Sie sind auf Seite 1von 1

Anwendung Begriff +

Einordnung
Einordnung
Kleben bietet viele Vorteile Findet Anwendung in… Fertigungstechnnik
• Schutz vor Wasser + Schmutz
• Geräusche hemmend • Stoffschlüssiges Fügeverfahren
• Einfache, schnelle Befestigung •
• Keine Bearbeitung am Werkstück erforderlich • Verpackungsbereich
Begriff •
Unlösbare Verbindung
gehört zur Hauptgruppe Fügen nach
• Gleichmäßige Spannungsverteilung • Automobilbau DIN 8580
• Ausgleich von Unebenheiten • 2 Bauteile unterschiedlicher Werkstoffe werden
• Lichtwellenleiterkabel • wärmearme Fügetechnik
durch einen Klebestoff aus organischen oder
• Hygieneprodukte • geringere Festigkeiten auf den gleichen
anorganischen Zusätzen verbunden
• Möbelindustrie Querschnitt im Vergleich zu Löten oder
• Durch Adhäsion (Haftkräfte des Klebstoffes) und/
• Dichtungstechnik Schweißen
oder Kohäsion (innere Festigkeit des Klebstoffes)
• Dach- und Dichtungssystem • Nicht-prüfbare Verbindung
entsteht eine feste oder gering elastische
• Holzverarbeitung
Herstellung Verbindung
Klebeverbindung
Kleben Klebstoffarten
• Vorbereitung
• Saubere, trockene und fettfreie
Oberflächen der Bauteile
• Anschleifen von sehr glatten Oberflächen Belastung von
• Große Klebeflächen Physikalisch Härtend Chemisch Härtend
• Anwendung
Klebeverbindungen
• Dünne Klebeschichten anstreben (0,1- • Klebeverbindungen können
0,3mm) zwecks der geringen Festigkeit • Nassklebstoffe • Werden unterteilt in
belastet werden durch
• Bis zum Aushärten Bauteile gegen • Lösungsmittel verdunstet • Einkomponentenkleber
Arbeitsschutz • Zugbeanspruchungen beim Aushärten Reaktion erfolgt durch
Verrutschen sichern
• Ausführungsbeispiele SOLL • Haftung durch Adhäsion Sauerstoff, Luftfeuchte oder
• Schäftung • Kontaktklebstoffe Wärme
• Mit Klebstoffe im ungehärteten Zustand nicht • Scherbeanspruchungen • Zwischen zwei • Zweikomponentenkleber
ungeschützt in Berührung kommen angetrockneten Reaktion erfolgt durch
SOLL
• Bei Kleber mit gesundheitlich schädlichen Klebeschichten auf den Vermischen von Binder und
• Überlappung
Dämpfen Schutzmaske tragen oder für • Druckbeanspruchungen Bauteilen wird eine Härter
ausreichende Absaugung in Räumen sorgen
NICHT ZULÄSSIG Verbindung hergestellt • und abhängig der Aushärtetemperatur
• Schutzhandschuhe mit spezieller • Aktivierklebstoffe • Kaltkleber (Meist
• Einfachlaschung
Beschichtung tragen • Schälbeanspruchungen • Klebstoff verfestigt erst Zweikomponentenkleber)
• Feuergefahr von Lösungsmittel + nach dem Aktivieren, oft • Warmkleber (benötigt zum
NICHT ZULÄSSIG
Lösungsmittelklebstoffen durch Wärme Aushärten zwischen 120-
• Spaltbeanspruchungen 180°C)
NICHT ZULÄSSIG