Sie sind auf Seite 1von 1



Gunther Krichbaum
Mitglied des Deutschen Bundestages
Vorsitzender des Ausschusses für die
Angelegenheiten der Europäischen Union

Platz der Republik 1


Gunther Krichbaum, MdB · Platz der Republik 1 · 11011 Berlin 11011 Berlin
Paul-Löbe-Haus
Telefon (030) 227 – 70 371
Europäische Kommission Telefax (030) 227 – 76 371
Herrn Präsidenten Jean-Claude Juncker E-Mail gunther.krichbaum@bundestag.de

Rue de la Loi 200 Wahlkreis


1049 Brüssel Westliche 104
75172 Pforzheim
Telefon (0 72 31) 14 00 61
per Mail Telefax (0 72 31) 14 00 62
E-Mail gunther.krichbaum.wk@bundestag.de

__
Berlin, 24. April 2019

Lockerung des Anti-Korruptions-Strafrecht in Rumänien

Sehr geehrter Herr Kommissionspräsident,

__ wie Sie wissen, verfolge ich als Vorsitzender des Ausschusses für die Angelegenheiten der Eu-
ropäischen Union die innenpolitischen Entwicklungen in Rumänien bereits seit einiger Zeit mit
sehr großer Sorge. Seit den Wahlen 2016 arbeiten die verschiedenen rumänischen Regierungen
und die sie tragende Parlamentsmehrheit systematisch daran, den dringend notwendigen Kampf
gegen die Korruption zu behindern und rechtstaatliche Standards abzubauen. Heute hat das ru-
mänische Parlament erwartungsgemäß das Antikorruptions-Strafrecht gelockert. Dies ist eine
Fortsetzung des Raubbaus an den gemeinsamen Werten der Europäischen Union in Rumänien.

Bereits mehrfach hatte ich gegenüber der Kommission – zuletzt in einem Schreiben an Herrn
1. Vizepräsidenten Timmermans am 14. Februar 2019 – die Einleitung eines Verfahrens nach
Art. 7 des EU-Vertrages angemahnt. Es ist mir angesichts der Entwicklungen unverständlich,
dass die Kommission dem nicht nachgekommen ist. Es ist zu vermuten, dass die zögerliche Hal-
tung der Kommission von den Verantwortlichen in Rumänien geradezu als Ermutigung missver-
standen wurde, die Angriffe auf den Rechtstaat fortzusetzen.

Es stellt sich mir die Frage, welche Maßnahmen der rumänischen Regierung und der dortigen
Parlamentsmehrheit noch notwendig sind, damit die Kommission endlich die Initiative ergreift.
Daher möchte ich Sie erneut auffordern, entsprechend tätig zu werden und ein Verfahren nach
Art. 7 einzuleiten. Das wäre gerade vor den Wahlen zum Europäischen Parlament ein Zeichen
der Glaubwürdigkeit der Europäischen Union und eine Ermutigung für die pro-europäischen Kräf-
te in Rumänien.

Mit freundlichen Grüßen

Gunther Krichbaum