Sie sind auf Seite 1von 12

Iwona Luz, Deutsche Grammatik – Deutsch als Fremdsprache – Verlag MARE BALTICUM – – Wortregister

Wortregister
a-, Vorsilbe, Negation 115 – Verwendung von „als“ / „wenn“ 520 – Präposition + Genitiv 124, 127
-a, Substantivendung, Genus 14 also, Konj.-Adv., kopulativ 278 – „von + Dativ“ statt „Genitiv“ 130
ab am annähernd, modales Adverb 275
– als Adverb 148, 183 – „am“ aus „an + dem“ 126 anschließend
– als Substantiv 122 – am besten, Steigerung 283 – Konj.-Adv., temporal 279
– Anwendungsbeispiele (+ Dat.) 146 – am ehesten, Steigerung 283 ansonsten
– bei Ortsangaben 146 – am „-esten“, Superlativ 255 – Konj.-Adv., konditional 278
– bei Zeitangaben 147 – am liebsten, Steigerung 283 anstandshalber, kausales Adverb 276
– in Redewendungen 147 – am meisten, Steigerung 283 anstatt / statt
– Präposition + Dativ 124, 146 – am „-sten“, Superlativ 254 – + Gen., Anwendungsbeispiele 131
– zur Definition eines Mindest- / an – als Konjunktion 131
Grenzwertes 147 – + Akk, Anwendungsbeisp. 176 ff – Präp. + flexionsl. Substantiv 128
„ab-“, Vorsilbe -- örtlich (wohin?) 177, 180 – Präposition + Genitiv 124, 127
– nicht trennbare Verb. mit Vors. 363 – übertragene Bedeutung 180 anstatt dass
– trennbare Verben 351 ff – zeitlich (wie lange?) 178 – Negation 115
„-abel“, Adjektivendung, Dekli- – + Dat., Anwendungsbeisp. 176 ff – Konjunktion, Modalsatz 539, 540
nation 214 – in Redewendungen 180 anstatt zu
abends, temporales Adverb 273, 299 -- örtlich (wo?) 177, 179 ff – Konjunktion, Modalsatz 539, 540
aber – Ortsangabe 179 anstelle
– Verbindung von Haupts. 506 – übertragene Bedeutung 180 – + Gen., Anwendungsbeispiele 131
– zwar …, aber..., Konzessivsatz 554 – als Adverb 180 – Negation 115
abnehmen – „am“ aus „an + dem“ 126 – Präposition + Genitiv 124, 127
– Perfekt mit „haben“ 377 – „an die“ (ungef. Zahlenangabe) 180 an Stelle 131
„-ade“, Substantivendung, Genus 14 – „ans“ aus „an + das“ 126 „-ant“, Substantivendung, Genus 12
„-age“, Substantivendung, Genus 14 – fest verbundene Präposition „-anz“, Substantivendung, Genus 14
abseits – Adjektiv 59 ff, 265 „-at“, Substantivendung, Genus 12
– als Adverb 122, 130, 272 – Substantiv 59 ff auch, modales Adverb 275
– Anwendungsbeispiele (+ Gen.) 129 – Verben 59 ff, 486 auf
– Präposition + Genitiv 124, 127 – Präposition + Akkusativ 124, 176 ff – + Akk., .Anwendungsbeisp. 176 ff
– „von + Dativ“ statt „Genitiv“ 128 – Präposition + Dativ 124, 176 ff – Angabe eines Zeitpunktes 183
absichtlich, modales Adverb 275 – „von … an“ 181 -- örtlich (wohin?) 177, 182
abwärts, Adverb 272 – Wechselpräpositionen 176 ff – übertragene Bedeutung 183
abzüglich – zeitlich (wann?) 178, 179 – zeitlich (wie lange?) 183
– Anwendungsbeispiele (+ Gen.) 130 „an-“, Vorsilbe – + Dat., Anwendungsbeisp. 176 ff
– „Dativ“ statt „Genitiv“ 128 – nicht trennbare Verb. mit Vors. 363 -- örtlich (wo?) 177, 181 ff
– Präp. + flexionsl. Subst. 128, 129 – trennbare Verben 350 ff – Ortsangabe 181
– Präposition + Genitiv 124, 127 anbieten – übertragene Bedeutung 182
– „von + Dativ“ statt „Genitiv“ 128 – bieten, Stammformen 594 – als Adverb 183
all – Infinitiv mit „zu“ 396 – als Substantiv 122
– all der, all die, all das 295 – trennbares Verb 350 ff – „aufs“ aus „auf + das“ 126
– all dieser 295 „-and“, Substantivendung, Genus 12 – fest verbundene Präposition
– all jener, ... 295 andauernd, temporales Adverb 274 – Adjektiv 59 ff, 265
– all mein, all dein, all sein 295 andere – Substantiv 59 ff
– all solcher, ... 295 – Adjektivdeklination 230 – Verben 59 ff, 487
– „all zu ... , als dass“, irrealer – andererseits, Konj.-Adv. 278 – Präposition + Akk. 124, 176 ff
Konsekutivsatz 559 – andernfalls, Konj.-Adv. 278 – Präposition + Dativ 124, 176 ff
aller, alle, alles – indefinites Pronomen 94 – Wechselpräposition 176, 181 ff
– Adjektivdeklination 219, 225, 231 – unbestimmtes Zahlwort 295 „auf-“, Vorsilbe
– indefinites Pronomen 94 ff anders, modales Adverb 275 – nicht trennbare Verb. mit Vors. 363
– unbestimmtes Zahlwort 295 anderswo(her, hin), Adverb 272 – trennbare Verben 350 ff
allerdings anfangen aufgrund
– Konj.-Adv., adversativ 278 – fangen, Stammformen 594 – + Gen., Anwendungsbeispiele 131
– Konj.-Adv., konzessiv 279 – Infinitiv mit „zu“ 396 – Präposition + Genitiv 124, 127
– Konzessivsatz 553 – Perfekt mit „haben“ 377 – „von + Dativ“ statt „Genitiv“ 131
– modales Adverb 275 anfangs, temporales Adverb 273 auf Grund 131
allezeit, temporales Adverb 274 angenommen dass, Konditional- aufhören
alltags, temporales Adverb 273 satz 536 – Infinitiv mit „zu“ 396
allzu, modales Adverb 275 angesichts – Perfekt mit „haben“ 377
als – Anwendungsbeispiele (+ Gen.) 130 aufwärts, Adverb 272
– als dass, irrealer Konsekutiv- – Präposition + Genitiv 124, 127 augenblicklich, Adverb 273
satz 559 – „von + Dativ“ statt „Genitiv“ 130 aus
– als ob, irrealer Vergleichs- – Präp. + flexionsl. Substantiv 130 – + Dat., Anwendungsbeispiele 148
satz 448, 450, 546 anhand – als Adverb 148
– als wenn, irrealer Vergleichs- – Anwendungsbeispiele (+ Gen.) 130 – fest verbundene Präposition
satz 546 – Präposition + Genitiv 124, 127 – Adjektiv 265
– Einleitung einer Apposition 579 – „von + Dativ“ statt „Genitiv“ 130 – Verben 487
– realer Vergleichssatz 545 anklagen – in Redewendungen 147
– Temporalsatz 510, 517 ff – Rektion, Genitiv + Akkusativ 486 – Präposition + Dativ 124, 146
– Temporalsatz der Verg. 518, 519 anlässlich – zur Bezeichnung einer Herkunft 148
– Verwendung beim Komparativ 254 – + Gen., Anwendungsbeispiele 130 – zur Materialangabe 148

619
Wortregister – – Iwona Luz, Deutsche Grammatik – Deutsch als Fremdsprache – Verlag MARE BALTICUM

„aus-“, Vorsilbe – Präposition + Genitiv 124, 127 bleiben


– nicht trennbare Verb. mit Vors. 363 beinahe, modales Adverb 275 – Infinitiv ohne „zu“ 395
– trennbare Verben 350 ff beizeiten, Adverb 273 – Konjunktiv Präteritum 444
aus Anlass 130 bekommen – Perfekt 377
außen, Adverb 272, 277 – kommen, Stammformen 595 – Präteritum 341, 444
außer – Konjunktiv Präteritum 444 – Rektion, Nominativ 481
– + Dat., Anwendungsbeispiele 149 – Präteritum 444 – Stammformen 341 ff, 342, 594
– als Konjunktion 149 belehren brauchen
– „außerm“ aus „außer + dem“ 126 – Rektion, Genitiv + Akkusativ 486 – Infinitiv mit „zu“ 397
– in festen Wortverbindungen 149 berauben – Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379
– Negation 115 – Rektion, Genitiv + Akkusativ 486 brechen
– Präposition + Dativ 124, 146 „bereit-“, Vorsilbe – Konjunktiv Präteritum 444
– zur Bezeichnung einer Ein- – trennbare Verben 352 – Präteritum 343, 444
schränkung 149 bereiten, Konj. II 443 – Stammformen 343, 594
außer dass, Negation 115 bereits, Adverb 273 bringen
außerdem bergab, bergauf, Adverb 272 – Konjunktiv Präsens 459
– Konj.-Adv., kopulativ 278 beschließen – Konjunktiv Präteritum 445
– modales Adverb 275 – Infinitiv mit „zu“ 396 – Präteritum 445
– Verbindung von Hauptsätzen 507 – schließen, Stammformen 596 – Stammformen 594
außerhalb beschuldigen „breit-“, Vorsilbe
– „+ Dativ“ statt „+ Genitiv“ 128 – Rektion, Akk.+ Genitiv 481, 486 – trennbare Verben 352
– + Gen., Anwendungsbeispiele 132 besonders, modales Adverb 275 „-chen“, Substantivendung, Genus 15
– als Adverb 122, 133, 272 besser, Steigerung 284 da
– Präposition + Genitiv 124, 127 bestimmt, modales Adverb 275 – Adverb 272
– verschiedene Bedeutungen 132 beten — bieten, Stammformen 381 – Konjunktion, Kausalsatz 514, 515
– „von + Dativ“ statt „Genitiv“ 128 betreffs „da-“ ,Vorsilbe
außerordentlich, modales Adverb 275 – + Gen., Anwendungsbeispiele 133 – dabei
ausschließlich – Präposition + Genitiv 124, 127 – Präpositionaladverb 122
– „+ Dativ“ statt „+ Genitiv“ 128 betteln — bitten, Stammformen 381 – dadurch
– + Gen., Anwendungsbeispiele 131 bevor – „dadurch .., dass“, Modalsatz 540
– als Adverb 122, 132 – Temporalsatz, Beispiele 521 -- Konj.-Adv., kausal 278
– als deklinierbares Adjektiv 132 – Temporalsatz der Gegenw. 518 – Präpositionaladverb 122
– Präp. + flexionsl. Subst. 129, 132 – Temporalsatz der Vergangenh. 519 – dafür
– Präposition + Genitiv 124, 127 bezichtigen – Präpositionaladverb 122
bald – Rektion, Genitiv + Akkusativ 486 – dagegen
– Adverb 273 bezüglich – Konj.-Adv., adversativ 278
– Steigerung des Adverbs 284 – + Gen., Anwendungsbeispiele 133 -- modales Adverb 275
baldigst, Steigerung 284 – Präposition + Genitiv 124, 127 – Präpositionaladverb 122
„-bar“, Adjektiv-Endung, Passiv- biegen – daher
konkurrenz 430 – Konjunktiv Präteritum 445 -- Konj.-Adv., kausal 278
„be-“, Vorsilbe – Präteritum 445 -- Konj.-Adv., konsekutiv 279
– nicht trennbare Verben 349 – Stammformen 594 -- Verbindung von Hauptsätzen 507
beginnen binnen – dahin, Adverb 272
– Infinitiv mit „zu“ 396 – + Dat., Anwendungsbeispiele 150 – dahinter
– nicht trennbares Verb 349 – + Gen., Anwendungsbeispiele 133 – Präpositionaladverb 122
– Perfekt mit „haben“ 377 – in festen Wortverbindungen 151 – damit
– Stammformen 594 – Präposition + Dativ 124, 146 – Konjunktion Finalsatz
bedürfen – Präposition + Genitiv 124, 127 510, 511, 529
– Rektion, Akk., Genitiv 481, 486 bis – Konjunktionaladverb, kausal 278
– Stammformen 594 – als Konjunktion – Präpositionaladverb 122
bei – Temporalsatz, Beispiele 521 – danach
– + Dat., Anwendungsbeispiele 149 -- Temporalsatz der Gegenw. 518 -- Konj.-Adv., temporal 279
– „beim“ aus „bei + dem“ 126 – Temporalsatz der Verg. 519 – Präpositionaladverb 122
– fest verbundene Präposition – als Präposition -- temporales Adverb 273
– Adjektiv 59 ff, 265 – + Akkusativ 166 ff – daneben
– Substantiv 59 ff -- bis auf 167 – Konj.-Adv., kopulativ 278
– Verben 59 ff, 488 -- bis in 168, 187 – Konj.-Adv., lokal 278
– in festen Wortverbindungen 150 -- bis nach 168 – Präpositionaladverb 122
– in räumlicher Bedeutung 149 -- bis zu 168 ff – daran
– in temporaler Bedeutung 150 -- örtliches Ziel 166 ff – Präpositionaladverb 122
– Präposition + Dativ 124, 146 -- versch. Bedeutungen 166 ff – darauf
– zur Angabe eines Begleitum- – von ... bis 167 – Präpositionaladverb 122
standes 150 -- vor Zahlenangaben 169 – daraus
„bei-“, Vorsilbe -- zeitliche Ziele 167 ff – Präpositionaladverb 12
– trennbare Verben 350 ff bisher – darein
beide 94 – als deklinierbares Adjektiv 277 – Präpositionaladverb 123
– Adjektivdekl. . 219,225, 231 – temporales Adverb 274 – darin
– indefinites Pronomen 94 bisweilen, temporales Adverb 274 – Präpositionaladverb 123
– Kardinalzahl (zwei) 289 bitten – darüber
beiderseits 133 – betteln — bitten, Stammformen 381 – darüber hinaus, Konj.-
– + Gen., Anwendungsbeispiele 133 – Infinitiv mit „zu“ 396 Adv., kopulativ 278
– als Adverb 133 – Stammformen 341 ff, 594 – Konjunktionaladverb, lokal 278

620
Iwona Luz, Deutsche Grammatik – Deutsch als Fremdsprache – Verlag MARE BALTICUM – – Wortregister

– Präpositionaladverb 122 – Verbindung von Hauptsätzen 507 – Adjektivdeklination 240


– darum dennoch – Personalpronomen 69
-- Konj.-Adv., kausal 278 – Konj.-Adv., adversativ 278 – reflexive Verben 316
– Konj.-Adv., konsekutiv 279 – Konj.-Adv., konzessiv 279 – Reflexivpronomen 87
– Präpositionaladverb 122 – Konzessivsatz 553 „dis-“, Vorsilbe, Negation 115
-- Verbindung von Hauptsätzen 507 der, die, das doch
– darunter – Adjektivdeklination 213, 217 – Entscheidungsfragesatz 503
– Konjunktionaladverb, lokal 278 – bestimmter Artikel 1 ff – Konj.-Adv., adversativ 278
– Präpositionaladverb 122 – Bruchzahlen 294 – Konzessivsatz 553
– davon – Demonstrativpronomen 77 – modales Adverb 275
– Präpositionaladverb 122 – ~ „-(e)ste“, Superlativ 254 ff donnerstags, temporal. Adv. 273, 300
– davor – Ordinalzahlen 292 dort
-- Konj.-Adv., temporal 279 – Relativpronomen 563 – deklinierbares Adjektiv 277
-- Präpositionaladverb 122 – im Relativsatz 511, 562 ff – lokales Adverb 272
– dazu derart dorthin, Adverb 272
– Konj.-Adverb, kopulativ 278 – derartig, im Konsekutivsatz 559 drängen
– Präpositionaladverb 123 – im Konsekutivsatz 559 – drängen — dringen 381
– dazwischen deren draußen, lokales Adverb 272
– Konj.-Adverb, lokal 278 – Adjektivdeklination 239 dringen
– Präpositionaladverb 123 – Demonstrativpronomen 77, 78 – drängen — dringen 381
damals – im Relativsatz 566 – Stammformen 381, 594
– deklinierbares Adjektiv 277 – Nullartikel 6 drinnen, lokales Adverb 272
– temporales Adverb 273 – Relativpronomen 563 drüben, lokales Adverb 272
dank derer du
– + Gen., Anwendungsbeispiele 133 – Demonstrativpronomen 77, 78 – Adjektivdeklination 240
– Präposition + Dativ 124, 146, 151 der gleiche, die gleiche, das ... – beim Imperativ 416
– Präposition + Genitiv 124, 127 – Demonstrativpronomen 83 – Personalpronomen 69
dann derjenige, diejenige, dasjenige durch
– Adverb 273 – Adjektivdeklination 218, 230 – „durchs“ aus „durch + das“ 126
– Konjunktion im Satzgefüge 507 – Demonstrativpronomen 82 – fest verbundene Präposition
das dermaßen, Konsekutivsatz 559 – Substantiv 59 ff
– bestimmter Artikel 1 ff derselbe, dieselbe, dasselbe – Verben 59 ff, 488
– Demonstrativpronomen 76 – Demonstrativpronomen 82 – hindurch 170
– im Relativsatz 511, 562 ff – Adjektivdeklination 218, 230 – Präposition + Akk. 124, 166, 170
– Relativpronomen 563 derzeit „durch-“, Vorsilbe
dass – als deklinierbares Adjektiv 277 – nicht trennbare Verben 355 ff
– als dass, irrealer Konsekutiv- – temporales Adverb 273 – nicht trennbare Verb. mit Vors. 363
satz 559 „des-“, Vorsilbe, Negation 115 – trennbare Verben 355 ff
– angenommen dass, Konditional- desgleichen dürfen
satz 536 – Konjunktionaladverb, kopulativ 278 – als Modalverb 309, 323 ff
– dadurch .., dass, Modalsatz 540 – modales Adverb 275 – als Vollverb 328
– für den Fall dass, Konditional- deshalb – Bedeutungsbeispiele 335
satz 536 – Konj.-Adv., kausal 278 – Gebrauch der Modalverben
– gesetzt den Fall, dass, Kondi- – Verbindung von Hauptsätzen 507 -- beim Infinitiv ohne „zu“ 395
tionalsatz 536 dessen -- in der indirekten Rede 470
– im Fall dass, Konditionalsatz 536 – Adjektivdeklination 239 -- in irrealen Aussagesätzen 451
– Objektsatz 512 – Demonstrativpronomen 77, 78 -- in Passivsätzen 427
– sodass, Konsekutivsatz 510, 558 – im Relativsatz 566 – in versch. Bedeutungen 326
– unter der Bedingung dass, – Nullartikel 6 – Wortfolge 500
Konditionalsatz 536 – Relativpronomen 563 – Konjunktiv Präsens 461
– unter der Voraussetzung, dass, dessen ungeachtet – Konjunktiv Präteritum 446
Konditionalsatz 536 – Konj.-Adv., konzessiv 279 – Perfekt, Plusquamperfekt 325
– vorausgesetzt, dass, Kondi- – Konzessivsatz 553 – Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379
tionalsatz 536 deswegen – Präsens 324, 461
dauernd, temporales Adverb 274 – Konj.-Adv., kausal 278 – Präteritum 324, 446
dein, deine, dein – Verbindung von Hauptsätzen 507 – Stammformen 594
– Adjektivdeklination 236 deutlichkeitshalber, kausales Adv. 276 eben, temporales Adverb 273
– deiner, Personalpronomen 69 dich ebenfalls, modales Adverb 275
– deinerseits 139 – Adjektivdeklination 240 ebenso
– deinetwegen, kausales Adverb 276 – Personalpronomen 69 – Konj.-Adv. kopulativ 278
– deinig 74 – reflexive Verben 316 – modales Adverb 275
– Possessivpronomen 73 – Reflexivpronomen 87 „-ee“, Substantivendung 12
demgegenüber, Konj.-Adverb 278 dienstags, temporales Adv. 273, 300 ehe
demnach, Konj.-Adv., kausal 278 dieser, diese, dieses – Temporalsatz, Beispiele 521
demnächst, Adverb 273 – Adjektivdeklination 218 – Temporalsatz der Gegenw. 518
demzufolge, Konj.-Adv., kausal 278 – Demonstrativpronomen 79 ehemals, temporales Adverb 273
denken diesjährig, Adverb als Adjektiv 277 eher
– Konjunktiv Präteritum 445 diesseits – modales Adverb 275
– Präteritum 445 – + Gen., Anwendungsbeispiele 134 – Steigerung 284
– Stammformen 594 – als Adverb 122, 134 – temporales Adverb 273
denn – Präposition + Genitiv 124, 127 ein, eine, ein
– Kausalsatz 515 dir – Adjektivdeklination 213, 233

621
Wortregister – – Iwona Luz, Deutsche Grammatik – Deutsch als Fremdsprache – Verlag MARE BALTICUM

– indef. Pronomen 94, 97 – + Gen., Anwendungsbeispiele 152 – Endung, Kardinalzahl 279, 291
– unbestimmter Artikel 4 ff – Präposition + Akkusativ 166, 171 fahren
„ein-“, Vorsilbe – Präposition + Genitiv 124, 127 – Imperativ 413
– trennbare Verben 350 ff – Präposition + Dativ 124, 146 – Infinitiv ohne „zu“ 395
ein bisschen – Präp. nach dem Bezugswort 125 – Konjunktiv Präteritum 444
– indefinites Pronomen 94, 97 entscheiden – Präteritum 341, 342, 444
einer, eine, eines – scheiden, Stammformen 596 – Stammformen 341 ff, 594
– indefinites Pronomen 94, 97 – Infinitiv mit „zu“ 396 fallen
einfach, zweifach „-enz“, Substantivendung, Genus 14 – fällen — fallen, Stammf 381, 594
– Vervielfältigungszahl 291 er, Personalpronomen 69 – Konjunktiv Präteritum 444
– Zahladverb 279 „er-“, Vorsilbe – Präteritum 444
einerseits – andererseits, – nicht trennbare Verben 349 falls
Konj.-Adv., adversativ 278 „-er“ – Konditionalsatz 510, 534 ff
einige – Adjektivendung, Deklination 214 – realer Konditionalsatz 537
– Adjektivdeklination 230, 238 – Adjektivendung, Komparativ 253 fast, modales Adverb 275
– indefinites Pronomen 94. 97 – Endung, Kardinalzahl 290 feiertags, temporales Adv. 273, 300
– unbestimmtes Zahlwort 295, 296 – Substantivendung, Genus 12 fern
einigermaßen, modales Adverb 275 erlauben – als deklinierbares Adjektiv 152
einmal – Infinitiv mit „zu“ 396 – Anwendungsbeispiele (+ Dat.) 152
– einmal, zweimal, Zahladverb 279 erlöschen – Präposition + Dativ 124, 146
– temporales Adverb 274 – erlöschen — löschen, Stammf. 381 ferner
– Wiederholungszahlwort 291 erschrecken – Konj.-Adv., kopulativ 278
ein paar – Stammformen 594 – modales Adverb 275
– indefinites Pronomen 94, 97 – starke / schwache Konj. 380 „fest-“, Vorsilbe
eins, Kardinalzahl 288 erst, temporales Adverb 273 – trennbare Verben 352
einschließlich erstens, zweitens, ... 279, 293 finden
– „+ Dativ“ statt „+ Genitiv“ 128 ertränken — ertrinken, Stammf. 381 – Konjunktiv Präteritum 444
– als Adverb 134 ertrinken – Präteritum 444
– Anwendungsbeispiele (+ Gen.) 134 – trinken, Stammformen 597 – Stammformen 594
– Präp.+ flexionsl. Substantiv128, 134 – ertränken — ertrinken, Stammf. 381 folgen, Perfekt 377
– Präposition + Genitiv 124, 127 es folglich
einsetzen, Perfekt 377 – intransitive Verben, Passiv 309 – Konj.-Adv., kausal 278
ein solcher 81 – Personalpronomen 69 „fort-“, Vorsilbe
einst, temporales Adverb 273 – unpersönliches Pronomen 89 ff – trennbare Verben 351
einzeln – Gebrauch 89 fort, Adverb 272
– indefinites Pronomen 94 – im Satzgefüge 91 „-frei“, Adj.-Endsilbe, Negation 115
– unbestimmtes Zahlwort 295, 297 „-(e)ste“, Superlativendung 254 ff freilich
einzig „-(e)st(ens)“, Adverb, Superlativ 284 – Konj.-Adv., restriktiv 279
– indefinites Pronomen 94 es sei denn, ..., Konditionalsatz 536 – modales Adverb 275
– unbestimmtes Zahlwort 295, 297 essen freitags, temporales Adverb 273, 300
„-el“ – Konjunktiv Präteritum 444 freuen (sich)
– Adjektivendung, Deklination 214 – Präteritum 342, 444 – Infinitiv mit „zu“ 396
– Adjektivendung, Komparativ 253 – Stammformen 594 früh
– Substantiv, Genus 12, 14, 16 etliche – als deklinierbares Adjektiv 276
„-elle“, Substantivendung, Genus 14 – Adjektivdeklination 230, 238 – temporales Adverb 273
„emp-“, Vorsilbe – indefinites Pronomen 94, 97 fühlen
– nicht trennbare Verben 349 – unbestimmtes Zahlwort 295, 296 – Infinitiv ohne „zu“ 395
„empor-“, Vorsilbe „-et“, Substantivendung, Genus 12 – Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379
– trennbare Verben 351 „-ett“, Substantivendung, Genus 16 für
„-en“, Substantivendung, Genus 12 etwa, modales Adverb 275 – + Akk., Anwendungsbeispiele 171
enden, Perfekt 377 etwas – personaler Bezug 171
endlich, temporales Adverb 273 – Adjektivdeklination 230 -- Preisangaben 171
„-ens“, erstens, zweitens, .. 279 – indefinites Pronomen 94, 98 -- Redewendungen 172
„ent-“, Vorsilbe – unbestimmtes Zahlwort 295 -- relative Vergleichsangabe 171
– nicht trennbare Verben 349 euch -- sachlicher Bezug 171
„-ent“, Substantivendung Genus 12 – Adjektivdeklination 240 -- schrittweise Reihenfolge 172
entbinden – bei reflexiven Verben 316 -- zeitliche Dauer 171, 178
– Rektion, Genitiv + Akkusativ 486 – Personalpronomen 69 – als Substantiv 122
– binden, Stammformen 594 – Reflexivpronomen 87, 316 – fest verbundene Präposition
entgegen euer – Adjektiv 59 ff, 265
– + Dat., Anwendungsbeispiele 151 – eurerseits 139 – Substantiv 59 ff
– Präposition + Dativ 124, 146 – euretwegen 69 – Verben 59 ff, 488
– Präp. nach dem Bezugswort 125 – eurig 74 – für den Fall dass, Konditional-
„entgegen-“, Vorsilbe – Personalpronomen 69 satz 534
– trennbare Verben 351 – Possessivpronomen 73 – „fürs“ aus „für + das“ 126
entheben „-eur“, Substantivendung, Genus 12 – Präposition + Akk. 124, 166
– Rektion, Genitiv + Akkusativ 486 ewig, temporales Adverb 274 – temporale Präposition 178
– heben, Stammformen 595 exklusive ganz
entlang – „+ Dativ“ statt „+ Genitiv“ 128 – als Adverb 297
– als Adverb 171 – Präp. + flexionsl. Substantiv 128 – deklinierbares Adjektiv 297
– + Akk., Anwendungsbeispiele 170 – Präp. mit dem Genitiv 124, 127 – indefinites Pronomen 94
– + Dat., Anwendungsbeispiele 151 „-fach“ – modales Adverb 275

622
Iwona Luz, Deutsche Grammatik – Deutsch als Fremdsprache – Verlag MARE BALTICUM – – Wortregister

– unbestimmtes Zahlwort 295, 297 geschehen her


gar nicht, modales Adverb 275 – Perfekt 377 – als Substantiv 122
„ge-, Ge-“, Vorsilbe – Stammformen 595 – lokales Adverb 272
– nicht trennbare Verben 349 gesetzt den Fall, dass, Kondi- „her-“, Vorsilbe
– Substantiv 16 tionalsatz 536 – lokale Adverbien: „herab, herauf,
geben gestern heraus, heran, herein, ...“, 272
– Konjunktiv Präsens 459 – als deklinierbares Adjektiv 277 – trennbare Verben 352
– Konjunktiv Präteritum 444 – temporales Adverb 273 „herab-“, Vorsilbe
– Präteritum 444 gewiss (heran-, herauf-, heraus-, ...)
– Stammformen 342, 595 – indefinites Zahladjektiv 94 bei trennbaren Verben 354
gedenken – modales Adverb 275 heute
– denken, Stammformen 594 – unbestimmtes Zahlwort 295 – als deklinierbares Adjektiv 277
– Rektion, Genitiv 481 „gleich-“, Vorsilbe – Konjunktion im Satzgefüge 506
gegen – trennbare Verben 352 – temporales Adverb 273
– + Akk., Anwendungsbeispiele 172 gleichgültig, ob, Konzessivsatz 554 heutzutage, temporales Adverb 273
– ablehnende Haltung 172 gleichfalls, modales Adverb 275 hier
– Kauf- und Tauschvorgänge 173 großenteils, modales Adverb 275 – als deklinierb. Adjektiv „hiesig“ 277
– Vergleiche 173 gut, Steigerung 284 – hier- (Vorsilbe)
– Bewegungsrichtung 172 „gut-“, Vorsilbe – Adverb 272
– ungefähre Zeits- und Orts- – trennbare Verben 352 --Präpositionaladverb 122, 123
und Zahlenangabe 172 haben – lokales Adverb 272
– fest verbundene Präposition – Hilfsverb hin
– Adjektiv 265 – Gruppen der Verben 309 – als Substantiv 122
– Substantiv 59 ff -- Konjunktiv Perfekt 462 – lokales Adverb 272
– Verben 59 ff, 488 – Konj. Plusquamp. 448 „hin-“, Vorsilbe
– Präposition + Akk. 124, 166 – Konj. Plusquamp. Passiv 452 – hinab, hinauf, .., Adverb 272
gegenüber – Perfektbildung 375 – trennbare Verben 352
– + Dat., Anwendungsbeispiele 152 – Plusquamperfekt 390 „hinab-“, Vorsilbe
-- zur Bez. einer Beziehung – Wortfolge 500 (hinauf, hinaus, hinein, ...)
(zu Person oder Sache) 152 – Imperativ 416 bei trennbaren Verben 354
-- zur Bezeichnung eines – Infinitiv mit „zu“ 396 hingegen
Vergleiches 152 – Konjunktiv Präsens 460, 462 – Konj.-Adv., adversativ 278
-- zur Ortsangabe 152 – Konjunktiv Präteritum 446 – Konzessivsatz 553
– als Adverb 152 – modaler Infinitiv 398 – modales Adverb 275
– fest verbundene Präposition – Präsens 312, 344, 460 hinsichtlich
Rektion der Adjektive 265 – Präteritum 344, 390, 446 – „+ Dativ“ statt „+ Genitiv“ 135
– Präposition + Dativ 124, 146 – Stammformen 344, 595 – + Gen., Anwendungsbeispiele 135
– Präp. nach dem Bezugswort 125 halb... – Präposition + Genitiv 124, 127
gegenwärtig, temporales Adverb 273 – indefinites Pronomen 94 hinten
gehen halber – lokales Adverb 272
– Infinitiv ohne „zu“ 395 – Anwendungsbeispiele (+ Gen.) 134 – als deklinierbares Adjektiv 277
– Konjunktiv Präteritum 444 – fest mit Subst. verbunden 135 hinter
– Präteritum 341, 444 – Präposition + Genitiv 124, 127 – als deklinierbares Adjektiv 184
– Stammformen 341 ff, 595 – Präp. nach dem Bezugswort 125 – + Akk., Anwendungsbeisp. 176 ff
gelegentlich, temporales Adverb 274 „-halber“, Adverbendung 272 -- örtlich (wohin?) 177, 184
gelingen halbjährlich, temporales Adverb 274 – übertragene Bedeutung 184
– Perfekt 377 halbstündlich, temporales Adverb 274 – + Dat., Anwendungsbeisp. 176 ff
– Stammformen 595 halbwegs, modales Adverb 275 -- örtlich (wo?) 177, 184
gelten hängen – Ortsangabe 184
– Konjunktiv Präteritum 445 – starke / schwache Konjugation 380 – übertragene Bedeutung 184
– Präteritum 445 – Stammformen 595 – „hinterm“ aus „hinter + dem“ 126
– Stammformen 595 häufig – „hinters“ aus „hinter+ „das“ 126
gemäß – als deklinierbares Adjektiv 276 – Präposition + Akk. 124, 177, 185
– + Dat., Anwendungsbeispiele 152 – Steigerung 284 – Präposition + Dativ 124, 177, 184
– Präposition + Dativ 124, 146 – temporales Adverb 274 – Wechselpräposition 177 ff, 184 ff
– Präp. nach dem Bezugswort 125 heben „hinter-“, Vorsilbe
genauigkeitshalber, kausales Adv.276 – Konjunktiv Präteritum 445 – nicht trennbare Verben 350
genauso, modales Adverb 275 – Präteritum 445 hinterrücks, modales Adverb 275
geradeaus – Stammformen 595 hoch
– lokales Adverb 272 heim(wärts), Adverb 272 – Deklination 215
– modales Adverb 275 „heim-“, Vorsilbe – „höchst-“, Vorsilbe, Steigerung 284
gerade (jetzt), temporales Adverb 273 – trennbare Verben 352 – höchstens, Steigerung 284
geradeso, modales Adverb 275 heißen – Steigerung 284
gering – Infinitiv mit / ohne„zu“ 396 „hoch-“, Vorsilbe
– indefinites Pronomen 94 – Rektion, Nominativ 481 – trennbare Verben 352
– unbestimmtes Zahlwort 295, 297 – Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379 hoffen, Infinitiv mit „zu“ 396
gern „-heit“, Substantivendung, Genus 14 höflichkeitshalber, kausales Adv. 276
– modales Adverb 275 helfen höher, Steigerung 284
– Steigerung 284 – Infinitiv mit / ohne „zu“ 396 hören
gesamt – Konjunktiv Präteritum 444 – Infinitiv ohne „zu“ 395
– indefinites Pronomen 94 – Präteritum 341, 444 – Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379
– unbestimmtes Zahlwort 295, 297 – Stammformen 595 „-ibel“, Endung, Adjektivdekl. 214

623
Wortregister – – Iwona Luz, Deutsche Grammatik – Deutsch als Fremdsprache – Verlag MARE BALTICUM

ich – Konj.-Adv., konsekutiv 279 jedes Mal wenn


– Adjektivdeklination 240 „-ine“, Substantivendung, Genus 15 – Temporalsatz der Vergangenh. 518
– Personalpronomen 69 „-ing“, Substantivendung, Genus 12 jedoch
„-ich“, Substantivendung, Genus 12 inklusive – Konj.-Adv., adversativ 278
„-ie“, Substantivendung, Genus 14 – „+ Dativ“ statt „+ Genitiv“ 128 – Konzessivsatz 553
ihm, Personalpronomen 69 – Präposition + Genitiv 124, 127 – modales Adverb 275
ihn, Personalpronomen 69 – Präp. + flexionsloses Substantiv128 jemals, temporales Adverb 273
ihnen, Personalpronomen 69 inmitten jemand
ihr, ihre, ihr – + Gen., Anwendungsbeispiele 135 – indefinites Pronomen 94, 99
– Adjektivdeklination 236, 240 – „+ von + Dativ“ statt „+ Genitiv“ 136 jener, jene, jenes
– ihr – Präposition + Genitiv 124, 127 – Adjektivdeklination 218
– Personalpronomen 69 innen 277 – Demonstrativpronomen 79
– beim Imperativ 416 – Adverb 272 jenseits
– ihrer, Personalpronomen 69 – als deklinierbares Adjektiv 277 – + Gen., Anwendungsbeispiele 137
– ihrerseits 139 innerhalb – als Adverb 137
– Ihrerseits (Höflichkeitsform) 139 – „+ Dativ“ statt „+ Genitiv“ 128, 136 – Präposition + Genitiv 124, 127
– ihretwegen 69 – + Gen., Anwendungsbeispiele 136 jetzt
– ihretwegen, kausales Adverb 276 – als Adverb 136, 272 – als deklinierbares Adjektiv 277
– ihrig 74 – Präposition + Genitiv 124, 127 – Konjunktion im Satzgefüge 506
– Possessivpronomen 73 – örtliche Bedeutung 136 – temporales Adverb 273
„-ik“, Substantivendung, Genus 15 – temporale Bedeutung 136 „kalt-“, Vorsilbe
im Fall dass, Konditionalsatz 536 – verschiedene Bedeutungen 136 – trennbare Verben 352
immer, temporales Adverb 274 – „von + Dativ“ statt „+ Gen.“ 128, 136 „kaputt-“, Vorsilbe
immerhin „-ion“, Substantivendung, Genus 15 – trennbare Verben 352
– Konj.-Adv., konzessiv 279 insgeheim, modales Adverb 275 kaum
– Konzessivsatz 553 insgesamt, modales Adverb 275 – modales Adverb 275
– modales Adverb 275 insofern – temporales Adverb 274
immer wenn – Konj.-Adv., restriktiv 279 kaum dass, Temporalsatz 523
– Temporalsatz der Gegenw. 517 – Konzessivsatz 553 keiner, keine, kein
– Temporalsatz der Verg. 518, 519 – modales Adverb 275 – Adjektivdeklination 235
in insoweit, modales Adverb 275 – indefinites Pronomen 94, 105
– + Akk., Anwendungsbeispiele 176 ff interessehalber, kausales Adverb 276 – Verwendung als Negation 115, 116
– Angabe eines Zeitpunktes 183 inzwischen, temporales Adverb 273 keinerlei, Negation 115
-- „bis in“ (wie lange?) 187 irgendeiner 94, 99 keinesfalls
-- örtlich (wohin?) 177, 186 irgendetwas 94, 99 – modales Adverb 275
-- verschiedene Bedeutungen 187 irgendjemand 94, 99 – Negation 115, 118
– + Dat., Anwendungsbeispiele 176 ff irgendwann 94, 99 keineswegs
-- modale Bedeutung 186 irgendwelcher – modales Adverb 275
-- örtlich (wo?) 177, 184 ff – indefinites Pronomen 94, 99 – Negation 115, 118
– Ortsangabe 185 – Adjektivdeklination 219 keinmal, Zahladverb 279
-- verschiedene Bedeutungen 186 irgendwer, indef. Pronomen 94, 99 „-keit“, Substantivendung, Genus 14
-- zeitlich (wann?) 185 irgendwie kennen
-- zeitlich (wie lange?) 185 – indefinites Pronomen 94, 99 – Konjunktiv Präsens 459
– als Adverb 187 – modales Adverb 275 – Konjunktiv Präteritum 445
– fest verbundene Präposition irgendwo(-hin, -her) – Präteritum 445
– Adjektiv 265 – Adverb 272 – Stammformen 595
– Substantiv 59 ff – indefinites Pronomen 94, 99 „klar-“, Vorsilbe
– Verben 59 ff, 489 „irre-“, Vorsilbe – trennbare Verben 352
– „im“ aus „in + „dem“ 126 – trennbare Verben 352 kommen
– „ins“ aus „in + das“ 126 „-ismus“, Substantivend., Genus 12 – Imperativ 413, 415
– Präposition + Akk. 124, 177 „-isse“, Substantivendung, Genus 15 – Infinitiv ohne „zu“ 395
– Präposition + Dativ 124, 177 „-ist“, Substantivendung, Genus 12 – Konjunktiv Präsens 459
– Wechselpräpositionen 177 ff „-if“, Substantivendung, Genus 12 – Konjunktiv Präteritum 444
„in-", Vorsilbe, Negation 115 „-itis“, Substantivendung, Genus 15 – Präteritum 444
„-in“, Substantiv, Genus 14, 16 ja – Stammformen 342, 595
indem – Entscheidungsfragesatz 503 können
– Modalsatz 540 jahrelang – als Vollverb 328
– Temporalsatz, Beispiele 524 – temporales Adverb 274 – Bedeutungsbeispiele 335
– Modalsatz — Temporalsatz 524 – als deklinierbares Adjektiv 276 – Gebrauch der Modalverben
indes jahrhundertelang, temporales Adv.274 – in versch. Bedeutungen 327
– Konzessivsatz 553 jährlich -- beim Infinitiv ohne „zu“ 395
indessen – als deklinierbares Adjektiv 276 -- beim Konj. Präsens Passiv 464
– Konj.-Adv., adversativ 278 – temporales Adverb 274 -- in Passivsätzen 427, 452
– modales Adverb 275 jahrzehntelang, temporales Adv. 274 – Wortfolge 500
– temporales Adverb 273 je ..., desto ..“, Vergleichssatz 548 – Konjunktiv Präsens 461
infolge je ..., umso … , Vergleichssatz 548 – Konjunktiv Präteritum 446
– + Gen., Anwendungsbeispiele 135 jedenfalls, modales Adverb 275 – Modalverb 309, 323 ff
– „+ von + Dativ“ statt „+ Genitiv“ 135 jeder, jede, jedes – Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379
– Präp. + flexionsl. Subst. 128, 135 – Adjektivdeklination 218, 230 – Perfekt, Plusquamperfekt 325
– Präposition + Genitiv 124, 127 – indefinites Pronomen 94, 100 – Präsens 324, 461
infolgedessen – unbestimmtes Zahlwort 295 – Präteritum 324, 446
– Konj.-Adv., kausal 278 jederzeit, temporales Adverb 274 – Stammformen 595

624
Iwona Luz, Deutsche Grammatik – Deutsch als Fremdsprache – Verlag MARE BALTICUM – – Wortregister

kopfüber, modales Adverb 275 – löschen — erlöschen, – + Dat., Anwendungsbeispiele 154


kosten Stammformen 381, 595 -- zur Angabe einer Zuordnung
– Rektion, doppelter Akkusativ 484 lügen (Person, Tier, Sache) 154
kraft – Konjunktiv Präteritum 445 – zur Angabe eines Begleitum-
– + Gen., Anwendungsbeispiele 137 – Präteritum 445 standes 154
– Präposition + Genitiv 124, 127 – Stammformen 595 -- zur Angabe eines Mittels 154
krankheitshalber, kausales Adv. 276 machen -- zur Bezeichnung der Gleich-
künftig, temporales Adverb 273 – Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379 zeitigkeit von Vorgängen 154
kurzerhand, modales Adverb 275 „-mal“, einmal, zweimal, .. 279 – beim Superlativ 154
kürzlich, temporales Adverb 273 man – fest verbundene Präposition
„-lang“, Wortendung, Adverb 276 ff – indefinites Pronomen 94, 101 – Adjektiv 59 ff, 265
lange, temporales Adverb 274 – unpersönliches Passiv 426 – Substantiv 59 ff
längs manch – Verben 59 ff, 489
– + Gen., Anwendungsbeispiele 137 – Adjektivdekl. 219, 222, 230, 238 – Präposition + Dativ 124, 146
– als Adverb 137 – indefinites Pronomen 94, 101 „mit-“, Vorsilbe
– Präposition + Genitiv 124, 127 mancher, manche, manches – nicht trennb. Verben mit Vors. 363
längstens, Steigerung 284 – Adjektivdeklination 219, 220, 230 – trennbare Verben 350 ff
lassen – indefinites Pronomen 94, 101 mithin
– Infinitiv ohne „zu“ 395 – unbestimmtes Zahlwort 295 – Konj.-Adv., kausal 278
– Konjunktiv Präsens 459 „-mal“, Endung, Kardinalzahl 291 mitsamt
– Konkurrenzform zum Passiv 429 manchmal, temporales Adverb 274 – + Dat., Anwendungsbeisp. 155, 157
– Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379 mangels – Präposition + Dativ 124, 146
– Stammformen 595 – + Gen., Anwendungsbeispiele 138 mittags, temporales Adverb 273, 299
laufen – „+ Dativ“ statt „+ Genitiv“ 128 mittels
– Konjunktiv Präteritum 444 – Präposition + Genitiv 124, 127 – + Gen., Anwendungsbeispiele 138
– Präteritum 342, 444 – Präp. + flexionsl. Subst. 128, 138 – „+ Dativ“ statt „+ Genitiv“ 128
– Stammformen 595 mehr – Präp. + flexionsl. Substantiv 128
laut – Adjektivdeklination 238 – Präp + Genitiv 124, 127
– + Dat., Anwendungsbeispiele 153 – indefinites Pronomen 94, 102 mittwochs, temporales Adv. 273, 300
– + Gen., Anwendungsbeisp.137, 153 – Steigerung 284 mithin 278
– Präposition + Dativ 124, 146 – unbestimmtes Zahlwort 295 mitten, lokales Adverb 272
– Präposition + Genitiv 124, 127 mehrere mitunter, temporales Adverb 274
– Präp. + flexionsl. Subst. – Adjektivdekl. 219, 227, 230, 238 mögen
128, 137, 153 – indefinites Pronomen 94, 102 – als Vollverb 328
legen – unbestimmtes Zahlwort 295, 296 – Bedeutungsbeispiele 335
– legen — liegen, Stammf. 380, 595 mehrfach 279, 291 – Gebrauch der Modalverben
– Stammformen 380 mehrmals – in versch. Bedeutungen 327
lehren – temporales Adverb 274 -- beim Infinitiv ohne „zu“ 395
– Infinitiv mit /ohne „zu“ 396 – Wiederholungszahlwort 279, 291 -- in der indirekten Rede 469
– Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379 mein, meine, mein – Konjunktiv Präsens 461
– Rektion, doppelter Akkusativ 484 – Adjektivdeklination 235 – Konjunktiv Präteritum 446
leider, modales Adverb 275 – meiner, Personalpronomen 69 – Modalverb 309, 323
„-lein“, Substantivendung, Genus 15 – meinerseits 139 – Perfekt, Plusquamperfekt 325
lernen – meinethalben 69 – Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379
– Imperativ 413 – meinetwegen 69 – Präsens 324
– Infinitiv mit / ohne „zu“ 396 – meinetwillen 69 – Präteritum 324, 446
– Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379 – meinig 74 – Stammformen 596
letzte, unbestimmte Ordinalzahl 293 – Possessivpronomen 73 „-möglich“, Endung, Steigerung 284
letztjährig 277 meiste, unbestimmtes Zahlwort 295 möglicherweise, modales Adverb 275
„-lich“, Adjektivendung, Konkur- meistens monatelang
renzform zum Passiv 430 – Steigerung 284 – als deklinierbares Adjektiv 276
lieber – temporales Adverb 274 – temporales Adverb 274
– Briefanrede 239 „-ment“, Substantivendung, Genus 16 monatlich
– Steigerung 284 mich – als deklinierbares Adjektiv 277
liegen – Adjektivdeklination 240 – temporales Adverb 274
– legen — liegen, Stammf. 380, 595 – Personalpronomen 69 montags, temporales Adverb 273, 300
– Stammformen 380, 595 – reflexive Verben 316 morgen(s)
„-ling“, Substantivendung, Genus 12 – Reflexivpronomen 87 – als deklinierbares Adjektiv 277
„-lings“, Wortendung, Adverb 271 minder, Steigerung 284 – Konjunktion im Satzgefüge 506
links mindestens, Steigerung 284 – temporales Adverb 273, 299
– als deklinierbares Adjektiv 277 minutenlang müssen
– lokales Adverb 272 – als deklinierbares Adjektiv 276 – Bedeutungsbeispiele 335
loben – temporales Adverb 274 – Gebrauch der Modalverben
– Konjunktiv Präsens 459 mir – in versch. Bedeutungen 327
– Konjunktiv Präteritum 443 – Adjektivdeklination 240 -- beim Infinitiv ohne „zu“ 395
„-loge“, Substantivendung, Genus 12 – Personalpronomen 69 -- beim Konj. Präsens Passiv 464
„-los“ – reflexive Verben 316 -- in der indirekten Rede 469
– Adj.-Endsilbe, Negation 115 – Reflexivpronomen 87 -- in irrealen Aussagesätzen 451
– Wortendung, Adverb 271 „miss-“, Vorsilbe -- in Passivsätzen 427, 452
„los-“, Vorsilbe – nicht trennbare Verben 349 – Wortfolge 500
– trennbare Verben 352 mit – Konjunktiv Präsens 461
löschen – als Adverb 155 – Konjunktiv Präteritum 446

625
Wortregister – – Iwona Luz, Deutsche Grammatik – Deutsch als Fremdsprache – Verlag MARE BALTICUM

– Modalverb 309, 323 ff neulich, temporales Adverb 273 – Konjunktion im Satzgefüge 506
– Perfekt, Plusquamperfekt 325 nicht – temporales Adverb 273
– Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379 – Negation 115, 117 „preis-“, Vorsilbe
– Präsens 324, 461 nichts – trennbare Verben 353
– Präteritum 324 – indefinites Pronomen 94, 98 „-s,“ Substantivendung Genus 12
– Stammformen 596 – Negation 115, 118 punkto
nach – unbestimmtes Zahlwort 295 – Präp. + flexionsl. Substantiv 128
– + Dat., Anwendungsbeispiele 155 nie(mals) – Präposition + Genitiv 124, 127
-- in lokaler Bedeutung 155 – Negation 115, 118 querfeldein, lokales Adverb 272
-- in modaler Bedeutung 155 – temporales Adverb 273 raten
-- in Redewendungen 156 „nieder-“, Vorsilbe – Infinitiv mit „zu“ 396
-- in temporaler Bedeutung 155 – trennbare Verben 353 – Stammformen 342, 596
– zur Bezeichnung einer niemand recht, modales Adverb 275
Reihenfolge 156 – indefinites Pronomen 94, 99 rechts
– als Adverb 156 – Negation 115, 119 – lokales Adverb 272
– fest verbundene Präposition nirgends – als deklinierbares Adjektiv 277
– Adjektiv 59 ff, 265 – lokales Adverb 272 rennen
– Substantiv 59 ff – Negation 115, 118 – Konjunktiv Präteritum 445
– Verben 59 ff, 489 nirgendwo(-her, -hin) – Präteritum 445
– Präposition + Dativ 124, 146 – Adverb 272 – Stammformen 596
– Präposition nachgestellt 125, 156 – Negation 115, 118 rückwärts
„nach-“, Vorsilbe nochmals, temporales Adverb 274 – als deklinierbares Adjektiv 277
– trennbare Verben 351 nördlich – lokales Adverb 272
nachdem – deklinierbares Adjektiv 277 rundheraus, modales Adverb 275
– Temporalsatz der Verg. 517 – Präposition + Genitiv 124, 127 rundherum, modales Adverb 275
– Temporalsatz, Beispiele 522 notfalls sagen
nachher, temporales Adverb 273 – Konj.-Adv., konditional 278 – Konjunktiv Präsens 459
nachmittags, temporal. Adv. 273, 299 nun, temporales Adverb 273 – Konjunktiv Präteritum 443
nächst nur samstags, temp. Adverb 273, 300
– + Dat., Anwendungsbeispiele 156 – Konj.-Adv., adversativ 278 samt
– Präposition + Dativ 124, 146 – modales Adverb 275 – + Dat., Anwendungsbeispiele 157
– nächste, unbest. Ordinalzahl 293 ob – als Adverb 157
nächstens, temporales Adverb 273 – abhängiger Fragesatz 469, 511 – Präposition + Dativ 124, 146
nächtelang, temporales Adverb 300 – als ob, irrealer Vergleichs- sämtlich(e)
nachträglich, temporales Adverb 273 satz 546 – Adjektivdeklination 219, 226, 230
nachts, temporales Adverb 273, 299 – Objektsatz 512 – indefinites Pronomen 94, 102
nahe oben – unbestimmtes Zahlwort 295, 296
– + Dat., Anwendungsbeispiele 156 – als deklinierbares Adjektiv 277 schaffen
– als Adverb 157 – lokales Adverb 272 – Stammformen 596
– als deklinierbares Adjektiv 156 oberhalb – starke / schwache Konjugation 381
– Präposition + Dativ 124, 146 – als Adverb 139, 272 „-schaft“, Substantivendung Genus 14
nahezu, modales Adverb 275 – + Gen., Anwendungsbeispiele 138 scheinen
nämlich – Präposition + Genitiv 124, 127 – Infinitiv mit „zu“ 396
– Konj.-Adv., kausal 278 obgleich, Konzessivsatz 551 – Stammformen 596
natürlich, modales Adverb 275 obschon, Konzessivsatz 551 schließlich, temporales Adverb 273
neben obwohl, Konzessivsatz 510, 551 „schön-“, Vorsilbe
– + Akk., Anwendungsbeispiele 176 ff oder, Verbindung von Haupts. 506 – trennbare Verben 353
-- örtlich (wohin?) 177, 187 oft schnellstens, Steigerung 284
– + Dat., Anwendungsbeispiele 176 ff – Steigerung 284 schwimmen
-- örtlich (wo?) 177, 187ff – öfter, Steigerung 284 – Konjunktiv Präteritum 445
– Ortsangabe 185 – temporales Adverb 274 – Präteritum 445
-- übertragene Bedeutung 187 oftmals, temporales Adverb 274, 279 – Stammformen 596
– Präp. + Akkusativ 124, 177 ohne sehen
– Präposition + Dativ 124, 177 – + Akk., Anwendungsbeispiele 173 – Infinitiv ohne „zu“ 395
– Wechselpräpositionen 176 ff – als Konjunktion 173 – Konjunktiv Präteritum 444
nebenan, lokales Adverb 272 – Negation 115 – Präteritum 342, 444
nebst – Präp. + Akkusativ 124, 166 – Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379
– + Dat., Anwendungsbeispiele 157 ohne dass – Stammformen 597
– Präposition + Dativ 124, 146 – Modalsatz 511, 539, 541 sehr, modales Adverb 275
nehmen – Negation 115 sein, seine, sein
– Konjunktiv Präsens 459 ohne zu – Adjektivdeklination 236
– Stammformen 596 – Modalsatz 539, 541 – Possessivpronomen 73
nein „-ol“, Substantivendung, Genus 16 – seiner, Personalpronomen 69
– Entscheidungsfragesatz 503 „-or“, Substantivendung, Genus 12 – seinerseits 139
– Negation 115 „-ose“, Substantivendung, Genus 15 – seinerzeit, temporales Adverb 273
nennen östlich – seinetwegen 69
– Konjunktiv Perfekt Passiv 464 – Präposition + Genitiv 124, 127 – seinetwegen, kausales Adverb 276
– Konjunktiv Präteritum 445 – als deklinierbares Adjektiv 277 – seinig 74
– Präteritum 445 passieren, Perfekt 377 sein, Verb
– Rektion, doppelter Akkusativ 484 pflegen, Infinitiv mit „zu“ 396 – Hilfsverb
– Stammformen 596 plötzlich – Gruppen der Verben 309
neuerdings, temporales Adverb 273 – als deklinierbares Adjektiv 277 -- Konjunktiv Perfekt 462

626
Iwona Luz, Deutsche Grammatik – Deutsch als Fremdsprache – Verlag MARE BALTICUM – – Wortregister

– Konj. Perfekt Passiv 464 – + Adjektiv + auch, Konzessiv- sowohl ... als auch ... 119
– Konj. Präteritum Passiv 451 satz 554 spät
– Passivbildung 421 ff – + Adverb + auch, Konzessiv- – als deklinierbares Adjektiv 277
– Perfektbildung 375, 377 satz 554 – temporales Adverb 273
– Plusquamperfekt 390 – + Partizip + auch, Konzessiv- sprechen
– Rektion, Nominativ 481 satz 554 – Stammformen 341 ff, 597
– Wortfolge 500 – Konj.-Adv., konsekutiv 279 springen
– Zustandspassiv 440 – Konsekutivsatz 559 – sprengen — springen,
– Imperativ 416 – modales Adverb 275 Stammformen 381, 597
– Infinitiv mit „zu“ 397 – … so …, dass …,Konsekutiv- – Konjunktiv Präteritum 445
– Konjunktiv Präsens 460, 462 satz 557 – Präteritum 445
– Konjunktiv Präteritum 446 sobald – Stammformen 343, 597
– Präsens 312, 344, 421, 460 – Temporalsatz der Gegenw. 517 spüren
– Präteritum 344, 390, 421, 446 – Temporalsatz der Verg. 518 – Infinitiv ohne „zu“ 395
– Rektion, Genitiv 481 – Temporalsatz der Zukunft 520 – Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379
– Rektion, Nominativ 481 – Temporalsatz, Beispiele 523 „-st“, Superlativendung, Adverb 284
– „sein + zu + Infinitiv“,Konkur- sodass, Konsekutivsatz 510, 557 „stand-“, Vorsilbe
renzform zum Passiv 429 soeben, temporales Adverb 273 – trennbare Verben 353
– Stammformen 344, 597 sogar (= selbst) 84 ständig, temporales Adverb 274
seit sofort, temporales Adverb 273 statt
– Konjunktion sogleich, temporales Adverb 273 – Präposition + Genitiv 127
-- Temporalsatz, Beispiele 522 solange – Liste der Präpositionen 124
-- Temporalsatz der Gegenw. 518 – Temporalsatz der Gegenw. 517 – Negation 115
– Präposition – Temporalsatz der Verg. 518 – Präposition, Anwendungsbeisp. 131
– + Dativ 124, 146 – Temporalsatz, Beispiele 523 „statt-“, Vorsilbe
--+ Dat., Anwendungsbeisp. 157 solch – trennbare Verben 353
-- bei Jahres-, Monats-, – Adjektivdeklination 219, 224, 230 statt dass, Modalsatz 540
Wochentagsangaben 157 – Demonstrativpronomen 81 stattdessen, Konj.-Adv. 278
seitdem – im Konsekutivsatz 559 „-ste“, Superlativendung 254 ff
– Temporalsatz der Gegenw. 517, 518 – solch einer 81 stecken
– Temporalsatz der Verg. 518 solcher, solche, solches – starke / schwache Konj. 380
– Temporalsatz, Beispiele 522 – Adjektivdekl. 219, 222, 224, 230 – Stammformen 597
seitens – Demonstrativpronomen 80 ff stehen
– + Gen., Anwendungsbeispiele 139 sollen – Konjunktiv Präteritum 444
– Präp. + Genitiv 124, 127 – als Vollverb 328 – Präteritum 444
– meinerseits, deinerseits, ... 139 – Bedeutungsbeispiele 335 – stellen — stehen, Stammf. 380, 597
seither, temporales Adverb 273 – Gebrauch der Modalverben – Stammformen 597
seitwärts, Adverb 272 – in versch. Bedeutungen 328 steigen
sekundenlang -- beim Infinitiv ohne „zu“ 395 – steigen — steigern, Stammf. 381
– als deklinierbares Adjektiv 277 -- beim Konj. Präsens Passiv 464 – Stammformen 381, 597
– temporales Adverb 274 -- in der indirekten Rede 469 sterben
selber, Pronomen 84 -- in irrealen Aussagesätzen 451 – Konjunktiv Präteritum 444
selbst -- in Passivsätzen 427, 452 – Präteritum 444
– Pronomen 84 – Wortfolge 500 – Stammformen 597
– (= allein) 84 – Konjunktiv Präsens 461 stets, temporales Adverb 274
– selbst wenn ...“, Konzessivsatz 553 – Konjunktiv Präteritum 446 studienhalber, kausales Adverb 276
selten, temporales Adverb 274 – Modalverb 309, 323 ff stundenlang
senken – Perfekt, Plusquamperfekt 325 – als deklinierbares Adjektiv 277
– senken — sinken, Stammf.381, 597 – Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379 – temporales Adverb 274
sinken – Präsens 324, 464 stündlich, temporales Adverb 274
– senken — sinken, Stammf.381, 597 – Präteritum 324, 446 „-sur“, Substantivendung, Genus 15
– Stammformen 597 – Stammformen 597 südlich
setzen somit – als deklinierbares Adjektiv 277
– setzen — sitzen, Stammf. 380, 597 – Konj.-Adv., kausal 278 – Präposition + Genitiv 124, 127
sich sondern, Verbindung von Haupts. 507 tagelang
– reflexive Verben 309, 316 sonntags, temporales Adv. 273, 300 – als deklinierbares Adjektiv 277
– Reflexivpronomen 87 sonst – temporales Adverb 274, 300
– reziproke Verben 318 – Konj.-Adv., konditional 278 täglich
– unechte reflexive Verben 319 – modales Adverb 275 – als deklinierbares Adjektiv 277
sicher(lich), modales Adverb 275 – sonstige – temporales Adverb 274
sicherheitshalber, kausales Adv. 276 – indefinites Pron. 94 tagsüber 299
sie, Personalpronomen 69 -- unbestimmtes Zahlwort 295 „-tät“, Substantivendung, Genus 15
Sie – temporales Adverb 273 tatsächlich, modales Adverb 275
– Adjektivdeklination 240 – Verbindung von Hauptsätzen 507 „teil-“, Vorsilbe
– Ihrerseits 139 sooft – trennbare Verben 350 ff
– Personalpron., Höflichkeitsform 69 – Temporalsatz der Gegenw. 517 teilweise, modales Adverb 275
sinken — senken, Stammf. 381, 597 – Temporalsatz der Verg. 518 „-thek“, Substantivendung, Genus 15
sitzen – Temporalsatz der Zukunft 520 „-tive“, Substantivendung, Genus 15
– setzen — sitzen, Stammf. 380, 597 soweit treten
– Stammformen 597 – Konj.-Adv., restriktiv 279 – Konjunktiv Präteritum 444
„-sive“, Substantivendung, Genus 15 – Konzessivsatz 553 – Präteritum 444
so sowieso, Konj.-Adv., konzessiv 279 – Stammformen 597

627
Wortregister – – Iwona Luz, Deutsche Grammatik – Deutsch als Fremdsprache – Verlag MARE BALTICUM

trotz – + Gen., Anwendungsbeispiele 140 – nicht trennbare Verben 349


– + Gen., Anwendungsbeispiele 139 – Präposition + Genitiv 124, 127 verbieten
– „+ Dativ“ statt „+ Genitiv“ 128 – Präp. nach dem Bezugswort 125 – Infinitiv mit „zu“ 396
– Präp. + flexionsl. Substantiv 128 und, Verbindung von Haupts. 506 – Stammformen 597
– Präp. + Genitiv 124, 127 unfern verdächtigen
trotzdem – Präp.+ Genitiv 124, 127 – Rektion, Genitiv + Akkusativ 486
– Konj.-Adv., konzessiv 279 „-ung“, Substantivendung, Genus 14 vereinzelt
– Konzessivsatz 510, 552 ungeachtet – Anwendungsbeispiele 297
– Verbindung von Hauptsätzen 507 – + Gen., Anwendungsbeispiele 140 – indefinites Pronomen 94
tun – Präposition + Genitiv 124, 127 – unbestimmtes Zahlwort 295, 297
– Konjunktiv Präteritum 444 – Präp. nach dem Bezugswort 125 vergebens, modales Adverb 275
– Präteritum 444 ungewöhnlich, modales Adverb 275 vergessen
– Stammformen 597 ungezählt – Infinitiv mit „zu“ 396
„-tur“, Substantivendung, Genus 15 – indefinites Pronomen 94 – Stammformen 597
über – unbestimmtes Zahlwort 295, 296 vermittels
– als Adverb 189 uns – + Gen., Anwendungsbeispiele 141
– + Akk., Anwendungsbeispiele 176 ff – Adjektivdeklination 240 – Präposition + Genitiv 124, 127
– temporale Bedeutung 189 – Personalpronomen 69 vermöge
-- örtlich (wohin?) 177, 188 – reflexive Verben 316 – + Gen., Anwendungsbeispiele 141
-- verschiedene Bedeutungen 188 – Reflexivpronomen 87 – Präposition + Genitiv 124, 127
– + Dat., Anwendungsbeispiele 176 ff unser vermutlich, modales Adverb 275
-- örtlich (wo?) 177, 188 – Personalpronomen 69 verschieden
-- Bezeichn. einer Rangordnung188 – Possessivpronomen 73 – indefinites Pronomen 94
-- übertragene Bedeutung 188 – unsererseits 139 – unbestimmtes Zahlwort 295, 297
– fest verbundene Präposition – unseretwegen 69 verschiedene, Adjektivdeklination 230
– Adjektiv 59 ff, 265 – unsrig 74 verschwenden — verschwinden
– Substantiv 59 ff unten Stammformen 381
– Verben 59 ff, 490 – lokales Adverb 272 versehentlich, modales Adverb 275
– Präp. + Akkusativ 124, 177 – als deklinierbares Adjektiv 277 versprechen
– Präp. + Dativ 124, 177 unter – Infinitiv mit „zu“ 396
– temporale Wechselpräposition 189 – als Adverb 192 – sprechen, Stammformen 597
– „überm“ aus „über + dem“ 126 – + Akk., Anwendungsbeispiele 176 ff verweisen
– „übern“ aus „über + den“ 126 --in Redewendungen 191 – Rektion, Genitiv + Akkusativ 486
– „übers“ aus „über + „das“ 126 -- örtlich (wohin?) 177, 191 – weisen, Stammformen 597
– Wechselpräpositionen 176 ff -- verschiedene Bedeutungen 191 viel
„über-“, Vorsilbe – übertragene Bedeutung 191 – indefinites Pronomen 94, 103 ff
– nicht trennbare Verben 355 ff – + Dat., Anwendungsbeispiele 176 ff – Steigerung 284
– nicht trennbare Verb. mit Vors. 363 -- modale Bedeutung 190 – unbestimmtes Zahlwort 295, 296
– trennbare Verben 355 ff -- örtlich (wo?) 177, 190 – viele, Adjektivdeklination 230, 238
überall(hin), Adverb 272 -- verschiedene Bedeutungen 190 vielfach 191, 279
überführen – fest verbundene Präposition vielleicht, modales Adverb 275
– Rektion, Genitiv + Akkusativ 486 – Verben 490 vielmehr
überhaupt (nicht), modales Adv. 275 – Präp. + Akkusativ 124, 177 – Konj.-Adv., adversativ 278
übrig – Präp. + Dativ 124, 177 – modales Adverb 275
– indefinites Zahladjektiv 94 – unter der Bedingung dass, von
– unbestimmtes Zahlwort 295 Konditionalsatz 536 – + Dat., Anwendungsbeispiele 157
um – unter der Voraussetzung, dass, -- bei Datumsangaben 158
– als Adverb 174 Konditionalsatz 536 -- bei Kardinalzahlen 159
– + Akk., Anwendungsbeispiele 174 – „unterm“ aus „unter + „dem“ 126 -- beim Passiv 159, 423
– Ortsangabe 174 – „untern“ aus „unter + „den“ 126 -- in festen Wortverbindungen 159
– Redewendungen 174 – „unters“ aus „unter + das“ 126 -- verschiedene Bedeutungen 157
– bei der Veränderung von – Verben, verbundene Präp. 490 -- zur Bezeichnung einer
Zahlenwerten 174 – Wechselpräpositionen 176 ff Eigenschaft 159
– bei Zeitangaben 174 „unter-“, Vorsilbe – fest verbundene Präposition
– fest verbundene Präposition – nicht trennbare Verben 355 ff – Adjektiv 59 ff, 265
– Adjektiv 59 ff, 265 – trennbare Verben 355 ff – Substantiv 59 ff
– Substantiv 59 ff unterdessen, temporales Adverb 273 – Verben 59 ff, 490
– Verben 59 ff, 490 unterhalb – Präposition + Dativ 124, 146
– Präp. + Akkusativ 124, 166 – als Adverb 141, 272 – Präpositionalkonstruktion mit
– „ums“ aus „um + das“ 126 – + Gen., Anwendungsbeispiele 140 „von“ statt Genitivattribut 158
– um ... zu + Infinitiv – Präposition + Genitiv 124, 127 – von ... bis 168
-- Finalsatz 175, 529 ununterbrochen – von wo, Fragewort 111
-- Konsekutivsatz 175, 560 – als deklinierbares Adjektiv 277 – von wo aus, Fragewort 111
„um-“, Vorsilbe – temporales Adverb 274 – vonseiten / von Seiten 139
– nicht trennbare Verben 355 ff unversehens, modales Adverb 275 vor
– nicht trennbare Verb. mit Vors. 363 unweit – + Akk., Anwendungsbeispiele 176 ff
– trennbare Verben 355 ff – + Gen., Anwendungsbeispiele 141 -- örtlich (wohin?) 177, 192
„-um“, Substantivendung, Genus 16 – als Adverb 141 -- übertragene Bedeutung 192
umsonst, modales Adverb 275 – Präposition + Genitiv 124, 127 – + Dat., Anwendungsbeispiele 176 ff
umständehalber, kausales Adv. 276 unzählig, unbestimmtes Zahlwort 295 -- örtlich (wo?) 177, 192
„un-“, Vorsilbe, Negation 115 „-üre“, Substantivendung, Genus 15 -- temporale Bedeutung 192
unbeschadet „ver-“, Vorsilbe -- übertragene Bedeutung 192

628
Iwona Luz, Deutsche Grammatik – Deutsch als Fremdsprache – Verlag MARE BALTICUM – – Wortregister

– als deklinierbares Adjektiv 277 sivsatz 554 werden


– fest verbundene Präposition – was für ein, Adjektivdekl. 234 – Hilfsverb
– Adjektiv 265 – was für ein, Fragepron. 109, 111 – Gruppen der Verben 309
– Substantiv 59 ff – was für welcher, Fragepron. 111 – in der inmdirekten Rede 469, 471
– Verben 59 ff, 491 weder ... noch ... – Futurbildung 391 ff
– Präp. + Akkusativ 124, 177 – Negation 115, 119 – Konjunktiv II 443, 447
– Präposition + Dativ 124, 177 weg, Adverb 272 -- Konjunktiv Futur 463
– „vorm“ aus „vor + dem“ 126 „weg-“, Vorsilbe – Konj. Futur Passiv 465
– „vom“ aus „vor + den“ 126 – trennbare Verben 350 ff – Konj. Präsens Passiv 463
– „vors“ aus „vor + das“ 126 wegen – Konj. Präteritum Passiv 451
– Wechselpräposition 177, 192 – + Gen., Anwendungsbeispiele 142 – Passivbildung 421 ff
„vor-“, Vorsilbe – „+ Dativ“ statt „+ Genitiv“ 128, 142 – Wortfolge 500
– nicht trennbare Verb. mit Vors. 363 – Präp. + Genitiv 124, 127 – Zustandspassiv 440
– trennbare Verben 350 ff – Präp. + flexionsloses Substantiv128 – Imperativ 416
– vorher, Konjunktion im Satz- – Präp. nach dem Bezugswort 125 – Konjunktiv Präsens 460, 463, 465
gefüge 506 weil, Kausalsatz 510, 511, 514 – Konjunktiv Präteritum 446
„voran-“, Vorsilbe „-weise“, Adverb-Endung 271 – Perfekt 377
(voraus, vorbei, vorher, ...) weiter – Präsens 312, 344, 392, 421,
– trennbare Verben 354 ff – Konj.-Adv., kopulativ 278 460, 465
vorausgesetzt, dass, Kondi- weitere – Präteritum 344, 421, 446
tionalsatz 536 – indefinites Pronomen 94 – Rektion, Nominativ 481
vorbehaltlich – unbestimmtes Zahlwort 295 – Stammformen 344, 598
– + Gen., Anwendungsbeispiele 141 weiterhin, modales Adverb 275 werfen
– Präposition + Genitiv 127 welch, Adjektivdeklination 229, 230 – Konjunktiv Präteritum 444
vorerst, temporales Adverb 273 welcher, welche, welches – Präteritum 444
vorhaben, Infinitiv mit „zu“ 396 – Adjektivdeklination 218, 228, 230 – Stammformen 598
vorher, vorhin, temporales Adverb 273 – indefinites Pronomen 94, 105 werktags, temporales Adv. 273, 300
vorjährig 277 – Fragepronomen 109, 110 „-wert“, Adjektivendung, Passiv-
vormittags, temporales Adv. 273, 299 – Relativpronomen 563 ersatz 430
vorn wem wessen
– als deklinierb. Adj. „vorderer, ..“ 277 – abhängiger Fragesatz 511 – Ergänzungsfragesatz 503
– lokales Adverb 272 – Antwort auf die Frage ~, Dativ 32 – Fragepronomen 109
vornehmen, Infinitiv mit „zu“ 396 – Ergänzungsfragesatz 503 – Fragepronomen, Adjektivdekli. 240
vorschlagen, Infinitiv mit „zu“ 396 – Fragepronomen 109 – Nullartikel 6
vorsichtshalber, kausales Adverb 276 – wem auch immer, Konzes- westlich
vorwärts, Adverb 272 sivsatz 554 – Präposition + Genitiv 124, 127
wachsen wen – deklinierbares Adjektiv 277
– Konjunktiv Präteritum 444 – abhängiger Fragesatz 511 wider
– Präteritum 444 – Antwort auf die Frage „was“, Akk. 32 – + Akk., Anwendungsbeispiele 175
– Stammformen 597 – Ergänzungsfragesatz 503 – Präp. + Akkusativ 124, 166
„wahr-“, Vorsilbe – Fragepronomen 109 „wider-“, Vorsilbe
– trennbare Verben 350 ff – wen auch immer, Konzes- – nicht trennbare Verben 355 ff
während sivsatz 554 – trennbare Verben 355 ff
– als Konjunktion wenig 296 wie
– adversativ / temporal 581 – Adjektivdeklination 230, 238 – + Adjektiv + auch immer,
-- Adversativsatz 510, 581 – indefinites Pronomen 94, 97, 103 ff Konzessivsatz 554
-- Temporalsatz 510, 511 – Steigerung 284 – + Adverb + auch immer,
-- Temporalsatz, Beispiele 524 – unbestimmtes Zahlwort 295, 296 Konzessivsatz 554
-- Temporalsatz der Gegenw. 517 wenige, Adjektivdeklination 230 – abhängiger Fragesatz 511
-- Temporalsatz der Verg. 518 wenigste, unbestimmtes Zahlwort 295 – Einleitung einer Apposition 579
– als Präposition wenigstens, modales Adverb 275 – Ergänzungsfragesatz 503
– + Genitiv 124, 127 wenn – wie lange ?, Zeitangabe 301
– + Gen., Anwendungsbeisp. 141 – als wenn, irrealer Vergleichs- – wie oft auch immer, Konzes-
--„+ Dativ“ statt „+ Genitiv“ 128 satz 546 sivsatz 554
– irrealer Konditionalsatz 537 – wie sehr auch immer, Konzes-
währenddessen – Konditionalsatz 510, 534 ff sivsatz 554
– Konj.-Adv., temporal 279 – realer Konditionalsatz 537 – wie viel auch immer, Konzes-
– Konjunktion im Satzgefüge 506 – Temporalsatz, Satzgefüge 520 sivsatz 554
wann – Temporalsatz der Gegenw. 517 „wieder-“, Vorsilbe
– wann auch immer, Konzes- – Temporalsatz der Zukunft 520 – nicht trennbare Verben 355 ff
sivsatz 554 – Verwendung von als / wenn 520 – trennbare Verben 355 ff
– Wann ?, Zeitangabe 300 – wenn ... auch, Konzessivs. 510, 553 wiederholt, temporales Adverb 274
– abhängiger Fragesatz 511 – wenn ... noch so, Konzessiv- wiederum, temporales Adverb 274
– Ergänzungsfragesatz 503 satz 553 wiegen
– Frage bei Zeitangaben 301 wer – Konjunktiv Präteritum 445
was – Ergänzungsfragesatz 503 – Präteritum 445
– abhängiger Fragesatz 511 – Fragepronomen 109 wir
– Antwort auf die Frage „was“, Akk. 32 – wer auch immer, Konzes- – Adjektivdeklination 240
– Einleitung eines Relativsatzes 567 sivsatz 554 – Personalpronomen 69
– Ergänzungsfragesatz 503 werben wissen
– Fragepronomen 109 – Konjunktiv Präteritum 445 – Infinitiv mit „zu“ 396
– was auch immer, Konzes- – Präteritum 445 – Konjunktiv Präsens 459

629
Wortregister – – Iwona Luz, Deutsche Grammatik – Deutsch als Fremdsprache – Verlag MARE BALTICUM

wo – wozu – modales Adverb 275


– abhängiger Fragesatz 511 -- Ergänzungsfragesatz 504 zufolge
– Antwort auf die Frage ~, Dativ 32 -- Präpositionaladverb 123 – + Dat., Anwendungsbeispiele 162
– Ergänzungsfragesatz 503 wochenlang, wöchentlich – + Gen., Anwendungsbeispiele 143
– Fragewort 112, 177 – als deklinierbares Adjektiv 277 – Präposition + Dativ 124, 146
– Relativadverb im Relativsatz 565 – temporales Adverb 274 – Präposition+ Genitiv 124, 127
– wo auch immer, Konzessivsatz 554 wochentags, temporales Adverb 273 – Präp. nach dem Bezugswort 125
wo- (Vorsilbe) wohl, modales Adverb 275 zugunsten / zu Gunsten
– wobei wollen – + Dat., Anwendungsbeispiele 153
-- Ergänzungsfragesatz 504 – als Vollverb 328 – + Gen., Anwendungsbeispiele 143
– Fragewort 112 – Bedeutungsbeispiele 335 – Präposition + Dativ 124, 146
-- Präpositionaladverb 122 – Gebrauch der Modalverben – Präposition + Genitiv 124, 127
-- Relativadverb im Relativsatz 567 – in versch. Bedeutungen 328 – Präp. nach dem Bezugswort 125
– wodurch -- beim Infinitiv ohne „zu“ 395 zuletzt, temporales Adverb 273
– Fragewort 112 – Wortfolge 500 zuliebe
-- Präpositionaladverb 122 – Konjunktiv Präsens 461 – + Dat., Anwendungsbeispiele 163
-- Relativadverb im Relativsatz 567 – Konjunktiv Präteritum 446 – Präposition + Dativ 124, 146
– wofür – Modalverb 309, 323 – Präp. nach dem Bezugswort 125
– Ergänzungsfragesatz 504 – Perfektbildung, Ersatzinfinitiv 379 zumindest, modales Adverb 275
– Fragewort 112 – Perfekt, Plusquamperfekt 325 zunächst
-- Präpositionaladverb 122 – Präsens 324, 461 – Präposition + Dativ 124, 146
– woher – Präteritum 324 – Präposition + Genitiv 124, 127, 143
– abhängiger Fragesatz 511 würde – Präp. nach dem Bezugswort 125
– Fragewort 112 – Hilfsverb, Konj.II 443, 446, 451 – temporales Adverb 273
-- Relativadverb im Relativsatz 567 – in der indirekten Rede 465 ff, 470 zunehmen
– wohin würdigen – Perfekt mit „haben“ 377
– abhängiger Fragesatz 511 – Rektion, Genitiv + Akkusativ 486 „zurecht-“, Vorsilbe
-- Antwort auf die Frage „wohin“ 33 zahllos – trennbare Verben 352
– Ergänzungsfragesatz 503 – indefinites Pronomen 94 zurück, als Substantiv 122
– Fragewort 112, 177 – unbestimmtes Zahlwort 295, 296 „zurück-“, Vorsilbe
-- Relativadverb im Relativsatz 567 zahlreich – trennbare Verben 350 ff
-- wohin auch immer, Konzes- – indefinites Pronomen 94 „zusammen-“, Vorsilbe
sivsatz 554 – unbestimmtes Zahlwort 295, 296 – trennbare Verben 352
– womit zeit zusätzlich
-- Ergänzungsfragesatz 504 – + Gen., Anwendungsbeispiele 143 – Konj.-Adv., kopulativ 278
– Fragewort 112 – Präposition + Genitiv 124, 127 zuständigkeitshalber, kausales
-- Präpositionaladverb 122 zeitlebens, temporales Adverb 274 Adverb 276
-- Relativadverb im Relativsatz 567 zeitweise, temporales Adverb 274 zuungunsten
– wonach „zer-“, Vorsilbe – + Gen., Anwendungsbeispiele 143
– Fragewort 112 – nicht trennbare Verben 349 – Präposition + Dativ 124, 146, 163
-- Präpositionaladverb 122 ziemlich, modales Adverb 275 – Präposition + Genitiv 124, 127
-- Relativadverb im Relativsatz 565 zu – Präp. nach dem Bezugswort 125
– woran – als Adverb 162 zu Ungunsten
– Ergänzungsfragesatz 504 – + Dat., Anwendungsbeispiele 159 ff – + Dativ 124, 146, 163
– Fragewort 112 -- bei Verhältnisangaben 161 – + Genitiv 124, 127, 143
-- Präpositionaladverb 122 -- bei Zahlenangaben 161 zuwider
– worauf -- bei Zustandsveränderungen 161 – Präp. nach dem Bezugswort 125
– Fragewort 112 -- in finaler Bedeutung 161 zuzüglich
-- Präpositionaladverb 122 -- in Finalsätzen 162 – + Gen., Anwendungsbeispiele 143
-- Relativadverb im Relativsatz 567 -- in modaler Bedeutung 162 – Präp. + Genitiv 124, 127
– woraus -- in Modalsätzen 162 – Präp.+ flexionsloses Substantiv 128
-- Ergänzungsfragesatz 504 -- in temporaler Bedeutung 161 zwar …, aber..., Konzessivsatz 554
– Fragewort 112 -- in Wortverbindungen 160 zwecks
-- Präpositionaladverb 122 -- örtlich (Frage „wo?“) 160 – + Gen., Anwendungsbeispiele 144
– worin -- örtlich (Frage „wohin?“) 159 ff – Präposition + Genitiv 124, 127
-- Relativadverb im Relativsatz 567 -- vor Infinitiven 162 zwei, Kardinalzahl (beide) 289
– worüber – fest verbundene Präposition zweitens 279
-- Ergänzungsfragesatz 504 -- Adjektiv 59 ff, 265 zwischen
-- Präpositionaladverb 122 -- Substantiv 59 ff – + Akk., Anwendungsbeispiele 176 ff
-- Relativadverb im Relativsatz 567 -- Verben 59 ff, 491 -- örtlich (wohin?) 177, 193
-- Fragewort 112 – Gerundiv 406 -- übertragene Bedeutung 193
– worunter – Infinitiv mit „zu“, Satzgefüge 398 – + Dat., Anwendungsbeispiele 176 ff
-- Fragewort 112 – Präposition + Dativ 124, 146 -- in Redewendungen 193
-- Präpositionaladverb 122 – zu ... , als dass, irrealer -- örtlich (wo?) 177, 193
-- Relativadverb im Relativsatz 567 Konsekutivsatz 557 -- temporale Bedeutung 193
– wovon – „zum“ aus „zu + dem“ 126 -- übertragene Bedeutung 193
-- Ergänzungsfragesatz 504 – „zur“ aus „zu + der“ 126 – fest verbundene Präposition
-- Präpositionaladverb 122 „zu-“, Vorsilbe – Substantiv 59 ff
– wovor – nicht trennbare Verb. mit Vors. 363 – ohne Kasusrektion 194
-- Ergänzungsfragesatz 504 – trennbare Verben 350 ff – Präposition + Akk. 124, 177
-- Präpositionaladverb 122 zudem – Präposition + Dativ 124, 177
-- Relativadverb im Relativsatz 567 – Konj.-Adv., kopulativ 278 – Wechselpräposition 177, 193

630