Sie sind auf Seite 1von 2

548630

Anschlag, einstellbar

Aufbau
Der Anschlag ist auf eine Universalplatte geschraubt. Die Befestigung der Komponente auf der Profilplatte erfolgt durch das Drehsystem mit
der blauen Griffmutter (Befestigungsvariante „B“). Die Komponente kann längs oder quer zur Nut auf der Profilplatte befestigt werden.

Funktion
Der Anschlag dient als verstellbarer Endanschlag für einen Pneumatikzylinder. Die Ausfahrbewegung der Kolbenstange wird durch eine
Einstellschraube begrenzt.

Hinweise
Montieren Sie Anschlag und Zylinder so, dass der Schaltnocken des Zylinders bereits bei eingefahrener Kolbenstange in die stirnseitige
Bohrung des Anschlags eintaucht.

Der Einstellbereich des Anschlags ist auf den doppeltwirkenden Profilzylinder (Bestell-Nr. 549832) abgestimmt.

Technische Daten

Mechanik

Einstellbereich 0 – 60 mm

Durchmesser Stirnbohrung 28 mm

Maximale Krafteinleitung 200 N

Änderungen vorbehalten

© Festo Didactic GmbH & Co. KG 04/2009 1/1


© Festo Didactic GmbH & Co. KG 04/2009