Sie sind auf Seite 1von 3

GRATISANLEITUNG

Design 1984
Poncho-Pullover
Zopf A: Über 10 M stricken.
1., 3. und 5. R: 2 M links, 6 M rechts, 2 M links.
2. R und alle folgenden Rückr: 2 rechts, 6 M
links, 2 M rechts.
7. R: 2 M links, 3 M mit einer Hilfsnadel hinter die
Arbeit legen, 3 M rechts, dann die M der Hilfsna-
del rechts str, 2 M links.
Die 1. bis 8. R stets wiederholen.

Zopf B: Wie Zopf A str, jedoch in der 7. R die M


mit der Hilfsnadel vor die Arbeit legen.

Maschenprobe: Mit Nadeln Nr. 5½–6 im Großes


Perlmuster: 16 M und 22–23 R; im Bündchen-
muster, in der Breite leicht gedehnt gemessen:
16 M und 23–24 R = 10 cm x 10 cm.
Die 40 M Fantasiemuster sind 14 cm, die 10 M
Zopf A bzw. B sind 5 cm breit.

ANLEITUNG

Rückenteil: Mit doppeltem Faden 140 M mit


Nadeln Nr. 5–5½ anschlagen und im Bünd-
chenmuster str, die 1. Rückr mit Randm, 2 M
Schwierigkeitsgrad: einfach links beginnen und mit 2 M links, Randm enden.
In 4 cm Höhe weiter mit Nadeln Nr. 5½–6 wie
Einheitsgröße folgt str: Randm und 8 M Bündchenmuster wie
bisher str, dann 14 M im Großen Perlmuster und
Material: Schachenmayr Soft Mix, 10 M Zopf A str, vor den folgenden 22 M 1 M
650 g in Fb 00010 Kamel zunehmen [rechts verschränkt aus dem Quer-
Von Milward Stricknadeln Nr. 5–5½ und Nr. faden str] und diese 23 M im Großen Perlmus-
5½–6 und eine 40 cm lange Rundstricknadel ter str, 30 M bzw. 40 M Fantasiemuster, vor den
Nr. 5½–6. folgenden 22 M 1 M zunehmen und diese 23 M
im Großen Perlmuster str, enden mit 10 M Zopf
Hinweis: Mit doppeltem Faden verarbeiten! B, 14 M im Großen Perlmuster, 8 M Bündchen
mus ter wie bisher, Randm = 152 M.
Bündchenmuster: 2 M rechts, 2 M links im In 12 cm Höhe über die je 8 M nach bzw. vor der
Wechsel stricken. Randm im Großen Perlmuster str. In 25 cm Höhe
beidseitig 1x 1 M, dann in jeder 6. R 5x 1 M und in
Großes Perlmuster: Dafür 1 M rechts, 1 M links jeder 8. R 4x 1 M zunehmen = 172 M.
im Wechsel str; das Muster nach jeweils 2 R ver- In 54,5 cm Höhe für die Schulterschrägungen
setzt arbeiten. beidseitig 1x 4 M, dann in jeder 2. R 15x 4 M
abketten.
Fantasiemuster: Siehe Strickschrift. Zugleich in 65 cm Höhe für den Halsausschnitt
Es sind nur die Hinr gezeichnet; in den Rückr die mittleren 20 M gerade, beidseitig davon in
die M str, wie sie erscheinen. jeder 2. R noch 1x 7 und 1x 5 M abketten.
Nach der 1. und 2. R die 3. bis 22. R stets wieder- Gesamthöhe = 68 cm.
holen.

Copyright © 2015 MEZ GmbH - www.schachenmayr.com


Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig. 11/2015
GRATISANLEITUNG

Vorderteil: Wie das Rückenteil str, jedoch in 61


cm Höhe für den Halsausschnitt die mittleren
16 M gerade, beidseitig davon in jeder 2. R 1x 4
M, 1x 3 M, 2x 2 M und 3x 1 M abketten.

Ärmel: Mit doppeltem Faden 50 M anschlagen


und im Bündchenmuster stricken.
In 35 cm Höhe alle M gerade abketten.
Den 2. Ärmel ebenso stricken.

Fertigstellung: Die Teile spannen und unter


feuchten Tüchern trocknen lassen.
Die Schulternähte schließen, die Ärmel an die
mittleren 30 cm der Seitenkanten nähen, die Är-
melnähte schließen; dabei darauf achten, dass die
untere Hälfte nach außen umgeschlagen wird.
Die Seitennähte schließen, unteren 12 cm für
die Schlitze offen lassen.
Für den Rollkragen mit doppeltem Faden aus
dem Halsausschnitt mit der Rundstricknadel
108 M aufnehmen und im Bündchenmuster
stricken.
In 24 cm Kragenhöhe die M abketten.

Copyright © 2015 MEZ GmbH - www.schachenmayr.com


Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig. 11/2015
GRATISANLEITUNG

Copyright © 2015 MEZ GmbH - www.schachenmayr.com


Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt.
Jede Verwertung, die über die private Nutzung hinausgeht, ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig. 11/2015