Sie sind auf Seite 1von 1

verbessert aber das Klirrverhalten erheblich - s. z.B.

Vergleich in HOBBY HiFi 3/2013, S. 50 u. 51. Rtick-


Preis: 255 Euro
seitig ist an das Magnetsystem der Signaltibertrager
Vertrieb: lntertechnik, Kerpen
angesetzt. Er tràgt zwei vergoldete Polklemmen mit
Vier-Millimeter-Bananenbuchse,Querbohrung frir
Der gröBte Bàndchenhochtöner von Fountek, der Neo blanke Kabelenden und Schraubkappe frir die Kon-
Pro 5i, verftigt riber eine fast 19 Quadratzentimeter taktierungvon Gabelschuhen mit einerWeite von acht
groíJe Folienmembran. Diese liegt recht tief hinter ei- Millimetern. Massive Alu-Blöcke mit Kiihlrippen uber-
ner soliden, sechs Millimeter starken und mattschwarz nehmen auf der Sekundàrseite des Ubertrasers den
eloxierten Aluminiumfront. Magnetsystem und Front- Stromtransport bis zur Bà ndchen membran.
platte formen eine Schallflihrung (Wavesuide). lm Ge-
Die sehr grofie Membran ermöslicht eine selten zu
gensatz zu vielen anderen Bàndchenhochtönern liegt
findende Kombination aus breitbandigem Einsatz und
die Membran nicht in Falten, sondern ganzslatt. Das hoher Dynamik: Schon ab 1.500 Hertz ist der Neo Pro
geht auf Kosten der möglichen Membranauslenkung,
5i einsetzbar, und das mit Uberzeugender Pegelfes-
Scha lld ruck-Freq uen zÉang,auf u nendlicher Scha llwa nd
tigkeit. Herausragend geringe Verzerrungswerte zeigt
axial und unter 30o sowohl der Klirr-Pegel-Plot - bei geringster Lautstàr-
Elektrische u. akustische Daten ke, wichtig fUr filigrane Detailzeichnung, Feindynamik
105
100 Nennimpedanz nach DIN:......... .....8 Ohm und ràumliche Abbildungsqualitàt, wie am oberen Dy-
95
90
I mpeda nzmi nimum im U bertragungsbereich: . 6,4 0hm/3,0 kHz namikende, was die Pegelfestigkeit belegt - als auch
85 Ubertrager-Resonanzfrequenz: .....200 Hz der Klirrfrequenzgang, und das schon ab knapp liber
80
75 Membran-Resonanzfrequenzen: 0,6 u. 1,0 kHz 1.000 Hertz.
70
65
4k{z):
Empfindlichkeit (2,83 V, 1 m, 98 dB Die Schalldruckkurve verlàuft perfekt linear, um zehn
60 niedrigsteTrennfrequenz: ......... .... 1,5 kHz Kilohertz allerdings nicht ganz ausgewogen. Hier
55
Ubertragungsbereich (-6 dB): 0,7->40 kHz sollte unbedingt eine Frequenzgangbegradigung per
Sperr- oder Saugkreis (letzteres natrirlich nur, wenn
Uberragend breitbandig und linear, um 10 kHz nicht sanz
Mafie, Materialien ein Widerstand im Signalweg liegt) erfolgen, zumal in
ausgewogen.
AuBenmaí3:............... 115x190 mm diesem Bereich auch das Ausschwingen leicht verzö-
Wasserfal lspektru m a uf u nend I icher Scha I lwa nd axial
gert ist. Verzögertes
Ausschwingen zeist
sich auch unter
...............
Frontplatte: Aluminium 1.500 Hertz, weil die
Ubertragergehàuse: . Kunststoff Bàndchenmembran hier ihre Grundresonanz hat. Im
Membranmaterial: .. Aluminium Vergleich zum letzten Test dieses Hochtöners in HOB-
Membranflàche:....... .18,7 qcm BY HiFi 6/2005 sowie 3/2007 (korrisierte lmped anz-
Magnetmaterial: .........Ne0dym kurve in 4/2007) ist das Ausschwingen in diesem
Bereich aber erheblich verbessert.

400 lk 2k 5k 1 Das Rundstrahlverhalten fàllt dank der Schallfuhrung


Verzö§ertes Ausschwingen um 1 und 10 kHz, sonst perfeK. Klirrfaktor-Frequenzgànge t{2,K3u. K5 beig0 dB mitflerem
vor der Membran besonders breit und sleichmàÍ3ig
Schalldruckpegel aus: Zwischen vier und 20 Kilohertz verlaufen der axi-
Spru ngantwort a uf u nend I icher Scha I lwand axla I
al und der im 30-Grad-Winkel gemessene Frequenz-
gang praktisch perfekt parallel im Abstand von drei
dB - Constant-Directivity auf höchstem Niveau.
Beifall verdient schliefJlich auch der enorme Wirkungs-
0 grad von 98 dB - angesichts der relativ hohen Nennim-

0
pedanz von acht 0hm besonders bemerkenswert.

0
Fazit: Fountek liefert mit dem Neo Pro 5i einen he-
rausragend guten Bàndchenhochtöner, sensationell
breitbandig, wirkungsgradstark und klanglicn auf
Periodizitàt im Ausschwingvorgang von etwas [iber einer Schon ab 1 kHz exzellent geringe Verzerrungen. höchstem Niveau.
Millisekunde deutet auf eine Eigenresonanz der Bàndchen-
membran knapp unter 1 kHz hin.

g
l(irdaktor Kl, K3 und K5 ÍiberSisnalpegelbei3,0 kHz
I m ped a nz- Freq ue nzga n

Ausgepràgte Resonanzfrequenz des Ubertragers bei 200 Hz. Schon bei 2 kHz vorzliglich pegelfest, herausragend geringe
Verzerru ngen bei mi nimaler Lautstörke.

Hobby HiFi 1,/2oL4