600 3 M6 (F6) 287x287x600 3 1,10 > 60 % 900 90
TV65 1/4 600 4 M6 (F6) 287x287x600 4 1,40 > 60 % 900 80
TV65 V1/2 600 6 M6 (F6) 592x287x600 6 2,10 > 60 % 1700 90
TV65 V1/2 600 8 M6 (F6) 592x287x600 8 2,80 > 60 % 1700 80
TV65 V5/6 600 6 M6 (F6) 592x490x600 6 3,50 > 60 % 2850 90
TV65 V5/6 600 8 M6 (F6) 592x490x600 8 4,70 > 60 % 2850 80
TV65 3/4-1/2 600 3 M6 (F6) 287x892x600 3 3,20 > 60 % 2600 90
TV65 3/4-1/2 600 4 M6 (F6) 287x892x600 4 4,20 > 60 % 2600 80
TV65 3/4-1/1 600 6 M6 (F6) 592x892x600 6 6,30 > 60 % 5100 90
TV65 3/4-1/1 600 8 M6 (F6) 592x892x600 8 8,40 > 60 % 5100 80
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

160

140
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

120

100

80
TV65 1/1 600 6
60
TV65 1/1 600 8
40

20

-
1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

47
www.jackfilter.at
TV85 - TASCHENFILTER EN 779:2002 F7

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
Großer Einsatzbereich )
*
Synthetisches Meltblownfiltermedium
Geringer Energieverbrauch
Integrierter Vorfilter
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunststoffrahmen, Einzeltaschen


in Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und
Lüftungsgeräte bzw. Anlagen
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TV) Kunststoffrahmen - Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
recyceltes Polystyrol (TVK) Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
25mm Rahmentiefe (20mm optional) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
Filtermedium Mehrlagiges Polypropylen Meltblownmedium Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte (max. 450 Pa)
für optimale V-Form Verpackung Karton
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Veraschbar Nur Kunststoffrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


taschen Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad klasse
EN 779:2002 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

TV85 1/1 600 6 F7 592x592x600 6 4,20 > 80 % 3400 110 B


TV85 1/1 600 8 F7 592x592x600 8 5,60 > 80 % 3400 100 A
TV85 5/6 600 5 F7 490x592x600 5 3,50 > 80 % 2850 110 B
TV85 5/6 600 6 F7 490x592x600 6 4,20 > 80 % 2850 100 A
TV85 1/2 600 3 F7 287x592x600 3 2,10 > 80 % 1700 110 B
TV85 1/2 600 4 F7 287x592x600 4 2,80 > 80 % 1700 100 A
TV85 1/4 600 3 F7 287x287x600 3 1,10 > 80 % 900 110 B
TV85 1/4 600 4 F7 287x287x600 4 1,40 > 80 % 900 100 A
TV85 V1/2 600 6 F7 592x287x600 6 2,10 > 80 % 1700 110 B
TV85 V1/2 600 8 F7 592x287x600 8 2,80 > 80 % 1700 100 A
TV85 V5/6 600 6 F7 592x490x600 6 3,50 > 80 % 2850 110 B
TV85 V5/6 600 8 F7 592x490x600 8 4,70 > 80 % 2850 100 A
TV85 3/4-1/2 600 3 F7 287x892x600 3 3,20 > 80 % 2600 110 B
TV85 3/4-1/2 600 4 F7 287x892x600 4 4,20 > 80 % 2600 100 A
TV85 3/4-1/1 600 6 F7 592x892x600 6 6,30 > 80 % 5100 110 B
TV85 3/4-1/1 600 8 F7 592x892x600 8 8,40 > 80 % 5100 100 A
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

180

160
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

140

120

100
TV85 1/1 600 6
80
TV85 1/1 600 8
60
TV85 1/1 600 10
40

20

-
1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

48
www.jackfilter.at
TV90 - TASCHENFILTER EN 779:2002 F8

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
Großer Einsatzbereich )
*
Synthetisches Meltblownfiltermedium
Geringer Energieverbrauch
Integrierter Vorfilter
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunststoffrahmen, Einzeltaschen


in Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und
Lüftungsanlagen
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TV) Kunststoffrahmen - Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
recyceltes Polystyrol (TVK) Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
25mm Rahmentiefe (20mm optional) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
Filtermedium Mehrlagiges Polypropylen Meltblownmedium Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte (max. 450 Pa)
für optimale V-Form Verpackung Karton
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Veraschbar Nur Kunststoffrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


taschen Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad klasse
EN 779:2002 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

TV90 1/1 600 8 F8 592x592x600 8 5,60 > 90 % 3400 135 B


TV90 1/1 600 10 F8 592x592x600 10 7,00 > 90 % 3400 120 A
TV90 5/6 600 6 F8 490x592x600 6 4,20 > 90 % 2850 135 B
TV90 5/6 600 8 F8 490x592x600 8 5,60 > 90 % 2850 120 A
TV90 1/2 600 4 F8 287x592x600 4 2,80 > 90 % 1700 135 B
TV90 1/2 600 5 F8 287x592x600 5 3,50 > 90 % 1700 120 A
TV90 1/4 600 4 F8 287x287x600 4 1,40 > 90 % 900 135 B
TV90 1/4 600 5 F8 287x287x600 5 1,80 > 90 % 900 120 A
TV90 V1/2 600 8 F8 592x287x600 8 2,80 > 90 % 1700 135 B
TV90 V1/2 600 10 F8 592x287x600 10 3,50 > 90 % 1700 120 A
TV90 V5/6 600 8 F8 592x490x600 8 4,70 > 90 % 2850 135 B
TV90 V5/6 600 10 F8 592x490x600 10 5,90 > 90 % 2850 120 A
TV90 3/4-1/2 600 4 F8 287x892x600 4 4,20 > 90 % 2600 135 B
TV90 3/4-1/2 600 5 F8 287x892x600 5 5,30 > 90 % 2600 120 A
TV90 3/4-1/1 600 8 F8 592x892x600 8 8,40 > 90 % 5100 135 B
TV90 3/4-1/1 600 10 F8 592x892x600 10 10,50 > 90 % 5100 120 A
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

250
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

200

150

TV90 1/1 600 8


100
TV90 1/1 600 10

50

-
1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

49
www.jackfilter.at
TP7 - TASCHENFILTER EN 779:2012 F7

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
Innovatives Synthetik-Filtermedium )
*
Garantierte Langzeitstabilität
Integrierter Vorfilter
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunststoffrahmen, Einzeltaschen


in Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und
Lüftungsanlagen
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TP) Kunststoffrahmen - Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
recyceltes Polystyrol (TPK) 25mm Rahmentiefe Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
(20mm optional) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
Filtermedium Mehrlagiges Polypropylen Meltblownmedium mit Vorfilter Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte für (max. 450 Pa)
optimale V-Form Verpackung Karton
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Veraschbar Nur Kunstoffrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche min. mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-
taschen Wirkungs- Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (%) % (m³/h) ±10% (Pa)

TP7 1/1 600 8 F7 592x592x600 8 5,60 > 35 % > 80 % 3400 110 C


TP7 1/1 600 10 F7 592x592x600 10 7,00 > 35 % > 80 % 3400 100 B
TP7 5/6 600 6 F7 490x592x600 6 4,20 > 35 % > 80 % 2850 110 C
TP7 5/6 600 8 F7 490x592x600 8 5,60 > 35 % > 80 % 2850 100 B
TP7 1/2 600 4 F7 287x592x600 4 2,80 > 35 % > 80 % 1700 110 C
TP7 1/2 600 5 F7 287x592x600 5 3,50 > 35 % > 80 % 1700 100 B
TP7 1/4 600 4 F7 287x287x600 4 1,40 > 35 % > 80 % 900 110 C
TP7 1/4 600 5 F7 287x287x600 5 1,80 > 35 % > 80 % 900 100 B
TP7 V1/2 600 8 F7 592x287x600 8 2,80 > 35 % > 80 % 1700 110 C
TP7 V1/2 600 10 F7 592x287x600 10 3,50 > 35 % > 80 % 1700 100 B
TP7 V5/6 600 8 F7 592x490x600 8 4,70 > 35 % > 80 % 2850 110 C
TP7 V5/6 600 10 F7 592x490x600 10 5,90 > 35 % > 80 % 2850 100 B
TP7 3/4-1/2 600 4 F7 287x892x600 4 4,20 > 35 % > 80 % 2600 110 C
TP7 3/4-1/2 600 5 F7 287x892x600 5 5,30 > 35 % > 80 % 2600 100 B
TP7 3/4-1/1 600 8 F7 592x892x600 8 8,40 > 35 % > 80 % 5100 110 C
TP7 3/4-1/1 600 10 F7 592x892x600 10 10,50 > 35 % > 80 % 5100 100 B
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

180

160
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

140

120

100
TP7 1/1 600 8
80
TP7 1/1 600 10
60

40

20

0
1000 1500 2000 2500 3000 3500 4000 4500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

50
www.jackfilter.at
TP8 - TASCHENFILTER EN 779:2012 F8

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
Innovatives Synthetik-Filtermedium )
*
Garantierte Langzeitstabilität
Integrierter Vorfilter
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunststoffrahmen, Einzeltaschen


in Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und
Lüftungsanlagen
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TP) Kunststoffrahmen - Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
recyceltes Polystyrol (TPK) 25mm Rahmentiefe Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
(20mm optional) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
Filtermedium Mehrlagiges Polypropylen Meltblownmedium mit Vorfilter Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte (max. 450 Pa)
für optimale V-Form Verpackung Karton
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Veraschbar Nur Kunststoffrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche min. mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-
taschen Wirkungs- Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (%) % (m³/h) ±10% (Pa)

TP8 1/1 600 8 F8 592x592x600 8 5,60 > 55 % > 90 % 3400 130 B


TP8 1/1 600 10 F8 592x592x600 10 7,00 > 55 % > 90 % 3400 120 A
TP8 5/6 600 6 F8 490x592x600 6 4,20 > 55 % > 90 % 2850 130 B
TP8 5/6 600 8 F8 490x592x600 8 5,60 > 55 % > 90 % 2850 120 A
TP8 1/2 600 4 F8 287x592x600 4 2,80 > 55 % > 90 % 1700 130 B
TP8 1/2 600 5 F8 287x592x600 5 3,50 > 55 % > 90 % 1700 120 A
TP8 1/4 600 4 F8 287x287x600 4 1,40 > 55 % > 90 % 900 130 B
TP8 1/4 600 5 F8 287x287x600 5 1,80 > 55 % > 90 % 900 120 A
TP8 V1/2 600 8 F8 592x287x600 8 2,80 > 55 % > 90 % 1700 130 B
TP8 V1/2 600 10 F8 592x287x600 10 3,50 > 55 % > 90 % 1700 120 A
TP8 V5/6 600 8 F8 592x490x600 8 4,70 > 55 % > 90 % 2850 130 B
TP8 V5/6 600 10 F8 592x490x600 10 5,90 > 55 % > 90 % 2850 120 A
TP8 3/4-1/2 600 4 F8 287x892x600 4 4,20 > 55 % > 90 % 2600 130 B
TP8 3/4-1/2 600 5 F8 287x892x600 5 5,30 > 55 % > 90 % 2600 120 A
TP8 3/4-1/1 600 8 F8 592x892x600 8 8,40 > 55 % > 90 % 5100 130 B
TP8 3/4-1/1 600 10 F8 592x892x600 10 10,50 > 55 % > 90 % 5100 120 A
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

250
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

200

150

TP8 1/1 600 8


100 TP8 1/1 600 10

50

0
1000 1500 2000 2500 3000 3500 4000 4500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

51
www.jackfilter.at
TP9 - TASCHENFILTER EN 779:2012 F9

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
Innovatives Synthetik-Filtermedium )
*
Garantierte Langzeitstabilität
Integrierter Vorfilter
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunststoffrahmen, Einzeltaschen


in Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und Lüftungsanlagen
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TP) Kunststoffrahmen - Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
recyceltes Polystyrol (TPK) 25mm Rahmentiefe Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
(20mm optional) Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
Filtermedium Mehrlagiges Polypropylen Meltblownmedium mit Vorfilter Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte (max. 450 Pa)
für optimale V-Form Verpackung Karton
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Veraschbar Nur Kunststoffrahmen

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche min. mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-
taschen Wirkungs- Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (%) % (m³/h) ±10% (Pa)

TP9 1/1 600 10 F9 592x592x600 10 7,00 > 55 % > 95 % 3400 160 B


TP9 5/6 600 8 F9 490x592x600 8 5,60 > 55 % > 95 % 2850 160 B
TP9 1/2 600 5 F9 287x592x600 5 3,50 > 55 % > 95 % 1700 160 B
TP9 1/4 600 5 F9 287x287x600 5 1,80 > 55 % > 95 % 900 160 B
TP9 V1/2 600 10 F9 592x287x600 10 3,50 > 55 % > 95 % 1700 160 B
TP9 V5/6 600 10 F9 592x490x600 10 5,90 > 55 % > 95 % 2850 160 B
TP9 3/4-1/2 600 5 F9 287x892x600 5 5,30 > 55 % > 95 % 2600 160 B
TP9 3/4-1/1 600 10 F9 592x892x600 10 10,50 > 55 % > 95 % 5100 160 B

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

200

180
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

160

140

120

100 TP9 1/1 600 10


80

60

40

20

-
1.400 1.800 2.200 2.600 3.000 3.400 3.800 4.200
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

52
www.jackfilter.at
TG65 - TASCHENFILTER EN 779:2012 M6 (F6)

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
Glasfaser Filtermedium )
*
Garantierte Langzeitstabilität
Hoher mechanischer Wirkungsgrad
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunststoffrahmen, Einzeltaschen in


Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte bzw. Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Anlagen Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TG Kunststoffrahmen - recycel- Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
tes Polystyrol (TGK) 25mm Rahmentiefe (20mm optional) Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Filtermedium Mikro-Glasfaser (max. 350 Pa)
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte Veraschbar Nur Kunststoffrahmen
für optimale V-Form Farbe Orange
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche min. mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-
taschen Wirkungs- Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (%) % (m³/h) ±10% (Pa)

TG65 1/1 600 6 M6 (F6) 592x592x600 6 4,20 > 60 % 3400 75 C


TG65 1/1 600 8 M6 (F6) 592x592x600 8 5,60 > 60 % 3400 65 B
TG65 5/6 600 5 M6 (F6) 490x592x600 5 3,50 > 60 % 2850 75 C
TG65 5/6 600 6 M6 (F6) 490x592x600 6 4,20 > 60 % 2850 65 B
TG65 1/2 600 3 M6 (F6) 287x592x600 3 2,10 > 60 % 1700 75 C
TG65 1/2 600 4 M6 (F6) 287x592x600 4 2,80 > 60 % 1700 65 B
TG65 1/4 600 3 M6 (F6) 287x287x600 3 1,10 > 60 % 900 75 C
TG65 1/4 600 4 M6 (F6) 287x287x600 4 1,40 > 60 % 900 65 B
TG65 V1/2 600 6 M6 (F6) 592x287x600 6 2,10 > 60 % 1700 75 C
TG65 V1/2 600 8 M6 (F6) 592x287x600 8 2,80 > 60 % 1700 65 B
TG65 V5/6 600 6 M6 (F6) 592x490x600 6 3,50 > 60 % 2850 75 C
TG65 V5/6 600 8 M6 (F6) 592x490x600 8 4,70 > 60 % 2850 65 B
TG65 3/4-1/2 600 3 M6 (F6) 287x892x600 3 3,20 > 60 % 2600 75 C
TG65 3/4-1/2 600 4 M6 (F6) 287x892x600 4 4,20 > 60 % 2600 65 B
TG65 3/4-1/1 600 6 M6 (F6) 592x892x600 6 6,30 > 60 % 5100 75 C
TG65 3/4-1/1 600 8 M6 (F6) 592x892x600 8 8,40 > 60 % 5100 65 B

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

140

120
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

100

80
TG65 1/1 600 6
60
TG65 1/1 600 8

40

20

-
1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

53
www.jackfilter.at
TG85 - TASCHENFILTER EN 779:2012 F7

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
Glasfaser Filtermedium )
*
Garantierte Langzeitstabilität
Hoher mechanischer Wirkungsgrad
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunststoffrahmen, Einzeltaschen in


Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte bzw. Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Anlagen Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TG Kunststoffrahmen - recycel- Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
tes Polystyrol (TGK) 25mm Rahmentiefe (20mm optional) Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Filtermedium Mikro-Glasfaser (max. 350 Pa)
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte Veraschbar Nur Kunststoffrahmen
für optimale V-Form Farbe Rot
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche min. mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-
taschen Wirkungs- Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (%) % (m³/h) ±10% (Pa)

TG85 1/1 600 8 F7 592x592x600 8 5,60 > 35 % > 80 % 3400 95 B


TG85 1/1 600 10 F7 592x592x600 10 7,00 > 35 % > 80 % 3400 90 B
TG85 5/6 600 6 F7 490x592x600 6 4,20 > 35 % > 80 % 2850 95 B
TG85 5/6 600 8 F7 490x592x600 8 5,60 > 35 % > 80 % 2850 90 B
TG85 1/2 600 4 F7 287x592x600 4 2,80 > 35 % > 80 % 1700 95 B
TG85 1/2 600 5 F7 287x592x600 5 3,50 > 35 % > 80 % 1700 90 B
TG85 1/4 600 4 F7 287x287x600 4 1,40 > 35 % > 80 % 900 95 B
TG85 1/4 600 5 F7 287x287x600 5 1,80 > 35 % > 80 % 900 90 B
TG85 V1/2 600 8 F7 592x287x600 8 2,80 > 35 % > 80 % 1700 95 B
TG85 V1/2 600 10 F7 592x287x600 10 3,50 > 35 % > 80 % 1700 90 B
TG85 V5/6 600 8 F7 592x490x600 8 4,70 > 35 % > 80 % 2850 95 B
TG85 V5/6 600 10 F7 592x490x600 10 5,90 > 35 % > 80 % 2850 90 B
TG85 3/4-1/2 600 4 F7 287x892x600 4 4,20 > 35 % > 80 % 2600 95 B
TG85 3/4-1/2 600 5 F7 287x892x600 5 5,30 > 35 % > 80 % 2600 90 B
TG85 3/4-1/1 600 8 F7 592x892x600 8 8,40 > 35 % > 80 % 5100 95 B
TG85 3/4-1/1 600 10 F7 592x892x600 10 10,50 > 35 % > 80 % 5100 90 B

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

160

140
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

120

100

80
TG85 1/1 600 8
60
TG85 1/1 600 10
40

20

-
1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

54
www.jackfilter.at
TG90 - TASCHENFILTER EN 779:2012 F8 / F9

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
Glasfaser Filtermedium )
*
Garantierte Langzeitstabilität
Hoher mechanischer Wirkungsgrad
Hohe Staubspeicherfähigkeit
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart Taschenfilter mit Metall-/ Kunststoffrahmen, Einzeltaschen in


Einzelrahmenkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für Klima- und Lüftungsgeräte bzw. Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Anlagen Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt (TG) Kunststoffrahmen - recy- Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
celtes Polystyrol (TGK) 25mm Rahmentiefe (20mm optional) Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Filtermedium Mikro-Glasfaser (max. 350 Pa)
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte Veraschbar Nur Kunststoffrahmen
für optimale V-Form Farbe Gelb
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Einzel- Filterfläche min. mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-
taschen Wirkungs- Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (%) % (m³/h) ±10% (Pa)

TG90 1/1 600 8 F8 592x592x600 8 5,60 > 70 % > 90 % 3400 155 A


TG90 1/1 600 10 F9 592x592x600 10 7,00 > 70 % > 95 % 3400 150 A
TG90 5/6 600 6 F8 490x592x600 6 4,20 > 70 % > 90 % 2550 155 A
TG90 5/6 600 8 F9 490x592x600 8 5,60 > 70 % > 95 % 2700 150 A
TG90 1/2 600 4 F8 287x592x600 4 2,80 > 70 % > 90 % 1700 155 A
TG90 1/2 600 5 F9 287x592x600 5 3,50 > 70 % > 95 % 1700 150 A
TG90 1/4 600 4 F8 287x287x600 4 1,40 > 70 % > 90 % 850 155 A
TG90 1/4 600 5 F9 287x287x600 5 1,80 > 70 % > 95 % 850 150 A
TG90 V1/2 600 8 F8 592x287x600 8 2,80 > 70 % > 90 % 1700 155 A
TG90 V1/2 600 10 F9 592x287x600 10 3,50 > 70 % > 95 % 1700 150 A
TG90 V5/6 600 8 F8 592x490x600 8 4,70 > 70 % > 90 % 2850 155 A
TG90 V5/6 600 10 F9 592x490x600 10 5,90 > 70 % > 95 % 2850 150 A
TG90 3/4-1/2 600 4 F8 287x892x600 4 4,20 > 70 % > 90 % 2550 155 A
TG90 3/4-1/2 600 5 F9 287x892x600 5 5,30 > 70 % > 95 % 2550 150 A
TG90 3/4-1/1 600 8 F8 592x892x600 8 8,40 > 70 % > 90 % 5100 155 A
TG90 3/4-1/1 600 10 F9 592x892x600 10 10,50 > 70 % > 95 % 5100 150 A

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

250
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

200

150

TG90 1/1 600 8


100 TG90 1/1 600 10

50

-
1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

55
www.jackfilter.at
56
www.jackfilter.at
Mini Pleat Filter

J
ack Filter setzt für alle Filter der eine sehr hohe Filterfläche bei geringem (Bild). Dadurch kann bis zu 10 % mehr
Gruppen Kompaktfilter, Panelfilter Platzbedarf erzeugt. Die Filter sind sehr freie Filterfläche, als bei durchgehenden
und Schwebstofffilter modernste stabil und beidseitig anströmbar. Abstandhaltern erzielt werden.
Mini-Pleat-Technologie ein. Diese Tech- Je nach Anwendung, Filterklasse und Fil-
nologie basiert auf der Fertigung von Fal- Mit der uns zur Verfügung stehenden tertyp kommen optimierte Faltendesigns
tenpaketen aus Oberflächen-Filtermedien Produktionstechnik können Faltenpakete zur Anwendung. Im Zusammenspiel mit
aus Glasfaser- oder Synthetikfasern. Die mit 20-280 mm Faltentiefe bei Faltenab- den eingesetzten hochwertigen Glasfa-
einzelnen Falten werden durch Abstand- ständen von 2-12 mm produziert werden. serpapieren erzielen unsere Filter hervor-
halterraupen aus Schmelzkleber voneinan- Um möglichst viel freie Filterfläche zu ga- ragende Filtrationsleistungen bei höchster
der getrennt und in präzisen Abstand ge- rantieren, werden bei manchen Typen die Wirtschaftlichkeit.
bracht. Durch das Mini-Pleat-Design wird Abstandhalter intermittierend aufgetragen

57
www.jackfilter.at
BESTELLSCHLÜSSEL MINIPLEAT FILTER

H = Höhe
Gültig für: B = Breite
T = Tiefe
H
MPP.5.G.K.48 bis MPP.5.G.K.150 .................................. Seite 59 - 61
MPP.6.G.K.48 bis MPP.6.G.K.150 ................................... Seite 62 - 64
T
MPP.7.(P).G.K.48 bis MPP.7.G.K.150 .............................. Seite 65 - 67 T
B
MPP.9.P.G.K.48 bis MPP.9.G.K.150 ................................ Seite 68 - 70

MPP .6 .P .G .K .592.592.48 .P1 .G1

Filtertyp:
MiniPleat Panelfilter

Filterklassen:
.5 M5 (F5)
.6 M6 (F6)
.7 F7
.8 F8
.9 F9

Filterfläche:
normal
.P erhöhte FF (+40%)

Filtermedium:
Glasfaser

Rahmen:
.K Kunststoffrahmen
.P Pappkartonrahmen
.M Metallrahmen

Abmessung:
mm B (Breite) x H (Höhe) x T (Tiefe)
(ohne Dichtung)

Dichtung (geschäumte PU-Endlosdichtung):


ohne
.P1 Einseitig
.P2 Beidseitig

Griffschutz:
ohne
.G1 Einseitig
.G2 Beidseitig

58
www.jackfilter.at
MPP.5.G.K.48 - MINIPLEAT PANELFILTER EN 779:2012 M5 (F5)

Hohe Filterfläche bei geringer Einbautiefe


Stabile, kompakte Bauweise
Geringes Gewicht
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart MiniPleat Panelfilter mit Kunststoffrahmen,


Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für alle RLT- Anlagen
Rahmen Kunstoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycelt,
Pappkarton, Stahl verzinkt, Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Filtermedium Synthetik Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber intermittierend Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
aufgetragen Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Vergussmasse Polyurethan (max. 450 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz Option: Kunststoffgitter ein-oder beidseitig Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


Wirkungs- strom (NV) differenz gieklas-
grad se
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

MPP.5.G.K.592.592.48 M5 (F5) 592x592x48 3,60 >40% 2000 30


MPP.5.G.K.490.592.48 M5 (F5) 490x592x48 3,00 >40% 1670 30
MPP.5.G.K.287.592.48 M5 (F5) 287x592x48 1,70 >40% 940 30
MPP.5.G.K.287.287.48 M5 (F5) 287x287x48 0,80 >40% 440 30
MPP.5.G.K.892.287.48 M5 (F5) 892x287x48 2,60 >40% 1440 30
MPP.5.G.K.892.490.48 M5 (F5) 892x490x48 4,50 >40% 2500 30
MPP.5.G.K.892.592.48 M5 (F5) 892x592x48 5,40 >40% 3000 30

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

70

60
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

50

40

30 MPP.5.G.K.48

20

10

-
500 1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

59
www.jackfilter.at
MPP.5.G.K.96 - MINIPLEAT PANELFILTER EN 779:2012 M5 (F5)

Hohe Filterfläche bei geringer Einbautiefe


Stabile, kompakte Bauweise
Geringes Gewicht
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart MiniPleat Panelfilter mit Kunststoffrahmen


Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für alle RLT- Anlagen
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycelt,
Pappkarton, Stahl verzinkt, Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Filtermedium Synthetik Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber intermittierend Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
aufgetragen Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Vergussmasse Polyurethan (max. 450 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz Option: Kunstststoffgitter ein-oder beidseitig Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


Wirkungs- strom (NV) differenz gieklas-
grad se
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

MPP.5.G.K.592.592.96 M5 (F5) 592x592x96 6,80 >40% 3000 75


MPP.5.G.K.490.592.96 M5 (F5) 490x592x96 5,70 >40% 2510 75
MPP.5.G.K.287.592.96 M5 (F5) 287x592x96 3,30 >40% 1460 75
MPP.5.G.K.287.287.96 M5 (F5) 287x287x96 1,60 >40% 710 75
MPP.5.G.K.892.287.96 M5 (F5) 892x287x96 5,00 >40% 2210 75
MPP.5.G.K.892.490.96 M5 (F5) 892x490x96 8,60 >40% 3790 75
MPP.5.G.K.892.592.96 M5 (F5) 892x592x96 10,40 >40% 4590 75

Weitere Abmessungen auf Anfrage.


Ausführung 100/25 (100mm Tiefe und 25mm Kopf-/Frontrahmen) auf Anfrage.

120
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

100

80

60
MPP.5.G.K.96
40

20

-
500 1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

60
www.jackfilter.at
MPP.5.G.K.150 - MINIPLEAT PANELFILTER EN 779:2012 M5 (F5)

Hohe Filterfläche bei geringer Einbautiefe


Stabile, kompakte Bauweise
Geringes Gewicht
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart MiniPleat Panelfilter mit Kunststoffrahmen


Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für alle RLT- Anlagen
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycelt,
Pappkarton, Stahl verzinkt, Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber intermittierend Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
aufgetragen Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Vergussmasse Polyurethan (max. 450 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz Option: Kunststoffgitter ein-oder beidseitig Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


Wirkungs- strom (NV) differenz gieklas-
grad se
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

MPP.5.G.K.592.592.150 M5 (F5) 592x592x150 10,90 >40% 3400 90


MPP.5.G.K.490.592.150 M5 (F5) 490x592x150 9,10 >40% 2840 90
MPP.5.G.K.287.592.150 M5 (F5) 287x592x150 5,20 >40% 1620 90
MPP.5.G.K.287.287.150 M5 (F5) 287x287x150 2,50 >40% 780 90
MPP.5.G.K.892.287.150 M5 (F5) 892x287x150 8,00 >40% 2500 90
MPP.5.G.K.892.490.150 M5 (F5) 892x490x150 13,70 >40% 4270 90
MPP.5.G.K.892.592.150 M5 (F5) 892x592x150 16,70 >40% 5210 90

Weitere Abmessungen auf Anfrage.


Ausführung 150/25 (150mm Tiefe und 25mm Kopf-/Frontrahmen) auf Anfrage.

140

120
Druckdifferenz / Presure Drop (Pa)

100

80

60 MPP.5.G.K.150

40

20

-
1.400 1.800 2.200 2.600 3.000 3.400 3.800 4.200
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

61
www.jackfilter.at
MPP.6.G.K.48 - MINIPLEAT PANELFILTER EN 779:2012 M6 (F6)

Hohe Filterfläche bei geringer Einbautiefe


Stabile, kompakte Bauweise
Geringes Gewicht
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart MiniPleat Panelfilter mit Kunststoffrahmen


Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für alle RLT- Anlagen
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycelt,
Pappkarton, Stahl verzinkt, Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber intermittierend Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
aufgetragen Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Vergussmasse Polyurethan (max. 450 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz Option: Kunststoffgitter ein-oder beidseitig Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


Wirkungs- strom (NV) differenz gieklas-
grad se
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

MPP.6.G.K.592.592.48 M6 (F6) 592x592x48 4,10 >60% 2000 49


MPP.6.G.K.490.592.48 M6 (F6) 490x592x48 3,40 >60% 1680 49
MPP.6.G.K.287.592.48 M6 (F6) 287x592x48 2,00 >60% 950 49
MPP.6.G.K.287.287.48 M6 (F6) 287x287x48 0,90 >60% 460 49
MPP.6.G.K.892.287.48 M6 (F6) 892x287x48 3,00 >60% 1440 49
MPP.6.G.K.892.490.48 M6 (F6) 892x490x48 5,10 >60% 2530 49
MPP.6.G.K.892.592.48 M6 (F6) 892x592x48 6,20 >60% 3050 49
Weitere Abmessungen auf Anfrage.

160

140
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

120

100

80
MPP.6.G.K.48
60

40

20

-
500 1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

62
www.jackfilter.at
MPP.6.G.K.96 - MINIPLEAT PANELFILTER EN 779:2012 M6 (F6)

Hohe Filterfläche bei geringer Einbautiefe


Stabile, kompakte Bauweise
Geringes Gewicht
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart MiniPleat Panelfilter mit Kunststoffrahmen


Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für alle RLT- Anlagen
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycelt,
Pappkarton, Stahl verzinkt, Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber intermittierend Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
aufgetragen Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Vergussmasse Polyurethan (max. 450 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz Option: Kunststoffgitter ein-oder beidseitig Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


Wirkungs- strom (NV) differenz gieklas-
grad se
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

MPP.6.G.K.592.592.96 M6 (F6) 592x592x96 8,80 >60% 3000 84


MPP.6.G.K.490.592.96 M6 (F6) 490x592x96 7,30 >60% 2490 84
MPP.6.G.K.287.592.96 M6 (F6) 287x592x96 4,20 >60% 1430 84
MPP.6.G.K.287.287.96 M6 (F6) 287x287x96 2,00 >60% 680 84
MPP.6.G.K.892.287.96 M6 (F6) 892x287x96 6,40 >60% 2180 84
MPP.6.G.K.892.490.96 M6 (F6) 892x490x96 11,00 >60% 3750 84
MPP.6.G.K.892.592.96 M6 (F6) 892x592x96 13,40 >60% 4570 84

Weitere Abmessungen auf Anfrage.


Ausführung 100/25 (100mm Tiefe und 25mm Kopf-/Frontrahmen) auf Anfrage.

120
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

100

80

60
MPP.6.G.K.96
40

20

-
500 1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

63
www.jackfilter.at
MPP.6.G.K.150 - MINIPLEAT PANELFILTER EN 779:2012 M6 (F6)

Hohe Filterfläche bei geringer Einbautiefe


Stabile, kompakte Bauweise
Geringes Gewicht
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart MiniPleat Panelfilter mit Kunststoffrahmen


Anwendungen Vor- oder Hauptfiltration für alle RLT- Anlagen
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycelt,
Pappkarton, Stahl verzinkt, Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber intermittierend Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
aufgetragen Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Vergussmasse Polyurethan (max. 450 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz Option: Kunststoffgitter ein-oder beidseitig Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


Wirkungs- strom (NV) differenz gieklas-
grad se
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

MPP.6.G.K.592.592.150 M6 (F6) 592x592x150 12,30 >60% 3400 105


MPP.6.G.K.490.592.150 M6 (F6) 490x592x150 10,30 >60% 2850 105
MPP.6.G.K.287.592.150 M6 (F6) 287x592x150 5,90 >60% 1630 105
MPP.6.G.K.287.287.150 M6 (F6) 287x287x150 2,80 >60% 770 105
MPP.6.G.K.892.287.150 M6 (F6) 892x287x150 8,90 >60% 2460 105
MPP.6.G.K.892.490.150 M6 (F6) 892x490x150 15,40 >60% 4260 105
MPP.6.G.K.892.592.150 M6 (F6) 892x592x150 18,70 >60% 5170 105

Weitere Abmessungen auf Anfrage.


Ausführung 150/25 (150mm Tiefe und 25mm Kopf-/Frontrahmen) auf Anfrage.

180

160
Druckdifferenz / Pressure drop (Pa)

140

120

100

80
MPP.6.G.K.150
60

40

20

-
1.400 1.800 2.200 2.600 3.000 3.400 3.800 4.200
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

64
www.jackfilter.at
MPP.7.(P).G.K.48 - MINIPLEAT PANELFILTER EN 779:2012 F7

LINE

Hohe Filterfläche bei geringer Einbautiefe


P-Line mit max. Filterfläche
Stabile, kompakte Bauweise
Geringes Gewicht
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart MiniPleat Panelfilter mit Kunststoffrahmen


Anwendungen Feinstaubfilter für Vor- oder Hauptfiltration für alle RLT- Anla-
gen
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycelt,
Pappkarton, Stahl verzinkt, Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber intermittierend Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
aufgetragen Enddruckdifferenz empfohlen 250 P
Vergussmasse Polyurethan (max. 450 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz Option: Kunststoffgitter ein-oder beidseitig Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche min. mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


Wirkungs- Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

MPP.7.G.K.592.592.48 F7 592x592x48 4,10 > 45% >80% 2000 93


MPP.7.G.K.490.592.48 F7 490x592x48 3,40 > 45% >80% 1680 93
MPP.7.G.K.287.592.48 F7 287x592x48 2,00 > 45% >80% 950 93
MPP.7.G.K.287.287.48 F7 287x287x48 0,90 > 45% >80% 460 93
MPP.7.G.K.892.287.48 F7 892x287x48 3,00 > 45% >80% 1440 93
MPP.7.G.K.892.490.48 F7 892x490x48 5,10 > 45% >80% 2530 93
MPP.7.G.K.892.592.48 F7 892x592x48 6,20 > 45% >80% 3050 93

MPP.7.P.G.K.592.592.48 F7 592x592x48 5,70 > 45% >80% 2000 75


MPP.7.P.G.K.490.592.48 F7 490x592x48 4,80 > 45% >80% 1680 75
MPP.7.P.G.K.287.592.48 F7 287x592x48 2,70 > 45% >80% 950 75
MPP.7.P.G.K.287.287.48 F7 287x287x48 1,30 > 45% >80% 460 75
MPP.7.P.G.K.892.287.48 F7 892x287x48 4,10 > 45% >80% 1440 75
MPP.7.P.G.K.892.490.48 F7 892x490x48 7,20 > 45% >80% 2530 75
MPP.7.P.G.K.892.592.48 F7 892x592x48 8,70 > 45% >80% 3050 75

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

200

180
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

160

140

120

100
MPP.7.G.K.48
80
MPP.7.P.G.K.48
60

40

20

-
500 1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

65
www.jackfilter.at
MPP.7.G.K.96 - MINIPLEAT PANELFILTER EN 779:2012 F7

Hohe Filterfläche bei geringer Einbautiefe


Stabile, kompakte Bauweise
Geringes Gewicht
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart MiniPleat Panelfilter mit Kunststoffrahmen


Anwendungen Feinstaubfilter für Vor- oder Hauptfiltration
für alle RLT- Anlagen
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycelt,
Pappkarton, Stahl verzinkt, Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber intermittierend Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
aufgetragen Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Vergussmasse Polyurethan (max. 450 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz Option: Kunststoffgitter ein-oder beidseitig Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche min. mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


Wirkungs- Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

MPP.7.G.K.592.592.96 F7 592x592x96 8,80 > 45% >80% 3000 115


MPP.7.G.K.490.592.96 F7 490x592x96 7,30 > 45% >80% 2490 115
MPP.7.G.K.287.592.96 F7 287x592x96 4,20 > 45% >80% 1430 115
MPP.7.G.K.287.287.96 F7 287x287x96 2,00 > 45% >80% 680 115
MPP.7.G.K.892.287.96 F7 892x287x96 6,40 > 45% >80% 2180 115
MPP.7.G.K.892.490.96 F7 892x490x96 11,00 > 45% >80% 3750 115
MPP.7.G.K.892.592.96 F7 892x592x96 13,40 > 45% >80% 4570 115

Weitere Abmessungen auf Anfrage.


Ausführung 100/25 (100mm Tiefe und 25mm Kopf-/Frontrahmen) auf Anfrage!

160

140
Druckdifferenz / Presure Drop (Pa)

120

100

80
MPP.7.G.K.96
60

40

20

-
500 1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

66
www.jackfilter.at
MPP.7.G.K.150 - MINIPLEAT PANELFILTER EN 779:2012 F7

Hohe Filterfläche bei geringer Einbautiefe


Stabile, kompakte Bauweise
Geringes Gewicht
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart MiniPleat Panelfilter mit Kunststoffrahmen


Anwendungen Feinstaubfilter für Vor- oder Hauptfiltration
für alle RLT- Anlagen
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycelt,
Pappkarton, Stahl verzinkt, Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber intermittierend Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
aufgetragen Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Vergussmasse Polyurethan (max. 450 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz Option: Kunststoffgitter ein-oder beidseitig Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche min. mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


Wirkungs- Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

MPP.7.G.K.592.592.150 F7 592x592x150 12,30 > 45% >80% 3400 135 E


MPP.7.G.K.490.592.150 F7 490x592x150 10,30 > 45% >80% 2850 135 E
MPP.7.G.K.287.592.150 F7 287x592x150 5,90 > 45% >80% 1630 135 E
MPP.7.G.K.287.287.150 F7 287x287x150 2,80 > 45% >80% 770 135 E
MPP.7.G.K.892.287.150 F7 892x287x150 8,90 > 45% >80% 2460 135 E
MPP.7.G.K.892.490.150 F7 892x490x150 15,40 > 45% >80% 4260 135 E
MPP.7.G.K.892.592.150 F7 892x592x150 18,70 > 45% >80% 5170 135 E

Weitere Abmessungen auf Anfrage.


Ausführung 150/25 (150mm Tiefe und 25mm Kopf-/Frontrahmen) auf Anfrage!

200

180
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

160

140

120

100

80 MPP.7.G.K.150

60

40

20

-
1.800 2.200 2.600 3.000 3.400 3.800 4.200
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

67
www.jackfilter.at
MPP.9.P.G.K.48 - MINIPLEAT PANELFILTER EN 779:2012 F9

LINE

Hohe Filterfläche bei geringer Einbautiefe


P-Line mit max. Filterfläche
Stabile, kompakte Bauweise
Geringes Gewicht
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart MiniPleat Panelfilter mit Kunststoffrahmen


Anwendungen Feinstaubfilter für Vor- oder Hauptfiltration
für alle RLT- Anlagen
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycelt,
Pappkarton, Stahl verzinkt, Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber intermittierend Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
aufgetragen Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Vergussmasse Polyurethan (max. 450 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz Option: Kunststoffgitter ein-oder beidseitig Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche min. mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


Wirkungs- Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

MPP.9.P.G.K.592.592.48 F9 592x592x48 5,70 > 72% >95% 2000 138


MPP.9.P.G.K.490.592.48 F9 490x592x48 4,80 > 72% >95% 1680 138
MPP.9.P.G.K.287.592.48 F9 287x592x48 2,70 > 72% >95% 950 138
MPP.9.P.G.K.287.287.48 F9 287x287x48 1,30 > 72% >95% 460 138
MPP.9.P.G.K.892.287.48 F9 892x287x48 4,10 > 72% >95% 1440 138
MPP.9.P.G.K.892.490.48 F9 892x490x48 7,20 > 72% >95% 2530 138
MPP.9.P.G.K.892.592.48 F9 892x592x48 8,70 > 72% >95% 3050 138

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

300
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

250

200

150
MPP.9.P.G.K.48
100

50

-
500 1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

68
www.jackfilter.at
MPP.9.G.K.96 - MINIPLEAT PANELFILTER EN 779:2012 F9

Hohe Filterfläche bei geringer Einbautiefe


Stabile, kompakte Bauweise
Geringes Gewicht
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart MiniPleat Panelfilter mit Kunststoffrahmen


Anwendungen Feinstaubfilter für Vor- oder Hauptfiltration
für alle RLT- Anlagen
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycelt,
Pappkarton, Stahl verzinkt, Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber intermittierend Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
aufgetragen Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Vergussmasse Polyurethan (max. 450 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz Option: Kunststoffgitter ein-oder beidseitig Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche min. mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


Wirkungs- Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

MPP.9.G.K.592.592.96 F9 592x592x96 8,80 > 72% >95% 3000 160


MPP.9.G.K.490.592.96 F9 490x592x96 7,30 > 72% >95% 2490 160
MPP.9.G.K.287.592.96 F9 287x592x96 4,20 > 72% >95% 1430 160
MPP.9.G.K.287.287.96 F9 287x287x96 2,00 > 72% >95% 680 160
MPP.9.G.K.892.287.96 F9 892x287x96 6,40 > 72% >95% 2180 160
MPP.9.G.K.892.490.96 F9 892x490x96 11,00 > 72% >95% 3750 160
MPP.9.G.K.892.592.96 F9 892x592x96 13,40 > 72% >95% 4570 160

Weitere Abmessungen auf Anfrage.


Ausführung 100/25 (100mm Tiefe und 25mm Kopf-/Frontrahmen) auf Anfrage!

250
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

200

150

100 MPP.9.G.K.96

50

-
500 1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

69
www.jackfilter.at
MPP.9.G.K.150 - MINIPLEAT PANELFILTER EN 779:2012 F9

Hohe Filterfläche bei geringer Einbautiefe


Stabile, kompakte Bauweise
Geringes Gewicht
Hohe Wirtschaftlichkeit
Einfache Montage und Handhabung

Bauart MiniPleat Panelfilter mit Kunststoffrahmen


Anwendungen Feinstaubfilter für Vor- oder Hauptfiltration
für alle RLT- Anlagen
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycelt,
Pappkarton, Stahl verzinkt, Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber intermittierend Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
aufgetragen Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa
Vergussmasse Polyurethan (max. 450 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz Option: Kunststoffgitter ein-oder beidseitig Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche min. mittl. Nennvolumen- Druck- Ener-


Wirkungs- Wirkungs- strom (NV) differenz gie-
grad grad klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

MPP.9.G.K.592.592.150 F9 592x592x150 12,30 > 72% >95% 3400 160


MPP.9.G.K.490.592.150 F9 490x592x150 10,30 > 72% >95% 2850 160
MPP.9.G.K.287.592.150 F9 287x592x150 5,90 > 72% >95% 1630 160
MPP.9.G.K.287.287.150 F9 287x287x150 2,80 > 72% >95% 770 160
MPP.9.G.K.892.287.150 F9 892x287x150 8,90 > 72% >95% 2460 160
MPP.9.G.K.892.490.150 F9 892x490x150 15,40 > 72% >95% 4260 160
MPP.9.G.K.892.592.150 F9 892x592x150 18,70 > 72% >95% 5170 160

Weitere Abmessungen auf Anfrage.


Ausführung 150/25 (150mm Tiefe und 25mm Kopf-/Frontrahmen) auf Anfrage!

250
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

200

150

100 MPP.9.G.K.150

50

-
1.400 1.800 2.200 2.600 3.000 3.400 3.800 4.200
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

70
www.jackfilter.at
BESTELLSCHLÜSSEL KOMPAKTFILTER

Gültig für: H= Höhe


B= Breite
T= Tiefe
RT = Rahmentiefe
JCF.G .......................................................................................Seite 72
JCF.P.G.....................................................................................Seite 73 H
JCF.P.G.....................................................................................Seite 77 T
RT
25 mm
T
B

JCF .6 .P .G .592.592.292 .P1

Filtertyp:
Kompaktfilter

Filterklasse:
.6 M6 (F6)
.7 F7
.8 F8
.9 F9

Filterfläche:
normal
.P erhöhte FF (+35%)

Filermedium:
Glasfaser

Abmessungen:
mm B (Breite) x H (Höhe) x T (Tiefe) in
mm (ohne Dichtung)

Dichtung
(geschäumte PU-Endlosdichtung):
ohne
.P1 Reinluftseite
.P2 Staubluftseite

71
www.jackfilter.at
M6 (F6) /
JCF.G - KOMPAKTFILTER EN 779:2012 F7 / F8 / F9

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
&
'
(
)
*
Volumenströme bis 4000 m³/h
Sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
Geringe Druckdifferenz
Höchste Wirtschaftlichkeit
Stabile Bauweise und geringes Gewicht

Bauart Kompaktfilter mit Kunststoffrahmen, inovatives 3V Design,


Rahmen aus strömungsoptimierten Profilen
Anwendungen Feinstaubfilter für Vor- oder Hauptfiltration für alle
RLT- Anlagen
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycled Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
intermittierend aufgetragen Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
Vergussmasse Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz keiner Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Wir- Nennvolumen- Druckdiffe- Energie-


kungsgrad strom (NV) renz klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

JCF.6.G.592.592.292 M6 (F6) 592x592x292 14,00 >60% 3400 60 A


JCF.6.G.592.490.292 M6 (F6) 592x490x292 11,40 >60% 2800 60 A
JCF.6.G.592.287.292 M6 (F6) 592x287x292 6,30 >60% 1500 60 A
JCF.7.G.592.592.292 F7 592x592x292 14,00 >80% 3400 85 A
JCF.7.G.592.490.292 F7 592x490x292 11,40 >80% 2800 85 A
JCF.7.G.592.287.292 F7 592x287x292 6,30 >80% 1500 85 A
JCF.8.G.592.592.292 F8 592x592x292 14,00 >90% 3400 100 A
JCF.8.G.592.490.292 F8 592x490x292 11,40 >90% 2800 100 A
JCF.8.G.592.287.292 F8 592x287x292 6,30 >90% 1500 100 A
JCF.9.G.592.592.292 F9 592x592x292 14,00 >95% 3400 120 A
JCF.9.G.592.490.292 F9 592x490x292 11,40 >95% 2800 120 A
JCF.9.G.592.287.292 F9 592x287x292 6,30 >95% 1500 120 A

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

160
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

140

120

100
JCF.6.G.
80
JCF.7.G.
60 JCF.8.G.

40 JCF.9.G.

20

-
1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

72
www.jackfilter.at
M6 (F6) /
JCF.P.G - KOMPAKTFILTER EN 779:2012 F7 / F8 / F9

$ (QHUJ\5DWLQJ
%
LINE &
'
(
Volumenströme bis 5000 m³/h )
*
P-Line mit max. Filterfläche
Sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
Geringe Druckdifferenz
Höchste Wirtschaftlichkeit
Stabile Bauweise und geringes Gewicht

Bauart Kompaktfilter mit Kunststoffrahmen, inovatives 3V Design,


Rahmen aus strömungsoptimierten Profilen
Anwendungen Feinstaubfilter für Vor- oder Hauptfiltration für alle
RLT- Anlagen Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycled Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa (max.
Vergussmasse Polyurethan 800 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar ja
Griffschutz keiner Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Wir- Nennvolumen- Druckdif- Energie-


kungsgrad strom (NV) ferenz klasse
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (%) (m³/h) ±10% (Pa)

JCF.6.P.G.592.592.292 M6 (F6) 592x592x292 18,70 >60% 4250 100 A


JCF.6.P.G.592.490.292 M6 (F6) 592x490x292 15,30 >60% 3500 100 A
JCF.6.P.G.592.287.292 M6 (F6) 592x287x292 8,50 >60% 2100 100 A
JCF.7.P.G.592.592.292 F7 592x592x292 18,70 >80% 4250 115 A
JCF.7.P.G.592.490.292 F7 592x490x292 15,30 >80% 3500 115 A
JCF.7.P.G.592.287.292 F7 592x287x292 8,50 >80% 2100 115 A
JCF.8.P.G.592.592.292 F8 592x592x292 18,70 >90% 4250 130 A
JCF.8.P.G.592.490.292 F8 592x490x292 15,30 >90% 3500 130 A
JCF.8.P.G.592.287.292 F8 592x287x292 8,50 >90% 2100 130 A
JCF.9.P.G.592.592.292 F9 592x592x292 18,70 >95% 4250 145 A
JCF.9.P.G.592.490.292 F9 592x490x292 15,30 >95% 3500 145 A
JCF.9.P.G.592.287.292 F9 592x287x292 8,50 >95% 2100 145 A

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

200

180
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

160

140

120
JCF.6.P.G
100
JCF.7.P.G
80
JCF.8.P.G
60 JCF.9.P.G
40

20

-
2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500 5.000
Volumenstrom / Air Flow (m³/h)

73
www.jackfilter.at
74
www.jackfilter.at
SCHWEBSTOFF
FILTER

75
www.jackfilter.at
SCHWEBSTOFFFILTER TYPENÜBERSICHT

U15 ≥ 99,9995% GA
H14 ≥ 99,995% GA
H13 ≥ 99,95% GA
BEZEICHNUNG

E12 ≥ 99,5% GA
E10 ≥ 85% GA

E11 ≥ 95% GA
PRÜFNORM

ARTIKEL-
SEITE

77 EN1822:2009 KOMPAKTFILTER – JCF X X

79-87 EN1822:2009 HEPA-FILTER HFM X X X

89-99 EN1822:2009 HEPA-FILTER HFA X X X

101-103 EN1822:2009 HEPA-FILTER HFV X X X

76
www.jackfilter.at
Schwebstoff-Filter

S
chwebstofffilter werden überall ein- mäßige Faltengeometrie erzeugt. Durch Typische Anwendungsbereiche sind OP-
gesetzt wo es gilt eine definierte das Design wird eine laminare Strömung Räume in Krankenhäusern, die Halbleiter-,
Luftreinheit zum Schutz von Men- ermöglicht. Pharma- oder Lebensmittelindustrie.
schen und/oder Fertigungsprozessen zu HFM Schwebstoff-Filter mit Holzrahmen HFV Schwebstoff-Filter zeichnen sich
gewährleisten. werden hauptsächlich in Kanal- und De- durch den großen Einsatzbereich bei An-
Als Filtermedium kommt ein hocheffizien- ckenauslässen, Filter-Fan-Units und vielen strömgeschwindigkeiten bis zu 3 m/s
tes Mikro-Glasfaserpapier zum Einsatz. anderen Standard-Reinraumanwendun- (4.000 m³/h bei 610x610x292 mm) und
Durch die große Fläche, welche mittels gen oder in reinen Werkbänken eingesetzt. sehr großen Filterflächen aus. Sie wer-
Mini-Pleat-Technologie erzeugt wird, ist HFA Schwebstoff-Filter mit Aluminium- den als Endfilter in Kanalluftsystemen
die Anströmgeschwindigkeit extrem re- Rahmen erreichen Abscheidegrade bis eingesetzt.
duziert was die Diffusionsabscheidung 99,99995 % und werden in der Reinraum- Alle Jack Filter Schwebstoff-Filter ab Fil-
der Submikron-Partikel unterstützt. Durch technik mit höchsten Anforderungen ein- terklasse H13 werden mittels automatisier-
die Faltendistanzierung mittels Fäden aus gesetzt. Diese Hochleistungsfilter werden ten Scan-Test auf Leckfreiheit gemäß EN
speziellen Schmelzklebern wird eine hohe vor allem dort verwendet wo eine turbu- 1822:2009 getestet.
Stabilität erreicht und eine sehr gleich- lenzarme laminare Strömung benötigt wird.

77
www.jackfilter.at
JCF.P.G - EPA/HEPA KOMPAKTFILTER EN 1822:2009 E10/H13

SCAN
EN 1822-4
TESTED LINE

Hoher Wirkungsgrad
Für hohe Volumenströme
Geringe Druckdifferenz
Höchste Wirtschaftlichkeit
Stabile Bauweise und geringes Gewicht

Bauart Kompaktfilter mit Kunststoffrahmen, inovatives 3V Design,


Rahmen aus strömungsoptimierten Profilen
Anwendungen Medium- / Feinstaubfilter für Vor- oder Hauptfiltration für
alle RLT- Anlagen Temperaturbeständigkeit max. 80 °C
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycled Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Glasfaserpapier - feuchtebeständig Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Vergussmasse Polyurethan (max. 800 Pa)
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz keiner Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Abscheide- Nennvolumenstrom Druckdifferenz


grad (NV) bei NV
EN 1822:2009 B x H x T (mm) (m²) % (m³/h) ±10% (Pa)

JCF.10.P.G.592.592.292 E10 592x592x292 18,80 >85% 4000 190


JCF.10.P.G.592.490.292 E10 592x490x292 12,30 >85% 2600 190
JCF.10.P.G.592.287.292 E10 592x287x292 8,50 >85% 1800 190
JCF.13.P.G.592.592.292 H13 592x592x292 24,00 >99,95% 2500 250
JCF.13.P.G.592.490.292 H13 592x490x292 15,90 >99,95% 1600 250
JCF.13.P.G.592.287.292 H13 592x287x292 10,90 >99,95% 1150 250

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

600
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

500

400

300
JCF.10.P.G
JCF.13.P.G
200

100

-
500 1.000 1.500 2.000 2.500 3.000 3.500 4.000 4.500
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

78
www.jackfilter.at
BESTELLSCHLÜSSEL
Gültig für:

HFM.11.G.78............................................................................Seite 80
HFM.11.G.150..........................................................................Seite 81
HFM.11.G.292..........................................................................Seite 82 H= Höhe
B= Breite
HFM.13.(P).G.78 ......................................................................Seite 83 T= Tiefe
DH= Dichtungshöhe
HFM.13.(P).G.150 ....................................................................Seite 84 H
HFM.13.(P).G.292 ....................................................................Seite 85
HFM.14.P.G.78 .........................................................................Seite 86 DH
T
HFM.14.P.G.150 .......................................................................Seite 87 T
B
HFM.14.P.G.292 .......................................................................Seite 88

HFM .11 .P .G .610.610.150 .P1 .G1

Filtertyp:
Schwebstofffilter
mit MDF Rahmen

Filterklasse:
.11 E11
.13 H13
.14 H14

Filterfläche:
Standard
.P P-Line

Filermedium:
.G Glasfaser

Abmessungen:
mm B (Breite) x H (Höhe) x T (Tiefe) in
mm (ohne Dichtung)

Dichtung:
.P1 PU-Schaum
Endlosdichtung einseitig
.P2 PU-Schaum
Endlosdichtung beidseitig
.N1 Neopren einseitig
.N2 Neopren beidseitig
.PR Prüfrillendichtung

Griffschutz:
ohne
.G1 einseitig
.G2 beidseitig

79
www.jackfilter.at
HFM.11.G.78 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 E11

Hoher Wirkungsgrad >85%


Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
Minipleattechnologie
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...

Bauart Schwebstoff-Filter mit MDF Rahmen 78mm


Anwendungen EPA Endfilter in Reinraumsystemen und für reine
Werkbänke, ...
Rahmen Mitteldichte Faserplatte (MDF-Holzrahmen) Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Vergussmasse 2K Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Dichtung Option (einseitig oder beidseitig): geschäumte Polyurethan (max. 600 Pa)
Endlosdichtung (P) / Flachdichtung aus Neopren (N) Veraschbar Ja
Griffschutz Option (einseitig oder beidseitig) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFM.11.G.305.305.78 E11 305x305x78 250 115


HFM.11.G.305.610.78 E11 305x610x78 550 115
HFM.11.G.457.457.78 E11 457x457x78 650 115
HFM.11.G.575.575.78 E11 575x575x78 1050 115
HFM.11.G.610.610.78 E11 610x610x78 1200 115
HFM.11.G.762.610.78 E11 762x610x78 1500 115
HFM.11.G.762.762.78 E11 762x762x78 1900 115
HFM.11.G.915.610.78 E11 915x610x78 1850 115
HFM.11.G.762.915.78 E11 762x915x78 2300 115
HFM.11.G.915.915.78 E11 915x915x78 2850 115
HFM.11.G.1220.610.78 E11 1220x610x78 2500 115

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

180

160
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

140

120

100

80
HFM.11-78
60

40

20

-
200 400 600 800 1.000 1.200 1.400 1.600
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

80
www.jackfilter.at
HFM.11.G.150 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 E11

Hoher Wirkungsgrad >85%


Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
Minipleattechnologie
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...

Bauart Schwebstoff-Filter mit MDF Rahmen 150mm


Anwendungen EPA Endfilter in Reinraumsystemen und für reine
Werkbänke, ...
Rahmen Mitteldichte Faserplatte (MDF-Holzrahmen) Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Vergussmasse 2K Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Dichtung Option (einseitig oder beidseitig): geschäumte Polyurethan (max. 600 Pa)
Endlosdichtung (P) / Flachdichtung aus Neopren (N) Veraschbar Ja
Griffschutz Option (einseitig oder beidseitig) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFM.11.G.305.305.150 E11 305x305x150 350 120


HFM.11.G.305.610.150 E11 305x610x150 700 120
HFM.11.G.457.457.150 E11 457x457x150 800 120
HFM.11.G.575.575.150 E11 575x575x150 1350 120
HFM.11.G.610.610.150 E11 610x610x150 1500 120
HFM.11.G.762.610.150 E11 762x610x150 1900 120
HFM.11.G.762.762.150 E11 762x762x150 2400 120
HFM.11.G.915.610.150 E11 915x610x150 2300 120
HFM.11.G.762.915.150 E11 762x915x150 2900 120
HFM.11.G.915.915.150 E11 915x915x150 3550 120
HFM.11.G.1220.610.150 E11 1220x610x150 3100 120

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

250
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

200

150

100 HFM.11-150

50

-
600 800 1.000 1.200 1.400 1.600 1.800 2.000
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

81
www.jackfilter.at
HFM.11.G.292 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 E11

Hoher Wirkungsgrad >85%


Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
Minipleattechnologie
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...

Bauart Schwebstoff-Filter mit MDF Rahmen 292mm


Anwendungen EPA Endfilter in Reinraumsystemen und für reine
Werkbänke, ...
Rahmen Mitteldichte Faserplatte (MDF-Holzrahmen) Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Vergussmasse 2K Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa (max.
Dichtung Option (einseitig oder beidseitig): geschäumte Polyurethan 600 Pa)
Endlosdichtung (P) / Flachdichtung aus Neopren (N) Veraschbar Ja
Griffschutz Option (einseitig oder beidseitig) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFM.11.G.305.305.292 E11 305x305x292 450 120


HFM.11.G.305.610.292 E11 305x610x292 1000 120
HFM.11.G.457.457.292 E11 457x457x292 1100 120
HFM.11.G.575.575.292 E11 575x575x292 1850 120
HFM.11.G.610.610.292 E11 610x610x292 2100 120
HFM.11.G.762.610.292 E11 762x610x292 2650 120

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

200

180
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

160

140

120

100

80 HFM.11-292

60

40

20

-
700 1.000 1.300 1.600 1.900 2.200 2.500 2.800
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

82
www.jackfilter.at
HFM.13.(P).G.78 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H13

SCAN
EN 1822-4
Hoher Wirkungsgrad >99,95% TESTED LINE

Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
P-Line mit max. Filterfläche
Minipleattechnologie
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit MDF Rahmen 78mm


Anwendungen HEPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik
Rahmen Mitteldichte Faserplatte (MDF-Holzrahmen) Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Vergussmasse 2K Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa (max.
Dichtung Option (einseitig oder beidseitig): geschäumte Polyurethan 600 Pa)
Endlosdichtung (P) / Flachdichtung aus Neopren (N) Veraschbar Ja
Griffschutz Option (einseitig oder beidseitig) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom (NV) Druckdifferenz


HFM.13 HFM.13.P HFM.13 HFM.13.P
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m²) ±15% (m³/h) ±10% (Pa)

HFM.13.G.305.305.78 H13 305x305x78 250 300 250


HFM.13.G.305.610.78 H13 305x610x78 550 650 250
HFM.13.G.457.457.78 H13 457x457x78 650 750 250
HFM.13.G.575.575.78 H13 575x575x78 1050 1250 250
HFM.13.G.610.610.78 H13 610x610x78 1200 1400 250
HFM.13.G.762.610.78 H13 762x610x78 1550 1750 250
HFM.13.G.762.762.78 H13 762x762x78 1950 2250 250
HFM.13.G.915.610.78 H13 915x610x78 1850 2150 250
HFM.13.G.762.915.78 H13 762x915x78 2350 2700 250
HFM.13.G.915.915.78 H13 915x915x78 2850 3300 250
HFM.13.G.1220.610.78 H13 1220x610x78 2500 2900 250

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

400
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

350

300

250

200
HFM.13-78
150 HFM.13.P-78

100

50

-
200 400 600 800 1.000 1.200 1.400 1.600
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

83
www.jackfilter.at
HFM.13.(P).G.150 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H13

SCAN
EN 1822-4
Hoher Wirkungsgrad >99,95% TESTED LINE

Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
P-Line mit max. Filterfläche
Minipleattechnologie
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit MDF Rahmen 150mm


Anwendungen HEPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik
Rahmen Mitteldichte Faserplatte (MDF-Holzrahmen) Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Vergussmasse 2K Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa (max.
Dichtung Option (einseitig oder beidseitig): geschäumte Polyurethan 600 Pa)
Endlosdichtung (P) / Flachdichtung aus Neopren (N) Veraschbar Ja
Griffschutz Option (einseitig oder beidseitig) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom (NV) Druckdifferenz


HFM.13 HFM.13.P HFM.13 HFM.13.P
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m²) ±15% (m³/h) ±10% (Pa)

HFM.13.G.305.305.150 H13 305x305x150 250 350 250


HFM.13.G.305.610.150 H13 305x610x150 600 750 250
HFM.13.G.457.457.150 H13 457x457x150 700 850 250
HFM.13.G.575.575.150 H13 575x575x150 1100 1400 250
HFM.13.G.610.610.150 H13 610x610x150 1250 1600 250
HFM.13.G.762.610.150 H13 762x610x150 1600 2000 250
HFM.13.G.762.762.150 H13 762x762x150 2000 2550 250
HFM.13.G.915.610.150 H13 915x610x150 1900 2450 250
HFM.13.G.762.915.150 H13 762x915x150 2400 3100 250
HFM.13.G.915.915.150 H13 915x915x150 2950 3800 250
HFM.13.G.1220.610.150 H13 1220x610x150 2600 3300 250

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

400
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

350

300

250

200
HFM.13-150
150 HFM.13.P-150

100

50

-
200 400 600 800 1.000 1.250 1.600 1.950
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

84
www.jackfilter.at
HFM.13.(P).G.292 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H13

SCAN
EN 1822-4
Hoher Wirkungsgrad >99,95% TESTED LINE

Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
P-Line mit max. Filterfläche
Minipleattechnologie
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit MDF Rahmen 292mm


Anwendungen HEPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik
Rahmen Mitteldichte Faserplatte (MDF-Holzrahmen) Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Vergussmasse 2K Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa (max.
Dichtung Option (einseitig oder beidseitig): geschäumte Polyurethan 600 Pa)
Endlosdichtung (P) / Flachdichtung aus Neopren (N) Veraschbar Ja
Griffschutz Option (einseitig oder beidseitig) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom (NV) Druckdifferenz


HFM.13 HFM.13.P HFM.13 HFM.13.P
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m²) ±15% (m³/h) ±10% (Pa)

HFM.13.G.305.305.292 H13 305x305x292 450 550 250


HFM.13.G.305.610.292 H13 305x610x292 1000 1150 250
HFM.13.G.457.457.292 H13 457x457x292 1100 1300 250
HFM.13.G.575.575.292 H13 575x575x292 1850 2100 250
HFM.13.G.610.610.292 H13 610x610x292 2100 2400 250
HFM.13.G.762.610.292 H13 762x610x292 2650 3050 250

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

450

400
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

350

300

250

200 HFM.13-292
HFM.13.P-292
150

100

50

-
500 900 1.300 1.700 2.100 2.500 2.900 3.300
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

85
www.jackfilter.at
HFM.14.P.G.78 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H14

SCAN
EN 1822-4
Hoher Wirkungsgrad >99,995% TESTED LINE

Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
P-Line mit max. Filterfläche
Minipleattechnologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit MDF Rahmen 78mm


Anwendungen HEPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik
Rahmen Mitteldichte Faserplatte (MDF-Holzrahmen) Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Vergussmasse 2K Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Dichtung Option (einseitig oder beidseitig): geschäumte Polyurethan (max. 600 Pa)
Endlosdichtung (P) / Flachdichtung aus Neopren (N) Veraschbar Ja
Griffschutz Option (einseitig oder beidseitig) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFM.14.P.G.305.305.78 H14 305x305x78 150 100


HFM.14.P.G.305.610.78 H14 305x610x78 300 100
HFM.14.P.G.457.457.78 H14 457x457x78 300 100
HFM.14.P.G.575.575.78 H14 575x575x78 550 100
HFM.14.P.G.610.610.78 H14 610x610x78 600 100
HFM.14.P.G.762.610.78 H14 762x610x78 750 100
HFM.14.P.G.762.762.78 H14 762x762x78 950 100
HFM.14.P.G.915.610.78 H14 915x610x78 900 100
HFM.14.P.G.762.915.78 H14 762x915x78 1150 100
HFM.14.P.G.915.915.78 H14 915x915x78 1400 100
HFM.14.P.G.1220.610.78 H14 1220x610x78 1250 100

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

160
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

140

120

100

80
HFM.14.P-78
60

40

20

-
200 300 400 500 600 700 800 900
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

86
www.jackfilter.at
HFM.14.P.G.150 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H14

SCAN
EN 1822-4
Hoher Wirkungsgrad >99,995% TESTED LINE

Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
P-Line mit max. Filterfläche
Minipleattechnologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit MDF Rahmen 150mm


Anwendungen HEPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik
Rahmen Mitteldichte Faserplatte (MDF-Holzrahmen) Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Vergussmasse 2K Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Dichtung Option (einseitig oder beidseitig): geschäumte Polyurethan (max. 600 Pa)
Endlosdichtung (P) / Flachdichtung aus Neopren (N) Veraschbar Ja
Griffschutz Option (einseitig oder beidseitig) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFM.14.P.G.305.305.150 H14 305x305x150 250 130


HFM.14.P.G.305.610.150 H14 305x610x150 550 130
HFM.14.P.G.457.457.150 H14 457x457x150 600 130
HFM.14.P.G.575.575.150 H14 575x575x150 1000 130
HFM.14.P.G.610.610.150 H14 610x610x150 1150 130
HFM.14.P.G.762.610.150 H14 762x610x150 1450 130
HFM.14.P.G.762.762.150 H14 762x762x150 1850 130
HFM.14.P.G.915.610.150 H14 915x610x150 1750 130
HFM.14.P.G.762.915.150 H14 762x915x150 2200 130
HFM.14.P.G.915.915.150 H14 915x915x150 2700 130
HFM.14.P.G.1220.610.150 H14 1220x610x150 2350 130

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

200

180
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

160

140

120

100

80 HFM.14.P-150

60

40

20

-
200 400 600 800 1.000 1.200 1.400 1.600
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

87
www.jackfilter.at
HFM.14.P.G.292- SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H14

SCAN
EN 1822-4
Hoher Wirkungsgrad >99,995% TESTED LINE

Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
P-Line mit max. Filterfläche
Minipleattechnologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit MDF Rahmen 292mm


Anwendungen HEPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik
Rahmen Mitteldichte Faserplatte (MDF-Holzrahmen) Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Vergussmasse 2K Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Dichtung Option (einseitig oder beidseitig): geschäumte Polyurethan (max. 600 Pa)
Endlosdichtung (P) / Flachdichtung aus Neopren (N) Veraschbar Ja
Griffschutz Option (einseitig oder beidseitig) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFM.14.P.G.305.305.292 H14 305x305x292 300 130


HFM.14.P.G.305.610.292 H14 305x610x292 600 130
HFM.14.P.G.457.457.292 H14 457x457x292 700 130
HFM.14.P.G.575.575.292 H14 575x575x292 1150 130
HFM.14.P.G.610.610.292 H14 610x610x292 1300 130
HFM.14.P.G.762.610.292 H14 762x610x292 1650 130

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

200

180
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

160

140

120

100

80 HFM.14.P-292

60

40

20

-
400 600 800 1.000 1.200 1.400 1.600 1.800
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

88
www.jackfilter.at
BESTELLSCHLÜSSEL

Gültig für:

HFA.13.G.30.............................................................................Seite 90
HFA.13(14).G.69.......................................................................Seite 91
HFA.13(14).G.78.......................................................................Seite 92
HFA.14.G.90.............................................................................Seite 93
HFA.13(14).G.115.....................................................................Seite 94
HFA.14(15).G.80.......................................................................Seite 95
HFA.14(15).G.102.....................................................................Seite 96
HFA.15.G.69.............................................................................Seite 97
HFA.15.G.78.............................................................................Seite 98
HFA.15.G.90.............................................................................Seite 99
HFA.15.G.115.........................................................................Seite 100

HFA .13 .G .610.610.68 .P1 .G1

Filtertyp:
Schwebstofffilter mit ALU Rahmen

Filterklasse:
.11 E11
.13 H13
.14 H14

Filermedium:
.G Glasfaser

Abmessungen:
mm B (Breite) x H (Höhe) x T (Tiefe) in
mm (ohne Dichtung)

Dichtung:
.P1 PU-Schaum
Endlosdichtung einseitig
.P2 PU-Schaum
Endlosdichtung beidseitig
.N1 Neopren einseitig
.N2 Neopren beidseitig
.GL Geldichtung

Griffschutz:
ohne
.G1 einseitig
.G2 beidseitig

89
www.jackfilter.at
HFA.13.G.30 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H13

SCAN
LAMINAR EN 1822-4
F L O W TESTED

Hoher Wirkungsgrad H13 >99,95%


Mini-Pleat-Technologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit Aluminium Rahmen 30mm


Anwendungen HEPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Rahmen Extrudiertes Aluminium-Profil Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Vergussmasse 2K Polyurethan (max. 600 Pa)
Dichtung Flachdichtung aus Neopren (N1) Veraschbar Nein
Griffschutz Beidseitig (G2) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Nennvolumenstrom (NV) Druckdifferenz


bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m³/h) ±10% (Pa)

HFA.13.G.204.610.30.N1.G2 H13 204x610x30 200 230


HFA.13.G.610.610.30.N1.G2 H13 610x610x30 600 230
HFA.13.G.762.610.30.N1.G2 H13 762x610x30 750 230
HFA.13.G.762.762.30.N1.G2 H13 762x762x30 950 230
HFA.13.G.915.610.30.N1.G2 H13 915x610x30 900 230
HFA.13.G.1220.610.30.N1.G2 H13 1220x610x30 1250 230

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

90
www.jackfilter.at
HFA.13(14).G.69 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H13/H14

SCAN
LAMINAR EN 1822-4
F L O W TESTED

Hoher Wirkungsgrad H13 >99,95%, H14 >99,995%


Mini-Pleat-Technologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit Aluminium Rahmen 69mm


Anwendungen HEPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Rahmen Extrudiertes Aluminium-Profil Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Vergussmasse 2K Polyurethan (max. 600 Pa)
Dichtung Einseitig geschäumte Polyurethan Endlosdichtung (P1) Veraschbar Nein
Griffschutz Beidseitig (G2) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFA.13.G.305.305.69.P1.G2 H13 305x305x69 150 100


HFA.13.G.305.610.69.P1.G2 H13 305x610x69 300 100
HFA.13.G.305.762.69.P1.G2 H13 305x762x69 375 100
HFA.13.G.305.915.69.P1.G2 H13 305x915x69 450 100
HFA.13.G.457.457.69.P1.G2 H13 457x457x69 340 100
HFA.13.G.457.610.69.P1.G2 H13 457x610x69 450 100
HFA.13.G.610.610.69.P1.G2 H13 610x610x69 600 100
HFA.13.G.762.610.69.P1.G2 H13 762x610x69 750 100
HFA.13.G.915.610.69.P1.G2 H13 915x610x69 900 100
HFA.13.G.915.762.69.P1.G2 H13 915x762x69 1130 100
HFA.13.G.1220.610.69.P1.G2 H13 1220x610x69 1200 100
HFA.13.G.1220.762.69.P1.G2 H13 1220x762x69 1500 100

HFA.14.G.305.305.69.P1.G2 H14 305x305x69 150 110


HFA.14.G.305.610.69.P1.G2 H14 305x610x69 300 110
HFA.14.G.305.762.69.P1.G2 H14 305x762x69 375 110
HFA.14.G.305.915.69.P1.G2 H14 305x915x69 450 110
HFA.14.G.457.457.69.P1.G2 H14 457x457x69 340 110
HFA.14.G.457.610.69.P1.G2 H14 457x610x69 450 110
HFA.14.G.610.610.69.P1.G2 H14 610x610x69 600 110
HFA.14.G.762.610.69.P1.G2 H14 762x610x69 750 110
HFA.14.G.915.610.69.P1.G2 H14 915x610x69 900 110
HFA.14.G.915.762.69.P1.G2 H14 915x762x69 1130 110
HFA.14.G.1220.610.69.P1.G2 H14 1220x610x69 1200 110
HFA.14.G.1220.762.69.P1.G2 H14 1220x762x69 1500 110

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

91
www.jackfilter.at
HFA.13(14).G.78 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H13/H14

SCAN
LAMINAR EN 1822-4
F L O W TESTED

Hoher Wirkungsgrad H13 >99,95%, H14 >99,995%


Mini-Pleat-Technologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit Aluminium Rahmen 78mm


Anwendungen HEPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik
Rahmen Extrudiertes Aluminium-Profil Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Vergussmasse 2K Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Dichtung Einseitig Flachdichtung aus Neopren (N) (max. 600 Pa)
Griffschutz Beidseitig (G2) Veraschbar Nein
Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFA.13.G.305.305.78.N1.G2 H13 305x305x78 150 100


HFA.13.G.305.610.78.N1.G2 H13 305x610x78 300 100
HFA.13.G.305.762.78.N1.G2 H13 305x762x78 375 100
HFA.13.G.305.915.78.N1.G2 H13 305x915x78 450 100
HFA.13.G.457.457.78.N1.G2 H13 457x457x78 340 100
HFA.13.G.457.610.78.N1.G2 H13 457x610x78 450 100
HFA.13.G.610.610.78.N1.G2 H13 610x610x78 600 100
HFA.13.G.762.610.78.N1.G2 H13 762x610x78 750 100
HFA.13.G.915.610.78.N1.G2 H13 915x610x78 900 100
HFA.13.G.915.762.78.N1.G2 H13 915x762x78 1130 100
HFA.13.G.1220.610.78.N1.G2 H13 1220x610x78 1200 100
HFA.13.G.1220.762.78.N1.G2 H13 1220x762x78 1500 100

HFA.14.G.305.305.78.N1.G2 H14 305x305x78 150 110


HFA.14.G.305.610.78.N1.G2 H14 305x610x78 300 110
HFA.14.G.305.762.78.N1.G2 H14 305x762x78 375 110
HFA.14.G.305.915.78.N1.G2 H14 305x915x78 450 110
HFA.14.G.457.457.78.N1.G2 H14 457x457x78 340 110
HFA.14.G.457.610.78.N1.G2 H14 457x610x78 450 110
HFA.14.G.610.610.78.N1.G2 H14 610x610x78 600 110
HFA.14.G.762.610.78.N1.G2 H14 762x610x78 750 110
HFA.14.G.915.610.78.N1.G2 H14 915x610x78 900 110
HFA.14.G.915.762.78.N1.G2 H14 915x762x78 1130 110
HFA.14.G.1220.610.78.N1.G2 H14 1220x610x78 1200 110
HFA.14.G.1220.762.78.N1.G2 H14 1220x762x78 1500 110

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

92
www.jackfilter.at
HFA.13(14).G.90 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H13/H14

SCAN
LAMINAR EN 1822-4
F L O W TESTED

Hoher Wirkungsgrad H13 >99,95%, H14 >99,995%


Mini-Pleat-Technologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit Aluminium Rahmen 90mm


Anwendungen HEPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik
Rahmen Extrudiertes Aluminium-Profil Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Vergussmasse 2K Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Dichtung Einseitig geschäumte Polyurethan Endlosdichtung (P1) (max. 600 Pa)
Griffschutz Beidseitig (G2) Veraschbar Nein
Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFA.13.G.305.305.90.P1.G2 H13 305x305x90 150 100


HFA.13.G.305.610.90.P1.G2 H13 305x610x90 300 100
HFA.13.G.305.762.90.P1.G2 H13 305x762x90 375 100
HFA.13.G.305.915.90.P1.G2 H13 305x915x90 450 100
HFA.13.G.457.457.90.P1.G2 H13 457x457x90 340 100
HFA.13.G.457.610.90.P1.G2 H13 457x610x90 450 100
HFA.13.G.610.610.90.P1.G2 H13 610x610x90 600 100
HFA.13.G.762.610.90.P1.G2 H13 762x610x90 750 100
HFA.13.G.915.610.90.P1.G2 H13 915x610x90 900 100
HFA.13.G.915.762.90.P1.G2 H13 915x762x90 1130 100
HFA.13.G.1220.610.90.P1.G2 H13 1220x610x90 1200 100
HFA.13.G.1220.762.90.P1.G2 H13 1220x762x90 1500 100

HFA.14.G.305.305.90.P1.G2 H14 305x305x90 150 110


HFA.14.G.305.610.90.P1.G2 H14 305x610x90 300 110
HFA.14.G.305.762.90.P1.G2 H14 305x762x90 375 110
HFA.14.G.305.915.90.P1.G2 H14 305x915x90 450 110
HFA.14.G.457.457.90.P1.G2 H14 457x457x90 340 110
HFA.14.G.457.610.90.P1.G2 H14 457x610x90 450 110
HFA.14.G.610.610.90.P1.G2 H14 610x610x90 600 110
HFA.14.G.762.610.90.P1.G2 H14 762x610x90 750 110
HFA.14.G.915.610.90.P1.G2 H14 915x610x90 900 110
HFA.14.G.915.762.90.P1.G2 H14 915x762x90 1130 110
HFA.14.G.1220.610.90.P1.G2 H14 1220x610x90 1200 110
HFA.14.G.1220.762.90.P1.G2 H14 1220x762x90 1500 110

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

93
www.jackfilter.at
HFA.13(14).G.115 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H13/H14

SCAN
LAMINAR EN 1822-4
F L O W TESTED

Hoher Wirkungsgrad H13 >99,95%, H14 >99,995%


Mini-Pleat-Technologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit Aluminium Rahmen 115mm


Anwendungen HEPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Rahmen Extrudiertes Aluminium-Profil Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Vergussmasse 2K Polyurethan (max. 600 Pa)
Dichtung Einseitig geschäumte Polyurethan Endlosdichtung (P1) Veraschbar Nein
Griffschutz Beidseitig (G2) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumen- Druckdifferenz


strom (NV)
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFA.13.G.305.305.115.P1.G2 H13 305x305x115 150 75


HFA.13.G.305.610.115.P1.G2 H13 305x610x115 300 75
HFA.13.G.305.762.115.P1.G2 H13 305x762x115 375 75
HFA.13.G.305.915.115.P1.G2 H13 305x915x115 450 75
HFA.13.G.457.457.115.P1.G2 H13 457x457x115 340 75
HFA.13.G.457.610.115.P1.G2 H13 457x610x115 450 75
HFA.13.G.610.610.115.P1.G2 H13 610x610x115 600 75
HFA.13.G.762.610.115.P1.G2 H13 762x610x115 750 75
HFA.13.G.915.610.115.P1.G2 H13 915x610x115 900 75
HFA.13.G.915.762.115.P1.G2 H13 915x762x115 1130 75
HFA.13.G.1220.610.115.P1.G2 H13 1220x610x115 1200 75
HFA.13.G.1220.762.115.P1.G2 H13 1220x762x115 1500 75

HFA.14.G.305.305.115.P1.G2 H14 305x305x115 150 85


HFA.14.G.305.610.115.P1.G2 H14 305x610x115 300 85
HFA.14.G.305.762.115.P1.G2 H14 305x762x115 375 85
HFA.14.G.305.915.115.P1.G2 H14 305x915x115 450 85
HFA.14.G.457.457.115.P1.G2 H14 457x457x115 340 85
HFA.14.G.457.610.115.P1.G2 H14 457x610x115 450 85
HFA.14.G.610.610.115.P1.G2 H14 610x610x115 600 85
HFA.14.G.762.610.115.P1.G2 H14 762x610x115 750 85
HFA.14.G.915.610.115.P1.G2 H14 915x610x115 900 85
HFA.14.G.915.762.115.P1.G2 H14 915x762x115 1130 85
HFA.14.G.1220.610.115.P1.G2 H14 1220x610x115 1200 85
HFA.14.G.1220.762.115.P1.G2 H14 1220x762x115 1500 85

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

94
www.jackfilter.at
HFA.14(15).G.80-GEL - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H14/U15

SCAN
LAMINAR EN 1822-4
F L O W TESTED

Hoher Wirkungsgrad H14 >99,995%, U15 >99,9995%


Mini-Pleat-Technologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit Aluminium Rahmen 80mm


Anwendungen HEPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Rahmen Extrudiertes Aluminium-Profil Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Vergussmasse 2K Polyurethan (max. 600 Pa)
Dichtung GEL-Dichtung für Aufnahmesysteme mit Schwert-Profil Veraschbar Nein
Griffschutz Beidseitig (G2) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFA.14.G.305.305.80.GL.G2 H14 305x305x80 150 120


HFA.14.G.305.610.80.GL.G2 H14 305x610x80 300 120
HFA.14.G.457.457.80.GL.G2 H14 457x457x80 340 120
HFA.14.G.457.610.80.GL.G2 H14 457x610x80 450 120
HFA.14.G.610.610.80.GL.G2 H14 610x610x80 600 120
HFA.14.G.762.610.80.GL.G2 H14 762x610x80 750 120
HFA.14.G.915.610.80.GL.G2 H14 915x610x80 900 120
HFA.14.G.1220.610.80.GL.G2 H14 1220x610x80 1200 120

HFA.15.G.305.305.80.GL.G2 U15 305x305x80 150 140


HFA.15.G.305.610.80.GL.G2 U15 305x610x80 300 140
HFA.15.G.457.457.80.GL.G2 U15 457x457x80 340 140
HFA.15.G.457.610.80.GL.G2 U15 457x610x80 450 140
HFA.15.G.610.610.80.GL.G2 U15 610x610x80 600 140
HFA.15.G.762.610.80.GL.G2 U15 762x610x80 750 140
HFA.15.G.915.610.80.GL.G2 U15 915x610x80 900 140
HFA.15.G.1220.610.80.GL.G2 U15 1220x610x80 1200 140

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

95
www.jackfilter.at
HFA.14(15).G.102-GEL - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H14/U15

SCAN
LAMINAR EN 1822-4
F L O W TESTED

Hoher Wirkungsgrad H14 >99,995%, U15 >99,9995%


Mini-Pleat-Technologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit Aluminium Rahmen 102mm


Anwendungen HEPA /ULPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Rahmen Extrudiertes Aluminium-Profil Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Vergussmasse 2K Polyurethan (max. 600 Pa)
Dichtung GEL-Dichtung für Aufnahmesysteme mit Schwert-Profil Veraschbar Nein
Griffschutz Beidseitig (G2) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFA.14.G.305.305.102.GL.G2 H14 305x305x102 150 100


HFA.14.G.305.610.102.GL.G2 H14 305x610x102 300 100
HFA.14.G.457.457.102.GL.G2 H14 457x457x102 340 100
HFA.14.G.457.610.102.GL.G2 H14 457x610x102 450 100
HFA.14.G.610.610.102.GL.G2 H14 610x610x102 600 100
HFA.14.G.762.610.102.GL.G2 H14 762x610x102 750 100
HFA.14.G.915.610.102.GL.G2 H14 915x610x102 900 100
HFA.14.G.1220.610.102.GL.G2 H14 1220x610x102 1200 100

HFA.15.G.305.305.102.GL.G2 U15 305x305x102 150 120


HFA.15.G.305.610.102.GL.G2 U15 305x610x102 300 120
HFA.15.G.457.457.102.GL.G2 U15 457x457x102 340 120
HFA.15.G.457.610.102.GL.G2 U15 457x610x102 450 120
HFA.15.G.610.610.102.GL.G2 U15 610x610x102 600 120
HFA.15.G.762.610.102.GL.G2 U15 762x610x102 750 120
HFA.15.G.915.610.102.GL.G2 U15 915x610x102 900 120
HFA.15.G.1220.610.102.GL.G2 U15 1220x610x102 1200 120

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

96
www.jackfilter.at
HFA.15.G.69 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 U15

SCAN
LAMINAR EN 1822-4
F L O W TESTED

Hoher Wirkungsgrad >99,9995%


Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
Mini-Pleat-Technologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit Aluminium Rahmen 69mm


Anwendungen ULPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Rahmen Extrudiertes Aluminium-Profil Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Vergussmasse 2K Polyurethan (max. 600 Pa)
Dichtung Einseitig geschäumte Polyurethan Endlosdichtung (P1) Veraschbar Nein
Griffschutz Beidseitig (G2) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFA.15.G.305.305.69.P1.G2 U15 305x305x69 150 145


HFA.15.G.305.610.69.P1.G2 U15 305x610x69 300 145
HFA.15.G.305.762.69.P1.G2 U15 305x762x69 375 145
HFA.15.G.305.915.69.P1.G2 U15 305x915x69 450 145
HFA.15.G.457.457.69.P1.G2 U15 457x457x69 340 145
HFA.15.G.457.610.69.P1.G2 U15 457x610x69 450 145
HFA.15.G.610.610.69.P1.G2 U15 610x610x69 600 145
HFA.15.G.762.610.69.P1.G2 U15 762x610x69 750 145
HFA.15.G.915.610.69.P1.G2 U15 915x610x69 900 145
HFA.15.G.915.762.69.P1.G2 U15 915x762x69 1130 145
HFA.15.G.1220.610.69.P1.G2 U15 1220x610x69 1200 145
HFA.15.G.1220.762.69.P1.G2 U15 1220x762x69 1500 145

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

97
www.jackfilter.at
HFA.15.G.78 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 U15

SCAN
LAMINAR EN 1822-4
F L O W TESTED

Hoher Wirkungsgrad >99,9995%


Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
Mini-Pleat-Technologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit Aluminium Rahmen 78mm


Anwendungen ULPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Rahmen Extrudiertes Aluminium-Profil Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Vergussmasse 2K Polyurethan (max. 600 Pa)
Dichtung Einseitig Flachdichtung aus Neopren (N1) Veraschbar Nein
Griffschutz Beidseitig (G2) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFA.15.G.305.305.78.N1.G2 U15 305x305x78 150 125


HFA.15.G.305.610.78.N1.G2 U15 305x610x78 300 125
HFA.15.G.457.457.78.N1.G2 U15 457x457x78 340 125
HFA.15.G.457.610.78.N1.G2 U15 457x610x78 450 125
HFA.15.G.610.610.78.N1.G2 U15 610x610x78 600 125
HFA.15.G.762.610.78.N1.G2 U15 762x610x78 750 125
HFA.15.G.915.610.78.N1.G2 U15 915x610x78 900 125
HFA.15.G.1220.610.78.N1.G2 U15 1220x610x78 1200 125

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

98
www.jackfilter.at
HFA.15.G.90 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 U15

SCAN
LAMINAR EN 1822-4
F L O W TESTED

Hoher Wirkungsgrad >99,9995%


Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
Mini-Pleat-Technologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit Aluminium Rahmen 90mm


Anwendungen ULPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Rahmen Extrudiertes Aluminium-Profil Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Vergussmasse 2K Polyurethan (max. 600 Pa)
Dichtung Einseitig geschäumte Polyurethan Endlosdichtung (P1) Veraschbar Nein
Griffschutz Beidseitig G2) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom Druckdifferenz


(NV) bei NV
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFA.15.G.305.305.90.P1.G2 U15 305x305x90 150 95


HFA.15.G.305.610.90.P1.G2 U15 305x610x90 300 95
HFA.15.G.305.762.90.P1.G2 U15 305x762x90 375 95
HFA.15.G.305.915.90.P1.G2 U15 305x915x90 450 95
HFA.15.G.457.457.90.P1.G2 U15 457x457x90 340 95
HFA.15.G.457.610.90.P1.G2 U15 457x610x90 450 95
HFA.15.G.610.610.90.P1.G2 U15 610x610x90 600 95
HFA.15.G.762.610.90.P1.G2 U15 762x610x90 750 95
HFA.15.G.915.610.90.P1.G2 U15 915x610x90 900 95
HFA.15.G.915.762.90.P1.G2 U15 915x762x90 1130 95
HFA.15.G.1220.610.90.P1.G2 U15 1220x610x90 1200 95
HFA.15.G.1220.762.90.P1.G2 U15 1220x762x90 1500 95

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

99
www.jackfilter.at
HFA.15.G.115 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 U15

SCAN
LAMINAR EN 1822-4
F L O W TESTED

Hoher Wirkungsgrad >99,9995%


Hochwertiges Mikro-Glasfaserpapier
Mini-Pleat-Technologie für laminare Strömung
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...
Mit Scan-Test auf Leckfreiheit geprüft

Bauart Schwebstoff-Filter mit Aluminium Rahmen 115mm


Anwendungen ULPA Endfilter für Reinräume und reine Werkbänke,
z.B.: in Krankenhäusern/ med. Instituten, Apotheken,
Labors, Reinräumen, Pharmazie, Lebensmittelverarbei-
tung, Mikroelektronik Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C
Rahmen Extrudiertes Aluminium-Profil Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Vergussmasse 2K Polyurethan (max. 600 Pa)
Dichtung Einseitig geschäumte Polyurethan Endlosdichtung (P1) Veraschbar Nein
Griffschutz Beidseitig (G2) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumen- Druckdifferenz


strom (NV)
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

HFA.15.G.305.305.115.P1.G2 U15 305x305x115 150 100


HFA.15.G.305.610.115.P1.G2 U15 305x610x115 300 100
HFA.15.G.305.762.115.P1.G2 U15 305x762x115 375 100
HFA.15.G.305.915.115.P1.G2 U15 305x915x115 450 100
HFA.15.G.457.457.115.P1.G2 U15 457x457x115 340 100
HFA.15.G.457.610.115.P1.G2 U15 457x610x115 450 100
HFA.15.G.610.610.115.P1.G2 U15 610x610x115 600 100
HFA.15.G.762.610.115.P1.G2 U15 762x610x115 750 100
HFA.15.G.915.610.115.P1.G2 U15 915x610x115 900 100
HFA.15.G.915.762.115.P1.G2 U15 915x762x115 1130 100
HFA.15.G.1220.610.115.P1.G2 U15 1220x610x115 1200 100
HFA.15.G.1220.762.115.P1.G2 U15 1220x762x115 1500 100

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

100
www.jackfilter.at
BESTELLSCHLÜSSEL SCHWEBSTOFF-FILTER

H = Höhe
B = Breite
T = Tiefe
Gültig für: H

HFV.10.(P).G.292 ....................................................................Seite 102


T
HFV.13.(P).G.292 ....................................................................Seite 103 T
B
HFV.14.(P).G.292 ....................................................................Seite 104

HFV .10 .P .K .G .610.610.292 .P1

Filtertyp:
HEPA-Filter mit V-förmig angeord-
neten Faltenpaketen

Filterklasse:
.10 E10
.13 H13
.14 H14

Filterfläche:
Standard
.P P-Line

Rahmen:
Stahl verzinkt
.K Kunststoffrahmen

Filermedium:
.G Glasfaser

Abmessungen:
mm B (Breite) x H (Höhe) x T (Tiefe)
in mm (ohne Dichtung)

Dichtung:
.P1 PU-Schaum
Endlosdichtung einseitig
.N1 Neopren einseitig

101
www.jackfilter.at
HFV.10.(P).G.292 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 E10

LINE

Für hohe Luftmengen bis 6000m³/h


Option: Kunststoffrahmen
(Veraschbar, Gewichtsreduktion)
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...

Bauart Schwebstoff-Filter mit großer Filterfläche durch V-förmige


Anordnung der Faltenpakete
Anwendungen Schwebstoff-/ (EPA) Filter für endständige Luftauslässe in
Lüftungs- und Reinraumsystemen bei hohen Luftmengen Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C,
Rahmen Stahlblech, verzinkt (120°C Variante lieferbar)
Option: Kunststoffrahmen (K) Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Vergussmasse 2K Polyurethan (max. 600 Pa)
Dichtung geschäumte Polyurethan Endlosdichtung (P) / Veraschbar Ja (nur Kunststoffrahmen)
Flachdichtung aus Neopren (N) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom (NV) Druckdifferenz


HFV.10 HFV.10.P HFV.10 HFV.10.P
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m²) ±15% (m³/h) ±10% (Pa)

HFV.10.G.305.305.292 E10 305x305x292 9,0 10 1250 1500 250


HFV.10.G.305.610.292 E10 305x610x292 17,5 20 2500 3000 250
HFV.10.G.457.610.292 E10 457x610x292 26,0 30 3750 4500 250
HFV.10.G.610.610.292 E10 610x610x292 35,0 40 5000 6000 250

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

102
www.jackfilter.at
HFV.13.(P).G.292 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H13

SCAN
EN 1822-4
TESTED LINE

Für hohe Luftmengen bis 4000m³/h


Option: Kunststoffrahmen
(Veraschbar, Gewichtsreduktion)
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...

Bauart Schwebstoff-Filter mit großer Filterfläche durch V-förmige


Anordnung der Faltenpakete
Anwendungen Schwebstoff-/ (HEPA) Filter für endständige Luftauslässe in
Lüftungs- und Reinraumsystemen bei hohen Luftmengen Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C,
Rahmen Stahlblech, verzinkt (120°C Variante lieferbar)
Option: Kunststoffrahmen (K) Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Vergussmasse 2K Polyurethan (max. 600 Pa)
Dichtung geschäumte Polyurethan Endlosdichtung (P) / Veraschbar Ja (nur Kunststoffrahmen)
Option: Flachdichtung aus Neopren (N) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom (NV) Druckdifferenz


HFV.13 HFV.13.P HFV.13 HFV.13.P
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m²) ±15% (m³/h) ±10% (Pa)

HFV.13.G.305.305.292 H13 305x305x292 9,0 10 850 1000 250


HFV.13.G.305.610.292 H13 305x610x292 17,5 20 1700 2000 250
HFV.13.G.457.610.292 H13 457x610x292 26,0 30 2550 3000 250
HFV.13.G.610.610.292 H13 610x610x292 35,0 40 3400 4000 250

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

103
www.jackfilter.at
HFV.14.(P).G.292 - SCHWEBSTOFF-FILTER EN 1822:2009 H14

SCAN
EN 1822-4
TESTED LINE

Für hohe Luftmengen bis 3200m³/h


Option: Kunststoffrahmen
(Veraschbar, Gewichtsreduktion)
Zur Abscheidung von Viren, Bakterien,
Toxischen Stäuben & Aerosolen ...

Bauart Schwebstoff-Filter mit großer Filterfläche durch V-förmige


Anordnung der Faltenpakete
Anwendungen Schwebstoff-/ (HEPA) Filter für endständige Luftauslässe in
Lüftungs- und Reinraumsystemen bei hohen Luftmengen Temperaturbeständigkeit bis 70°C, kurzeitig 90°C,
Rahmen Stahlblech, verzinkt (120°C Variante lieferbar)
Option: Kunststoffrahmen (K) Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mikro-Glasfaserpapier Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 10 %
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa (max.
Vergussmasse 2K Polyurethan 600 Pa)
Dichtung geschäumte Polyurethan Endlosdichtung (P) / Veraschbar Ja (nur Kunststoffrahmen)
Option: Flachdichtung aus Neopren (N) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumenstrom (NV) Druckdifferenz


HFV.14 HFV.14.P HFV.14 HFV.14.P
EN1822:2009 B x H x T (mm) (m²) (m²) ±15% (m³/h) ±10% (Pa)

HFV.14.G.305.305.292 H14 305x305x292 9,0 10 700 800 250


HFV.14.G.305.610.292 H14 305x610x292 17,5 20 1400 1600 250
HFV.14.G.457.610.292 H14 457x610x292 26,0 30 2100 2400 250
HFV.14.G.610.610.292 H14 610x610x292 35,0 40 2800 3200 250

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

104
www.jackfilter.at
ADSORPTIONS
FILTER

105
www.jackfilter.at
200 μm

106
www.jackfilter.at
Adsorptionsfilter


n der industrialisierten Welt treten zuneh- Verschmutzungen bereits in geringsten belästigungen oder gasförmigen Schad-
mend die Gefahren und Probleme der Konzentrationen negativen Einfluss auf die stoffen zu schützen. Mit der EN13779
gasförmigen Luftverschmutzung in den Produktivität haben. wurde erstmals in einer Norm der Einsatz
Fokus der Öffentlichkeit. Es werden verschiedenste Arten von Ad- von Molekularfiltern in Städten empfohlen.
Bis vor wenigen Jahren wurde meist aus- sorptionsfilter in Lüftungsanlagen in öf- Zur Abscheidung gasförmiger Stoffe wird
schließlich auf die durch Staub verursach- fentlichen Gebäuden, an Flughäfen, in Aktivkohle, etwa aus Kokosnussschalen,
te Verschmutzung geachtet. Heute wird Büros und Betriebsstätten eingesetzt. eingesetzt. Dies ist eine feinkörnige Koh-
uns immer mehr bewusst, dass die Atem- Sie verbessern die Luftqualität indem sie le mit großer innerer Oberfläche (zwischen
luft von gasförmigen Stoffen, verursacht (gesundheits-)beeinträchtigende Schad- 500 und 2000 m²/g Kohle). Zur Abschei-
etwa durch Industrie, Verkehr und che- stoffe, Gase und störende Gerüche aus dung spezieller Stoffe werden Aktivkohlen
mische Inhaltsstoffe von Einrichtungsge- der Raumluft beseitigen. Adsorptionsfil- mit Imprägnierung eingesetzt. Grundsätz-
genständen, Bodenbelägen, Farben oder ter schützen damit sowohl Menschen als lich sollten Aktivkohlefilter bei geringen
Reinigungsmitteln, verschmutz ist. Diese auch sensible Produkte, Prozesse und Temperaturen (< 50°) betrieben werden,
gasförmigen Stoffe können schädlich für Anlagen. In raumlufttechnischen Anlagen, da sonst Desorptionseffekte auftreten
Menschen, Tiere und Pflanzen sein. Auch vor allem in urbanen Gegenden, erlangen können.
in industriellen Fertigungsprozessen, etwa Aktivkohlefilter eine immer größere Bedeu-
in der Halbleiterindustrie, können solche tung, um etwa Innenräume vor Geruchs-

107
www.jackfilter.at
ADSORPTIONSFILTER TYPENÜBERSICHT

BEZEICHNUNG

F7 ≥ 80% MW
PRÜFNORM

SONSTIGES
ARTIKEL-
SEITE

109 AK-PATRONEN – AC.C X

110 AK-KOMPAKTFILTER – JCF.AC X X

111 AK-TASCHENFILTER – TAC7 X

112 AKTIVKOHLEZELLEN FZL.AC X X

113 AK-GRANULAT LOSE – AC.3 X

108
www.jackfilter.at
AC.C. AKTIVKOHLE-PATRONEN

Sehr hohe Aufnahmefähigkeit


Geruchsneutralisierend
Wiederbefüllbar
Geringe Druckdifferenz

Anwendung Geeignet für Luftaufbereitungsanlagen sowie


industrielle Prozesse
Material Patronen Stahl verzinkt (.M), Kunstststoff (.P) und Edelstahl optional
Material Aufnahmerahmen Stahl verzinkt, Edelstahl optional Temperaturbeständigkeit bis 80°C
Flansch Bajonett Luftfeuchtigkeit bis 70% r.F.
Korndurchmesser Aktivkohle 3mm Schichtstärke 26mm

Artikelnummer Bezeichnung / Nennvolumen (NV) Füllmenge Einheit


Abmessungen
m³/h kg

AC.C.250 Aktivkohle Patrone, ø= 145mm, l= 250mm 250 1 8 Stk. / Karton


AC.C.450 Aktivkohle Patrone, ø= 145mm, l= 450mm 300 2 4 Stk. / Karton
AC.C.600 Aktivkohle Patrone, ø= 145mm, l= 600mm 350 3 4 Stk. / Karton

Aufnahmerahmen für 16 Aktivkohlepatronen,


AC.F.16 --- Stück
610x610x100mm
Aufnahmerahmen für 12 Aktivkohlepatronen,
AC.F.12 --- Stück
508x610x100mm
Aufnahmerahmen für 8 Aktivkohlepatronen,
AC.F.08 --- Stück
305x610x100mm
Aufnahmerahmen für 4 Aktivkohlepatronen,
AC.F.04 --- Stück
305x305x100mm

Befüllung mit imprägnierter Aktivkohle für Sonderanwendungen auf Anfrage.

109
www.jackfilter.at
JCF.AC - KOMPAKTFILTER MIT AKTIVKOHLE EN 779:2012 F7

Partikelfiltration bei gleichzeitiger Gas-Adsorption


Einsetzbar in Standard-Lüftungsanlagen
Einfache Installation
Geringe Druckdifferenz
Stabile Bauweise

Bauart Kompaktfilter mit Kunststoffrahmen, Rahmen aus strö-


mungsoptimierten Profilen
Anwendungen Filtration von Umweltschadstoffen und störenden Gerü-
chen in RLT-Anlagen, Temperaturbeständigkeit max. 70 °C (empf. max. 50°C)
Rahmen Kunststoffrahmen - Polystyrol, halogenfrei recycled Feuchtigkeitsbeständigkeit < 70 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mehrschicht-Kombinationsmedium Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
Vergussmasse Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa, max. 600Pa
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Veraschbar Ja
Griffschutz keiner Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Nennvolumen- Druckdifferenz


strom (NV)
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (m³/h) ±10% (Pa)

JCF.AC.592.592.292 592x592x292 9,00 3400 70


JCF.AC.592.490.292 592x490x292 7,50 2850 70
JCF.AC.592.287.292 592x287x292 4,30 1700 70

JCF.7.AC.592.592.292 F7 592x592x292 9,00 3400


JCF.7.AC.592.490.292 F7 592x490x292 7,50 2850 Auf Anfrage!
JCF.7.AC.592.287.292 F7 592x287x292 4,30 1700

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

:&͘
100
Druckdifferenz / Pressure Drop (Pa)

90
80
70
60
50
40 JCF.AC
30
20
10
0
1500 2000 2500 3000 3500 4000
Volumenstrom / Air Flow ( m³/h Ϳ

110
www.jackfilter.at
TAC7 - TASCHENFILTER MIT AKTIVKOHLE EN 779:2002 F7

Verbesserung der Indoor Air Quality


Ideal für Geruchsabscheidung
Partikelfiltration bei gleichzeitiger Gas-Adsorption
Einsetzbar in Standard-Lüftungsanlagen
Geringe Druckdifferenz
Stabile Bauweise

Bauart Taschenfilter mit Metallrahmen, Einzeltaschen in Einzelrah-


menkonstruktion leckfrei verbaut
Anwendungen Verbesserung der Luftqualität in Innenräumen (IAQ)
Rahmen Metallrahmen - Stahl verzinkt Temperaturbeständigkeit max. 70 °C (empf. max. 50°C)
25mm Rahmentiefe (20mm optional) Feuchtigkeitsbeständigkeit < 70 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mehrschicht-Kombinationsmedium Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
Einzeltaschen Tailliert genäht, versiegelte konische Distanznähte für Enddruckdifferenz empfohlen max.250 Pa
optimale V-Form Veraschbar Nein
Dichtung Option: PP Flachdichtung (F1, F2, F12) Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessung Einzelzaschen Filterfläche mittl.Wirkungs- Nennvolumen- Druckdifferenz


grad strom (NV)
EN 779:2002 B x H x T (mm) (m²) (%) (m³/h) ±10% (Pa)

TAC7 1/1 600 8 F7 592x592x600 8 5,60 > 80 % 3400 115


TAC7 1/1 600 10 F7 592x592x600 10 7,00 > 80 % 3400 105
TAC7 5/6 600 6 F7 490x592x600 6 4,20 > 80 % 2850 115
TAC7 5/6 600 8 F7 490x592x600 8 5,60 > 80 % 2850 105
TAC7 1/2 600 4 F7 287x592x600 4 2,80 > 80 % 1700 115
TAC7 1/2 600 5 F7 287x592x600 5 3,50 > 80 % 1700 105
TAC7 1/4 600 4 F7 287x287x600 4 1,40 > 80 % 900 115
TAC7 1/4 600 5 F7 287x287x600 5 1,80 > 80 % 900 105
TAC7 V1/2 600 8 F7 592x287x600 8 2,80 > 80 % 1700 115
TAC7 V1/2 600 10 F7 592x287x600 10 3,50 > 80 % 1700 105
TAC7 V5/6 600 8 F7 592x490x600 8 4,70 > 80 % 2850 115
TAC7 V5/6 600 10 F7 592x490x600 10 5,90 > 80 % 2850 105
TAC7 3/4 - 1/2 600 4 F7 287x892x600 4 4,20 > 80 % 2600 115
TAC7 3/4 - 1/2 600 5 F7 287x892x600 5 5,30 > 80 % 2600 105
TAC7 3/4 - 1/1 600 8 F7 592x892x600 8 8,40 > 80 % 5100 115
TAC7 3/4 -1-1 600 10 F7 592x892x600 10 10,50 > 80 % 5100 105

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

Aufnahmefähigkeit TAC7 1/1 600 10


Toluol: 333 g
n-Butan: 39 g
SO2: 16 g
Ozon: 3080 g
Richtwerte +/- 20%

111
www.jackfilter.at
FZL.AC - FILTERZELLEN Z-LINE MIT AKTIVKOHLE EN 779:2002

Geeignet für Klein-Lüftungsanlagen


Partikelfiltration bei gleichzeitiger Gas-Adsorption
Sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
Geringe Druckdifferenz
Stabile Bauweise

Bauart Filtermedium, V-fömig gefaltet, eigenstabile Konstruktion,


Faltendistanzierung durch Schmelzkleberabstandshalter,
Vervielfachung der Filterfläche
Anwendungen Filtration von Umweltschadstoffen und störenden
Gerüchen in Klein-Lüftungsanlagen
Rahmen Feuchtigkeitsbeständiger Karton (P), Vliesstoff (V), Temperaturbeständigkeit max. 70 °C (empf. max. 50°C)
Metall (M), Kunststoff (K) Feuchtigkeitsbeständigkeit < 70 % rel. Luftfeuchte
Filtermedium Mehrschicht-Kombinationsmedium Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 15 %
Rahmen Feuchtigkeitsbeständiger Karton (P), Vliesstoff (V), Enddruckdifferenz empfohlen 250 Pa max. 250 PA
Metall (M), Kunststoff (K) Veraschbar Nein
Dichtung Option: geschäumte Polyurethan Endlosdichtung Verpackung Ja

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche mittl. Wirkungs- Nennvolumen- Druckdifferenz


grad strom (NV)
EN 779:2002 B x H x T (mm) ±15% (Pa)

Daten auf Anfrage

112
www.jackfilter.at
AC.3 AKTIVKOHLE-GRANULAT

Formkohle (Zylindrisch geformte Aktivkohle)


zur Adsorbtion von gasförmigen molekularen Substanzen und Gerüchen

Korndurchmesser 3mm Rütteldichte (kg/m³) 490 ±30


Innere Oberfläche (m²/g) 950 (BET-Methode) Wassergehalt (Gew. -%) 5

Artikelnummer Bezeichnung Einheit

AC.3 Aktivkohle-Granulat 25kg / Sack

Aktivkohle für Sonderanwendungen auf Anfrage

113
www.jackfilter.at
114
www.jackfilter.at
SONSTIGES

115
www.jackfilter.at
PFF - PAPIERFALTFILTER

Filtermedium aus 100% recyceltem Karton


4-6 mal größere Schutzwirkung als Glasfaser
Farbspeicherung in Papierfalten
Horizontaler und Vertikaler Einbau möglich
Geringe Transportkosten

Temperaturbeständigkeit 100°C max.


Feuchtigkeitsbeständigkeit 100% rel. Luftfeuchte
Empf. Anströmgeschwindigkeit 0,5 bis 1 m/s
Dicke Vorfilter für Abluft in Spritz- und Lackierkabinen Anfangsdruckdifferenz bei 30Pa
Lackspeicherfähigkeit 55mm 0,75m/s
Schutzwirkung bis zu 15kg/m² Enddruckdifferenz max. 150 Pa
Filtermedium bis zu 98,2% Verpackung Karton

Artikelnummer Breite Länge Falten- Filterfläche / Verpa-


anzahl ckungseinheit
ca. (m) (m²)

PFF.075 75 13 330 10
PFF.090 90 11 270 10
PFF.100 100 10 250 10

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

116
www.jackfilter.at
FM.PS - GLASFASER FILTERMATTEN EN 779:2012 G2/G3/G4

Glasfaser Filtermedium
Zur Abscheidung von Farbnebel (Paint-Stop) bzw.
von trockenen Stäuben (Dust Stop)
frei von Silikon und lackschädigenden Substanzen
progressiver Aufgebau

Bauart Glasfaser-Filtermatten, silikonfrei und acetonbeständig,


progressiver Aufbau
Anwendungen Paint-Stop (grün):
Bodenfilter zur Farbnebelabscheidung in Lackierkabinen
und Spritzständen,
z.B. Automobilindustrie, Karosserielackierereien, Tischle-
reien, etc...
Dust-Stop (gelb):
Abscheidung trockener Stäube Temperaturbeständigkeit Paint-Stop: max. 180°C
z.B. in metallverarbeitenden Betrieben, etc... Dust-Stop: max. 80°C
Ausführung Standardbreiten: 75cm, 100cm, 150cm, und 200cm Brandklasse unbrennbar nach DIN 4102
Rollen zu 20 Laufmeter / Rolle oder individuelle Zuschnitte empf. Enddruckdifferenz 80Pa für Paintstop 2" und 3"
Dust-Stop zusätzlich mit antibakteriellem Staubbindemittel 130Pa für Paintstop 4"
ausgerüstet. 250Pa für alle Dust-Stop
Standardbreiten 75cm, 100cm, 150cm, 200cm Enddruckdifferenz Silikonfrei und Acetonbestängig

Artikelnummer Filterklasse Materialdicke Rollenlände Flächengewicht mittl. Abschei- Nennvolumen- Anfangsdruckdif-


(g/m²) degrad strom (NV) ferenz
von Farbnebel
EN 779:2012 (mm) (m) (m²) (m³/h/m²) ±10% (Pa)
(%)

FM.PS.2. --- 50 20 210 90% - 95% 2500 - 6300 6 - 30


FM.PS.3. --- 70 20 240 93% - 97% 2500 - 6300 7 - 40
FM.PS.4. --- 100 20 350 98% - 99% 2500 - 6300 14 - 60

FM.DS.1. G2 25 20 110 --- 9000 - 10800 35


FM.DS.2. G3 50 20 120 --- 9000 - 10800 50
FM.DS.4. G4 100 20 360 --- 9000 - 10800 60

Rollen-Sonderbreiten und Zuschnitte auf Anfrage

117
www.jackfilter.at
RF ROLLBANDFILTER EN 779:2012 G3

Kompartibel mit allen gängigen Rollbandfiltersystemen


Volumenströme bis 9000m²/h
Glasfaser oder Synthetikmedium

Bauart Rollbandfilter
Anwendungen Grobstaubfiltration in bestehenden Rollbandfiltersystemen
Rahmen je nach Modell
RF.MATIC - Metallspule mit Seitenscheiben
RF.TROX - Pappkasette auf Metallwelle Temperaturbeständigkeit bis zu 120°C
RF.DELBAG - Filtermedium auf Papprohr aufgerollt Rollenlänge Glasfaser 20m, Synthetik 15m
RF.FARR - Filtermedium auf Papprohr aufgerollt Materialdicke 60mm
Filtermedium Glasfaser (Standard) oder Synthetik wählbar Enddruckdifferenz 250Pa

Artikelnummer System Filterklasse Breite Druckdifferenz


EN 779:2012 (mm) ±10% (Pa)

Metallspule mit Seitenscheiben


RF.MATIC.2 AAF, CEAG G3 536 48
RF.MATIC.3 AAF, CEAG G3 836 48
RF.MATIC.4 AAF, CEAG G3 1141 48
RF.MATIC.5 AAF, CEAG G3 1446 48
RF.MATIC.6 AAF, CEAG G3 1751 48
RF.MATIC.7 AAF, CEAG G3 2056 48

Pappkasette auf Metallwelle


RF.TROX.2 TROX G3 560 48
RF.TROX.3 TROX G3 860 48
RF.TROX.4 TROX G3 1160 48
RF.TROX.5 TROX G3 1460 48
RF.TROX.6 TROX G3 1760 48
RF.TROX.7 TROX G3 2060 48

Filtermedium auf Papprohr aufgerollt


RF.DELBAG.1 DELBAG G3 810 48
RF.DELBAG.2 DELBAG G3 1110 48
RF.DELBAG.3 DELBAG G3 1410 48
RF.DELBAG.4 DELBAG G3 1710 48
RF.DELBAG.5 DELBAG G3 2010 48

Filtermedium auf Papprohr aufgerollt


RF.FARR.3 FARR, SCHIRP G3 836 48
RF.FARR.4 FARR, SCHIRP G3 1141 48
RF.FARR.5 FARR, SCHIRP G3 1446 48
RF.FARR.6 FARR, SCHIRP G3 1751 48
RF.FARR.7 FARR, SCHIRP G3 2056 48

Vierkantrohr für System DELBAG (RF.DELBAG) separat erhältlich


Alle Typen mit Glasfaser- oder Synthetikmedium erhältlich

118
www.jackfilter.at
FR AUFNAHMERAHMEN

Schneller und einfacher Filtertausch


Geringe Druckdifferenz
Stabile Bauweise
Kombinierbar zu Filterwand

Material Stahl verzinkt (G) oder Edelstahl (S)


Befestigung Anpressfedern Temperaturbeständigkeit bis 90°C
des Filters Dichtung Neopren

Artikelnummer Bezeichnung / Passend für Filter


Abmessungen

FR.G.1.75 610x610x75mm 592x592x 24+46mm


FR.G.2.75 508x610x75mm 490x592x 24+46mm
FR.G.3.75 305x610x75mm 287x592x 24+46mm
FR.G.4.75 305x305x75mm 287x287x 24+46mm

FR.G.1.100 610x610x100mm 592x592x75mm


FR.G.2.100 508x610x100mm 490x592x75mm
FR.G.3.100 305x610x100mm 287x592x75mm
FR.G.4.100 305x305x100mm 287x287x75mm

FR.G.1.120 610x610x120mm 592x592x96mm


FR.G.2.120 508x610x120mm 490x592x96mm
FR.G.3.120 305x610x120mm 287x592x96mm
FR.G.4.120 305x305x120mm 287x287x96mm

FR.G.1.170 625x625x170mm 610x610x150mm


FR.G.3.170 320x625x170mm 305x610x150mm

FR.G.1.320 625x625x320mm 610x610x292mm


FR.G.3.320 320x625x320mm 305x610x292mm

Sonderabmessungen auf Anfrage!

119
www.jackfilter.at
JVF - V-FILTERZELLE EN 779:2012 F9/E12/H13

Sehr gutes Preis-/ Leistungsverhältnis


Geringe Druckdifferenz
Stabile Bauweise und geringes Gewicht

Bauart Mini-Pleat-Pakete in V-Form eingefasst in Stahlrahmen


Anwendungen Mobile Kleinanlagen, Arbeitsplatzabsaugungen
Rahmen Stahl verzinkt
Edelstahl Temperaturbeständigkeit max. 70 °C
Filtermedium Mikroglasfaserpapier Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
Abstandhalter Thermoplastischer Schmelzkleber Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 20 %
Vergussmasse Polyurethan Enddruckdifferenz empfohlen 450 Pa
Dichtung keine Veraschbar Nein
Griffschutz keiner Verpackung Karton

Artikelnummer Filterklasse Abmessungen Filterfläche Wirkungsgrad Nennvolumen- Druckdifferenz


strom (NV)
EN 779:2012 B x H x T (mm) (m²) (%) (m³/h) ±10% (Pa)

JVF.9.600.202.86 F9 600x202x86,5 3,20 >95% 200 130


JVF.9.600.202.65 F9 600x202x65 3,20 >95% 200 100

JVF.12.600.202.86 E12 600x202x86,5 3,20 >99,5% 200 170


JVF.12.600.202.65 E12 600x202x65 3,20 >99,5% 200 125

JVF.13.600.202.86 H13 600x202x86,5 3,20 >99,95% 200 195


JVF.13.600.202.65 H13 600x202x65 3,20 >99,95% 200 145

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

120
www.jackfilter.at
FZ-GST - METALLGESTRICK FILTERZELLE

Zur Abscheidung von Ölen und Fetten


Hohe thermische und chemische Beständigkeit
Mehrmals regenerierbar

Temperaturbeständigkeit max. 250° C (E&A), 300° C (E)


Bauart Mehrlagiges Metallgestrick beidseitig Feuchtigkeitsbeständigkeit 100 % rel. Luftfeuchte
mit Streckmetallgitter fix in Außenrahmen montiert Empf. Volumenstrom Nennvolumenstrom ± 25 %
Anwendungen Fettfangfilter in Küchen Enddruckdifferenz max. 100 Pa
Filtermedium Edelstahl (E), Stahl verzinkt (V), Aluminium (A) Regenerierbarkeit ja
Rahmen Edelstahl (E), Stahl verzinkt (V), Aluminium (A) Veraschbar Nein

Artikelnummer Abmessungen Material Nennvolumenstrom (NV) Druckdifferenz


B x H x T (mm) (m³/h) bei NV ±10% (Pa)

FZ.GST.E.250.500.12 250x500x12 Edelstahl 400 15


FZ.GST.E.400.400.12 400x400x12 Edelstahl 540 15
FZ.GST.E.400.500.12 400x500x12 Edelstahl 660 15
FZ.GST.E.400.625.12 400x625x12 Edelstahl 830 15
FZ.GST.E.500.500.12 500x500x12 Edelstahl 830 15
FZ.GST.E.500.625.12 500x625x12 Edelstahl 1050 15

FZ.GST.V.287.592.23 287x592x23 Stahl verzinkt 850 15


FZ.GST.V.400.500.23 400x500x23 Stahl verzinkt 100 15
FZ.GST.V.400.625.23 400x625x23 Stahl verzinkt 125 15
FZ.GST.V.500.500.23 500x500x23 Stahl verzinkt 1250 15
FZ.GST.V.500.625.23 500x625x23 Stahl verzinkt 1570 15
FZ.GST.V.592.592.23 592x592x23 Stahl verzinkt 1800 15
FZ.GST.V.287.592.48 287x592x48 Stahl verzinkt 850 25
FZ.GST.V.400.500.48 400x500x48 Stahl verzinkt 1000 25
FZ.GST.V.400.625.48 400x625x48 Stahl verzinkt 1250 25
FZ.GST.V.500.500.48 500x500x48 Stahl verzinkt 1250 25
FZ.GST.V.500.625.48 500x625x48 Stahl verzinkt 1570 25
FZ.GST.V.592.592.48 592x592x48 Stahl verzinkt 1800 25

FZ.GST.A.287.592.23 287x592x23 Aluminium 850


FZ.GST.A.400.500.23 400x500x23 Aluminium 1000 15
FZ.GST.A.500.500.23 500x500x23 Aluminium 1250 15
FZ.GST.A.500.625.23 500x625x23 Aluminium 1570 15
FZ.GST.A.592.592.23 592x592x23 Aluminium 1800 15
FZ.GST.A.287.592.48 287x592x48 Aluminium 850 25
FZ.GST.A.400.500.48 400x500x48 Aluminium 1000 25
FZ.GST.A.500.500.48 500x500x48 Aluminium 1250 25
FZ.GST.A.500.625.48 500x625x48 Aluminium 1570 25
FZ.GST.A.592.592.48 592x592x48 Aluminium 1800 25

Weitere Abmessungen auf Anfrage.

121
www.jackfilter.at
122
www.jackfilter.at
Industrielle Entstaubung

Filterschläuche zur Entstaubung aus Trägergasen. Beispiele sind Zerspan- –taschen und Zubehör wie Stützkörbe.
prozesse, Mahlanlagen, Trocknungs- und Umfassende Dienstleistungen von der

Z ur Filtration von Rohgasen aus Verbren-


nungsprozessen oder Absauganlagen
werden heute vor allem Schlauchfilter ein-
Sprühtrocknungsanlagen, Mischanlagen
oder Schüttgut- und Staubtransporte.
Analyse von Entstaubungsproblemen und
der Empfehlung geeigneter Filtermedien,
bis hin zur Untersuchung gebrauchter Fil-
gesetzt. Die Aufgabe jeder Filteranlage ist Entscheidend ist es eine effiziente Filter- termedien runden das Angebot ab.
es ein staubbeladenes Rohgas soweit zu leistung zu erbringen und gleichzeitig die
reinigen, dass definierte Grenzwerte be- geforderten Emissionsauflagen zu erfüllen. Für alle Abreinigungs- und Befestigungs-
züglich Partikelgröße und Partikelanzahl Die Filtration hat dabei möglichst effizient systeme, wie beispielsweise Jet Pulse,
erreicht werden. Typische Anwendungen und trotzdem wirtschaftlich zu sein. Durch Reverse Air und Rüttelfilter, bietet Jack
in der Industrie sind beispielsweise die die Verwendung der richtigen Materialien Filter bewährte und ausgereifte Konfekti-
Rauchgasreinigung in Stahlwerken, Kraft- und einer ausgereiften Konfektion, ist ein onslösungen. Mehr als 500 verschiedene
werken, Zementwerken oder Müllverbren- Erreichen dieser konträren Ziele möglich. Filtermedien von Polyester bis zu PTFE,
nungsanlagen. Eine weitere verbeitete An- Jack Filter bietet Ihnen ein breites Pro- mit und ohne Membran, werden individuell
wendung ist die Abscheidung von Partikel duktprogramm an Filterschläuchen und und passend zur Anwendung eingesetzt.

123
www.jackfilter.at
Allgemeine Geschäftsbedingungen

Jack Filter Produktions GmbH, teilt ist, sofern nicht ausnahmsweise etwas anderes Die Gefahr geht auf den Besteller über, wenn der
Ossiachersee Straße 40, 9520 Sattendorf, Austria vereinbart wurde. Soweit eine Abnahme zu erfolgen Liefergegenstand das Werk verlassen hat, und zwar
hat, ist – außer bei berechtigter Abnahmeverweige- auch dann, wenn Teillieferungen erfolgen oder wir
rung – der Abnahmetermin maßgebend, hilfsweise noch andere Leistungen, z. B. die Versandkosten
und der verbundenen Unternehmen die Meldung der Abnahmebereitschaft. Mit Meldung oder Anlieferung und Aufstellung, übernommen ha-
der Versand- bzw. Abnahmebereitschaft gilt die Lie- ben. Hat eine Abnahme zu erfolgen, muss diese un-
Jack Filter Lufttechnik GmbH ferfrist als eingehalten, wenn sich die Versendung verzüglich zum Abnahmetermin durchgeführt wer-
Ossiachersee Straße 40, 9520 Sattendorf, Austria ohne unser Verschulden verzögert oder unmöglich den. Der Besteller darf die Abnahme bei Vorliegen
ist. eines nicht wesentlichen Mangels nicht verweigern.
Jack Filter Service GmbH Wird eine vereinbarte Lieferfrist infolge unseres Verzögert sich oder unterbleibt der Versand oder
Industriestraße B, Objekt 5, Verschuldens nicht eingehalten und kommt wir die Abnahme infolge von Umständen, die wir nicht
2345 Brunn am Gebirge, Austria in Verzug und erwächst dem Besteller hieraus ein zu vertreten haben, geht die Gefahr vom Tage der
Schaden, so ist, falls nicht grob fahrlässig oder Meldung der Versand- bzw. Abnahmebereitschaft
Jack Filter Hungária Kft. vorsätzlich gehandelt wurde, der Besteller unter auf den Besteller über.
Jack Filter telep 1, 8154 Polgárdi, Hungária Ausschluss weiterer Ansprüche nach Ablauf einer Auf schriftliches Verlangen des Bestellers wird die
angemessenen Nachfrist zum Rücktritt berechtigt. Ware auf seine Kosten gegen von ihm zu bezeich-
I. Anwendung, Allgemeines Weitergehende Ansprüche des Bestellers sind auch nende Risiken versichert.
Alle Lieferungen und die damit in Zusammen- nach Ablauf einer dem Verkäufer etwa gesetzten
hang stehenden Leistungen erfolgen ausschließ- Frist zur Lieferung/Leistung ausgeschlossen, die- VI. Eigentumsvorbehalt
lich auf der Grundlage dieser Geschäfts- und se Begrenzung gilt nicht bei Vorsatz oder grober Wir behalten uns das Eigentum an dem Lieferge-
Lieferbedingungen. Fahrlässigkeit des Lieferers. Die vorstehende Be- genstand bis zum Eingang aller Zahlungen aus dem
Entgegenstehenden oder abweichenden Ge- grenzung gilt ebenfalls nicht bei Haftung wegen Liefervertrag vor. Bei vertragswidrigem Verhalten
schäftsbedingungen des Bestellers wird hiermit der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der des Bestellers, insbesondere bei Zahlungsverzug,
widersprochen, es sei denn wir haben ausdrücklich Gesundheit. Eine Änderung der Beweislast zum sind wir berechtigt, den Liefergegenstand zurück-
schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Nachteil des Bestellers ist mit den vorstehenden zunehmen. In der Zurücknahme des Liefergegen-
Diese Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten bei Regelungen nicht verbunden. standes durch uns liegt kein Rücktritt vom Vertrag,
ständigen Geschäftsbeziehungen auch für künfti- Wenn nicht anders vereinbart, sind Teillieferungen es sei denn, wir hätten dies ausdrücklich schriftlich
ge Geschäfte, bei denen nicht ausdrücklich auf sie und Teilleistungen zulässig, es sei denn die Teilliefe- erklärt. In der Pfändung des Liefergegenstandes
Bezug genommen ist, sofern sie dem Besteller bei rung oder Teilleistung ist für den Besteller nicht von durch uns liegt stets ein Rücktritt vom Vertrag. Wir
einem früher vom uns bestätigten Auftrag zugegan- Interesse. sind nach Rücknahme des Liefergegenstandes zu
gen sind. Bei Abrufaufträgen ohne Vereinbarung von Lauf- deren Verwertung befugt. Der Verwertungserlös ist
Diese Geschäfts- und Lieferbedingungen gelten für zeit, Fertigungslosgrößen und Abnahmeterminen auf die Verbindlichkeiten des Bestellers – abzüglich
alle unsere Verkäufe und Angebote. können wir spätestens drei Monate nach Auftrags- angemessener Verwertungskosten anzurechnen.
bestätigung eine verbindliche Festlegung hierüber Die Be- und Verarbeitung der Vorbehaltsware er-
II. Angebot verlangen. Kommt der Besteller diesem Verlangen folgt für uns, ohne dass uns hieraus Verpflichtun-
Unsere Angebote sind freibleibend und unverbind- nicht innerhalb von drei Wochen nach, sind wir be- gen erwachsen. Bei Verarbeitung, Verbindung oder
lich. Die im Angebot aufgeführten Daten und die rechtigt, eine zweiwöchige Nachfrist zu setzen und Vermischung unserer Ware mit anderen uns nicht
zum Angebot gehörenden Unterlagen wie Pros- nach deren Ablauf vom Vertrag zurückzutreten und/ gehörenden Waren, steht uns das Miteigentum an
pekte, Abbildungen, Zeichnungen, Pläne, Berech- oder Schadensersatz zu fordern. der neuen Sache zu in dem Verhältnis des Wertes
nungstabellen sowie Maß- und Gewichtsangaben, Erfüllt der Besteller seine Abnahmepflichten nicht, der Vorbehaltsware zum Wert der anderen verarbei-
sind nur annähernd maßgebend. Aufträge werden so sind wir, unbeschadet sonstiger Rechte nicht an teten, verbundenen oder vermengten Ware zur Zeit
erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung die Vorschriften über den Selbsthilfeverkauf gebun- der Verarbeitung, Verbindung oder Vermischung.
verbindlich. In der schriftlichen Auftragsbestätigung den und können vielmehr den Liefergegenstand Erwirbt der Käufer das Alleineigentum an der neuen
werden endgültig alle Vereinbarungen über den nach vorheriger Benachrichtigung des Bestellers Sache, überträgt er uns schon jetzt das Miteigen-
Vertragsinhalt festgelegt und sind verbindlich, so- freihändig verkaufen. Werden der Versand bzw. die tum an der neuen Sache im Verhältnis des Rech-
fern der Besteller nicht umgehend schriftlich wider- Abnahme des Liefergegenstandes aus Gründen nungswertes unserer Vorbehaltsware zum Wert der
spricht. Nebenabreden und Änderungen bedürfen verzögert, die der Besteller zu vertreten hat, so wer- übrigen verarbeiteten, verbundenen oder vermeng-
unserer schriftlichen Bestätigung. den ihm, beginnend einen Monat nach Meldung der ten Ware im Zeitpunkt der Verarbeitung, Verbindung
Versand- bzw. der Abnahmebereitschaft, die durch oder Vermischung und verwahrt diese mit kaufmän-
III. Preise die Verzögerung entstandenen Kosten berechnet. nischer Sorgfalt für uns.
Wenn nichts anderes im Auftrag bestätigt, gelten Verhindern höhere Gewalt, Streik, Aussperrung, Der Besteller ist berechtigt, den Liefergegenstand
die Preise ab Werk, in jedem Falle ausschließlich sonstige Arbeitskampfmaßnahmen oder andere Er- im ordentlichen Geschäftsgang weiter zu verkaufen,
Fracht, Zoll, Einfuhrnebenabgaben und Verpa- eignisse, die von uns nicht beeinflusst werden kön- er tritt uns jedoch bereits alle Forderungen in Höhe
ckung, zuzüglich der jeweils gültigen gesetzlichen nen, die Erfüllung der Liefer- oder Leistungspflicht, des Faktura-Endbetrages (einschließlich Mehrwert-
Mehrwertsteuer. verlängern sich die Lieferfristen um die Dauer der steuer) ab, die ihm aus der Weiterveräußerung ge-
Ändern sich nach Abgabe des Angebotes oder nach Behinderung. Beginn und Ende derartiger Hinder- gen seine Abnehmer oder Dritte erwachsen, und
Auftragsbestätigung bis zur Lieferung die maßge- nisse werden dem Käufer unverzüglich angezeigt. zwar unabhängig davon, ob die Kaufsache ohne
benden Kostenfaktoren wesentlich, so werden sich Zu Umständen der vorstehenden Art zählen auch oder nach Verarbeitung weiter verkauft worden
die Vertragspartner über eine Anpassung der Preise Verzögerungen bei unseren Vorlieferanten, die wir ist. Zur Einziehung dieser Forderungen bleibt der
und der Kostenanteile für Formen verständigen. nicht selbst zu vertreten haben. Ist uns oder dem Besteller auch nach Abtretung ermächtigt. Unsere
Wir sind bei neuen Aufträgen (=Anschlussaufträgen) Käufer aufgrund der Lieferverzögerung die Erfüllung Befugnis, die Forderung selbst einzuziehen, bleibt
nicht an vorhergehende Preise gebunden. des Vertrages unzumutbar, steht beiden Parteien ein hiervon unberührt. Wir verpflichten uns jedoch, die
Rücktrittsrecht zu. Forderung nicht einzuziehen, solange der Besteller
IV. Liefer- und Abnahmepflicht Wir behalten uns handelsübliche oder technisch seinen Zahlungsverpflichtungen aus den vereinbar-
Die von uns angegebenen Lieferfristen sind unver- nicht vermeidbare Abweichungen von physikali- ten Erlösen nachkommt, nicht in Zahlungsverzug ist
bindlich, es sei denn, in der schriftlichen Auftrags- schen und chemischen Größen einschließlich Far- und insbesondere kein Antrag auf Eröffnung eines
bestätigung werden ausdrücklich verbindliche Fris- ben, Rezepturen, Verfahren und das Einsetzen von Konkurs- oder Vergleichsverfahrens gestellt ist oder
ten genannt. Ihre Einhaltung durch uns setzt voraus, Rohstoffen vor, soweit dies dem Kunden nicht un- Zahlungseinstellung vorliegt. Ist aber dies der Fall,
dass alle kaufmännischen und technischen Fragen zumutbar ist. Im Übrigen sind wir berechtigt, Abwei- können wir verlangen, dass der Besteller uns die
zwischen den Vertragsparteien geklärt sind und der chungen von den seinen Angeboten und Auftrags- abgetretenen Forderungen und deren Schuldner
Besteller alle ihm obliegenden Verpflichtungen, wie bestätigungen beigegebenen Zeichnungen und bekannt gibt, alle zum Einzug erforderlichen Anga-
z. B. Beibringung der erforderlichen behördlichen Beschreibungen, die durch Fabrikationsrücksichten ben macht, die dazugehörigen Unterlagen aushän-
Bescheinigungen oder Genehmigungen oder die oder durch Verbesserungen, Erfahrungen und Fort- digt und den Schuldnern (Dritten) die Abrechnung
Leistung einer Anzahlung, erfüllt hat. Ist dies nicht schritte der Technik bedingt werden, ohne Geneh- mitteilt.
der Fall, so verlängert sich die Lieferzeit angemes- migung des Bestellers vorzunehmen, sofern keine Der Besteller ist verpflichtet, den Liefergegenstand
sen. Dies gilt nicht, soweit wir die Verzögerung zu Mehrkosten berechnet werden. sorgfältig zu behandeln; insbesondere ist er ver-
vertreten hat. Die Einhaltung der Lieferfrist steht un- pflichtet, diesen auf eigene Kosten gegen Feuer,
ter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbst- V. Verpackung, Versand, Gefahrenübergang und Wasser- und Diebstahlschäden, entsprechend zum
belieferung. Die Lieferfrist ist eingehalten, wenn bis Annahmeverzug Neuwert zu versichern. Sofern Wartungs- und Ins-
zu ihrem Ablauf der Liefergegenstand das Werk Sofern nicht anders vereinbart, wählen wir die Ver- pektionsarbeiten erforderlich sind, muss der Bestel-
verlassen hat oder die Versandbereitschaft mitge- packung, Versandart und Versandweg. ler diese auf eigene Kosten rechtzeitig durchführen.

124
www.jackfilter.at
VII. Mängelhaftung und Sachmängel netto zahlbar. rung von einem Dritten unter Berufung auf ein ihm
Beanstandungen gegen offensichtlicher oder er- Für Verzugszeiten werden die gesetzlichen Zinsen gehöriges Schutzrecht untersagt, so sind wir – ohne
kennbarer Mängel können nur berücksichtig wer- berechnet. Wird nach Abschluss des Vertrages er- Prüfung der Rechtslage – berechtigt, die Arbeiten
den, wenn sie unverzüglich, spätestens innerhalb kennbar, dass unser Anspruch auf Zahlung durch bis zur Klärung der Rechtslage durch den Bestel-
14 Tage nach Empfang der Ware, versteckte Mängel mangelnde Leistungsfähigkeit des Käufers gefähr- ler und den Dritten einzustellen. Sollte uns durch
innerhalb von 14 Tagen nach Entdeckung schriftlich det wird, werden unsere sämtlichen Forderungen die Verzögerung die Weiterführung des Auftrages
bei uns angezeigt werden. aus der Geschäftsverbindung sofort fällig. Wir sind nicht mehr zumutbar sein, so sind wir zum Rücktritt
Soweit bei Gefahrenübergang ein Mangel des Lie- in diesem Falle berechtigt, ausstehende Lieferun- berechtigt.
fergegenstandes vorliegt, sind wir nach unserer gen von Barzahlung oder Stellung einer Sicherheit Uns überlassene Zeichnungen und Muster, die nicht
Wahl zur Nacherfüllung durch Nachbesserung oder abhängig zu machen. Etwaige weitere gesetzliche zum Auftrag geführt haben, werden auf Wunsch
durch Nachlieferung berechtigt. Ansprüche bleiben unberührt. zurückgesandt; sonst sind wir berechtigt, sie drei
Bei berechtigten Beanstandungen erfolgt nach un- Die Aufrechnung ist nur mit von uns anerkannten Monate nach Abgabe des Angebotes zu vernich-
serer Wahl kostenlose Nachbesserung oder Liefe- oder rechtskräftig festgestellten Gegenforderun- ten. Diese Verpflichtung gilt für den Besteller ent-
rung mangelfreien Ersatzes. Sollten Ersatzlieferung gen zulässig. Zurückbehaltungsrechte sind aus- sprechend. Er ist über dies dazu verpflichtet, Dritten
oder Nachbesserung endgültig fehlschlagen, ste- geschlossen, wenn die Gegenforderung nicht auf entsprechende Zeichnungen und Muster nicht zu-
hen dem Käufer nach seiner Wahl Rücktritt oder demselben Vertragsverhältnis beruht. gänglich zu machen, solange nicht die ausdrückli-
Minderung zu. Der Käufer hat ferner im Falle des Wechsel und Schecks werden zahlungshalber che schriftliche Zustimmung von uns dazu vorliegt.
Fehlens zugesicherter Eigenschaften auch einen angenommen. Der zur Vernichtung Berechtigte hat den Vertrags-
Schadensersatzanspruch hinsichtlich der typischen partner von seiner Vernichtungsabsicht rechtzeitig
Mangelfolgeschäden, die durch die Zusicherung XI. Formen (Werkzeuge) vorher zu informieren.
vermieden werden sollten. Der Preis für Formen enthält auch die Kosten für Uns stehen die Urheber- und ggf. gewerbliche
Eigenmächtiges Nacharbeiten und unsachgemäße einmalige Bemusterung, nicht jedoch die Kosten für Schutzrechte, insbesondere alle Nutzungs- und
Behandlung haben den Verlust aller Mängelansprü- Prüf- und Bearbeitungsvorrichtungen sowie für vom Verwertungsrechte an den von uns oder von Dritten
che zur Folge. Nur zur Abwehr unverhältnismäßig Besteller veranlasste Änderungen. Kosten für wei- in unserem Auftrag gestalteten Modellen, Formen
großer Schäden oder bei Verzug der Mängelbesei- tere Bemusterungen, die wir zu vertreten hat, gehen und Vorrichtungen, Entwürfen und Zeichnungen zu.
tigung durch uns ist der Besteller berechtigt, nach zu unseren Lasten. Wir behalten uns Eigentum und Urheberrecht an
vorheriger Verständigung selbständig nachzubes- Sofern nicht anders vereinbart, bleiben wir Eigen- allen Unterlagen vor. Sie dürfen Dritten nicht zu-
sern und dafür Ersatz der angemessenen Kosten zu tümer der für den Besteller durch uns selbst oder gänglich gemacht oder für Werbezwecke verwen-
verlangen. einen von uns beauftragten Dritten hergestellten det werden und sind auf Verlangen zurückzugeben.
Ansprüche des Bestellers wegen der zum Zweck Formen. Formen werden ausschließlich für Aufträge Sollten sonstige Rechtsmängel vorliegen, so gelten
der Nacherfüllung erforderlichen Aufwendungen, des Bestellers verwendet, soweit dies vertraglich für diese die Abschnitte VII. – IX. entsprechend.
insbesondere Transport-, Wege-, Arbeits- und Ma- vereinbart wird und solange der Besteller seinen
terialkosten, sind ausgeschlossen, soweit die Auf- Zahlungs- und Abnahmeverpflichtungen nach- XIV. Erfüllungsort und Gerichtsstand
wendungen sich erhöhen, weil der Gegenstand der kommt. Wir sind nur dann zum kostenlosen Ersatz Sofern sich aus der Auftragsbestätigung nichts an-
Lieferung nachträglich an einen anderen Ort als die dieser Formen verpflichtet, wenn diese zur Erfüllung deres ergibt, ist unser Geschäftssitz Erfüllungsort.
Niederlassung des Bestellers verbracht worden ist, einer dem Besteller zugesicherten Ausbringungs- Gerichtsstand ist nach unserer Wahl unser Firmen-
es sei denn, die Verbringung entspricht seinem be- menge erforderlich sind. Die Formen werden bei sitz oder der Sitz des Bestellers auch für Urkunden-,
stimmungsgemäßen Gebrauch. uns nach der letzten Lieferung für zwei Jahre un- Wechsel- und Scheckprozesse.
Die Vereinbarung einer Garantie bedarf der Schrift- entgeltlich für etwaige Folgeaufträge aufbewahrt. Für alle Rechtsbeziehungen zwischen uns und dem
form. Eine Garantieerklärung ist nur dann wirksam, Der Besteller wird einen Monat vor Ablauf der Frist Besteller gilt ausschließlich das für die Rechtsbe-
wenn sie den Inhalt der Garantie sowie die Dauer verständigt. ziehungen inländischer Parteien maßgebliche Recht
und den räumlichen Geltungsbereich des Garantie- Soll vereinbarungsgemäß der Besteller Eigentümer der Republik Österreich unter Ausschluss des UN
schutzes hinreichend beschreibt. der Formen werden, geht das Eigentum nach voll- Kaufrechts.
ständiger Zahlung des Kaufpreises auf ihn über. Die Sollte eine Bestimmung in diesen Verkaufs- und Lie-
VIII. Allgemeine Haftungsbeschränkungen Übergabe der Formen an den Besteller wird durch ferbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen
Schadensansprüche jeglicher Art aus Verschul- die Aufbewahrung zugunsten des Bestellers ersetzt. sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder wer-
dungshaftung gegen uns, unsere gesetzlichen Ver- Unabhängig von dem gesetzlichen Herausgabean- den, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen
treter und Erfüllungsgehilfen, insbesondere auch spruch des Bestellers und von der Lebensdauer der Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt.
bei Schäden, die nicht am Liefergegenstand selbst Formen sind wir bis zur Beendigung des Vertrages
entstehen, insbesondere wegen Verletzung vertrag- zu ihrem ausschließlichen Besitz berechtigt. Wir ha-
licher Nebenpflichten, falscher Beratung, aus Ver- ben die Formen als Fremdeigentum zu kennzeich-
schulden bei Vertragsabschluss und aus unerlaub- nen und auf Verlangen des Bestellers auf dessen
ter Handlung, sind ausgeschlossen, es sei denn, Kosten zu versichern.
es liegt Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit bei uns Formen und Werkzeuge werden ausschließlich
vor oder die zumindest fahrlässige Verletzung we- für die Ausführung von Aufträgen des Bestellers
sentlicher Vertragspflichten. Die Haftung für grobe verwendet.
Fahrlässigkeit hinsichtlich der Verletzung wesentli-
cher Vertragspflichten ohne grobes Verschulden be- XII. Materialbeistellungen
schränkt sich jedoch auf den Ersatz des typischen Werden Materialien vom Besteller geliefert, so sind
vorhersehbaren Schadens. sie auf seine Kosten und Gefahr mit einem ange-
Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen und messenen Mengenzuschlag von mindestens 5%
Haftungsausschlüsse gelten nicht, wenn wir nach rechtzeitig und in einwandfreier Beschaffenheit
dem Produkthaftungsgesetz haften und, soweit es anzuliefern.
sich um die Verletzung des Lebens, des Körpers Bei Nichterfüllung dieser Voraussetzungen verlän-
oder der Gesundheit von Personen handelt. gert sich die Lieferzeit angemessen. Außer in Fällen
höherer Gewalt trägt der Besteller die entstehenden
IX. Verjährung Mehrkosten auch für Fertigungsunterbrechungen.
Alle Ansprüche des Bestellers – aus welchen Weitergehende Ansprüche bleiben vorbehalten.
Rechtsgründen auch immer – verjähren in 12 Mo-
naten. Insoweit verjähren auch Mängelansprüche XIII. Gewerbliche Schutzrechte und
gemäß Abschnitt VII. in 12 Monaten nach Gefahren- Rechtsmängel
übergang. Für vorsätzliches oder grob fahrlässiges
Verhalten sowie bei Ansprüchen nach dem Produkt- Haben wir nach Zeichnungen, Modellen, Mustern
haftungsgesetz gelten die gesetzlichen Fristen. Sie oder unter Verwendung von beigestellten Teilen des
gelten auch für Mängel eines Bauwerkes oder für Bestellers zu liefern, so steht der Besteller dafür ein,
Liefergegenstände, die entsprechend ihrer üblichen dass Schutzrechte Dritter im Bestimmungsland der
Verwendungsweise für ein Bauwerk verwendet wur- Ware hierdurch nicht verletzt werden. Wir werden
den und dessen Mangelhaftigkeit verursacht haben. den Besteller auf uns bekannte Rechte hinweisen.
X. Zahlungsbedingungen Der Besteller hat uns von Ansprüchen Dritter freizu-
Wenn nicht anders vereinbart, sind unsere Rech- stellen und den Ersatz des entstandenen Schadens
nungen binnen 14 Tagen ab Rechnungsdatum rein zu leisten. Wird diesem die Herstellung oder Liefe-

125
www.jackfilter.at
Notizen

126
www.jackfilter.at
Notizen

127
www.jackfilter.at
Notizen

128
www.jackfilter.at
Notizen

129
www.jackfilter.at
Notizen

130
www.jackfilter.at
Jack Filter Prod. GmbH Jack Filter Service GmbH Jack Filter Hungária Kft.
Ossiachersee Straße 40 Industriestraße B Objekt 5 Jack Filter telep. 1
9520 Sattendorf Austria 8154 Polgárdi
Austria 2345 Brunn am Gebirge Hungary
T: +43 4248 2320-0 T: +43 2236 33548-0 T: +36 22 57647-0
F: +43 4248 2320-24 F: +43 2236 33548-33 F: +36 22 57647-7
office@jackfilter.at office@jackfilter-service.at office@jackfilter.hu

www.jackfilter.at

Bewerten