Sie sind auf Seite 1von 133

Anleitung für die Administration

Ihres Online-Shops

1
© 2010 Gambio GmbH- Erstellt durch Carolin Pröger - Alle Rechte vorbehalten. - Stand Februar 2010.
Der Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die Urheberrechte liegen bei der Gambio GmbH. Nachdruck, Verbreitung und elektronische Wiedergabe, auch aus-
© 2011nur
zugsweise, Gambio GmbH. www.gambio.de
mit schriftlicher Genehmigung der Gambio GmbH.
Gambio GmbH - Amalienstraße 22- 26135 Oldenburg - www.gambio.de - info@gambio.de 1
© 2011 Gambio GmbH  -  Erstellt durch Carolin Pröger  -  Alle Rechte vorbehalten.   -  Stand Juni 2011.
Der Inhalt ist urheberrechtlich geschützt. Die Urheberrechte liegen bei der Gambio GmbH. Nachdruck, Verbreitung und
elektronische Wiedergabe, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung der Gambio GmbH.
Gambio GmbH - Paralellweg 30 - 28219 Bremen - www.gambio.de - info@gambio.de

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


2
Inhalt

1. Generelles 5 45. Zahlungsweisen 68


2. Installation des Shopsystems 7 45.1 Vorkasse/Überweisung 68
3. Erste Schritte 12 45.2 Paypal Express 69
4. Login 13 45.3 Paypal 74
5. Administrationsbereich 14 45.4 Nachnahme 74
6. Der FCK Editor 15 45.4.1 Nachnahmegebühr 75
7. Quicksearch 17 45.5 Lastschriftverfahren 76
8. Favoriten 17 45.6 Barzahlung 77
9. Template-Einstellungen 18 45.7 Kreditkarte 78
10. Logo Manager 20 46. Zusammenfassung 79
11. Lightbox Konfiguration 21 47. Besucherstatistik 81
12. Teaser-Slider 22 48. Besuchte Artikel 83
13. Gambio SEO Boost 24 49. Kampagnen Report 83
14. Google Analytics 24 50. Kunden-Bestellstatistik 84
15. Meta-Angaben 25 51. Umsatzstatistik 84
16. Robots Datei 26 52. Verkaufte Artikel 84
17. Sitemap Generator 26 53. eBay Auktionen anzeigen 84
18. Social Bookmarking 27 54. eBay Auktionen erstellen 84
19. Bestellungen 28 55. eBay Listing 84
20. Kunden 30 56. XT:Booster Konfiguration 84
21. Kundenexport 32 57. Bannermanager 85
22. Kundengruppen 33 58. Content Manager 86
23. Artikel/Kategorien 34 58.1 Content Manager - PDF Einfügen 87
23.2 Downloadartikel 40 59. Dateien speichern 88
23.3 Staffelpreise 40 60. Datenbanksicherung 89
24. Artikel-Filter 41 61. Kreditkarten sperren 91
25. Artikelattribute 43 62. Logs anzeigen 91
26. Artikelbewertungen 45 63. Newsletter 92
27. Mengeneinheiten 46 64. OpenSearch Plugin 93
28. Artikeleigenschaften 47 65. Serverinfo 94
29. Artikelexport 48 66. Shop online/offline 94
30. Attributverwaltung 49 67. SQL 94
31. CSV Import/Export 50 68. Texte anpassen 95
32. Gx-Customizer 55 69. Wer ist online 95
33. Hersteller 57 70. Bundesländer 96
34. Sonderangebote 58 71. Länder 97
35. Econda Shop Monitor 59 72. Sprachen 98
36. Gästebuch 60 73. Steuerklassen 100
37. Janolaw AGB Hosting 61 74. Steuersätze 100
38. Modul-Center 62 75. Steuerzonen 101
39. News-Scroller 63 76. Währungen 101
40. PayPal 64 77. Allgemeines 102
41. Trusted Shop Gütesiegel 64 78. Artikelübersicht-Optionen 103
42. Trusted Shops Kundenbewertungen 64 79. Bestellstatus 103
43. Versandarten 65 80. Bild-Optionen 104
44. yoochoose Empfehlungen 67 81. Cache-Optionen 106

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


3
Inhalt

82. Cross-Marketing Gruppen 106


83. Download-Optionen 107
84. E-Mail-Optionen 107
85. E-Mail-Vorlagen 109
86. Kampagnen 110
87. Kunden-Details 110
88. Lagerverwaltungs-Optionen 111
89. Lieferstatus 112
90. Logging-Optionen 112
91. Maximum Werte 113
92. Mein Shop 114
93. Minimum Werte 115
94. Nummernkreise 115
95. Rechnung/Lieferschein 116
96. Schnittstellen 118
97. Sessions 118
98. Sicherheitscenter 119
99. Statusleistenlauftext 120
100. Suchmaschinen 121
101. Such-Optionen 121
102. UST-IDnr. 122
103. Verpackungseinheit 122
104. Versand-Optionen 123
105. Zusatzmodule 123
106. Gutscheine/Kupons 124
107. FAQ 128
Glossar 130
Index 131

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


4
1. Generelles

Hier haben wir einige nützliche Hinweise für Sie zu- ist für Deutschland immer 19%, der ermäßigte
sammengestellt, die Sie in den verschiedenen Bereichen Steuersatz ist 7%.
des Shops gebrauchen können.
• Wenn Sie die Versandkosten einstellen, tun Sie dies
• Testen Sie den Shop unbedingt nach jeder neuen bitte netto.
Konfiguration! Gambio übernimmt keine Haftung für
Ausfälle, die Ihnen entstehen, wenn Ihr Shop • Bitte ändern Sie unter „mein Shop“ nicht die
nach von Ihnen vorgenommen Konfigurationen Anzahl der Dezimalstellen, wenn diese Option
nicht funktioniert. angeboten wird. Der Shop rechnet zwar mit 4 Dezi-
malstellen (Voreinstellung), zeigt aber nur 2 Dezimal-
• Benutzen Sie nach Möglichkeit nur Webschriften, stellen nach dem Komma an.
wenn Sie auswählen können, welche Schriften Wenn Sie die Zahl ändern, kann es zu Rundungs-
verwendet werden sollen. Bei anderen Schriften ist fehlern kommen.
nicht garantiert, dass diese jeder Shopbesucher
sehen kann und das Layout könnte unter Umstän- • Bitte beachten Sie, dass alle Einstellungen, die Sie
den ganz anders aussehen als beabsichtigt. für das Layout der Artikelbilder vornehmen, nur für
die zukünftig hochgeladenen Bilder gelten und nicht
• true - aktivieren Sie dies, wenn Sie der Aussage für die bereits hochgeladenen.
zustimmen wollen. Bsp.: „Obere Menüleiste (linke
Hälfte) Fett“: ist „true“ aktiviert, ist der Text fett • Außerdem kann es sein, dass einige Layouts auf Ihrem
Server nicht funktionieren. Testen Sie dies bitte, bevor
• false - Gegenteil zu „true“. Aktivieren Sie dies,wenn Sie einen Stapel neuer Bilder hochladen.
Sie der Aussage nicht zustimmen wollen. Im voran-
gegangenen Beispiel wäre die Schrift dann nicht fett. • Erscheint der folgende Text, nehmen Sie bitte keine
Änderungen vor, ohne diese vorher genau mit un-
• Die Sprache im Admin-Bereich entspricht der, die im serem Supportteam abzusprechen. Es kann sein, dass
Shop eingestellt wurde. Ist die Sprache im Shop der Shop sonst nicht mehr funktioniert und wieder
Deutsch, ist auch der Administrationsbereich auf zurückgesetzt werden muss.
deutsch. Dies ist vor allem bei den E-Mail-Konfigurati- „ACHTUNG: Änderungen in diesem Bereich können
onen von Bedeutung, denn die englischen E-Mails dazu führen, dass der Shop fehlerhaft arbeitet.
sehen Sie nur, wenn auch der Shop auf englisch In der Regel sind die Einstellungen in diesem Bereich
eingestellt ist. bereits standardmäßig korrekt und es is keine Bear-
beitung notwendig. Bitte führen Sie nur Änderungen
• Bitte stellen Sie nur die Sprachen online, die Sie auch durch, wenn Sie sich über die Folgen im Klaren sind! “
beherrschen oder die einer Ihrer Mitarbeiter be-
herrscht. Zum einen können Sie dann sicher sein, alle • Geben Sie einen Text über den Editor ein, beachten
Einstellungen richtig vorzunehmen und Sie können Sie bitte, dass Sie einen Zeilenumbruch durch das
auch E-Mail-Formulare richtig konfigurieren und auf Drücken der Tasten Shift+Enter erreichen, drücken Sie
die Wünsche Ihrer Kunden eingehen. nur Enter, wird eine Zeile übersprungen.

• Wird nach den Ländern gefragt, geben Sie bitte im- • Alle Bilder, ausgenommen der Produktbilder, erschei-
mer die 2-stelligen Länder-Iso-Codes ein. Diese finden nen im Shop in genau der Größe, die Sie hochgeladen
Sie in der Box „Land/Steuer“ unter dem Menüpunkt haben. Achten Sie also darauf, Icons in kleinen Größen
„Land“. und auch Logos in der gewünschten Größe
hochzuladen.
• Der voreingestellte Standardsteuersatz im Shop

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


5
1. Generelles

• Anstatt eines Kommas nutzen Sie im Shop bei allen


Preisen, Gewichten etc. bitte einen Punkt, damit die araufhin wird ein Code ähnlich dem folgenden
D
Nachkommastellen berücksichtigt werden können. angezeigt:
<meta name=“google-site-verification“ content=“
• Wenn Sie Bilder im Shop hochladen wollen, achten qkLzoDsE5UDG4fUjH8u9cFyhL3KAKClCRVY-
Sie bitte darauf, dass Sie nur .gif, .jpg oder .png Rv5MXMk“ />
verwenden.Die Bildgröße sollte nicht über
1024 x 786 px hinaus gehen. m diesen Code jetzt in Ihren Shop einzufügen,
U
öffnen Sie im Admin-Bereich den Punkt „Gambio
• Wenn Sie Bilder einfügen oder Dateien, wie PDFs, SEO->Meta-Angaben->Neue Meta-Angaben“.
über den Editor verlinken, fügt dieser einen relativen
Pfad als Link ein. Solange der Link aus dem Shop auf I m Textfeld neben „oder Eingabe einer Meta-
eine Datei verweist, können Sie den Link genauso Angabe“ geben Sie „google-site-verification“ (ohne
lassen. Wollen Sie aber in einer E-Mail oder einem Anführungszeichen) ein. In das Textfeld neben „Wert“
Rundschreiben eine Datei verlinken, müssen Sie geben Sie jetzt den Code ein, den Google Ihnen ge-
einen absoluten Pfad verwenden. Dieser verweist neriert hat. In diesem Beispiel „qkLzoDsE5UDG4fU
zu Ihrem Server, auf den Sie die Datei oder das Bild jH8u9cFyhL3KAKClCRVY-Rv5MXMk“ (auch hier wieder
vorher legen. ohne Anführungszeichen).

Bsp. relativer Pfad: <a href=“bilder/logo.jpg“> zeigt Klicken Sie nun auf „Speichern“ und anschließend in
auf das Bild „logo.jpg“, das sich in einem Untervezeich- den Webmaster Tools auf „Bestätigen“. Ihr Shop sollte
nis „bilder“ des Verzeichnisses der aktuellen Seite jetzt als bestätigt angezeigt werden und wird von
befindet. Google in die Suchindex aufgenommen.
Bei absoluten Links müssen Sie die komplette Adresse
mit allen Ordnern und Unterordnern angeben: • Tragen Sie die Versandkosten immer netto ein. Die
Bsp.: < a href=“http://www.ihredomain.de/bilder/ Mehrwertsteuern werden gemäß des Standardsatzes
logo.jpg“> am Ende addiert.

• Mehrwert- und Umsatzsteuer sind lediglich zwei S o berechnen Sie die Mehrwertsteuer (19%) korrekt:
verschiedene Namen für die gleiche Steuer. Artikelpreis: 24,99 € = 100%
MwSt.: 19%
• Die hinterlegten Steuereinstellungen können je
nach Land/Konfiguration abweichen. 24,99 ÷ 100 = 0,2499 € = 1%
0,2499 € × 19 = 4,7481 ≈ 4,75 € = 19% MwSt.
• Um Ihr Administratorkennwort zu ändern, gehen
Sie bitte in „Kunden“, wählen Sie hier Ihr Konto aus 24,99 EUR inkl. Mwst. = 119%
und klicken Sie auf „Bearbeiten“. Hier können Sie nun 21 EUR ohne Mwst. = 100%
ein neues Passwort eingeben. 24,99 ÷ 1.19 = 21 EUR
21 ÷ 100 = 0,21 EUR x 19 = 3,99 EUR = 19% Mwst.
• Bitte verwenden Sie immer nur entweder SEO Boost
oder suchmaschinenfreundliche URLs. Haben Sie • Text in geschweiften Klammern {} ist immer ein
beides aktiviert, kommt es zu Fehlern im Shop! Platzhalter, an dessen Stelle später Daten den
Kunden /die Bestellung betreffend erscheinen
• Um Ihren Shop bei Google bekannt zu machen (Bsp.: Kundenname, aktuelles Datum etc.).
sollten Sie diesen über die Google Webmastertools
verifizieren lassen. Melden Sie sich dazu bei den • Kleinunternehmerregelung aktivieren:
Webmastertools an und geben Sie Ihre Shopadresse „Allgemeines“: Haken setzen
als zu überprüfende Seite ein. Als Überprüfungsme- „Zusammenfassung“: Kleinunternehmerregelung
thode wählen Sie „Meta-Tag“ aus. aktivieren.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


6
2. Installation Des Shopsystems

Systemvoraussetzungen: Starten Sie Ihr FTP-Programm und verbinden Sie sich mit
- mindestens 50MB Webspace dem FTP-Server. Wechseln Sie auf Ihrem FTP-Server in das
- eine Domain Verzeichnis, in das Sie Ihren Shop installieren möchten.
- PHP 5.1 oder neuer Wir empfehlen, dazu das Stammverzeichnis Ihrer Domain
- MySQL Datenbank zu verwenden. Übliche Ordnernamen für das Stammver-
- GDlib 2 oder neuer zeichnis sind ‚/html‘, ‚/httpdocs‘ oder ‚/www‘. Wenn auf
- smtp, sendmail oder mail Ihren FTP-Server keines dieser Verzeichnisse angezeigt
wird, befinden Sie sich in der Regel bereits in dem Domain-
Halten Sie für die Installation bereit: Stammverzeichnis. Laden Sie sämtliche Dateien und
Ordner von Ihrem Computer aus dem Verzeichnis ‚Gambio
- Zugangsdaten zu Ihrem FTP-Server GX2\Shopsystem\Dateien‘ in das Installationsverzeichnis
- Zugangsdaten zu einer leeren MySQL Datenbank auf Ihrem FTP-Server hoch. Das Hochladen kann je nach
- FTP-Programm (im Lieferumfang enthalten: FileZilla) Internetverbindung mehrere Minuten benötigen.
- Gambio GX2 Softwarepaket (CD-ROM oder ZIP-Archiv)
Sie haben die Shopdaten erfolgreich auf Ihren Webspace
übertragen. Im weiteren Verlauf des Handbuchs wird
Extrahieren Sie das ZIP-Archiv auf Ihrem Computer und davon ausgegangen, dass die Shopdaten in das Stammver-
wechseln Sie in das Verzeichnis Gambio GX2. In diesem zeichnis Ihrer Domain hochgeladen wurden.
Verzeichnis finden Sie das Handbuch, diese Installationsan-
leitung, das kostenlose FTP-Programm ‚FileZilla‘ im Ver- Rufen Sie Ihren neuen Gambio GX2 Webshop über Ihre Do-
zeichnis ‚FTP-Programm (FileZilla)‘, die Dateien des Shop- main auf. Beim erstmaligen Aufruf Ihres Webshops werden
systems im Verzeichnis ‚Shopsystem‘ sowie die optionalen Sie automatisch auf die Installationsroutine weitergeleitet.
Zusatzmodule ‚PdfCreator‘ und ‚StyleEdit‘. Die Installationsroutine ist in den Sprachen deutsch und
englisch verfügbar. Wählen Sie die gewünschte Sprache
über die Schaltflächen aus.

Vor der Installation müssen die Datei-


und Verzeichnisrechte einiger Shop-
dateien auf 777 gesetzt werden. Je
nach Serverkonfiguration kann diese
Aufgabe von unserer Installationsrou-
tine übernommen werden. Tragen Sie
Ihre FTP-Zugangsdaten unter ‚FTP-Da-
ten‘ ein und betätigen Sie die Schalt-
fläche ‚Verbinden‘. Bei erfolgreicher
Verbindung erscheint unterhalb der
Zugangsdaten ein Fenster ‚Remote
Konsole‘. Wählen Sie in diesem Fenster
das Stammverzeichnis Ihres Gambio
GX2 Webshops aus und betätigen
Sie die Schaltfläche ‚Rechte setzen‘.
Erscheint im nachfolgenden Fenster
eine Erfolgsnachricht, kann die Instal-
lation über die Schaltfläche ‚Installati-
on fortfahren‘ fortgesetzt werden.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


7
2. Installation Des Shopsystems

ftp.meinedomain.de
ftp-benutzer
ftp-passwort

Wenn die Verbindung oder das Setzen der Verzeichnis- erneut prüfen‘, ob alle notwendigen Dateien und Verzeich-
rechte fehlschlägt, nehmen Sie die nötigen Änderungen nisse die korrekten Rechte haben. Wenn in der Liste mit
von Hand vor. Eine Liste mit Dateien und Ordnern, deren fehlerhaften Schreibrechten keine Einträge mehr angezeigt
Rechte auf 777 gesetzt werden müssen, finden Sie am werden, setzen Sie die Installation über die Schaltfläche
Ende der Installationsanleitung unter ‚Fehlerbehebung‘. ‚Installation fortfahren‘ fort.
Überprüfen Sie anschließend über die Schaltfläche ‚Rechte

ftp.meinedomain.de
ftp-benutzer
ftp-passwort

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


8
2. Installation Des Shopsystems

Tragen Sie die MySQL Zugangsdaten unter ‚Datenbank- www aufgerufen haben, fügen Sie in diesem Feld zwischen
informationen‘ ein. Achten Sie dabei unbedingt auf Groß- ‚http://‘ und Ihrer Domain den Text ‚www.‘ ein. Wenn Sie
und Kleinschreibung. Wenn die Zugangsdaten zum MySQL auf Ihre Domain bereits ein SSL-Zertifikat ausstellen lassen
Datenbankserver korrekt sind, werden die Textfelder grün haben, aktivieren Sie das Kontrollkästchen bei SSL. ACH-
hinterlegt. Wird eines der Textfelder rot hinterlegt, überprü- TUNG: Wenn kein SSL-Zertifikat besteht, können Sie sich
fen Sie bitte die Zugangsdaten. bei aktiviertem SSL nicht mehr in Ihrem Gambio GX2 Shop
anmelden. Die SSL-Unterstützung kann jederzeit aktiviert
Das Feld ‚HTTP-Server‘ unter ‚Shopinformationen‘ wird werden. Starten Sie die automatisierte Datenbank-Konfigu-
bereits vorausgefüllt. Wir empfehlen, den Shop über www. ration über die Schaltfläche ‚Shopeinrichtung starten‘.
IhreDomain.de zu installieren. Wenn Sie Ihre Webseite ohne

Ergänzen Sie im nächsten Schritt der Installationsroutine Zeichen. Das Passwort sollte Groß- und Kleinbuchstaben,
Ihre Daten. Über die Felder ‚E-Mail‘ und ‚Passwort‘ legen Sie Zahlen und gegebenenfalls Sonderzeichen enthalten. Wir
ein Haupt-Administratorkonto für Ihren Shop an. Verwen- empfehlen, einen Passwort-Generator zu verwenden.
den Sie hierzu ein sicheres Passwort aus mindestens acht

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


9
2. Installation Des Shopsystems

Vervollständigen Sie die Installationsroutine über die und laden Sie diese in das Stammverzeichnis Ihrer Domain
Schaltfläche ‚Shopeinrichtung abschließen‘. Laden Sie im hoch. Rufen Sie Ihren Shop über die Schaltfläche ‚Zum
letzten Schritt der Installationsroutine die automatisch Shop‘ auf.
generierte robots.txt Datei auf Ihren Computer herunter

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


10
2. Installation Des Shopsystems

Starten Sie Ihr FTP-Programm und verbinden Sie sich mit dem
FTP-Server. Wechseln Sie auf Ihrem Server in das Verzeichnis in
das Sie Ihren Shop hochgeladen haben. Löschen Sie aus zunächst
das Verzeichnis /gambio_installer von Ihrem Server. Ändern Sie
anschließend die Dateirechte der nachfolgenden Dateien auf 444:

admin/includes/configure.php
admin/includes/configure.org.php
includes/configure.php
includes/configure.org.php
Setzen der Dateiattribute am Beispiel Filezilla. Klicken Sie
mit der rechten Maustaste auf die entsprechende Datei,
wählen Sie Dateiattribute und ändern Sie diese gemäß
der Anleitung.

Installation PdfCreator
Mit dem PdfCreator-Modul können Sie PDF-Rechnung und
-Lieferscheine direkt aus Gambio GX2 generieren. Starten /images/logos
Sie Ihr FTP-Programm und verbinden Sie sich mit dem FTP- /images/product_images
Server. Wechseln Sie auf Ihrem Server in das Verzeichnis /media
in das Sie Ihren Shop hochgeladen haben. Laden Sie den /shopgate
Ordner ‚PdfCreator‘ von Ihrem Computer in das Verzeichnis /templates/gambio/admin
‚PdfCreator‘ auf Ihren FTP-Server hoch. /templates/gambio/backgrounds
/templates/gambio/mail
Installation StyleEdit /templates/EyeCandy/admin
Mit dem Bearbeitungs-Tool ‚StyleEdit‘ können Sie das Lay- /templates/EyeCandy/backgrounds
out Ihres neuen Gambio GX2 Shops nach Ihren Wünschen /templates/EyeCandy/mail
anpassen. Starten Sie Ihr FTP-Programm und verbinden /StyleEdit/files
Sie sich mit dem FTP-Server. Wechseln Sie auf Ihrem Server
in das Verzeichnis in das Sie Ihren Shop hochgeladen Setzen Sie die Rechte der nachfolgenden Dateien und Ver-
haben. Laden Sie den Ordner ‚StyleEdit‘ von Ihrem Com- zeichnisse (ohne enthaltener Dateien und Ordner) auf 777
puter in das Verzeichnis ‚StyleEdit‘ auf Ihren FTP-Server
hoch. ƒndern Sie anschließend die Verzeichnisrechte des /magnaCallback.php
Verzeichnisses /StyleEdit/files inklusive aller enthaltenen /sitemap1.xml
Dateien und Ordner auf 777. /admin/magnalister.php
/admin/backups
Fehlerbehebung /admin/images/icons
/admin/includes/configure.php
Nachfolgend finden Sie eine Liste der Dateien und Ver- /admin/includes/configure.org.php
zeichnisse, die für die Installation von Gambio GX2 auf /admin/sync4
dem FTP-Server mit den Rechten 777 versehen werden /cache
müssen. /export
/images
Setzen Sie die Rechte der Nachfolgenden Verzeichnisse /images/banner
rekursiv (inklusive aller enthaltener Dateien und Ordner) /images/manufacturers
auf 777: /images/slider_images
/admin/includes/magnalister /import
/gm/customers_uploads/gprint /includes/configure.php
/gm/images/gm_bookmarks /includes/configure.org.php
/images/categories /logfiles
/images/gm/gprint /templates_c

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


11
3. Erste Schritte

Nachdem Sie nun Ihren neuen Onlineshop auf Ihrem Web-


space installiert haben, haben Sie schon einen schwierigen
Teil geschafft. Damit Ihr Unternehmen Erfolg hat, gibt es
ein paar unvermeidliche Schritte, die Sie noch erledigen
müssen. Diese haben wir kurz für Sie zusammengefasst:

• Tragen Sie unter „mein Shop“ Ihre korrekten Daten


in.
e
• Gehen Sie in „E-Mail Optionen“ und tragen Sie hier die
korrekten E-Mail- Adressen ein, die Sie für den Shop
verwenden wollen. Kontrollieren Sie diese anschlie-
ßend durch Test- E-Mails.
• Richten Sie ein korrektes Impressum ein. Dafür müs-
sen Sie folgende Daten angeben:
* der Name Ihrer Firma
* der Name des Geschäftsführers
* Firmenadresse, Telefonnummer und E-Mailadresse
* Rechtsform
* Handelsregister und Umsatzsteueridentnummer,
sofern vorhanden
* Gerichtstand
Diese Information ersetzt kein Beratungsgespräch
mit einem sachverständigen Anwalt. Sollten Sie
rechtliche Fragen haben, stellen Sie diese bitte
Ihrem Anwalt!
• Fügen Sie ein korrektes und überprüftes Widerruf-
recht ein.
• Stellen Sie Ihre AGB ein.
• Widerrufsrecht , AGB und Impressum sind Inhalts-
seiten, die Sie im Content Manager bearbeiten
können. Lesen Sie dazu bitte Kapitel 45 ab Seite 57.
• Bevor Sie die ersten Artikelbilder hochladen, sehen Sie
sich die Bildoptionen an und stellen Sie diese wie
gewünscht ein.
• Stellen Sie Versandkosten und Zahlungsmethoden
ein.
• Machen Sie unbedingt mindestens eine Testbestel -
lung, bevor der Shop online geht.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


12
4. Login

Um sich als Administrator in Ihren


Shop einzuloggen, geben Sie bitte die
Domain Ihres Shops ein und loggen
Sie sich mit Ihrer E-Mail-Adresse und
dem Passwort ein.

Klicken Sie anschließend auf den


roten Button „Adminbereich öffnen“
auf der rechten Seite.

Auf der folgenden Seite sehen Sie


eine Übersicht an Statistiken und
News.
Auf der linken Seite befindet sich die
thematisch gegliederte Navigation.

Diese Anleitung folgt der Reihenfolge


der Navigationspunkte. Am Ende fin-
den Sie einen alphabetischen Index.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


13
5. Administrationsbereich

1. Navigation
Diese Anleitung folgt den
Navigationspunkten auf
4. 5. der linken Seite.

1. 2. 2. Statistik
Die Statistik gibt Ihnen
einen Überblick über
Umsatz, Bestellungen und
Seitenaufrufe.

3. Gambio News
3. Es werden Ihnen Empfeh-
lungen, Neuigkeiten, aber
auch Erinnerungen zum
Update Ihrer Software
angezeigt.

4. Suche für den


Administrationsbereich
Suchen Sie nach Kunden-
namen, Bestellnummern
oder Artikeln, um diese
schnell zu erreichen.

5. Top-Navigation

„Start“ bringt Sie immer


wieder auf diese Seite
zurück.

„Credits“ zeigt Ihnen


Fakten zum Stand der
Software an, beispielswei-
se die aktuelle Seriennum-
mer, an der Sie erkennen,
welche Updates bereits
installiert sind.

„Shop“ bringt Sie zur Start-


seite Ihres Shops.

„Vorschau“ zeigt Ihnen den
Shop in einem neuen
Fenster an.

„Logout“ meldet Sie ab.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


14
6. Der FCK Editor

Mit Hilfe des Editors können Sie Texte Ein oder mehrere Wörter im Einen Flashfilm einfügen.
für verschiedene Bereiche des Shops Dokument finden und
erstellen und bearbeiten. Sie können ersetzen.
mit den im Folgenden beschriebenen Eine Tabelle mit einer festge-
Buttons den erstellten Text formatie- Den ganzen Text auswählen. legten Anzahl von Reihen und
ren und auch Bilder einfügen. Spalten erstellen.
Formatierung vom Text
Den HTML-Code der Seite entfernen. Eine horizontale Linie
ansehen und bearbeiten. einfügen.

Entfernt alle Inhalt und öffnet Einen Smiley einfügen.


eine leere, neue Seite. Textformatie Spezielle Symbole oder
rungen: fett, kursiv, Sonderzeichen einfügen.
Speichert die aktuelle Seite. unterstrichen und durchge-
strichen. Markieren Sie den Einen Seitenumbruch für den
Vorschau, wie die Seite für die gewünschten Text und Druck einfügen. Wirkt sich nur
Besucher aussehen wird. wählen Sie anschließend die beim Druck der Seite aus.
Formatierung.
Ein Template für diese Seite
auswählen. Stil, Format,
Tief- oder hochgestellter Schrift und
Den markierten Text kopieren Text. Schriftgröße.
und ausschneiden.
In den Menüs
Den markierten Text kopieren. Nummerierte und unnum- werden die
merierte Aufzählung / Liste. Werte
Den kopierten Text ohne angezeigt.
oder mit Formatierung
einfügen. Texteinzug nach rechts oder
links. Schriftfarbe
Den kopierten Text aus
Microsoft Word oder einer Der gewählte Text wird als Hintergrundfarbe
ähnlichen Anwendung Zitat kenntlich gemacht.
einfügen. Maximiert den Editor inner-
halb des Browsers.
Das geöffnete Dokument Ausrichtung des
drucken. Textes: linksbündig, zentriert, Zeigt die Blockelemente im
rechtsbündig, Blocksatz. Text an.
Die Rechtschreibung
überprüfen. Zeigt Informationen über den
Einen Link erstellen oder ihn FCK Editor an.
Die letzte Aktion rückgän- entfernen.
gig machen und rückgängig Generiert ein Formular auf der
gemachte Aktion wieder Einen Anker auf der Seite Seite.
herstellen. setzen oder bearbeiten.
Generiert eine Checkbox.
Ein oder mehrere Wörter im Ein Bild einfügen.
Dokument finden. Generiert einen Radiobutton.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


15
6. Der FCK Editor

Generiert ein Textfeld.

Generiert einen mehrzeiligen


Textbereich.

Generiert ein Auswahlfeld.

Fügt einen Formular-Button


ein.

Fügt ein Bild ein, das sich


wie ein Button verhält, um
dem „Abschicken“-Button
ein besonderes Aussehen zu
geben.

Fügt ein verstecktes Feld ein.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


16
7. Quicksearch

In der Suchleiste, die sich immer am Artikel können Sie nach Ihrem Namen Credits von xt:commerce, dem Shop,
Kopf Ihres Administrationsbereichs oder nach der Artikelnummer su- der Vorschau der jeweiligen editierten
befindet, können Sie nach Kunden, chen. Seite des Shops und zum Logout be-
Bestellnummern und Artikeln suchen. wegen können.
Je nach Suche wird Ihnen nach dem Neben den Suchfeldern finden Sie die
Drücken des Enter-Buttons die ent- bereits beschriebenen Navigations-
sprechende Seite im Shop angezeigt: buttons, mit denen Sie sich zur Start-
Kunden, Bestellungen oder Artikel. seite des Navigationsbereiches, zu den

8. Favoriten
Die erste Box der Navigation heißt Klicken Sie auf den Menüpunkt, den
„Favoriten“. Dies sind Ihre Lesezeichen Sie dem Favoritenmenü hinzufügen
in der Shopadministration. Bevor Sie wollen und bewegen Sie ihn leicht,
diese Box konfiguriert haben, sind ohne die Maustaste loszulassen. Sie
noch keine Favoriten eingetragen. sehen nun das halbtransparente „+“.
Setzen Sie als Lesezeichen die Einstel- Bitte ziehen Sie den Menüpunkt auf
lungen, die Sie am häufigsten nutzen. dieses Feld. Haben Sie das getan, ist
Das werden zu Beginn der Einrichtung der Menüpunkt den Favoriten hinzu-
sehr wahrscheinlich andere Favoriten gefügt.
sein, als wenn der Shop konfiguriert
ist und Sie sich überwiegend um das
Einstellen neuer Artikel kümmern.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


17
9. Template-einstellungen

Über den Button „Shop im Bearbeitungsmodus laden“ gelangen Sie in den Style-Edit.

Das Style-Edit bietet Ihnen mit seinen


drei Reitern alle Möglichkeiten, um
Ihren Shop gemäß Ihren Wünschen
anzupassen.

Schieben Sie das Fenster immer genau


dahin, wo Sie es haben möchten und
unterbrechen Sie den Bearbeitungs-
modus, um die Seiten im Shop zu
wechseln.

Styles

Um einzelne Bereiche im Shop zu be-


arbeiten, klicken Sie auf „Bearbeitung
starten“ und anschließend auf den
gewünschten Bereich.

Wählen Sie nun aus, was Sie bear-


beiten möchten: Inhalt, Hintergrund,
Position und Größe.

Für Hintergründe können Sie Farben


angeben oder Hintergrundbilder
hochladen. Diese können Sie komplett
oder nur in jeweils eine Richtung - ho-
rizontal oder vertikal - kacheln.

Unsere Testshops sind alle nur mit den Möglichkeiten des


Style-Edits auf Basis des Eye-Candy Templates entstanden.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


18
9. Template-einstellungen

Menüboxen verschieben & ein- und


ausblenden

Klicken Sie auf den Reiter „Boxen“ und


ziehen Sie dann die Boxen in die von
Ihnen gewünschte Reihenfolge. Kli-
cken Sie auf „Ein“ und „Aus“, um Boxen
anzuzeigen bzw. auszublenden.

Option

Hier finden Sie unter „weitere Einstel-


lungen“ > „Template Konfiguration“
die Möglichkeiten Generelles, wie
die Aktivierung des Merkzettels, der
Bildergalerie, der Sprachauswahl etc.
Außerdem können Sie hier Schrift-,
Hintergrund- und Rahmenfarben
sowie Schriftarten für den gesamt-
en Shop anpassen. Geben Sie dazu
entweder den Hexadezimalwert in
das Textfeld ein oder klicken Sie auf
das Farbfeld, um eine Farbe aus dem
Farbwähler zu bestimmen

Option - Sicherung: Sichern Sie Ihre Option - Archiv: Wählen Sie aus dem
Style-Einstellungen, um sie jederzeit Archiv gespeichterte Style-Einstel-
wieder einfügen zu können. lungen, um diese wieder einzuspielen
oder Sie herunterzuladen.
Option - Upload: Laden Sie gespei-
cherte Style-Einstellungen in Ihren
Shop.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


19
10. Logo Manager

Um ein Logo einzusetzen oder aus- Kopfbereich Ihres Shops angezeigt. Favicon
zutauschen, gehen Sie in den Logo Bitte gehen Sie genauso vor, wie unter Ein Favicon ist das kleine Bild, was ein
Manager. „Shop Logo“ beschrieben. Browser am Anfang der Adresszeile
darstellt. Meistens besteht diese Grafik
Shop Logo E-Mail-Logo aus dem Logo oder einem Teil des
Hier können Sie ein jpg oder gif für Setzen Sie hier, wie bereits unter „Shop Logos des Unternehmens.
den Kopfbereich Ihres Shops als Logo Logo“ beschrieben das Logo ein, das Um ein Favicon zu erstellen, benö-
einsetzen. Klicken Sie dazu auf „Datei am Kopf Ihrer Shop-E-Mails stehen tigen Sie eine Bilddatei. Gehen Sie
auswählen“ und laden Sie das ge- soll. Wünschen Sie hier kein Logo, anschließend auf die Seite
wünschte Logo hoch. lassen Sie es einfach leer. www.favicon-generator.de .
Anschließend setzen Sie eine Haken Hier können Sie aus Ihrer Bilddatei
bei „Datei verwenden“ und klicken Sie Wasserzeichen eine Favicondatei erstellen und über
auf „Speichern“. Ihr Logo wird nun im Sofern Sie ein Wasserzeichen über den Logo Manager hochladen.
Shop angezeigt. Ihren Shopbildern wünschen, kön-
Wollen Sie das Logo wieder löschen, nen Sie die Grafik dafür unter diesem
setzen Sie den Haken bei „Datei lö- Punkt einsetzen. Bitte gehen Sie vor,
schen“ und klicken Sie anschließend wie unter „Shop Logo“ beschrieben.
auf „Speichern“.
eBay Logo
Flash Logo Wählen Sie wie beschrieben Ihr eBay
Hier können Sie eine Flashdatei Logo hier aus.
als Logo einsetzen. Diese wird im

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


20
11. Lightbox konfiguration

Die Aktivierung der Lightboxfunktion


sorgt dafür, dass sich der Warenkorb,
der Anmeldevorgang oder der Be-
stellvorgang nicht in einer neuen
Seite, sondern in einer Ebene über der
derzeitigen Seite öffnet.

Wählen Sie aus, in welchen Bereichen


Sie diese Funktion aktivieren möchten.

Warenkorbansicht mit aktivierter


Lightboxfunktion.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


21
12. Teaser-Slider

Der Teaser-Slider ist eine Bildershow,


die auf der Startseite angezeigt wer-
den kann.

1. Legen Sie einen neuen Teaser-Slider


an, indem Sie unter „Slider (neu)“ den
Namen eingeben und auf „Anlegen“
klicken.

2. Alle angelegten Slider finden Sie


1. in der zweiten Box. Zum Bearbeiten
der Slider klicken Sie auf den entspre-
chenden Namen.
2.
3. Wählen Sie aus, welcher der ange-
3. legten Slider auf der Startseite erschei-
nen soll.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


22
12. Teaser-Slider

Angelegten Teaser-Slider
bearbeiten

2. Nachdem Sie auf den gewünschten


Slider geklickt haben, erscheint rechts
eine Box, in der Sie weitere Bilder ein-
fügen und die bestehenden bearbei-
1. ten oder löschen können.

Links können Sie zudem die Ausmaße


und die Geschwindigkeit bearbeiten.

1. Namen, Maße und Geschwindig- einzufügen. ALT-Text: Dieser Text wird beispiels-
keit des Sliders bearbeiten weise von Screenreadern für Sehbe-
Klicken Sie auf Thumbnail > Datei aus- hinderte Menschen ausgelesen.
Namen ändern: neuen Namen in das wählen, um ein neues Vorschaubild
Feld „Name des Sets“ eintragen. für den Slider hochzuladen. URL: Hinterlegen Sie einen Link,
so dass der Kunde bei Klick auf das
Geschwindigkeit: Dauer, die ein Bild Bild beispielweise zu einem Artikel
angezeigt wird, bevor der Slider weiter 3. Bearbeiten bereits eingefügter gelangt.
läuft. Bilder
Target: Wählen Sie hier das Zielfenster
Breite: tragen Sie die Breite des Sli- Sort: geben Sie hier für die gewünsch- für den Link.
ders in Pixeln ein. te Reihenfolge Ziffern ein. _blank: öffnet ein neues Fenster
_self: öffnet den Link im gleichen
Höhe: tragen Sie die Höhe des Sliders Datei: Die hochgeladene Datei kann Fenster.
in Pixeln ein. über ansehen in einem neuen Fenster _parent: sprengt bei verschachtelten
angeschaut oder über „ändern“ geän- Framesets, das aktuelle Frameset
Löschen: setzen Sie den Haken bei „lö- dert werden. _top: sprengt bei verschachtelten
schen“ und klicken Sie anschließend Framesets alle Frames.
„speichern“ um den entsprechenden Thumbnail: Die hochgeladene Datei
Slider zu löschen. für das Vorschaubild kann angesehen Bild löschen: Haken setzen und spei-
oder geändert werden. chern, um das Bild zu löschen.

2. Einfügen neuer Fotos Titel (in der angezeigten Sprache):


Tragen Sie hier einen Titel für das Bild
Klicken Sie auf Bild > Datei auswählen, ein. Suchmaschinen durchsuchen
um ein neues Bild von Ihrem Com- diese Titel.
puter hochzuladen und in den Teaser

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


23
13. Gambio SEO Boost

Die Abkürzung „SEO“ steht für Search die Ihnen also ein besseres Ranking
Engine Optimization, also Suchma- (Platzierung in den Suchmaschinen)
schinenoptimierung. In Ihrer Gambio bringen können.
Shopsoftware können Sie verschie-
dene Einstellungen vornehmen, um
die Auffindbarkeit in Suchmaschinen Bitte verwenden Sie immer nur entweder
zu erhöhen. SEO Boost oder suchmaschinenfreund-
Der SEO Boost erstellt URLs, die für liche URLs. Haben Sie beides aktiviert,
Suchmaschinen besser lesbar sind, kommt es zu Fehlern im Shop!

14. Google Analytics


Google Analytics ist ein kostenloses Google generierten Code in das Feld
Programm, mit dessen Hilfe Sie ein. Entscheiden Sie, ob Sie das Modul
Statistiken über die Besuche auf Ihrer verwenden wollen, indem Sie den
Website bzw. in Ihrem Online-Shop Radiobutton bei ja bzw. nein klicken.
erhalten.
Um dieses Programm nutzen zu
können, melden Sie sich bei Google
Analytics an und tragen den von

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


24
15. Meta-angaben

Robots: legt fest, ob die Suchmaschi-


nen jede Seite im Shop durchsuchen
soll.
„index,“ erlaubt der Suchmaschine,
Inhalte aus der Seite an die Suchda-
tenbank zu übermitteln. Die Seite wird
somit indiziert.
„follow“ sagt dem Suchroboter,
dass er allen Links der Seite folgen
soll. Es werden also alle Unterseiten
Mit Meta-Angaben können Sie Hinweise für Web-Browser und Suchmaschinen ma- durchsucht.
chen. Dabei können Sie beispielsweise den Autor, eine Beschreibung oder Keywords
(Suchbegriffe) eintragen. Gute Meta-Angaben gehören unbedingt zu einer suchma-
schinenoptimierten Seite dazu.

Neue Meta-Angaben hinzufügen page-topic: grobe Kategorisierung


für den Suchkatalog, in den Ihre Seite
Wählen Sie eine der Meta-Angaben eingetragen wird. Sie können auch
aus oder tragen Sie selbst eine ein. mehrere Begriffe eintragen. Bsp: Klei-
Geben Sie anschließend den Wert für dung, Baby-Kleidung, Umstandsmode.
die entsprechende Meta-Angabe ein. page-type: Art Ihrer Website. In Ihrem
description: Beschreibung der Seite. Fall also Online-Shop oder Webshop.
author: Autor der Website (inhaltlich audience: Zielgruppe Ihres Web-
verantwortlich) shops, sofern Sie das festlegen können
date: gibt an, wann die Seite veröf- und möchten. Bei einem Shop mit
fentlicht wurde. Werkzeugen könnte das beispiels-
copyright: definiert das Copyright weise sein: Handwerker, Heimwerker,
Ihres Shops, also Ihr Name oder Ihre Erwachsene,...
Firma
publisher: Veröffentlicher der Seite.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


25
Standard Meta-Titel
Ist ein Titel, der in der oberen Browser-
leiste immer zu sehen ist, unabhängig
davon, auf welcher Seite im Shop Sie
sich gerade befinden.

Entscheiden Sie, ob er vor oder nach


dem Titel der jeweiligen Seite stehen
soll, wie er aussehen und wie er vom
Seiten Meta-Titel getrennt werden soll.

16. Robots Datei


Eine Robots-Datei ist eine Textdatei, alle Seiten in die Datei aufnehmen, die
die auf dem Webserver gespeichert Ihre E-Mail-Adresse enthält, um sich
wird. Sie dient primär dazu, Robots vor Spam zu schützen.
zu verbieten, bestimmte Seiten Ihres Wie die Datei aussieht, bestimmen
Shops zu indizieren. Nicht alle Robots Sie unter dem Punkt „Meta-Angaben“
sind Suchroboter von Suchmaschinen, unter „Robots“.
es gibt auch Robots, die Ihre Seite
beispielsweise nach Ihrer E-Mail-
Adresse durchsuchen. So könnten Sie

17. Sitemap Generator

„Bei der Sitemap für Suchmaschinen Unter Sitemap generieren entschei-


handelt sich um eine einfache Text- den Sie, welche Suchmaschinen auto-
datei mit einer Auflistung der Seitena- matisch über eine Sitemap in Kenntnis
dressen oder eine XML-Datei, welche gesetzt werden.
die URLs der Webseiten einschließlich
einiger Metadaten (letzte Aktualisie- Unter Sitemap konfigurieren ent-
rung, Änderungshäufigkeit, Relevanz, scheiden Sie, in welchem Intervall die
Relation zu anderen URLs des Webauf- Sitemap generiert werden soll. Legen
tritts) enthält, so dass die Suchmaschi- Sie die Standardsprache und die Prio-
nen den Webauftritt leichter durchsu- rität fest.
chen können.“ - Wikipedia Wählen Sie die gewünschten Werte
aus dem Dropdownmenü aus und kli-
Um eine gute Listung Ihres Online- cken Sie anschließend auf „Speichern“
Shops zu erzielen, ist es also durch-
aus empfehlenswert, eine Sitemap
anzulegen.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


26
18. Social bookmarking

Social Bookmarks sind Internetlesezei-


chen, die von verschiedenen Men-
schen bei einem Onlinedienst gespei-
chert werden können, so dass man
gemeinsam darauf zugreifen kann.

Bookmarks Neue Bookmarks Einstellungen

In der Liste Bookmarks sehen Sie, Geben Sie den Namen des Social Geben Sie an, auf welchen Seiten
welchen Social Bookmark-Seiten Ihr Bookmark-Dienstes und dessen URL die Social Bookmark- Box angezeigt
Shop durch Klick hinzugefügt werden an. Laden Sie anschließend ein Icon werden soll, wenn Sie unter „Template
kann. für diesen Dienst von Ihrem Computer Einstellungen“ aktiviert wurde.
Bearbeiten oder löschen Sie Online- hoch.
Dienste aus der Liste der Social
Bookmarks.
Die bereitgestellten Social Bookmarks
können im Shop in einer Box ange-
zeigt werden.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


27
19. Bestellungen

Lieferschein
Laden Sie sich den Lieferschein dieser
Bestellung als PDF auf Ihren Compu-
ter.

Bestellbestätigung
Lassen Sie sich die Bestellbestätigung
in Ihrem Browser anzeigen.

Bestellbestätigung neu generieren


Sollte die Bestellbestätigung leer sein,
können Sie diese erneut generieren
und im Browser anzeigen lassen.

E-Mail Bestellbestätigung
Unter diesem Punkt können Sie alle Rechnung Schicken Sie eine Bestellbestätigung
Details der getätigten Bestellungen Markieren Sie eine Bestellung und per Mail an den Kunden. Sie können
einsehen. klicken Sie auf „Rechnung“, um die sowohl den Betreff als auch die E-Mail-
Rechnung als PDF auf Ihrem Compu- Adresse ändern.
Bearbeiten ter zu speichern.
Wie Sie gespeicherte Bestellungen
bearbeiten, erfahren Sie im folgenden E-Mail-Rechnung
Punkt. Verschicken Sie eine Rechnung per
Mail an den Kunden, indem Sie auf
Löschen diesen Button klicken. Bevor die Rech-
Markieren Sie eine oder mehrere nung abgeschickt wird, werden Sie
Bestellungen und klicken Sie auf noch einmal gefragt und können die
„Löschen“, um diese dauerhaft aus der E-Mail-Adresse des Kunden kontrollie-
Liste zu entfernen. ren.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


28
19. Bestellungen

Rechnung abgeschickt wird, werden


Sie noch einmal gefragt und kön-
nen die E-Mail-Adresse des Kunden
kontrollieren.

Lieferschein
Laden Sie sich den Lieferschein
dieser Bestellung als PDF auf Ihren
Computer.

Bestellbestätigung
Lassen Sie sich die Bestellbestätigung
in Ihrem Browser anzeigen.

E-Mail Bestellbestätigung
Schicken Sie eine Bestellbestätigung
per Mail an den Kunden. Sie können
sowohl den Betreff als auch die E-Mail-
Adresse ändern.

Kreditkarteninfo löschen
Löschen Sie die hinterlegten Kredit-
karteninformationen des Kunden, der
diese Bestellung getätigt hat.

Haben Sie in der Übersicht eine Bestel- Kommentar hinzufügen. Entscheiden


lung angewählt und auf „Bearbeiten“ Sie, ob bei einer Benachrichtigung der
geklickt, erhalten Sie die nebenste- Kommentar mitgeschickt werden soll.
hende Ansicht.
Geben Sie eine neue Rechnungs- oder
Zunächst werden Ihnen alle Daten Lieferscheinnummer an.
der Bestellung angezeigt: Name und
Adresse des Kunden, Rechnungs- und E-Mail Gutschein
Lieferadresse sowie weitere Kontakt- Schicken Sie dem Kunden einen Gut-
und Zahlungsdaten. Anschließend schein und geben Sie einen Betreff,
sehen die Artikel und die Kosten sowie den Wert des Gutscheins und eine
den Status der Bestellung und, ob der Nachricht ein.
Kunde benachrichtigt wurde.
E-Mail-Rechnung
Darunter können Sie den Status der Verschicken Sie eine Rechnung per
Bestellung ändern und den Kunden Mail an den Kunden, indem Sie auf
darüber informieren sowie einen dieesen Button klicken. Bevor die

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


29
20. Kunden

Hier sehen Sie eine Übersicht all Ihrer „Bearbeiten“ führt Sie zu den Details haben, ersehen Sie aus dem nächsten
Kunden. Die Sortierung können Sie des Kunden, die Sie, wie im nächsten Screenshot.
beeinflussen, indem Sie auf die Pfeile Schritt beschrieben, einsehen oder Klicken Sie auf „IP-Log“, erhalten
klicken: Ihre Kunden können alpha- bearbeiten können. Sie eine Liste mit IP-Adressen, unter
betisch oder umgekehrt alphabetisch denen sich der Kunde in Ihrem Shop
nach Nachname, Vorname oder nach Unter „Löschen“ löschen Sie den eingeloggt hat.
dem Datum des erstellten Zugangs Kunden aus Ihrer Kartei.
sortiert werden. „Neue Bestellung“ ermöglicht Ihnen,
„Kundengruppe“ erlaubt Ihnen, für einen Kunden eine Bestellung zu
Sie können auch nur die Kunden Ihren Kunden einer Kundengruppe erzeugen. Wenn Sie das Modul zur
anzeigen lassen, deren Nachnamen zuzuordnen. Wählen Sie aus dem sich manuellen Erstellung oder Nachbear-
mit einem bestimmten Buchstaben öffnenden Drop-Down-Menü einfach beitung von Bestellungen einsetzen,
beginnen. Klicken Sie dazu auf den die Gruppe aus, der Sie den Kunden beachten Sie bitte, dass dieses Modul
gewünschten Buchstaben über der zuordnen wollen. Lesen Sie mehr in nocht nicht 100% zuverlässig arbei-
Tabelle. dem Kapitel „Kundengruppen“. tet und es u.U. zu Fehlern z.B. bei der
Um diese Auswahl aufzuheben, kli- Berechnung der korrekten Summen
cken Sie auf „alle“. Unter „Adminrechte“ können Sie kommen kann. Aus diesem Grund
nicht nur die Angaben des Kunden können wir das Modul nur bedingt
Wollen Sie nur Kunden einer bestimm- editieren, sondern Ihm auch den Zu- zum Einsatz empfehlen. Sollten Sie es
ten Kundengruppe sehen, wählen Sie tritt zu bestimmten Einstelllungen im dennoch nutzen wollen, überprüfen
die entsprechende Gruppe aus dem Adminbereich erlauben oder sperren. Sie bitte alle Eingaben und rechnen
Dropdownmenü oben rechts aus. Sie die Beträge zur Sicherheit nach.
„Bestellungen“ führt Sie zu einer
In der Spalte „Kundengruppe“ können Tabelle, aus der ersichtlich wird, wel- Für manuelle Bestellungen empfehlen
Sie auch sehen, welcher Gruppe der che Bestellungen der Kunde bereits wir stattdessen, am besten selber die
jeweilige Kunde zugerodnet ist. getätigt hat. Bestellungen direkt über den Shop
aufzugeben.
In der Übersicht rechts neben Ihrer „E-Mail“ öffnet ein E-Mail-Formular
Kundenliste sehen Sie neben weiteren mit dem bereits bekannten Editor,
Details zu dem Kunden auch noch so dass Sie dem Kunden direkt aus
einige Buttons, die direkte Aktionen dem Shop heraus eine Mail senden
erlauben: können. Die Optionen, die Sie hier

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


30
20. Kunden

Neuen Kunden anlegen

Klicken Sie in der Kundenübersicht auf


„neuen Kunden“, gelangen Sie zu der
Maske aus Abbildung

2. Hier können Sie einen Kunden manu-


ell anlegen und alle Details in die dafür
vorgesehenen Felder eintragen.
Geben Sie bei „nicht erlaubte Zahlungs-
module“ und „nicht erlaubte Versand-
module“ bitte die Modulnamen ein, die
Sie unter den jeweiligen Menüpunkten
finden.
1. Kundenübersicht
Am Ende des Formulars haben Sie noch
die Möglichkeit, dem Kunden eine Mail
mit einem automatisch generierten
Passwort und seinen Zugangsdaten zu
schicken. Zusätzlich können Sie noch
weiteren E-Mail-Text in das Textfeld
eintragen.

2. Maske, um neuen Kunden anzulegen

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


31
20. Kunden

E-Mail an Kunden

Senden Sie Ihren Kunden direkt aus Mail einfach wie bereits gewohnt in
der Kundenübersicht heraus eine den Editor ein und können Ihn dort
E-Mail und wählen Sie zwischen nach Belieben editieren oder sogar
verschiedenen Möglichkeiten in der Bilder hinzufügen.
Adressierung aus: standardmäßig ist Bilder werden immer mit einem
der Kunde ausgewählt, den Sie in der relativen Pfad eingefügt, das heißt, es
Kundenliste markiert haben. Sie kön- wird der Pfad genutzt, den Sie auf Ih-
nen aber auch einen anderen Kunden rem Computer benötigen, um das Bild
auswählen, eine Mail an alle Kunden, zu sehen. Diesen Pfad müssen Sie in
alle Newsletter-Abonnenten oder alle den absoluten Pfad unter Angabe Ih-
Kunden der verschiedenen Kunden- rer Domain und den entsprechenden
gruppen senden. Ordnern ändern. Beispiele finden Sie
Anschließend geben Sie den Text der unter „Generelles“.

21. Kundenexport

Exportieren Sie Ihre Kunden für die


verschiedenen Versandmöglichkeiten
einfach durch Markieren des Anbieters
und anschließendem Klick auf „Start“

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


32
22. Kundengruppen

und/oder die gesamte Rechnung


angewendet werden soll.

Staffelpreise können beispielswei-


se ab einer bestimmten Anzahl von
gleichen bestellten Artikeln gewährt
werden. Wünschen Sie dies, wählen
Sie unter diesem Punkt „ja“ aus. Nähe-
res dazu finden Sie unter dem Punkt
„Artikel - Staffelpreise“.

Geben Sie bei „nicht erlaubte Zah-


lungs- oder Versandarten“ die ge-
wünschten Modulnamen ein, die Sie
unter dem jeweiligen Menüpunkt
finden.
Entscheiden Sie, ob Mitglieder dieser
Sie können verschiedene Kunden- Sie dieses Feld leer, wenn Sie keins der Kundengruppe für FSK 18 Artikel ge-
gruppen, beispielsweise zur Untertei- beiden verwenden wollen. Wählen sperrt werden sollen oder diese über-
lung von Rabatten anlegen. Klicken Sie dann aus, ob der Preis im Shop haupt sehen können. Ob es sich um
Sie in der Liste der angelegten Kun- angezeigt werden soll und wenn ja, ob einen FSK 18 Artikel handelt, legen
dengruppe auf eine, können Sie diese er inklusive oder exklusive Mehrwert- Sie beim Anlegen oder Bearbeiten des
bearbeiten oder löschen. steuer angezeigt werden soll. Wird er jeweiligen Artikels fest.
Klicken Sie auf „Bearbeiten“, erschei- ohne Mehrwertsteuer angezeigt, wäh- Außerdem können Sie entscheiden,
nen in der rechten grauen Box, die len Sie im folgenden Drop-Down-Feld ob Kunden einer Gruppe Artikelbe-
Einstellungen, die Sie vornehmen bitte aus, dass die Mehrwertsteuer in wertungen lesen und schreiben oder
können. der Rechnung ausgewiesen werden nur lesen dürfen.
Folgende Einstellungen können Sie soll, wenn Sie dies wünschen. Dies Am Ende können Sie diese Einstel-
vornehmen: ist der Fall, wenn Sie einen B2B-Shop lungen als Standard setzen, wenn Sie
betreiben, in dem die Artikel ohne wünschen.
Geben Sie den Gruppennamen auf Mehrwertsteuer angezeigt werden,
Deutsch und auf Englisch ein. diese aber in der Rechung ausgewie-
sen sein muss.
Unter Kundengruppen-Bild laden Sie
das Icon hoch, das Sie in der Übersicht Wollen Sie einer Gruppe Rabatte
auf der linken Seite sehen. gewähren, geben Sie den maximalen
Rabatt ein, der der Gruppe gewährt
Geben Sie den Mindest- bzw. werden soll und wählen Sie aus, ob
Höchstbestellwert ein oder lassen der Rabatt auf die Artikelattribute

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


33
23. Artikel/Kategorien

23.1 Einen Artikel anlegen


Um einen neuen Artikel anzulegen,
wählen Sie als erstes eine Kategorie/
Unterkategorie an. Ist diese noch nicht
vorhanden, legen Sie sie bitte vorher
an. Anschließend legen Sie einen
Artikel an.

Artikel innerhalb einer Kategorie. Die neue Kategorie ist nun ebenfalls
23.1.1 Eine Kategorie/ Unterka- Hier ist standardmäßig ein Template in der oben dargestellten Liste aufge-
tegorie anlegen hinterlegt, eine Änderung ist durch führt. Die Statusampel steht jedoch
Programmierung eines eigenen Tem- auf „Rot“. Das bedeutet, die Kategorie
plates möglich. wurde angelegt, ist jedoch bislang im
4. Vorlage für Kategorieübersicht Shop nicht sichtbar.
Entscheiden Sie, wie Unterkategorien Um die Kategorie im Shop sichtbar
innerhalb einer Kategorie dargestellt zu machen, klicken Sie bitte auf den
werden sollen. grünen Punkt der Statusampel. Nun
Hier ist standardmäßig ein Template leuchtet der grüne Punkt und die
hinterlegt, eine Änderung ist durch Kategorie ist im Shop sichtbar.
Programmierung eines eigenen Tem- Falls Sie die Aktivierung für mehre-
plates möglich. re Kategorien gleichzeitig durch-
5. Artikelsortierung führen wollen, haben sie folgende
Wählen Sie aus, nach welchem Kriteri- Möglichkeit:
Klicken Sie in der blauen Box auf „neue um die Artikel in einer einer Kategorie Markieren Sie zunächst die Katego-
Kategorie“, Sie gelangen nun zu dem im Shop sortiert werden sollen. Um rien, die Sie aktivieren wollen, indem
nebenstehenden Screen. Sie müssen eine eigene Reihenfolge der Artikel Sie in die davorstehenden Kontroll-
nicht alle Felder ausfüllen, tragen Sie festzulegen, wählen Sie „Reihung“. kästchen klicken. Anschließend kli-
nur in die Felder etwas ein, die Sie Weitere Möglichkeiten sind: Sortie- cken Sie den Button „Status aktiv“.
sinvoll nutzen können. rung nach Preis (kleinster oder größter
zuerst, je nachdem, was im folgenden Um eine neue Unterkategorie anzu-
1. Kategorie Bild Feld eingestellt wird), Artikelname, legen, gehen Sie in die gewünschte
Wählen Sie ein Bild von Ihrer Festplat- bestellte Artikel (meistbestellte Artikel Kategorie, indem Sie auf dem kleinen
te aus, welches zur Kategorie passt. zuerst), Gewicht oder Lagerbestand. Ordner vor dem Kategorienamen
2. Icon Die Sortierung der Artikel können Sie (siehe Screenshot oben) klicken. In
Das Icon wird im Shop vor der jewei- je Kategorie individuell festlegen. dieser Hauptkategorie legen Sie, wie
ligen Kategorie angezeigt. 6. Artikel-Sortierung beschrieben, eine neue Kategorie an.
Wählen Sie ein Bild von ihrer Fest- Wählen Sie aus, ob die Sortierung der Dies ist die Unterkategorie.
platte aus, welches zu Ihrer Kategorie Artikel aufsteigend oder absteigend
passt. Das Bild wird in Originalgröße angezeigt werden soll.
angezeigt, und sollte daher möglichst 7. Sortierreihenfolge
klein sein. Weisen Sie jeder Kategorie einen Wert
3. Vorlage für Artikelübersicht zu, um so die Reihenfolge der Katego-
Diese entscheidet über die Ansicht der rien im Shop zu bestimmen.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


34
23. artikel/kategorien

23.1.2 Einen Artikel anlegen

Grundpreises am Beispiel Liter:


Im Admin unter [Verpackungseinheit]
können Sie Einheiten angeben, z.B.
Liter. Beim Anlegen/Bearbeiten eines
Artikels geben Sie dann nur noch die
Menge einer Einheit an, der Shop be-
rechnet dann den Grundpreis je Liter
und zeigt dies in der Beschreibung an.
Sie geben also beim Artikel als Wert
z.B. 0.75 an, wählen LITER aus und
setzen den Haken bei Anzeige VPE. In
der Detailbeschreibung im Shop wird
nun der Grundpreis je Liter berechnet
und angezeigt.
VPE: Einheit, in der der Artikel ver-
kauft wird (Liter, Kilogramm, Karton,
etc.) Muss unter Konfiguration > Verpa-
ckungseinheit angelegt werden.
FSK 18: Wenn es sich bei dem an-
zulegenden Artikel um ein FSK18
Produkt handelt, können Sie dies hier
einstellen.
Um einen Artikel anzulegen, gehen Erscheinungsdatum des Produkts Mengeneinheit: Die Einheit, in der
Sie bitte in die gewünschte Kategorie sehen sollen. Sie einen Artikel verkaufen. Bspw.: Kg,
/Unterkategorie, indem Sie auf den Als Empfehlung anzeigen: Wählen Meter, Liter, etc.
Ordner vor dem Kategorienamen Sie hier, ob Ihr Artikel als Empfehlung Mindestbestellmenge: sofern vor-
klicken. direkt auf der Startseite sichtbar sein handen tragen Sie eine Mindestbe-
Klicken Sie nun unter „Kategorien/ soll. stellmenge ein
Artikel“ in der blauen Box, auf „Neues Sortierreihenfolge (Startseite): Hier Mögliche Mengenstaffelung: geben
Produkt“ und Sie gelangen zur Mas- geben Sie ein, an welcher Stelle auf Sie die Mengenstaffelung an. Bei-
ke, in der Sie alle relevanten Daten der Startseite der Artikel stehen soll. spielsweise, wenn es Bleistifte nur im
für Ihre Artikel einstellen können. Sie Sortierreihenfolge: Hiermit geben 10-er Pack gibt.
können, müssen aber nicht alle Felder Sie die Stelle an, an der der Artikel im Vorlage für Artikeldetailseite: Wäh-
ausfüllen. normalen Menü zu finden ist.Beispiel: len Sie die gewünschte Vorlage aus.
Im Folgenden wird die Funktion ArtikelA Wert: 3 Vorlage für Artikelattribute:
der einzelnen Felder stichwortartig ArtikelY Wert: 1 Wählen Sie die gewünschte Vorla-
beschrieben: Darstellung im Shop: ge aus (Radiobuttons, Tabelle oder
ArtikelY Dropdownmenü).
Artikelstatus: Geben Sie an, ob der ArtikelA Vorlage für Artikelattribute in Über-
Artikel vorrätig ist. Damit nach dem Kriterium „Reihung“ sicht: Wählen Sie die gewünschte
Erscheinungsdatum: Geben Sie das im Shop sortiert wird,muss dies Vorlage für die Artikelattribute in der
Erscheinungsdatum des Produkts im jedoch in den Eigenschaften der Artikelübersicht (Radiobuttons oder
Shop ein (nicht erforderlich). jeweiligen Kategorie/Unterkategorie Dropdownmenü).
Veröffentlichungsdatum anzeigen: eingestellt sein. „Woanders günstiger?“-Modul
Setzen Sie den Haken, wenn Anzeige VPE: VPE steht für Ver- anzeigen: Modul durch Setzen des
die Besucher Ihres Shops das packungseinheit. Angabe des Hakens aktivieren.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


35
23. Artikel/Kategorien

In die Sitemap aufnehmen: Artikel in In der Liste werden alle Hersteller weitere Layouts erstellt und installiert
die Sitemap aufnehmen. angezeigt, welche zuvor unter „Her- haben.
steller“ angelegt wurden.
Priorität in der Sitemap: Priorität des Hierzu lesen Sie den Artikel „Hersteller Folgende Angaben können Sie für die
Artikels in der SItemap bestimmen. zu Herstellerliste hinzufügen“. englische und die deutsche Sprache
Änderungsfrequenz in der Sitemap: Artikelgewicht: Geben Sie hier das vornehmen:
die Änderungsfrequenz sagt Such- Artikelgewicht ein. Das Gewicht Artikelname: Geben Sie hier den Titel
maschinen, wie oft sich die Sitemap ist relevant in Hinblick auf die Ver- des Artikels an.
ändert, Inhalte werden dann neu sandkosten. Die kleinste mögliche Herstellerlink: Falls Sie einen di-
indiziert. Einheit ist 0,01Kg. Bitte beachten Sie rekten Link zum Hersteller des Arti-
GX-Customizer Set: Wählen Sie ein unter „Generelles“ den Hinweis zum kels, oder zu einer Seite mit weiter-
erstelltes GX-Customizer Set aus. Dezimalkomma! führenden Informationen einfügen
Mehr Informationen dazu im Kapitel Gewicht anzeigen: Entscheiden Sie, möchten, geben Sie hier einfach die
„GX-Customizer“. ob das Gewicht angezeigt werden soll. Internetadresse
G-Motion aktivieren: mit dieser Artikelpreisstatus: „normal“ zeigt ein. (Ohne http://)
Funktion können Sie Artikelbilder den Preis an, „Preis auf Anfrage“ zeigt Editorleiste: Über die Editorleiste
ein- und auszoomen lassen. Legen Sie für einen käuflichen Artikel keinen können Sie Ihre Beschreibung beliebig
weiter unten bei den Artikelbildern Preis an, „nicht käuflich“ gibt an, dass formatieren.
fest, welche Bilder dafür verwendet der Artikel nicht zum Verkauf steht. Artikelbeschreibung/Oberes weißes
werden sollen. Versandkosten: Sofern Sie die Feld: Geben Sie hier die Artikelbe-
Versandart „Artikel-Versandkosten“ schreibung ein.
Artikelanzahl: Geben sie die auf aktiviert haben, tragen Sie bitte hier Kurzbeschreibung/Unteres weißes
Lager befindliche Artikelanzahl ein, die Versandkosten für den Artikel ein. Feld: Sie können ebenfalls eine Kurz-
um eine ständige Kontrolle über Lieferstatus: Wählen Sie hier die beschreibung zum Artikel hinterlegen.
die vorhandene Ware zu haben. Die voraussichtliche Lieferzeit des Artikels Diese wird dann bereits in der
Statusampel schaltet automatisch aus. Auflistung der Produkte im Shop
auf „Rot“, sobald alle Artikel verkauft In der Liste werden alle Lieferzeiten angezeigt,
wurden. angezeigt, welche zuvor unter „Liefer- bevor der Besucher in die Detailan-
Näheres finden Sie unter status“ angelegt wurden. sicht gelangt.
„Lagerverwaltungsoptionen“. Meta Title: Geben Sie hier den Namen
Lagerbestand anzeigen: Setzen Sie Ihres Produktes ein.
den Haken, wenn der Besucher die Filterauswahl Meta Description: Tragen Sie hier
Artikelzahl sehen soll. Wählen Sie hier aus, welche Filter auf eine Kurzbeschreibung des Artikels
Artikel-Nr.: Geben Sie hier die Artikel- den Artikel zutreffen. Eine detaillierte ein. (Z.B.: Moderner Schrank mit 2
nummer ein, unter der der Artikel im Beschreibung zu den Filtern finden Sie Klapptüren)
Shop geführt werden soll. im folgenden Kapitel. Meta Keywords: Tragen Sie hier
einige Stichworte passend zum Artikel
Barcode/EAN: Geben sie hier den ein.
entsprechenden Barcode an, falls Sie Vorlage für Artikeldetails: Hier wäh- (Z.B.: Schrank, Buchenschrank, Holz-
mit diesem System arbeiten. len Sie das zu verwendende Layout für schrank, Kleiderschrank, Möbel,…)
Artikelhersteller: Wählen sie aus dem die Artikelbeschreibung aus, sofern Die Metabeschreibungen helfen den
Dropdownmenü den Artikelhersteller Sie weitere Layouts erstellt und instal- Suchmaschinen beim Durchsuchen
aus, sofern Sie ihn hinterlegt haben. liert haben. Ihres Shops. Es kann hilfreich sein,
Vorlage für Artikeloptionen: Hier diese Punkte auszufüllen, ist aber
wählen Sie das zuverwendende Lay- nicht zwingend notwendig.
out für Artikeloptionen aus, sofern Sie

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


36
23. Artikel/Kategorien

Da Ihre Kunden die Ware nicht anfassen


und genau begutachten können, sind
gute Artikelbilder sehr wichtig für den
Verkauf.

G-Motion genutzt werden soll. Der erste Wert beschreibt den Ab-
Artikelbilder G-Motion stand nach links, der zweite den
Abstand nach oben. Wählen Sie
Um in Ihrem Shop ein Bild zu Ihrem anschließend den Zoom-Faktor, also
Artikel anzeigen zu lassen, wird ein- die Vergößerung oder Verkleinerung
fach ein Bild, welches sich bereits auf des Bildes. 1.0 ist die Originalgröße.
ihrem PC befindet, hochgeladen. Zuletzt geben Sie bitte noch die Dauer
Klicken Sie auf „Durchsuchen“. An- der Animation und die Reihenfolge
schließend öffnet sich ein kleines des Bildes in der Abfolge der G-Moti-
Fenster, welches den Inhalt Ihres PCs on-Bilder an.
anzeigt. Wählen Sie ein Bild im JPEG-,
PNG- oder GIF- Format von ihrer Fest- Beachten Sie bitte, die Bilder für G-
platte aus und bestätigen Sie durch Motion groß genug auf den Server
„Öffnen“. zu laden, da sonst die Qualität nicht
Beim Speichern des Artikels wird das ausreicht, um sehr weit reinzuzoomen.
Bild nun automatisch von Ihrer Fest-
platte zum Shop übertragen.
Mit G-Motion können Sie Ihre Bilder
Geben Sie nun noch einen Alter- ein- und auszoomen lassen sowie
nativtext in Deutsch und eventuell einen Kameraschwenk über das Pro-
Englisch an. Dieser dient zum einen duktbild simulieren.
den Suchmaschinen zum Auslesen der
Informationen, aber auch Screenrea- Setzen Sie den Haken bei den Bildern,
der lesen sehbehinderten Menschen die Sie so animieren lassen wollen und
den Text vor, damit diese wissen, was machen Sie Ihre Angaben:
auf dem Bild dargestellt ist. Geben Sie
also immer eine kurze, aber treffende Von wo nach wo soll die Animation
Beschreibung des Bildes an. laufen? Die Animation bewegt sich
vom grünen zum roten Punkt. Die
Legen Sie anschließend fest, ob das Punkte können Sie entweder mit der
Bild im Shop auch als Artikelbild an- Maus setzen oder aber in Prozentan-
zeigt werden und ob es für gaben eintragen.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


37
23. Artikel/Kategorien

Preise Kundengruppe, in der er sich gerade Steuerklasse aus, die für das anzu-
befindet, bzw. in der er gerade einge- legende Produkt gilt. Standardmä-
Bei der Eingabe von Preisen müssen loggt ist. ßig sind im Shop 3 Steuerklassen
Sie Folgendes beachten: Um die Funktion zu nutzen, tragen Sie hinterlegt.
1. Anstatt eines Kommas, geben Sie einfach den gruppenspezifischen Preis
bei Preisen immer einen Punkt ein. bei der jeweiligen Kundengruppe ein. 1. Standardsatz = 19% (z.B.
Falsch: 29,99 Soll diese Funktion nicht genutzt wer- Elektronikartikel)
Richtig 29.99 den, lassen Sie das Feld einfach leer. 2. Ermäßigter Steuersatz = 7% (z.B.
2. Standardmäßig ist im Shop ein- Rabatt erlaubt: Es ist möglich, einzel- Bücher)
gestellt, dass Sie immer den Brutto- nen Kundengruppen beispielsweise 3. keine = 0% (von der Umsatzsteuer
preis (Preis inklusive Ust.) eingeben. einen Rabatt von 30% auf alle Artikel befreit)
zu gewähren. Wenn Sie jedoch im Wenn Sie beim Artikelpreis z.B. 119.00
Artikelpreis: Geben Sie hier den Arti- Sortiment einzelne Produkte haben, eingegeben haben und die Steuer-
kelpreis ein. auf die Sie diese 30% nicht gewähren klasse „Standardsatz“
Anstatt eines Kommas schreiben Sie möchten, können Sie dies mit dieser auswählen, so sind in den 119€ auto-
immer einen Punkt, da sonst Nachko- Funktion regulieren. matisch 19% MwSt. (Ust.) enthalten.
mastellen bei Preisen, Gewichten etc. Tragen Sie dazu den Maximalrabatt in Klicken Sie auf „Speichern“ und bestä-
vom Shop nicht erkannt werden. Prozent ein, den Sie auf dieses Produkt tigen Sie, um Ihre Eingaben zu spei-
Gast/Händler etc.: Der Shop bietet gewähren möchten. chern und den Artikel anzulegen.
die Möglichkeit, einzelnen Kunden- Tragen Sie beispielsweise „20“ ein, (Die hinterlegten Steuereinstellungen
gruppen unterschiedliche Preise bedeutet dies, dass auf den Artikel können je nach Land/Konfiguration
zuzuordnen. Je nachdem, wie viele maximal 20% Rabatt eingeräumt wer- abweichen.)
Kundengruppen angelegt sind, wird den, auch wenn in der Kundengrup-
die Anzahl an Preisfeldern für die pe normalerweise 30% eingeräumt
Kundengruppen erweitert. Der Kunde werden.
sieht im Shop immer den Preis der Steuerklasse: Wählen Sie hier die

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


38
23. artikel/kategorien

Tabs in der Artikelbeschreibung

Wenn Sie für einen Artikel eine grö-


ßere Menge Text einfügen möchten,
können Sie diesen in so genannte
„Tabs“ unterteilen.

Dies sind Reiter, die Sie frei benen-


nen und mit denen Sie Ihren Text in
verschiedenen Kategorien untereilen
können. Das hat den Vorteil, dass der
Interessent nicht weit scrollen muss,
sondern gleich einen Überblick über
die gebotenen Informationen erhält.

Um Tabs anzulegen, gehen Sie bitte


wie folgt vor:
1. Gehen Sie in den Bearbeitungsmo-
dus des gewünschten Artikels.
2. Gehen Sie in den Texteditor und
schreiben Sie vor den Text des
jeweiligen Tabs:
[TAB:Tabname]
Anstelle von „Tabname“ schreiben
Sie bitte Ihre passende Bezeich-
nung. Danach können Sie den
gewünschten Text eingeben.

Crossselling - Artikel mit ande-


ren verknüpfen

Wählen Sie den Artikel aus und klicken


Sie rechts auf „Crossselling“.
Es erscheint eine neue Seite, auf der
Sie die Artikel sehen, mit denen Ihr
Ausgangsartikel vielleicht schon ver-
knüpft ist.

Geben Sie unten im Suchfeld die


Artikelnummer des Artikels ein, den
Sie verknüpfen wollen, setzen Sie den
Haken und klicken Sie auf „Speichern“.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


39
23.2 Downloadartikel

23.1.3 Download-Artikel anlegen Einstellungsmöglichkeiten: unter [Bestellungen] im Admin Be-


• Mögliche Downloads reich die Bestellung auf den Status „in
Um Download-Artikel, wie beispiels- Anzahl der Downloads, wie oft der Bearbeitung“ gesetzt haben.
weise eine Software oder ein eBook, Kunde den Artikel downloaden
welche nach dem Kauf vom Kunden kann Beispiel:
herunter geladen werden können, an- Der Kunde kauft einen Downloadarti-
zulegen, gehen Sie bitte wie folgt vor: • Downloadzeit (Tage) kel wie gewohnt ein, schließt also die
Dauer (in Tagen), für die der Kunde Bestellung ab. Anschließend bezahlt
1. Unter [Artikelattribute] im Admin nach Freischaltung den Artikel run- er den Artikel zum Beispiel per Über-
Bereich ein Artikelattribut „down- terladen kann. weisung. Wenn Sie nun feststellen, der
loads“ erstellen. Artikel wurde bezahlt, klicken Sie im
2. Weisen Sie diesem Artikelmerkmal Im Admin Bereich unter [Download Admin Bereich unter [Bestellungen]
einen Optionswert z.B. „Download Optionen] können Sie weitere Ein- die Bestellung an und ändern den
Bild“ zu. stellungen zu Downloadartikeln bestellstatus auf [in Bearbeitung].
3. Laden Sie die Download-Datei via vornehmen, z.B. welchen Bestellstatus Nun kann der Kunde sich mit seinem
FTP in das Verzeichnis /download/ eine Bestellung haben muss, damit Passwort und seiner E-Mail Adresse,
4. Wählen Sie den Artikel in „Katego- der Kunde den Artikel downloaden welche er beim Anlegen eines neu-
rien / Artikel“ aus und klicken Sie darf (Normalerweise: 1=offen, 2=in en Kundenkontos angelegt hat, in
auf „Attribute editieren“. Dort Bearbeitung, 3=versendet). Wenn Sie seinen Kundenbereich einloggen.
können Sie dem jeweiligen Artikel zum Beispiel hier 2 eingeben, bedeu- Dort klickt er die letzte Bestellung an
die hochgeladene Datei zuweisen. tet dies, dass der Kunde den Artikel und kann den gekauften Artikel dort
erst herunterladen darf, nachdem Sie herunterladen.

23.3 Staffelpreise

günstiger machen, tragen Sie den


Grundpreis von 1.00 ein und geben
dann den Staffelpreis 10 Stck. à 0.75
ein.
Wichtig ist, dass Sie die Anzeige der
Staffelpreise unter [Kundengruppen]
je Kundengruppe freischalten müssen
und auch in einer Kundengruppe im
Shop eingeloggt sein müssen, um die
Staffelpreise Nachdem Sie auf den kleinen Pfeil ge- Staffelpreise sehen zu können.
Nachdem Sie einen Artikel angelegt klickt haben, öffnen sich Fenster, in die
und gespeichert haben, erscheint Sie Staffelpreise eintragen können.
beim erneuten Öffnen neben jedem Verkaufen Sie beispielsweise Bunt-
Preisfeld das Wort „Staffelpreise“. stifte und wollen diese ab 10 Stck.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


40
24. Artikel-filter

Filter dienen dazu, die Artikel in Ihrem


Shop zu strukturieren und dem Kun-
den die Möglichkeit zu geben, gezielt
zu den gewünschten Artikeln zu
gelangen. Indem Sie für eine Katego-
rie einzelne Filter (wie z.B. Produktart,
Größe, Farbe) anlegen, kann der Kun-
de einfach und schnell zu den pas-
senden Artikeln navigieren. Er kann
seine Suche durch die Filter immer
weiter eingrenzen, bis er genau die Ar-
tikel findet, die ihn interessieren. So ist
die Navigation durch Filter eine gute
Erweiterung zur Navigation über die
Kategorien, da sie (für jede Katego-
rie angepasst) spezifische Merkmale
einbezieht, die für eine Suche relevant
sein können. Im Beispiel links sehen
Sie die Kategorie Damenbekleidung,
in der sechs Filter angelegt wurden.
Die Darstellungweisen der einzelnen
Filterwerte variieren je nachdem,
wie diese vom Administrator einge-
stellt wurden (s. hierzu den Abschnitt
„Verknüpfungsart, Reihenfolge und
Darstellung des Filters festlegen“).

Artikel-Filter anlegen
Wie Sie auf dem Bild sehen können,
befindet sich am linken Rand das
Filterset, welches sich aus (in unserem
Beispiel sechs) einzelnen Filtern (Pro-
duktart, Größe, Farbe usw.) zusam-
mensetzt. Jeder einzelne Filter ist mit
Werten bestückt, die ihm vom Shop-
betreiber zugewiesen werden (wie z.B.
Blazer und Blusen dem Filter Produk-
tart oder XS und S dem Filter Größe).
Diese Werte entsprechen den Merk-
malen, die ein Artikel aufweist. Um
neue Filter anzulegen, die sie anschlie-
ßend einer oder mehreren Kategorien
zuweisen und für die Sie Filterwerte
hinterlegen, klicken Sie im Admin-Be-
reich auf Artikel > Artikel-Filter. Geben
Sie einen Filterbezeichnung, wie z.B.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


41
24. Artikel-filter

„Größe“, in das Feld ein und klicken Sie erscheint dann eine Liste mit den von aktivieren, da Sie Ihren Filtern (sofern
auf „Anlegen“. Ihnen ausgewählten Filtern. Sie welche angelegt haben) automa-
tisch hinzugefügt werden.
Filterwerte einrichten Verknüpfungsart, Reihenfolge und
Auf der rechten Seite erscheint ein Darstellung des Filters festlegen Filterwerte einem Artikel zuweisen
neues Fenster, in welches Sie für den Unter der Überschrift „AND“ können Damit dem Käufer nach seiner Suche
neu angelegten Filter Auswahlwerte, Sie den Haken bestehen lassen, wenn per Filter auch tatsächlich Artikel
wie z.B. XS, S, M usw., eingeben kön- Sie für die Filterwerte des Filters eine angezeigt werden, die seinen Such-
nen. Hierfür geben Sie in das Feld un- Und-Verknüpfung wünschen. Dies kriterien entsprechen, müssen Sie
ter der Überschrift „Neuer Filterwert“ bedeutet, dass im Falle einer späteren für Ihre einzelnen Artikel die jeweils
einfach einen einzelnen Wert ein und Mehrfachauswahl (also wenn der Käu- zutreffenden Filterwerte hinterlegen.
klicken auf „Speichern“. Nachdem Sie fer bei seiner Suche mehrere Werte, Hierfür gehen Sie in die Übersicht
alle gewünschten Werte eingerichtet wie z.B. „blau“ und „rot“ auswählt), nur Ihrer Artikel in einer Kategorie und
haben, bestimmen Sie die Reihenfol- diejenigen Artikel angezeigt werden, wählen den Artikel aus, für den Sie
ge, in der diese Werte später in den Fil- die beide Eigenschaften haben. Neh- Filterwerte hinterlegen möchten.
terfenstern angezeigt werden sollen, men Sie das Häkchen raus, so besteht Haben Sie einen Artikel markiert,
indem Sie mit 0 für den obersten Wert in dem Filter eine Oder-Verknüpfung. so klicken Sie im rechten Menü auf
beginnen, aufsteigend nummerieren Es werden also bei einer Mehrfach- „Bearbeiten“. Dort werden unter der
und abschließend speichern. Möchten auswahl diejenigen Artikel angezeigt, Überschrift „Filterauswahl“ diejenigen
Sie einen bereits angelegten Filter die entweder das eine Merkmal oder Filter angezeigt, die Sie der Kategorie,
bearbeiten, so klicken Sie den Wert in das andere Merkmal aufweisen. in der dieser Artikel sich befindet, zu-
dem linken Feld an und bearbeiten Unter „Sort“ können Sie (auf oben gewiesen haben. Nun können Sie die
diesen dann im rechten Feld, indem beschriebene Weise) die Reihenfolge Werte markieren (mittels der Strg.-Ta-
Sie einzelne Auswahlwerte umben- einstellen und unter „Vorlage“ wäh- ste auch mehrere), die für den Artikel
ennen, die Werte umsortieren, neue len Sie die Darstellungsart des Filters zutreffen, sodass dieser auch gefun-
Werte hinzufügen oder ganze Filter aus. „Checkboxes“ und „Multiselect“ den und angezeigt wird, wenn nach
oder einzelne Werte (durch Klick in das ermöglichen dem Käufer eine Mehr- entsprechenden Merkmalen gesucht
rechte „Löschen“-Kästchen) löschen. fachauswahl der Filterwerte – deswe- wird. Wenn Sie alle zutreffenden Werte
Abschließend müssen Sie immer gen sollten Sie hier besonders darauf ausgewählt haben, klicken Sie unten
speichern, damit Ihre Änderungen achten, ob Sie eine Oder- oder Und- rechts auf „Speichern“. Dies führen Sie
übernommen werden. Verknüpfung einstellen, also ob Sie nun fort, bis Sie für alle Artikel, die sich
das Häkchen unter „AND“ entfernen in einer Kategorie mit Filter befinden,
Filter einer Kategorie zuweisen oder belassen (in den meisten Fällen Werte hinterlegt haben.
Wenn Sie die angelegten Filter einer ist eine Oder-Verknüpfung sinnvoller).
Kategorie zuweisen möchten, sodass Beim „Dropdown“-Menü kann nur
diese am linken Rand Ihres Shops jeweils ein Wert ausgewählt werden.
angezeigt werden, so markieren Sie im Die „Linklist“ ermöglicht dem User
Admin-Bereich unter Artikel > Artikel/ per Klick auf den einzelnen Wert ein
Kategorien per Klick die gewünschte direktes Springen zu der Übersicht der
Kategorie und klicken dann rechts auf Artikel, die seiner Suche entsprechen.
„Bearbeiten.“ Im rechten Feld finden Hinweis: Wie Sie in Abb. 1 sehen,
Sie die Überschrift „Filterauswahl“. befinden sich in der linken Spalte
In dem Drop-Down-Menü darun- unter den Filtern noch zwei Felder,
ter können Sie einen der von Ihnen in denen sich als weitere Filteroption
angelegten Filter auswählen und mit eine Preisspanne eingeben lässt. Diese
„Hinzufügen“ bestätigen. Darunter Felder brauchen Sie nicht manuell zu

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


42
25. Artikelattribute

Für alle Ihre Artikel können Sie At- Bsp: Attribut = Größe Sie die Reihenfolge, Artikelnummer,
tribute, wie z.B. Größe oder Farbe, Werte = 36, 37, 38, 39, 40, ... 46, S, M, Anzahl der im Lager befindlichen Arti-
anlegen, so dass Ihr Kunde sich genau L, XL kel, das Gewicht und den Preis ein. Sie
den passenden Artikel, bspw. einen Klicken Sie auf „Attribute editieren“, können Attribute zu jedem Artikel
braunen Schuh in Größe 42, auswäh- um bereits angelegte Attribute zu hinterlegen. Jedes Attribut kann
len kann. So müssen Sie nicht für alle bearbeiten. dann einen Auf- oder Minderpreis
Ausführungen eines Artikels einen zum Hauptartikel, dem dieses Attribut
eigenen Artikel anlegen. zugeordnet ist, bekommen.
Einem Artikel die Attribute Beispiel:
Neues Attribut mit Optionswerten zuweisen Sie verkaufen Schuhe.
hinzufügen Schuhe in Größe 39 kosten 10 EUR.
Gehen Sie unter „Artikel/Kategorie“ Auswahlmöglichkeit für den Kunden:
Tragen Sie das Attribut in der ge- auf den gewünschten Artikel, mar- -Größe 39
wünschten Sprache unter „Artikelat- kieren Sie diesen durch Klicken und -Größe 40 (+ 3,50 EUR)
tribute“ ein. Geben Sie anschließend gehen Sie anschließend rechts auf Wählt der Kunde also Schuhe in Größe
in der Liste darunter unter „Options- „Attribute editieren“. 39, kosten diese 10 EUR. Wählt er
werte“ alle Werte für dieses Attribut In der folgenden Ansicht können Sie jedoch Schuhe in Größe 40, dann
ein. in der ersten Spalte auswählen, ob das kosten diese 10 EUR +3,50 EUR,x also
Attribut für den Artikel verfügbar sein 13,50 EUR.
soll. In den folgenden Feldern tragen

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


43
25. Artikelattribute

Damit der Gesamtpreis direkt nach


der Auswahl berechnet wird, müssen
Sie beim Anlegen/Bearbeiten des
Hauptartikels (im Beispiel Schuhe
Größe 39) unter Vorlage für Artikelde-
tails und Vorlage für Artikeloptionen
jeweils eine der Optionen beginnend
mit mb_
wählen.
Die angezeigte Menge des Artikels im
Shop entspricht aber nur der ver-
fügbaren Menge des Hauptartikels,
die Verfügbarkeiten der Attribute
werden nicht angezeigt, bei entspre-
chender Konfiguration der Lagerver-
waltungsoptionen jedoch trotzdem
berücksichtigt.
Neue Artikelattribute legen Sie an,
1. gewünschten Artikel markieren. 2. Auf „Attribute editieren“ klicken. indem Sie deren Namen in die vorge-
sehen Felder eingeben und speichern.

Sie können die Zuweisung auch


über den Punkt „Attribute editieren“
vornehmen. Mehr dazu finden Sie im
Kapitel „Attributverwaltung“.

Setzen Sie einen Haken, bei den für den Artikel gültigen Attributwerten und geben Sie
zusätzliche Informationen wie Sortierung, Artikelnummer, EAN, Anzahl der Artikel auf
Lager, Verpackungseinheit, Gewicht- und Preisdifferenz zum Ursprungsartikel an.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


44
26. Artikelbewertungen

Ihre Kunden können Artikel im Shop


bewerten (auf einer Skala zwischen
schlecht und sehr gut) und einen
Kommentar dazu abgeben.

Unter dem Punkt „Artikelbewer-


tungen“ sehen Sie eine Übersicht aller
abgegebenen Bewertungen.

Artikelbewertung löschen
Klicken Sie auf die gewünschte
Bewertung und anschließend rechts
auf „löschen“, um eine Bewertung zu
löschen.

Artikelbewertung bearbeiten
Klicken Sie auf die gewünschte
Bewertung und anschließend rechts
auf „bearbeiten“. Sie gelangen auf die
Seite, die Sie nebenstehend sehen.

Sie können hier sowohl den Kommen-


tar als auch die eigentliche Bewertung
verändern.

Unter „Kundengruppen“ können Sie


festlegen, ob bestimmte Kunden einer
Gruppe Bewertungen abgeben oder
diese lesen dürfen.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


45
27. Mengeneinheiten

Wenn Sie Artikel nicht als Stück, son- Geben Sie die Einheit in das Feld ein
dern in anderen Einheiten verkaufen, und klicken Sie auf „anlegen“.
tragen Sie unter „Mengeneinheiten“ Klicken Sie in der Liste darunter auf
die Einheiten ein, die Sie verwenden eine eingerichtete Einheit, um diese
möchten. zu bearbeiten.

Wählen Sie die angelegte Einheit un-


ter „Artikel/Kategorien“ > gewünsch-
ter Artikel > bearbeiten aus.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


46
28. Artikeleigenschaften

Nutzen Sie für die verschiedenen Neue Artikeleigenschaft anlegen


Ausführungen Ihrer Artikel entweder Klicken Sie auf „Neue Eigenschaft“ und
die Artikel-Attribute oder das neue geben Sie den Namen in der jewei-
System der Artikeleigenschaften. ligen Sprache und die gewünschte
Sortiernummer ein. Klicken Sie an-
Bei den Artikeleigenschaften können schließend auf „Speichern“.
Sie verschiedene Eigenschaften mitei-
nander kombinieren, während bei den Neuen Wert anlegen
Attributen diese nur nebeneinander Füllen Sie die Felder unter der jewei-
existieren. ligen Artikeleigenschaft aus und kli-
So können Sie roten Schuhen in Größe cken Sie anschließend auf „Speichern“.
38 einen anderen Preis zuweisen, als Beim Preistyp wählen Sie bitte aus,
grünen Schuhen in Größe 38. ob Sie, einen Aufschlag oder Nach-
lass zum eingetragenen Artikelpreis
angeben.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


47
29. Artikelexport

Exportieren Sie über diese Funktion


Ihre Artikel für Preissuchmaschinen.

Artikelexport installieren

Klicken Sie bei der gewünschten


Preissuchmaschine auf „installieren“.
Auf der folgenden Seite machen Sie
folgende Angaben:

Dateiname: Name der Datei mit den


exportierten Artikeln.

Währung: Die Währung, in der die


Preise in der Datei hinterlegt sind.

Versandkosten: Geben Sie hier eine


Versandkostenpauschale an.

Versandkostenfrei: Geben Sie an,


ab welchem Warenwert der Versand
kostenfrei erfolgen soll.

Attributexport: Geben Sie an, ob die


Attribute exportiert werden sollen.
Wählen Sie „ja“ aus, werden alle
Artikelvariationen als eigenständiger
Artikel in der Liste gespeichert.

Kampagne: Haben Sie eine Kam-


pagne angelegt, können Sie den
Export zur Nachverfolgung mit dieser
verbinden.

Speicherart: Wählen Sie aus, ob Sie


die Exportdatei auf dem Server spei-
chern oder speichern und auf Ihren
Computer herunterladen wollen.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


48
30. AttributVERWALTUNG

Weisen Sie über diesen Punkt Ihren


Artikeln die entsprechenden Attribute
zu.

Suchen Sie dazu aus der oberen Liste


einen Artikel aus, dessen Attribute Sie
bearbeiten bzw. dem Sie neue Attri-
bute zuweisen möchten und klicken
Sie auf „Bearbeiten“.

In der folgenden Ansicht können Sie


in der ersten Spalte auswählen, ob das
Attribut für den Artikel verfügbar sein
soll. In den folgenden Feldern tragen
Sie die Reihenfolge, Artikelnummer,
Anzahl der im Lager befindlichen Arti-
kel, das Gewicht und den Preis ein.

Setzen Sie einen Haken bei den für den Artikel gültigen Attributwerten und geben Sie
zusätzliche Informationen wie Sortierung, Artikelnummer, EAN, Anzahl der Artikel auf
Lager, Verpackungseinheit, Gewicht- und Preisdifferenz zum Ursprungsartikel an.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


49
31. CSV Import/Export

1. Gehen Sie in den Administrations-


bereich Ihres Shop und klicken Sie
auf „CSV Import / Export“.

2. Um Ihre Shopartikel zu exportie-


ren, klicken Sie bitte auf „exportie-
ren“.
Die CSV-Datei liegt nun auf Ihrem
FTP-Server in dem Ordner „Export“.

3. Wenn der Export erfolgreich war,


erscheint anschließend ein grünes
Feld, in dem steht, wie viele Artikel
in welcher Zeit exportiert wurden.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


50
31. CSV Import/Export

4. Laden Sie die Datei auf Ihren Com-


puter herunter und öffnen Sie sie mit
dem Tabellenprogramm von Open
Office.
Kostenloser Download:
http://de.openoffice.org/

Stellen Sie bitte Folgendes ein:

Zeichensatz: Westeuropa (ISO-8859-


15/EURO)

Trennoptionen: Andere: senkrechter


Strich (Pipe) Tastenkombination ALT-
GR + <

Texttrenner: leer lassen

Anschließend klicken Sie in der


Vorschau auf das kleine Rechteck links
oben, so dass alle Felder schwarz hin-
terlegt sind.
Nun wählen Sie bei „Spaltentyp“ „Text“
aus.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


51
31. CSV Import/Export

Ändern Sie die Product ID, so fügen in den 3 Ordnern auf dem Server ab. zum Einsatz, wenn Sie in den Artikel-
Sie neue Inhalte hinzu. Lassen Sie die details auf das Artikelbild klicken.
Product ID gleich und ändern andere Thumbnails: die kleinsten Bilder, die in
Angaben, wird der Artikel aktualisiert. der Übersicht angezeigt werden.
Um Bilder auf die richtige Größe zu
Um die Bilder korrekt zu zuordnen, ge- Infobilder: die Bilder, die man sieht, bringen, können Sie die Stapelverar-
ben Sie die Bildnamen in der CSV-Da- wenn man die Artikeldetails ansieht. beitung verschiedener Bildbearbei-
tei an und legen Sie die Bilder in den tungsprogramme nutzen.
korrekten Größen (siehe Bildoptionen) PopUp-Bilder: Diese Bilder kommen

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


52
31. CSV Import/Export

Datenbankbezeichnung dahinter verbirgt sich:

p_id Artikel ID
p_model Artikelnummer
p_stock Anzahl der verfügbaren Artikel
p_sorting Sortierreihenfolge
p_shipping Lieferzeit des Artikels (Im Admin Bereich unter Lieferstatus einsehbar:
erster Wert = 0, zweiter Wert = 1 usw.)
p_tpl Templatevorlage für Artikelbeschreibung
p_vpe Verpackungseinheit (z.B. Liter)
p_vpe_status Verpackungseinheit anzeigen = 1 oder nicht anzeigen = 0
p_vpe_value Wert der Verpackungseinheit (z.B. 0.2500)
p_manufacturer Artikelhersteller
p_fsk18 FSK 18 Produkt? Ja = 0 oder Nein = 1
p_priceNoTax Artikelpreis (netto) (…NoTax2 etc. = Kundengruppenpreise)
p_tax Steuerklasse des Artikels: 0=keine 1=16% 2=7%
p_status Lieferstatus: 1 = Lieferbar 0 = Nicht lieferbar
p_weight Artikelgewicht (z.B. 0.55)
p_ean EAN-Code des Artikels
p_disc Maximaler Produktrabatt
p_opttpl Templatevorlage für Artikelmerkmale
p_image Name des Artikelbildes
p_name.de Artikelname*
p_desc.de Artikelbeschreibung*
p_shortdesc.de Artikelkurzbeschreibung*
p_meta_title.de Metatitle*
p_meta_desc.de Metadescription*
p_meta_key.de Meta Keywords*
p_url.de Herstellerlink*
p_cat.0 Kategoriename 1. Ebene
p_cat.1 Kategoriename 2. Ebene
p_cat.2 Kategoriename 3. Ebene
p_cat.3 Kategoriename 4. Ebene
p_cat.4 Kategoriename 5. Ebene
p_cat.5 Kategoriename 6. Ebene
p_cat6 Kategoriename 7. Ebene
nc_ultra_shipping_costs Gambio Ultra Zahlungsmodul Versandkosten
gm_min_order Mindestbestellmenge, muss immer größer 0 (null) sein
gm_graduated_qty Mögliche Mengenstaffelung, muss immer grö0er 0 (null) sein

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


53
31. CSV Import/Export

5. Wenn Sie alle Änderungen vorge-


nommen haben, gehen Sie auf
„Speichern unter...“.

Setzen Sie einen Haken bei „Filterein-


stellungen bearbeiten“.

Geben Sie anschließend an:


Zeichensatz: Westeuropa (ISO-8859-
15/EURO)
Feldtrenner: |
Texttrenner: Leer lassen

Sie haben nun eine korrekte CSV Datei


erstellt. Diese können Sie über Ihren
Administrationsbereich im Shop wie-
der hochladen.
Klicken Sie dazu unter „CSV Import/
Export“ auf „Durchsuchen“ und wäh-
len Sie die Datei aus. Anschließend
klicken Sie auf „Hochladen“ und die
Datei wird hochgeladen.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


54
32. Gx-Customizer

Der GX-Customizer ermöglicht, die Dateiuploadfeld hinzu. übernommen.


Artikeldetailseite um Eingabefelder, Jedes Element kann frei im Bereich
Dropdowns oder Dateiuploads zu positioniert werden. Die Positionsan- Der Name des Elements ist für die
erweitern, so dass ein Kunde artikel- gabe bezieht sich auf die linke obere Bestellung wichtig, damit z. B. ein
spezifische, individuelle Daten hinter- Ecke des Bereichs. Um das Element vom Kunden eingegebener Text dem
legen kann. weiter rechts zu positionieren, tragen Eingabefeld zugeordnet werden kann.
Sie im Feld „Abstand nach links“ einen Für Eingabefelder und Dropdowns
Über den Button „Bereich anlegen“ fü- höheren Wert ein. Eine Positionierung kann der Name auch optional als
gen Sie dem Set einen Bereich hinzu, weiter unten erreichen Sie, indem Sie Bezeichnung über dem Feld angezeigt
auf dem Texte, Eingabefelder, Bilder im Feld „Abstand nach oben“ einen werden.
und Dateiuploadfelder (so genannte höheren Wert eintragen.
„Elemente“) platziert werden können. Im Feld „Wert“ tragen Sie den Text
Elemente können auch übereinander ein, der im Bereich, Eingabefeld oder
Ein Bereich hat eine Höhe und Breite platziert werden. Welches Element Dropdown erscheinen soll. Die Anzahl
sowie einen Namen, der über dem über welchem liegt, kann über das der Werte für Dropdowns können Sie
Bereich als Tab erscheint. Es können Feld „Ebene“ gesteuert werden. Ebene mit Klick auf „+“ erhöhen und mit Klick
mehrere Bereiche angelegt werden, „2“ liegt z. B. über Ebene „1“. auf „-“ verringern.
die mit Klick auf den zugehörigen Tab
angezeigt werden. Wurde das Element hinzugefügt, Die Abmessungen jedes Elements,
kann dieses auch per Drag&Drop bis auf Bilder, sind frei bestimmbar.
Elemente verschoben werden. Klicken Sie dazu Bilder werden in der Originalgröße
Über den Button „Element anlegen“ das Element an, lassen die Maustaste angezeigt.
fügen Sie dem aktuell sichtbaren gedrückt und ziehen das Element an
Bereich einen Text, ein Eingabefeld, die gewünschte Position. Die Position
ein Bild, ein Dropdown oder ein wird beim Loslassen der Maustaste

Übersicht aller bereits angelegter Sets im GX-Customizer.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


55
32. Gx-Customizer

Geben Sie eine Bezeichnung für das


neue Set ein und klicken Sie auf „er-
stellen“. Klicken Sie anschließend auf
„Bereich anlegen“, um die Größe und
den Namen des Bereichs festzulegen.

Anschließend können Sie in diesem


Bereich ein Element anlegen, bei-
spielsweise ein Textfeld oder eine
Dropdownauswahl. Wählen Sie den
Typ aus, geben Sie die gewünschte
Größe an und geben Sie Namen und
Wert ein. Klicken Sie anschließend auf
„Hinzufügen“.

Um das Set einem Artikel zuzuordnen,


Bearbeiten des Bereichs: Anlegen eines neuen Elements. gehen Sie im Administrationsbereich
in den gewünschten Artikel und wäh-
len Sie oben im grauen Bereich unter
„GX-Customizer Set“ das passende Set
aus.

Ansicht des GX-Customizer Sets im Artikel.

Zuweisen des Sets zum gewünschten Artikel.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


56
33. Hersteller

1. Legen Sie einen neuen Hersteller an und sehen Sie angelegte in


der Liste.

2. Fügen Sie Namen und Herstellerbild ein.

Legen Sie Hersteller für die Produkte lerseite ein. Wenn Sie auf „Speichern“ Haben Sie die Box „Hersteller Info“
Ihres Shops an, sofern dies für Sie in drücken, wird der Hersteller in Ihre aktiviert, sieht der Kunde bei Klick
Frage kommt. Liste übernommen. auf den Artikel das Logo, sofern Sie
Klicken Sie dazu im Menü auf „Herstel- eins hochgeladen haben, und kann
ler“ und Sie gelangen zu Ihrer Her- Ihre Kunden können nun in der Suche bei hinterlegtem Link direkt auf die
stellerliste. Am Anfang ist diese Liste direkt nach Herstellern suchen oder, Herstellerseite gelangen.
leer, Sie können aber einfach über den wenn Sie das Logo des Herstellers
„Einfügen“-Button Hersteller hinzufü- hochgeladen haben, direkt auf dieses
gen. Geben Sie den Namen ein, laden klicken, um zu allen Artikeln des Her-
Sie ein Bild hoch (nicht erforderlich) stellers zu gelangen.
und geben Sie den Link zu der Herstel-

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


57
34. Sonderangebote

Im Shop werden Sonderangebote auf möchten. Geben Sie unter Angebots- Sonderpreis aus der Liste bearbeiten,
zwei Arten kenntlich gemacht: zum preis entweder den neuen Preis oder klicken Sie einfach auf „Bearbeiten“
einen sehen Sie auf der Startseite eine den Wert in Prozent an, um den der (2.) in dem Feld rechts neben der
unter „Startseite einrichten“ festge- Preis reduziert werden soll. Wenn Sie Liste und nehmen an dem schon
legte Anzahl an Sonderangeboten den Preis angeben, achten Sie bitte bekannten Formular die gewünschten
und zum anderen wird der alte Preis darauf, anstelle eines Dezimalkomm- Änderungen vor.
rot durchgestrichen, während der mas einen Punkt zu setzen. Tragen Sie Soll das Sonderangebot nicht mehr
neue Preis in schwarz darunter steht. unter „Anzahl“ ein, wie viele Artikel zu gelten, können Sie es mit dem
diesem Preis verfügbar sein sollen. Un- „Löschen“-Button einfach entfernen.
Um einen Sonderpreis für einen Arti- ter „Gültig bis“ tragen Sie ein, bis wann
kel anzulegen, klicken Sie auf „Neues der Sonderpreis gelten soll. Ist das
Produkt“ (1.) und wählen Sie in der Angebot zeitlich unbegrenzt, lassen
Maske aus der zweiten Abbildung Sie dieses Feld leer.
den Artikel aus, den Sie bearbeiten Wollen Sie einen bereits angelegten

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


58
35. Econda Shop Monitor

Econda bietet Ihnen mit dem Shop- Sie aktivieren den Shopmonitor, Feld eintragen können. So muss die
monitor die Möglichkeit, verschie- indem Sie den Haken setzen. Nach- Schnittstelle nicht mehr eingerichtet
dene Statistiken über Ihren Shop zu dem Sie sich bei Econda angemel- werden und das Controlling kann
erhalten. det haben, erhalten Sie einen Code, sofort beginnen.
den Sie in das dafür vorgesehene

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


59
36. Gästebuch

Über diesen Menüpunkt können Sie


Ihr Gästebuch administrieren, so dass
die Freischaltung des Gästebuchs
nicht Ihr Schaden ist.

Blacklist
Unter „Blacklist“ tragen Sie, gemäß der
Beschreibung, Wörter ein die nicht in
einem Eintrag vorkommen dürfen.

Schreibrechte
Wählen Sie die Kundengruppen aus,
die Beiträge schreiben dürfen. Beden-
ken Sie, dass, wenn Sie die Gruppe
„Gast“ autorisieren, jeder Besucher
Ihres Shops einen Eintrag schreiben
darf unabhängig davon, ob er regis-
triert ist.

Anti-Spam-Funktion
Aktivieren Sie eine Sicherheitsco-
deabfrage, die der Schreiber eines
Eintrages erst passieren muss, um
seinen Eintrag zu veröffentlichen. So
verhindern Sie automatische Einträge
von Spam-Bots. Zudem können Sie
festlegen, wie viel Zeit vergehen muss,
bis eine Person erneut einen Eintrag
schreiben darf.

Weitere Optionen
Definieren Sie, wie viele Einträge im
Shop pro Seite angezeigt werden
sollen.
Wählen Sie aus, ob jeder Eintrag vor
der Veröffentlichung im Shop erst von
Ihnen freigeschaltet werden muss.
Setzen Sie einen Haken, wenn Sie
eine E-Mail bei jedem neuen Eintrag
wünschen.

Eintrag freischalten
Gehen Sie auf die Vorschau des Shops,
klicken Sie das Gästebuch an und kli-
cken Sie auf den grünen Haken, wenn
Sie einen Beitrag freischalten wollen
oder auf das rote Kreuz, wenn Sie den
Beitrag löschen möchten.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


60
37. Janolaw AGB Hosting

Janolaw AGB Hosting erstellt Ihnen Dokumente auf den janolaw Servern janolaw Dokumente im Shop
nach der Beantwortung von ca. 30 liegen, können Sie aktuell gehalten einbinden
Fragen aktuelle und rechtssichere und jederzeit an neue rechtliche Vor-
Dokumente für Ihren Online-Shop. gaben angepasst werden. Aktivieren Sie die Schnittstelle und le-
AGB, Widerrufsbelehrung, Daten- gen Sie im Content-Manager für jeden
schutzerklärung sowie Ihr Impres- Inhalt eine Seite an. Für die AGB muss
sum werden über die Schnittstelle der Inhalt janolaw_agb heißen.
in Ihrem Shop eingebunden. Da die Vor jeder Seite muss janolaw_ stehen.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


61
38. Modul-Center

1.

2.

3.
1. Lister aller Module

4.

Bei den XT-Modulen handelt es sich 1. Legen Sie den Modulstatus fest 5.
in erster Linie um Export-Module (true = aktiv, false = inaktiv)
für Preissuchmaschinen. Sie müssen 2. Geben Sie den Dateinamen der
sich bei den Preissuchmaschinen Exportdatei ein, ändern Sie aber bitte
6.
zunächst anmelden und bekommen nicht die Erweiterung (hier: .csv)
dann die Möglichkeit, eine Datei in 3. Wählen Sie die Kundengruppe, die
einem bestimmten Format mit Ihren als Basis für die exportierten Artikel
Artikeldaten zu übermitteln, um in gilt. 7.
den Preissuchmaschinen gelistet zu 4. Wählen Sie die Währung der Export-
werden. Der Shop kann Ihnen diese artikel aus.
Module im Format der einzelnen Preis- 5. Tragen Sie hier pauschale Versand- 2. Bearbeitung eines Moduls
suchmaschinen erzeugen und Ihnen kosten an. Diese werden in den Preis- am Beispiel von billiger.de
so die Arbeit der manuellen Erstellung suchmaschinen als Wert hinterlegt.
abnehmen. 6. Wählen Sie aus, welche Kampa-
gne zur Nachverfolgung verbunden
Die Auflistung der xt-Module zeigt werden soll. Mehr dazu lesen Sie unter „Bildoptionen“. Um bereits hochge-
Ihnen, für welche Online-Preisver- „Kampagnen“. ladene Bilder den aktuellen Parame-
gleichsseiten Sie Ihre Artikelliste 7. Entscheiden Sie, ob die exportierte tern anzupassen, klicken Sie bitte auf
exportieren können. Datei auf dem Server, auf dem auch „Imageprocessing“, anschließend auf
Dazu markieren Sie das Modul, das Sie Ihr Shop liegt, bleiben soll oder auf Ih- „Start“ und dann auf „Ok“. Die Bilder
installieren wollen und klicken Sie auf ren Computer heruntergeladen wird. auf dem Server werden nun ange-
„Installieren“. passt. Bitte beachten Sie, dass es je
Starten Sie den Export, indem Sie auf Das Modul „Imageprocessing“ ermög- nach Server ab einer bestimmten
„Start“ klicken. licht Ihnen die Bearbeitung bereits Anzahl von Bildern zu Schwierigkeiten
hochgeladener Bilder über kommen kann.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


62
39. News-Scroller

1. Fügen Sie den Text für den Newsticker 2. Wenn Sie Bilder einfügen möchten, tun 3. Sehen Sie Ihren neu editierten News
ein und konfigurieren Sie ihn. Sie dies über den vorgesehenen Button. Scroller auf der Startseite Ihres Shops.

Unter „News-Scroller“ können Sie 1 markierten Button, es öffnet sich lassen Sie das Feld leer. Unter „H-
den Text und die Bilder für das kleine nun ein weiteres Fenster, was einem Freiraum“ geben Sie den Wert des
Newsfenster einfügen. In der Aus- Browser ähnelt. Nur, dass Sie diesmal gewünschten horizontalen Freiraums
gangskonfiguration des Shops be- nicht Ihren Computer nach Bildern ein und unter „V-Freiraum“ den des
findet sich dies rechts unten auf der durchsuchen, sondern den Server, das vertikalen Freiraums.
Startseite. Hier laufen Texte und Bilder Bild muss also bereits auf den Server Unter „Ausrichtung“ finden Sie ein
durch und zeigen dem Besucher Ihres geladen sein. Klicken Sie auf „Server Dropdownmenü, aus dem Sie die Aus-
Shops gleich die neusten Informatio- durchsuchen“ und markieren Sie das richtung des Bildes in Bezug zum Text
nen oder Angebote. gewünschte Bild. Das Feld „Bildaus- auswählen können. Haben Sie alles
wahl“ füllt sich automatisch mit dem wie gewünscht eingestellt, klicken Sie
Um verschiedene Inhalte für die Pfad des gewünschten Bildes, sobald auf „Ok“.
deutsche und englische Sprache Sie dies gewählt haben. Anschlie- Sie können dem Bild auch einen Link
einzufügen, wählen Sie bitte vor ßend können Sie einen sogenannten geben, also eine Verlinkung zu einer
dem Editieren den entsprechenden alternativen Text eingeben. Dieses anderen Seite. Gehen Sie dazu auf
Sprachbutton (deutsche oder britische sieht man, sollte das Bild nicht ver- den Reiter „Link“ und tragen Sie die
Flagge) aus. fügbar, also vom Server gelöscht sein Adresse der Seite ein, zu der das Bild
oder aber wenn man den Cursor auf verlinken soll. In dem Dropdownmenü
Um diesen Text einzugeben, haben Sie das Bild hält. Dann erscheint der Text „Zielseite“ wählen Sie aus, in welchem
wieder einen Texteditor, wie auf dem als kleines Extrafenster am Cursor. Fenster sich der Link öffnen soll: im
1. Screenshot zu sehen ist, zur Ver- Auch die Größenangaben des Bildes gleichen Fenster (beachten Sie, dass
fügung. Auch hier können Sie Ihren werden automatisch eingefügt. Diese Sie den Besucher dann eventuell von
Text wieder editieren oder Links und können Sie editieren, wenn Sie wol- Ihrer Seite wegschicken), in einem
Bilder einfügen. Natürlich können Sie len, dass das Bild größer oder kleiner neuen Fenster oder in dem obersten
auch Schriftgröße und -art auswählen. dargestellt wird. Bitte lassen Sie dazu geöffneten Fenster.
Dazu suchen Sie sich einfach den ge- das kleine Schloss neben der Breite
wünschten Wert aus den Dropdown- immer geschlossen, da das Bild sonst
menüs „Font“ (Schriftart) und „Size“ unproportional skaliert wird. Drücken
(Schriftgröße) aus. Sie nun den kleinen Pfeil und die Vor-
schau wird aktualisiert.
Möchten Sie nun beispielsweise noch Geben Sie unter „Rahmen“ die Dicke
ein Bild in den Ticker einfügen, kli- des Rahmens, den Sie um das Bild
cken Sie auf den oben in Screenshot wünschen, ein. Wünschen Sie keinen,

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


63
40. PayPal

Unter diesem Punkt finden Sie alle mit den Suchbegriff ein und grenzen Sie
PayPal getätigten Bestellungen und Ihre Suche durch ein Thema und einen
deren Details. Zeitraum ein.

Durch Klick auf den Button „Suchen“


können die gespeicherten Transakti-
onen durchsucht werden. Tragen Sie

41. Trusted Shop Gütesiegel

Das Trusted Shop Siegel zeigt an, dass ziert und Gambio Partner von Trusted Wenn Ihr Shop zertifiert wurde, tragen
Ihr Shop vertrauenswürdig ist und Shops ist, erhalten Sie als Gambiokun- Sie bitte Ihre Trusted Shops Shop-ID
bestimmten Richtlinien entspricht. de bei Trusted Shops Sonderkonditi- unter „Einstellungen“ ein.
Ihre Kunden können also sicher sein, onen. Unter diesem Navigationspunkt
dass Sie ein seriöser Verkäufer sind. Da erhalten Sie weitere Informationen
die Shopsoftware bereits vorzertifi- über das Trusted Shop Siegel.

42. Trusted Shops Kundenbewertungen

Nutzen Sie dieses kostenlose Modul, eintragen. Zudem können Sie aus-
um Ihre Kunden Ihre Website, Ihren wählen, an welcher Stelle der Bewer-
Service, die Lieferung und die Qualität tungsbutton erscheinen soll: auf der
beurteilen zu lassen. Bestellbestätigungsseite oder in der
Bestellbestätigungsmail.
Sie können sich über den Link auf
dieser Seite kostenlos registrieren. Um dieses Modul nutzen zu können,
Auf der Seite „Einstellungen“ müssen müssen Sie Ihren Shop von Trusted
Sie nun nur noch das Modul aktivie- Shops zertifizieren lassen.
ren, den Namen Ihres Onlineshops
eintragen und Ihre Trusted Shops ID

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


64
43. Versandarten

1. Versandarten Übersicht

Unter Versandarten stellen Sie ein, Sie die aufgelisteten Länder nur durch
auf welchem Weg und zu welchen Kommata und lassen Sie das Freizei-
Kosten die Ware Ihren neuen Besitzer chen weg.
erreicht. Beispiel: Sie wollen die Versandart 2. Ansicht bei aktivierter Versandart
„Unversicherter Versand“ nur in
Es stehen Ihnen verschiedene Me- den Niederlanden und in Österreich
thoden für verschiedene Zwecke zur akzeptieren. Schreiben Sie in das Feld
Verfügung. folgendes: „NL,AT“. Falls Sie diese Ver-
sandart überall akzeptieren, lassen Sie
Nutzen Sie „Versandkosten nach das Feld frei.
Zonen“, wenn Sie unterschiedliche
Versandkosten für verschiedene Steuerklasse
Länder und Gewichte geltend machen Wählen Sie hier, welche Steuerklasse
wollen. für einen Versand mit dieser Versand-
Für den Versand nach Gewicht kön- art gilt. Sie können zwischen „Keine“
nen Sie auch den versicherten oder (ohne MwSt), „Ermäßigter Steuersatz“
unversichertenVersand wählen. ( 7% MwSt) und „Standardsatz“ (19%
MwSt) wählen.
Versandkosten nach Zonen Metho-
de aktivieren Sortierreihenfolge
Wählen Sie, ob Sie die - im Folgenden Legen Sie hier die Anzeigereihenfolge
genauer beschriebene - Versandart der einzelnen Zahlungsoptionen fest.
Ihren Kunden anbieten möchten. Schreiben Sie z.B. eine „0“ in das Feld,
(True so wird die Versandart „Unversicherter
= Ja, False = Nein) Versand“ dem Kunden an oberster
Stelle angezeigt.
Erlaubte Versandzonen
Geben Sie die Länder an, in welche Sie
einen Versand mit „Unversicherter
Versand“ akzeptieren. Geben Sie die
Länder in Form der zweistelligen ISO
Codes an. Diese finden Sie unter dem
Menüpunkt „Land“ im Shop. Trennen
3. Bearbeiten einer Versandart

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


65
43. Versandarten

Im Folgenden können Sie die Versand- Komma und lassen Sie das Währungs- „Standardsatz“, so wird Ihrem Kunden
art „Unversicherter Versand“ in zeichen weg: eine Handling Gebühr von
beliebig viele Zonen unterteilen. Die Richtig: 5.00 5€ + 19% MwSt =5,95€ berechnet.
Kunden zahlen so, je nach Versandzo- Falsch: 5,00 € Schreiben Sie alle Preise mit einem
ne, unterschiedlich hohe Versandko- Beispiel 1: Für Bestellungen bis 5Kg Punkt statt mit einem Komma und
sten sollen in Zone 1 3,50€ Versandkosten lassen Sie das Währungszeichen weg:
berechnet werden. Richtig: 5.00
Zone 1 Länder Von 5Kg bis 10,5Kg sollen 7€ Versand- Falsch: 5,00 €
Geben Sie hier die Länder an, die Sie kosten berechnet werden. Gehen Sie wie oben beschrieben auch
Zone 1 zuordnen. Die Versandkosten Schreiben Sie dies wie folgt in das bei der Einstellung weiterer Zonen vor.
sind für den Kunden in alle hier auf- weiße Feld: „5:3.5,10.5:7“ Sie können standardmäßig 10 Zonen
gelisteten Länder gleich hoch. Geben individuelle Versandkosten zuordnen.
Sie die Länder, wie unter „Erlaubte Zone 1 Handling Gebühr Anschließend klicken Sie auf den But-
Versandzonen“ beschrieben mit den Geben Sie hier eine pauschale Gebühr ton „Aktualisieren“.
zweistelligen ISO Codes an. für die Versandart nach Zone 1 an.
Die Handling Gebühr und die Ver- Die beschriebenen Einstellungen fin-
Zone 1 Versandkosten sandkosten ergeben zusammen die den Sie genauso auch in den anderen
Geben Sie hier unterschiedliche gesamten Versandkosten für den Versandoptionen wieder.
Versandkostenstufen an. Bitte trennen Kunden.
Sie die einzelnen Versandkostenstufen Dem Kunden wird standardmäßig
durch Kommata, lassen Sie das Freizei- dieser Preis zuzüglich der unten ange-
chen weg. gebenen MwSt berechnet.
Schreiben Sie alle Preise und Gewichte Beispiel: Tragen Sie in das Feld 5.00
mit einem Punkt statt mit einem und aktivieren Sie unter Steuerklasse

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


66
44. yoochoose Empfehlungen

YOOCHOOSE ist eine Schnittstelle, Darüber hinaus bietet Ihnen Setzen Sie YOOCHOOSE ein, stehen Ih-
die Ihnen ein ausgeklügeltes Empfeh- YOOCHOOSE nach der Aktivierung nen Statistiken über die geschalteten
lungssystem für Ihren Shop bietet. verschiedene Template-Einstellungen, Empfehlungen zur Verfügung.
Sie können Artikel miteinander über mit denen Sie die Positionierung ein-
„Kunden, die diesen Artikel gekauft zelner Boxen festlegen können.
haben, haben auch Folgendes ge-
kauft“ verlinken.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


67
45. Zahlungsweisen

Die Liste der Zahlungsweisen. Also


aller Möglichkeiten, die Ihre Kunden
haben, Ihnen den Rechnungsbetrag
zukommen zu lassen.
Installierte Zahlungsweisen sind an
der Zahl in der Spalte „Sortierreihen-
folge“ zu erkennen.
Wir empfehlen Ihnen die im
Folgenden
beschriebenen Zahlungsweisen.

45.1 Vorkasse/Überweisung

Bei der Zahlungsweise „Vorkasse/ können zwischen B2B (ohne MwSt),


Überweisung“ übermitteln Sie dem EU und EU-Ausland wählen. Falls Sie
Kunden Ihre Bankdaten, so dass die Bezahlung per Vorkasse/Überwei-
dieser den Rechnungsbetrag auf Ihr sung unabhängig von der Steuerzone
Konto überweist. Erst nachdem das akzeptieren, wählen Sie „--keine--“.
Geld eingegangen ist, versenden Sie 4. Anzeigereihenfolge
den Artikel. Legen Sie hier die Anzeigereihenfolge
1. Vorkasse/Überweisung Modul der einzelnen Zahlungsoptionen fest.
aktivieren Schreiben Sie z.B. eine „0“ in das Feld,
Wählen Sie, ob Sie die Zahlungsart so wird die Zahlungsoption „Vorkasse/
„Vorkasse/Überweisung“ akzeptieren. Überweisung“ dem Kunden an ober-
True = Ja False = Nein ster Stelle angezeigt.
2. Erlaubte Zone 5. Zahlbar an
Geben Sie die Länder an, innerhalb Ganz besonders wichtig ist das Ausfül-
derer Sie diese Zahlungsmethode len dieses Kästchens! Geben sie hier
akzeptieren. Beispiel: Sie wollen die ihre Bankverbindung ein. Der Kunde
Bezahlung per Vorkasse/Überweisung wird im Bestellvorgang aufgefordert,
nur in den Niederlanden und in Ös- das Geld auf dieses Konto zu überwei-
terreich akzeptieren. Schreiben Sie in sen.
das Feld Folgendes: „ NL,AT“. Falls Sie Klicken sie anschließend den Button
diese Zahlungsart überall akzeptieren, „Aktualisieren“.
lassen Sie das Feld frei.
3. Zahlungszone
Falls Sie diese Zahlungsart nur in einer
bestimmten Steuerzone akzeptieren,
wählen Sie diese Zone hier aus. Sie

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


68
45.2 Paypal Express

Die API-Zugangsdaten

1. Gehen Sie auf www.paypal.de und


melden Sie sich mit Ihren PayPal-
Zugangsdaten an.

2. Klicken Sie auf „Mein Profil“.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


69
45.2 Paypal Express

3. Wählen Sie unter „Kontoinformatio-


nen“ den Punkt „API-Zugriff“.

4. Klicken Sie auf „API-Berechtigung


anfordern“.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


70
45.2 Paypal Express

5. Wählen Sie die Option „Fordern Sie


eine API-Signatur an“.

6. Notieren Sie sich die Zugangsdaten


bestehend aus:
– Benutzername
– Passwort
– Unterschrift/Signatur.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


71
45.2 Paypal Express

Die API-Zugangsdaten im Admin Bereich eintragen

1. Gehen Sie in dem Menübereich


„Konfiguration“ auf den Punkt
„Schnittstellen“.
Klicken Sie anschließend oben in
der grauen Leiste auf „Paypal“

1. Wählen Sie aus, ob Sie das Modul


im Live- oder Testbetrieb (=“Sand-
box“) starten wollen.

2. Tragen Sie hier den API-Benutzer


für den Testbetrieb ein.

3. Tragen Sie den API-Benutzer für den


Livebetrieb ein.

4. Geben Sie Ihr API-Passwort ein,


wenn Sie den Testmodus starten
wollen.

5. Hier tragen Sie das API-Passwort


ein, wenn Sie den Livemodus
nutzen.

6. Testmodus: Geben Sie die API-


Signatur ein.

7. Livemodus: Geben Sie die API-Signa


tur ein.

8. Wählen Sie den temporären Bestell-


status aus.

9. Wählen Sie den Bestellstatus für


eine erfolgreiche Transaktion aus.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


72
45.2 Paypal Express

10. Wählen Sie den Bestellstatus für


eine Transaktion aus, die von
Paypal noch nicht bearbeitet
wurde.

11.Wählen Sie den Bestellstatus für


eine abgelehnte Transaktion aus.

12.Tragen Sie hier Ihre Paypal E-Maila-


dresse ein.

13.Wählen Sie hier die PayPal-Express-


Methode aus. Sale sollte automa-
tisch eingestellt sein und ist die
richtige Wahl.

14. Wählen Sie hier den Ländermodus


aus.

15. Erlauben Sie das ändern der von


PayPal übermittelten Adressen,
wählen Sie „true“ aus.

16. Wenn Sie das Ändern der von


Paypal übermittelten Adressen bei
einem bestehenden Konto erlauben,
wählen Sie „true“ aus.

Mit den folgenden Einstellungen soll- • PayPal-Ländermodus >> DE Konto bei PayPal benötigen, sofern Sie
te eine problemlose Inbetriebnahme • PayPal-Express Methoden >> Sale sogenannte Gastzahlungen akzeptie-
Ihres PayPal-Moduls erfolgen: • PayPal-Express Adressdaten >> ren.
true Zudem können Sie auswählen, ob die
• PayPal-Modus >> live • Lieferadresse überschreiben >> Kunden direkt ab Warenkorb zur Kasse
• PayPal-API Benutzer (live) >> true geleitet werden oder erst am Ende des
siehe API-Signatur, die Sie im Pay- Nachdem Sie alle Einstellungen Bestellprozesses.
Pal-Konto erstellen vorgenommen haben, aktivieren Bei der ersten Möglichkeit haben Ihre
• PayPal-API Passwort (live) >> Sie das Modul PayPal express noch Kunden keine Möglichkeit, eine ande-
siehe API-Signatur, die Sie im Pay- in den Zahlungsweisen. re Zahlungsweise auszuwählen.
Pal-Konto erstellen
• PayPal-API Signatur (live) >> Der Unterschied zwischen PayPal und
entspricht der Unterschrift, die Sie PayPal Express ist, dass Ihre Kunden
im PayPal-Konto erstellen bei letzterem nicht zwingend ein

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


73
45.3 Paypal

Mit Paypal überweisen Ihre Kunden akzeptieren, klicken Sie „Selected


das Geld von einem eingerichteten Currency“
Konto sofort nach Kauf auf Ihr Konto. 5. Zahlungszone
Das Geld erhalten Sie sofort, so dass Falls Sie diese Zahlungsart nur in einer
die Ware umgehend verschickt wer- bestimmten Steuerzone akzeptieren,
den kann. Die Paypalzahlungen sind wählen Sie diese Zone hier aus.
für Sie kostenpflichtig. Mehr dazu Sie können zwischen B2B (ohne
können Sie bei Paypal direkt erfahren. MwSt), EU und EU-Ausland wählen.
1. Paypal Modul aktivieren Falls Sie die Bezahlung per Paypal
Wählen Sie, ob Sie die Zahlungsart unabhängig von der Steuerzone ak-
„Paypal“ akzeptieren. zeptieren, wählen Sie „--keine--“.
True = Ja False = Nein 6. Bestellstatus festlegen
2. Erlaubte Zone Wählen Sie aus, welchen Status eine
Geben Sie die Länder an, innerhalb Bestellung per Paypal für Sie hat.
derer Sie diese Zahlungsmethode ak- Sie können standardmäßig wählen
zeptieren. Beispiel: Sie wollen die Be- zwischen: „Standard“, „In Bearbeitung“,
zahlung per Paypal nur in den Nieder- „Offen“ und „Versendet“.
landen und in Österreich akzeptieren. 7. Anzeigereihenfolge
Schreiben Sie in das Feld Folgendes: Legen Sie hier die Anzeigereihenfolge
„ NL,AT“ (Ohne Anführungszeichen!) der einzelnen Zahlungsoptionen fest.
Falls Sie diese Zahlungsart überall Schreiben Sie z.B. eine „0“ (Ohne An-
akzeptieren, lassen Sie das Feld frei. führungszeichen!) in das Feld,
3. E-Mail Adresse So wird die Zahlungsoption „Pay-
Geben Sie hier die E-Mail-Adresse ihrer pal“ dem Kunden an oberster Stelle
Firma an. angezeigt.
4. Transaktionswährung Anschließend klicken Sie auf den But-
Wählen Sie hier, welche Währung ton „Aktualisieren“.
Sie für die Kreditkartentransaktion
akzeptieren. Falls Sie alle Währungen

45.4 Nachnahme
Bei Zahlung per Nachnahme zahlt der akzeptieren, lassen Sie das Feld frei. „Offen“ und „Versendet“.
Kunde den Rechnungsbetrag direkt 3. Zahlungszone 5. Anzeigereihenfolge
beim Auslieferer. Falls Sie diese Zahlungsart nur in einer Legen Sie hier die Anzeigereihenfolge
1. Nachnahme Modul aktivieren bestimmten Steuerzone akzeptieren, der einzelnen Zahlungsoptionen fest.
Wählen Sie, ob Sie die Zahlungsart wählen Sie diese Zone hier aus. Sie Schreiben Sie z.B. eine „0“ in das Feld,
„Nachnahme“ akzeptieren. können zwischen B2B (ohne MwSt), so wird die Zahlungsoption „Nachnah-
2. Erlaubte Zone EU und EU-Ausland wählen. Falls Sie me“ dem Kunden an oberster Stelle
Geben Sie die Länder an, innerhalb die Bezahlung per Nachnahme unab- angezeigt.
derer Sie diese Zahlungsmethode hängig von der Steuerzone akzeptie- Anschließend klicken Sie auf den But-
akzeptieren. Beispiel: Sie wollen die ren, wählen Sie „--keine--“. ton „Aktualisieren“.
Bezahlung per Nachnahme nur in den 4. Bestellstatus festlegen Um eine Nachnahmegebühr fest-
Niederlanden und in Österreich Wählen Sie aus, welchen Status eine zulegen, gehen Sie vor, wie unter
akzeptieren. Schreiben Sie in das Feld Bestellung per Nachnahme für Sie hat. „Nachnahmegebühr festlegen“ auf der
Folgendes: „ NL,AT“ Sie können standardmäßig wählen folgenden Seite beschrieben ist.
Falls Sie diese Zahlungsart überall zwischen: „Standard“, „In Bearbeitung“,

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


74
45.4.1 Nachnahmegebühr

Wählen Sie aus der Navigationsbox finden Sie unter dem Menüpunkt
[Module] im Administrations Bereich „Land“ im Shop.
Ihres Shops den Punkt [Zusammenfas- Dahinter schreiben Sie getrennt durch
sung] aus. Um Nachnahmegebühren einen Doppelpunkt die jeweilige
festzulegen, klicken Sie auf Nachnah- Nachnahmegebühr.
megebühr und anschließend rechts
auf „Installieren“. Klicken Sie nun in Beispiel: Sie veranlassen für einen
dem aktualisierten blauen Bereich auf Versand nach Deutschland eine Nach-
„Bearbeiten“ und folgen Sie untenste- nahmegebühr von 3,50€.
henden Schritten. Für einen Versand in die Niederlande
verlangen Sie eine Nachnahmegebühr
Wählen Sie, ob Sie eine Nachnahme- von 4,10€.
gebühr verlangen. Für alle weiteren Länder verlangen Sie
True = Ja False = Nein 5€ Nachnahmegebühr.
Schreiben Sie dies wie folgt:
Sortierreihenfolge DE:3.50,NL:4.10,00:5.00 Steuerklasse
Verändern Sie die Sortierreihenfolge Die 00 steht für „Alle weiteren Länder“. Geben Sie hier an, ob Sie der Nach-
nicht, außer Sie sind sich den Folgen Wichtig: Lassen Sie keine Freizeichen. nahmegebühr noch eine MwSt.
Ihres Handelns bewusst! Schreiben Sie alle Preise mit einem anrechnen.
Punkt statt mit einem Komma und Sie können wählen zwischen „Keine“,
Es folgt eine Auflistung aller Versan- ohne Währungszeichen. „Ermäßigter Steuersatz“ = 7% und
darten. Sie können für jede Versandart Richtig: 3.50 „Standard“ = 16%.
nun eine individuelle Nachnahmege- Falsch: 3,50€
bühr festlegen. Klicken Sie nun auf den Button „Ak-
Außerdem können Sie jedem Land Gehen Sie wie oben beschrieben auch tualisieren“, um ihre Einstellungen zu
eine unterschiedlich hohe Nachnah- bei allen weiteren von Ihnen angebo- speichern.
megebühr zuordnen. tenen Versandaten vor.
Geben Sie die Länder in Form der
zweistelligen ISO Codes an. Diese

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


75
45.5 Lastschriftverfahren

Bei der Zahlungsweise „Lastschrift“ können zwischen B2B (ohne MwSt),


ziehen Sie den Rechnungsbetrag von EU und EU-Ausland wählen. Falls Sie
dem Konto des Kunden ein. die Bezahlung per Nachnahme unab-
hängig von der Steuerzone akzeptie-
Installieren Sie das Versandmodul ren, wählen Sie „--keine--“.
„Lastschriftverfahren“ über [Module]
[Zahlungsweisen]: wählen Sie „Last- Bestellstatus festlegen
schriftverfahren“ aus der Liste aus Wählen Sie aus, welchen Status eine
und klicken Sie rechts auf den Button Bestellung per Nachnahme für Sie hat.
„installieren“. Nun ändert sich das Sie können standardmäßig wählen
Fenster und bei Klick auf „Bearbeiten“ zwischen: „Standard“, „In Bearbeitung“,
erscheint die Ansicht, siehe links. „Offen“ und „Versendet“.

iPayment Modul aktivieren? Anzeigereihenfolge


Wollen Sie das Lastschriftverfahren als Legen Sie hier die Anzeigereihenfolge
Zahlung erlauben? der einzelnen Zahlungsoptionen fest.
„true“ = ja „false“ = nein Schreiben Sie z.B. eine „0“ in das Feld,
so wird die Zahlungsoption „Nachnah-
Kundennummer me“ dem Kunden an oberster Stelle
Geben Sie die Kundennummer ein, angezeigt.
die Sie für diese Zahlungsmethode
verwenden möchten.

Benutzer-Passwort
Legen Sie ein Benutzer-Passwort fest,
welches für die Zahlungsweise „Last-
schrift“ verwendet wird.

Security Key
Wurde in der Anwendung für iPay-
ment ein Security-Key hinterlegt,
geben Sie diesen hier ein, um Manipu-
lationen zu verhindern.

Transaktionswährung
Welche Währung soll für Transakti-
onen zwischen verschiedenen Wäh-
rungszonen verwendet werden?

Zahlungszone
Falls Sie diese Zahlungsart nur in einer
bestimmten Steuerzone akzeptieren,
wählen Sie diese Zone hier aus. Sie

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


76
45.6 Barzahlung

Bei der Zahlungsweise „Barzahlung“ Zahlungszone


übergibt Ihnen der Kunde den Rech- Falls Sie diese Zahlungsart nur in einer
nunsbetrag persönlich. Meist wird bestimmten Steuerzone akzeptieren,
diese Zahlungsweise in Verbindung wählen Sie diese Zone hier aus. Sie
mit der Versandmethode „Selbstabho- können zwischen B2B (ohne MwSt),
lung“ verwendet. EU und EU-Ausland wählen. Falls Sie
die Bezahlung per Nachnahme unab-
Installieren Sie diese Zahlungsmetho- hängig von der Steuerzone akzeptie-
de wie auch schon die vorangegan- ren, wählen Sie „--keine--“.
genen über [Module][Zahlungswei-
sen] und nehmen Sie die folgenden Bestellstatus festlegen
Einstellungen vor. Wählen Sie aus, welchen Status eine
Bestellung per Nachnahme für Sie hat.
Barzahlungsmodul aktivieren? Sie können standardmäßig wählen
Möchten Sie Ihren Kunden die Barzah- zwischen: „Standard“, „In Bearbeitung“,
lung erlauben? „Offen“ und „Versendet“.
„true“ = ja „false“ = nein
Anzeigereihenfolge
Erlaubte Zonen Legen Sie hier die Anzeigereihenfolge
Geben Sie die Länder an, innerhalb der einzelnen Zahlungsoptionen fest.
derer Sie diese Zahlungsmethode Schreiben Sie z.B. eine „0“ in das Feld,
akzeptieren. Beispiel: Sie wollen die so wird die Zahlungsoption „Nachnah-
Bezahlung per Nachnahme nur in den me“ dem Kunden an oberster Stelle
Niederlanden und in Österreich angezeigt.
akzeptieren. Schreiben Sie in das Feld Speichern Sie Ihre Einstellungen.
folgendes: „NL, AT“.
Falls Sie diese Zahlungsart überall
akzeptieren, lassen Sie das Feld frei

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


77
45.7 Kreditkarte

Bei dieser Zahlungsweise bekommen Länge der CSV Nummer


Sie vom Kunden lediglich die Kre- Der Standard für diese Nummer ist
ditkartendaten übermittelt. Bitte 3 und sollte nicht geändert werden,
informieren Sie sich bei Ihrer Bank solange kein neuer Standard festge-
über Aufwand und Kosten, das Geld legt wird.
von der Kreditkarte des Kunden
abzubuchen. Kreditkarteninfo verschlüsseln
Entscheiden Sie, ob die Kreditkarten-
Installieren Sie das Modul unter [Mo- informationen verschlüsselt werden
dule][Zahlungsweisen] und nehmen sollen.
Sie die folgenden Einstellungen vor.
Kartenüberprüfung einschalten
Kreditkartenmodul aktivieren Sie können die gemachten Angaben
Aktzeptieren die Zahlung per Ihrer Kunden überprüfen und so die
Kreditkarte? Karten identifizieren. Dadurch kann
Missbrauch vermieden werden.
Erlaubte Zonen
Geben Sie die Länder an, innerhalb KK-Blackliste aktivieren
derer Sie diese Zahlungsmethode Dadurch werden dort hinterlegte
akzeptieren. Beispiel: Sie wollen die Karten bei der Zahlung in Ihrem Shop
Bezahlung per Kreditkarte nur in abgelehnt.
den Niederlanden und in Österreich
akzeptieren. Kartensplit E-Mail Adresse
Schreiben Sie in das Feld Folgendes: Die Kreditkartennummer wird so auf-
„ NL,AT“ (Ohne Anführungszeichen!). gesplittet: die mittleren Ziffern werden
Falls Sie diese Zahlungsart überall an die hier hinterlegte E-Mail-Adresse
akzeptieren, lassen Sie das Feld frei. geschickt, während die äußeren in der
Datenbank gespeichert werden. In
CVV Nummer hinterlegen der Datenbank werden die mittleren
Die Card Value Verification (CVV ge- Ziffern zensiert.
nannt) ist ein zusätzliches Sicherheits-
merkmal, mit dem Sie sicherstellen Zahlungszone
können, dass der Kunde tatsächlich im Legen Sie fest, ob nur Besucher aus
Besitz der betreffenden Karte ist. bestimmten Zahlungszonen mit Kre-
ditkarte zahlen dürfen.
Vorgangsnummer hinterlegen
Entscheiden Sie, ob Sie eine Vor- Bestellstatus festlegen
gangsnummer hinterlegen wol- Bestellungen, welche mit diesem
len. Dies erhöht die Sicherheit bei Modul bezahlt werden, werden auto-
Kreditkartenzahlungen. matisch auf den festgelegten Status
gesetzt.
Startdatum hinterlegen
Legen Sie fest, ob das Startdatum Anzeigereihenfolge
hinterlegt werden soll. Wählen Sie die Position, an der die
Zahlungsweise stehen soll. Beachten
Sie, dass jede Position nur einmal ver-
geben werden darf.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


78
46. Zusammenfassung

sollen. Verändern Sie die Sortierung,


kann das Folgen auf den Endbetrag
der Rechnung haben!
*Mehr dazu siehe „Rabatte“*

3. Versandkostenzuschlag
Aktivieren Sie dieses Modul, um je
Artikel Versandkostenzuschläge zu
berechnen.
Die Zusammenfassung zeigt die Mo- Beispiel: Sie veranlassen für einen Ver-
dule, die zur Berechnung der Summen sand nach Deutschland eine Nachnah- 4. Kleinunternehmerregelung
benötigt werden. Im Folgenden wird megebühr von 3,50€. Gemäß §19 UstG können Kleinunter-
die Bearbeitung der Standardmodule Für einen Versand in die Niederlande nehmer Rechnungen ohne Mehrwert-
erklärt. verlangen Sie eine Nachnahmegebühr steuer schreiben. Aktivieren Sie diesen
von 4,10€. Für alle weiteren Länder Posten, um die Kleinunternehmerre-
In diesen Einstellungen müssen Sie verlangen Sie 5€ Nachnahmegebühr. gelung anzuwenden.
keine Änderungen vornehmen. Bitte Schreiben Sie dies wie folgt: Beachten Sie, dass Sie dies beim zustän-
ändern Sie auch auf keinen Fall die DE:3.50,NL:4.10,00:5.00 . digen Finanzamt angemeldet haben
Sortierreihenfolge, da dadurch die Die 00 steht für „Alle weiteren Länder“. müssen.
Berechnung der Summen fehlerhaft Wichtig: Lassen Sie keine Freizeichen.
werden kann. Schreiben Sie alle Preise mit einem 5. Gutscheine
Punkt, statt mit einem Komma und Wählen Sie wieder, ob Gutscheine
1. Nachnahmegebühr ohne Währungszeichen. angerechnet werden sollen oder nicht
Wählen Sie, ob Sie eine Nachnahme- Richtig: 3.50 (true = ja, false = nein).
gebühr verlangen. (True = Ja, False = Falsch: 3,50€ Darüber hinaus legen Sie fest, ob der
Nein) Gehen Sie wie oben beschrieben auch Gutschein zuerst in die Freigabeliste
*Mehr dazu können Sie unter „Nach- bei allen weiteren von Ihnen angebo- aufgenommen und die Versandkosten
nahme“ lesen* tenen Versandaten vor. und die Mehrwertsteuer an den Wa-
renwert angerechnet werden sollen.
Sortierreihenfolge Steuerklasse Wählen Sie aus, welcher Mehrwert-
Es folgt eine Auflistung aller Versan- Geben Sie hier an, ob Sie der Nach- steuersatz angerechnet werden soll
darten. Sie können für jede Versandart nahmegebühr noch eine MwSt. und ob dieser auf den Gutschein
nun eine individuelle Nachnahmege- anrechnen. angerechnet wird, wenn einer einge-
bühr festlegen. Sie können wählen zwischen „Keine“, löst wird.
Außerdem können Sie jedem Land „Ermäßigter Steuersatz“ = 7% und *Mehr dazu siehe „Gutscheine“*.
eine unterschiedlich hohe Nachnah- „Standard“ = 19%.
megebühr zuordnen. Klicken Sie nun auf den Button „Ak- 6. Mindermengenzuschlag
Geben Sie die Länder in Form der tualisieren“, um ihre Einstellungen zu Sie können einen Aufschlag bei Unter-
zweistelligen ISO Codes an. Diese fin- speichern. schreitung des Mindestbestellwertes
den Sie unter dem Menüpunkt „Land“ berechnen.
im Shop. 2. Rabatt
Dahinter schreiben Sie, getrennt Hier können Sie lediglich bestimmen,
durch einen Doppelpunkt, die jewei- ob Rabatte gewährt werden sollen
lige Nachnahmegebühr. und an welcher Stelle Sie erscheinen

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


79
46. Zusammenfassung

die verwendet werden soll.


7. Vorkasse Rabatt 8. Eigenhändig Zwischensumme, Summe netto,
Geben Sie ein, ab welchem Mindest- Aktivieren Sie das Modul, um die Be- MwSt und Summe
wert wie viel Prozent Rabatt gegeben rechnung eigenhändig vorzunehmen. Hier lassen sich nur Sichtbarkeit und
werden soll. Dies können Sie für zwei Sortierreihenfolge einstellen.
Rabattstaffeln festlegen. Daraufhin 9. Versandkosten
wählen Sie maximal zwei Zahlungs- Nachdem Sie entschieden haben, ob
arten, auf die Rabatt gegben werden die Versandkosten angezeigt werden
sollen. Die Begriffe, die Sie hier eintra- sollen, legen Sie fest, ob versandko-
gen, finden Sie unter dem Menüpunkt stenfreie Lieferungen erlaubt werden
„Zahlungsarten“. Entscheiden Sie, ob sollen und wenn ja, ab welchem
Versandkosten und Umsatzsteuer Bestellwert. Darüber hinaus können
ebenfalls rabattiert und die Umsatz- Sie wieder Zonen festlegen: national,
steuer neu berechnet werden soll. international, beides und durch Ein-
Zum Schluss geben Sie die einzelnen trag einzelner Zonen.
Zonen ein, für die der Rabatt gelten *Für mehr Informationen, lesen Sie
soll und wählen die Steuerklasse aus, bitte „Versandkosten“*

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


80
47. Besucherstatistik

Unter diesem Punkt können Sie sich


ausführliche Statistiken über die Besu-
cher Ihres Shops anzeigen lassen.

Als erstes können Sie sich die Zahl der


Besucher in einer Tages-, Monats- und
Jahresübersicht anzeigen lassen.
Dabei wird immer der aktuelle Tag/
Monat/Jahr mit dem vorhergegan-
genen verglichen, sofern unten kein
Zeitraum eingegeben wurde.

Zeitraum eingeben:
1. Geben Sie das Anfangs- und das
Enddatum des Zeitraums in die bei-
den Felder ein
oder
2. Klicken Sie auf den kleinen blauen
Pfeil neben dem Feld und wählen Sie
aus dem Kalender das gewünschte
Datum aus.

Sehen Sie sich an, welche Seiten am


meisten besucht werden. Hier können
Sie wählen zwischen der aktuellen Ta-
gesansicht und einer Gesamtansicht.
Außerdem können Sie die Seiten
eingrenzen, beispielsweise können Sie
bestimmen, dass nur ein Diagramm
von den Produktseiten erstellt wird.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


81
47. Besucherstatistik

Informieren Sie sich über die tech-


nischen Hintergründe Ihrer Besucher.
Lassen Sie sich anzeigen, wie viele
Besucher bestimmte Browser benut-
zen. Oder welches Betriebssystem
die Mehrheit Ihrer Besucher verwen-
det. Außerdem können Sie auch hier
erkennen, aus welchem Land Ihre
Besucher kommen.

In diesem Diagramm erhalten Sie


einen Überblick über die meistbe-
nutzten internen und externen Such-
begriffe, die verwendet wurden.
Interne Suchbegriffe meint die Wörter,
mit denen Ihre Shopbesucher inner-
halb Ihres Shops nach etwas gesucht
haben.
Externe Suchbegriffe sind die Begriffe,
die Internetnutzer in einer Suchma-
schine eingegeben haben, bevor Sie
in Ihren Online-Shop gelangt sind.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


82
48. BEsuchte Artikel

Die Übersicht zeigt Ihnen eine Auf-


listung der am meisten besuchten
Artikel, sortiert nach den Besuchen.
Sie sehen den Artikelnamen und die
Anzahl der Besuche.

49. Kampagnen Report

Kampagnen lassen Sie nachvollziehen, Punkt „Kampagnen“ an (mehr dazu Report sein, welchen Zeitraum,
wie viele Kunden über einen bestimm- im Kapitel „Kampagnen“). Der Punkt Bestellstatus und welche Kampagne
ten Link (bspw. ein Werbebanner) auf „Kampagnen Report“ gibt Ihnen die er umfassen soll. Klicken Sie anschlie-
Ihren Shop gelangt sind. Möglichkeit, sich verschiedene Re- ßend auf „Aktualisieren“.
porte anzeigen zu lassen.
Kampagnen legen Sie unter dem Wählen Sie aus, wie detailliert der

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


83
50. Kunden-Bestellstatistik

Die Auflistung zeigt Ihnen die Kunden


mit den höchsten Umsätzen in Ihrem
Shop an, sortiert nach der Höhe der
Umsätze.

51. Umsatzstatistik
Lassen Sie sich Ihre Umsätze in dem Bestellstatus, sowie welche Zahlungs-
gewünschten Zeitraum anzeigen. weise sie enthalten soll.
Geben Sie an, wie detailliert die Sta-
tistik und aus welchem Zeitraum sie
sein soll, welche Details und welchen

52. Verkaufte Artikel


Unter diesem Punkt finden Sie eine die Anzahl der Verkäufe.
Auflistung der am häufigsten verkauf-
ten Artikel Ihres Shops.

Sie sehen den Namen des Artikels und

53. eBay Auktionen Anzeigen

54. eBay Auktionen Erstellen

55. eBay Listing

56. XT:Booster Konfiguration

Dies ist ein externer Service, bitte entnehmen Sie die Anleitung dem Handbuch
des Anbieters xt:Booster.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


84
57. Bannermanager

Haben Sie Banner, beispielsweise von Banner zeigen. Geben Sie dazu den bis zu dem der Banner gezeigt wird.
Firmen, mit denen Sie zusammen- Code in das Feld „HTML Text“ ein. Sie Lassen Sie beides leer, wenn Sie wol-
arbeiten oder möchten Sie eigene können immer nur eine Möglichkeit len, dass der Banner ab sofort unbe-
Banner zu eigenen Produkten im Shop wählen, haben Sie beide aufgefüllt, grenzt gezeigt wird.
präsentieren, so tun Sie dies über den wird immer der HTML-Banner gezeigt. Haben Sie den Banner angelegt,
Bannermanager. Legen Sie abschließend fest, in wel- müssen Sie diesen anschließend in der
Hier geben Sie als erstes den Titel chem Zeitraum der Banner gezeigt Übersichtsliste auf aktiv setzen, indem
des Banners ein und die URL, also die werden soll. Klicken Sie auf den Pfeil Sie in der Spalte „Status“ auf den
Adresse der Seite, zu der er verlinken neben „Gültigkeit ab“, können Sie aus grünen Kreis klicken, so dass dieser
soll. Danach laden Sie das gewünschte dem Kalender das Datum auswählen, „leuchtet“.
Bild hoch. Alternativ dazu können Sie ab dem der Banner gezeigt wird. Bei
auch einen in HTML programmierten „Gültigkeit bis“ wählen Sie das Datum,

Der angelegte Banner ist nun in der


Zeile unter Ihrem Logo im Kopf des
Shops zu sehen. Haben Sie mehrere
Banner, werden diese abwechselnd
angezeigt.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


85
58. Content Manager

In Ihrem Content Manager können Sie


die Infoseiten des Shops bearbeiten
oder neue Inhalte anlegen. Klicken Sie
auf „Content Manager“ in der Navigati-
on, sehen Sie eine Liste an Inhalten,
die Sie bearbeiten oder teilweise
löschen können, in den angelegten
Sprachen.
Alle mit einem roten Sternchen
versehenen Inhalte gehören fest zum
System und können nicht gelöscht,
aber im Shop ausgeblendet werden.
Hier können Sie beispielsweise Ihren
AGB-Text, den Text für Gutscheine und
andere Inhalte ändern.

Wählen Sie einen Inhalt aus, den Sie


bearbeiten möchten, indem Sie auf
„bearbeiten“ am Ende der Zeile
klicken.
Nehmen Sie nun die gewünschten
Einstellungen vor:

Sprache: geben Sie die Sprache ein,


in der der Inhalt angelegt wird. erstellt, können Sie die Datei hier über noch von keinem anderen Content
einen Datei Browser hochladen. verwendet wird (27 z.B. sollte mei-
Sprachgruppe: dies ist die ID für den stens noch frei sein).
Inhalt über die Sprache hinaus. Datei wählen: haben Sie die Datei
bereits per FTP auf Ihren Server in Geben Sie nun Namen und Inhalt für
Box: wählen Sie die Box, in der der den Ordner „media/content“ geladen, den neuen Inhalt ein und speichern
Inhalt verlinkt sein soll. können Sie ihn hier auswählen. Sie diesen abschließend.
Geben Sie den gewünschten Text Der Content sollte nun im Shop sicht-
Sortierung: weisen Sie durch die in den bereits bekannten Editor ein bar sein.
Nummerierung die Stelle zu, an der und formatieren Sie Ihn. Klicken Sie
der Inhalt in der Box stehen soll. abschließend auf „Speichern“. Um Inhalte in einer neuen Box zu
verlinken, gehen Sie bitte folgender-
Sichtbar: hier haben Sie die Möglich- Um einen neuen Content anzulegen, maßen vor:
keit, den Inhalt unsichtbar zu schalten, gehen Sie bitte wie folgt vor: 1. Legen Sie die Inhaltsseiten an.
ohne ihn zu löschen. klicken Sie im Content Manager auf 2. Benennen Sie die Box wie ge-
„neuer Content“. Die eben beschrie- wünscht.
Titel: der Titel erscheint in der Pfadna- bene Maske erscheint nun ohne 3. Legen Sie den Inhalt der Box an.
vigation des Shops und kann von der Inhalt. Dazu verlinken Sie den gewünschten
Überschrift abweichen. Wählen Sie die Sprache aus und Text wie folgt:
wählen Sie als Box [content], wenn der http://www.IHRSHOP.de/ shop_con-
Überschrift: hier tragen Sie die Über- Inhalt in der Box [Mehr über...] ange- tent.php?coID=9 .
schrift für den neuen Inhalt ein. zeigt werden soll, und setzen Sie den Ändern Sie bitte die 9 entsprechend
Haken bei [sichtbar]. der Content ID, die Sie in der Übersicht
Datei hochladen: haben Sie einen Wichtig ist, dass als Sprachgruppe des Contentmanangers finden.
Inhalt als HTML-/txt-/PHP-Datei eine Nummer gewählt wird, welche

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


86
58.1 Content Manager - PDF Einfügen

Um ein PDF im Inhalt Ihres Shops


einzubinden, gehen Sie bitte wie folgt
vor:

1. Wählen Sie im Content Manager


die Box aus, von der aus Sie auf das
PDF verlinken möchten.

2. Füllen Sie die Maske der Box aus.


Achten Sie unbedingt darauf,
dass die Sprachgruppe eine Zahl
enthält, die noch nicht vergeben
ist!

3. Klicken Sie auf das Linksymbol in


der Buttonleiste des Editors.

4. Klicken Sie in dem sich öffnenden


Fenster auf „Server durchsuchen“.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


87
59. Dateien speichern

Mit dieser Funktion können Sie alle Um die Bilder zu sichern, klicken Sie Sollten Sie die Daten wieder in den
Bilder im Shop (Artikelbilder, Kate- auf „Bilder sichern“ und anschließend Shop laden müssen, entpacken Sie die
goriebilder, Banner, Logos, Icons, auf „herunterladen“. ZIP-Datei (meist durch Doppelklick)
etc.) und alle wichtigen Dateien Ihres auf Ihrem Rechner und laden Sie die
Shops sichern. Die Dateien werden als Die PHP-Dateien Ihres Shops sichern entsprechenden Dateien mit einem
.zip-Dateien im Sicherungsverzeichnis Sie, indem Sie auf „Backup erstellen“ FTP-Programm in das Hauptverzeich-
Ihres Shops gespeichert. und anschließend auf „herunterladen“ nis Ihres Shops.
Diese können Sie als Sicherung auf klicken.
Ihren Computer herunterladen.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


88
60. Datenbanksicherung

Haben Sie Ihren Shop eingerichtet Ordner wählen Sie sich mit Ihrem klicken, öffnet sich das phpMyAdmin.
und auch schon Kunden und somit FTP-Programm auf Ihrem Webspace
Datensätze, wie Kundendaten und (Server) ein und laden dann alle Strato Webhosting:
Bestellungen, sollten Sie regelmäßig Ordner und Dateien auf Ihren PC (oder Hier erreichen Sie das phpMyAdmin
ein Backup machen, so dass die Daten Mac) herunter. Am besten erstellen im Kundenlogin unter Einstellungen
bei Technikproblemen nicht verloren Sie vorher einen neuen Ordner auf -> Datenbankverwaltung. Es werden
gehen oder Sie darauf zurück greifen Ihrem PC (oder Mac), in welchen Sie Ihnen dann die vorhandenen Daten-
können, wenn Sie Änderungen rück- dann alles herunterladen. Dies kann je banken aufgelistet. Indem Sie nun auf
gängig machen wollen. nach Internetverbindung einige Zeit den [Verwaltung…] Button hinter der
Speichern Sie dies auf CD oder DVD, dauern und sollte nicht unterbrochen Shopdatenbank klicken, öffnet sich
damit Sie im Falle eines Falles darauf werden. Anschließend haben Sie zwar das phpMyAdmin.
zurückgreifen können. alle Dateien und Ordner gesichert,
Um ein Backup zu erstellen, klicken also zum Beispiel auch alle Artikel- All-inkl.com Webhosting:
Sie auf den Button im rechten blauen und Kategoriebilder, jedoch noch Hier erreichen Sie das phpMyAdmin
Kasten. Der oben gezeigte Kasten nicht die Shopkonfiguration, also alle im KAS-Login unter Datenbank. Es
öffnet sich und Sie können die Kom- Einstellungen im Shop, wozu z.B. auch werden Ihnen dann die vorhandenen
primierung des Backups wählen und, Ihre Artikelbeschreibungen gehören. Datenbanken aufgelistet. Durch das
ob Sie dieses herunterladen möchten Fahren Sie deshalb unbedingt mit Anklicken des ersten Icons hinter der
oder ob es auf dem Server gespeichert Schritt 1.2 fort. Shopdatenbank (zwei Monitore), öff-
werden soll. net sich das phpMyAdmin.
Nachdem Sie diese Einstellungen vor-
genommen haben und auf „Backup“ 1.2 Sicherung der Datenbank Publicompserver (shop-hosting.
geklickt haben, brechen Sie es bitte Zur Sicherung der Datenbank müssen info) Webhosting:
nicht ab, da es sonst zu Fehlern in den Sie auf die Datenbankadministrati- Hier erreichen Sie das phpMyAdmin
Daten kommen kann. onssoftware zugreifen. In der Regel im Kundenlogin. Unter Datenbanken
ist dies das Programm phpMyAdmin, -> MySQL werden Ihnen dann die vor-
Da es bei der Datenbanksicherung welches bereits bei den meisten handenen Datenbanken aufgelistet.
über den Adminbereich ab einer Hostern installiert ist und über den Klicken Sie nun in der Spalte Daten-
bestimmten Shopgröße je nach Ho- Kundenlogin beim jeweiligen Hoster bank auf die Shopdatenbank. Es öffnet
stinganbieter zu Problemen kommen erreicht werden kann. sich nun das phpMyAdmin. Sie müs-
kann, empfehlen wir, die Sicherung sen sich nun mit den Zugangsdaten
wie nachfolgend beschrieben durch- 1und1 Webhosting: zu der Datenbank, welche Sie bearbei-
zuführen. Hier erreichen Sie das phpMyAdmin ten bzw. sichern möchten, einloggen
im Kundenlogin unter MySQL-Daten- (z.B. User: web62 Datenbankpasswort:
bank, dann werden Ihnen die vor- asd76gf6). Bitte beachten Sie, dass das
1.1 Sicherung aller Dateien und handenen Datenbanken aufgelistet. Datenbankpasswort nicht identisch
Ordner Indem Sie nun auf den [Verwalten] mit dem FTP- oder Kundenlogin-Pass-
Zur Sicherung aller Dateien und Button hinter der Shopdatenbank wort ist.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


89
60. Datenbanksicherung

Sollten Sie die Datenbankzugangs- finden Sie oben unter Publicompser- Anleitung für phpMyAdmin
daten nicht zur Hand haben, finden ver (shop-hosting.info) Webhosting 2.6.4-pl3 wie installiert z.B. bei
Sie diese in der Shopdatei configure. beschrieben, wie Sie an die Daten- 1und1:
php im Ordner /includes/. Laden Sie bankzugangsdaten gelangen können. Oben links sehen Sie den Datenbank-
sich diese Datei einfach mit Ihrem FTP- namen sowie die Anzahl der enthal-
Programm herunter und öffnen Sie die Da alle uns bekannten Hoster, bei tenen Tabellen in Klammern dahinter.
Datei dann im Texteditor. welchen eine Datenbankverwaltungs- Klicken Sie auf den Datenbanknamen
software installiert ist, die Software (z.B. db654785247), um die Datenbank
Am Ende der Datei sollte es nun in phpMyAdmin verwenden, werden zu öffnen.
etwa folgendermaßen aussehen: auch wir die Datenbanksicherung nur 1. Klicken Sie oben auf [Exportieren].
an dieser Software erläutern. Jenach- 2. Im nun geöffneten Fenster klicken
// define our database connection dem welche Version der phpMyAdmin Sie im unter Exportieren auf [Alles
define(‚DB_SERVER‘, ‚localhost‘); // eg, Software verwendet wird, kann es auswählen].
localhost - should not be empty for trotzdem zu Abweichungen kommen. 3. Setzen Sie unten den Haken vor
productive servers [Senden].
define(‚DB_SERVER_USERNAME‘, Anleitung für phpMyAdmin 4. Klicken Sie OK.
‚web62‘); 2.7.0-pl2 wie installiert z.B. bei 5. Es sollte sich nun ein Downloadfen-
define(‚DB_SERVER_PASSWORD‘, ‚ Publicompserver (shop-hosting. ster öffnen und Sie können die Daten-
asd76gf6‘); info): banksicherung (eine Datei) auf Ihrem
define(‚DB_DATABASE‘, ‚usr_ Sollte die Datenbank nach dem PC (oder Mac) speichern.
web62_1‘); Öffnen von phpMyAdmin nicht direkt Am besten speichern Sie die Datei
define(‚USE_PCONNECT‘, ‚false‘); // geöffnet sein, wählen Sie diese oben ebenfalls in dem Ordner, welchen Sie
use persistent connections? links im DropDown Fenster aus. Die unter 1.1 für das Sichern der Dateien
define(‚STORE_SESSIONS‘, ‚mysql‘); // Datenbank sollte nun geöffnet sein. und Ordner verwendet haben. So ha-
leave empty ‚‘ for default handler or 1. Klicken Sie oben auf [Exportieren]. ben Sie die gesamte Shopsicherung in
set to ‚mysql‘ 2. Im nun geöffneten Fenster klicken einem Ordner und können diesen z.B.
?> Sie im Kasten Exportieren auf [Alles auf CD oder DVD brennen.
auswählen].
Sie sehen dort also den Username und 3. Setzen Sie unten den Haken vor
das Passwort, mit welchen Sie sich ins [Senden].
phpMyAdmin einloggen können. 4. Klicken Sie OK.
5. Es sollte sich nun ein Downloadfen-
Andere Webhoster: ster öffnen und Sie können die Daten-
In der Regel ist der Zugriff auf die banksicherung (eine Datei) auf Ihrem
Datenbankverwaltung immer sehr PC (oder Mac) speichern.
ähnlich. Bei wenigen Hostern muss die
Datenbankverwaltungssoftware je- Am besten speichern Sie die Datei
doch erst installiert werden. In diesem ebenfalls in dem Ordner, welchen Sie
Fall, oder wenn es andere Probleme unter 1.1 für das Sichern der Dateien
gibt, oder Sie die Datenbankverwal- und Ordner verwendet haben. So ha-
tung nicht erreichen können, sollten ben Sie die gesamte Shopsicherung in
Sie sich direkt an Ihren Webhoster einem Ordner und können diesen z.B.
wenden. auf CD oder DVD brennen.

Sollten Sie Zugangsdaten zur Daten-


bank eingeben müssen, um in die
Datenbankverwaltung zu gelangen,

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


90
61. Kreditkarten sperren

nicht bezahlt werden darf.

Klicken Sie auf „Hinzufügen“ und


tragen Sie in das Feld „Kartennummer“
einfach die Nummer der Karte ein, die
Sie nicht mehr akzeptieren. Nachdem
Sie auf „Speichern“ geklickt haben,
erscheint die Kartennummer in der
Liste links und Sie können sie jeder-
Eine Blacklist, also eine sogenannte führten benachteiligt werden sollen. zeit über den grünen Pfeil oder den
„schwarze Liste“ führt Personen oder In diesem Fall führt die Kreditkarten- „Bearbeiten“-Button bearbeiten und
Dinge, die gegenüber den nichtaufge- Blackliste die Kreditkarten, mit denen die Kreditkartennummer ändern.

62. Logs anzeigen

Logfiles, auch Ereignisprotokolle, ent-


halten alle Aktionen und Prozesse von
einem Server, einem Computer oder
in Ihrem Fall, von Ihrem Online-Shop
auf Ihrem Server.

Das Logprotokoll kann Ihnen helfen,


Fehler auf dem Server zu finden, sollte
es mal Probleme mit den Funktionen
des Shops geben. Es kann aber auch
für Untersuchungen des Nutzerverhal-
tens und somit zur Verbesserung Ihres
Shops genutzt werden.

Sie können festlegen, ob die Datei


sich mit jedem Prozess oder in einem
festgelegten Intervall neu lädt.

Wählen Sie aus verschiedenen Logfiles


aus und lassen Sie sich die gewünsch-
te Seite anzeigen.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


91
63. Newsletter

Unter dem Punkt „Rundschreiben“ In das Feld „BCC“ können Sie E-


können Sie sogenannte Newsletter, Mailadressen eintragen, die diesen
also elektronische Rundschreiben per Newsletter ebenfalls erhalten sollen.
E-Mail anlegen. Diese Adressen sind in der E-Mail nicht
In der Übersicht sehen Sie die Anzahl sichtbar.
der Nutzer einer Kundengruppe, die
1. Übersicht der Kundengruppen und einen Newsletter abboniert haben. Den Inhalt fügen Sie in den bereits
Rundschreiben Beim Klick auf das Icon erscheint ein bekannten Editor ein. Bitte beachten
PopUp mit der Liste der jeweiligen Sie hier, dass Sie die Pfade der Bilder
Empfänger. in absolute Pfade ändern müssen,
Klicken Sie auf den Button „Neuer da sonst der Empfänger keine Bilder
Newsletter“, um ein neues Rundschrei- sehen kann.
ben zu erstellen.
Haben Sie das Rundschreiben ange-
Geben Sie den Betreff Ihres neuen legt, erscheint es in einer Liste auf der
Newsletters ein und haken Sie an- ersten Seite. Hier können Sie es noch
schließend alle Gruppen an, an die der einmal bearbeiten, löschen oder sen-
Newsletter versendet werden soll. den. Dies tun Sie durch Klick auf den
Hinter dem Gruppennamen sehen Sie, jeweiligen Button.
wie viele Kunden aus dieser Gruppe
2. Erstellen eines neuen Rundschreibens den Newsletter abonniert haben.
In der letzten Zeile können Sie den
Haken setzen, wenn der Newsletter
auch an Nicht-Abonennten verschickt
werden soll.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


92
64. OpenSearch Plugin

Geben Sie Ihren Kunden die Möglich- Setzen Sie einen oder beide Haken,
keit, Ihre Shopsuche als Browsersuche um zu entscheiden, wo der Down-
einzubinden. Ihre Kunden können loadlink für das Plugin angezeigt
im Firefox und Internet Explorer den werden soll.
Shop als weitere „Suchmaschine“
einbinden.

Konfigurieren des OpenSearch Plugins

Geben Sie die Links für den Download des Plugins in der Menübox „Suche“ und
der „erweiterten Suche“ an. Tragen Sie anschließend den Titel für das Such-
Plugin, die Schlüsselwörter für das Such-Plugin und Kontakt E-Mail, sowie die
Beschreibung an.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


93
65. Serverinfo

Hier finden Sie alle Informationen über den Server, auf dem Ihr Shop läuft. Dies ist für den laufenden Shopbetrieb in der
Regel nicht weiter wichtig.

66. Shop online/offline

Wollen Sie, dass Ihr Shop vorüberge-


hend für Ihre Besucher nicht zugäng-
lich ist, beispielsweise, um Wartungs-
arbeiten vorzunehmen, können Sie
dies hier festlegen.
Schalten Sie Ihren Shop offline, indem
Sie den Haken in das dafür vorge-
sehen Kästchen setzen, erscheint
der in dem bereits bekannten Editor
eingegebene Text. Diesen können Sie
selbstverständlich editieren. Nachdem
Sie Ihren Shop offline gestellt haben,
können Sie sich durch Klick auf den
Link „login“ wieder einloggen.
Den Shop stellen Sie durch Entfernen
des Hakens in diesem Menüpunkt
wieder online.

67. SQL

Über den Bereich SQL haben Sie die


Möglichkeit, direkt auf die Datenbank
des Online-Shops zuzugreifen. Geben
Sie die Befehle in das Textfeld ein und
klicken Sie anschließend auf „ausfüh-
ren“. Bitte beachten Sie, dass ausfüh-
rende Befehle nicht mehr rückgängig
gemacht werden können.
Geben Sie wirklich nur Befehle ein,
deren Wirkung Sie genau kennen!

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


94
68. Texte anpassen

Wollen Sie vom System vorgegebene Variablen Sie ändern müssen, um den
Texte ändern, müssen Sie diese im Text im Shop zu ändern.
HTML Code ändern. Geben Sie den Bitte nehmen Sie die Änderungen nur
entsprechenden Text in das Feld ein vor, wenn Sie sich mit HTML ausken-
und klicken Sie anschließend auf nen, da es bei Fehlern zu Darstellungs-
„Suchen“. Nun sehen Sie, welche fehlern im Shop kommen kann.

69. Wer ist online

Anhand dieser Liste können Sie immer Klick gemacht hat und um welche
sehen, welcher Ihrer Kunden zur Zeit Uhrzeit er Ihren Shop betreten hat. In
gerade online ist und welche Seite dem blauen Kasten sehen Sie darüber
Ihres Shops er gerade besucht hat. hinaus, was sich gerade in seinem
Zudem sehen Sie, wann er den letzten Warenkorb befindet.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


95
70. Bundesländer

Bitte führen Sie auch hier nur Än-


derungen durch, wenn Sie sich der
Folgen bewusst sind.
Unter diesem Punkt sind alle Bundes-
länder aller eingetragenen Staaten
mit Namen, Code und dazugehö-
rigem Land eingetragen. Genau diese
Parameter können geändert werden,
wenn Sie auf das gewünschte Bundes-
land und dann auf den gründen Pfeil
oder „Bearbeiten“ klicken.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


96
71. Länder

Bitte achten Sie auch hier wieder da- Verändern können Sie die Einstel-
rauf, dass Änderungen, die Sie vorneh- lungen der jeweiligen Länder, in dem D,A,CH aktivieren: Aktivieren Sie
men, Auswirkungen auf die Funktio- Sie es auswählen und dann entweder Deutschland, Österreich und die
nalität Ihres Shops haben können. auf den grünen Pfeil am Ende der Schweiz.
Zeile oder auf den „Bearbeiten“-Button Alle deaktivieren: Deaktivieren Sie
In der Liste sehen Sie alle angelegten klicken. Nun können Sie den Namen alle Länder, um nur einzelne anzuwäh-
Länder und die zwei- und dreistelligen des Landes, den zwei- und dreistel- len.
Isocodes, die Sie wahrscheinlich be- ligen ISO-Code und die Adressform Alle aktivieren: Aktivieren Sie alle
reits für andere Einstellungen nachge- eingeben. Länder, um nur einzelne zu deaktivie-
sehen haben (z.B. Versand) und den ren.
Status des jeweiligen Landes. Dieser Das Adressformat ist, wie auch die Neues Land: Fügen Sie ein neues
ist entweder aktiv (grün) oder inaktiv Codes, bereits richtig hinterlegt und Land hinzu. Geben Sie dazu den
(rot), wird also bei Auswahlfeldern sollte nicht verändert werden. Auswir- Namen sowie den 2- und 3-stelligen
angezeigt oder nicht. Es können sich kungen hat das Adressformat bei- Iso-Code des Landes an.
nur Kunden aus „aktiven“ Ländern spielsweise auf das Formular, in dem
einloggen. der Kunde seine Adresse hinterlegt.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


97
72. Sprachen

Nehmen Sie Änderungen in diesem „Name“: zeigt den Namen der Sprache
Bereich vor, kann es zu Fehlern in der an.
Funktionalität Ihres Shops kommen. „Codierung“: der zeistellige Code für
Möchten Sie dennoch eine neue Spra- die Sprache, der in anderen Bereichen
che anlegen oder die bestehenden hinterlegt wird.
verändern, weisen wir Sie darauf hin, „Charset“: die Buchstaben eines be-
dass wir keinerlei Verantwortung für stimmten Sets, die für die Sprache
eventuell auftretende Fehlfunktionen verwandt werden.
übernehmen und bitten Sie, sich vor- „Symbol“: hier ist das Bild hinterlegt,
her mit uns in Verbindung zu setzen. das angezeigt wird.
Gambio bietet zur Zeit nur Deutsch „Verzeichnis“: das Verzeichnis auf
und Englisch als fertige Sprachen an. Ihrem Server, in dem die Sprache und
die dazugehörigen Dateien hinterlegt
In der Übersicht sehen Sie die bereits sind.
angelegten und funktionsfähigen „Sortierreihenfolge“: Stelle, an der
Sprachen Deutsch und Englisch und die Sprache, bspw. in Auswahl-Drop-
die jeweils dazugehörige Codierung. Down-Menüs angezeigt wird.
„Als Standard definieren“: legt diese
Unter „Bearbeiten“ in der blauen Box Sprache als Standard Ihres Shops fest.
können Sie Veränderungen an der
Sprache vornehmen:

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


98
72. Sprachen

72.1 Neue Sprache anlegen am 3. Gehen Sie in den Ordner „french“. buttons/“ hoch.
Beispiel französisch: Dort finden Sie die beiden Dateien
„german.php“ und „lang_german. 6. Gehen Sie nun in den Ordner
1. Gehen Sie im Admin-Bereich unter conf“. „/templates/gambio/mail/“ und laden
[Sprachen] und legen Sie dort eine Benennen Sie diese Dateien um in Sie erneut den Ordner „german“
neue Sprache an. Dazu gucken Sie „french.php“ und „lang_french.php“. herunter. Benennen Sie diesen in
sich am besten alles bis auf den In diesem Ordner finden Sie ebenfalls „french“ um und laden Sie Ihn dann in
Namen und das Verzeichnis bei einer den Ordner „admin“ und darin eine das Verzeichnis „/templates/gambio/
bestehenden Sprache ab (es sei denn weitere Datei mit dem Namen „ger- mail/“ wieder hoch.
es soll eine Sprache z.B. mit anderem man.php“. Diese benennen Sie eben-
Zeichensatz wie z.B. russisch gewählt falls um in „french.php“. 7. Gehen Sie nun in den Ordner
werden.) „/templates/gambio/IMG/Button“ und
Als Name geben Sie „French“ ein und 4. Gehen Sie nun in den Ordner laden Sie erneut den Ordner „german“
als Verzeichnis wählen Sie ebenfalls „/templates/gambio/admin/mail/“ herunter. Benennen Sie diesen in
„French“. Die neue Sprache ist nun be- laden Sie erneut den Ordner „german“ „french“ um und laden Sie Ihn dann in
reits im Shop angelegt, es fehlen aber herunter. Benennen Sie diesen in das Verzeichnis „/templates/gambio/
noch die Sprachdateien. „french“ um und laden Sie ihn dann in IMG/Button“ wieder hoch.
das Verzeichnis „/templates/gambio/
2. Wählen Sie sich per FTP auf Ihrem admin/mail/“ wieder hoch. 8. Zu guter Letzt können Sie eine Län-
Webspace ein und gehen Sie in das derflagge oder ein beliebiges Icon in
Verzeichnis „lang“. Laden Sie sich den 5. Gehen Sie nun in den Ordner „/ das Verzeichnis „lang/french/“ hochla-
gesamten Ordner „german“ auf Ihren templates/gambio/buttons/“ und den. Wichtig ist, dass es sich um ein
PC und benennen ihn dort in „french“ laden Sie erneut den Ordner „german“ Bild mit dem Namen „icon.gif“
um. Laden Sie den Ordner nun herunter. Benennen Sie diesen in handelt.
wieder in das Verzeichnis „lang“ hoch. „french“ um und laden Sie Ihn dann in
das Verzeichnis „/templates/gambio/

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


99
73. Steuerklassen

Bitte ändern Sie keine Standardklas-


sen, da dies zu Problemen führen
kann.
Grundsätzlich können Sie hier Steu-
erklassen anlegen und diesen einen
Namen und eine Beschreibung geben.
Hier können noch keine Steuersätze
festgelegt werden.
Löschen Sie bitte nicht die bestehen-
den Steuerklassen, da dies die Funkti-
onalität Ihres Shops beeinträchtigen
kann.

74. Steuersätze

Unter diesem Punkt finden Sie die Priorität festlegen und den vorhan-
vier angelegten Steuersätze für das denen Steuersatz aktualisieren oder
europäische In- und Ausland. Bitte einen neuen speichern.
ändern Sie diese Steuersätze nicht! Die
hinterlegten Steuersätze gelten für die In der Regel sind hier keine Ände-
deutsche Standardversion des Shops. rungen nötig.

Innerhalb Europas gelten die gesetz-


lichen Steuersätze von 19% bzw. 7%.
Bitte holen Sie sich fachlichen Rat
und machen Sie eine Datensicherung,
bevor Sie die Steuersätze ändern.

Sie können hier dem Steuersatz einen


Namen geben, die Zone festlegen, in
der er gültig sein soll, den Steuersatz
bestimmen und eine Beschreibung
anlegen. Abschließend können Sie die

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


100
75. Steuerzonen

Unter diesem Punkt können Sie beste-


hende Steuerzonen verändern (Na-
men und Beschreibung), löschen oder
neue hinzufügen.
Unter „Steuersätze“ können Sie diesen
Steuerzonen Länder und Steuersätze
zuweisen.

76. Währungen

Unter „Währungen“ können Sie be- gende Einstellungen machen: Um eine neue Währung als Standard
stehende Währungen bearbeiten und Name der Währung, Kürzel der Wäh- zu definieren, wählen Sie diese aus der
neue anlegen. Bitte löschen Sie auf rung, Symbol links vom Wert, Sym- Liste aus und klicken Sie auf „bear-
keinen Fall die angelegten Standard- bol rechts vom Wert (das Kürzel der beiten“. Am Ende des Eingabeformu-
währungen, da dies zu Problemen in Währung steht entweder vor oder lars setzen Sie nun den Haken bei
der Funktionalität des Shops führen nach dem Betrag), das Dezimalkomma „als Standard definieren (manuelles
kann. (in Deutschland ist es ein Komma „ , Aktualisieren der Wechselkurse erfor-
Die Standardwährung hat immer den “, in Amerika ist es ein Punkt „ . “), der derlich.)“. Sie haben nun die Standard-
Wert 1. Für alle anderen Währungen Tausenderpunkt (genau umgekehrt, währung geändert und müssen auch
geben Sie bitte den aktuellen Wech- wie beim Dezimalkomma), die Dezi- den Wechselkurs aktualisieren.
selkurs immer manuell ein. malstellen, die hinter dem Komma Dies tun Sie, indem Sie den Button
In der Liste sehen Sie die angelegten angezeigt werden sollen und der Wert „Aktualisieren“ klicken.
Währungen, deren Kürzel und den in Bezug auf den Euro. Gehen Sie anschließend in „Mein
Wert in Euro. Ein Schweizer Franke ist Letzteres können Sie also jederzeit an Shop“ und deaktivieren Sie „Auf die
demnach 1,5467 EUR wert. die aktuellen Werte anpassen. Landeswährung automatisch umstel-
Unter „Bearbeiten“ können Sie fol- len“.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


101
77. Allgemeines

2. Aktivieren Sie das „Weiteremp-


fehlen“ Modul durch anhaken des
Kästchens.
3. Fällt Ihr Gewerbe unter die Kleinun-
ternehmerregelung, setzen Sie hier
den Haken, damit bei Ihren Artikeln
keine Mehrwertsteuer berechnet wird.
Deaktivieren Sie anschließend un-
ter „Zusammenfassung“ die Option
„Summe Netto und Mehrwertsteu-
er“ und aktivieren Sie das Modul
1. Allgemeines „Kleinunternehmerregelung“.

Unter „Rechtliches“ bestimmen Sie,


wo im Shop Ihre Datenschutzerklä-
rung, die Allgemeinen Geschäftsbe-
dingungen und das Widerrufsrecht
angezeigt werden. Setzen Sie einen
Haken überall dort, wo der entspre-
chende Inhalt angezeigt werden soll.
Entscheiden Sie, was auf der Bestell-
bestätigungsseite angezeigt wird:
Datenschutzerklärung-Link, AGB-Link,
Widerrufsrecht-Link.
Legen Sie fest, ob im Bestellvorgang
ein Hinweistext zum IP-Logging ange-
zeigt wird und das IP-Logging im Be-
stellvorgang bestätigt werden muss.
So können Sie „Spaßbestellungen“
einschränken, weil die IP-Adresse des
Kunden gespeichert wird.

Entscheiden Sie unter „Lagerbe-


stände anzeigen“, ob die Anzahl der
2. Rechtliches 3. Statistiken löschen Artikel, die Sie auf Lager haben, in der
Artikelübersicht oder in den Artikelde-
tails angezeigt werden soll.
1. Geben Sie die Anzahl der Zeichen
an, nach der ein Artikelname auf der Unter „Original-Artikelbilder lö-
Startseite, in der Menübox „Bestell- schen“ können Sie alle Artikelbilder
übersicht“, im Flyover abgekürzt wird komplett und unwiderruflich löschen.
sowie die Anzahl der Zeichen, nach
der der Artikelkurztext im „Flyover“
gekürzt wird.

4. Artikelbilder löschen

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


102
78. ArtikelÜbersicht-Optionen

Tragen Sie hier eine 1 ein, wenn Sie


einen Sortierungsfilter in Artikellisten
anzeigen lassen wollen. Tragen Sie
eine 0 ein, wenn keiner angezeigt wer-
den soll. Bitte nehmen Sie hier keine
Änderungen vor.

79. Bestellstatus

Sie sehen eine Liste mit den 3 mög-


lichen Bestellstatusanzeigen. Wählen
Sie die aus, die Sie bearbeiten möch-
ten und klicken Sie auf den grünen
Pfeil am Ende der Zeile oder auf
„Bearbeiten“ im blauen Kasten rechts
neben der Liste.

Sie können den Bestellstatus nun vorhandenen Status.


sowohl in deutscher, als auch in eng- Der angezeigte Bestellstatus kann
lischer Sprache umbenennen. unter „Bestellung“ jederzeit geändert
Klicken Sie auf „Einfügen“ am Fuß der werden. Bei den Zahlungsweisen kön-
Zeile, um einen neuen Bestellstatus nen Sie auswählen, welchen Bestell-
hinzuzufügen. Es erscheint dieselbe status die Bestellung je nach ausge-
Anzeige, wie bei der Änderung eines wählter Zahlungsweise haben soll.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


103
80. Bild-optionen

und ein Thumbnail generiert. Hier


können Sie die Anzahl der tatsäch-
lichen Produktbilder wählen. Maxi-
mal können Sie 10 Bilder je Produkt
hochladen, auf denen Sie verschie-
dene Ansichten, Farben etc. darstellen
können.

GDlib processing: Wählen Sie einen


der beiden Generatoren aus, der die
Bilder automatisch generiert. In der
Regel sind hier keine Anpassungen
nötig. Sollte es Probleme bei der
Anzeige der Bilder geben, wählen Sie
GD1 aus oder kontaktieren Sie Gam-
bio.

Breite der Artikel-Thumbnails: Ge-


ben Sie hier die gewünschte Breite der
Thumbnailbilder in Pixeln an. Tragen
Sie aber auf keinen Fall 0 (Null) ein.
Hier können Sie alle Einstellungen erscheint nun das Infobild als Produkt-
rund um die Produktbilder vorne- bild. Höhe der Artikel-Thumnails: Geben
mehmen, die im Folgenden erläutert Das PopUp-Bild sehen Sie, wenn Sie Sie hier die gewünschte Höhe der
werden. nun auf das Produktbild in der Detail- Thumbnailbilder in Pixeln an.
Beachten Sie, dass Einstellungen nur ansicht eines Artikels klicken.
für die nachfolgend hochgeladenen Dasselbe können Sie für die Größen
Bilder übernommen werden. Für be- Bildgröße berechnen: die Software der restlichen Bilder eintragen.
reits hochgeladene Bilder gelten die berechnet automatisch aus dem von
neuen Einstellungen nicht. Ihnen hochgeladenen Bild die For- Im Folgenden können Sie das Aus-
mate für Thumbnails, PopUps und die sehen der Kanten der Bilder bestim-
Wir empfehlen, internettaugliche Infobilder. men. Die Beispiele, wie die einzelnen
Bilder und Einstellungen für den Shop Einstellungen aussehen, sind bei den
zu verwenden, da es sonst zu hohen Bildqualität: hier können Sie zwi- Thumbnails abgebildet. Wollen Sie,
Ladezeiten und Darstellungsproble- schen hoher Kompression (kleine Da- dass Ihre Bilder exakt den Beispielen
men kommen kann oder Bilder gar tenmenge = schneller Seitenaufbau) entsprechen, übernehmen Sie die
nicht angezeigt werden können, wenn oder niedriger Kompression (hohe vorgegebenen Werte.
Sie zu groß sind. Bildqualität) wählen. Die Skala reicht Vergessen Sie bei allen Werten nicht
von 0 bis 100 und am besten testen die Klammern!
Es gibt drei verschiedene Bildformate Sie Ihre Einstellung, wenn Sie das erste
in dem Online-Shop: Artikelbild hochgeladen haben. Denn Artikel-Thumbnails:Bevel
Das Thumbnail ist das kleinste von die Einstellungen gelten immer nur für Wie die Einstellung aussieht, zeigt das
allen und erscheint beispielsweise in die danach hochgeladenen Bilder. Beispiel. Sie können folgende Einga-
der Artikelübersicht. ben vornehmen: die erste Zahl steht
Das Infobild ist das zweitgrößte und Anzahl zusätzlicher Produktbilder: für die Breite der abgeflachten Kante,
ist zu sehen, wenn Sie in die Detail- Aus jedem Bild, das Sie hochladen, die zweite Zahl ist der Hexadezimal-
ansichteines Artikels gehen. Hier wird automatisch ein Infobild, PopUp

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


104
80. Bild-optionen

wert der hellen Kante (linke Bildseite), men in der folgenden Reihenfolge den verwenden möchten, laden Sie unter
die dritte ist der Hexadezimalwert Radius der abgerundeten Ecken, den „Logo Manager“ > „Wasserzeichen“
der dunklen Kante (rechte Bildseite). Farbwert für die Hintergrundfarbe und hoch.
Die gleichen Einstelllungen können die Stärke des Antialisings der Ecken
Sie ebenso für die anderen Bildtypen (verhindert, dass „Stufen“ an den ei- Artikel-Thumbnails:Frame
vornehmen. gentlich runden Ecken entstehen). Geben Sie Ihren Bilder einen drei-
dimesionalen Rahmen, indem Sie die
Artikel-Thumbnails:Greyscale Artikel-Thumbnails:Merge dunkle äußerste Rahmenfarbe (linker
Wählen Sie diese Einstelllungen, wer- Wenn Sie ein Wasserzeichen über Ihre Bildrand), dann die helle äußerste
den Ihre Bilder in Graustufen darge- Bilder legen wollen, wählen Sie bitte Rahmenfarbe (rechter Bildrand), die
stellt. Die drei einzutragenden Farben diese Option. Breite des Rahmens in Pixeln und
stehen für die Farbwerte der Farben Geben Sie als erstes den Namen des abschließend die Farbe des Rahmens
Rot, Grün und Blau. Um das Bild ohne Bildes ein, dass über dem Artikelbild bestimmen.
Farbstich darzustellen, müssen alle eingeblendet werden soll (beispiels-
drei Werte nahezu gleich sein. weise das Logo Ihrer Firma), dann Artikel-Thumbnails:Drop-Shadow
geben Sie den Abstand in Pixeln vom Geben Sie Ihrem Bild einen Schlag-
Artikel-Thumbnails:Ellipse: linken Rand an (benutzen Sie den schatten, indem Sie erst die Breite
Hier tragen Sie in das Feld nur die negativ-Wert, um den Abstand vom des Schattens, dann seine Farbe und
Hintergrundfarbe für Ihr Bild als Ellipse rechten Rand anzugeben), nun den zum Schluss die Hintergrundfarbe des
ein. Ist Ihr Shop weiß, sollten Sie den Abstand des Logos von oben (geben Bildes (sollte der Ihres Shops entspre-
Hexadezimalwert eingestellt lassen. Sie einen negativen Wert ein, um den chen) angeben.
Sonst ändern Sie ihn in die eingestell- Abstand von unten anzugeben), die
te Hintergrundfarbe Ihres Shops. Sichtbarkeit des Logos (100 = keine Artikel-Thumbnails:Motion-Blur
Transparenz, 0 = völlig transparent) Verleihen Sie den Bildern das Ausse-
Artikel-Thumbnails:Round-edges: und die transparente Farbe auf dem hen, als würden mehrere in einem
Um Ihre Artikelbilder mit abgerunde- eingefügten Bild. Stapel übereinander liegen. Geben
ten Ecken darstellen zu lassen, ma- Sie dazu die Anzahl der Linien ein, die
chen Sie bitte folgende Einstellungen. erscheinen sollen und den Hexadezi-
Die drei anzugebenden Werte bestim- Das Bild, das Sie als Wasserzeichen malwert der Farbe der Linie.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


105
81. Cache-optionen

Shops beeinträchtigen kann). Be-


stimmen Sie den Ordner, in dem die
Dateien vorübergehend gespeichert
werden sollen und die Lebenszeit der
Dateien darin in Sekunden, bevor sie
automatisch überspeichert werden.
Wählen Sie bei der Einstelllung „Prüfe
ob Cache modifiziert“ true, wenn Sie
wollen, dass geprüft wird, ob bei-
spielsweise ein Banner geändert wur-
de. Die Seite wird dann bis auf diesen
Banner aus dem Cache geladen und
nur der Banner wird neu gesendet,
was Ladezeit spart.
„DB Cache“ steht für den Datenbank-
speicher. Wenn Sie hier true wählen,
werden Datenbankabfragen nicht
jedesmal neu ausgelesen, sondern
Ein Cache ist ein im Hintergrund geladen werden können. gecachet. Das erhöht die Geschwin-
arbeitender Puffer-Speicher, der dafür Sie können einstellen, ob der Cache digkeit, kann aber unter Umständen
sorgt, dass HTML-Seiten nicht bei benutzt werden soll oder nicht (be- Fehler im Shop hervorrufen.
jedem Besuch neu erzeugt werden achten Sie, dass die Änderung dieser Auch für den DB Cache können Sie
müssen, sondern aus diesem Speicher Einstellung die Funktionalität des wieder eine Lebenszeit in Sekunden
einstellen.

82. Cross-Marketing Gruppen

Um einen Artikel zu einem ande- Die gefundenen und gewünschten


ren zu empfehlen, nutzen Sie das Artikel markieren Sie, indem Sie den
Crossmarkting. Haken davor setzen und unten auf
„Speichern“ klicken. Die Cross-Selling
Unter „Kategorien/Artikel“ markieren Artikel sollten nun in der Artikelbe-
Sie den Artikel, welchem Sie Cross-Sel- schreibung uter dem Hauptartikel
ling Artikel zuordnen wollen, indem angezeigt werden.
Sie ihn anklicken (er ist dann farblich
hinterlegt). Rechts klicken Sie nun auf Unter Cross-Marketing Gruppen kön-
Cross-Selling. Über das Suchfeld kön- nen Sie Gruppen für verlinkte Artikel
nen Sie nun nach dem Artikelnamen anlegen. Beispiel: Sie wollen zu einem
des Artikels suchen, der als Cross- Fahrrad verschiedenes Zubehör
Selling Artikel zum Artikel empfohlen verlinken: legen Sie Gruppen für mehr
werden soll. Natürlich können auch Übersichtlichkeit an.
mehrer eCross-Selling-Artikel festge-
legt werden.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


106
83. Download-optionen

Nachteil, dass Anwender die Ziel-URL


des Redirect mitbekommen und spä-
1. ter dann direkt und ungeschützt auf
diese Datei zugreifen können.
2. Wie empfehlen den Download ohne
Redirect. Wechseln Sie nur bei tech-
3. nischen Problemen oder kontaktieren
4. Sie Gambio.

3. Geben Sie, durch Komma getrennt,


die bei Download nicht erlaubten
Unter „Downloadoptionen“ können 1. Legen Sie fest, ob Artikel herunter Zahlungsmethoden an.
Sie Optionen für Artikel, die der Kunde geladen werden können (true) oder
herunterladen kann (bspw. Soft- nicht (false). 4. Geben Sie den Bestellstatus an, den
ware) festlegen oder die Möglichkeit die Bestellung haben muss, damit der
zum Download von Artikeln ganz 2. Soll der Download über eine Brow- Downlaoad gestartet werden kann.
ausschalten. serumleitung gestartet werden? Die
Methode mit dem Redirect hat den

84. E-Mail-optionen

Die Einstellungen müssen nur geän-


dert werden, wenn Sendmail genutzt
wird.

Adresse des SMTP Servers


Diese können Sie in den Einstellungen
Ihrer Serversoftware nachlesen oder
Sie fragen den Administrator, der den
Server eingerichtet hat.
Die Einstellungen müssen nur ge-
ändert werden, wenn SMTP genutzt
wird.

Unter diesem Menüpunkt können Sie Und „mail“ schickt über den eigenen Adresse des SMTP Backup Servers
alle benötigten Einstellung für den Server. Mail ist die Standardeinstel- Geben Sie hier die Adresse des Backup
E-Mail-Versand aus Ihrem Shop heraus lung und funktioniert bei den mei- SMTP Servers ein. Auch diese erfahren
vornehmen. Alle Einstellungen sind sten Servern. Bitte ändern Sie diese Sie aus den Einstellungen oder über
standardmäßig richtig. Einstellung nur, wenn Sie sich damit Ihren Administrator.
auskennen oder technische Probleme Die Einstellungen müssen nur geän-
E-Mail Transport Methode auftreten. dert werden, wenn SMTP genutzt wird
Definiert, wie der E-Mailversandt
vorgenommen werden soll: „sendmail“ Der Pfad zu Sendmail SMTP Port
wird bei Servern verwendet, die mit Das ist der Pfad zur Software auf dem Geben Sie hier den Port für den Ver-
Linux laufen, „smtp“ wird bei Windows Server und entspricht meist dem ein- sand über SMTP ein. Diesen bekom-
verwendet. getragenen Pfad. men Sie von Ihrem Administrator

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


107
84. E-Mail-optionen

meist in einer E-Mail mit den Zu- Beachten Sie, dass durch das hohe Passwortänderung.
gangsdaten mit oder können ihn in Spam-Aufkommen viele E-Mail-Provi-
den Anweisungen zum Anlegen eines der die Anfragemöglichkeit deaktiviert Technischer Support - E-Mail Adres-
Mailkontos in Ihrem Client nachlesen. haben oder unsinnige Werte zurück- se, Name
Die Einstellungen müssen nur geän- geben. In diesem Fall könnte die E- Tragen Sie einen Absender Namen
dert werden, wenn SMTP genutzt wird Mail-Adresse als inkorrekt bezeichnet für das Versenden der mails über das
werden, obwohl diese korrekt ist. Support System ein.
SMTP Username, SMTP Passwort
Geben Sie hier die Zugangsdaten ein, Senden von E-Mails Technischer Support
die Sie von Ihrem Administrator oder Sollen E-Mails z.B. bei Bestellungen an - Antwortadresse
Host bekommen haben. Die Einstel- Kunden versendet werden, wählen Sie Tragen Sie die eine E-Mail-Adresse ein,
lungen müssen nur geändert werden, „true“. an die die Kunden auf Mails aus dem
wenn SMTP genutzt wird Supportbereich antworten können.
Kontakt - E-Mail Adresse
SMTP AUTH Bitte geben Sie hier Ihre korrekte E- Technischer Support - Antworta-
Dies steht für SMTP Authentifizierung. Mail-Adresse für das Versenden von dresse, Name
Wünschen Sie eine sichere Authen- E-Mails über das Kontaktformular an. Ihr Absendername für E-Mails aus dem
tifizierung durch Passworteingabe, Supportbereich.
klicken Sie auf „true“. Kontakt - E-Mail Adresse, Name
Die Einstellungen müssen nur geän- Bitte geben Sie hier einen Namen für Technischer Support - E-Mail Betreff
dert werden, wenn SMTP genutzt wird das Versenden von E-Mails über das Tragen Sie hier den Betreff für Mails
Kontaktformular an. aus dem Supportbereich ein.
E-Mail Linefeeds
Hier geben Sie an, wie Zeilenumbrü- Kontakt - Antwortadresse Technischer Support
che in den E-Mails codiert werden sol- Geben Sie hier die E-Mail-Adresse ein, - Weiterleitungsadressen
len. Windows arbeitet hauptsächlich an die die Kunden antworten können. Alle E-Mailadressen, an die die Mails
mit CRLF, wohingegen Unix-Derivate aus dem Supportbereich ebenfalls
LF verwenden. Kontakt - Antwortadresse, Name verschickt werden sollen, durch Kom-
Ihr Absendername bei E-Mails an mas getrennt.
Benutzen von MIME HTML beim Kunden.
Versand von E-Mails Verrechnung
Hier können Sie bestimmen, ob Kontakt - E-Mail Betreff Alle erläuterten Einstellungen nehmen
E-Mails im HTML-Format verschickt Geben Sie den Betreff für E-Mails aus Sie bitte auch noch für die E-Mails aus
werden sollen. Das hat den Vorteil, dem Kontaktformular des Shops an. dem Verrechnungsbereich (Bestellbe-
dass Sie Schriften und Bilder einbetten Kontakt - Weiterleitungsadressen stätigungen etc.) vor.
können. Der Nachteil ist, dass E-Mails Geben Sie durch Komma getrennt Diese Weiterleitung gilt beispielsweise
nicht bei jedem Kunden gleich aus- die E-Mail-Adressen an, an die die für Bestellbestätigungen.
sehen und bei einigen HTML-E-Mails E-Mails aus dem Kontaktformular des
automatisch im Spamordner landen. Shops noch gesendet werden sollen. Verrechnung - E-Mail Betreff
Verwenden Sie hier bitte nur zusätz- Bei dem Betreff der Mails aus dem
Überprüfen der E-Mail Adressen liche abweichende Adressen, weil der Verrechnungsbereich gibt es die
über DNS Server sonst evtl. nicht sendet. Besonderheit, dass auch Variablen
DNS steht für Domain Name System eingesetzt werden können.
und hat zu allen Domains auch noch Technischer Support - E-Mail Folgende Variablen stehen für den
weitere Daten, wie die IP Adresse Adresse Betreff zur Verfügung:
etc. gespeichert. Verwenden Sie die Geben Sie eine korrekte E-Mail- {$nr} für Bestellnummer
Überprüfung von E-Mail-Adressen, um adresse für das Versenden von E- {$date} für Datum
nicht mehr gültige E-Mail-Adressen zu Mails des Supports an. Das betrifft {$firstname} für den Vornamen
bestimmen und anschließend gleich beispielsweise die Bestätigung für {$lastname} für den Nachnamen des
löschen zu können. ein neues Kundenkonto oder eine Kunden.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


108
85. E-Mail-Vorlagen

Der Shop verwendet verschiedene Klicken Sie auf einen dieser Links, editieren.
E-Mail-Vorlagen, die Sie bearbeiten öffnet sich ein Editor, in dem Sie die Klicken Sie nach dem Editieren auf
können: Vorlagen bearbeiten können. Hier „Speichern“ um die veränderte Mail-
• Admin: Coupon senden können Sie den Text der E-Mails edi- Vorlage zu speichern, „Speichern und
• Admin: Gutschein freigeschaltet tieren. Dies tun Sie entweder im HTML Backup erstellen“, um die Vorlage
• Admin: Gutschein senden oder im Textmodus. Wählen Sie den und die Änderungen zu speichern.
• Admin: Kundenkonto angelegt HTML Modus, um Schrift, Farben oder „Backup wiederherstellen“ stellt die
• Admin: Änderung Bestellstatus Grafiken zu ändern und den Textmo- gespeicherte Backup-Version der Vor-
• Bestellbestätigung dus, um nur den Text zu ändern. lage wieder her. Und „Originalversion
• Gutschein wiederherstellen“ stellt die Ausgangs-
• Kundenkonto erstellt Bitte achten Sie darauf, nicht den Text version wieder her.
• Neues Passwort in den Akkuladen{} zu verändern! Dies
• Newsletter sind die Befehle, um Daten aus der Um die Sprache der Vorlage zu än-
• Passwort ändern Datenbank auszulesen, die ungültig dern, klicken Sie bitte den Button mit
• Passwortbestätigung werden, wenn man sie verändert. der entsprechenden Flagge an.
• Produkt empfehlen Klicken Sie im HTML Modus auf den
Button „Quellcode“, können Sie auch
den HTML Code für diese Vorlage

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


109
86. Kampagnen

Um nachvollziehen zu können, welche anlegen und legen eine Ref ID fest z.B.
Umsätze über einen bestimmten Link 12345. Wenn Sie nun einen Banner
kommen, können Sie eine Kampagne auf irgendeiner Seite schalten, ver-
anlegen. linken Sie diesen über www.ihrshop.
de/?refID=12345 und können dann
Über eine Kampagne können Sie über die Kampagnenverwaltung den
verfolgen, über welche Links wie viele Erfolg nachvollziehen.
Kunden auf den Shop gekommen sind
und wieviel darüber bestellt wurde.
Sie können eine neue Kampagne

87. Kunden-details

Bestimmen Sie hier, wie die Anmel- Art der Kontoerstellung entscheiden:
dung Ihrer Kunden aussehen soll und entweder wird bei jeder Bestellung ein
entscheiden Sie, welche Daten abge- Kundenkonto angelegt oder Kunden
fragt werden sollen. Einige Daten sind haben die Möglichkeit, als Gast eine
festgesetzt, die Abfrage kann also von Bestellung bei Ihnen aufzugeben. Es
Ihnen nicht ausgeblendet werden. wird für Sie sichtbar ein Konto erstellt,
Folgende Abfragen können Sie der Kunde kann aber nicht darauf zu-
einblenden (true) oder ausblenden greifen. Entscheiden Sie abschließend
(false): darüber, ob Gastkonten nach erfolgter
Anrede, Geburtsdatum, Firma, Vorort, Bestellung gelöscht werden sollen. Be-
Bundesland. stelldaten werden nicht mitgelöscht.
Felder, die sichtbar sind, müssen vom
Kunden ausgefüllt werden.

Darüber hinaus können Sie über die

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


110
88. Lagerverwaltungs-optionen

Artikel automatisch auf inaktiv gesetzt Überprüfen des


werden. Hinweis: „Überprüfen des Artikelattribut-Bestandes
Artikelbestandes“ und „Artikelmenge Nur in Kombination mit der Aktivie-
abziehen“ muss auf „ja“ und „Einkau- rung des vorherigen Punktes! Prüft,
fen nicht vorrätiger Artikel erlauben“ ob der Bestand von Artikelattributen
auf „nein“ eingestellt sein. ausreichend für die Bestellung ist.
Attribut inaktiv setzen Artikelmenge abziehen
Wünschen Sie, dass Attribute nicht Zieht bestellte Artikelmengen vom
mehr sichtbar sind, wenn diese Artikel Bestand ab.
nicht mehr auf Lager sind? Wählen Einkaufen nicht vorrätiger Artikel
Sie hier „ja“ an, werden diese Artikel erlauben
bei Bestellung ohne Attribut in den Erlaubt Bestellungen von nicht vorrä-
Warenkorb gelegt. tigen Waren.
Stimmen Sie den Aussagen mit „true“ Attributlagerbestand anzeigen Kennzeichnung vergriffener Artikel
zu oder lehnen Sie sie mit „false“ ab Wählen Sie „ja“ aus, um den Lagerbe- Geben Sie die gewünschte Kennzeich-
und bestimmen Sie so, wie Ihr Lager stand des entsprechenden Attributs nung ein.
verwaltet werden soll. anzeigen zu lassen. Meldung an den Shopbetreiber,
Artikel inaktiv setzen Überprüfen des Artikelbestandes dass ein Artikel nachbestellt wer-
Wählen Sie hier „ja“ aus, wenn Sie Bei Aktivierung prüft die Software, ob den muss
wünschen, dass nicht vorrätige Artikel in angeforderter Menge auf Geben Sie an, bei welcher Anzahl Sie
Lager sind. eine Benachrichtigung durch das Sys-
tem wünschen.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


111
89. Lieferstatus

Stellen Sie unter dem Menüpunkt „Lie-


ferstatus“ die Anzeige und die Dauer
für Ihre Lieferzeiten ein:

1. Wählen Sie den Lieferstatus aus,


den Sie bearbeiten wollen und klicken
Sie auf den grünen Pfeil am Ende der
Zeile oder den Button „Bearbeiten“ im
blauen Kasten.

2. Durchsuchen Sie nun Ihren Rech-


ner nach dem Anzeigebild für den
Lieferstatus.

3. Geben Sie in allen verwendeten


Sprachen die Lieferzeit ein.

Wollen Sie einen neuen Lieferstatus


Die Einstellungen können Sie in den hinzufügen, klicken Sie auf „Einfügen“
Artikeleinstellungen unter „Lieferzeit“ am Fuß der Liste und fahren Sie mit
aufrufen und einstellen. Im Shop se- Punkt 1 fort.
hen Sie die Einstellung wie im neben- Klicken Sie nach vorgenommenen
stehden Bild. Einstellungen auf „Speichern“.

90. Logging-Optionen

1. Legt fest, ob die Zeit, die PHP


braucht, um die Seite anzuzeigen,
gespeichert werden soll.
2. Gibt an, wo die Datei gespeichert
wird, die anzeigt, wie lange PHP ge-
braucht hat, um die Seite auszugeben.
3. Legt das angezeigte Datumsformat
fest. Voreinstellung: Tag/Monat/Jahr
Stunde:Minute:Sekunde.

4. Zeigt die Parsetime (die Zeit, die


benötigt wird, um die Seite komplett
anzuzeigen) unter jeder Shopseite an.

5. Klicken Sie auf „true“, wenn Sie


wollen, dass sämtliche Datenbankab-
fragen in einer Textdatei gespeichert
werden sollen.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


112
91. Maximum werte

Hier ertwartet Sie, ähnlich wie auch


bei den Minimumwerten, eine Maske,
in die Sie Maximalwerte für verschie-
dene Einstellungen angeben können.
Die Einstellungen sind benannt und
unter dem jeweiligen Feld, in das Sie
den Maximalwert eintragen, erklärt.
„Suchergebnisse“ steht auch für die
angezeigten Artikel pro Seite im Shop
beim einfachen Durchblättern.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


113
92. Mein Shop

Unter diesem Navigationspunkt kön- • ob der Warenkorb nach dem automatisch ausrechnen zu
nen Sie alle grundsätzlichen Informati- Hinzufügen eines Artikels ange- lassen
onen zu Ihrem Shop hinterlegen: zeigt werden soll oder nicht • die Bruttodezimalstellen (damit
• wie Suchen mit mehreren Wör- legen Sie die Umrechnungs-
• den Namen des Shops tern verknüpft werden sollen genauigkeit fest, bitte ändern Sie
• den Namen des Betreibers („and“ besagt, dass die Suche diese Angabe nicht, da es sonst
• die E-Mailadresse, über die man nach wort1 UND wort2 sucht. im Shop zu Rechenfehlern kom-
Sie erreichen kann „or“ besagt, dass nach wort1 men kann.)
• das Land, in dem der Betreiber ODER wort2 gesucht wird.) • Unter CC-String wird ein Schlüs-
ansässig ist • Ihre Firmenadresse inklusive Tele- selwort eingegeben, um Kredit-
• ob Mehrwertsteuer und Versand- fon- oder Faxnummer kartendaten zu verschlüsseln. Sie
kosten angezeigt werden sollen • ob die vorhandene Artikelanzahl müssen hier aber nur etwas
oder nicht pro Kategorie hinter dem Artikel eingeben, wenn Sie mit Kredit-
• die Region, in der der Betreiber steht oder nicht kartendaten im Shop arbeiten.
ansässig ist • den Kundenstatus für Admini-
• die Reihenfolge für Artikelankün- stratoren, Neukunden und Gäste
dingungen (s. „Grundsätzliches“) • ob es erlaubt ist, einen Artikel in
• das Kriterium, nachdem Arti- den Einkaufswagen zu legen
kelankündigungen sortiert wer- oder nicht
den sollen (Produktname oder • das Templateset, was für Ihren
Datum) Shop verwendet werden soll
• ob automatisch auf die Landes- • die Möglichkeit, in der Admini-
währung des Besuchers gestellt stration auch die Bruttopreise
werden soll einzutragen und die Nettopreise

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


114
93. Minimum werte

Unter „Minimumwerte“ können Sie die


minimale Anzahl der Zeichen für be-
stimmte Felder, wie zum Beispiel Vor-
name, Geburtstdatum, etc. festlegen.
Ist der vom Kunden gemachte Eintrag
kürzer, so wird eine Fehlermeldung
ausgegeben und er wird gebeten,
einen längeren Eintrag zu machen.
Nachdem Sie alle Einträge gemacht
haben, drücken Sie „Speichern“.
In der Regel sind hier keine Anpas-
sungen nötig.

94. Nummernkreise

Tragen Sie hier die nächste (erste)


Bestell- ,Kunden-, Rechnungs- und Lie-
ferscheinnummer ein, die Sie verwen-
den möchten.
Ändern Sie diese Nummern, wird die
neue Nummer erst ab der nächsten
Bestellung übernommen.
Die Nummer können Sie aus der
fortlaufenden Nummer und individu-
ellem Text zusammensetzen. Der Text
mit den geschweiften Klammern {} ist
der Platzhalter für die fortlaufenden
Nummern.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


115
95. Rechnung/Lieferschein

Unter Rechnung/Lieferschein finden innerhalb des Kopfteils mehrfach auf zusätzlichen Aufwand bzw. Umstand.
Sie vier verschiedene Reiter bzw. den Unterseiten ausgegeben wird. Auf
Menüpunkte: der ersten Seite der PDF wird das Logo Weitere Schriftbilder können wir nach
dann meistens gar nicht angezeigt ersten Tests nachreichen, sollten Sie
Inhalt -verwenden Sie in diesem Fall ein ein bestimmtes verwenden wollen,
Hier nehmen Sie alle textlichen Ein- Logo im JPEG- oder PNG-Format! lassen Sie uns dieses bitte wissen.
stellungen für den Inhalt der PDF vor.
Hinterlegen Sie hier Ihre Adressdaten, Schriften Konfiguration
AGBs, etc. nach eigenem Ermessen. Hier können Sie die Schriften in Form, Dieser Menüpunkt ist wiederum in
Jegliche Formatierungen in HTML und Stil, Größe und Farbe bestimmen, weitere Untermenüs aufgeteilt. Hier
HTML überhaupt sind in den Inhalten das PDF ist in verschiedene Bereiche treffen Sie alle wichtigen Einstel-
nicht zulässig, da der PDF-Designer unterteilt, die Sie hier entsprechend lungen betreffend Anzeige, Layout
diese nicht verarbeiten kann. formatieren können. Achten Sie und Sicherheit. Unter „Anzeige“
bitte darauf, dass Sie ein einheitliches können Sie entscheiden, welche
Außerdem können Sie hier Ihr Logo Schriftbild verwenden und die Farben Elemente Sie in Ihrer PDF verwenden
für das PDF-Dokument hochladen, das stimmig wählen, damit Ihr Kunde die möchten, ob Sie z.B. auf AGB und/oder
später im Kopfteil angezeigt wird. Be- Rechnung entsprechend lesen kann. Widerruf verzichten möchten. Unter
achten Sie beim Logo bitte Folgendes: Ausserdem können Sie hier die Farbe „Layout“ treffen Sie alle Einstellungen
auf manchen Servern (z.B. Anbieter für die Linien bestimmen. Beachten bezüglich der Abstände und Einzü-
Host Europe) wo der ‚Suhosin Patch‘ Sie, dass Kunden oder Sie selbst evtl. ge - hier verstehen sich alle Angaben
vom ‚Hardened-PHP Projekt‘ installiert die Rechnung nicht farbig ausdru- in Millimeter. Achten Sie darauf, dass
ist, kann es sein, das Logos im GIF-For- cken möchten. Zwar kann man in den die Angaben nicht zu gross ausfallen,
mat eine Fehlermeldung bei Anzeige Druckeinstellungen den Ausdruck von damit das Dokument nicht gestreckt
der PDF im PDF-Reader verursachen. Farben ausschließen, dennoch be- oder zu sehr verzerrt wird.
Dies trifft vor allem zu, wenn das Logo deutet dies für viele Anwender einen

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


116
95. Rechnung/Lieferschein

Unter „Zoomfaktor“ der PDF im Reader Sie bestimmte Operationen nicht damit Sie und Ihr Kunde die Rechnung
können Sie die Anzeige der PDF im erlauben: bzw. den Lieferschein ausdrucken
PDF Reader beeinflussen. können.
• Drucken des PDF-Dokumentes
100% entspricht dabei dem originalen nicht/erlauben Im letzten Punkt „Vorschau“, können
Erscheinungsbild. Ansonsten kann die • Modifizieren des PDF-Dokumentes Sie sich immer ein Bild von den aktu-
PDF in voller Breite oder als kom- nicht/erlauben ellen Einstellungen des PDF-Designers
plette, volle Seite angezeigt werden. • Kommentieren des PDF-Dokumentes machen und so kontrollieren. Es
Oder aber je nach Einstellung des nicht/erlauben stehen dabei immer die aktuellen und
PDF-Readers. • Kopieren der internen Texte und offenen Bestellungen zur Verfügung.
Grafiken nicht/erlauben
Unter „Seitenlayout“ der PDF im Eine Vorschau ist nur dann möglich,
Reader beeinflussen Sie die Blätter- Diese Optionen sollen eine Manipula- wenn mindestens eine Bestellung
funktion im PDF-Reader, ob die PDF tion der PDF verhindern. Personen, die getätigt wurde. Erstellen Sie eine
Seite für Seite angezeigt werden soll, neben dem herkömmlichen Acrobat Testbestellung, um die Vorschau nut-
nebeneinander oder fortlaufend. Oder Reader auch über das Tool Adobe zen zu können.
aber wieder je nach Einstellung des Acrobat verfügen, können
PDF-Readers. eine PDf in diesem öffnen, nachbear-
Im Unterpunkt „Sicherheit“ können beiten und so manipulieren. Erlauben
Sie Ihr Dokument schützen, indem Sie in jedem Fall das Drucken der PDF,

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


117
96. Schnittstellen

Google Conversion Tracking


Dies ist ein Tool von Google, was Sie
zur Überwachung Ihrer geschalteten
AdWords einsetzen. Damit haben Sie
die Effektivität Ihrer Werbemaßnahme
immer im Blick.
Conversion ID
Diese ID erhalten Sie von Google,
wenn Sie sich für das Conversion Tra-
cking angemeldet haben.
Google Sprache
Geben Sie den zweistelligen ISO-Code
für Ihre Sprache ein.

97. Sessions

Eine Sitzung (engl. Session) bezeich- Session Speicherort welcher Browser benutzt wird.
net in der EDV eine stehende Verbin- Tragen Sie hier den Ordner ein, in den
dung eines Computers mit einem die Sitzungen als Datei gespeichert Checken der IP-Adresse
Server. Den Anfang einer Sitzung werden sollen. Wollen Sie die IP-Adresse des Nutzers
bezeichnet man als Login, das Ende bei jedem Seitenaufruf überprüfen?
als Logout. Cookie Benutzung bevorzugen
Hier können Sie Einstellungen zu den „true“ startet eine Session, falls Coo- Session erneuern
Sessions vornehmen. Beachten Sie kies vom Browser genutzt werden. Bei „true“ wird die Session-ID erneuert
aber bitte, dass jede Änderung der und dem Nutzer wird eine neue zuge-
Einstellungen zu Problemen im Shop- Checken der SSL Session-ID wiesen, sobald er sich eingeloggt oder
betrieb führen kann und nehmen Sie Überprüft jedes Mal die ID, wenn eine registriert hat.
Änderungen nur vor, wenn Sie sich neue Sitzung gestartet wird.
der neuen Einstellungen sicher sind. Haben Sie alle Änderungen wie ge-
Checken des User Browsers wünscht vorgenommen, drücken Sie
Überprüft bei jedem Seitenaufruf, auf „Speichern“.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


118
98. Sicherheitscenter

wünschen, dass in den aufgeführten


Punkten eine Sicherheitscodeabfrage
durchgeführt werden soll.
Dies minimiert Spameinträge und
sichert, dass Ihre Besucher keine
Spamrobots sind, sondern Menschen.

Nehmen Sie hier die folgenden Sicher- Timeout


heitseinstelllungen vor: Die Zeit, die vergehen muss, bevor ein
neuer Login-Versuch gestartet werden
Login Versuche kann.
Wie oft darf ein registrierter Besucher
des Shops versuchen, sich einzulog- Such-Tracker
gen, bevor er gesperrt wird? Anzahl Suchen loggen
Zeitraum
Zeitraum Timeout
Der Zeitraum, in dem die oben an-
gegebene Zahl von Loginversuchen
vorgenommen werden darf. Setzen Sie einen Haken, wenn Sie

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


119
99. Statusleistenlauftext

Tragen Sie hier den Text ein, der in der


Statusleiste Ihres Browsers angezeigt
werden soll. Bitte beachten Sie, dass
Ihre Kunden den Text nur sehen, wenn
Sie sich Ihre Browserstatusleiste anzei-
gen lassen.

Ihre Statusleiste können Sie wie be-


schrieben ein- oder ausblenden.

Den Text für Ihre englischen Besucher


können Sie eingeben, wenn Sie oben
in der grauen Leiste die britische
Flagge anklicken. Dieser Text wird nur
angezeigt, wenn Sie die englische
Sprache aktiviert haben.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


120
100. Suchmaschinen

Suchmaschinenfreundliche URLs sind Diese Einstellung können Sie nur Shopsoftware betrachtet werden. Dies
URLs, die sich aus Ihrer Domain, der aktivieren, wenn die SEO BOOST URLs wird von den Suchmaschinen nega-
Kategorie und dem Artikel zusam- unter Gambio SEO >SEO BOOST URLs tiv bewertet und kann Ihre Listung
mesetzen, statt kryptische Zeichen zu deaktiviert sind. (S. 24) verschlechtern.
verwenden. Das macht es Suchma-
schinen leichter, Ihre Seite zu scannen. Spider sind die Roboter der Suchma- Von Suchmaschinenoptimierern wird
Ob Sie diese Einstellung nutzen schinen, die Ihre Seite besuchen und empfohlen, diese Einstellung von
können, sollten Sie vorher unbedingt für die Suchmaschine scannen. Anfang an auf „ja“ zu stellen.
mit Ihrem Hoster abklären, da es vom Spider Sessions bedeutet, dass diese
Server abhängt, ob das möglich ist. Besuche wie echte Besuche von der

101. Such-Optionen

Nutzen Sie diesen Menüpunkt, um


Möglichkeiten in der Artikelsuche zu
bestimmen. Geben Sie an, ob man in
der Artikelbeschreibung sowohl kurz
als auch lang und in den Produktattri-
buten suchen kann.
Haben Sie Ihre Einstellungen vorge-
nommen, klicken Sie auf „Speichern“.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


121
102. UST-IDnr.

Kundengruppe nach UST-ID Check


anpassen?
Ist der Check der UST-ID positiv, wird
die Kundengruppe des entspre-
chenden Kunden an die unten ange-
gebene Kundengruppe angepasst.

Eintragung falscher oder ungeprüf-


ter Ust-ID Nummern sperren?
Aktivieren Sie diese Funktion, damit
nur geprüfte und korrekte UST-IDs ein-
getragen werden.

Kundenstatus für UST-ID geprüfte


Kunden (Ausland)
Unter dem Menüpunkt „UST-ID“ Umsatzsteuer-ID Überprüfen Wählen Sie eine Kundengruppe für
können Sie die Umsatzsteuerident- Soll die Umsatzsteuer-ID des Kunden Kunden mit korrekter UST-ID aus, die
nummer Ihrer Kunden verifizieren auf Richtigkeit geprüft werden? nicht aus dem Inland bestellen.
und diesen anschließend eine eigene
Kundengruppe zuweisen. Umsatzsteuer-ID Live Überprüfen Kundenstatus für UST-ID Geprüfte
Tragen Sie zunächst Ihre eigene UST- Soll die Nummer live geprüft werden, Kunden (Innland)
ID ein. falls keine Berechnungsgrundlage Wählen Sie eine Kundengruppe für
vorliegt? Kunden mit geprüfter UST-ID aus dem
Inland aus.

103. Verpackungseinheit
unter den Artikeleinstellungen jetzt
pro Verpackungseinheit und nicht
mehr pro einzelnem Artikel angeben
müssen.
Anleitung VPE zur Angabe des Gurnd-
preises am Beispiel Liter: Im Admin
unter [Verpackungseinheit] können
Sie Einheiten angeben, z.B. Liter.Beim
Anlegen/Bearbeiten eines Artikels
geben Sie dann nur noch die Menge
einer Einheit an, der Shop berechnet
dann den Grundpreis je Liter und zeigt
dies in der Beschreibung an. Sie geben
Geben Sie hier die Verpackungsein- nun in der Liste und kann wie ge- also beim Artikel als Wert z.B. 0.75
heiten für Ihre Produkte an, bspw. wohnt bearbeitet werden. an, wählen LITER aus und setzen den
Preis je Kg eines Artikels. Die vorgenommenen Einheiten finden Haken bei Anzeige VPE.
Klicken Sie dazu auf „Einfügen“ und Sie in den Einstellungen der Artikel In der Detailbeschreibung im Shop
tragen den deutschen und englischen wieder (Kategorien/Artikel). Hier wird nun der Grundpreis je Liter
Begriff für die Einheit an und sichern können Sie nun die eingetragenen berechnet und angezeigt.
die Einstelllung mit „Einfügen“. Die Einheiten auswählen und abspeichern.
neue Verpackungseinheit erscheint Bitte bedenken Sie, dass Sie die Preise

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


122
104. Versand-optionen

Ihre Postleitzahl ein und geben Sie das auf verschiedene Pakete aufteilt.
zulässige Maximalgewicht der Pakete Verschicken Sie aber nur ein schweres
an. Produkt, teilt die Funktion auch dieses
auf, was nicht immer möglich ist. Ge-
Geben Sie nun das Paketleergewicht ben Sie hier also eine möglichst hohe
an und den Gewichtszuwachs von Zahl ein und teilen Sie Produkte nach
größeren Leerpaketen in Prozent. eigenem ermessen auf. Geben Sie
Abschließend tragen Sie die ID für die auf keinen Fall „null“ ein, da sonst ein
Stellen Sie hier die Ausgangsdaten Sprache der Versandkosten ein. Fehler ausgeben wird. Durch null kann
für die Versandkostenberechnung ein. und darf man nicht teilen.
Geben Sie an, aus welchem Land die „Shipping“ ist eine Funktion, die Arti-
Pakete verschickt werden, tragen Sie kel, je nach angegebenem Gewicht,

105. Zusatzmodule

aktiviert, erscheint im Admin-Be- Kundengruppen freischalten? Bei Akti-


reich Ihres Shops eine neue Box mit vierung dieser Funktion erscheint eine
Menüpunkten. Abfrage im Contentmanager.
Länge des Gutscheincodes Artikelnavigator aktivieren?
Haben Sie dieses aktiviert, geben Sie Aktivieren Sie diesen aus Perfomance-
als nächstes die Zeichenlänge des gründen bei einer hohen Anzahl an
Gutscheincodes ein. Maximal darf Artikeln. Haben Sie dieses Modul akti-
dieser 16 Zeichen lang sein. viert, sehen Sie bei den Artikeldetails
Willkommens-Geschenk Gutschein im Shop eine zusätzliche Navigation,
Unter dem Punkt „Zusatzmodule“ kön- Wert die Ihnen erlaubt, vor und zurück zu
nen Sie verschiedene Einstellungen zu Möchten Sie einen Gutschein in Ihrer blättern.
Bereichen Ihres Shops machen oder Willkommensmail versenden, geben Verlinken/Kopieren aktivieren
diese inaktiv setzen. Sie hier den Betrag ein. Möchten Sie Mit dieser Funktion können Sie einen
WYSIWYG-Editor aktivieren keinen Gutschein versenden, tragen Artikel in verschiedene Kategorien
Entscheiden Sie, ob Sie einen WYSI- Sie eine 0 ein. verlinken, indem Sie diese einzeln per
WYG Editor für die Eingabe von Text Willkommens-Rabatt Kupon Code Checkbox auswählen können.
für verschiedene Bereiche (Bspw: Wollen Sie einen Willkommensrabatt- Reverse Cross-Marketing
Begrüßungstext, Banner, etc.) nutzen code in Ihrer Willkommensmail ver- Mit diesem Modul lassen sich logische
wollen. Dieser zeigt Ihnen den Text senden, tragen Sie diesen bitte in das Beziehungen zwischen Produkten
genauso an, wie ihn die Kunden spä- folgende Feld ein. Möchten Sie keinen herstellen. Hier sind Beziehungen wie
ter auch sehen („What you see is what Code verschicken, lassen Sie das Feld „Kunden, die dieses Produkt gekauft
you get“ - „Was Sie sehen ist, was Sie einfach leer. haben, haben auch folgende Produkte
bekommen“). Lieferstatusanzeige aktivieren? gekauft“ möglich.
Gutscheinsystem aktivieren? Dies zeigt Ihren Kunden die Lieferzeit
Als nächstes können Sie das Gut- der Artikel an.
scheinsystem aktivieren oder wieder Kundengruppencheck
deaktivieren. Wollen Sie bestimme Artikel
Haben Sie das Gutscheinmodul oder -gruppen nur bestimmten

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


123
106. Gutscheine/Kupons

2. Nach dem Aktivieren, konfigurieren Sie


das Modul ebenfalls unter „Zusatzmo-
dule“.

3. Installieren und bearbeiten Sie das Modul auch unter „Zusammenfassung“.


1. Aktivieren Sie das Gutscheinmodul
unter „Zusatzmodule“

106.1 Aktivierung des Moduls unter Zusammenfassung -> Rabatt Code angeben, welchen dann alle
Kupons zusätzlich aktiviert und konfi- oder eine bestimmte Anzahl von
Das Gutscheinsystem können Sie un- guriert werden, um eingelöst werden Kunden im Shop einlösen können,
ter „Zusatzmodule“ aktivieren. Eben- zu können. um dann einen bestimmten Rabatt zu
falls muss das Modul unter Zusam- erhalten.
menfassung -> Gutscheine aktiviert Die Gutscheinfunktion kann zum
und konfiguriert werden. Haben Sie Beispiel eingesetzt werden um Gut- Das Gutschein/Kuponmodul arbeitet
dies getan, können Sie wie folgt Gut- scheine zu verkaufen. Sie können aber unter bestimmten Umständen noch
scheine an Ihre Kunden versenden. auch gezielt Gutscheine an bestimmte nicht ganz fehlerfrei. Deshalb sollten
E-Mail Adressen versenden oder Will- alle Einstellungen ausführlich getestet
Nachdem das Modul unter Zusatzmo- kommensgutscheine bei Neuanmel- werden, bevor Sie diese Ihren Kunden
dule aktiviert wurde, sehen Sie im Ad- dungen versenden. zugänglich machen.
min-Bereich eine zusätzliche Menübox
zu Gutscheinen und Kupons. Wichtig Kupons können zum Beispiel einge-
ist, dass Gutscheine und Kupons nicht setzt werden, wenn Sie einen Flyer
verwechselt werden. Kupons müssen drucken und einen Rabatt Kupon

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


124
106. Gutscheine/Kupons

106.2 Rabatt Kupons


5. Versandkostenfrei
Wenn Sie hier den Haken setzen, gilt
nicht mehr der Wert des Ku-
pons. Der Rabatt ist nun der kostenose
Versand.
6. Kupon Code
Geben Sie hier Ihren gewünschten
Code für den Rabattkupon ein.
7. Anzahl/Verwendungen pro
Kupon
Tragen Sie hier ein, wie oft dieser Code
verwendet werden darf. Lassen Sie das
Feld leer, ist die Nutzung unlimitiert.
8. Anzahl/Verwendungen pro
Kunde
Geben Sie an, wie oft ein Kunde
diesen Kupon einlösen darf. Lassen
Sie das Feld frei, ist die Nutzung
unlimitiert.
8. Liste der gültigen Artikel
Wollen Sie den Kupon auf bestimmte
Artikel begrenzen, tragen Sie die
Artikelnummern hier durch Komma
getrennt ein.
9. Liste der gültigen Kategorien
Soll der Kupon auf bestimmte Kate-
gorien beschränkt sein, tragen Sie hier
die cpaths durch Komma getrennt ein.
Diese Nummern können Sie aus der
Liste ersehen, die sich bei Klick auf
„view“ öffnet.
10. Gültigkeitsdatum
Geben Sie hier das Datum ein, ab
dem der Kupon gelten soll und das
Datum, an dem die Gültigkeit enden
Richten Sie Ihre Kupons ein, indem Sie 3. Kupon Wert soll.
auf „Kupon Admin“ klicken und an- Tragen Sie hier den Wert Ihres
schließend auf den Button „Einfügen“ Gutscheins ein. Entweder geben Sie Klicken Sie auf „Vorschau“, um sich
drücken. den Wert prozentual (Bsp.: 10%) den Kupon anzeigen zu lassen. Sind
oder absolut an (Bsp.: 10). alle Daten wie gewünscht, klicken
Nun öffnet sich eine Maske, in der Sie Bei einem festen Wert wird dieser Sie auf „Bestätigen“, wollen Sie noch
alle Details für Ihren Kupon eintragen nicht in andere Währungen umgrech- Änderungen vornehmen, klicken Sie
können: net! Tragen Sie eine 10 ein, sind es auf „Zurück“. Nachdem Sie bestätigt
1. Kupon Name bspw. 10 EUR, 10$, etc. haben, wird der Kupon in die Liste
Tragen Sie hier den Namen für den 4. Kupon Mindestbestellwert aufgenommen.
Kupon ein. Geben Sie einen Mindestbestellwert
2. Kupon Beschreibung ein, ab dem der Kupon gültig
Geben Sie eine kurze Kuponbeschrei- ist.
bung ein.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


125
106. Gutscheine/Kupons

106.3 Gutschein als Artikel


Um einen Gutschein als Artikel anbie-
ten zu können, legen Sie einen neuen
Artikel an.
Artikelname und Beschreibung kön-
nen Sie selber bestimmen. Wichtig
dabei ist, dass die Artikelnummer
folgendermaßen lautet: GIFT_50 (Bei
Gutscheinwert 50 EUR). Anschließend
kann der Gutschein ganz normal ein-
gekauft werden.

105.4 Gutschein E-Mail


Um Ihren Kunden einen Gutschein per
Mail zukommen zu lassen, klicken Sie
unter [Gutschein/Kupon] auf Gut-
schein E-Mail.
Hier erstellen Sie nun mit Hilfe des
bereits bekannten Editors eine Mail.
Wählen Sie unter „Kunde“ den oder
die Kunden aus, an den der Gutschein
versandt werden soll. Bei Einzelver-
sand können Sie die E-Mail-Adresse
auch direkt eingeben. Geben Sie den
Betreff und den Wert des Gutscheins
an. Bitte geben Sie hier einen absolu-
ten Wert an.

Im Editorfeld können Sie die Mail nun


so gestalten, wie Sie es wünschen. Der
Kunde erhält automatisch einen Link,
mit dem er den Gutschein aktiviert
und einen Gutscheincode zur Sicher-
heit, mit dem er das Guthaben einlö-
sen kann, falls der Link nicht funktio-
nieren sollte.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


126
106. Gutscheine/Kupons

106.5 Versandte Gutscheine

Unter [Gutscheine/Kupons] [Versandte und an welche E-Mail-Adresse der


Gutscheine] sehen Sie eine Lister Ihrer Gutschein verschickt wurde.
versandten Gutscheine.
Diese Übersicht dient nur Ihrer Infor-
Sie sehen, wer ihn versandt hat, den mation, Sie können hier nichts verän-
Wert und den Codes des Gutscheins, dern oder einstellen.
das Datum, an dem er versendet
wurde, ob er bereits eingelöst wurde

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


127
107. FAQ

Ich möchte die Verfügbarkeit in der Artikeldetailsseite doch gerne eine Raute # vor der Farbnummer haben. Bitte
ausblenden ändern Sie alle Farbeinstellungen im Admin-Bereich ent-
Im Admin-Bereich beim Bearbeiten des Artikels die Vorlage sprechend ab.
für Artikeldetails auf „Anzeige_ohne_Menge.html“ stellen.
Versandkosten (gambioultra) beim Artikel nur bis
Ich möchte den Text „Diesen Artikel haben wir am Mon- 99.999 EURO
tag, 04. Oktober 2021 in unseren Katalog aufgenom- Tragen Sie im Admin-Bereich unter „Hilfsprogramme->SQL“
men“ entfernen folgenden Befehl ein: ALTER TABLE `products` CHANGE
Die Meldung, „Diesen Artikel haben wir am Montag, 04. `nc_ultra_shipping_costs` `nc_ultra_shipping_costs` DECI-
Oktober 2021 in unseren Katalog aufgenommen“, können MAL( 5, 2 ) NOT NULL DEFAULT ‚0.00‘
Sie nur entfernen, wenn Sie in den HTML Vorlagen den
folgenden Code auskommentieren: Zwischen dem Shoplogo und der oberen Menüleiste
{if $PRODUCTS_ADDED != ‚‘} <table bleibt immer ein Abstand. Kann ich diesen entfernen?
width=“100%“ border=“0“ class=“shop_ Ja! Sie können im Admin-Bereich unter „GAMBIO-
box“> <tr> <td><p align=“center“><font >Menüboxen Konfiguration“ das Häkchen bei „Katego-
size=“1“> {$PRODUCTS_ADDED}</p></td> </ riepfad und Schnellsuche in eigener Leiste“ rausnehmen,
tr> </table> {/if} dann wird der Abstand entfernt.
einfach den Code mit <!-- Hier Code --> umschließen. Die
Vorlagen befinden sich im Ordner /templates/gambio/ In unserem Shop wird leider der Statusleistenlauftext
module/product_info/ . In der gleichen Datei können nicht angezeigt.
Sie auch folgenden Code auskommentieren, um die Sie müssen diese Option in den aktuellen Browsern aktivie-
Anzeige der Verfügbarkeit zu unterdrücken: <ta- ren. Dazu gehen Sie im Internet Explorer 7 in der Symbol-
ble class=“shop_box“ style=“margin- leiste auf Extras->Internetoptionen und dann „Sicherheit
bottom:5px;margin-right:5px“ border=0 dort auf Stufe anpassen“ klicken und runterscrollen bis
cellspacing=0 cellpadding=3 width=“{php} „Statuszeilenaktualisierung über Skript zulassen“ erscheint.
echo PRODUCT_IMAGE_INFO_WIDTH{/php}“> Klicken Sie dann auf „Aktivieren“ und Bestätigen Sie alle
<tr><td class=“shop_box“ align=right> Dialogboxen mit „OK“. Danach die Seite neu laden und es
{#nc_available#} {$PRODUCTS_QUANTITY} sollte gehen. Für den Firefox Browser klicken Sie im Menü
{#nc_pieces#} </td></tr> </table> auf Extras->Einstellungen->Inhalt bei JavaScript aktivieren.
Auch wieder mit <!-- Hier Code --> umschließen. Klicken Sie auf „Erweitert“ und machen ein Häckchen bei
„Statuszeilentext ändern“. Bestätigen Sie alle Dialogboxen
Wie kann ich das Feld für die Eingabe der Kreditkarten- mit „OK“ und laden Sie die Seite neu.
Nr. innerhalb der Bestellung zum Pflichtfeld machen?
In Ihrem Admin-Bereich unter: ‚Module -> Zahlungsopti- Warum wird der Menüpunkt Rechnung/Lieferschein
onen‘ wählen Sie das Modul ‚Kreditkarte‘. In den Einstel- nicht angzeigt?
lungen aktivieren Sie ‚Kartenüberprüfung einschalten‘. Sie finden auf der CD, die Sie per Post erhalten haben oder
im Downloadarchiv den Ordner „PdfCreator“. Diesen Order
Warum werden bei unterschiedlichen Browsersystemen kopieren Sie wie folgt in das Hauptverzeichnis des Shops.
die Hintergrundfarben der Menübox Überschriften
nicht dargestellt? 1. Starten Sie das FTP-Programm (Filezilla )
Wenn die Farben im Firefox nicht dargestellt werden, Hier geben Sie Server, Benutzername und das Passwort des
liegt das meistens daran, dass Sie im Admin-Bereich unter FTP-Servers ein und klicken auf „Verbinden“ .
„GAMBIO->Shoplayout anpassen“ im Feld für die Farbe 2. Hauptverzeichnis des Shops auswählen.
die Raute # vergessen haben. Jede Farbe muss in HTML Im rechten Fenster sehen Sie jetzt die Ordner und Dateien
mit einen Raute beginnen also z.B. #FFFFFF für Weiß. Den auf dem Server.
Internet Explorer stört das nicht, aber der Firefox möchte Hier müssen Sie nun zum Verzeichnis des Shops navigieren.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


128
107. FAQ

Sie sind im Hauptverzeichnis, wenn Sie die Ordner /admin, Wie aktiviere/deaktiviere ich SSL?
/cache usw. sehen.
Eine SSL Verschlüsselung wird in der Regel vom Hoster zur
3. Jetzt navigieren Sie auf der linken Verfügung
Seite zur CD mit dem Shopsystem und ziehen den Ordner gestellt, oder kann über diesen gebucht werden. Steht eine
„PdfCreator“ mit gedrückter Maustaste auf die rechte Seite. SSL
Wenn Sie jetzt die Maustaste loslassen, wird der Ordner Verschlüsselung zur Verfügung, kann diese im Shop akti-
„PdfCreator“ kopiert. viert werden.

Sie finden danach im Admin-Bereich unter „Gam- Um SSL (Secure Sockets Layer) nachträglich zu aktivieren
bio->Rechnung/Lieferschein“ die entsprechenden müssen die
Einstellungen. Konfigurationsdateien des Shops angepasst werden.

Laden Sie sich die Dateien „includes/configure.php“ und


Warum kann ich den Bearbeitungsmodus nicht unter „admin/includes/configure.php“ mit einem FTP-Client von
„Layout/Design“ aufrufen? Ihrem Webspace
herunter und bearbeiten Sie dies mit einem Editor wie
Sie finden auf der CD, die Sie per Post erhalten haben, oder folgt:
im Downloadarchiv den Ordner „StyleEdit“. Diesen Order
kopieren Sie wie folgt in das Hauptverzeichnis des Shops. 1. Datei „includes/configure.php“

1. Starten Sie das FTP-Programm (Filezilla) in Zeile 21 suchen nach:


Hier geben Sie Server, Benutzernamen und das Passwort
des FTP-Servers ein und klicken auf „Verbinden“ define(‚ENABLE_SSL‘, false);

2. Hauptverzeichnis des Shops auswählen ersetzen durch:


Im rechten Fenster sehen Sie jetzt die Ordner und Dateien
auf dem Server. define(‚ENABLE_SSL‘, true);
Hier müssen Sie nun zum Verzeichnis des Shops navigie-
ren. Sie sind im Hauptverzeichnis, wenn Sie die Ordner / 2. Datei „admin/includes/configure.php“
admin, /cache usw, sehen.
in Zeile 25: suchen nach:
3. Jetzt navigieren Sie auf der linken Seite zur CD mit
dem Shopsystem und ziehen den Ordner „StyleEdit“ mit define(‚ENABLE_SSL_CATALOG‘, ‚false‘);
gedrückter Maustaste auf die rechte Seite. Wenn Sie jetzt
die Maustaste loslassen, wird der Ordner ersetzen durch:
„StyleEdit“ kopiert.
define(‚ENABLE_SSL_CATALOG‘, ‚true‘);
Sie finden danach im Admin-Bereich unter
„Gamio->Layout/Design“ den Button „Shop im Bearbei- Ändern Sie die Dateirechte der Datei „includes/configure.
tungsmodus laden“. php“ und „admin/includes/configure.php“ von 444 auf 777.

Speichern Sie die Änderungen und laden Sie die Dateien


wieder an Ihren
Webshop hoch und überschreiben Sie die vorhandenen
Dateien.

Ändern Sie die Dateirechte der Datei „includes/configure.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


129
php“ und „admin/includes/configure.php“ von 777 auf 444.

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


130
Glossar

VPE SEO Boost Stylesheet


Verpackungseinheit, Grundpreis je Modul der Gambio Shopsoftware, die Formatvorlage, um die Inhalte einer
Verkaufseinheiten (Liter, Kg, Flasche, Ihnen verschiedene Einstellung zur Website zu formatieren. Es werden
Karton, Stück), auch Grundpreis. Suchmaschinenoptimierung Ihres beispielsweise Schriftarten und -grö-
Shops bietet. Der SEO Boost generiert ßen zugewiesen, sowie Hintergrund-
FTP suchmaschinenfreundliche URLs. farben oder -bilder festgelegt.
(File Transfer Protocol) Ein Protokoll
zur Übertragung von Daten. Meist Suchmaschinenfreundliche URLs HTML
wird es genutzt, um Daten von einem Wie Ihre suchmaschinenfreundlichen (Hypertext Markup Language) Spra-
lokalen Computer auf einen Server zu URLs genau aussehen, können Sie che zur Darstellung und Strukturie-
laden. selber über die URL-Keywords bestim- rung von Inhalten im Internet.
men, die Sie in der Artikel- und Kate-
Filezilla goriebearbeitung angeben können. Datenbank
Filezilla ist ein Programm, um Daten Als Beispiel: aktivierte suchmaschinen- System, um große Datenmengen zu
per FTP auf einen mit dem Internet freundliche Urls (SEO Boost): http:// speichern und für dynamische Web-
verbundenen Server zu laden. www.gambio-shop.de/shop1/Digital- sites bereit zu stellen.
kameras/Canon/Digital-Ixus-i5-Kame-
HTTP ra-Fotoapparat-Digitalkamera.html Hosting
(Hypertext Transfer Protocol) Ein deaktivierte suchmaschinenfreund- Das Speichern von Inhalten, die in der
Protokoll zur Übertragung von Daten liche Urls: http://www.gambio- Regel über das Internet abrufbar sind.
über ein Netzwerk, welches eingesetzt shop.de/shop1/product_info. Provider stellen Webspeicher, Daten-
wird, um Websites über das Internet in php?info=p53_digital-ixus-i5.html banken und Email-Adressen zur Ver-
einen Webbrowser (z.B. Internet Explo- fügung, um den Austausch von Daten
rer, Firefox, Safari) zu laden. SSL über das Internet zu ermöglichen.
(Secure Sockets Layer) ist ein Ver-
Domain schlüsselungsprotokoll zur sicheren Online Anwendung
Eine Domain ist eine Adresse einer Übertragung von Daten im Internet. Eine Online Anwendung wird auf
Website im Internet. Sie setzt sich aus einem Online-Server installiert und
verschiedenen Teilen zusammen: Template muss nicht auf Computern installiert
Eine Vorlage für die Darstellung der werden.
URL Inhalte einer Website, die die Tren-
Internetadresse, Webadresse nung von Inhalt und Darstellung
ermöglicht.
StyleEdit
Das StyleEdit ist ein Modul der Gam- Webserver
bio Shopsoftware, mit dem Sie das Computer, auf den vom Internet aus
Aussehen Ihres Shops anpassen zugegriffen werden kann. Der Server
können. überträgt Daten wie Websites direkt
an Computer überträgt.
PDF Creator
Mit dem Modul Ihrer Gambio Shop- PHP
software können Sie PDFs, wie z.B. Eine Scriptsprache zur Erstellung von
Rechnungen und Lieferscheine online dynamischen Websites.
aus dem Administrationsbereichs
Ihres Shops generieren. mySQL
Datenbankverwaltungssoftware

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


131
Index

Administrationsbereich 14 Kampagnen Report      83


Allgemeines 102 Kreditkarte   78
Artikel-filter   41 Kreditkarten sperren   91
Artikel/Kategorien   34 Kunden   30
Artikelattribute   43 Kunden-Bestellstatistik   84
Artikelbewertungen   45 Kunden-details 110
Artikeleigenschaften   47 Kundenexport   32
Artikelexport   48 Kundengruppen   33
Artikelübersicht-Optionen 103 Lagerverwaltungs-Optionen 111
Attributverwaltung   49 Lastschriftverfahren   76
Bannermanager   85 Länder   97
Barzahlung   77 Lieferstatus 112
Bestellstatus 103 Lightbox-Konfiguration   21
Bestellungen   28 Logging-Optionen 112
Besucherstatistik   81 Login   13
Besuchte Artikel   83 Logo Manager   20
Bild-Optionen 104 Logs anzeigen   91
Bundesländer   96 Maximum werte 113
Cache-Optionen 106 Mein Shop 114
Content Manager   86 Mengeneinheiten   46
Content Manager - PDF Einfügen   87 Meta-angaben   25
Cross-Marketing Gruppen 106 Minimum Werte 115
CSV Import/Export   50 Modul-Center   62
Dateien speichern   88 Nachnahme   74
Datenbanksicherung   89 Nachnahmegebühr   75
Der FCK Editor   15 News-Scroller   63
Download-Optionen 107 Newsletter   92
Downloadartikel   40 Nummernkreise 115
E-Mail-Optionen 107 OpenSearch Plugin   93
E-Mail-Vorlagen 109 PayPal   64 
eBay Auktionen Anzeigen   84 Paypal (Zahlungsweise)   74
eBay Auktionen Erstellen   84 Paypal Express   69
eBay Listing   84 Quicksearch   17
Econda Shop Monitor   59 Rechnung/Lieferschein 116
Erste Schritte   12 Robots Datei   26
FAQ 128 Schnittstellen 118
Favoriten   17 Serverinfo   94
Gambio SEO Boost   24 Sessions 118
Gästebuch   60 Shop online/offline   94
Generelles          5 Sicherheitscenter 119
Glossar 130 Sitemap Generator   26
Google Analytics      24 Social bookmarking   27
Gutscheine/Kupons 124 Sonderangebote   58
Gx-Customizer   55 Sprachen   98
Hersteller   57 SQL   94
Installation des Shopsystems     7 Staffelpreise   40
Janolaw AGB Hosting   61 Statusleistenlauftext 120
Kampagnen 110 Steuerklassen 100

© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


132
Steuersätze 100
Steuerzonen 101
Such-Optionen 121
Suchmaschinen 121
Teaser-Slider   22
Template-Einstellungen   18
Texte anpassen   95
Trusted Shop Gütesiegel   64
Trusted Shops Kundenbewertungen   64
Umsatzstatistik   84
UST-IDnr. 122
Verkaufte Artikel   84
Verpackungseinheit 122
Versand-Optionen 123
Versandarten   65
Vorkasse/Überweisung   68
Währungen 101
Wer ist online   95
XT:Booster Konfiguration   84
YOOCHOOSE Empfehlungen   67
Zahlungsweisen   68
Zusammenfassung   79
Zusatzmodule 123





© 2011 Gambio GmbH. www.gambio.de


133