Sie sind auf Seite 1von 1

Standardisierung häufig angefragter Waffen gemäß

Übersicht Waffentypologie gemäß XWaffe Version 1.2.2., inkl. redaktioneller Ergänzungen


Stand: 18.12.2012 Verfasser: N. Heinrich, Nationales Waffenregister - Fachliche Leitstelle, Behörde für Inneres Hamburg
Status: www.nwr-fl.de nwr-fl@bis.hamburg.de
Verwendung außerhalb von Behörden nur mit Quellenangabe gestattet.
EU-Kategorie Ziffer der Anlage 1 Abschnitt 3 WaffG Bezeichnung nach Anlage 1 Abschnitt 3 WaffG Bezeichnung analog VwV Kurzbezeichnung für WBK-Druck Bemerkungen Anmerkung Beispielswaffe (nicht abschließend, Ausnahmen möglich) Aufbewahrung gem. § 36 WaffG
Waffenkategorie Waffentyp_Anlage1 Waffentyp_Feingliederung unverbindlich XPfleger zählt als K urzwaffe / L angwaffe
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.1 1 Kriegswaffe nach Nummer 29 der Kriegswaffenliste 1 Maschinengewehr Kat.A Maschinengewehr Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Rheinmetall MG 3 K
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.1 1 Kriegswaffe nach Nummer 29 der Kriegswaffenliste 2 Maschinenpistole Kat.A Maschinenpistole Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Heckler und Koch MP5 K
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.1 1 Kriegswaffe nach Nummer 29 der Kriegswaffenliste 3 vollautomatische Langwaffe Kat.A vollautom. Langwaffe Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Heckler und Koch G36 K
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.1 1 Kriegswaffe nach Nummer 29 der Kriegswaffenliste 4 halbautomatische Langwaffe Kat.A halbautom. Langwaffe Dragunov SWD K
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.1 2 Kriegswaffe nach Nummer 30 der Kriegswaffenliste 5 Granatmaschinenwaffe Kat.A vollautom. Granatwaffe Heckler und Koch GMW K
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.1 2 Kriegswaffe nach Nummer 30 der Kriegswaffenliste 6 Granatgewehr Kat.A Granatgewehr US M79 K
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.1 2 Kriegswaffe nach Nummer 30 der Kriegswaffenliste 7 Granatpistole Kat.A Granatpistole Heckler und Koch MZP1 K
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.2 3 vollautomatische Schusswaffe 1 Maschinengewehr Kat.A Maschinengewehr Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! MG 08/15 K
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.2 3 vollautomatische Schusswaffe 2 Maschinenpistole Kat.A Maschinenpistole Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! MP 40 K
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.2 3 vollautomatische Schusswaffe 3 vollautomatische Langwaffe Kat.A vollautom. Langwaffe Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! tschech. Zb Vz 30 K
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.2 3 vollautomatische Schusswaffe 8 vollautomatische Kurzwaffe Kat.A vollautom. Kurzwaffe Mauser C96 Modell 712 K
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.2 3 vollautomatische Schusswaffe 9 sonstige vollautomatische Schusswaffe Kat.A sonst. vollautom. Waffe Feld für nicht näher definitere Waffe Flinte Jackhammer K
A Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 1.3 4 als anderer Gegenstand getarnte Schusswaffe 10 getarnte Schusswaffe Kat.A getarnte Schusswaffe Stockflinte, Schießkugelschreiber K
A Anlage 2 Abschnitt 1 5 sonstige verbotene Schusswaffe 11 sonstige verbotene Schusswaffe Kat.A verbotene Schusswaffe Feld für nicht näher definitere Waffe K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.1 6 halbautomatische Kurz-Schusswaffe (Gesamtlänge <=60cm) 12 halbautomatische Pistole Kat.B halbautom. Pistole Walther PPK, Walther GSP, Glock 17, Heckler und Koch P8, SIG Sauer 226 K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.1 6 halbautomatische Kurz-Schusswaffe (Gesamtlänge <=60cm) 13 kurze halbautomatische Büchse Kat.B halbautom. Büchse wenn waffenrechtlich Kurzwaffe Arsenal SAR M2P K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.1 6 halbautomatische Kurz-Schusswaffe (Gesamtlänge <=60cm) 14 kurze halbautomatische Flinte Kat.B halbautom. Flinte wenn waffenrechtlich Kurzwaffe K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.1 7 kurze Repetier-Schusswaffe (Gesamtlänge <= 60cm) 15 Revolver Kat.B Revolver Colt Python, Smith & Wesson 686, Ruger KGP 161 K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.1 7 kurze Repetier-Schusswaffe (Gesamtlänge <= 60cm) 16 Perkussions-Revolver Kat.B Perk.Revolver spezielle Feingliederung Colt Army 1860, Feinwerkbau History No.2, Hege Army Match K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.1 7 kurze Repetier-Schusswaffe (Gesamtlänge <= 60cm) 17 Zündnadel-Revolver Kat.B Zündnadel-Revolver spezielle Feingliederung Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Dreyse Zündnadelrevolver
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.1 7 kurze Repetier-Schusswaffe (Gesamtlänge <= 60cm) 18 Repetier-Pistole Kat.B Rep.Pistole spezielle Feingliederung Semmerling LM4 K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.1 7 kurze Repetier-Schusswaffe (Gesamtlänge <= 60cm) 19 kurze Repetierbüchse Kat.B Rep.Büchse wenn waffenrechtlich Kurzwaffe gekürzte Waffe, z.B. Wildererwaffe K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.1 7 kurze Repetier-Schusswaffe (Gesamtlänge <= 60cm) 20 Revolverbüchse Kat.B Revolverbüchse spezielle Feingliederung wenn waffenrechtlich Kurzwaffe Revolver mit festem Gewehrkolben K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.1 7 kurze Repetier-Schusswaffe (Gesamtlänge <= 60cm) 21 kurze Repetierflinte Kat.B Rep.Flinte wenn waffenrechtlich Kurzwaffe - Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Pumpgun unter 60cm Ges.Länge, in D verboten, EU aber Kat.B K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.1 7 kurze Repetier-Schusswaffe (Gesamtlänge <= 60cm) 22 Revolverflinte Kat.B Revolverflinte spezielle Feingliederung wenn waffenrechtlich Kurzwaffe K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.1 7 kurze Repetier-Schusswaffe (Gesamtlänge <= 60cm) 23 Repetier-Bockbüchsflinte Kat.B Rep. Bockbüchsflinte wenn waffenrechtlich Kurzwaffe - Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.2 8 kurze Einzellader-Schusswaffe für Zentralfeuermunition (Gesamtlänge <= 60cm) 24 Einzellader-Pistole Kat.B Einzellader Pistole Contender K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.2 8 kurze Einzellader-Schusswaffe für Zentralfeuermunition (Gesamtlänge <= 60cm) 25 Signalpistole Kat.B Signalpistole spezielle Feingliederung Heckler und Koch Signalpistole K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.2 8 kurze Einzellader-Schusswaffe für Zentralfeuermunition (Gesamtlänge <= 60cm) 26 kurze Einzellader-Büchse Kat.B kurze Einzellad. Büchse wenn waffenrechtlich Kurzwaffe K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.2 8 kurze Einzellader-Schusswaffe für Zentralfeuermunition (Gesamtlänge <= 60cm) 27 kurze Einzellader-Flinte Kat.B kurze Einzellad. Flinte wenn waffenrechtlich Kurzwaffe K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.2 8 kurze Einzellader-Schusswaffe für Zentralfeuermunition (Gesamtlänge <= 60cm) 28 kurze kombinierte Waffe Kat.B kurze komb. Waffe spezielle Feingliederung wenn waffenrechtlich Kurzwaffe K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.2 8 kurze Einzellader-Schusswaffe für Zentralfeuermunition (Gesamtlänge <= 60cm) 29 sonstige Einzelladerwaffe für Zentralfeuermunition Kat.B kurzer Einzellader Feld für nicht näher definitere Waffe K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.3 9 kurze Einzellader-Schusswaffe für Randfeuermunition (Gesamtlänge < 28cm) 30 kurze Einzellader Pistole Kat.B Einzellader Pistole Derringer in .22lr K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.3 9 kurze Einzellader-Schusswaffe für Randfeuermunition (Gesamtlänge < 28cm) 33 sonstige Einzelladerwaffe für Randfeuermunition Kat.B kurzer Einzellader Feld für nicht näher definitere Waffe K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.4 10 halbautomatische Lang-Schusswaffe (Magazinkapazität > 2 Patronen) 34 halbautomatische Büchse Kat.B halbautom. Büchse Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! US M1 Garand L
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.4 10 halbautomatische Lang-Schusswaffe (Magazinkapazität > 2 Patronen) 41 halbautomatische Flinte Kat.B halbautom. Flinte Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Remington 1100 L
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.5 11 halbautomatische Lang-Schusswaffe (Magazin wechselbar) 34 halbautomatische Büchse Kat.B halbautom. Büchse Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Sauer 303, Browning BAR II, Heckler und Koch SLB 2000 L
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.5 11 halbautomatische Lang-Schusswaffe (Magazin wechselbar) 41 halbautomatische Flinte Kat.B halbautom. Flinte Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Molot 12 L
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.6 12 lange Repetier-Schusswaffe (Lauflänge <= 60cm) 38 Repetierflinte Kat.B Rep.Flinte Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Geha-Reptierflinte L
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.6 12 lange Repetier-Schusswaffe (Lauflänge <= 60cm) 39 Vorderschaftrepetierflinte Kat.B Vorderschaftrep.flinte spezielle Feingliederung Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Mossberg 590 L
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.6 12 lange Repetier-Schusswaffe (Lauflänge <= 60cm) 40 Unterhebelrepetierflinte Kat.B UHRep.flinte spezielle Feingliederung Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Winchester 1887 L
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.6 13 halbautomatische Flinte (Lauflänge <= 60cm) 41 halbautomatische Flinte Kat.B halbautom.Flinte Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Remington 1187 Police L
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.7 14 zivile halbautomatische Schusswaffe, die wie eine Kriegswaffe aussieht 42 halbautomatische Pistole, Aussehen wie KWKG-Waffe Kat.B halbautom.Pistole MKE 94 K
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.7 14 zivile halbautomatische Schusswaffe, die wie eine Kriegswaffe aussieht 43 halbautomatische Büchse, Aussehen wie KWKG-Waffe Kat.B halbautom.Büchse SAR 41, Saiga MK, Heckler und Koch MR 223 L
B Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 2.7 14 zivile halbautomatische Schusswaffe, die wie eine Kriegswaffe aussieht 44 halbautomatische Flinte, Aussehen wie KWKG-Waffe Kat.B halbautom.Flinte Safir Arms T14 L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.1 35 lange Repetierschusswaffe 23 Repetier-Bockbüchsflinte Kat.C Rep. Bockbüchsflinte Nur bei Waffen mit gezogenem Lauf - Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Frankonia Repetier-Bockbüchsflinte L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.1 35 Lange Repetier-Schusswaffe 35 Repetierbüchse Kat.C Rep.Büchse Nur bei Waffen mit gezogenem Lauf Mauser 98k, Sauer 202, Heym SR21, Remington 700 L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.1 35 Lange Repetier-Schusswaffe 36 Vorderschaftrepetierbüchse Kat.C Vorderschaftrep.Büchse spezielle Feingliederung Nur bei Waffen mit gezogenem Lauf - Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Reminton 7600, IMI Timber Wolf L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.1 35 Lange Repetier-Schusswaffe 37 Unterhebelrepetierbüchse Kat.C UHRep.Büchse spezielle Feingliederung Nur bei Waffen mit gezogenem Lauf - Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Winchester 1892, Winchster 1894, Marlin 1894 L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.1 15 lange Repetier-Schusswaffe (Lauflänge > 60cm) 38 Repetierflinte Kat.C Rep. Flinte Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Marlin 55 Goose Gun L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.1 15 lange Repetier-Schusswaffe (Lauflänge > 60cm) 39 Vorderschaftrepetierflinte Kat.C Vorderschaftrep.Flinte spezielle Feingliederung Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! Mossberg 500 Goose Gun L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.1 15 lange Repetier-Schusswaffe (Lauflänge > 60cm) 40 Unterhebelrepetierflinte Kat.C UHRep.Flinte spezielle Feingliederung Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein! L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 99 Büchsflinte Kat.C Büchsflinte spezielle Feingliederung L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 46 Bockbüchsflinte Kat.C Bockbüchsflinte spezielle Feingliederung Kettner BBF S2000 L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 47 Drilling Kat.C Drilling Blaser D99, Merkel 96k L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 48 Vierling Kat.C Vierling spezielle Feingliederung L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 49 Fünfling Kat.C Fünfling spezielle Feingliederung L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 50 Zündnadel-Büchse Kat.C Zündnadelbüchse Feld sowohl für erlaubnispflichtige, als auch für erlaubnjsfreie Waffen Zündnadelgewehr M54
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 51 Zündnadel-Doppelbüchse Kat.C Zündnadel-D.büchse spezielle Feingliederung
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 52 Perkussions-Büchse Kat.C Perk.Büchse Feld sowohl für erlaubnispflichtige, als auch für erlaubnjsfreie Waffen Reminton 700ML (Inline Muzzelloader -erlaubnispflichtig-) Kentucky-Rifle, ERMA Gallagher (erlaubnisfrei)
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 53 Perkussions-Doppelbüchse Kat.C Perk.Doppelbüchse spezielle Feingliederung Pedersoli Kodiak Express L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 54 Perkussions-Bockdoppelbüchse Kat.C Perk.BD-Büchse spezielle Feingliederung L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 55 Perkussions-Büchsflinte Kat.C Perk.Büchsflinte L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 56 Perkussions-Bockbüchsflinte Kat.C Perk.B-Büchsflinte spezielle Feingliederung L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 57 Perkussions-Drilling Kat.C Perk.Drilling L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 58 Stein-/ Radschloss-Büchse Kat.C Stein-/Radschl. Büchse Feld sowohl für erlaubnispflichtige, als auch für erlaubnjsfreie Waffen
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 59 Stein-/ Radschloss-Doppelbüchse Kat.C Stein-/Radschl.D.Büchse spezielle Feingliederung
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 60 Stein-/ Radschloss-Bockdoppelbüchse Kat.C Stein-/Radschl.BD.Büchse spezielle Feingliederung
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 61 Luntenschloss-Büchse (gezogener Lauf) Kat.C Luntenschlossbüchse Feld sowohl für erlaubnispflichtige, als auch für erlaubnjsfreie Waffen
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 62 Druckluft-/CO2-Gewehr (erlaubnispflichtig) Kat.C Luftgewehr Diana Weitschussluftgewehr 350 Magnum Classic L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 63 Druckluft-/CO2-Gewehr mit "F im Fünfeck" (erlaubnisfrei) Kat.C Luftgewehr Sonderfeld für erlaubnisfreie Waffe Weihrauch 35, Diana 35, Diana 27
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 64 Druckluft-/CO2-Gewehr ohne "F im Fünfeck" (erlaubnisfrei) Kat.C Luftgewehr Sonderfeld für erlaubnisfreie Waffe Nur wenn vor dem 01.01.1970 in D, bzw. vor dem 02.04.1991 in der DDR hergestellt und in den Handel gebracht Haenel 310
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 67 Einzellader Büchse Kat.C Einzellader Büchse Blaser K95, Baikal IJ18, Feinwerkbau 2700, dauerhaft blockierte ehemalige Rept.büchsen (WBK gelb vor 2003) L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 68 Doppelbüchse Kat.C Doppelbüchse spezielle Feingliederung gezogene Läufe liegen nebeneinander L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.2 16 lange Einzellader-Schusswaffe mit gezogenem Lauf/gezogenen Läufen 69 Bockdoppelbüchse Kat.C Bockdoppelbüchse spezielle Feingliederung gezogene Läufe liegen übereinander, auch Bockbüchse oder Bergstutzen genannt L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.3 17 andere halbautomatische Lang-Schusswaffe als die unter den Nummern 2.4 bis 2.7 genannten 65 halbautomatische Büchse (fest eingebautes Magazin <= 2Patronen) Kat.C halbautom. Büchse Browning BAR II (alte Modelle mit blockiertem Magazin) L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.3 17 andere halbautomatische Lang-Schusswaffe als die unter den Nummern 2.4 bis 2.7 genannten 66 halbautomatische Flinte (fest eingebautes Magazin <= 2 Patronen und Lauflänge > 60cm) Kat.C halbautom. Flinte Remington 1100 mit blockiertem Magazin L
C Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 3.4 18 kurze Einzellader-Schusswaffe für Randfeuermunition (Gesamtlänge >= 28cm) 24 Einzellader-Pistole Kat.C Einzellader Pistole nahezu alle sog. "Freien Pistolen" nach DSB-Sportordnung K
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 70 Einzellader Flinte Kat.D Einzellader Flinte Astra Ciclope, Sauer und Sohn Rex1, AYA Cosmos L
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 71 Doppelflinte Kat.D Doppelflinte spezielle Feingliederung auch Querflinte, Flintenzwilling genannt (glatte Läufe liegen nebeneinander) L
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 72 Bockdoppelflinte Kat.D Bockdoppelflinte spezielle Feingliederung auch Bockflinte genannt (glatteLäufe liegen übereinander) L
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 73 Schrotdrilling Kat.D Schrotdrilling spezielle Feingliederung L
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 74 Zündnadel-Flinte Kat.D Zündnadelflinte
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 75 Zündnadel-Doppelflinte Kat.D Zündn.Doppelflinte spezielle Feingliederung
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 76 Perkussions-Flinte Kat.D Perk.Flinte
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 77 Perkussions-Doppelflinte Kat.D Perk.Doppelflinte spezielle Feingliederung L
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 78 Perkussions-Bockdoppelflinte Kat.D Perk.B.Doppelflinte spezielle Feingliederung L
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 79 Stein-/ Radschloss-Flinte Kat.D Stein-/Radschl.Flinte
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 80 Stein-/ Radschloss-Doppelflinte Kat.D Stein-/Radschl.Doppelflinte spezielle Feingliederung
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 81 Luntenschloss-Flinte Kat.D Luntenschl.Flinte
D Anlage 1 Abschnitt 3 Nummer 4.1 19 lange Einzellader-Schusswaffe mit glattem Lauf/glatten Läufen 82 Luntenschloss-Büchse (glatter Lauf) Kat.D Luntenschl.Flinte
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 1 20 Druckluft-/ Federdruck-/ CO2-Pistole ohne "F im Fünfeck" 83 Druckluft-/ Federdruck-/ CO2-Kurzwaffe (erlaubnispflichtig) Kat.D Luftpistole/-revolver K
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Nummer 1.1 22 Druckluft-/ Federdruck-/ CO2-Waffe mit F im Fünfeck 86 Druckluft-/ Federdruck-/ CO2-Kurzwaffe mit "F im Fünfeck" (erlaubnisfrei) Kat.D Luftpistole/-revolver Sonderfeld für erlaubnisfreie Waffe
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Nummer 1.2 20 Druckluft-/ Federdruck-/ CO2-Pistole ohne "F im Fünfeck" 87 Druckluft-/ Federdruck-/ CO2-Kurzwaffe ohne "F im Fünfeck" (erlaubnisfrei) Kat.D Luftpistole/-revolver Sonderfeld für erlaubnisfreie Waffe Nur wenn vor dem 01.01.1970 in D, bzw. vor dem 02.04.1991 in der DDR hergestellt und in den Handel gebracht
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Nummer 1.9 23 Zündnadel-Pistole 88 Zündnadel-Pistole Kat.D Zündnadel-Pistole Feld sowohl für erlaubnispflichtige, als auch für erlaubnisfreie Waffen
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Nummer 1.9 24 Zündnadel-Revolver 17 Zündnadel-Revolver Kat.D Zündnadel-Revolver Feld sowohl für erlaubnispflichtige, als auch für erlaubnisfreie Waffen Achtung Code-Feingliederung kann mehrfach WaffentypAnlage1 zugeordnet sein!
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 1 25 Perkussions-Pistole (erlaubnispflichtig) 90 Perkussions-Pistole Kat.D Perk.Pistole Tingle-Pistole K
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Nummer 1.7 26 Perkussions-Pistole (erlaubnisfrei) 90 Perkussions-Pistole Kat.D Perk.Pistole Hege Siber
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Nummer 1.8 28 Stein-/ Radschloss-Pistole 91 Steinschloss-Pistole Kat.D Steinschl.Pistole Feld sowohl für erlaubnispflichtige, als auch für erlaubnisfreie Waffen Hege Manton
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Nummer 1.8 29 Steinschloss-Revolver 92 Steinschloss-Revolver Kat.D Steinschl.Revolver Feld sowohl für erlaubnispflichtige, als auch für erlaubnisfreie Waffen
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Nummer 1.8 30 Luntenschloss-Pistolen 93 Luntenschloss-Pistole Kat.D Luntenschl.Pistole Feld sowohl für erlaubnispflichtige, als auch für erlaubnisfreie Waffen
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Nummer 1.3 31 Waffe für Kartuschenmunition 94 Schreckschuss-, Reizstoff- und Signalwaffe mit "PTB im Kreis" Kat.D Schreckschusswaffe Sonderfeld für erlaubnisfreie Waffe
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Nummer 1.5 31 Waffe für Kartuschenmunition 95 Salutgewehr mit "Zulassungszeichen in der Raute" Kat.D Salutgewehr Sonderfeld für erlaubnisfreie Waffe
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 Nummer 1.8 32 Modellkanone 96 Modellkanone Kat.D Modellkanone Feld sowohl für erlaubnispflichtige, als auch für erlaubnjsfreie Waffen
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 1 33 sonstige erlaubnispflichtige Waffe 97 sonstige erlaubnispflichtige Waffe Kat.D sonst.erlaubnispfl.Waffe Sonderfeld für erlaubnispflichtige Waffe
D Anlage 2 Abschnitt 2 Unterabschnitt 2 34 sonstige erlaubnisfreie Waffe 98 sonstige erlaubnisfreie Waffe Kat.D sonst.erlaubnisfreieWaffe Sonderfeld für erlaubnisfreie Waffe

Farblegende: Bemerkungen zu den Farben Beispiele für die Standardisierung von Waffen: Beispiele für die Standardisierung von Waffen: Beispiele für die Standardisierung von Waffen:
Kriegswaffe (Besitz verboten) Ausnahmegenehmigung des Bundeswirtschaftsministeriums nach KWKG erforderlich
Verbotene Schusswaffe Ausnahmegenehmigung BKA gemäß § 40 Abs. 4 WaffG erforderlich Repetierbüchse Mauser Modell 98: halbautomatische Pistole SIG Sauer P226: halbautomatischer Revolver Webley Fosbery
Erlaubnispflichtige Schusswaffe Erwerb u.a. mit grüner WBK, Sammler-WBK (Sammelgebiet beachten) möglich Kategorie: C Kategorie: B Anmerkung:
Erlaubnispflichtige Schusswaffe Erwerb auch mit neuer Sportschützen-WBK (§14 Abs.4 WaffG) möglich Waffentyp-Anlage1: Lange Repetier-Schusswaffe Waffentyp-Anlage1: halbautomatische Kurz-Schusswaffe Diese Übersichtsmatrix stellt die häufigsten Waffen dar, die für die Nutzer des NWR und von XWaffe relevant sind.
Erlaubnispflichtige Schusswaffe Erwerb auch mit neuer Sportschützen-WBK (§14 Abs.4 WaffG) möglich, hier keine Disziplin bek. Waffentyp-Feingliederung: Repetierbüchse Waffentyp-Feingliederung: halbautomatische Pistole Eine vollständige Darstellung aller waffentechnisch möglichen Varianten würde weit über den Rahmen der
Erlaubnisfreie Schusswaffe Erwerb und Besitz frei ab 18 Jahren Waffe/Waffenteil: komplette Waffe Waffe/Waffenteil: komplette Waffe Übersicht hinaus gehen.
In der Regel Erlaubnisfreie Schusswaffe Erlaubnisfrei nur wenn das Waffenmodell vor dem 01.01.1871 entwickelt wurde, Hersteller: Mauser Hersteller: SIG Sauer In den nicht dargestellten Fällen, wie in diesem Beispiel, erfolgt die Standardisierung in den 4 Schritten, die in der
bzw. die Druckluft-/ Federdruck-/CO2-Waffe vor dem 01.01.1970 hergestellt wurde Modell: 98 Modell: P226 linksstehenden Anleitung beschrieben sind.
oder die Druckluft-/ Federdruck-/CO2-Waffe vor dem 02.04.1991 in der DDR hergestellt wurde Die XWaffe-Kataloge sind jeweils einzeln zu betrachten und ergeben in ihrer Kombination die korrekte Waffen-
Austauschlauf für Repetierbüchse Blaser R93: Wechselsystem für halbautomatische Pistole Walther GSP typologie.
Anmerkung: Austauschlauf=keine Beschusspflicht bei Einbau / Wechsellauf = Beschusspflicht Anmerkung: Wechselsysteme bestehen aus Lauf und Verschluss Diese Übersicht zeigt lediglich die häufigsten Varianten.
XWaffe-Katalog: "Waffe/Waffenteil" Standardisierung von Waffen gemäß XWaffe : ( hierzu und zu den übrigen waffentechnischen Definitionen siehe Anlage 1 Abschnitt 1 WaffG ) ( hierzu siehe Definitionen in Anlage 1 Abschnitt 1 WaffG )
Code - Bezeichnung Folgende Schritte sind bei einer Standardisierung vorzunehmen: Kategorie: C Kategorie: B Kategorie: B
1 - komplette Waffe 1. Festlegung der Waffenkategorie gemäß EU-Waffenrichtlinie und Anlage 1 Abschnitt 3 WaffG (Kat. A - D) Waffentyp-Anlage1: Lange Repetier-Schusswaffe Waffentyp-Anlage1: halbautomatische Kurz-Schusswaffe Waffentyp-Anlage1: halbautomatische Kurz-Schusswaffe
2 - Lauf 2. Festlegung der Bezeichnung gemäß XWaffe-Katalog "Waffentyp-Anlage 1" (gem. Anlage 1 WaffG) Waffentyp-Feingliederung: Repetierbüchse Waffentyp-Feingliederung: halbautomatische Pistole Waffentyp-Feingliederung: Revolver
3 - Patronenlager / Trommel 3. Festlegung der Bezeichnung gemäß XWaffe-Katalog "Waffentyp-Feingliederung" Waffe/Waffenteil: Austauschlauf Waffe/Waffenteil: Wechselsystem Waffe/Waffenteil: komplette Waffe
4 - Verschluss 4. Festlegung der Bezeichnung gemäß XWaffe-Katalog "Waffe/Waffenteil" Hersteller: Blaser Hersteller: Walther Hersteller: Webley & Scott
5 - Griffstück Modell: R 93 Modell: GSP Modell: Fosbery
6 - Austauschlauf Um eine Waffe zu beschreiben sind also vier Schritte erforderlich:
7 - Wechsellauf 1. Es ist die richtige Waffenkategorie auszuwählen. Diese ergibt sich aus den Vorgaben der EU-Waffen- Narkosewaffe TELINJECT G.U.T 50 verkürzte halbautomatische Flinte Browning Auto 5 (Länge=59cm) Perkussions-Revolver Feinwerkbau History No.2
8 - Einstecklauf Richtlinie und der Anlage 1 Abschnitt 3 WaffG. Diese Kategorien sind in der Regel schon durch den Anmerkung: Nahezu alle Waffen können technisch als Narkosewaffen und/oder Schallabsorberwaffen Anmerkung: Bestimmte "Gewehre", die waffenrechtlich Kurzwaffen sind Anmerkung:
9 - Wechseltrommel Europäischen Feuerwaffenpass (EFP) und durch Verbringungserlaubnisse bekannt. hergestellt werden. Aus diesem Grund werden diese Sonderwaffen über den Katalog Waffe/Waffenteil wurden ebenfalls in der Matrix berücksichtigt. In der Spalte "Anmerkungen" Bei einer Reihe von Waffentypen ist eine weitere Unterteilung aus technischer oder rechtlicher Sicht sinnvoll, wie
10 - Wechselsystem 2. Um eine Waffe sowohl einer Waffenkategorie, als auch der eher technischen Bezeichnung des XWaffe- mit abgebildet. Der jeweilige Wert ist zu wählen, wenn es sich um eine komplette Waffe handelt, finden Sie hierfür den Hinweis: "wenn waffenrechtlich Kurzwaffe" z.B. bei Perkussions-Revolvern. Diese speziellen Untergruppen sind im Feld "Anmerkung" durch den Begriff
11 - Einstecksystem Kataloges "Waffentyp-Feingliederung" zuweisen zu können, ist eine nähere Beschreibung der Waffe durch liegt nur ein Waffenteil vor, so ist der Katalogwert des Waffenteils zu wählen. Die hier dargestellte Beispielswaffe hat eine Gesamtlänge von 59cm. "spezielle Feingliederung" gekennzeichnet".
12 - Einsatz den unmittelbar aus dem Gesetz hergeleiteten Katalog "Waffentyp-Anlage 1" notwendig. Kategorie: C Kategorie: B Kategorie: B
13 - Schalldämpfer 3. Anschließend ist der betreffende Wert des Kataloges "Waffentyp-Feingliederung" auszusuchen. Waffentyp-Anlage1: Druckluft-/CO2-Gewehr (erlaubnispflichtig) Waffentyp-Anlage1: halbautomatische Kurz-Schusswaffe Waffentyp-Anlage1: kurze Repetier-Schusswaffe (Gesamtlänge <= 60 cm)
14 - Narkosewaffe Die Werte dieses Kataloges lehnen sich sehr an die Waffentechnik und deren Begriffe an. Sie sind oft Waffentyp-Feingliederung: Luftgewehr Waffentyp-Feingliederung: kurze halbautomatische Flinte Waffentyp-Feingliederung: Perkussions-Revolver
15 - Schallabsorberwaffe verständlicher als die Begriffe in der EU-Waffenrichtlinie oder der Anlage 1 Abschnitt 3 WaffG. Waffe/Waffenteil: Narkosewaffe Waffe/Waffenteil: komplette Waffe Waffe/Waffenteil: komplette Waffe
4. Abschließend ist zu prüfen, ob es sich um eine komplette Waffe oder ein wesentliches Waffenteil im Hersteller: TELINJECT Hersteller: Browning Hersteller: Feinwerkbau
Sinne des WaffG handelt. Hierzu ist der Katalog Waffe/ Waffenteil (nebenstehend) zu verwenden. Modell: G.U.T. 50 Modell: Auto 5 Modell: History No.2