Sie sind auf Seite 1von 4

Layher Info

Technik- und Produkt-Informationen für Kunden und Partner

April 2019 | Art.-Nr. 8116.103

IMMER DIE PASSENDE LÖSUNG

SPALTABDECKUNGEN VON LAYHER


L
aut DIN EN 12811-1 darf der Spalt in der Belagsfläche nicht größer als 25 mm sein. Je nach Feldbreite und Bodenbelegungsvariante ist
selbst mit unterschiedlich breiten Böden die Einhaltung der geforderten Spaltbreite nicht immer möglich. Layher bietet verschiedene
Lösungen zum Schließen von Spalten, die einzeln – je nach Baustellen- und Sicherheitsanforderungen sowie gesetzlicher Grundlagen –
zum Beispiel in der Industrie oder in öffentlich zugänglichen Konstruktionen zum Einsatz kommen können. Für jede Aufgabenstellung steht das
passende Produkt zur Verfügung, um eine optimale Lösung zu erzielen.

STAHLBOHLE
Die Stahlbohle ist ein hoch belastbares Bauteil zum Schließen von größeren Öffnun-
gen in der Bodenebene in allen Gerüstsystemen – einsetzbar für Überbrückungen
und Abdeckungen über Ecken. Durch die Reduzierung der Brandlast gegenüber
Holzbohlen kann die Stahlbohle bevorzugt in Bereichen mit hohen Anforderungen
an den Brandschutz eingesetzt werden. Die Verzinkung gewährleistet eine lange
Lebensdauer, die gelochte und rutschsichere Oberfläche sorgt für sicheren Stand.

Die Stahlbohle ist leicht in der Handhabung und kann je nach Spannweite bis zur
Lastklasse 6 eingesetzt werden. Die Auflagerungslänge muss mindestens 10 cm
betragen. Die Sicherung gegen Verschieben und Abheben erfolgt mit den langen
Layher Sicherungsschrauben (rot) oder mit Kunststoff-Rastzapfen.

Beim Ausdecken mit mindestens zwei Bohlen nebeneinander dürfen die Bohlen
auch in Fang- oder Dachfanggerüsten eingesetzt werden.

1 IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK


2 Kein Verrotten, Splittern oder Verziehen.
2 Lange Lebensdauer, da feuerverzinkt.
2 Stabil, hochbelastbar und bruchsicher.
2 Nicht brennbar.
2 2 Einfache Lagesicherung mit Sicherungsschrauben oder
Rastzapfen.
2 Rutschsicher durch Tulpungen.

Pos. Bezeichnung Einsatz bis Lastklasse Maße Gewicht VE Artikel-Nr. Einzelpreis


L/H x B [m] ca. [kg] [St.] [€]

1 Stahlbohle, 0,30 m 6 1,00 x 0,30 6,5 30 3880.100 W 38,10


Stahl, feuerverzinkt 6 1,50 x 0,30 10,3 30 3880.150 W 44,90
5 2,00 x 0,30 12,8 30 3880.200 W 51,60
3 2,50 x 0,30 15,3 30 3880.250 W 58,60
2 Stahlbohle 0,20 m 6 1,00 x 0,20 4,8 100 3878.100 W 38,10
Ausführung wie 3880 6 1,50 x 0,20 7,2 100 3878.150 W 44,90
5 2,00 x 0,20 9,5 100 3878.200 W 51,60
3 2,50 x 0,20 11,8 100 3878.250 W 58,60
STAHL SPALTBLECH
Das Stahl Spaltblech findet seinen Einsatz als Spaltabdeckung zwischen zwei
Stahlböden sowohl beim AllroundGerüst als auch beim Blitz Gerüst. Einsetzbar für
längenorientierte Spalte mit Spaltbreiten bis zu 20 cm.

Das leichte Stahl Spaltblech birgt mit seiner niedrigen Bauhöhe von nur 10 mm
eine sehr geringe Stolpergefahr und wird schnell und einfach montiert: Die Lagesi-
cherung findet einfach und schnell mit kurzen Sicherungsschrauben (blau) statt.

IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK


2 Schnelle und einfache Montage unabhängig von
der Spaltbreite.
2 Lange Lebensdauer, da feuerverzinkt.

3 2 Geringe Stolpergefahr durch niedrige Bauhöhe.


2 Nicht brennbar.
2 Einfache Lagesicherung mit Sicherungsschrauben oder
Rastzapfen.

Pos. Bezeichnung Einsatz bis Lastklasse Maße Gewicht VE Artikel-Nr. Einzelpreis


L/H x B [m] ca. [kg] [St.] [€]

3 Stahl Spaltblech, 0,32 m


für 0,73 m Feldlänge 6 0,61 x 0,32 2,6 150 3881.000 W 13,20
für 1,09 m Feldlänge 6 0,97 x 0,32 3,8 150 3881.001 W 20,10
für 1,57 m Feldlänge 6 1,45 x 0,32 4,2 100 3881.002 W 28,60
für 2,07 m Feldlänge 6 1,95 x 0,32 6,3 100 3881.003 W 37,10
für 2,57 m Feldlänge 6 2,45 x 0,32 8,5 100 3881.004 W 45,70
für 3,07 m Feldlänge 6 2,95 x 0,32 12,0 100 3881.005 W 55,40

U-SPALTRIEGEL LW
Der U-Spaltriegel ist in unterschiedlichen Längen erhältlich
und ermöglicht eine spaltfreie Ausdeckung der Arbeitsflä-
chen zwischen U-Hauptgerüstböden und U-Konsolböden. Des
Weiteren wird er am Anfang und Ende eines Treppenlaufs zur
Verbindung an das Treppenpodest eingesetzt. Er verfügt über
dieselben statischen Eigenschaften wie ein Allround O-Rie-
gel LW. Dank der außermittigen Anordnung des Belagblechs
(70 / 40 mm) erlaubt der U-Spaltriegel zwei Einbaumöglich-
keiten und somit mehr Spielraum bei der Anpassung an die
jeweilige Bodenbelegung der angrenzenden Felder.
IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK
2 Volle statische Trageigenschaften wie ein Allround O-Riegel LW.
4 2 Flexible Anpassung an Bodenbelegung durch verschiedene Einbaurichtungen.
2 Keine Stolpergefahr durch gleiche Bodenhöhe wie Hauptbelagflächen.
2 Schnell montiert durch bewährte Keilschloss-Verbindungstechnik.

Pos. Bezeichnung Einsatz bis Lastklasse Maße Gewicht VE Artikel-Nr. Einzelpreis


L/H x B [m] ca. [kg] [St.] [€]

4 U-Spaltriegel LW, 0,11 m breit 6 0,73 5,2 200 2675.073 w 65,20


6 1,09 7,6 50 2675.109 w 73,20
6 1,29 8,9 50 2675.129 w 79,00
6 1,40 9,7 50 2675.140 w 82,30
6 1,57 10,8 50 2675.157 w 84,00
6 2,07 14,2 50 2675.207 w 103,90
5 2,57 17,6 50 2675.257 w 125,70
TELESKOPIERBARER SPALTBODEN
Mit dem Teleskopierbaren Spaltboden können Gerüstfelder im-
mer spaltfrei und ohne Stolpergefahr ausgedeckt werden. Der auf
zahlreichen Baustellen bewährte Spaltboden passt sich schnell
und flexibel an alle möglichen Spaltmaße stufenlos an und erfüllt
je nach Bodenlänge die Normanforderungen bis Lastklasse 6. So
lassen sich zur Einhaltung der geforderten Vorschriften Spalte von
40 mm bis 255 mm komfortabel schließen. Die Fixierung mit zwei
von oben bedienbaren Schrauben am Spaltboden verhindert zu-
dem ein seitliches Verrutschen aller Böden im Gerüstfeld – für
mehr Sicherheit auf Baustellen. Sie profitieren gleichzeitig von
einer hohen Wirtschaftlichkeit: Er ist universell einsetzbar. Beim
Ausdecken von Gerüstfeldern muss keine bestimmte Bodenkon-
figuration beachtet werden. Das Ergebnis: Weniger verschiedene
Einzelteile verringern den Planungsaufwand.

Anwendungsbeispiele – in der Praxis erprobt


IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK
Schon beim Einsatz von wenigen Teleskopierbaren Spaltböden werden Sie die vielfältigen
2 Schließt Spalte von 40 bis 255 mm.
Anwendungsmöglichkeiten kennenlernen, die viele Nutzer nicht mehr missen wollen.
2 Stufenlos verstellbar.
Schließen des Spalts bei Flächen- 2 Schnell montiert.
gerüsten. Der Teleskopierbare 2 Geschlossene spaltfreie Belagsebene.
Spaltboden kann sowohl über die 2 Keine Stolpergefahr.
Lochscheibe gelegt werden als 2 Verspannen aller Böden im Gerüstfeld.
auch über einen Längsriegel. 2 Unabhängig vom Hauptbelag (Robust-, Xtra-N-, Stalu-
oder Stahlboden) einsetzbar.

Schließen des Spalts zwischen


Weitere Infos zum Teleskopierbaren Spaltboden
Hauptbelag und Konsolbelagflä- i finden Sie im Produktfilm unter:
che bei AllroundGerüst (auch bei yt-spaltboden-de.layher.com

eingebautem Riegel auf Belags-


ebene) und Blitz Gerüst – verwend-
bar auch mit der Steckkonsole.

Neben der Möglichkeit vorgebaute


Treppentürme im Blitz Gerüst mit
U-Distanzkupplungen und 0,19 m
breiten Stahlböden an das Haupt- 5
gerüst anzuschließen, ist auch ein
direkter Anschluss mittels Dreh-
kupplung möglich. Der Spalt zwi-
schen Treppenpodest und Haupt-
belagfläche wird problemlos mit
dem Teleskopierbaren Spaltboden
geschlossen.

Pos. Bezeichnung Einsatz bis Lastklasse Maße Gewicht VE Artikel-Nr. Einzelpreis


L/H x B [m] ca. [kg] [St.] [€]

5 Teleskopierbarer U-Spaltboden 6 0,73 5,2 40 3881.073 W 43,10


schließt Spalte zwischen 40 und 255 mm 6 1,09 7,8 40 3881.109 W 54,00
6 1,40 10,1 40 3881.140 W 61,60
6 1,57 11,4 40 3881.157 W 66,60
6 2,07 14,9 40 3881.207 W 80,60
5 2,57 18,6 40 3881.257 W 95,70
4 3,07 22,3 40 3881.307 W 109,70
SICHERUNGSSCHRAUBE
Stahlbohlen und Spaltabdeckungen müssen gegen unbeabsichtigtes
Abheben und Verrutschen gesichert werden. Dafür musste bisher un-
ter die Arbeitsebene gegriffen werden. Mit der Sicherungsschraube
können Sie Stahlbohlen und Spaltabdeckungen jetzt komfortabel und
einfach von oben sichern, ohne unter den Boden greifen zu müssen.

Zur Montage muss lediglich eine Lochung der Stahlbohle mit einer
Lochung des darunterliegenden Stahlbodens zur Deckung gebracht
werden und mithilfe eines Schrauben- bzw. Rätschenschlüssels mit
Schlüsselweite 19 oder 22 mm je Auflager eine Sicherungsschraube
eingeschraubt werden. Festziehen, fertig! Keine Muttern, Sicherungs-
stecker oder Sonstiges sind notwendig.

Zur Demontage muss die Sicherungsschraube einfach wieder heraus-


gedreht werden. Sie bleibt voll funktionsfähig und kann im Gegensatz
zum Kunststoff-Rastzapfen wiederverwendet werden.

Bei Verwendung der Sicherungsschraube entsteht eine besonders fes-


te und schlupffreie Verbindung der Bauteile. Dies führt zu einem be-
sonders hohen Sicherheitsgefühl beim Begehen der Stahlbohlen oder
Spaltabdeckungen.

6
IHRE VORTEILE AUF EINEN BLICK
2 Sicher von der Arbeitsebene (von oben) montier- und demontierbar,
besonders vorteilhaft für Deckengerüste.
2 Schlupffreie Verbindung der Bauteile, kein Verrutschen, da die Teile
7 durch die Schraube gegeneinander verspannt werden.
2 Materialsparend, da bei Stahlbohlen die Montage einer Schraube
pro Auflagerseite ausreichend ist.
2 Vielfach verwendbar.
2 Lange Lebensdauer durch Feuerverzinkung.

Pos. Bezeichnung Maße Gewicht VE Artikel-Nr. Einzelpreis


L/H x B [m] ca. [kg] [St.] [€]

6 Sicherungsschraube, lang (rot), Stahl verzinkt SW 19 0,08 x 0,03 4,0 50 V 3800.009 W 106,50 K
zur Sicherung von Stahlbohlen auf Stahlböden. SW 22 0,08 x 0,03 3,9 50 V 3800.010 W 106,50 K
7 Sicherungsschraube, kurz (blau), Stahl verzinkt SW 19 0,04 x 0,02 2,3 50 V 3800.011 W 90,50 K
zur Sicherung von Stahl Spaltblech auf Stahlböden SW 22 0,04 x 0,02 2,3 50 V 3800.012 W 90,50 K

v nur in dieser Verpackungseinheit lieferbar w nur ab Werkslager lieferbar k Paketpreis je VE


Technische Änderungen vorbehalten. Bauteilgewichte unterliegen Schwankungen aufgrund von Toleranzen und können daher von den gemachten Angaben abweichen.
Alle Preise sind gültig bis auf Widerruf und verstehen sich zzgl. gesetzl. MwSt. Lieferungen erfolgen ausschließlich zu unseren derzeit gültigen AGBs.

Wilhelm Layher GmbH & Co KG ∙ Gerüste Tribünen Leitern ∙ Ochsenbacher Straße 56 ∙ 74363 Güglingen-Eibensbach ∙ Deutschland
Postfach 40 ∙ 74361 Güglingen-Eibensbach ∙ Deutschland ∙ Telefon (0 71 35) 70-0 ∙ Telefax (0 71 35) 70-2 65 ∙ E-Mail info@layher.com www.layher.com