Sie sind auf Seite 1von 29

1

UNSER JAHRESBERICHT

0 7 1
INHALT
2 WILLKOMMEN BEI SOS-KINDERDORF 3

03 Einleitung
Nur Mut, ZUM GROSSWERDEN brauchen wir jemanden, der uns
trägt, bis wir auf eigenen Beinen stehen, der uns die Hand

es lohnt
gibt, bis wir selbstständig den Weg gehen, der uns Worte
05 Kinder- und Jugendstatistik beibringt, bis wir selbst mutig unsere Stimme erheben
06 Wir sind SOS-Kinderdorf können. Jedes Kind hat das Recht auf eine glückliche

07 Unsere Missionen
08 Die vier Säulen unserer Arbeit
sich ! Kindheit. Mit dieser Zielvorstellung vor Augen greifen bei
uns Tag für Tag viele Rädchen, helfende Hände und das
Engagement unserer Unterstützerinnen und Unterstützer
ineinander. Das gemeinsame Anpacken und Überwinden
09 Unsere Standorte von Hürden und die ungebremste Freude über Fußball-
10 Unsere pädagogischen Angebote tore, geschaffte Prüfungen und neue Freundschaften – all
das beflügelt uns stets aufs Neue. Für die Zahlenmen-
12 Unser internationales Engagement schen unter uns: Es lohnt sich! Nicht nur, weil sich Freude
14 Weltweites Netz für Kinder in Not verdoppelt, wenn man sie teilt, sondern auch, weil sich
der Wert investierter Spenden langfristig vervielfacht
16 Kinder nach der Flucht (siehe SROI-Studie S. 20-22).
18 Tipps im Umgang mit digitalen Medien
Großwerden ist nicht einfach, aber wenn viele mithelfen,
20 Social Return on Investment wird’s leichter.
24 Finanzbericht
26 Abschied & Begrüßung
28 Highlights 2017
30 Ausblick
Christian Moser
31 Impressum Geschäftsführer SOS-Kinderdorf
4 KINDER- UND JUGENDSTATISTIK 5

Großwerden
ist manchmal gar nicht so leicht.
38.952
Gefährdungsabklärungen zur Prüfung
von Kindeswohlgefährdungen. In Österreich leben (Stichtag 1. Jänner 2018) Insgesamt wurden 2017 von der Kinder- und Jugendhilfe
8.822.267 Menschen, davon sind 19,5 % (1.719.499) 52.838 Erziehungshilfen zuerkannt:
34.053 Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren. In 73% der Fälle wurden Familien bei der Erziehung unter-
Kinder und Jugendliche stützt, in den restlichen 27% wurden die Kinder außerhalb
erhielten Unterstützung Nicht wenige sind im Laufe ihrer Kindheit besonderen der Familie untergebracht und betreut („volle Erziehung“
in der Erziehung. Herausforderungen ausgesetzt. Im Jahr 2017 wurden von gemäß Kinder- und Jugendhilfegesetz).
der österreichischen Kinder- und Jugendhilfe 38.952 Ge- Die Ausgaben der Kinder- und Jugendhilfe für „Unterstüt-
fährdungsabklärungen zur Prüfung von Kindeswohlgefähr- zung der Erziehung“, „volle Erziehung“ und „Hilfen für junge
52.838 2.867 dungen eingeleitet. Oft sind betroffene Eltern überfordert. Erwachsene“ lagen bei insgesamt 606,6 Mio. Euro.
junge Menschen zwischen Sie hadern mit Krankheit, Arbeitslosigkeit, Gewalt, Existenz-
Erziehungshilfen
18 und 21 Jahren erhielten ängsten und dem Gefühl der Ohnmacht, weder Alltag noch
wurden zuerkannt.
Hilfe für junge Erwachsene. die eigene Zukunft in den Griff zu bekommen. Ohne profes-
sionelle Hilfe könnten sie sich nicht aus ihrer Lage befreien.

13.646 Für die betroffenen Kinder kommt ihr Start ins Leben, ihre
606,6 Mio. Euro
Kinder und Jugendliche Kindheit, einem gigantischen Hindernisparcours gleich. Dort
wurden im Rahmen der stehen sie dann zwischen überdimensionalen Hürden, quasi
vollen Erziehung Gesamtinvestition der Kinder- und
ohne Laufschuh, im Nebel und ohne freie Sicht auf die
betreut. Jugendhilfe für Unterstützung bei
Ziellinie. Diesen Familien und Kindern neue Perspektiven,
der Erziehung, volle Erziehung und
Zuversicht und ein liebevolles Zuhause zu ermöglichen, ist
Hilfe für junge Erwachsene.
die tägliche Motivation unserer Arbeit bei SOS-Kinderdorf.
Quelle: Kinder- und Jugendstatistik Österreich
6
WIR SIND SOS-KINDERDORF UNSERE MISSIONEN 7

Gib uns Kindern


Mit Dir kann ich
super groß werden!
eine Stimme!


WIR ERGREIFEN PARTEI FÜR KINDER UND ·· Gehör und Aufmerksamkeit in der Öffentlichkeit
JUGENDLICHE. Das ist eine unserer Missionen. Wir von (Online-Auftritte auf YouTube und facebook, Erwähnung
SOS-Kinderdorf sind überzeugt: Kinder und Jugendliche in Print-Medien, Video-Einspielungen während der
müssen bei Fragen, die ihren Lebensalltag betreffen, mit- „Elefanten-Runde“ auf Puls4)
reden und mitbestimmen können. Deshalb war unser Motto ·· Positionierung von SOS-Kinderdorf als kinderpolitische
Wir betreuen Kinder, die nicht bei ihren eige-
im Nationalratswahlkampf 2017: Kraft
nen Familien (Herkunftsfamilie) aufwachsen
„Gib Kindern eine Stimme,wir tun’s auch!“ ·· Kommunikation von Spendenanliegen
können. Wir schaffen ein familiäres Umfeld, in
SOS-Kinderdorf hat Kinder und Jugendliche gefragt,
dem die oft traumatisierten jungen Menschen
wie sie sich den perfekten Bundeskanzler vorstellen. WIR HELFEN KINDERN IN NOT. Es gehört zu unseren
verlässliche Beziehungen erleben. So können
Kernkompetenzen, schnell, unbürokratisch und aktiv das
sie zu sich und ihrer Umgebung schrittweise …er muss freundlich sein, auf jeden Fall Leid von Familien zu lindern. In Österreich und weltweit.
wieder Vertrauen aufbauen, geborgen auf-
wachsen und zuversichtlich auf ihre Zukunft
blicken.
Generation weitergeben können!

höflich, er soll den Lieben helfen!
...er muss auch seine Krone an die jüngere

...auch wenn es Leute gibt, die es nicht tun -


man soll immer ein Vorbild sein.
Aus diesen und vielen weiteren Antworten haben wir eine
Videoserie gemacht. Der Erfolg der Kampagne (Kooperation
unserer Abteilungen Advocacy, Kommunikation & Öffent-
lichkeitsarbeit und Marketing):
WIR ERÖFFNEN KINDERN UND JUGENDLICHEN EINE
ZUKUNFT. Jeder junge Mensch soll seinen einzigartigen,
positiven Weg finden. Wir unterstützen sie dabei, ihr Leben
eines Tages kompetent und selbstständig meistern zu kön-
nen. Trotz herausfordernder Umstände.

WIR HÖREN ZU UND KENNEN IHRE BEDÜRFNISSE.


Wir stehen ihnen nahe, widmen ihnen volle Aufmerksamkeit
und nehmen jedes Kind ernst.
8
DIE VIER SÄULEN UNSERER ARBEIT SOS-KINDERDORF STANDORTE ÖSTERREICH 9

Da schau‘n wir gut drauf! Hier überall sind wir!


Anzahl
Standorte
Wir bieten allen von uns betreuten und begleiteten Kindern Wir binden Kinder und Jugendliche entsprechend ihrem Bei der Betreuung der Kinder, Jugendlichen und deren Familien achten wir t
österreichwei
und Jugendlichen tragfähige BEZIEHUNGEN an. Alter und ihrer Entwicklung in sie betreffende Belange ein. darauf, dass sie jene Hilfe bekommen, die sie für ihre jeweiligen Bedürfnisse
Wir binden die HERKUNFTSFAMILIE, also die Eltern, Ge- Durch ihre direkte BETEILIGUNG fördern wir ihr aktives brauchen. Zugeordnet sind unsere österreichweiten Angebote unseren 14 14
schwister und nahe Bezugspersonen, und die kulturellen Mittun und ihre Selbstwirksamkeit - also ihre Überzeugung, Standorten (siehe Karte). Zu den vielfältigen langfristigen und vorübergehenden
Wurzeln auf respektvolle Weise aktiv in die Betreuung und auch schwierige Herausforderungen aus eigener Kraft be- Betreuungs- und Unterstützungsmöglichkeiten zählen etwa die 10 SOS-Kinder-
Beratung ein. wältigen zu können. Wir führen unsere Aufgaben mit PRO- dörfer mit SOS-Kinderdorffamilien und Wohngruppen, mobile Familienarbeit SOS-Standort
FESSIONALITÄT aus. Es ist für uns selbstverständlich, dass und Krisendienste, Ambulatorien, der Notruf 147 Rat auf Draht u.v.m. Hinterbrühl (NÖ)
sich unsere Arbeit an gültigen fachlichen Standards orientiert, www.sos-kinderdorf.at/angebote
die kontinuierlich überprüft und angepasst werden. Eine
BE HER fundierte Ausbildung, Reflexion und Fortbildungen gehören SOS-Standort
Altmünster (OÖ)
SOS-Standort
Wien (W)
ZIEH KUNFTS zu unseren Qualitätsrichtlinien.
UNG FAMILIE
PRO
SOS-Standort SOS-Standort
FESSION SOS-Standort
Salzburg Guntramsdorf (NÖ)
ALITÄT Vorarlberg

BE
TEILIG SOS-Standort
UNG Pinkafeld (B)

SOS-Standort SOS-Standort
SOS-Standort Innsbruck (T) Stübing (ST)
Imst (T)
SOS-Standort SOS-Standort
Osttirol (T) Graz (ST)
SOS-Standort
Moosburg (K) SOS-Standort
Klagenfurt (K)
AKTUELLE
10 ZAHLEN: DIE VIELFALT UNSERER PÄDAGOGISCHEN ANGEBOTE 11

Bei uns tut sich ganz schön viel!


DIE ANZAHL DER DURCH SOS-KINDERDORF WOHNGRUPPEN MOBILE & AMBULANTE ANGEBOTE
BETREUTEN KINDER UND JUGENDLICHEN
Jugendliche
40 besuchten Arbeits- 82.330
SOS-FAMILIE 411 er- 1.270 Kinder und Jugendliche und Bildungsprojekte Anfragen und Beratungen
in Kind wurden 2017 in mobilen Unter-
(telefonisch und online)
1.835 Kinder und Jugend- wohn- und 808.384 Homepage-
gruppe
n 539 stützungsangeboten betreut. zugriffe zur Informations-
liche lebten 2017 bei
in Jugen (Mobile Familienarbeit und Kinder in beschaffung zählte das
SOS-Kinderdorf in d- 87
wohnen
Krisendienste) SOS-Kindergärten Team der Notrufnummer
SOS-Kinderdorf-Familien 147 Rat auf Draht
bzw. in Wohngruppen
(„Volle Erziehung“)
3.348
betreut in Mal wurde die SOS-Kin-
298 - 1.691 985
Flüchtlings urch
der.Welt besucht. (Ent-
besuchten un betreut d narbeit“
projekten Ambulatorien
sere
b il amilie
e F
wicklungsraum für Kinder
300 „ M o und deren Angehörige aus
Flüchtlingsheimen)
in SOS-
Kinderdorf- 150 in Eltern-
Familien Kind-Wohnen 58
68 betreut in
junge Menschen mit „flexiblen, junge Erwachsene such- unterstützt durch
11 Fluchterfahrung in - passgenauen 129 ten Anlauf- und Nachbe- 285 Krisendienste
in Krisen
Gastfamilien h n g ru ppen Hilfen“ treuungsstellen auf
Wo
12 SOS-KINDERDORF ÖSTERREICH: UNSER INTERNATIONALES ENGAGEMENT 13

Wir von SOS-Kinderdorf Österreich engagieren uns auch bei zu Bildung. Familien können nur schlecht oder gar nicht für
internationalen Hilfsprojekten. ihre Kinder sorgen. Unter dem wirtschaftlichen Druck, dem
Flüchtlinge bzw. intern Vertriebene ebenso wie die ansässige
UNSERE AKTUELLEN HIGHLIGHTS: Bevölkerung ausgesetzt sind, den kulturellen Unterschieden
FAMILIENSTÄRKUNG IN BOSNIEN HERZEGOVINA und oft auch einer politischen Instabilität, leben die Men-
Mehr als 400 Familien in Mostar liefen Gefahr, ihre Kinder zu schen in steter Unsicherheit.
verlieren. Mit einem SOS-Familienstärkungsprogramm von Mit dem aktuellen Projekt ReBuild greift SOS-Kinderdorf diese
2010 – 2017 konnte ihre Lebenssituation verbessert werden. Herausforderungen auf und stärkt die Selbstständigkeit von
Die Familien wurden psychologisch, pädagogisch, gesund- intern Vertriebenen (Äthiopien), kongolesischen Flüchtlingen
heitlich und wirtschaftlich unterstützt. Seit Anfang 2018 be- (Uganda) und den aufnehmenden ansässigen Gemeinden:
teiligen wir uns auch an einem Familienstärkungsprogramm …durch wirtschaftliche Ermächtigung: statt der Verteilung
in Srebrenica. von Hilfsgütern wird ihnen ermöglicht, ihre Bedürfnisse
selbstständig zu decken.
…durch psychosoziale Unterstützung können sie den

An die, die
PROJEKTSTART: BILDUNG, KINDERRECHTE UND WIRT-
SCHAFTLICHE STÄRKUNG FÜR FAMILIEN IN GEORGIEN Stress der Migrationsgeschichte und die Entwurzelung
Im Nordwesten Georgiens leiden viele Menschen unter überwinden und ihre Stabilität wiedergewinnen.

weit weg
Armut und befinden sich in einer prekären Lebenssituation. …durch mehr Bewusstsein für Geschlechtergerechtig-
2017 startete SOS-Kinderdorf ein Projekt, das 160 Familien keit und Kinderschutz verbessert sich die Sicherheit und
und 400 Kinder unterstützt. Im Fokus unserer Arbeit stehen Stabilität der Frauen, Kinder und besonders Mädchen.
Bildung für Kinder, Bewusstseinsbildung über Kinderrechte …durch Kapazitätsentwicklung: angesichts der weltweiten

sind, denken und die wirtschaftliche Stärkung von Familien in Zugidi. Krisen investiert SOS-Kinderdorf in die Entwicklung der
Kapazitäten von lokalen Organisationen der Zivilgesellschaft.
REBUILD – AKUTE UND NACHHALTIGE HILFE Dies ist ein Schlüssel zu einer nachhaltigen Stärkung.

wir auch. Sowohl in Äthiopien als auch in Uganda sind ganz be-
sonders Flüchtlinge und intern Vertriebene mit massiven
wirtschaftlichen und psychosozialen Problemen konfrontiert.
Diese Projekte werden durch die
Österreichische Entwicklungshilfe
ko-finanziert.
Jugendliche finden kaum Arbeit und haben kaum Zugang
135 L ä n d e r
14
723 SOS-KINDERDORF INTERNATIONAL: WELTWEITES NETZ FÜR KINDER IN NOT 15
Sozialzentren und

!
Familienstärkungsprogramme

welt w e i t
719 Wir sind Weltweit wachsen schätzungsweise 220 Millionen Kinder
ohne den nötigen Schutz auf, den sie brauchen!

für alle da!


Angebote für
Jugendliche
SOS-Kinderdorf setzt sich vehement für die Rechte von
Kindern und Jugendlichen ein. Dabei geht es um das Recht
alles zu haben, was ein Kind zum Wachsen und Entwickeln
braucht – um elterliche Fürsorge, Ernährung, Gesundheit
571 SOS klappt

grenzenlos!
und medizinische Hilfe, gewaltfreie Erziehung, Bildung etc.
SOS-Kinderdörfer
Als eine der wenigen Organisationen begleitet SOS-Kinder-
dorf junge Menschen so lange, bis sie selbstständig sind.

NOTHILFE. In Katastrophen werden Kinder und ihre Fami-


lien mit Nahrung, Medikamenten, Kleidung und Unterkünf-
234 Mit dem Bau des ersten SOS-Kinderdorfs 1949 in Imst in ten versorgt. SOS-Kinderdorf hilft beim Wiederaufbau und
184 Kindergärten
Tirol legte Hermann Gmeiner gemeinsam mit einer Gruppe unterstützt Kinder, ihr Trauma zu überwinden.
Hermann-
engagierter Frauen und Männer den Grundstein für eine
Gmeiner-
Idee, die heute die ganze Welt umspannt. Als Teil des inter- FAMILIENSTÄRKUNG: SOS-Kinderdorf wird aktiv, bevor
71 Schulen
nationalen Dachverbandes unterstützt SOS-Kinderdorf Familien zerbrechen und unterstützt sie, damit sie gut für
Medizinische
61 Zentren
Österreich die Arbeit von engagierten und professionell aus- ihre Kinder sorgen können.
Berufsbildungs- gebildeten Menschen in 135 Ländern und Gebieten.
34 SOS-BILDUNGSEINRICHTUNGEN bieten Kindern und
zentren
Nothilfe-
UNSERE SCHWERPUNKTLÄNDER: Jugendlichen oft die einzige Chance zu lernen.
Programme
SOS-Kinderdorf Österreich unterstützt die SOS-Nothilfe und
internationale SOS-Kinderdorf-Programme und hat seinen MEDIZINISCHE VERSORGUNG: Die SOS-Gesundheitsein-
Fokus auf Ländern wie Bosnien, Nepal, Peru, Sri Lanka, richtungen stehen auch Menschen in der Umgebung der
Thailand und Uganda. SOS-Kinderdörfer offen.
16 SOS-FORSCHUNGSPROJEKT: KINDER NACH DER FLUCHT 17
2017 WURDEN INSGESAMT

378 UNBEGLEITETE MINDERJÄHRIGE

Sooo lang
FLÜCHTLINGE (UMF) BETREUT.

waren wir allein unterwegs!


Ein Projekt der Abteilung Forschung & Entwicklung von
In Europa suchten 2016 rund 63.300 unbegleitete Kinder SOS-Kinderdorf geht verschiedenen Fragen zu den Lebens-
und Jugendliche nach ihrer Flucht um Asyl an. welten der von SOS-Kinderdorf betreuten unbegleiteten
Minderjährigen mit Fluchterfahrung nach.
Ende 2017 lebten in Österreich rund 3.000 unbegleitete
Minderjährige mit Fluchtgeschichte. Nach der Flucht leben HIER EIN KURZER AUSZUG:
rund 9% dieser unbegleiteten Kinder und Jugendlichen in ·· Im Durchschnitt leben die unbegleiteten Minderjährigen
stationären Einrichtungen von SOS-Kinderdorf. seit 19,4 Monaten in Österreich und seit 14,2 Monaten bei
sind in

25%
SOS-Kinderdorf und sie waren zuvor 4,8 Monate auf der
enden
in eigenen besteh ten SOS-KINDERDORF HILFT DIESEN JUNGEN MENSCHEN: Flucht.

75%
o
umF-Angebot Angeb t ·· in SOS-Wohngruppen
r ·· Geburtsländer: Afghanistan 55,2 %, Syrien 14,3 %, Iran
en integrie
(z.B. SOS-Cle
aring- ·· in SOS-Kinderdorffamilien 11,8 %, Somalia 7,9 %, Pakistan 1,9 %, Mongolei 1,9 %,
house Salzbur ·· in Gastfamilien Nigeria 1,2 %, Irak 0,6 %, sonstige Länder / keine Angabe.
g,
WG-Hetzend ·· zusätzlich in der „Kinder.Welt“ (als freizeitpädagogisches
orf) ·· 97,8 % der unter 15-Jährigen besuchen eine Schule und
Angebot für Kinder in Großunterkünften)
86,9 % der über 15-Jährigen sind entweder in diversen
Kursen, Schulen oder haben eine Lehrstelle.
·· 85 % der befragten Kinder und Jugendlichen haben
QUELLEN: Kontakt zu ihrer Herkunftsfamilie.
Eurostat: www.europeanmigrationlaw.eu/documents/Asylum%20applicants%20
considered%20to%20be%20unaccompanied%20minors.pdf ·· Kinder und Jugendliche mit Fluchtgeschichte sind keine
Forschung & Entwicklung SOS-Kinderdorf: homogene Gruppe und brauchen genügend Zeit zum An-
www.sos-kinderdorf.at/forschung-und-entwicklung,
BMI: www.bmi.gv.at/301/Statistiken/files/2017/Asylstatistik_Dezember2017.pdf kommen in Österreich.
18 #SICHER ONLINE: TIPPS IM UMGANG MIT DIGITALEN MEDIEN 19

Wir sind WIE WIRD MAN DIGITAL FIT?


·· Wichtig ist das Aufwachsen in förderlichen Beziehungen

voll upgedated und das Erleben sozialer Kompetenz schon von klein auf.
Bereits Kleinkinder sollen lernen, ihre „Ja“- und „Nein“-Ge-
fühle zu erkennen und zu äußern.
und digi-fit! ·· Der nächste Schritt ist freilich eine positive Vorbildwirkung
vom erwachsenen Umfeld.
Zugang zu neuen Medien zu haben, ist heute ein wichtiges ·· „darüber sprechen“: Mehrere SOS-Kinderdorf-Standorte
Werkzeug für den Weg in ein selbstbestimmtes und chancen- haben 2017 das Projekt „Digital Fit“ initiiert. Bei den Work-
reiches Leben. Das Internet ermöglicht, sich günstig, schnell shops werden Jugendliche teilweise selber als „Trainer“
und über große Distanzen mit anderen zu vernetzen und Er- beteiligt, um anderen ihre Erfahrungen näherzubringen.
fahrungen auszutauschen.
Wie schützt man Kinderrechte online? Wie verändern Smart-
Bereits jeder dritte Online-Nutzer auf der Welt ist ein Kind phones den Alltag von 10-Jährigen? Welche Handy-Regeln
oder Jugendlicher. Alarmierende Zahlen liefert eine von helfen beim Zusammenleben? Auch für die Leserschaft des
SOS-Kinderdorf und 147 Rat auf Draht beauftragte öster- SOS-Kinderdorf-Boten und unseres Magazins „SALTO“
reichweite Studie (2018): haben wir recherchiert und unsere pädagogischen Erfah-
·· Knapp 30 % der 11- bis 18-Jährigen haben schon sexuelle rungen rund um die zunehmende Digitalisierung ausführlich
Belästigung oder Gewalt online erlebt dargestellt (SALTO #2/2017 und SOS-Kinderdorf-Bote
·· 20 % erhielten intime Fotos, die sie nicht sehen wollten Nr. 265/2018).
·· 11 % wurden bereits erpresst
Ebenfalls um Digitalisierung ging es bei der Rat auf Draht-
Mit #sicheronline starteten wir im Frühjahr 2018 eine öster- Fachtagung #Sehnsucht Beziehung im Oktober 2017 in
reichweite Informationskampagne mit hilfreichen Tipps für die Wien. Eine der Erkenntnisse: obwohl sich die Welt aufgrund
jungen Userinnen und User sowie Eltern. der digitalen Medien rasch weiterentwickelt, so bleibt eines
Konzeptioniert und umgesetzt wurde #sicheronline im Rah- stets gleich: die Sehnsucht nach Beziehung – egal ob es sich
men einer Kooperation der Kommunikations- und Marketing- um eine schulische, familiäre oder pädagogische Beziehung
Weitere Informationen finden Sie auf: abteilungen mit dem Advocacy- und Rat auf Draht-Team. handelt.
www.sos-kinderdorf.at/so-hilft-sos/kinderrechte
20 SOS-ANALYSE: SOCIAL RETURN ON INVESTMENT 21

1 x 1 = 4!
Manches ist mehr wert, als Du glaubst!

WAS BEWIRKEN WIR? bis hin zur Einsamkeit und Langeweile beschäftigen die
Erstmals wurde der „Social Return on Investment“ (SROI) Jugendlichen. Aber nicht selten gehen bei 147 Rat auf
von zwei SOS-Kinderdorf-Angeboten erhoben. Die Draht lebensentscheidende Anrufe ein: Von den täglich
SROI-Analyse ist eine verbreitete Methode, um den ge- durchschnittlich 150 Anrufen kommen drei von jungen
sellschaftlichen Mehrwert eines Projektes umfassend in Menschen, die sich selbst als suizidgefährdet sehen.
Zahlen darzustellen. Die Methode zielt darauf ab, neben
den finanziellen ausdrücklich auch nicht monetäre Wir- 147 Rat auf Draht ist aber nicht nur für junge Menschen
EL
SPI : kungen zu bewerten, so etwa Selbstvertrauen, Horizont- wichtig, es ist auch eine Informationsquelle für das Umfeld
BEI DRAHT
AU F in erweiterung oder Integration betreuter oder unterstützter der Jugendlichen, so etwa für Eltern und LehrerInnen. An-
gen
RAT ro brin
Eu tzen Menschen. Neben der Wirkung auf die direkten Adressa- dere Beratungseinrichtungen profitieren ebenfalls von der
100 h re n Nu o tInnen werden auch weitere Gruppen berücksichtigt, wie Notrufnummer, da Ratsuchende an sie weiterverwiesen
a ur
10 J 3000 E Schulen oder ArbeitgeberInnen. werden.
von

147 RAT AUF DRAHT WERTVOLLE PRÄVENTIONSARBEIT – DER MEHRWERT


Ein Viertel der österreichischen Bevölkerung ist unter FÜR DIE ÖFFENTLICHE HAND
24 Jahre alt. Der Weg ins Erwachsenenalter stellt junge 147 Rat auf Draht ist der einzige österreichische Kinder-
Menschen regelmäßig vor viele anspruchsvolle Aufgaben. und Jugendnotruf, der rund um die Uhr erreichbar und
Für ihre Nöte und Fragen ist 147 Rat auf Draht rund um ausschließlich mit Fachpersonal besetzt ist. Neben zusätz-
die Uhr da - anonym, kostenlos, 24 Stunden, 365 Tage im lich generierten Steuer- und Sozialversicherungsbeiträgen
Jahr. Themen wie Selbstvertrauen, Freundschaft, Liebe, ist insbesondere die wirksame Präventionsarbeit von
Sexualität, Auseinandersetzung mit den Eltern, Mobbing nachhaltiger Bedeutung.
22 SOS-ANALYSE: SOCIAL RETURN ON INVESTMENT 23

mehr – mehr Betreuung, engere Bindung. Das ermöglicht


Pro 100 Euro Transferleistungen, die 147 Rat auf Draht von SOS-Kinderdorf über Spenden. So etwa waren im Untersu-

1 x 1 = 4!
Bund und Ländern erhält, kommen der öffentlichen Hand chungszeitraum alle BIWAK-Jugendlichen in einer Ausbil-
kurzfristig gesehen wiederum 50 Euro zugute. Auf einen dung. Die intensive Förderung von Bildung und beruflicher
Zeithorizont von 10 Jahren gerechnet ist die öffentliche Erfahrung schafft eindeutig Vorteile für eine gelungene
Hand der größte Nutznießer der Notrufnummer. Insbeson- Integration am Arbeitsmarkt. In ähnlichen Einrichtungen
dere die Suizidprävention zeigt hier den hohen langfristigen besuchten nur 66 % der Jugendlichen eine Lehre oder
Nutzen von 147 Rat auf Draht: 100 Euro Transferleistung Schule.
bringen über 10 Jahre gerechnet einen Nutzen von 3.000
Euro. Umso bedauerlicher, dass 2017 nur ein Drittel der AUS 1 MACH 4 - SPENDENMITTEL ALS SINNVOLLE
Kosten von der öffentlichen Hand übernommen wurde! ERGÄNZUNG
Dass der Nutzen von BIWAK die getätigten Investitionen

AUS 1 BIWAK, EINE WOHNGEMEINSCHAFT FÜR


UNBEGLEITETE MINDERJÄHRIGE FLÜCHTLINGE
um ein Mehrfaches übersteigt, ist auch Dank der Eigen-
mittel von SOS-Kinderdorf möglich, wodurch eine qualitativ

MACH 4
BIWAK ist eine stationäre Einrichtung in Hall/Tirol, die hochwertigere – und wie aus der Analyse hervorgeht – auch
Jugendlichen mit Fluchterfahrung ein stabiles, sicheres wirksamere Betreuung und Beratung der Jugendlichen im
Umfeld und intensive, professionelle Rund-um-die-Uhr-Be- Vergleich zu den rein tagsatzfinanzierten Einrichtungen si-
treuung bietet. Im Einklang mit dem Leitsatz von SOS-Kin- chergestellt wird. Davon profitieren die Jugendlichen selbst,
derdorf „Jedem Kind ein liebevolles Zuhause“ geht es auch aber auch die öffentliche Hand gewinnt – insbesondere in
BEISPIEL BIW im BIWAK darum, die Entwicklung junger Menschen im der langfristigen Perspektive – erhebliche Zusatzeinnahmen.
AK:
Teilen lohnt si Sinne einer wachsenden Selbstwirksamkeit zu ermöglichen.
ch.
Jeder investie Das BIWAK steht stellvertretend für alle österreichischen Am Beispiel BIWAK ist erkennbar, wie es sich in mehrfacher
rte Euro
vervierfacht si SOS-Kinderdorf-Angebote, in denen unbegleitete minder- Hinsicht lohnt, in Jugendliche zu investieren, um deren
ch!
jährige Jugendliche in Österreich betreut werden. 480 ge- positive Entwicklung zu prägen und ihnen die Integration in
flüchtete Jugendliche waren es insgesamt im Jahr 2016. den Arbeitsmarkt entscheidend zu erleichtern. Rechnet
Die Basis für die Arbeit im BIWAK legt die öffentliche Hand, man den SROI der gesamten investierten Mittel, so fließt
Sie wollen mehr über die Studien wissen?
Schauen Sie auf unsere Homepage: sie deckt ca. 80 % der Ausgaben. jeder eingesetzte Euro wieder mit positiver Wirkung vervier-
sos-kinderdorf.at/jahresbericht Für die hohe Qualität und Wirksamkeit braucht es aber facht in die Gesellschaft zurück.
24 SOS-KINDERDORF FORSCHUNGSPROJEKT: RÜCKKEHR AUS DER FREMDUNTERBRINGUNG IN DIE HERKUNFTSFAMILIEN 25

Wieder
daheim!? Forscherinnen von SOS-Kinderdorf haben sich in Zusam-
menarbeit mit der Uni Graz mit einer Studie dem Thema
gewidmet. Das Team hat Erfahrungen von Herkunftsfamilien
VIER VON ZEHN KINDERN UND JUGENDLICHEN wie von Fachkräften (Familien- und SozialpädagogInnen,
KEHREN ZU IHREN HERKUNFTSFAMILIEN ZURÜCK, FamilienberaterInnen von SOS-Kinderdorf sowie Sozialar-
wenn sie die SOS-Kinderdorf-Betreuung verlassen. Diese beiterInnen der Kinder- und Jugendhilfe) erhoben.
relative hohe Zahl überrascht, denn traditionsgemäß steht 33 Interviews mit Jugendlichen, Eltern, SOS-Kinder-
bei unserer Betreuung das Ziel im Vordergrund, die Kinder dorf-Fachkräften sowie der Kinder- und Jugendhilfe zu
und Jugendlichen zu ihrer Selbstständigkeit und Selbstbe- 11 Familien wurden analysiert.
stimmtheit zu begleiten.
EIN PROZESS MIT HÖHEN UND TIEFEN. Den Weg zur
RÜCKKEHR ALS ZIEL Rückkehr schildern Familien sehr eindrücklich als einen Pro-
Dieser Weg kann auch über die Rückkehr in die Familie zess mit Höhen und Tiefen – vor und während der Fremd-
gehen. Das Kinder- und Jugendhilfegesetz definiert seit unterbringung, aber auch während der Reintegrationsphase
2013 „Reintegration im Interesse des Kindeswohls“ in die Familie und deren Lebensumfeld – etwa in eine neue
als ein Ziel der Hilfe. In speziellen familienstärkenden Klassengemeinschaft. Die Gestaltung des Überganges aus
SOS-Kinder- und Jugendwohngruppen wird Rückkehr be- der Fremdunterbringung in die Familie – eine Phase, die in
reits seit Beginn der 2000er Jahre als Ziel verfolgt. Aber wie den allermeisten Familien auch mit großen Unsicherheiten
gehen zum Beispiel SOS-Kinderdorf-Familien und Jugend- und Sorgen verbunden ist – kristallisiert sich als hoch be-
wohngemeinschaften damit um? deutsam für die weitere Entwicklung heraus.
26

„ Uns hat es alle halt dann ein bisschen erschlagen.


Weil Ferien und Wochenende halt doch nicht das gleiche
sind wie ein gemeinsames Leben.
ERINNERUNG EINER MUTTER
„ SOS-KINDERDORF FORSCHUNGSPROJEKT: RÜCKKEHR AUS DER FREMDUNTERBRINGUNG IN DIE HERKUNFTSFAMILIEN

UNTERSTÜTZUNGSNETZE IN DER RÜCKKEHR-


UND REINTEGRATIONSPHASE:

Als besonders bedeutsam hat sich herauskristallisiert, ob


Eltern(teil) und Kind/Jugendliche/r in der Reintegrationspha-
KOOPERATION DER FACHKRÄFTE DER BETEILIGTEN
INSTITUTIONEN:

Rückkehrprozesse werden von unterschiedlichen und ge-


27

teilten fachlichen Leitideen bzw. Haltungen beeinflusst und


se auf sich allein gestellt sind oder hängen eng vom organisatorischen Rahmen, personellen,
·· auf ein tragfähiges soziales Netz finanziellen Ressourcen und Kooperationsbeziehungen ab.
FÜR EINE GELINGENDE RÜCKKEHR MASSGEBLICH ·· und/oder auf ein flexibles, professionelles, Unterstüt- Damit die Rückkehr eines Kindes in die Familie gelingen
SIND FOLGENDE ZENTRALE FAKTOREN: ·· Eine gute Beziehungsqualität zwischen Fachkräften und zungs- bzw. „Sicherheitsnetz“ zurückgreifen können, das kann, sind auf die jeweilige Familie individuell angepasste
Familienmitgliedern: Das Vertrauen von Familien in die bereits während der Fremdunterbringung etabliert wurde. Unterstützungsprozesse wichtig. Um diese „Passgenauig-
·· Systematische Verfahren, die einschätzen helfen, was Einrichtung und in die Kompetenzen der BetreuerInnen Denn die alltäglichen Herausforderungen im Zusammen- keit“ zu erlangen, bewährt es sich, Wissen und Erfahrungs-
sich verändern muss, damit ein Kind oder Jugendliche/r einerseits - wie andererseits das Vertrauen der Fachkräfte leben können rasch wieder zu Stress-Situationen und werte aus der mobilen Familienarbeit mit jenen der „Vollen
in die Familie zurückkehren kann und welche Form der in die Ressourcen und Fähigkeiten von Familien, erweisen Überforderung führen. Erziehung“ von Kindern und Jugendlichen zu kombinieren.
Unterstützung Familien bei der Erreichung dieser Ziele be- sich als grundlegender Aspekt für eine gelingende Zu-
nötigen. sammenarbeit. EIN KONKRETES BEISPIEL ZEIGT UNS, WIE DAS
GEHEN KANN: Nach seiner Rückkehr in die Herkunfts-
·· Auf die Bedürfnisse des Kindes abgestimmte Angebote ·· Alltagsnähe gestalten und erproben: familie konnte ein Kind weiterhin zur Nachmittagsbetreu-
(Passgenaue Hilfen) – sei es bei der Betreuung oder der ·· Individuell klären, wie Familien im Alltagsleben der ung in das SOS-Kinderdorf kommen. Hier konnte es mit HIER KLICKE
N
Zusammenarbeit mit Herkunftsfamilien. Kinder/Jugendlichen während der Fremdunterbrin- den anderen Kindern z.B. seine Hausaufgaben machen für mehr Info
s zum
gungszeit beteiligt werden können, welche Verant- und spielen. Parallel dazu erhielt seine leibliche Mutter SOS-Kinderd
orf
·· Ermöglichen und Fördern von Entwicklungsschritten von wortungsbereiche bei ihnen bleiben können bzw. wie die Möglichkeit, sich an die bereits vertraute Bezugs- Forschungspr
ojekt
Kindern und Jugendlichen während der Fremdunterbrin- diese mit Blick auf die Rückkehr ausgebaut werden betreuerin und Familienberaterin zu wenden, wenn sie
gung: Selbstwirksamkeit, soziale Teilhabe, gelingende – beispielsweise durch längere Aufenthalte zu Hause verunsichert war und Fragen oder Probleme auftauchten.
Bildungsverläufe, Weiterentwicklung der Selbstständigkeit auch während der Schulzeit Auf diese Weise waren beide noch eine Zeit lang für ihr
zu autonomer Lebensgestaltung und der Beziehung zu ·· Das private soziale Netz der Familie miteinbeziehen, Wieder-Zusammengewöhnen und die Alltagsbewältigung
den Eltern mit altersspezifischen Ablösungsaufgaben. das bei der Rückkehr unterstützen kann. nach der Rückkehr gut begleitet.
28 TRANSPARENZ UND KONTROLLE 29

Schau mal, des Vereines und seiner Geschäftsordnung und tagt mindes-
tens zweimal jährlich. Außerdem gibt er das jährliche Budget
und Betriebswirtschaft. Die Mitglieder des Führungsteams
tragen gemeinsam die Verantwortung für die strategische
PÄDAGOGIK, QUALITÄTSMANAGEMENT:
SOS-Kinderdorf verfügt über ein Qualitätsmanagementsys-

das hat alles seine Ordnung! frei und überwacht den korrekten Mitteleinsatz. Planung, die Gesamtbudgetierung, die Programmentwicklung
und –innovation und das Lernen aus Krisen.
tem, das die Beratungs- und Betreuungsleistungen erfasst
und beschreibt. Im Zweijahresrhythmus werden mittels
DIE GESCHÄFTSFÜHRUNG des Vereins SOS-Kinderdorf Sie arbeiten kollegial zusammen und unterrichten sich gegen- eines internen Audits die fachliche Qualität der Arbeit in den
SOS-Kinderdorf ist ein gemeinnütziger Verein und sowohl erfolgt nach Maßgaben der Gesetze und vereinsrechtlichen seitig laufend über wichtige Maßnahmen und Vorgänge in pädagogischen Angeboten geprüft und bei Bedarf Ziele zu
den Spenderinnen und Spendern als auch der öffentlichen Vorgaben, angelehnt an die Statuten und das Leitbild, sowie ihren Verantwortungsbereichen. Die Gesamtinteressen des ihrer Verbesserung vereinbart. Kinder und Jugendliche sind
Hand gegenüber zur Rechenschaft verpflichtet. Als Träger nach ständig aktualisierten internen Bestimmungen und Unternehmens haben Vorrang vor den Interessen der einzel- in die Verbesserungsprozesse eingebunden.
des österreichischen Spendengütesiegels unterziehen wir Richtlinien für den Verein (u. a. Geschäftsordnung, Unterneh- nen Geschäfts- bzw. Fachbereiche.
uns besonders genauen Kontrollen. Transparenz ist für uns mensrichtlinien). Die Geschäftsführung besteht aus einem/er RISIKOMANAGEMENT:
besonders wichtig, damit Sie, liebe Leserinnen und Leser bis maximal drei GeschäftsführerInnen welche hauptamtlich ORGANISATORISCHE REGELUNGEN Kindeswohlgefährdungen und Grenzüberschreitungen
Einblick nehmen und überprüfen können, wie wir arbeiten. Im tätig sind. Der/ Die GeschäftsführerIn nimmt alle ordentlichen Der Verein ist gegliedert in den Bereich Geschäftsführung, in sind ein brisantes Thema, das über den direkt involvierten
Folgenden finden Sie die detaillierte Beschreibung unserer Geschäftsführungs- und Vertretungsaufgaben wahr, und re- die drei Geschäftsbereiche Region Nord, Region Süd, Region Personenkreis hinaus Wirkungen auf Gesamtorganisation,
Kontrollmechanismen. Ausführliche Informationen zum öster- präsentiert das Unternehmen gegenüber der Öffentlichkeit. West mit den jeweiligen SOS-Kinderdorf Standorten und in Auftraggeber, Geldgeber und die breite Öffentlichkeit haben
reichischen Spendengütesiegel finden Sie hier: www.osgs.at Die Geschäftsführung und Aufsichtsrat arbeiten eng, ver- die vier Fachbereiche (Pädagogik, Kommunikation & Mittel- kann. Daher wurde der Standard zum Umgang mit Kindes-
trauensvoll und effizient zusammen. Vierteljährlich wird der beschaffung, Human Resources Management und Betriebs- wohlgefährdungen und Grenzüberschreitungen entwickelt,
Interne Kontrollmechanismen garantieren, dass Spendengel- Aufsichtsrat anhand ausführlicher Quartalsberichte über den wirtschaft). Der Verein hat interne Richtlinien und Standards der für alle MitarbeiterInnen einen verbindlichen Orientie-
der und Mittel der öffentlichen Hand ordnungsgemäß einge- aktuellen Geschäftsverlauf, Spendeneinnahmen, der Pro- entwickelt, die die Aufbau- und Ablauforganisation in den Re- rungsrahmen für ein fachlich fundiertes und persönlich
setzt werden sowie die fachliche Arbeit in den pädagogischen grammarbeit sowie Risikofaktoren informiert. Einmal jährlich gionen, den Angeboten und den Fachbereichen steuert und sensibles Vorgehen in pädagogischen Grenzsituationen
Angeboten kontinuierlich verbessert wird: findet zudem eine Sitzung mit dem Themenschwerpunkt dazu beiträgt, die Aufgaben bestmöglich zu erfüllen. Alle festlegt. Die Bearbeitung der Thematik wird von der Ge-
„Strategie“ statt, in welcher die Geschäftsführung die strategi- internen Bestimmungen und Regelungen sind in einem Quali- schäftsführung an die Fachbereichsleitung Pädagogik
GREMIEN sche Ausrichtung des Vereins mit dem Aufsichtsrat abstimmt. tätshandbuch gesammelt und im Intranet für Mitarbeiterinnen delegiert, die ihrerseits für die Nachverfolgung konkreter
DER AUFSICHTSRAT besteht aus fünf bis sieben Mitglie- und Mitarbeiter abrufbar. Die Satzung, die Geschäftsordnung, Fälle die Abteilung Qualitätssicherung bevollmächtigen
dern und wird von der Mitgliederversammlung aus dem Kreis DAS FÜHRUNGSTEAM besteht aus der Geschäftsführung, die Unternehmensrichtlinien und Stellenbeschreibungen re- kann. Referenzrahmen für die Analyse konkreter Fälle sind
aller ordentlichen Mitglieder gewählt. Der Aufsichtsrat bildet dem/der GeschäftsbereichsleiterInnen der Regionen Nord, geln die Aufgaben und Verantwortlichkeiten der Organe sowie der genannte Standard, das interne Qualitätsaudit und das
das oberste Aufsichtsgremium des Vereins. Er führt seine Süd und West sowie aus den Fachbereichsleitungen Pädago- der Regionsgeschäftsführungen, Fachbereichsleitungen, Instrument der internen Revision.
Geschäfte gemäß den Vorschriften der Gesetze, der Statuten gik, Kommunikation & Mittelbeschaffung, Human Resources Standortsleitungen und Abteilungsleitungen.
30 RECHENSCHAFTSBERICHT / AUSZÜGE 31

DER PÄDAGOGISCHE ALLTAG IST VON GROSSER NÄHE Im Falle von Forderungen nach Entschädigungszahlungen
UND HOHER BEZIEHUNGSDICHTE GEKENNZEICHNET. wird ein Clearingverfahren eingeleitet, das von dazu beauf-
Wir schauen (und hören) Betreuungspersonen können - mitunter rasch und völlig un-
vorbereitet – an persönliche Grenzen gebracht werden. Dazu
tragten externen PsychologInnen oder PsychotherapeutInnen
durchgeführt wird.

!
kommen teils sehr komplexe Einflussfaktoren auf struktureller Der Rahmen der Entschädigung bewegt sich zwischen

nicht
und Beziehungsebene. So können Situationen entstehen, in € 5.000,- und € 25.000,-. Zusätzlich können im Bedarfsfall
denen die Grenzen der Beteiligten überschritten werden. Dies Therapiekosten genehmigt werden.

weg
betrifft auch Fälle, die zum Teil bereits Jahrzehnte zurück-
liegen. Viele ehemalige SOS-Kinderdorf-Kinder, die sich bisher an
SOS-Kinderdorf gewandt haben und die eine symbolische
2012 beauftragte SOS-Kinderdorf den Historiker Horst finanzielle Entschädigung erhielten, geben positive Rückmel-
Schreiber mit der Durchführung einer wissenschaftlichen dungen über die Haltung, mit der ihnen begegnet wurde und
Studie über die Erziehungspraktiken der 1950-1990er Jahre, wird.
die 2014 erschien:
„Dem Schweigen verpflichtet. Erfahrungen mit SOS-Kinder- DEN UMGANG MIT GRENZÜBERSCHREITUNGEN
dorf“. Begleitend zur Studie entwickelte SOS-Kinderdorf regelt ein interner Leitfaden, in welchem die erforderlichen
einen an die Verfahren der kirchlichen Kommissionen an- Maßnahmen strukturiert und beschrieben sind: Akutinterven-
gelehnten Leitfaden für den Umgang mit heute erwachsenen tion – Bearbeitung mit direkt Betroffenen – Bearbeitung im
Menschen, die in Einrichtungen von SOS-Kinderdorf Opfer Team – Dokumentation – Nachbearbeitung – Überprüfung.
von Gewalt wurden. Es besteht Meldepflicht an die Kinder- und Jugendhilfe.
32 BETRIEBSWIRTSCHAFT 33

Aye, Aye,
alles unter Kontrolle!
CONTROLLING
Das Controlling erfolgt auf SAP-Basis über ein Kostenstel- des Vier-Augen-Prinzips, Prozessabläufe und Zeichnungs-
len- und Kostenartensystem. Als Planungs- und Steuerungs- befugnisse. Im Rahmen der freigegebenen Budgets regeln
instrument dient es dazu, eine maßvolle Mittelverwendung zu Zeichnungsbefugnisse die Entscheidungsspielräume. Das IKS
garantieren. Die Einhaltung der jährlichen Budgetwerte wird ist für alle leitenden Angestellten, Führungskräfte und Mitar-
mit Unterstützung diverser Analysemethoden regelmäßig beiterInnen bindend, im Intranet abrufbar und wird laufend
durch die Abteilung Controlling überprüft. Die Analysen aktualisiert.
helfen, die effiziente Mittelverwendung sicherzustellen und
Risiken zu minimieren. Darüber hinaus besteht ein Berichts- EXTERNE KONTROLLE
wesen, das unter anderem vierteljährliche Quartalsberichte an Seinen Jahresabschluss lässt das SOS-Kinderdorf von der
den Aufsichtsrat, die Geschäftsführung und an alle Regional-, Wirtschaftsprüfungsgesellschaft (Halpern & Prinz Wirtschafts-
Fachbereichs-, Standort- und Abteilungsleitungen vorsieht. prüfung und Steuerberatungs ges.m.b.H) prüfen – mit allen
damit verbundenen gesetzlichen Rechnungslegungs- und
INTERNES KONTROLLSYSTEM Berichtspflichten. Die Wirtschaftsprüfer kontrollieren, ob die
Als integrierter Bestandteil der organisatorischen Regelungen Geschäftsführer sorgfältig und gemäß der einschlägigen
beinhaltet das interne Kontrollsystem (IKS) die Steuerung der unternehmensrechtlichen Vorschriften, der Bestimmungen der
Unternehmensaktivitäten und stellt einen ordnungsgemäßen Statuten und der Geschäftsordnung für den Verein arbeiten.
Ablauf des betrieblichen Geschehens sicher. Seine Ausprä- Sie überprüfen außerdem die Tätigkeit der internen Kontrollin-
gung findet es unter anderem in Leitfäden, Richtlinien stanzen des Vereins. Nicht zuletzt untersuchen die Prüfer, ob
(z.B. Veranlagungsrichtlinien) und Verfahrensanweisungen. SOS-Kinderdorf die Mittelverwendung im Sinne des österrei-
Richtlinien dokumentieren, unter konsequenter Wahrung chischen Spendengütesiegels eingehalten hat.
34 KOMMUNIKATION UND FUNDRAISING 35

Es klappt nur, wenn viele mittun!


Um unserer Kernaufgabe nachzukommen, Kinder, Jugend- Agenturen (Dialogdirect und wort-stark) arbeiten im Namen So können Spender beurteilen, ob eine Organisation ihr Ver-
liche und Familien in Not – in Österreich wie international- von SOS-Kinderdorf. Sie unterwerfen sich strengen Qualitäts- trauen verdient. SOS-Kinderdorf stellt sicher, dass Spenden
bestmöglich zu unterstützen, bedarf es zusätzlicher kriterien, die von unserer Seite wie auch seitens des FR-Ver- und Patenbeiträge ihren Bestimmungsort erreichen. Das wird
Spenden. bandes laufend überprüft werden. Wir sind Teil der Qualitäts- durch die tägliche Arbeit im Controlling und der Buchhaltung
initiative Fördererwerbung, FVA. Über die Organisation sowie erreicht.
Das Rückgrat des Spendenaufkommens aus Österreich unsere nationale und internationale Arbeit informieren wir in Hier findet die Kontrolle von Spenden- und Pateneinnahmen
ist einer große Anzahl an SpenderInnen, die mit kleinen bis Pressemeldungen und -interviews, sowie im vierteljährlich er- und Ausgaben statt, die sich an strengen Kriterien orientiert.
mittleren Beträgen einen Beitrag leisten. Diese werden mit scheinenden „SOS-Boten“.
unterschiedlichsten Werbeformen angesprochen. Unabhängige PrüferInnen des österreichischen Spendengüte-
In unserem halbjährlich erscheinenden Magazin „SALTO“ siegels garantieren, dass die Spenden zweckmäßig eingesetzt
Dazu gehören zum Beispiel Briefsendungen, Weihnachts- laden wir AutorInnen und JournalistInnen ein, über gesell- werden. Damit hat die Öffentlichkeit und jede/r SpenderIn /
karten, Plakate, persönliche Gespräche – auch am Telefon–, schaftspolitisch relevanten Themen, die Kinder und Jugend- PatIn die Sicherheit, dass Spenden und Patenbeiträge so ver-
Sponsoring durch Unternehmen und diverse Veranstaltun- liche betreffen, zu schreiben. wendet werden, wie dies der/die SpenderIn will.
gen. Die Nutzung der digitalen Medien wird in diesem Zu-
sammenhang immer wichtiger: über unsere Webseite DAS SPENDENGÜTESIEGEL ALS SYSTEM SOS- KINDERDORF: EINE STARKE MARKE
www.sos-kinderdorf.at, sowie Werbebanner, Textanzeigen FREIWILLIGER SELBSTVERPFLICHTUNG SOS-Kinderdorf ist in Österreich und auch weltweit eine der
in Suchmaschinen und sozialen Netzwerken bleiben wir mit Qualität und Verlässlichkeit im Umgang mit Spenden und glaubwürdigsten Institutionen. (Klar. Glaubwürdigkeitsranking
unseren UnterstützerInnen in Verbindung und gewinnen neu Fördermitteln zeichnet uns seit vielen Jahren aus. Deshalb 2017). In der gesamten Markenlandschaft Österreichs ist
Interessierte für unsere Anliegen. stehen Qualität, Effektivität, Effizienz und Transparenz an SOS-Kinderdorf unter den Top 100 Marken Österreichs (Quel-
erster Stelle. le: BAV, Y&R), und ist unter den Top 3 der österreichischen
Die Gewinnung neuer SpenderInnen ist eine große Her- Spendenorganisationen, was Sympathie, Vertrauen und
ausforderung. Mittels sogenannter „Face-to-Face“-Kam- Das österreichische Spendengütesiegel gibt Standards vor, Bekanntheit betrifft.
pagnen werden auf der Straße langfristige Unterstützer wie wir Spenden sammeln und verwalten. Das Siegel beruht (vgl. Spendenmarktstudie 2017, Public Opinion).
und Unterstützerinnen geworben. Die dafür beauftragten auf strengen objektiven und überprüfbaren Kriterien.
36 FINANZBERICHT 37

Stimmt, passt, MITTELHERKUNFT


I. Spenden (gewidmet)
in %
30,6%
in Tsd. Euro
34.917

alles korrekt! II. Betriebliche Einnahmen


a) betriebliche Einnahmen aus öffentlichen Mitteln
·· Erlöse Kostenträger (Tagsätze und Refundierungen)
65,5%
64,0%
63,7%
74.820
73.045
72.720
Finanzberich
SOS-Kinderd
t
orf Österreic
·· andere betriebliche Einnahmen 0,3% 325 gemäß Koope h
rationsvertrag
b) sonstige betriebliche Einnahmen 1,5% 1.775 über die Verg
abe eines
III. Sonstige Einnahmen 1,1% 1.216 Spendengüte
siegels
a) Vermögensverwaltung 1,1% 1.216
IV. Auflösung von Passivposten für noch nicht
widmungsgemäß verwendete Spenden bzw. Subventionen 2,4% 2.722
V. Auflösung von Rücklagen  0,4% 441
VI. Jahresverlust 0,0% 0
GESAMTEINNAHMEN 100,0% 114.116

MITTELVERWENDUNG in % in Tsd. Euro


I. Leistungen für die statutarisch festgelegten Zwecke
SOS-Kinderdorf-Einrichtungen in Österreich 77,3% 88.188
SOS-Kinderdorf-Österreich-Projekte weltweit 10,8% 12.357
MITTELHERKUNFT 2017 MITTELVERWENDUNG 2017 II. Spendenwerbung 5,4% 6.131
III. Verwaltungsausgaben 5,1% 5.827
65,5% 30,6% 77,3% 10,8% 5,4% IV. Zuführung zu Passivposten für noch nicht
Betriebliche Spenden SOS-Kinderdorf- SOS-Kinderdorf- Spenden-
widmungsgemäß verwendete Spenden bzw. Subventionen 1,4% 1.613
Einnahmen (gewidmet) Einrichtungen Österreich- werbung
in Österreich Projekte weltweit V. Zuführung zu Rücklagen 0,0% 0
VI. Jahresüberschuss 0,0% 0
GESAMTAUSGABEN 100,0% 114.116
38 FINANZBERICHT 39

Finanzbericht
2017 MITTELHERKUNFT
Mit 35 Mio. Euro tragen Spenden rund 31% der Gesamtein-
MITTELVERWENDUNG
Für die Betreuung und Begleitung von Kindern, Jugendlichen
nahmen. Der Großteil stammt von privaten Spenderinnnen und jungen Erwachsenen in Not, konnten in 2017 österreich-
und Spendern, Unternehmen, Institutionen. Außerdem zählen weit ca. 88,2 Mio. Euro eingesetzt werden.
zu den Spenden uns anvertraute Nachlässe und Sachspen- Mit 12,4 Mio. Euro unterstützt SOS-Kinderdorf Österreich
den. Die betrieblichen Einnahmen mit 74,8 Mio. Euro umfas- einerseits die weltweite Arbeit von SOS-Kinderdorf durch
sen im Wesentlichen Tagsätze der öffentlichen Hand. Patenbeiträge und andererseits durch Spenden für sechs
gem. Spendengütesiegel Bei den sonstigen betrieblichen Erträgen in Höhe von ca. Schwerpunktländer Peru, Sri Lanka, Nepal, Bosnien, Uganda
1,8 Mio. Euro werden Anlagenverkäufe sowie diverse Re- und Thailand. Der Anteil für Spendenwerbung beträgt 5,4%.
fundierungen, Subventionen und Zuschüsse erfasst. Die Effizienter Mitteleinsatz bedingt geringe Verwaltungskosten.
Vermögensverwaltung mit 1,2 Mio. Euro umfasst Erlöse aus Die Ausgaben für Verwaltung belaufen sich auf 5,1%.
Vermietung und Verpachtung. Die Position „Auflösung von Die Position „Zuführung zu Passivposten für noch nicht
Passivposten für noch nicht widmungsgemäß verwendete widmungsgemäß verwendete Spenden bzw. Subventionen“
Spenden bzw. Subventionen“ enthält zweckgewidmete beträgt 1,6 Mio. Euro und enthält zweckgewidmete Mittel, die
Mittel aus Vorjahren, die in 2017 für die laufende SOS-Kinder- für Projekte in Folgejahren verwendet werden.
dorf Arbeit verwendet wurden.
40 BILANZ 41

Jahresabschluss Die aus Spendeneinnahmen stammenden Finanzanlagen, die


der Finanzierung der langfristigen verrechnungspflichtigen
Verbindlichkeiten und Fonds einerseits und der Rückstellun-
einer Rückstellung für diese Kinder auch für die Zukunft
vorzusorgen. Die Rückstellungen betreffen daher im Wesent-
lichen diese Unterhaltsverpflichtung, wobei auch hier die noch
nahmen aus Spenden und Verlassenschaften und waren in
Summe um 0,7 M€ zum Vorjahr rückläufig.
Die Vereinseinnahmen Ausland betreffen u.a. unsere Fokus-
SOS-Kinderdorf erstellt seinen Jahresabschluss nach den gen andererseits dienen, werden aus Gründen der Effizienz nicht verbrauchten langfristig gebundenen Spendenmittel in länder und zweckgewidmete Patengelder. Bei den sonstigen
Kriterien des UGB und des Vereinsgesetzes 2002 und betraut (d.h. hauptsächlich in festverzinsliche Wertpapiere ausgege- den Finanzanlagen veranlagt sind. betrieblichen Erträgen werden Anlagenverkäufe sowie diverse
mit der Prüfung des Jahresabschlusses einen unabhängigen ben von öffentlichen Stellen) veranlagt. Diese Finanzanlagen Weiters werden auch die aufgrund von gesetzlichen Verpflich- Refundierungen, Subventionen und Zuschüsse erfasst.
Wirtschaftsprüfer. Bei einem großen Verein übernimmt der werden zu Anschaffungskosten aktiviert, bzw. bei dauer- tungen zu bildenden Rückstellungen für Arbeitnehmer unter
Abschlussprüfer auch die Aufgaben der Rechnungsprüfer. hafter Wertminderung mit dem niedrigeren beizulegenden dieser Position ausgewiesen. AUFWENDUNGEN
Die Kanzlei Halpern & Prinz wurde zum Wirtschaftsprüfer Wert angesetzt. Die Vorräte beinhalten hauptsächlich geerbte Die Aufwendungen für internationale Projekte enthalten den
bestellt, der die Jahresabschlussprüfung mit einem Liegenschaften, die zum Verkauf bestimmt sind. Der Ver- Die Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten betreffen laufenden Projektaufwand u.a. für unsere Fokusländer mit rd.
uneingeschränkten Bestätigungsvermerk abgeschlossen hat. kaufserlös dieser Liegenschaften fließt wiederum dem Betrieb längerfristige Darlehen zur Finanzierung von Neu- und Um- 6,8 M€, sowie internationale zweckgewidmete Patengelder
In der Rechnungsprüfung ist ebenfalls festgestellt worden, SOS-Kinderdorf Österreich zu. Die Forderungen aus Lieferun- baumaßnahmen von SOS-Kinderdorf Einrichtungen, da der mit rd. 5,7 M€. Die Aufwendungen für Material und sonstige
dass die Rechnungslegung ordnungsgemäß ist und dass die gen und Leistungen betreffen überwiegend offene Tagsatz- Verein dafür zu geringe Eigenmittel zur Verfügung hatte. Die nationale Programme umfassen im Wesentlichen den Ver-
Verwendung der Mittel statutengemäß erfolgt ist. Ungewöhn- beiträge der öffentlichen Hand. Die sonstigen Forderungen sonstigen Verbindlichkeiten sind hauptsächlich Verbindlich- pflegungs- und Unterhaltsaufwand für unsere Kinder und
liche Einnahmen oder Ausgaben, vor allem lnsichgeschäfte, betreffen hauptsächlich Forderungen aus Verlassenschaften. keiten gegenüber Finanzamt und Verbindlichkeiten aus Jugendlichen sowie Aufwendungen für die zur Erhaltung des
kamen nicht vor. SOS-Kinderdorf veröffentlicht hier auszugs- Die Eigenen Mittel betreffen das Vereinskapital und sind im sozialer Sicherheit. Die Gewinn- und Verlustrechnung nach Betriebes notwendige Spendenwerbung. Der Personalauf-
weise die Bilanz und die Gewinn- und Verlustrechnung, wobei Wesentlichen in den geführten Kinderdörfern gebunden. Die UGB stellt die Erträge und Aufwendungen eines Geschäfts- wand beinhaltet Löhne, Gehälter, Aufwendungen für Abferti-
der um den Anhang erweiterte Jahresabschluss am Sitz von Investitionszuschüsse betreffen öffentliche Zuschüsse durch- jahres dar und weist dadurch die Art, die Höhe und die Quel- gungen und Mitarbeiter-Vorsorgekassen, Sozialabgaben,
SOSKinderdorf aufliegt. geführte Baumaßnahmen von SOS-Kinderdorf Einrichtungen. len des unternehmerischen Erfolges aus. Pflichtbeiträge, sonstige Abgaben und Sozialaufwendungen
Verrechnungspflichtige Verbindlichkeiten und Fonds betreffen sowie die Rückstellungsbewegungen in diesem Bereich.
BILANZ ZUM 31.12.2017 noch nicht verwendete, zweckgebundene Spendengelder. GUV VOM 1.1.2017-31.12.2017 Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen beinhalten u.a.
Die immateriellen Vermögensgegenstände und die Sachanla- Diese Gelder werden in den Folgejahren laut Widmung des ERTRÄGE Mieten und Betriebskosten, div. Instandhaltungsarbeiten, Ver-
gen werden zu Anschaffungskosten abzüglich Abschreibun- Spenders, International oder National, verbraucht. Die bereits Die Umsatzerlöse konnten u.a. auf Grund der Erweiterungen sicherungsaufwand, KFZ-Aufwand, EDV-Aufwand und Prü-
gen bilanziert. Die Sachanlagen betreffen die Grundstücke, eingegangenen Spenden werden zwischenzeitig veranlagt. des pädagogischen Angebotes um rd. 3,6 M€ gesteigert fungs- und Beratungsaufwand, sowie alle Aufwendungen die
Einrichtungen und Bauten der österreichischen SOS-Kinder- (siehe auch Finanzanlagen). werden. Darin sind im wesentlichen Tagsätze der öffentlichen wir tätigen, um den Betrieb der SOS-Kinderdörfer aufrecht zu
dörfer. Die Sachanlagen sind zu 74 % durch die eigenen Da die Kosten für die Betreuung der Kinder nicht zur Gänze Hand und Erlöse aus Vermietung und Verpachtung enthalten. erhalten. Um ein ausgeglichenes Ergebnis zu erzielen wurden
Mittel und die Investitionszuschüsse gedeckt. von der öffentlichen Hand übernommen werden, ist mittels Die Vereinseinnahmen im In- und Ausland beinhalten Ein- aus der bestehenden Gewinnrücklage 0,4 M€ aufgelöst.
42 BILANZ 43

AKTIVA (Beträge in Euro)

A. ANLAGEVERMÖGEN (BETRÄGE IN EURO) 31.12.2017 31.12.2016 III. Kassenbestand, Guthaben bei Kreditinstituten
I. Immaterielle Vermögensgegenstände 1. Kassen 366.327,81 338.758,83
1. Konzessionen, gewerbliche Schutzrechte und ähnliche Rechte 944.799,00 866.796,00 2. Banken 9.156.576,72 13.222.201,40
und Vorteile sowie daraus abgeleitete Lizenzen Summe Kassenbestand, Guthaben bei Kreditinstituten 9.522.904,53 13.560.960,23
Summe immaterielle Vermögensgegenstände 944.799,00 866.796,00 Summe Umlaufvermögen 29.351.616,38 35.469.689,41
II. Sachanlagen
C. RECHNUNGSABGRENZUNGSPOSTEN 135.637,43 109.752,49
1. Grundstücke, grundstücksgleiche Rechte und Bauten, 65.017.233,29 63.961.467,29
SUMME AKTIVA 145.730.305,03 148.423.704,14
einschließlich der Bauten auf fremdem Grund
2. technische Anlagen und Maschinen 372.115,00 335.444,00
3. andere Anlagen, Betriebs- und Geschäftsausstattung 4.484.654,00 4.532.230,00
PASSIVA
4. geleistete Anzahlungen und Anlagen in Bau 2.007.366,46 1.491.633,99
Summe Sachanlagen 71.881.368,75 70.320.775,28 A. EIGENKAPITAL
III. Finanzanlagen I.Vereinsvermögen 12.004.559,45 12.004.559,45
1. Anteile an verbundenen Unternehmen 70.000,00 35.000,00 II.Rücklagen
2. Beteiligungen 205.000,00 205.000,00 1. gebundene 36.384.930,07 36.384.930,07
3. Wertpapiere (Wertrechte) des Anlagevermögens 43.141.883,47 41.416.690,96 III.Gewinnrücklagen
Summe Finanzanlagen 43.416.883,47 41.656.690,96 andere (freie) Rücklage 2.563.478,66 3.004.797,24
Summe Anlagevermögen 116.243.051,22 112.844.262,24 IV. Bilanzgewinn /-verlust 0,00 0,00
Summe Eigenkapital 50.952.968,18 51.394.286,76
B. UMLAUFVERMÖGEN
I.Vorräte 4.846.163,21 4.266.774,89 B. INVESTITIONSZUSCHÜSSE 2.122.689,68 2.182.693,93
II.Forderungen und sonstige Vermögensgegenstände C. VERRECHNUNGSPFL. VERBINDLICHKEITEN U.FONDS
1. Forderungen aus Lieferungen und Leistungen 9.318.887,56 9.107.306,33 1. Verrechnungspflichtige Verbindlichkeiten und Fonds kurzfristig 5.324.808,99 5.912.926,75
2. Forderungen gegenüber verbundenen Unternehmen 51.499,07 99.667,69 2. Zweckgewidmete Finanzierungsbeiträge für Anlagengegen- 3.353.977,27 3.839.008,88
3. Forderungen gegenüber Unternehmen mit 27.402,95 0,00 stände
denen ein Beteiligungsverhältnis besteht 3. Verrechnungspflichtige Verbindlichkeiten und Fonds langfristig 3.971.802,28 4.615.272,42
4. Sonst. Forderungen und Vermögensgegenstände 5.584.759,06 8.434.980,27 Summe Verrechnungspflichtige Verbindlichkeiten 12.650.588,54 14.367.208,05
Summe Forderungen 14.982.548,64 17.641.954,29
44 45
GEWINN- UND VERLUSTRECHNUNG 31.12.2017 31.12.2016
1. Umsatzerlöse 72.441.338,44 68.797.560,10
D. RÜCKSTELLUNGEN
2. Vereinseinnahmen 43.264.547,63 43.109.432,48
1. Rückstellungen für Abfertigungen 3.415.153,20 3.550.243,40
3. sonstige betriebliche Erträge 4.001.110,30 1.020.141,36
2. Rückstellungen für Pensionen 308.121,00 320.625,00
4. Aufwand internationale Projekte -12.465.616,41 -10.215.534,30
3. Steuerrückstellungen 601.539,00 548.950,00
5. Aufwendungen für Material und sonst. -16.597.968,79 -15.868.286,01
4. sonstige Rückstellungen 61.829.468,22 61.807.264,68
Bezogene Herstellungsleistungen
Summe Rückstellungen 66.154.281,42 66.227.083,08
6. Personalaufwand -74.599.843,10 -70.765.461,51
E. VERBINDLICHKEITEN 7. Abschreibungen auf immat. Verm. u. Sachanlagen -3.670.871,85 -3.353.387,23
1. Verbindlichkeiten ggü. Kreditinstituten* 6.766.087,25 7.203.048,82 8. sonstige betriebliche Aufwendungen -13.151.831,81 -14.342.582,22
2. Verbindlichkeiten aus Lieferungen 1.481.521,07 1.426.206,20 9. Betriebsergebnis -779.135,59 -1.618.117,33
und Leistungen 10. Erträge aus anderen Wertpapieren und Ausleihungen 154.350,68 281.587,93
3. Verbindlichkeiten an SOS Vereine 354.105,13 347.199,34 des Finanzanlagevermögens
4. Verbindlichkeiten gegenüber 36.163,83 0,00 11. sonstige Zinsen und ähnliche Erträge 23.511,37 82.216,83
verbundenen Unternehmen 12. Erträge aus dem Abgang von und der Zuschreibung zu 485.561,75 740.558,75
5. Verbindlichkeiten gegenüber 80.663,14 73.824,28 Finanzanlagen und Wertpapieren des Umlaufvermögens
Unternehmen, mit denen ein 13. Aufwendungen aus Finanzanlagen und aus Wertpapieren -125.478,78 -52.401,73
Beteiligungsverhältnis besteht des Umlaufvermögens
6. sonstige Verbindlichkeiten 5.101.661,79 5.144.937,55 14. Zinsen und ähnliche Aufwendungen -64.268,93 -74.377,18
Summe Verbindlichkeiten 13.820.202,21 14.195.216,19 15. Korrektur Finanzergebnis internationale Projekte -75.539,61 -163.500,95
16. Finanzergebnis 398.136,48 814.083,65
F. RECHNUNGSABGRENZUNGSPOSTEN 29.575,00 57.216,13
17. Ergebnis vor Steuern -380.999,11 -804.033,68
SUMME PASSIVA 145.730.305,03 148.423.704,14
18. Steuern vom Einkommen und vom Ertrag -60.319,47 -154.240,11
19. Ergebnis nach Steuern -441.318,58 -958.273,79
*Mit Ausnahme eines Teilbetrages bei den Verbindlichkeiten gegenüber Kreditinstituten in Höhe von 20. Jahresüberschuss/ -fehlbetrag -441.318,58 -958.273,79
EUR 6.755.566,47, der eine Restlaufzeit von mehr als 1 Jahr aufweist, sind die Restlaufzeiten der 21. Auflösung von Gewinnrücklagen
übrigen Verbindlichkeiten nahezu zur Gänze unter 1 Jahr. a) Zuweisung der satzungsmäßigen Rücklagen
b) Auflösung der satzungsmäßigen Rücklagen 441.318,58 958.273,79
22. JAHRESGEWINN / JAHRESVERLUST 0,00 -0,00
23. BILANZGEWINN 0,00 -0,00
46 MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER 47

Bei uns gibt es echt


viele Berufe! ZAHLEN UND FAKTEN
SOS-Kinderdorf beschäftigt österreichweit 1.549* Mit-
DAS SAGEN UNSERE MITARBEITERINNEN
Ein Auszug aus unserer jährlichen
arbeiterinnen, die gemeinsam an der Umsetzung unserer MitarbeiterInnen-Befragung:*

1.137
Ziele arbeiten.
Ingesamt können sie in 64 verschiedene Berufsgruppen SO BESCHREIBEN DIE MITARBEITERINNEN
unterteilt werden. SOS-KINDERDORF:
73% von ihnen sind Frauen. Von den 126 Führungskräften
BESCHÄFTIGTE IN DER sind 58% weiblich.
BETREUUNG UND BERATUNG:
bspw.: SozialpädagogInnen, aufsuchende Fachkräfte,
Die MitarbeiterInnen sind durchschnittlich 39 Jahre alt –
zwischen 19 und 72 – und arbeiten im Durchschnitt seit AKTIV
SOS-Kinderdorfmütter, pädagogische MitarbeiterInnen,
FamilienpädagogInnen 161 6 Jahren für SOS-Kinderdorf.
Sie kommen aus 34 verschiedenen Ländern. FREUNDLICH
126
MITARBEITENDE IN DER ORGANISATION
UND INFRASTRUKTUR DER STANDORTE:
bspw.:SekretärInnen, RaumpflegerInnen,
15% von ihnen haben einen Migrationshintergrund.
57% unserer MitarbeiterInnen arbeiten in Teilzeit, unter
den Führungskräften sind es 14%.
OFFEN
FÜHRUNGSKRÄFTE: DorfmeisterInnen 2017 wurde SOS-Kinderdorf außerdem von 92 Praktikan- INNOVATIV
Pädagogische LeiterInnen, SOS-Kinderdorfleite- tInnen, 44 Zivildienern und zahlreichen Freiwilligen unter- HIERARCHISCH
DYNAMISCH
rInnen, AbteilungsleiterInnen, ärztliche LeiterIn- stützt. Ein herzliches Dankeschön dafür!
nen, Führungsteam und Geschäftsführer 121
MITARBEITENDE IN DEN
ZENTRALE VERWALTUNGSEINHEITEN:
bspw.: FundraiserInnen, BuchhalterInnen, RedakteurIn-
4 SONSTIGE: nen, PersonalentwicklerInnen, Kinder- und Jugendrechts-
ÄrztInnen und freigestellte expertInnen, QualitätssicherInnen, IT-MitarbeiterInnen *alle Werte entsprechen, sofern nicht anders angegeben, dem Stichtag 31.12.2017 und stammen aus den HR-Reports, die jährlich vom Fachbereich
BetriebsrätInnen HR erstellt werden. Die Anzahl der MitarbeiterInnen ist in Köpfen berechnet.
48 MITARBEITERINNEN UND MITARBEITER 49

77%
ZUFRIEDENHEIT MIT ASPEKTEN DER TÄTIGKEIT: * ORGANISATIONSSTRUKTUR UND GEHÄLTER
97% Selbständiges arbeiten ÄRZTLICHE LEITER
88% Sicherheit des Arbeitsplatzes AUFSICHTSRAT (7 MITGLIEDER) SOS-Kinderdorf beschäftigt zwei ärztliche Leiter
91 % Einbringen von Ideen Der Aufsichtsrat von SOS-Kinderdorf wird von der Mitglie- (Beschäftigungsausmaß 100% und 50%).
80% Gehalt und Sozialleistungen SOS-Kinderdorf bietet mir gute derversammlung gewählt und besteht aus 7 Mitgliedern. Die Das Monatsbruttogehalt auf Vollzeitbasis betrug mit Jahres-
88% Lernmöglichkeiten berufliche Entwicklungsmöglichkeiten. Tätigkeiten des Aufsichtsrats werden ehrenamtlich ausgeübt. ende 2017 durchschnittlich EUR 7.544,01*.
90% Einbringen von Fähigkeiten Der Aufsichtsrat besteht aus 3 Frauen, inkl. der Vorsitzenden,

87%
und 4 Männern. GEHALTSSTRUKTUR
91% sind der Meinung, dass ihre Vorschläge von ihren * Für alle weiteren MitarbeiterInnen gelten die Bestimmungen
Vorgesetzten gehört werden. GESCHÄFTSFÜHRER des Kollektivvertrags von SOS-Kinderdorf. Die Einstufung in
Zusätzlich zu den Geschäftsführertätigkeiten führt der Ge- die Gehaltstafel erfolgt nach den dort enthaltenen Richtlinien
89% sind mit der Qualität ihres jährlichen MitarbeiterIn- schäftsführer ehrenamtliche Funktionen als Gesellschafter und Vorgaben. Diese gelten auch für die 31 Mitglieder des
nen-Gespräches zufrieden. bzw. Vorsitzender in 7 Partner- und Tochterorganisationen mittleren Managements (SOS-Kinderdorf- und Abteilungslei-
Ich weiß, was mein/e Vorgesetzte/r aus. Das Monatsbruttogehalt des Geschäftsführers (All-in- terInnen) sowie für die 85 Pädagogischen LeiterInnen.
88% der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können von mir erwartet. Gehalt) betrug mit Jahresende 2017 EUR 9.377,40*.

92%
SOS-Kinderdorf als attraktiven Arbeitgeber empfehlen. VERTEILUNG DER BRUTTOMONATSGEHÄLTER
FÜHRUNGSTEAM in % der Belegschaft
*
87% haben alle Informationen, die sie für ihre tägliche Arbeit (4 BereichsleiterInnen und 3 GeschäftsleiterInnen) 8,8% bis 1.999,99
benötigen. Gemeinsam mit dem Geschäftsführer entscheidet das Füh- 61,5% 2.000,00 - 2.999,99
rungsteam einstimmig über Strategie und Budget. Zudem 21,6% 3.000,00 - 3.999,99
82% stimmen zu, dass Risiken und Fehler im Team proaktiv haben die 7 Mitglieder die Prokura für ihren jeweiligen Be- 5,9% 4.000,00 - 4.999,99
angesprochen und reflektiert werden. reich. Das Monatsbruttogehalt eines Führungsteam-Mitglieds 1,1% 5.000,00 - 5.999,99
In unserem Team werden unterschiedliche
(All-in- Gehalt) betrug mit Jahresende 2017 durchschnittlich 1,1% über 6000
Sichtweisen geschätzt.
EUR 7.071,79*. Von Personen aus dem Führungsteam wer-
den zusätzlich ehrenamtliche Funktionen als Geschäftsführe-
* die Gehälter beziehen sich auf den Referenzmonat Dezember 2017.
*die MitarbeiterInnen-Befragung wird seit 2012 jährlich durchgeführt. * Wert der Zustimmung rIn bzw. GesellschafterIn in diversen Arbeitsgemeinschaften Es handelt sich um monatliche Bruttogehälter auf Vollzeitbasis, welche
2017 haben 53% der MitarbeiterInnen daran teilgenommen. sowie Partner- und Tochterorganisationen ausgeübt. 14-mal pro Jahr zur Auszahlung gelangen.
50 ABSCHIED HELMUT KUTIN, BEGRÜSSUNG IRENE SZIMAK 51

Auf Wiedersehen!
& Herzlich willkommen!

DANKE, HELMUT KUTIN! HERZLICH WILLKOMMEN, IRENE SZIMAK!


Der gebürtige Südtiroler Helmut Kutin wuchs in Imst im ers- Irene Szimak steht nun an der Spitze des siebenköpfigen

Danke
ten SOS-Kinderdorf der Welt auf. Er war als Nachfolger von Aufsichtsrates von SOS-Kinderdorf - ehrenamtlich. Tätig
SOS-Kinderdorf-Gründer Hermann Gmeiner jahrzehntelang war Szimak (geb. 1963 in Wien) im Aufsichtsrat bereits seit


sowohl Präsident von SOS-Kinderdorf Österreich als auch 2015. Nach dem Studium der Handelswissenschaften an
von SOS-Kinderdorf International. Unter seiner Leitung wur- der Wiener Wirtschaftsuniversität arbeitete sie im Verlags-


den weltweit mehr als 250 SOS-Kinderdörfer eröffnet. wesen und in der Markenartikelindustrie sowie in Führungs-
2017 übergab Kutin den Vorsitz im österreichischen positionen für Beiersdorf. Aktuell ist Szimak im Business
SOS-Aufsichtsrat an die Wienerin Irene Szimak. Als Development bei Preventum und als Lektorin an einer
SOS-Ehrenpräsident will er sich weiterhin für die Kinder Fachhochschule tätig. Seit 2017 ist sie auch ehrenamtliche
dieser Welt engagieren. Beirätin für 147 Rat auf Draht. Auch ihr Motto lautet: „Alles
zum Wohle der Kinder!“

Eines wurde mir während all meiner Reisen


klar: Die größte Not des Kindes ist es, zu
niemandem zu gehören. Das Fehlen von Aus-
bildung, Nahrung und Kleidung ist für ein Kind
leichter zu ertragen als alleine zu sein, ohne
Zuhause, ohne Zugehörigkeit.

Es ehrt mich sehr, als Aufsichtsratsvorsitzende
eine aktive Botschafterin der Marke SOS-Kinder-
dorf zu sein und den erfolgreichen Weg in Zukunft
fortzusetzen.
52 EIN AUSZUG AUS DEN HIGHLIGHTS 2017 53

5610 IN WIEN startet der Aus- IM KÄRNTNER


SOS-KINDER
w ur de da
-
s
URG
Bücher in Bibliotheken ausgeborgt bau des Ambulatoriums DORF MOOSB tru m
IST DER ei ne r-Z en
MEIN TRAUM s SOS-Mailing für Kinder- und Jugend- Hermann-Gm rium
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10, 11 WELTRA U M - da
- psychiatrie. fertiggestellt
- ein Ambulato
rie des
f der Flucht ge e und Ps yc hi at
… unendlich viele geschaffte Prüfungen :-) für Kinder au rie f- Aw ard für Neurologi .
wann den Sp
endenb gendalters
AG und Kindes- und Ju
35 x schwimmen gelernt tio n Po st
2017 (Koopera Au st ria ).
rband
Fundraising Ve
135.200 GEFEIERT HAT
NOTRUF 147 Ra
DER
HOFFNUNG UND MU
Trotz anhaltendem Kri
T.
Eier pro Dorf geliefert bekommen t auf eg wurde
Draht sein 30-jä im syrischen Damasku
hriges s ein

1922
Jubiläum. neues SOS-Kinderdorf
eröffnet.
60-JÄHRIGES BESTEHEN fei-
Osternester versteckt und gefunden
erte das niederösterreichische
115.267 Fußballtore geschossen SOS-Kinderdorf Hinterbrühl mit
einem großen Fest. Da kommt schon
was zusammen!
und bejubelt N
KOOPERATIO
START DER s-
94 Medaillen und 13 Pokale re in R ai nb ow
mit dem Ve
ch Trennung
für Kinder na

53 tSrikcaktsebgoealerrdn-t
-
für Sportbewerbe gewonnen s nahestehen
und Tod eine nl an d).
n (Burge
den Mensche
1x Aufnahme im Schützenverein -Le-
UNG Jugend
BEI DER TAG
174 x Nikolausgedichte aufgesagt in In ns br uc k
ung DER WACHSENDE DRUCK
benswelt-Bild ng Fo r- JUNGE ENER
Ab te ilu auf Familien, Armut und un-
hat die SOS- u- GIEDETEKTI
icklung ihre St auf der Suche VE
1835 Geburtstagstorten gebacken schung & Entw “ pr äs en tiert.
gleich verteilte Bildungschan-
fressern und
nach Strom-
he im
die „Wieder da ehr
cen - darum ging es beim nachhaltigen
um die Rückk Energiequelle
1x Hühnerstall gebaut Dabei geht es 1. Sozialpädagogischen Fach- n sind seit 20
Ki nd er n in im Salzburger 17
reuten
von fremdbet .
tag von SOS-Kinderdorf und
Seekirchen un
SOS-Kinderdo
rf
fa m ilie
ihre Herkunfts der FH St. Pölten. terwegs.
AUSBLICK 2018 55

Wir haben noch WIR SIND SOS! SOS-Kinderdorf ist vor knapp 70 Jahren

viel vor! aus der Motivation entstanden, für Kriegswaisen ein Zu-
hause zu schaffen. Heute geht es oft darum, jungen Men-
WIR SIND ÜBERZEUGT, dass jedes Kind das Recht auf schen zu ermöglichen, bei ihren Familien zu bleiben bzw.
eine geglückte Kindheit hat. Deshalb wollen wir noch mehr zu ihnen zurückzukehren. Jene, die bei SOS-Kinderdorf
Kinder, Jugendliche und Eltern erreichen. ein Zuhause finden, unterstützen wir, einen guten Kontakt
zu ihrer Herkunftsfamilie zu halten. Zum 70-Jahr-Jubiläum
WIR BAUEN AUS! Wir wachsen und entwickeln uns mit 2019 blicken wir auf die Entwicklung: vom 1. SOS-Kinder-
neuen Angeboten weiter. Wir stärken Familien, damit große dorf in Tirol zu einer weltweiten Bewegung.
Krisen vermieden werden können, bieten Jugendstreetwork
an (Graz), sorgen mit einem mobilen Krisenteam für eine JEDEM KIND EIN LIEBEVOLLES ZUHAUSE.
kindgerechte Betreuung nach akuten Notfällen (Burgen- JETZT UND IN ZUKUNFT.
land), bauen ambulante Beratungs- und Therapieangebote
aus u.v.m. WIR SAGEN DANKE! Wir danken allen Unterstützerinnen
und Unterstützern für ihr Vertrauen und ihr Engagement.
WIR BAUEN UM! Damit wir dem Platzbedarf gerecht Wir danken allen Pädagoginnen und Pädagogen für ihren
werden können, gilt es baufällige Gebäude zu ersetzen und begeisterten und unermüdlichen Einsatz.
zu erneuern. Wir achten auf eine langlebige, energieeffizi- Wir danken allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für ihre
ente und ökologische Bauweise. So soll im SOS-Kinderdorf Verbundenheit und ihre Mitarbeit.
Seekirchen bis 2019 ein „Prototyp“ gebaut werden: Niedrig- Wir danken allen Kindern, Jugendlichen und ihren Familien
energiehaus mit ökologischem Baumaterial, barrierefreie für ihren Mut und ihre Zuversicht.
Bereiche und eine flexible Raumaufteilung.

IMPRESSUM: Für den Inhalt verantwortlich: Christian Moser, Geschäftsführer SOS-Kinderdorf, Redaktion & Text: Elisabeth Gahleitner, Grafik & Layout:
Sarah Schelkle, Fotos: Gerhard Berger, Adobe Stock, unsplash, Illustrationen: vecteey.com, creativemarket.com Druck: Wallig Ennstaler Druckerei und Verlag
GesmbH. SOS-Kinderdorf ist ein gemeinnütziger Verein mit einer laut Vereinsrecht 2002 gesetzlich vorgeschriebenen Wirtschaftsprüfung. Der so geprüfte Jahres-
abschluss, das Spendengütesiegel und der Jahresbericht sind Zeichen der Transparenz und Rechenschaftslegung. Verantwortlich für Spendenverwendung:
Christian Moser, Geschäftsführer Verantwortlich für Spendenwerbung sowie Datenschutz: Nora Deinhammer, Leitung Fachbereich Kommunikation & Mittelbe- DURCH DEN SOS-KINDERDORF JAHRESBERICHT 2017 BEGLEITETEN UNS ELIAS, MELINA, VALERIE UND KRITI.
schaffung Verantwortlich für Wirtschaftsprüfung: Halpern & Prinz Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsges.m.b.H. VIELEN DANK FÜR EURE TOLLE UNTERSTÜTZUNG BEIM FOTOSHOOTING!
56

SOS-Kinderdorf ∙ Stafflerstraße 10a ∙ 6020 Innsbruck ∙ +43 (0) 512 5918


www.sos-kinderdorf.at  /soskinderdorf  @ soskinderdorf.at