Sie sind auf Seite 1von 4

Test Grammatik A2

Übung 1 Bilden Sie das Präteritum der folgenden Verben.

Infinitiv ich / er, sie, du wir/sie/Sie ihr


es
fahren fuhr fuhrst fuhren fuhrt
arbeiten
bringen brachte
denken
kommen
können
müssen
nehmen
sein
warten
haben

Übung 2 Bilden Sie das Perfekt der folgenden Verben.

Infinitiv Perfekt
essen
fahren
bringen
treffen
lassen
leiden
aufwachsen
geben

Übung 3 Ergänze das passende Possesivpronomen


1. Kalle ist Frau Hanses Hund. Er ist ________ Hund. Er ist schon 6 Jahre alt.

2. Kalle hat ein braunes Fell.__________ Augen sind auch braun.

3. Lisa wohnt mit Frau Hanse in einem Haus. Frau Hanse ist ________ Nachbarin.

4. Frau Hanse hat zwei Kinder. _________ Kinder leben in den USA und heißen Maria

und Jakob. ___________ Familie spricht nur Englisch.

5. Lisa wohnt schon lange bei Frau Hanse. Sie hat einen Freund. Er heißt Markus und

hat einen Bruder. _______ Bruder heißt Stefan.


6. Markus wohnt in Konstanz. __________ Familie wohnt aber in der Schweiz.

7. Lisa und Markus haben Freunde in Köln. _____ Freunde aus Köln besuchen sie oft

am Wochenende. Sie studieren in Köln.

8. Lisa sagt zu Frau Hanse: „_______ Freunde aus Köln kommen zu Besuch."

9. Frau Hanse fragt Lisa: „Haben ________ Freunde auch Haustiere?"

10. Lisa antwortet: „Ja, ________ Freunde haben zwei Katzen."

11. „Aber Kalle hat Angst vor Katzen", sagt Frau Hanse.

Übung 4 Präpositionen mit DATIV

Die Kinder kommen mittags aus _______________________ (die Schule).


Letzte Woche war sie endlich bei_______________________ (der Arzt).
Ich besuche heute mit_______________________ ein Konzert (mein Mann).
Nach _______________________ Karenz gehen viele Frauen wieder arbeiten
(ein Jahr).
Er hat das schöne Hemd von______________________ bekommen (seine Frau).
Sie hat seit _______________________ jeden Tag eine halbe Stunde Gymnastik
gemacht (der Sommer).
Ich gehe morgen zu _______________________ (meine Freundin).

Streichen Sie bitte die falsche Präposition durch. Schreiben Sie dann die
richtige Endung
Frau Fatma ist aus/mit d_____ Türkei.
Sie fährt oft mit/von ihr_____ Mann nach Linz.
Sie fahren mit/seit d_____ Auto und gehen dort aus/zu ihr_____ Verwandten.
Ihre großen Kinder kommen manchmal nicht mit. Sie bleiben dann zu/nach
Hause.
Ich fahre am Sonntag zu/mit mein_____ Mann nach/zu Malang.
Manchmal hole ich von/aus d______ Keller eine Flasche Wein.
Meine Nachbarn leben zu/seit ein_____ Jahr im Haus.
Wir waren gestern bei/nach ein______ Hochzeit.

Übung 5 Schreiben Sie in Genitiv!

1. Ich lud die Freundin von meinem Bruder ein.

_______________________________________________________________
2. Ich lud auch den Freund von meiner Schwester ein.
___________________________________________________________
____
3.
3. Gehst du auf die Party von deinem Mitbewohner?

_______________________________________________________________
4. Der Geburtstag von meinem Großvater ist am 11. April.

_______________________________________________________________
5. Die Frau von meinem Freund

_______________________________________________________________

Übung 6 Bestimmter Artikel - setze die Artikel und Nomen im Genitiv ein.
Der Schluss (das Buch) ist sehr überraschend.
Während (die Ferien) musste ich Mathe üben.
Wie ist der Name (der Junge) ?
Auf dem Dach (das Haus) saß ein Uhu.
Aufgrund (die Verletzung) konnte er nicht am Fußballturnier teilnehmen.

Übung 7 Ersetze die kursiv gedruckten Substantive durch Pronomen!


Einem alten Herrn war sein Hündchen entlaufen, das er sehr liebte. Der
alte Herr ________ suchte das Hündchen ________ in allen Straßen und Gärten,
aber der alte Herr ________ konnte das Hündchen ________ nirgendwo finden.
Darum ließ der alte Herr ________ in der Zeitung eine Belohnung ausschreiben.
Wer dem alten Herren ________ das Hündchen ________ wiederbringt, bekommt
500 Mark Belohnung. Als das Hündchen ________ nach drei Tagen noch nicht
zurück gebracht war, rief der alte Herr _________ wütend bei der Zeitung an.
Aber der Pförtner konnte den alten Herrn _______ nicht beruhigen und konnte
dem alten Herrn ______ auch keine genaue Auskunft geben, weil niemand von
den Angestellten der Zeitung anwesend war. „Wo sind die Angestellten ________
denn", schrie der alte Herr aufgeregt., „warum kann ich mit keinem von den
Angestellten _________ sprechen?" „Die Angestellten ________ suchen alle nach
Ihrem Hündchen", antwortete der Pförtner.

Übung 8 Setze ein.


1. Kommst du morgen? Dann gebe ich _______ das Buch. _______ ist sehr
interessant. Gib _____ ______ zurück, wenn du _____ gelesen hast.
2. Besuchst _____ deinen Bruder? Gib ______ bitte dieses Geschenk. ______
ist von meiner Schwester. Ich glaube, sie mag _______ .
3. Du hast noch meine Schreibmaschine. Gib ______ ______bitte zurück; ich
brauche _______ dringend.
4. Hört mal, ihr zwei, ich habe so viele Blumen im Garten; _______ könnt
euch ruhig ein paar mitnehmen. _______ verwelken sonst doch nur.
5. Hier sind herrliche Äpfel aus Kasachstan, meine Dame. Ich gebe _______
_______ für drei Mark das Kilo. _______ sind sehr aromatisch!
6. „Kommst du morgen mit in die Disko?" „_______ weiß noch nicht. ______
rufe ______ heute Abend an und sage ______ Bescheid."
7. Wenn du das Paket bekommst, mach _____ gleich auf. Es sind
Lebensmittel drin. Leg _____ gleich in den Kühlschrank, sonst werden ___.. schlecht

Übung 9 Machen Sie einen Satz aus den zwei Sätzen. Benutzen Sie die
Konjunktion in Klammern.
1. Der Mann ist traurig. Seine Frau ist gestorben. (weil)
________________________________________________________________
___________
2. Wir können nicht nach Europa fliegen. Wir haben nicht genug Geld. (da)
________________________________________________________________
___________
3. Frau Bernstein wandert gern. Sie reitet auch gern. (und)
________________________________________________________________
___________
4. Barbara kommt nicht vor dem Unterricht. Sie kommt danach. (sondern)
________________________________________________________________
___________
5. Toni ist wütend. Er hat beim Tennisspiel verloren.. (weil)
________________________________________________________________
___________
6. Ich kann dich nicht anrufen. Ich habe keine Zeit. (denn)
________________________________________________________________
___________
7. Er kauft einen Wagen. Er will nicht mit dem Bus fahren. (da)
________________________________________________________________
___________
8. Ich will ausgehen. (aber) Er kann nicht. (weil) Er muss für eine Prüfung lernen.
________________________________________________________________