Sie sind auf Seite 1von 1

PIPPI LANGSTRUMPF

Astrid Lindgren

 Pippi ist 9 Jahre alt und wohnt allein, weil ihr Mutter gestorben ist und ihr Vater ins Meer
verschwunden ist.
 Pippi denkt, dass ihr Vater auf eine Insel wohnt.
 Pippis Vater hat ein Haus gekauft und das Haus heiβt Villa Kunterbunt.
 Pippi ist weggegangen und nahm einen Affen und einen Handkoffer mit Goldstücken mit.
 Pippi hat ein Pferd und sie ist eine sehr merkwürdiges Kind.
 Neben der Villa wohnen Thomas und Annika, sie sind sehr höflich und wohlerzogen.
 Thomas und Annika haben Pippi gesehen und sie trägt eine kömische Kleidung.
 Pippi ist rückwärts gegangen und Thomas und Annika haben sie wieso gefragt.
 Pippi hat Thomas und Annika gesagt, dass sie andere Länder besucht hat und sie hat sie gefragt,
ob sie Freunde sein konnten.
 Pippi lädt sie zu ihr ein.
 Thomas und Annika haben sichgewundert, warum Pippi allein wohnt.
 Pippi hat einen Eierkuchen gebacken und Thomas und Annika haben es gegessen.
 Pippi gab ihrer neuen Freunde ein Geschenk von den Schätze, dass sie mit ihrem Vater gekauft
haben.
 Annika und Thomas haben scheneller statt gefunden und sie haben ihren Mutter gesagt, dass sie
zu Pippi gehen werden.
 Pippi erklärte Thomas und Annika, was ein Sachensucher ist und sie möchen auch Sachensucher
sein.
 Pippi, Thomas und Annika haben mit Willi, fünf Jungen und Benno getroffen. Pippi hat Willi
geholfen und sie strafte Benno und die fünf Jungen.
 Bei Pippi sind Schutzleute gekommen. Sie möchten, dass Pippi in die Schule geht, und versuchten
sie zu fangen aber sie konnten nicht. Thomas und Annika sahen alle und danach spielten alles mit
dem Pferd.
 Pippi ging in die Schuler und die Lehrerin versuchtet sie zu lehrer über Rechnen, Lesen, Singen
und Zeichnen aber Pippi machte kein Aufgabe und sie erklärte die Lehrerin, es ist schwer für ein
Kind, dass keine Mutter hat und seiner Vater ein Negerköonig ist, wissen wie benehmen soll.
 Pippi und seine Freunde spielten auf dem Garten und sie sind auf einem Baum gekletterte und
diese Ort ist ihres neues Versteck.
 Pippi, Thomas, Annika und Herr Nilsson machteten ein Ausflug durch den Wald. Sie haben ein
kleiner Berg gefunden und dort aβen sie das Essen, dass Pippi hat mitgebracht. Sie haben ein böse
Stier gefunden und Pippi sprang auf seine Rücken bis der Stier hat müde geworden.
 Pippi, Thomas und Annika gingen in den Zirkus, dort hat Pippi alle Aufführungen unterbrochen,
weil sie teilhaben möchtet, damit der Zirkusdirektor sehr böse wurde aber Pippi wollte nur sich
vergnügen. Zum Schluss hat Pippi mit dem starke Adolf gekämpft und sie war die Siegerin, sodass
sie Hundert Kronenn gewonnen hat, aber sie hat es nicht bekommen.
 Zwei Landstreicher haben bei Pippi gekommen. Sie möchten Pippis Geld stehlen aber Pippi lieβ es
nicht zu. Sie tanztet mit ihnen und sie gab ihnen Essen und ein Goldstück.